Allgemeine Informationen

Bewertung von Minitraktoren aus Japan

Pin
Send
Share
Send
Send


Im Vergleich zu 2014 wurde ein Absatz von Traktoren mit geringer Leistung und einer Leistung von bis zu 40 PS verzeichnet in der Ukraine stieg um fast die Hälfte. Ein wesentlicher Teil der angebotenen Produktpalette sind in China hergestellte Budgetprodukte.

Die Stabilität der Verbrauchernachfrage nach Produkten führender chinesischer Hersteller trägt zur Verwendung fortschrittlicherer, haltbarer und verschleißfester Materialien, zur Verlagerung der Produktion auf ein höheres Qualitätsniveau und zur Weigerung bei, mit Herstellern und Zulieferern von minderwertigen Bauteilen zusammenzuarbeiten.

An zweiter Stelle in Bezug auf die Nachfrage stehen günstige Mini-Universalräder, die aus den Nachbarländern geliefert werden. Budget-Produkte der belarussischen und russischen Hersteller unterscheiden sich von teuren und teuren Serviceleistungen für importierte Autos vorteilhaft durch Schlichtheit und hohe Wartbarkeit.


Foto: Japanischer Minitraktor Yanmar

Die Nachfrage nach technisch fortschrittlichen westeuropäischen Modellen ist aufgrund der hohen Kosten für Technologie, Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien relativ gering.

Merkmale japanischer Minitraktorprodukte

Die japanischen Traktoren auf dem Inlandsmarkt sind in mehreren Markenmodellen vertreten, die sich hinsichtlich Leistung, Kraftstoffverbrauch und Wartungseffizienz in der Leistung der Aggregate unterscheiden.

Trotz der Unterschiede im Design sind die Minitraktoren der Marken Yanmar, Kubota, Iseki, Mitsubishi und einige andere in Bezug auf Qualität, Zuverlässigkeit, Betriebsdauer und Außendesign nahezu identisch.

Die Japaner können diese Technik mit einigen Vorbehalten nennen, da die Hauptproduktion unter der Kontrolle japanischer Marken auf dem Territorium anderer Staaten eingesetzt wird. Insbesondere sind alle Mitsubishi-Modelle indonesischen Ursprungs. Die Praxis der Verwendung von Minitraktoren verschiedener Marken hat gezeigt, dass diese Eigenschaft die Qualität der Produkte nicht beeinträchtigt.

Die Vorteile japanischer Wagen

Qualitativ hochwertig, wirtschaftlich und zuverlässig bei der Arbeit eines Minitraktors aus Japan - zu einem Preis, der eine Zwischenposition zwischen der teuren westeuropäischen Ausrüstung und billigen, weniger hoch entwickelten Maschinen aus chinesischer Produktion einnimmt. In der Liste der Vorteile japanischer Autos:

  • perfekte Verarbeitungsqualität von Bauteilen und Baugruppen,
  • Kombination aus optimaler Leistung, kompakten Abmessungen und Wendigkeit,
  • einwandfreie Funktion von Getriebe und Fahrwerk,
  • hervorragende Traktionseigenschaften,
  • sparsamer Verbrauch von Kraftstoff und Verbrauchsmaterialien,
  • Universalität der Bordhydraulik und des Anbaumechanismus.

Liste der Mängel

Erstens - dies ist eine hohe Preisspanne, die sich unter Berücksichtigung der Zoll- und Transportkosten zusammensetzt. Infolgedessen erhöhen sich die Fabrikkosten der neuen Maschine um das 2- bis 2,5-fache.

  • Japanische Minitraktoren zeichnen sich durch erhöhte Anforderungen an Service und Qualität von Kraftstoff und Schmierstoffen aus.
  • Es besteht ein erheblicher Mangel an Ersatzteilen und qualifiziertem Personal, das über praktische Kenntnisse in der Reparatur und Wiederherstellung japanischer Traktoren verfügt.
  • Ein in Japan gefertigter Minitraktor für chinesische Autos ist für die Selbstreparatur schwerwiegender Ausfälle und Störungen weniger zugänglich.

Wir bieten einen kurzen Überblick über beliebte japanische Mini-Universalien, die auf dem heimischen Markt vorgestellt werden.

Minicar Yanmar F-14d

Der multifunktionale Minitraktor der Marke Yanmar wird von mehreren Modellen mit 14 bis 18 PS dargestellt.

  • Das Minicar Yanmar F-14d zeichnet sich durch einen 14-PS-Dieselmotor, ein Allradfahrwerk, ein Sechsganggetriebe und einen Multimode-Nebenantrieb aus.
  • Das Potenzial dieses Modells wird durch Sperren des Mitteldifferentials, Bremsmechanismen mit separater Steuerung und ergonomische Gestaltung des Fahrerarbeitsplatzes erhöht. Das werkseitige Komplettset enthält einen produktiven Pochvofreza mit einer Arbeitserfassung von 1200 mm.
  • Die Traktionsparameter eines 14-PS-Motors ermöglichen das Pflügen von Böden mittlerer Dichte bis zu einer Tiefe von mehr als 200 mm und das Ziehen von Anhängern mit einer Tragfähigkeit von bis zu zweieinhalb Tonnen.
  • Die Größe des Drehmoments reicht aus, um die Anbaugeräte über einen Dreigang-Nebenabtriebsmechanismus zu aktivieren.

In den zentralen Regionen der Ukraine betragen die Kosten für dieses Modell 130-132.000 Griwna (4800 - 4900 US-Dollar). Diese Anzeige wird durch die hohe Zuverlässigkeit und Langlebigkeit des Minitraktors, die optimalen Kosten für dessen Wartung, voll kompensiert.

Kubota B1500 Minitraktor

Identische Merkmale und Kosten einer anderen Marke Maschine Kubota Serie B1500. Der japanische Traktor, der mit einem leistungsstarken 18-PS-Motor und einem Neungang-Getriebe ausgestattet ist, ist für die vollständige Mechanisierung eines breiten Spektrums landwirtschaftlicher Tätigkeiten ausgelegt.

In den Vorteilen dieses Autos:

  • doppelte Differenzialsperre
  • vordere und hintere Spurweite in weiten Grenzen einstellbar,
  • Zapfwelle mit drei Geschwindigkeiten
  • Hohe agrartechnische Bodenfreiheit und minimaler Wenderadius.

Minitraktor Mitsubishi Shakti MT-180D

Für den 18,5-köpfigen Mitsubishi Shakti-Minitraktor MT-180D sind nicht weniger ausgefeilte Einsatzmöglichkeiten typisch. In jeder Hinsicht ist diese Maschine an die klimatischen Bedingungen der Ukraine angepasst.

Das Design dieses Modells nutzt das Original-Markengetriebe. Alle Knoten haben einen erheblichen Sicherheitsspielraum und können daher langfristig statisch und dynamisch belastet werden, ohne dass dies Konsequenzen hat. Mit Basiskosten von 160-165.000 Griwna (6.000 - 6.100 USD) wird die Nachfrage nach diesem Modell auf dem gleichen Niveau wie bei billigeren Pendants gehalten.

Die Leistungsfähigkeit dieser Maschinen kann nur mit den entsprechenden Anbaugeräten und Anhängevorrichtungen voll ausgeschöpft werden.

Merkmale des Kaufs von gebrauchten Minitraktor

Mit dem Kauf eines neuen Traktors können sich einige Eigentümer von privaten und kleinen Farmen leisten. Häufig wird das Problem durch die Anschaffung eines Gebrauchtwagens gelöst, der dem Umfang und der Komplexität der anstehenden Arbeiten entspricht.

Der Markt für Landmaschinen hat eine Vielzahl von Vorschlägen für den Verkauf von Gebrauchtwagen. Trotz der hohen Kosten und des Mangels an Ersatzteilen ist die Preisspanne für japanische Mini-Vielseitige im Vergleich zu einem ähnlich leistungsstarken chinesischen Sortiment deutlich höher.

Gebrauchter japanischer Minitraktor 14 PS Sie können für 70-80 Tausend ($ 2500 - $ 3000) kaufen. Die Kosten für die Gebrauchtmaschine werden unter Berücksichtigung des technischen Zustands, der werkseitigen Konfiguration und der verbleibenden Überholungsdauer berechnet.

Wartungs- und Reparaturprobleme

Der Standardisierungsgrad des Reparatur- und Restaurierungsfonds ist niedriger als der der chinesischen Kollegen. Um jedoch die Leistung des Netzteils und des Gehäuses wiederherzustellen, können Sie austauschbare Ersatzteile derselben Kraftmaschinen anderer Marken verwenden.

Die Wartbarkeit der japanischen Technologie wird durch das Fehlen umfassender Informationen zur Selbstreparatur von Fehlern und Fehlfunktionen sowie von Spezialwerkzeugen und Ausrüstungen zur Demontage und Montage beeinträchtigt.

Die Hauptvorteile von Minitraktoren aus Japan

Das Geheimnis der Popularität und der Nachfrage nach in Japan hergestellten Minitraktoren sind die folgenden Eigenschaften:

  • Hohe Leistung. Gebrauchte Motoren in 12-50 Litern. c. Japanische Kleintraktoren haben eine Zugkraft von bis zu 2 Tonnen, wodurch sie komplexe und harte Arbeiten ausführen können.
  • Zubehör erstellt unter Verwendung der spätesten technologischen Entwicklungen und der Bauqualität weit übertrifft inländische Gegenstücke.
  • Bequemes Managementangenehmes arbeiten.
  • Multifunktional, die Möglichkeit, eine große Anzahl von Anhängen zu verwenden.
  • Zuverlässigkeit, Haltbarkeit, Ausdauer.
  • Ökologische Sicherheit.

Zu den unbestrittenen Vorteilen zählt das erfolgreiche Design des Gangschaltsystems, das einen stabilen Betrieb über längere Zeiträume gewährleistet.

Hersteller von japanischen Spezialgeräten

Wenn man sich einen japanischen Minitraktor anschafft, sollte man eine ziemlich klare Vorstellung vom Hersteller, den Besonderheiten und Vorteilen dieses Modells und anderen Qualitäten der Ausrüstung haben. Der Besitz von Informationen hilft bei der Auswahl des erfolgreichsten Modells mit einem optimalen Satz von Leistungsmerkmalen, für das es am einfachsten ist, Teile zu finden. Betrachten Sie die beliebtesten japanischen Firmen, die Minitraktoren herstellen.

Sehen Sie sich das Video an: Kubota M7040. (March 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send