Allgemeine Informationen

Was sind die Vorteile und der Schaden von Gurken?

Pin
Send
Share
Send
Send


Gesalzene Gurken sind seit langem fester Bestandteil der Ernährung vieler Menschen. Dieses Gemüse kam zu uns aus Indien. Selbst dann wurde den Leuten klar, dass es nicht funktionieren wird, wenn man es für lange Zeit frisch hält. Daher tauchte die Idee auf, Gurken einzupfen. Seitdem ist das Gemüse ein wunderbarer Snack geworden und hat ein neues Leben in einem so ungewöhnlichen Format bekommen. Heute sind Salate, die dieses Produkt enthalten, aus einem Feiertagstisch nicht mehr wegzudenken.

Trotz der Beliebtheit von eingelegten Gurken können viele nicht genau sagen, ob sie nützlich oder schädlich sind. Natürlich frisch, dieses Gemüse bringt dem Körper viele notwendige Substanzen und Elemente. Bleiben sie jedoch nach dem Salzen bestehen? Für viele bringt dies einige Zweifel mit sich. Und natürlich gibt es viele Kontroversen über die Gefahren von Gurken.

Die Vorteile von Gurken in der Ernährung

Einer der Schlüsselaspekte ist das Vorhandensein einer großen Menge organischer Säuren in diesem Produkt. Sie wirken sich positiv auf die Mikroflora des Körpers aus. Darüber hinaus manifestiert sich die Verwendung von eingelegten Gurken in Gegenwart der folgenden Substanzen:

· Mineralien (Natrium, Kalzium, Eisen, Kupfer usw.).

Es ist erwähnenswert, dass in Salzgurken viele fermentierte Milchbakterien enthalten sind. Sehr oft leidet der Körper an ihrem Mangel, weil sie zerstört werden, wenn wir an Virusinfektionen leiden. Daher wird die Auffüllung von Bakterien ein wichtiger Aspekt der richtigen Ernährung. In diesem Fall erstreckt sich die Verwendung von eingelegten Gurken auf mehrere Bereiche der körpereigenen Aktivität gleichzeitig. Unter ihnen:

· Senkung des Cholesterins,

· Verbesserung des allgemeinen Stoffwechsels,

· Optimierung des Blutdrucks.

Ein zusätzlicher Vorteil "im Sparschwein" der vorteilhaften Eigenschaften einer eingelegten Gurke ist ihr Reichtum an Vitamin C. Dies ist ein sehr wichtiges Element, das direkt an der Behandlung von Skorbut und bestimmten Erkrankungen der Mundhöhle beteiligt ist. Auch ist es einfach notwendig für Vitaminmangel.

Im Ernst, der Verzehr von eingelegten Gurken beeinflusst den psycho-emotionalen Zustand einer Person. Die Wirkung dieses Produkts auf das Nervensystem äußert sich in einer deutlichen Abnahme der Muskelspannung. Deshalb möchte man unter Stress und Neurose oft ein paar eingelegte Gurken essen. Sie sind wirklich in der Lage, Ängste abzubauen und den Allgemeinzustand zu verbessern.

Gesunder Lebensstil und eingelegte Gurken

Für viele ist die Verwendung von Gurken im Stoffwechsel nicht offensichtlich. Es ist jedoch zu beachten, dass dieses Produkt dank der speziellen Faser Verstopfung bewältigt. Es normalisiert den Zustand des Darms und wirkt abführend. Übrigens können Menschen mit Appetitlosigkeit auch Gurken helfen. Sie werden ermutigt, Salzlake zu verwenden, obwohl das Gemüse selbst viele Vorteile bringt.

Trotz einer solch "reichen inneren Welt" behält Gurke einen sehr niedrigen Kaloriengehalt bei, was besonders für Gewichtheber angenehm ist. Es ist unbedingt erforderlich, dass dieses Gemüse sehr natriumreich ist. Es ist perfekt für diejenigen, die aktiv Sport treiben oder einfach nur körperliche Aktivität lieben. Ja, und ein gewöhnlicher Mensch, eine Portion eines solchen nützlichen Minerals tut niemals weh.

Es ist nicht verwunderlich, dass viele Menschen, die einen aktiven und korrekten Lebensstil anstreben, eingelegte Gurken in ihre Ernährung aufnehmen. Es bringt große Vorteile, insbesondere:

· Sättigt den Körper mit Sauerstoff

· Reduziert die negativen Auswirkungen von alkoholischen Getränken.

Ein weiteres Plus in Richtung Verzehr dieses Gemüses ist das Vorhandensein von Ballaststoffen, die ihrerseits reich an Jod sind. Es zieht perfekt ein und bringt dem menschlichen Körper große Vorteile. Alle beschriebenen Gründe machen Salzgurken zu einer großartigen Ergänzung für viele Diäten. Darüber hinaus basieren einige Optionen sogar auf diesem Produkt. Die Vorteile von eingelegten Gurken zeigten sich in diesem Fall in ihrer Wirksamkeit beim Abnehmen.

Was ist der Schaden von Gurken?

Trotz der Vielzahl wichtiger Spurenelemente kann auch dieses Produkt unsere Gesundheit beeinträchtigen. Am häufigsten äußert sich der Schaden durch Gurken im Verdauungssystem des Körpers. Besonders unangenehm wirkt sich dies auf einen ohnehin schon ungesunden Magen aus, der nur unter dem Verzehr von Milchsäure leidet. Der Verzehr dieses Produkts wird Personen mit folgenden Krankheiten nicht empfohlen:

Auch wird der Schaden durch Gurken von Menschen mit Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse akut empfunden. Eine andere Diagnose, die für die Verwendung dieses Produkts nicht empfohlen wird, ist Atherosklerose. Es ist wichtig zu verstehen, dass jedes Essen in Maßen gut ist. Übermäßige Leidenschaft für Essiggurken kann zu einem starken Druckabfall führen, der für Menschen, die für Herz-Kreislauf-Erkrankungen prädisponiert sind, sehr schlecht ist.

Ärzte raten schwangeren Frauen, dieses Produkt mit äußerster Vorsicht zu verwenden. Natürlich ist es in dieser Position nicht verboten, aber die Menge sollte moderat sein. Geben Sie auch kleinen Kindern nicht zu viele Gurken. Sie können die Arbeit der Nieren beeinträchtigen.

Wichtige Faktoren, die durch übermäßigen Verzehr von eingelegten Gurken beeinflusst werden, sind der Zustand des Zahnschmelzes und der gesteigerte Appetit. Letzteres ist besonders gefährlich für Menschen, die anfällig für Korpulenz sind und an Fettleibigkeit leiden. Im Allgemeinen ist der Schaden durch eingelegte Gurken jedoch bei mäßigem Verzehr und ohne Gegenanzeigen praktisch nicht vorhanden.

Mythen über die Gefahren von Gurken

Trotz der Beliebtheit von Gurken zweifeln viele noch an ihren positiven Eigenschaften. Darüber hinaus entstehen eine Vielzahl von Mythen, die Zweifel an den Vorteilen des Konsums dieses Produkts aufkommen lassen. Im Allgemeinen ist es erwähnenswert, dass die meisten Leute diese Fehler ignorieren. Es ist jedoch wichtig, sie genauer zu untersuchen, um genau zu wissen, was genau geglaubt werden sollte und was nicht.

1. Einige Leute glauben, dass Gurken Vergiftungen verursachen können. Aber beeilen Sie sich nicht, dieses Produkt bei solchen Beschwerden zu beschuldigen. Besonders wenn alle Normen und Standards bei der Lagerung eingehalten wurden. Im Allgemeinen sind Gurken nicht schädlicher als jedes andere Gemüse.

2. Für jemanden war die Überzeugung, dass Gurken zur Gewichtszunahme beitragen, offensichtlich. Dies ist natürlich ein Mythos, da der Kaloriengehalt dieses Produkts nahezu Null ist. Der Grund für diesen Fehler ist jedoch die Tatsache, dass eingelegte Gurken Wasser im Körper halten. Daher kann sich das Gewicht unmittelbar nach dem Verzehr leicht erhöhen.

3. Ein weiterer Mythos überzeugt von den Gefahren von Gurken für kosmetische Eingriffe. Eine darauf basierende Maske kommt der Haut natürlich nicht zugute, aber Sie werden auch keine spürbaren negativen Veränderungen bemerken. Alle Verfahren sollten ausschließlich mit frischem Gemüse durchgeführt werden.

Im Allgemeinen zeigt sich der Nutzen von Salzgurken oder ihr Schaden in Abhängigkeit davon, wie vernünftig sie verzehrt werden. Eine mäßige Menge an Gemüse bringt nur einer gesunden Person Verbesserungen. Die Hauptsache ist, in Harmonie mit Ihrem Körper zu sein und ihn nicht mit unnötigen Tests zu überlasten.

Kaloriengehalt

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass Gurke ein ungesundes Produkt ist, da sie zu 95% aus Wasser besteht. Dies ist aus zwei Gründen nicht ganz richtig:

  1. Erstens ist das im Gemüse enthaltene Wasser kristallklar. Im Vergleich dazu wird es nicht zu normalen Sanitärinstallationen kommen, auch wenn mehrere Filter durchlaufen werden. Die reinste Flüssigkeit aus der Gurke ist gut, weil sie die Nieren entlastet und gut am Stoffwechsel beteiligt ist.
  2. Zweitens sind diejenigen Substanzen, die in den verbleibenden 5% des Gewichts einer Gurke enthalten sind, für eine komplexe therapeutische und prophylaktische Wirkung auf das Verdauungs-, Herz-Kreislauf-, endokrine und Nervensystem ausreichend. In seiner Zusammensetzung gibt es viele Makro- und Mikronährstoffe, seltene Vitamine T und H.

Salzgurke ist nicht weniger nützlich als frisch, hat ungefähr die gleiche chemische Zusammensetzung und den gleichen Kaloriengehalt. Der Hauptunterschied ist die Menge an Natrium, die 139-mal mehr (!) Beträgt: 1111 mg gegenüber 8 mg. Dieser Unterschied ergibt sich durch die Zugabe einer anständigen Salzmasse. In leicht gesalzenen Gurken ist Natrium in geringeren Anteilen vorhanden - hier sind es nur 101 mg pro 100 Gramm Gewicht. In beiden Fällen beträgt der Kalorienwert etwa 11-13 kcal pro 100 Gramm.

Möglicher Schaden

Salzgurken sind ein eher spezifisches Produkt. Ein sehr hoher Gehalt an bestimmten Substanzen, insbesondere Salz, macht die Verwendung in einigen Fällen unerwünscht. Zuallererst verbieten Ärzte, sie mit Urolithiasis, Pyelonephritis, Nephritis, Nierenversagen und anderen Krankheiten aus dieser Serie zu essen. Salz, das im Salz enthalten ist, ist ein sehr starker Schlag für die geschwächten Organe.

Bei Pankreaserkrankungen, Cholezystitis, Arteriosklerose und Hepatitis ist der Verzehr von eingelegten Gurken ebenfalls unerwünscht. Diese Einschränkung ist auch mit einem hohen Salz- und Natriumgehalt verbunden. Bitte beachten Sie, dass in Essig eingelegte Gurken einen starken Blutdruckabfall hervorrufen können. Daher sollten auch Menschen mit Herzerkrankungen vorsichtig sein.

Natürlich sind Personen, die unter Salzablagerungen in den Gelenken und Geweben leiden, solche Gurken generell untersagt. Kleinkinder und Schwangere sollten die Nieren nicht stark belasten und den Verzehr von Gurken in kleinen Portionen einschränken.

So können Salzgurken, deren Nutzen und Schaden oben beschrieben wurden, ein gutes Werkzeug im Kampf gegen Beriberi und Übergewicht sein.

Der Wert von Gurken

Sobald Gurkendosen! Sie werden eingelegt, in einem Glas in Salzlake eingerollt, Senf, Ketchup und anderes Gemüse werden hinzugefügt, Salate werden zubereitet. Viele Menschen in unserem Land lieben es, grünes Gemüse in salziger Form zu zerkleinern. Das ist einfach nicht jeder weiß über die Vorteile und möglichen Schäden von Gemüsekonserven.

Skeptiker sind davon überzeugt, dass die Verwendung von Kochsalzlösung in grünen Gurken konservierungsbedingt keine nützlichen Bestandteile konserviert, sondern nur einen ausgezeichneten Geschmack hinterlässt.

Experten haben es jedoch eilig, dies zu beruhigen, da Salzgurken eine Quelle für Mikro- und Makroelemente sind, eine Reihe von Vitaminen, die unser Körper täglich benötigt.

Komponentenzusammensetzung:

  • Beta-Carotin
  • Ascorbinsäure,
  • Natrium,
  • ferrum,
  • äquivalentes Tocopherol,
  • Kalzium,
  • Retinol,
  • Kupfer usw.

Wie Sie sehen, kann die chemische Zusammensetzung von Gurken nicht als spärlich bezeichnet werden. Alle Komponenten werden in der Bank aufbewahrt, und Sie können nicht nur den hervorragenden Geschmack von Snacks genießen, sondern auch das ganze Jahr über von solchen Leckereien profitieren.

Hinweis! Salzgurken und in Essig eingelegte entfernte Verwandte. Beim Marinieren findet kein Fermentationsprozess statt. Hier ist ihr Hauptunterschied zum salzigen Bruder.

Übrigens entsteht bei der Gärung der Sole Milchsäure, die der menschliche Körper zur vollen Funktion benötigt.

Nach Prüfung der Komponentenzusammensetzung kann gefolgert werden, dass das Salzige auf unseren Tischen liegen sollte. Aber so lange wolkenloser kulinarischer Himmel? Dennoch gibt es nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen, die berücksichtigt werden müssen.

Gesalzene Gurken: Nutzen für die Gesundheit und Schaden

Wie bereits erwähnt, beginnt mit der Konservierung von Gurken der Fermentationsprozess. Es geht darum zu salzen, kein Gemüse einzulegen. Dies ist, was die Produktion von fermentierten Milchbakterien verursacht. Wie die Praxis zeigt, erhält ein gewöhnlicher Mensch im Alltag nicht die erforderliche Anzahl solcher Bakterien, und sie sind sehr nützlich für die Arbeit aller inneren Systeme und Organe.

Nützliche Eigenschaften:

  • Förderung der Senkung des Cholesterins
  • Normalisierung von Stoffwechselprozessen
  • Stabilisierung des Blutdrucks.

Und wieder wenden wir uns der chemischen Zusammensetzung von eingelegten Gurken zu. Sie enthalten eine enorme Konzentration an Ascorbinsäure, deren Wert möglicherweise nicht angegeben werden muss. Jeder von uns weiß bereits, dass Vitamin C das Immunsystem stärkt und als Barriere gegen das Eindringen in den Organismus von Feinden dient - Parasiten, Viren und ansteckende Krankheitserreger.

Und über die antioxidativen Eigenschaften von Ascorbinsäure haben viele gehört. Nach der Reinigung beginnt der Körper reibungslos und viel besser zu arbeiten, da wir ihn von den angesammelten Ablagerungen befreit haben.

Hinweis! Ascorbinsäure ist für Menschen mit Vitaminmangel essentiell. Im Rahmen von Pickles gibt es eine Reihe weiterer Mikro- und Makroelemente, Mineralien und Vitamine, so dass wir die Möglichkeit haben, die Mineral- und Vitaminreserven zu stabilisieren.

Es gibt eine Meinung, dass Salzgurken von Frauen in der Schwangerschaftszeit verehrt werden. Traktion auf solche Lebensmittel - das erste Anzeichen einer Schwangerschaft. Aber nicht nur zu dieser Zeit möchte ich Gurken.

Studien zeigen, dass Gurken in Salzform die Funktion des Nervensystems positiv beeinflussen. In stressigen Situationen und bei Depressionen möchte eine Person unbedingt knuspriges Gemüse in Salzlake probieren. Solch ein Genuss hilft, die Stimmung zu verbessern und die Stresstoleranz zu erhöhen. So sind nicht nur Frauen in der Position zu salzigen Dingen angezogen.

Eingelegte Gurken sind berühmt für ihren niedrigen Nährwert, daher ist das Produkt nur auf der Diät-Tabelle willkommen. Natürlich, wenn Sie es zu Olivier hinzufügen, und sogar mit Wurst und Mayonnaise, wird es zweifellos einen Vorteil geben, sowie wahrscheinlich übergewichtig.

Hinweis! Eine weitere interessante Eigenschaft von Gurken wurde von Forschern entdeckt. Haben Sie sich jemals gefragt, warum Menschen beim Essen von weißen Frauen gerne Gurken knacken? Die Antwort ist einfach - gesalzenes Gemüse minimiert den Schaden von alkoholischen Getränken und verlangsamt den Vergiftungsprozess.

Geheimnisse der eingelegten Gurken

Aber nicht alles ist so gut, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Gesalzenes grünes Gemüse kann bei weitem nicht jeder essen, denn sie bergen den Schaden, der objektiv bewertet wird.

Bei der Verwendung von Gurken werden zunächst die Organe des Verdauungstraktes, insbesondere der Magen, getroffen. Wenn eine Person vollkommen gesund ist, passiert nichts. Bei Magenerkrankungen in der Vorgeschichte ist es jedoch besser, die Verwendung dieses Gerichts zu verweigern, zumindest in der Zeit der Exazerbation.

Erinnerst du dich, dass Gurken Milchsäure enthalten? Durch die übermäßige Anreicherung im Körper wird der Umkehrmechanismus ausgelöst, dh das Produkt fängt an zu schaden, insbesondere bei Menschen, die an Erkrankungen des Harnsystems oder an Gelenkerkrankungen leiden.

Liste der Gegenanzeigen:

  • Gicht
  • Urolithiasis,
  • Nierenversagen
  • Jade

Auf wissenschaftlicher Ebene wurde die Wirkung von gesalzenem Gemüse auf den Blutdruck noch nicht vollständig untersucht. Obwohl einige Experten offen erklären, dass Menschen, die an einem solchen Produkt leiden, einen starken Druckabfall erleiden können, der an sich gesundheits- und lebensgefährlich ist.

Negative Wirkung von Säure auf den Zustand des Zahnschmelzes. Es ist besser, den Mund nach dem Verzehr von Gurken zu spülen. Kindern wird auch davon abgeraten, in Salzlake eingelegte Gurken zu essen. Der Körper fängt gerade erst an, sich zu entwickeln, und Essiggurken können die Arbeit der Nieren negativ beeinflussen.

Wenn Sie Gurken lieben, essen Sie sie in Maßen. Ohne ein solches Produkt kann man sich kein Fest vorstellen. Und der berüchtigte „Olivier“ ohne Gurken wird nicht dasselbe sein. Berücksichtigen Sie Kontraindikationen, um die Entwicklung negativer Konsequenzen zu vermeiden. Gesundheit!

Sehen Sie sich das Video an: Der unlustige Grund, warum Katzen Gurken hassen (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send