Allgemeine Informationen

Bepflanzung und Pflege von Strauch-Schneebeeren im Freiland Foto und Beschreibung

Pin
Send
Share
Send
Send


Die weiße Schneebeere, die auch den Namen „Schneebeere“ trägt, ist ein kleiner Strauch aus der Geißblattfamilie, der häufig als lebender Zaun in der Landschaftsgestaltung verwendet wird. In der Frühlings- und Sommersaison ist diese Kultur kaum zu spüren, doch mit dem Einsetzen des ersten kalten Wetters wird diese Pflanze durch das dunkle Aussehen des Gartens aufgehellt.

Wann und wo soll eine Pflanze gepflanzt werden?

Die Kultur ist auch nicht anspruchsvoll an die Zusammensetzung des Bodens, wächst gut auf steinigen und kalkhaltigen Böden. Sie passt sich leicht der Vegetationsperiode an.

Land für die Landung ist erforderlich, da es vorbereitet werden sollte. Ohne Entwässerungsdeckel kann die Schneebeere nass werden. Vielleicht ist dies das einzige Minus eines sich schnell bildenden Strauchs. Zum Einpflanzen von "Schneebeeren" muss ein Loch in einer Breite und Tiefe von 0,5 m gegraben werden Zwischen den Büschen muss ein Abstand von 1 bis 1,5 m eingehalten werden.

Die Schneebeere ist weiß, wie bereits gesagt, schattentolerant und dürreresistent, daher stellt sie keine besonderen Anforderungen an das Klima. Damit der Strauch jedoch alle Möglichkeiten ausschöpfen kann, wird er auf leicht alkalisch und kalt wirkenden, frei durchscheinenden fruchtbaren Lehmen gepflanzt. Vor dem Pflanzen der Pflanze wird der Boden tief ausgegraben und ausreichend mit überhitzten organischen Stoffen (20 kg pro Quadratmeter) aromatisiert.

Rohstoffe zum Anpflanzen sollten zusammen mit einem Erdballen auf die Wurzeln gegraben werden. Wenn die Kultur in einem Kindergarten gekauft wurde und der Transport einige Zeit in Anspruch nimmt, muss das Wurzelsystem mit einem feuchten Tuch umwickelt werden. Getrocknete Wurzeln müssen vor dem Einpflanzen in einen irdenen Nährstoffbrei getaucht werden. Sie können es wie folgt zubereiten: Verdünnen Sie den Ton mit kaltem Wasser auf eine breiige Dicke und fügen Sie das Mittel „Heteroauxin“ hinzu.

Um einen lebenden Zaun zu schaffen, wurden junge Sämlinge verwendet, deren Alter nicht mehr als 2-4 Jahre beträgt. In Sitzrichtung wird das Seil gerade gespannt, dann ein 70 cm tiefer und 40 cm breiter Graben angelegt und ein weißer Schneebeerenstrauch gepflanzt, der 4 bis 5 Stück auf einem laufenden Meter Erde verteilt. Die Erde um die Büsche ist gut verdichtet.

Wenn keine Hecke erforderlich ist, werden die Pflanzen frei gepflanzt (sie benötigen mindestens 0,6 bis 1,0 Quadratmeter für ein volles Wachstum). Unter Berücksichtigung dieser Tatsache werden die Sträucher in einem Abstand von 1 bis 1,5 m voneinander aufgestellt.Bei Einzelkulturen beträgt die Tiefe und der Durchmesser des Pflanzlochs 50 bis 70 cm.Gräben und Löcher werden vorab gegraben, insbesondere wenn schwerer Boden vorhanden ist. Um sie zu füllen, wird ein Substrat aus einer Mischung von Sand, Torf und Kompost hergestellt. Bezogen auf alle Schneekübel werden 600 g Holzasche und 200 g Dolomitmehl und Superphosphat zugesetzt.

Bewässern von gepflanzten Pflanzen ist am besten am Abend. Bei alten Büschen beträgt die ungefähre Gießmenge 25 Liter (2,5 Eimer) pro 1 Quadratmeter. m. Erforderlich, um bis zu einer Tiefe von mindestens 60 cm eingeweicht zu wurzeln.

Die weiße Schneeerzeugerin wird von Agricola zweimal pro Saison mit einer Menge von 50 g Produkt pro 10 Liter Wasser gedüngt.

Die Schnittkultur muss selektiv durchgeführt werden. Dabei ist zu berücksichtigen, an welchen Ästen die Bildung von Blüteneierstöcken auftritt. Sie sind auf die Prozesse dieses Jahres ausgelegt. Die günstigste Zeit für die Beschneidung ist das Frühjahr vor dem Beginn der Knospenöffnung. Die Triebe sollten um die Hälfte oder ein Viertel der gesamten Länge gekürzt werden. Sofort müssen verdickte und veraltete Sprossen beschnitten werden. Die Pflanze muss sanitär beschnitten werden. Nach dem Entfernen der trockenen und abgebrochenen Zweige kann die gesamte Schneebeere problemlos wieder in Betrieb genommen werden.

Sträucher, die zwischen 8 und 10 Jahre alt sind, sind von ihrem Aussehen nicht so bewundert: Die Blüten und Blätter auf ihnen sind klein, und die Stiele sind schwach und kurz. Es ist immer möglich, den verjüngenden Schnitt wiederherzustellen, da der Strauch dies bemerkenswert toleriert. Immerhin wächst es aus den unteren und mittleren Stellen des Busches und gibt einen Wurzeltrieb. Selbst mit der größten Verkürzung "auf dem Stumpf", die in einem Abstand von 50 bis 60 cm von der Bodenoberfläche hergestellt wird, wachsen im Sommer starke junge Fortsätze aus schlafenden Eierstöcken.

Snowberry White: Reproduktion

Es gibt einige Methoden, um diese Kultur zu züchten:

  • Stecklinge
  • den Busch teilen
  • Wurzelwachstum,
  • Schichtung
  • Samen.

Jede dieser Methoden ist auf ihre eigene Weise gut, nur müssen die Existenz von Untergrundwasser, die klimatischen Bedingungen und die Zusammensetzung der Erde berücksichtigt werden.

Bei einer solchen Reproduktion muss berücksichtigt werden, dass Sommerstecklinge grün und Winterstecklinge steif sein sollten. Der Sommer wurde nach der Blüte Anfang Juni beschnitten. Verwenden Sie dazu große, recht gut entwickelte Zweige. Der Winter wird im Herbst geschnitten und bis zum Frühjahr an einem kalten Ort im Sand gehalten. Im Frühjahr werden Stecklinge mit 3-5 Eierstöcken geschnitten, wobei die untere Scheibe diagonal und die obere über die Niere geschnitten wird.

Zum Schneiden sind nur Stecklinge geeignet, die beim Biegen brechen. Es ist richtiger, sie bei nassem und nicht heißem Wetter zu schneiden. Ihre Länge sollte mit beiden Internodien 10-15 cm betragen. Die Blätter werden auf die Hälfte gekürzt und sollten nach dem Beschneiden in eine anregende Flüssigkeit getaucht werden, ist dies in „Heteroauxin“ (1 Tablette pro 1 l Wasser) möglich.

Anschließend werden die Stecklinge in mit Nährsubstrat gefüllten Behältern zu 0,5 cm gepflanzt und mit einer Sandschicht von 3 cm in die dunklen Gewächshäuser geschüttet. Zu diesem Zeitpunkt ist eine erhöhte Luftfeuchtigkeit erforderlich. Im Herbst bildet sich das Wurzelsystem der Büsche und es ist möglich, in den Boden zu verpflanzen. Im Winter muss der Boden mit einem Fichtenzweig oder einer Packung bedeckt werden, da die Möglichkeit besteht, dass die zukünftige Schneebeere weiß gefriert (die Geißblattfamilie ist dafür nicht geeignet).

Teilender Busch

Diese Methode ermöglicht die Trennung des Strauches mit folgenden Sitzgelegenheiten. Die expandierte Pflanze wird sorgfältig ausgegraben, das Wurzelsystem vom Boden gereinigt und mit 2-3 Stück Schere geschnitten. Die Schnitte werden mit Aktivkohle oder einer schwachen Kaliumpermanganatlösung behandelt oder einfach mit Asche bedeckt. Es ist besser, zusätzliche Antimykotika zu verwenden. Akzeptierte Jungstiele werden nach den Regeln der Landtechnik gepflanzt.

Wurzel schießt

Die Kultur ergibt einen dicken Wurzeltrieb. Wenn die Landschaftsgestaltung eine einzige Landung vorsieht, sollten die Triebe ständig gegraben werden, besser im Herbst, und der junge Spross sollte als Rohstoff für die Bepflanzung verwendet werden.

Um sie zu erhalten, spud der Busch Erde oder lehnt sich in separat vorbereitete Rillen, mit Erde bestreut. In diesem Fall werden die Zweige mit einem weichen Draht befestigt, um sich vor Kanonenschäden zu schützen. Nach dem Wurzeln wird der auf der Schicht entstehende Strauch mit einer Schere gekürzt und an einer neuen Stelle gepflanzt.

Mit Hilfe von Samen ist es möglich, weiße Schneebeeren zu züchten. Es ist jedoch anzumerken, dass dieses Verfahren ziemlich schwierig ist, viel Aufwand und Zeit erfordert.

Zuerst müssen Sie die am besten geschälten Samen auswählen, sie von den Früchten trennen und das Fruchtfleisch entfernen. Damit die Samen zur Aussaat geeignet herauskommen, wird ihnen geraten, in einem Nylonsack zu quetschen. Ferner wird die Masse in einem kleinen Gefäß mit einer kleinen Menge Wasser vermischt. Samen fallen in den Behälter und sinken allmählich auf den Boden, und das Fleisch steigt im Gegenteil zu dieser Zeit auf. Danach müssen die Samen richtig getrocknet und in Säcke gefaltet werden.

Ein bemerkenswertes Ergebnis der Samenkeimung wird während der Wintersaat gefunden. Da die Samen dieser Kultur sehr klein sind, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sie während der Schneeschmelze verloren gehen. Aus diesem Grund wird empfohlen, sie in Kisten oder Blumentöpfen zu säen und nicht im Freien.

Fruchtbarer Boden, bestehend aus Flusssand, Mist und Torf im gleichen Verhältnis, eignet sich am besten zur Aussaat. Die Aussaat sollte flach sein, Sie müssen die Samen leicht mit Sand bestreuen und fest auf das Glas drücken. Das Gießen muss mit Vorsicht erfolgen und der Druck muss so eingestellt werden, dass sie nicht aus der Erde ausgewaschen werden und die Schneebeere in Zukunft weiß erscheint. Sein Foto ist unten dargestellt.

Die ersten Sprossen sollten im Frühjahr aufsteigen und am Ende dieser Pore können sie bereits umgepflanzt werden. Samen können auch im Frühjahr gesät werden. In diesem Fall findet dieser Vorgang im Gewächshaus statt. Im März-April ist es notwendig, die Behälter mit dem Boden vorzubereiten und sie mit neuem Saatgut zu säen. Um die Keimung der Samen zu beschleunigen, wäre es zweckmäßiger, sie zu schichten.

Danach müssen alle Sämlinge mit einer Gießkanne, die mit einem kleinen Netz ausgestattet ist, ständig gegossen werden. Dennoch ist es notwendig, die empfindliche Kultur vor Sonne und kalter Luft zu schützen. Solche Sprossen können ab Mitte Juni gepflanzt werden.

So schützen Sie die Schneebeere vor Schädlingen und Krankheiten

Eine solche Pflanze kann als einzigartig angesehen werden, da sie fast nie infiziert wird. Zur Vorbeugung von Mehltau wird jedoch eine Mischung aus Soda und Waschseife oder 3% iger Bordeaux-Flüssigkeit verwendet. Die Vorbeugung erfolgt vor dem Öffnen des Eierstocks. Mit der Sägefliege infizierte Triebe werden beschnitten und verbrannt, so dass die Schneebeere in Zukunft nicht mehr infiziert wird. Er wird immer noch nicht seine heilenden Eigenschaften verlieren.

Vorbereitung auf den Winter

Gereifte Sträucher halten schneereichen und kalten Wintern problemlos stand, aber die junge Kultur muss sich auf Frost vorbereiten. Um ein Einfrieren der Wurzeln zu vermeiden, müssen junge Sträucher auf eine Länge von 15 bis 20 cm gerundet werden. In der Frühjahrssaison sollte diese Schicht entfernt werden.

Ein Schneebeerweiß kann so eine ungewöhnliche und absolut unprätentiöse Dekoration in jedem Garten sein. Pflanzen und Pflege für ihn sind für jeden Sommerbewohner oder nur für einen Hobbygärtner kein Problem.

Beschreibung der Schneebeere

Das Blühen des Snowberry-Weiß-Fotos als die Blumen des Snowberry sehen aus wie ein Snowberry-Blüten-Foto

Snowberry gibt es einen ähnlichen Namen - Schneebeere, beschrieben durch solche Eigenschaften:

  • Höhe 0,2 - 3 m, Äste dünn, flexibel,
  • Blätter sind oval, 1–1,5 cm, auf einer kurzen Fläche, genau gegenüber, an der Basis befindet sich ein Paar Klingen,
  • Blumen werden auf die Spitzen der Zweige oder in die Nebenhöhlen gesetzt, werden in Blütenständen bis zu 15 Stück gesammelt, blass Ton - weiß, rosa oder rot, Blütezeit - Juli, August,
  • Früchte - saftige Steinfrüchte, 1–2 cm Durchmesser, sehr dicht aneinanderliegend, abwechselnd reifend, die Farbe der Beeren ist weiß, manchmal rot oder dunkelviolett, Die Früchte der Schneebeere sind nicht essbar und für den Menschen giftig, beim Zerkleinern Baumwolle abgeben.

Pflanzen im Freiland

Die Wahl eines Platzes für einen Strauch kann nicht verwirrt werden, sondern dient jeglichen Gestaltungsideen. Attraktive Qualität ist anspruchslos. Die Schneekirsche wächst in der Sonne und in einem spärlichen Schatten auf trockenem und feuchtem Boden auf einer flachen Strecke und einem flachen Hang (nebenbei bemerkt, sie wirkt gegen Erosion).

Snowberry wird im Frühjahr oder Herbst gepflanzt. Voraussetzung ist die vorzeitige Vorbereitung des Bodens. Wenn Sie im Herbst pflanzen möchten, dann einen Monat vorher und wenn im Frühjahr, dann im Herbst. Diese Bedingung ist besonders auf lehmigen oder tonigen Böden zwingend.

Wenn es sich bei Ihrer Landschaftslösung um eine Hecke handelt, ist ein 40 cm breiter und 60 cm tiefer Graben erforderlich. Setzlinge für eine Hecke nähern sich zwei- bis vierjährigen Kindern und legen sie in einem Abstand von 20 bis 25 cm in einem Graben an einer Linie (z. B. unter dem gespannten Seil) ab. Wenn Sie alleine oder in kleinen Gruppen aufstellen, halten Sie einen Abstand von 1,2 - 1,5 m ein, die Grube passt auf ein Quadrat von 65x65 cm.

Bereiten Sie die folgenden Ergänzungen im Voraus vor (für jede Pflanze):

  • Dolomitmehl - 200 g,
  • Holzasche - 600 g,
  • Superphosphat - 200 g

Die Landetechnik ist wie folgt:

  • 30 Minuten vor dem Einpflanzen der Wurzeln des Keimlings ist es besser, sie flach in den Lehm-Talker zu tauchen, damit die Pflanze mit Wasser gesättigt ist.
  • Auf den Boden einer Grube mit einer Tiefe von 40 bis 45 cm und einem Durchmesser von 0,5 bis 0,6 m wird eine 5 cm dicke Schicht aus feinem Schotter gelegt, um die Entwässerung zu gewährleisten.
  • Die oberste Bodenmischung wird gegossen - Flusssand, Torf, Humus oder Kompost sowie Zusatzstoffe.
  • der Sämling wird so vertieft, dass sich der Wurzelhals nach dem Absinken des Bodens auf Bodenniveau befindet,
  • Es ist wünschenswert, die Erde mit Palmen um den Stamm herum zu versiegeln, damit am Ende keine Hohlräume verbleiben (sie tragen zum Austrocknen der Wurzeln bei).
  • Die erste Woche nach dem Pflanzen ist tägliches Gießen erforderlich.

Bedingungen für den Anbau von Schneebeeren

Um ehrlich zu sein, gibt es keine besonderen Regeln für die Pflege einer Schneebeere. Sie können sich überhaupt nicht um ihn kümmern. Wenn Sie dieser Pflanze jedoch ein paar Stunden im Monat geben, sieht der Busch schlauer und ordentlicher aus.

Was würde die Schneebeere bekommen wollen?

  1. Mulch aus Torf oder Humus im Nahkreis (Schicht 5 cm),
  2. Auflockerung des Bodens nach Regen (bis zu einer Tiefe von 8-10 cm),
  3. Unkrautentfernung (nach Bedarf),
  4. Gießen in einem trockenen Sommer (1 - 1,5 Eimer unter jedem Busch ungefähr einmal pro Woche),
  5. Im Winter sollte der Stammkreis bis zu einer geringen Tiefe von 10 cm gegraben werden.
  6. Einige Sorten benötigen Schutz (Sackleinen, Stroh, Nadelzweige),
  7. Im Frühjahr ist es wünschenswert zu füttern (5 kg Humus, 100 g Kaliumsalz und Superphosphat),
  8. Top Dressing im Sommer (auf einem Eimer Wasser 10 g Agricola),
  9. Sanitär- und Dekorschnitt.

Schneebeerentransplantation

Wenn die Schneebeere verpflanzt werden muss, müssen Sie dies sorgfältig tun, ohne das Wurzelsystem zu beschädigen. Der Busch bildet eine kräftige Wurzel, der Radius des Nahrungskreises des Busches beträgt mindestens 70 cm, daher ist es notwendig, die Pflanze sorgfältig zu graben, nachdem sie im angegebenen Abstand gegraben wurde.

Die Transplantation selbst erfolgt nach den gleichen Regeln wie die Erstbepflanzung und wird von der Pflanze leicht toleriert, wenn wir die Wurzel ordnungsgemäß vor Beschädigungen geschützt haben.

Den Busch formen und abschneiden

Nachdem der Schnee geschmolzen ist, noch bevor der Saft fließt, ist es Zeit, den Busch in Ordnung zu bringen. Was soll entfernt werden:

  • trockene Hündinnen,
  • beschädigte Zweige,
  • dicke Dickichte werden verdünnt
  • lebensfähige Zweige werden in die Hälfte oder ein Viertel geschnitten,
  • verzweigt sich auf die notwendige Form des Busches.

Der Schneejoghurt verträgt diese Prozedur sehr gut und auf dicken, ausgewachsenen Ästen werden die Abschnitte mit einem Gartenpech versiegelt.
Junge Pflanzen müssen häufiger geschnitten werden, es stimuliert das Wachstum von Seitentrieben, sonst bekommen wir keinen Strauch, sondern einen Baum.
Es ist notwendig, einen ausgewachsenen Busch zu beobachten - wenn Sie Anzeichen von Degeneration bemerken (kleine Blätter und Blüten, gebrechliche Triebe), ist es Zeit, den Stumpf zu beschneiden und die Zweige in einer Höhe von einem halben Meter über dem Boden zu lassen. In der gleichen Saison zeigt sich die Verjüngungsmaßnahme zu 100% - schöne junge Triebe bedecken den Busch.

Krankheitsresistenz Video über die Schneebeerpflanze

Anlagenbeschreibung

Schneebeere (Symphoricarpos), auch Schnee- oder Wolfsbeere genannt, gehört zur Familie Geißblatt (Caprifoliaceae) und ist ein sommergrüner Strauch in einer Höhe von 0,2 m bis 3 m. Für uns kam eine so spektakuläre Pflanze aus Nordamerika, in deren Freiflächen 15 Arten dieser Kultur wachsen.

Je nach Art kann die Schneebeere unterschiedliche Höhen haben und hat auch eine unterschiedliche Beerenfarbe, was die Hauptdekoration der Pflanze darstellt. Sie sind weiß, rosa und purpurrot gefärbt.


Schneebeere mit rosa Früchten. Foto von lostintheflowers.com

Zudem unterscheidet sich jede Schneeglöckchenart durch eine unterschiedliche Winterhärte, so dass sich in unseren Breiten nur wenige von ihnen ansiedeln konnten. Besondere Beständigkeit gegen unser schwieriges Klima zeigte sich Schneebeerweiß (Symphoricarpos albus) - über ihn möchte ich erzählen.

Dieser dicht belaubte Strauch erreicht eine Höhe von 1,5 m und hat kleine elliptische Blätter von dunkelgrüner Farbe sowie flexible Triebe, die dem Ansturm der schwersten Schneedecke problemlos standhalten.

Kleine glockenförmige Blüten des Schneehuhns leuchten nicht besonders schön. Sie sind weiß oder blassrosa bemalt und in Gruppen in den Achseln der Blätter und an den Enden der Triebe des Strauches gesammelt. Die Blüte der Schneebeere fällt in der zweiten Hälfte des Sommers und dauert etwa einen Monat.


Blühendes Schneebeerweiß. Foto von alan-design.ru

Wenn jedoch zu Beginn des Herbstes schneeweiße Früchte anstelle der Blüten zu reifen beginnen, verändert sich der Strauch sofort. Die Beeren können einen Durchmesser von 1 cm erreichen und sammeln sich wie Blumen in dichten Pinseln. Da selten welche Art von Kultur eine so ungewöhnliche Fruchtfarbe aufweisen kann, hebt sich die Schneebeere im Garten positiv von der allgemeinen Landschaft ab und zieht die Aufmerksamkeit auf sich.


Die Früchte des Snowberry White

Diese Pflanze ist seit langem von Landschaftsarchitekten geschätzt und wird häufig für die Landschaftsgestaltung von Parks und Plätzen verwendet. Die Schneeerzeuger trotzen dem Gasgehalt einer überfüllten Metropole und erfreuen die Passanten weiterhin mit ihrer Schönheit, da sie nur mit Niederschlägen und einer schlechten Ernährung des städtischen Bodens zufrieden sind.

Und wenn die Schneebeere in die fürsorglichen Hände des Gärtners fällt, der sie in den Garten pflanzt und ihm ein wenig Aufmerksamkeit schenkt, verwandelt er sich bis zur Unkenntlichkeit. Bei guter Pflege verleiht der Strauch jährlich einen kräftigen Zuwachs, erfreut mit dichtem Laub gesättigter Farbe und präsentiert sich mit einer unglaublich reichlichen "Ernte" schneeweißer Früchte. Dieser gutaussehende Mann wird die Rolle einer idealen Pflanze zum Bilden einer Hecke spielen und wird auch in einer Gruppe, die mit anderen Zierkulturen bepflanzt, großartig aussehen.


Schneebeere im Garten. Фото с сайта dachnaya-zhizn.ru

Собираясь завести такого зеленого питомца у себя на даче, стоит помнить, что это растение ядовито. Поэтому, если в вашей семье есть маленькие дети, внимание которых могут привлечь красивые аппетитные плоды снежноягодника, советую повременить с посадкой этого кустарника до тех пор, пока детвора не войдет в сознательный возраст.

Erwachsen werden

Помимо высокой декоративности, снежноягодник порадует вас неприхотливостью в уходе. Dieser Strauch ist völlig wählerisch in Bezug auf die Bodenzusammensetzung auf der Baustelle, entwickelt sich jedoch wie viele Pflanzen auf lockerem, fruchtbarem Boden besser. Daher ist es in der Pflanzphase sinnvoll, ein wenig zu arbeiten und den Boden in dem ausgewählten Bereich richtig vorzubereiten. Sie können jedoch jeden Ort auswählen, an dem Sie die Schneekäfer sowohl sonnig als auch schattig pflanzen möchten.


Snowberry - anspruchslose Pflanze. Foto von botanichka.ru

Setzlinge dieser Kultur werden heute in fast jedem Gartencenter verkauft. Sie können sowohl im Frühjahr als auch im Herbst im Freiland gepflanzt werden. Zu diesem Zweck ist es besser, Sträucher zu wählen, die nicht jünger als zwei Jahre sind. Während der Frühjahrspflanzung muss die Grube im Herbst vorbereitet werden. Wenn eine Herbstpflanzung geplant ist, wird der Vorgang mindestens einen Monat vor der Pflanzung durchgeführt.


Setzlinge der Schneebeere im Kinderzimmer. Fotos von klemmsgartenmarkt.de

Wenn Sie eine Hecke aus einem schneebedeckten Zaun bauen möchten, müssen Sie auf dem geplanten Grundstück einen 0,4 m breiten und 0,5 bis 0,6 m tiefen Graben ausheben. Pro laufendem Meter werden 4-5 Setzlinge gepflanzt. Bei einer Einzelpflanzung wird eine Grube unter einem Busch mit einer Größe von 0,6 x 0,6 m vorbereitet und nicht näher als 1,2 bis 1,4 m von anderen Plantagen entfernt platziert.

In einem Graben oder in einer Grube müssen Sie zuerst eine Schicht aus gebrochenem Ziegelstein oder Blähton zur Entwässerung verlegen, wenn der Boden in der Umgebung aus schwerem Ton besteht. Dann gießen Sie die Mischung aus gleichen Teilen Humus, Torf und grobem Sand. Zusätzlich müssen Sie 200 g Superphosphat, 100 g Kaliumsulfat und 0,5-0,6 kg Holzasche zugeben (während des Pflanzens werden solche Düngemittel für jeden Sämling angewendet).


Der Igel ihrer Schneebeere. Foto von baumschule-horstmann.de

Snowberry sollte gepflanzt werden, nachdem der Inhalt der Landegrube nachgelassen hat. Dadurch wird das Eindringen in den Wurzelhals der Pflanze verhindert. Ein neuer grüner Gast wird auf das Niveau gebracht, auf dem er zuvor aufgewachsen ist, und dann reichlich bewässert und gemulcht.

Auf unserer Website können Sie den Markt besuchen, auf dem Sie Angebote für den Verkauf von Schneebeer-Setzlingen verschiedener Sorten sowie anderer Zier- und Obstbüsche finden.

Frisch gepflanzte Pflanzen müssen in der ersten Woche täglich gegossen werden. Und die Büsche, die Wurzeln geschlagen und die neuen Bedingungen gemeistert haben, werden keine solche ehrfürchtige Fürsorge mehr benötigen. Wenn der Sommer heiß ist, müssen sie 1-2 mal pro Woche 1,5-2 Eimer Wasser erhalten. Wenn es regelmäßig regnet, können Sie das Gießen ganz vergessen.


Snowberry - dürreresistente Pflanze

Die Schneebeere wird für zusätzliche Fütterungen dankbar sein. Zu diesem Zweck ist es sinnvoll, im Frühjahr einen halben Eimer Humus in den Stammkreis des Busches zu geben. Mit diesem Ansatz entwickelt sich der Strauch aktiv und produziert jährlich eine große Anzahl schöner Früchte.

Um den Komfort der Existenz einer Pflanze in Ihrem Garten zu erhöhen, müssen Sie regelmäßig den Boden in ihrem Kreis lockern, Unkraut entfernen und den Boden im Herbst bis zu einer Tiefe von 8-10 cm unter Büschen ausgraben. Diese Kultur erfordert keinen Schutz vor Krankheiten und Schädlingen. Sehr selten wird es von Mehltau oder Graufäule der Früchte befallen - es ist einfach, sie mit zugelassenen Fungiziden (Topaz, Skor, Kvadris usw.) zu heilen.


Die Schneebeere ist resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Foto von gardenofeaden.blogspot.ru

Das Snowberry White trotzt harten Wintern und hält problemlos einem Temperaturabfall bis -35 ° C stand, sodass Sie keinen zusätzlichen Unterschlupf bauen müssen. Aber selbst wenn die Pflanze durch Frost beschädigt wird, wird sie sich im Frühjahr leicht erholen und ein gutes Wachstum junger Zweige ergeben.


Snowberry im Winter

Snowberry überträgt unglaublich leicht Formschnitt, also fassen Sie ohne Angst die Schere und rasieren Sie unnötige Triebe ab. Diese Prozedur wird am besten im zeitigen Frühjahr vor dem Knospenbruch durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie nicht nur eine schöne Krone formen, sondern auch alle gefrorenen und getrockneten und verdickenden Triebe herausschneiden.

Nach einem Alter von acht Jahren muss das Schneeglöckchen möglicherweise gegen Alterung beschnitten werden. Alte Sträucher vermehren ihre jährlichen Triebe weniger aktiv und verlieren daher häufig ihre frühere Kronenstärke. Die Pflanze muss durch kardinale Maßnahmen stimuliert werden, dh ihr ganzer Bodenteil muss auf eine Höhe von 0,5 bis 0,6 m abgeschnitten werden, so dass einige gut entwickelte Triebe zurückbleiben.


Snowberry kann leicht Haare schneiden

Nach dem Eingriff werden alle Abschnitte mit einem Durchmesser von mehr als 0,6 bis 0,7 cm mit Gartenpech bedeckt. Dieser Schnitt hilft, schlafende Knospen an den linken Stümpfen zu wecken, wodurch bald kräftige Triebe entstehen und Sie eine neue üppige Krone des Busches bilden können.

Arten und Sorten

Unter den verschiedenen Arten von Schneebeeren in unserer Klimazone ist das Schneebeerenweiß das beliebteste, das auch als c bezeichnet wird. Handwurzel oder c. bürstig. Die weite Verbreitung dieses Strauchs ist kein Zufall - die Pflanze hat im Vergleich zum Rest der Kultur die höchste Frostbeständigkeit und entwickelt sich daher in verschiedenen Teilen unseres riesigen Landes wunderschön.


Das Schneebeerweiß ist das frostbeständigste. Fotos von domocvet.com

Neben dem klassischen Schneeglöckchen, Karpfen mit weißen Blütenständen und weißen Beeren, Perlen, ist das Interesse der Gärtner die andere Sorte - schneebeerweiß, schwach verzweigt (Symphoricarpos albus var. laevigatus). Dieser Strauch hat die gleichen weißen Früchte, unterscheidet sich jedoch durch rosa Blüten und dünnere und längere Triebe.


Die Blütenstände der Schneebeere sind schwach blühend. Fotos von i.pinimg.com

Wir sollten auch das unglaublich spektakuläre erwähnen Snowberry gewöhnlich (Symphoricarpos orbiculatus), auch bezeichnet als Runde, Korallenfrucht und indische Johannisbeere. Eine Besonderheit dieser Art - erstaunliche rosa Blütenstände und eingängige purpurrote Beeren, bedeckt mit einer dichten bläulichen Blüte.


Snowberry gewöhnlich. Foto von upload.wikimedia.org

Diese Art ist weniger winterhart als die erste, erholt sich jedoch auch bei starkem Frost unter strengen Winterfrösten sehr schnell nach Beschädigung.

In der Sortenlinie des schneebedeckten Allrounders befindet sich ein herrlicher Strauch namens "Taff's Silver Age" mit weißem Rand auf den Blättern sowie einer Hybride "Variegatus", gekennzeichnet durch ein spektakuläres gelbgrünes Laub.


Snowberry gewöhnliche Hybride 'Variegatus'. Foto von perryhillnurseries.co.uk

Aufmerksamkeit verdient Snowberry Western (Symphoricarpos occidentalis) - ein wunderschöner dichtblättriger Strauch mit einer Höhe von bis zu 1,5 m. Diese Art zeichnet sich durch ungewöhnliche Blätter aus - von oben haben sie eine glatte Oberfläche und von unten sind sie mit "Filz" -Pubeszenz bedeckt. Außergewöhnliche Pubertät zeigt sich auch an den hübschen glockenförmigen Blüten, an deren Stelle sich später zahlreiche weiße oder hellrosa Beeren bilden.


Die Blütenstände der Schneebeere West. Foto von florapedia.ru

Interessant für Gärtner Snowberry Stolz (Symphoricarpos oreophilus), erreicht eine Höhe von 1,5 m und zeichnet sich durch schöne ovale Blätter von sattem Grün, glockenförmige Blüten von weißem oder rosafarbenem Farbton und schneeweiße Beeren aus. Diese Art hat eine durchschnittliche Winterhärte, verträgt aber mit ihrem zusätzlichen Schutz unsere harten Winter perfekt.


Die Schneebeere ist stolz. Fotos von botany.hawaii.edu

Achten Sie darauf, die Linie der Hybridsorten zu beachten Schnee Dorenbose (Symphoricarpos x doorenbosii), unter denen die Sorte hervorsticht "Mather of Pearl" mit schönen dunkelgrünen elliptischen Blättern und zahlreichen hellrosa Früchten.


Schneeglöckchen Dorenbosse Klasse "Mather of Pearl". Fotos von cloudfront.net

Sehr ansprechende Optik in der Gartenvielfalt "Magic Berry". Dieser Strauch ist unglaublich schön in der Blütezeit, wenn er in leuchtend rosa Blüten getaucht ist. Bei üppiger Fruchtbildung ist sie nicht minder wirksam: An der Stelle der Blütenstände erscheinen purpurrote Früchte.


Früchte der Snowberry Dorenbosz Sorte Magic Berry. Foto von plantarium.ru

Wirkt als wunderbare Gartendekorationssorte "Amethyst"eine Höhe von 1,5 m zu erreichen. Während der Fruchtzeit ist es unmöglich, sich das Auge zu reißen - die Zweige des Strauchs sind mit weißlich-rosafarbenen Fruchtperlen bedeckt. Es bietet Vorteile und eine erhöhte Frostbeständigkeit im Vergleich zu anderen Sorten der Schneebeere Dorenbosz.


Schneeerzeuger Dorenbosz Grade 'Amethyst'. Foto von perego-shop.ru

Unter den zahlreichen Zierpflanzen unserer Klimazone kann die Schneebeere für eine anspruchslose Pflege an einen der ersten Plätze gesetzt werden. Dieser erstaunliche Strauch wird Sie im Sommer mit dem satten Grün seiner üppigen Krone begeistern und im Herbst die Aufmerksamkeit mit einer leuchtenden Kette spektakulärer Früchte auf sich ziehen, die sich den ganzen Winter über oft auf den Zweigen abzeichnen.

Schneemann Chenot Symphoricarpos x chenaultii = Schneebeere Henauta

Pflanzung und Pflege von Snowberry Chenot Symphoricarpos x chenaultii Fotos und Beschreibung

Hybride, Nachkomme von Schneeglöckchen und Kleinblättrigen. Seine Eigenschaften:

  • kurz
  • spitze Blätter 2-2,5 cm lang,
  • dicht weichhaarig
  • rosa beeren mit einer weißen seite,
  • kann keinen Frost aushalten.
  • das Laub erscheint früh am Strauch und hält sich lange an den Zweigen,
  • die Blattfarbe ist dunkelgrün und die Innenseite ist grau,
  • Halbkugelbuchse (1,5 m Höhe, 1,5 m Durchmesser),
  • Blumen - weiße Glocken,
  • die Farbe der Beeren ist von weiß bis lila,
  • Die erfolgreichste Sorte ist die Hancock Snowberry.

Schneebeerweiß (Symphoricarpos albus BIake)

Snowberry weißist die häufigste Art, die in Blumenbeeten in verschiedenen Klimazonen vorkommt. Die Zweige dieses Strauchs sind gelblich-grau, unter dem Gewicht der Früchte hängen sie wunderschön am Boden und bilden so eine kugelförmige Krone.

Die Blätter blühen im zeitigen Frühjahr, sie haben eine ovale oder eiförmige Form, die Farbe ist grau-grün und die Länge beträgt bis zu 6 cm. Eine Besonderheit dieser Sorte ist das Vorhandensein von rosa Blättern an den Rändern, was die weiße Schneebeere besonders attraktiv macht.

Die Blüten dieser Pflanze sind klein und werden in kleinen Gruppen unter den Blattachseln gesammelt. Ihre Farbe ist grünlich-pink. Diese Schneeglöckchenart blüht sehr lange - von Juli bis September, wenn sich aus den Blüten mit einem Durchmesser von etwa 1 cm große Früchte zu bilden beginnen, die im Winter sehr häufig auf den Zweigen des Strauchs gelagert werden.

Der Vorteil des Anbaus von weißen Schneebeeren liegt in ihrer Unprätentiosität für den Boden, sodass sie auch in Gebieten gepflanzt werden können, in denen der Boden viel Kalk und Stein enthält. Es kann in der Nähe der Straße, im Schatten und für einen langen Zeitraum ohne Bewässerung wachsen. All dies macht es zu einer universellen Pflanze für die Dekoration eines Gartengrundstücks.

Schneebedeckte Berge (symphoricarpos oreophilus grey)

Diese Art von Schneebeere ist ein hoher Strauch, der eine Höhe von 1,5 m erreichen kann. Mutterland Schneekragen Stolz - Nordamerika. Die Pflanze zeichnet sich durch eine unprätentiöse Kultur aus, obwohl bei starken Winterfrösten die Triebe erheblich beeinträchtigt werden können, weshalb sie fast bis zum Boden und zur Decke geschnitten werden sollten.

Unterscheidet sich ovale grüne Blätter, die eine leichte Pubertät haben. Die blühende Pflanze beginnt im Juli. Blumen sind wie Glockenblumen geformt, die paarweise oder einzeln wachsen können. Die Farbe der Blüten ist normalerweise rosa, obwohl es auch weiße gibt. Nach der Blüte verwandelt sich diese Schneebeere in einen Strauch mit weißen Kugeln.

Snowberry Western (Symphoricarpos Occidentalis Hook)

Dieser schneeweiße Strauch zeichnet sich nicht nur durch seine große Höhe von etwa 1,5 Metern aus, sondern auch durch seinen großen Kronendurchmesser von 110 cm. Die Blätter am Strauch sind klein, weichgrün mit einer leichten Behaarung an der Unterseite.

Die Blüte erfolgt Anfang Juli, wenn der Strauch dicht mit zarten Blüten bedeckt ist. Die Blüten werden bis in die letzten Augusttage aufbewahrt, bis sie sich allmählich in runde weiße Beeren verwandeln (manchmal haben sie eine zarte rosa Farbe).

Diese Art von Schneekäfer eignet sich hervorragend als Hecke sowie zum Beschneiden und zur Bildung des Busches. Sehr lange behält sein attraktives Aussehen durch frostbeständige Beeren.

Snowberry gewöhnlich (symphoricarpos orbiculatus myench)

Diese Pflanze kann nur als Strauch mit weißen Beeren bezeichnet werden, die sich näher am Herbst bilden und fast den ganzen Winter über gerettet werden.

Gemeiner SnowberryEs zeichnet sich durch runde Blätter von geringer Größe und dünne Triebe aus, die sich zum Zeitpunkt des Auftretens der Frucht zum Boden beugen. Am oberen Ende des Busches nehmen die Blätter normalerweise eine dunkelgrüne Farbe an und sind untergrau.

Die Blüten erscheinen im Juli und unterscheiden sich in sehr kleinen Größen. Sie sind weiß gefärbt und in kleinen kurzen Blütenständen gesammelt. Nach der Blüte bildeten sich auf den Büschen purpurrote Früchte (manchmal Korallen) mit einer leicht bläulichen Blüte. Im Herbst verfärben sich die Blätter der Triebe violett, was die Pflanze besonders attraktiv macht.

Der einzige Nachteil des Schneeglöckchens ist seine schwache Frostbeständigkeit, die den Anbau in der Ukraine jedoch nicht beeinträchtigt. Es überlebt gut auf jeder Art von Boden, einschließlich trockenem Sand und steinigem Boden.

Snowberry Chenot (symphoricarpos x Chenaultii)

Diese Ansicht ist eine Hybride aus dem Snowberry Pink abgerundetdeshalb sind seine Früchte auch rosa. Der Vorteil dieser Art im Anbau liegt in der hervorragenden Frostbeständigkeit, da der Strauch bei Wachstum selten eine Höhe von 1 m überschreitet.

Die dünnen Triebe des Schneefeldes sind ziemlich lang, aber zum Boden hin vollständig gekrümmt. Sie werden in der Regel zur Pflanzenvermehrung eingesetzt, da sich die Triebe gut zur Bewurzelung eignen. Snowberry Chenot bezieht sich auch auf Honigpflanzen. In Anbau und Pflege anspruchslos.

Dorenbose-Hybriden (Doorenbos-Hybriden)

Die Heimat der Schneebeere ist Nordamerika, aber damit sich die Pflanze gut an andere Bedingungen anpasst und attraktiver aussieht, haben die niederländischen Wissenschaftler Hybridarten dieses Busches entwickelt, zu denen Schnee Dorenbose. OhDiese Art zeichnet sich durch sehr leuchtend rosafarbene Früchte, aber geringe Frostbeständigkeit aus, weshalb ihre Büsche für den Winter gut bedeckt sein müssen.

Unabhängig von der Art sind Schneefender eine ausgezeichnete Lösung für die Dekoration des Sommerhauses, da diese Pflanze mit ihren schönen Trieben, Blumen und Früchten praktisch während der gesamten Vegetationsperiode gefällt. Darüber hinaus sind alle Sorten dieser Pflanze in der Lage, auf jedem Boden zu wachsen und anspruchslos zu gießen.

Snowfoot Dorenbosz Symphoricarpos doorenbosii

Snowfoot Dorenbosa Amethyst Symphoricarpos doorenbosii Ametyst Foto und Beschreibung

Eine Gruppe von Hybriden, die ihren Namen von ihrem Schöpfer erhalten haben - dem Holländer Dorenbosa. Die schneebedeckten weißen und abgerundeten wurden die Vorfahren dieser Hybriden. Kennzeichen sind ordentliche Größen und viele Früchte. Man kann diesen Strauch als einen modernen bezeichnen - eine sich ausbreitende Krone, die Triebe wachsen eher horizontal, die Masse der kleinen Blüten auf dem gesamten Zweig sieht stilvoll aus.

  • Magic Berry - die Farbe der Beeren ist satt rosa, die Zweige sind buchstäblich von Beeren umgeben,
  • Mather of Pearl - perlweiße Früchte mit rosa Schimmer sehen vor dem Hintergrund von Dunkelgrün spektakulär aus,
  • White Hage - ein charakteristisches Merkmal - errichtet Zweige, die sich nicht unter der Fülle von weißen Früchten biegen,
  • Amethyst - ein großes Plus dieser Hybride - hohe Kältebeständigkeit, ansonsten die üblichen Eigenschaften - Höhe 1,5 m, dunkel dichtes Laub, weiße und rosa Blüten und
    Beeren.

Heilende Eigenschaften der Schneebeere

Die meisten Medikamente sind in großen Dosen giftig, ebenso die Schneebeere. Es wurden kleine Dosen dieser Pflanze verwendet:

  • frische Beeren werden verwendet, um Wunden, Risse in den Händen zu heilen,
  • zerdrückte Blätter im Brei behandeln auch Hautschäden und werden auch zur Behandlung von Geschwüren verwendet.
  • Abkochung der Hirnrinde wurde bei Tuberkulose und Geschlechtskrankheiten eingesetzt.

Da die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze von Fachleuten nicht vollständig untersucht werden, gehören die oben genannten Mittel zu den altindischen, schamanischen Methoden. Es wird nicht empfohlen, mit der Verwendung der Schneebeere zu experimentieren. Nicht umsonst hat der Busch einen anderen Namen - die Wolfsbeere. Sie müssen auch die Bepflanzung dieses Strauchs in Kindergärten und auf dem Territorium von Grundschulen aufgeben, weil die Neugier der Kinder das Beste daraus machen und dann nicht aus der Ruhe kommen kann.

Wachsende Fehler:

  • Anordnung für Sämlinge aus nächster Nähe. Die Schneebeere wächst schnell und bildet ein überwachsenes Dickicht.
  • Mangelnder Schnitt, dann sieht der Strauch unattraktiv aus,
  • Wenn Sie Variegatus-Sorten in einen dicken Schatten legen, verliert die Kante des Blattes ihren Kontrast.

Snowberry Busch im Landschaftsdesignfoto

Snowberry-Foto im Garten Strauchschneebeerweiß im Landschaftsdesignfoto

Die Schneebeere ist nicht nur wegen ihrer Ausdauer, der Fähigkeit, unter fast allen Bedingungen zu wachsen, sondern auch wegen ihrer unglaublichen Gas- und Rauchbeständigkeit so beliebt geworden. Diese Eigenschaften machten es möglich, es nicht nur in der Parkkultur, im Garten, sondern auch im Stadtgarten anzuwenden. Der Schneebeerenstrauch ist sehr dicht, verträgt leicht einen Haarschnitt, so dass die Schneebeere heute als Hecke zu finden ist:

  • in Parks, Plätzen,
  • in Wohngebäuden
  • trennt den Bürgersteig und die Autobahn
  • entlang der Eisenbahnen
  • in der Nähe der Dorfhäuser.

Snowberry als Heckefoto

Diese Pflanze eignet sich auch hervorragend für andere Zwecke von Landschaftsgestaltern und Gärtnern:

  • Inschriften von Pflanzen auf dem Rasen zu erstellen,
  • als Bodendecker unter großen Bäumen verwendet,
  • Zwergsorten sind gut für Steingärten,
  • zur Bekämpfung des Erdrutschens an den Hängen,
  • als wartungsfreier Dekorationsfleck auf dem Rasen (Einzel- oder Gruppenpflanzung),
  • für dekorative Zäune: - monophon, zum Beispiel gemischt mit einer weißen Rose, - kontrastierend - mit einer roten,
  • Auch im Spätherbst wird ein Kontrast zwischen einer Schneebeere und einer in der Nähe gepflanzten Eberesche geschaffen.
  • Die elegante Schneebeere sieht vor dem Hintergrund von Nadelbäumen wunderschön aus, besonders im Herbst, wenn die Blätter orange sind.
  • Für Gärtner ist es nützlich zu wissen, dass die Schneebeere eine außergewöhnliche Honigpflanze ist.

Rosa Snowberry im Landschaftsdesignfoto Wachsende Snowberry

Es kann viele Lösungen geben, mach weiter und hab Spaß!

Sehen Sie sich das Video an: Pflanzen für Anfänger- Pflanzen Tour 2018 (August 2022).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send