Allgemeine Informationen

Weihnachtsstern: Pflege und Kultivierung zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Unter den immergrünen Sträuchern gibt es viele bemerkenswerte Pflanzen. Dies ist der Weihnachtsstern, eine Familie von Wolfsmilch. Der Name hört sich ungewöhnlich an - lateinisch bedeutet er „schöner Wolfsmilch“. Er hat auch einen informellen Namen - Weihnachtsstern. Zum ersten Mal wurde diese Pflanze in Mexiko und Mittelamerika gefunden.

In Anbetracht der Tatsache, dass der Weihnachtsstern unter tropischen Bedingungen wächst, hat er eine beeindruckende Höhe ist drei Meter. Die unter Innenbedingungen gezüchteten Exemplare sehen bescheidener aus - sie sind nicht höher als 40 cm. Die Pflanzen haben ellipsoide Blätter mit gezackten, dunkelgrünen Rändern.

Die Weihnachtssternblüten haben die Form kompakter gelber Rosetten. Um sie herum befinden sich rote Hochblätter. In den letzten Jahren konnten die Züchter neue Sorten der schönsten Euphorbia hervorbringen, so dass es heute nicht ungewöhnlich ist, Pflanzen mit gelben, rosa, weißen und zweifarbigen Deckblättern im Laden zu finden.

Wenn Sie jedoch zu Hause Weihnachtsstern anbauen, sollten Sie bestimmte Nuancen und Empfehlungen berücksichtigen, um eine reichhaltige Blüte des Weihnachtssterns mit den besten Noten zu erzielen.

Wie man für Innenpoinsettiablume sich interessiert

Fotos von Pflanzen ziehen leicht die Aufmerksamkeit auf sich. Aber nicht nur die Blume selbst ist ungewöhnlich, sondern auch ihr Name. Es ist ganz einfach zu erklären, weil Die Pflanze beginnt zu Weihnachten zu blühenSo erhielt er den Namen "Weihnachtsstern". Mit dem Ende der Blüte verliert die Pflanze jedoch nicht nur die Blütenstände, sondern auch die Blätter. In diesem Stadium ihrer Entwicklung besteht die Gefahr, dass sie vollständig zerstört wird. Die Stärke eines jeden Züchters, um diese schöne Pflanze zu erhalten, für die es nur notwendig ist, sich an einige Punkte zu erinnern, die ihren Anbau betreffen:

  • Bei den ersten Anzeichen eines Laubfalls sollte auf das Gießen und Düngen verzichtet werden. Die Stängel müssen unbedingt in einer Höhe von 15 cm über dem Boden geschnitten werden, bevor die Pflanze an einen dunklen Ort gebracht wird, an dem sie bis zum Ende des Frühlings stehen sollte.
  • Am Ende des Frühlings muss der Weihnachtsstern wieder an einen sonnigen Ort gebracht werden, an dem ab diesem Moment reichlich gegossen und gedüngt wird.
  • Bei den ersten Anzeichen von Wachstum wird die schönste Euphorbia in eine neue Erde verpflanzt,
  • Eine wirksame Maßnahme, die die Knospenbildung stimuliert, besteht darin, die Pflanze im Oktober an einen dunklen Ort zu stellen oder sie stattdessen mit einer Schachtel zu bedecken. Eine ähnliche Operation mit Weihnachtsstern sollte mindestens bis zu 14 Stunden am Tag durchgeführt werden.
  • Wenn Sie feststellen, dass sich die Tragblätter bereits gebildet haben, können Sie die Blüte nicht mehr an einem dunklen Ort aufbewahren. Ab diesem Zeitpunkt müssen Sie für eine regelmäßige Bewässerung sorgen.

Es ist sehr wichtig, schönen Weihnachtssternen beim Schenken besondere Aufmerksamkeit zu schenken Saft, der sehr giftig ist. Jeder Kontakt damit kann gesundheitsschädlich sein: Wenn der Saft auf die Haut gelangt, kann er allergische Reaktionen hervorrufen, wenn er mit den Augen interagiert, Blindheit und Erbrechen in der Mundhöhle auftreten. Um solchen negativen Erscheinungen vorzubeugen, wird empfohlen, alle Maßnahmen zur Pflege des Weihnachtssterns in Gummihandschuhen zu treffen.

Geeignete Temperatur für den Anbau von Weihnachtssternpflanzen

Diese Pflanze wird weniger krank und blüht länger, wenn es ist wachsen bei günstigen temperaturbedingungen. Berücksichtigen Sie dazu die folgenden Punkte:

  • Weihnachtsstern ist am günstigsten für den Blütentemperaturbereich von 18 bis 25 Grad Celsius,
  • zu Beginn der Blütenbildung wird empfohlen, die Temperatur auf 14-16 Grad zu senken,
  • in der kalten Jahreszeit, wenn der Weihnachtsstern in Ruhe ist, ist es wünschenswert, die Temperatur im Raum nicht höher als 14 Grad Celsius zu halten,
  • Es wird empfohlen, den Weihnachtsstern an einem ruhigen Ort zu halten, der vor Zugluft geschützt werden sollte.

Weihnachtsstern fühlt sich am wohlsten, wenn seine auf der Fensterbank wachsen. Es sollte gut beleuchtet sein, aber Sie sollten direktes Sonnenlicht vermeiden. Die Nichtbeachtung dieser Empfehlung kann zu negativen Veränderungen führen: Sehr bald werden die Blätter braun und fallen ab.

Bewässerung Indoor Poinsettia Plant

Im Winter wird die Blume nach Bedarf gegossen: Sie können den Zeitpunkt bestimmen, zu dem der Boden vollständig zu trocknen beginnt. Es ist eine ganz andere Art, sich im Sommer zu kümmern, wenn Die Bewässerung erfolgt täglich in kleinen Mengen.

In der Blütephase ist es sinnvoll, die Bewässerung durch Besprühen zu ergänzen, das alle drei bis vier Tage durchgeführt wird. Verwenden Sie zu diesem Zweck etwas warmes Wasser, das mindestens 1 Tag lang aufgegossen werden muss.

Wenn Sie diese einfachen Bewässerungsregeln befolgen, müssen Sie nicht mehr aufpassen, dass der Weihnachtsstern Ihre attraktiven Blätter fallen lässt.

Zweimal im Monat wird der Boden unter dem Weihnachtsstern gedüngt. Die erste Fütterung erfolgt im Frühjahr und die letzte im Herbst. Empfohlen für diesen Zweck. Mineraldünger auftragen. Wenn der schöne Wolfsmilch zu blühen beginnt, verwenden Sie kaliumreiche Düngemittel. Aus diesem Grund gibt es jedoch die Meinung, dass der Weihnachtsstern leicht auf Verbände verzichten kann. Es wird angenommen, dass die Blumen von höchster Qualität nur dann erhalten werden, wenn in dieser Phase des Lebenszyklus in Bezug auf Pflanzen keine besonderen Ereignisse stattfinden.

Poinsettia Innenblumentransplantation

Wenn der Weihnachtsstern aus der Ruhephase kommt, die normalerweise Ende April oder Anfang Mai auftritt, kann er verpflanzt werden. Dies kann durch den Beginn der Bildung von grünen Blättern an den Stielen festgestellt werden. Zur Vorbereitung der Bepflanzung eines schönen Weihnachtssterns muss der Topfboden mit einer Drainageschicht gefüllt werden. Es muss auf den Boden geachtet werden, der muss nicht sauer reagieren.

Zur Vorbereitung von Pflanzerden mit Laub, Torf, Lehm und Sand. Alle diese Komponenten werden in einem Verhältnis von 2: 1: 3: 1 aufgenommen.

Es ist möglich, die Überlebenschancen des Weihnachtssterns an einem neuen Ort zu erhöhen und ihn widerstandsfähiger gegen Krankheiten zu machen, wenn Sie beim Umfüllen in einen neuen Topf maximale Genauigkeit zeigen. Es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass die Wurzeln die maximale Menge an altem Boden enthalten. Der Rest der Pflege erfolgt wie gewohnt.

Wie schneide ich eine Weihnachtssternblume?

Häusliche Pflege bietet beschneidenBei der Gelbfärbung der Blätter werden die Stängel bis zu einer Höhe von 15 cm vom Boden entfernt. Diese Prozedur muss am Ende der Transplantation erneut durchgeführt werden, wenn sich neue Triebe zu bilden beginnen. Dieser Vorgang bietet die maximale Attraktivität der Pflanze und die richtige Form. Der positive Effekt des Zuschneidens des Weihnachtssterns ist, dass die Pflanze in Zukunft mehr als einmal blühen wird.

Sie finden nützliche Anwendung und schwache, beschnittene Triebe, die als Pflanzmaterial für die Fortpflanzung dienen können.

Ruhezeit

Dieses Stadium kann durch die Bildung von Weihnachtssternblättern bestimmt werden. Am häufigsten wird dies Anfang April beobachtet. In diesem Fall muss die Pflanze bis Anfang Mai an einen dunklen, kühlen Ort gebracht werden.

    • - Sobald die Blätter zu fallen beginnen, das Bewässern des Weihnachtssterns reduzieren, so dass der Boden fast trocken ist, und die Fütterung einstellen, die Weihnachtssternstiele in einer Höhe von 15 cm über dem Boden abschneiden, an einen dunklen, kühlen Ort bringen und bis Mai schlafen lassen.
    • - Im Mai, um den Beginn des Wachstums zu stimulieren, stellen Sie eine Blume an einen gut beleuchteten Ort, beginnen Sie zu gießen und mit Mineraldünger zu füttern. Sobald die Pflanze zu wachsen beginnt, verpflanzen Sie sie in einen neuen Boden,
    • - Stellen Sie die Blume Anfang Oktober nachts in eine Box, die kein Licht in oder in einen Schrank lässt, in dem es mindestens 14 Stunden am Tag sein wird. - Auf diese Weise stimulieren Sie die Knospung der Pflanze.
    • - Sobald sich die Tragblätter öffnen, pflegen Sie die Pflanze wie gewohnt.

    Eine Besonderheit des Weihnachtssterns ist, dass der von ihm abgesonderte milchige Saft giftig ist. Es ist besonders schädlich für die Augen. In einigen Fällen löst der Weihnachtssternsaft Allergien aus. Verschlucken kann Erbrechen und Verdauungsstörungen verursachen. Um diese Probleme zu vermeiden, tragen Sie Handschuhe vor dem Beschneiden und der Poinsettia-Transplantation. Toxizität ist ein Merkmal, das alle Euphorbien vereint, obwohl die Pflege der Euphorbien zu Hause je nach Pflanzentyp sehr unterschiedlich ist.

    Wie man den Weihnachtsstern pflegt.

    Der Weihnachtsstern lebt gern an den westlichen oder östlichen Fenstern, aber die direkten Sonnenstrahlen schaden ihm wie Zugluft. Die angenehmste Temperatur für das Pflanzenwachstum liegt bei 18-25 ° C, während der Blüte bei 16-14 ° C und während der Ruhezeit bei 14-12 ° C. Die Bewässerung im Sommer sollte reichlich sein, im Winter wird die Bewässerung reduziert, so dass der Boden kaum nass wird. Wenn der Weihnachtsstern blüht, sprühen Sie ihn mit lauwarmem, abgekochtem Wasser ein.

    Top Dressing Weihnachtsstern.

    Weihnachtsstern sollte von Frühling bis Herbst zweimal im Monat mit komplexen Mineraldüngern gefüttert werden. Während der Blütezeit benötigen Sie Kalidünger, obwohl viele Züchter diesbezüglich abergläubisch sind und es vorziehen, die Pflanze während der Blütezeit nicht zu düngen.

    Weihnachtsstern-Transplantation.

    Der Weihnachtsstern wird im Frühjahr, im April oder Mai, nach einer Ruhephase umgepflanzt, wenn junge Blätter im erwachten Weihnachtsstern erscheinen. Der Boden sollte leicht sauer sein und aus Blättern, Torf, Torf und Sand im Verhältnis 2: 3: 1: 1 bestehen. Vergessen Sie nicht die Drainageschicht. Der Topf sollte nicht viel größer sein als der vorherige. Um den Stress beim Umpflanzen einer Pflanze zu minimieren, wird die Poinsettia-Transplantation im Umschlag durchgeführt.

    Weihnachtsstern abschneiden.

    Es gibt keine besonderen Feinheiten, wie man den Weihnachtsstern schneidet, gibt es nicht. Sie beschneiden es zweimal: Anfang April, wenn eine Ruheperiode zu erwarten ist, auf eine Höhe von 15 cm über dem Boden im Topf und nach der Transplantation, wenn neue Triebe auf der Pflanze zu wachsen beginnen. Dies geschieht, um einen schönen Strauch zu formen und schwache Triebe zu entfernen, die dann als Stecklinge für die vegetative Vermehrung verwendet werden.

    Feinde: Schädlinge und Krankheiten des Weihnachtssterns.

    Manchmal leidet der Weihnachtsstern unter Insekten wie Thrips, Scutes, Whiteflies, Mealybug und Spinnmilben. Die Mehlwanze bildet eine weiße wachsartige Substanz, und die Blattläuse und die Weiße Fliege hinterlassen klebrige Flecken auf den Blättern. Es ist möglich, mit ihnen sowohl auf nationale Weise als auch mit Systeminsektiziden zu kämpfen. Blattläuse und Scutum werden zerstört, indem die Blätter des Weihnachtssterns wöchentlich von beiden Seiten mit Seifenwasser abgewischt und anschließend die Seife mit einer Dusche abgewaschen werden. Sie bekämpfen Würmer, indem die Blätter der Pflanze mit Mineralöl behandelt werden. Aber manchmal endet dieser Kampf immer noch damit, dass man zur Schädlingsvorbereitung in den Laden geht.

    Der Weihnachtsstern ist von Grauschimmel, Fusarium und Mehltau befallen. Grauschimmel tritt vor dem Hintergrund hoher Luftfeuchtigkeit auf und sieht aus wie Grauschimmel an den Trieben, Blütenständen und Stielen, auf den Blättern bilden sich braune Flecken. Verwenden Sie zur Bekämpfung der Graufäule "Fundazol", "Skor" oder "Celandine". Fusarium macht Triebe braun, dann fast schwarz, sie verdorren und sterben ab. Pulvertau bedeckt die Blätter und Blüten der Pflanze mit weißer Blüte, unter der die Pflanze allmählich eine braune Farbe annimmt. Diese Pilzkrankheiten werden durch Fungizide wie Fitosporin-M, Topaz, den gleichen Skor und Chistotel zerstört.

    Warum die Blätter des Weihnachtssterns gelb werden

    Wenn die Pflanze in einem kühlen Raum gehalten wird und gleichzeitig regelmäßig die Erde mit Feuchtigkeit versorgt, tritt Wurzelfäule auf, die von einer Gelbfärbung der Blätter begleitet wird. Dies ist nur einer der Gründe für das Phänomen der gelben Blätter. Ein weiterer Grund kann eine nur geringe Luftfeuchtigkeit sein, wodurch die Pflanze eine Spinnmilbe infiziert und ihre Vitalaktivität zu einer Gelbfärbung der Weihnachtssternblätter führt.

    Warum Weihnachtssternblätter fallen.

    Das Fallen von Blättern kann auf die im vorherigen Absatz genannten Gründe zurückzuführen sein: Überfeuchten des Bodens bei niedriger Raumtemperatur und zu trockener Luft im Raum. Das heißt, die Blätter färben sich zuerst gelb und fallen dann ab. Gelbe Blätter fallen durch unzureichende Bewässerung der Pflanze ab. Wenn die Weihnachtsferien vorbei sind, färbt sich der Weihnachtsstern gelb und wirft Blätter ab, um sich auf eine Ruhephase vorzubereiten. Manchmal ist der Fall der Blätter auf einen starken Temperaturabfall oder mangelnde Beleuchtung zurückzuführen.

    Warum blüht der Weihnachtsstern nicht?

    Höchstwahrscheinlich, weil Sie etwas von den agrotechnischen Empfehlungen von Spezialisten verpasst haben. Lesen Sie den Abschnitt über die Blüte des Weihnachtssterns noch einmal sorgfältig durch, und Sie können selbst einen Fehler finden. Das Wichtigste, was eine Pflanze braucht, um zu blühen, sind die richtigen Licht- und Temperaturbedingungen, unter denen der Weihnachtsstern blüht.

    Weihnachtsstern nach der Blüte

    Die Ruhezeit bei einem Weihnachtsstern dauert von März bis April etwa sechs Wochen. Wenn die Pflanze Blätter fallen lässt, schneiden Sie die Triebe in einer Höhe von 15 cm über dem Boden ab, stellen Sie den Weihnachtsstern in einen dunklen, kühlen Raum und lassen Sie ihn ruhen. Befeuchten Sie den Boden im Topf nur gelegentlich und sehr mäßig. Im Mai wird Ihre schöne Frau aufwachen und Pflege und Aufmerksamkeit von Ihnen verlangen, wofür sie Ihnen mit dem Einsetzen des Winters mit hellen festlichen Blüten danken wird.

    Sehen Sie sich das Video an: Amaryllis pflanzen und pflegen - Der Grüne Tipp kompakt (March 2021).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send