Allgemeine Informationen

Weißdorn für den Winter

Pin
Send
Share
Send
Send


Datensatz erstellt: 10.09.2015 15:40:01

Hawthorn ist eine süß schmeckende Beere mit saftigem Fruchtfleisch. Darüber hinaus wird es nicht nur wegen seines Geschmacks, sondern auch wegen seiner heilenden Eigenschaften geschätzt. Die Früchte der Pflanze sind nützlich bei Herzerkrankungen, helfen bei Bluthochdruck und stärken das Immunsystem.

Und wenn Sie den Geschmack von Weißdorn mögen oder ihn für medizinische Zwecke verwenden möchten, können Sie einfache Rezepte für die Vorbereitung auf den Winter nutzen. Richtig verarbeitete Beeren können unter Erhaltung aller Nährstoffe und Vitamine lange gelagert werden.

Auch bei längerer Lagerung bei niedrigen Temperaturen verliert die Frucht nicht ihre therapeutische Wirkung. Aus diesem Grund ist dieses Ernterezept für Weißdorn bei einheimischen Hostessen so beliebt.

Beeren müssen vor der Lagerung vorbereitet werden - zum Sortieren, Waschen und Abtrennen von der Bürste. Sehr oft wird der Weißdorn ungeschnitten direkt in die Tiefkühltruhe geschickt. Dies ist jedoch nicht immer praktisch, da bei der weiteren Verwendung in Lebensmitteln der Knochen noch entfernt werden muss. Die Früchte werden kalt in Säcken oder Plastikbehältern verpackt. Es gibt noch einen anderen Weg - den Weißdorn auf einem Tablett zu zersetzen, in dieser Form einzufrieren und dann in den Behälter zu legen.

Gefrorener Weißdorn kann dann für verschiedene Zwecke verwendet werden - fügen Sie Tees und gedünstete Früchte hinzu und bereiten Sie daraus eine Füllung für Torten vor.

Getrockneter Weißdorn wird zu Tees und Abkochungen hinzugefügt. Solche Getränke lindern Erkältungssymptome und helfen bei der Bewältigung der Krankheit.

Frisch geernteter Weißdorn wird bewegt und gewaschen. Schauen Sie genauer hin - beschädigte oder verfaulte Früchte werden nicht zum Trocknen geschickt! Der Trocknungsvorgang kann sowohl auf Pergament als auch auf dem Backblech im Backofen durchgeführt werden. Die zweite Option ist vorzuziehen, da sie weniger Zeit in Anspruch nimmt und die Beeren nicht faulen (wie dies manchmal der Fall ist, wenn die Luftfeuchtigkeit unter natürlichen Bedingungen über der Norm liegt). Im Ofen wird Weißdorn bei einer Temperatur von nicht mehr als 60 ° C getrocknet.

Getrocknete Früchte werden in Gläsern und Leinentaschen aufbewahrt.

Nachdem wir uns mit dem Trocknen und Einfrieren beschäftigt haben, wollen wir sehen, was aus Weißdorn zubereitet werden kann.

Beeren in Zucker - das einfachste Rezept für die Ernte von Weißdorn im Winter. Das resultierende Produkt wird als köstliche und äußerst gesunde kalte Marmelade verwendet.

Weißdorn vorbereiten - waschen und trocknen. Jetzt müssen Sie die Früchte in Puderzucker rollen und in ein Glas geben. Füllen Sie den Behälter nicht vollständig - lassen Sie 5-8 cm Zucker übrig. Der Deckel des Glases ist mit Pergament oder Mull bedeckt. Es ist jedoch nicht notwendig, die Beeren fest zu verschließen - sie können „ersticken“.

Nach ein paar Monaten kann man sich an kandiertem Weißdorn erfreuen - sowohl lecker als auch gesund. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich an kalten Winterabenden aufzuwärmen.

Weißdornpüree

Ungewöhnliches Weißdornpüree kann als eigenständiges Dessert und als süßer Zusatz zu anderen Dessertgerichten verwendet werden.

Das Rezept für solche Weißdornrohlinge für den Winter ist einfach. Die Beeren werden vorgepflückt und gewaschen. Wir legen die zubereiteten Früchte in einen Topf, in den wir Wasser geben, damit es die Beeren ein wenig bedeckt. Kochen Sie Weißdorn nicht länger als 5 Minuten und lassen Sie die Brühe dann bei Raumtemperatur etwas abkühlen. Jetzt in Kartoffelpüree mahlen wir Beeren durch ein Sieb. Dazu können Sie einen Fleischwolf verwenden. Aber zuerst müssen die Beeren die Knochen trennen. Bereite gestampfte Füllung sterilisierte Gläser. Tara rollt.

In das Weißdornpüree können Sie Zucker (vor dem Verschließen der Dosen) hinzufügen - nicht mehr als 200 g pro 1 kg Beeren. Die Verwendung des Produkts wird verdoppelt, wenn Sie die Kartoffelpüree und andere Beeren wie Himbeeren oder Preiselbeeren hinzufügen.

Ernte und Lagerung von Weißdorn

Der Weißdorn blüht von Ende Mai bis Anfang Juni, und schon zu Beginn der Blüte können Sie im Anfangsstadium mit der Ernte beginnen.

Stellen Sie vor der Ernte von Weißdorn sicher, dass die Pflanze absolut gesund ist (es gibt keine Schimmelpilze, es gibt keinen Rost auf den Zweigen und Blättern, Schädlingen oder ihren Larven, Stielen und Kelchblättern, die nicht mit Spinnweben bedeckt sind). Die Pflanze blüht üppig, aber die Blütezeit ist zu flüchtig - nach 2-4 Tagen, besonders bei heißem Wetter, sind alle Knospen voll geöffnet.

Wann und wie man Weißdorn erntet

Bei der Ernte von Weißdorn müssen sowohl die Blütenstände der Corymbose als auch die einzelnen, geschwollenen Knospen abgeschnitten werden. Sie sollten den Eierstock nicht reißen - solche Rohstoffe trocknen sehr langsam und werden oft braun. Die Ernte erfolgt am besten bei warmem, trockenem Wetter und näher am Abendessen, wenn der gesamte Tau auf den Blättern und Blütenständen verdunstet ist.

Weißdornfrüchte zum Trocknen werden nach der Endreife geerntet - von Mitte September bis zum Einsetzen des ersten Frosts. Gereifte Früchte können durch leuchtend rote, orangefarbene oder gelbe, gesättigte Farbe identifiziert werden.

Weißdornblätter haben viel weniger wertvolle Eigenschaften als Blumen und Beeren, aber Sie können sie auch zum Ernten verwenden.

Weißdorn trocknen: wie man das Material trocknet

Das gesammelte Material kann nicht lange in Paketen aufbewahrt werden. Vor dem Trocknen muss der Weißdorn mit fließendem Wasser abgespült, mit einem Handtuch von überschüssiger Feuchtigkeit befreit, auf einem Tuch oder Pergamentpapier so dünn wie möglich ausgestrichen und mehrere Tage getrocknet und umgedreht werden.

Wenn für die Weißdornernte spezielle Trockner verwendet werden, wird die Temperatur in diesen von + 40 ° C bis + 60 ° C eingestellt. Sie können den Weißdorn im Ofen bei einer niedrigen Temperatur (von + 30 ° C bis + 40 ° C) mit angelehnter Tür trocknen, damit Feuchtigkeit austreten kann. Um festzustellen, ob die Früchte vollständig getrocknet sind, müssen Sie sie in einer Handvoll sammeln und auspressen. Beim Entkuppeln der Hände werden vollständig getrocknete Früchte abgetrennt und das Unterkleid bleibt verklebt. In diesem Fall sollte das Trocknen des Weißdorns fortgesetzt werden.

Ohne Trockenapparat werden Knospen, Blüten oder Früchte im Freien unter einem Schuppen oder auf dem Dachboden mit guter Belüftung ausgelegt. Trocknungsräume für die Nacht sollten geschlossen sein, da der Rohstoff eine starke Hygroskopizität aufweist. Nach dem vollständigen Trocknen werden die Blüten und Früchte vom Stiel getrennt.

Denken Sie daran, dass die Früchte nach dem Trocknen merklich an Volumen und Masse verlieren - fast viermal. Getrocknete Beeren haben einen bitteren Geschmack und einen eigenartigen Geruch.

Gefrorener Weißdorn: Ernteregeln

Wenn Sie Weißdorn ernten, können Sie nach bestimmten Regeln zum Einfrieren zurückkehren. Gleichzeitig verlieren die Früchte nicht ihre wohltuenden Eigenschaften, da ihre chemische Zusammensetzung nahezu unverändert bleibt. Gefrorener Weißdorn wird wie getrocknetes Obst verwendet - für die Zubereitung von Tees, Kompotten, medizinischen Aufgüssen und Geschmackszusätzen für eine Vielzahl von Gerichten - von Fleisch bis zu Süßigkeiten.

Das Einfrieren sollte sehr schnell erfolgen - dazu werden die Früchte in Plastikbehälter und in einen Tiefkühlschrank (-18 ° C) gestellt.

Weißdornbeeren für den Winter ernten: 8 beste Rezepte

Es ist möglich, dass die Beeren auf einem Tablett verteilt und nach dem Einfrieren in einer Plastiktüte gefaltet werden.

Zum Einfrieren können Sie die frischen Früchte auch in einem Fleischwolf drehen oder in einem Mörser mit einem Stößel hacken, dann das in Kartoffelpüree gemahlene Fruchtfleisch in Gläser oder Beutel geben und einfrieren. Je kleiner die Portion ist, desto schneller gefriert sie und desto mehr Vitamine verbleiben. Gefrorenes Weißdornpüree wird wie frisches oder getrocknetes Obst verwendet - für kulinarische oder medizinische Zwecke.

Wie man Weißdorn lagert

Getrocknete Beeren können in Gläsern oder Leinentaschen aufbewahrt werden. Es ist möglich, Weißdorn in geschlossenen Sperrholzkisten aufzubewahren, die mit sauberem Papier ausgekleidet sind.

Die empfohlene Haltbarkeit von Weißdorn beträgt 2 Jahre, aber Experten sagen, dass seine nützlichen Eigenschaften nicht innerhalb von acht Jahren verloren gehen.

Sie können Weißdorn in Form von hausgemachten Zubereitungen lagern: Marmelade, Marmelade, Saft, Tinktur.

Um die Tinktur für die Langzeitlagerung vorzubereiten, werden trockene Blumen mit kochendem Wasser im Verhältnis eins zu eins (ein Glas Blumen für ein Glas kochendes Wasser) gegossen, eine halbe Stunde aufbewahrt und nach vollständiger Abkühlung filtriert und zu sterilisierten Bänken gerollt.

Um den Saft zuzubereiten, müssen Sie 1 kg Weißdornfrüchte nehmen, abspülen, etwas Wasser hinzufügen und die Zusammensetzung zwei Stunden lang kochen. Anschließend werden die Beeren püriert, 500 g Kristallzucker zugegeben, 1 l Wasser zum Kochen gebracht und vom Herd genommen. Heißer Saft wird in sterilisierte Gläser gegossen und gerollt.

Auch zur Langzeitlagerung von Weißdornmarmelade. In diesem Fall wird 1 kg Beeren mit einem Glas Wasser gegossen, 500 g Zucker werden hinzugefügt und die resultierende Zusammensetzung wird gekocht, bis sie verdickt ist. Nach der Zubereitung wird die Marmelade abgekühlt und die sterilisierten Gläser aufgerollt.

Die Herstellung von Weißdornkompott ist aufwändiger. Die Früchte müssen von den Samen befreit, mit 30% Zuckersirup versetzt und 10 Stunden ziehen gelassen werden. Anschließend wird der Aufguss gegossen, zum Kochen gebracht und in sterilisierte Gläser mit darin vorverpackten eingeweichten Früchten gegossen, die Behälter pasteurisiert und gerollt.

Was kann aus Weißdorn für den Winter gekocht werden?

Erst nach der Ernte gesunder Beeren wundern sich die meisten Menschen darüber, was aus Weißdorn zubereitet werden kann, um das Gute und den Geschmack für den Winter zu bewahren. Deshalb finden Sie später in unserem Artikel interessante Rezepte für die Zubereitung von köstlicher Marmelade und Marmelade sowie überraschend duftendes Kompott.

Vorbereitung der Weißdornmarmelade für den Winter

  • Weißdornbeeren - 1,3 kg,
  • klares Wasser - 400 ml,
  • Kristallzucker - 900 g,
  • Vanillin - 1 Packung,
  • Zitronensäure - 0,5 Löffel.

Mit gewaschenen Weißdornbeeren trennen wir die fruchtlosen Stängel und legen die Früchte in einen großen Edelstahltopf. Die Beeren nach und nach so zerdrücken, dass sie kleine Risse bekommen. Damit die Marmelade, die für den Winter geerntet wird, nicht besonders süß ist, kombinieren wir Weißdorn mit etwas weniger Zucker. Gießen Sie hier etwas sauberes Wasser ein und stellen Sie die Pfanne auf den mitgelieferten Herd. Den Weißdorn in dem entstandenen Zuckersirup ca. 10-12 Minuten kochen und die Marmelade auf dem Brenner belassen und 7 Stunden an einem kühlen Ort aufbewahren. Dann die Pfanne mit einer Delikatesse wieder auf den Herd stellen, Zitrone und Vanille dazugeben und nach dem Kochen 25 Minuten weitergaren. Falte die heiße Marmelade über die gedämpften Gläser und verkorke sie mit verarbeiteten Deckeln.

Wie man Weißdornkompott für den Winter zubereitet - ein einfaches Rezept

  • Weißdornfrucht - 250 g,
  • feiner Zucker - 280 g,
  • Trinkwasser - 2,9 l.

Wenn die Früchte gründlich mit Weißdorn gewaschen sind, trennen Sie vorsichtig den grünen Stiel. Wir geben alles in ein 3-Liter-Gefäß, das für die weitere Konservierung vorbereitet ist.

Wir stellen einen Topf mit Trinkwasser auf den Herd, und wenn es das Kochstadium erreicht, fügen wir feinen Zucker hinzu und lassen den Sirup 4-6 Minuten lang kochen. Dann langsam mit den Beeren in den Behälter gießen und das Kompott sofort mit dem vorbereiteten Deckel verschließen. Wickeln Sie die Flasche bis zum nächsten Morgen in einen warmen Teppich.

Weißdornmarmelade für den Winter

  • reifer Weißdorn - 1,4 kg,
  • Wasser - 1,5 st.,
  • Kristallzucker - 1,1 kg.

Dunkle, reife Weißdornbeeren waschen sich und werden jeweils vom Stängel getrennt. Die zubereiteten Früchte werden in einen breiten Topf gelegt, mit etwas Wasser gefüllt und auf den Brenner des mitgelieferten Tellers gestellt. Kochen Sie unseren Weißdorn etwa 15 bis 17 Minuten lang und werfen Sie ihn dann wieder in ein sauberes Sieb, unter dem wir den Behälter einsetzen und das gesamte Fruchtfleisch hineinwischen. Gießen Sie den gesamten Kristallzucker in die erhaltene glatte Maische, mischen Sie alles gut und senden Sie es erneut an das Feuer. Kochen Sie die köstliche Weißdornmarmelade mindestens 35-40 Minuten lang und verteilen Sie sie dann unter den im Ofen gerösteten Gläsern. Wir rollen sie auch mit gerösteten Deckeln und legen sie beiseite, um die Marmelade abzukühlen.

Wie kann man Weißdorn am besten aufbewahren?

Am häufigsten werden Weißdornfrüchte gefroren oder getrocknet. Bei jeder dieser Aufbewahrungsmöglichkeiten müssen Sie zuerst die Früchte vorbereiten - vollständig gereifte Beeren (leuchtend rot oder orange) sammeln, das gesammelte Material sortieren und beschädigte Beeren entfernen.

Nach dem Sammeln ist es unerwünscht, die Verarbeitung zu verzögern. Hawthorn muss unter fließendem Wasser abgespült, mit einem Baumwolltuch abgetupft und eine dünne Schicht auf einem Tuch oder Pergament ausgebreitet werden, um vollständig zu trocknen.

Wenn Sie die Beeren trocknen möchten, lassen Sie sie einige Tage lang entfaltet und drehen Sie sie gelegentlich um. Sie können spezielle Trockner für Beeren, Pilze und Kräuter verwenden. Sie müssen die Temperatur auf + 40 ° C ... + 60 ° C einstellen. Oder Sie können einen gewöhnlichen Ofen verwenden, der auf eine Temperatur von +40 ° C erhitzt wurde. Während des Trocknens muss die Tür offen bleiben.

Stellen Sie fest, dass die Früchte auf diese Weise getrocknet sind: Nehmen Sie eine Handvoll Weißdorn und machen Sie eine Faust. Wenn Sie Ihre Hand öffnen, sollten sich die Früchte leicht voneinander trennen lassen und nicht zusammenkleben.

Die nächste Frage ist - was ist getrockneter Weißdorn gelagert? Sie können Glasbehälter mit versiegeltem Deckel verwenden, damit nicht einmal die geringste Feuchtigkeit und Schädlinge eindringen können. Der Weißdornlagerraum sollte trocken und gut belüftet sein. Die Ufer mit trockenem Weißdorn sollten nicht in die Sonne fallen, und die Temperatur sollte ungefähr +10 ... +18 ºC betragen.

Ist es möglich, Weißdorn im Gefrierschrank aufzubewahren?

Eine andere übliche Art, Weißdorn für den Winter aufzubewahren, besteht darin, ihn einzufrieren. In dieser Form behalten die Beeren ihre wohltuenden Eigenschaften und können wie der getrocknete Weißdorn zur Zubereitung von Kompott, Aufgüssen und Heiltee verwendet werden.

Weißdorn sollte in Plastikbehältern eingefroren werden, indem man sie in einen Gefrierschrank mit einer Temperatur von -18ºC stellt. Neben den wertvollen Beeren lagern sie auch Weißdornbrei, der auf diese Weise mit einem Fleischwolf oder Mörser und Stößel gewonnen wird.

Wie man Weißdornbeeren mit Zucker für den Winter speichert?

Etwas Durchschnittliches zwischen frischen Beeren und Marmelade ist mit Zucker abgewischter Weißdorn - die sogenannte rohe Marmelade. Dazu die Beeren abspülen und trocknen, die Steine ​​mit einem Stößel entfernen, dann den Kristallzucker in einer Menge von 700 g pro 1 kg Beeren hinzufügen und gut mischen.

Füllen Sie die Gläser mit Kartoffelpüree, gießen Sie eine Schicht Zucker 5-7 cm darüber und bedecken Sie sie mit Gaze oder Plastikdeckeln. In dem auf diese Weise zubereiteten Kühlschrank hält sich Weißdorn 2-3 Monate.

Weißdorn für den Winter - Kochrezepte

Jeder kennt die heilenden Eigenschaften des Weißdorns, der seit langem von Pharmaunternehmen eingesetzt wird und aus den Früchten beliebte und wirksame Medikamente herstellt. Auch hausgemachte Beeren aus attraktiven leuchtend roten Beeren haben einen beachtlichen Wert.

Was kann aus Weißdorn für den Winter hergestellt werden und wie funktioniert es richtig, während die wohltuenden und heilenden Eigenschaften der Beeren maximal erhalten bleiben? Das ist, was wir weiter diskutieren und einige der besten einfachen Rezepte anbieten.

Weißdornkompott für den Winter - ein einfaches Rezept

Berechnung für eine Dose von 3 Litern:

  • frischer Weißdorn - 400 g,
  • gereinigtes Wasser - 2 l,
  • Zuckersand - 240 g,
  • Zitronensäure - 1 mittlere Prise.

Die Herstellung von Weißdornkompott ist denkbar einfach. Die Hauptsache, um reife, gesättigte rote Früchte zu wählen, ohne Mängel und Schäden. Spülen Sie sie unter fließendem Wasser ab, entfernen Sie den Stiel und geben Sie ein wenig trocken. Jetzt legen wir den Weißdorn in trockenen und sterilisierten Gläsern aus und gießen das gereinigte Wasser zum Kochen. Decken Sie die Gefäße mit sterilen Abdeckungen ab und lassen Sie sie 25 Minuten einwirken.

Nach Ablauf der vorgegebenen Zeit lassen wir das Wasser ab, geben eine Prise Zitronensäure hinzu und lassen es wieder kochen. Gleichzeitig die benötigte Menge Zucker in das Glas geben. Füllen Sie das Werkstück mit kochendem, angesäuertem Wasser, verschließen Sie es fest, drehen Sie es um und wickeln Sie es gründlich mit einer warmen Decke oder Decke ein, um eine langsame Abkühlung und eine natürliche Selbststerilisation zu erreichen.

Wenn gewünscht, können Weißdornfrüchte mit Äpfeln, Apfelbeeren oder anderen nützlichen Beeren ergänzt werden, wodurch der Geschmack des Werkstücks variiert wird.

Wie bereite ich Weißdornmarmelade für den Winter vor?

  • Weißdorn (geschält) - 995 g,
  • Zuckersand - 995 g,
  • Zitronensäure - 1 mittlere Prise.

Für die Zubereitung von Konfitüren müssen neben Kompott auch die reifsten und hochwertigsten Weißdornfrüchte ausgewählt, gewaschen und getrocknet werden. Jetzt befreien wir jede Beere von Stielen und Schwänzen, schneiden sie in zwei Stücke und schaben die Steine ​​ab. Das Fleisch wird in einen Topf gelegt, in dem Marmelade gekocht werden kann, und Zucker hineingegossen. Das Gewicht der letzten und bereits geschälten Weißdornfrucht sollte in etwa gleich sein. Wir geben der Ernte Zeit, unter Raumbedingungen zu stehen und den Saft der Weißdornhälften zu pflücken.

Stellen Sie das Gefäß auf den Herd und erhitzen Sie den Inhalt unter häufigem Rühren, bis sich alle Zuckerkristalle aufgelöst haben und die Delikatesse gekocht ist. Schalten Sie nach fünf Minuten das Feuer aus und lassen Sie den Weißdorn im Sirup abkühlen.

Den Marmeladenboden wieder aufkochen lassen, fünf Minuten kochen und abkühlen lassen, dann auf dem Herd belassen. Danach kochen wir die Delikatesse ein letztes Mal, ergänzen sie in diesem Stadium mit Zitronensäure, rühren sie um, so dass alle Kristalle vollständig aufgelöst und in trockene und sterile Gläser gegossen werden.

Wie man Weißdorn für den Winter trocknet?

Wenn keine Zeit für die Ernte von Weißdornkompott oder Marmelade bleibt, können Sie wertvolle Früchte durch Einfrieren oder Trocknen für den Winter aufbewahren. С замораживанием вопросов возникнуть не должно. А вот чтобы правильно высушить боярышник, необходимо знать некоторые тонкости.

Вымытые и обсушенные плоды боярышника при наличии такой возможности и благоприятных погодных условий можно высушить под прямыми солнечными лучами, расстелив на тканевом отрезе в один слой. А в условиях квартиры или при пасмурной и холодной погоде лучше воспользоваться для этой цели духовкой или электросушилкой. Die Temperatur beim Trocknen sollte bei 60 Grad liegen.

Von Zeit zu Zeit prüfen wir die Bereitschaft von getrocknetem Weißdorn, indem wir mehrere Früchte in die Handfläche drücken. Wenn sie zusammenhalten, trocknen wir weiter. Die übrigen Exemplare auf der Handfläche geben den korrekten Bereitschaftsgrad an. Jetzt müssen Sie den Rohling in ein Tuch oder eine Papiertüte stecken und in ein trockenes und vor Fremdgerüchen geschütztes Fach legen.

Regeln für das Sammeln und Vorbereiten von Beeren für die Lagerung

Die Ernte dieser einzigartigen Pflanze beginnt Ende September, wenn die Früchte zu reifen beginnen und endet mit dem ersten Frost. Das Wetter für die Beerenernte sollte sonnig und trocken sein. Sie werden tagsüber, wenn der Tau abfällt, abgerissen und sofort aussortiert, wobei faule oder verdorbene Vögel weggeworfen werden. Sie müssen nicht einzelne Beeren reißen, sondern die Schilde vollständig.

In gefrorener Form kann diese Heilbeere bis zu 1 Jahr gelagert werden, wobei der Löwenanteil der für den Körper nützlichen Substanzen erhalten bleibt. Vorgefertigtes Obst wird auf zwei Arten in den Gefrierschrank gelegt:

  1. Ein Tablett wird auf den Boden gestellt oder mit Lebensmittelfolie ausgekleidet, der Weißdorn wird in eine Schicht gegossen, die Folie kann aufgelegt und eine weitere Schicht ausgegossen werden. Nach dem Einfrieren wird es in Säcken ausgelegt und im Gefrierschrank aufbewahrt.
  2. Sie können die Früchte sofort zum Einfrieren in spezielle Beutel mit Reißverschluss legen, in die Kammer legen und den Modus „Schnellgefrieren“ einstellen.

So trocknen Sie die Früchte einer Pflanze

Zum Trocknen eignen sich die Beeren dieser wunderbaren Pflanze auf verschiedene Arten:

  • in einem speziellen Trockner bei einer Temperatur von nicht mehr als 60 ° C, da bei einer höheren Temperatur wertvolle Substanzen zerstört werden,
  • in einem Elektro- oder Gasofen mit angelehnter Tür,
  • in der Sonne die Früchte in einer Schicht auf den Leinenstoff legen und sie mit Gaze von den Fliegen bedecken, die verdorbenen periodisch drehen und auswählen,
  • Bei Batterien in der Wohnung - Beeren werden in Stoffbeuteln aufgehängt oder in Pappkartons gegossen und darauf gelegt.

Richtig getrocknete Früchte sollten gut riechen, dunkelbraun, hart und geschrumpft sein. Sie dürfen nicht länger als zwei Jahre in Leinensäcken, Papiertüten und Gläsern mit festem Deckel aufbewahrt werden. Die Lagerräume sollten trocken und dunkel sein und auch eine gute Belüftung benötigen.

Weißdorn ernten, mit Zucker gemahlen

Ein weiteres einfaches Rezept für die Ernte von Weißdorn im Winter ist das Mahlen mit Zucker. Sie machen es so: Die Knochen werden entfernt, das Fleisch wird in kochendem Wasser oder in einem Wasserbad 2-3 Minuten lang aufbewahrt, dann durch ein Sieb gerieben oder in einem Fleischwolf gedreht. Zucker wird zu dem resultierenden Püree in einer Menge von 2,5 Tassen pro 1 kg Beeren gegeben, diese Mischung wird zum Schmelzen des Zuckers auf 80 ° C erhitzt und in sterilen Gläsern ausgelegt. Gefüllte Gläser werden 20-30 Minuten in kochendem Wasser pasteurisiert und aufgerollt.

Eingemachtes, Marmelade, Kartoffelpüree

Was wir für unsere Hostessen an Weißdorn lieben, ist die Verfügbarkeit, die Ausbeute und die Vielfalt der Rezepte für die Herstellung.

  • Jam
Es kann roh aus Weißdorn hergestellt werden, wodurch die wohltuenden Eigenschaften der Beeren erhalten bleiben, oder es kann mit Hilfe einer Wärmebehandlung hergestellt werden, dann wird es länger gelagert. Für die Zubereitung von Rohmarmelade aus Weißdorn, kernlos püriert, Zucker und Säure in einer Menge von 700 g Zucker und 2 Teelöffel zugeben. Säuren pro Kilogramm Frucht, gemischt, in sterilisierten Gläsern ausgebreitet, auf eine fingerdicke Zuckerschicht gegossen. Damit die Marmelade nicht fermentiert und nicht „blüht“, können Sie einen Papierkreis darüber legen, nachdem Sie ihn in Alkohol angefeuchtet haben. Anschließend mit einem Deckel fest verschließen und an einem kalten Ort aufbewahren. Heiße Marmelade kann wie folgt zubereitet werden: Ein Kilogramm zubereitetes Fruchtfleisch ohne Steine ​​schläft 600 Gramm Zucker ein und wartet 2-3 Stunden, bis die Masse Saft abgibt. Drei Tage gekochte Marmelade - in den ersten beiden Tagen kochen sie abends 5 Minuten und werden bis zum Morgen beiseite gestellt, am dritten Tag dürfen sie 2 Minuten kochen und werden in sterile Gläser gerollt.

  • Jam
Diese Art der Zubereitung eignet sich hervorragend als Füllung für Pasteten. Für die Zubereitung werden folgende Komponenten benötigt: 2 kg Weißdorn, 1 kg 600 g Zucker, 800 ml gefiltertes Wasser, 50 ml Zitronensaft.

  • Kartoffelpüree
Um für den Winter leckere und gesunde Kartoffelpüree vorzubereiten, müssen Sie das knochenlose Fruchtfleisch in Wasser weich kochen, abkühlen lassen und durch ein Sieb passieren.

Fügen Sie dann Zucker in einer Menge von 300 g pro 2 kg Beeren hinzu und verkorken Sie sofort.

Eine weitere nützliche Delikatesse, die aus den Beeren der Glode gewonnen wird und Süßigkeiten ersetzen kann, ist Marshmallow. In kochendem Wasser geschält und aufgeweicht, um die Früchte in einem Fleischwolf zu wenden, etwas Honig dazugeben und im Wasserbad schmelzen lassen.

Anschließend diese Mischung auf ein mit kaltem Wasser angefeuchtetes Backblech legen, egalisieren und in einen warmen Ofen stellen. Wenn der Sumpf trocken ist, schneiden Sie ihn in Stücke und lagern Sie ihn in einem Glasbehälter.

Saft zubereiten

Unter den vielen verschiedenen Weißdorngetränken sind Kompotte und Säfte am einfachsten zuzubereiten.

Übrigens wird nach einem ähnlichen Rezept Weißdorn und Kompott geerntet, nur Zucker wird doppelt so viel benötigt.

Andere ungewöhnliche Rohlinge: Süßigkeiten, Marmelade und andere Süßigkeiten.

  • Marmelade wird wie folgt zubereitet: Die Knochen werden aus den Beeren extrahiert, mit Wasser gegossen und weich gekocht. Dann wird die Masse gemahlen, Zucker dazugegeben und alles bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren auf die gewünschte Dichte gekocht. Zutaten: Für 2 kg Beeren 2 kg Zucker und 1,2 Liter Wasser nehmen.
  • Auf der Basis dieser Marmelade lassen sich Süßigkeiten herstellen. Dazu in der fertigen, nicht scharfen Marmelade Stärke in einer Menge von 100 g pro 1 kg Gewicht zugeben, alles gut mischen. Diese Masse wird in einer dünnen Schicht (1,5-2 cm) gleichmäßig auf einer Holzplattform verteilt und nach dem Schneiden in Würfel für 2-3 Tage in einem gut belüfteten Raum trocknen gelassen.
  • Eine weitere interessante Delikatesse von Weißdornfrüchten sind kandierte Früchte. Für die Zubereitung nehmen Sie 2 kg kernlose Beeren, 2,4 kg Zucker, 0,6 l gereinigtes Wasser und 4 g Zitronensäure. Sie machen Sirup aus Wasser und Zucker, geben Beeren hinein und lassen ihn über Nacht stehen. Am Morgen das Feuer anzünden und 15 Minuten kochen lassen, am Ende Säure hinzufügen. Am Abend das dritte Mal weich kochen. Anschließend werden die Früchte entnommen, zum Sirup abtropfen gelassen, auf ein Tablett gelegt, mit feinem Zucker bestreut und einige Tage getrocknet.

Weißdornkompott für den Winter - ein Rezept für eine sinnvolle Zubereitung

Sie können in nur 30-40 Minuten ein interessantes, sehr gesundes und duftendes Kompott aus Weißdornbeeren für den Winter herstellen. Dieses Kompott hat einen reichen Geschmack und einen leichten, angenehmen Geruch.

Weißdorn ist eine Beere, die für das Herz-Kreislauf-System von Vorteil ist. Es stellt das Nervensystem wieder her, stärkt das Immunsystem und versorgt den Körper mit nützlichen Substanzen.

Um während der Wintermonate ein nützliches Weißdornkompott zu genießen, können Sie Weißdorn für den Winter vorbereiten. Daraus werden viele verschiedene Gerichte zubereitet: Liköre, Tinkturen, Marmelade und Marmelade. Dessert, hergestellt auf der Basis von Waldbeeren, hat ein angenehmes Aroma und einen ausgezeichneten Geschmack.

Wählen Sie für dieses Rezept einen reifen, großen Weißdorn ohne Mängel und äußerliche Schäden mit ausgeprägtem Geschmack und Aroma. Es wird empfohlen, Weißdornbeeren zum Einmachen bei trockenem, sonnigem Wetter zu sammeln.

Zutaten für Weißdornkompott

  • 1 l Wasser
  • 1 Glas Weißdornbeeren
  • 100-150 g Zucker (nach Geschmack)
  • eine Prise Zitronensäure (klein)

Die Anzahl der Zutaten ist auf einem 1,5-Liter-Glas angegeben. Aber im Allgemeinen sind diese Zahlen ungefähr, konzentrieren sich auf Ihre Gerichte.

Banken für die Herstellung von Kompott Weißdorn über den Winter, vorwaschen und sterilisieren.

In Weißdornkompott können Sie auch Äpfel, Apfelbeeren und andere Früchte und Beeren hinzufügen.

Weißdornkompott für den Winter - Rezept

Bereite die Beeren zu. Weißdornfrüchte müssen aussortiert, von Zweigen und Ablagerungen befreit, in kaltem Wasser abgespült und auf einem sauberen Handtuch trockengelegt werden.

In vorsterilisierten Gläsern reine Weißdornbeeren verteilen.

Wasser kochen und Weißdorn in die Ufer mit kochendem Wasser gießen. Mit Deckeln abdecken und 25-30 Minuten einwirken lassen.

Dann das Wasser in einem tiefen Topf abtropfen lassen, Zitronensäure hinzufügen und erneut kochen.

In Banken mit Weißdorn Zucker gießen, gießen kochen Wasser mit Zitronensäure aus einem Topf.

Aufrollen und die Gläser auf einem sauberen Handtuch wenden. Wickeln Sie die Dosen mit einer Decke ein und lassen Sie sie abkühlen.

Alle Weißdornkompott bereit für den Winter! Genießen Sie jederzeit ein gesundes und wohlriechendes Getränk!

Weißdornkompott für den Winter - ein Rezept für Ihre Gesundheit!

Vorbereitung des Weißdorns für den Winter

Datensatz erstellt: 10.09.2015 15:40:01

Hawthorn ist eine süß schmeckende Beere mit saftigem Fruchtfleisch. Darüber hinaus wird es nicht nur wegen seines Geschmacks, sondern auch wegen seiner heilenden Eigenschaften geschätzt. Die Früchte der Pflanze sind nützlich bei Herzerkrankungen, helfen bei Bluthochdruck und stärken das Immunsystem.

Und wenn Sie den Geschmack von Weißdorn mögen oder ihn für medizinische Zwecke verwenden möchten, können Sie einfache Rezepte für die Vorbereitung auf den Winter nutzen. Richtig verarbeitete Beeren können unter Erhaltung aller Nährstoffe und Vitamine lange gelagert werden.

Auch bei längerer Lagerung bei niedrigen Temperaturen verliert die Frucht nicht ihre therapeutische Wirkung. Aus diesem Grund ist dieses Ernterezept für Weißdorn bei einheimischen Hostessen so beliebt.

Beeren müssen vor der Lagerung vorbereitet werden - zum Sortieren, Waschen und Abtrennen von der Bürste. Sehr oft wird der Weißdorn ungeschnitten direkt in die Tiefkühltruhe geschickt. Dies ist jedoch nicht immer praktisch, da bei der weiteren Verwendung in Lebensmitteln der Knochen noch entfernt werden muss. Die Früchte werden kalt in Säcken oder Plastikbehältern verpackt. Es gibt noch einen anderen Weg - den Weißdorn auf einem Tablett zu zersetzen, in dieser Form einzufrieren und dann in den Behälter zu legen.

Gefrorener Weißdorn kann dann für verschiedene Zwecke verwendet werden - fügen Sie Tees und gedünstete Früchte hinzu und bereiten Sie daraus eine Füllung für Torten vor.

Getrockneter Weißdorn wird zu Tees und Abkochungen hinzugefügt. Solche Getränke lindern Erkältungssymptome und helfen bei der Bewältigung der Krankheit.

Frisch geernteter Weißdorn wird bewegt und gewaschen. Schauen Sie genauer hin - beschädigte oder verfaulte Früchte werden nicht zum Trocknen geschickt! Der Trocknungsvorgang kann sowohl auf Pergament als auch auf dem Backblech im Backofen durchgeführt werden. Die zweite Option ist vorzuziehen, da sie weniger Zeit in Anspruch nimmt und die Beeren nicht faulen (wie dies manchmal der Fall ist, wenn die Luftfeuchtigkeit unter natürlichen Bedingungen über der Norm liegt). Im Ofen wird Weißdorn bei einer Temperatur von nicht mehr als 60 ° C getrocknet.

Getrocknete Früchte werden in Gläsern und Leinentaschen aufbewahrt.

Nachdem wir uns mit dem Trocknen und Einfrieren beschäftigt haben, wollen wir sehen, was aus Weißdorn zubereitet werden kann.

Beeren in Zucker - das einfachste Rezept für die Ernte von Weißdorn im Winter. Das resultierende Produkt wird als köstliche und äußerst gesunde kalte Marmelade verwendet.

Weißdorn vorbereiten - waschen und trocknen. Jetzt müssen Sie die Früchte in Puderzucker rollen und in ein Glas geben. Füllen Sie den Behälter nicht vollständig - lassen Sie 5-8 cm Zucker übrig. Der Deckel des Glases ist mit Pergament oder Mull bedeckt. Es ist jedoch nicht notwendig, die Beeren fest zu verschließen - sie können „ersticken“.

Nach ein paar Monaten kann man sich an kandiertem Weißdorn erfreuen - sowohl lecker als auch gesund. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich an kalten Winterabenden aufzuwärmen.

Weißdornpüree

Ungewöhnliches Weißdornpüree kann als eigenständiges Dessert und als süßer Zusatz zu anderen Dessertgerichten verwendet werden.

Das Rezept für solche Weißdornrohlinge für den Winter ist einfach. Die Beeren werden vorgepflückt und gewaschen. Wir legen die zubereiteten Früchte in einen Topf, in den wir Wasser geben, damit es die Beeren ein wenig bedeckt. Kochen Sie Weißdorn nicht länger als 5 Minuten und lassen Sie die Brühe dann bei Raumtemperatur etwas abkühlen. Jetzt in Kartoffelpüree mahlen wir Beeren durch ein Sieb. Dazu können Sie einen Fleischwolf verwenden. Aber zuerst müssen die Beeren die Knochen trennen. Bereite gestampfte Füllung entkeimte Gläser. Tara rollt.

In das Weißdornpüree können Sie Zucker (vor dem Verschließen der Dosen) hinzufügen - nicht mehr als 200 g pro 1 kg Beeren. Die Verwendung des Produkts wird verdoppelt, wenn Sie die Kartoffelpüree und andere Beeren wie Himbeeren oder Preiselbeeren hinzufügen.

Einfrierender Weißdorn für den Winter

Um im Winter den wunderbaren Weißdorngeschmack zu genießen und gleichzeitig den Körper mit nützlichen Mikroelementen zu sättigen, ist es wichtig, die Vorbereitungsverfahren und den Gefriervorgang selbst korrekt durchzuführen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Integrität von Früchten und ihren Geschmack zu bewahren, ist das Einfrieren von frischem Weißdorn.

Die ideale Option für die Lagerung ist der Gefrierschrank mit einer Temperatur von etwa 20 Grad unter Null, da die Früchte in keinem Abschnitt des Kühlschranks über einen längeren Zeitraum ihre ursprünglichen Eigenschaften behalten können.

Das erste, was Sie brauchen, um die Beeren zu waschen und alle beschädigten oder beschädigten zu entfernen. Dann schon sauberen Weißdorn abtrocknen. Es bleibt nur, richtig zubereitete Beeren in Polyethylen zu zerlegen und sie in das Gefrierfach des Kühlschranks zu schicken.

Council Nach dem Waschen sollten die Weißdornbeeren gut abgewischt werden, um alle Feuchtigkeit zu entfernen. Sie müssen jedoch vorher vorsichtig gepresst werden, da sich zu nasse Beeren nach dem Einfrieren in den Gefrierschrank in Eisstücke verwandeln.

Zum Einfrieren können Sie übrigens nicht nur ganze Beeren verwenden, sondern auch zu Kartoffelpüree zermahlen. Es ist nur notwendig, sie in einem Fleischwolf, Mixer oder Mörser zu mahlen und die Mischung dann in Gefrierbehältern in den Kühlschrank zu schicken.

Die Hauptbedingung für die Erhaltung der Eigenschaften von gefrorenen Knüppeln ist die Verwendung von jeweils nur einer geeigneten Produktmenge (wieder gefrorene Überschüsse können nicht nur geschmacklich unangenehm, sondern auch für den Verdauungstrakt gefährlich sein).

Weißdorn trocknen: Regeln für die Ernte

Nachdem Sie die Beeren zum Trocknen gesammelt haben, sollten Sie sie sorgfältig vorbereiten: Entfernen Sie zuerst alle beschädigten und ungesunden Exemplare. Dann trockne sie. Die Hauptsache ist, nicht lange nach der Ernte zu sein, um die Beeren ohne jegliche Verarbeitung in Säcken zu halten: dies wird sie nicht in bester Weise beeinträchtigen.

Nach der Vorbereitung muss der Weißdorn auf einem Tuch oder auf dickem Papier zersetzt und einige Tage trocknen gelassen werden, ohne zu vergessen, dass er sich regelmäßig umdreht. Wenn die Beeren in einer speziellen Maschine (Trockner) getrocknet werden, sollte die Temperatur auf einen Wert zwischen +40 und +60 Grad eingestellt werden. Sie können auch in einem herkömmlichen Ofen trocknen und die Temperatur auf +30 Grad einstellen (der Deckel muss nicht vollständig geschlossen sein, damit die Feuchtigkeit nach außen dringt).

Weißdornmarmelade: leckere Rezepte

Sie können eine Vielzahl von Marmeladen kochen. Betrachten Sie ein paar berühmte und köstliche Rezepte, die nicht nur Ihren Gaumen verwöhnen, sondern auch dem Körper zugute kommen.

Nach dem ersten Rezept braucht man nur Zucker und Beeren. Zuletzt waschen und säubern Sie das Saatgut (dies ist nicht einfach, aber notwendig). Danach in einen kleinen Behälter geben und mit Wasser bedecken (Wasser sollte etwas sein - es sollte die Beeren nur leicht bedecken). Kochen Sie die Beeren für eine kurze Zeit, die Feuchtigkeit sollte in ihnen aufgenommen werden, und sie wiederum kochen weich. Wischen Sie danach die Beeren durch ein Sieb und fügen Sie Zucker zu der resultierenden Masse hinzu (pro 400 kg Zucker pro 1 kg Masse). Rühren, bis es sich auflöst. Verteilen Sie die fertige Marmelade in Gläsern und geben Sie jeweils 1 Löffel Zucker hinein.

Das folgende Rezept für Weißdornmarmelade wird in einer klassischen Version, dh mit einer langen Wärmebehandlung, präsentiert. So sollten die Beeren der Pflanze gewaschen werden, nur die besten davon auswählen, von Samen und Stielen befreit und dann mit Zucker (Verhältnis 1: 0,5) eingeschlafen werden. Lassen Sie den Behälter ein paar Stunden lang mit einer Masse stehen, und setzen Sie ihn in Brand, wenn er den Saft enthält. Die Masse regelmäßig umrühren.

Council Damit die halb gegarte Marmelade nicht verbrennt, muss die Feuerkraft schrittweise erhöht werden, damit die Früchte genügend Zeit haben, um Saft zu produzieren.

Sofort nach dem Kochen die Hitze stark reduzieren. Die Marmeladenbereitschaft kann leicht überprüft werden: Erstens wird sie dicker und zweitens breitet sie sich nicht aus, wenn Sie etwas Marmelade auf eine kalte Oberfläche fallen lassen.

Weißdorn-Kompott-Rezept

Kompott aus Weißdornbeeren wird nicht nur schmackhaft, sondern auch sehr duftend und unglaublich nützlich erhalten, da fast alle seine Eigenschaften aufgrund des Fehlens einer langfristigen thermischen Verarbeitung vollständig erhalten bleiben. Um Kompott zuzubereiten, benötigen Sie nur:

  1. Weißdornbeeren - 1,5 kg zubereitetes Fruchtfleisch.
  2. Apfelsaft - 250 g (in Abwesenheit von Saft kann Zitronensäure verwendet werden - 3 g sind ausreichend).
  3. Zuckersirup.

Wir bereiten den Zuckersirup separat zu: Für 1,5 Liter Wasser werden ca. 450-500 g Zucker verbraucht. Zuerst müssen die Früchte gereinigt werden, nachdem die Knochen und Stiele entfernt wurden. Füllen Sie sie mit Apfelsaft, stellen Sie den Behälter mit der Beerenmasse auf den Herd. 3-5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und den bereits fertigen Zuckersirup dazugeben, mischen. Gießen Sie das fertige Kompott in sterilisierte Gläser und rollen Sie sie.

Nur einige von vielen einfachen, schmackhaften und nützlichen Rezepten für Weißdornbeeren im Winter wurden Ihrer Aufmerksamkeit geschenkt. Viel Glück und guten Appetit!

Weißdornmarmelade mit Äpfeln

Из протертых через сито тушеных на слабом огне плодов боярышника приготовить пюре, соединить с пюре из очищенных яблок, добавить сахарный песок, перемешать и варить на слабом огне до получения джема нужной густоты.

На 1 кг плодов боярышника взять 1 кг яблок, 500 г сахарного песка и 1 литр воды.

Что можно сделать из боярышника

В современное очень суетливое и напряженное время боярышник и заготовки из него показаны практически всем – ведь они облегчают прохождение стрессовых ситуаций, успокаивают нервы, расслабляют. Nun, und wenn es irgendwelche Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System gibt, ist es schwierig, sich ein besseres Medikament als Weißdorn vorzustellen.

Das ist nur für süße Zähne, Sie müssen vorsichtig sein, weil alle Preforms aus dieser Pflanze, egal wie attraktiv sie aussehen oder schmecken, nur in sehr begrenzten Mengen aufgenommen werden können. Immerhin ist Weißdorn ein ziemlich mächtiges Werkzeug und man kann sich nicht darauf einlassen.

Eine Vielzahl von Rezepten für die Zubereitung von Weißdornbeeren ist wirklich toll. Es kann ganze Beeren mit Steinen sein, hineingegossen oder mit Zucker und Marmeladenpüree, Marmelade, Gelee und Marmelade gekocht.

Aus den Früchten dieser Pflanze werden viele gesunde Getränke zubereitet, von Säften über Fruchtgetränke und Kwas bis hin zu Alkoholtinkturen.

Die Auswahl an Süßigkeiten aus dieser nützlichen Beere ist ebenfalls vielfältig: Marshmallow, Marmelade, kandierte Früchte, Süßigkeiten.

Aus den Früchten wird sogar die Sauce für Fleisch- oder Fischgerichte zubereitet.

Es ist interessant, dass all diese zahlreichen Vorbereitungen für den Winter sowohl aus dem Garten des großfruchtigen Weißdorns als auch aus seinen kleinen Wildformen getroffen werden können.

Weißdorn mit Zucker für den Winter ohne Kochen

Unter vielen anderen Rezepten ist es am einfachsten, Weißdorn auf diese Weise für den Winter vorzubereiten.

Für 1 kg Beeren werden ca. 800 g Zucker benötigt.

  1. Der meiste nach Rezept hergestellte Zucker wird in einer Kaffeemühle zu Puderzucker gemahlen.
  2. Die Früchte werden gewaschen, frei von Schwänzen und Stielen und auf einem Handtuch getrocknet.

Weißdorn mit Zucker für den Winter gerieben

Ein weiteres leckeres Weißdornbillet für den Winter zu Hause - Beeren, mit Zucker gemahlen. Das unangenehmste Verfahren ist in diesem Fall das Entfernen von Knochen. Der Prozess kann jedoch erleichtert werden, wenn die Beeren vor dem Erweichen zuerst gedämpft werden.

Nach diesem Rezept werden pro 1 kg Weißdorn etwa 2,5 Tassen Zucker zugesetzt.

  1. Gewaschene und getrocknete Früchte werden einige Minuten lang in eine kleine Menge kochendes Wasser oder in ein Sieb über Dampf gegeben.
  2. Dann mit einem Metallsieb eingerieben - erweicht, können sie leicht durch die Löcher geführt werden, während die Knochen auf dem Sieb verbleiben.
  3. Dann zu den zerkleinerten Beeren Zucker hinzufügen, mischen und auf ca. + 80 ° C erhitzen. Damit die Mischung nicht kocht und der Zucker schmilzt.
  4. Das Werkstück auf sauberen Bänken verteilen, ca. 20 Minuten sterilisieren und abrollen.

Weißdorn mit Zitrone ohne zu kochen

Für diejenigen, die den süßen Geschmack von Weißdorn als zu süß empfinden, wird empfohlen, das folgende Rezept für den Winter zu verwenden.

  • 1 kg Weißdorn
  • 800 Gramm Zucker,
  • 1 große Zitrone.

  1. Wie im vorherigen Rezept wird die Frucht zum Erweichen einige Minuten lang aufbewahrt und dann durch ein Sieb gerieben.
  2. Die Zitrone wird mit kochendem Wasser verbrüht, in mehrere Stücke geschnitten, die bitteren Steine ​​können mit einem Messer oder Mixer entfernt und zerkleinert werden.
  3. Die gemahlene Weißdornmasse wird mit Zitronenpüree vermischt, Zucker dazugeben.
  4. Durchmischt mehrere Stunden warm stehen lassen, damit alle Komponenten vollständig durchdringen können.
  5. Auf trockenen Behältern auslegen, wenden und kalt lagern.

Weißdorn mit Honig für den Winter

Weißdorn mit Honig ist an sich eine sehr bekömmliche Zubereitung für den Winter, und das folgende Rezept ist ein echtes Heilmittel gegen Bluthochdruck und Kopfschmerzen mit einer milden beruhigenden Wirkung.

  • 200 g Weißdornbeeren, Sanddorn und Ebereschenrot,
  • 100 g frisches oder 50 g trockenes Gras: Calendula, Motherwort, Pfefferminze, Salbei,
  • etwa 1 Liter flüssiger Honig.

  1. Frische Kräuter fein gehackt oder trocken mahlen.
  2. Beeren zerstoßen oder mit einem Mixer zerkleinern.
  3. Mischen Sie in einem einzigen Behälter Beeren mit Kräutern und gießen Sie Honig.
  4. Umrühren, am Ufer verteilen und luftdicht verkorken.
  5. An einem kühlen Ort lagern: im Kühlschrank oder im Keller.

Weißdornsaft

Obwohl Weißdorn kein saftiges, sondern eher pudriges Fruchtfleisch ist, wird es für den Winter zu einem köstlichen und gesunden Saft verarbeitet. Das nach diesem Rezept hergestellte Getränk kann man zwar eher als Nektar bezeichnen. Es behält jedoch die meisten vorteilhaften Eigenschaften dieser Pflanze bei. Besonders leicht auf den Winter vorzubereiten, schmeckt saftig aus großfruchtigem Weißdorn.

  • 1000 g Früchte
  • 1 l Wasser
  • eine Prise Zitronensäure,
  • 100 g Zucker.

  1. Hawthorn wusch sich, goss Wasser ein, so dass es die Früchte nur leicht bedeckte, und kochte bei schwacher Hitze etwa eine Stunde lang.
  2. Die eingeweichten Beeren durch ein Sieb streichen.
  3. Das entstandene Püree wird mit Wasser verdünnt, mit Zucker und Zitronensäure versetzt und zum Sieden erhitzt.
  4. Abgepackter kochender Saft in sterilen Behältern, fest verdreht und gewendet, bis er abgekühlt ist.

Wenn ein Saftkocher verfügbar ist, können Sie mit seiner Hilfe, wenn Sie möchten, zu Hause absolut natürlichen Saft aus Weißdornbeeren ohne Fruchtfleisch und sogar ohne Verdünnung mit Wasser herstellen.

Der Garvorgang ist wie folgt:

  1. Die Früchte werden mit einem Fleischwolf gewaschen und gemahlen.
  2. Die dabei entstehende Masse wird in die Vorlage für Rohstoffe gefüllt, Wasser in den unteren Bereich gegossen und der Saftkocher auf das Feuer gestellt.
  3. Der Prozess der Saftgewinnung kann fast eine Stunde dauern.
  4. Es wird abgelassen, durch Käsetuch filtriert, auf + 100 ° C erhitzt und in sterile Glaswaren gegossen.
  5. Sofort hermetisch dicht für den Winter.
  6. Wenn ein solcher Saft unter Raumbedingungen gelagert werden soll, ist es besser, ihn vor dem Verstopfen zusätzlich zu sterilisieren. Für 0,5-Liter-Tanks reichen 15 Minuten, für Liter-Tanks 20 Minuten.

Weißdornsaft

Morse unterscheidet sich von anderen ähnlichen Getränken dadurch, dass sie durch Verdünnen von gemahlenem Obst mit Wasser gewonnen wird und der Gehalt an Kartoffelpüree in Bezug auf die zugesetzte Flüssigkeit mindestens 15% betragen muss.

Für die Herstellung von Weißdornsaft aus dem Rezept für den Winter benötigen Sie also:

  • 500 g Früchte
  • 2-2,5 Liter Wasser
  • Saft aus einer halben Zitrone (optional),
  • 300 Gramm Zucker.

  1. Zubereitete Beeren werden in wenig Wasser weichgekocht, dann abgekühlt und durch ein Sieb gerieben.
  2. Die Fruchtmasse wird mit Zucker vermischt und fast zum Kochen gebracht.
  3. Wasser wird hinzugefügt, erneut auf fast + 100 ° C erhitzt und sofort in sterilen Behältern verpackt, die für den Winter versiegelt sind.

Weißdorn in Sirup für den Winter

In Anbetracht dessen, dass auch die Knochen des Weißdorns einen erheblichen Nutzen bringen, ist die Zubereitung nach folgendem Rezept sehr schmackhaft und heilsam.

  • 1 kg Weißdornfrucht,
  • 700 g Zucker
  • 200 ml Wasser.

  1. Sirup wird aus Zucker und Wasser hergestellt, das mindestens 5 Minuten gekocht werden muss, um den Zucker vollständig aufzulösen.
  2. Weißdorn schälte sich von den Stielen, wurde gewaschen und getrocknet und in einen kochenden Sirup gegeben.
  3. Kochen Sie die Beeren in Sirup, bis der Schaum nicht mehr auffällt und die Früchte selbst praktisch durchsichtig werden.
  4. Das Knüppel wird in sterilen Gläsern verteilt, hermetisch gerollt und für den Winter gelagert.

Weißdornsiruprezept zu Hause

Eine solche Zubereitung wie Weißdornsirup für den Winter ist bei Hausfrauen sehr beliebt, da sie universell einsetzbar ist und eine recht einfache Zubereitungsmethode aufweist. Sirup ist einfach und bequem zu Tee oder Kaffee hinzuzufügen. Es kann mit kaltem Wasser verdünnt werden und erhält ein nützliches und gleichzeitig erfrischendes Getränk. Darüber hinaus ist es zweckmäßig, es zur Imprägnierung von Süßwaren und zur Geschmacksverbesserung einer Vielzahl von Füllungen zu verwenden.

  • 1000 g Früchte
  • 1000 g Zucker
  • 5 g Zitronensäure,
  • 1 Liter Wasser.

  1. Die Früchte werden in einen Topf mit kochendem Wasser getaucht und gekocht, bis sie ganz weich sind.
  2. Das resultierende Getränk wird durch Käsetuch filtriert und mit Zucker versetzt.
  3. Erhitzen Sie den Sirup zum Kochen, geben Sie Zitronensäure hinzu und gießen Sie ihn heiß über sterile Flaschen oder andere Behälter.

Weißdorngelee Rezept für den Winter

Da Weißdornbeeren wie Äpfel eine beträchtliche Menge Pektin enthalten, ist der Prozess der Herstellung von Gelee der Technologie der Herstellung von Sirup sehr ähnlich.

  • 500 Gramm Beeren
  • ca. 70 ml Wasser
  • etwa 200-300 g Zucker.

  1. Die Beeren werden in kochendem Wasser weich gedämpft und in einem Sieb mit einem Stück fester Gaze verrieben.
  2. Der Saft wird schließlich mit Gaze gepresst, der Kuchen wird herausgeworfen.
  3. Der Saft wird mit der erforderlichen Zuckermenge versetzt, zum Sieden erhitzt und ca. 10-15 Minuten gekocht.
  4. Saft kann nicht im heißen Zustand eindicken, aber nach dem Abkühlen ist das Gelee ziemlich dicht.

Solches Weißdorngelee wird üblicherweise in einem Kühlschrank in Gläsern unter Pergamentpapier aufbewahrt.

Weißdornmarmelade

Die Technologie zur Herstellung von Marmelade aus Weißdorn basiert auf dem Kochen des erzeugten Safts, daher stimmen die ersten Schritte der Zubereitung vollständig mit der Beschreibung im vorherigen Rezept überein.

Für 1 kg Obst nehmen Sie 100 ml Wasser und ca. 400 g Zucker.

  1. Drücken Sie den Saft aus den gedämpften Beeren und kochen Sie ihn bei schwacher Hitze, bis das Volumen genau zweimal abnimmt.
  2. Zucker hinzufügen, erneut erhitzen, bis es kocht, und weitere 10-12 Minuten kochen lassen.

Kochen der Weißdorn-Süßigkeit

Aus der heißen Zubereitung für Marmelade können Sie auch sehr leckere Süßigkeiten machen.

  • 1 Liter Saft aus weich gemachten Beeren,
  • 0,5 kg Zucker
  • 100 g Stärke
  • 50 g Puderzucker,
  • 100 g geschälte und gehackte Nüsse.

  1. Der Fruchtsaft, der zur Hälfte gekocht wird, wird mit der gleichen Gewichtsmenge Zucker gemischt und, bis zum Kochen erhitzt, etwa eine Viertelstunde lang gekocht.
  2. Die Stärke wird in kaltem Wasser gelöst, in einen Topf mit Saft gegossen und gründlich gemischt.
  3. Fügen Sie zerquetschte Nüsse hinzu.
  4. Die resultierende Mischung wird in einer dünnen Schicht auf einer flachen Oberfläche verteilt.
  5. Entweder mehrere Tage in einem warmen Raum oder mehrere Stunden in einem leicht beheizten Ofen (+ 50-60 ° C) trocknen.
  6. Schneiden Sie jede Form der Figur aus, bestreuen Sie sie mit Puderzucker und lagern Sie sie in einem trockenen Glas oder Karton.

Hawthorn Confiture für den Winter

Einfach und schnell, ohne lange zu kochen, können Sie aus Weißdorn köstliches Konfekt herstellen, wenn Sie Agar-Agar verwenden.

  • 1,4 kg Weißdorn
  • 0,5 kg Zucker
  • 1 TL Agar-Agar,
  • 1 Zitrone,
  • 1 Zimtstange.

  1. Dämpfen Sie die Weißdornfrüchte auf übliche Weise unter einem Deckel in etwas Wasser und reiben Sie die Masse durch ein Sieb.
  2. Fügen Sie Zucker, Zimt, Zitronensaft hinzu und kochen Sie die Früchte 20 Minuten lang bei schwacher Hitze.
  3. 5 Minuten vor dem Ende des Vorgangs die kleine Mischung in eine separate Kelle gießen, den Agar-Agar dort hinlegen und einige Minuten kochen lassen.
  4. Gießen Sie den Inhalt der Schaufel zurück in die Pfanne, mischen Sie.
  5. Die heiße Mischung in sterilen Gläsern verteilen, aufrollen und schnell abkühlen lassen.

Kandierter Weißdorn für den Winter

Sie können Weißdorn auch für den Winter retten, indem Sie daraus kandierte Früchte machen.

  • 1,5 kg Weißdornbeeren,
  • 1,8 kg Zucker
  • 400 ml Wasser
  • 2 g Zitronensäure.

  1. Sirup wird aus Wasser und Zucker hergestellt.
  2. Heißer Sirup wird auf gewaschene und getrocknete Beeren gegossen und über Nacht stehen gelassen.
  3. Am Morgen die Beeren in Sirup legen und nach dem Kochen 15 Minuten kochen lassen.
  4. Lassen Sie den Vorformling wieder abkühlen, bis der gesamte Vorgang abends wiederholt wird.
  5. Dann werden die Beeren aus dem Sirup genommen, abtropfen gelassen und auf ein mit Pergament überzogenes Backblech gelegt.
  6. Die fertigen kandierten Früchte werden in Puderzucker gerollt und entweder im Ofen oder in einem warmen Raum getrocknet.
  7. In einem Glasbehälter mit fest geschlossenem Deckel aufbewahren, um nicht feucht zu werden.

Weißdornsauce

Aus den Weißdornfrüchten für den Winter lässt sich auch leicht eine Sauce wie die aus Preiselbeeren zubereiten.

Dafür benötigen Sie:

  • 0,5 kg Weißdorn
  • 0,2 kg Zucker
  • 0,2 Liter Wasser.

  1. Weißdorn in kochendes Wasser getaucht und 10-15 Minuten kochen, bis er weich ist.
  2. Reiben Sie die Masse durch ein Sieb, um die Knochen zu entfernen.
  3. Zucker wird hinzugefügt, gemischt und leicht erhitzt, um den Zucker aufzulösen.
  4. Von Banken verteilt und für den Winter gerollt.
  5. Um das Werkstück außerhalb des Kühlschranks zu lagern, ist es wünschenswert, die Gläser weiter zu sterilisieren.

Vorbereitung der Füllung für Torten aus Äpfeln und Weißdorn

  • 1 kg Weißdorn
  • 0,8 kg Zucker
  • Saft aus einer halben Zitrone,
  • 3-4 g Zimt.

  1. Für die Ernte im Winter nach diesem Rezept ist es wünschenswert, von Anfang an Samen von Weißdornfrüchten zu entfernen. Dazu werden die gewaschenen Früchte jeweils in zwei Hälften geschnitten und mit der Spitze eines kleinen Messers ein Knochen herausgegriffen.
  2. Danach werden die Früchte mit Zucker überzogen, mit Zitronensaft übergossen, Zimt hinzugefügt und auf ein kleines Feuer gelegt.
  3. Nach dem Kochen unter ständigem Rühren etwa 20 Minuten kochen.
  4. Hot Billet wird in sterilen Gläsern verteilt, gerollt.

So bereiten Sie Weißdorn ohne Zucker auf den Winter vor

Nach einfachster Rezeptur werden Weißdornbeeren einfach in wenig Wasser gekocht, durch ein Sieb gerieben und in sterilen Gläsern ausgebreitet. Es ist wünschenswert, den Block zu sterilisieren oder im Kühlschrank zu lagern.

Anstelle von Zucker können Sie auch Stevia-Blätter verwenden. Es ist ein ausgezeichneter und vollkommen gesunder Süßstoff. Zu 1 Liter Preform werden 15-20 trockene Blätter gegeben.

Ist es möglich, Weißdorn einzufrieren

Durch das Einfrieren von Weißdorn können Sie sehr einfach und effizient eine beliebige Anzahl von Beeren für den Winter vorbereiten. Darüber hinaus werden bei der Ernte alle nützlichen Substanzen, die in Früchten enthalten sind, für einen Zeitraum von 6 bis 12 Monaten konserviert.

Ernten von Weißdorn: Trocknen

Das Trocknen von Beeren ist die traditionellste Art von Weißdornbolzen für den Winter. Und das ist durchaus gerechtfertigt, denn getrocknete Beeren kann man überall verwenden.

  1. Davon werden oft Heilbrühen zubereitet oder einfach in Form von Tee gebraut.
  2. Aus zerstoßenen trockenen Beeren können Sie auch eine Art Getränk zubereiten, das etwas an Kaffee erinnert.
  3. Fein gemahlene Beeren können dem Teig beim Backen von Brot oder Kuchen zugesetzt werden. Sie geben dem Teig eine attraktive Cremefarbe.

Weißdornpüree

Die gesammelten Weißdornfrüchte sollten an dem Tag zum Reifen gebracht, dann gründlich gewaschen, in einen Topf mit Wasser gegeben und bis zum Erweichen und Kochen gekocht werden. Die resultierende Masse wird durch ein Sieb in sterilen Gläsern gerieben. Kühl und trocken lagern.

Auf 1 kg Obst 1-2 Gläser Wasser.

Frostgefrieren für den Winter

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Weißdorn für den Winter eingefroren werden kann, beachten Sie dieses Rezept. Bei längerer Lagerung bei niedrigen Temperaturen verliert Weißdorn nicht seine heilenden Eigenschaften.

Naturgefrorener Weißdorn

Das Einfrieren von Beeren erfolgt wie folgt:

  1. Gereifte Früchte sortieren, verdorbene, grüne Beeren, Blätter auswerfen. Trennen Sie den Weißdorn von den Zweigen.
  2. Die Beeren unter fließendem Wasser abspülen, in ein Sieb geben.
  3. Trocknen Sie die Früchte auf Handtüchern.

Achtung! Vor dem Einfrieren ist es ratsam, die Samen von den Früchten zu entfernen.

  1. Getrockneter Weißdorn in einer Schicht auf einem Tablett ausgebreitet. Schicken Sie eine Obstschale für 1-2 Stunden in den Gefrierschrank.
  2. Verpacken Sie gefrorenes Obst in Plastikbehältern oder Beuteln und lassen Sie dabei maximal Luft frei.
  3. Legen Sie das Produkt zur langfristigen Lagerung in den Gefrierschrank. Bewahren Sie den Block ein Jahr lang auf.

Achtung! Sie können die Früchte auch auf andere Weise einfrieren. Zersetzen Sie dazu die geernteten Beeren sofort in Gefrierbeutel mit Verschlüssen und legen Sie sie in den Gefrierschrank.

Sie können gefrorenes Obst in Tee verwenden, Kompott oder zur Füllung von Torten hinzufügen.

Getrockneter Weißdorn

Eine andere bequeme Art, Beeren für den Winter vorzubereiten, ist das Trocknen. Weißdorn-Rohlinge lassen sich leicht zu Hause herstellen und werden dann für medizinische Zwecke verwendet. Bereiten Sie zum Beispiel im Winter einen Heiltee oder eine Abkochung zu, um die ersten Symptome von Erkältung und Grippe zu überwinden.

  1. Frisch gepflückte Beeren zum Sortieren von Zweigen, Trümmern, verdorbenen und faulen Früchten. Spülen Sie den Weißdorn und trocken.
  2. Verteilen Sie den Weißdorn gleichmäßig auf einem Backblech, das mit Pergamentpapier umwickelt ist.
  3. Heizen Sie den Ofen auf eine Temperatur von 60 Grad.
  4. Legen Sie das Backblech mit den Beeren in den Ofen. Die Backofentür ist leicht angelehnt.

Achtung! Es ist möglich, den Modus „Konvektion“ zum Trocknen zu verwenden. In diesem Fall die Backofentür schließen.

  1. Der Bereitschaftsgrad von getrockneten Beeren wird bestimmt, indem die Früchte in ihren Händen gepresst werden. Wenn der Saft beim Pressen nicht auffällt, ist das Produkt fertig.
  2. Kühle fertig getrocknete Beeren.
  3. Vorbereitungen, die auf Stoffsäcken oder Papiertüten verstreut sind, an einem trockenen, kühlen und dunklen Ort aufbewahren.

Alternative Möglichkeiten, Weißdorn zu trocknen

Neben dem Ofen können Sie die Beeren auch wie folgt trocknen:

  • Im elektrischen Trockner. Dazu werden gespülte und getrocknete Früchte auf die Reibeeinrichtung gegossen. Nachdem Sie die Temperatur auf 50 Grad eingestellt haben, trocknen Sie die Beeren, bis sie fertig sind,
  • Im Umluftofen. Gießen Sie die Früchte in ein spezielles Gitter, stellen Sie den "Trocknungs" -Modus ein und stellen Sie die durchschnittliche Lüftergeschwindigkeit ein.
  • Im FreienBeeren in einer dünnen Schicht auf ein Tablett streuen und an einem gut belüfteten Ort belassen. Beim Trocknen der Beeren regelmäßig umrühren
  • Bei heißen Batterien. Um die Beeren auf diese Weise zu trocknen, müssen Sie die zubereiteten Früchte in Stoffbeuteln oder Pappkartons zersetzen. Hängen Sie sie an die Batterie und legen Sie sie oben ab.

Kandierter Weißdorn ohne zu kochen

Aus dem Weißdorn für den Winter können Sie eine leckere und gesunde Leckerei mit Zucker machen, ohne zu kochen. Da die Beeren ohne zusätzliche Wärmebehandlung geerntet werden, behalten sie alle vorteilhaften Eigenschaften, Vitamine und Mineralien bei, die den Weißdorn ausmachen.

  • Beeren - 1 kg
  • Kristallzucker (Pulver) - 1 kg.

Das Verfahren zur Herstellung einer nützlichen Delikatesse:

  1. Bereiten Sie rekrutierte und gewaschene Früchte vor.
  2. Trockene Beeren. Jede Beerenrolle in Zucker oder Puderzucker.
  3. Bereiten Sie ein sauberes Glas oder eine Flasche mit weitem Hals vor.
  4. Füllen Sie den Behälter ¾ mit Weißdorn in Zucker. Der verbleibende Raum ist mit Zucker gefüllt und reicht bis zum Hals.

Achtung! Wenn Sie Beeren in ein Glas geben, müssen Sie jede Schicht eindrücken. Dazu klopft ein Glas Weißdorn leicht auf eine weiche Oberfläche.

  1. Емкость с боярышником прикрыть марлей, сложенной в 3-4 слоя.
  2. Убрать тару на нижнюю полку холодильника.

Через 60-70 дней можно лакомиться полезным угощением из боярышника.

Боярышник, перетертый с сахаром

Выбирая, что и как приготовить из садового крупноплодного боярышника на зиму, обратите внимание на данный рецепт. Diese Zubereitung erfordert ein Minimum an Aufwand, Zeit und Zutaten.

Weißdorn gemahlen mit Zucker

  • Weißdorn - 1 kg
  • Zucker - 700 g
  • Zitrone - 2 EL.

Der Beschaffungsprozess läuft wie folgt ab:

  1. Frisch geerntete Früchte waschen, Kelchblätter entfernen.
  2. Die Beeren auf einem Handtuch trocknen.
  3. Hölzerner Stößelpassweißdorn. Wischen Sie die entstandene Masse durch ein Sieb und trennen Sie so die Kartoffelpüree von den Steinen.
  4. Mischen Sie das Beerenpüree mit Zucker und Zitrone.
  5. Übertragen Sie die Fruchtmasse in sterilisierte Gläser und lassen Sie 1-1,5 cm vom Hals frei.
  6. Gießen Sie Zucker in Gläser mit roher Marmelade.
  7. Decken Sie die Zuckerschicht mit einem in Alkohol getauchten Pergamentkreis ab.
  8. Verschließen Sie die Gläser mit Blinddeckeln und lagern Sie sie im Kühlschrank.

Hawthorn Jam

Wir bieten Ihnen ein weiteres Rezept für die Herstellung von Weißdorn für die Winternacht. Es ist besser, es von großfruchtigen, saftigen und angenehm zum Geschmack der Frucht zu kochen. In diesem Fall können die Beeren sowohl geschält als auch zum Ernten in einem Stück verwendet werden.

Das Verfahren für die Herstellung köstlicher Leckereien aus Weißdorn:

  1. Zubereitete und entsteinte Früchte schlafen Zucker ein. Die Beeren 3-4 Stunden ruhen lassen, den Saft dazugeben.
  2. Nach der Zeit die Masse 5 Minuten kochen lassen, abkühlen lassen. Wiederholen Sie den Vorgang am nächsten Tag.
  3. Am dritten Tag dicke Marmelade 2 Minuten kochen und in dekontaminierten Gläsern verkorken.
  4. Nach dem Abkühlen die Gläser in einem trockenen Keller oder Vorratsraum reinigen.

Weißdorn-Marmelade

Weißdornsaft

Bereiten Sie Weißdorn für den Winter nicht nur nach den oben genannten Rezepten, sondern auch in dieser Form als Saft vor.

  • Beerenbrei - 2 kg
  • Kristallzucker - 0,2 kg
  • Wasser - 4 Liter.

Der Algorithmus zur Herstellung von Weißdornsaft lautet wie folgt:

  1. Bereiten Sie die aufgezählten, gewaschenen und getrockneten Beeren zu. Teilen Sie jede Frucht in zwei Hälften und entfernen Sie die Knochen.
  2. Weißdornbrei zum Kochen bringen und durch ein Sieb mahlen.
  3. In das entstandene Püree gießen Sie Wasser und Zucker. Die Flüssigkeit zum Kochen bringen.

Achtung! Das Getränk kocht nicht, sondern nur aufkochen und die Pfanne sofort vom Herd nehmen.

  1. Gießen Sie kochenden Saft mit Fruchtfleisch in saubere Dosen. Behälter mit Deckel abrollen, einwickeln und 24 Stunden abkühlen lassen.
  2. Bewahren Sie die Konservierung nach 24 Stunden an einem dunklen, kühlen Ort auf.

Beeren Marshmallow

Sie können auch einen süßen Leckerbissen aus Weißdorn zubereiten, der eine hervorragende Alternative zu Süßigkeiten darstellt und lange in Glasbehältern aufbewahrt wird.

  1. Bereiten Sie geschälte und weiche Beeren in heißem Wasser zu.
  2. Drehen Sie die Früchte durch einen Fleischwolf.
  3. Den Honig im Wasserbad schmelzen und zu den zerkleinerten Beeren geben.
  4. Die entstandene Masse in eine mit Wasser angefeuchtete Pfanne geben. Das Beerenpüree auf der Oberfläche mit einer ungefähr 1 cm dicken, gleichmäßigen Schicht glatt streichen.
  5. Stellen Sie die Ofentemperatur auf 70 Grad ein. Backblech im Backofen. Die Backofentür angelehnt lassen.

Achtung! Fertig Marshmallow wird nach 6-8 Stunden Trocknen sein. Um den Vorgang zu beschleunigen, können Sie den Modus "Konvektion" verwenden. Der Grad der Produktbereitschaft wird wie folgt bestimmt: Wenn der Marshall beim Drücken seine Form beibehält und nicht an den Fingern haftet, ist der Leckerbissen fertig.

  1. Die fertige Delikatesse in Portionen schneiden, mit Puderzucker bestreichen und in Gläsern verpacken.

Füllung für Weißdorn und Apfelkuchen

500 g Püree 200 g Äpfel und 50 g Zucker. Weißdornpüree einnehmen, geschälte, fein gehackte Äpfel dazugeben und 5-10 Minuten kochen lassen, Kristallzucker hinzufügen, mischen und als Füllung für die Torten verwenden. Weißdornkompott Ohne reife Weißdornsamen, 30% Zuckersirup und 8-10 Stunden ziehen lassen, dann den Sirup abtropfen lassen, kochen und in gefaltete Gläser füllen. Kompott pasteurisierte und verstopfte Bänke. An einem kühlen Ort lagern.

Pin
Send
Share
Send
Send