Allgemeine Informationen

Auf der Datscha

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie eine Hecke aus immergrünen Pflanzen mit unprätentiöser Natur und sogar dem würzigen Geruch von Nadeln schaffen möchten, sollten Sie die Option in Betracht ziehen, einen Thuja aus Western Column zu pflanzen.

Thuja western Columna (Thuja occidentalis ‘Columna) - immergrüner, schlanker Nadelbaum, der zur Familie der Zypressen der Gattung der gymnospermous coniferous plants gehört. Diese Art der westlichen Thuja wächst schnell und hat schmale, aber sehr dichte Säulenkrone. Seine schuppigen, dicken, glänzenden Nadeln (Blätter) sind hellgrün gefärbt und neigen dazu, sich im Winter ein wenig zu verändern, wo sie braun werden und im Frühling verschwinden.

In kalten Wachstumsgebieten wird die braune Farbe der Nadeln intensiver. Es steht auf kurzen, abgerundeten Ästen, die sich eng und waagerecht vom Stamm erstrecken. Die Rinde des Stammes ist rau, rotbraun gefärbt. Thuja Columna produziert Früchte in Form kleiner Zapfen, die auch im Herbst braun werden.

Das Columna-Wurzelsystem ist dünn und dicht mit Mykorrhiza (einer dem Pilzmyzel ähnlichen Wurzel) verwoben. Richtiges Pflanzen ist sehr wichtig für ein gesundes und schnelles Pflanzenwachstum. Es ist unmöglich, es und die Regeln der Pflanzenpflege zu vernachlässigen - der Baum hört einfach auf zu wachsen.

Thuja wird durch Samen vermehrt und wird am häufigsten verwendet, um eine Hecke zu bilden, was bedeutet, dass die Bepflanzung in Gruppen erfolgen sollte. Einzellandungen sind ebenfalls erlaubt. Es hängt alles vom Gartenprojekt ab.

Die Pflanze ist frostbeständig und verträgt strenge Winter. Dennoch sollten junge Pflanzen in den ersten zwei Jahren nach dem Pflanzen bedeckt sein und im Frühjahr der ersten Sonne ausgesetzt sein, die zu Verbrennungen führen kann. In trockener Zeit erfordert dies erhöhte Aufmerksamkeit in Form von Gießen. Bei Feuchtigkeitsmangel verlieren die Zweige ihre Saftigkeit und trocknen vor allem bei Jungpflanzen aus. Als Top-Dressing bevorzugt sie beim Pflanzen eine Nitroammophoshka.

Diese Zierpflanze überlebt perfekt und fügt sich in die Gestaltung jedes Geländes ein. Darüber hinaus ist es resistent gegen schädliche Emissionen, was die Landung der Thuja Kolumna ermöglicht in Parks, Autobahnen und Industriegebieten.

Höhe in verschiedenen Altersstufen, Höhe einer erwachsenen Pflanze

Die erwachsene Pflanze einer Thuja Columna erreicht in der Höhe 8-9, seltener 10 Meter. Man kann es wirklich als Langleber bezeichnen, da seine Lebensdauer etwa 200 Jahre beträgt. Im Jahr der Thuja wächst um 15-30 cm und erreicht in zehn Jahren etwa 3 Meter. Der Durchmesser einer erwachsenen Pflanze beträgt ungefähr 1,5 Meter, was einem Zuwachs von 5-7 cm pro Jahr entspricht.

Unterschiede zu anderen Sorten

Es gibt verschiedene Sorten von Western Tui, unter denen Sie geeignete Pflanzen in Höhe, Durchmesser und Farbe auswählen können. Jeder von ihnen ist attraktiv und einzigartig für bestimmte Zwecke. Aber nicht jeder ist in der Lage, in kurzer Zeit eine hohe Absicherung zu schaffen.

Tuyu western Columna (Thujaoccidentalis ‘Columna) kann zu Recht der Zypresse zugerechnet werden mit der höchsten wachstumsrate unter allen typen und sorten von tui. Dies ermöglicht es, Columna als die wertvollste Thuja-Sorte zum Schaffen zu bezeichnen Hecken ohne Haarschnitt. Seine richtige Form, die Krone braucht letztere nicht unbedingt, während nicht weniger attraktiv beschnittene Verwandte so aussehen.

Was ist besser, Columna oder Smaragd?

Beide Sorten der westlichen Thuja sind mittelgroße Pflanzen in ihrer Klasse. Es ist schwierig zu sagen, welche Art von Thuja, Columna oder Smaragd besser ist, es hängt alles davon ab, wie hoch der Zaun ist, den Sie anbauen möchten. Um die Unterschiede zu verstehen und zu verstehen, welche Art von Tui für den Erwerb und die Ausschiffung am Standort ausgewählt werden muss, sollten Sie die Vergleichstabelle sorgfältig prüfen.

Anbau und Pflege

Es gibt zwei Möglichkeiten, Tui zu züchten:

Wachsende Thuja aus Samen - ziemlich mühsame und langwierige Beschäftigung. Im Durchschnitt führt eine solche Leidenschaft zu einem mühsamen Prozess. für einen Zeitraum von 2-5 Jahren. Samen werden von gesammelten Zapfen geerntet, die vor der Offenlegung in einen warmen Raum gestellt werden. Danach werden sie in Wasser eingeweicht und dann mit Kiefernsägemehl bedeckt in den Boden abgesenkt. Diese Methode ergibt in Zukunft eine winterharte Pflanze, die jedoch ihre dekorativen Eigenschaften einbüßt.

Viel sorgloser, aber natürlich teurer, kostet Ankauf und Anpflanzung bereits gewachsener Setzlinge. Achten Sie beim Erwerb des letzteren auf das Vorhandensein eines Wurzel-Irden-Komas, das zu einer schnelleren Thuja beiträgt. Wenn Sie ein Loch graben, wird das 2-3-fache des irdenen Komas auftreten, wobei der freie Raum mit schwarzem Boden mit Torf oder anderem fruchtbaren Boden gefüllt sein sollte. Dann den Boden eindrücken und reichlich gießen. Von oben ist es besser, mit Torf, Humus oder anderem Material auf einer Schicht von mindestens 5-7 cm zu mulchen, um die Feuchtigkeit zu bewahren, das Wachstum von Unkräutern zu verhindern und vor Überhitzung oder Überkühlung zu schützen. Die Nähe des Grundwassers sollte vermieden werden.

Beim Pflanzen von Pflanzen im Frühjahr oder in der ersten Sommerhälfte sollte das Substrat mit komplexen Düngemitteln gedüngt werden. Wenn in der zweiten Sommerhälfte oder im Frühherbst gepflanzt wird, sollte Superphosphat (250 g) zugesetzt werden. Junge Thuya, die in der Hitze gepflanzt werden, sollten vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt werden, was zu Verbrennungen führen kann. Dazu wird die Pflanze tagsüber entlassen und abends angefeuchtet.

Der erste Monat nach dem Pflanzen erfordert besondere Pflege und Bewässerung. Es wird empfohlen, es durchzuführen. Einmal pro Woche abends einen Eimer für jeden Sämlingmya Bei anhaltender Dürre - 1,5-2 Eimer 2 mal pro Woche.

Als Hauptpflege wird empfohlen, eine leichte Lockerung vorzunehmen, die am nächsten Tag nach dem Gießen durchgeführt wird. Außerdem erfordert die Pflanze die Entfernung von trockenen Trieben im zeitigen Frühjahr. und Pseudoschild.

Wie viel kosten Setzlinge?

Die Kosten für Sämlinge variieren mit dem Alter der Pflanze. Auch auf den Preis wirkt sich die Anzahl der gekauften Pflanzen aus. Wenn Sie thuy Columna kaufen möchten Höhe von 1,6 bis 1,8 m und Durchmesser bis zu 45 cm, dann müssen Sie für einen solchen Schössling rund 3.500 Rubel bezahlen. Mit jeder zehnten Pflanze sinkt der Preis.

Ebenso variieren die Kosten eines Thuja, der eine Höhe erreicht hat. 1,8-2 m ab 4200 Rubel pro Stück. Dementsprechend für eine Pflanzenhöhe Unter 2,5 Meter müssen ab 6000 Rubel bezahlt werden.

Junge Setzlinge, die eine Größe von 30 cm erreicht haben, kosten etwas weniger, sind jedoch anfälliger für Sonnenbrand und Krankheiten.

In Landschaftsgestaltung

Auf dem Grundstück können Sie mit Hilfe der Thuja eine Vielzahl von Landschaftskompositionen erstellen.

  • pflanze einzelne pflanzen,
  • als eine Gasse
  • Igel.

Das Pflanzen einzelner Pflanzen hat breite Anwendung in Landschaften von Sommer- und Gartenparzellen gefunden. Columna sieht neben anderen Nadelbaumarten hervorragend aus und hebt sich von ihrem harmonischen und farbigen Hintergrund ab.

Gartengassen verdienten nicht weniger Aufmerksamkeit und Anziehungskraft. Thuja-Setzlinge bilden einen gemütlichen und anmutigen Garten. Es ist großartig, im Schatten eines Tui zu sitzen oder an heißen Tagen durch die Alleen zu schlendern.

Diese Thuja-Sorte wird jedoch häufiger erworben, um eine Hecke zu bilden, die zunehmend verschiedene Arten von Zäunen ersetzt.

Hecke von Tui Columna

Jeder Mensch möchte sich ruhig und friedlich fühlen. Besonders wenn es um das Grundstück rund ums Haus oder im Garten geht. Komfort sowie der Zustand der Sicherheit und der Privatsphäre werden Tui Kolumna leicht absichern. Planen Sie in der Phase der Entwicklung eines Landschaftsdesigns für ein Grundstück oder einen Garten den Kauf und die Bepflanzung schlanker Thuja-Reihen. Diese unprätentiöse Pflanze wird Freude bereiten und Schutz schaffen.

Das Foto zeigt, wie stilvoll und edel die Reihen von Tui Kolumna als Hecke wirken. Diese majestätische Pflanze wird Ihre Augen erfreuen und Ihre persönlichen vor Außenstehenden verstecken.

In den Gartenforen kommunizieren Neulinge und Profis über ihre Eindrücke beim Pflanzen und Pflegen der Bauchspalte.

Ihre Analyse beruht auf der Tatsache, dass diese Art der westlichen Thuja unter kalten klimatischen Bedingungen gut wächst, Hitze gut verträgt, schnell wächst und aus schlanken und dichten Pflanzen eine immergrüne Hecke bildet. Sie empfahlen erwerbe eine Pflanze, die einen halben Meter hoch und höher istDas ergibt die besten Ergebnisse beim Umpflanzen. Die Pflanze sollte nur geschnitten werden, wenn es notwendig ist, ihr Wachstum zu stoppen und ihre Dichte zu verbessern. Ansonsten ist alles einfach, erschwinglich, einfach und schön.

01/04/2018 admin Kommentare Keine Kommentare

Immergrün, Für Hecken,

Dies ist eine schnell wachsende Sorte der westlichen Thuja mit einer schmalen Säulenkrone und dunkelgrünen Nadeln. Seit 10 Jahren wird eine solche Thuja 3 Meter hoch. Es ist wie Hecken zu schaffen.

Kronendurchmesser einer erwachsenen Pflanze (m): 1.5

Höhe einer erwachsenen Pflanze (m): 5

Der perfekte Baum für Ihren Garten ist die Columna Western Thuja. Die Höhe beträgt 5-8 m, der Durchmesser der Krone beträgt bis zu 1,5 m. Der jährliche Höhenzuwachs beträgt 15 cm, die Breite beträgt 5 cm. Die Krone ist konisch und dick. Die Nadeln schuppen dunkelgrün brillant, färben sich im Winter weiter. Zapfen sind selten länglich-eiförmig, etwa 1 cm lang braun. Einsatz in Einzellandungen, in Gruppen, Hecken, Gassen. Es ist anspruchslos für Böden, bevorzugt aber fruchtbaren Lehm, verträgt Trockenheit des Bodens und übermäßige Feuchtigkeit. Hardy.

Nadeln / Laub

Kann in der Sonne und im Halbschatten wachsen. An sonnigen Orten leidet es manchmal unter Temperaturschwankungen oder trocknet vor Frost. Es ist besser, an geschützten Orten zu pflanzen. Wurzelhals auf Bodenniveau. Wenn das Grundwasser dicht ist, ist eine Entwässerung erforderlich, die aus Schotter mit einer Schicht von 10 bis 20 cm besteht. Bodenmischung: Rasenboden, Torf, Sand - 2: 1: 1. Optimaler Säuregehalt - pH 4,5 - 6 Top Dressing: Nitroammofosku (500 g) werden während des Pflanzens aufgetragen

Bewässerung: Im ersten Monat nach dem Pflanzen wird empfohlen, einmal pro Woche 1 Eimer pro Pflanze zu gießen. Während der Trockenzeit 2 mal pro Woche 1,5-2 Eimer pro Pflanze gießen und bestreuen. Sie lieben feuchte Böden, dünn auf trockener und schattiger Krone. Junge Pflanzen in der Trockenperiode erfordern häufigeres und reichlicheres Gießen. Lockerung: Flach, 8-10 cm Nach dem Gießen und Jäten unter jungen Pflanzungen. Mulchen: Es ist wünschenswert, 7 cm mit Torf oder Hackschnitzeln zu mulchen. Der Haarschnitt in einer Hecke ist moderat und beträgt nicht mehr als 1/3 der Länge des Triebs. Kronenformteil nach Bedarf.

Thuja ist westlich. Beliebte Formen.

Thuja Western (lat. Thuja occidentalis) ist im Ziergartenbau auf allen Kontinenten sehr verbreitet. In Russland wächst es überall vom Weißen bis zum Schwarzen Meer. Von allen Arten von Tui ist dies die meiste
winterhart, unprätentiös und hat viele dekorative Formen.

Beliebte Formen.

In der Kultur, der mehr als 120 Gartenformen der westlichen Thuja zugeordnet sind, sind die folgenden Formen am beliebtesten:

Groß - Brabant, Columna, Smaragd (mit grünen Nadeln), Europa Gold, gelbes Band (golden).

Zwerge - Danica, Teddy, Strumpfwaren, Woodwardii, Kleiner Champion, Mikky, Filiformis (grün).
Mr. Bowlig Ball, Reingold, Mirjam (golden) und viele andere. Es gibt viele zur Auswahl.

In unserem Garten wachsen die folgenden wunderbaren Thuja-Formen.

Thuja West "Brabant" ("Brabant").

Tuya Brabant http://dachasadko.ru

Bemerkenswerter Baum bis zu 20 m Höhe. Der Krone-Kegel (Pyramide) ist ziemlich breit und erreicht unter dem Durchmesser 4 m. Die Rinde ist rötlich oder graubraun, abgeblättert. Die Nadeln sind schuppig, grün,
färbt im Winter weiter. Sie blüht von April bis Mai, die Zapfen sind braun, länglich-eiförmig und bis zu 1,2 cm lang.

Thuja westlichen Columna: Eigenschaften und Merkmale

Thuja Columna ist eine besondere Sorte dieser Pflanze, bei der Beschreibung sind ihre Frostbeständigkeit und Sonnenbrandbeständigkeit wichtig. Es hat eine schmale, kolonovidnuyu Form, kurze, horizontal divergierende Zweige. Es gehört zu den Langlebern, es kann bis zu 200 Jahre alt werden. Normalerweise wird es bis zu 8 m lang, aber es gibt auch Exemplare in 10 m Höhe (es ist die einzige säulenartige tui-sorte, die über 8 m wachsen kann). Es wächst ziemlich langsam. Junge Bäume werden jedes Jahr 15 cm höher. Der Durchmesser der Krone von Tummy Columna beträgt maximal 1,5 m und wird jährlich um 5 cm erhöht. Die Rinde ist rotbraun, gemauert, nicht glatt. Die Nadeln selbst schuppenartig, dunkelgrün, dick, glänzend. Das Wurzelsystem besteht aus dünnen und dichten Prozessen mit Mykorrhiza. Zapfen sind braun, rund, Samen sind flach.

Einen Platz für die Landung auswählen

Bevorzugen Sie beim Pflanzen einen offenen Sonnenbereich oder Halbschatten. An einem sehr schattigen Ort mit zu trockener Erde verdorrt die Pflanze. Da die Thuja Columna eine ziemlich große Höhe und ein ziemlich großes Volumen hat, sollte sie in einem Abstand von mindestens 3 m zu anderen Feldfrüchten gepflanzt werden, um sie nicht zu verdecken.

Die Pflanze zu beschmutzen ist nicht anspruchsvoll, wächst sauer und alkalisch. Es ist jedoch wichtig, dass das Substrat eine hohe Permeabilität aufweist und fruchtbar ist. Bei lehmigem Boden und dichtem Grundwasser ist eine Drainage von 15 bis 20 cm erforderlich, um ein Austrocknen und Austrocknen auch bei kaltem Wetter zu vermeiden.

Alle Details zum Pflanzen von Thuja Columna

Beim Pflanzen der Columna thuja sollte der Abstand zwischen den Bäumen 3 bis 5 m betragen Die Größe der Pflanzgruben hängt von der Größe des Setzlings (Höhe und Breite seiner Krone) und seiner Pflanzerde ab.

Bereiten Sie eine Mischung aus Rasen, Torf und Sand im Verhältnis 2: 1: 1 vor. In jede Grube 0,5 kg Mineraldünger geben. Legen Sie beim Eingraben den Wurzelhals des Sämlings auf Bodenniveau.

Zuschneiden und Kronenbildung

Thuja Columna braucht einen regelmäßigen Haarschnitt und verträgt ihn gut. Das hygienische Beschneiden von trockenen, beschädigten oder erkrankten Trieben erfolgt jedes Frühjahr. Das dekorative Beschneiden unterliegt keinen strengen zeitlichen Beschränkungen, es ist jedoch wünschenswert, es im Frühjahr oder Spätsommer durchzuführen.

Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

Thuja Columna kann von Blattläusen und falschen Wachen angegriffen werden.

Tuevaya-Blattlaus - Es ist ein graubraunes Insekt, das sich an der Unterseite der Triebe in Kolonien ansiedelt. Es tut den Nadeln weh, es fängt an, gelb zu werden und abzufallen. Um den Schädling loszuwerden, behandeln Sie die Pflanze mit "Malophoren", ggf. sollte der Vorgang wiederholt werden.

Thuy Pseudoschild in der Lage, der Thuja großen Schaden zuzufügen. Um zu kämpfen, bevor die Knospen blühen, sprühen Sie im Sommer beim Massenausgang der Kinderwagen den Baum mit Karbofos und Aktellik ein.

Unter den gefundenen Krankheiten Trocknen der Triebedurch Pilz verursacht. Im zeitigen Frühjahr färben sich bei einigen Trieben die Schuppen gelb, dann färben sich die Triebe selbst braun und fallen ab. Die Triebe des Patienten sollten entfernt werden, und die Krone sollte zweimal im Monat (Juli bis Oktober) mit einer Lösung von "Fundazol" (0,2%) besprüht werden.

Wie Sie sehen konnten, ist die Thuja Western Columna eine schöne, universelle Zierpflanze, in der es nicht schwer ist zu pflanzen und zu pflegen. Wenn Sie einen solchen Baum in der Landschaftsgestaltung verwenden, erhalten Sie viele positive Eindrücke, angefangen mit einem großartigen Erscheinungsbild bis hin zu einem angenehmen Aroma.

Tuya Kolumna: Beschreibung

Diese Pflanze zeichnet sich durch eine schmale, ziemlich dichte kegelförmige Krone aus. Ein erwachsener Baum kann eine Höhe von bis zu 10 Metern erreichen, aber in den meisten Fällen stoppt das Wachstum bei 8 Metern. Die Nadeln haben einen charakteristischen Glanz, eine unterschiedliche Dichte und eine hellgrüne Farbe.

Thuja Western Columna - langlebig zwischen den Bäumen. Dieser Faktor spiegelt sich stark in seiner Wachstumsrate wider. In nur 12 Monaten kann eine junge Pflanze eine Höhe von bis zu 15 cm erreichen. Ihre Krone hat einen Durchmesser von bis zu 5 cm pro Jahr. Im Winter verändern die Nadeln leicht ihr gewohntes Aussehen und bekommen einen leicht braunen Farbton, der bereits im Frühjahr weniger auffällt. In kalten Wachstumsregionen ist dieser Prozess noch intensiver. Die Rinde des Baumes wird rotbraun.

Die Früchte von Tui Columna sind kleine Knospen, die sich zum Herbst hin braun färben. Dipterale Baumsamen. Sie haben eine flache Form und erscheinen im ersten Jahr der Pflanze. Das Wurzelsystem ist durch dünne und dichte Prozesse von Mykorrhiza-Arten (ähnlich dem Pilzmyzel) gekennzeichnet.

Experten empfehlen, Nadelbäume bis zu einer bestimmten Tiefe zu pflanzen - vorzugsweise nicht mehr als 80 cm. Ein Ort dafür ist besser, geschützt vor starkem Wind zu wählen. Der Abstand zwischen den Landungen sollte mindestens eineinhalb Meter betragen. Wenn Sie junge Setzlinge in mehreren Reihen pflanzen, kann der Abstand verringert werden.

Merkmale des Wachstums

Damit ein Baum schnell wächst und gesund bleibt, müssen Sie auf den Pflanzprozess achten. Wenn Sie sich nicht an die Regeln der Pflege halten, verschlechtert sich der Zustand der Tui Colum sehr schnell und die Pflanze hört einfach auf zu wachsen. Die Vermehrung von Bäumen erfordert Samen. Die Pflanze wird am häufigsten in der Landschaftsgestaltung zur Erstellung von Hecken verwendet, daher sollte die Bepflanzung in Gruppen erfolgen. Wenn das Projekt für die Gestaltung des Gartenbereichs es zulässt, können Sie eine einzelne Landung anwenden.

Diese Art von Thuja ist sehr widerstandsfähig gegen niedrige Temperaturen, machen Sie sich also keine Sorgen über überwinternde Pflanzen, wenn es kalt ist. Um jedoch junge Setzlinge in den ersten zwei oder drei Jahren nach dem Pflanzen zu retten, lohnt es sich, sie abzudecken. Im Frühjahr wird es für sie schwierig sein, das intensive Ultraviolett zu übertragen, daher sollten sie zu diesem Zeitpunkt auch beschattet sein. Необходимо следить за тем, чтобы саженцы не имели недостатка во влаге, поскольку в этом случае они начнут терять свою сочность и быстро подсохнут.Als Top-Dressing (während des Pflanzens) wird die Verwendung von Nitroammofosku empfohlen.

Thuja Columna, deren Fotos in großer Vielfalt präsentiert werden, ist eine immergrüne schlanke Pflanze. Dieser Baum hat einen hohen ästhetischen Wert und kann daher jedes Gartengrundstück verwandeln.

Eine wichtige Eigenschaft des westlichen Colum Thuja ist die Fähigkeit, die Auswirkungen schädlicher Emissionen in die Atmosphäre leicht zu übertragen. Auf diese Weise können Sie Thuja occidentalis ‘Columna in Parks oder sogar auf Autobahnen pflanzen.

Thuja Columna: Landung und Pflege

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Pflanze zu züchten:

Die zweite Option ist ziemlich mühsam und schwierig. Durchschnittlich dauert der Prozess des Wachstums von Thuja aus Samen mindestens 2 Jahre, in den meisten Fällen bis zu 5 Jahre. Für die Sammlung der Samen werden Früchte des Baumes verwendet, die in Form von Zapfen präsentiert werden. Sie sollten an einem warmen Ort aufbewahrt werden, bis sie sich entfalten. Dann werden sie in normales Wasser getaucht und erst dann in den Boden getaucht. Es ist ratsam, den Boden mit Sägemehl aus Nadelholz zu bedecken. Diese Methode der Kultivierung ermöglicht es Ihnen, ziemlich robuste Sämlinge zu erhalten, aber sie werden sich in ihrem ästhetisch ansprechenden Aussehen nicht unterscheiden.

Es ist viel einfacher und schneller, diese Pflanze zu züchten, wenn Sie fertige Sämlinge kaufen. Es ist sehr wichtig, nur Exemplare zu erwerben, die mit einem erdigen Wurzelballen angeboten werden. Seine Anwesenheit wird zu einer Art Garantie dafür, dass junge Bäume viel leichter Wurzeln schlagen. Graben Sie für die Landung ein Loch, dessen Größe mindestens 2-mal größer sein sollte als die Erdoberfläche. Es wird empfohlen, den Boden mit Schwarzerde mit Torf zu füllen und dann vorsichtig zu stampfen. Wenn ein solches Gartenland nicht verfügbar ist, kann es durch einen anderen fruchtbaren Boden ersetzt werden. Der letzte Schliff beim Pflanzen - reichlich gießen.

Wer ist dieser mysteriöse Ausländer - Thuja Kolumna

Die westliche Thuja Columna ist eine immergrüne Kultur der Gattung Tui Gymnosperms aus der Familie der Zypressen. Obwohl diese Kultur aus Nordamerika stammt, ist sie mittlerweile auf der ganzen Welt verbreitet.

Häufiger Gast der Thuja auf Stadtplätzen, auf dem Land und sogar am Straßenrand. Es ist verbunden mit Ausdauer und hoher Dekorativität dieser Sorte westlicher Thuja.

Schauen wir uns das Aussehen dieser immergrünen Schönheit genauer an.

  • Crown Columna ähnelt einem Kegel, der aus einer großen Anzahl horizontal angeordneter kurzer Zweige besteht. Grüne satte grüne Farbe mit einem angenehmen Farbton und charakteristischem Geruch. Die Attraktivität bleibt das ganze Jahr über erhalten, obwohl die Zweige in der kalten Jahreszeit einen hellbraunen Farbton annehmen. Der Kronendurchmesser eines Exemplars, das die Reife erreicht hat, kann eineinhalb Meter betragen.
  • Die Rinde des Columna-Ziegels mit einem roten Farbton und einer deutlich wahrnehmbaren Rauheit. Thuja bildet Fruchtzapfen mit darin befindlichen dipterösen Samen. Das Wurzelsystem ist ein stark verzweigtes Netzwerk von Mykorrhizaprozessen.
  • Diese Note eines Thuja gilt als die höchste. Im Durchschnitt beträgt seine Höhe acht Meter, obwohl es auch zehn Meter Exemplare gibt. Diese Kultur ist langlebig und kann unter komfortablen Bedingungen bis zu zweihundert Jahre alt werden. Die jährliche Zunahme beträgt 15 cm in der Höhe und 5 cm in der Breite.

Wie kann ich Cui Columna anbauen?

Einige Gärtner bauen Thuja aus Samen an, dies ist jedoch ein mühsamer und sehr langer Prozess. Um nur Setzlinge anzubauen, müssen sie drei bis fünf Jahre verwendet werden.

Die Samen werden aus den vollreifen Zapfen entfernt, damit die Früchte der Thuja gepflückt und an einem warmen Ort gereinigt werden, bis sich die Früchte öffnen. Dann werden die erhaltenen Samen in klarem Wasser aufbewahrt und erst dann in den Boden gepflanzt.

Die Oberfläche des Bodens ist mit einer Schicht Kiefernsägemehl bedeckt. Diese Saatmethode ist extrem winterhart, aber leider nicht dekorativ genug.

Es ist viel bequemer, Thuja zu züchten, indem man fertige Setzlinge pflanzt. Sie können sie in spezialisierten Baumschulen kaufen, was übrigens die gute Qualität des Pflanzgutes garantiert.

Sämlinge sollten mindestens mit einem großen erdigen Klumpen auf dem Rhizom und vorzugsweise in einem Topf sein. So können Sie sicher sein, dass die Pflanze schmerzfrei Wurzeln schlägt und bald zu wachsen beginnt.

Der richtige Ort für immergrüne Schönheit.

Thuja wächst gleichermaßen gut im offenen Bereich der Sonne und in einem kleinen durchbrochenen Schatten. Die Lagerung an einem trockenen, schattigen Ort führt jedoch nicht zu Ergebnissen - die Pflanze beginnt zu verdorren und stirbt höchstwahrscheinlich bald.

Vergessen Sie bei der Wahl eines Standortes für Columna nicht, einen zuverlässigen Schutz vor Wind zu bieten, da sonst starke Böen die Pflanze brechen können.

Die Zusammensetzung des Substrats für Thuja spielt keine große Rolle, obwohl es besser ist, dass es ziemlich fruchtbar ist und eine alkalische oder schwach saure Reaktion zeigt. Von großer Bedeutung ist die Atmungsaktivität.

Wenn der Boden in Ihrer Nähe lehmig und das Grundwasser flach ist, sorgen Sie für eine zuverlässige Entwässerung von 20 Zentimetern.

Kompetente Landung eines Thuja

  • Bevor Sie mit dem Pflanzen beginnen, müssen Sie die Vorbereitung der Stelle durchführen. Dafür graben sie es aus und bauen Landegruben. Ihre Größe hängt vom Durchmesser der Krone des Keimlings und den Abmessungen des Komas an den Wurzeln ab. Die Größe der Aussparung sollte doppelt so groß sein wie diese Parameter.
  • Eine Mischung aus zwei Teilen Rasenboden, einem Teil Sand, einem Teil Torf und einem halben Kilogramm Mineralelementen, die in die Landegruben gegossen wurden, wird ausgegossen. Alles gut mit dem Boden aus der Grube vermischt.
  • Jetzt ist alles bereit zum Einpflanzen - die Wurzeln des Sämlings werden in den Wurzelhals eingegraben, das heißt, er sollte sich auf gleicher Höhe mit dem Boden befinden. Alles verdichtet und gut gewässert.

Denken Sie unbedingt an die zukünftige Größe Ihrer Thuja - denn Sie pflanzen sie seit vielen Jahren. Da diese Pflanze einen Durchmesser von 1,5 Metern erreicht, sollte der Abstand zu anderen Kulturen mindestens drei bis fünf Meter betragen.

Bewässerungs- und Aufbereitungsmodus

Während des Monats nach dem Pflanzen wird der Sämling wöchentlich gewässert. Ein Eimer Wasser wird auf eine Kopie gegossen. Wenn das Wetter trocken ist, verdoppelt sich die Flüssigkeitsmenge.

Das Besprühen mit Wasser ist viel effektiver. Dadurch ist es möglich, den Feuchtigkeitsmangel, der durch die dichte Grünmasse schnell verdunstet, vollständig auszugleichen. Zusätzlich wird das Grün von Staub und Schmutz befreit, wodurch der vollständige Gasaustausch wiederhergestellt wird.

Nach dem Gießen kann der Boden um den Stamm der Thuja gelockert werden. Die Behandlung wird sehr sorgfältig bis zu einer Tiefe von 7-9 cm durchgeführt.
Um die lebenswichtige Feuchtigkeit im Boden so lange wie möglich zu erhalten, wird der stammnahe Kreis mit einer dicken Schicht Späne gemulcht.

Wenn während des Pflanzens eine ausreichende Menge an Nahrung hergestellt wurde, kann Thu Columna während des Jahres nicht gedüngt werden. Später bringen sie, um unter dem Baum aktiv zu wachsen und seine Attraktivität zu erhalten, jedes Jahr zu Beginn des Frühlings einen kompletten, komplexen Dünger (100 Gramm pro Quadratmeter) ein.

Vorbereitung auf den Winter und die Bildung von Thuja Colum

Damit die Thuja immer schön ist, wird sie ständig geschnitten. Im Frühjahr ist ein sanitärer Schnitt erforderlich, wenn getrocknete, gebrochene, von Insekten befallene Zweige entfernt werden. Bei Bedarf wird eine dekorative Besäumung durchgeführt.

Wenn Sie Thuja Columna in einer Hecke verwenden, werden die Sämlinge um ein Drittel der gesamten Höhe der Krone beschnitten.
Erwachsene Menschen überwintern ohne Schutz, aber junge Pflanzen, die noch nicht drei Jahre alt sind, sollten besser mit synthetischem Material bedeckt werden, da sie noch keine ausreichende Winterhärte aufweisen.

Amerikanische Nadelschädlinge

  1. Blattläuse sind kleine graubraune Schädlinge, die den unteren Teil der Triebe befallen. Infolgedessen fangen die Zweige an, gelb zu werden und zu zerbröckeln. Behandle die Pflanze mit Karbofos.
  2. Thug Defender ist ein sehr gefährlicher Schädling, der einen Thuja spurlos zerstören kann. Es wird dringend empfohlen, Columna Aktellik zu präventiven Zwecken zu sprühen. Die Behandlung wird durchgeführt, solange die Nieren noch nicht aus dem Winterschlaf erwacht sind.
  3. Die Fäule manifestiert sich auf der Thuja zunächst durch Vergilben, dann durch Abdunkeln und schließlich durch ein vollständig absterbendes Grün. Es ist möglich, den Pilz mit Fundazol zu besiegen. Das Besprühen wird alle paar Wochen durchgeführt, bis die vollständige Genesung erreicht ist.

Thuja Columna in Landschaftsgestaltung

Die westliche Thuja-Sorte Kolumna ist ein sehr beliebtes Material für die Landschaftsgestaltung. Es passt perfekt zu einer Vielzahl von Blumenarrangements, kombiniert mit anderen Nadelbäumen und immergrünen Pflanzen und hebt sich mit Eleganz und Farbenreichtum von ihrem Hintergrund ab.

In Einzellandungen werden sie als lebender Zaun oder in Gassen angebaut. Im Garten sieht Columna sehr anmutig aus, und die ganzen Gassen dieser Kultur geben jedem Standort Komfort. Es muss jedoch zugegeben werden, dass hauptsächlich die Sorte Kolumna für alle Arten von Hecken verwendet wird.

Sie sind wie keine andere Pflanze, die in der Lage ist, ein Gefühl von Komfort und Ruhe beim Besitzer zu erzeugen, da der Zaun sehr üppig, dick und hoch ist.

Holen Sie sich Setzlinge der Columna-Thuja-Sorte. Wenn Sie sie pflanzen und pflegen, werden Sie keine zusätzlichen Probleme haben, aber dank der majestätischen Schönheit wird Ihr Garten geschützt und stilvoll aussehen.

Grundlegende Beschreibung

Thuja Column Western ist einer der Vertreter der immergrünen Nadelbäume. Der lateinische Name ist Thuja occidentalis ‘Columna. Wissenschaftler-Biologen sprechen von der Zypressenfamilie, der Gattung der Gymnospermen. Es ist ein Vertreter der westlichen Tui-Arten.

Die Pflanze hat eine attraktive Säulenkrone. Laubfalten schmale und dichte Form. Die Nadeln des Baumes sind dick und glänzend. Es hat eine schuppige Textur und einen satten Grünton. Im Winter verfärbt sich das Laub braun und kehrt im Frühjahr zum üblichen Grün zurück. In Gebieten mit niedrigen Temperaturen ist die braune Farbe stärker ausgeprägt.

Die Nadeln sitzen auf kurzen, zylinderförmigen Ästen, die sich vom Stamm eines Baumes parallel zum Boden und dicht am Holz erstrecken. Die Rinde hat eine raue Textur und eine rotbraune Tönung.

Die Früchte der Pflanze sind kleine Zapfen, die zu Beginn des Herbstes eine braune Farbe annehmen. Thuya-Wurzeln sind dünn und stark verzweigt. Sie sind eng mit dem Pilzmyzel verwoben und bilden Mykorrhiza.

Top anziehen, trimmen, überwintern

Nur Honyniki, die in fruchtbaren Böden gepflanzt und während der Transplantation gedüngt wurden, benötigen keine zusätzliche Fütterung. Diese Pflanzen benötigen während des Jahres keinen zusätzlichen Dünger.

Damit sich die Thuja wohlfühlt und schnell grün wird, sollte der Baum einmal im Jahr gedüngt werden. Eine gute Zeit ist der frühe Frühling. Verwenden Sie komplexe Düngemittel mit einem Volumen von 0,1 kg pro Quadratmeter.

Die Thuja Western Columna verlangt keine Frisur, aber die regelmäßige Bildung einer Krone kann ihr Aussehen veredeln. Ein guter Zeitpunkt für die Bearbeitung ist der Frühling. Das hygienische Beschneiden umfasst das Beschneiden von trockenen und beschädigten Zweigen.

Ab einem Alter von 3 Jahren benötigt die Ephedra keinen besonderen Frostschutz. Shelter Material erfordern nur junge Sämlinge. Dies gilt insbesondere für Personen, die jünger als 1 Jahr sind.

Krankheiten und Schädlinge

Jede Pflanzenkrankheit oder jeder Parasit kann großen Schaden anrichten. Thuja ist keine Ausnahme. Für die Sorte Kolumna charakteristisch:

  • Tuevaya-Blattlaus. Es ist ein kleines Insekt mit einer unauffälligen graubraunen Körperfarbe. In den meisten Fällen schädigen Blattläuse nur die unteren Teile der Triebe. Ein Zeichen für das Auftreten des Parasiten ist das Vergilben und das Abwerfen von Tannennadeln. Karbofosom - ein gutes Werkzeug zum Entfernen von Insekten.
  • Thuy Pseudoschild. Es ist sehr gefährlich für Insekten. Es kann einen Baum in kurzer Zeit zerstören. Der Parasit kann durch Federverarbeitung von Aktellik verhindert werden.
  • Pilz. Die Gelbfärbung der Schuppen, die bald schwarz werden und absterben, deutet auf das Auftreten des Pilzes im Thuja hin. Zur Behandlung von Fundazol verwenden. Sie werden alle 2 Wochen mit einem Baum besprüht.

Charakteristische Merkmale der Kultur

Am häufigsten wird dem traditionellen Namen „Western“ hinzugefügt. Dies liegt an der Tatsache, dass Thuja Kolumna für Wissenschaft in seinem Namen „Occidentalis“ beinhaltet, was lateinisch „westlich“ bedeutet. Der Baum nimmt zu Recht den ersten Platz nicht nur im öffentlichen Park, Platz, sondern auch auf Heimgrundstücken ein.

Thuja Western Columna fällt nicht nur durch seine äußeren Merkmale auf, sondern auch durch seine Lebensdauer. Die Pflanze hat eine konische Form, wächst gerade auf. Es hat kurze Äste, die gerade wachsen. Die Mindestlebensdauer eines Thuja beträgt mindestens 200 Jahre, was den Grund für seine Größe darstellt. Ältere Bäume können bis zu 10 Meter hoch sein, obwohl ihre durchschnittliche Länge nicht mehr als 8 Meter beträgt. Das durchschnittliche jährliche Wachstum junger Bäume beträgt 15 cm. Die Pflanzen unterscheiden sich nicht im Maßstab der Krone, ihre Breite beträgt nicht mehr als 1,5 Meter. Für das Jahr werden dem Kronendurchmesser eines jungen Thuja nicht mehr als 5 cm hinzugefügt.

Thuja Columna West

Charakteristisch für die Thuja ist:

  1. Die Entwicklung von braunen Früchten in Form von runden Zapfen. Auch das Vorhandensein von Diptera-Samen (flache Form), die bereits im ersten Jahr nach dem Pflanzen erscheinen,
  2. Die Nadeln haben eine dunkelgrüne Farbe und ähneln Schuppen. Schuppen dick, glänzend, während des ganzen Jahres ändert sich der Farbton nicht,
  3. Die Rinde hat eine raue Struktur, ähnelt in der Farbe einem Backstein.
  4. Das Wurzelsystem besteht aus einem Wechsel dünner und dichter Mykorrhizaprozesse.

Sortenbeschreibung, Geschichte

In den Wäldern und in den sumpfigen Gebieten Nordamerikas steht ein Baum von ungewöhnlicher Länge, den die Einheimischen Weiße Zeder nannten. Dort wird solches Holz für den Bau von Kanus verwendet, da es über längere Zeit nicht verrotten kann. Die Rinde solcher Bäume wird nicht für ein Jahr zum Brauen von Tee mit heilenden Eigenschaften verwendet.

Der fragliche Baum wird heute dekorativ auf den Parzellen gepflanzt. Thuja ist ein beliebter Baum, den die ganze Welt kennt. Zu Hause können Sie mindestens 6 Arten anbauen, aber die besondere Aufmerksamkeit wird von der Thuja Western Columna angezogen. Der Name Thuya leitet sich vom griechischen Wort thuo ab, dessen wörtliche Übersetzung "begasen" oder "spenden" bedeutet. Dies hängt damit zusammen, dass der Baum beim Verbrennen der Zweige ein angenehmes, süßes Aroma ausstrahlt, das die alten Völker für die Opferrituale verwendeten.

Der belaubte Teil der Thuja enthält verschiedene ätherische Öle mit dem stärksten Kampferöl - es wird als teurer Bestandteil für Parfümeure angesehen. Viele Bestandteile des Baumes werden zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet, die das Immunsystem, das Zentralnervensystem und die Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems positiv beeinflussen.

Thuja hat sich im 16. Jahrhundert auf der ganzen Welt verbreitet. Um die 30er Jahre wurde die Pflanze aus Kanada genommen, eine der ersten Nadelbäume, die in Frankreich auftauchte, wo sie als Baum des Lebens bezeichnet wurde. Die Popularität ist auf die Leichtigkeit des Scherens zurückzuführen, die es ermöglichte, daraus eine lebende Skulptur zu machen.

Die Tui Columna, deren Beschreibung oben vorgestellt wurde, ist der einzige Vertreter der Art, die eine Höhe von bis zu 10 Metern erreichen kann. Bisher zeichnete sich der Baum durch seine interessante schmale vertikale Form aus. Die Sorte ist kolonovidny, starkes Wachstum - sein Hauptmerkmal. Thuja mag die Sonne oder Halbschatten. Wenn man sich in sonnigen Gebieten befindet, kann man die Kondensation und die Zunahme der Helligkeit der Krone beobachten. In den schattigen Bereichen der Krone wird etwas weniger.

Eigenschaften agrotehnika

Für das volle und schnelle Wachstum von Tui muss der Landtechnik besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Es ist notwendig, die Regeln nicht nur für die Pflege, sondern auch für das Pflanzen zu befolgen, sonst stirbt die Pflanze einfach ab. Es gibt zwei Möglichkeiten, Thuja zu züchten:

  • Sämlinge pflanzen
  • Samen pflanzen.

Gleichzeitig ist die Kraft und Geduld, einen Baum durch das Pflanzen eines Samens zu züchten, für alle Gärtner bei weitem nicht ausreichend, da der gesamte Vorgang mühsam und kompliziert ist, obwohl er materiell eher billig ist. Für die Keimung eines Baumes aus Samen müssen mindestens 2 Jahre aufgewendet werden, einzelne Exemplare können bis zu 5 Jahre alt werden.

Zapfen sind wertvolles Saatgut. Nach der Entnahme werden sie bis zur vollständigen Offenlegung in einem warmen Raum aufbewahrt. Jetzt können Sie den Samen in normalem Wasser einweichen und ihn dann in den Boden legen. Es wäre großartig, wenn gepflanzte Knospen Sägemehl Nadelholz bedecken würden. Auf diese Weise gewachsene Bäume erhalten Immunität, gelten als langlebiger und unterscheiden sich in ihrem Aussehen nicht von den anderen. Diese Methode ist nicht jedermanns Sache.

Thuja Pflanzen und Pflege auf dem offenen Feld

Eine andere gute Züchtungsmethode ist das Pflanzen bereits gewachsener Bäume. Sie können nur Pflanzen mit erdigen Wurzelschollen pflanzen. Dies ist eine definitive Garantie für eine präzise Keimung. Solche Pflanzen wurzeln schneller und leichter. Um einen jungen Bäumchen zu pflanzen, muss ein Loch gemacht werden, das zweimal so groß ist wie ein irdenes Koma. Es ist am besten, einen Baum in schwarzen Boden mit Torf zu pflanzen. Wenn die Wurzeln einschlafen, muss die Erde gestampft werden, um eine große Menge Wasser zu produzieren.

Bei der Bepflanzung eines Grundstücks mit mehreren Exemplaren ist auf den Abstand zwischen den Pflanzen zu achten. Der Abstand zwischen den Thuja sollte mindestens 2 Meter betragen, es ist besser, dass dieser Abstand 3 bis 5 Meter betrug.

Pflegekultur

Damit die Pflanze haften bleibt und weiter wächst, muss sie rechtzeitig und richtig gepflegt werden. Hierzu müssen Sie folgende Empfehlungen berücksichtigen:

  1. Wenn Sie einen jungen Baum pflanzen, müssen Sie für 4 Wochen alle 7 Tage mindestens 10 Liter Flüssigkeit zubereiten. Es ist auch notwendig, den Boden zu befeuchten, während er trocknet,
  2. При достаточном удобрении земли при посадке следующую подкормку нужно внести через год. Затем минеральные удобрения вносятся раз в год, весной, из расчета 100 гр. удобрения на квадратный метр земли,
  3. Туя имеет поверхностные корни. Это нужно учитывать при рыхлении грунта. При регулярном проведении такой процедуры не стоит углубляться более 10 см в глубину,
  4. Zum Mulchen kann Kette und Torf verwendet werden. Die Mulchschicht sollte mindestens 7 cm betragen
  5. Zur Verjüngung der Bäume sollten jährlich trockene Äste beschnitten werden. Wenn Sie eine Hecke bilden, sollten Sie nicht mehr als 1/3 des Astes abschneiden.
  6. Zum Schneiden der Krone sollte auf die Jahreszeit und Periode verzichtet werden. Dieser Schnitt kann durchgeführt werden, wenn die Länge der Zweige über die Notwendigkeit des Verfahrens spricht.
  7. Zum ersten Mal nach dem Pflanzen sollten die Pflanzen abgedeckt werden, um sie vor Frost zu schützen. Ältere Bäume sind unempfindlich gegen Kälte, und es besteht kein Bedürfnis nach Schutz.

Schutz für den Winter

Sehen Sie sich das Video an: Einblick in die russische Seele - Sibiriens Datschas. Ausschnitt einer Dokumentation von NZZ Format (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send