Allgemeine Informationen

Die anspruchslosesten Zimmerpflanzen mit Foto

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Zimmerpflanzen, die keiner besonderen Pflege bedürfen
  • Welche Zimmerpflanzen erfordern kein häufiges Gießen
  • Welche Zimmerpflanzen benötigen die geringste Sorgfalt

Zimmerblumen, die keiner besonderen Pflege bedürfen, gibt es in gewaltiger Menge. Dies sind Euphorbia, Philodendron, Agave, Efeu, Erdbeeren, Peperomia, Syngonium, Croton, Scandapsus, Monstera, Fuchsia, Kalanchoe usw.

Die günstigsten und am häufigsten verwendeten Pflanzen, die in einem Blumenladen oder Gartencenter gekauft werden können, sind folgende.

Geranie - für den Anbau dieser Blume braucht man nur helles Licht und mäßiges Gießen, heute gibt es eine Vielzahl von Arten, die sich in Farbe, Form und Größe unterscheiden.

Spathiphyllum ist eine anspruchslose Zimmerblume, die das ganze Jahr über üppig blühen kann, Trockenheit des Bodens gut verträgt und manchmal gefüttert werden kann.

Intensivia - die Blume wächst gut an einem sonnigen Standort sowie im Schatten. Da die fleischigen Blätter nicht häufig gegossen werden müssen, können Sie im Winter darauf verzichten.

Jade oder Geldbaum - wächst gut auf jedem Fenster, verträgt trockene Luft, erfordert kein häufiges Gießen, da das kleine Rhizom keine häufige Verpflanzung erfordert.

Nolina - wächst gut in der Sonne, mit trockener Luft im Raum, reagiert ruhig auf Wassermangel.

Sheflera - die optimale Anordnung in westlicher oder östlicher Richtung, die Temperatur für den Inhalt von 16-20 ° C, Gießen ist moderat.

Die schlichtesten blühenden Zimmerpflanzen

Hoya ist Wachs Efeu ist eine schöne kriechende Kräuterpflanze mit weißen duftenden Blüten. Während der Blütezeit zeichnet sich Hoya durch ein starkes Aroma und eine große Menge von Nektar aus, der von den Blüten tropft, weshalb Wachs-Efeu als Weinrebe bezeichnet wird.

Die Blume ist nicht sonderlich pflegeleicht, im Sommer wird sie reichlich gegossen, im Winter wird sie nur einmal pro Woche gegossen. Es wächst gut in trockenen und feuchten Klimazonen und ist resistent gegen Temperaturänderungen.

Es gibt verschiedene Arten von Efeu mit verschiedenen Blüten von weiß bis rot und Blüten verschiedener Formen.

Im Sommer nimmt die Bewässerung bei hohen Temperaturen zu. Der Mangel an Feuchtigkeit wirkt sich auf Blüte und Blätter aus.

Wenn Sie das Wasser vergessen, fühlt sich hoya für einige Zeit gut an, weshalb es oft in Büros aufbewahrt wird.

Zu den Nachteilen: Das starke Blütenaroma bei manchen Menschen kann zu Unverträglichkeiten führen.

Ist Kalanchoe eine blühende Pflanze mit einem fleischigen Stiel und Blättern? bezieht sich auf Sukkulenten.
Kalanchoe blüht nicht nur wunderschön, sondern ist auch für seine heilenden Eigenschaften bekannt. Saft wird zur Herstellung verschiedener Medikamente verwendet. Blüte den ganzen Sommer über, blüht üppig rote Blüten.

Die Pflanze bevorzugt diffuses Sonnenlicht, verträgt perfekt Temperaturen über 27 Grad und Winter bei 12-14 Grad. Im Sommer gießen sie 2 mal pro Woche, im Winter reduzieren sie das Gießen auf einmal.

Die durchschnittliche Wachstumsrate ermöglicht es Ihnen, nicht mehr als einmal alle 3 Jahre neu zu pflanzen. Es gibt über 200 Arten.

Niedrige Luftfeuchtigkeit und trockenes Klima beeinträchtigen das aktive Wachstum nicht wesentlich. 2 mal im Monat reicht es, Mineraldünger oder Kakteen herzustellen.

Geranie - blühende Pflanze für Fensterbänke. Die Höhe der Blume erreicht 60 cm. Geeignet für die beschäftigtsten Menschen. Im Sommer kann die Temperatur 30 Grad erreichen, im Winter fällt sie nicht unter 12 Grad. Geranie blüht wunderschön mit ausreichend Licht, überträgt teilweise die direkten Sonnenstrahlen.

Ein Mangel an Licht wirkt sich auf die Blüte aus. Die Blüten sind klein und blass. Es braucht nicht gesprüht zu werden und wächst in trockenem Klima recht gut. Der Busch wird jedoch regelmäßig geschnitten, um das ganze Jahr über eine üppige Blüte zu erzielen.

Im Sommer gießen sie reichlich, aber nachdem der Boden ausgetrocknet ist, hören sie im Winter praktisch auf zu gießen. Von den vielen Sorten finden Sie immer die richtige Geranie.

Kaktus-Sukkulenten gelten als eine der anspruchslosesten Pflanzen und können lange Zeit ohne Bewässerung existieren. Kakteen wachsen gut in der offenen direkten Sonne, aber im Schatten dehnen sie sich aus und können sterben. Im Sommer gießen sie mäßig einmal pro Woche, im Winter brauchen sie praktisch kein Wasser, einmal im Monat befeuchten sie die Erde leicht.

Der Hauptort unter den Sukkulenten sind Kakteen. Dieser Typ ist in der Lage, Feuchtigkeit anzusammeln.

Kakteen sind klein und wachsen langsam, brauchen praktisch nicht gepflegt zu werden und eignen sich daher perfekt für Wohnungen und Büros.

Alle Sukkulenten sind beständig gegen trockenes Klima und hohe Temperaturen.

Kakteen enthalten schöne Formen und blühen natürlich. Die Blüten sind sehr schön und vielfältig, aber leider blühen nicht alle Kakteen zu Hause und in einigen Sorten dauert die Blüte nur 24 Stunden.

Unter den Mängeln - alle Sukkulenten haben Angst vor übermäßigem Gießen mit besonders kaltem Wasser.

In der Rubrik Kakteen und Sukkulenten werden die wichtigsten Arten und Sorten anspruchsloser Pflanzen vorgestellt.

Wolfsmilch (Milli) - bevorzugt einen hellen Ort mit diffusem Licht. Nur selten 1 Mal pro Woche gegossen. Dünger machen einmal im Monat. Aufgrund des langsamen Wachstums mindestens alle 3-4 Jahre verpflanzt.

Von den Mängeln fällt in der Ruhephase (1-2 Monate) Blätter und sieht nicht sehr attraktiv aus.

Blüht schöne rosa Blüten. Kleine Stacheln können keine Blumen für Kinder oder Haustiere zerstören.

Saintpaulia oder ein anderer Name (Sankt-Petersburg-Veilchen). Aufgrund der reichlichen Blüte während des ganzen Jahres und einer geringen Zunahme ist Saintpaulia bei vielen Gärtnern anzutreffen. Aufgrund der Vielzahl der Sorten gibt es eine große Palette an Blüten und Formen. Manche Mischformen faszinieren einfach durch ihre Schönheit. Luftfeuchtigkeit hoch angesetzt, wie die natürliche Umgebung. Bei geringer Luftfeuchtigkeit wird Veilchen nicht gesprüht, sondern der Raum zusätzlich angefeuchtet.

Im Sommer wird es 2 mal pro Woche reichlich mit warmem Wasser bewässert, im Winter wird die Bewässerung deutlich reduziert.

Eine Transplantation wird jedes Jahr durchgeführt, und eine Saintpaulia muss transplantiert werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Die Phalaenopsis-Orchidee ist eine der beliebtesten und schlichtesten blühenden Zimmerpflanzen. Aufgrund der epiphytischen Luftwurzeln muss die Orchidee 2 mal pro Woche gegossen werden und für ausreichend Licht sorgen. Nach und nach an die Sonne gewöhnt, kann die Phalaenopsis unter direkter Sonneneinstrahlung wachsen und auch im Halbschatten schön blühen.

Bei unzureichender Beleuchtung kommt es zu keiner Blüte. Einer der Nachteile - die Orchidee braucht hohe Luftfeuchtigkeit. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Hybridformen mit unterschiedlichen Blüten. Wenn Phalaenopsis blüht, ist die Blüte lang und reichlich. Die Blüten blühen abwechselnd, wodurch sich die Blütezeit noch verlängert.

An heißen Tagen reichlich gießen, dabei dem Winter langsam weniger gießen.

Nach jeder Blüte muss die Orchidee zurückgeschnitten werden.

Heliotrop - mehrjährige Blütenpflanze mit ausgeprägtem Blütenaroma. Heliotrop wird in der Kosmetik als Aromastoff eingesetzt. Je nach Sorte dauert die Blüte von Frühling bis September. Es gibt eine weiße und lila Blüte mit verschiedenen Schattierungen. Zu Hause, unprätentiös, aber wählerisch in der Beleuchtung.

Unzureichende Beleuchtung führt zur Dehnung von Trieben, trägen Blättern und kleinen Blüten. Im Sommer sind es 24-26 Grad, im Winter wird die Temperatur auf 5-7 Grad gesenkt.

Es muss nicht gesprüht werden, tut aber an heißen Tagen nicht weh. Im Sommer gießen sie reichlich, bei sinkender Temperatur reduzieren sie das Gießen.

Bromelie ist eine schöne blühende Pflanze mit langen lanzettlichen Blättern. Kräftiger aufrechter Stiel wächst aus der Pfanne. Es gilt als unprätentiöse Pflanze und eignet sich gut für Büros und Wohnungen.

Es gibt viele Arten mit unterschiedlichen Blüten. Die reichhaltige Blüte hält den ganzen Sommer über an. Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Temperatur, aber die Luftfeuchtigkeit muss hoch gehalten werden.

Wasser nach dem Trocknen der oberen Schicht des Substrats. Mittags schirmen sie vor den direkten Sonnenstrahlen ab. Dünger wird in der Zeit des aktiven Wachstums 2-mal pro Monat angewendet. In der obligatorischen Transplantation muss nicht.

Begonie ist eine schöne blühende Pflanze, die in ihrer Pflege unprätentiös ist und sowohl im Freien als auch in Töpfen wachsen kann. Zu Hause enthalten zum Wohle von Blumen und Laub je nach Sorte.

Für eine reichhaltige Blüte benötigen Sie ausreichend diffuses Licht. Direkte Strahlen können Verbrennungen verursachen.

Im Sommer und Winter wird Begonie bei normaler Raumtemperatur aufbewahrt.

Während der Periode des aktiven Wachstums reichlich bewässert, wird im Winter die Bewässerung halbiert. Übermäßiges Gießen ist gefährlich für die Blume. Füttern Sie selten einmal pro Woche und nur von Frühling bis Frühherbst. Mit einfachen Regeln ist die Blüte lang und reichlich.

Clivia - blühende Zierpflanze mit kräftigen Blättern an der Basis im Auslauf gesammelt. Die Blume bevorzugt helles Umgebungslicht. Direkte Strahlen können Verbrennungen auf der Oberfläche hinterlassen. Im Sommer enthalten sie bei einer Temperatur von 24-26 Grad, im Winter reduzieren sie sich auf 16 Grad. Die Pflanze leidet normalerweise unter trockener Luft, aber die Blüten sind klein und die Lebensdauer nimmt ab.

Starke Blätter enthalten genügend Feuchtigkeit, falls Sie versehentlich vergessen, einen Schnitt zu gießen. Nach dem Trocknen der obersten Bodenschicht mit weichem Wasser wässern. Im Winter, während der Ruheperiode, kann die Pflanze ohne Bewässerung existieren. Vom Frühjahr bis zum Frühherbst werden 2-mal monatlich Mineraldünger ausgebracht. Da die Blüte eine Verpflanzung schmerzhaft toleriert, wird dieser Vorgang nur bei Bedarf durchgeführt.

Clivia wächst gut in Büros und Wohnungen auf Fensterbänken.

Schlumberger (Decembrist) - einer der Vertreter der Kakteen. Die Besonderheit dieses Zigokaktus blüht zu Weihnachten, wenn die meisten Pflanzen in Ruhe sind.

Schöne Blüte, zahlreiche rosa, weiße, rote, lila und andere Blüten.

Die Transplantation adulter Pflanzen erfolgt alle 5 Jahre. Kakteen vertragen direktes Sonnenlicht, müssen sich aber allmählich daran gewöhnen.

Zu den Mängeln gehört, dass sie im Sommer bei niedrigen Temperaturen gehalten werden, was im Winter eine reichhaltige Blüte garantiert. Im Winter ist die übliche Raumtemperatur in Ordnung. Für Kakteen ist es notwendig, das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit und Sprühwirkung zu gewährleisten.

Im Sommer gießen sie es reichlich und lassen die obere Schicht austrocknen, aber es verträgt perfekt ein trockenes Klima, wenn Sie vergessen, es zu gießen.

Sansevieria

Teschin-Sprache, Afrikanischer Hanf, Hechtschwanzso anders Sansevieria genannt. Ein anderer gebräuchlicher Name für diese anspruchslosen Zimmerpflanzen ist wegen ihrer dichten Blätter Schlangenhaut, zumal sie wie Reptilien keine Angst vor Dürre haben und lange Zeit einen großen Wasservorrat vorhalten.

Chlorophytum

Lily Familie angemessen vertreten Chlorophytum. Er fühlt sich wohl zu Hause. Wurzeln und Blätter benötigen während des aktiven Wachstums und in den Sommermonaten Wasser. Im Winter brauchen Sie nur zu gießen, wenn der Boden trocken ist.

Chlorophytum wird einige Stunden am Tag in der Wärme der Sonne nicht stören. Einmal wöchentlich ausreichend füttern, auch während des Wachstums und des Auftretens von Kindern.

Tradescantia

Diese Zimmerblumen bilden zusammen mit Chlorophytum einen wohltuenden phytonziden Hintergrund in der Wohnung. Und für sich tradescantia neutralisiert auch das Magnetfeld und befeuchtet gleichzeitig die Luft.

Es sollte mit guter Drainage in Form von großen Steinen am Boden des Topfes gepflanzt werden, im Sommer nur zweimal im Monat und im Winter - einmal. Die Pflanze trinkt viel Wasser, sollte aber nicht stagnieren.

Die Wahl eines Kaktus für eine Raumkollektion wird sowohl einfachen als auch raffinierten Geschmack befriedigen können. Aus diesen Stacheln können Sie eine separate Ecke auf der Fensterbank machen. Land für die anspruchslosesten Zimmerblumen kann direkt im Laden gekauft werden. Es gibt auch einen Topf mit einem Durchmesser, der etwas größer ist als der einer Blume.

Entwässerung ist erforderlich - Der Kaktus mag kein stehendes Wasser. Gießen Sie selten mit warmem Wasser und versuchen Sie dabei, nicht auf die Pflanze selbst zu fallen. Im Winter, wenn das Haus kühl ist, kann man auf Feuchtigkeit verzichten. Für den ganzen Sommer dreimal fütterungswürdig.

Euphorbia verglichen und manchmal mit Kakteen verwechselt. Aber mit ihrem giftigen Saft ist kaum etwas zu verwechseln.

Nachdem die Pflanze mit ihrem Namen den bekannten Gärtner Thomas Hoya in der fernen Vergangenheit verewigt hat, lockt sie mit der Blüte ihrer sternenklaren Blütenstände. Muss aus mehreren Sorten wählen. Aber sie alle haben ein wundervolles Aroma und sind anspruchslos, wenn sie häufig gegossen werden. Für Dünger und gute Beleuchtung muss gesorgt werden.

Zamioculcas

Nach einer dreiwöchigen Anpassung an die häuslichen Bedingungen ist eine Transplantation wünschenswert.

Keine Angst vor dem Bewässern und keine Angst vor Zugluft.

In der warmen Jahreszeit bevorzugt Freiflächen.

Spathiphyllum

Unter den fast ständig blühenden Zimmerpflanzen wird der Ort des Spathiphyllums durch seine Neigung zum Schatten bestimmt. Kolumbianische Herkunft manifestiert sich in einer Vielzahl von Farben.

Die Wahl der Sorte hängt von der Größe des Raumes ab - „Wallis“ ist ein recht bescheidener Raum, und der frei blühende Busch braucht Platz. Die Pflege von Sorten ist ebenso einfach. Er mag Wärme, aber keine Hitze, er hat Angst vor Überlaufen, er liebt die Dusche in Form von Sprühen. Eine vorübergehende Dürre tut nicht weh.

Der zweite Name des Hibiskus - Chinesische Rose. Es wird schön und sehr schnell blühen, wenn Sie die einfachen Regeln der Pflege befolgen. Nach der Hitze wird es ihm gut gehen in einem hellen, kühlen Raum.

Die Hauptsache bei der Pflege ist, Blätter (nicht Blüten!) Mit Wasser bei Raumtemperatur zu wässern und zu besprühen. Ständig aufstrebende junge Triebe bilden chinesische Rosen mit Topfblumen, die fast das ganze Jahr über blühen und auch im Umlauf unprätentiös sind.

Zigokaktus (Rozhdestvennik)

Im Dezember wird ein gebürtiger Brasilianer mit roten Blumen begeistern - Weihnachtsbaum. Er sucht nicht das Fenster, ohne ein helles Licht zu brauchen. Selbst das völlige Fehlen von Blumenerfahrung wird es leicht machen, (für einen Gelehrten) akzeptable Bedingungen für Wachstum und Blüte zu schaffen.

Boden mit Drainagebettwäsche lagern, regelmäßig warm duschen, mit leicht getrocknetem Boden gießen, mit dem Auftreten von Knospen leicht ansteigen lassen, einfaches Ankleiden - das ist in der Tat das ganze Set. Ersetzen Sie es alle 4 Jahre ausreichend.

Neben der dekorativen Flora gibt es auch andere unprätentiöse Zimmerpflanzen, die Ihr Zuhause schmücken können. Sie können zusätzlich in Nachschlagewerken stöbern, im Internet reisen. Beschäftigten fällt es jedoch leichter, mit den vorgeschlagenen Dutzenden zu beginnen, um nicht von ernsthaften Geschäften abgelenkt zu werden.

1. Scharlach oder Agave

Die vielleicht beliebteste Zimmerpflanze unserer Mütter und Großmütter vor allem wegen ihrer heilenden Eigenschaften. Jeder kennt seine Fähigkeit, mit eitrigen Wunden umzugehen, Schnitte und Verbrennungen zu heilen. Und Aloe-Saft hilft perfekt bei Erkältungen. Alle Arten dieser Pflanze sind typische Sukkulenten, große Sonnenliebhaber. Sie gießen nicht gerne häufig und sind perfekt für diejenigen, die die meiste Zeit außerhalb des Hauses verbringen müssen. Ein Platz im Haus für sie wird an der Sonne, auf der Fensterbank oder auf den Sonnenveranden abgeholt, und im Sommer kann Aloe Vera ins Freie gebracht werden. Sie sollten im Winter nicht versuchen, für sie künstliche Beleuchtung mit Leuchtstofflampen zu schaffen. Dies führt zu einer Dehnung der Pflanze und einem Verlust des Aussehens. Bewahren Sie es besser an einem kühlen, hellen Ort auf und gießen Sie es einmal im Monat. Übermäßiges Gießen kann zum Verrotten der Pflanzenwurzeln führen. Im Sommer wird das Scharlachrot erst gewässert, nachdem der Mutterboden im Topf getrocknet ist.

5. Die dicke Frau

Wenn Sie möchten, dass Wohlstand und Überfluss zu Ihnen nach Hause kommen, und viel Glück bei all Ihren Bemühungen haben, dann besorgen Sie sich eine Hauspflanze, die Poller genannt wird und im Volksmund als Geldbaum bekannt ist. Es blüht nicht, aber es wächst zu enormer Größe, hat sehr schöne Blätter von saftiger grüner Farbe, erfordert keine besondere Pflege, mag aber keine Übertönung und dunkle Ecken. Dekorieren Sie das Interieur eines Zuhauses oder Büros.

6. Abutilon (Raumahorn)

Eine weitere unprätentiöse, aber sehr spektakuläre Zimmerpflanze. Die großen Blüten haben eine glockenförmige Form und sind in verschiedenen Farben erhältlich: Weiß, Rosa, Gelb, Rot und die Blätter sind ahornähnlich. Daher der Name. Abutilon verträgt Trockenheit und Hitze in der Wohnung, und der Topf mit dieser Pflanze kann auf die Fensterbank oder in einiger Entfernung davon gestellt werden. Das Gießen braucht etwas - sonst blühen sie nicht. Die Pflanze benötigt keine spezielle Fütterung: Alles, was Sie tun müssen, ist, alle drei Wochen den Boden mit Flüssigdünger für Zimmerpflanzen anzureichern. Abutilon schafft nicht nur eine angenehme Atmosphäre im Haus, sondern befeuchtet auch perfekt die Luft.

7. Hibiskus

Der zweite Name dieser Pflanze ist die chinesische Rose. Es ist ein Busch mit riesigen und sehr schönen Blumenschalen. Verschiedene Sorten dieser Pflanze haben unterschiedliche Blütenfarben. Häufiger - das sind rote Blüten, aber es gibt auch weiße und rosa und sogar gesprenkelte. Hibiskus blüht das ganze Jahr über, was bedeutet, dass Sie im Winter einen kleinen Sommer in Ihrer Wohnung haben werden. Diese Blume liebt Licht und muss auf der Fensterbank gehalten werden. Außerdem sollte es im Winter regelmäßig gegossen und gefüttert werden. Aber die Schönheit ist es wert.

8. Fatsia Japanese

Wenn in Ihrem Haus nicht viel Licht ist und Sie der Meinung sind, dass die Bedingungen für Zimmerpflanzen völlig ungeeignet sind, können Sie eine japanische Fatsia pflanzen. Это теневыносливое и стойкое к заболеваниям растение с очень крупными и красивыми листьями, похожими на листья каштана. Оно прекрасно себя чувствует даже вблизи батареи центрального отопления и при этом хорошо увлажняет воздух в комнате, способствует здоровому сну.

9. «Живые камни»

Это весьма необычные комнатные растения. In ihrer Erscheinung ähneln sie Kieselsteinen und sind an die spartanischen Haftbedingungen gewöhnt: Sie wachsen auf Steinen und müssen im Winter nicht gewässert werden. Diese „lebenden Steine“, die in Form und Farbe sehr unterschiedlich sind, sind eine hervorragende Dekoration für Ihr Zimmer und erfreuen Sie im Frühjahr mit ungewöhnlichen Blumen.

Geranie fällt durch eine leuchtende Blüte auf, die auch unscheinbaren heimischen Pflanzen sicher zugeschrieben werden kann. Geranie gilt als Symbol für Wohnkomfort und wurde Mitte des 17. Jahrhunderts nach Europa gebracht. Jetzt begeistern zahlreiche Sorten der Blume die Fantasie mit einer Vielzahl von Farben und Formen. Und wenn Sie nicht genug Zeit für eine sorgfältige Pflege haben, blüht die Geranie immer noch, aber nicht so sehr.

11. Kalanchoe

Diese Zimmerpflanze ist wie Scharlach seit langem als pflegeleichte Heilpflanze bekannt. In letzter Zeit sind viele schöne blühende Hybriden von Kalanchoe aufgetaucht. Das Gießen der Pflanze ist selten. Es ist eine schattenresistente Blume, die scharfe Temperaturabfälle problemlos aushält, lange blüht und langsam wächst, was keine häufigen Transplantationen erfordert.

Wenn Sie Freunde und Verwandte mit blühenden Zimmerpflanzen überraschen möchten, kaufen Sie einen Kaktus oder erstellen Sie eine ganze Sammlung. Es braucht nicht viel Zeit und die Pflege ist ganz einfach. Es gibt viele Arten von Kakteen, die gut entwickelt und stabil sind. Jedes Jahr blühen sie auf den Fensterbänken. Die resistentesten Arten dieser Pflanzen erwiesen sich als klein und kugelförmig. Blüten eines Kaktus haben die verschiedensten Schattierungen. Alle von ihnen sind sehr hell und saftig und schmücken jeden Raum.

Die Familie der Ficuses hat eine sehr große Vielfalt an Vertretern. Darunter finden sich überhaupt unprätentiöse, die keiner besonderen Pflege bedürfen: Gummipflanzenficus, Lyciformficus. Sie bewältigen erfolgreich die Neutralisation schädlicher Verunreinigungen in der Luft, haben eine besondere Energie und erzeugen ein Gefühl von Komfort und Bequemlichkeit. Die meisten von ihnen passen perfekt in jeden Einrichtungsstil.

15. Begonie

Sehr schöne blühende Pflanze, wie geschaffen für dunkle Innenräume. Helle Begonie mag nicht. Sorten dieser Pflanze eine riesige Menge. Sie blühen alle üppig und haben spektakuläre bunte Blätter. Begonie verträgt Hitze und Kälte gleich gut. Aber die Luftfeuchtigkeit, die sie brauchen, ist hoch. Das Besprühen der Blätter lohnt sich nicht, da sie den direkten Kontakt mit Wasser lieben. Um die Wurzeln nicht auszutrocknen, sollte Begonie regelmäßig gewässert werden.

Pflanzen für faule

Schöne, gepflegte Grünpflanzen schmücken das Haus, sättigen die Luft mit Phytonciden, nehmen Schadstoffe auf und schaffen eine Wohlfühlatmosphäre. Damit die im Laden gekauften Topfblumen sicher wachsen und sich in Ihrer Wohnung entwickeln können, müssen Sie sich um sie kümmern.

Einige launische grüne Kreaturen müssen 3-4 mal am Tag mit Nebel besprüht werden, andere müssen mittags vor der strahlenden Sonne geschützt und abends beleuchtet werden. Menschen, die außerhalb des Hauses arbeiten, oft in den Ferien oder auf Geschäftsreisen abreisen, können solche Pflanzen nicht normal versorgen.

Also ganz ohne die Grüns auskommen? Nein, Sie müssen nur die anspruchslosesten Zimmerpflanzen für die Gestaltung Ihres Hauses auswählen. Diejenigen, die 1 bis 2 Wochen ohne Bewässerung aushalten, in der trockenen Luft einer beheizten Wohnung gut wachsen, sich in der Hitze und im kalten Zug wohl fühlen, benötigen keine häufigen Verbände und Transplantationen.

1. Es ist wahrscheinlich schwierig, eine anspruchslosere Zimmerpflanze zu finden als Sansevieria (Teschin Zunge, Piketail). Am Südfenster und in einer dunklen Ecke wächst es gut, aber am sonnigen Fenster sind die Blätter heller.

Sie können es alle paar Jahre umtopfen, wenn der Topf nicht passt. Feed ist nicht erforderlich.

Sansevieria leidet nicht unter der trockenen Luft der Wohnung im Winter, es ist nicht notwendig, es zu sprühen. Bewässerung ist selten notwendig - Feuchtigkeitsreserven bleiben in dichten ledrigen Blättern erhalten, im Winter kann es gar nicht bewässert werden - Wachstum hört auf, bis der Frühling kommt, ruht es sich aus.

Kalte Luftzüge von Sansevieria sind nicht schrecklich, sie schmücken oft kalte Foyers und Lounges.

2. Eine weitere außergewöhnlich langlebige Ampelnoy-Pflanze - Hoya Carnose oder "Wachs Efeu". Auf dem Südfenster wächst es perfekt, auch im Nordraum wird es nicht verschwinden. In den dicken Wachsblättern bildet sich Feuchtigkeit, die ohne Bewässerung leicht mehrere Monate übersteht.

Wenn Sie es geschafft haben, die Hoy vollständig zu trocknen und sie alle Blätter und Wurzeln verloren hat, schneiden Sie den Stiel ab und legen Sie ihn in das Wasser - in ein paar Wochen wird die Pflanze die Wurzeln wieder geben.

Wachs Efeu wird sehr selten transplantiert, wenn es absolut keinen Platz im Topf gibt. Auf Verbände kann man auch verzichten. Und unter guten Wartungsbedingungen wird unprätentiöser Hoya die üppige und üppige Blüte zu schätzen wissen.

3. Zimmerpflanze ist sehr beliebt Crassula ovalbesser bekannt als Nackenrolle oder Geldbaum. Es sollte selten gewässert werden - fleischige Blätter behalten viel Feuchtigkeit. Die trockene Luft der Wohnung schadet der Kehrmaschine nicht. Sie braucht praktisch kein Top-Dressing und keine Transplantation.

Der Geldbaum kann am Südfenster und am Nordfenster wachsen. Kann im Winter in einem kühlen Raum bei einer Temperatur von bis zu 10 Grad aufbewahrt werden.

Für die Pflege des Geldbaums müssen nur zwei einfache Regeln beachtet werden: Der Topf ist klein, damit der Boden zwischen den Bewässerungen Zeit zum Austrocknen hat und der Mischung mehr Sand, Perlit oder Vermiculit beigemischt wird.

Es brütet leicht - stecke einfach ein Blatt in den Boden oder ins Wasser.

4. Anmutige grüne oder weiße und grüne schmale Blätter Chlorophytum zart und spröde wirken. Aber diese Pflanze ist eine der anspruchslosesten und pflegeleichtesten. Sein unterirdischer Teil weist Verdickungen auf, die Wasser und Nährstoffe ansammeln.

Chlorophytum ist keine schreckliche Dürre und überschüssige Feuchtigkeit, Hitze und Kälte Zugluft, es kann in der Sonne und im Schatten wachsen. Es kann viele Jahre im selben Topf leben (natürlich ist es besser, es rechtzeitig neu zu pflanzen, aber es geht nicht verloren, wenn es nicht verpflanzt und zusätzlich gefüttert wird).

Chlorophytum gilt als einer der besten Absorber von Schadstoffen aus der Luft. Vielleicht, weil die Pflanze ohne angemessene Pflege überleben kann, kann sie die notwendigen Substanzen aus der Luft aufnehmen und verarbeiten.

5. Aspidistra erfordert auch keine besondere Pflege. Diese Anlage in England wird "Gusseisenanlage" genannt, da sie Hitze und Kälte, Lichtmangel und Feuchtigkeit standhält. Ein anderer Name dafür ist "freundliche Familie", weil viele Blätter an langen Blattstielen aus einem kleinen Topf wachsen.

Diese Pflanze ist perfekt:

  • für nördliche Räume,
  • zur Dekoration von Räumen mit wenig Tageslicht,
  • für die landschaftsgestaltung von büros mit künstlicher beleuchtung.

Aspidistra wächst normal in trockener und feuchter Luft, hat keine Angst vor Zugluft oder Hitze, leidet nicht unter übermäßiger Feuchtigkeit oder deren Mangel. Es ist selten notwendig, es neu zu pflanzen, wenn das Rhizom beginnt, fast den gesamten Topf zu besetzen.

6. Exotic braucht keine besondere Pflege. Zamiokulkas. Es verträgt schlechte Beleuchtung und bricht beim Bewässern des Bodens. Zamiakulkas leidet nicht unter der hellen Sonne, benötigt keine häufigen Transplantationen und Verbände und wächst gut in einem kleinen Topf.

Wenn Sie längere Zeit nicht gießen, fallen alle Blattspreite ab, und die dekorative Wirkung geht verloren. Nach dem Gießen wachsen jedoch schnell neue komplexe Blätter aus der Knolle (verdickter Stamm unter der Bodenoberfläche).

Einzige Voraussetzung - Der Boden sollte nicht zu nahrhaft und dicht sein. Es ist besser, vorgefertigten Boden für Veilchen oder Kakteen mit Sand zu mischen.

7. Die ideale Pflanze für Menschen, die ihr Zuhause oft für 1-2 Wochen verlassen - Nolina (Bokarneya). Dieser Wüstenbewohner mit flaschenförmigem Kofferraum sieht in jedem Interieur originell aus und erfordert nur sehr wenig Pflege und Aufmerksamkeit. Und für die Bildung von Caudex (Verdickung am Stamm) muss er selten, aber reichlich gewässert werden, damit er während der Dürreperiode mit Wasser gesättigt ist.

Einzige Voraussetzung - um das Bokarney richtig einzupflanzen: Der Boden sollte locker sein, schlecht genährt, der Topf sollte klein sein. Nach einem guten Gießen sollte die überschüssige Feuchtigkeit aus dem Topf abfließen. Im feuchten Boden wird diese Pflanze verrotten.

8. Gold Bank - Schlichte Ampelnoe-Pflanze mit herzförmigen oder gerundeten Blättern von hellgrüner Farbe mit gelblich-weißen Flecken. Die Pflanze kann eineinhalb Meter lang werden und wird für die vertikale Gartenarbeit verwendet.

Geld Pflanze ist ziemlich schattentolerant, kann in den Tiefen des Raumes wachsen, wo nur gelegentlich die Sonne untergeht, oder sogar komplett nur künstliche Beleuchtung betreiben. Zwar verlieren die Blätter im Schatten ihre hellen Flecken, werden völlig grün.

Pflanzenpflege ist minimal. Das Kinderbett reinigt die Luft effektiv von Schadstoffen. Fühlt sich sehr gut in der Küche an, wo sich Temperatur und Luftfeuchtigkeit ständig ändern. Die dichten Blätter und Stängel halten die Feuchtigkeit gut zurück. Es wächst schnell, daher ist es ratsam, regelmäßig zu düngen.

9. Einige Arten Kalanchoe sind seit langem als eine medizinische Zimmerpflanze bekannt, die keiner Pflege bedarf. In letzter Zeit sind viele wunderschön blühende Kalanchoe-Hybriden aufgetaucht.

Sie können die Pflanze selten gießen, ihre dichten, saftigen Blätter und Stängel enthalten viel Feuchtigkeit. Es wächst gut auf Fenstern jeder Orientierung.

Kalanchoe ist eine schattenresistente Blume, Kein Problem erträgt plötzliche Temperaturschwankungen, blüht lange. Es wächst ziemlich langsam und benötigt keine häufigen Transplantationen.

10. Spathiphyllum - unprätentiös, das ganze Jahr über blühend. Im Sommer wächst es gut an den westlichen, östlichen und nördlichen Fenstern, im Winter ist es besser, es nach Süden zu verschieben.

Mangel an Feuchtigkeit verträgt sich gut. Mit einer starken Austrocknung verwelken die Blätter, werden aber nach dem Gießen wieder lebendig. Häufige Transplantationen sind nicht erforderlich. Düngemittel sind nützlich, aber ohne sie werden sie nicht verschwinden.

Für Spathiphyllum ist es wichtig, den richtigen Ort zu wählen - er mag die Kälte nicht. Stellen Sie es nicht in der Nähe von Zugluft und Fenstern auf, die sich im Winter zum Lüften öffnen, und es treten keine Probleme mit der Pflanze auf.

So unprätentiös in der Pflege von Zimmerpflanzen, dass man leicht zwischen Ampelnoe oder wunderschön blühenden, großen oder kleinen Pflanzen wählen kann. Minimale Pflege bedeutet nicht, dass die Blume ein halbes Jahr lang ohne Bewässerung in der Ecke stehen bleibt. Jede Zimmerpflanze braucht Aufmerksamkeit, reagiert auf die Pflege mit neuen Trieben, das Auftreten von Knospen.

Sehen Sie sich das Video an: 5 Pflanzen, die du in deinem Schlafzimmer haben solltest, um besser schlafen zu können! (August 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send