Allgemeine Informationen

Trivit für Injektionszwecke (Trivit pro injectionibus)

Pin
Send
Share
Send
Send


I. ALLGEMEINE INFORMATIONEN


1. Trivit® (Injektionslösung). Trivit® (solutio pro injectionibus).


2. Trivit® ist ein Medikament, das eine sterile Öllösung synthetischer Vitamine ist - Retinol (Vitamin A) -acetat oder Palmitat, Cholecalciferol (Vitamin D3) und Alpha-Tocopherol (Vitamin E) -acetat. 1 ml des Arzneimittels enthält Vitamin A - 30.000 IE, Vitamin D3 - 40.000 IE, Vitamin E - 20 mg sowie Pflanzenöl. Enthält keine gentechnisch veränderten Organismen.


3. Trivit® ist eine klare, ölige Flüssigkeit von hellgelber bis hellbrauner Farbe mit einem eigenartigen Duft von Pflanzenöl.


4. Trivit®, hergestellt in Form einer Injektionslösung, wird in 10-, 20-, 50- und 100-ml-Packungen in Glasflaschen mit entsprechendem Fassungsvermögen abgefüllt. Die Flaschen werden mit Gummistopfen verschlossen und mit Aluminiumkappen umgerollt. Jede Verpackungseinheit ist mit der Organisation und ihrem Warenzeichen, dem Namen des Arzneimittels, dem Volumen in ml, dem Namen und dem Inhalt der Wirkstoffe, der Chargennummer, dem Verfallsdatum, den Lagerbedingungen, der Verwendungsmethode, der Aufschrift "Für Tiere" und der Aufschrift "Sterilno" gekennzeichnet. und Gebrauchsanweisung zur Verfügung stellen.


5. Bei einer Temperatur von 5 ° C bis 25 ° C an einem trockenen, lichtgeschützten Ort lagern. Ablaufdatum - 2 Jahre ab Herstellungsdatum. Verwenden Sie das Medikament nicht nach dem Verfallsdatum.


Ii. PHARMAKOLOGISCHE EIGENSCHAFTEN


6. Trivit® ist ein Kombinationspräparat, in dem die Vitamine A, D3 und E in physiologisch vertretbaren Anteilen verabreicht werden. Trivit® hat eine komplexe Wirkung auf den Organismus von Tieren, die sich in der Normalisierung des Stoffwechsels, der Vorbeugung von Hypo- und Avitaminose A, D3 und E sowie den auf ihrem Hintergrund auftretenden Krankheiten äußert.


Iii. AUFTRAG FÜR DIE ANWENDUNG DER ZUBEREITUNG


7. Trivit® wird zur Vorbeugung von Hypovitaminose bei Nutztieren, einschließlich Vögeln, angewendet. Das Medikament wird für Xerophthalmie, Rachitis, Osteomalazie verwendet.
Es wird empfohlen, während der Schwangerschaft, Stillzeit sowie während der Rehabilitation des Körpers nach einer Krankheit zu verwenden. Das Arzneimittel wird Tieren 1 Mal pro Woche im Monat in den in der Tabelle angegebenen Dosen intramuskulär oder subkutan verabreicht. Falls erforderlich, wird die Injektion des Arzneimittels nach einem Monat wiederholt.


Tierart Intramuskulär oder subkutan, ml / Kopf

Rinder 2.0 - 5.0

Fohlen, Kälber 1,5 - 2,0

Schafe, Ziegen 1.0 - 1.5

Lämmer, Ferkel 0,5 - 1,0


Iv. PERSÖNLICHE VORBEUGUNGSMASSNAHMEN


8. Wenn Sie mit Trivit® arbeiten, sollten Sie die allgemeinen Regeln für die persönliche Hygiene und die Sicherheitsvorkehrungen einhalten, die beim Umgang mit Tierarzneimitteln gelten.


9. Das Arzneimittel sollte außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren aufbewahrt werden.

Lesen / Hinterlassen Sie eine Rezension zum Tierarzneimittel Trivit

Zusammensetzung und Freigabeform

Trivit wird durch Auflösen der synthetischen Vitamine Retinolacetat oder Palmitat, Cholecalciferol und Alpha-Tocopherol in Öl erhalten. 1 ml Lösung enthält 30.000 IE Vitamin A, 40.000 IE Vitamin D3, 20 mg Vitamin E und einen Stabilisator. Es ist eine klare Flüssigkeit von hellgelber bis hellbrauner Farbe mit einem eigenartigen Duft von Pflanzenöl. Steril verpackt in Flaschen auf 10 und 100 ml auslassen.

Pharmakologische Eigenschaften

Ist ein Kombinationspräparat, in dem die Vitamine A, D3 und E sind in physiologisch gültigen Verhältnissen angegeben. Das Medikament hat eine synergistische Wirkung auf den Organismus von Tieren, ausgedrückt in der Normalisierung des Stoffwechsels, der Erhöhung der Resistenz gegen Infektionskrankheiten, der Stimulierung des Wachstums von Jungtieren und der Erhöhung der Fruchtbarkeit.

Vorbeugung und Behandlung von Hypo- und Avitaminose A, D und E sowie von Krankheiten, die sich auf ihrem Hintergrund entwickeln (Xerophthalmie, Rachitis, Osteomalazie). Es wird empfohlen, während der Schwangerschaft, Stillzeit sowie während der Rehabilitation des Körpers nach einer Krankheit zu verwenden.

Dosierung und Art der Anwendung

Trivit zur Injektion wird Tieren 1 Mal pro Woche im Monat intramuskulär oder subkutan in den folgenden Dosen pro Tier verabreicht: Rinder - 2,0 bis 5,0 ml. Pferde - 2,0 - 2,5 ml. Fohlen, Kälber - 1,5 - 2,0 ml. Schafe, Ziegen - 1,0 - 1,5 ml. Lämmer, Ferkel - 0,5 - 1,0 ml. Schweine - 1,5 - 2,0 ml. Hühner - 0,1 - 0,2 ml. Hunde - 0,5 - 1,0 ml. Kaninchen - 0,2 - 0,3 ml. Falls erforderlich, wird die Injektion des Arzneimittels nach einem Monat wiederholt.

Beschreibung und Eigenschaften des Arzneimittels

Trivit, Trivitamin - Namen der gleichen Droge. Dies sind in Sonnenblumen- oder Sojaöl gelöste Vitamine. Ein wesentlicher Teil der nützlichen Zusammensetzung ist Retinol (Vitamin E) - 20 mg pro 1 ml der Substanz. In kleineren Portionen enthält Trivit die Vitamine A und D3. Es gibt auch Santochin und Ionol Essen. Sie spielen eine unterstützende Rolle für eine bessere Aufnahme wertvoller Elemente.

Trivit ist eine klare ölige Lösung. Eine geringfügige Trübung ist zulässig. Seine Farbe ist blass, von gelb bis braun, es riecht nach Pflanzenöl. Trivit wird in zwei Formen hergestellt - injizierbar und oral. Die Flüssigkeit wird in Behälter mit 10, 30 und 100 ml gegossen. Alle Arten von integrierten Produkten werden in versiegelten Glasbehältern verkauft.

Trivit hat eine kombinierte Wirkung auf den Körper des Tieres:

  1. Vitamin A verbessert Stoffwechselprozesse, stärkt Knochen, Zähne, bildet Fettdepots, stimuliert das Wachstum auf zellulärer Ebene.
  2. Vitamin D verbessert die intestinale Absorption von Kalzium und Phosphat, reguliert die Synthese dieser Elemente im Körper, fördert die Bildung gesunder Knochen und Zähne und normalisiert die Aktivität der Nebenschilddrüsen.
  3. Vitamin E wirkt als starkes Antioxidans, unterstützt die Effizienz der Zellstruktur, verbessert die Aktivität der Muskeln und des Nervensystems.

Indikationen und Gegenanzeigen

Laut Gebrauchsanweisung verschrieb Trivit fast alle Nutztiere, Geflügel sowie Katzen und Hunde. Die Hauptaufgaben der tierärztlichen Vorbereitung sind Prävention und Therapie:

  • Hypovitaminose A, D und E,
  • Krankheiten, die sich auf ihrer Grundlage entwickeln
  • Stoffwechselstörungen
  • Rachitis,
  • Xerophthalmie,
  • Fruchtbarkeitsstörung.

Council Trivit wird Tieren auch während der Trächtigkeit, Laktation oder in der Erholungsphase nach einer Krankheit verschrieben.

Ausgedrückte Gegenanzeigen in der Gebrauchsanweisung sind nicht aufgeführt. Erfahren Sie in Übereinstimmung mit der Dosierung sind sie nicht festgelegt. Während der Einnahme von Trivita sind Nebenwirkungen in Form von individueller Unverträglichkeit oder Allergien zulässig. Der Multivitamin-Komplex wird bei niedriger Luftfeuchtigkeit ohne direkte Sonneneinstrahlung getrennt von Futtermitteln und Lebensmitteln gelagert. Die optimale Temperatur ist das Intervall von +2 bis +15 ° C.

Dosierung für verschiedene Tiere

Gemäß der Gebrauchsanweisung wird die Injektionsform von Trivit unter die Haut oder intramuskulär injiziert. Standardbehandlungs- und Prophylaxekurse sind die gleichen - einmal pro Woche für einen Monat. Dosierung pro Tier:

  • ausgewachsene Kühe und andere Rinder - 2,5 ml,
  • Pferde - 2 ml,
  • Kälber, Fohlen - 1,5 ml,
  • Schweine - 1,5 ml,
  • Ziegen, Schafe - 1 ml,
  • Lämmer, Kinder - 0,5 ml,
  • Ferkel - 0,5 ml,
  • Truthahn, Gänse - 0,4 ml,
  • Hühner - 0,2 ml.

Manchmal ist es für einen Vogel und in einigen Fällen für ein Tier unmöglich, eine Injektion zu erhalten. Anschließend wird Trivit über den Mund verabreicht (täglich wird das Arzneimittel 1 Monat lang auf die Zungenwurzel getropft oder mit Futter gemischt). Gebrauchsanweisung empfiehlt die folgenden Dosen:

Council Wenn eine Dosis während eines therapeutischen Kurses übersprungen wird, ist es wichtig, sie einem Tier so schnell wie möglich zu geben. Erhöhen Sie die Menge der Lösung sollte nicht sein.

Trivit - Qualitätsimmunostimulans für den Veterinärbereich. Es hat eine universelle Wirkung. Seine Hauptaufgabe ist es, die Gesundheit und die Leistung des Tieres zu verbessern.

Und welche Vitaminpräparate verwenden Sie für Tiere?

Beschreibung und Zusammensetzung

"Trivit"- es ist eine transparente ölige Flüssigkeit mit Schattierungen von hellgelb bis dunkelbraun. Riechen Sie nach Pflanzenöl. Dieser Komplex ist in Glasflaschen zu 10, 20, 50 und 100 ml verpackt. "Trivit" besteht hauptsächlich aus komplex Vitamine A, D3, E und pflanzliche Öle.

Vitamin A - Dies ist eine Gruppe von Substanzen mit ähnlicher chemischer Struktur, einschließlich Retinoiden, die eine ähnliche biologische Aktivität aufweisen. Ein Milliliter Trivitamin enthält 30.000 IE (internationale Einheiten) Vitamine der Gruppe A. Für den menschlichen Körper liegt der tägliche Bedarf je nach Alter zwischen 600 und 3000 µg (Mikrogramm).

Vitamin D3 (Cholecalciferol) ist innerhalb von 40.000 IE in einem Milliliter "Trivita" enthalten. Diese biologisch aktive Substanz entsteht in der Haut durch Sonneneinstrahlung. Der Bedarf des Körpers an Vitamin D ist konstant. Die tägliche Rate zum Beispiel für eine Person beträgt je nach Alter 400 - 800 IE (10 - 20 μg).

Vitamine E (Tocopherol) sind natürliche Verbindungen der Tocolgruppe. Ein Milliliter "Trivita" -Vitamine dieser Gruppe enthält zwanzig Milligramm. Alle aufgeführten Vitamine sind in pflanzlichen Ölen gut löslich. Deshalb wird Sonnenblumen- oder Sojaöl als Hilfsstoff verwendet. Diese Methode vereinfacht die Verwendung und Lagerung des Arzneimittels.

Indikationen zur Verwendung

"Trivit" - eine Droge, die liefert komplexe Handlung auf den Organismus von Tieren ist seine Verwendung am häufigsten bei Avitaminose, Rachitis. Auch bei Osteomalazie (unzureichende Mineralisierung des Knochengewebes), Bindehautentzündung und Augenhornhauttrockenheit. Zur Vorbeugung von Hypovitaminose bei Vögeln und Nutztieren. Es ist nützlich, um in der Erholungsphase nach einer Krankheit, während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden.

Avitaminose tritt auf, wenn es an lebenswichtigen Vitaminen mangelt. Die Symptome von Beriberi sind Schwäche, Müdigkeit, Haut- und Haarprobleme und langsame Wundheilung.

Hypovitaminose tritt auf, wenn ein Ungleichgewicht der Aufnahme und eine ausreichende Menge an Vitaminen im Körper vorhanden sind. Symptome der Krankheit sind Schwäche, Schwindel, Schlaflosigkeit. Die Symptome ähneln der Avitaminose. Rachitis - eine Krankheit, bei der eine Verletzung des Bewegungsapparates vorliegt. Am häufigsten ist dies auf einen Mangel an Provitaminen zurückzuführen. D. Symptome von Rachitis - erhöhte Angst, erhöhte Angst und Reizbarkeit. Das Skelett entwickelt sich schlecht. Seine Verformungen sind möglich.

Für einheimische Vögel

Vögel zu injizieren ist nicht die beste Lösung. Wie gebe ich "Trivit" gefiedert? Entweder Tropfen in den Schnabel oder einen Vitaminkomplex in das Futter geben. Hühner. Für die Behandlung von Fleisch- und Eierrassen ab neun Wochen - je 2 Tropfen, für Broiler ab fünf Wochen - je drei Tropfen. Täglich drei bis vier Wochen. Eine prophylaktische Dosis ist ein Tropfen für zwei oder drei Hühner. Es wird einmal pro Woche für einen Monat gegeben.

Erwachsenen Vögeln wird geraten, 7 ml "Trivita" pro 10 kg Futter zur Vorbeugung zuzusetzen. Einmal pro Woche für einen Monat. Oder jeden Tag ein Tropfen Schnabel, wenn Krankheitssymptome auftreten.

Entlein und Gänschen. In Gegenwart von grasenden Vögeln mit Zugang zu frischem Gras, "Trivit" für präventive Zwecke, können Sie nicht anwenden. Die Dosierung für einen kranken Vogel beträgt fünf Tropfen innerhalb von drei bis vier Wochen, bis die Symptome der Krankheit verschwinden.

Es wird empfohlen, einem erwachsenen kranken Vogel täglich einen Tropfen seines Schnabels für einen Monat zu verabreichen. Zur Prophylaxe wird empfohlen, einmal wöchentlich 8-10 ml zum Füttern zuzusetzen. Medikament pro 10 kg Futter.

Truthähne. Zur Behandlung von Küken werden innerhalb von drei bis vier Wochen acht Tropfen verwendet. Zur Prophylaxe werden Jungtieren zwischen einer und acht Wochen 14,6 ml zugesetzt. Vitamin 10 kg Futter einmal pro Woche. Für den erwachsenen Vogel wird eine prophylaktische Dosis von 7 ml „Trivita“ pro 10 kg Futter empfohlen. Einmal pro Woche für einen Monat. Oder ein Tropfen Schnabel täglich für kranke Vögel.

Für Haustiere

"Trivit" wird einen Monat lang einmal wöchentlich subkutan oder intramuskulär verabreicht. Empfohlene Dosierungen:

  • Für Pferde - von 2 bis 2,5 ml pro Person, für Fohlen - von 1,5 bis 2 ml pro Person.
  • Für Rinder - von 2 bis 5 ml pro Person, für Kälber - von 1,5 bis 2 ml. auf den einzelnen.
  • Für Schweine - von 1,5 bis 2 ml. pro Person, für Ferkel - 0,5-1 ml pro Person.
  • Für Schafe und Ziegen - von 1 bis 1,5 ml. pro Person, für Lämmer von 0,5 bis 1 ml pro Person.
  • Hunde - bis zu 1 ml pro Person.
  • Kaninchen - 0,2-0,3 ml pro Individuum.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Als solche wurden Nebenwirkungen bei den in den Anweisungen angegebenen Dosierungen nicht beobachtet. Entsprechend den Auswirkungen auf den Körper bezieht sich dieser Vitaminkomplex auf Niedrig gefährliche Substanzen. Trotzdem ist eine individuelle allergische Reaktion eines lebenden Organismus auf ein Medikament möglich.

Gegenanzeigen für die Verwendung des Arzneimittels sind nicht festgelegt.

Im Falle einer Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels und des Auftretens einer allergischen Reaktion sollten Sie sofort ins Krankenhaus gehen. Sie sollten Anweisungen für die Herstellung und vorzugsweise ein Etikett haben. In normalen Situationen, in denen der Vitaminkomplex auf Hände oder Schleimhäute gelangt, ist es ausreichend, die Hände in warmem Wasser mit Seife zu waschen oder die Augen zu waschen.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

"Trivit" ist ab Herstellungsdatum innerhalb von zwei Jahren haltbar. Die Lagerung erfolgt in einer geschlossenen Flasche an einem trockenen Ort, geschützt vor Sonnenlicht bei einer Temperatur von + 5 ° C bis + 25 ° C. Es wird empfohlen, sich außerhalb der Reichweite von Kindern aufzuhalten.

Der Vitaminkomplex „Trivit“ ist einfach anzuwenden und erfordert keine besonderen Lagerungsbedingungen. Es ist sicher genug und beweist seit vielen Jahren seine positiven Auswirkungen auf Tiere.

Release Form, Zusammensetzung und Verpackung

Injektionslösung transparent, ölig, von hellgelber bis hellbrauner Farbe, mit einem Geruch, der Pflanzenöl eigen ist.

Hilfsstoffe: Pflanzenöl (Sonnenblume oder Soja), Butylhydroxytoluol (Stabilisator).

Verpackt in 10, 20, 50 und 100 ml in Glasflaschen mit entsprechendem Fassungsvermögen. Die Flaschen werden mit Gummistopfen verschlossen und mit Aluminiumkappen umgerollt.

Jede Verpackungseinheit ist mit der Organisation und ihrer Anschrift, der Bezeichnung des Arzneimittels, dem Volumen in ml, dem Inhalt und der Bezeichnung der Wirkstoffe, der Chargennummer, dem Verfallsdatum, den Lagerbedingungen, der Verwendungsmethode, der Aufschrift "Für Tiere", der Aufschrift "Steril" und der Aufschrift "In Gebrauchsanweisung bereitstellen.

Zulassungsbescheinigung Nr. TAC-2-1.9 / 00004 vom 02.22.06

Pharmakologische (biologische) Eigenschaften und Wirkungen

Kombinationspräparat, in dem die Vitamine A, D3 und E sind in physiologisch gültigen Verhältnissen angegeben.

Trivit ® hat eine komplexe Wirkung auf den Organismus von Tieren, ausgedrückt in der Normalisierung des Stoffwechsels, Prävention von Hypo- und Avitaminose A, D3 und E und Krankheiten, die sich auf ihrem Hintergrund entwickeln.

"Trivit": Gebrauchsanweisung (für Tiere)

Dieses Medikament wird durch Auflösen der Vitamine Retinol (synthetisches) Palmitat oder Acetat und Cholecalciferol in Öl erhalten. 1 ml Produkt enthält:

  • Vitamin A - 30.000 IE,
  • Vitamin D3 - 40.000 IE,
  • Vitamin E - 20 mg,
  • Pflanzenöl.

Trivit ist eine klare, ölige Flüssigkeit. Es kann eine hellgelbe oder hellbraune Farbe haben, mit einem charakteristischen Geruch nach Pflanzenöl. Vitamine "Trivit" (für Tiere), hergestellt in Form von Injektionslösungen, in Glasflaschen mit einem Fassungsvermögen von 100 ml und Lösung zur oralen Verabreichung (30 ml).

Vitamin A, das Bestandteil des Arzneimittels ist, beschleunigt das Wachstum des Tieres, erhöht die Widerstandskraft des Körpers und die Schutzfunktionen der Haut, fördert deren Regeneration und wirkt sich positiv auf die Sexualhormone aus.

Vitamin E hat anti-sterile Eigenschaften. Mangel an es hemmt das Wachstum, regeneriert Muskelgewebe und die Leber, beeinträchtigt das zentrale Nervensystem, stört den Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten.

Vitamin D3 normalisiert den Mineralstoffwechsel. Mit seiner Knappheit erscheinen Anzeichen von Osteomalazie, Rachitis, tetanischen Krämpfen, Allotriophagie.

"Trivit" (Gebrauchsanweisung für Tiere, die jeder Packung beigefügt sind) soll die Biosynthese von Nukleinsäuren, Nukleotiden, Lipoproteinen und Proteinen gewährleisten. Es normalisiert die Hormonbildung und Redoxprozesse und wirkt sich positiv auf die Fortpflanzungsfunktion der Nachkommen aus.

"Trivit" (für Tiere) ist ein Kombinationspräparat, bei dem die Vitamine D3, E und A in physiologisch harmonischen Anteilen ausgewählt werden. "Trivit" wirkt sich auf den Körper des Tieres aus, was sich in einer zunehmenden Resistenz gegen Infektionskrankheiten, einer Stimulierung des Wachstums von Jungtieren sowie einer Erhöhung der Fruchtbarkeit von Tieren äußert. Es ist ein prophylaktisches Mittel gegen Hypo- und Avitaminose.

"Trivit" wird empfohlen für:

  • Avitaminose,
  • Hypovitaminose,
  • Wiederherstellung des Allgemeinzustandes nach Krankheiten,
  • Normalisierung des Stoffwechsels
  • rahite
  • Osteomalazie
  • Xerophthalmie,
  • Fruchtbarkeitsstörungen (funktionell),
  • während der Stillzeit
  • während der Schwangerschaft.

Art der Verwendung

Die Lösung (Öl) für den internen Gebrauch wird mit dem Futter gemischt. Das Arzneimittel zur Injektion wird intramuskulär oder subkutan angewendet.

Hunde für die interne Aufnahme ernennen 2 Tropfen, Katzen für 1 Tropfen - 1 Mal in sieben Tagen für zwei Monate.

Zur Injektion wird "Trivit" Hunden 1 ml, Katzen nicht mehr als 0,2 ml - einmal alle sieben Tage - verschrieben. Die Behandlungsdauer beträgt 30 Tage.

Veterinärmedizinische Verwendung

Das komplexe Medikament "Trivit" (für Tiere) hat unter Züchtern und Tierärzten breite Verbreitung gefunden.Dies ist auf die Fähigkeit dieses Werkzeugs zurückzuführen, die fehlende Menge an tierischen Verbindungen, die für den Körper des Tieres notwendig sind, effektiv aufzufüllen und ihm ein gesundes und aktives Leben zu ermöglichen.

Dank der in der Zubereitung enthaltenen Vitamine A, D3 und E kann jeder Besitzer nach Rücksprache mit einem Tierarzt die Ernährung seines eigenen Haustieres anpassen und so die Immunität des Tieres signifikant verbessern. Darüber hinaus wirkt "Trivit" (für Tiere) vorbeugend gegen Rachitis - sowohl bei Erwachsenen als auch bei Nachkommen.

Die Verwendung von "Trivita" garantiert die Verbesserung der Qualität der Wolle - sie wird dick und glänzend. Bei Tieren wird das Sehvermögen verbessert, die Funktion des Fortpflanzungssystems normalisiert und ein gesunder und starker Bewegungsapparat gewährleistet.

Wann wird Trivit für Tiere verschrieben? Gebrauchsanweisung besagt, dass dieses Medikament von einem Tierarzt verschrieben wird. Er bestimmt auch die Dosierung, basierend auf Körpergewicht, Alter und Gesundheit des vierbeinigen Patienten. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Tier das gesamte Arzneimittel zu sich nimmt, wenn es dem Futter zugesetzt wird.

"Trivit" (für Tiere): Bewertungen

Dieses Medikament ist gut bewährt. Er bekommt viel Feedback von Tierbesitzern. Die meisten von ihnen schätzen die Auswirkungen auf den Körper ihrer Haustiere. Laut den Besitzern erhöht "Trivit" die Widerstandskraft des Körpers, verringert die Wahrscheinlichkeit von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei älteren Tieren und stärkt das Immunsystem bei jungen.

Viele sagen, dass Tiere nach der Einnahme der Trivit-Vitamine mit geringerer Wahrscheinlichkeit an Infektions- und katarrhalischen Krankheiten leiden. Einige Besitzer sagen, dass das Produkt manchmal, sogar nach einer einzelnen Dosis, Juckreiz, Hautausschlag und rote Flecken auf der Haut verursacht. Dies ist auf eine individuelle Unverträglichkeit zurückzuführen, auf die in der Gebrauchsanweisung verwiesen wird.

Pin
Send
Share
Send
Send