Allgemeine Informationen

Kohl Romanesco - der Anbau von gesundem Gemüse

Pin
Send
Share
Send
Send


Kohl ist schwer zu unprätentiösen Kulturen zuzuschreiben. Es ist ziemlich anspruchsvoll an Luftfeuchtigkeit und Bewässerung sowie Licht. Aber das hält Sommerbewohner nicht davon ab, die bereits den Griff bekommen haben und hinter ihrem Rücken eine ganze Liste von Tricks des Kohlanbaus haben.

Die Technologie des Anbaus des Weißkohls

Betrachten Sie also eine Liste der grundlegenden Anforderungen und möglichen Probleme, die beim Anbau von Weißkohl auftreten können:

  1. Alles beginnt mit dem Anbau von Kohlsämlingen. Frühe Sorten beginnen mutig im März zu pflanzen, um mit Sorten mit späterer Reife zu arbeiten, beginnen sie etwa im April. Wir pflanzen Samen aus dem Boden, gießen sie in die Kisten und keimen bei guten Lichtverhältnissen bei einer Temperatur von mindestens 17 ° C. Nach dem Erscheinen der Triebe wird es auf 15 ° C abgesenkt und dann erscheinen die ersten beiden echten Blätter vor dem Tauchen. Beim Wachsen und Pflegen von Weißkohlsämlingen ist es wichtig, die Luftfeuchtigkeit ständig zu überwachen und den Boden nicht zu stark zu trocknen.
  2. Der Anbau von Weißkohl ist nur in der Ecke des Gemüsegartens zulässig, in der Vertreter des Kohls nicht aufgewachsen sind. Das Wichtigste ist, um den Feuchtigkeitshaushalt zu gewährleisten. Übergetrockneter Boden zerstört die Sämlinge und zu viel Feuchtigkeit führt zu Rissen an den gebildeten Kohlköpfen.
  3. Für eine erfolgreiche Kultivierung und Pflege von Weißkohl ist eine Kultivierungstemperatur von ca. 18-20 ° C erforderlich. Wenn es ein paar Tage lang kühl ist, passiert nichts, aber vier Tage Kälte führen zu einer vorzeitigen Blüte, die sich direkt auf die Bildung des Kopfes auswirkt.
  4. Weißkohlkrankheiten - Folge unsachgemäßer Bewässerung und Nichtbeachtung der Grundregeln des Anbaus. Bei Weißkohlkrankheiten sind Gärtner in der Regel mit Grauschimmel und Mehltau, Blattläusen und Rüsselkäfern konfrontiert. Natürlich ist der Einsatz von Chemie in solchen Fällen unvermeidlich, aber es lohnt sich zu versuchen, diese Schwierigkeiten zu verhindern. Pflanzen Sie Kohl niemals mehr als viermal an einem Ort und vermeiden Sie auch Zubereitungen aus pflanzlichen Infusionen.

Romanesco Kohl - Anbau und Pflege

Romanesco-Kohl ist eine relativ neue Kohlsorte, die für ihr Aussehen und ihren Geschmack interessant ist. Die Pflege von Romanesco-Kohl ist nicht kompliziert, und jeder, der möchte, kann ihn auf seinem Grundstück anbauen.

Kohl Romanesco erschien vor nicht allzu langer Zeit in Russland. Dieses ursprünglich aus Italien stammende Gemüse wurde in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts von Züchtern als Hybride aus Blumenkohl und Brokkoli gezüchtet. Romanesco ist auch als "romanischer Brokkoli" oder "Korallenkohl" bekannt. Es kann jeder wachsen, der gewöhnlichen Kohl anpflanzt, obwohl es hier einige Nuancen gibt.

Das Aussehen des Gemüses ist ungewöhnlich: Die Blütenstände des Romanesco-Kohls sind Reihen gelbgrüner Zapfen, die eng beieinander wachsen und von grünen Blättern umgeben sind. Die Höhe einiger Pflanzen kann 1 Meter erreichen, und die Kohlpflanzen nehmen bis zu einem halben Kilo zu. Die Pflanze ist eine einjährige Pflanze und im Wesentlichen eine Art Blumenkohl.

Vorbereitung des Bodens für den Kohlanbau Romanesco

Zur Landung müssen Sie einen Platz abholen und vorbereiten. Die beste Option zum Anpflanzen - ein Ort, an dem zuvor Gurken, Zwiebeln, Tomaten oder Kartoffeln angebaut wurden. Es wird nicht empfohlen, Romanesco an der Stelle zu pflanzen, an der andere Kreuzblütler gewachsen sind: Rüben, Rüben, Kohl, Radieschen, Salat. Allgemeine Krankheiten und Schädlinge verhindern dies. Saatbeete sollten auf der gut beleuchteten Seite liegen.

Der Boden sollte auch etwas Besonderes sein: Romanescos Kohl mag keinen hohen Säuregehalt, aber er fühlt sich in alkalischen Böden gut an. Daher ist es besser, Holzasche in einer Menge von 0,3 bis 0,5 kg pro Quadratmeter zu produzieren oder dem Boden hinzuzufügen, bevor die Sämlinge gepflanzt werden. Der Kohl reagiert auch gut auf Kompost.

Die Aussaat von Kohlsamen erfolgt gegen Ende April. Die Lufttemperatur in dem Raum, in dem sich die Sämlinge befinden werden, sollte unter +20 Grad liegen. In einem Monat sollten die Kisten mit den Sprossen an einem kühleren Ort platziert werden. Wenn Sie Kohl Romanesco anbauen, müssen Sie die Beleuchtung so einstellen, dass sich die Sämlinge nicht ausdehnen. Gießen Sie die Pflanzen, während der Mutterboden trocknet.

40-60 Tage nach der Aussaat werden die Sämlinge in einem Abstand von 60 cm an einen festen Ort gebracht. Der Abstand zwischen den Reihen sollte mindestens 0,5 Meter betragen. In Übereinstimmung mit den klimatischen Bedingungen der Region ist es im Voraus erforderlich, den Zeitpunkt der Transplantation so zu berechnen, dass die Blütenstände in der Sommerperiode abfallen, in der die Durchschnittstemperatur +17 bis 18 Grad beträgt.

Dies ist ein sehr wichtiger Punkt - die Romantik stellt hohe Anforderungen an das Temperaturregime während der Aussaat und Reifung -, da sich unter ungünstigen Witterungsbedingungen möglicherweise keine Blütenstände entwickeln.

Richtige Pflege von Romanesco Kohl

Für Romanesco ist Kohl pflegeleicht. Stellen Sie sicher, dass:

  • Gießen Sie es reichlich, aber so, dass das Land keine Zeit zum Austrocknen hat und nicht sumpfig wird.
  • Untersuchen Sie die Pflanze und entfernen Sie Schädlinge, insbesondere Raupen, die die Kohlblätter verschlingen. Sie können die Pflanze mit speziellen Lösungen von Insekten besprühen, wenn die Schädlinge bereits aufgetreten sind. Zur Vorbeugung wird empfohlen, Pflanzen neben Kohl zu pflanzen, die Schädlinge abschrecken: Ringelblumen, Ringelblumen, Sellerie, Minze, Knoblauch.
  • Lockern Sie den Boden um die Pflanzen, Unkraut, und verhindern Sie, dass das Unkraut wächst.
  • Auch die Fütterung von Pflanzen gehört zur Romanesco-Kohlpflege. Für sie sind organische und mineralische Düngemittel geeignet: Königskerze, Superphosphat, Ammoniumnitrat, Kaliumchlorid und andere. Es ist notwendig, die Dressings nicht mehr als dreimal pro Wachstumsperiode in den gleichen Anteilen wie bei der Pflege anderer Kohlsorten zu machen.

Die Ernte kann nach der endgültigen Reifung des Kopfes erfolgen. Wenn Sie mit dem Entfernen entfernen, reift der Kohl und verliert an Saftigkeit. Es ist besser, die Ernte den ganzen Winter über in gefrorener Form zu lagern, frisch, nicht länger als eine Woche.

„Romanischer Brokkoli“ ist ein Diätprodukt, das reich an Vitaminen, Ballaststoffen und Spurenelementen ist, wenig Kalorien enthält und gleichzeitig reich an Nährstoffen ist. Carotin, Vitamin C und B, Zink und Mineralsalze in Romanesco mehr als in den üblichen Brokkoli und Blumenkohl. Rezepte und Fotos von Romanesco-Kohl in gekochter Form finden Sie in einer Vielzahl im Internet. Sie können es kochen, indem Sie es zu den üblichen Gerichten anstelle von Blumenkohl oder Brokkoli hinzufügen. Für Menschen, die sich an einen gesunden Lebensstil halten müssen, ist Romanesco eine hervorragende Ergänzung der Ernährung.

Wenn man die Technologie des Anbaus und der Pflege beachtet, kann man eine gute Ernte des Kohls Romanesco erzielen. Der richtige Zeitpunkt für die Bepflanzung und Reifung der Pflanze, die Fütterung, der Schutz vor Schädlingen, das Gießen und das Beleuchten wird nicht schwierig sein. Sie müssen mehr auf die Lufttemperatur achten, und dann schmückt ungewöhnlicher Kohl nicht nur jeden Garten im Sommer und den Tisch im Winter.

Agrotechnika Rotkohl

Rotkohl ist eine Weißkohlsorte, die im 16. Jahrhundert von westeuropäischen Züchtern gezüchtet wurde. Die Färbung der Blätter ergibt das in ihnen enthaltene Anthocyaninpigment.

Die beste Option für den Anbau von Rotkohl ist Lehmboden.

In Bezug auf den Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen ist Rotkohl, dessen Anbau in der mittleren Spur nicht sehr verbreitet ist, Weißkohl überlegen. Wird hauptsächlich für die Zubereitung verschiedener Salate, Beilagen und Essiggurken verwendet. In Bezug auf die Reifung teilen sich drei Sorten:

  • frühe Sorten (70-90 Tage),
  • mittlere Schulnoten (120-130 Tage),
  • späte Sorten (130-170 Tage).

Beim Anbau von Rotkohl sollte beachtet werden, dass er eine langsamere Gabelbildung aufweist und aus diesem Grund als Langtagspflanze gilt.

Agrotechnik Anbau von Rotkohl

Wachsende Technologien unterscheiden sich nicht wesentlich von gewöhnlichen Weißtönen. Liebt offene sonnige Plätze, leicht fruchtbaren Boden. Wenn es nötig ist, handelt es sich bei dem Standort unter der Frühlingspflanzung im Herbst um Kalkstein. Vor dem Pflanzen können Sie mineralische oder organische Düngemittel herstellen. Bei spät reifenden Sorten kann der Boden im selben Jahr gedüngt werden, bei frühen Sorten ist es vorzuziehen, ihn in einem Jahr zu bringen.

Mit guten Erträgen lässt sich jedes Jahr Rotkohl auf lehmigen Böden anbauen, da diese gut feuchtigkeitsspeichern.

In Bezug auf die Reife in drei Sorten unterteilt: frühe Sorten (70-90 Tage), mittlere Sorten (120-130 Tage), späte Sorten (130-170 Tage).

Es wird nicht empfohlen, Kohlpflanzen jährlich am selben Ort anzupflanzen, dies wirkt sich nicht positiv auf den Ertrag aus. Pflanzen wird am besten mit Gartenfrüchten wie Tomaten, Gurken, Kartoffeln, Rüben und Hülsenfrüchten aller Sorten abgewechselt. Rest vom Anbau von Kohlboden sollte nicht weniger als 3 Jahre.

Kohl wird auf rassadny Weise angebaut. Frühe Sorten werden von Anfang bis Mitte März auf Setzlinge ausgesät, mittlere und späte Sorten von Mitte Februar bis Mitte April auf Setzlinge. Kohlsamen so schnell wie möglich einpflanzen. Der Sämling muss verdünnt und eingelegt werden.

Die Laufzeit der Kohlpflanzung auf einem festen Platz im Freiland - Ende Mai, Anfang Juni. An einem dauerhaften Standort wachsen Keimlinge, bestimmt nach 5-8 echten Blättern. Der Abstand zwischen den Sämlingen beträgt mindestens 60-70 cm bei 70 cm Reihenabstand, es können nur frühreife Sorten gepflanzt werden. Beim Einpflanzen wird jede Pflanze im Vergleich zum ursprünglichen Einpflanzen um 1-2 cm eingegraben, die Wurzel wird nicht gebogen, sondern so weit wie möglich begradigt. Der Wachstumspunkt muss über der Erde liegen.

Kohl ist eine kälteresistente Pflanze, deren Samen bei einer Temperatur von + 2 + 3 ° C keimen. Die adulte Pflanze verträgt Frost von -8-10º C, Jungpflanzen und Jungpflanzen bis -5ºC.

Deshalb ist es besser, Kohl zu pflanzen, damit sich die Knospen im Herbst oder Frühling bilden, wenn tagsüber keine starken Temperaturschwankungen auftreten und die Hitze nachlässt. Lassen Sie die Entwicklung der Sämlinge langsamer gehen, die Blütenstände werden größer. Und wenn Sie immer noch befürchten, dass der Frost während der Saison auftritt, versuchen Sie, Pflanzen in einem Gewächshaus zu züchten.

Wie man Samen auswählt und wie viel man sie nimmt

Achten Sie zunächst auf die Kohlsorten. Im russischen Staatsregister gibt es vier Kohlsorten wie Romanesco, die für den Anbau auf privaten Farmen empfohlen und für die Hausmannskost geeignet sind:

  • Puntoverde ist eine Zwischensaison-Sorte mit einem großen Kopf von ca. 1,5 kg.
  • Veronica ist auch eine Zwischensaison-Sorte mit einem großen Kopf bis zu 2 kg.
  • Pearl ist eine mittelspäte Sorte, deren Früchte 0,8 kg erreichen.
  • Die Smaragdschale ist eine mittelfrühe Sorte mit kleinen Fruchtköpfen von 0,5 kg.

Die ersten beiden Sorten liefern hohe Erträge - unter guten Bedingungen mit 1 m². Sie können bis zu 3-4 kg Kohl sammeln. Die dritte und vierte Sorte bellen 2,5 und 2,2 kg pro 1 m². jeweils.

Es ist besser, große Samen zur Aussaat zu nehmen. In diesem Fall können Sie so säen - einen großen Samen und 1-2 kleine. Dh und Sie müssen Samen unter Berücksichtigung dieser Informationen kaufen. Im Angebot finden Sie Verpackungen für 25/50/100 oder mehr Samen.

Sämlinge züchten

Bei Setzlingen werden die Kohlsamen 45-60 Tage vor dem Einpflanzen der Setzlinge in den Boden in romanesco gepflanzt (dies erfolgt normalerweise Ende April, aber es ist besser, sich auf die Lufttemperatur zu konzentrieren: Die in dieser Ernte eingestellten Früchte haben eine Temperatur von 18 Grad). Die Samen sollten in Behältern ausgesät werden und eine Temperatur von 20-22 Grad einhalten, bis Sprossen erscheinen - damit sie schnell schlüpfen. Dann kann die Temperatur tagsüber auf 8-10 Grad und nachts auf 6-8 Grad gesenkt werden. Also härten wir unsere Sämlinge, und es wird stark und gedrungen mit einer entwickelten Wurzel herauskommen.

Es ist zu beachten, dass beim Anbau von Romanesco-Kohl eine moderate Beleuchtung und kein Austrocknen der Erde erforderlich ist.

Aussaat im Freiland

Wenn Sie beschließen, dieses Gemüse mit Samen in den Boden zu pflanzen, müssen Sie dies im Mai tun, nachdem Sie zuvor das Bett angefeuchtet haben. Die Aussaat erfolgt in einer Tiefe von 2 cm mit einem Abstand von 50-60 cm zwischen den Löchern, Sprossen erscheinen ungefähr im Juli.

Wenn Sie sich entscheiden, Setzlinge anzupflanzen, können Sie nach 45-60 Tagen mit der richtigen Pflege Kohl in den Boden verpflanzen. Hier sollten Sie auch einen Abstand von 60x60 cm zwischen den Pflanzen lassen.

Bitte beachten Sie, dass die Pflanzerde im Voraus vorbereitet werden sollte. Tatsache ist, dass der Kohl Romanesco den Boden mit hohem Säuregehalt nicht "liebt". Ermitteln Sie daher den Säuregehalt des Gebiets, in dem Sie dieses Gemüse anpflanzen möchten, und verringern Sie gegebenenfalls den Säuregehalt, indem Sie Holzasche (ca. 0,3 bis 0,5 kg pro Quadratmeter) hinzufügen oder kalken.

Kalk sollte der Boden im Herbst sein, und im Frühjahr auf dem Garten unter dem Kohl kann man für Blumenkohl geteilten Kompost, Mist oder komplexen Dünger herstellen.

Nachbarschaft mit anderen Kulturen

Kohl Romanesco wird sich in den Beeten wohlfühlen, in denen solche Kulturen gewachsen sind:

Es wird nicht empfohlen, dieses Gemüse nach dem Anbau auf die Beete zu pflanzen, wie zum Beispiel:

Am selben Ort kann romanesco 3 Jahre lang angebaut werden, danach wird empfohlen, es an einen anderen Ort zu verpflanzen (Sie können erst 5 Jahre nach der Transplantation an den alten Ort zurückkehren).

Besondere Aufmerksamkeit beim Anbau von Kohl Romanesco sollte Top-Dressing gegeben werden. Zu spätes oder übermäßiges Füttern kann den Eierstock beschädigen. Stattdessen besteht die Gefahr, dass Sie gewöhnliche Kohlblätter bekommen.

Für die Saison sollten 3 Dressing tun:

  1. Die erste Fütterung erfolgt eine Woche, nachdem Sie die Sämlinge im Freiland gepflanzt haben. Dazu 10 Liter Vogelkot oder Königskerze und komplexe Mineraldünger (ca. 1 Esslöffel) pro 10 Liter Wasser zugeben.
  2. Die zweite Fütterung sollte 2 Wochen nach der ersten erfolgen. Hier sollten 10 Liter Wasser mit Ammoniumnitrat (30 g), Kaliumchlorid (2 g), Superphosphat (40 g) und Borsäure (2 g) versetzt werden.
  3. Die dritte Behandlung sollte durchgeführt werden, wenn der Kohlkopf gerade Eierstöcke erschienen ist. Zu 10 Litern Wasser sollte ein halber Liter Vogelkot oder Königskerze sowie Superphosphat (30 g), Ammoniumnitrat (30 g) und Kaliumchlorid (20 g) gegeben werden.

Mehr Düngung ist nicht nötig.

Der Rest des Kohlanbaus von Romanesco unterscheidet sich nicht vom Anbau von Blumenkohl. Wenn Sie also bereits eine solche Kultur gesät haben, sollten Sie keine Probleme haben.

Gießen und lockern

Wie andere Kohlsorten liebt Romanesco Feuchtigkeit, besonders zu einer Zeit, in der sich Rosetten, Blätter und Köpfe an der Pflanze bilden. Wasser das Gemüse sollte regelmäßig und reichlich sein, aber nicht mit den Betten überfluten.

Die Wassertemperatur ist ein wichtiger Parameter, da eine zu kalte Flüssigkeit zu Krankheiten oder einer abnormalen Pflanzenentwicklung führen kann. Bei Römerkohl ist es in der Regel wichtig, ihn ausgehend von den Sämlingen mit Wasser von 18 bis 23 Grad („Raumtemperatur“) zu gießen. Solches Wasser kann einfach erhalten werden, indem es im Voraus in Eimer gegossen und normal aufgewärmt wird. Es lohnt sich nicht, die Flüssigkeit zu überhitzen, da das Gießen mit zu heißem und zu kaltem Wasser nicht erwünscht ist.

Denken Sie außerdem daran, dass Kohl nur mit getrenntem Wasser gewässert werden sollte. Auch destilliertes und frisches Wasser ist geeignet.

Vergessen Sie nicht, den Boden um die Pflanzen herum zu lockern. Unkrautbeete und lassen Sie das Unkraut nicht wachsen. Bei Regenwetter ist es möglich, die Gänge bis zu einer Tiefe von 12 cm zu lockern, bei Trockenheit bis zu 6 cm.

Krankheiten und Schädlinge

Romanesco-Kohlkrankheiten und Schädlinge sind in der Kreuzblütlerfamilie (Kohl) besonders häufig, unter den Krankheiten, auf die wir achten sollten:

  • Schleimhautbakteriose - eine Krankheit, die durch eine Verletzung des Bewässerungssystems verursacht wird,
  • schwarzes Bein - manifestiert sich durch die Schwärzung des Stammes der Setzlinge,
  • Mosaik - Viruserkrankung, manifestiert in Form von Flecken verschiedener Formen auf den Blättern,
  • Alternaria - Pilzkrankheit, die sich in Form von braunen Flecken auf den Blättern oder konzentrischen Belastungen auf den betroffenen Bereichen manifestiert.

Bei den Schädlingen sollten Sie aufpassen:

  • ein bisschen später,
  • kohlfliegen,
  • Kohlblattläuse,
  • kreuzblütiger floh,
  • verdeckter Höhlenmensch usw.

Der Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge ist hier identisch mit den Maßnahmen, die mit ähnlichen Krankheiten bei anderen Kreuzblütlern durchgeführt werden sollten.

Ernte

Exotischer Kohl wird Mitte Herbst (ungefähr im Oktober) geerntet. Während dieser Zeit können gespannte, voll ausgebildete Blütenstände beobachtet werden. Das Erntegut sollte rechtzeitig geerntet werden, damit es nicht auf dem Busch stagniert. Andernfalls verlieren die Köpfe ihre Saftigkeit, beginnen zu faulen oder zu trocknen.

Es ist besser, die Früchte morgens zu sammeln, während die Pflanze nicht in der Sonne erhitzt wird.

Wo und wie lagern?

Sie können Romanesco-Kohl 4-7 Tage im Kühlschrank lagern. Danach verliert er seine positiven Eigenschaften und verfällt. Es kann jedoch auch gefroren werden - in diesem Fall wird der Kohl eine Größenordnung länger gelagert, ohne dass seine ernährungsphysiologischen und vorteilhaften Eigenschaften verloren gehen. Es gibt auch viele Möglichkeiten, diese Kultur zu bewahren.

Nützliche Eigenschaften

Wenn Sie diese Kultur zu Ihrer Ernährung hinzufügen, können Sie die Empfindlichkeit Ihrer Geschmacksknospen wiederherstellen und den metallischen Geschmack in Ihrem Mund loswerden. Кроме того капуста романеско улучшает эластичность сосудов, укрепляет их и разжижает кровь. Наличие изоционатов в овоще помогает в борьбе с раком, а также другими образованиями.

Клетчатка, которой также богата капуста, улучшает работу кишечника, позволяя избавиться от таких проблем, как диарея, запор или геморрой. Также эта капуста прекращает процессы гниения и брожения в кишечнике.

Следует опасаться

Obwohl sich der Kohl romanesco auf solche Kulturen bezieht, die bei den meisten Menschen keine Allergien auslösen, sollte die Einnahme bei Verdacht auf eine allergische Reaktion gestoppt werden. Übermäßiger Verzehr von unzureichend behandeltem Wärmekohl kann zu Blähungen und Durchfall sowie zu Gasbildungsprozessen führen. Begrenzen Sie den Verzehr von Gemüse bei Herzerkrankungen und Problemen mit der Schilddrüse.

In anderen Fällen kann und sollte Romanesco-Kohl gegessen werden, da er eine angenehme Konsistenz und einen nicht minder angenehmen weichen, nussigen und cremigen Geschmack hat. Darüber hinaus ersetzt dieses Gemüse perfekt den üblichen Blumenkohl in traditionellen Gerichten, die daraus hergestellt werden. Eine ausgezeichnete Wahl für alle, die auf ihre Figur achten, hauptsächlich Gemüse essen und einfach nur eine Pflanze mit originellem Erscheinungsbild an ihrem Standort haben möchten.

Botanische Beschreibung

Eine Besonderheit dieser einzigartigen Pflanze ist die Form und Lage der Blütenstände. Sie sehen aus wie Pyramiden von hellgrüner Farbe, die eng aneinander gepresst sind. Kohlblütenstände werden mit einer fraktalen Spirale verglichen, da sich jede ihrer Knospen aus vielen kleinen Knospen gleicher Form zusammensetzt.

Blütenstände sind von großen blaugrünen Blättern umgeben. Je nach Anbaubedingungen und Sorte kann dieser Kohl bis zum Herbst eine Höhe von einem Meter erreichen und Früchte bis zu einem halben Kilogramm Gewicht aufweisen. Solche Abmessungen hängen nicht vom Zeitpunkt der Bepflanzung ab.

Die besten Vorgänger

Ein wichtiger Punkt bei der Auswahl eines Pflanzortes für diese Pflanze ist, welche Art von Kultur an diesem Ort vorher gewachsen ist. Wenn auf dem Grundstück Tomaten, Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Rüben, Gurken und Kartoffeln wachsen, ist dies ein guter Ort, um Romanesco-Kohl anzupflanzen. Gleichzeitig ist es nicht notwendig, diese Pflanze in den Boden zu pflanzen, wenn zuvor Rettich, Kohl, Rübe, Radieschen, Rutabaga an diesem Ort gewachsen sind.

Beleuchtung und Standort

Da während des Anbaus dieser Pflanze im Boden Bakterien auftreten, sollte sie an einer Stelle nicht mehr als drei Jahre hintereinander wachsen. An der gleichen Stelle wird empfohlen, Romanesco Kohl nach fünf Jahren neu zu pflanzen. Es wird empfohlen zu pflanzen an gut beleuchteten, feuchten Orten. Feuchtigkeit ist besonders wichtig, wenn sich in einer Pflanze Blütenstände bilden.

Der Boden sollte normalerweise sauer sein und aus schwarzem Boden oder Lehm bestehen. Sehr mag diese Pflanze alkalischen Boden. Im zeitigen Frühjahr ist es notwendig, den Boden mit Dolomitmehl oder Holzasche (pro 200-400 g pro Quadratmeter) zu versorgen.

Mineralischer und organischer Düngerboden, der im Herbst vor dem Graben gedüngt wurde. Nun, diese Kultur wird auf in den Boden eingebrachten Kompost reagieren.

Bedingungen für den Anbau von Sämlingen

Das Wichtigste beim Anpflanzen dieser Kultur ist, das für sie am besten geeignete Temperaturregime zu schaffen. In dem Raum, in dem die Sämlinge gepflanzt werden, wird bis zum Auftreten der ersten Triebe die Lufttemperatur gemessen sollte +20 ° С nicht überschreiten. Einen Monat nach der Bildung der Sämlinge muss die Umgebungstemperatur um 10 ° C gesenkt werden, damit sie nachts 8 ° C nicht überschreitet. Dies kann durch Bewegen von Containern mit Setzlingen auf dem Balkon erreicht werden.

Sämlingspflege

Während des Wachstums der Setzlinge sollten die Setzlinge regelmäßig gegossen werden, um die Beleuchtung der Pflanzen anzupassen, da sie bei sehr starkem Licht die Stängel schnell dehnen. Sämlinge mit der richtigen Pflege sollten stark und niedrig sein, mit guten starken Wurzeln, außerdem muss sie widrigen Bedingungen standhalten.

Landung auf offenem Boden

Sämlinge müssen im Freiland gepflanzt werden, je nachdem, wofür der Kohl bestimmt ist, welche Frühreife die Sorte hat und welche klimatischen Bedingungen in Ihren Breitengraden herrschen.

Gärtner empfehlen, Romanesco Kohl manuell zu pflanzen, und eine maschinelle Landung ist ebenfalls möglich. Es muss berücksichtigt werden, welche Art von Bewässerungssystem Sie haben werden - in den Brunnen oder mithilfe eines Tropfbewässerungssystems. Sämlinge sollten 45-60 Tage nach der Aussaat gepflanzt werden.

Besonderheiten der Pflege

Gewöhnlicher Blumenkohl erfordert keine besonders komplexe Körperpflege, und die enge Vielfalt von Romanesco unterscheidet sich nicht wesentlich davon. Bei der Durchführung einiger obligatorischer Verfahren erzielen Ihre Pflanzen eine gute Ernte.

Kohl "Romanesco" brauchen regelmäßig gießenLassen Sie den Boden jedoch nicht austrocknen oder sumpfig werden. Überprüfen Sie die Sträucher auf Schädlinge wie Raupen oder Kohlmotten. Reinigen Sie das Gartenbeet von Unkraut.

Von der Qualität der Bewässerung hängt die Pflanze direkt von ihrem Ertrag und der Bildung von Blütenständen ab, wie die Sorte "Romanesco" liebt Feuchtigkeit sehr. Wenn Sie "Romanesco" nicht in ausreichender Menge gießen, binden sich die Blütenstände überhaupt nicht. Dürre beeinträchtigt auch die Bildung des Auslasses und des Kopfes.

Pflanzen müssen auch richtig verwaltet werden. Sie können nur einen Busch mit Kohlblättern bekommen und erhalten überhaupt keine Ernte, wenn der Dünger zu spät oder in zu großem Volumen ausgebracht wird. Während der Saison wird diese Ernte dreimal gedüngt.. Füttern Sie die Pflanze eine Woche nach dem Pflanzen der Sämlinge zum ersten Mal.

In zehn Litern Wasser ein halbes Pfund Königskerzen- oder Vogelkot mischen und 20 g komplexe Mineraldünger hinzufügen. Beim zweiten Mal muss der Boden zwei Wochen nach dem ersten Mal gedüngt werden. Zehn Liter Wasser und einen halben Esslöffel Ammoniumnitrat, zwei Esslöffel Superphosphat, zwei Gramm Borsäure und die gleiche Menge Kaliumchlorid einrühren.

Das dritte Mal müssen Sie "Romanesco" nach dem Beginn des Kopffesselns füttern. Das Düngerrezept ähnelt dem vorherigen: zehn Liter Wasser, ein halbes Kilogramm Vogelmist oder Königskerze, eineinhalb Esslöffel Superphosphat, die gleiche Menge Ammoniumnitrat, ein Esslöffel Kaliumchlorid. Danach benötigt die Pflanze keine zusätzliche Fütterung.

Bodenpflege

Wie Blumenkohl mag auch diese Sorte keinen sauren Boden. Aus diesem Grund ist es notwendig, die saure Erde im Herbst zu kühlen. Auch das Land sollte im Frühjahr vorbereitet werden - streuen Sie ein paar Eimer verfaulten Komposts oder Mist in ein Quadratmeter großes Bett unter Kohl. Dem Düngemittelgemisch werden komplexe Bordüngemittel zugesetzt, in denen auch Bestandteile wie Molybdän und Kupfer enthalten sein müssen.

Schädlinge und Krankheiten

In der Sorte "Romanesko" sind unter anderem Blumenkohlschädlinge und -krankheiten ähnlich. Schleimhautbakteriose geschieht von der Verletzung des Systems des Gießens des Kohls. Auf seinen Blüten erscheinen wässrige Flecken, die anfangen zu faulen. Um die Krankheit loszuwerden, sollten Sie feuchte Flecken vorsichtig mit einem Messer abschneiden. Wenn es nicht möglich ist, alle Flecken zu entfernen, muss die Pflanze gepflückt und verbrannt werden.

Eine Krankheit "Schwarzes Bein" manifestiert sich durch Schwärzen der Stängel der Sämlinge. Die Pflanze stirbt ab. Es ist schwierig, diese Krankheit loszuwerden - es ist notwendig, den Boden zu desinfizieren, die Samen zu verarbeiten und die Keimlinge von den Bakterien zu desinfizieren. Infizierte Büsche sollten sofort vernichtet werden.

Mit der Krankheit "Mosaik"Das heißt, durch ein Virus übertragen, erscheinen Flecken verschiedener Formen auf den Blättern des Busches. Die Blätter werden stumpf und sterben ab. Da diese Krankheit nicht behandelbar ist, ist es notwendig, Schädlinge, die das Virus tragen, zu bekämpfen.

Mit alternariose Auf den Blättern erscheinen braune Flecken, die Kanten der Blätter selbst werden dunkel. Konzentrische Kreise erscheinen auch auf den vom Pilz befallenen Büschen. Um die Pflanzen vor diesem Pilz zu schützen, ist es erforderlich, Sämlinge und Samen mit besonderen Mitteln zu verarbeiten. Es ist auch nützlich, Pflanzen mit Bordeaux-Mischung zu behandeln.

Wie Blumenkohl die Sorte "Romanesco" Solche Schädlinge sind gefährlich: Kohlfliege, Kreuzblütlerfloh, Kohlblattlaus, verdeckt, Kohlbaum. Die rechtzeitige Verarbeitung von Pflanzen mit Hilfe zahlreicher Insektizide hilft, diese zu bekämpfen.

Ernte

Exotischer italienischer Kohl sollte Mitte Herbst abgeholt werden. Während dieser Zeit bilden sich darauf dicht sternförmige Blütenstände. Die Ernte muss rechtzeitig abgeholt werden, sonst verlieren die Kohlköpfe ihre Saftigkeit und Zartheit. Es wird bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn es jedoch gefroren ist, wird es viel länger aufbewahrt, ohne seine Eigenschaften zu verlieren.

Diese Kohlsorte ist nicht so schwer zu züchten, außerdem ist sie sehr nützlich, wird in verschiedenen Gerichten verwendet und wird zu einer echten fraktalen Dekoration für Ihren Garten.

Beschreibung der Sorte und Eigenschaften

Romanesco ist eine erstaunliche Sorte, die durch ihre dekorative Wirkung begeistert. Die Frucht ist ein Blütenstandkomplex, der Pyramiden-Korallen mit vielen runden Vorsprüngen ähnelt. Sie sind sicher mit dichten blau-grünen großen Blättern bedeckt. Die Sorte hat zwei weitere "populäre" Namen erhalten: "Romanischer Brokkoli" und "Korallenkohl".

Romanesco ist eine Art Blumenkohl, daher ist der Anbau dieses Gemüses weitgehend identisch.

Heimatvarietäten betrachten Italien. Hier hat die Genetik an der Züchtung dieses Hybriden gearbeitet. Unter Beachtung der Kultivierungsregeln erhalten Sie Exemplare, die eine Höhe von 100 cm erreichen.

Romanesco schmeckt am ehesten nach Brokkoli, hat aber seinen eigenen charakteristischen nusscremigen Geschmack. Gemüse zum Braten, Braten, Blanchieren. Bei der Herstellung von Kohl dieser Sorte gibt es ein Merkmal: Er kann nicht lange einer Wärmebehandlung unterzogen werden, da nicht nur der Geschmack, sondern auch die ernährungsphysiologischen Eigenschaften verloren gehen können.

Landeplatz auswählen

Romanesco Kohl, dessen Anbau nicht schwierig sein wird, bevorzugt neutralen, nicht sauren Boden. Ein wichtiges Kriterium für die Wahl eines Landeplatzes ist, welche Art von Kultur in der letzten Saison hier war. Beste Vorgänger:

Sie sollten Romanesco nicht auf Beeten anbauen, die im letzten Jahr mit Rettich, anderen Kohlsorten, Radieschen und Zwiebeln belegt waren. Es wird empfohlen, den Boden vor dem Pflanzen des Romanesco vorzubereiten.

  1. Zum Einbringen von Aschen- oder Dolomitmehl in einer Menge von 200-300 g / m 2.
  2. Den Boden mit Mist oder Kompost in einer Menge von 2 Eimern pro 1 m 2 ausgraben.

Der optimale Boden zum Anpflanzen von Kohl dieser Sorte ist schwarzer Boden oder Lehm. Im Herbst kann ein Gemüsebeet vorbereitet werden, das bei Bedarf durch Zugabe von Asche und Dünger den Säuregehalt verringert und Schaufeln auf einem Bajonett aushebelt.

Sämlinge holen

Der Anbau von Romanesco-Setzlingen unterscheidet sich nicht von der Technologie des Blumenkohlanbaus. Samen aussäen so produzieren, dass die Setzlinge innerhalb von 45-50 Tagen im Freiland gepflanzt werden. Für die südlichen und nördlichen Regionen sind dies unterschiedliche Landezeiten. Beim Anbau von Romanesco in der mittleren Zone werden die Samen Mitte April ausgesät.

Das Pflanzenmaterial wird mehrere Stunden in warmem Wasser eingeweicht. Dann in getrennten Behältern gepflanzt. Am häufigsten werden kleine Plastikbecher verwendet. Die optimale Temperatur für die Aussaat beträgt + 18-20 ° C. Nach dem Auftauchen der Sämlinge ist es notwendig, die Temperatur während des Tages auf + 12-15 ° C zu senken. In der Nacht - bis zu + 6-8 ° C. Auf diese Weise werden Setzlinge gehärtet, was besonders für den Anbau von Romanesco in Regionen wichtig ist, in denen das Klima für wärmeliebende Pflanzen ziemlich rau ist.

Es wird nicht empfohlen, die Sämlinge an gut beleuchteten Orten aufzubewahren. Dies ist mit einem Dehnen der Stängel und einer langsamen Blattbildung behaftet.

Pflanzen im Freiland

Samen, die Mitte April bis Ende Mai gepflanzt werden, werden zu kräftigen, stämmigen Pflanzen. Zu dieser Zeit ihre in den offenen Boden verpflanzt.

Das Verfahren besteht aus mehreren Schritten.

  1. Im vorbereiteten Garten Löcher im Abstand von 40-50 cm bohren.
  2. Nehmen Sie die Pflanze zusammen mit der Erdscholle vorsichtig aus der Tasse.
  3. Tauchen Sie es in das Loch, so dass die Basis des Stiels auf Bodenniveau ist.
  4. Füllen Sie das Loch mit Erde und verdichten Sie es leicht.
  5. Die Pflanzen gießen.

Calendula und Ringelblumen können entlang des Bettumfangs gepflanzt werden. Sie können Schädlinge abschrecken.

Für romanesco mäßiges Gießen empfohlen. Es ist wichtig, ein Austrocknen und Staunässe des Bodens zu vermeiden. Bei Wassermangel können die Blütenstände nicht beginnen. Das Wässern des Kohls sollte unter der Wurzel erfolgen, wobei das Eindringen von Flüssigkeit in den Auslass und die Kohlpflanzen zu vermeiden ist.

Sie müssen die Pflanzen regelmäßig auf Schädlinge untersuchen. Um sie zu bekämpfen, wird alle 10-14 Tage Tabakstaub oder gesiebte Holzasche über den Kohl gesprüht.

Auch die rechtzeitige Beseitigung von Unkräutern ist Pflicht. In regelmäßigen Abständen zu den Wurzeln des Bodens und Humus versetzt. Wenn der Sommer zu heiß ist, um Verbrennungen und Austrocknen der Eierstöcke zu vermeiden, heben und binden sich die Blätter über dem Kopf.

Um Unkräuter zu bekämpfen und Feuchtigkeit zu speichern, wird der Boden im Garten mehrmals in der Saison mit einer dicken Schicht trockenen Grases bedeckt.

Während der Vegetationsperiode wird Romanesco-Kohl dreimal gefüttert.

  1. 7-8 Tage nach dem Einpflanzen der Sämlinge. Gießen Sie eine Lösung von Königskerzen- oder Geflügelmist über, die aus 10 Litern Wasser und 0,5 kg organischer Substanz hergestellt wurde. In der resultierenden Lösung wird empfohlen, 20 g komplexe Mineraldünger herzustellen.
  2. Nach 14-15 Tagen nach der ersten Fütterung. Zu diesem Zweck eine Lösung von 10 Litern Wasser und 2 EL Superphosphat herstellen, 2 g Borsäure und Kaliumchlorid zugeben.
  3. Wurde zu Beginn der Kohlkopfbildung durchgeführt. Die Lösung wird aus folgenden Zutaten hergestellt: 0,5 kg Königskerzen- oder Vogelkot, 2 Esslöffel Superphosphat und Ammoniumnitrat, 1 Esslöffel Kaliumchlorid, 10 Liter Wasser.

Fertige Fütterungen reichen für die normale Entwicklung der Pflanze und die Bildung des Fötus aus.

Schleimhautbakteriose

Diese Krankheit wird auch als "feuchte Bakterienfäule" bezeichnet. Es ist ziemlich schwierig, es loszuwerden. Es ist wichtig, eine Reihe von Maßnahmen durchzuführen, die das Risiko von Pflanzenschäden durch diese Krankheit verringern:

  1. Desinfizieren Sie die Samen, bevor Sie Sämlinge einpflanzen, und lassen Sie sie 2-3 Stunden in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung.
  2. Saatgutbehälter desinfizieren.

Das erste Anzeichen der Krankheit - das Auftreten von wässrigen Flecken auf den Blättern und Blumen. Die betroffenen Gebiete nehmen schnell an Größe zu und beginnen zu faulen. Methoden des Kampfes:

  • mit einem scharfen Messer die Flecken ausschneiden,
  • Wenn es nicht möglich ist, alle betroffenen Bereiche zu entfernen, wird die Pflanze aus dem Beet entfernt und verbrannt.

Schwarzes Bein

Diese Krankheit kann im Stadium des Wachstums von Sämlingen auftreten. Das erste Anzeichen von Problemen ist die Verdunkelung der Stängelbasis. Bald wird dieser Bereich bräunlich, wird wässrig und verrottet. Die Krankheit wird durch den Pilz R. Olpidium, R. Pythium und Rhizoctonia solani verursacht. Je älter die Pflanze ist, desto widerstandsfähiger ist sie gegen das schwarze Bein.

Die Hauptmaßnahme zur Vorbeugung ist die richtige Bewässerung, die keine Staunässe des Bodens zulässt. Wichtig und Desinfektion. Bei Bedarf wird der Boden gedämpft. In besonders schwierigen Fällen wird ein vollständiger Austausch des Bodens empfohlen. Maßnahmen zur Bekämpfung der Krankheit bestehen in der Behandlung von Land und Pflanzen mit Schwefelpräparaten.

Die ersten Anzeichen dieser Krankheit sind so unsichtbar, dass Sie sie überspringen können. Das Mosaik beginnt sich durch das Auftreten gelblicher, zufällig angeordneter Adern auf den Kohlblättern zu deklarieren. Dies ist eine Virusinfektion, deren Bekämpfung ziemlich kompliziert ist. Es besteht in der Behandlung von Pflanzen Bordeaux flüssig.

Von den Schädlingen treten am häufigsten Blattläuse, Kohlfliegen, Kohl, Kreuzblütler, Schnecken auf. Befreien Sie sich von ihnen durch den Einsatz von Insektiziden. Darunter sind die Mittel der komplexen Aktion und spezialisiert auf die Bekämpfung einer bestimmten Art von Schädling.

Kultivierungsgeschichte

Wissenschaftler-Biologen und Experten der exakten Wissenschaften haben viele Werke über den Romanesco-Kohl veröffentlicht, aber es gibt immer noch keine eindeutige Antwort nicht nur auf die Frage nach der Herkunft dieses Gemüses, sondern auch auf den Grad der Verwandtschaft des Romanesco und aller bekannten Kohlsorten. Es gibt eine Version, in der Romanesco eine Mischung aus Blumenkohl und Brokkoli ist, aber es ist unmöglich, in der seriösen biologischen Literatur strikte Beweise für seine Wahrheit zu finden..

Züchter bezeichnen den Romanesco-Kohl mit Bedacht als Unterart oder Blumenkohlsorte. Diese Definitionen haben eine gewisse Dualität: keine Farbe und anscheinend keine Hybride.

Wissenschaftler und Mathematiker, die sich in zahlreichen Arbeiten mit der Beschreibung des Romanesco-Fötus durch komplexe Gleichungen befassten, stellten die Theorie auf, dass diese Kultur erst Ende des 20. Jahrhunderts geboren wurde. Solche Annahmen werden durch die spiralförmige Form der Blütenstände verursacht, die logarithmischen Gleichungen gut entsprechen. Sie sagten daher, dass nicht nur Züchter, sondern auch 3D-Designer eindeutig an der Kohlkreation beteiligt waren und einige knifflige Gene in den Kohl eingebracht haben. Dieses hellgrüne Gemüse sieht ziemlich seltsam aus, ist aber gleichzeitig sehr schön.

Eine Reihe ungewöhnlicher spiralförmiger Weihnachtsbäume weckt Erinnerungen daran, dass einst das ganze Land in den Weltraum fliegen wollte.

Solche Theorien werden jedoch von Historikern gebrochen, die behaupten, dass dieser Kohl vor unserer Ära bekannt war, als er von den Etruskern angebaut wurde. Angeblich brachten sie Romanesco in die Toskana, von wo aus es sich weiter ausbreitete. Vorsichtigere Forscher glauben, dass dieser Kohl nur aus dem 16. Jahrhundert bekannt ist, aber auf die eine oder andere Weise begann seine Verbreitung vor etwa 100 Jahren.

Die Tatsache, dass der Kohl aus Italien stammt, bestätigt seinen Namen: romanesco bedeutet „römisch“. Seine anderen berühmten Namen sind Korallenkohl, romantischer Brokkoli.

Natürlich hatten Brokkoli und Blumenkohl die Möglichkeit, ohne menschliches Eingreifen pereopylitsya und in der Wildnis, aber in maßgeblichen Quellen ist diese Version nicht bestätigt. Nun, die Annahmen über den außerirdischen Ursprung (die auf der Grundlage der korrekten Form der Blütenstände erscheinen) scheinen überhaupt fantastisch. Существует даже версия, что Романеско попала к нам на Землю, выпав из неопознанного летающего объекта.

Романеско без листьев напоминает космическую ёлку

Форму этой капусты сравнивают и с набором пирамидок, и с гигантской раковиной, но все попробовавшие блюда из неё описывают их как деликатесные, нежные, без сильного запаха и горьковатого привкуса. Im Vergleich zu den bekannten Blumenkohlsorten ist Romanesco etwas süßer. Die Stängel sind weicher als Brokkoli. Romanesco ist einfach in der kulinarischen Verarbeitung, es eignet sich auch für die Zubereitung von Salaten, obwohl Feinschmecker sagen, dass Sie es nicht roh essen sollten.

Beschreibung und Eigenschaften von Romanesco Kohl

Romanesco gehört wie jeder Kohl zur Familie der Kreuzblütler. Das Aussehen, die Struktur der Pflanze und die Agrartechnik sind dem Blumenkohl sehr ähnlich, aber die Form des Kopfes lässt den Zweifel aufkommen, dass es sich um dieselbe Art handelt. Seine hellgrünen Blüten sind zu regelmäßigen Figuren gefaltet, die in strengen Spiralen angeordnet sind. Das gesamte Design des Kopfes besteht aus mehreren Pyramiden, von denen jede wiederum aus kleineren Pyramiden aufgebaut ist. In allen Figuren ist die spiralförmige Folge der Blüten nacheinander zu beobachten. Die Blütenstände sind sehr eng aneinander "gepresst" und dunkelgrüne Blätter begrenzen sie in einem Kreis. Viele Gärtner pflanzen Romanesco inmitten von Blumen und erhalten die ursprüngliche Landschaftskomposition.

Romanesco Dickichte ähneln einem Blumenbeet mit ausgefallenen Blumen

Das Gewicht der Früchte ist nicht sehr groß, selten mehr als ein halbes Kilo, obwohl die Kakerlaken beeindruckend aussehen. Geschmack und Geruch ähneln dem üblichen Blumenkohl, unterscheiden sich jedoch im Geschmack der Nuss. In Bezug auf die chemische Zusammensetzung sind die Früchte den meisten Gartenfrüchten überlegen: Sie enthalten einen einzigartigen Satz sowohl normaler Lebensmittelbestandteile als auch Vitamine und Mikroelemente. Romanesco Kohl eignet sich zum Braten, Schmoren, Backen, Kochen verschiedener erster Gänge. Sie kocht ziemlich schnell.

Aus diätetischer, therapeutischer und prophylaktischer Sicht ist die Einzigartigkeit des Romanesco nur schwer in Frage zu stellen. Ernährungswissenschaftler beschreiben die folgenden Vorteile:

  • durch die große Menge an Vitamin A verbessert Romanesco das Sehvermögen,
  • das Vorhandensein von Antioxidantien hilft bei der Prävention von Krebs,
  • ein hoher Eisengehalt führt zu einer Erhöhung der Produktion roter Blutkörperchen und folglich zu einer verbesserten Sauerstoffversorgung aller Körperzellen und zu einer Erhöhung der Aktivität der Gehirnzellen,
  • Auf Kosten von Ballaststoffen, Ballaststoffen, verbessert ein einzigartiger Satz von Vitaminen die Verdauung, senkt Cholesterin und Blutzucker und wirkt vorbeugend gegen viele Infektionskrankheiten.
  • Aufgrund des hohen Gehalts an B-Vitaminen, Omega-3-Fettsäuren und Vitamin K wird dieses Produkt für Menschen mit Herzerkrankungen empfohlen.

Wie Kohl Romanesco wachsen

Der Romanesco-Kohlanbau ist etwas komplizierter als der von Weißkohl oder gewöhnlichem Blumenkohl: Er ist ziemlich skurril, und die geringste Verletzung der Anbaubedingungen kann zum Scheitern führen, sofern sich die Früchte nicht verheddern. Für die Bildung und das Wachstum der Köpfe ist die Temperatur nicht sehr hoch (ca. 18 ° C).

Romanesco-Kohlsorten werden normalerweise durch Setzlinge gezüchtet, und nur in den südlichsten Regionen kann eine direkte Aussaat von Samen möglich sein.

Wachsende Sämlinge

Um Kohl Romanesko zu erhalten, müssen Sämlinge vorbereitet werden. Es wird in einer Wohnung oder in einem Gewächshaus angebaut, aber es ist viel schwieriger, dies in einer Wohnung zu tun: Es erfordert viel Licht und eine relativ niedrige Temperatur. Die beste Bodenzusammensetzung ist eine Mischung aus Rasen, Torf, Sand und Humus. Es ist besser, die Samen nicht in einer gemeinsamen Schachtel zu säen, sondern idealerweise in getrennten Bechern - in Torfbechern. Entwässerung muss am Boden platziert werden. Die Tiefe der Samen wird bei 0,5–1 cm durchgeführt, wonach der Boden verdichtet und gewässert wird.

Zuerst passt die Raumtemperatur, aber wenn Triebe erscheinen, sollte sie um eine Woche auf 8–10 ° C und nachts um ein paar Grad gesenkt werden. Zukünftig sollte es tagsüber 16 bis 18 ° C und nachts nicht mehr als 10 ° C betragen. Romanesco Kohl, der in einer warmen Wohnung aufgewachsen ist, kann im Garten nicht einmal Köpfe binden.

Sämlinge Romanesco ähnlich wie Sämlinge aller anderen Kohlsorten

Wichtig ist auch die Aussaatzeit: Besser ist es, wenn der Kopf im Frühjahr oder im Frühherbst im Garten gefesselt wird. Und da die pflanzfertigen Setzlinge 1,5 bis 2 Monate alt sein sollten, sollte die Aussaat für den sommerlichen Ernteverbrauch spätestens Anfang April im Frühjahr erfolgen.

Sämlinge sollten an der hellsten Stelle der Wohnung am Sonnenfenster stehen. Das Befeuchten erfordert mäßiges Düngen, und das Gießen mit einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat ist äußerst wünschenswert. Hechte werden am besten vermieden. Beim Anbau von Setzlingen dürfen Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen nicht zu stark sein und es muss für eine ausreichende Beleuchtung gesorgt werden.

Pflanzpflege

Die grundlegenden Techniken für die Pflege von Romanesco-Kohl sind die gleichen wie für die meisten Gartenplantagen: Gießen, Füttern, Lockern, Schädlingsbekämpfung und Krankheitsbekämpfung.

Es fordert hohe Luftfeuchtigkeit, mag aber keine Staunässe im Boden: Die Bewässerung sollte regelmäßig, ausreichend, aber mäßig sein. In der Anfangsphase des Wachstums ist etwa zweimal pro Woche eine Bewässerung erforderlich, danach sollten sie wöchentlich werden (natürlich hängt alles vom Wetter und Klima der Region ab). Erstens nimmt ein viereckiger Wassereimer einen Eimer Wasser und wenn die Büsche wachsen, werden mehr benötigt. Wasser muss nicht warm sein, Sie können jedes verwenden. Es ist besser, unter der Wurzel zu wässern, besonders nachdem die Köpfe bereits umrissen wurden.

Vor der Bildung der Romanesco-Köpfe unterscheidet es sich äußerlich kaum von anderen Kohlsorten

Nach der Bewässerung ist eine Lockerung durch Jäten erforderlich. Ein Lösen ist natürlich nur vor dem Schließen der Blätter möglich. Während dieser Zeit ist es äußerst wünschenswert, Pflanzen regelmäßig zu bebauen, um das Wachstum von zufälligen Wurzeln zu aktivieren.

Während der Erdung ist es sehr nützlich, den Wurzeln Holzasche zuzusetzen.

Romanesco verbraucht eine große Menge an Nährstoffen. Trotz der Tatsache, dass es in gut gedüngte Erde gepflanzt wird, um Dünger in jedem Pflanzloch herzustellen, sind während der Vegetationsperiode mindestens drei zusätzliche Fütterungen erforderlich, wobei das regelmäßige Ausgießen von Asche zu den Wurzeln nicht berücksichtigt wird. Der beste Dünger sollte als Königskerzeninfusion (1: 10) oder als verdünnte Infusion von Vogelkot betrachtet werden.

Beim Kot sollte man immer aufpassen: Dieser extrem konzentrierte Stoff kann bei unsachgemäßer Anwendung die Pflanzen verbrennen. In erfahrenen Händen ist Vogelkot jedoch ein sehr wertvoller Dünger. Um eine Ernährungsinfusion zu erhalten, sollte diese mit Wasser (1:10 Volumen) gemischt und 2-3 Tage lang wandern gelassen werden. Die resultierende Infusion muss weitere 10-mal verdünnt werden, und nur die resultierende schwache Lösung kann unter die Pflanzen gegossen werden.

Vogelkot kann in jedem Gartengeschäft gekauft werden.

Die erste Fütterung ist zwei bis drei Wochen nach dem Umpflanzen erforderlich: etwa ein halber Liter Nährlösung pro Pflanze. Nach anderthalb Wochen kann die Dosis verdoppelt werden. Und nach weiteren zwei Wochen sollten der Infusion organischer Stoffe Mineraldünger zugesetzt werden, da der Kohl zu diesem Zeitpunkt auch Spurenelemente benötigt.

Zusätzlich zu Azofoski (20–30 g pro Eimer Infusion) sollten 1,5–2 g Borsäure und Ammoniummolybdat zugesetzt werden. Es muss nur berücksichtigt werden, dass sich diese Substanzen langsam in kaltem Wasser auflösen. Daher müssen sie zuerst in einer kleinen Menge heißem Wasser verdünnt und in einen Eimer mit einer Nährstoffmischung gegossen werden.

Mit einem Mangel an Molybdän wachsen Romanesco-Köpfe grob und haben eine unnatürliche Farbe, und Bor verleiht Pflanzen die Kraft des Wachstums und die Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

Romanesco reagiert wie gewöhnlicher Blumenkohl auf originelle Weise auf Sonnenlicht: Einerseits verträgt es keine Schattierungen und muss an offenen Stellen wachsen, andererseits verdunkeln sich seine Köpfe und entwickeln sich bei hellem Licht schlecht. Daher sollten Köpfe mit der Größe eines Eies systematisch rasiert werden. Die einfachste Möglichkeit ist das Brechen der oberen Blätter. Die Pflanze ist überhaupt nicht schädlich und die Ernte wächst besser.

Romanesco leidet an denselben Krankheiten und wird von denselben Insekten wie Kohlköpfe geschädigt. Wenn Anzeichen von Krankheiten oder Schädlingen auftreten, behandeln Sie die Betten mit geeigneten Vorbereitungen.

Wie andere Kohlköpfe essen nicht nur Menschen Romanesco

In keinem Fall können Sie die Ernte verschieben. Zerfallene Köpfe sehen weniger ästhetisch aus, sie beginnen, den Nährstoffgehalt zu verringern, und das zarte Fleisch wird schnell grob. Die Köpfe sollten zusammen mit den Stielen mit einem scharfen Messer geschnitten werden. Sie sind auch essbar, gesund und schmackhaft.

Romanesko hielt schlecht, es sollte in ein oder zwei Wochen gegessen werden, und sonst in bequeme Stücke geschnitten und einfrieren.

Bewertungen Gärtner

Ich habe diesen Kohl vor kurzem zum ersten Mal probiert. Ich ging auf den Markt für andere Produkte, stieß auf dieses Wunder der Natur und konnte nicht widerstehen - ich mochte das Aussehen dieses ungewöhnlichen Gemüses wirklich. Nach Geschmack wurde es zarter. Das Highlight ist jedoch ein ungewöhnlicher Auftritt. Ihre Blütenstände sind meiner Meinung nach wie kleine Weihnachtsbäume, die mit dem Einsetzen des kalten Wetters sehr relevant sind. Ich habe es im Ofen mit Sahnesauce und Käse gebacken. Es ist sehr lecker geworden.

Alyona

http://cooks-forum.ru/topic/816-kapusta-romanesko-s-syrom-v-dukhovke/

Meine Schwester und ich haben zwei Saisons lang versucht, Romanesco-Kohl anzubauen. Es funktioniert nicht Es wächst gut, die Sämlinge sind stark, aber wenn sie auf den Boden gebracht werden, verdorren sie. Obwohl alles nach den Empfehlungen erfahrener Gärtner zu erfolgen scheint: Wir pflanzen auf den Beeten nach einer Tomate oder Kartoffeln.

"Katze"

http://forum-wec.com/index.php?showtopic=312236

Aussehen natürlich ungewöhnlich. Ich habe ihren Sohn essbare Blumen nennt. Aber der Geschmack ist sehr mittelmäßig, nicht mit Brokkoli zu vergleichen. Es schien mir sogar, dass der Geschmack schlechter ist als die übliche Farbe.

Natalka

http://forum.vinograd.info/showthread.php?t=1842&page=71

Romanesco-Kohl ist ein ursprüngliches und gesundes Gemüse, das dem üblichen Blumenkohl ähnelt, sich jedoch durch seinen exquisiten Geschmack auszeichnet und im Anbau launischer ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es unmöglich ist, seine Ernte an der Datscha zu erzielen: Für Liebhaber von Gartenexperimenten ist dies eine sehr geeignete Kultur.

Pin
Send
Share
Send
Send