Allgemeine Informationen

Merkmale Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Üppige Sträucher der Stsevols, die buchstäblich mit zarten Blumen übersät sind, können zu einem Schmuckstück für jeden Garten werden. Aber damit sie stark sind und das Auge erfreuen, sollten sie die richtige Passform und weitere Pflege erhalten. Über all dies wird im Artikel gesprochen.

Merkmale und Aussehen der Pflanze

Stsevola ist ein sehr schöner blühender Letnik, der sich mit solchen „Prominenten“ wie Petunien, Lobelien und Eisenkraut messen kann. Eine Blume kam aus Australien zu uns und wächst dort als Staude. Das Klima auf dem südlichen Kontinent ist jeweils sehr warm und das Wachstum von Gebirgsbäumen in der mittleren Zone Eurasiens ist nur im Sommer möglich.

Es gibt ziemlich viele Vertreter der Gattung, aber bei der Dekoration der Gärten wird eine Sorte verwendet - ein schönes Pferd. Sie können die Anlage wie folgt beschreiben:

  1. Aktiv abzweigender Busch von etwa einem halben Meter Höhe.
  2. Die Pflanze wird durch Schneiden der Zweige gebildet. Die Büsche, die Kugeln oder Wolken ähneln, sind sehr dekorativ.
  3. Grüne blätter Sie sind ziemlich lang - bis zu 9 cm.
  4. Die Blüten sind klein. Im Durchmesser erreichen sie nur 2-2,5 cm.
  5. Die Blütenform ist nicht ganz normal. Alle Blütenblätter befinden sich auf einer Seite der Röhre. Eine solche Asymmetrie lässt die Blume wie ein Fächer aussehen.
  6. Absolut alle Blumen sind Blütenblätter.

Es gibt verschiedene Arten von Stsevoly. Sie unterscheiden sich in Farbknospen. Blütenblätter können weiß, lila, blau, lila sein. Die Pflanze ist in der Lage, kontinuierlich zu blühen und dabei ein dekoratives Aussehen zu bewahren.

Council Die Skovols eignen sich sehr gut, um leere Stellen auf der Baustelle zu füllen oder verschiedene Kompositionen zu korrigieren.

Zarte Blüten sind sehr widerstandsfähig gegen schlechtes Wetter. Sie haben keine Angst vor nassen und starken Windböen. In den Gärten des Stsevol schmückten Blumenbeete, Treppen, Hänge, Steingärten. Schöne Blumen- und Hängetöpfe auf der Veranda und in den Kästen auf den Balkonen.

Anforderungen

Die Zusammensetzung der Bodenblume ist nicht anspruchsvoll. Die Hauptsache ist, dass es locker und fruchtbar ist. Am besten platzieren Sie die Kniebeugen auf den erhöhten Plattformen. Dies hilft, stehendes Wasser zu vermeiden. In jedem Fall muss vor dem Anpflanzen des Busches an einem festen Platz eine dicke Drainagelage in das Loch gelegt werden.

Wenn die Flugzeuge in Töpfen oder in Töpfen gepflanzt werden sollen, ist in diesem Fall nur ein fruchtbares Substrat geeignet, das aus Sand, Perlit, Humus und Torf besteht. Alle diese Substanzen sorgen für die gute Qualität und reichliche Blüte in der Pflanze. Der Ort, an dem Stsevoly wächst, sollte gut beleuchtet sein. Die Pflanze hat keine Angst vor direkter Sonneneinstrahlung. Zulässig und Landung im Halbschatten. In diesem Fall verlieren die Blüten jedoch ihre Leuchtkraft. Zu schattige Stellen des Scotol werden nicht toleriert. Hier verdorrt sie und kann zugrunde gehen.

Es ist möglich, einen Topf mit einer Pflanze auf der Straße zu pflanzen oder ihre Setzlinge im Garten zu pflanzen, wenn die Lufttemperatur die Werte von +20 bis +25 ° C konstant hält. Bei einer Abnahme unter + 12 ° C stoppt die Skovola das Wachstum.

Wie man sich interessiert

Beim Wachsen nicht auf die richtige Pflege verzichten. Nur unter Beachtung der Agrartechnologie wird Kultur mit einer ungewöhnlich schönen Aussicht begeistern. Die Pflanze verträgt keine Überbenetzung bzw. reichliche Bewässerung, da dies nicht akzeptabel ist. Die Trockenheit beeinträchtigt jedoch auch die Gesundheit der Büsche. Sie wachsen schlecht und produzieren nur wenige Knospen.

Experten empfehlen, einen Scooter nur sehr mäßig zu gießen, damit der Boden nicht vollständig austrocknet. In Fällen, in denen im Blumenbeet gewachsen ist und zu diesem Zeitpunkt kein Regen fällt, ist eine wöchentliche Durchführung ausreichend. Wenn die Kultivierung der Bäume in Töpfen erfolgt, gießen Sie die Blume täglich. Die Qualität des zur Bewässerung verwendeten Wassers sollte ebenfalls berücksichtigt werden. Es sollte weich und warm sein.

Top Dressing ist ein wichtiges Element der Pflege. Ohne regelmäßige Düngung im Boden lässt sich keine üppige und lang anhaltende Blütenkultur erzielen.

Die Häufigkeit der Düngung mit einem Komplex aus Mineralien von Blumen, die in einem Topf wachsen, beträgt einmal pro Woche. Die Konzentration des Düngers sollte 2-3 mal niedriger sein als vom Hersteller empfohlen. Bei Tsesovola, die im Freiland wachsen, erfolgt die Fütterung zum ersten Mal während der Knospenbildung und zum zweiten und dritten Mal während der Blüte.

Council Busch war üppig und schön, sollten Sie in regelmäßigen Abständen die Spitzen der Triebe klemmen.

Reproduktion der Kultur

Vermehrt durch zwei traditionelle Methoden:

Für die erste Methode sind Stecklinge geeignet, die sowohl aus dem apikalen als auch aus dem mittleren Teil der Stiele geschnitten wurden. Um sie zu bekommen, ist es im Winter notwendig, die Kopie für Erwachsene in einem kühlen Raum zu übertreiben. Der Prozess der Vermehrung durch Stecklinge wird wie folgt durchgeführt:

  1. Eine scharfe Klinge auf der schrägen Seite schneidet den Stiel, der mindestens 2 Blätter hat.
  2. Das Schneiden wird mehrere Stunden lang in eine Wurzelstimulatorlösung getaucht.
  3. In einem Winkel von 45 ° wird ein Zweig Stsevols in ein angefeuchtetes Substrat gepflanzt.
  4. Kapazität mit Stecklingen an einem hellen, dunklen Ort und mit Folie abdecken.

Wenn ein sicher verwurzelter Schnitt zweimal größer wird, kann die Pflanze entweder im Garten oder in einem Topf an einem festen Ort gepflanzt werden.

Wenn Sie die Sämlinge durch die Samen ziehen, müssen Sie im zeitigen Frühjahr beginnen.

  1. In einen Behälter mit loser und nahrhafter Erde säen.
  2. Auf die Aussaat wird ein Gewächshaus aus transparentem Material aufgesetzt.
  3. Der Topf wird an einen hellen und warmen Ort gestellt.
  4. Wenn zwei Blätter auf jungen Vögeln erscheinen, tauchen sie ab, während sie in getrennten Behältern sitzen.

Damit die Pflanzen ein besseres Wurzelsystem haben, kneifen Sie die Spitze.

Stsevola - eine Blume, die nicht so oft auf den Seiten unserer Liebhaber zu finden ist. Mit ein wenig Geduld und genügend Zeit können Sie in Ihrem Garten eine originelle Pflanze bekommen, die die ganze Saison über blüht.

Pflanzen und pflegen

Unprätentiös in der Pflege der Pflanze erfordert immer noch Aufmerksamkeit für sich selbst - bei richtiger Bepflanzung und Bewässerung läuft der Busch in voller Blüte.

Direkte Sonneneinstrahlung schadet dem Baseball nicht, im Gegenteil, unter ihnen ist es besser, in Ihrer Nähe Fuß zu fassen. Es wird nicht empfohlen, die Pflanze in schattigen Bereichen zu pflanzen, es ist möglich, in einem diffusen Schatten zu pflanzen.

Temperatur

Die Pflanze liebt Wärme, aber die Temperatur unter +12 ° C kann für sie schädlich sein. Im Freiland fühlt es sich bei Temperaturen von +20 bis +25 ° C gut an. Entwurf mag nicht.

Die Hauptbedingung für den Boden - er muss fruchtbar und locker sein, das Wasser darf darin nicht stagnieren. Für die Überwinterung in Töpfen geeignet Universalerde, die Perlit enthält.

Weniger ist mehr als mehr - „überfluteter“ Busch wird verrotten. Wasser sollte verteidigt werden und weiches Wasser. Die Hauptsache ist, das Austrocknen des Bodens zu verhindern, es reicht aus, den Boden alle paar Tage ein wenig zu befeuchten. Trockenes Wetter sorgt für häufigeres Gießen des Busches.

Sollte moderat sein - nicht höher als 85%, aber nicht niedriger als 40%. Sprühen von Wasser lohnt sich nicht - unter der sengenden Sonne kommt es zum Abbrennen des Laubs.

Dünger sollte mindestens einmal pro Woche auf den Boden aufgetragen werden. Nährstoffe für Blütenpflanzen reichen aus - in den Läden können Sie Fertigmischungen für die Fütterung kaufen.

Um den Busch zu formen und eine gleichmäßige Form zu haben, kneifen die Oberseiten der Pflanzen. Sie müssen auch alle verblassten Blumen und trockenen Zweige entfernen.

Es ist besser, die junge Pflanze nicht neu zu pflanzen, zumal die Stsevola an einem Ort gut akklimatisiert ist und keine Transplantation erfordert. Wenn Sie sich dazu entschließen, ist es besser, bei bewölktem Wetter in einen feuchten und lehmigen Boden umzupflanzen, in dem bereits die Drainage vorbereitet wurde.

Zucht

Im zeitigen Frühjahr können Sie mit der Zucht beginnen. Es ist besser, dies durch Schneiden zu tun, was viel effizienter ist. Dazu kann man das letztjährige, für den Winter verpflanzte, in den Topfstrauch nehmen.

Für diese Fortpflanzungsmethode benötigen wir einen Stiel, an dem sich mindestens zwei Blattpaare befinden - dies wird unser Schnitt sein. Größe nicht weniger als 6 cm.

So vermehren Sie sich:

  1. Mit einem scharfen Messer die Stecklinge um mindestens 0,5 cm unter den Beginn des Blattwachstums schieben, die Schere sucht nur den Ort der Trennung.
  2. Wenn der Stiel während des Schneidens Saft absondert, die Spitze einige Stunden in einem Glas Wasser einweichen.
  3. Senken Sie die Wirbelsäulenspitze in "Kornevin" - einem hormonellen Medikament zur Beschleunigung des Wachstums.
  4. Legen Sie den Stiel in das vorbereitete feuchte Substrat - es ist besser, wenn es sich in einem Plastikbecher befindet, damit Sie das Wachstum der Wurzeln überwachen können.
  5. Stellen Sie das Glas mit dem Rücken an einen hellen und warmen Ort - von +15 bis +20 ° C.
  6. Es ist notwendig, dass Sie frühestens nach 2-facher Vergrößerung des Stecklings ins Freiland umpflanzen. Stsevola wird bis zum nächsten Jahr die Größe eines durchschnittlichen Busches erreichen.

Diese Methode ist nur bei der Vermehrung von Sämlingen möglich. Wie beim Pfropfen ist es besser, dies im zeitigen Frühjahr zu tun:

  1. Wir säen Samen in lockeren, gedüngten und angefeuchteten Böden.
  2. Wir bedecken die Schachtel oder den Topf mit der Saat mit einer Folie oder einem Glas und stellen sie an einen warmen Ort - nach einer Woche können Sie das Ergebnis sehen.

  • Sobald das erste Blattpaar erscheint, können Sie auf die Scabiol-Pflanzung für einen separaten Keimling in verschiedenen Behältern sausen, damit diese mehr Nährstoffe erhalten. Unterentwickelte Sämlinge müssen nicht neu gepflanzt werden.
  • Sie können mit einem Zahnstocher tauchen - er durchbricht die Aussparung in der Nähe einer erwachsenen Pflanze und poddevyat sie vorsichtig, während Sie die Blätter, aber nicht den Stiel nehmen müssen.
  • Wenn es wächst, ist es besser, den nächsten Strauch einzuklemmen - dies hilft ihm, das Wurzelsystem und den Hauptstamm schnell zu formen.
  • Schwierigkeiten beim Wachsen

    Beim Anbau von Stsevola können folgende Probleme auftreten:

    • Ein Busch kann krank werden und sterben
    • Wenn es falsch ist, die Pflanze für den Winter zu schicken, wird sie erst im nächsten Jahr leben.
    • Aufgrund der Stagnation von Wasser im Boden kann die Wurzel verrotten,
    • Die Szytola braucht mehr Aufmerksamkeit als andere Pflanzen - Sie müssen ständig getrocknete Knospen abschneiden, kneifen, die Bodenfeuchtigkeit überwachen,
    • Ständige Fütterung kann den Geldbeutel treffen - Sie können dies vermeiden, indem Sie die Pflanze in fruchtbaren Boden pflanzen. Dann können Sie ein paar Mal pro Saison düngen.

    Im Großen und Ganzen ist ein Roller nicht so problematisch, und wenn Sie die Grundregeln der Pflege befolgen, wird er Sie mit seiner Schönheit während der gesamten warmen Jahreszeit ohne Probleme erfreuen.

    Krankheiten und Schädlinge

    Die Pflanze ist selten krank, aber es gibt Zeiten, in denen die Schädlinge zu den saftigen grünen Blättern gelangen.

    Meistens ist es:

      Blattlaus - Blätter fangen an sich zu kräuseln, braune Blasen erscheinen auf gesunden, Triebe mit Fehlern in Form von kleinen Bissen, die Pflanze verlangsamt sich in der Entwicklung,

    Zur Vorbeugung ist es notwendig, die Sträucher im zeitigen Frühjahr mit Insektiziden zu besprühen (zB Aktellik). Sie können den Vorgang einmal im Monat wiederholen. Damit der Schorf während des Wachstums nicht auf den Pilz trifft, können Sie die Blätter mit einer Lösung von "Fundazol" 0,2% (nicht mehr als zweimal pro Saison) besprühen.

    Die Büsche der Stsevols haben kleine, aber dicht blühende Knospen. Diese Pflanze wird sowohl ein Fensterbrett eines Hauses als auch einen Garten schmücken. Seine üppige Blüte an einem weit überwachsenen Busch hält bei richtiger Pflege bis zur ersten Erkältung an.

    Stsevola - blühende Sissy mit schwierigem Charakter

    Scevola oder Skevola (Scaevola) - Einjähriger Zierblüher, der nicht nur mit Lobelien, Verbene und Salbei, sondern auch mit allen Lieblingspetunien konkurrieren kann. Und zwar nicht von der Größe der Blüten, sondern von der Schönheit und der Fülle der Blüten so genau.

    Wenn Sie diesen Letnik erst einmal in Ihrem Garten angelandet haben, können Sie der Auffüllung der Sortensammlung und dem ständigen Anbau des magischen Letnik in Zukunft nicht mehr widerstehen. Schließlich überrascht eine Scowola jeden mit der Fülle und Schönheit der Blüte, deren Details genauer betrachtet werden müssen: Es ist kein Zufall, dass die Scotola den Spitznamen einer Fächerblume verdient hat.

    Stsevola ist ein australischer Exot, der erst vor relativ kurzer Zeit aufgetaucht ist, aber von Gärtnern aus aller Welt aktiv genutzt wird. Natürlich ist die Pflanze selbst eine vollständige Staude aus Kräutern. Aber die über so viele Monate reichliche und unerbittliche Blüte erschöpft die Büsche so sehr, dass es viel produktiver ist, die Erdbeere als einjährige Ernte anzubauen.

    Scotonola wird traditionell als Ampelpflanze bezeichnet. Ihre dekorativen Talente sind jedoch viel vielfältiger. Von allen Vertretern der Gattung Scaevola wird bei der Gestaltung von Gärten und Stadtgärten nur eine Art verwendet - gut aussehend.

    Stsevola angenehm (Scaevola Aemula) - aktiv verzweigte und buschige Pflanze mit einer Höhe von ca. 40-50 cm, die sich in Form einer nahezu perfekten Kugel oder Kugel entwickelt. Aufgrund des natürlich dichten Busches und der überraschend flexiblen, leicht zu bildenden Triebe gilt der Stsevol als „vorbildlich“ für die Bildung von Blütenkugeln und Ampelwolken.

    Aber auch im Boden sieht es aus wie eine Halbkugel oder eine Kugel. Die Blätter der Stsevola lanzettlich, ziemlich groß (bis zu 9 cm) grasgrün und im Allgemeinen völlig unauffällig. Aufgrund der saftigen Farbe und der schönen gezackten Kante bilden sie jedoch ein luxuriöses Blumenkissen.

    Blüten von Stsevola im Durchmesser erreichen nur 2-2,5 cm, oft auf einen viel bescheideneren Durchmesser begrenzt. Aber aufgrund der Tatsache, dass sie nicht einzeln blühen, sondern in den Blütenständen, scheint es, als ob die Stsevola eine der am großzügigsten mit Blüten der einjährigen Kulturpflanzen begabten ist.

    Aber das Hauptmerkmal und der Stolz der Stsevols sind die ausgefallenen Formen der Blume. Sie sind asymmetrisch, einseitig, alle Blütenblätter sind auf einer Seite der Röhre gesammelt und bilden eine Art Fächer oder Halbkreis. Jede Blume einer Stsevola hält sich ca. 2 Wochen an einer Pflanze. Und während die Blüten in Blütenständen mit einer „leeren“ Mitte oben auf den Zweigen gesammelt werden, entstehen ausgefallene Zweige und perfekte Kreise.

    Da mit kann jede Blume so ideal platzierte Blütenblätter ausmachen, bleibt ein Rätsel der Natur. Eine Fächerblume, eine Fee, ein Fächer - sobald sie nicht zu einem Reiter gerufen werden. Eines ist jedoch sicher: Diese australische Schönheit lässt Sie nicht gleichgültig und kann selbst erfahrene Sammler überraschen.

    Das Farbschema der Pflanze beschränkt sich auf kalte und helle Töne des blau-lila Spektrums. Zarte und klare Töne von Purpur, Flieder, Blau, Blau, Purpur und Weiß wirken sanft und berührend bescheiden, aber sehr eingängig.

    Skevola oder Stsevola angenehm in der Topfzusammensetzung. © daryl_mitchell

    In der Landschaftsgestaltung werden die Wände verwendet als:

    • üppiger Akzent und helle Jahre alt, um Balkone und Terrassen zu schmücken,
    • ähnlich der blühenden Wolke der Ampelkultur,
    • ein einzigartiger Bodendecker, der in der Lage ist, den Garten mit einfarbigen Flecken zu dekorieren,
    • schöner Akzent in Gesellschaft von Pflanzen mit roten und gelben Blüten,
    • Universalflyer zum Befüllen von Leersitzen, Korrektur von Kompositionen,
    • Rasendekorationen, langweilige Blumenbeete,
    • Solist in Minigruppen und Blumenbeeten von Letniki,
    • Landschaftsgestaltung von Hängen und Stützmauern,
    • Gestaltung von Treppen und Stufen.

    Bedingungen komfortabel

    Stsevola hat zu Recht den Titel eines typischen Flyers verdient. Dies ist eine sonnenliebende Kultur, die im Garten die sonnigsten Gegenden sein sollte. Wenn Sie es nicht mit Blick auf Farbflecken und helle Akzente anbauen, ist der Verlust von Farbe und Blanchierung für Sie nicht kritisch, dann können Sie sogar ein Halbschatten und einen dünnen Schatten verwenden, um sogar das Halbschatten zu gestalten.

    Die Anzahl der Blumen in den Bäumen bei geringerer Beleuchtung ändert sich nicht, aber die Farbe und Größe wird den Konkurrenten weichen, die bei voller Sonne wachsen.

    Einer der wichtigsten "Trümpfe" der australischen Schönheit heißt hervorragende Beständigkeit gegen schlechtes Wetter. Trotz der sich berührenden fächerförmigen Blüten hat die Scaceolla keine Angst davor, nass zu werden oder Zugluft oder sogar Wind zu bekommen.

    Die Scotola ist eine schöne „Bombay White“ -Sorte. © Scott Zona

    Es ist mehr als einfach, eine Grundierung für einen Roller zu bekommen. Diese Schönheit wird sich in jedem nahrhaften und durchlässigen, wasser- und atmungsaktiven Boden wohlfühlen. Schwere Lehmböden passen nicht zu ihr, ebenso wie Ödländer. Andererseits fühlt sich die Stsevola auf lockerem Boden, erhöhten Plattformen und tragenden Wänden großartig an.

    Schlaglöcher und Ampelnye sktsevoly können verwendet werden, um zu dekorieren und halbschattige und sonnige Orte (aber eine gute Beleuchtung ist immer noch vorzuziehen). Aber der Boden für Container-Setsovoly müssen sorgfältiger wählen. Scevols blühen nur in universell fruchtbaren Substraten auf Rasenboden mit Sand, Perlit, Torf und Humus.

    Denn es werden üblicherweise Fertigmischungen für Blütenpflanzen verwendet, die für Zimmerkulturen bestimmt sind. Für diesen Flyer ist es äußerst wichtig, eine dicke Drainageschicht zu verlegen und sicherzustellen, dass die Töpfe und Ampullen mit hochwertigen Drainagelöchern ausgestattet sind.

    Scaevola oder Scaevola Aemula. © Lotus Johnson

    Sich um ein Pferd kümmern

    Dieser Letnik verträgt keine übermäßige Feuchtigkeit und für ihn zu reichlich Bewässerung, Stagnation von Wasser und Staunässe des Bodens sind absolut nicht zulässig. Aber er mag auch keine Dürre, reagiert darauf, indem er die Anzahl der Blüten verringert und manchmal die Blüte vollständig stoppt.

    Wenn Sie möchten, dass Ihre Sonnenblume zu dieser blühenden Kugel wird, ist es besser, darauf zu achten, dass sie nicht systematisch, sondern ausreichend aufmerksam bewässert wird. Nur wenn der Boden austrocknet und die Gefahr einer vollständigen Dürre besteht, werden die Verfahren gemäßigt und unter Berücksichtigung des Wetters durchgeführt. Для сцеволы, растущей в открытой почве, достаточно проводить глубокую напитку почвы 1 раз в 5-7 дней при отсутствии дождей.

    Горшечные сцеволы летом поливают ежедневно, давая высыхать верхнему и частично среднему слою почвы в горшке. Качество воды для этого растения также очень важно. Сцевола не любит жесткой и холодной воды и лучше всего поливать этот летник дождевой или отстоянной мягкой водой.

    Es ist nicht möglich, eine lange und üppige Blüte der Skovols ohne regelmäßige Dressings zu erreichen. Ab dem Zeitpunkt, an dem die Topfpflanzen gepflanzt werden, muss mit der Fütterung der Pflanze begonnen werden. Jede Woche muss eine Portion Mineral oder Dünger für blühende Pflanzen zubereitet werden (die vom Hersteller empfohlene Konzentration wird um das 2-3-fache verringert). Bei den im Boden wachsenden Strohhalmen sollte die Düngestrategie jedoch völlig anders sein.

    Wenn die Bremsen in fruchtbaren Boden gepflanzt sind, können Sie das Dressing überhaupt nicht machen oder 2-3 Dressings pro Saison machen (Knospung, Beginn der Blüte und einige Wochen nach dem zweiten Dressing). Auf schlechtem sandigen oder steinigen Untergrund wird die Deckbeizung auf die für Topfpflanzen empfohlene Häufigkeit eingestellt.

    Drucke und Beschneiden erforderlich. Sträucher erscheinen nur dann perfekt rund, wenn die Gondel keine langen, verdrehten Triebe herauslassen darf. Haben Sie von Beginn des Wachstums an und während der gesamten Vegetationsperiode keine Angst, die Triebspitzen einzuklemmen, um zu verhindern, dass sich die Büsche verformen. Zu lange Zweige können leicht geschnitten werden. Auf der anderen Seite können Sie vergessen, verblassende Blüten und Knospen für immer zu entfernen: Dieser Letnik wird sie von sich aus los, sieht immer gut aus und ist gepflegt.

    Schädlinge und Krankheiten

    Die Garten-Scotola ist praktisch nicht krank, aber das saftige und attraktive Grün des Hühnerstalls zieht häufig Schädlinge an. Die allgegenwärtige Blattlaus und die Weiße Fliege sind besonders in der Nähe von Zimmerpflanzen, die in den Garten gebracht werden, aktiv. Prophylaktisches Sprühen kann auf Schlaglöcher angewendet werden. Wenn die Pflanzen infiziert sind, versuchen Sie so früh wie möglich, den Kampf gegen Insektenschädlinge mit Insektizidspray zu beginnen.

    Stsevola angenehm. © Norm Graham

    Stecklinge

    In der Stsevola können sowohl die apikalen als auch die Stängelschnitte, die perfekt unter der Folie verwurzelt sind, in jeden losen Untergrund geschnitten werden (vorausgesetzt natürlich, dass eine stabile Luftfeuchtigkeit aufrechterhalten wird). Stecklinge können den ganzen Sommer sein. Da junge Stämme jedoch erst im Herbst zu wachsen beginnen, erfordert die Methode des klassischen Stecklings das Züchten von Pflanzen in Innenräumen.

    Nach der Bewurzelung sollten die Stsevols auf die üblichen Winterbedingungen für thermophile Schläuche umgestellt werden - in einen Raum mit guter Beleuchtung und einer Lufttemperatur von etwa 10 Grad Celsius. Gleichzeitig beginnen die Formation und der Spalt.

    Zu diesem Zeitpunkt sollte das Gießen ziemlich knapp sein, sodass der Boden nicht austrocknen kann, sondern nur in einem leicht feuchten Zustand. Im Mai werden die Pflanzen wieder an die frische Luft gebracht und entweder in einen permanenten Container oder in den Boden gepflanzt. Es gibt eine andere Strategie - die Konservierung von Uteruspflanzen für den Winter in einem Raum mit einer Temperatur von 12 bis 15 Grad, seltenes Gießen und Schneiden von Stecklingen im zeitigen Frühjahr.

    Samen können nur durch Sämlinge gezogen werden. Die Aussaat der Samen erfolgt ab März zu jedem beliebigen Zeitpunkt in einem nährstofffreien Substrat mit einer kleinen Erdschicht darauf. Es genügt, die Pflanzen mit Folie oder Glas zu bedecken, an einen warmen Ort zu stellen - und freundliche Triebe werden Sie in einer Woche begeistern.

    Sobald sie ein paar Blätter haben, können Sie das Gewehr loslassen. Während Sie die Pflanze anbauen, müssen Sie kneifen.

    Merkmale der Stsevola und ihrer Landung

    Die Blume blüht lange - sie kann den ganzen Sommer dauern. Da nicht alle klimatischen Bedingungen für den Anbau geeignet sind, wird es in unserer Region einjährig angebaut. Violette Färbung des Stsevoly, wie auf dem Foto - die häufigste.

    Wählen Sie vor der Aussaat einen Fußabdruck - er muss sonnig und zugfrei sein. Bereiten Sie den Boden gründlich vor. Ideal - Boden mit neutraler Säure, lehmig, gesättigt mit organischer Substanz. Entwässerung ist erforderlich.

    • Samen (aus ihnen werden Setzlinge gezogen),
    • Stecklinge.

    Sämlinge werden in speziellen Behältern, Töpfen oder Gewächshäusern gezüchtet. Die beste Option ist die Landung auf einem festen Platz Sämlinge, die zuvor in einem Gewächshaus gewachsen waren. Die Samen werden im zeitigen Frühjahr ausgesät und dann Ende Mai auf Freiland umgepflanzt. Um die Wurzeln nicht zu beeinträchtigen, wird die Transplantation mit einer Erdscholle durchgeführt.

    Es wird nicht empfohlen, sofort Blumen aus den Samen zu ziehen. Säen Sie sie nur für Setzlinge.

    Beschreibung der Ampel jährlich

    Wir beginnen die Beschreibung mit einem Hinweis darauf, dass sich die Stsevolya in der wilden Natur auf die Inseln des Pazifischen Ozeans und nach Australien ausgebreitet hat. In der Höhe wachsen ampelhaltige Einjährige bis zu 40-70 cm. Zierpflanzensträucher wachsen aktiv und blühen im ersten Jahr nach dem Pflanzen. Die Stängel der Pflanzen sind hängend, dünn, so dass Sie als Ampelpflanze in großen Blumentöpfen und Hängetöpfen wachsen können. Die Blätter sind dünn, einfach geformt und haben eine ledrige Oberfläche.

    Es blüht mit kleinen blauen oder blau-violetten Blüten in kalten Farbtönen. Dank der Arbeit der Züchter finden sich in den Gärten einjährige Sorten mit Himbeer-, Weiß- und Rosenknospen. Die Blüte ist sehr lang und hell und dauert alle Sommermonate ab Ende Mai. In den russischen Regionen überlebt das Freiland nicht, weil es Temperaturschwankungen und einen starken Rückgang auf Minusindikatoren nicht toleriert.

    Ein Foto einer Stsevola während der Blütezeit vermittelt die ganze Schönheit des Gartens und der Topf-Einjährigen:

    Wie pflanze ich auf Ihrer Website?

    Für die Bepflanzung des Grundstücks sind keine komplexen Regeln erforderlich. Die Pflanze ist gegen die meisten äußeren Einflüsse resistent und reagiert gut auf rechtzeitige Pflege. Es ist wichtig, dass die Flugzeuge vor dem Pflanzen einen geeigneten Platz dafür finden. Es sollte sonnig sein und die meiste Zeit des Tages von direkter Sonneneinstrahlung durchflutet sein. Bei Bedarf können Sie den durchbrochenen Halbschatten einsetzen. Unter solchen Bedingungen entwickelt sich die Pflanze auch problemlos. Die Blume ist sehr kälteempfindlich. Wählen Sie daher einen Standort, der vor Zugluft und starken Windböen geschützt ist.

    Um Probleme beim Anbau von Einjährigen zu vermeiden, benötigen Sie einen leichten, nährstoffreichen Lehmboden. Eine große Rolle spielt die kraftvolle Entwässerung. Drainageschicht aus zerbrochenen Ziegeln, Scherben oder Blähton breitete sich am Boden der Gruben aus. Säure wird neutral empfohlen. Bei sauren Verbindungen beginnen die Wurzelbetten des Wurzelsystems zu faulen. Es ist wichtig, dass der Boden reich an organischen Stoffen ist. Vor der Aussaat desinfizieren Sie den Boden. Aussaat Anfang Februar, anschließend Sämlinge pflücken.

    Für die sesshafte Zucht eignen sich zwei einfache Möglichkeiten: vegetative (Veredelung) und Samen. In jedem Fall werden die Sämlinge vor dem Einpflanzen zu Hause angebaut. Nährstoffhaltige Bodenmischungen auf Basis von Sand und Torf werden zum Wurzeln oder zur Aussaat von Saatgut verwendet. Sie können Sämlinge in einem Gewächshaus anbauen. Solche Pflanzen werden besser an die Umweltbedingungen angepasst sein. Daher versuchen Blumenzüchter, Einjährige in einem Gartengewächshaus zu züchten.

    Am besten ist es, Anfang März Stecklinge zu entwurzeln und Samen für Setzlinge zu säen. Gegen Sommer, etwa Mitte Mai, können Pflanzen an dauerhafte Orte umgepflanzt werden. Heimpflanzen tauchen einmal ab und passen sich allmählich den äußeren Bedingungen an. Dies geschieht täglich: Landen Sie einige Minuten auf der Straße, um die Zeit unter freiem Himmel allmählich zu verlängern.

    Die Stsevola haben sehr zerbrechliche Wurzeln, daher ist es am besten, die Sämlinge zu tauchen und sie mit ihrer eigenen erdigen Kugel an festen Stellen zu pflanzen. Wenn das Wurzelsystem verletzt ist, kann Fäule auftreten und die Pflanze wird verletzt und kann sterben.

    Pflege für ampelöse Stsevola

    Wenn Sie schöne ampelhaltige Büsche auf der Baustelle sehen möchten, müssen Sie einige Nuancen der Pflege dieser Pflanze kennen. Denken Sie zuallererst daran, dass das Jahrbuch die gleiche negative Einstellung gegenüber der Übertemperatur des Bodens und der Dürre hat. Die Pflanze ist sehr empfindlich und kann bereits bei einer kurzfristigen Abnahme des Feuchtigkeitsgehalts im Boden zu Schmerzen führen. Unter normalen Bedingungen kann es nicht mehr als 2 Mal pro Woche gewässert werden. Wenn der Sommer trocken war, führen Sie häufiger Wasservorgänge durch - 3-4 Mal in 7 Tagen.

    Sobald der Besen beginnt, die Knospen zu formen, beginnen Sie mit der Herstellung von Nährstoffformulierungen. Geeigneter Dünger mit einem hohen Gehalt an Kalium und Phosphor. Regelmäßige Fütterungen - nicht mehr als einmal in 7-10 Tagen. Spätherbst, um Nährstoffe im Boden aufzufüllen, machen Humus. Dies kann zu Beginn des Frühlings erfolgen, bevor ein jährliches für einen dauerhaften Platz gepflanzt wird.

    Vergessen Sie nicht, dass eine Blume, wenn Sie Blumen verwelken, Früchte bilden kann. Dies beeinträchtigt das Erscheinungsbild. Befolgen Sie daher diesen Vorgang ständig und entfernen Sie die welken Blüten aus dem Busch.

    Die gefährlichsten Schädlinge sind die Blattläuse und die Weiße Fliege. Besprühen Sie die Pflanzen mit Insektiziden, um deren Auftreten zu verhindern oder den Parasiten loszuwerden. Die Pflanze ist ziemlich resistent gegen Krankheiten, nur wenn Sie sich daran erinnern, dass Sie sie richtig pflegen müssen. Ohne die richtige Pflege fängt ein Schorf an zu schmerzen und verliert seine dekorative Wirkung.

    Allgemeine Informationen:

    Scaevola - eine grasartige einjährige, manchmal mehrjährige Pflanze, die je nach Art zur Familie der Buzzes gehört. Der Geburtsort der Blume ist Australien. Sie ist vor kurzem in Europa aufgetreten, aber das letzte Mal ist sie sehr beliebt geworden.

    Blüht ziemlich lange. Sogar unter den Menschen wird die Pflanze manchmal als Blumenfächer, Blaue Jade, Blaues Wunder bezeichnet. Stsevola-Triebe mit einer Länge von 45 cm. Es ist sehr gut, eine Pflanze etwas höher hängend zu halten, damit die Triebe herabhängen und eine blühende Kugel bilden. Das Blatt der Blume ist wie ein Blatt Löwenzahn.

    Die Blume ist sehr vielfältig, sie kann blau, lila, blau, weiß sein. Die Form ist nicht groß, etwa 3 cm müssen nicht entfernt werden, wenn die Blume selbst herunterfällt. Die häufigste Sorte ist Blue Fan.

    Stsevola - Pflege:

    Stsevola liebt die Sonnenstrahlen und das Tageslicht. Es ist jedoch am besten, einen Topf mit einer Blume an einen Ort zu stellen, an dem den ganzen Tag kein direktes Licht vorhanden ist. Im Lichte der Bedürfnisse von Stsevola, denn dank ihm wird es reichlich blühen und die Blüten werden nicht klein, sondern eher groß sein.

    Einige Funktionen:

    Stsevola sehr schöne und exquisite Blume. Gärtner begannen, ihre verschiedenen Arten zu mischen und Hybridsorten zu zeigen. Ihr Hauptziel ist es, eine Vielzahl von bunten Blumen zu erreichen. Die Leiter sieht sehr gut in einem hängenden Topf oder einem Korb auf den Balkonen aus, oder um jeden Platz zu dekorieren. Vergessen Sie nicht, die geschwärzten Blätter im Winter zu entfernen und zu lange Triebe zu schneiden. Also Frühling Scotola wird eine schöne Form sein und gesünder aussehen.

    Stsevola - Krankheiten und Schädlinge:

    Scotola kann von verschiedenen Krankheiten und Schädlingen befallen sein. Im zeitigen Frühjahr muss die Blüte mit insektiziden Mitteln behandelt werden, um die Bekämpfung von Blattläusen zu verhindern. Auch andere Insekten oder Käfer können eine Blume befallen. Bei den ersten Anzeichen einer Pflanzenkrankheit müssen spezielle Mittel zur Schädlingsbekämpfung angewendet werden.

    Sehen Sie sich das Video an: Merkmale, quantitative u qualitative (Juli 2020).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send