Allgemeine Informationen

Syngonium: Pflege zu Hause, Vorzeichen und Aberglauben

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine wunderschöne mehrjährige Pflanze, die über reichlich tropisches Grün verfügt und sich fast überall im Raum kräuseln kann - das ist es, was Blumenzüchter anzieht, die Singonium verwenden. Diese Pflanze in enger Beziehung hat Reben, die eine Länge von mehreren Metern erreichen können. Aber die Leute mögen diese Pflanzen nicht. Fiel er in Schande und Syngonium?

Ob im Haus des Singoniums zu halten: Omen und Aberglauben

Betrachten Sie zunächst die schlechten Zeichen der Blume und ihre Interpretation:

  • Alle Creepers gelten im Volksmund als Pflanzen, die einen Mann von zu Hause aus überleben können. Es wird daher nicht empfohlen, die Syngonium zu heiraten oder Mädchen auf das Problem zu starten.

Allerdings sind in der "Muzhegony" längst zahlreiche Zimmerblumen verzeichnet. Es ist einfacher aufzulisten, welche Blumen in einem Haus aufbewahrt werden können, in dem ein Mann lebt, als die, die nicht erlaubt sind. Und noch einfacher ist es, die Schuld für Ihre Ehe zu verlagern, die an den Nähten für das Vorhandensein einer Zimmerpflanze im Haus haftet.

Zu Tode - wie neutralisieren?

  • Eine lange Kletterpflanze ebnet den Weg zum Friedhof.

Ein solcher Aberglaube betrifft nicht nur das Syngonium, sondern auch andere Blüten, die lange Stiele oder Zweige besitzen. Um die Vorzeichen umzukehren, wird empfohlen, die Triebe nach oben in Richtung Himmel und nicht nach unten in Richtung Boden zu richten. Verwenden Sie hierfür spezielle Bögen und Ständer.

Negativ im Haus

  • Die Blätter von Syngonium vergiften die Energie des Raumes.

Diese Meinung hat sich in den östlichen Ländern entwickelt. Tatsache ist, dass die Blätter dieser Blume in ihrer Form Pfeilspitzen ähneln. Und im Haus sollte es nach den Lehren des Feng Shui überhaupt keine scharfen Ecken geben, besonders bei solchen Zahlen und in mehreren Richtungen.

  • Halten Sie sich im Haus der Syngonie - auf die Mühe.

Vielleicht liegt der Ursprung von Omen an der Tatsache, dass die Pflanze giftig ist. Allerdings wie alle Pflanzen der Familie Lianaovyh. Eine Vergiftung oder Reizung der Haut kann jedoch nur zu einem engen Kontakt führen - dem Eindringen von Saft in die Wunde oder in den Magen. Stellen Sie den Topf mit einer Blume hoch auf den Schrank oder auf einen speziellen Ständer an der Wand, damit weder das Haustier noch die Kinder ihn erreichen. Ansonsten kann der Ärger und in der Tat nicht vermieden werden.

Syngonium nach Hause: gute Zeichen

Gute Zeichen sind objektiver, weil sie sich auf die realen und nachgewiesenen Eigenschaften der Pflanze stützen. Beispielsweise wurde nachgewiesen, dass Syngoniumblätter Formaldehyd und andere gefährliche Gase, die in dicht besiedelten Städten besonders häufig vorkommen, aus der Umwelt verdampfen können.

  • Die Blume kehrt zur kranken Gesundheit zurück, und gesund macht Mut.
  • Syngonium verbessert die geistige Leistungsfähigkeit.
  • Trägt zur Bildung und Stärkung des Charakters bei.
  • Wenn Sie eine Blume ins Schlafzimmer stellen, werden die schlafenden Menschen von schlechten Träumen und Schlaflosigkeit befreit.
  • Sie müssen Syngonium nur denen geben, denen Sie aufrichtig Glück wünschen. Dann wird es bestimmt zum Haus dieses Mannes kommen.

Ort und Beleuchtung

Syngonium - sehr lichtliebende Pflanzedeshalb ist für ihn das ganze Jahr über ein helles und diffuses Licht erforderlich. Die Pflanze mag an Beschattung gewöhnt sein, aber es gibt einige Arten, die aufgrund von Lichtmangel ihre Farbe verlieren. Direkte Sonneneinstrahlung sollte jedoch vermieden werden, da sich sonst die Blätter verbrennen können. Es ist besser, den Topf mit Syngonium auf der Ost- oder Westseite zu platzieren. Sehr oft wird die Pflanze in die Mitte des Raumes gestellt.

Im Winter fehlt dem Syngonium das Licht. Daher sollte es sich zu diesem Zeitpunkt auf der Südseite befinden und zusätzliche Beleuchtung bieten. Eine Pflanze braucht zusätzliches Licht oder nicht - es ist leicht an der Farbe der Blätter zu erkennen. Wenn die hellgrünen Blätter etwas kleiner geworden sind, leidet Syngonium an einem Lichtmangel.

Düngemittel und Fütterung

Wie die meisten Zimmerpflanzen zu Hause, Im Rahmen der Pflege benötigt das Syngonium eine regelmäßige Fütterung und Ernährung.. Zum Düngen von Pflanzen geeignet ist jeder Dünger für Blätter und Pflanzen und Blumen. Die Anteile für den Verband müssen den Angaben in der Gebrauchsanweisung entsprechen. Top Dressing sollte nicht missbraucht werden, wenn es sich um farbiges oder buntes Syngonium handelt. Insbesondere solche Arten vertragen keine stickstoffhaltigen Düngemittel. Die Pflanze muss alle zwei bis drei Wochen einmal gefüttert werden. Sowohl im Spätherbst als auch im Winter lohnt es sich, auf die Fütterung zu verzichten.

Syngonium - feuchtigkeitsliebende PflanzeDeshalb braucht er viel Wasser, wenn er sich um ihn kümmert. Während des ganzen Jahres muss die Pflanze in ein Bad gestellt und bei Raumtemperatur mit Wasser aus einer Dusche bewässert werden. Dieser Vorgang wird bei einer Lufttemperatur von ca. 20 Grad durchgeführt. Danach muss dem Wasser Zeit zum Abfließen gegeben werden, wonach die Töpfe mit dem Syngonium an ihren Platz gebracht werden. Die nächste Bewässerung der Pflanze sollte erfolgen, wenn die oberste Schicht des Bodens bis zu einer Tiefe von 3 cm getrocknet ist.Wenn das Syngonium zu groß ist und es nicht möglich ist, es unter die Dusche zu nehmen, wird die Pflanze an Ort und Stelle gewässert, bis das Wasser in den Topf gelangt. Nach einer Stunde muss das überschüssige Wasser abgelassen werden.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

  • Für das Syngonium zu Hause ist es am besten, die Lufttemperatur innerhalb von 20 Grad konstant zu halten. Die Pflanze verträgt auch leicht einen starken Temperaturabfall. Selbst bei einem Temperaturabfall von bis zu 10 Grad verhält sich Syngonium fest. Die einzige Ausnahme bilden die Zwergblüten mit zarten Blättern und Stielen. Im Sommer kann das Syngonium auf die Straße oder auf einen Balkon gebracht werden. Direkte Sonneneinstrahlung sollte jedoch vermieden werden, so dass die Pflanze zusätzlich beschattet werden muss. Wenn im Winter die gleiche Temperatur herrschen soll, muss das Signonium zusätzlich gegossen und befeuchtet werden.
  • Da es sich bei Syngonium um eine tropische Pflanze handelt, ist sie sehr feuchtigkeitsliebend, was darauf hindeutet, dass das Haus häufig besprüht und benetzt wird. Im Sommer sollte täglich gesprüht werden. Wenn die Pflanze regelmäßig unter einer warmen Dusche gebadet wird, verleiht sie ihren Blättern ein saftiges Aussehen. Es ist zu vermeiden, dass sich Syngonium neben den Heizgeräten befindet. Es ist gut, wenn Sie die Blume in die Pfanne legen, die aus nassem Torf, Blähton oder Kieselsteinen besteht. Sie können auch künstliche Luftbefeuchter verwenden. In regelmäßigen Abständen sollten die Blätter von Syngonium mit einem feuchten Schwamm abgewischt werden. Beim Sprühen sollte das Wasser weich und gut abgesetzt sein und auch Raumtemperatur haben.

Syngonien erfordern einen obligatorischen Schnitt. Der Schnitt sollte jährlich im Frühjahr erfolgen. Beim Beschneiden entfernt Syngonium schlechtes Winterwachstum. Um der Pflanze mehr Verzweigung zu geben, muss das Syngonium außerdem regelmäßig sein und kneifen. Das Zusammendrücken wird über das sechste Blatt ausgeführt. Achten Sie beim Beschneiden und Kneifen darauf, dass der milchige Saft des Syngoniums nicht in Ihre Hände gelangt, da er zu Hautreizungen führen kann. Daher sollte das Trimmen nur mit Handschuhen erfolgen.

Schädlinge und Krankheiten

Fast alle Singonyua-Arten werden selten von Schädlingen befallen. Schädlinge befallen aufgrund ihres giftigen Saftes keine Pflanzen. Aber es gibt drei Schädlinge, mit denen das Gift furchtlos ist: Thripse, Blattläuse und Schuppen.

Blattläuse sind nur am unteren Rand des Blattes zu finden. Von oben kommt es nicht vor. Mit ihrer Niederlagebeginnen sich die Blätter der Blüte zu kräuseln, werden blass und fallen ab. Um Blattläuse loszuwerden, muss die Pflanze mit einer Lösung aus Derris, Fitoverma oder Aktellika behandelt werden. Die Proportionen müssen den Anweisungen auf der Verpackung entsprechen. Wenn ein Sprühvorgang das Syngonium nicht von Blattläusen befreit, wird dieser Vorgang wiederholt.

Wenn die Pflanze angegriffen wirdbeginnen seine Blätter auszutrocknen, wodurch das Syngonium vollständig absterben kann. Bei der Niederlage der Blume mit dem Schild sollte das Syngonium mit einer Lösung von Actellic behandelt werden. Ein solcher Vorgang wird üblicherweise mehrmals durchgeführt.

Thrips greift Syngonium an Nur wenn sich die Pflanze in einem Raum mit trockener Luft und hoher Temperatur befindet. Das erste Anzeichen eines Pflanzenschadens ist die Bildung von silbernen Flecken am äußeren Teil des Blattes. Auf der Innenseite eines Blattes verschieben Thripse ihre zukünftigen Nachkommen. Bei der Bekämpfung eines solchen Schädlings muss das Syngonium auch mit einer Insektizidlösung behandelt werden. Der Vorgang wird solange wiederholt, bis die Auslösungen vollständig verschwunden sind.

Wenn Syngonium unter Raumbedingungen gezüchtet wird, blüht die Pflanze niemals. Nur wenn es auf der Straße angebaut wird, kann Syngonium blühen und schöne Blüten von hellrosa Farbe bilden.

Zucht

Syngonium zu verbreitenSie können auf verschiedene Arten vorgehen:

  • Apikale Transplantation.
  • Luftschneiden.
  • Stücke der Flucht.

Es ist sehr wichtig, nur solche Triebe zu verwenden, die mindestens zwei Knospen haben. Triebe können auch mit verschiedenen Methoden gerootet werden:

  • Im Wasser wühlen.
  • Bewurzelung in Torfböden.
  • Wurzeln in Vermiculite.
  • In Sphagnum wurzeln.

Um die Wurzelbildung zu beschleunigen und das Entweichen in Wasser zu verhindern, können Sie einen Wachstumssimulator oder eine Tablette Aktivkohle hinzufügen. Das Wurzelsystem entwickelt sich und Syngonium ziemlich schnell. Nach der Bildung der Wurzeln sollte der Stiel in einen separaten Behälter mit feuchter Nährerde gepflanzt werden. Die Kapazität sollte mit einer durchsichtigen Plastiktüte abgedeckt werden. So entsteht die Wirkung eines kleinen Gewächshauses. Nach einiger Zeit wird die Pflanze Wurzeln schlagen. Es muss jedoch in einem warmen Raum mit einer Lufttemperatur von mindestens 22 Grad aufbewahrt werden.

Sprosse mit Knospen können sofort in feuchte Erde gepflanzt werden.. Der Behälter mit der Pflanze wird ebenfalls mit einer Folie abgedeckt und an einem warmen, hellen Ort eingefahren. In regelmäßigen Abständen sollte die Folie entfernt und die Jungpflanze belüftet werden.

Nach dem Wurzeln kann das junge Syngonium eingeklemmt werden. Dadurch erhält die Pflanze eine buschige Form.

Ruhezeit

Die Ruhezeit für Syngonium kommt von Ende November bis März. Zu diesem Zeitpunkt benötigt die Pflanze keine zusätzliche Fütterung. Die Lufttemperatur im Raum sollte 18 Grad nicht unterschreiten. Außerdem muss die konstante Luftfeuchtigkeit überwacht werden, damit die Erwärmung im Winter zu trockener Luft führen kann. Die Bewässerung während des Ruhezustands erfolgt, wenn der Mutterboden trocknet. Außerdem muss genügend Licht für das Singonium überwacht werden.

Syngonium-Pflanze zu Hause: Fürsorge, Zeichen und Aberglaube

Eine Liane mit Blättern, die wie rosa oder grüne Herzen aussehen, ist ein Syngonium. Dieser Fitodrug ist eine echte Dekoration der Wohnung. Aber gerade als er unsere scharfen Kurven biegt, sind Gerüchte überwuchert. Also pflanze Syngonium zu Hause: welche Pflege er braucht. Sowie Vorzeichen und Aberglauben, die damit verbunden sind.

Syngonium Pflanze, die einer Reihe von unprätentiösen grünen Freunden zugeschrieben wird. Nicht zuletzt, weil es im Winter im Gegensatz zu anderen Menschen aus den Tropen eine relativ geringe Luftfeuchtigkeit verträgt. Dennoch hat er eine Reihe von Anforderungen zu erfüllen - damit er mit üppigem Laub zufrieden ist. Junge Blätter dieser Rebe ähneln Herzen und stimmen mit ihrer spektakulären Erscheinung positiv überein.

Ein weiterer sehr wichtiger Vorteil dieser Fitodruga: Obwohl er helle Plätze liebt, ist er durchaus in der Lage, im Halbschatten zu wachsen. Aus diesem Grund kann es Blumenständer wunderbar verwinden, scharfe Ecken glätten - und eine himmlische Inselinsel direkt im Raum schaffen.

Die Farbe der Blätter von Singonium variierte. Sie können grün mit Streifen sein, die den Mustern von Schmetterlingsflügeln ähneln (zum Beispiel mit einem Schmetterling). Die Wohnung kann besiedelt werden und die ursprüngliche Rebe mit Blättern aus Pink - Syngonium Neon Pink.

Es ist jedoch zu beachten, dass dieses Mitglied der Schilddrüsenfamilie sehr giftig ist. Beachten Sie daher beim Anbau von Syngonium die Vorsichtsmaßnahmen. Besonders - wenn die Wohnung kleine Kinder hat.

Welche Pflege braucht dieser Tropikaner?

Zu Hause fühlt sich das Syngonium gut an, wenn es im Sommer mit hoher Luftfeuchtigkeit und richtigem Gießen versorgt wird. Wie sein relativer Wasserfall verträgt er keine Dürre, keine "Sümpfe" im Topf. Daher ist es notwendig, diesen grünen Freund zu bewässern, wenn der Mutterboden trocknet.

Achten Sie auf die richtige Beleuchtung. Diese Rebe mag kein direktes Sonnenlicht. Sie braucht ein helles diffuses Licht. Aber wie bereits erwähnt, kann es an einem schattigeren Ort wachsen und bezieht sich auf schattenresistente Pflanzen. Allerdings für mit. bei bunten blättern braucht man mehr licht, damit sie nicht ihre ursprüngliche farbe verlieren.

Begrenzen Sie das Gießen, wenn Sie im Winter Singonium pflegen, insbesondere, wenn die Rebe in einem kühlen Raum aufbewahrt wird. Wie bereits erwähnt, benötigt es zu diesem Zeitpunkt keine hohe Luftfeuchtigkeit und kann sich an die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit der Wohnung anpassen.

Allerdings liebt das Sprühen eine solche tropische Pflanze. Wenn Sie möchten, dass dieser Fitoekzot ein gepflegtes Aussehen hat, nähern Sie sich ihm häufig mit einem Spray.

Das sind die Grundregeln für die Pflege von Syngonium zu Hause. Es ist erwähnenswert, dass diese Rebe dankenswerterweise im Frühjahr und Sommer auf regelmäßige Fütterung anspricht (sie muss zweimal im Monat gedüngt werden). Und es ist sehr leicht, sich durch Stecklinge zu vermehren.

Syngonium: Zeichen und Aberglauben

Das Hauptzeichen dieser Liane: Wenn sich Wassertropfen auf den Blattspitzen ansammeln, regnet es. Wir können sagen, dass die Pflanze weint - aber es sind eher Freudentränen. "Tau" auf den Blättern von Syngonium wird bei hoher Luftfeuchtigkeit gebildet, was dieser Tropican bevorzugt.

Daher ist es wahrscheinlich, dass es regnen wird, wenn Sie solche "Tränen" auf dem Laub dieser exotischen Schmerle bemerken. Dieser grüne Freund kann als Wettervorhersage bezeichnet werden.

Die Pflanze Singonium ist leider von Aberglauben überwachsen. Im Volk wird geglaubt, dass diese Rebe - Muzhegon. Über die Energie einer solchen Zimmerpflanze herrscht jedoch eine gegenteilige Meinung. Es wird angenommen, dass er der Hüter des Familienglücks ist. Was kann ich dazu sagen Wie Sie sehen, waren sich die "Zauberer" nicht einig. Daher haben diese Aberglauben höchstwahrscheinlich keinen wirklichen Grund.

Sollte nicht auf die Gerüchte achten, und so einen Weinstock anbauen, wenn Sie es mögen. (Zur gleichen Zeit nicht über seine hohe Toxizität zu vergessen).

Syngonium zu Hause: die möglichen Schwierigkeiten der Pflege

Die Blätter färben sich gelb und trocken - zu geringe Luftfeuchtigkeit. Erhöhen Sie es mit allen bekannten Blumenzüchtern auf eine Weise und sprühen Sie die Pflanze häufiger ein. Das Austrocknen der Blätter kann auch mit einer unzureichenden Bewässerung einhergehen.

Es ist auch ein Zeichen von Schädlingen. Überprüfen Sie die Anlage auf "Mieter ohne Aufenthaltserlaubnis". Wenn Sie ein parasitäres Insekt finden, ergreifen Sie die erforderlichen Maßnahmen. Sie können zum Beispiel Insektizidstäbchen gegen Pflanzenschädlinge verwenden.

Wurzelwurzeln - charakteristische Anzeichen eines Überlaufs. Die Pflanze ausgraben und das beschädigte Teil abschneiden. Auf neuen Boden verpflanzen. Wenn der Stängel auch verrottet, schneiden und wurzeln Sie den gesunden Teil der Pflanze, damit er gerettet werden kann.

Flache Blätter - zu wenig Licht. Syngonium verträgt Halbschatten, aber keinen Vollschatten. Stellen Sie es an einen beleuchteten Ort.


Dieser Creeper hat eine weitere interessante Eigenschaft. Mit zunehmendem Alter werden die Blätter größer und können ihre Form ändern. Deshalb kann Sie eine solche Anlage Jahr für Jahr überraschen.

Wahl des Ortes und der Beleuchtung

Syngonium liebt gestreutes Sonnenlicht oder Halbschatten. Durch direktes Sonnenlicht verlieren einige Sorten ihre Helligkeit und gleichzeitig führt ihr Mangel zu einem Zerreißen des Laubs. Die ideale Option zum Platzieren von Töpfen für den Anbau sind Fenster von der Ost- und Westseite.

Wachsender Boden

Der Pflanzboden ist neutral oder leicht sauer, leicht und besteht aus Blattboden, Torf, Sand und Humus im Verhältnis 1: 1: 1: 0,5.

Die Zugabe von Holzkohle oder Knochenmehl zur Erde wird ihr Nährstoffe hinzufügen. Am Boden des Topfes muss der Blähton eingefüllt werden (1/3 Kapazität, um überschüssige Feuchtigkeit zu sammeln), um die Wurzeln vor Fäulnis zu schützen.

Pflegehinweise

Wie bei der Kultivierung anderer Pflanzen zu Hause müssen Sie sich in gewisser Weise um die Syngonien kümmern, um eine gesunde und schön aussehende Blume zu erhalten. Obligatorische Verfahren umfassen: Gießen, Düngen, Kronenbildung und Umpflanzen.

Die Pflanze ist feuchtigkeitsliebend und Er muss regelmäßig gegossen werden. Es wird ausgeführt, während die Erde austrocknet, dh wenn der Boden bis zu 3 Zentimeter getrocknet ist, sollte er angefeuchtet werden. Verwenden Sie dazu gefiltertes oder einige Tage bei Raumtemperatur abgesetztes Wasser.

Einmal alle 10 Tage müssen Sie das Syngonium unter der Dusche baden und die erdige Kugel im Topf vorsichtig anfeuchten. Darüber hinaus ist das regelmäßige Versprühen des Blumens, insbesondere während der Heizperiode, wenn sich aufgrund der Zentralheizung trockene Luft im Raum befindet, der Schlüssel zur Dekoration und Gesundheit der Blüte.

Düngemittel und Düngemittel

Um die Syngonien zu pflegen und zu Hause eine gesunde Pflanze zu erhalten, ist eine Fütterungspflicht mit speziellen Wirkstoffen erforderlich. Sie sollten vom Frühjahr bis zum Herbst mit einer Häufigkeit von zweimal im Monat durchgeführt werden. Führen Sie diesen Vorgang mit Komplexdünger für Blattpflanzen. Im Winter, wenn die Blume in Ruhe ist, wird der Vorgang nicht durchgeführt.

Kronenbildung

Die schöne Zierpflanze gießt nicht nur und putzt sich, sondern bildet auch richtig Krone.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für dieses Verfahren:

  • Весенняя обрезка побегов до длины 20 сантиметров позволяет омолодить растение. В течение года ветви сингониума отрастают до 30 сантиметров (примерно на 6 листов).
  • Das Kneifen von Trieben in einem Abstand von 6 cm zum Blatt ermöglicht das Verzweigen vorhandener Triebe und das Wachstum neuer Triebe. Mit dieser Technik können Sie eine buschige, üppige Krone erstellen.
  • In die Mitte des Topfes wird eine mit Moos umwickelte Röhre eingesetzt, die das Syngonium stützt. Dies geschieht beim Umpflanzen von Pflanzen in einen anderen Topf, um die Wurzeln der Blüte nicht zu beschädigen. Moos auf der Tube während des Gießens mit Feuchtigkeit versorgen. Die Pflanze mit ihren Luftwurzeln ist gut daran befestigt und dreht sich auf einer Stütze.

Das Umpflanzen ist ein obligatorisches Verfahren, das nicht nur für die Syngonien, sondern auch für alle Zimmerpflanzen erforderlich ist. In diesem Fall werden mehrere Probleme gelöst:

  • Vollständiger Ersatz von erschöpftem Boden.
  • Ersetzen Sie den Topf durch einen größeren Behälter, um ein überwachsenes Wurzelsystem bequem zu platzieren.
Die Operation selbst wird am besten im Frühjahr durchgeführt, wenn die Pflanze den Ruhezustand verlässt und eine Entwicklungsphase beginnt. Junge Exemplare müssen jährlich umgepflanzt werden, erwachsene Pflanzen einmal in einigen Jahreszeiten. Wenn die Blume groß ist, können Sie die oberste Bodenschicht (ca. 3 cm tief) austauschen, um sie bei diesem Vorgang nicht zu verletzen.

Das Transplantationsverfahren wird gemäß dem folgenden Schema durchgeführt:

  • Eine Drainageschicht aus Blähton (1/3 des Topfvolumens) wird auf den Boden des Tanks gegossen.
  • Die Pflanze wird in den vorbereiteten Behälter gesenkt, die Wurzeln sanft begradigt und mit Erde bedeckt.
  • Der Boden ist leicht verdichtet und gut mit abgesetztem Wasser gefüllt, um die verbleibende Luft zu entfernen. Wenn der Boden nach dem Gießen nachgelassen hat, muss er gefüllt werden.

Die Aufteilung der Triebe

Schritt für Schritt Anleitung:

  • Der Zweig einer Liane wird abgeschnitten und Teile, die etwa 14 cm lang sind (mit zwei Knospen), werden mit einem scharfen Messer geschnitten.
  • Dann werden sie in klares Wasser gegeben, um Wurzeln zu verzweigen. Um die Wurzelbildung anzuregen, können Sie "Kornevin" oder Aktivkohle zugeben. Bei Bewurzelung in feuchtem Torf oder Erdnüssen werden die Triebe waagerecht aufgestellt.
  • Der Behälter ist mit Glas oder Folie abgedeckt, um ein Mikroklima mit konstanter Luftfeuchtigkeit und Temperatur von ca. +25 ° C zu schaffen.
  • Nachdem die Wurzeln gewachsen sind, wird der Unterstand entfernt und sobald sie eine Länge von etwa 3 cm erreichen, werden die erhaltenen Teile in vorbereiteten Töpfen platziert.

Apikale Stecklinge

Reihenfolge der Operationen:

  • Ein scharfes Messer schneidet den oberen Teil des Stiels mit einer Länge von 15 cm mit zwei Blättern und einem Wachstumspunkt ab.
  • Das unterste Blatt wird entfernt und der Schnitt einige Stunden in einer Lösung mit einem Wachstumsstimulator abgesenkt.
  • In der vorbereiteten Mischung aus Torf und Sand (zu gleichen Teilen) vergraben wir den Schnitt bis zum verbleibenden Blatt.
  • Gut gewässert und mit einem Glas bedeckt, um ein Mikroklima zu schaffen. Die Temperatur im Mini-Gewächshaus sollte +23 ° C nicht unterschreiten.
  • Der Boden muss ständig feucht gehalten werden.
  • Nach drei Wochen entfernen wir den Unterstand und wenn die Wurzeln gestärkt sind und eine Länge von ein paar Zentimetern erreichen, pflanzen wir die Stecklinge in vorbereitete Töpfe.

Krankheiten und Schädlinge

Die Hauptschädlinge des Syngoniums manifestieren sich auf unterschiedliche Weise:

  • Die Blätter begannen sich zu kräuseln, dann wird die Blume von Blattläusen getroffen. Der Lieblingsort des Schädlings ist der untere Teil der Blattplatte. In diesem Fall hört das Syngonium auf zu wachsen, die Blätter beginnen an Farbe zu verlieren, werden gelb und fallen ab und hinterlassen bloße Triebe. Zur Schädlingsbekämpfung mit Insektiziden, z. B .: "Decis", "Fitoverm" und andere.
  • Der Schild infiziert die Blätter auf beiden Seiten, so dass sie austrocknen und absterben. Zur Bekämpfung können Sie Organophosphat-Insektizide wie "Aktellik" (20 Tropfen pro Liter Wasser) verwenden.
  • Wenn im unteren Teil des Laubs braune Flecken auftraten, bedeutet dies, dass es sich um Thrips handelt. Sie erscheinen auf dem Syngonium, wenn die Pflanze in einem heißen Raum mit getrockneter Luft gehalten wird. Zur Zerstörung der Kolonien dieses Schädlings können die gleichen Medikamente eingesetzt werden, die erfolgreich von Blattläusen und Shchitovki eingesetzt werden.
Die Behandlung erfolgt durch Besprühen der Pflanze. Zur Prophylaxe wird der Eingriff in zwei Wochen wiederholt.

Blumenkrankheiten:

  • Das Verrotten der Stängel tritt bei niedriger Lufttemperatur und übermäßigem Gießen auf.
  • Diejenigen, die sich dafür interessieren, was zu tun ist, wenn die Blätter des Syngoniums anfangen, gelb zu werden, sollten wissen, dass die Pflanze nicht genug Mineraldünger hat und gefüttert werden muss.
  • Das Laub ist verkleinert - der Blüte fehlt die Beleuchtung. Stellen Sie den Topf näher an das Fenster oder platzieren Sie eine zusätzliche Lichtquelle in der Nähe.
  • Die Blattspitzen trocknen aus, werden braun und fallen mit der Zeit schnell ab - die Luft im Raum ist zu trocken. Es ist notwendig, einen Luftbefeuchter aufzustellen oder die Anzahl der Sprays zu erhöhen.

Zeichen und Aberglaube

Es gibt viele, die Aberglauben akzeptieren und alle Arten von Aberglauben, die mit Syngonium verbunden sind. Es wird gemunkelt, dass:

  • Die Pflanze kann den Hausbesitzer vor Krankheiten bewahren.
  • Die Blume, die sich in der Nähe des Bettes befindet, beseitigt böse Träume und macht die Nachtruhe vollständiger.
  • Hilft den Besitzern, schlechte Angewohnheiten loszuwerden, sich gut an die neue Umgebung anzupassen und die geistigen Fähigkeiten zu verbessern.
  • Einer der wichtigsten Aberglauben ist der Menschenhasser Blume Singonium. Es wird geglaubt, dass Männer, wo er wächst, nicht lange bleiben. Dies gilt übrigens für alle zu Hause gepflanzten Kletterpflanzen.

Arten von Syngonium

Die beliebtesten Syngoniumsorten, die in der Indoor-Blumenzucht angebaut werden:

  • Knifelee. Die Blätter einer jungen Pflanze sind wie Speere, und mit dem Alter ändert sich ihre Form und wird zu einem Fuß.
  • Ushkovaty. Die Blätter sind sehr dicht mit einem glänzenden Abgang, bei erwachsenen Exemplaren in Form von Ohren. In den Zwischenräumen der Stängel wachsen Luftwurzeln. id: 48129 [/ img]
  • Pink. Der Name spricht für sich - das Laub ist hellrosa bemalt.
  • Brokant Laubschokolade mit roten Streifen, die auffallen.
  • Wendland. Auf samtigen, sattgrünen Blättern verläuft die zentrale Ader von silbriger Farbe.
  • Pixie Die Blätter sind deutlich weiße Streifen.
  • Schmetterling. Die Laubfarbe variiert von weiß bis rosa.
Jeder Gärtner, der alles über diese exotische Rebe weiß, deren Anbau fast keine Probleme verursacht, möchte sie zu Hause als wirkungsvolle Innendekoration und als natürlicher Luftreiniger einsetzen.

Syngonium im Haus

Diese Pflanze neigt sich wie andere Reben nach oben und stützt sich dabei vertikal ab. Ist dies nicht der Fall, wächst das Syngonium als Bodendecker. Wenn es möglich ist, sich nach unten zu entwickeln, befindet es sich im Raum wie eine Anthelp. Eine Vielzahl von Erscheinungsbildern wurde zur Grundlage für die aktive Nutzung dieser tropischen Rebe in verschiedenen Innenräumen.

Die Besitzer eines solchen tropischen Gastes müssen wissen, wohin die ständige Nachbarschaft führen kann. Immerhin ist Syngonium eine Liane, und alle Lianen gelten als Muzhegoni - solche Pflanzen, die nicht in der Nähe von Männern leben können. In einer solchen Nachbarschaft triumphiert die Pflanze oft, und der Mann verlässt das Haus, bekommt seitlich eine Verbindung, stirbt im schlimmsten Fall.

Es gibt jedoch viele Fakten, die das Gegenteil bestätigen. Bewertungen zufolge gibt es oft Situationen, in denen Männer sich in der Nähe von Reben wohl fühlen, ihren Auserwählten treu bleiben, in einer Familie leben. Ein ähnlicher Aberglaube findet also in der Praxis nicht immer Bestätigung.

Singonium nach Feng Shui

Die chinesische Lehre Feng Shui sagt, dass das Syngonium mit "giftigem Atem" ausgestattet ist. Diese Meinung beruht auf der besonderen Form der Blätter dieser Pflanze. Äußerlich sehen sie aus wie ein Pfeil. Und laut Feng Shui gibt jede scharfe Ecke in einer Wohnung diesen „giftigen Atem“ ab.

Den Raum mit negativer Energie füllen, eine schädliche Atmosphäre für eine Person schaffen. Dies verschlechtert letztendlich die Lebensqualität der Menschen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es notwendig ist, eine so schöne Rebe loszuwerden, es reicht aus, sie mit schützenden Amuletten zu umgeben, die das Negativ davon neutralisieren können.

Biologische Merkmale

Wirklich schädliche Eigenschaften von Reben aufgrund ihrer biologischen Eigenschaften. Der Saft der Pflanze ist giftig. Es kann zu Hautreizungen führen. Wenn es in die Haut gelangt, müssen Sie wegen Vergiftungen behandelt werden. Daher ist es möglich, eine solche Blume nur für diejenigen zu haben, die keine Kinder oder Haustiere zu Hause haben und gerne Pflanzen kauen. Die Transplantation und sonstige Pflege, die eine Schädigung der Pflanze nicht ausschließt, erfolgt ausschließlich mit Handschuhen, damit Sie nicht unter Juckreiz und Hautrötungen der Hände leiden.

Neben dem gefährlichen Milchsaft hat diese Rebe noch andere biologische Eigenschaften, die von Vorteil sind. Es ist die Fähigkeit, Dämpfe von Phenol und Formaldehyd zu absorbieren. Diese körperschädlichen Stoffe werden von vielen Materialien abgesondert, die bei der Herstellung von Möbeln im Bauwesen verwendet werden.

Nutzen von Syngonium

Die Eleganz dieser Pflanze ist allen bekannt, weshalb sie zur Gestaltung von Wohn- und Geschäftsräumen verwendet wird. Für jeden Raum gibt es ein Singonium, insgesamt 33 Arten. Jemand pflanzt Pflanzen mit monophonen Blättern und jemand mit bunten, die silberne Adern, Flecken oder Striche haben. Die Verwendung von Singonium dient jedoch nicht nur dazu, den Geist des Exotischen in den Weltraum zu bringen. Diese Rebe hat mehrere nützliche Eigenschaften, die von Menschen hoch geschätzt werden:

  • Die Fähigkeit, das Aussehen zu verändern, das schnelle Wachstum, das Streben nach oben, das dieser Rebe innewohnt, erstreckt sich auf ihre Besitzer. Daher eignet sich eine ähnliche Pflanze aus der Familie der Schilddrüsen für diejenigen, die sich nicht über die dramatischen Veränderungen in ihrem Leben entscheiden können.
  • Mithilfe dieser Blume können Sie den Charakter eines Menschen ändern, indem Sie ihm Entschlossenheit und Mut verleihen, bevor Sie einen neuen erobern. Schließlich gehört es zum Einflussbereich dieser Pflanze, die Komplexe und andere unerwünschte Persönlichkeitsmerkmale loszuwerden.
  • Mit Hilfe von Singonium können sich Menschen leicht von einer unnötigen Vergangenheit trennen, es ist einfacher, das Leben zu betrachten und sich von der Welt zu verabschieden, die zurückgelassen wurde. Um einen ähnlichen Effekt zu erzielen, können Sie die Rebe in jedem Raum zu Hause aufbewahren.
  • Viele Zeichen und Aberglauben werden geraten, Singonium für diejenigen zu bringen, die einen Beschützer des Familienglücks brauchen.
  • Da diese Rebe ein Motor für positive Veränderungen ist, können Sie in der Nachbarschaft dieser Pflanze chronische Krankheiten loswerden und akute Formen von Krankheiten behandeln. Zur Heilung von Krankheiten muss Liane im Schlafzimmer aufbewahrt werden.
  • Positive Veränderungen, die dieser Rebe verleihen, können sich auf jeden Bereich des menschlichen Lebens auswirken. Insbesondere durch das Starten einer Syngonie kann eine Person Alpträume loswerden, alle schrecklichen Träume werden in der Vergangenheit bleiben.
  • Experten empfehlen diese Rebe denjenigen, die an Universitäten eingeschrieben sind, insbesondere in anderen Städten. Um sich an die neue Lebensweise zu gewöhnen, das Elternhaus weniger zu vermissen, braucht man einen so unauffälligen aber effektiven Assistenten.
  • Nach Überzeugung werden diejenigen, die das Glück haben, diese Pflanze in ihrem Haus zu haben, überall Erfolg haben.

Wetterzeichen

Diese Pflanze ist wie einige andere Reben in der Lage, das Wetter vorherzusagen. Über das Auftreten von Regen warnt es im Voraus - das Auftreten von Wassertropfen auf dem spitzen Teil der Blätter.

Dies ist aufgrund der Fähigkeit möglich, überschüssige Feuchtigkeit mit zunehmendem Feuchtigkeitsgehalt in den umgebenden Raum auszuscheiden. Wenn es keine solchen Tropfen gibt, gibt es keine großen und lang anhaltenden Regenfälle, und die Luftfeuchtigkeit bleibt auf dem gleichen Niveau.

"Dafür und dagegen"

Da diese Rebe sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf eine Person hat, ist es schwierig zu entscheiden, ob diese Pflanze zu Hause ist oder nicht. Um eine endgültige Entscheidung zu treffen, müssen Sie Ihre Wünsche und Gefühle in den Vordergrund stellen. Wenn jemand an einer Blume vorbeizieht und sie unbedingt starten möchte, sollte er nicht auf Aberglauben achten.

Eine gute energetische Verbindung zwischen Mensch und Pflanze ist gewiß gegeben, und es tut seinem Besitzer nie weh. Aber wenn die Blume den zukünftigen Besitzer zunächst abstößt, mag er sie nicht, es lohnt sich nicht, Risiken einzugehen. Das Gefühl der Angst, das mit dem Erwerb einer Blume einhergeht, sollte jeden aufhalten. Schließlich wird dort sowieso nichts Gutes enden. Sie müssen Ihrer inneren Stimme vertrauen.

Wenn beim Anblick dieser Lana kein Alarm vorliegt, können Sie ihn sicher in Ihrem Haus starten. Diese Pflanze zu haben bedeutet, den Raum mit der Energie der Handlung zu füllen, Ängste und Zweifel zu beseitigen, das Negative loszuwerden.

Beim Kauf eines Syngoniums denken sie nicht nur an Zeichen und Aberglauben, sondern auch an die Dimensionen ihrer Wohnung. In kleinen Räumen wird die Rebe nicht spektakulär aussehen. Darüber hinaus ist zu beachten, dass es normalerweise nicht an jedem Ort wachsen kann. Sie braucht eine ausreichende Beleuchtung, aber die Pflanze sollte nicht direkter Strahlung ausgesetzt sein. Wenn Liane wird ein wenig Licht. Das Muster auf den Blättern wird blass und verschwindet dann vollständig.

In der Regel wird die Blume sofort nach dem Kauf umgepflanzt, da die Vorratsbehälter klein und nicht für eine dauerhafte Pflege geeignet sind. Die Kosten der Anlage variieren je nach Art und Größe. Ein kleiner Spross kostet 100 - 200 Rubel, eine erwachsene Pflanze 1000 Rubel.

Arten von Syngonium

Wenn Sie sich für eine Pflanze entscheiden, müssen Sie bedenken, dass es in der Natur mehr als 30 Arten dieser Rebe gibt. Aber in den Wohnungen können nur wenige wohnen. Um Ihre Liane zu wählen, sollten Sie wissen, welche Arten in der Indoor-Blumenzucht in nördlichen Breiten wachsen. Vielleicht wird die eine Art, die es nicht mag, das Negative bringen, und die andere wird im Gegenteil genau die Blume sein, die viele gute Dinge zum Leben erwecken wird. Die wichtigsten Arten von Syngonien für die Indoor-Blumenzucht:

  • Imperial White. Unterscheidet sich sehr große Blätter.
  • Schmetterling. Weit verbreitet dank der schönen Blätter, die einem Herz oder Schmetterlingsflügel ähneln.
  • Knifelee weißer Schmetterling. Es hat sehr helle Blätter, fast weiß. Die Form des Blattes ähnelt einem Fuß.
  • Rosa Schokolade. Der Unterschied liegt in braunen Blättern.
  • Regina Rot ist beliebt wegen der ungewöhnlichen Farbe des Laubs, das verschiedene rötliche Töne hat.
  • Neonrosa. Das Laub variiert von leuchtendem Rosa bis zu den zartesten Schattierungen.
  • Panda Ungewöhnliches Aussehen, seine Originalität in hellen weißen Flecken auf dunkelgrünen Blättern.

Zeichen und Aberglaube. Viele glauben, dass die Zeichen und Wünsche

Anlagenbeschreibung

Syngonium ist eine halbepiphytische Staude. Sein biegsamer Stiel von hellgrüner Farbe breitet sich über den Boden aus oder haftet durch Luftwurzeln am Träger. Die Höhe der Triebe kann 1,5-2 m betragen, in der Natur gibt es 10-20 m lange Lianen mit einer Triebbreite von bis zu 6 cm. In Kultur beträgt die Dicke des Stängels üblicherweise 1-2 cm. Das jährliche Wachstum beträgt ca. 30 cm und 6-7 junge Blätter. . Entlang der gesamten Länge der Stängel wachsen Blattstiele in konvexen Knoten. Etwas unterhalb der Knoten befinden sich die Luftwurzeln. Ihre Hauptaufgabe ist die Fixierung, nur eine Wurzel in jedem Bündel ist für die Fütterung vorgesehen.

Massive herzförmige oder handförmig in 3-5 Segmente unterteilte Blechtafel in hellgrüner Farbe. Entlastungsvenen befinden sich nicht nur in der Mitte, sondern auch als Rand um den Rand. Einfache oder bunte Blätter können eine glänzende, lederartige oder samtige Oberfläche haben.

Blumen von Syngonium können nur in Pflanzen in freier Wildbahn gesehen werden. Sie blühen gegen Ende des Frühlings und sind dicke Cremekolben, die zur Hälfte von einem leuchtend roten oder rosafarbenen Schleier verdeckt werden. Blumen riechen nicht. Fremdbestäubung ist charakteristisch für Syngonium. Zunächst reifen weibliche Blüten, die von benachbarten Blütenständen bestäubt werden. Zum Zeitpunkt der Reifung männlicher Blüten sind Frauen nicht mehr anfällig für Pollen. Der Deckel schließt sich etwas dichter und Insekten sammeln beim Rausgehen Pollen an sich. Später breiten sie Pollen auf benachbarte Blütenstände aus.

Infolge dieser komplexen Bestäubung reifen Früchte in Form von zylindrischen oder eiförmigen Beeren mit abgerundetem Rand. Ihre Länge beträgt 0,5-1 cm und Breite - 3-6 mm. Duftende saftige Beeren ziehen Affen und andere Tiere an, die sie über große Entfernungen verbreiten.

Wenn die Schale beschädigt ist, wird der Milchsaft freigesetzt. Der Kontakt mit beschädigten Hautpartien und Schleimhäuten führt zu Reizungen und Verbrennungen. Daher sollte die Arbeit mit Lianen am besten mit Schutzhandschuhen durchgeführt werden. Da die Pflanzen giftig sind, müssen sie vor dem Kontakt mit Kindern und Tieren geschützt werden.

Pflanzen und pflegen zu Hause

Syngonium in kleinen Töpfen mit Drainagelöchern gepflanzt. Um ein üppigeres Wachstum zu erzielen, werden 2-3 Sprossen gleichzeitig in einen Topf gepflanzt. Sie können das Syngonium als Ampelpflanze verwenden, damit die Triebe frei an einem Topf hängen oder eine Art Baum formen können. Im letzteren Fall wird eine starke Stütze in den Boden eingebracht. Darauf klettert die Kletterpflanze hinauf.

Junge Pflanzen werden jedes Jahr im Frühjahr umgepflanzt, wobei die Häufigkeit schrittweise erhöht wird. Ein ausgewachsenes Syngonium wird transplantiert, wenn die Wurzeln aus den Drainagelöchern herausschauen. Am Boden des Topfes muss Ton oder Scherben füllen. Der Boden sollte locker und fruchtbar mit einer neutralen oder leicht sauren Reaktion sein. Es kann aus Blatt- und Rasenboden, Sand und Torf bestehen. Um die dünnen Wurzeln nicht zu beschädigen, wird die Transplantation im Umschlagverfahren durchgeführt.

Die Pflege der Syngonien ist einfach. Viele Züchter lieben diese schnell wachsende Pflanze wegen ihrer unansehnlichen Natur und Vitalität. Er braucht einen langen Tag mit Licht und diffusem Licht. Sie können den Topf auf die Ost- oder Westfensterbank stellen, aber die Triebe vor der Mittagssonne schützen.

Die optimale Lufttemperatur während des ganzen Jahres beträgt + 22 ... + 25 ° C. Зимой допускается похолодание до +18°C, обеспечивать его не обязательно.

Сингониуму необходима повышенная влажность воздуха и регулярный полив. Чтобы листочки не начали сохнуть, их ежедневно опрыскивают хорошо отстоянной, теплой водой. Поливают растения достаточно часто, чтобы почва просыхала только на 2-3 см от поверхности. Nehmen Sie zur Bewässerung gut gereinigtes Wasser bei Raumtemperatur. Bei regelmäßiger Bewässerung verträgt die Pflanze trockene Luft leichter.

Dünger Syngonium von April bis Oktober zweimal im Monat. Zu diesem Zweck werden spezielle Mineralkomplexe für dekorative Blattpflanzen verwendet. Gut verdünntes Dressing wird entfernt von den Stielen auf den Boden aufgetragen.

Liana verzweigt sich schwach, kann aber dennoch eine Form annehmen. Syngonium verträgt das Beschneiden. Die Stiele werden zum ersten Mal nach dem Erscheinen des sechsten Blattes eingeklemmt. Zu lange Vorgänge werden auf die erforderliche Länge gekürzt. Nach dem Beschneiden können auch an der Basis eines alten freiliegenden Stängels junge Seitentriebe auftreten.

Syngonium hat eine gute Immunität, so dass Pflanzenkrankheiten nicht anfällig sind. Bei längerer unsachgemäßer Pflege kann sich Mehltau entwickeln. Manchmal lebt eine Spinnmilbe, ein Schorf oder ein Mehlkäfer auf den Blättern. Erste Hilfe für die Pflanze ist eine heiße Dusche (bis zu 45 ° C). Anschließend mit einem chemischen Insektizid ("Aktellik", "Fitoverm") besprühen.

Vorteile, Zeichen und Aberglauben

Für Stadtwohnungen ist Singonium einfach eine unverzichtbare Pflanze. Er effektiv Grünfläche. Außerdem reinigt die Krone die Luft und absorbiert Dämpfe von Xylol, Formaldehyd und anderen gefährlichen Substanzen. Die Blume optimiert die Luftfeuchtigkeit im Raum und versorgt ihn mit Sauerstoff.

Sie sagen, dass das Syngonium im Haus einer kranken Person die Gesundheit des Besitzers wiederherstellt und auch bei schrecklichen, unheilbaren Krankheiten kämpft. Es stärkt auch den Charakter, hilft, schlechte Angewohnheiten loszuwerden, und stimuliert auch die geistige und körperliche Entwicklung. Im Schlafzimmer schützt die Rebe den Schlaf des Besitzers und lindert ihn von Albträumen.

Einige Vorzeichen werden Syngonium als Bauer bezeichnet. Es bedeutet, dass die Männer im Haus mit dieser Pflanze nicht auskommen und die Herrinnen Einsamkeit gegenüberstehen. Es gibt jedoch keine Rechtfertigung für diesen Aberglauben. Viele sogar alleinstehende Frauen haben lange Zeit Glück in der Ehe gefunden, obwohl ihre tropischen Fensterbänke immer noch tropische Schönheit zieren.

Sehen Sie sich das Video an: Arrowhead Plant Care Tips & Tricks! Syngonium Vine Houseplant Care (March 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send