Allgemeine Informationen

Dracaeni-Krankheiten

Pin
Send
Share
Send
Send


Shchitovka on dracaena - ein unangenehmes Phänomen, dem sich noch jeder Florist stellen kann. Dies ist ein kleiner Schädling, der die Blattzierpflanze schädigt, sehr widerstandsfähig gegen widrige Umstände und die Wirkung giftiger Substanzen ist. Um das Insekt zu zerstören, müssen Sie geduldig sein, aber wenn alles richtig gemacht ist, wird die Dracaena wieder anfangen, das Auge mit grünem Laub und Gesundheit zu erfreuen.

Was ist das für ein Schädling?

Shchitovki ist eine Insektenfamilie von Chervetz. Sie sind als Schädlinge von Wild- und Kulturpflanzen, einschließlich Zimmerpflanzen, bekannt. Und oft entscheiden sie sich für die saftige Drachenblume.

Nur weibliche Insekten und Insektenlarven verursachen Schaden, und Männer sind harmlos.

Weibchen und männliche Schildinsekten unterscheiden sich stark voneinander - in ihrer morphologischen Struktur und ihrem Lebensstil. Weibliche Individuen sind flügellos, haben eine runde oder ovale Form und einen dichten Wachsschutzschild, der normalerweise braun ist. Frauen erreichen einen durchschnittlichen Durchmesser von 5 mm. Fast ihr ganzes Leben lang (bis zu 3-4 Monate) leben sie an einem Ort und klammern sich an die Pflanze. Männchen ähneln kleinen schwarzen Fliegen, und ihre Lebenserwartung überschreitet nicht mehrere Tage.

Weibliche Shchitovki legen Eier "für sich" und verstecken ihre Muscheln. Später erscheinen von ihnen die Larven, die auf einer Pflanze kriechen. Bald sind sie an der gewählten Stelle fixiert und ernähren sich aktiv von Säften. Weibliche Individuen beginnen mit einem Schrecken zu überwachsen. Es stellt die Teile der Skins dar, die nach dem Hack verbleiben.

Auf dem Foto - shchitovki auf dratsen, der Zeit hatte, sich über alle Blätter zu verbreiten

Schäden und Anzeichen einer Infektion

Ein Shield Feeder entwässert Säfte aus Stängeln und Blättern, in denen die Nährstoffe, Mikro- und Makronährstoffe gelöst sind. Daher hört die Pflanze auf, sie in ausreichenden Mengen zu erhalten. Dies wirkt sich sofort auf das Aussehen der Dracaena aus: Zuerst trocknen die Spitzen und Kanten der Blätter aus, und dann sterben die Blätter vollständig ab. In fortgeschrittenen Fällen kann die Pflanze vollständig absterben, wenn keine Maßnahmen ergriffen werden.

Samih-Schädlinge können leicht auf den Blättern und Stielen von Dracaena betrachtet werden. Bei schlechten Augen ist es empfehlenswert, sich mit Brille oder einer Lupenbrille in der Pflanze umzusehen. Insekten scheiden auch eine klebrige Flüssigkeit aus - ein ausgezeichneter Lebensraum für schwarzen Pilz, der zusätzliche Probleme mit sich bringt.

Schtschitowka kommt seltener mit neuen Pflanzen ins Haus - die Larven werden vom Wind auf den Balkon oder zum offenen Fenster gebracht.

Kämpfe gegen den Schild auf dem Dratsen

Um das gewünschte Ergebnis zu erzielen - die vollständige Zerstörung der Schuppen in der Dracaena - ist es einfacher, wenn Sie einen integrierten Ansatz verwenden. Der erste Schritt ist die mechanische Entfernung von Weibchen und Larven aus Blättern und Stängeln der Pflanze. Dazu können Sie eine Bürste, beispielsweise eine Zahnbürste, verwenden.

Um die Arbeit zu erleichtern, wird empfohlen, den Schild mit Petroleum oder Alkohol vorzubehandeln. Passt und gewöhnlicher Wodka. Die Flüssigkeit wird auf ein Wattestäbchen aufgetragen, und dann reiben sie die betroffenen Stellen dracaena.

Eine der populären Methoden zur Parasitenvernichtung empfiehlt, den Vorgang des Wischens mit Wodka zweimal pro Woche für einen Monat zu wiederholen.

Es wird jedoch nicht ausreichen, die Schildplatten von der Dracaena zu entfernen: Es gibt kein Vertrauen, dass die Pflanze vollständig gesund wird. Selbst wenn der Parasit für einige Zeit nicht mehr zu sehen ist, wird er nach 2-4 Wochen höchstwahrscheinlich wieder auf der Dracaena auftreten. Daher ist es notwendig, es mit einem Insektizid oder Geruchsstoff auf der Basis von pflanzlichen Inhaltsstoffen zu behandeln.

Die Blätter von Dracaena können nur dann mit alkoholhaltigen Flüssigkeiten abgewischt werden, wenn die Sonnenstrahlen nicht auf sie fallen, da sonst hässliche Verbrennungen auftreten

Alle beschädigten Blätter müssen abgeschnitten werden. Egal wie erbärmlich sie auch sein mögen, es ist nicht mehr möglich, die Grüns wiederherzustellen. Es bleibt abzuwarten, bis die Dracaena zur Besinnung kommt und neue „Federn“ wachsen.

Insektizide

Viele Insektizide chemischen Ursprungs sind gegen Shitovki wirksam. Um eine vollständige Abtötung des Schädlings zu gewährleisten, wird Dracaena mehrmals im Abstand von 7-12 Tagen behandelt. Während dieser Zeit können neue Individuen aus den Larven auftauchen.

Dracaena mit Schilden für die gesamte Behandlungszeit sollte so weit wie möglich von den übrigen Zimmerpflanzen entfernt werden!

3 Wege, um den Schild zu bekämpfen, bewährte Praxis:

  1. Verwendung der Lösung "Aktar" (1 g pro 1 Liter Wasser) oder "Inta-C-M" (1 Tablette pro 1 Liter Wasser). Nach dem Entfernen der Schildplatten aus der Dracaena wird sie aus einer handgehaltenen Sprühflasche gesprüht oder alle Blätter und Stämme werden mit einer angefeuchteten Zahnbürste gründlich angefeuchtet.
  2. Besprühen Sie die Pflanze mit einer Lösung von "Fufanon" und decken Sie mit einer Plastiktüte. In dieser Form verließ Dracaena für ein paar Tage. Während dieser Zeit ist die Flüssigkeit vollständig trocken. Der Vorteil der Verwendung von "Fufanon" - nach Bewertungen von Floristen kann es sich um eine Behandlung handeln.
  3. Sprühen "Aktellikom" (ca. 1,5 mg pro 1 Liter Wasser).


Die Gefahr liegt im Boden, in den die Sensenlarven fallen können. Um sie zu zerstören, können Sie den Boden mit einem Insektizid ("Aktar" oder "Aktellikom") abschütten. Wenn Sie "Fufanon" verwenden, ersetzen Sie einfach die oberste Erdschicht durch eine neue.

Volksheilmittel

Für die Behandlung von Shitovki bei Dratsena-Blumenzüchtern verwenden Sie einige Volksheilmittel. Sie sind schwächer als Chemikalien, können aber auch den aufgetretenen Parasiten austreiben. Beispielsweise sind brennende und duftende Infusionen oder Abkochungen wirksam:

  1. Knoblauch (5 Nelken pro Glas Wasser). Bestehen Sie über Nacht (oder 8-12 Stunden).
  2. Zwiebeln (1 mittlere Zwiebel pro Glas Wasser). Das gleiche Herstellungsverfahren.
  3. Bitterer Pfeffer (50 g pro 500 ml Wasser). Es wird etwa eine halbe Stunde lang in Wasser gekocht. Danach wird die Brühe im Kühlschrank aufbewahrt und bei Bedarf verwendet. Vor der Verwendung Pfeffer mit 10 ml pro 1 Liter Wasser verdünnt.

Mit solchen Infusionen und Abkochungen wird die Pflanze entweder besprüht oder abgewischt. Es ist eine größere Anzahl von Verfahren erforderlich als bei Verwendung der Chemikalien 4–6, die wöchentlich durchgeführt werden.

Die Drachenpflanze muss regelmäßig inspiziert werden - eine solche Vorsichtsmaßnahme ermöglicht es, nicht nur den Schild, sondern auch andere gefährliche Schädlinge und Krankheiten zu bemerken. Wenn ein Parasit gefunden wird, ergreifen Sie sofort Maßnahmen, bevor er erheblichen Schaden verursacht.

Stoppen Sie zu Beginn die Bewässerung der Pflanze. Nach 5 Tagen die Dracaena aus dem Topf nehmen, die Wurzeln vom Boden reinigen und 10 Stunden in der Baktofit-Lösung einweichen. Nach dem Austrocknen die Pflanze in einen neuen Topf umpflanzen.

Brauner Fleck

Viele kleine braune Flecken erscheinen auf den Blättern, umgeben von einem hellgrünen Rand.

Speichern der Pflanze ist nur möglich, wenn die Krankheit nicht zu weit gegangen ist. Es ist notwendig, alle betroffenen Bereiche der Blume zu entfernen, die Schnittstellen zu behandeln und dann dramatische Bedingungen für die Pflege zu gewährleisten, wobei alle notwendigen Anforderungen für die Pflege der Pflanze sorgfältig zu erfüllen sind.

Mehliger Tau

Wenn die Blätter weiße Flecken aufweisen, die wie Mehl aussehen, und mit der Zeit eine weiße Patina auftritt, handelt es sich um Mehltau, eine der häufigsten Krankheiten. In der ersten Phase können die Flecken wie Staub aussehen. Wenn sich die Krankheit jedoch mit der Zeit verschlimmert, ist es viel schwieriger, sie loszuwerden.

Entfernen Sie Plaque, indem Sie die Blätter mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat abwischen und dann mit Aktivkohle bestäuben. Verarbeiten Sie die Blüte auch zweimal mit einer Lösung eines Fungizids.

Schädlinge angreifen

Neben Krankheiten gibt es auch eine Vielzahl von Schädlingen Dracaena. Wanzen (Milben, Blattläuse oder Schuppeninsekten) können eine echte Geißel sein. Zum Beispiel bereitet ein Mehlkäfer in Dracaena, wie seine kleinen weißen Larven, den Besitzern eines Blumengartens große Schwierigkeiten.

Es gibt auch viele Probleme mit Blattläusen auf Dracaena (obwohl Blattläuse ziemlich leicht mit Seifenwasser ausgeschieden werden). Klebrige transparente Tropfen auf den Blättern - ein sehr unangenehmes Phänomen.

Zusätzlich zu diesen Insekten gibt es einige andere Schädlinge, die Ihre Blume zerstören können.

Wie man den Mehlkäfer in Dracaenum loswird: was man verarbeitet

Mealybugs sind pelzige Insekten, die wie kleine Flöhe aussehen. Sie saugen den Saft aus der Pflanze, damit die Blume langsam wächst, krank wird und sterben kann. Bei den ersten Symptomen einer Mehlwanze im Drachensamen müssen Maßnahmen ergriffen werden, um sie zu bekämpfen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Mealybug in Dracaena loswerden, Möglichkeiten zur Bekämpfung in Betracht ziehen und vorbeugende Maßnahmen ergreifen können.

Was sind die Anzeichen, um zu verstehen, dass die Schädlinge auf der Dracaena erschienen

Insekten können mit bloßem Auge erkannt werden. Sie sehen aus wie kleine Klumpen aus Baumwolle oder Flusen. Symptome des Lebensraums der Wangen auf der Dragonza sind:

  • Blätter sind klebrig, weil Insekten klebrige Sekrete hinterlassen
  • das Pflanzenwachstum verlangsamt sich, die Dekorativität nimmt ab,
  • der Stiel ist verbogen, deformiert und trocknet,
  • Blätter verkleinern sich, werden gelb, trocknen aus und fallen ab,
  • Die Blätter können gegessen Bereiche bleiben, die schließlich braun werden,
  • Eine weiße Blüte erscheint wie Watte auf der Oberfläche des Bodens oder an den Innenwänden des Topfes.

Der gefährlichste Wurzelwurm, der die Wurzeln befällt. Es wird durch weiße Blüte an den Wurzeln der Dracaena bestimmt. Wenn die Zimmerpflanze plötzlich krank wurde und ohne ersichtlichen Grund nicht mehr wuchs, sollten Sie das Wurzelsystem auf Insektenschädlinge untersuchen.

Beschreibung der Wanze in Dracaena

Diese Art von Schädling kommt am häufigsten bei Zimmerpflanzen vor. Insekten werden 12 mm lang, sind mobil und Männchen haben Flügel. Aufgrund dieser Eigenschaften ist es schwierig, mit dem Wurm zu kämpfen. Insekten bewegen sich leicht von einer Pflanze zur nächsten. Beschreibung der Wanzen in der Tabelle.

Sehen Sie sich das Video an: KDA - POPSTARS ft Madison Beer, GI-DLE, Jaira Burns. Official Music Video - League of Legends (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send