Allgemeine Informationen

Wie rette ich den Fettleibigen? Geldbaumkrankheiten und ihre Behandlung

Pin
Send
Share
Send
Send


Jade oder Crassula (Crassula) - Baum der Familie Crassuladas hat etwa 300 Arten. Die meisten Wildarten leben in Südafrika. In Wohnungen und Gewächshäusern werden inländische Sukkulenten angebaut. Die Keramikart Crassula - Crassula portulata, im Volksmund "Geldbaum" genannt, ist ein kleiner Baum mit einem dicken Stamm und abgerundeten, fleischig glänzenden Blättern, die wie Münzen aussehen.

Die dicke Frau gehört zu den anspruchslosen Indoor-Kulturen, die resistent gegen Krankheiten und Schädlinge sind. Selten erkrankt und die Krankheiten treten am häufigsten aufgrund unsachgemäßer Behandlung von Crassouleus auf. Die Hauptsymptome von Pflanzenstörungen sind Erweichen, Gelbfärben und Abfallen der Blätter sowie das Auftreten von Flecken auf den Blättern.

Weiche Blätter in der Blase

Die Hauptgründe, die den Geldbaum verletzen können, sind übermäßiges Gießen, Lichtmangel und inakzeptable Temperaturbedingungen. Wenn Sie also bemerkt haben, dass die Blätter Ihrer Pflanze weich geworden sind, haben Sie sie höchstwahrscheinlich überflutet. In diesem Fall sollte das Sweatshirt sofort erste Hilfe leisten, die Ursache der Krankheit beseitigen und sofort mit der Behandlung beginnen.

Dazu muss es aus dem Topf genommen und das Wurzelsystem gründlich untersucht werden. Wenn eine kleine Menge fauler Wurzeln gefunden wird, werden sie entfernt. Schneiden Sie und alle Blätter von Fäule betroffen. Wenn die meisten Wurzeln verfault sind, werden sie operativ entfernt. Rhizom unter Wasser gewaschen. Dann schneiden Sie die Wurzeln und Blätter mit Anzeichen von Fäulnis mit einem Messer. Abschnitte sind mit Holzkohle bedeckt.

Die Pflanze wird in einen neuen Topf mit einem neuen Substrat umgepflanzt. Über die Carbendazim-Lösung gießen. Stellen Sie es dann an einen hellen Ort und vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung auf die Pflanze. Das sorgfältige Gießen beginnt erst, nachdem der Baum sich selbst erreicht hat. Versuchen Sie in Zukunft zu kontrollieren, dass der Boden unter dem Bastard nicht zu feucht ist.

Die dicke Frau fällt hin

Es gibt mehrere Gründe, um Laub abzulegen. Es kann ein natürlicher Prozess sein. Es ist normal, dass ein Geldbaum alle zwei Jahre Blätter abwirft. Wenn das Herabfallen des Laubs häufiger beobachtet wird, achten Sie auf den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens. Wahrscheinlich werden Sie ihn erneut mit Feuchtigkeit versorgen.

Das Gießen mit kaltem Wasser ist ein weiterer Grund, warum Blätter fallen.

Auch der Grund für das Fallenlassen von Blättern ist ein Mangel an Feuchtigkeit. Dies ist besonders in der Zeit des heißen und trockenen Sommers zu beobachten. Achten Sie auf den Boden: Wenn er trocken ist, wenn sich eine harte Kruste auf der Oberfläche befindet, insbesondere für längere Zeit, kann dies dazu führen, dass die Blätter auf Crassule anfangen zu schrumpfen und bald abfallen.

Wenn ein dicker Mann das falsche Licht bekommt, wird es oft durch direktes Sonnenlicht verbrannt, sie wird Sie mit der Rötung der Blätter und ihrem schnellen Fall ankündigen.

Die dicke Frau verdorrt, wird gelb und trocken

Solche Manifestationen weisen höchstwahrscheinlich darauf hin, dass der Geldbaum heiß ist. Am häufigsten kann dies im Sommer vorkommen. Zu diesem Zeitpunkt fühlt sich Krassula an der frischen Luft am wohlsten. Es ist daher besser, wenn Sie ihn im Sommer auf den Balkon, die Loggia, die Terrasse und den Garten stellen. Dies kann im Frühjahr erfolgen. Mit einer Bedingung - der Ort sollte hell sein, aber nicht unter den direkten Sonnenstrahlen.

Warum wächst die dicke Frau nicht?

Wenn Sie feststellen, dass Ihr Geldbaum nicht mehr wächst, kann dies drei Gründe haben:

  1. Falsch aufgenommene Kapazität für die Landung des Bastards - es ist zu klein.
  2. Die dicke Frau braucht eine Transplantation, da der Topf, in den sie gepflanzt wurde, für die weitere Entwicklung des Wurzelsystems klein wurde.
  3. Schädlinge greifen den Bastard an.
Der einzige Ausweg aus dieser Situation besteht darin, die Pflanze in einen anderen Behälter und in eine neue Erde zu verpflanzen. Beim Umpflanzen sollte das Rhizom auf Fäule und Parasiten untersucht werden. Bei Bedarf ist eine Behandlung mit Fungiziden erforderlich.

Dicke Frau fällt

Manchmal kann eine dicke Frau auf die Seite fallen und fallen. Dies liegt daran, dass das Wurzelsystem der Pflanze nicht wirklich tiefer wächst. Beim Einpflanzen von Crassula ist es notwendig, breite, aber nicht tiefe Behälter zu wählen. Zur Stabilisierung können Sie den Boden mit einer Schicht Kieselsteinen bestreuen.

Rotbraune oder gelbliche Flecken auf fettigen Blättern

Braune, braune und weiße Flecken auf den Blättern von Crassula weisen auf die Niederlage der Pflanzenpilzkrankheit hin. Die Behandlung einer Pilzinfektion im Anfangsstadium sollte unter strikter Einhaltung der Gebrauchsanweisung des Arzneimittels durch Fungizide erfolgen.

Wenn es rotbraune oder gelbliche Flecken gibt, ist dies das Ergebnis der Lebensaktivität der Insekten, der Schädlinge der fetten Fische, und der Kampf gegen sie besteht in:

  • mechanische Bearbeitung (manuelles Entfernen von Schädlingen von Blättern mit einer Bürste oder einem in Kerosin, Alkohol oder Insektizid getauchten Wattestäbchen),
  • Blattbehandlung mit Wasser und Seife
  • Sprühinsektizid.
Der Vorgang muss einmal pro Woche wiederholt werden, bis der Parasit vollständig beseitigt ist.

Der Schild ist ein kleines Insekt (bis zu 5 mm), das oben mit einem Schild bedeckt ist, der einer Schildpatt ähnelt. Sie setzen sich auf den Blättern, Stämmen und Blattstielen der Pflanze ab. Mit der Niederlage dieses Schädlings schwächt sich der fette Mann schnell ab. Die Blätter färben sich zuerst, werden dann gelb und fallen ab. Beginnt die Zeit nicht mit der Behandlung, kann die Pflanze verloren gehen.

Gelbliche Flecken auf fetten Blättern, zwischen den Blättern sichtbares Spinnennetz.

Bei dieser Art der Flecken und dem Vorhandensein eines Netzes sollte der Verdacht auf die Spinnmilbe fallen, den Feind eines anderen Feindes. Dies sind mikroskopisch kleine Insekten (0,3 bis 0,6 mm) von roter Farbe mit acht Pfoten (obwohl die Farbe variabel sein kann). Im Web legen sie Nachwuchs. Sie ernähren sich von Pflanzenzellinhalten.

Das Ergebnis der Zeckensabotage ist die Verschlechterung des Zustands des Geldbaums, die Abnahme seiner Immunität. Darüber hinaus ist die Spinnmilbe gefährlich, da sie Träger von Krankheiten wie Graufäule ist.

Regelmäßiges Besprühen des Baumes und Aufrechterhalten einer hohen Luftfeuchtigkeit im Raum verhindern das Auftreten dieses Schädlings. Um diesen Schädling zu bekämpfen, wenden Sie die Behandlung mit Seifenwasser, Drogen wie Akktelik, Fitoverm, Aktofit usw. an.

Baumwollblattbildungen in den Achseln der Blätter der Pflanze, um den Wurzelkragen und an den Stielen

Solch ein Charakter der Niederlage deutet auf das Vorhandensein eines Mealybugs in Ihrem Geldbaum hin. Diese drei bis sechs Millimeter großen weißflügeligen Insekten trinken den Saft junger Triebe und Blätter, wodurch sie aufhören, sich zu entwickeln, deformieren und die Blätter abfallen.

Mit einer leichten Ausbreitung des Schädlings wird er mit einer mit Seifenwasser angefeuchteten Bürste mechanisch entfernt. Dann wird der ganze Baum mit Seifenlösung behandelt. Wenn eine Masseninvasion der Mehlwanze auftrat, sollte die Pflanze mit Akktelik, Calypso, Fitoverm, Biotlin usw. behandelt werden.

Um die Krankheiten des Geldbaums und deren Behandlung zu vermeiden, müssen vorbeugende Maßnahmen ergriffen und die Empfehlungen zur Pflanzung und zum Anbau der Pflanze verantwortungsvoll umgesetzt werden.

Es gibt die Überzeugung, dass wenn eine Person in einer Wohnung, in der die Fettwurzel wächst, krank wird, die Pflanze zu verdorren beginnt und sich von Laub befreit. Nachdem sich eine Person erholt hat, erhält der Geldbaum auch sein gesundes Aussehen zurück. Wie wir jedoch sehen können, ist die Ursache für das Verwelken und Fallenlassen von Laub genau die Krankheit des dicken Mannes. Nachdem Sie die Ursachen überprüft haben, können Sie umgehend nachteilige Faktoren beseitigen, die Anlage unterstützen und sie vor Zerstörung bewahren.

Warum verblasst der Fatman und fällt Laub?

Auf die Frage antworten warum die dicke Frau Blätter verliert, ist nicht schwer. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Dies geschieht normalerweise auch von Unterfüllung oder von Staunässe, es ist auch möglich dein Die Pflanze steht unter Stress und reagiert so darauf. Bei den ersten beiden Fällen ist alles klar: Wenn Sie Ihren Schatz zu selten gegossen haben, dann ist es Dürre, wenn Sie Ständig nasser Boden und es trocknet nicht aus, dann goss man die Pflanze ein.

Die Lösung des Problems besteht darin, die Bewässerung anzupassen und die Fütterung zu reduzieren.

Aber von was die Pflanze Stress erfahren kann, ist nicht ganz klar. Die wahrscheinlichste Ursache ist kaltes wasser. Vergiss nicht, dass der Fat Yard immer noch eine tropische Pflanze ist und eine kalte Dusche nichts für sie ist.

Die Lösung des Problems besteht darin, das Fett mit destilliertem Wasser von Raumtemperatur und vorzugsweise warm zu wässern.

Ziehen Sie den Stiel am Fatty.

Der Stiel des Fatty zog Aufgrund des Lichtmangels versucht die Pflanze mit aller Kraft, die Lichtquelle zu erreichen, und streckt sich nach oben. Höchstwahrscheinlich haben Sie keinen sehr guten Ort für Ihr Haustier ausgewählt.

Problemlösung - Stellen Sie den Geldbaum auf ein beleuchteteres Fensterbrett (Achten Sie darauf, dass kein direktes Sonnenlicht darauf fällt) oder sorgen Sie für eine zusätzliche Bepflanzung der Pflanze.

Die dicke Frau wächst nicht.

Manchmal ist das Fehlen sichtbarer Anzeichen von Wachstum mit der Ruhezeit der Pflanze verbunden, beispielsweise in der Wintersaison in einem kühlen Raum. Es gibt jedoch auch andere Gründe - Mangel an Licht oder Nährstoffen und schlechte Bewässerung.

Wenn Ihr Fett weit vom Tageslicht entfernt ist, ist der Grund für das fehlende Wachstum höchstwahrscheinlich der.

Die Lösung des Problems ist die gleiche wie im vorherigen Fall - eine Änderung des Standorts oder zusätzliche Beleuchtung..

Wenn der Geldbaum an einem gut beleuchteten Ort steht, aber immer noch nicht wächst, überlegen Sie, wie oft Sie ihn gießen. Vielleicht haben Sie ihn vergessen und die Pflanze hat im zweiten Monat keine Feuchtigkeit erhalten. Und wie lange ernährst du dich schon im Boden?

Das Problem lösen - die Pflanze gießen und dann füttern. (2-mal weniger als auf der Packung angegeben dosieren).

Die Blätter des Fatty verloren an Elastizität. Warum verdorrt der Fatman?

Wither die dicke Frau auch aus verschiedenen gründen. Erstens kann es einfach sein überfüllter Topfin diesem Fall, wenn die Wurzeln bereits den maximalen Platz im Tank eingenommen haben Sie können das Problem lösen, indem Sie es in einen größeren Topf umfüllen.

Zweitens kann der Grund dafür sein, dass der Money Tree verblasst falsch eingestellte Bewässerung. Im Fall von die BuchtDie Wurzeln der Pflanze knacken und beginnen zu faulen, zusammen mit ihnen beginnt auch der Stamm zu faulen, und die Blätter verdorren und schrumpfen. Nur eine Verringerung der Bewässerungsprobleme kann leider nicht gelöst werden. Sie müssen die Pflanze aus dem Topf holen und ihr Wurzelsystem untersuchen. Wenn der Erdklumpen um die Wurzeln herum nass ist und die Wurzeln verfault sind, müssen sie entfernt werden. Es ist notwendig, einen neuen Boden für den Buchweizen zu nutzen und ihn von nun an nicht mehr so ​​reichlich zu gießen. Leider, Krassulys Transplantation ist keine Garantie dafür, dass sie überleben wird. Wenn es mit der Zeit nicht besser wird, empfehlen wir Ihnen, den Schnitt abzubrechen und zu verwurzeln. Keine Sorge, Sukkulenten vermehren sich sehr leicht.

Die Wurzeln der Wurzel verrotten - der Stamm wird weicher und die Blätter schrumpfen.

Wenn Sie beim Umpflanzen Ihrer welkenden Pflanze das bemerken Fettwurzeln verdunkelten sich und begannen zu faulen, aber Sie müssen eine Reihe von Wiederbelebungsmaßnahmen ergreifen, sonst stirbt die Pflanze sehr schnell ab.

Also spülen Sie zuerst die Wurzeln von Fatty unter einem warmen Wasserstrahl ab. Zweitens entfernen Sie die beschädigten Bereiche der Wurzeln. Drittens bereiten Sie eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat vor und geben Sie Pudgy mit den restlichen Wurzeln für 15-20 Minuten hinein. Dies ist notwendig, um gesunde Wurzeln zu dekontaminieren.

Tolstjanka zeigte schwarze Flecken. Was ist das?

Im Falle der Schwärzung der Blätter von Krassoula Es gibt 2 Optionen, die unterschieden werden müssen. Es mag banal sein Sonnenbrand und ganz unanal eine InfektionDas wird Ihre Anlage in wenigen Tagen oder Wochen zerstören. Wie kann man eine Verbrennung von einer Infektion unterscheiden? Untersuchen Sie die betroffenen Stellen sorgfältig. Die Verbrennung ist immer ein lokales Phänomen., und wird nur an der Stelle angezeigt, an der direkt Sonnenschein. Lösen Sie das Problem, indem Sie einfach den Standort Ihrer Anlage ändern.

Wenn Sie ein Handy an schwer erreichbaren Orten finden, an denen die Sonne prinzipiell nicht reichen könnte, aber Sie es zu tun haben bakterielle Infektion.

Bakterien- oder Pilzinfektion der Fat Men? Wie unterscheidet man?

Warum ist die dicke Frau krank und wie kann man das verhindern? Pflanzen mit einem schwachen Immunsystem sind im Winter am anfälligsten für solche Infektionen, da die ideale Umgebung für die Entwicklung einer Infektion feucht und kalt ist. Das heißt, bei übermäßigem Gießen hat Erdklumpen in einem Topf keine Zeit zum Trocknen.

Das musst du verstehen Zu Hause eine Art von Infektion von einer anderen zu unterscheiden, ist sehr problematischWir werden jedoch versuchen, unser weiteres Vorgehen zu bestimmen.

Sowohl Pilz- als auch Bakterieninfektionen zeigen ähnliche Symptome. Auf Krassule erscheinen braune Fleckendie wachsen und alle neuen Bereiche der Pflanze erfassen. Und in relativ kurzer Zeit stirbt die Pflanze vollständig ab. Unser Verhalten sollte wie folgt aussehen: Zunächst muss eine Behandlung für eine Pilzinfektion angewendet werden. Wenn dies unwirksam ist, fahren Sie mit der Behandlung einer bakteriellen Infektion fort.

Pilzinfektion des Fetts und wie man es behandelt?

Es ist notwendig, einfachen Empfehlungen zu folgen - Bewässerung reduzieren oder ganz beseitigen. Öfter den Raum lüften. Und vor allem - Transplantation von Fett.

Die Transplantation sollte nach folgenden Regeln durchgeführt werden:

  1. Die Wurzeln unter warmem Wasser abspülen
  2. alte und verfaulte wurzeln entfernen
  3. Die Pflanze einweichen Kaliumpermanganatlösung bis zu 20 Minuten.
  4. Desinfizieren Sie den Topf, indem Sie ihn mit Seifenwasser und Seife waschen und mit heißem Wasser gießen.
  5. bereite einen neuen Boden vor und verpflanze dort Fatty.

Manchmal ist die Pflanze mehr als zur Hälfte geschädigt, und es ist nicht möglich, sie zu retten. In diesem Fall ist es besser, die noch gesunden Stecklinge zu entfernen, um sie zu bewurzeln. Crassula züchtet wie andere Sukkulenten - Stecklinge oder Blätter bewurzeln.

Fettbakterielle Infektion und wie man sie behandelt?

Eine bakterielle Infektion ist mit wirksamen Arzneimitteln schwieriger zu behandeln. Es wird eine Bakterienfäulebehandlung durchgeführt Fungizide (10 g Arzneimittel für 10 Liter Wasser). Darüber hinaus ist es notwendig, vor Ort zu führen Antibiotika-Behandlung, insbesondere Penicillin. Die effektivste Behandlung - Das Injizieren kann jedoch mit Fatty und mit Hilfe der Blattverarbeitung behandelt werden.

Die dicke Frau hat gerötete Blätter.

Wenn dein Jupiter gerötete BlätterEs ist definitiv möglich, über ihren Aufenthalt in der aktiven Sonne zu sprechen. Folgen des direkten Sonnenlichts, das auf die fette Person fällt, können in Form eines braunen Sonnenbrands trauriger sein. Das Problem wird gelöst, indem Sie Ihre Pflanze vor den Sonnenstrahlen schützen.

Es gab eine weiße (silberne) Blüte auf den Blättern von Fatty.

Wenn du findest weiße oder silberne Blüte auf den Blättern von FattySchauen Sie sich Ihre Anlage genau an. Wenn keine zusätzlichen Symptome festgestellt werden, ist dies möglich Dies ist auf den Stress deines verletzten Schweins zurückzuführen und erholt sich einfach wieder. In diesem Fall braucht sie Ihr Eingreifen nicht!

Weiße Punkte auf den Blättern von Kolya.

Wenn Sie andere Symptome an Ihrer Pflanze finden, zum Beispiel: Pudrige Sekrete in den Achseln der Blätter oder Wurzeln, dann handelt es sich höchstwahrscheinlich um SchädlingeWer hat sich in Ihrer Anlage niedergelassen - Mehlwanze.

Mealybug

Wenn Sie einen solchen Gast auf Ihrem Fatty finden, spülen Sie die Pflanze unter fließendem Wasser ab. Unerwartete Gäste können leicht abgewaschen werden. Dann behandeln Sie die Blätter sowie die Nebenhöhlen und, wenn möglich, die ganze Pflanze mit Alkohol- oder Knoblauchlösung.

Mehlwanze auf Buckworm.

Sie können auch darauf zurückgreifen Pestizide zur Schädlingsbekämpfung - Fufanon oder Actellica.

Spinnweben Milbe.

Dieser Parasit ist sehr einfach zu bestimmen - anhand des charakteristischen Gewebes einer Pflanze. Sie können es auch nach dem Betrachten der Pflanze herunterkommen sehen - Sie sollten einen grauen oder roten Punkt sehen, der sich auf dem Blatt bewegt.

Web Tick hat große Angst vor hoher Luftfeuchtigkeit. Sie können es mit der Volksmethode bekämpfen:

  1. Vereinbaren Sie eine warme Dusche für Ihre Pflanze.
  2. Bereiten Sie eine Seifenlösung mit Waschmittel vor.
  3. Schaumlösung und tragen Sie den Schaum auf die Blätter und den Stamm auf.
  4. Waschen Sie den Schaum
  5. Stellen Sie die Pflanze unter eine Haube oder Plastiktüte, um eine hohe Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten.
  6. es ist besser, den Vorgang eine Woche später noch einmal zu wiederholen.

Es ist sehr schwierig, den Schild auf der Crassula nicht zu bemerken, er sieht aus wie ein Hügel wie auf dem Foto oben. Insekten werden am besten von Hand aus der Pflanze entfernt und vernichten, die Pflanze mit Seifenwasser aufbereiten und Verwenden Sie ein chemisches Mittel gegen shchitovki - Fitoverm. Das Handbuch beschreibt eine ausführliche Handlungsanleitung.

Wenn Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht finden - stellen Sie sie in den Kommentaren, wir werden versuchen, Ihnen zu helfen.

Anzeichen einer kranken Pflanze

In unserem Artikel werden wir bei der Erwähnung des Geldbaums auch die anderen in der Botanik bekannten Namen verwenden: Sweetie und Crassula. Der Name "Geldbaum" erhielt wegen der Form der Blätter Ähnlichkeit mit Münzen. Indem Sie die Struktur und Farbe der Blätter ändern, können Sie die eine oder andere Ursache der Krankheit beurteilen. Die Hauptmerkmale umfassen:

  • Der Baum hört auf zu wachsen
  • einen getrockneten Stamm haben,
  • Blätter trocken und fallen,
  • ствол дерева становится тонкий, может сильно изогнуться и даже сломаться.

Основные болезни

Почему не растет денежное дерево, клонится в сторону, а также имеет пониклый вид – на это вопросы мы и постараемся ответить.

Ein Baum kann aus vielen Gründen krank werden:

  • Ein Überangebot an Düngemitteln kann dazu führen, dass Laub fällt.
  • Schädlinge können beginnen
  • Blätter können durch helles Licht (direktes Sonnenlicht) abfallen und schwarz werden,
  • Übermäßiges Gießen kann das Wurzelsystem verrotten.
  • Wenn der Boden trocken ist, trocknen die Blätter und beginnen zu fallen.
  • zu kaltes Wasser lässt Laub fallen,
  • eine Bakterien- oder Pilzinfektion führt zu rotbraunen Flecken,
  • Sterbender Geldbaum und Alter.

Silberblüte

Wenn silberne Blätter in Form von weißen Punkten auf den Blättern erscheinen, muss das Gießen dringend reduziert und die Blüte beobachtet werden. Nach dem Trocknen des Bodens kommt Crassula „zur Besinnung“ und es sollten keine Maßnahmen ergriffen werden. Nur in Zukunft die Pflanze nicht mit Wasser übersättigen.

Wurzelfäule

Häufig ist das Problem mit einem Übermaß an Gießwurzelfäule verbunden, was zum Absterben des Baumes führt. Gleichzeitig wird der Stamm von den Wurzeln getrennt und der Bastard beginnt langsam zu sterben. Der Baum verdorrt, seine Spitze stürzt ein, die Blätter trocknen aus und es ist bereits unmöglich, ihn wiederzubeleben. Übermäßige Kluft führt zum Tod des Bastards. Was zu tun ist? Eine Blume kann nur durch Abschneiden von lebenden Stecklingen wiederhergestellt werden. Tauchen Sie sie in das Wasser und warten Sie auf die neuen Wurzeln.

Es gibt noch einen Grund für den Tod: für den Fall, dass der Geldbaum eingefroren ist. Obwohl diese Pflanze Temperaturen um 0 ° C verträgt, ist sie nicht frostbeständig. Schneiden Sie als Hilfe die toten Zweige und Stängel ab und bestreuen Sie die Schnittstellen mit Holzkohle.

Blattfarbe und -struktur ändern sich

Anhand des Aussehens der Blätter können Sie bestimmen, wie sich die Pflanze anfühlt. Wenn die Blätter weich und lethargisch werden, deutet dies darauf hin, dass die Blume überbewässert ist. Die Behandlung in diesem Fall besteht darin, das Wurzelsystem zu untersuchen. Entfernen Sie dazu die Jade aus dem Topf und entfernen Sie die faulen Teile der Wurzel mit einem Messer.
Die unteren Blätter können auch verrotten, sodass sie abgeschnitten werden müssen. Behandeln Sie die Schnitt- und Bruchstellen mit Holzkohle. Es wird ein neuer (oder gut gewaschener alter) Topf und ein neuer Boden benötigt. Nachdem Sie Crassula verpflanzt haben, gießen Sie es nicht sofort, geben Sie ihm Zeit zum Entspannen und Wurzeln und hören Sie auf zu gießen, bis sich alles vollständig erholt hat.

Ein weiteres Zeichen der Krankheit sind geschrumpfte Blätter. In diesem Fall signalisiert die Blume, dass es zu heiß ist, und die Blätter runzeln die Stirn, und wenn Sie nicht rechtzeitig Maßnahmen ergreifen, fangen sie an, gelb zu werden und zu sterben. Einen Baum zu heilen ist sehr einfach - im Sommer lassen Sie die Blume nicht auf der Fensterbank, wo direktes Sonnenlicht fällt.

Krassula fühlt sich am besten auf der Loggia oder dem Balkon an, wo es viel frische Luft und Licht gibt. Im Sommer reicht es einmal pro Woche zu gießen. Suchen Sie sich im Winter einmal im Monat einen Blumenplatz fern von Heizgeräten und Batterien, Wasser.

Die Blätter können mit weißen Punkten bedeckt sein, was auf eine hohe Luftfeuchtigkeit hinweist. Somit setzt Crassula durch die Poren in den Blättern überschüssiges Wasser frei.

Bug-Schädlinge

Bei der Beantwortung der Frage, warum der Geldbaum verschwindet, gibt es keine eindeutige Antwort. Dies kann auf Pflegefehler der Pflanze, unsachgemäßen Boden oder unangenehme Temperaturbedingungen zurückzuführen sein. Die Pflanze kann aufgrund zahlreicher Parasiten in Form von Insekten und Blackflies verdorren. Mit der richtigen Pflege ist es einfach, mit ihnen umzugehen. Wir bieten einige Tipps.

Rootbird

Ein unsichtbarer Schädling, der Wurzelwurm, setzt sich häufig an den Wurzeln eines Baumes ab. Es ist unmöglich, es zu erkennen, bis es Zeit ist, das fette Fleisch in einen neuen Topf zu überführen. Wie behandelt man Crassula in diesem Fall? Spülen Sie die Wurzeln zunächst gründlich unter fließend warmem Wasser aus dem Wasserhahn. Dann zweimal in der Lösung "Aktellika" verarbeiten.

Ein kleiner Teller ist ein kleiner Insektenschädling, der sichtbar wird, wenn bereits Plaques auf den Flugblättern vorhanden sind. Führen Sie die folgenden Aktionen aus, um den Geldbaum neu zu beleben:

  • wenn möglich, den Schädling mechanisch mit in Alkohol getauchter Watte von den Trieben aufnehmen,
  • Crassula mit Seife und Wasser waschen (vor dem Eingriff den Boden mit Polyethylen abdecken),
  • Mit warmem Wasser abspülen
  • mit Insektizid behandeln.

Spinnmilbe

Der nächste Vertreter der Anzahl der Schädlinge ist die Spinnmilbe. Der Grund für sein Aussehen ist die trockene Luft im Raum, daher ist es unter solchen Bedingungen notwendig, den Schatz zu sprühen.

Das Vorhandensein einer Zecke kann festgestellt werden, indem gelbe Flecken auf dem Laub bemerkt werden. Danach erscheinen Spinnennetze zwischen den Stängeln und kleinen Schädlingen selbst - Zecken in Form kleiner beweglicher Punkte.

Speichern Sie wie in einem solchen Fall den Geldbaum, siehe unten:

  • reiße alle vergilbten Blätter ab,
  • mit speziellen insektiziden Mitteln behandeln, und es ist ratsam, sie zu wechseln, da sich die Zecke schnell an Chemikalien gewöhnt,
  • Stellen Sie eine große Plastiktüte auf die Blume und befestigen Sie sie fest am Blumentopf. Unter solchen Bedingungen sterben Zecken,
  • Für eine vollständige Garantie in der letzten Phase müssen Sie die Blätter mit Seifenwasser abwischen.

Vorbeugende Maßnahmen

Der Geldbaum ist eine anspruchslose Pflanze. Zur Vorbeugung von Crassula-Krankheiten sollte man die Pflanze nur richtig gießen, das richtige Temperaturregime einhalten, die vergilbten und verfaulten Blätter entfernen und die Blätter regelmäßig mit einer milden Seifenlösung abwischen.

Was tun, wenn Blätter fallen?

Es ist sehr wichtig zu beachten, dass es besser ist, kein Wasser hinzuzufügen, als die Erde in einen Topf zu gießen. Denn mit reichlich Wasser verrottet das Wurzelsystem und Crassula stirbt.

Um dies zu tun, das alte Land loszuwerden, die faulen Wurzeln zu entfernen, Schnittwunden einzuschlafen und die zerkleinerte Kohle in einen kleineren Topf mit guter Drainage zu pflanzen. Der Untergrund sollte nass sein und aus Rasen, Laub, Torf und grobem Sand bestehen (hier beträgt das Verhältnis möglicherweise 1: 1: 0,5: 1).

Ein weiteres Zeichen für übermäßige Feuchtigkeit und Zersetzung des Wurzelsystems ist das Der Kofferraum wurde weich. Um Crassula zu retten, müssen Sie es sofort verpflanzen.

Wenn wir die Sorgfaltsregeln missachten und den Geldbaum reichlich gießen, dann aufgrund von stehendem Wasser im Boden, Fusariumfäule. Am Wurzelhals bilden sich die Wurzeln der Pflanzenfäule und eine blassrosa Blüte. Danach werden die Blätter wattiert, geschrumpft. Triebe erscheinen neu, fallen aber sofort ab. Um die Ausbreitung von Fäulnis zu stoppen, ist es notwendig, die Bewässerung anzupassen und eine Foundationolsuspension (2 g pro Liter Wasser) zur Behandlung von fetten Frauen zu verwenden. Protect Crassula kann nur transplantieren.

Längere Hitze kann auch verursachen Blätter vom Bastard fallen lassen. Äußerlich gesunde Blätter werden weggeworfen, an deren Stelle nach einer Weile neue Blätter wachsen. Mag es nicht, wenn ein Schweißer mit kaltem Wasser aus dem Wasserhahn gießt. Wasser sollte warm und verteidigt sein.

In der Hitze, wenn es nicht genug Bewässerung gibt und vor allem, wenn der Penner in direktem Sonnenlicht steht, Blätter färben sich gelb und fallen auch.

Zu Beginn des Sommers wird empfohlen, Crassoul an die frische Luft zu bringen. Es muss jedoch vor direkter Sonneneinstrahlung und starkem Regen geschützt werden.

Wenn das fett ist Die Blätter sind weich und träge geworden, es bedeutet, dass sie zu oft gewässert haben. Man muss aufhören zu gießen, bevor die Erde im Topf trocknet. Es ist sehr wichtig, einen Topf zum Pflanzen mit einem Loch am Boden zu wählen. Im unteren Bereich mindestens 2 cm Drainage - Kieselsteine, Blähton oder sogar gebrochene Ziegelsteine.

Braune und gelbe Flecken auf den Blättern des Bastards kann darauf hindeuten, dass der Bastard von einer Bakterien- oder Pilzinfektion betroffen ist. Es wird empfohlen, es zu untersuchen, erkrankte Blätter zu entfernen und es mit einem komplexen Präparat zur Bekämpfung von Bakterien- und Pilzinfektionen zu behandeln.

Blattschwärzung tritt auf, weil der Geldbaum nicht vor direktem Sonneneinfall geschützt ist. Schwarze Flecken sind Sonnenbrände. In solchen Fällen wird die Pflanze sofort unter einem Baldachin entfernt.

Wenn auf einem Geldbaum Blätter faltendann fehlt es an Feuchtigkeit. Bewässerung sollte angepasst werden und die Blätter werden gesund aussehen. Es ist zu beachten, dass bei unzureichender Bewässerung das Fett trockene Blätter.

Sehr oft im Herbst und Winterdiese krassula ist aber gesund Blätter fallen. Dies bedeutet, dass eine zusätzliche Beleuchtung erforderlich ist. Übertragen Sie das Trikot auf das helle Fensterbrett, vorzugsweise von der Südostseite. Und wenn dies das Problem nicht löst, wird zusätzliches künstliches Licht verwendet.

Die obere Schicht der Haut eines Stückes fetthaltigen Grases wird mit der Zeit alt und zerbröckelt. Gebildet silberne Patina, die viele für eine Krankheit halten. Aber hier muss man keine Angst haben, es ist ein natürlicher Prozess. Wann? Auf den Blättern erschien eine weiße Blütedann deutet dies auf einen vermuteten Zeckenbefall hin. Wenn diese Ablagerung nach Schimmel riecht, handelt es sich um einen Pilz, möglicherweise um Mehltau, und es ist erforderlich, ihn mit Fundazol oder Fitosporin zu behandeln. Wenn es keinen Geruch gibt, dann sind dies Zecken und die Behandlung wird mit Aktara, Fitoverm durchgeführt.

Manchmal Geldbaum verblasst. Dann muss untersucht werden, und wenn die Wurzeln vom Überlauf befallen sind, ist eine Transplantation unvermeidlich. Stellen Sie sicher, dass die Crassula diffusem Licht ausgesetzt sind, und gießen Sie sie im ersten Monat ein wenig aus der Palette. Hier liegt das Problem der schlechten Beleuchtung.

Sehr oft, zu Beginn des Frühlings, Geldbaumblätter werden rot. Lichttag steigt, das Licht wird mehr. Crassula kann den Photosyntheseprozess stören - das grüne Pigment Chloroform wird zerstört und durch andere Enzyme ersetzt. Es ist notwendig zu folgen, wenn nur die Blätter des Bastards rot geworden sind, dann sollten sie von einem gut beleuchteten Fenster in den Raum entfernt werden. Und in ein paar Tagen färben sich die Blätter wieder grün.

Es kommt vor, dass Geldbaum hat kleine Blätter. Dies geschieht bei Lichtmangel oder Nährstoffmangel. Verwenden Sie für Düngemittel einen speziellen Verband für Sukkulenten und achten Sie darauf, dass weniger Stickstoff als Phosphor und Kalium vorhanden ist. Denn ein Überschuss an Stickstoff führt zur Verrottung der Wurzeln.

Ein weiteres Problem des Buchweizens sind Schädlinge. Am häufigsten sind Schuppen, Mehlwanzen, Spinnmilben und Thripse.

Als Crassula anlief Schilddann ist es sofort an braunen oder gelblichen Stellen auf den Blättern erkennbar. Behandeln Sie die betroffenen Stellen mit Alkohol oder Petroleum, waschen Sie sie dann mit Seifenwasser und anschließend mit sauberem Wasser. Ein guter Effekt ist es, die Blätter alle 5-7 Tage mit Wodka abzuwischen. Aus chemisch geeigneten Medikamenten "Fitoverm", "Arrivo", "Fufanon".

Spinnmilbe auch mit bloßem Auge sichtbar. Dies sind kleine weiße oder rote Käfer. Zuerst erscheinen gelbe Flecken, dann werden die Blätter des Pollerglases braun, es bildet sich eine trockene braune Schale. Für den Kampf gegen Zecken werden die Präparate "Karate", "Fitoverm", "Agravertin" empfohlen. Unter den Volksheilmitteln können Behandlung mit Seifenwasser sowie Knoblauch- und Tabakinfusionen verwendet werden.

Mealybug befindet sich an den Wurzeln und Blättern des Bastards in Form von Formationen, die Watte ähneln. Es reicht aus, es mit Wasser abzuwaschen und die Sitze mit Alkohol oder Knoblauch-Tinktur abzuwischen. Aus Überzeugungsgründen können Sie die Pflanze immer noch mit speziellen Mitteln verarbeiten - Aktara, Thiofos, Vertimek, Mospilan, Fitoverm. Wenn die Wurzeln beschädigt sind, müssen Sie den Bastard verpflanzen, indem Sie die Wurzeln für 15 Minuten in einer Lösung der oben genannten Präparate halten.

Sehr oft schlägt der Bastard in der Sommerhitze zu Thrips. Gleichzeitig färben sich die Blätter gelb und es entsteht ein leichter Silberglanz. Wenn die Infektion schwerwiegend ist, färben sich die Blätter gelb und fallen ab. In diesem Fall können Sie Crassula-Spray mit Knoblauchpulver waschen und besprühen (1 Teelöffel gehackten Knoblauch in 1 Glas Wasser verdünnen) oder mit insektiziden Mitteln (Decis, Karate, Fitoverm) behandeln.

Wann? Das Tier ist sehr gestrecktdann spricht es von schlechter raumbeleuchtung. Um diese Ursache zu beseitigen, müssen Sie sie nur an einem helleren Ort neu anordnen.

Wie kann man sparen, wenn die Pflanze zu sterben beginnt?

Zuallererst ist es wünschenswert, die Ursache herauszufinden und zu beseitigen, aus der es zugrunde geht. Wenn der Stamm des Geldbaums träge geworden ist und sich nach unten neigt, fallen die Blätter. In diesem Fall ist es dringend erforderlich, die Fettwurzel zu verpflanzen. Nehmen Sie es dazu aus dem Topf, spülen Sie es unter fließendem Wasser aus, untersuchen Sie die Wurzeln und entfernen Sie verfaulte Stellen. Es ist sehr wichtig, nicht zu vergessen, die Wurzelscheiben mit zerkleinerter Aktivkohle zu bestreuen. Als nächstes müssen Sie die Wurzeln trocknen lassen und dann den fetten Topf in einen Topf mit feuchter Erde geben, wobei Sie nicht zu vergessen, dass Sie mindestens zwei Zentimeter Drainage auf den Boden legen müssen. Nicht so viel gießen, wie das Koma trocknet. Danach wird zur Bewässerung eine Lösung von Kornevin oder Heteroauxin empfohlen.
Crassula wird an einen gut beleuchteten Ort gebracht, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist.

Aus dem Vorstehenden können wir schließen, dass Crassula leicht zu pflegen ist und alle Krankheiten dieser Pflanze nur durch die Schuld ihrer Besitzer auftreten. Wenn Sie alle Empfehlungen für die Pflege von Crassula befolgen, wird sie es nicht nur mit ihrer schönen ästhetischen Erscheinung, sondern auch mit ihrer erstaunlichen Blüte danken.

Als nächstes sehen Sie Fotos von Krankheiten und Schädlingen des Poller (Geldbaum):

Wie man den Geldbaum zu Hause wiederbelebt

Die Rettung des Junkies ist möglich, wenn Sie rechtzeitig Maßnahmen ergreifen:

  • Es ist möglich, einen Baum wiederzubeleben, bis alle oberirdischen Teile und Wurzeln von Fäulnis oder Schädlingen befallen sind.
  • Sammeln Sie sofort alle auf der Oberfläche sichtbaren Insekten, sprühen oder waschen Sie die Blätter mit Wasser und Seife.
  • Verwenden Sie Insektizide oder Fungizide nicht einmal, sondern in Abständen von 1 bis 2 Wochen, um einen Rückfall zu verhindern.
  • Bei einer starken Infektion ist es besser, die Pflanze nicht neu zu beleben, sondern einen Spitzenstiel oder einen gesunden Seitentrieb zu pflanzen.

Schwarze Pigmentierung

Gründe:

  • Sonnenbrand
  • Pilzinfektion, deren Ursache eine unzureichende Raumbelüftung ist.

Behandlungsmethoden:

  1. Vermeiden Sie direkte Sonneneinstrahlung auf die Pflanze. Dazu stellen Sie es in heißen Stunden in Halbschatten oder Pritenyat.
  2. Lösung von Fundazol zu verarbeiten.
  3. Reduzieren Sie die Bewässerungsmenge.
  4. Lüften Sie öfter den Raum, in dem sich ein Bastard befindet.

Kleine weiße Punkte

Gründe: Eine ähnliche Pigmentierung ist eine Folge der Verdunstung von überschüssiger Feuchtigkeit. Darüber hinaus gelangt diese Feuchtigkeit nicht nur vom Boden, sondern auch von der Luft in die Blume.

Behandlungsmethoden:

  1. Bewässerungsmodus überarbeiten.
  2. Befeuchten Sie die Luft um die Pflanze weniger.

Die Pflanze bekommt eine rote Färbung

Gründe:

  • Sonnenstrahlen auf der Oberfläche von Blechen,
  • schlechte Luftzirkulation
  • Mangel an Nährstoffen.

Behandlungsmethoden:

  1. Schattiere einen Kopf.
  2. Passen Sie den Abrichtmodus an und machen Sie sie dauerhaft.
  3. Achten Sie auf die Drainageschicht im Blumentank.

Laub zuckte zusammen

Gründe: reichliches Gießen der Blüte nach einer langen Dürreperiode.

Behandlungsmethoden: Eine solche unregelmäßige Bewässerung mit Sprüngen kann nicht nur zu Fettleiden, sondern auch zu ihrem Tod führen, und faltige Anzeichen sind die ersten Anzeichen einer Krankheit. Daher ist es wichtig, Crassula richtig zu gießen, um keine Stresssituationen zu verursachen.

Getrocknete braune Flecken

Gründe: Mangel an Feuchtigkeit.

Behandlungsmethoden: Die Pflanze mit abgetrenntem Wasser bei Raumtemperatur gießen. Bei dieser neuen Befeuchtung wird nur dann gearbeitet, wenn der Untergrund ca. 3-5 Zentimeter in der Tiefe austrocknet.

Blume trocknet aus

Gründe:

  • überschüssige Feuchtigkeit im Boden,
  • Das Wurzelsystem füllte den ganzen Raum im Topf.

Behandlungsmethoden:

  1. Trocknen Sie den Boden und alle Rhizome.
  2. Falls erforderlich, ersetzen Sie den Topf durch einen größeren.

Anlagenbeschreibung

Crassula ist ovoid (Süßer), ursprünglich aus Südafrika und an ziemlich raue Lebensbedingungen gewöhnt: trockene Luft, Dürre und arme Böden. Wie die meisten Pflanzen in dieser Gegend gehört Crassula zu den Sukkulenten und hat einen kräftigen, dicken Stiel und dunkelgrüne fleischige Blätter - alles, was Feuchtigkeit für einen langen Zeitraum ohne Regen ansammeln kann.

Die Höhe des fetthaltigen Fleisches in der Natur kann 1,5 m erreichen.Ein Merkmal der Pflanze ist ein ziemlich schlechtes Wurzelsystem bei Vorhandensein eines eindrucksvollen Stiels. Wählen Sie daher für Crassula eine breite, aber flache Schale. Dies ist notwendig, um Wasserstau und Verrottung der Wurzeln zu vermeiden. Die dicke Frau blüht, aber dieses Ereignis ist äußerst selten, tritt nur bei guter Pflege und unter komfortablen Bedingungen auf. Allerdings sind die Blüten - nicht ihre Stärke, sie sind klein, weiß, in Blütenständen gesammelt.

Optimale Bedingungen von Crassula

Jade ist bei Floristen sehr beliebt. Crassula wird wegen seiner glänzenden ovalen Blätter als „Geldbaum“ bezeichnet. Laut Feng Shui fühlt diese Pflanze die Stimmung des Eigentümers und ist auch in der Lage, finanzielles Wohlbefinden in das Haus zu bringen und materielle Ausgaben oder Einnahmen vorherzusagen. Ob Sie es glauben oder nicht, ist eine persönliche Angelegenheit. Trotzdem versuchen die Blumenzüchter, für Crassula die angenehmsten Wachstumsbedingungen und ein elegantes Erscheinungsbild zu schaffen.

Tabelle: Bedingungen für den Anbau von Bastard

Die am besten geeignete Grundierung für Pullover ist ein speziell für Sukkulenten vorbereiteter Untergrund. Es ist sehr locker und leicht, für weiche Wurzeln ausgelegt. Solcher Boden lässt leicht Wasser und Luft durch. Aber der Boden kann unabhängig vorbereitet werden. Dies erfordert zu gleichen Teilen Blatt-, Rasenboden und groben Sand. Für eine schnelle Entfernung von übermäßiger Feuchtigkeit im Topf sollte eine Drainageschicht von mindestens 4 cm vorhanden sein.

Der Geldbaum muss nicht jährlich umgepflanzt werden. Darüber hinaus ist es besser, dies zu vermeiden, wenn kein dringender Bedarf besteht. Так как корневая система у толстянки скудная, повреждение нежных корешков она перенесёт болезненно. Die Transplantation wird durchgeführt, während die Pflanze wächst, wobei die Schale zu einer breiteren gewechselt wird. Wenn Crassula zu groß ist, entfernen Sie den Mutterboden und ersetzen Sie ihn durch ein frisches Substrat.

Zucht

Sanddorn vermehrt sich sehr leicht durch Samen, Triebe und Blätter. Die letzten beiden Möglichkeiten sind am beliebtesten.

Samen, die im Geschäft gekauft wurden, können in ein saftiges Substrat gepflanzt werden, das zu gleichen Teilen mit Flusssand vermischt ist. Sie müssen nicht vertiefen und pudern. Es reicht aus, den Behälter nur zu schütteln, damit sich die Samen mit der Erde vermischen, mit einem Spray befeuchten, mit Folie oder Vlies abdecken und an einen warmen Ort stellen. In 1,5 bis 2 Wochen erscheinen Triebe. Aufgewachsene Pflanzen müssen in getrennten Bechern ausgelegt werden.

Mit Blättern und Trieben ist alles viel einfacher. Crassula verlässt sich oft von selbst. Nach einiger Zeit ist zu sehen, dass das Blatt erfolgreich gewurzelt hat. Anschließend wird eine neue Anlage daraus hervorgehen. Die Flucht sollte in ein fertig angefeuchtetes Substrat gepflanzt werden, ohne auf die Bildung von Wurzeln zu warten. Das Gießen sollte sauber und ohne Staunässe erfolgen.

Luftfeuchtigkeit

Trockene Luft für fettiges Fleisch ist ein gewöhnlicher Lebensraum, weshalb es im Winter problemlos erwärmt wird. Im Sommer stellen es viele auf dem Balkon oder auf der Veranda unter freiem Himmel aus. Nur Sie müssen sicherstellen, dass die Pflanze nicht unter starken Regen fällt. Um den Staub von den Blättern abzuwaschen, wird Crassula unter eine kleine Dusche gestellt, um den Boden vor Feuchtigkeit zu schützen. Der Vorgang kann höchstens einmal im Monat wiederholt werden.

Die dicke Frau muss nicht gespritzt werden. Dies schadet nur der Pflanze, die bereits genügend Feuchtigkeit speichert. Andernfalls fängt Crassula an, seine Blätter zu verletzen und abzuwerfen.

Silberblüte

Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit und der kalten Luft erscheinen leichte Flecken auf den Blattspreiten. Dies sind hervorragende Bedingungen für die Entwicklung von Echten Mehltau oder den Befall mit einem Echten Mehlkäfer.

Silberschorf auf Crassula-Blättern weist auf eine Pilzkrankheit hin - Mehltau

Rote oder violette Farbe

Bei direkter Sonneneinstrahlung verfärben sich die Blätter nicht mehr so ​​charakteristisch (die Blattunterseite ist dafür besonders anfällig). Dann färben sich die Blattspreite rot (oder lila), verlieren ihre Elastizität und beginnen zu bröckeln. Auch ein Farbwechsel deutet auf ein Überangebot an Dünger hin.

Veilchenblätter in der Nähe von Crassula sind ein Zeichen der Pflanzenübersättigung mit Düngemitteln

Blätter welken und gelb werden

Die Blätter werden träge und vergilben aufgrund unzureichender Bewässerung und schlechter Beleuchtung. Es ist leicht zu beheben. Das Problem kann jedoch schwerwiegender sein - vielleicht ist die Pflanze von Wurzelfäule betroffen.

Hüttenblätter trocken aufgrund von Feuchtigkeitsmangel oder Sonnenbrand

Baum verliert Blätter

Übermäßige Feuchtigkeit führt sehr oft dazu, dass fette Blätter träge werden, an Farbe verlieren und dann abfallen. Es ist erwähnenswert, dass der Wassermangel auch zu diesem Ergebnis führt. Daher ist es wichtig, beim Gießen den „Mittelweg“ zu spüren. Es ist notwendig, warmes destilliertes Wasser zu verwenden, da durch kaltes Wasser auch Crassula Laub verliert.

Braune oder braune Flecken

Trockene Flecken von brauner oder brauner Farbe - eine Folge von Feuchtigkeitsmangel. Wenn ein getrocknetes erdiges Koma trocken bleibt und die Pflanze sie dann verliert. Ein weiterer Grund ist das Versprühen der Pflanze. Crassula benötigt dieses Verfahren nicht. Eine Bakterien- oder Pilzinfektion, aufgrund derer die Pflanze verrotten kann, ist auch eine Ursache für Fleckenbildung.

Fäulniswurzel oder Stamm

Die Wurzel verrottet aufgrund zu hoher Bodenfeuchtigkeit im Topf. Dies kann durch Entfernen der Blume aus dem Tank festgestellt werden. Der faulende Stiel an der Basis wird klebrig und bekommt einen unangenehmen Geruch. Solche Pflanzen zu retten ist sehr schwierig.

Wurzelfäule kann durch Überlauf oder niedrige Temperatur verursacht werden.

Stoppen Sie im Wachstum (oder wird erwachsen)

Die dicke Frau wächst nach oben und ist schlecht beleuchtet. Das gleiche passiert mit reichlich Wasser im Winter. Es ist notwendig, die Pflanze an einem helleren Ort neu anzuordnen. Um Crassula nicht einseitig werden zu lassen, muss es periodisch gedreht werden. Eine Prise neuer Triebe trägt dazu bei, eine schöne, gleichmäßige Krone zu bilden und den Stamm stärker und dicker zu machen. Ein verkümmertes Wachstum deutet auf einen zu großen Topf hin.

Weiche und dünne Blätter

Weiche dünne Blätter signalisieren Überlauf. Es ist notwendig, es sofort zu schneiden und das nächste Mal auszuführen, nachdem der Erdklumpen im Topf getrocknet ist. Auch auf den Zustand der Blätter kann sich eine zu hohe Bodendichte auswirken. Die Angriffe von Spinnmilben und Schrecken machen auch die Blätter schwach.

Die dünnen Blätter der Venen des Bastards deuten darauf hin, dass die Pflanze nicht genug Luft hat und das Wasser im Topf aufgrund zu dichten Bodens stagniert

Weiße Punkte

Die Blätter sind mit weißen Punkten mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit bedeckt. Wenn die Pflanze die richtigen Bedingungen hat, verschwinden bald kleine Flecken.

Weiße Punkte auf Crassula-Blättern sind absolut normal und die Pflanze reagiert somit auf einen Anstieg der Feuchtigkeit.

Übermäßiges oder unzureichendes Gießen

Die meisten Hobbyzüchter achten selten auf die Herkunft einer Pflanze, versuchen aber gleichzeitig, dafür komfortable Bedingungen zu schaffen. Die dicke Frau gehört zu den Sukkulenten - Pflanzen, die Feuchtigkeit für einen langen Zeitraum speichern, so dass Crassula nur gewässert werden muss, damit sie wieder Feuchtigkeit im Stamm und in den Blättern angesammelt hat. Im Sommer sollte es einmal pro Woche durchgeführt werden, im Winter nicht mehr als einmal im Monat. Übermäßiges Gießen bedroht Krassule mit Fäulnis der Wurzeln und des Stiels, Pilzkrankheiten, herabfallenden Blättern, Wachstums- und Entwicklungsstörungen bis hin zum vollständigen Tod.

Unzureichende Bewässerung und übermäßiges Austrocknen des erdigen Komas sind für den fetten Jungen ebenso gefährlich: Die Blätter färben sich gelb und fallen ab, die Wurzeln trocknen aus. Nachdem all diese Anzeichen bemerkt wurden, muss die Bewässerung dringend angepasst werden, um festzustellen, ob der Oberboden vollständig trocken ist. Die Bewässerung des Geldbaums sollte ausschließlich durch Wasser mit Raumtemperatur erfolgen, um eine Überkühlung des Wurzelsystems zu vermeiden.

Falsche Beleuchtung

Crassula liebt gut beleuchtete Bereiche und schlecht verträgliche Schattierungen. Bei Lichtmangel wird der Geldbaum herausgezogen, der Stamm wird dünn und kann keine schwere Krone halten. Direktes Sonnenlicht zur Mittagszeit ist gefährlich für die fette Frau: Ihre Blätter können verbrennen, was sich in braunen Flecken äußert. Von 11 Uhr bis 16 Uhr wird empfohlen, das Fenster durch einen Vorhang zu beschatten Im Sommer fühlt sich Krassoul auf der offenen Veranda, im Winter auf der südlichen Fensterbank wohl.

Unangenehme Temperatur

Es ist zu beachten, dass der Kopf sowohl hohe als auch niedrige Temperaturen gut verträgt. Tatsache ist, dass Kälte zusammen mit hoher Luftfeuchtigkeit und übermäßigem Gießen Pilzkrankheiten hervorrufen kann und hohe Temperaturen bei unzureichender Feuchtigkeit die Pflanze austrocknen lassen oder ihre einzelnen Teile absterben lassen. Es ist besser, einen Geldbaum bei einer angenehmen Temperatur zu halten - 15 ° C im Winter und 25 ° C im Sommer. Eine Abweichung von 2-3 ° C in die eine oder andere Richtung ist zulässig.

Ungeeigneter Boden

Fett bezieht sich immer noch auf die bedingt unprätentiösen Pflanzen. Wenn der Boden, auf dem sie sich entwickeln soll, dicht und schwer ist, hört Krassula auf zu wachsen oder stirbt vollständig ab. Der Untergrund sollte leicht und luftig sein und die Aufnahme von Feuchtigkeit und die Luftzirkulation nicht beeinträchtigen. Es kommt vor, dass das Wasser beim Gießen nicht tief in das Besteck eindringt. Dies bedeutet, dass es Zeit ist, die oberste Bodenschicht zu wechseln, da sich sonst die Blätter des Geldbaums gelb färben, trocknen und abfallen. Lockerung sollte nicht missbraucht werden, da die Wurzeln des Geldbaums oberflächlich, dünn und leicht zu verletzen sind.

Manchmal kann die unsachgemäße Verwendung von Dünger die Pflanzen schädigen. Buckworm Blätter beginnen zu falten, bekommen einen violetten Farbton, trocknen und fallen ab. Nährstoffmangel hat auch Konsequenzen: Der Geldbaum wächst nicht mehr, natürliche physiologische Prozesse können gestört werden und grüne Pickel erscheinen auf den Blättern.

Sehen Sie sich das Video an: Eine männliche Überraschung - Voll im Leben! SHORTS (August 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send