Allgemeine Informationen

Beliebte Gladiolensorten mit Foto und Namen

Pin
Send
Share
Send
Send


In der Natur gibt es etwa 200 Arten von Gladiolen mit verschiedenen Namen, die ihre eigenen individuellen Eigenschaften haben.

Zunächst ist anzumerken, dass es 4 Gruppen solcher Farben gibt:

  1. Schmetterlingsförmig,
  2. Großblütig
  3. Zwerg,
  4. Primel.

Alle Blumen aus dem Katalog der verschiedenen Gladiolensorten sind luxuriös und ungewöhnlich. Sie werden am besten auf einer Bergrutsche, um das Haus herum, als Zaun oder sogar in Töpfen für die Indoor-Zucht gepflanzt. Arten können thermophil und kälteresistent sein. In diesem Artikel erfahren Sie viel Interessantes über diese Blüten, insbesondere werden Sie den Unterschied zwischen den einzelnen Gladiolentypen verstehen und wir werden Ihnen Informationen über neue Sorten dieser Pflanze mitteilen.

Die besten Sorten großblumiger Gladiolen

Großblütige Gladiolen kommen sehr oft in europäischen Gärten vor, und jede Sorte gefällt auf ihre Weise dem Auge.

Diese Art von Gladiolen hat die folgende allgemeine Beschreibung:

  1. Die Länge des Stiels erreicht 2 m,
  2. Die Blüten sind dreieckig und erreichen einen Durchmesser von 18 cm.
  3. Blütenstände enthalten bis zu 30 Blüten,
  4. Die Länge der Pfeile - bis zu 90 cm
  5. Sie blüht vom Frühsommer bis zum Herbst.

Es sind diese Sorten von Gladiolen, die am häufigsten zur Herstellung von Sträußen verwendet werden. Und jetzt werden wir genauer darauf eingehen.

Wissen Sie?Gladiatoren trugen eine Gladiolenzwiebel wie ein Amulett. Es wurde geglaubt, dass dies Glück und Sieg bringt. Beginnen wir mit Belle de Nui. Diese Sorte Gladiolen mit großen Blüten ist ziemlich ungewöhnlich. Aus dem Französischen bedeutet der Name der Sorte "Die Farbe der Nacht". Dies liegt an der Tatsache, dass die Pflanze dunkelviolette Blütenblätter hat. Vor dem Hintergrund von Gartenbüschen sieht die angezeigte Gladiolensorte wie ein loderndes Feuer aus. Die Pflanze wird bis zu 1,5 m groß und hat gewellte Blütenblätter.

Die nächste Klasse von Gladiolen ist Einladen, was bedeutet "Einladung" in Englisch. Sie werden am häufigsten zur Herstellung von Blumensträußen verwendet. Die Pflanze wird bis zu 120 cm groß und hat rosafarbene Blütenblätter mit einem weißen Rand, was Kenner dieser Sorte anzieht. Es blüht von August bis September.

Gladiolensorte Vera Lynn gilt als mehrjährige Pflanze. Während der Blüte im Sommer öffnet sich die Pflanze zu einer Seite und hat eine ungewöhnliche Blütenform. Farbe - hellblau mit dunklen Stellen in der Mitte und gebogenen Blütenblättern.

Sie werden für Sträuße geschnitten oder an Rändern gepflanzt. Diese Sorte hat jedoch einen Nachteil: Die Pflanze ist ziemlich hoch und muss an eine Stütze gebunden werden, die zusätzlich hergestellt werden muss, wenn Sie sich für den Anbau von Gladiolen im Garten entscheiden.

In der Antike glaubte man, dass Gladiolen Sorten Violetta besitzt heilende Eigenschaften. Blüten solcher Pflanzen erreichen einen Durchmesser von bis zu 15 cm und werden bis zu 1 m hoch.

Ein anderer Name für diese Sorte ist Erinnerung Die Blume hat eine dunkelblaue Farbe mit einem weißen Rand. Auf den unteren Blütenblättern sehen Sie helle Pfeile und in der Mitte kastanienbraune Tropfen.

Die nächste große Gladiolensorte ist Blauer Vogel. Dies ist die attraktivste Gladiole, die im Garten gepflanzt oder zu Hause in eine Vase gestellt wird. Die Pflanze wird 120 cm groß und die Blüten haben eine dunkelviolette Farbe. Sie selbst sind trichterförmig und groß. Sie werden auch zur Herstellung von Blumensträußen verwendet, da diese Sorte von Gladiolen mit großen Blüten bereits mehr als einen Floristen erobert hat.

Die nächste Klasse von Gladiolen ist Costa Es ist eine großblumige Pflanze mit gewellten Blütenblättern von lila Farbe. Die Blüten erreichen einen Durchmesser von bis zu 20 cm und werden bis zu 2 m groß.

Die Pflanze eignet sich hervorragend für Einzel- oder Gruppenpflanzungen. Gladiolus blüht im August und blüht bis September. Blütenblätter sind weit verbreitet und haben ein delikates, delikates Aroma für 20 Tage. Besonders schön sind die Gladiolen von Costa im Bouquet.

Faro - Dies ist eine relativ seltene Sorte von Gladiolen.. Solch eine hohe Pflanze sieht in einer Gruppe großartig aus. Die Blüten sind lila mit einem hellen Zentrum. Faro ist eine einjährige Sorte, die zum Schneiden angebaut wird. Solche Blüten sind leicht zu vermehren und sie sind keinen Krankheiten und Schädlingen ausgesetzt.

Die nächste Klasse von Gladiolen ist neu und wenig bekannt. Er sieht jedoch sehr attraktiv aus, und aus gutem Grund haben ihn viele Floristen „gesehen“. Gladiolus kombiniert weiße, violette und violette Farbe.

Am häufigsten werden großblumige Gladiolen auf dem Land in der Nähe des Hauses gepflanzt.

Wissen Sie?Das lateinische Wort "Gladiolus" bedeutet "Schwert".

Beschreibung und Foto der Primurose Gladiolen

Die nächste Gruppe von Gladiolensorten ist Primiform. Diese Pflanzen werden bis zu 1 m hoch. und ihre Blüten haben einen Durchmesser von 8 cm. In Blütenständen befinden sich bis zu 23 Stück Einzelblüten. Die länglichen oberen Blütenblätter sind in Form einer Haube gekrümmt. Die Blüte beginnt im Juli und endet im September. Obwohl die ursprünglichen Gladiolen nicht zu groß sind, eignen sie sich auch zur Herstellung von Sträußen.

Wissen Sie?Im 18. Jahrhundert wurden Gladiolen als Arzneimittel gegen Zahnschmerzen verwendet. Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie jede Gladiolensorte aussieht.

Gladiolensorten Robin wächst bis zu 140 cm, und die Größe der Blume erreicht bis zu 14 cm Durchmesser. Die Knospen sind 20 cm groß, die Blütenblätter sind stark gewellt und zeichnen sich durch eine rote oder burgunder Farbe aus.

Gladiolus Leonora wird Ihnen dank der goldgelben Farben Freude bereiten. Die Blütenblätter der Gladiolen sind dicht und mäßig gewellt. Der Blütenstand ist zweireihig und dicht. Stängel dicht, mittelgroß. Es wird verwendet, um Blumensträuße zu kreieren und auf Ausstellungen von Gladiolen zu präsentieren.

Die nächste Klasse von Gladiolen ist Joyce. Die Pflanze wird 140 cm groß und ihre Blüten erreichen einen Durchmesser von 15 cm.

Alle Blüten haben eine leuchtende Zitronenfarbe und blühen von August bis September. Blütenblätter - gewellt. Die Blume selbst hat ein zartes und leichtes Aroma. Blüten ca. 4 Wochen. Gladiolen Joyce werden häufig zum Pflanzen im Garten, auf Blumenbeeten und in alpinen Hügeln verwendet. Außerdem werden sie in einem Schnitt ausgewählt, um Sträuße zu erstellen.

Auf jeden Fall ist es am einfachsten, die richtigen Gladiolen von den Fotos dieser wunderschönen Blumen zu pflücken.

Der meiste populäre Schmetterlings-Gladiolus

Die nächste, nicht weniger interessante Gruppe sind schmetterlingsartige Gladiolen. Diese Blüten werden bis zu 1 m hoch. Die Blütenblätter sind etwas zerknittert, sitzen aber fest auf den Stielen.

Es ist wichtig!Einige Sorten von Gladiolen verursachen Hautreizungen. Fahren wir mit der Beschreibung jeder einzelnen Sorte aus dieser Gruppe fort.

Zum Beispiel Gladiolen Melodie brachte Selektor Dybov im Jahr 2004. Dies ist eine frühe mittlere Sorte. Es hat gewellte Blüten von tief purpurroter Farbe. Butonov - 22 und die Blumen in ihnen - 9.

Die Blüten selbst sind samtig und glänzend. Border Blütenblätter - Silber. Die Blütenstände sind zu einem hohen, perfekten Stachel gefaltet. Die Pflanze ist in der Sortenliste der russischen Gladiolen enthalten.

Gladiolus Georgette sehr schöne abwechslung. Die Blütenstände ähneln den offenen Flügeln eines roten Schmetterlings mit gelben Strichen. Die Pflanze wird bis zu 1 m hoch und wird zusammen mit anderen leichten Gladiolen zur Herstellung von Sträußen verwendet.

Die nächste Sorte ist Serafin. Dies ist eine sehr sanfte und gewellte Blume. Farbe - rosa mit Zitronenflecken in der Mitte. Im Sommer löst die Pflanze hohe Stängel von bizarren Formen auf. Vertreter der angegebenen Klasse werden auf einem Bett und an Rändern aufgewachsen oder abgeschnitten, um sie in eine Vase zu stecken. Solch eine Gladiole steht ganz oben auf der Liste der besten Sorten.

Gladiolensorten Freezd Coral Leys übersetzt als "Coral Searing Ball." Die Blüten dieser Sorte ähneln empfindlichen Korallenriffen. Die Pflanze hat hellrosa Blütenblätter mit Fransen an den Rändern. Sie sind stark gewellt. Gladiolus Freezd Coral Leys wird 120 cm groß.

Die nächste Klasse von Gladiolen ist Dianitto Die Blumen sehen sehr edel aus, daher pflanzten viele Floristen sie nur, um sie dann zu schneiden und in eine Vase zu stellen. Die Blüten haben eine hellgelbe Farbe mit roten Flecken am Hals.

Die beste Qualität der Gladiolen wird berücksichtigt Verleumdung Diese Pflanze wird bis zu 1 m hoch und blüht von Juli bis September.

Die Sorte zeichnet sich durch ihre ungewöhnliche Schönheit aus. Die Blume kombiniert vorteilhafterweise rote und gelbe Farben, weshalb Libel Gladiolen häufig zur Herstellung von Blumensträußen verwendet werden. Die Würde dieser Sorte ist ein wunderbares und süßes Aroma. Blütenblätter - gewellt und glatt. Stiele - stark und lang.

Diese Sorten sind natürlich nicht besser als Frottee-Gladiolen, aber sie sehen in Sträußen und in der Nähe von Häusern großartig aus.

Beschreibung und Foto der Zwerggladiole

Gladiolen sind Zwerge und umfassen auch mehrere Sorten.

Diese Blüten sehen aus wie Primeln, sind jedoch sehr klein: wachsen nur bis zu 80 cm hoch.

Niedrig wachsende Gladiolen blühen von Juli bis September. Der Vorteil des Anbaus dieser Sorten besteht darin, dass solche Gladiolen keine Unterstützung benötigen. Sie werden in Gruppenbeeten gepflanzt und zur Herstellung von Sträußen verwendet.

Alle Pflanzen werden in einfarbige und zweifarbige Sorten von Gladiolen in Untergröße eingeteilt.

Lassen Sie uns über jede Klasse getrennt sprechen.

Erste Klasse - Amigo. Diese Pflanze ist niedrig, Höhe - 117 cm. Der Durchmesser der Blume ist 8,5 cm, es ist gewellt, hat eine braune Farbe. Insgesamt 21 Blüten im Blütenstand, von denen 7 gleichzeitig geöffnet sind. Die Länge des Blütenstandes beträgt 60 cm. Die Sorte wurde 1970 vom Züchter R. Roberts gezüchtet.

Nächste Klasse Astro, 1978 von S. Walker gezüchtet. Gladiolen dieser kurzwachsenden Sorte haben eine dunkelviolette Farbe mit schmalen leichten Strichen an den unteren Lappen.

Die Blüte erreicht einen Durchmesser von bis zu 10 cm. Im Blütenstand von 20 Blüten. Die Höhe der Pflanze selbst beträgt 150 cm, und die Länge ihrer Knospe beträgt 62 cm.

Es ist wichtig!Die Verwendung von Gladiolen in Lebensmitteln verursacht eine starke Intoxikation des Körpers. Der folgende Sortengladiole dieser Gruppe - Bakeru. S. Grisbach wurde 1977 zurückgezogen. Die Blüten dieser Sorte sind gefaltet und rauchig-purpurrot gefärbt. Jede Blume erreicht einen Durchmesser von bis zu 9 cm. Die Pflanze selbst wird 120 cm groß. Der Blütenstand enthält 18 Blüten, von denen nur 6 offen sind. Die Länge einer Knospe beträgt 50 cm.

Vielfalt Transportwagen brachte 1967 S. Larus. Die Pflanze hat eine hellrote Blütenfarbe mit weißen Flecken im Inneren. Die Blüten selbst erreichen einen Durchmesser von bis zu 10 cm. Die Pflanze wird 130 cm groß, der Blütenstand besteht aus 21 Blüten, von denen nur 6 offen sind, die Knospenlänge beträgt 60 cm.

Die Liste der besten Sorten von Gladiolen in Untergröße umfasst Airlie Highlight. Er wurde 1973 gezüchtet. Die Blüten sind lachsfarben mit gelben Flecken. Die Blume selbst ist gewellt und erreicht einen Durchmesser von bis zu 10 cm. Die Pflanze wird bis zu 130 cm hoch. Der Blütenstand ist 65 cm lang, die Knospe besteht aus 18 Blüten, von denen nur 9 offen sind.

Kleine Jade Grinn wurde im Jahr 1966 ins Leben gerufen. Die gewellte Blume hat eine hellgrüne Farbe und einen Durchmesser von bis zu 8 cm. Die Pflanze wird 13 cm groß und hat nur 19 Blüten, von denen 6 offen sind. Die Länge einer Knospe beträgt 55 cm.

Der nächste kurzwachsende Gladiolus ist mit dem Spitznamen Juno verbunden und trägt den Namen Luqin. Es wurde 1973 ins Leben gerufen. Schwach gewellte Blume hat eine helle Lachsfarbe mit cremefarbenen Flecken in der Mitte. Sie erreicht einen Durchmesser von bis zu 9 cm, während die Pflanze selbst bis zu 140 cm groß wird. Der Blütenstand enthält 20 Blüten, von denen nur 7 offen sind. Die Länge einer Knospe beträgt 70 cm.

Vielfalt Ling Spielzeug wurde 1974 eröffnet. Die Blüten haben eine dunkelorange Farbe mit cremefarbenen Flecken. Wellpappe. Die Pflanze wird bis zu 130 cm hoch. Im Blütenstand von 18 Blüten erreicht die Knospe eine Länge von 60 cm.

Gladiolus Mini Mai wurde 1974 zurückgezogen. Die Blume erreicht einen Durchmesser von bis zu 6,5 cm und hat eine gelbe Farbe mit einem schmalen Lachsrand. Auch auf ihnen sieht man purpurrote Flecken. Die Blüten dieser Sorte sind gewellt und die Pflanze selbst erreicht eine Länge von 100 cm. Der Blütenstand wird bis zu 50 cm lang und enthält 15 Blüten.

Wissen Sie?In der Antike wurde Gladiolus als Talisman gegen Dämonen und den bösen Blick eingesetzt. Damit ist unsere Liste beendet. Anhand unserer Sortenbeschreibung können Sie nun ein dekoratives Ornament für den Garten in Form einer ungewöhnlichen Gladiole auswählen.

Vertreter natürlicher Arten

Über 200 Arten von Spikeber sind bekannt, von denen viele in der Landschaftskunst verwendet werden, um alpine Rutschen, Bordsteinkanten oder Landschaftskompositionen zu erstellen. Pflanzen aus der Gruppe der Zwiebelstauden. Niedrig (bis zu 60 cm), mit einzelnen, dünnen Stielen und schmalen Blättern. Ährentragende Blütenstände mit locker angeordneten kleinen, eleganten Blüten. Blüte ab Sommeranfang. Lohnt sich der Schnitt. Vermehrt durch Samen und Knollen. Winterhart und kältebeständig, benötigen aber Schutz.

Gladiolus byzantinisch

Es zeichnet sich durch schöne lila Knospen aus. Wirkung bei der Landung in Gruppen.

Die Höhe des Stiels - von 45 bis 60 cm

Die Größe der Blume - 4-6 cm

Lila und purpurrote Töne mit einem weißen Streifen

Schlicht, winterhart, setzt sich schnell in gut beleuchteten Gebieten mit lockerem Boden durch. Blüht im Hochsommer im Blütenstand bis zu 20 Blüten (bis zu 6 cm breit). Im Herbst gepflanzt, immer ein kleiner Unterschlupf.

Gladiolensumpf

Feuchtigkeitsliebender Look, der in Steingärten und bei der Gestaltung von Gewässern verwendet wird.

Die Höhe des Stiels - von 30 bis 60 cm

Blütengröße - 3 cm

Es benötigt gut angefeuchtete Böden, es kann im Flachland und in sumpfigen Gebieten wachsen. Stängel dünn, Blütenstand selten (bis zu 8 Blüten). Mitten im Sommer blühend. Die Knollen sind durch grobe Schalen gut geschützt.

Gladiolus gefliest

Schlicht und großartig für Mixborders.

Stielhöhe von 30 bis 80 cm

Die Größe der Blume - 4 cm

Lila, alle Schattierungen, es gibt weiße Sorten

Der winterharteste, schützendste ist nicht nötig. Erfordert reichlich Wasser, aber ohne Staunässe. Unterschiedliche Frühblüte - in der ersten Sommerhälfte. Kurzer Blütenstand trägt bis zu 14 Blüten.

Gladiolus vulgaris

Ideal für den Einsatz in Rabatka, Mixborders und Gewächshäusern.

Die Höhe des Stiels - von 1 bis 1,5 m

Die Größe der Blume - 4 cm

Liebt gut beleuchtete Bereiche. Es blüht im Frühsommer. Der Blütenstand ist dicht, besteht aus 6 bis 12 Blüten, in denen eine weiße Linie entlang der Mittelader der unteren Segmente der Blütenhülle verläuft. Es wird nicht empfohlen, in Lehmböden zu pflanzen. Frostbeständig, in der mittleren Spur ist es nicht erforderlich, die Glühbirnen für den Winter auszugraben.

Sorte von kultivierten Sorten

Züchter züchteten Tausende von Gladiolensorten im Garten. Sie unterscheiden sich radikal in der Höhe des Stiels, im Riffelungsgrad der Blütenhülle, in der Größe der Blüte und in ihrer Farbe. Die besten Hybriden für Zentralrussland werden von Spezialisten der einheimischen Zucht hergestellt. Nach diesen Merkmalen werden alle Arten klassifiziert.

Vertreter der großen Gladiolengruppe

Kräftige, aufrechte Pflanzen werden 2 m hoch und haben dichte, zweireihige oder zickzackförmige Blütenstände. Im Ohr 20 - 25 Blüten. Blüte im Juli - August bei Landung Mitte April - Mai. Aufgrund des hohen Wachstums ist eine Unterstützung und ein Strumpfband mit Beginn der Stielbildung notwendig. Färben innerhalb der gesamten Farbpalette. Viele Sorten haben stark gewellte Blüten. In Bordsteinkanten gepflanzt und geschnitten. Erfordert aufgrund der großen Abmessungen eine erhebliche Bodendüngung.

Kräftiger Stiel mit einem zweireihigen, eng anliegenden Ohr. Die Blüten sind riesig, zart lila mit einem dunklen Rand und einem goldenen Fleck auf dem Unterlappen der Blütenhülle. Raffen in Form von Spitze. Hervorragend schneidbar - bis zu 14 Tage gespart. Erkennungsmerkmal - Krankheitsresistenz.

Höhe bis zu 180 cm

Blüte 16 cm - bis zu 22 Knospen im Blütenstand

Durchschnittliche Blütezeit (90 Tage)

Es wächst auf glatten, beleuchteten Flächen ohne Zugluft. Liebt reiche, mäßig feuchte Böden. Aufgrund der extrem großen Größe bedarf es Unterstützung und häufiger Düngung.

George Soros

Tritt ein in TOP - 5 besten Flieder Sorten . Der gerade, kräftige Stiel trägt einen kräftigen Blütenstand (bis zu 80 cm). Die Blüten in der zweireihigen Ähre lückenlos, sehr dicht. Unterschiedliche gleichzeitige Offenlegung von 12 - 13 Blüten. Die Tonalität ist rosa - lila, mit cremefarbener Ebbe und Himbeerfarbe des unteren Blütenblatts. Starke Riffelung der länglichen Blütenblätter.

Höhe innerhalb von 160 cm

Blüte 14 cm - 25 Knospen im Blütenstand

Blüht am Tag 85 nach dem Pflanzen

Schlichte, schnell wachsende Sorte. Bildet große Knollen. Reagiert positiv auf Mulchen und regelmäßige Fütterung. Erfordert reichlich Wasser, verträgt aber keine Staunässe.

Sorten von gewellten Gladiolen

Pflanzen mit großen Blütenknospen in verschiedenen Schattierungen. Die Höhe des Stiels variiert zwischen 1 und 2 m. Die Welligkeit der Kanten der Blütenhüllensegmente kann von schwach bis durchbrochen, gesäumt oder geschnürt variieren. Gewellte Gladiolen gelten als eine der prächtigsten Blumenkulturen. Gut in Blumenbeeten in kleinen Gruppen, werden aber hauptsächlich zum Schneiden angebaut. Sie lieben sonnige, flache Räume, nahrhaften Boden und reichlich Bewässerung ohne Staunässe. Sie haben Angst vor Wind und Zugluft.

Moskauer weißer Stein

Wertvoller Vertreter der einheimischen Auswahl einer Gruppe weißer Sorten. Großblütig, mit kräftigem, mittelhohem Stiel. Dichter, zickzackförmiger Blütenstand trägt bis zu 21 Blüten. Blütenblätter von schneeweißer Farbe, Wachsstruktur mit Spitzenkanten. Blüht am 80. Tag nach dem Pflanzen. Feature - beständig gegen Regenwetter.

Super stark gewellt

Höhe von 135 bis 150 cm

Blüte bis 14 cm

Liebt sonnige Gebiete, reichlich Wasser und nahrhaften Boden. Schweres Ohr erfordert obligatorisches Strumpfband. Um die dekorative und die Bildung von gesunden Knollen zu erhalten, wird eine regelmäßige Fütterung empfohlen.

Жемчужина дракона

Populäre, krupnotsvetny Kopie der Gruppe der roten Sorten. Groß, schlank, mit einem schweren, zweireihigen Dorn aus 24 eng anliegenden Knospen. Die Riffelung der dichten Blütenblätter ist von der Basis aus gefaltet. Die Farbe ist schwarz - rot mit einer merklichen Farbzunahme an den Rändern. Effektive Samtoberfläche der Blütenblätter.

Höhe 140-150 cm

Kann im Jahr des Pflanzens von Töchtern Blumenzwiebeln blühen. Großartig auf Blumenbeeten und zum Schneiden. Erfordert regelmäßige Verbände, um ein dekoratives Aussehen zu erhalten.

Großblütig, mit einem dichten zweireihigen Blütenstand. Die Farbe ist dicht lila mit einem hellbraunen Schimmer und purpurroten Flecken auf den unteren Lappen der Blütenhülle. Dicke Falten von Blütenblättern lassen die Blüten wie Schmetterlinge aussehen.

Höhe bis zu 110 cm

Wirkung auf Blumenbeete in kleinen Gruppen oder in Kombination mit glatten einfarbigen Sorten von leuchtenden Farben. Liebt beleuchtete, warme Bereiche, die vor Zugluft geschützt sind. Blüten im August. Es lohnt sich zu schneiden. Erfordert reichlich Wasser und regelmäßige Fütterung.

Unerwartete Freude

Tritt ein in TOP - 5 beste gelbe Sorten . Groß, mit einem kräftigen Zick-Zack-Stachel aus 22 riesigen Blüten. Die Färbung repräsentiert sanfte Übergänge von Gold-Zitronen- und Rosatönen. Merkmal - hat eine hohe Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge.

Höhe bis zu 150 cm

Blüte bis 16 cm

Sieht gut auf Blumenbeeten und Bordsteinen aus und gibt auch einen guten frühen Schnitt. Es ist mit niedrigeren Qualitäten von saftigen Tönen kombiniert. Je nach Anbaufläche von März bis April in den Boden gepflanzt.

Mondspur

Der Vertreter der russischen Auswahl, geschaffen vor relativ kurzer Zeit für Regionen mit kaltem Klima. Dichter zweireihiger Stachel aus 22 lückenlos gelegten Blüten. Der Stiel ist stark, gerade und erfordert kein Strumpfband. Die riesige lila Blüte mit dunkler Kante und cremigem Blütenblatt hat eine fleischige Struktur. Die Ränder der Blütenblätter sind mit Spitzenfransen besetzt.

Super starke Riffelung

Die Höhe überschreitet nicht 1,5 m

Blühdauer 90 Tage. Wird für Blumenbeete und Rabatten verwendet. Verhält sich perfekt beim Schneiden. In einem relativ kühlen Sommer kann es gut wachsen und üppig blühen.

Kurz über das Wichtige: Arten von Gladiolen

Gladiolus oder Spike war nicht nur auf dem Territorium der Kiewer Rus berühmt, er war auch im antiken Griechenland und in Ägypten bekannt. Er eroberte alle mit seiner Schlankheit, schönen Farben, Ausdauer. Gleichzeitig wurden sie nicht nur bewundert, sondern auch als Medizin bei vielen Beschwerden eingesetzt und sogar gegessen.

So wurde die Blume, wie wir sie heute kennen, erst 1807, als der berühmte Botaniker W. Herbert mehrere Arten aus Südafrika kreuzte und große und ausdrucksstarke Knospen in Farbe erhielt. Seit mehr als 200 Jahren hat die Auswahl an Gladiolen 20.000.000 erreicht - und jetzt kann sich jeder diese wunderbare Blume aussuchen.

Aber um zu verstehen, woher so viele Sorten kommen, muss man sich mit der Art vertraut machen. Das ist Gladiolus:

  • Mit Ziegeln gedeckt Heimat - die Krim, der Nordkaukasus, Kasachstan. Höhe - 50-60 cm, Blüten - lila, groß, bis zu 14 Stück an einem Stiel, Blätter - lanzettlich, aufrecht,
  • Gewöhnlich. Heimat - Kleinasien, Südeuropa, Iran. Höhe - 60-100 cm, Blüten - hellviolett mit einer breiten weißen Ader, die Zahl - 4-12 Stück,
  • Byzantinisch. Heimat - das Mittelmeer, die Türkei, Syrien. Höhe - 50-60 cm, Zweige - bis zu 10 Stück auf dem Pfeil, Farbe - von lila bis dunkelrot,
  • Marschland. Heimat - die baltische Halbinsel, Norditalien. Höhe - 30-60 cm, die Anzahl der Blumen auf dem Pfeil - 3-6 Stück, Farbe - dunkelviolett,
  • Kochi. Heimat - Afghanistan, der Südkaukasus. Höhe - 35-65 cm, Blüten - dunkelviolett-lila, bis zu 8 Stück auf dem Pfeil.

Achtung! Viele Arten von Gladiolen kreuzen sich leicht. Und das ist auch für Anfänger möglich. Probieren Sie es aus, plötzlich wird es Ihr neues Hobby?!

Anzeichen von Gladiolen: wichtig und nicht sehr

Wenn Sie sich also für eine Gladiolenart entscheiden und Ihren Blumengarten so gut wie möglich gestalten möchten, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • 5 Knospengrößen
  • 7 Klassen von Begriffen der Blüte,
  • Höhe
  • Blütenform, Standort der Knospen, Dichte der Blütenstände.

Und dies sind nur die grundlegenden Parameter, und es gibt immer noch solche wie die Form des Blütenblattes, die Größe der Knolle und einige andere. Aber das ist schon - für echte Profis!

Großblütige Sorten und Zwergsorten oder dekorierende Rabatku

Großblütige Gladiolen erfreuen mit einer Höhe von 1,3 bis 2 m eine Reihe von Blüten - bis zu 28 Stück am Stiel, mit einer langen Blütezeit (die ganze Saison). Sie können die Note wählen:

  • Costa Die Blüten sind stark gewellt, hell lila Farbe mit kaum sichtbaren Streifen,
  • Nashville, sein Unterschied zu anderen - in Harmonie von 3 Farben - lila, violett und weiß,
  • Violetta. Ein wahres Meisterwerk für Liebhaber von Lila, auch mit gesäumten Kanten,
  • Belle de Nui, mit dunklen Bordeauxblüten und einem noch dunkleren Rand,
  • Bukakko. Gladiolen mit Schokoladenblüten - das ist es!

Niedrig wachsende Sorten erfreuen die Miniatur in einer Höhe von 75 cm, der durchschnittlichen Blütengröße. Blütezeit - von Mitte Juli bis September. Bevorzugt sind solche Sorten wie:

  • Nymphe, mit schneeweißen Blüten und ein wenig rot schmachtend,
  • Bow Peep Die Blume zeichnet sich durch gefaltete Blütenblätter und einen weichen Aprikosenton aus.
  • Aschenputtel, dessen Blüten zu gleichen Teilen rosa und scharlachrot sind und sowohl bei einmaliger Ausschiffung als auch in Gruppen erstaunlich aussehen,
  • Spitfire, der die Farbe von Burgunder und Gelb, lila Mikropunkte auf den Blütenblättern,
  • Robinetta Die Blüten sind rot-scharlachrot und mit cremefarbenen Erbsen dekoriert.

Besonders speziell: Primelvarietäten und Schmetterlingsvarietäten

Die Primel Gladiolen sind einzigartig in ihren oberen Blütenblättern, die in Form einer Haube gebogen sind. Die Höhe des Stiels - 0,7-1,1 m, die Anzahl der Blüten auf dem Stiel - 23-25 ​​Stck. Die charmanten Sorten umfassen:

  • Leonora, faszinierend leuchtend gelbe monotone Farbe,
  • Weiße Stadt, deren Blumen - reiner Schnee, ohne Imprägnierungen,

  • Columbine Die Blüten sind für diese Art groß und ergeben eine harmonische Mischung aus mattem Weiß und Rosa.

Gladiolus-Schmetterling ist die Höhe des Stiels von 45 bis 100 cm, die Blüten haben einen intensiv gefärbten Hals, stark faltig. Blütezeit - Juli-August. Sie können auf Folgendes achten:

Wenn man viele Sorten betrachtet, fällt es einem leicht, sich für die eine oder andere zu entscheiden. Die Hauptsache - der Wunsch, ein wahres Meisterwerk in seinem Blumenbeet zu schaffen.

Die Besten der Besten oder Gladiolen der russischen Züchter

Unbestreitbare Schönheit, kraftvolles Wachstum, Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge, Unprätentiosität gegenüber den Wachstumsbedingungen und einfache Fortpflanzung - das sind die Parameter, an denen russische Züchter arbeiten und Fortschritte machen. Ihr Angebot ist Blumen für unser Klima, Wetterbedingungen, diejenigen, die mit ausgezeichneter Blüte und ausgezeichnetem Wachstum erfreuen werden!

  • Ultraviolett, dessen Name über die Farbe der Blumen sagt. Feature - zweireihige Anordnung,
  • Silberner Bach, puderrosa schimmernd, dichte Blüten bis zu 35 Stück am Stiel,

  • Admiral Uschakow, dessen unbeschreiblicher blau-weißer Schatten der Traum vieler Gärtner ist,
  • Ungar, der die Farbe von Burgunder mag, als ob mit Schnee gepudert,
  • Honey Spas, ruhige Orange, die verzaubert. Die sorte hat gute gesundheit, einzigartige form,
  • Goldene Antilope, deren Blüten Zitronen-Zitronen sind, zweireihig. Jede Blume ist gesäumt, auch die Mitte,
  • Moskau ist ein weißer Stein, der sich durch seinen schneeweißen, gesättigten Ton auszeichnet.

Die schönsten Sorten werden beschrieben, mit welcher Art Sie vertraut sind. Jetzt können Sie sicher aus dem Sortenkatalog von einheimischen, untermaßigen Übersee- oder großblumigen Sorten auswählen!

Krankheiten und Schädlinge

Gladiolus ist eine wunderbare Dekoration aus Blumenbeeten, Blumenbeeten und kleinen Rasenflächen neben dem Haus. In der Regel werden die Blüten entweder einzeln oder einzeln angepflanzt oder zusammen mit verkümmerten oder kriechenden Pflanzen in Töpfen gepflanzt. Gärtner klagen jedoch häufig über die Schwierigkeit, Blumen zu züchten.

Oft beginnen Pflanzen aus unbekannten Gründen ungleichmäßig zu blühen oder vergilben und trocknen aus. Um erfolglose Erfahrungen zu vermeiden, müssen Sie den richtigen Bereich für die Pflanze auswählen, alle Voraussetzungen für ein normales Wachstum schaffen und sie richtig pflegen. Wichtig ist auch die richtige Auswahl der Gladiolensorten. Alle diese Nuancen und werden im Notengärtner besprochen.

Arten von Gladiolen und ihre besten Sorten

Der Anbau von Gladiolen als Zierde von Gärten und Parks war im alten Rom weit verbreitet. Die Schönheit dieser Pflanzen wurde geschätzt und ihnen verschiedene magische Eigenschaften zugeschrieben. Gladiolus ist mit Legenden überwachsen, die unsere Tage erreicht haben. In alten Zeiten wurden jedoch nur wenige Pflanzenarten unterschieden.

Heute brachten die Züchter eine große Vielfalt an Sorten und Hybriden mit.

Diese Vielfalt zu verstehen ist nicht einfach. Daher wird Gladiolus normalerweise nach Typ, Reife und Form klassifiziert. Sorten müssen diejenigen aufnehmen, die speziell für Ihre Region gezüchtet wurden. Andernfalls wird eine üppige Blüte bestenfalls einmal gelingen. Es gibt fünf Hauptkategorien von Gladiolen:

  1. Gefliest (Blüte im Frühsommer)
  2. Gewöhnlich (Blüte im Sommer)
  3. Kochi (Blüte im Frühling, niedrige Pflanzen werden zum Dekorieren von Rabatok und Mixborders verwendet)
  4. Byzantinisch (blühen den ganzen Sommer)
  5. Sumpf (Pflanzen dieser Art können im Flachland, in Feuchtgebieten angebaut werden)

In Gärten ist es üblich, Gladiolus vulgaris zu züchten. Es gibt eine Vielzahl von Hybriden dieser Art, die die Palette der Farben und Formen beeinflussen. Sorteneinteilung nach dem Zeitpunkt der Blüte. Es ist sehr bequem. Sie können solche Gladiolen kaufen, die den ganzen Sommer über Freude bereiten werden. Eine häufigere Farbklassifizierung basiert auf der Größe der Blütenstände der Pflanze. Es gibt drei große Gruppen von Gladiolen:

  1. Großblütige Gladiolen. Die besten Sorten und Hybriden dieser Kategorie sind Don Quijote, Oscar, Minerva, Kanada, Velvet, Munser und Peacock Eye.
  2. Mittelblühende Pflanzen. In dieser Gruppe verdienen Sorten und Hybriden wie "Elegy", "Ilze", "Mayuba", "Polaris", "Albit" und "America" ​​besondere Aufmerksamkeit.
  3. Kleinblütige Gladiolen. Zu den besten Sorten und Hybriden in dieser Kategorie gehören die "Focus" und "Leviathan".

Besonderes Augenmerk sollte auf die Zwergarten der Gladiolen gelegt werden. Solche Pflanzen können in Mixborders oder entlang von Tracks gepflanzt werden. Sie sehen in der ersten Reihe der Blumenbeete spektakulär aus. Die besten Sorten dieser Art sind

  • "Nymphe" - auf einem weißen Hintergrund von Blütenblättern extravagante rosa Striche
  • "Aschenputtel - auf einem rosa Hintergrund, rote Muster
  • Spitfire - ein dunkler Hintergrund mit gelben Flecken
  • "Bow Peep" - Aprikosenfarbene Blütenblätter

Hervorzuheben sind auch die schmetterlingsartigen Gladiolen. Ihre Blütenstände ähneln den offenen Flügeln von Schmetterlingen. Blumenzüchter ziehen es vor zu wachsen:

  • "Alice" - auf einem rosa Hintergrund färbt sich orange
  • "Georgette" - auf dem roten Hintergrund gelbe Striche
  • Tinkerbell - sonniger Schatten

Das Sprechen über Sorten von Gladiolen kann unendlich sein. Immerhin ist ihre Zahl riesig, Tausende von Hybriden. Versuchen Sie daher, sich bei der Auswahl einer Gladiole für ein Grundstück nicht nur vom Aussehen, sondern auch von der regionalen Zugehörigkeit der Pflanze leiten zu lassen. Züchte also keine holländischen Blumen in Sibirien. Nichts wird daraus werden. Bestenfalls blüht die Pflanze, aber hier endet sein „Leben“. Das heißt, statt 3-4 Jahre Wachstum wird es dem Gärtner nur einmal gefallen. Wenn Sie vorhaben, eine Pflanze in einem Gewächshaus oder Gewächshaus anzubauen, können Sie es sich leisten, verschiedene Sorten auszuwählen und zu sammeln.

Wachstumsbedingungen - wählen Sie einen Ort

Für Gladiolen ist es sehr wichtig, einen guten Platz zu wählen. Praktisch für alle Arten ist ein gemeinsames Merkmal charakteristisch: Die Pflanze verträgt keine Schatten und Feuchtigkeit. Nur die sumpfige Ausstrahlung von Gladiolen kann in halbschattigen und feuchten Böden erfolgreich wachsen. Der Rest blüht und entwickelt sich nur an einem sonnigen Standort in gut durchlässigen Böden.

Es ist wünschenswert, dass der Platz für Gladiolen einen kleinen Hang an der Südseite hat. Dies ist notwendig, damit bei starken und anhaltenden Regenfällen überschüssiges Wasser abfließen kann. Der Boden kann sandiger und gewöhnlicher Gartenboden sein. Schwerer, lehmiger Boden, verdünnt mit Sand, Humus und Kompost.

Die Hauptanforderung an den Boden ist die Luft- und Feuchtigkeitsdurchlässigkeit.

Es muss auch eine schwach saure Umgebung haben. Wenn der Boden sauer ist, färbt sich die Pflanze gelb und es kann zu keiner Blüte kommen. Daher sollte solches Land mit Dolomitmehl oder Kreide gemischt werden. Es ist wichtig, die Nähe des Grundwassers zu berücksichtigen. Für die Kultivierung von Gladiolen ist ihr dichtes Auftreten an der Oberfläche inakzeptabel.

Der Standort sollte vor Zugluft und starkem Wind geschützt werden. Dieser Zustand ist besonders wichtig für großblumige Arten, deren Höhe 1 bis 1,5 m erreicht, und für Zwergblumen nicht zu beobachten. Die besten Vorgänger für das Pflanzen sind Hülsenfrüchte, Knoblauch oder Gemüse mit Ausnahme von Wurzelfrüchten. Die richtige Auswahl der Website ist ein Versprechen von gesunden und üppig blühenden Gladiolen. Die zweite Stufe wird die kompetente Vorbereitung der Zwiebeln und deren Pflanzung sein.

Vorbereitung und Pflanzung von Zwiebeln

Wenn die Zwiebeln im Gartencenter gekauft wurden, müssen sie nicht vorbereitet werden. Der Hersteller verarbeitet das Saatgut immer. Wenn die Zwiebeln von einem Nachbarn genommen oder an einem zweifelhaften Ort gekauft werden, an dem es nicht einmal ein Quarantänezertifikat für Saatgut gibt, ist eine Schulung erforderlich. Beginnen Sie einen Monat vor der Landung.

Zunächst prüfen die Lampen auf braune oder schwarze Flecken - weggeworfene betroffene Exemplare.

Das Saatgut sollte fest und nicht schlaff sein. Dicke obere Schuppen entfernt. Wenn kleine Bereiche von Sklerose oder Schorf betroffen sind, können sie vorsichtig mit einem Messer geschnitten werden. Der Cutoff-Prozess grüne Farbe. Zur Desinfektion werden die Glühbirnen eine Stunde in die Basislösung getaucht. Dann werden sie gewaschen und trocknen gelassen. Wenn Sie das Saatgut nicht desinfizieren möchten, tauchen Sie es kurz vor dem Einpflanzen eine halbe Stunde in die Kaliumpermanganatlösung.

  • Land für Gladiolen im Herbst vorbereitet. Sie graben die Erde aus und stellen organische und mineralische Düngemittel her.
  • Im Frühjahr genügt es, ein Grundstück zu pflücken und flache Gräben für die Bepflanzung vorzubereiten.
  • Große Zwiebeln sind 10-12 cm, kleine 8-10 cm eingegraben, der Abstand zwischen den Zwiebeln beträgt 10-15 cm, zwischen den Graten maximal 25 cm.
  • Legen Sie eine Schicht Sand oder Torf auf den Boden des Grabens. So werden Zwiebeln nicht von Pilzkrankheiten oder Fäulnis befallen.
  • Mit Erde bestreuen. Es ist wichtig, Gladiolen in geheiztem Land zu pflanzen, dessen Temperatur nicht unter 10 ° liegen sollte. Dies ist in der Regel Ende April oder Anfang Mai, je nach Region.

Mit der richtigen Vorbereitung der Zwiebeln und Pflanzung werden Gladiolen erfolgreich aufsteigen und wachsen. Damit sie prächtig blühen, ist eine angemessene Pflege erforderlich.

Gladiolen Pflege

Die Pflege von Gladiolen umfasst Standardverfahren:

  1. Besonderes Augenmerk wird auf Dünger gelegt. Davon hängt die Pracht der Blüte und der Pflanzengesundheit ab. Die erste Befruchtung mit Stickstoffgehalt erfolgt, wenn sich bereits drei echte Blätter auf dem Spross befinden. Die zweite wird während der Bildung von sechs Blättern eingeführt - Stickstoff, Phosphor und Kalium. Der dritte ist bereits für die Zeit der Knospung. Es sollte hauptsächlich Phosphor-Kalium-Düngemittel enthalten. In der Vegetationsperiode werden die Düngemittel deshalb dreimal ausgebracht. Zu häufiges Füttern ist unerwünscht. Gladiolen beginnen zu mästen, die Blüte kommt nicht.
  2. Die Pflanze liebt Feuchtigkeit. Legen Sie deshalb während der Vegetationsperiode eine Schicht Mulch aus Humus. Es speichert die Feuchtigkeit und sättigt die Gladiole mit nützlichen Elementen. Wenn es häufig regnet, lockern Sie den Boden. Krustenbildung nicht zulassen. Gladiolus braucht Luft.
  3. Auch das rechtzeitige Jäten ist wichtig. Andernfalls wird die Blume durch das Unkraut angefeuchtet. Zu hohe Stiele müssen an den Stiften befestigt werden. Verblasste Knospen entfernen.
  4. Im Herbst werden die Zwiebeln gegraben und für den Winter vorbereitet. Saatgut muss sortiert und ausrangiert werden. Die Zwiebeln werden getrocknet und in einem kühlen Raum gereinigt - Keller oder Keller. Die Lagertemperatur sollte 10 ° nicht überschreiten.

Die richtige Pflege ist eine Garantie für eine üppige Blüte und Pflanzengesundheit.

Sorten der großblumigen Gladiolengruppe

Beliebt im Wettbewerb mit gewellten Gladiolen. Spektakuläre, mittelgroße und große Pflanzen (über 90 cm) mit kräftigen Blütenständen. Die Blüten werden als groß und riesig eingestuft - von 11 bis 18 cm und größer. Spitze dicht, von einer großen Anzahl dreieckiger Knospen. Färbung von verschiedenen Farben und Schattierungen. Blüte im Sommer und Mitte September. Gewachsen für Schnitt- und Dekorationsflächen. In Blumenbeeten sollten sie nicht mit anderen Gladiolengruppen gemischt werden. Pflanzen - von März bis Mai, Zwiebeln graben - bis Oktober. Seien Sie sicher, Unterstützung zu benötigen, wie reiche Böden und sonnige Bereiche.

Maya Plisetskaya

Hoher Stiel mit großem, zweireihigem Blütenstand. Das Füllen des Stiels mit Blüten (24 Knospen) ist mäßig. Die Blütenblätter sind durchsichtig, seidig - wachsig, stark gewellt und von der Mitte her gefaltet.

Blüte bis 14 cm

Höhe bis zu 150 cm

Orangetöne mit einer verblassten Tönung und einem Himbeerfleck auf dem Unterlappen

Schweres Ohr erfordert obligatorisches Strumpfband. Es wächst gut auf leichten Böden. Liebt sonnige, windstille Bereiche des Gartens. Eine reichliche Bewässerung ist obligatorisch, jedoch ohne Wasserstau in den Blumenzwiebeln (hierfür ist eine Drainageschicht in den Blumenbeeten ratsam). Es blüht von Juli bis September.

Der alte Newski

Groß, mit einem starken Stiel und einem zweireihigen Blütenstand von 20 - 23 Knospen. Dichtes Ohr sorgt für einen schönen Schnitt. Riesige Blüten mit einer starken Riffelung sind an den Rändern der Blütenblätter mit kleinen Spitzenfalten verziert.

Blüte 15 - 17 cm

Сиреневый, нежных оттенков с потемнением к краям лепестков

Относится к группе среднего срока цветения. Универсальный по отношению к условиям выращивания. Beständig gegen verschiedene Krankheiten und Schädlinge sowie gegen widrige Witterungsbedingungen.

Blauer Topas

Robuster, mittelhoher Stiel, umgeben von gleich langen, schwertförmigen Blättern. Der dichte Stachel wird von 22 Knospen gebildet. Blüten mit starker Riffelung, durchbrochenen Rändern und transparenter Textur.

Höhe bis zu 130 cm

Bläulich - lila Töne

Unterscheidet sich in Bezug auf Blüte und schnelles Wachstum. Der Nachteil ist die Unachtsamkeit gegenüber den Wachstumsbedingungen und die Neigung zur Schädigung durch Krankheiten und Schädlinge.

Die besten Sorten der russischen Zucht

Gladiolen der russischen Selektion zählen zu den besten in dekorativen Qualitäten und Schlichtheit. Groß, mit großen, fast immer gewellten Blüten auf starken Stielen. Perfekt zum Schneiden aufgrund der Originalität der Blumen und einer Vielzahl von Farben und Schattierungen. Beständig gegen Krankheiten und Wetter. Haben Sie signifikante Blütezeit.

Goldene Antilope

Einer der besten Vertreter der Hauszucht in der Gruppe der monochromen Gladiolen des gelben Gammas. Ein kräftiger, hoher Stängel trägt einen zweireihigen Blütenstand von 21 dicht gedeckten Knospen. Große Blüten ohne Flecken und Striche zeichnen sich durch superstarke Riffelung und gesäumten Rand der Blütenblätter aus.

Höhe bis zu 140 cm

Monophone, goldgelbe Farbgebung

Mit regelmäßiger Fütterung auf jedem Boden anbauen. Landung Anfang Mai. Liebt sonnige Gebiete, die vor Zugluft geschützt sind. Das Wasser ist reichlich und regelmäßig (sofern eine Drainageschicht vorhanden ist). Geeignet für Blumenbeete und geschnitten. Verlieren Sie lange Zeit nicht die Dekoration in Vasen.

Großherzogin Elizabeth

Die beste inländische Züchtersorte (Kuznetsov) für die gesamte Zeit seiner Arbeit wurde zur Prüfung nach Holland geschickt. Majestätischer Stiel mit einem mächtigen zweireihigen Blütenstand von 23 riesigen Blüten. Blütenblätter stark gewellt, mit einem Randstreifen.

Blüte über 15 cm

Sanfter Lachs mit goldenem Schimmer auf den unteren Lappen der Blütenhülle

Unterscheidet sich in der Schlichtheit, wächst auf verschiedenen Böden, vorausgesetzt, regelmäßige Dressings. Er mag gut beleuchtete Räume, aber mit einem langen Aufenthalt in der Sonne wird rot. Mangel an - gibt eine kleine Anzahl von Babys, daher schwierig in der Reproduktion.

Grüne Fee

Eines der schönsten Exemplare der grünen Gruppe. Groß, schlank, mit einem großen, ordentlich gelegten Ohr. Der zweireihige Blütenstand besteht aus 22 großen Knospen. Stark gewellte Blütenhüllensegmente mit kleinen Falten an der Basis sind mit lila Staubblättern verziert.

Überlauf von Salat zu saftigen Grüns

Blühdauer 90 Tage. Geeignet für Blumenbeete, Rabatten und Schneiden. Bevorzugt gut beleuchtete und vor Windböen geschützte Bereiche. Erfordert reichlich Wasser, sofern das Blumenbeet gut entwässert ist. Für eine längere Blüte und die richtige Bildung von Knollen muss regelmäßig gefüttert werden.

Vertreter der Zwerggladiole

Schlicht, kompakt, brauchen keine Unterstützung. Haben nicht weniger satte Farbskala, als bei großen Gladiolen. Früher blühen, kann in Töpfen und Blumentöpfen wachsen. Die Stiele werden nicht größer als 40 - 60 cm, die Blütenstände bestehen aus 10 asymmetrischen Blüten.

Kurz, mit starken Stielen. Kleine Blütenstände bestehen aus 6 - 8 Knospen. Anmutige Blüten mit zarten Blütenblättern sind mit silbernen Zierleisten verziert. Sie blüht von Juli bis September. Dauer der Erhaltung der dekorativen Eigenschaften auf einem Bett - bis zu einem Monat.

Höhe 40 - 60 cm

Scharlachrot oder rot mit einem Hauch von Orange

Es wird für die Landschaftsgestaltung und zum Schneiden verwendet. Landung von Mai bis Mitte Juni. Er mulcht gern, um Feuchtigkeit zu bewahren, und düngt gern, um die Blütezeit zu verlängern.

Mini-Prinz Claus

Niedrige, dünne Stängel sind bescheidene Blütenstände mit 5 oder 9 Knospen. Die Blätter sind saftig, grün und gleich hoch wie der Stiel.

Höhe bis zu 50 cm

Weiß mit einem purpurroten Blütenblattmuster auf 4 Blütenhüllensegmenten

Leichtes Aroma ist vorhanden

Blüht von Juli bis September reichlich. Geeignet für Landschaftspflanzungen in Gruppen, zum Borten und Schneiden. Pflanze mit einem kleinen Zeitunterschied, um den Effekt einer längeren Blüte zu erzielen. Sie mögen Sonnenlicht und gedüngten Boden.

Niedrige Exemplare mit zarten rosafarbenen Blüten, die von einem dicken Rouge in der Mitte der unteren Blütenblätter beschattet werden. Blüten (8 cm) bilden einen Ohrknospen aus 15 Knospen.

Höhe bis zu 60 cm

Pink mit einem hellen Erröten

Pflanzen von Mitte Frühling bis Frühsommer mit vorübergehenden Pausen für längere Blüte. Geeignet für dekorative Gartenarbeit.

Eine detaillierte Untersuchung der Arten und Sorten hilft dabei, sich ein Bild von der Vielfalt der Gladiolenwelt zu machen. Um Blumenbeete und Kompositionen in der Landschaftskunst zu schaffen, muss man wissen, welche Farben miteinander kombiniert werden und wie man die richtigen Sorten auf der Parzelle auswählt. Tiefes Wissen, auch auf dem Gebiet der Klassifizierung, ist das Versprechen, einen schönen und harmonischen Garten zu schaffen.

Wilde Arten

Sie kommen in verschiedenen Teilen der Welt vor, werden von Gärtnern in Gärten gezüchtet und bilden auch die Grundlage für Experimente von Züchtern, die aus ihnen viele erstaunliche Hybriden abgeleitet haben.

Diese Art kommt in freier Wildbahn in den sumpfigen Wiesen des Balkans, in Norditalien und in Mitteleuropa vor. Auf den hohen dünnen Stielen der Pflanze blühen im Sommer schöne dunkelviolette Blüten. In den Gärten sind sie in Steingärten und in der Nähe von dekorativen Stauseen gepflanzt, aber für den Winter werden sie sicherlich abdecken.

Byzantinisch

In freier Wildbahn wächst es in Wiesen und Waldrändern in den Ländern des Mittelmeers und Kleinasiens. Sie blüht im Sommer mit bunten Blüten, deren Blütenblätter von lila bis purpurrot sein können, oft mit schneeweißer Borte.

Kommt in den Freiflächen von subalpinen Wiesen des südlichen Transkaukasus, des Iran und Afghanistans vor. Blumen von dunklen Schatten von Purpur und von Veilchen blühen im Frühjahr. In der Landschaftsgestaltung werden Gärten häufig zum Erstellen von Mixborders verwendet.

Übrigens gibt es auf unserer Website most-beauty.ru einen interessanten Artikel über die schönsten Blumen für den Garten. Wir empfehlen dringend zu lesen.

Gewöhnlich

Wachsen auf subalpinen Wiesen und Waldwiesen in Südeuropa und im Mittelmeerraum. Sie kommen auch auf der Krim, im Iran und im Kaukasus vor. Ihre Blüte ist beeindruckend von hellvioletten Farben. In der Mitte befindet sich ein schneeweißer Rand.

Mit Ziegeln gedeckt

Wachsen auf trockenen Wiesen in den meisten Teilen Europas sowie von der Krim bis in den Kaukasus und nach Kasachstan. Während der Blütezeit erfreuen sie sich an satten dunkelvioletten Rottönen. Bewundern Sie ihre Schönheit im Frühsommer.

Sortengruppen nach Farbbereich

Weiße Gladiole

Diese Gruppe umfasst Blüten mit weißen und cremefarbenen, hellgrünen und hellblauen Blütenblättern sowie Flecken oder Kanten. Sie sind unglaublich spektakulär und sehen auf Blumenbeeten und Blumensträußen, einschließlich Hochzeitsarrangements, wunderschön aus.

Auf unserer Website können Sie auch die schönsten Blumensträuße nachlesen.

Dmitry Solunsky

Eine der bekanntesten weißen Hybridsorten. Die Stängel werden bis zu 1,5 m groß, die Blüten sind sehr groß und sternförmig, gleichzeitig blühen sie bis zu 11 Knospen.

Diese schöne Gladiole beeindruckt mit einer zweifarbigen Skala. Vor dem schneeweißen Hintergrund der Hauptblumenblätter sieht ein verschwommener, kontrastierender Fleck von purpurroter Farbe interessant aus. Es erfreut die Augen mit einer schönen Blüte im August und September.

Cremiges Gelb

Diese Sorten sind wie Sonnenstrahlen, die im Spiegel der Wasseroberfläche schimmern. Außergewöhnlich golden-sonnige Farben sind selten (zum Beispiel der Sonnentempel und die Goldene Spitze). Normalerweise wird die gelbe Farbe mit Creme, Orange und sogar hellgrünen Tönen verdünnt.

Goldene Fantasie

Die von den Holländern kreierte Hybrid-Fantasie Golden Fantasy beeindruckt mit langen Stielen und einer Fülle von zweifarbigen Knospen. Sehr frühe Sorte.

Die Quadrille zeichnet sich durch eine Kombination aus Gelb- und Cremetönen und das Vorhandensein eines roten Flecks am Boden aus.

Halloween ist die beeindruckendste Sorte und erfreut die lange Blüte von Mittsommer bis Ende September. Blumen sind in einer satten gelben Farbe gemalt und haben einen bunten orangefarbenen Rand.

Die Farbe in dieser Gruppe kann von hellrosa bis zu kräftigen Purpur- und Korallentönen variieren.

"Merchant" und "Boyar"

Auf dem Foto: Sorte Merchant

„Merchant“ ähnelt in seiner Farbe zarten Teerosen, und „Boyar“ zeichnet sich durch bunte Blütenblätter korallenfarbener Knospen aus.

Auf dem Foto: Bojar

Brown

Dies ist eine der exotischsten Hybriden der Gladiolen. Es sind beeindruckende unwirkliche Schattierungen, deren Entstehung eine unglaubliche Leistung der Züchter war.

Schokolade - eine wahre Explosion heller Tropfen aus der Palette des Künstlers. Milchschokolade, Karamell, Kastanienbraun und Pink-Orange sind hier miteinander verwoben. Die intensivsten Farbtöne überwiegen an den gewellten Rändern der Blütenblätter.

Uralte Magie

Antike Magie ist ein weiterer charmanter Vertreter dieser Gruppe. Es beeindruckt mit bizarren Formen von Blütenblättern und ihrer erstaunlichen hellbraunen Farbe mit Überlauf vieler Farben. Entlang der Ränder der Blüten ist ein lila Dunst zu sehen, und die zentralen Adern sind hellrot gefärbt.

Diese Gruppe umfasst Blüten mit roten, dunkelroten und violetten Blütenblättern. Diese Farbe gilt als die symbolischste und charakteristischste für Gladiolen. Sie werden den Gewinnern überreicht, weil sie Adel und Ehre symbolisieren.

Betrunkene Kirsche

Betrunkene Kirsche ist der schönste Vertreter dieser Gruppe mit purpurroten Blütenblättern, die an den Rändern fast schwarz erscheinen. Die Blüten sind groß und stark gewellt, was ihnen in Kombination mit der Farbgebung einen besonderen Reiz verleiht.

"Zorro" besticht durch satte rote Blüten mit samtigen Blütenblättern, die an den Rändern durchbrochen sind. Dieser unglaublich elegante, gutaussehende Mann erfreut sich bei Gärtnern besonderer Beliebtheit, auch wegen seiner Unprätentiosität beim Wachsen in mittleren Breiten.

Schwarze Überraschung

Black Surprise - ein echtes Geschenk für wahre Liebhaber von Schwertblumen. Die Stängel können bis zu 2 m hoch werden und die in Purpurrot-Tönen mit weißem Rand und Rosa oder Lila gestrichenen Blütenblätter sind wunderschön.

Schwarzes Atom

Das schwarze Atom ist eine unglaublich schöne Sorte, die zu den stark gewellten zählt. Es beeindruckt mit großen Blüten mit samtig schwarz-roten, dichten Blütenblättern. An den Rändern silbrig schimmern sie in der Sonne und verleihen der Pflanze einen magischen Charme.

Japanische Gladiolen

Trotz seines Namens ist sein Geburtsort Südafrika. Diese schöne Pflanze zeichnet sich durch anspruchslose Kultur aus und schmückt die Gärten von Frühsommer bis Herbst. Es verleiht ihm Attraktivität und eine breite Palette von Schattierungen - von hellem Scharlach bis zu sonnigem Gelb und Orange.

Ein solcher Gladiolenstrauß kann bis zu zwei Wochen in einer Vase stehen, ohne den ursprünglichen Charme zu verlieren. Originalkompositionen werden in Kombination mit Spargelzweigen erhalten.

Stern des Ostens

Stern des Ostens - die beliebteste Sorte. Besondere Anziehungskraft verleihen ihm sehr große, schöne Blüten von oranger Farbe, die an Sterne erinnern. Stängel in dieser Pflanze können bis zu 1 m erreichen.

Luzifer ist die farbenfrohste Sorte japanischer Gladiolen mit hellroten Blütenblättern. Stängel werden 1,5 m lang.

Gladiolus gilt als männliche Blume und symbolisiert Mut, Adel und Mut. Aus dem Lateinischen übersetzt bedeutet sein Name "Schwert, Schwert". Es ist nicht verwunderlich, dass diese Blume mit der charakteristischen schwertartigen Form von Blättern und Blütenständen, die in der Antike nach oben gerichtet waren, als siegreich angesehen wurde.

Auf dem Foto: Floribunda-Sorte

Gladiolus war mit einer mystischen Fähigkeit ausgestattet, Krieger vor dem Tod zu schützen. Sogar im Mittelalter war es Brauch, seine Glühbirnen als Talisman für böse Mächte um den Hals zu tragen. Viele halten ihn immer noch für einen Pflanzenwächter, der es sicher wert ist, im Garten gepflanzt zu werden.

In den östlichen Ländern symbolisiert Gladiolus Loyalität und gilt als Zeichen besonderer Aufmerksamkeit für die Person, die es als Geschenk erhält.

Schöne Blumensträuße

Gladiolen gelten als vielseitige Blumen, von denen Blumensträuße sowohl für Frauen als auch für Männer geeignet sind. Solche Kompositionen können als Zeichen des Respekts für die Lehrer zu Beginn des Schuljahres und für ihren beruflichen Urlaub gegeben werden, da diese Blumen im Herbst blühen. Weiße Gladiolen eignen sich perfekt als Hochzeitsstrauß.

Für junge Liebhaber ist es besser, Kompositionen aus Gladiolen in hellen, zarten Tönen zu wählen. Ein Mann kann sicher ein schönes Bouquet geben, das Gladiolen von roten, blauen und violetten Farben kombiniert.

Wenn wir die Option eines Hochzeitsstraußes in Betracht ziehen, dann lohnt es sich, eine Wahl zugunsten von Gladiolen geringer oder mittlerer Länge in Weiß oder zarten lila Tönen zu treffen. Das Arrangement für die Braut sollte elegant und luftig sein.

Blumensträuße bestehen in der Regel nur aus Gladiolen, da es für sie schwierig ist, zusätzlich geeignete Blumen auszuwählen. Um die Komposition origineller erscheinen zu lassen, wird viel Grün hinzugefügt - Farnzweige, Spargel, Hostie und anderes Dekor in Smaragdtönen.

Herbststräuße werden gut zu Chrysanthemen oder Astern passen. Exotische Kompositionen werden in Kombination mit exquisiten Orchideen erhalten. Wenn Sie einen strengen Blumenstrauß in Schwertform wünschen, um zarte Noten zu erzielen, ist es empfehlenswert, diese mit Gänseblümchen oder Lilien zu versehen, deren Fotos Sie durch Klicken auf den Link sehen können.

Es ist wünschenswert, für Sträuße lange Stiele mit ungeblasenen Knospen zu schneiden. Dann bleiben sie bis zu 10 Tage in der Vase und enthüllen und erfreuen sich nach und nach an ihren leuchtenden Farben. Schneiden Sie die Knospen sofort in kaltes Wasser in einem kühlen Raum. Es ist wünschenswert, einen Blumenstrauß in eine hohe starke Vase zu legen. Es ist besser, überschüssige Gladiolenblätter zu entfernen.

Abschließend

Als die Welt noch nichts von den magischen niederländischen Rosen wusste, war Gladiolus der wahre König des Blumenreichs. Er regierte den Ball in den Gärten der alten römischen Patrizier und französischen Könige. Gladiolus bezaubert weiterhin mit seiner eleganten Schönheit und dem Aufruhr fantastischer Farben. Sie wollen bewundern und bewundern. Sobald Sie diese wunderschönen Blumen gesehen haben, können Sie für immer unter dem Einfluss ihres magischen Charmes stehen.

Pin
Send
Share
Send
Send