Allgemeine Informationen

Wassermelonen-Honig-Rezept

Die Wassermelonensaison ist eine großartige Gelegenheit, den Geschmack dieser Beere zu genießen und den maximalen Nutzen für die Gesundheit zu erzielen. Viele Hausfrauen bereiten sich auf den Winter vor und frieren, kochen, beizen und salzen Wassermelonen. Aber nur wenige Menschen wissen, dass Sie eine andere große Delikatesse kochen können - Honig aus Wassermelonen. Es ist gut gepflegt und erwärmt sich an einem kalten Winterabend mit dem wunderbaren Geschmack und Aroma des sonnigen Sommers.

Was ist das - Wassermelonenhonig? Und wie heißt diese ungewöhnliche Delikatesse? Es wird aus dem Saft dieser Beere gewonnen, die bis zur Dicke gekocht wird. Überraschenderweise werden für die Zubereitung von Delikatessen weder Zucker noch andere Zusatzstoffe benötigt.

Schatz oder nicht Schatz?

Wie Sie sehen, beteiligen sich die Bienen nicht an der Herstellung dieses Produkts. Vielleicht solltest du es gar nicht Honig nennen? Tatsächlich wird der Name eher wegen der Farbe und Textur vergeben. Äußerlich ähneln die Leckereien wirklich dem von Bienen gesammelten natürlichen Honig. Die meisten russischsprachigen Leute, die mit diesem Produkt vertraut sind, nennen es Wassermelonenhonig.

Andere Namen

Überraschenderweise ist dieses Produkt im Ausland sehr verbreitet. In der Regel gibt es Wassermelonenhonig namens Pekmez. Dieses Wort ist asiatischen Ursprungs. Dazu werden die Bezeichnungen „Bekmez“ und „Bekmes“ verwendet, die den Saft von Beeren oder Früchten bezeichnen, die zu einer Geleekonsistenz gekocht wurden. Der häufigste Name ist "nardek".

Herkunft des Rezepts

Honig aus Wassermelonen wird immer im Herbst gekocht, wenn es reichlich Wassermelonen gibt und sie preiswert sind. Die Heimat dieses Genusses gilt als Zentralasien, in dem viele Nationen darauf vorbereitet haben. Später wurde das Kocherlebnis und Rezept von den Don-Kosaken übernommen. Dank ihm verbreitete sich das Gericht und viele Melonenzüchter begannen, es zuzubereiten.

Kosaken kochten Nardek im Spätherbst. Die Hauptpartie war bereits ausverkauft, und aus den verbleibenden kleinen, aber bauchigen Beeren wurde Honig hergestellt. Die Wassermelonen wurden in zwei Hälften geschnitten, das Fruchtfleisch mit Löffeln ausgesucht und durch ein Sieb gesiebt, um den Saft zu erhalten. Die resultierende Flüssigkeit wurde in einen Gusseisentopf gegossen, über einem offenen Feuer gekocht, ohne auch nur Zucker hinzuzufügen. Der Saft wird gekocht, bis ein dicker brauner Sirup entsteht. Entsprechend der Konsistenz sollte die Narde gewöhnlichem jungem Honig ähneln. Die Bereitschaft der Delikatesse wurde durch dieses Attribut bestimmt. Der fertige Honig wurde wie wir in Tontöpfen gelagert oder in Gläsern aufgerollt.

Adygei serviert Nardek zum Tee, gießt Pfannkuchen, Donuts und Aufläufe dazu und verteilt sie auf Brot.

Heute wird fast überall Wassermelonenhonig gebraut, dessen Rezept sich ständig ändert. Einige fügen zusätzliche Zutaten hinzu, die einen neuen Geschmack ergeben und die Haltbarkeit verlängern, aber jemand bleibt den Klassikern treu.

Bevor Sie Honig aus Wassermelonen herstellen, haben Sie sich sicher Gedanken darüber gemacht, ob dieses Produkt gut für Ihre Gesundheit ist. Nardek behält perfekt alle Vorteile von frischer Wassermelone bei. Wenn kein Zucker zubereitet wird, erreicht das Produkt den Geschmack nur aufgrund des Gehalts an natürlichen Zutaten.

Leckere Köstlichkeiten stärken das Immunsystem und verbessern den Appetit. Darüber hinaus hat Nardek eine positive Wirkung auf Nieren, Leber, Magen-Darm-Trakt und Herz-Kreislauf-System. Ärzte empfehlen, dieses Produkt in das Menü der Patienten aufzunehmen, die an Tuberkulose und anderen akuten und chronischen Atemwegserkrankungen leiden. Die regelmäßige Anwendung von Nardeca in Lebensmitteln erhöht das Hämoglobin, hilft bei der Bewältigung von Arteriosklerose und beugt sogar dem Wachstum von Tumoren vor.

Zubereitung von Produkten für Wassermelonenhonig

Saft ist stark eingekocht. Um ein Kilogramm Produkt zu erhalten, benötigen Sie 15 kg Rohstoffe.

Wählen Sie süße Sorten mit saftigem Fruchtfleisch. Wassermelonen gründlich ausspülen und trocknen lassen. Nach Belieben halbieren oder in mehrere Stücke schneiden. Trenne das Fleisch.

Saft holen

Gehen Sie durch das Fruchtfleisch, zerkleinern Sie es oder hacken Sie es in Stücke und entfernen Sie die Knochen. Zum Auspressen des Saftes können Sie den Entsafter verwenden oder ihn manuell durch ein Sieb drücken. Viele pressen den entstehenden Brei sogar durch ein Käsetuch. Wenn Sie vor dem Kochen des Honigs aus der Wassermelone nicht alle Knochen entfernen und den Saft mit einer Saftpresse auspressen, können Partikel der Samen in das Produkt gelangen. Dies gibt ihm einen bitteren Geschmack.

Kochbühne

Wir starten das verantwortungsvollste Geschäft. Honig aus Wassermelonen wird bei mittlerer Hitze gekocht, umgerührt und der Schaum entfernt. Einige Stunden später verdoppelt sich der Saft. Die Hitze löschen, die Masse in eine andere Schüssel geben und abkühlen lassen. Lassen Sie Nardek an einem dunklen, kühlen Ort für 12 Stunden. Den Saft erneut durch das Sieb geben, den Gar-, Absetz- und Filtervorgang dreimal wiederholen. Jedes Mal wird der Sirup mehr und mehr eindicken.

Kochen Sie Nardek nicht auf einmal, da es sich in diesem Fall als zu dunkel herausstellt und bis auf den Grund brennt. Es ist besser, Zeit zu verbringen, sich anzustrengen - und das Ergebnis ist köstlicher und schöner Honig aus Wassermelonen.

Beschaffung für die Zukunft

Den vorbereiteten Wassermelonenhonig vom Herd nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit mit der Zubereitung von Dosen befasst sein: waschen, sterilisieren, trockenwischen. Wenn der Nardec auf 40 Grad abgekühlt ist, durch ein Sieb passieren und auf die Gläser legen. Es bleibt hermetisch abzudichten.

Kühlen Sie die Ufer unter einer warmen Decke und bringen Sie sie dann in den Keller, in die Garage oder in den Schuppen, wo es kühl ist. Wenn es der Platz erlaubt, können die Gläser im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn Sie keinen Keller und keinen Balkon haben, lassen Sie den Honig von den Wassermelonen im Schrank. Versuchen Sie, die Lichtmenge zu begrenzen.

Die Verwendung von Wassermelonenhonig

Dieses Produkt kann auch während Diäten verwendet werden. Fügen Sie einen Löffel Honig in die Getränke für Süßigkeiten. Wassermelonenhonig ist sehr süß und duftend, aber keineswegs kalorienreich. Wenn Sie es in angemessenen Mengen verwenden, schadet es der Figur nicht. Ein paar Löffel Nardeka, aufgelöst in einem Glas Wasser, stillen Ihren Durst.

Bei Erkältungen empfiehlt es sich, folgende Mischung zuzubereiten: Zu gleichen Teilen Honig aus Wassermelonen, Apfelessig und fein gehackte Zwiebeln. Rühren Sie sich und lassen Sie es ein wenig sitzen. Es wird empfohlen, das erhaltene Produkt mit einem Löffel langsam in Ihrem Mund aufzulösen. Um den Verdauungstrakt zu verbessern, ersetzen Sie Zucker in der Diät durch Nardek. Bei akuten Erkrankungen während Lebererkrankungen können Exazerbationen mit Hilfe von Haferauskochen unter Zugabe einer kleinen Menge Wassermelonenhonig beseitigt werden. Wenn Sie regelmäßig mit Wassermelonenhonig gesüßten Hagebuttentee einnehmen, können Sie den Hämoglobinspiegel im Blut erhöhen und stabilisieren und Herzschmerzen lindern.

Sie können dieses Produkt essen und nur zum Spaß. Es kann zu den Füllungen für Torten, Käsekuchen, Gebäck, kombiniert mit Obst und Quark hinzugefügt werden. Sehr leckeres Nardek in Kombination mit Pfannkuchen, Donuts, Pfannkuchen.

Nährwert

Bevor Sie Honig aus Wassermelone herstellen, erfahren viele mehr über den niedrigen Kaloriengehalt. 100 Gramm Nardec enthalten nur 110 Kilokalorien, obwohl dieses Produkt etwa 60% Zucker enthält. Aus diesem Grund dürfen Ärzte es auch für Diabetiker verwenden. Darüber hinaus enthält das Medikament 9% Fett und nicht mehr als 1% Protein.

Versuchen Sie, dieses Dessert für Familie und Freunde zuzubereiten. Diese nützliche Belohnung lässt niemanden gleichgültig.

Kochtipps

  1. Sie können das Fruchtfleisch der Wassermelone und nicht der Tolkushka zermahlen, aber Sie können durch einen Fleischwolf springen, aber es wird länger dauern und lästig sein. Und Sie können die Hände vollständig zusammendrücken.
  2. Sie können Wassermelonenhonig aufbewahren und nicht in einem hermetisch verschlossenen Behälter, dh ohne ihn in Gläser zu rollen, legen Sie ihn in den Kühlschrank und bedecken Sie ihn mit einem Plastikdeckel.
  3. Sie können Honig aus nicht ganz reifen Wassermelonen herstellen, aber seien Sie darauf vorbereitet, dass der Geschmack für den Amateur ein wenig sauer ist.
  4. Sie können Honig mit Tee, Gebäck, Desserts und süßen Müsli essen.
  5. Nach diesem Rezept können Sie Honig nicht nur aus Wassermelone, sondern auch aus Trauben, Melonen und Maulbeeren herstellen. Man kann das Fruchtfleisch nicht entfernen und bekommt dann eine leckere Marmelade.

Die Vorteile von Wassermelonenhonig

Bei der Herstellung von Wassermelonenhonig bleiben alle Spurenelemente und Mineralien, die in frischen Früchten enthalten sind, erhalten. Es enthält viel Vitamin C, E, B, PP, Eisen, Kalzium, Magnesium, Pektin, Phosphor, Kalium und Folsäure. Es ist nicht nur ein schmackhaftes Produkt, sondern wird auch für bestimmte Krankheiten als Arzneimittel empfohlen:

  • mit bronchitis,
  • mit Kehlkopfentzündung,
  • mit erkältungen,
  • bei Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße,
  • für krebs,
  • den Magen-Darm-Trakt wiederherzustellen,
  • zur Vorbeugung von Leber- und Nierenerkrankungen,
  • Hämoglobin im Blut zu erhöhen,
  • zur Vorbeugung von Arteriosklerose,
  • das Immunsystem zu stärken.

Und da Wassermelonenhonig ohne Zucker zubereitet wird, können sich Menschen mit leichtem Diabetes diesen Honig in geringen Mengen leisten. Und MirSovetov empfiehlt es denen, die allergisch gegen gewöhnlichen Bienenhonig sind.

Was ist damit gemeint?

Was ist Wassermelonenhonig, wie heißt diese Delikatesse? Es wird aus dem Fruchtfleisch dieser Beere gewonnen, aus der der Saft gepresst und dann in mehreren Schritten auf dem Herd dick gegart wird. Überraschenderweise benötigt die Zubereitung keinen Zucker und keine weiteren Zusätze.

Wie wir sehen, spielen die Bienen hier absolut keine Rolle, daher ist der Name „Wassermelonenhonig“ im Prinzip falsch. Aber da es unter den Menschen Wurzeln geschlagen hat, nennt man es immer noch diese Delikatesse. Wahrscheinlich hatte dieses Produkt eine ähnliche Textur wie Bienenhonig.

Wassermelonenhonig hat einen anderen „Namen“ - Nardek. Dieser Name kann als offizieller angesehen werden. Bei der Erwähnung von Wassermelonenhonig werden manchmal die Begriffe "bekmez" und "bekmes" gefunden. Beide bezeichnen dasselbe: Dies ist ein Saft aus Beeren oder Früchten, die in einem geleeartigen Zustand gebraut wurden.

Honig aus Wassermelonen wird normalerweise in einer Jahreszeit gekocht - im Herbst, wenn sie billig werden, weil man für die Herstellung eines kleinen Glases solchen Honigs viel Originalprodukt benötigt.

Ein bisschen Geschichte

Zentralasien gilt als Geburtsort des Wassermelonenhonigs, und Don Cossacks nutzte die Erfahrung, um diese Delikatesse von seinen Bewohnern zu machen. Im Laufe der Zeit wurde das Rezept verteilt und alle Melonenzüchter begannen, es vorzubereiten. Es war unmöglich, die gereinigten Beeren für die Saison zu verkaufen, sie hatten keine Zeit, den Rest zu essen, und es war schade, sie wegzuwerfen. In schwierigen Zeiten war es notwendig, etwas zu essen, deshalb trafen Melonenzüchter solche Vorbereitungen.

Heute wird fast überall Nardek (Wassermelonenhonig) gekocht. In einigen Bereichen - nach einem alten traditionellen Rezept, in anderen - modifizieren sie leicht und fügen einen eigenen Geschmack hinzu, aber das Prinzip der Zubereitung bleibt dasselbe.

Kosaken kochten Honig aus Wassermelonen im Spätherbst, als der Großteil des Produkts bereits verkauft war. Meist blieben kleine, aber bauchige Beeren davon und bereiteten diese Delikatesse zu. Wassermelonen wurden in zwei Teile geschnitten und mit Hilfe von Löffeln das Fruchtfleisch herausgesucht und durch ein Sieb aus Rosshaar gegeben, um den Saft zu erhalten. Es wurde in einen großen Gusseisentopf gegossen, der auf einem offenen Feuer aufgestellt war.

Der Wassermelonensaft der Kosaken wurde gekocht, bis er sich in einen eingedickten braunen Sirup mit einem charakteristischen Geruch verwandelte. Infolgedessen hätte die Narde in ihrer Konsistenz dem jungen Honig ähneln sollen. Auf dieser Basis und bestimmt die Bereitschaft der Delikatesse. Der fertige Honig wurde auf zwei Arten gelagert: Er wurde in Tontöpfe gegossen und in einen kühlen Keller gebracht oder, wie wir es jetzt tun, in Gläser gewalzt.

Die Adygei lieben es, die Narde zu genießen, mit Tee wie Marmelade zu essen, Pfannkuchen, Donuts, Aufläufe anstelle von Sirup einzuschenken und einfach ein Stück Brot damit zu verteilen.

Wassermelonenhonig ist nicht nur ein leckeres Produkt, sondern auch sehr nützlich. Zunächst einmal behält der Nardek alle Vorteile dieser frischen Beere. Wassermelone besteht zu mindestens 90% aus Wasser und sie ist, wie Sie wissen, eine echte Quelle der Vitalität. Also, was sind die Eigenschaften des Nardek?

  • Verbessert den Appetit.
  • Stärkt das Immunsystem und erhöht so die Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Krankheiten.
  • Es wirkt sich positiv auf die Funktion der inneren Organe aus: Nieren, Leber, Darm, Verdauungs- und Herz-Kreislaufsystem.
  • Hilft bei Krankheiten wie Erkältungen, Bronchitis, Kehlkopfentzündung, Tuberkulose.
  • Erhöht den Hämoglobinspiegel.
  • Es ist ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung bei der Vorbeugung von Arteriosklerose und der Behandlung der Onkologie.

Nardek Rezept: Vorbereitungsphase

Überlegen Sie nun, wie man Wassermelonenhonig zubereitet. Das Rezept ist auf 1 kg Nardek angegeben. Für die Zubereitung werden etwa 15 Pfund frische Wassermelonen benötigt.

Beeren sollten gründlich unter kaltem Wasser abgespült werden, besonders wenn sie Staub und Schmutz enthalten. Als nächstes werden die Wassermelonen in zwei Hälften oder in mehrere Stücke geschnitten, für die es zweckmäßig ist. Dann sollte das Fruchtfleisch mit einem Löffel oder Messer von der Schale getrennt und in einige Schalen gegeben werden, vorzugsweise mit dicken Wänden.

Saft auspressen

Für die Zubereitung von Honig benötigen Sie nur das Fruchtfleisch, es muss in mehrere Schichten Gaze eingewickelt werden. Dies geschieht, um die Knochen vom Saft zu trennen. Beginnen Sie dann, das Fruchtfleisch mit den Händen oder mit einer Presse zu pressen. Dies kann mit Hilfe einer Entsafter erfolgen, aber dann müssen Sie entweder die Samen aus den Wassermelonenstücken sorgfältig auswählen, oder die gebrochenen Steine ​​fallen in den zukünftigen Nardek. Das Honigrezept hat dann einen leicht bitteren Geschmack, der nicht jedermanns Sache ist.

Sobald der Saft ausgepresst ist, muss er durch ein Käsetuch oder ein feines Sieb geleitet werden, um alle unnötigen - unbeabsichtigten Sonnenblumenkerne und Fruchtfleisch zu entfernen.

Letzte Etappe

Wie prüfe ich die Bereitschaft von Wassermelonenhonig? Erstens ähnelt ein solches Produkt gewöhnlichem Honig - es ist transparent und flüchtig. Zweitens sollte ein Tropfen Nardeka nicht über die Untertasse verteilt werden. Diese Technik wird verwendet, um die Bereitschaft eines Staus zu bestimmen.

Fertiger Wassermelonenhonig wird vom Herd genommen und abkühlen gelassen. In der Zwischenzeit können Sie die Bänke vorbereiten: waschen, sterilisieren und trocknen. Wenn der Nardec auf etwa 40 Grad abgekühlt ist, wird er zuerst durch ein Sieb oder ein Käsetuch gefiltert und dann in Dosen gelegt und mit Deckeln verschlossen.

Nun muss der Wassermelonenhonig bis zum Ende abkühlen, danach kann er für die Lagerung im Kühlschrank, Keller, Keller oder in der Garage aufbewahrt werden - wo es kühl ist.

Wassermelonenhonig: Adyghe-Rezept

Diese Option unterscheidet sich geringfügig von der vorherigen, da nicht nur Wassermelonensaft, sondern auch das Fruchtfleisch sowie Sahne oder saure Sahne verwendet werden. Das Ergebnis ist ein wohlriechendes und köstliches Dessert, das zum Tee oder als Füllung zum Backen verwendet werden kann.

Dieses Rezept ist für ca. 20 Portionen. Insgesamt wird Adygei-Honig vier Stunden brauchen, um Wassermelonenhonig zuzubereiten, von denen einer für die Zubereitung von Speisen verwendet wird. In der restlichen Zeit wird der Honig selbst gekocht.

Also, wie viele Produkte werden für 20 Portionen benötigt:

  • Reife Wassermelonen, mittelgroß - zwei oder drei Stücke.
  • Frische Sahne (oder saure Sahne) - 100 Milliliter. Pro 100 Gramm Honig reichen zwei Esslöffel.

Als erstes bereiten Sie die Wassermelonen vor: Waschen Sie sie unter kaltem Wasser, trocknen Sie sie mit einem Handtuch, schneiden Sie sie in Stücke und entfernen Sie das Fruchtfleisch mit einem Löffel oder Messer. Es wird empfohlen, es in eine tiefe Schüssel zu falten, da das Sprühen beim Kneten fliegen kann.

Dann müssen die Wassermelonenstücke mit einem Löffel oder Tolkushkoy zu einer homogenen Masse zermahlen, durch Gaze, ein Sieb oder ein Sieb gleiten, wodurch die Samen vom Saft getrennt werden.

Die resultierende Mischung wird auf mittlere Hitze eingestellt, zum Kochen gebracht, das Feuer wird auf ein Minimum reduziert und der Honig wird gekocht, bis er gekocht ist. Es sollte eine braune, weiche Masse vorhanden sein, die sich nicht über die Untertasse verteilt.

Wenn der Honig fertig ist, wird er vom Teller genommen und abkühlen gelassen. Dann Sahne oder saure Sahne dazugeben und gründlich mischen. Danach kann das Produkt auf sterilen trockenen Dosen abgelegt und an einem kühlen Ort gelagert werden.

Versuchen Sie, einen Nardek zuzubereiten und erfreuen Sie diese mit Ihren Verwandten und Freunden. Das haben sie nicht gerade gegessen! Aber denken Sie daran, dass nur gute Wassermelonen köstlichen Honig produzieren.

Was ist Wassermelonenhonig und werden Bienen benötigt?

Also, was ist die Narde? Dies ist ein dicker süßer Sirup aus Fruchtfleisch und Saft reifer Wassermelonen, der ohne Verwendung von Zucker zubereitet wird. Für die Herstellung werden keine Bienen und Pollen benötigt, was der Hauptvorteil ist. Dieses Dessert stammt aus den Ländern Zentralasiens.

Es wird dort seit mehreren Jahrhunderten gekocht und gilt zu Recht als eines der gesündesten zuckerhaltigen Lebensmittel. Er ist seit der Zeit von Kaiserin Elisabeth in unserem Lager bekannt und hat von da an bis heute zuverlässig die nationale Liebe für seinen Geschmack und seine gesundheitlichen Vorteile gewonnen.

Medizinische Eigenschaften von Nardeka

Die wohltuenden Eigenschaften von Wassermelonenhonig lassen keine Wünsche offen. Die Völker Zentralasiens setzen es erfolgreich anstelle von Drogen zur Behandlung von Krankheiten wie Tuberkulose, Bronchitis, Anämie, Laryngitis, Atherosklerose und verschiedene Herzkrankheiten.

Nardek ist voll von nützlichen Substanzen wie Kalzium, Kalium, Eisen, Pektin, Magnesium, Phosphor, Beta-Carotin, FolsäureVitamine C, PP, B und E.

Aufgrund der fehlenden Zuckerzubereitung in kleinen Mengen kann es sogar zu Diabetikern kommen. Damit können Sie das Immunsystem und die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Viruserkrankungen verbessern.

Es ist ideal für Menschen, die Gewicht und Ernährung verlieren möchten. Wassermelonenhonig bewältigt die Probleme des Magen-Darm-Trakts, wirkt sich positiv auf die Nieren und die Leber aus und erhöht auch den Hämoglobinspiegel im Blut. Он очень полезен в рационе онкологических больных.

Правила приготовления

Мед из арбуза приготовить достаточно легко. Главное — использовать только полностью спелые либо даже переспелые ягоды. Тогда мед получается по-настоящему сладким и имеет красивый насыщенный алый оттенок.

Процесс приготовления нардека есть, по сути, выпариванием арбузного сока — это довольно продолжительное по времени занятие. Es erfordert jedoch keinen großen Aufwand und das Endergebnis überschattet die Erinnerungen an die verbrachte Zeit.

Was wird benötigt?

Stellen Sie vor dem Kochen von Wassermelonenhonig sicher, dass Sie die folgenden Dinge in Ihrem Arsenal haben:

  • Topf passende Größe (waschbar)
  • Gazeschnitt,
  • Sieb
  • Abschäumer,
  • großer Löffel (vorzugsweise aus Holz).
Nachdem Sie alles vorbereitet haben, können Sie direkt mit der Erstellung des Desserts fortfahren.

Schritt für Schritt Rezept

  1. Das erste, was Sie tun müssen, ist, die Wassermelonen mit einem Handtuch zu waschen und zu trocknen.
  2. Schneiden Sie sie dann in mehrere Stücke und falten Sie sie in einen großen Topf, um den gepressten Saft zu sammeln.
  3. Trennen Sie mit einem Holzlöffel das Fruchtfleisch von der Schale.
  4. Das lose Fruchtfleisch durch ein Sieb abtropfen lassen, es zermahlen und vom Samen befreien.
  5. Der entstehende Brei muss zum Kochen durch Käsetuch in die Pfanne gegeben werden.
  6. Saft zum Kochen bringen, Schaum entfernen und vom Herd nehmen.
  7. Lassen Sie den Saft wieder durch das Käsetuch ab.
  8. Kochen Sie den Sirup und schrauben Sie das Feuer auf ein Minimum (ständig umrühren!), Bis er fertig ist, das heißt, bis sein Volumen um das Fünffache abnimmt. Um sicherzustellen, dass der Honig die gewünschte Konsistenz erreicht hat, geben Sie einen Tropfen Sirup auf eine kalte Untertasse. Wenn der Tropfen fertig ist, breitet er sich nicht aus und behält seine Form.

Speicherregeln

Es ist notwendig, fertige Wassermelonen-Nardek in heiße, trockene, sterilisierte Gläser mit hermetisch verdrehten Deckeln zu füllen. Sie werden längere Zeit an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung gelagert. Der beste Aufbewahrungsort wäre ein Kühlschrank.

Nachdem Sie den Artikel gelesen hatten, waren Sie wahrscheinlich davon überzeugt, dass Wassermelonenhonig, dessen Rezept sich durch seine Einfachheit auszeichnet, mindestens einmal im Leben in die Liste der Produkte aufgenommen werden kann, die jede Hausfrau kochen muss. Und wenn Sie diesen satten, frischen und süßen Geschmack probieren und sich seiner außergewöhnlichen Heilkraft versichern, wird der Nardek zu einem dauerhaften Dessert in Ihrer Familie.

Wassermelonenhonig aus falschen Beeren

Wassermelone müssen besondere Aufmerksamkeit schenken.

Seine Heimat ist Süd- und Zentralafrika. Bis zu unserer Zeit wächst am Rande der Kalahari-Wüste eine wilde Wassermelone, der Vorfahr kultureller Formen, die dort "der Herr der Wüste" genannt wird.

Die Auswahl und Kultivierung der süßen Formen der Wassermelone wurde lange vor unserer Ära durchgeführt.

Die alten Araber kannten das kulturelle Erscheinungsbild der Wassermelone 15 Jahrhunderte vor unserer Zeitrechnung.

Im alten Rom erschien die Wassermelone viel später, erst zu Beginn unserer Ära. Und in Westeuropa wird es ab dem Mittelalter angebaut. Es gibt eine Meinung, dass Ritterkreuzfahrer, die von östlichen Feldzügen zurückkehrten, zur Verbreitung beigetragen haben.

Wissenschaftler glauben, dass Wassermelonen im 15. Jahrhundert aus Zentralasien (wo Honig aus Wassermelonensaft gewonnen wurde) und nicht aus Westeuropa in das Gebiet unseres Landes eingeführt wurden, obwohl die Überreste von Wassermelonensamen, die in der Nähe des Tsimlyansk-Stausees gefunden wurden, aus dem 8. Jahrhundert stammen. Im 17. Jahrhundert tauchten Wassermelonen auf kaiserlichen Erlass in Russland auf.

Wassermelone ist eine einjährige, wärmeliebende Pflanze der Kürbisfamilie. Die Wurzel dringt bis zu einer Tiefe von mehr als 1 m ein. Es hat einen 2-3m langen kriechenden Stiel mit gefiederten Blättern. Zwitterartige Blüten. Die Frucht ist ein Kürbis oder, wie es oft genannt wird, eine falsche Beere, oval, kugelförmig, zylindrisch oder abgeflacht. Färbung einer Schale von dunkelgrün nach weiß mit einem Muster in Form von Streifen, Flecken, Maschen. Das Fruchtfleisch der Wassermelone ist rot, purpurrot, rosa, seltener gelb und weiß.

Die Aussaat erfolgt im Frühjahr, wenn der Boden auf 14 - 15 ° C erwärmt ist und die Frostgefahr vorüber ist. Schließlich schädigen auch schwache Fröste erwachsene Pflanzen und töten Triebe. Die optimale Temperatur für die Pflanzenentwicklung liegt bei 25 - 30 ° C. Wassermelonen blühen von Mai bis Juni 40 bis 60 Tage nach der Keimung. Die Früchte reifen von Juli bis September zwischen 30 und 40 Tagen ab Blühbeginn.

Das entwickelte Wurzelsystem trägt dazu bei, dass Wassermelonen Trockenheit vertragen. Licht liebende Kultur. Die süßesten Früchte wachsen auf Bahche auf sandigen Böden. Wassermelonen, die auf bewässerten Feldern gewachsen sind, sind sehr groß, aber wässrig und ungesüßt.

Wassermelonenhonig kochen

Der Zuckergehalt von Wassermelonen (Glucose, Fructose, Saccharose) beträgt 12%, außer sie enthalten die Vitamine PP, B, C, Provitamin A, Pektine, Ballaststoffe, Salze von Eisen, Mangan, Magnesium, Nickel, Kalium usw.

Die Süße der Wassermelone wird durch Fructose bestimmt, die mehr als die Hälfte aller Zucker in der Wassermelone enthält.

Die Frucht mit einem Gewicht von 3 bis 4 Pfund enthält bis zu 150 g reine Fructose.

Wassermelonenhonigrezept ist einfach, erfordert aber Aufmerksamkeit und Sorgfalt.

Zur Herstellung von Wassermelonenhonig Verwenden Sie ausgereifte, gesunde Tafelwassermelonen. Ausnahmsweise dürfen überreife Wassermelonen verarbeitet werden, auch solche, die von Copepods betroffen sind und mechanische Schäden aufweisen, die sofort verarbeitet und vollständig beseitigt werden müssen. Wassermelone mit einem schlaffen Fruchtfleisch, mit einem bitteren Geschmack und sauer für die Verarbeitung sind ungeeignet.

Nach dem Sortieren werden die Wassermelonen mit sauberem Wasser gewaschen und der Boden und Sand von der Oberfläche entfernt. Das Waschen erfolgt in Bädern oder unter der Dusche mit Kräuterbürsten. Nach dem Waschen die Wassermelonen in 2 oder 4 Teile schneiden und das Fruchtfleisch mit Holzlöffeln von der Kruste trennen. Das Fruchtfleisch wird auf einem Sieb mit Löchern von weniger als einem Millimeter Durchmesser gerieben. Um den Saft abzutrennen, wird das abgewischte Wassermelonenpulpe auf einer Schneckenpresse gepresst, dann wird der Saft filtriert. Den Wassermelonensaft in offenen Kesseln oder Becken kochen. Es ist wichtig, die folgenden Regeln zu beachten:

  • - Dauerschaum entfernen,
  • - sobald der Saft zum Kochen gebracht werden kann und sobald er bereit ist, ihn allmählich an einen kühleren Ort zu bringen,
  • - Rühren Sie den Saft beim Kochen ständig um, damit das Produkt nicht an den Wänden des Kessels oder des Beckens haften bleibt.
  • - Es ist wichtig, die Karamellisierung des im Saft enthaltenen Zuckers zu verhindern, damit dieser nicht dunkel wird.
  • - Zum Ende des Garvorgangs muss das Produkt rechtzeitig aus dem Brenner genommen werden, um ein Verbrennen des Produkts zu vermeiden.
  • - Reinigen Sie nach jedem Garen die Kessel und Becken gründlich von den verbrannten Partikeln.

Das Ende des Kochens von Wassermelonenhonig wird durch das spezifische Gewicht bestimmt, das 1,31 - 1,35 betragen sollte, die Trockensubstanz sollte mindestens 72% betragen. Sie können auf einen Tropfen testen, der nicht auf einem Teller ausgebreitet werden soll, die Sirup-Konsistenz sollte jungem Honig oder dicker Sahne ähneln.

Wassermelonenhonig produziert 1., 2. und Premium. Das Vorhandensein von Land, Sand und anderen Verunreinigungen im fertigen Produkt. Wassermelonenhonig höchster Qualität hat ein spezifisches Gewicht von 1,43 und höher, einen Gesamtzuckergehalt von 60% und höher, einen Säuregehalt von 0,60% und niedriger, unlösliche Substanzen von 5% und niedriger und eine rotbraune Farbe.

Eigenschaften von Wassermelonenhonig 1. Klasse sind wie folgt: Das spezifische Gewicht beträgt 1,3973 bis 1,4252, der Gesamtzuckergehalt beträgt 55 bis 59%, der Säuregehalt beträgt 0,61 bis 0,90%, die Menge an unlöslichen Substanzen beträgt 6 bis 10% und die Farbe ist braun. Das Produkt der 2. Klasse hat ein spezifisches Gewicht von 1,3600 bis 1,3972, einen Gesamtzuckergehalt von 50 bis 54%, einen Säuregehalt von 0,91 bis 1,10, einen Gehalt an unlöslichen Substanzen von 11 bis 25% und eine dunkelbraune Farbe.

Aus Wassermelonensaft gebrühter Honig sollte von pastöser Konsistenz sein, vollständig durchsichtig, einen Geschmack von gebranntem Zucker und einen angenehmen, spezifischen Geruch haben. Das Produkt darf keinen scharfen, scharfen und bitteren Geschmack haben. Obwohl Wassermelonenhonig Zucker bis zu sechzig Prozent enthält, ist sein Kaloriengehalt niedrig. Einhundert Gramm des Produktes enthalten 110 Kilokalorien. Für die Herstellung von einem Kilogramm Nardeka benötigen Sie 16-17 kg frische Wassermelonen.

Wassermelonenhonig wird in trockenen, kühlen Räumen mit einer Umgebungstemperatur von nicht mehr als 6 ° C gelagert. Und ein wesentlicher Bestandteil bei der Herstellung von Wassermelonenhonig, das sogenannte obligatorische Gewürz, sind Wespen und Fliegen, die in kochendem Nardek gefangen sind. Und das ist nicht überraschend. In der Tat ist es zu Beginn des Herbstes noch warm, und das Aroma von Honig ist verlockend und betäubend, sodass alle Insekten in den Bottich fliegen. Das Produkt nach der Produktion wurde natürlich gefiltert, aber die Aristokratie behandelte Nardek immer noch als ein Produkt der einfachen Leute, aber der Name Wassermelonenhonig ist so lecker und vielversprechend.

Wassermelonenhonig: medizinische Eigenschaften

Sie sollten dem Namen des Wassermelonenhonigs keine besondere Aufmerksamkeit schenken, da sein Wert nicht dem entspricht.

Nardek behält alle nützlichen Eigenschaften der Wassermelone bei.

Es enthält wichtige Vitamine A, Gruppen B, PP, C und E sowie verschiedene Mikro- und Makroelemente.

Wassermelonenhonig hilft bei Erkältungen wie Bronchitis oder Kehlkopfentzündung, bei starkem Husten gurgeln sie und trinken eine Mischung aus Zwiebelsaft, Apfelessig und Nardek.

Wassermelonenhonig ist ein ständiger Helfer bei Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Dazu trinken sie es mit Heckenrose-Infusion. Dieses Rezept trägt unter anderem dazu bei, den Hämoglobingehalt im Blut zu erhöhen und die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Krankheiten zu erhöhen. Es ist auch ein gutes prophylaktisches Mittel gegen Arteriosklerose. Wenn der Tee nicht mit Zucker, sondern mit Wassermelonenhonig gesüßt wird, können die Nieren und der Magen wiederhergestellt werden.

Aus Wassermelonensaft in Leberzellen gekochter Honig beseitigt pathologische Veränderungen und normalisiert ihren Zustand, insbesondere in Kombination mit Haferbrühe.

Traditionelle Medizin empfiehlt Nardek auch bei der Behandlung von Krebs und Geschlechtskrankheiten, Tuberkulose.

Obwohl Wassermelonenhonig ohne Zucker zubereitet wird, wird er nicht für Diabetiker und Personen mit Adipositas empfohlen, mit der Ausnahme, dass Sie manchmal verwöhnt werden können.

Wassermelonenhonig kochen

Wassermelonensafthonig wird hauptsächlich als Dessert verwendet.

Er ist sehr gut mit Tee, mit einer Vielzahl von Gebäck.

Eine große Menge von Nardek kann jedoch zu einer Verschlimmerung der Gastritis führen, die sich durch Brennen unter dem Löffel, Übelkeit oder Erbrechen äußert.

Wassermelonenhonig kann erfolgreich als Zusatz zu süßen Babygetreide, Aufläufen, Desserts oder Pfannkuchen verwendet werden.

Beim Backen werden sie mit Käsekuchen und Pasteten gefüllt, und Sie können sie in einem Teigrezept, zum Beispiel in Lebkuchen, durch natürlichen Honig ersetzen.

Nardek ist in ein Glas kaltes Wasser getaucht und stillt den Durst.

Nachdem Sie alle wunderbaren Eigenschaften der Nardeka bewertet haben, müssen Sie nicht mehr wissen, wie Sie zu Hause Wassermelonenhonig herstellen oder im Geschäft ein Glas kaufen.

Die Geschichte des Auftretens von Delikatessen

Wassermelonenhonig ist der falsche Name. Es kam zum Einsatz, weil es sich an die Menschen gewöhnt hatte. Dies ist wahrscheinlich auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Konsistenz des Produkts dem Honig ähnelt, den Bienen herstellen. Die Delikatesse hat mehrere Namen: Nardek - offizieller, bekmez - gekochter Fruchtsaft oder Beerensaft, auf die Konsistenz von Gelee heruntergekocht. Oft wird Honig im Herbst zubereitet, wenn der Preis für Wassermelonen am niedrigsten ist

Die Heimat des Wassermelonenhonigs ist Zentralasien. Von dort fiel die Delikatesse den Donkosaken zu. Das Rezept hat Popularität unter Melonenzüchtern gefunden. Während der Saison war es unmöglich, alle Beeren zu verkaufen, sie hatten keine Zeit, die Überreste zu essen, aber es war schade, sie wegzuwerfen. In schwierigen Zeiten war es notwendig, etwas zu essen, so dass diese Präparate weit verbreitet waren. Jetzt bereiten viele Leute Nardek (Wassermelonenhonig) zu. Es gibt viele Rezepte, die jedoch alle auf der klassischen Kochtechnik basieren.

Die Kosaken bereiteten Nardek im Spätherbst vor. Zu der Zeit war der Großteil der Beeren verkauft. Oft gab es kleine Topfbauchwassermelonen, die die Köstlichkeiten aber nicht verderben. Die Beere wurde in zwei Hälften geschnitten und mit Löffeln das Fruchtfleisch herausgenommen, das durch ein Sieb aus Rosshaar passiert wurde. Der resultierende Saft wurde in einen großen Topf gegossen und auf offenes Feuer gesetzt. Das Produkt wurde zu einem dicken braunen Sirup eingekocht. Die Beschaffenheit des Produktes bestimmt die Einsatzbereitschaft. Sie haben es auf verschiedene Arten aufbewahrt - sie wurden in Tontöpfe gegossen und in einen kalten Keller geschickt oder in Glasgefäße eingeschweißt.

Adyghe Nardec Rezept

Dieses Rezept unterscheidet sich vom klassischen darin, dass beim Kochen nicht nur Wassermelonensaft, sondern auch Fruchtfleisch verwendet wird. Das Produkt wird unter Zusatz von Sahne (Sauerrahm) hergestellt. Das Ergebnis ist eine Füllung zum Backen oder ein leckeres Dessert zum Tee. Der Garvorgang dauert 4 Stunden.

Erforderliche Produkte:

  • 2-3 mittelreife Wassermelone,
  • saure Sahne (Sahne) - 2 EL. Löffel pro 100 ml Nardec.

Waschen Sie die Wassermelonen, schneiden Sie sie ab, entfernen Sie das Fruchtfleisch und kneten Sie die Stücke mit einem Löffel oder Tolkushki zu einer einheitlichen Konsistenz. Um die Samen zu trennen, das Produkt durch ein Käsetuch oder ein feines Sieb geben. Die resultierende Zusammensetzung bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Dann bei schwacher Hitze gar kochen. Es wird zu brauner Masse, die sich nicht auf der Untertasse ausbreitet. Ready nardek vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Dann fügen Sie saure Sahne oder Sahne hinzu, mischen Sie gut. In sterilisierten Gläsern ausbreiten und an einem kühlen Ort reinigen.

So ist Wassermelonenhonig ein nützliches und sehr einfach zuzubereitendes Produkt. Sein reichhaltiger und süßer Geschmack lässt niemanden gleichgültig. Nachdem jede Hausfrau den Nardek einmal ausprobiert hat, macht sie ihn zum Hauptdessert in seiner Familie.

Sehen Sie sich das Video an: Melonen: Tipps zum Kauf und Rezepte. Markt. NDR (Februar 2020).

Загрузка...