Allgemeine Informationen

Die ideale Wahl für junge Gärtner - die Trauben von Memory Negrulya

Pin
Send
Share
Send
Send


In den letzten Jahren gewinnt der Anbau gewöhnlicher Pflanzen wie Weinbau bei gewöhnlichen Gärtnern an Beliebtheit. Für Anfänger ist es manchmal schwierig, eine Sorte zu wählen, die ihren Fähigkeiten entspricht. Die Trauben von "Negrul Memory" beziehen sich auf jene Sorten, die eine Person leicht anbauen kann, wenn sie zum ersten Mal im Weinbau versucht. Darüber werden wir in diesem Artikel sprechen.

Merkmale einer Sorte

Die Sorte ist als mittel-spät charakterisiert, dh die Reifung der Kultur erfolgt nach 125-135 Tagen ab Beginn des Frühlingswachstums der Rebe. Der Traubenstrauch zeichnet sich durch starkes Wachstum aus. Die Bildung einer Rebe in Form eines zweischulterigen Kords auf einem Stamm mit einer Höhe von nicht mehr als 80 cm ist vorzuziehen. Die Trauben von "Negrul memory" sind mit den meisten Wurzelsorten gut verträglich. Der Ertrag der Sorte ist hoch und stabil, die durchschnittliche Masse eines Bunds beträgt 320-550 g. Die Sorte ist frostbeständig und hält Temperaturen von bis zu -24 Grad stand.

Vielleicht hat der Leser eine Frage, wie sich die Rebsorte „Negrul memory“ von anderen Rebsorten unterscheidet und warum es sich lohnt, sich mit dem Weinbau vertraut zu machen. Tatsache ist, dass die Besonderheit dieser Sorte in der erhöhten Resistenz gegen häufige Krankheiten wie Mehltau, Reblaus, Oidium und Graufäule besteht. Außerdem reift die Rebe dieser Pflanze bei richtiger Pflege sehr gut.

Wie entsteht die Traube "Memory Negrulya"

Die Beschreibung einer Rebsorte wird nicht vollständig sein, ohne das Aussehen der Traube zu erwähnen, da es genau durch dieses Merkmal möglich ist, genau zu bestimmen, welche Rebsorte auf dem Gartengrundstück wächst. "In Erinnerung an Negrul" kann nicht mit irgendeiner anderen Rebsorte verwechselt werden, da seine Früchte ein einzigartiges Aussehen haben. Dunkelviolette, mit einer dichten Wachsschicht bedeckte Beeren haben die Form eines konischen Zylinders mit einer leicht spitzen Spitze. Das Gewicht jeder Beere im Bund beträgt 5 bis 7 g, und ihre Größe beträgt etwa 2 cm Durchmesser bei einer Länge von bis zu 3,5 cm.

Die Trauben "Erinnerung an Negrul", deren Foto Sie wahrscheinlich schon sehr gut gesehen haben, bilden einen ziemlich großen losen Haufen, der selbst als Ornament dient. Der Geschmack der Beeren ist einfach, ohne hellen, würzigen Geschmack und Aroma. Diese Sorte hat jedoch einen guten Geschmack, da sie eine ziemlich hohe Fähigkeit zum Anreichern von Zucker in Beeren kombiniert - bis zu 17 g / 100 ml. Die Transportfähigkeit der Beeren ist sehr hoch, da sie mit einer dichten Schale bedeckt sind. Außerdem können sie ohne Qualitätsverlust lange im Kühlschrank gelagert werden.

Wie man eine Rebe bildet

Wie oben erwähnt, müssen die Trauben "Memory Negrulya" entsprechend der Art der zwei Schultern Cordon geformt werden. Besonderes Augenmerk beim Anbau dieser Sorte sollte auf die Anzahl der Augen an der Pflanze gelegt werden. Die Last auf jedem Busch sollte ungefähr 20 Triebe betragen - 4-5 auf jeder Rebe. Eine solche Formation trägt dazu bei, nicht zu hohe Fruchtsortenraten zu erzielen. Da eine solche Belastung als erhöht angesehen wird, ist es wichtig, der Bewässerung und Fütterung der Pflanze besondere Aufmerksamkeit zu widmen.

Traubenpflege: gießen und füttern

Zu Beginn des Wachstums der Rebe muss mit Stickstoffdünger gedüngt werden, der durch die Infusion von Unkraut mit Hühnermist oder Königskerze ersetzt werden kann. Einige Wochen vor Blühbeginn wird die Fütterung wiederholt. Wenn komplexe Düngemittel für Trauben verwendet werden, ist darauf zu achten, dass sie nicht zu viel Stickstoff enthalten, insbesondere nicht für die Sommer- und Herbstdüngung. Dies kann zu einem heftigen Wachstum der Rebe führen, was sich nachteilig auf die Fruchtbildung auswirkt. Außerdem kann der Busch im Winter einfrieren.

Nach der Blüte im Stadium der Entwicklung der Beeren „Erbsen“ ist es möglich, eine zusätzliche Fütterung mit Spurenelementen durchzuführen: Kobalt, Eisen, Zink und Kupfer. Solche Substanzen dringen besser in die Pflanzen über dem Boden ein. Daher ist es besser, die in Wasser verdünnten Präparate mit einem Sprühgerät direkt auf die Blätter aufzutragen.

Trauben "Memory Negrulya" gelten als anspruchslose und dürreresistente Rebsorte. Während der Vegetationsperiode fehlt ihm daher die Feuchtigkeit, die während der Befruchtung zu den Wurzeln gelangt. Vor dem Wintereinbruch wird empfohlen, den Weinberg zu gießen.

Was ist das für eine Art?

In Erinnerung an Negrul bezieht sich auf die schwarzen Tafelsorten.

Wir lieben Gärtner für Produktivität und Schlichtheit, sowie für die Tatsache, dass es gut verträglich ist, Transporte über weite Strecken problemlos zu lagern.

Unter den schwarzen Sorten sind Moldawien, Black Emerald und Black Raven ebenfalls beliebt.

Und er wird die perfekte Wahl für diejenigen sein, die gerade beschlossen haben, sich im Weinbau zu versuchen und nicht wissen, mit welcher Sorte sie anfangen sollen. Gut frisch für seine Süße und Saftigkeit, angenehmes Traubenaroma. Es wird auch in Marmeladen, Kompotten, Likören, Säften und einer Mischung aus halbsüßen Rotweinen verwendet.

Trauben der Erinnerung an Negrulya: Sortenbeschreibung

Der Busch ist sehr stark. Die Traube ist groß, mit einem Durchschnittsgewicht von ca. 600 g locker, zylinderförmig kegelförmig.

Große Cluster haben auch Baikonur, Lorano und Red Delight.

Die Beere ist größer als der Durchschnitt (bis zu 10 g), hat eine brustwarzenförmige, dunkelblaue Farbe mit einem violetten Schimmer und einer weißen Mondblüte. Das Fleisch ist fleischig, saftig, süß, leicht sauer und enthält zwei oder drei volle Samen.

Die Haut ist dicht, mitteldick und essbar. Die Rebe hat eine kräftige, braune Farbe. Das Blatt ist dunkelgrün, gerundet, mittelgroß und mittelschwer seziert. Blattstiele dicht, lang, blassgrün. Gut gereifter Trieb hat eine hellgrüne Farbe.

Fotos der Trauben von Memory Negrulya:



Zuchtgeschichte

Die Heimat dieser Sorte ist Moldawien. Erhalten von einer Gruppe von Züchtern G. M. Zhuravlev. von "Eltern" - Pieppel und Moldavian. Es ist nicht nur in den südlichen Gebieten verbreitet, sondern auch im Mittelgürtel, sogar im Ural und in Sibirien - trotz der Tatsache, dass es Schutz für die kalte Jahreszeit benötigt.

Eigenschaften

Die Trauben der Erinnerung an Negrul zeichnen sich durch Schlichtheit aus. Gute Beständigkeit gegen Frost (bis -26 Grad Celsius), Mehltau, Fäulnis, Filzmilbe, Reblaus, Blattwurm.

Die Rebe reift gut. Die Sorte hat eine hohe Fruchtbarkeit (bis zu zweihundert Zentner pro Hektar Land), da für eine regelmäßige und qualitativ hochwertige Ernte Stiefkinder und unnötige Triebe geschnitten werden sollten. Die Norm ist -45 Knospen oder 20 Triebe pro Busch.

Senator, Alex und Svetlana sind auch frostbeständig.

Beim Beschneiden entstehen sieben bis acht Augen. Gut kompatibel mit den meisten Aktien. Die Zuckeranreicherung ist gut - bis zu 18%. Die Säure beträgt etwa 6 g / Kubikmeter. Der Verkostungswert ist ebenfalls hoch - 9,2 Punkte.

Sie wächst am besten an offenen Orten mit viel Sonne. Es braucht Schutz, zusätzliche Pflege - Gießen, Füttern, Mulchen des Bodens. Stickstoffdünger werden nur zu Beginn des Wachstums der Rebe hergestellt.

Krankheiten und Schädlinge

Trotz der Tatsache, dass diese Sorte unprätentiös ist und keine Angst hat, scheint es, dass niemand etwas dagegen hat, dass er wie jede andere Rebsorte geschützt wird. Natürlich vor allem von Vögeln.

Einige Bauern loben die Bälle und Poster mit den bedrohlichen Augen von Wanderfalken und Drachen. Als würde man kaum sehen, wie diese "Pugalki" -Ptahi auf den Fersen sind und all die "Snacks" vergessen.

Es ist besser, nicht darauf zu hoffen: Die fliegenden Angreifer finden schnell heraus, was für Beeren genommen werden. Zuverlässiger Schutz vor Titten, Eicheln, Vierzigern und Spatzen kann nur eine Barriere aus verstärktem, unflexiblem Netz sein.

Wespen plagen Insektizide und klebrige Giftfallen und zerstören Nester und Familien. Viele halten es für grausam - denn Wespen vernichten nicht nur Trauben, sondern auch Gartenschädlinge, die gleiche Blattlaus. Und es ist nicht immer effektiv: Sie fliegen wegen ihres verdächtigen Geruchs einfach nicht zu vielen Fallen hoch.

Daher ist es mühsam, jedes Bündel in einen speziellen Netzbeutel zu packen. Er wird gestreifte Süßigkeiten nicht verletzen, lass sie nur nicht zur Beere.

Reblaus ist einer der schlimmsten Feinde aller Weinberge. Die Gedächtnisvielfalt von Negrul ist ebenfalls resistent, es sollten jedoch vorbeugende Maßnahmen getroffen werden. Dies wird zum Beispiel mit einer fünfprozentigen Carbolinumlösung besprüht.

Wenn die Pflanze bereits krank ist, ist der einzige Ausweg Schwefelkohlenstoff. Ja, es zerstört sowohl Blattläuse als auch Trauben, aber eine niedrige Dosis tötet den Parasiten nicht ab. Experten zufolge ist die Mindestdosis - 80 cu. cm pro Quadratmeter wirkt sich nachteilig auf die Reblaus aus, jedoch nicht auf den Busch.

Es schadet nie, Krankheiten wie Mehltau, Oidium und Grauschimmel vorzubeugen.

Man sollte nicht die Anzeichen für so häufige Traubenkrankheiten wie Anthraknose, Bakteriose, Chlorose, Röteln und Bakterienkrebs übersehen. Wie man sie erkennt und verhindert, dass sie in separaten Artikeln unserer Website gelesen werden.

In Erinnerung an Negrul zeichnet sich unkomplizierter, aber nicht primitiver Geschmack aus, gut in frischen Beeren und in den Likören, Säften und Desserts. Und natürlich kommen die Trauben dieser Sorte gut mit der Rolle des Dekorateurs zurecht: Große, helle Trauben erfreuen die Augen aller, die vorbeikommen.

Wenn Sie keine Erfahrung in der Pflege des Weinbergs haben, beginnen Sie am besten mit der Erinnerung an Negrul, da es gegen Erkältungen, Motten und Pilzkrankheiten resistent ist.

Auch unter den unprätentiösen Sorten sollten Aleshenkin gift, Giovanni und Augusta aufpassen.

Frucht charakteristisch

Dank der originellen und spektakulären Erscheinung sind die Trauben der Erinnerung an Negrul auf dem Foto leicht zu erkennen. Diese Sorte zeichnet sich durch lange und große violette Beeren mit einem spitzen Scheitel aus, die mit einer dicken Pruney-Blüte bedeckt sind. Eine Weintraube in Erinnerung an Negrul ist lose und hat eine zylindrische Form. In der von den Autoren der Sorte bereitgestellten Beschreibung sind die folgenden Merkmale der Traube angegeben: Länge 26 cm, Breite 13 cm, Gewicht 350 bis 700 g. Das Gewicht einer Traube beträgt 5 bis 7 g. Knusprige Beere mit dichter Schale, Marmeladen-Konsistenz und 2-3. Knochen im Inneren. Der Geschmack der Trauben von Memory Negrul schlicht, harmonisch. Bei voller Reife sind Pflaumentöne im Geschmack vorhanden. Die Bewertung der Verkostung frischer Trauben beträgt 9,2 Punkte auf einer 10-Punkte-Skala.

Die Trauben des Memory of Negrulya sind bis zu 4 Monate frisch und ohne nennenswerte Qualitätsverluste und -einbußen haltbar, weisen eine hervorragende Präsentation auf und vertragen einen langfristigen Transport.

Der Zuckergehalt von Traubensaft dieser Sorte beträgt 16 - 17% bei einem Säuregehalt von 6 g / l. Basierend auf den obigen Zahlen beträgt die Stärke des Weins bei vollständiger Fermentation des Zuckers etwa 10 Grad.

Sortenbeschreibung

Die Rebsorte Memory of Negrul wurde 1961 von einer Züchtergruppe des Moldavian Research Institute of Disabled Acquisition gezüchtet. Die Autoren der Sorte: M. S. Zhuravel, G. M. Borzikova, I. P. Gavrilov, I. N. Naidenova und G. A. Savin. Die Trauben der Erinnerung an Negrul wurden durch Kreuzung von Moldavskiy (Korna nyagra) mit dem interspezifischen Pierrell-Hybrid (Save Villars 20-366) erhalten, ihm wurde die Selektionsnummer VI-39-89 zugewiesen. Die Sorte wurde zu Ehren des herausragenden sowjetischen Wissenschaftlers auf dem Gebiet der Genetik und Züchtung A. M. Negrul benannt, den N. V. Vavilov als "König der Trauben" bezeichnete.

In der Beschreibung der Sorte geben die Autoren die folgenden Merkmale eines Traubenstrauchs an:

  • Die Länge der Triebe erreicht 3 m - solche Sträucher gehören zu den kräftigen.
  • Triebreife 89% - Triebe reifen über die gesamte Länge, mit Ausnahme der Spitzen. Diese Abbildung zeigt, wie viele Triebe während der Vegetationsperiode sich auf den Winter vorbereiten: Lignin ausreichend aufsaugen, mit einer zusätzlichen Schutzkorkschicht bedecken, Schichten aus weichem und hartem Bast aufbauen usw.
  • Der Fruchtkoeffizient beträgt 0,8. Dies ist das Verhältnis der Anzahl der Trauben zur Anzahl der Triebe. Diese Zahl bedeutet, dass durchschnittlich auf 10 Triebe einer Pflanze 8 Trauben kommen.
  • Fruchtbarkeitskoeffizient von 1,2. Dies ist ein Indikator für die Anzahl der Trauben und nur für die Anzahl der fruchtbaren Triebe. Die angegebene Anzahl wird wie folgt interpretiert: Im Durchschnitt kommen auf 10 fruchtbare Triebe 12 Trauben.
  • Der Anteil fruchtbarer Triebe liegt bei 65 - auf 65 von 100 Trieben kommen Blütenstände. Anhand der Werte der aufgelisteten Koeffizienten sowie der durchschnittlichen Büschelmasse und der Anzahl der Büsche ist es möglich, die zukünftige Ernte aus dem ausgewählten Gebiet theoretisch zu berechnen.

Eigenschaften sortenreine Agrotechnik

Für diese Sorte ist es vorzuziehen, einen Busch in Form eines zweiseitigen Kords mit einer Stammhöhe von bis zu 80 cm auszubilden. Es ist zu beachten, dass eine solche Formation für Gebiete mit nicht überdachtem Weinbau optimal ist. Wenn es geplant ist, diese Ernte mit Schutz für den Winter anzubauen, ist es besser, eine Form mit schräg gerichteten Ärmeln ohne Stamm zu wählen. Dann werden die Reben der Pflanze nicht beschädigt und bücken sich leicht zum Boden, um Schutz zu bieten.

Das Beschneiden für die Sorte Negrul Memory sollte für 4-5 Augen kurz sein, und die Belastung der Buchse sollte 50 Löcher nicht überschreiten. Die Ernte ist in zwei Phasen unterteilt: vorläufig und endgültig. Der Vorschnitt erfolgt im Herbst, etwa zwei Wochen nachdem die Rebe alle Blätter abgeworfen hat. Gleichzeitig werden Ernteschnitte geerntet. Im Frühjahr inspizieren sie den Zustand der Rebe nach dem Überwintern und produzieren unter Berücksichtigung der Anzahl lebender Knospen den endgültigen Schnitt. Der Schnitt beginnt in der Regel oben am Strauch und verläuft von oben nach unten. Beim Beschneiden von mehrjährigen Reben ist es wichtig, dies nicht zu übertreiben: Es ist empirisch belegt, dass die Trauben der Erinnerung an Negrul Früchte tragen, die mit einer bestimmten Menge an altem Holz reichlich vorhanden sind.

Trauben jeder Sorte bevorzugen leichtere Böden an der Südseite des Gebiets, passen sich jedoch an unterschiedliche klimatische Bedingungen und Böden an, mit Ausnahme von sumpfigen und sehr salzhaltigen Böden. Die Trauben der Erinnerung an Negrulya sind dekorativ, anspruchslos in der Pflege, frostbeständig, resistent gegen verschiedene Krankheiten. Diese Sorte wird häufig für den Anbau im Pavillon verwendet.

Seit mehr als einem halben Jahrhundert wird die Memory of Negrul-Traube von den Erzeugern mit Liebe angebaut. Die Erinnerung an einen großen Mann, der sein Leben den Trauben gewidmet hat, wird für Jahrhunderte bestehen bleiben.

Landefunktionen

Trauben brauchen viel Sonne und Licht. Und deshalb sollte dieser Faktor bei der Auswahl eines Standortes für die Bepflanzung eines zukünftigen Weinbergs entscheidend sein. Bei Lichtmangel in Trauben wird die Erntemenge reduziert, die Geschmackseigenschaften gehen verloren. Die Trauben der Erinnerung an Negrul wachsen gut an einem gut beleuchteten Ort ohne Zugluft.

Boden

Trauben können in Gebieten mit hohem Grundwassergehalt in Gebieten mit Lehmboden und Salzwiesen nicht gepflanzt werden. In seinem „Teller“ fühlen sich die Trauben auf Chernozems, lehmigen Böden und feuchtigkeitsdurchlässigen Böden an.

Land zum Anpflanzen von Weinbergen beginnt im Voraus vorzubereiten. Im Herbst wird der Boden gegraben und organischer Dünger ausgebracht: Mist oder Kompost.

Es müssen nur die Sämlinge und Stecklinge gepflanzt werden, die vollkommen gesund sind.

Wählen Sie für die Bepflanzung die Traubenstecklinge, deren Wurzelsystem nicht beschädigt ist, an deren Schnitt sie weiß gestrichen werden müssen. Aber wenn der Schnitt braun ist, sollten Sie sie nicht pflanzen. Ausgewählte Sämlinge mit gut ausgereiften Trieben von hellgrüner Farbe. Sie müssen frisch sein. Vor der Landung Sie können die Augen drücken, wenn sie nicht verschwinden, dann können Sie pflanzen, und wenn ja - diese Sämlinge sind zum Pflanzen ungeeignet.

Wenn eine Vielzahl von Memory of Negrulya gepflanzt wird, werden die Wurzeln der Setzlinge fast täglich mit Ton in Wasser getränkt. Die einjährigen Triebe werden geschnitten, wobei nur vier Augen übrig bleiben.

Das Pflanzen von Trauben im Herbst sollte den Boden gut befeuchten.

Zum Einpflanzen von Trauben, die ein Loch graben, sollte die Tiefe 80 cm und der Durchmesser 100 cm betragen. Der Boden des Lochs wird durch Entwässerung mit Sand und Schotter ausgelegt. Der Boden, der gegraben wurde, sollte mit Humus, Superphosphat, Kaliumchlorid gemischt werden. Solch eine Füllgrube, Fruchtbarkeitsvitamine, ermöglicht es den Sämlingen, sich gut zu verwurzeln und sich schnell anzupassen. Nachdem die Trauben gepflanzt wurden, werden sie mit drei Eimern Wasser bewässert.

Landedaten

Sortengedächtnis Negrulya im Frühjahr und Herbst gepflanzt. Für die Frühjahrspflanzung, die zwischen April und Mai erfolgt, werden einjährige Holzstecklinge ausgewählt. Wenn es sich jedoch um grüne Vegetative handelt, beginnen sie im Mai zu landen und enden im Juni.

Sie können im Herbst jederzeit Trauben pflanzen, bis die ersten Fröste auf den Boden kommen.

Pflanzen im Herbst hat seine unbestreitbaren Vorteile:

- Ein Anstieg in der Vegetationsperiode, damit sich die Trauben voll entfalten, beginnt im Frühjahr.

- Traubensetzlinge benötigen keinen zusätzlichen Stauraum.

Mulchen

Das Mulchen gilt als die effektivste Art, den Boden anzureichern Weinberg bio. Mulcherde fast alles, was zur Hand ist: Sägemehl, Stroh, Torf, Schilf, Heu, gehackte Weinrebe.

Das Mulchen verringert die Anwesenheit von Unkräutern, hemmt deren Entwicklung, senkt die Kosten für die Bodenbearbeitung, verringert die Menge an verdunstetem Wasser und verbessert den Wasseraustausch im Boden.

Dank eines solchen Ereignisses wie Mulchen steigt die Überlebensrate der Weinberge, das Wurzelsystem entwickelt sich weiter, die Produktivität steigt und die Geschmacksqualitäten der Trauben werden verbessert.

Trauben der Erinnerung Negrulya bezieht sich auf gedeckte Sortenobwohl sie als frostbeständig gelten. Укрытие способствует более мягкому перенесению сильных морозов.Um den Sämling mit einer beschnittenen Kunststoffflasche abzudecken, bohren sich viele Löcher für den Luftstrom.

Der Boden um die Setzlinge wurde mit viel Wasser bewässert und dann gelockert. Vor dem Einsetzen des Frosts ist es ratsam, die Landegrube mit Torf-, Sägemehl- oder Kiefernnadeln zu erwärmen. Aber Sie können diese Art von Unterschlupf verwenden, als Setzling von Erde.

Das Beschneiden der Rebe wird verwendet, um eine größere Anzahl von Trauben zu erhöhen und die Form des Busches selbst zu bewahren. Das Zurückschneiden beginnt mit der vollen Reifung der Rebe und nach dem Ende der Vegetationsperiode, sobald die letzten Blätter fallen.

Die Trauben werden in zwei Schritten geschnitten.. Das erste Mal im Herbst wird beschnitten, bevor die Büsche bedeckt werden, und das zweite Mal im Frühjahr nach dem Öffnen. Vor der Erkältung müssen Sie einen Teil der Triebe von grüner Farbe entfernen, d. H. Die noch nicht gereift sind. Im Frühjahr versuchen sie, alle Triebe zu entfernen, die durch Vereisung gefroren oder zerbrochen sind. Die Sorte Memory of Negrul ist sehr lang geschnitten, es bleiben 7 oder 8 Augen auf den Trieben.

Ein guter Einfluss auf die Entwicklung und das Wachstum von Trauben hat die Einführung von Kali- und Phosphatdressings. Im Herbst werden Superphosphate in den Boden eingebracht. Phosphor wirkt sich positiv auf die Erhöhung der Anzahl der Fruchtknospen aus, trägt zur Anreicherung von Zucker in den Beeren bei, die schnelle Reifung der Trauben, erhöht die Chancen der Trauben für eine leichte Frostübertragung. Kali-Supplementation erhöht die Immunität der Trauben und reduziert die Empfindlichkeit gegenüber Wetteränderungen.

Damit die Trauben einen hohen und gleichmäßigen Ertrag von hoher Qualität bringen, ist es notwendig, auf ihren Schutz vor Krankheiten und Schädlingen zu achten. Obwohl die Sorte als resistent gegen die meisten Schädlinge gilt, sollte man stets wachsam und auf Schwierigkeiten gefasst sein. Die schädlichen Auswirkungen auf die Trauben haben:

• Oidium - Schädigung der gesamten grünen Traubenmasse: Triebe, Knospen, Blätter. Manifestiert in Form einer aschgrauen Plakette. Prozesschemikalien ("Topaz", "Kvadris").

• Mehltau ist eine Pilzkrankheit, die Blätter, Triebe und Beeren befällt. Infizierte Stellen färben sich gelbbraun und fallen ab.

• Reblaus ist der gefährlichste Schädling der Trauben. Es befällt die Blätter, bildet Wölbungen im Blatt und ähnelt Warzen. Chemikalien zum Schutz als solche, nein, Sie müssen das Auftreten von infizierten Pflanzen im Garten vermeiden.

• Traubenpruritus (Milbe) manifestiert sich als Knollen auf den Blättern. Behandeln Sie mit solchen Medikamenten wie "Bi 58", "Dnokon", "Nitrofen".

Stärken und Schwächen

Die positiven Eigenschaften der Trauben in Erinnerung an Negrul sind:

  • hohe Erträge jährlich
  • Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge - viel höher als der Durchschnitt,
  • schöne präsentation,
  • Frostbeständigkeit - überdurchschnittlich
  • Gute Reifung der Triebe für die Saison
  • gute Überlebensrate der Stecklinge auf dem Bestand,
  • reife Bürsten halten langen Transporten stand und bleiben lange auf den Trieben, ohne die Präsentation und den Geschmack zu verlieren,
  • Rebstöcke sind dürretolerant,
  • wenn die Blüte keine zusätzlichen Bestäuber benötigt und die Sorte selbst ein guter Bestäuber ist.

Sie sollten sich aber auch an die Hauptmängel dieser Traube erinnern:

  • Trotz der relativ hohen Frostbeständigkeit ist es in den meisten Regionen unseres Landes notwendig, für den Winter Schutz zu bieten.
  • Die Anzahl der Eierstöcke an den Trieben sollte kontrolliert werden, um eine Überlastung der Büsche mit dem Erntegut zu verhindern.

Pflanzen und pflegen

Beim Pflanzen von Sämlingen dieser Sorte ist zu beachten, dass sie viel Sonnenlicht benötigen. Und im Halbschatten oder bei unzureichender Beleuchtung sind die Trauben schlechter als scharf, Quantität und Qualität der Ernte sind geringer - der Zuckergehalt geht verloren, die Beeren werden saurer und nehmen an Größe ab. Sie sollten die Reben auch vor kalten Windböen und Zugluft schützen.

Die Bodenanforderungen sollten wie folgt sein:

  • Grundwasser sollte nicht in Bodennähe kommen,
  • Pflanzen Sie keine Sämlinge dieser Traube in Gebieten mit Tonerde oder in Salzwiesen.

Der beste Boden für diesen Weinberg ist schwarzer Boden, Lehm oder anderer durchlässiger Boden.

Der Boden zum Anpflanzen von Trauben wird im Herbst vorbereitet: Zum Graben müssen organische Substanzen wie Mist, Kompost oder Humus eingebracht werden.

Es ist wichtig! Es sollten nur völlig gesunde Stecklinge gepflanzt werden.

Sämlinge und Stecklinge werden vor dem Pflanzen sorgfältig untersucht, um Pflanzen mit stark beschädigten Wurzeln zu kultivieren. Ihr Schnitt muss weiß sein, wenn die Farbe der Wurzeln auf dem Schnitt braun ist, werden solche Sämlinge zurückgewiesen, weil ihr Wurzelsystem beschädigt oder vollständig abgestorben ist.

Triebe von Sämlingen sollten eine leuchtende smaragdgrüne Farbe haben - dies deutet darauf hin, dass sie gut ausgereift sind. Vor dem Pflanzen sollten Sie die Augen an den Stielen berühren - wenn sie abfallen, bedeutet dies, dass der Sämling gestorben ist.

Sämlinge in den Boden pflanzen

Einen Tag vor dem Einpflanzen im Freiland wird das Wurzelsystem der Setzlinge in eine „Maische“ gelegt - eine Lösung aus Wasser und Ton. Einjährige Triebe werden beschnitten, wobei nicht mehr als 3-4 Augen darauf bleiben.

Wenn Sie Stecklinge im Herbst einsetzen, befeuchten Sie die Vertiefungen vorher gut. Und nachdem die Trauben gepflanzt wurden, werden 20-25 Liter Wasser unter jeden Strauch gegossen.

Es ist wichtig! Sie können Trauben sowohl im Frühjahr als auch im Herbst pflanzen.

Weitere Pflege für junge Reben umfasst:

  • regelmäßige Bewässerung,
  • mulch um die büsche legen,
  • Rebstöcke
  • Einführung mehrerer Verbände während der Sommersaison,
  • vorbeugendes Besprühen von Sträuchern mit schweren Krankheiten (bis zu dreimal pro Saison),
  • Schutz für den Winter.

Obwohl diese Sorte Dürreperioden verträgt, ist es notwendig, mehrere Bewässerungen pro Saison durchzuführen, um eine gute Erntequalität zu erzielen.

Es sollte nicht vergessen werden, zu welchen Zeiten die Sorte Negrul Memory bewässert werden sollte:

  1. Im frühen Frühling und Herbst (nachdem die Trauben für den Winter geschützt waren) wird unter den Büschen eine Bewässerung durchgeführt.
  2. Die vegetative Bewässerung erfolgt vor den aufkeimenden Augen.

Einen Monat vor der vollen Reife der Bürsten wird der Weinberg verwässert (in der dritten Juli-Dekade wird die letzte Bewässerung durchgeführt). Düngemittel werden dem Boden zusammen mit der Bewässerung zugesetzt.

Im Sommer werden Trauben dieser Sorte dreimal gegossen:

  • vor dem Erscheinen des jungen Laubs,
  • nachdem die blüte vorbei ist,
  • während der Reifung von Beeren.

Nach dem Gießen wird der Boden um die Büsche mit einer Schicht Mulch bedeckt. In diesem Fall wird die Feuchtigkeit langsam aus dem Boden verdunsten und das Unkraut wird praktisch nicht wachsen. Eine Mulchschicht in der heißen Jahreszeit schützt das Traubenwurzelsystem vor Überhitzung, die Wurzeln wachsen besser und die Geschmackseigenschaften reifer Trauben verbessern sich spürbar.

Rebschnitt zum Gedenken an Negrul

Rebschnitt im Frühjahr und Herbst. Vor Beginn der Kälteperiode sollten teils unreife junge Triebe entfernt werden. Und im Frühjahr werden die Triebe in der Regel sanitär beschnitten und die gefrorenen, zerbrochenen oder trockenen Triebe entfernt. Beim Beschneiden dieser Traube auf den Stielen bleiben normalerweise 6-7 Augen.

Für diese Pflanze ist in allen Wachstumsstadien eine Deckbeizung erforderlich. Und wenn im Frühjahr der größte Teil der Düngemittel stickstoffhaltig ist, wird der Weinberg im Sommer und Herbst mit Kali- und Phosphordüngemitteln gefüttert, die dazu beitragen, den Geschmack von reifen Trauben zu verbessern, deren Reifung zu beschleunigen, das Immunsystem der Reben und das Wurzelsystem zu stärken.

Gärtner Bewertungen

Die meisten Gärtner, die Kommentare zu dieser Sorte abgeben, bauen sie in der Ukraine oder in Regionen Russlands an, die in Bezug auf die klimatischen Bedingungen diesem Land nahe stehen.

Grygoryj (Praktizierender aus der Stadt Karlovka, Region Poltawa)

In einer regnerischeren Jahreszeit wachsen die Beeren dieser Sorte länglicher. Starker Regen, der Früchte reift, die zum Knacken neigen. Ich empfehle, ein Paar vorbeugendes Versprühen von Trauben wegen schwerer Krankheiten durchzuführen.

Ich baue diese Traube im Dorf Temnolessky Stavropol Territory an. Nur ein Strauch dieser Sorte wächst, bringt aber jedes Jahr gute Erträge, und ich ernte die Trauben normalerweise am 10. September.

Sergiy13 von Nikopol

Sträucher von Memory of Negrul sind ziemlich alt (mehr als 6 Jahre), aber die Trauben wachsen darauf und erreichen 0,7 kg. Ein Jahr leicht überladene Triebe, und in der nächsten Saison war die Ernte viel bescheidener.

Die Vorzüge der Sorte

Die Trauben von "Memory of Negrul" haben eine Vielzahl von Vorteilen und attraktiven Eigenschaften für Gärtner:

  • hohe Ausbeute,
  • die Attraktivität der Beeren mit einer ausgeprägten (wachsartigen) Blüte,
  • harmonischer, erfrischender und angenehmer Geschmack nach Beeren,
  • Resistenz gegen Pilzinfektionen im Bereich von 2-2,5 Punkten,
  • erhöhte Resistenz gegen Schädigungen durch Krankheiten und Pflanzenparasiten wie Mehltau, Graue Beerenfäule, Oidium, Amerikanische Reblaus, Spinnmilben und Blattwürmer,
  • würdige Affinität (anatomische und physiologische Affinität zu europäischen Sorten) mit vielen Wurzeln,
  • hohe Marktfähigkeit und Transportierbarkeit über große Entfernungen,
  • erhöhte Frostbeständigkeit bis - 26 ° C,
  • Beeren werden von Wespen nicht geschädigt,
  • Sehr lange Haltbarkeit der Ernte.

Durch den Einsatz abfallreiner Landtechnik kann der Ertrag dieser Sorte deutlich gesteigert werden.

Pflege Regeln

Die Trauben des Memory of Negrul sind nicht zu anspruchsvoll, aber sie reagieren gut auf kompetente Pflege und Einhaltung der Landtechnik. Die Hauptaktivitäten, die den Pflanzen die beste Entwicklung und das beste Wachstum sichern, sind folgende:

  • mäßiges aber ziemlich regelmäßiges Gießen
  • Lockern, Jäten und Mulchen des Bodens um die Reben,
  • Versorgung der Anlage mit hochwertigem Schutz für die Winterperiode,
  • einen Rebstock beschneiden,
  • systematische Befruchtung,
  • Durchführung einer ganzen Reihe von Schutzmaßnahmen.

Der Zuschnitt ist mittelgroß. Jeder Traubenstrauch sollte nicht mehr als 45 Augen und 4 Ersatzknoten haben. Viele Experten empfehlen, Obstreben mit einer Länge von 8 bis 14 Augen zu beschneiden. Wie die Praxis zeigt, ist es jedoch zulässig, kurze Schnitte mit 3 bis 4 Augen durchzuführen.

Viticulturist Bewertungen

Bewertungen, Daten zu Trauben "Memory Negrulya", meist positiv. Die Sorte hat einen einfachen, aber reichen Geschmack, während die Ernte für lange Zeit in einem kühlen und dunklen Raum gelagert werden kann, ohne die grundlegenden Geschmackseigenschaften und kommerziellen Qualitäten zu verlieren. Die Erntereife wird jährlich in der ersten Dekade oder Mitte September beobachtet. Die Beeren reifen sehr schön, brustwarzenlang.

Winzer beachten, dass bei nassem und regnerischem Sommer Beeren eine längere Form annehmen als bei heißem Wetter. Zur Vorbeugung schwerer Krankheiten genügen zwei vorbeugende Behandlungen. Gemessen an den Bewertungen ist der Ertrag dieser Sorte jährlich und stabil. Als Nachteil wird von vielen festgestellt, dass infolge längerer Regenfälle im Stadium der Reifung eine bestimmte Menge von Beeren platzen kann. Das gleiche Problem mit einem Verlust von etwa 20% der Ernte kann auftreten, wenn das Bewässerungsregime während der Reifephase der Ernte nicht eingehalten wird.

Merkmale des Anbaus von Trauben "Memory Negrulya" (Video)

Die Rebsorte "In Memory of Negrul" kann sicher als für den Anbau auf Privatgrundstücken und in privaten Gärten erforderlich eingestuft werden. Um jedoch einen hohen Ertrag zu erzielen, müssen Sie sich ausreichend anstrengen und die für Anfänger recht schwierigen landwirtschaftlichen Techniken einhalten.

Pin
Send
Share
Send
Send