Allgemeine Informationen

Aurora Blue Breed of Chickens - Beschreibung von Russisch, Fotos und Video

In der globalen Geflügelindustrie gibt es viele Hühnerrassen, die sich in ihrer Verwendungsrichtung, Farbe, Beschaffenheit und äußeren Eigenschaften, Produktivität und anderen Merkmalen unterscheiden. In diesem Artikel möchten wir Ihnen eine davon vorstellen - Aurora Blue. Wir werden erzählen, wie dieser Vogel aussieht und was für seine erfolgreiche Aufzucht notwendig ist.

Inferenzgeschichte

Über die Abstammung der Rasse (bzw. der Rassengruppe) gibt es heute nur sehr wenige Informationen. Es ist bekannt, dass dies die Arbeit russischer Züchter ist, die Mitarbeiter des Allrussischen Forschungsinstituts für Genetik und Züchtung von Nutztieren (VNIIGRZH) sind. Rasse Australorp schwarz und bunt Zum Schlüpfen wurde Australorp ausgewählt. Die Wissenschaftler haben sich ein etwas anderes Ziel gesetzt - ein universelles Huhn zu bringen. Das Ergebnis war jedoch Zuchtgruppe mit hervorragender Eiproduktion und originellem Aussehendas erlaubt Ihnen, es auf Ei und dekorative Vertreter zu übertragen. Zuchtgruppe Aurora Blue In der zweiten Generation spaltet sich die Farbe der Aurora - Holen Sie sich blaue, weiße und schwarze Hühner.

Infolge der Zuchtarbeiten an der Zucht der Aurora entstanden mittelgroße Hühner mit ausgezeichneter Produktivität, attraktivem dichtem und dichtem Gefieder, die sich leicht von anderen Rassen abheben.

Aussehen und Körperbau

Vögel der Rassengruppe Aurora haben einen Körper von etwas länglichem Format. Ihr Körper ist harmonisch. Die Handlanger haben kleine, saubere Köpfe, die mittelgroß sind und einen kurzen Hals haben. Hähne haben größere Köpfe. Beide Geschlechter haben einen Kamm in Form eines hellroten Blattes. Die Augen dieses Geflügels sind groß, braun oder orange. Die Rechnung ist klein. In der Farbe harmoniert es mit den Pfoten - in graublauen Tönen.

Sowohl Hühner als auch Hähne sehen sehr schön aus - ihr Gefieder ist blau mit einem dunkleren Rand. Federn von Frauen gleichmäßig gemalt. Und bei Männern sind Rücken, Flügel und Mähne etwas dunkler als die Grundfarbe.

Diese Rasse kann nicht auf die Vögel mit einem einfachen Charakter zurückgeführt werden. Sie zeichnen sich durch Angst, Vorsicht und Ungeselligkeit aus. Leute meiden normalerweise sogar ihre Meister. Die Vögel sind jedoch aktiv, neugierig und freundlich. Konflikte in ihrer Gemeinde sind eher selten. Sie können leicht mit verschiedenen Arten gehalten werden - auch Männchen vertragen sich mit anderen Rassen von Hähnen.

Pubertät und jährliche Eiproduktion

Trageeier Hühner beginnen, sie zu erreichen 4 Monate alt. Es wurde festgestellt, dass die frühe Reife stark von der Jahreszeit abhängt, zu der das Huhn geboren wurde. Vor allem Vögel, die von Februar bis März geboren wurden, beginnen zu rasen. Dies ist auf die Dauer der Sommerzeit zurückzuführen.

Der Höhepunkt der Eiproduktion wird bei einjährigen Vögeln beobachtet. In den Folgejahren wird dieser Wert jährlich um 15-20% gesenkt. Die durchschnittliche jährliche Produktivität einer Schicht - 200-220 große Eier mit einem Gewicht von jeweils 55-58 g. Ihre Muscheln sind in der Regel weiß.

Diese Eierschichten gelten als gut. Im Vergleich zu hochproduktiven Rassehühnern können sie bis zu 370 Eier pro Jahr produzieren. So gelten die Leggings als Leggorn-Leggorn, dessen Vertreter 1970 einen Weltrekord aufstellten und mit 371 Eiern einen Rekord aufstellten.

Diät

Um die Produktivität des Vogels zu maximieren, ist es notwendig, qualitativ hochwertige Unterkünfte für ihn zu schaffen und die richtige Ernährung zu finden. Die Fütterung sollte zweimal täglich erfolgen - morgens und abends, sofern die Vögel tagsüber laufen und sich selbständig ernähren. Wenn die Möglichkeit des Gehens nicht besteht, sollte dreimal täglich gefüttert werden. Hühner füttern 3-4 mal am Tag.

Die Diät kann gemacht werden gekauftes Futterdurch Zugabe von Getreide, Gras und Gemüseoberteilen. Oder kneten Sie das Essen selbst und machen Sie einen "nassen Brei".

Lassen Sie uns genauer überlegen, wie Sie ein Vogelmenü richtig zubereiten, abhängig von den verschiedenen Perioden seines Lebens.

In einem frühen Stadium der Entwicklung erhalten Hühner Brei, der Folgendes umfasst:

Leicht gewachsenen Küken werden Quark, Gemüse und Hefe zugesetzt. Bei der erwachsenen Ernährung werden sie im Alter von zwei Monaten übertragen.

Erwachsene Hühner

Ein Beispielmenü für einen Tag für eine erwachsene Person der Aurora-Rassengruppe kann wie folgt aussehen:

  • Getreide (überwiegend Weizen) - 60-65 g im Sommer, 70-75 g im Winter,
  • Kleie - 20-25 g,
  • Gemüse - 100 g,
  • Fischmehl, Kreide - 5 g,
  • Salz - 1 g.

Hierfür gibt es auch Empfehlungen. Auberginenmenü:

  • Getreide (Mais, Gerste, Hafer, Weizen) - 120 g,
  • Maische - 30 g,
  • gekochte Kartoffeln - 100 g,
  • Kreide, Salz, Knochenmehl, Hefe - 2 g.

Getreide ist daher das Hauptelement bei der Ernährung von Haushühnern.

Das Futter für die Winterperiode wird im Voraus geerntet. Dazu gehören Hackfrüchte, Kürbis, Zucchini, Kohl, getrocknetes Heu, Sonnenblumenkuchen und Gerste. Für den Nährwert sollte die tägliche Futtermenge 15 g Proteine, 4 g Fett und 50 g Kohlenhydrate enthalten.

Da sich Hühner nach einer Weile eintönig langweilen, muss das Menü regelmäßig ausgetauscht werden.

Es ist auch wichtig, das nicht zu vergessen Vögel brauchen Wasser. Hühner, die unter überschüssiger Flüssigkeit leiden, verringern die Produktivität. Daher sollten im Hühnerstall und auf der Flucht Trinker installiert werden, zu denen die Vögel ständig Zugang haben. Das Wasser muss täglich gewechselt werden.

Während der Häutungszeit

Während der Häutungsperiode, die in der Regel von Oktober bis November stattfindet, nimmt die Produktivität der Hühner ab, da alle Anstrengungen des Organismus darauf abzielen, neues Gefieder zu züchten. Zu dieser Zeit der Vogel brauchen mehr EiweißDaher sollten mehr proteinhaltige Lebensmittel in das Futter aufgenommen werden. Dies kann ein Brei sein, der auf Fleischbrühe, Milchprodukten (Hüttenkäse, Joghurt) basiert. Ebenfalls wichtige Bestandteile der Speisekarte sind gekochtes Gemüse, Kreide, Mineralstoffe und Vitamin-Nahrungsergänzungsmittel. Da es nicht möglich ist, mit dem Vogel herumzulaufen, sollte es sich um Sand oder Lehm handeln.

Im Hühnerstall und auf dem Weg

Diese Hühner können leicht in ungeheizten Hühnerställen leben. Bei einer warmen Temperatur im Bereich von + 23-25 ​​° C ist ihre Produktivität jedoch viel höher. Im Winter sollte das Thermometer im Hühnerraum 15 ° C nicht unterschreiten.

Der Hühnerstall sollte geräumig sein - mindestens 2-3 Hühner sollten mindestens 1 Quadratmeter groß sein. m Quadrat. Vertreter dieser Rasse lieben es, auf mehrstufigen Sitzstangen zu leben.

Der Raum, in dem Hühner leben, sollte sein sauber und trocken. Hohe Luftfeuchtigkeit und Schmutz führen zu einer Verringerung der Eiproduktion und der Entwicklung von Krankheiten bei Hausvögeln. Schädlingsbekämpfung sollte regelmäßig durchgeführt werden und Vögel sollten gegen häufige Infektionen geimpft werden.

Es muss mindestens eine im Hühnerstall sein Fenster für Frischluft- und Tageslichtzugang. Wenn keine Fenster vorhanden sind, sollte der Raum mit einem guten Belüftungssystem ausgestattet sein. Die Tageslichtdauer für die ganzjährige Eierproduktion sollte bei 16 Stunden gehalten werden, daher sollte im Winter die Zeit eingestellt werden zusätzliche Lichtquellen. Während der Häutungszeit sollte der Lichttag reduziert werden.

Der Stall muss mit Nestern ausgestattet sein. In einem Nest können 5-6 Hennen getragen werden. Auch erforderliche Attribute - Feeder und Trinker. Der Futtertrog sollte aus den Parametern von 10-15 cm pro Person berechnet werden. Trinker sollten 5-6 Liter Wasser enthalten.

Auf den Boden legen Streu aus Stroh, Heu, Sägemehl oder anderen Materialien. Im Winter sollte bei unbeheizten Bedingungen eine Schicht von mindestens 50 cm aufgefüllt und die Einstreu regelmäßig gewechselt werden.

Wann immer es möglich ist, muss man ausrüsten Voliere für Wandervögel. Es sollte auch geräumig sein - mit einer Rate von nicht weniger als 1 Quadratmeter. m auf 1 Henne. Die Voliere sollte sich unter den Bäumen befinden, mit einem Netz bedeckt sein und auch einen Unterschlupf haben, unter dem sich Vögel bei schlechtem Wetter verstecken können. Platz zum Gehen sollte mit Futtertröge und Bewässerung ausgestattet sein.

Ist es möglich, in Käfigen zu züchten

Heutzutage bevorzugen die meisten Geflügelfarmen den Zellgehalt von Hühnern. Obwohl die Europäer diese Methode der Legehennen anerkannt haben unmenschlich und verließ ihn. Diese Methode kann auf Hausgärten angewendet werden. Es ist jedoch ratsam, nur eine große Anzahl von Tieren zu halten, da dies zu teuer ist. Wenn sie in beengten Hühnern gehalten werden, verringern sie außerdem die Produktivitätsindikatoren. In einem Käfig können sich 5-7 Individuen befinden. Auch Vögel, die auf diese Weise aufgezogen werden, haben ein weniger starkes Immunsystem, da sie wenig frische Luft, Sonnenlicht und wenig Bewegung erhalten.

Bewertungen über die Rassengruppe Aurora

Daher sollten die Hühner der Aurora-Rassengruppe von jenen ausgewählt werden, die Vögel mit guter Produktivität, schönem Aussehen und unprätentiöser Pflege suchen. Aurora Blue ist frostbeständig und zeichnet sich durch gute Leistungsindikatoren aus. Wenn die richtigen Bedingungen für die Vögel im Hühnerstall sowie die richtige Ernährung geschaffen werden, ist es einfach, das ganze Jahr über aus jeder Schicht eine Eiproduktion in einer Menge von 16 bis 18 Eiern pro Monat zu erzielen.

Aurora Blue Hühnerrasse

Obwohl es vor relativ kurzer Zeit ein Huhn gibt, ist wenig darüber bekannt. Informationen zur Herkunft der Henne sind nicht öffentlich zugänglich. Es ist bekannt, dass Wissenschaftler des Allrussischen Forschungsinstituts für Genetik und Züchtung von Nutztieren (VNIIGRZh) an der Schaffung der blauen Schönheit gearbeitet haben.

Zunächst planten Wissenschaftler die Entfernung des Universalschlüssels, der attraktive externe Daten enthalten könnte. Um ihr Ziel zu erreichen, benutzte die Genetik Vertreter der Australorp-Rasse.

Das Problem mit dem resultierenden Hybrid ist, dass in der zweiten Generation die Farbe aufgeteilt wird - es werden nicht nur blaue, sondern auch weiße und schwarze Welpen erhalten. Nach Art der Aufführung bezieht sich die Hühnerrasse Aurora Blue auf das Ei. Offiziell wird der Verkauf von Bruteiern und Zuchtküken vom Puschkin-Genofund abgewickelt.

Äußere Zeichen

Aufgrund der langen Zuchtarbeit erbte der Vogel von seinen Vorfahren ein unglaublich attraktives Erscheinungsbild. Die Farbe beider Geschlechter ist blau, mit einem dunklen Rand an jeder Feder. Hähne haben eine Mähne, Rücken und Flügel sind etwas dunkler und die Federn des Klischees sind gleichmäßig gefärbt. Der Körper der horizontalen Einstellung hat eine leicht verlängerte Form, im Allgemeinen harmonisch gefaltet.

Die "Damen" ordentlich, kleine Köpfe auf kurzen Hälsen. Hähne sind größer. Das Hauptmerkmal ist, dass die Vertreter beider Geschlechter große, gut ausgebildete blattförmige Kämme von kontrastierender roter Farbe haben, wie Ohrringe.

Auf dem Gesicht ist es unmöglich, nicht auf die riesigen, ausdrucksstarken Augen von Braun oder Orange zu achten. Der Schnabel ist klein und graublau gefärbt, im Einklang mit den Pfoten. Berücksichtigen Sie auch die Gewichtsindikatoren, um das Erscheinungsbild zu vervollständigen.

  • Ein erwachsener Hahn hat ein Körpergewicht von 2,5 kg bis 3 kg.
  • Bei einer erwachsenen Henne beträgt das Gewicht 2-2,5 kg.

Der Charakter von gefiederten Schönheiten ist etwas kompliziert - sie zeichnen sich durch Schüchternheit und übermäßige Vorsicht aus. Sie gewöhnen sich sehr lange an ihre Besitzer, aber auch danach versuchen sie, sich von Menschen fernzuhalten.

Die geflügelte Familie liebt Aktivität und zeigt Neugier auf alles, was um sie herum passiert. Männliche Vertreter sind widerspruchsfrei und verhalten sich selbst im Austausch mit anderen Arten zurückhaltend.

Pubertät und Eiproduktion

Frühreife Hühner wurden fast immer geschätzt, da dies die Kosten für Futter und Pflege erheblich senkt. Aurora Die blaue Hühnerrasse ist auch eine Kreuzung, die ihren Besitzern schon in jungen Jahren die ersten Hoden geben kann.

Die Eiablage geht ziemlich schnell voran und bringt bereits im ersten Jahr des Kuschelns etwa 220 Eier in weißen Schalen hervor. Das Durchschnittsgewicht eines jeden Eies liegt zwischen 55 und 58 Gramm.

Schraffurtrieb

Es kommt äußerst selten vor, dass Eikreuze gute Mütter für ihre Nachkommen werden. Hühner der Rasse Aurora Blue bildeten keine Ausnahme und verloren durch die Selektionsarbeit praktisch ihren Inkubationsinstinkt.

Die unabhängige Zucht dieser Art wird jedoch von Geflügelzüchtern praktisch nicht praktiziert, und um das Vieh zu erneuern, bevorzugen die meisten den Kauf einer frischen Partie Jungvieh oder Inkubationsmaterial.

Nestlinge dieser Rasse sind eigenartig. In der zweiten Generation produziert die Familie die Hälfte der Jungen mit der gleichen Farbe und jeweils 25% sind weiß und spritzig. Trotz der Tatsache, dass das Hauptdekorelement - die Farbe - verloren geht, bleibt die Produktivität in den nachfolgenden Generationen auf dem gleichen Niveau. Das Geschlecht der Jungen kann erst näher an 3-4 Monaten unterschieden werden. Das Überleben der jungen Tiere liegt bei 90-95%.

Eine wichtige Einschränkung - beim Kauf eines täglichen Nachwuchses ist es nicht immer möglich, 100% der Vögel mit der in der Norm angegebenen Farbe zu bekommen. Der Kauf eines Inkubationseies garantiert dies ebenfalls nicht. Erfahrene Geflügelhalter behaupten, dass in jeder Generation 5-10% des Viehbestandes zurückgewiesen werden müssen.

Für die Pflege und Ernährung der Jungen wird dies keine Schwierigkeiten bereiten. Küken essen alles gleich wie alle anderen. In einem sehr frühen Entwicklungsstadium müssen sie nur Masken essen, die aus Gemüse, Eiern und Müsli bestehen, und später die Speisekarte mit Hüttenkäse, Hefe und Gemüse ergänzen. In zwei Monaten werden sie in eine erwachsene Küche überführt.

Eine erwachsene Familie ernähren

Die Zubereitung der Diät erfolgt am besten anhand der Tabellen für Vertreter der Eiorientierung. Es wird empfohlen, die tägliche Futterrate im Winter in drei Fütterungen und in der warmen Jahreszeit zweimal zu unterteilen, wenn 1 Mahlzeit durch Weiden ersetzt wird.

Betrachten Sie eine ungefähre Tagesration mit der Berechnung von Gramm pro 1 Kluschu.

  1. Getreide - der Hauptbestandteil des Vogelfutters. Die geschätzte Menge beträgt 60-65 Gramm im Sommer und 70-75 Gramm bei Kälte. In der Getreidemischung sollte Weizen vorherrschen.
  2. Etwa 20-25 Gramm Weizen, Hafer oder Roggenkleie und etwas mehr in der Kälte.
  3. Kartoffeln und Karotten - ca. 100 g, im Winter etwas mehr.
  4. Fischmehl und Kreide wiegen im Winter ungefähr 5 Gramm und während der aktiven Legeperiode zweimal mehr. Als Zusatz wird auch Tafelsalz in der Menge von 1 g empfohlen.

Das Füttern dieser Hühner im Winter unterscheidet sich nicht vom Standard.

Wartung und Pflege

Die Feinheiten der Pflege der betreffenden Hühner haben viel mit den traditionellen Empfehlungen gemein, die für alle Schichten gelten. Geflügelzüchter sprechen von der Kur, einem winterharten Vertreter der Vogelwelt. Daher können Frost und Kälte der Hühnerrasse Aurora Blue in einem Raum ohne Heizung überleben. Es ist jedoch zu beachten, dass eine zusätzliche Erwärmung zur Verbesserung der Eierproduktion beitragen kann.

Die Lebensbedingungen, die die geflügelte Familie braucht, sind ein geräumiges Geflügelhaus mit hohen Schlafplätzen. Die Einrichtung von mehrstöckigen Sitzstangen ist zulässig. Zitate schätzen ihren "persönlichen Raum", so dass sie nicht auf dem Rastplatz überfüllt sein sollten. Die Wohnung der Familie sollte sicher sein - Sie müssen alle scharfen Ecken, klebenden Nägel und andere Elemente entfernen, bei denen der Vogel versehentlich verletzt werden kann.

Es gibt eine Bedingung, ohne die es unmöglich sein wird, das gesamte Produktionspotential der gefiederten Herde freizusetzen - dies ist die Aufrechterhaltung des Lichtregimes. Damit die Eiablage nicht aufhört, sollte das Haus etwa 16 Stunden am Tag beleuchtet werden.

Eiproduktion schütten und brechen

Der Beginn einer saisonalen Häutung gibt Anfängern im Bereich der Brutvögel häufig Anlass zur Sorge. Dies ist jedoch ein natürlicher Prozess, der nicht nur sicher ist, sondern auch Ihrer Herde zugute kommt. Überlegen Sie sich ein paar Empfehlungen, die geflügelten Schönheiten dabei helfen, die Häutungssaison schnell zu überstehen und ohne Verluste davonzukommen.

  1. Verkürzen Sie den hellen Tag, um die Häutung nicht zu verzögern.
  2. Füttere die Gesundheit der Vögel mit Vitaminen, Mineralien und nahrhaftem Futter.
  3. Vermeiden Sie in diesem Stadium eine Unterkühlung.

Herdenersatz

Es wurde bereits oben erwähnt, dass es in nachfolgenden Generationen schwierig ist, Jungtiere mit denselben externen Daten wie die der Elternherde zu erhalten. Daher ist es besser, anstelle von Vieh den Kauf von Jungvieh von zuverlässigen Lieferanten zu planen.

Der Rückgang der Produktivität wird bei Hühnern im dritten Lebensjahr beobachtet, und dieses Alter ist am besten geeignet, um einen Ersatz zu finden.

Häufige Krankheiten

Gesundheitsprobleme können bei jeder Sorte auftreten, und der betrachtete Köcher ist keine Ausnahme. Am häufigsten entwickeln sich Krankheiten aufgrund von Störungen in der Pflege, aber manchmal können die Ursachen im Kontakt mit kranken Wildvögeln oder Nagetieren - Träger gefährlicher Infektionen - liegen.

Um das Risiko zu minimieren, Krankheiten zu entwickeln, sollte die Schädlingsbekämpfung regelmäßig durchgeführt, die Hygiene aufrechterhalten und die Herde wie empfohlen gefüttert werden. Vorbeugende Impfungen, die eine Herde zu 80-85% vor den häufigsten Krankheiten schützen, sind ebenfalls nützlich.

Nachteile

  1. Veränderung des Erscheinungsbildes in nachfolgenden Generationen.
  2. Der bedrückende Inkubationstrieb.

Inländische Aurora Die blaue Hühnerrasse eignet sich zweifellos für die Zucht in einem „einheimischen“ Klima. Mit minimalen Kosten können Sie das Beste daraus machen!

Teilen Sie nützliche Informationen mit Ihrer Familie und Freunden - veröffentlichen Sie einen Link zum Artikel in sozialen Netzwerken. Помните, подписавшись на обновления, вы будете первыми получать и читать свежие статьи!

Всего вам самого наилучшего, успехов и процветания!


In den Kommentaren können Sie Ihre Fotos von Legehennen, Hähnen und Hühnern hinzufügen!
Gefällt dir dieser Artikel? Mit Freunden in sozialen Netzwerken teilen:

Sehen Sie sich das Video an: The Diet of a Champion Female Bodybuilder (Februar 2020).

Загрузка...