Allgemeine Informationen

Wie man wächst

Pin
Send
Share
Send
Send


Zu den zehn schönsten Bäumen der Welt gehören „Baumbrand“, „rote Flamme“, „brennender Baum“ - Royal Delonix. Seine Heimat sind trockene Laubwälder Madagaskars, aber die Pflanze wächst auf anderen Kontinenten. Der Baum ist dekorativ und wird daher als Ornament in Parks, auf Plätzen und entlang von Straßen gepflanzt. Besonders viel davon in Amerika, wo Delonix im 17. Jahrhundert zurückgebracht wurde. Es gibt aber auch eine praktische Anwendung der Pflanze: Sie wird nicht höher als 12 m, meistens um 9 m, aber die Krone ist sehr breit und bietet an heißen Tagen einen hervorragenden natürlichen Schutz vor der sengenden Sonne.

Die königliche Delonix, obwohl ursprünglich aus den Tropen, ist in der Lage, anhaltende Dürre zu überstehen, aber es ist nicht an Fröste gewöhnt, die Mindesttemperatur dafür ist nicht niedriger als -1 ° C. In sonnigen Regionen, in denen die Lufttemperatur lange Zeit hoch bleibt und kein Regen fällt, wirft der Baum mehrere Monate lang Laub ab, um Feuchtigkeit zu sparen, und in anderen Zonen ist er eine wunderschöne immergrüne Pflanze.

Delonix-Blätter sind doppelt gefiedert, hellgrün gefärbt, etwa einen halben Meter lang und haben bis zu 40 Primärblattpaare, die wiederum in 20 Sekundärblattpaare unterteilt sind. Dieser blühende Baum beeindruckt durch seine schönen großen Blüten, die in vielblütigen Trauben gesammelt sind. Sie bestehen aus fünf Blütenblättern, von denen eines etwas länger als die anderen ist und sich in der Farbe unterscheidet. Es wird Segel genannt und dient dazu, Insekten anzuziehen.

Fast alle warmen Ecken der Welt finden Sie bei Delonic Royal. Der Feuerbaum wird in Afrika, Australien, auf den Karibikinseln, im Süden Chinas, in Südbrasilien, in Thailand und auf Zypern kultiviert. In den nördlichen Regionen lässt die Pflanze zwei Wintermonate lang die Blätter fallen, die im Frühjahr wieder erscheinen. Die Blüte erfolgt im Juni und dauert ein bis zweieinhalb Monate.

Royal Delonix anspruchslose Pflege, benötigt keinen Dünger, es wird fast nicht von Schädlingen befallen. Mit zunehmendem Alter wird der Baum schöner und blüht - umso häufiger. In Gärten oder auf Plätzen ist die Bewässerung am Ende des Winters besonders gering. Infolgedessen ist der Delonix Royal am Ende des Frühlings mit üppigen Blüten bedeckt. Die Pflanze sollte in offenen Bereichen wachsen, um genügend Licht zu bekommen.

In Ländern mit frostigen Wintern kann Delonix Royal nicht im Freiland wachsen, daher wird es häufig in Form von Bonsai angebaut. Ein solcher Baum ist am besten am Südfenster zu platzieren und an besonders heißen Tagen im Halbschatten, damit die Blätter keinen Sonnenbrand bekommen. Im Sommer fühlt sich die Pflanze bei Temperaturen bis zu 30 ° C gut an und im Winter - nicht unter 12 ° C. Während der Ruhezeit können die Blätter von Delonix Royal ganz oder teilweise weggeworfen werden. Zu Hause müssen Sie den Baum mit hoher Luftfeuchtigkeit versorgen, als Top-Dressing können Sie Dünger für Blütenpflanzen verwenden. Die Transplantation erfolgt jährlich in den Frühlingsmonaten.

Grundregeln für den Anbau von Delonix Royal

Royal Delox (lat. Delonix regia) - Laubbaum aus der madagassischen Hülsenfruchtfamilie.

Es ist einer der schönsten blühenden Bäume der Welt.

Es wird auch "Feuerbaum", "Feuerbaum", "rote Flamme", "Pfauenblume" und "Phönixschwanz" genannt.

Royal Delonix kann zu Hause als Bonsai oder Wanne angebaut werden. Es hat eine ziemlich interessante Struktur der Blätter - das sind "mehrfingrige" Zweige, auf denen kleine Blättchen gebildet werden - Nebenblätter. Solche Flugblätter werden als Gegenteil bezeichnet. Darüber hinaus zeichnet sich die Baumkrone durch die Möglichkeit aus, das Laub für die Nacht zu falten, in diesem Fall nähern sich die Rückseiten der Nebenblätter einander an. Der Klappmechanismus der Blätter ist dem Schirmstock sehr ähnlich.

Der Feuerbaum hat eine sich ausbreitende Krone in Form eines breiten Regenschirms und erreicht eine Höhe von 10-15 Metern. Im Frühjahr und Frühsommer ist der Baum mit großen, leuchtend roten Blüten von etwa 10 cm Durchmesser bedeckt, die in großen Pinseln gesammelt sind. Blumen können mit Schönheitsorchideen konkurrieren.

Blühende Bäume sind ein herrlicher Anblick, der 1-2 Monate anhält.

Zu Hause wird der Delonix etwas kleiner sein als die Brüder im Schoß der Natur. Ein aus Samen gewachsener Baum beginnt im dritten Jahr nach dem Pflanzen zu blühen. Überträgt leicht das Beschneiden, daher ist es nicht schwierig, der Krone die gewünschte Form zu geben.

Für Gesundheit und Wachstum wird Delonix am besten an einem sonnigen Ort gepflanzt, jedoch ohne direkte Sonneneinstrahlung. Die optimale Temperatur im Sommer ist 18-30 Grad, im Winter kühler 10-12 Grad, in der Ruhezeit wirft der Baum oft Blätter.

Im Frühling und Sommer wird Delonix mit reichlich Wasser versorgt, während der Boden zwischen den Güssen gut austrocknen kann. Im Winter ist die Bewässerung in der Regel reduziert. Holzfeuer verträgt Trockenheit gut, liebt hohe Luftfeuchtigkeit und Sprühen.

Top-Dressing wird am besten von März bis September alle zwei Wochen mit komplexem Dünger für Zimmerpflanzen durchgeführt.

Delonix Royal Transplant jedes Jahr im Frühjahr. Der Pflanzboden sollte folgende Zusammensetzung haben: Blattboden, Rasenboden und Sand im Verhältnis 2: 2: 1.

Vermehrt durch Stecklinge und Samen. Es ist problematisch, Stecklinge von Delonix zu vermehren, zu diesem Zweck wird der apikale Schnitt zu Beginn des Sommers genommen und in Vermiculit bei einer Temperatur von 25-28 Grad verwurzelt.

Es ist viel einfacher, Samen zu pflanzen. Sie sind länglich und oval geformt und haben eine harte Schale. Deshalb sollten sie kurz vor dem Einpflanzen geschichtet werden (leicht mit einer kleinen Feile oder Nagelfeile abfeilen) und einen Tag in warmem Wasser einweichen. Beim Einweichen nehmen die Samen an Größe zu und die transparente dünne Schale kann leicht reißen und sich verdrehen. Nachdem die Samen in gekochten Boden gesät sind. Innerhalb einer Woche beginnen Sprossen aufzutauchen. Sämlinge wachsen schnell und nach einigen Monaten wird der Delonix ein schöner und starker Baum.

Delonix ziemlich schädlingsresistente Pflanze. Es gibt Fälle von Niederlagen mit einem Schild, aber sie sind sehr selten, da dieses Insekt im Gegensatz zu Delonix kein besonders helles Licht mag

Anlagenbeschreibung

Royal Delonix (aus dem Latein. Delonix Regia) ist ein Laubbaum. Es hat eine ziemlich interessante Struktur der Blätter - das sind "mehrfingrige" Zweige, auf denen kleine Blättchen gebildet werden - Nebenblätter. Solche Flugblätter werden als Gegenteil bezeichnet. Darüber hinaus zeichnet sich die Baumkrone durch die Möglichkeit aus, das Laub für die Nacht zu falten, in diesem Fall nähern sich die Rückseiten der Nebenblätter einander an. Der Klappmechanismus der Blätter ist dem Schirmstock sehr ähnlich.
Der Feuerbaum erreicht eine Höhe von 10-15 Metern. Kronenausbreitung, im Durchmesser ungefähr gleich der Höhe der Pflanze. Unter ihrem Schatten in heißen Ländern wie Zypern oder den Ländern Südamerikas ist es üblich, Pavillons zu organisieren. Im Allgemeinen ist der Royal Delonix eine Pflanze aus den Tropen, liebt ein feuchtes Klima und ist dort immergrün, aber in einem ungewöhnlichen Lebensraum lässt er während der Dürre Blätter fallen.

Royal Delonix, wo wächst so ein interessanter Baum?

Diese Pflanze wird in vielen Ländern angebaut, die einzige Einschränkung beim Anbau ist das Vorhandensein negativer Temperaturen. Delonix verträgt keine Fröste auch nur bis zu einem Grad unter Null, daher lautet die Antwort auf die Frage: „Wo wächst es in Russland?“ Ich denke, die Antwort ist klar - leider nirgendwo unter freiem Himmel. Aber sei nicht sauer, wenn du immer noch einen so gutaussehenden Mann haben willst, solltest du versuchen, ihn drinnen anzubauen, es wird keine Probleme damit geben. Lesen Sie weiter unten, wie.
Der Geburtsort des Feuerbaums ist die Insel Madagaskar. Darüber hinaus ist Delonix in Argentinien, Nordaustralien, Japan, China, Indien und Afrika vertreten.

Entdeckungsgeschichte

Warum heißt der Held des Artikels Ihrer Meinung nach Royal? Diesen Namen gab ihm der österreichische Botaniker Wenceslas Boer, der 1822 zusammen mit seinem Kollegen Hilzenberg, dem madagassischen Prinzen Rafal und dem britischen Regierungssprecher James Hastley nach Madagaskar reiste, wo er den Delonix entdeckte. Er ist so königlich, dass er nach König Radam I. benannt ist, der sie freundlicherweise während der Reise kennengelernt hat. Und die Schönheit des feurigen Baumes zwingt ihn, königlich genannt zu werden.

Was verdankt der feurige Baum seiner Schönheit?

Natürlich seine Farben. Die Farben variieren von leuchtendem Rot und Rot mit weißen Flecken - „Federn“ bis zu sattem Gelb. Im geöffneten Zustand erreichen die Blüten einen Durchmesser von 10 cm. Die Blüten sind fünffingrig - vier meist gleichfarbige, weit geöffnete Blütenblätter, und in unmittelbarer Nähe des fünften befindet sich ein Stempel mit zehn samtigen Staubblättern. Dieses fünfte Blütenblatt unterscheidet sich in der Farbe von den anderen vier Blütenblättern und wird in der Fachliteratur als „Segel“ bezeichnet.

Primärblumen erscheinen aus dem Kelch und decken die Aufteilung in fünf Kelchblätter während der Blüte auf. Bestäubungskreuz, kommt von Insekten vor und wird vom "Segel" angezogen.
Mit etwa 10 Jahren wird der Baum „reif“. Natürlich beginnt der Baum nach 3-4 Jahren zu blühen, aber die Knospen können sich in diesem Alter nicht mehr an die Schoten binden. Die Blütezeit dauert etwa zwei Monate und durch den Herbst bilden sich Schoten an den Zweigen. Bemerkenswert ist die Schönheit des Baumes selbst sowie die Anzahl und Größe der Blüten im direkten Verhältnis zum Alter von Delonix. Darüber hinaus wird die Anzahl und Größe der Blumen und damit die Schönheit der Blüte auch vom vorhergehenden Winter beeinflusst: Wenn es trocken war und die Temperatur im Bereich von + 8 ... + 14 Grad Celsius lag, wird die Blüte sehr reichlich sein.

Klassifizierung

Seltsamerweise gehört die Pflanze zur Familie der Hülsenfrüchte. Sie beziehen sich auf die Unterfamilie Cesalpineus für fünfblättrige Blüten mit zehn Staubblättern in einer Blüte. Und sie sind Hülsenfrüchte, weil nach Abschluss der Blüte Schoten auf den Zweigen des Baumes erscheinen, etwa einen halben Meter lang, braun oder dunkelviolett gefärbt.

Nach der Reifung werden in jedem von ihnen etwa 40 Samen gebildet, und hier werden wir versuchen, diesen wirklich schönen Baum zu züchten. Die günstigste Zeit zum Sammeln von Samen ist von Ende Oktober bis Anfang November, wenn die Blüte vollständig abgeschlossen ist.

Zucht

Der Baum vermehrt sich auf zwei Arten: durch Stecklinge und das Einpflanzen von Samen in den Boden.

  • Für die Vermehrung durch Schneiden ist es notwendig, einen Zweig von einer Pflanze mit einem bereits steifen, aber nicht zu dicken Stängel zu schneiden. Als nächstes müssen Sie den unteren Teil des Schnitts, an dem sich das Wurzelsystem entwickeln soll, mit einer speziellen Lösung behandeln - Wachstumsstimulator. Vor dem Pflanzen muss der Boden vorbereitet werden: Es ist nichts Besonderes daran - wir mischen das Verhältnis von Torfboden und Sand 1: 1. Nach all den Vorbereitungsarbeiten pflanzen wir unseren zukünftigen Baum in einen Behälter mit Erde, Wasserbrunnen und bedecken ihn mit einer transparenten Folie, einem Brunnen oder einer Dose und stellen ihn in einen Schatten mit einer Temperatur von etwa +27 Grad. Weiterhin wird unsere Teilnahme darin bestehen, die Pflanze zu beobachten und den Boden regelmäßig zu befeuchten. Sobald neue Blätter erscheinen, können Sie unser Gewächshaus ausmachen, Sie können Ihnen gratulieren, jetzt haben Sie Ihren eigenen königlichen Baum!
  • Die zweite und beliebteste Züchtungsmethode ist die Kultivierung von Royal Delonix aus Samen zu Hause. Die Samen jetzt zu bekommen ist nicht sehr schwierig, wenn Sie sich im späten Herbst in warmen Ländern ausruhen - im frühen Winter können Sie sie kostenlos sammeln, da Delonix in warmen Ländern viel angebaut wird. Wenn Sie nicht vorhaben, ins Ausland zu reisen, können Sie diese in den mittlerweile beliebten Online-Shops kaufen. Um die Samenkeimung anzuregen, können Sie auf zwei verschiedene Arten vorgehen:
    1. durchsteche den Samen mit einer Nadel und lege ihn dann für etwa einen Tag in warmes Wasser,
    2. Geben Sie einen Samen für ein paar Minuten in kochendes Wasser, fügen Sie dann kaltes Wasser hinzu und warten Sie einen Tag.

Während dieser Zeit müssen die Samen genügend Feuchtigkeit aufnehmen, um zu wachsen. Für eine nachhaltigere Keimung können Sie dem Tank Wachstumsstimulanzien hinzufügen. Dies schadet nicht. Anschließend die Samen in geringer Tiefe in eine feuchte Erde einpflanzen und nur wenig mit Erde bestreuen, mit Hilfe eines bereits bekannten Films auch eine Miniatur herstellen und in einen Raum mit einer Temperatur von +27 Grad stellen. Nun, dann auf dem bereits bekannten Weg: Wir spenden Feuchtigkeit und beobachten (in keinem Fall ist es unmöglich, stark zu schütten, möglicherweise verrotten) 2-5 Wochen lang.

Wie wächst delonix royal zu Hause?

Die Verwendung dieser Pflanze als Heim geht in zwei verschiedene Richtungen: Sie wird als Kadochno-Baum angebaut oder schafft ein Kunstwerk - Bonsai.
In diesem Artikel werde ich Ihnen nicht im Detail erklären, wie Sie Bonsai anbauen, da dies ein separates, großes Thema ist und eine separate Studie erfordert. Außerdem werde ich Ihnen erläutern, welche Art von Pflege das Royal Delonix zu Hause benötigt. Ich werde nur das Bild geben, welche Schönheit Sie bekommen können.
Also, wir haben Sprossen aus Samen oder gekeimten Stecklingen, jetzt ist es notwendig, eine geeignete Wanne zu wählen, für einen Start nicht sehr groß, wir bestimmen den sonnigsten Platz im Raum und platzieren unseren neu gemachten Baum dort.

In einem Topf oder einer Wanne ist es unbedingt erforderlich, die Entwässerung so zu organisieren, dass stehendes Wasser und Wurzelfäule beseitigt werden. Der Feuerbaum wächst schnell genug, seien Sie also darauf vorbereitet, dass der Delonix in einem Jahr einen größeren Topf benötigt. Auf jeden Fall ist es wünschenswert, junge Pflanzen jeden Frühling und Erwachsene in ein oder zwei Jahren neu zu pflanzen. Wenn der Baum das Alter von 5-7 Jahren erreicht und es schwierig sein wird, ihn wieder zu pflanzen, reicht es aus, das obere Drittel des Bodens in der Wanne zu erneuern. Delonix reagiert positiv auf das Trimmen der Krone, setzt neue Triebe frei und wird dicker. Von Frühling bis Herbst ist es notwendig, reichlich Wasser für den Baum bereitzustellen, sehr helles Licht, Sie können es sogar direkt unter die Sonne stellen, dies wird sich nur positiv auf unseren Helden auswirken. Die Luftfeuchtigkeit sollte ebenfalls hoch sein, es wäre besser, wenn Sie das Laub der Pflanze besprühen, aber versuchen Sie, nicht auf die Blüten zu fallen (wenn Sie sie natürlich haben). Vom Beginn des Frühlings bis zum Herbst ist eine regelmäßige Düngung mit Pausen von 2 Wochen erforderlich, um die Blüte zu stimulieren, denn aus diesem Material sollte der Feuerbaum hergestellt werden. Mit dem Ende der Blüte und bis zum Frühjahr müssen Sie Ruhezeiten einplanen, dafür wird die Temperatur im Raum auf + 10 ... + 12 Grad gesenkt, oder der Baum wird auf dem Balkon herausgenommen (aber die Temperatur darf nicht auf -1 Grad fallen - die Pflanze kann sterben) und das Gießen wird reduziert. Sie sollten nicht verärgert sein, wenn das Delonix ausgetrocknet ist. Ein solcher äußerer Effekt, wie das Fehlen von Bewässerung, wird von der Pflanze als Ankunft des Herbstes angesehen, und es wird höchstwahrscheinlich das Laub abwerfen und bis zum nächsten "seiner Meinung nach Frühling" aufhören zu blühen. Ein kleines Ergebnis: Je besser sich unser Held im Winter ausruht, desto mehr Blüten erwarten Sie im Frühling.

Orte des Wachstums

Madagaskar gilt als Geburtsort des königlichen Repräsentanten, aber heute ist der feurige Baum dort äußerst selten. Oft in warmen Ländern anzutreffen, wo es als Zierbaum angebaut wird. Delonix in Parks und Plätzen gepflanzt, Blumenbeete. Es wird als Teil der Landschaftsgestaltung angesehen.

In der Russischen Föderation kommt Delonix in Gebieten vor, in denen das Klima fast tropisch ist. Im Freiland wächst der Baum jedoch nicht. Royal Delonix verträgt nicht einmal Frost. Gewachsen in Wintergärten und Gewächshäusern, in speziellen Wannen.

In seiner natürlichen Umgebung wird es fast vollständig ausgerottet, da Holz als wertvolles Hartgestein gilt. Und auch der Baum wird gefällt, weil im Schatten des Baumes keine anderen Pflanzen wachsen.

Delonix zu Hause

Der Schwanz des Phönix ist in Russland und der Ukraine sehr beliebt, er wird oft in Gewächshäusern angebaut.

Die optimale Temperatur des Inhalts ist die Marke. 12-15 Grad Celsius. Wird die Pflanze in einer Wanne angebaut, so kann delonix in der warmen Jahreszeit im Hof ​​aufbewahrt werden, in der kalten Jahreszeit wird die Wanne ins Zimmer gebracht. Delonix Royal zu Hause beginnt in 4-5 Jahren zu blühen. Zu Hause blüht es länger als auf der Straße: von Mai bis September. Menschen, die einen Hund in einer Wohnung oder einem Haus haben, wird nicht empfohlen, einen exotischen Riesen zu züchten. Die Pflanze ist giftig für Hunde.

Landeplatz auswählen

Feuerbaum perfekt nicht wunderlich für die Wahl des Bodens. Sie wächst gut auf lockeren und leichten Böden. Es muss abgelassen werden. Liebevolle Pflanze fühlt sich gut an, wenn es direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist. Es wird empfohlen, eine Wanne in Wintergärten und Gewächshäusern zu stellen im Süden oder Südwesten des Raumes. In Wohnungen sollte der Baum auf der Sonnenseite des Raumes wachsen.

Wenn sich die Fenster im Raum auf der Nordseite befinden, wird empfohlen, Zusatzscheinwerfer für das Phoenix-Heck zu installieren.

Mit dem Einsetzen der Hitze wird die Pflanze in die Luft getragen und stellt die Wanne an einen sonnigen Ort. Die Temperatur muss überwacht werden, die untere Schwelle muss mindestens 15 Grad Celsius betragen.

Saatgutvorbereitung

В домашних условиях растение размножается только семенами. Проблем с покупкой семян не возникнет, они имеются в продаже во всех специализированных магазинах.

Перед высадкой семена нуждаются в подготовке. Семена опускают в кипяток на пару минут, затем выдержать сутки семена в тёплой воде.

Die Samen werden in eine feuchte Sandmischung gepflanzt, die mit Folie bedeckt ist. Die Mischung wird aus Sand und Rasen im Verhältnis 1: 1 hergestellt. Es ist notwendig, Samen nahe an den natürlichen Bedingungen zu erzeugen, daher muss die Temperatur des Raumes, in dem der Topf steht, mindestens 28 Grad Celsius betragen.

Um die Samenkeimung zu beschleunigen, muss die harte Schale vom Samen entfernt werden.

Pflege von Sprossen und altem Baumbestand

Der Vertreter der königlichen Pflanzensorten in der Wachstumsphase ist eine sehr launische Pflanze, die besondere Bedingungen erfordert. Nach dem Auftauchen von Sprossen ist der wichtigste Aspekt, diese zu konservieren. Besonderes Augenmerk sollte auf das Gießen gelegt werden. Es ist wichtig, eine gewisse Bodenfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.in jedem Fall nicht überfüllen. Es ist auch nicht möglich sich zu füllen, wenn sich die Pflanze "trocken" anfühlt, wird sie ihre Blätter abwerfen.

Direkte Sonneneinstrahlung ist zu vermeiden, um den Spross nicht zu verbrennen. Es wird empfohlen, die Pflanze in der Nähe eines abgedunkelten Fensters aufzubewahren, um die Wärme und das notwendige Licht zu erhalten.

Eine regelmäßige jährliche Transplantation ist erforderlich. Die Pflanze wächst schnell, sie muss in hohe Kübel umgepflanzt werden, da die Pflanze ein gut entwickeltes Wurzelsystem hat.

Bei älteren Instanzen gibt es praktisch keine. Wie alle Pflanzen benötigt auch delonix eine regelmäßige Bewässerung, Düngung und einen teilweisen Austausch des Bodens. Bewässerung wird mäßig empfohlen, manchmal sollte der Boden etwas austrocknen, um Überschwemmungen zu vermeiden. In der kalten Jahreszeit sollte das Gießen auf ein Minimum reduziert werden. Übermäßige Flüssigkeitszufuhr der Pflanze im Winter zerstört die Pflanze.

Es ist notwendig, die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten. Es wird empfohlen, die Pflanze regelmäßig zu besprühen oder einen Behälter mit Wasser neben dem Topf aufzubewahren. Während der Blütezeit sollte kein Wasser auf die Blüten fallen.

Futter muss je nach Jahreszeit ausgewählt werden. In der Blütezeit, von Mai bis September, geeignete Fütterung für Zierpflanzen, der Rest der Fütterung für dekoratives Hartholz.

Schädlinge und Krankheiten

Der königliche Baum leidet häufig unter Spinnmilben und Rinnen. Im Handel gibt es viele Werkzeuge, die bei der Bekämpfung dieser Parasiten helfen. Drogen, die Sie nur verdünnen und alle Teile des Baumes sprühen müssen. Erlauben Sie auch die manuelle Sammlung von Shitovki. Bei einer kleinen Pflanzengröße sollte dies keine Schwierigkeit sein.

Pin
Send
Share
Send
Send