Allgemeine Informationen

Was ist die beste Muskattraube?

Pin
Send
Share
Send
Send


Diese "sonnige" Beere hat einen wunderbaren Geschmack und erstaunliche Eigenschaften. Unter ihnen sind die bezaubernde und verführerische Schönheit der Trauben mit ihrer ausdrucksstarken Farbgebung, eine herrliche Auswahl zahlreicher Farbtöne, die die besten Trauben, die Perfektion und die Vielfalt der Früchte dieser erstaunlichen Kultur aufweisen. Denn nicht umsonst wird diese Beere zum ersten Mal von den Augen gefressen ...

Erwachsen werden

Heute ist diese Kultur, die früher nur im Süden gepflanzt wurde, in den nördlichen Gärten oder Gärten zu sehen. Dies wurde dank der Arbeit der Züchter möglich - sie schafften es, die besten Rebsorten herzustellen, die jetzt unter den Bedingungen des Nordens angebaut werden. Diese Beere gilt als eine der alten Kulturen. Trauben bestanden in der Bronzezeit, wie zahlreiche archäologische Funde belegen. Seine Cluster befinden sich auf alten Felsmalereien, sie befinden sich auch auf den ausgegrabenen, einschließlich auf dem Territorium unseres Landes, insbesondere in der Region Krim, Amphoren und Krügen.

Offensichtlich fand daher im Laufe vieler Jahrhunderte die natürliche Entwicklung dieser Kultur statt, wobei neue beste Rebsorten erschienen, die sich durch die Größe der Beeren und Trauben, den ausgezeichneten Geschmack usw. auszeichneten.

Heute gibt es weltweit in Ländern, in denen diese Pflanze wächst, mehr als siebentausend Sorten. In den Ländern der ehemaligen Sowjetunion wurden die besten Rebsorten gefunden, darunter auch Tafeltrauben. Dies sind die sogenannten indigenen Arten - Armenier, Dagestaner, Georgier, Tadschiker, Usbeken. Viele von ihnen stammen aus einem bestimmten Gebiet, in dem sie seit Jahrzehnten qualitativ angebaut und verbessert werden.

Neben heimischen, bei der Bepflanzung dieser Kultur in unserem Land eine eher große Rolle gespielt und die besten Rebsorten, die aus europäischen Ländern wie Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland importiert und eingeführt wurden.

Dennoch werden Arten mit „lokaler“ Herkunft von Experten als den natürlichen Gegebenheiten ihres Heimatgebiets besser angepasst angesehen als die mitgebrachten. Als Beispiel können Sie die besten georgischen Rebsorten - Rkatsiteli und Saperavi - mitbringen, die perfekt an das georgische Klima angepasst sind und unter dem Einfluss der einst entstandenen Rebsorten stehen. Dies äußert sich nicht nur in hervorragenden Ausbeuten, sondern auch in ausgezeichnetem Geschmack.

Experten sagen, dass in den letzten zwanzig Jahren in unserem Land ein regelrechter Boom dieser Beerenernte stattgefunden hat. Die Züchter züchten jährlich bis zu zehn neue Produkte und behaupten, die besten Trauben zu sein. Bei der Verfolgung der Größe von Trauben und Früchten gehen jedoch bei einigen Arten, die sogar achtundzwanzig Gramm erreichen, bei einigen Sorten Geschmack und nützliche Eigenschaften verloren.

Heute ist diese Kultur in unseren Gärten sehr verbreitet. Damit der Anbau jedoch die gewünschten Ergebnisse bringt, müssen die Sommerbewohner zunächst die große Artenvielfalt verstehen und herausfinden, welche Rebsorten für eine bestimmte Region am besten geeignet sind.

In Bezug auf die Reifung wird diese Pflanze in spät und sehr spät, früh, früh-mittel sowie mittel- und mittel-spät und nach Vereinbarung unterteilt - in universal, tisch und technisch. Jede Untergruppe besteht wiederum aus einer ausreichend großen Anzahl von Unterarten, von denen viele wirklich die besten in ihrer Kategorie sind. Tafeltrauben gelten als höchste Qualität. Die meisten Gärtner ziehen es vor, sie in ihrem Garten anzupflanzen.

Die Vorteile von Tafel- und Weinarten

Sie haben eine hervorragende Präsentation im Vergleich zu anderen - Universal- und Weinsorten. Heutzutage gibt es auf dem Markt zahlreiche Tafelsorten mit unterschiedlichen Eigenschaften von Früchten, die hauptsächlich in frischem Zustand verzehrt werden. Viele Arten sind interessant, weil sie für die spätere Weinherstellung angebaut werden. Für Hobby-Feinschmecker sollten sich die besten Rebsorten durch folgende Merkmale auszeichnen: den Zuckergehalt der Beeren, das Vorhandensein von Muskatgeschmack, eine große Saftausbeute und vor allem die Widerstandsfähigkeit gegen Frost und Schädlinge.

Anfänger und Gärtner sind immer in erster Linie an Fachleuten interessiert, welche Pflanzen auf ihren Grundstücken zu pflanzen sind. Eine solche Kultur wie Trauben ist keine Ausnahme. Und obwohl es schwierig ist, die Frage nach der besten Sorte zuverlässig zu beantworten, erwähnen die Züchter hauptsächlich die 10 besten Rebsorten, obwohl meistens jede ihre eigenen Vorlieben und ihre eigenen „Favoriten“ hat. Es gibt jedoch schon sehr lange Arten, die ihren Geschmack nicht verloren haben und für eine bestimmte Region hervorragend geeignet sind. Darüber hinaus sind dies diejenigen, die am häufigsten in die jährliche Nominierung "die besten Trauben" fallen, deren Fotos am häufigsten in der Fachliteratur usw. gedruckt werden.

Die Sorte ist seit langem eine echte Dekoration nicht nur für Grundstücke, sondern auch für große Plantagen. Er verdiente eine solche universelle Anerkennung nicht nur wegen der hohen Qualität der Ernte, sondern auch wegen der großen Stabilität und des sehr leichten Überlebens. Als frühe Traube gehört er zu Recht zu den Top Ten der Weltrangliste. Arkadien zeichnet sich durch sehr große Haufen aus, die ein Gewicht von zwei Kilogramm oder mehr erreichen. Diese Tafelsorte hat fleischiges und saftiges Fruchtfleisch und ein leichtes Muskatelaroma.

Diese Sorte wird immer in den Top Ten der Ersten erwähnt. Außerdem gehört es zu einer sehr frühen Sorte. Delight ist nicht nur resistent gegen Krankheiten und Frost, sondern auch selten und wertvoll: Seine Beeren knacken praktisch nicht und verrotten überhaupt nicht.

Weiß kimmish

Diese in unserem Land beliebte mittelreife Traube hat zylindrische Breitkrempenbürsten. Sie sind nicht sehr groß - bis zu dreihundert Gramm, aber mit fleischigen und angenehm schmeckenden Beeren. Diese Sorte gilt als eine der gefragtesten. Seine Beeren helfen einer Person, Reizbarkeit und Stress loszuwerden. Sie haben überhaupt keine Knochen. Die Schale der Frucht ist dünn und durchsichtig, manchmal mit kleinen schwarzen Punkten. Das Fruchtfleisch der Beeren ist fleischig, sehr angenehm im Geschmack.

Diese moldauische Sorte hat einen sehr angenehmen Geschmack, der das Auge mit seinen ästhetischen Formen erfreut. Sehr frühe Reifung in Kombination mit hohen Erträgen und hohen Geschmackseigenschaften seiner großen dunkelvioletten ovalen Beeren machte Codrean für Liebhaber des Weinbaus unersetzlich. Seit vielen Jahren gehört die Sorte zu Recht zu den zehn besten Tafeltrauben.

Damen Finger

Fast alle Gärtner kennen diese Traube, die als etwas originell bezeichnet wird. Diese Zwischensaison-Sorte mit mittelgroßen Büscheln - groß und länglich, gekennzeichnet durch das Fehlen von Samen und die Form von Beeren - oval länglich. Sie sind mit schwachem Wachs bedeckt und haben einen mäßig sauren und mäßig süßen Geschmack.

In den Jahren der Fruchtbildung in den Gärten unserer Sommerbewohner hat die Sorte den höchsten Ertrag gezeigt. Anscheinend ist es daher immer in den Top Ten der Arten. Pleven wächst auf jedem Boden gut, es ist stabil und haltbar in allen Indikatoren. Seine Trauben sind gleich ausgerichtet, als ob kalibrierte Beeren von länglicher Form und mit harmonischem Geschmack. Die Sorte ist auf dem Markt sehr gefragt, zudem reift sie sehr früh.

Sehr elegant

Die Trauben dieser Sorte haben ihr Recht auf Popularität bewiesen. Es reift früh, widersteht Frost, Regen und Dürre, außerdem ist es fast nicht krank. Elegance hat schöne Trauben mit großen, eiförmigen, ursprünglich geformten Beeren. Es zu normalisieren, wie Gärtner bezeugen, ist sehr einfach und es gibt keine Probleme mit einem Stock. Cluster einer Klasse werden nicht beschädigt und sind daher auf dem Markt ständig gefragt. Es wird angenommen, dass dies - "Trauben für die Faulen".

Die Sorte hat laut den Züchtern große Hoffnungen. Im Süden reifen Laura und Delight mit einem wöchentlichen Unterschied. Die Sorte hat sehr große längliche Beeren von gelblich-goldener Farbe. Das Fruchtfleisch ist knusprig und zart. Loza Laura reift gut und verträgt leicht Fröste bis zu 20 Grad. Bei stärkerer Erkältung braucht die Pflanze Schutz.

Talisman oder Kesha-1

Diese Sorte ist ein "Nachkomme" der berühmten Delight und ein "Elternteil" für eine Vielzahl von Hybridformen. Aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften - frühe Reife, hoher Ertrag, Resistenz gegen Schädlinge oder Krankheiten, Frostresistenz und starkes Wachstum - ist sie bei Amateuren und Profis sehr beliebt. Anbau von Trauben im industriellen Maßstab.

Strasensky

Diese Sorte kann selbst mit den besten Arten einem herausfordernden Wettbewerb standhalten. Seine hohe Trockenheitstoleranz ermöglicht es ihm, zu einer Zeit zu wachsen und sich zu entwickeln, in der andere Formen verblassen und absterben. Die Sorte hat runde dunkelblaue Beeren, die aus einer mittleren Pflaume wachsen, sowie riesige Bürsten, die nicht einmal in einen Fünf-Liter-Eimer passen. Gleichzeitig ist Strasensky empfindlich gegenüber Überlastung, sodass es für die Produktion großer Trauben rationiert werden muss. Die Sorte reift bis Mitte August und bestätigt damit ihren Ruf als eine der besten großen Trauben der Welt.

Allgemeine Eigenschaften von Muskatnuss

Der Geschmack von Moschus wird den Beeren dieser Kultur durch spezielle Verbindungen, die Ternopoid genannt werden, verliehen. Sie sind in der Haut und im angrenzenden Fruchtfleisch enthalten. Beeren mit Moschusaroma schmecken angenehm und sind süßer als die Früchte anderer Sorten. Diese Früchte wirken sich aufgrund ihrer Phytoncidbestandteile günstig auf den Zustand der Darmflora aus.

Man kann nur bedauern, dass diese Art von Tafeltrauben in den Regalen unserer Läden sehr schlecht vertreten ist.

Leider sind die meisten Muskat-Tafeltrauben nicht resistent gegen Frost und Pilzkrankheiten. Daher ist es äußerst schwierig, sie in Gärten anzubauen.

Dank der Bemühungen der Züchter entstehen neue Arten dieser Tafeltrauben, die keine Angst vor Frost haben und resistent gegen Pilzkrankheiten wie Falschen Mehltau (Mehltau) und Echten Mehltau (Odium) sind. Sorten wie Crystal, Don oder Red zeichnen sich durch erhöhte Frostbeständigkeit sowie Beständigkeit gegen Mehltau und Odium aus.

Die Tischbernsteinsorte Muscat wurde von Züchtern speziell für den zentralasiatischen Raum gezüchtet. Es zeichnet sich durch einen höheren Ertrag aus, einen höheren Zuckeranteil in den Beeren als in anderen Rebsorten.

Daher ist es notwendig, über die wichtigsten populären Arten von Muskat-Tafeltrauben zu sprechen.

Muscat Bernstein Tisch gibt Beeren reich an Zucker

Arabien und Ägypten gelten als Geburtsort des Weißen Weinbergs. Heute wird es in europäischen Ländern an der Mittelmeerküste - Rumänien, Bulgarien, Frankreich und einigen anderen - aktiv angebaut. Brunnen überlebt nur in warmen Klimazonen auf Lehm. Üblicherweise werden beim Anpflanzen der Sämlinge dieser Reben Kieselsteine ​​in die Brunnen gegeben, um die Erde besser abfließen zu lassen.

Der ideale Ort, um Setzlinge des White Vineyard zu pflanzen - ein Hang aus Steinen, der tagsüber von der Sonne beleuchtet wird. Für Dressings dieser Kultur ist es notwendig, kaliumhaltige Düngemittel zu verwenden. Die Ausbringung dieser Düngemittel ist besonders wirksam zu Beginn der Erntereife.

Derartige Bürsten haben eine zylindrische Form, ihre Masse kann 100 bis 440 g betragen.

  • Früchte sind rund, nicht groß,
  • das Fleisch ist weich und süß mit einem deutlichen Moschusgeruch,
  • Der Zuckeranteil in den Beeren beträgt bis zu 30%.

Dieser Weinberg erhielt seinen Namen für die eigentümliche Wachsfarbe der Früchte in Trauben. Die Sträucher wachsen während der Saison sehr gut. Die Beeren reifen in 4,5 Monaten und 9/10 Bürsten reifen vollständig auf der Rebe. Der Ertrag dieser Traube ist jedoch durchschnittlich. Die Ernte erfolgt in der dritten Septemberdekade. In diesem Fall reichert sich eine größere Menge Zucker in den Früchten an.

Dessertweine, Brauseweine und Säfte werden aus weißen Trauben hergestellt. Dieser Weinberg ist resistent gegen Pilzkrankheiten, die häufig dem Eindringen von Schädlingen ausgesetzt sind. Nicht beständig gegen Kälteeinbrüche, insbesondere Frost im Frühjahr. Der Mangel an Feuchtigkeit im Boden ist der Grund für die Schwächung der Triebe.

Weißer Muskateller wird zur Herstellung von Wein und Champagner verwendet

Novoshakhtinsky Muskatnuss

Es handelt sich um eine Hybridsorte, die aus der Kreuzung der Rebsorten Talisman und XVII-10-26 stammt. Die Trauben reifen schnell genug - fast 4 Monate. Blütenstände sind selbstbestäubend. Die Reifung der Rebe beträgt fast 100%. Das Gewicht eines Pinsels kann 600 g betragen. Purpurfarbene Früchte mit einem roten Schimmer, rund, das Gewicht einer einzelnen Beere beträgt bis zu 10 g. Die Schale der Beeren ist dünn und wird nicht gefühlt, wenn sie frisch verwendet werden.

Die Sorte ist frost- und krankheitsresistent. Diese Tafeltraube zeichnet sich durch einen hohen Ertrag aus, Bürsten können nach der Reife noch lange auf den Trieben sein, ohne die Präsentation und den Geschmack zu verlieren. Gut transportiert.

Novoshakhtinsky Muskatnuss produziert Früchte von einer weichen lila Farbe

Es zeichnet sich durch die frühe Reifung der Beeren aus (weniger als 4 Monate). Diese Rebsorte haben sie Mitte des letzten Jahrhunderts gezüchtet, diese Trauben werden jedoch bis heute auf dem Land der Gärtner angebaut. Sträucher wachsen schnell und aktiv. Pinsel von geringer Größe, ihr Gewicht variiert um 200 g. Die Menge an Zucker in den Beeren ist hoch - bis zu 30%. Weinreife - nicht mehr als 50%. Die Beeren sind dunkelblau und mittelgroß.

Von den am häufigsten von Reblaus betroffenen Krankheiten. Es hat eine hohe Kältebeständigkeit, hält einem Temperaturabfall bis -30 ° C stand. Diese Muskatnuss-Traube ist unprätentiös für verschiedene Bodentypen und gewöhnt sich schnell an jeden Bodentyp. Früchte erscheinen bereits in Staffel 3.

In diesem Weinberg reift oft eine größere Anzahl von Trauben als nötig, daher sollte man die Bürsten von überschüssigen Beeren ausdünnen.

Don Muscat ist eine frühe Sorte.

Pleven Muscat

Dies ist eine in Bulgarien angebaute Tafeltraube. Die Trauben reifen in weniger als 4 Monaten. Jedes Bündel kann nicht mehr als 600 g wiegen. Die Früchte sind oval geformt, die Farbe ist bernsteinfarben, die Größe der Beeren beträgt etwa 1 Rubel. Die Menge an Zucker in Früchten bis zu 20%. Die Reifung der Triebe ist relativ hoch - bis zu 84%.

Diese Muskatnuss-Traube reift schnell (nicht mehr als 4 Monate). Nach dem Pflanzen beginnen die Sämlinge im dritten Jahr mit der Ernte aus dieser Traube. Es ist frostbeständig, eher resistent gegen Pilzkrankheiten.

Bei häufiger Düngung mit Weinstöcken können Sie größere Trauben mit größeren Beeren erhalten.

Pleven verliebte sich in die Gärtner wegen der hervorragenden Qualität der Früchte und der einfachen Pflege der Traubensträucher.

Diese Trauben mit Moschusgeschmack erfreuen sich unter Gärtnern eines wohlverdienten Erfolges aufgrund der hohen Eigenschaften der Beeren und der hervorragenden Weine, die auf dieser Basis hergestellt werden. Und die aufkommenden neuen Hybriden dieser Weinberge ermöglichen es, sie sowohl in Zentralrussland als auch in nördlichen Gebieten anzubauen.

Vor- und Nachteile von Muskatnuss-Trauben

Viele Menschen lieben aufrichtig den ungewöhnlichen Geschmack von Muskat-Trauben. Reife Früchte sind aufgrund ihrer ausgeprägten Süße sehr zuckerhaltig. Muskaten haben einen facettenreichen Geschmack und Aroma mit Noten von Blumen, Karamell, Kräutern, Beeren und natürlich Moschus.

Sie eignen sich zur Herstellung verschiedener Weine. Dies liegt sowohl an der Artenvielfalt als auch an der Fruchtbarkeit der meisten Arten. Mit der richtigen Sorgfalt können Trauben das gesamte Gebiet und die Umgebung "besetzen". Dementsprechend ist einer der Hauptvorteile die hohe Fruchtbarkeit (durchschnittlich 50-60 Zentner Ernte pro 1 Hektar Land).

Muscats bestehen aus flüchtiger Produktion. Dies sind biologisch aktive Substanzen, die das Wachstum von pathogenen und bedingt pathogenen Mikroflora im Darm signifikant hemmen. Es ist merkwürdig, dass Phytoncide nicht nur in Trauben, sondern auch in Zwiebeln, Knoblauch und Tannenzapfen enthalten sind.

Der Hauptnachteil von Muskatnuss liegt in ihrer Willkür. Dies gilt für die klassischen Nicht-Hybridsorten.

Muscat-Trauben sind warm und lichtliebend. Es wird empfohlen, sie in einem geeigneten Klima und auf erhöhtem Gelände zu pflanzen. Daher sind diese Sorten in den Weinbergen auf der Krim, in der Republik Moldau und in Georgien verbreitet. Dies bedeutet jedoch nicht, dass für alle Sorten besondere Bedingungen gelten. Wissenschaftler haben Hybridsorten gezüchtet, die starken Frost vertragen, resistent gegen häufige Pilzkrankheiten und Grauschimmel sind.

Die besten Sorten von Muskat-Trauben - Beschreibung und Eigenschaften

Einige Sorten fallen unter den anderen auf. Dazu gehören:

  1. Schwarz
  2. Pink
  3. Hamburg.
  4. Alexandria.
  5. Ungarisch.
  6. Weihrauch (weiß).

Sie sind die bekanntesten und werden zur Herstellung der besten Weinsorten verwendet. Es gibt auch viele Sorten von Ladanny, Black und Pink Trauben. Sie unterscheiden sich in ihren Eigenschaften.

Белый сверхранний

Белый сверхранний виноград мускат обладает свойством повышенного сахаронакопления. В спелых ягодах содержание сахара достигает 25-30 %, что позволяет использовать данный вид для изготовления сладких десертных сортов вина.

Общая характеристика вида:

  • неустойчив к морозам, погибает при температуре -20 °С и ниже,
  • созревает около 120 дней, высаживать предпочтительно в начале весны,
  • неустойчив к распространенным грибковым заболеваниям,
  • средний по плодовитости, с одного гектара собирают от 50 центнеров урожая,
  • ягоды небольшие (2-3 грамма), как и грозди (до 500 грамм),
  • Herkunft: Ägypten oder Arabien.

Muscat Shatilova

Muscat Shatilova ist eine hybride weiße Rebsorte. Diese Art ist insofern bemerkenswert, als sie speziell für den Anbau im russischen Klima geschaffen wurde. Das heißt, die Trauben sind resistent gegen Frost und extreme Temperaturen, Niederschläge. Es muss nicht auf einer Anhöhe gepflanzt werden. Die Sorte ist unprätentiös, wird selten krank und erfordert kein häufiges Gießen. Die durchschnittliche Fruchtbarkeit.

  • Reifung von Ende August bis Anfang September,
  • Die Frostbeständigkeit ist überdurchschnittlich (bis zu -30 ° C).
  • mittelgroße Beeren (4-6 Gramm) und ein Bündel (bis zu 1000 Gramm),
  • Zuckergehalt - von 16 bis 20%,
  • Herkunftsort: Russland.

Die Beeren haben einen gelbgoldenen Farbton, hellgrüne Adern. In der Regel mäßig moschusartig riechen und süß schmecken.

Den Angaben zufolge stammten die schwarzen Muskateller-Trauben Ende des 19. Jahrhunderts von der Krim. Es wächst immer noch aktiv auf dieser Halbinsel sowie in Südfrankreich. Es wird in einem warmen Klima auf erhöhten Erdoberflächen (hauptsächlich an Hängen) angebaut. Der Hauptname der schwarzen Muskatnuss: Kalyaba oder Kayyaba. Diese Art zeichnet sich durch einen überdurchschnittlichen Ertrag aus, die Fruchtigkeit der Triebe liegt bei über 60%.

  • mittelgroße Milchpilze (bis zu 1000 Gramm) sowie Beeren (bis zu 10 Gramm),
  • Zuckergehalt - bis zu 20%,
  • Frostbeständigkeit ist niedrig, hohe Leuchtkraft,
  • Durchschnittsertrag beträgt 60 Centner pro Hektar,
  • Die Reifung dauert 130 bis 150 Tage.
  • Die Art ist resistent gegen Pilzkrankheiten, aber anfällig für Angriffe eines Blattmachers.
  • reife Beeren haben eine dunkelblaue Farbe.

Kalyaba ist eine süße Muskatnuss, die zur Herstellung von Dessertweinen geeignet ist.

Muscat Hamburg

Die Hamburger Muskatnuss ist eine dunkle Rebsorte. Zum ersten Mal trat er in England auf, verteilte sich aber mittlerweile fast weltweit. Diese Art von Muskatnuss kann in der Ukraine, Moldawien, Frankreich, Tunesien, Italien gefunden werden.

Charakteristische Trauben Muscat Hamburg:

  • thermophil (stirbt bei -19 ° C),
  • mäßig lichtliebend (kann auf einer ebenen Fläche gepflanzt werden),
  • hohe Krankheitsanfälligkeit, zerbrechlicher Kamm,
  • Ertrag instabil, kann 70 Centner pro Hektar erreichen, reicht aber normalerweise von 30-40 Centner,
  • kleine Früchte (2-4 Gramm), kleine Trauben (200-350 Gramm),
  • Beerenfarbe blau-violett, dunkel,
  • Zuckergehalt - bis zu 22%.

Der Wert dieser Traube ist, dass sie einen Qualitätswein mit dem richtigen Geschmack und Aroma hervorbringt.

Der klassische Golodrigi ist die universelle Traubenmuskatnuss, benannt nach dem ukrainischen Wissenschaftler und Züchter mit dem entsprechenden Nachnamen. Er war es, der diese Sorte über Magarach und die Königin brachte. Holodrig ist hochresistent gegen Trockenheit und Frost, Pilzkrankheiten und Viren. Diese Traube gehört zu den ertragreichsten (ab 1 Hektar können bis zu 150 Zentner gesammelt werden). Es ist störungsfrei, mittelreif (120-135 Tage) und für den Anbau in einem wechselhaften Klima geeignet.

  • Zuckergehalt - bis zu 23%,
  • Frostbeständigkeit - bis -24 ° C,
  • Das Durchschnittsgewicht beträgt 300 Gramm, eine Beere 2-3 Gramm.

Es gibt verschiedene Sorten dieser Rebsorte, unter denen die Sorte Memory of the Golodrig die süßeste ist. Es enthält 29% Zucker.

Die Blau-Traube ist eine edle Muskatnuss, die in der Schweiz gezüchtet wurde. Aus dieser Sorte werden klassische Rotweine mit einem ausgeprägten Moschusaroma hergestellt. Im Allgemeinen ist Blau unprätentiös, resistent gegen Frost (bis -27 ° C) und Pilzkrankheiten. Es wird jedoch häufig von fliegenden Insekten, insbesondere Wespen, angegriffen. Sie können diese Sorte überall pflanzen, nicht unbedingt am Hang oder auf einer anderen Höhe. Blau erfordert sorgfältige Pflege, Bewässerung und Verarbeitung.

Die Beeren haben eine satte dunkelblaue Tönung und wiegen durchschnittlich 5-6 Gramm. Das ganze Bündel wiegt normalerweise nicht mehr als 500 Gramm. Die Reifung dieser Muskatnuss dauert 120 bis 130 Tage.

Schnell reifend

Zu den am schnellsten wachsenden Sorten gehören:

  1. Muscat Amber - Trauben reifen in 110-120 Tagen. Geringe Beständigkeit gegen Frost (stirbt bei -20 ° C) und Pilzkrankheiten. Die Trauben sind klein (200-250 Gramm), die Beeren sind mittelgroß (2-3 Gramm). Ertragsstark - 80-90 Zentner Ernte pro Hektar Land. Der Typ ist für den Anbau in den zentralasiatischen Regionen vorgesehen.
  2. Donskoy - reift in 115-125 Tagen. Es ist sehr frostbeständig (bis -28 ° C). Don Muscat - Trauben mit ausgeprägtem Muskatgeschmack und -geruch. Die Trauben sind klein (bis zu 300 Gramm), ebenso wie die Beeren. Der durchschnittliche Ertrag pro Pflanze macht etwa 50% der fruchttragenden Triebe aus. Trauben sind resistent gegen Pilzkrankheiten.
  3. Muscat Red superearly - die Trauben reifen 95-100 Tage lang. Normalerweise kann es im Juli abgeholt werden. Diese Sorte ist frostbeständig bis -26 ° C und Graufäule. Die Produktivität ist hoch (80-90 Zentner pro Hektar). Cluster wiegen bis zu 350 Gramm, einzelne Beeren - 2-4 Gramm.
  4. Sommer - reift in 100-120 Tagen. Unterscheidet sich in großen Beeren (8-9 Gramm) und Trauben (bis zu 1000 Gramm). Es hat einen interessanten grasigen Geschmack und einen schwachen Moschusgeruch. Rebsorte Sommermuskat anspruchslos, frostbeständig bis -25 ° C sowie gegen Krankheiten und Schädlinge.
  5. Moskauer Muskat - reift in 100-115 Tagen. Es ist nicht beständig gegen Frost, Mehltau und Oidium. Die Produktivität ist hoch und erreicht 100 Centner pro Hektar. Der Zuckergehalt in Trauben Moskauer Maskat ist leicht überdurchschnittlich (ca. 17%). Eine Beere wiegt 4 Gramm, ein Bund etwa 500 Gramm.

Sehr resistent gegen Kälte und Krankheiten

Gegen Erkältung, Schädlinge und Pilzkrankheiten resistente Muskeln sind ideal für das Wachstum in russischen Städten. Sie sind in der Regel unprätentiös und bedürfen keiner besonderen Pflege.

Diese Sorten umfassen:

  1. Odessa Muscat-Trauben sind frostbeständig bis -27 ° C, Mehltau und Oidium. Der Zuckergehalt beträgt durchschnittlich 20%. Die Reifung dauert 130 bis 150 Tage. Die Ausbeute ist durchschnittlich. Ein Bund Moskauer Muskatnuss wiegt etwa 300-400 Gramm, eine Beere 2-3 Gramm.
  2. Pridonsky Muskatnuss - frostbeständig bis -30 ° C, Schimmel, Oidium und Grauschimmel. Der Zuckergehalt ist hoch (ca. 25%). Die Reifezeit beträgt 130 bis 140 Tage. Der Ertrag an Pridonsky-Muskatnuss ist unterdurchschnittlich, in der Regel ist es möglich, nicht mehr als 30-40 Zentner pro Hektar Land zu sammeln. Die Trauben sind klein, wiegen 200-300 Gramm, die Beeren 2,5 Gramm.
  3. Muscat De Codru - beständig gegen Frost bis -29 ° C und die häufigsten Pilzkrankheiten. Zuckergehalt - bis zu 18%. Hoher Ertrag (bis zu 90% der fruchtbaren Triebe pro Strauch). Mittelgroße Cluster mit einem Gewicht von bis zu 800 Gramm. Beeren wiegen 7-8 Gramm.
  4. Muscat of Alexandria - frostbeständig bis -28 ° C, Mehltau und Oidium. Der Zuckergehalt liegt zwischen 15 und 30%. Der Ertrag variiert ebenfalls stark von Fall zu Fall, kann jedoch 110 Centner pro Hektar erreichen (im Durchschnitt 70-80 Centner). Trauben und Beeren sind klein.

Die produktivsten Sorten

Die produktivste Muskatnuss ist die Pink Early-Traube. Die Anzahl der fruchtbaren Triebe bei dieser Art liegt zwischen 85 und 95%. In diesem Fall beträgt die volle Reifezeit 95 bis 100 Tage. Diese Traube ist nicht frostbeständig und oft "krank". Sie müssen sie daher sorgfältig pflegen.

Auch neue Hybridsorten wie Muscat Favorite und Noble zeichnen sich durch eine hohe Fruchtbarkeit aus.

Beide bringen konstant 80-90 Centner Ernte pro Hektar Land ein. Gleichzeitig werden Hybridsorten praktisch nicht krank, sie vertragen Erkältung gut. Muscat Noble "erlebt" Temperaturen von bis zu -26 ° C und Favorite - bis zu -24 ° C.

Tipps und Pflege für den Anbau

Um Muscat-Trauben richtig anzubauen, müssen Sie die folgenden Empfehlungen berücksichtigen:

  1. Für den Winter müssen fast alle Muskatnüsse abgedeckt werden, auch wenn sie ausreichend frostbeständig sind. Besonders wenn die Pflanzen in kalten Regionen mit strengen Wintern wachsen. Bei Temperaturen unter -25 ° C beginnen viele Muskatnüsse zu sterben.
  2. Für eine vollwertige Plantage, die eine große Fläche einnimmt, ist ein Tropfsystem zum Bewässern und Besprühen des Bodens erforderlich. Es muss während des aktiven Traubenwachstums "aktiviert" werden. Sobald die Beeren zu reifen beginnen, müssen die Anzahl und das Volumen des Gießens verringert werden, sonst wird die Ernte wässrig und ungesüßt.
  3. Muscat muss jedes Jahr verarbeitet werden, vorzugsweise im frühen Frühjahr oder Herbst. Zur Verarbeitung können Sie Quadrice, Paracelsus, Cirocco oder andere Mittel der Gruppe der Insektizide / Fungizide verwenden. Diese Medikamente werden zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen eingesetzt. Insektizide sollen Insekten töten, Fungizide - zur Vorbeugung von Pilzkrankheiten.

Um ideale Bedingungen für die Trauben zu schaffen, muss ein Spalier verwendet werden - ein spezielles Design, das die Pflanze gut unterstützt.

Es sollte auch regelmäßig (einmal in 2-4 Wochen) den Boden zwischen den Reihen und in der Nähe der Wurzeln der Sämlinge lockern, ohne die Pflanze selbst zu berühren.

Super rot

Dieser Name kennzeichnet die Besonderheit dieser Traube. Super Red unterscheidet sich in der frühen Reifung (ca. 98 Tage).

Es handelt sich um einen hohen oder mittelgroßen Strauch, dessen reife Trauben etwa 450 g wiegen. Die Beeren selbst sind rund, werden nach der Reifung dunkelviolett und während der Reifung rot.

Super Red wird zur Herstellung von Tafelweinen verwendet.

Die Pflanze ist frostbeständig, unempfindlich gegen Graufäule.

Unter den Nachteilen von Super-Red wird eine Instabilität gegenüber Mehltau festgestellt.

Sehen Sie sich das Video an: Tafeltrauben - Anbau, Pflege, Schnitt, Sortenwahl, Krankheiten und Schädlinge (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send