Allgemeine Informationen

Nifulin-forte - eine Droge gegen das Taubenvirus

Pin
Send
Share
Send
Send


"Nifulin-forte" ist eine komplexe moderne Medizin, die in der Veterinärmedizin als antiparasitäres und antibakterielles Mittel einen ziemlich weiten Anwendungsbereich hat. Dieses Medikament zerstört Mikroorganismen und Viren, einschließlich Trichomonaden, Amöben, Giardien und andere. Das Arzneimittel wird zur Behandlung verschiedener Tiere sowie zur Anwendung von Nifulin-forte bei Vögeln angewendet.

Beschreibung und Zusammensetzung des Arzneimittels

Das Medikament ist in Form eines einheitlichen trockenen Pulvers von gelber, gelbbrauner oder heller Sandfarbe erhältlich. Hat einen eigenartigen Geruch. Es wird in Plastikbehältern oder laminierten Verpackungen mit einem Gewicht von fünf Kilogramm verpackt.

Angewandtes "Nifulin-forte" für Vögel als Medikament zur Behandlung und Vorbeugung von Salmonellose und Colibacillose.

In seiner Zusammensetzung als Wirkstoff enthält "Nifulin-forte" 100 Gramm:

  • 11 g Metronidazol,
  • 1 g Furazolidon,
  • 2,5 g Oxytetracyclinhydrochlorid.

Alle Bestandteile des Arzneimittels haben die Fähigkeit, durch schnelle Absorption durch die Wände des Magens und des Darms frei in die Schleimhäute, Gewebe und Organe des Patienten einzudringen. Die aktivsten im Laufe von zwölf Stunden nach einer Einzeldosis und dann aus dem Körper ausgeschieden.

Drogenwirkung

Substanzen, die in ihrer Zusammensetzung "Nifulin-forte" für Vögel enthalten, sind in einer Vielzahl von grampositiven und gramnegativen Mikroorganismen aktiv. Dazu gehören Salmonellen, Staphylokokken, Streptokokken und andere.

Oxytetracyclin ist ein bakteriostatisches Antibiotikum, dessen Wirkung darin besteht, dass es die Synthese von Proteinmikroben stört, wenn es mit Ribosomen interagiert. Der zweite Aspekt der Wirkung ist eine Abnahme der Permeabilität der Membranen des Zytoplasmas in Mikroorganismen.

Furazolidon ist eine antimikrobielle und antiprotozoische Substanz. Durch Mikroben zeigt sich eine bakteriostatische Wirkung durch Störung der Aktivität von Enzymsystemen in Bakterien. Die Resistenz gegen das Medikament entwickelt sich schlecht. Furazolidon wird im Darm schlecht resorbiert und inaktiviert. In unveränderter Form werden nur 5% des Stoffes aus dem Körper ausgeschieden.

Metronidazol ist ein Derivat von Nitroimidazol und wirkt gegen eine große Gruppe von Bakterien protozoenhemmend und bakterizid. Drogenabhängigkeit tritt nicht auf. Die Substanz dringt in Mikroorganismen ein und wirkt auf deren DNA ein, was zu deren Tod führt. Fast vollständig resorbiert, schnell im Körper verteilt. Meist über die Galle ausgeschieden.

"Nifulin-forte" für Vögel: Anleitung

Bei Einhaltung der verschriebenen Dosierung verursacht das Medikament keine Nebenwirkungen. Das Medikament gehört zu starken Antibiotika. Trotzdem hat es keine Kontraindikationen für die Behandlung von Geflügel und Schweinen.

Das Medikament wird zur Behandlung von Schweinen und Vögeln sowie zur Vorbeugung ihrer Krankheiten eingesetzt. "Nifulin-forte" für Vögel im Wasser hinzugefügt, da es ein wasserlösliches Pulver ist. In diesem Fall wird die Dosis mit einem Teelöffel pro Liter Flüssigkeit und anstelle von gewöhnlichem Wasser eingenommen. Bei Schweinen werden 2 g Drogenpulver zu einem Kilogramm Futter gegeben und dem "Patienten" während der Woche verabreicht.

Es ist auch nützlich, in der Zeit der Zucht "Nifulin-forte" (für Vögel) zu verwenden. Bewertungen zeigen, dass es so möglich ist, die Sterblichkeit der Brut im ersten Lebensmonat fast mehrmals zu senken. Zu diesem Zweck wird ein Teil der Medikamente für Vögel beobachtet und erwachsenen Individuen einmal täglich eine Woche vor dem Schlüpfen und dann einmal wöchentlich während der Brutzeit verabreicht.

Gegenanzeigen und Vorsichtsmaßnahmen

Es ist verboten, "Nifulin-forte" für Vögel und Schweine zu verwenden, die für andere Tierarten bestimmt sind, insbesondere zur Behandlung von Kleinvieh und Rindern. Geflügel und Schlachttiere dürfen erst nach Ablauf von neun Tagen nach Beendigung der Zubereitung zum Schlachten entnommen werden. Wurde die Zwangsschlachtung früher als angegeben durchgeführt, darf das Fleisch nur zur Fütterung fleischfressender Tiere oder zur Herstellung von Tiermehl verwendet werden.

Es ist erforderlich, das Arzneimittel vorsichtig (wie in Liste B aufgeführt) an einem trockenen und dunklen Ort aufzubewahren. Die Lagertemperatur sollte 30 ° C nicht überschreiten. Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt zwei Jahre ab Herstellungsdatum.

Arzneimittelbeschreibung

Trotz ungewohnter Begriffe für einen Nichtfachmann ist die Zusammensetzung von Nifulin forte für Tauben recht einfach. Metronidazol, Furazolidon und Oxytetracyclin (Tetracyclin) können in jeder Apotheke gekauft werden. Sie sollten die Darreichungsform jedoch nicht selbst durch Mischen der Zutaten herstellen. Zum einen handelt es sich bei den aufgeführten Stoffen nur um Wirkstoffe, zum anderen gibt es in der Originalarzneimittelzusätze und zum anderen können Sie nur im Werk eine hochwertige Mischung erhalten.

Die (Original-) Markenmedizin ist also ein gutes Antibiotikum, ein sandfarbenes Pulver mit einem deutlich erkennbaren Geruch. Nifulin forte wird in Plastikverpackungen von einem und fünf Kilogramm hergestellt. Sie können Medikamente in Beuteln von 10 Gramm finden, aber diese Option wird teurer sein. Die Wirkstoffe des Arzneimittels werden optimal über die Verdauungsorgane aufgenommen und hinterlassen nach 12 Stunden keine Spuren von Urin und Kot. Nifulin forte für Tauben, die ein Tierarzt verschreiben kann, wenn Ihre Haustiere auftauchen:

Es hilft Nifulin und von Darmkrankheiten bei Vögeln, die durch Bakterien verursacht werden. Das Medikament behält seine medizinischen Eigenschaften für zwei Jahre in einem dunklen trockenen Raum, ohne zu überhitzen und ohne es zu kühlen. Die optimale Lagertemperatur beträgt + 30 ° C. Eine ausführliche Beschreibung von Nifulin forte finden Sie in der Gebrauchsanweisung des Arzneimittels, die dem Arzneimittel unbedingt beigefügt ist.

Wie beantrage ich Tauben?

Nifulin forte ist perfekt mit Wasser verdünnt, daher ist es praktisch, es Tauben zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken zu geben. Da die Droge keinen bestimmten Geschmack hat, nehmen Vögel die Droge leicht wahr. Dieses Medikament ist äußerst nützlich für die Zucht und Aufzucht.

Er kämpft nicht nur erfolgreich gegen die Ausbreitung von Viren und ansteckenden Krankheiten bei Küken, das Medikament verhindert zeitweise die Sterblichkeit der Nachkommen von Tauben im ersten Lebensmonat. In diesem Alter haben die Küken eine ausreichende Dosis, die einem verdünnten Teelöffel des Arzneimittels in einem Liter kaltem, gekochtem Wasser entspricht. Eine Woche vor den Nachkommen der erwachsenen Individuen ist es auch sinnvoll, diese Substanz zu verabreichen. Zur Behandlung von Krankheiten wird dieses pharmakologische Medikament zusammen mit Futter 2 Gramm pro Kilogramm Futtermischung in den Körper eines Vogels injiziert.

Mit hervorragenden antibiotischen Eigenschaften wird die Nifulin-Dosierungsform erfolgreich zur Behandlung von Infektionskrankheiten bei anderen Tieren (z. B. Schweinen) eingesetzt. Geben Sie keine Medikamente an Rinder.

Nebenwirkungen Nifulin nicht identifiziert, so dass es sicher zu jungen gegeben werden kann.

Als vorbeugende Maßnahme wird einem Vogel Nifulin forte für Tauben zusammen mit Impfstoffen verabreicht, die im Gegensatz zu den ersten keine heilenden Eigenschaften aufweisen. Das epidemiologische Bild in Betrieben, in denen Nifulin regelmäßig zur Prophylaxe eingesetzt wird, ist jedoch viel besser als in anderen. Substanzen, die Teil des beschriebenen Arzneimittels sind, hemmen signifikant die Ausbreitung von Viren und Bakterien in der Geflügelpopulation.

Das Schlachten von Schlachtkörpern von Tauben für Fleisch zur menschlichen Ernährung sollte frühestens 9 Tage nach dem Verzehr des Vogelarzneimittels erfolgen. Bei einer früheren Schlachtung von Geflügel kann der Geruch im Fleisch für Arzneimittel charakteristisch sein. Ja, und manche Menschen sind möglicherweise allergisch gegen Substanzen, die Bestandteil des Arzneimittels sind.

Für die Fütterung von Tieren kann das Fleisch von Tauben, die Nifulin forte eingenommen haben, uneingeschränkt verwendet werden. Auch passen solche Kadaver und bei der Herstellung von Fleisch- und Knochenmehl. Eine detaillierte Beschreibung, pharmakologische Gruppe, Indikationen und Kontraindikationen, Dosierung und Haltbarkeit sind der Gebrauchsanweisung des Arzneimittels beigefügt, die unabhängig von der Verpackung des Arzneimittels sein sollte.

Zusammensetzung und Beschreibung

Das Medikament sieht aus wie ein glattes, trockenes Pulver mit einer sandigen, hellbraunen oder gelben Farbe. Der Geruch der Droge ist sehr spezifisch.

Verpackung ist: Plastiktüten von fünf Kilogramm oder Plastikbehälter.

Nifulin forte in der Packung

Hundert Gramm Medikamente enthalten:

  • Metronidazol,
  • Oxytetracyclinhydrochlorid,
  • Furazolidon.

Alle Bestandteile des Arzneimittels werden sehr leicht von den Darm- und Magenschleimhäuten aufgenommen. Die aktivste Phase der Aktion findet in den ersten zwölf Stunden statt. nach der Einnahme. Ausgabe für neun Tage natürlich.

Welche Krankheiten werden in der Veterinärmedizin eingesetzt?

Nifulin wird in der Veterinärmedizin zur Behandlung und Vorbeugung folgender Krankheiten angewendet:

  • Ruhr,
  • Salmonellose Vögel
  • Gastroethorocolitis durch Bakterien bei Schweinen und Ferkeln,
  • Kolikbakteriose

Die Elemente, aus denen die Droge besteht, bekämpfen perfekt die folgenden pathogene Bakterien:

  • Streptococus
  • Pasteurella,
  • coli,
  • Staphylococcus,
Streptococcus-Bakterium

Für Broiler und Broiler

Nestlinge haben einen sehr schlechten Gesundheitszustand, daher sollten sie vor allen möglichen Infektionsrisiken geschützt werden. Um dies zu tun, sehr oft anders verwendet vorbeugende Maßnahmen. Auch in diesem Fall können Sie Nifulin forte verwenden.

Hühner zur Prophylaxe oder als TherapieDas Arzneimittel wird im Folgenden mit Wasser verabreicht Proportionen:

  • 1 kg füttern
  • 2 Gramm Nifulina forte
Gelbe Hühner

Alles mischt sich gut und während der Woche angewendet. Das Essen sollte bereits in fertiger Form vorliegen, da eine Wärmebehandlung des Arzneimittels nicht empfohlen wird.

Wenn Küken Gänse haben Anzeichen der Krankheit sind zu sehen, in Form von: Schnupfen, Durchfall, Niesen, schmerzhaftes Aussehen, Entwicklungsverzögerung. In diesem Fall wird dem Vogel ein Medikament mit einem Getränk verabreicht, wobei ein Teelöffel des Arzneimittels in einem Liter sauberem Trinkwasser verdünnt und fünf Tage lang verabreicht wird.

Für hühner

Putenhühner sind sehr anfällig für verschiedene Infektionen, daher wird empfohlen, diese Küken frühzeitig zu empfehlen, um sie vorbeugen zu können. Wenn die Küken Anzeichen einer Infektion zeigentrinkenswert Nifulin. Auch wünschenswert Raum lüften Geflügel Unterkunft und Geschirr gründlich waschen. Dosierung Medikamente Ein Teelöffel Medikamente pro Liter reines, gekochtes Wasser.

Putenhühner

Alles oben Genannte kann auf angewendet werden ein anderer Vogel.

Wie bewerbe ich mich für erwachsene Vögel?

Zur Therapie wird das Medikament gegeben, anstatt zu trinken.in sauberem Geschirr. Dazu müssen Sie einen Teelöffel vorsichtig mit einem Liter sauberem Trinkwasser mischen.

Hühner trinken aus Tränken

Das Medikament wird auch als prophylaktisches Mittel verwendet. während der Zucht. Dies hilft, die Sterblichkeitsschwelle bei Nutztieren um ein Vielfaches zu senken, insbesondere im ersten Lebensmonat. In diesem Fall wird es genommen klassische Dosierung und einmal pro Woche während der gesamten Brutzeit und während der Brutzeit verabreicht.

Anwendung Nifulin forte für Tauben

Für Tauben Das Medikament wird zur Vorbeugung und Behandlung von Infektionen eingesetzt. Sehr oft kann das Medikament zusammen mit Impfungen eingenommen werden.

Tauben geben Medizin, wie das Trinken, einen Teelöffel Pulver pro 1000 Gramm Wasser verteilen. Das Pulver ist sehr leicht aufzulösen, daher wird die Lösung vor dem Servieren hergestellt. Vögel lehnen das Trinken sehr selten ab, da es keinen unangenehmen Geschmack hat. Das Medikament wird empfohlen, für Jugendliche aktiv zu verwenden.

Das Medikament wird sieben Tage vor dem Auftreten neuer Nachkommen eingesetzt.in Form einer wässrigen Lösung. Bei kranken Vögeln ist es besser, Arzneimittel mit Futter zu mischen.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Nifulin forte hat einen eigenen Zweck für jeden EinzelnenDaher müssen Sie vor der Anwendung die Anweisungen sorgfältig lesen und sicherstellen, dass das Arzneimittel speziell für Vögel bestimmt ist. Dies hilft, negative Konsequenzen zu vermeiden.

Trotz der Tatsache, dass das Medikament in direktem Zusammenhang mit der Gruppe der potenten Antibiotika steht, haben Experten keine Nebenwirkungen bemerkt. Voraussetzung ist jedoch, dass die Dosierung so genau wie möglich eingehalten wird.

Tierarzt untersucht Hühner

Wenn der Vogel für das Schlachten vorbereitet ist, wird das Mittel vor Ablauf von zehn Tagen abgesetzt. Wie genau wird diese Zeit benötigt, um das Medikament vollständig aus dem Körper zu entfernen? Wurde aus irgendeinem Grund früher als in diesem Zeitraum geschlachtet, wird das Fleisch als Nahrung für fleischfressende Tiere verwendet oder es wird Fleisch- und Knochenmehl daraus hergestellt.

Nifulin Fort an einem dafür vorgesehenen trockenen und dunklen Ort aufbewahrt bei einer Temperatur von nicht mehr als 30 Grad mit einem Pluszeichen. Die Haltbarkeit des Produkts beträgt ca. zwei Jahre ab Herstellungsdatum.

Pharmakologische Eigenschaften

Alle Bestandteile des Arzneimittels bekämpfen aktiv Mikroorganismen.das provoziert eine Infektion. Diese Liste kann Streptokokken, Salmonellen und Staphylokokken enthalten.

  • Oxytetracyclin, hilft, das mikrobielle Protein abzubauen und die Permeabilität der zytoplasmatischen Membranen in Bakterien zu senken. Behandeln Sie Antibiotika, bakteriostatische Wirkung.
Oxytetracyclin
  • Furazolidon behandelt Substanzen mit antimikrobieller und antiprotozoischer Wirkung. Es stört die Enzymaktivität in Bakterien.
Furazolidon
  • Metronidazol arbeitet mit einer sehr großen Anzahl schädlicher Bakterien und bekämpft deren Vermehrung. Sobald sich das Medikament in der Mikrobe befindet, wirkt es auf die DNA und führt zum Tod. Es zieht perfekt ein und führt nicht zur Sucht.
Metronidazol

Vorteile

Nifulin forte ist ein wundervolles Antibiotikum breites Wirkungsspektrum, das aus Substanzen besteht, die für den Menschen hinreichend verständlich sind. Die Vorteile des Arzneimittels umfassen die folgenden Faktoren:

  • Hat nicht Nebenwirkungen,
  • Keine große Reihe Gegenanzeigen,
  • Geeignet zu bedienen für KükenGeflügel aller Art
  • Einfach zu bedienen und hat klare Anweisungen,
Nifulin forte Pulver in einer Packung
  • Kann wie für verwendet werden Prophylaxealso für Therapien,
  • Mit Hilfe des Medikaments kann sehr effektiv reduziert werden Sterblichkeitsrate von Jungvieh,
  • Einfach zu verstauen und hat eine lange Haltbarkeit.

Pharmakologie

Die Zusammensetzung des Arzneimittels gehört zur Gruppe der Antibiotika.

Erhältlich in Polyethylenverpackungen, Vielfache von 50 g, Mindestverpackung - 50 g, Maximalgewicht - 5 kg. Das Verpacken in Plastikgläsern ist möglich.

In der Anweisung wird Nifulin forte auf kombinierte antibakterielle Wirkstoffe mit einem großen Wirkungsspektrum in Bezug auf die antibakterielle Wirkung verwiesen. Es wird sowohl auf gramnegative als auch auf grampositive Mikrobakterien eingegangen, darunter Salmonellenstaphylokokken, Streptokokken, Pasteurellen und andere, die Tauben und die Gesundheit anderer Vögel erheblich schädigen.

Das Medikament Nifulin forte ist am besten als Medikament und Prophylaxe für Vögel bekannt. Die Anweisung des Arzneimittels erlaubt jedoch seine Verwendung für andere Tiere, beispielsweise bei der Behandlung von Schweinen.

Das Medikament wird oral verabreicht. Die Wirkstoffe, die Nifulin forte für Vögel ausmachen, werden während der Verdauung vollständig durch den Magen-Darm-Trakt absorbiert, wodurch sie auf fast alle inneren Organe und Gewebe von Tieren verteilt werden.

Nifulin Pulver behält seine therapeutische Wirkung für 12 Stunden. Die Wirkstoffe der Zubereitung, die nicht vom Organismus der Tiere verwendet werden, werden spätestens eine Woche nach dem Wasserlassen und Entleeren ausgeschieden und schädigen die Tauben nicht.

Wirkstoffe

Homogenes gelbes Pulver ist eine Wirkstoffkombination:

  • Metronidazol, dessen Gehalt 11% beträgt,
  • Furazolidon im Verhältnis 1%
  • Oxytetracyclinhydrochlorid in einer Menge von 2,5%.

Die restlichen 85,5% sind Laktose oder Kleie.

Alle diese Komponenten sind im Kampf gegen bakterielle Mikroorganismen wirksam:

  • Die Verschreibung von Oxytetracyclinhydrochlorid, das die Natur eines Antibiotikums hat, ist die Zerstörung von Protein in Bakterien und eine Abnahme der Membranpermeabilität.
  • Die Herausforderung für Furazolidon, das eine antibakterielle pharmakologische Wirkung hat, ist eine Verletzung der enzymatischen Aktivität von Mikroorganismen.
  • Metronidazol hat die Fähigkeit, die Reproduktion und Ausbreitung einer Vielzahl von schädlichen Mikroorganismen zu hemmen, indem es in Bakterienzellen eindringt und deren DNA beeinflusst, was zu deren Tod führt.

Anwendungsgebiete und Dosierung

Das heilende Antibiotikum Nifulin forte für Tauben und andere Vögel wird von einem Tierarzt verschrieben, wenn eine Krankheit vorliegt oder viele Infektionen vorgebeugt werden, darunter:

  • Kolibakteriose,
  • Salmonellen,
  • ruhr,
  • Gastroenterokolitis.

Применение Нифулина форте у голубей, других птиц и свиней предполагает его назначение, в зависимости от возраста либо веса, и рассчитывается по количеству воды либо корма:

  • Bei der Behandlung und Vorbeugung von Bakterienkrankheiten bei wachsenden Tauben und Nestlingen anderer Vögel wird das therapeutische Mittel zusammen mit Trinkwasser oder Futter in einer Dosierung von 2 g pro 1 Liter Wasser bzw. 1 kg Futter verabreicht, um die Immunität aufrechtzuerhalten und zu verbessern.
  • Anstelle von Trinkwasser, das proportional zu einem kleinen Löffel pro Liter verdünnt wird, wird erwachsenen Vögeln Nifulin forte verabreicht.
  • Bei Schweinen sollte das Pulver bezogen auf das Gewicht des Tieres mit einer Dosierung von 0,5 g pro kg verabreicht werden, wenn das Arzneimittel einzeln verschrieben wird oder die Dosierung anhand der Futtermenge berechnet wird - 5 kg pro Tonne, wenn das Arzneimittel nach der Gruppenmethode verabreicht wird.

Die Anwendungsdauer des Arzneimittels Nifulin forte für Tauben bei der Behandlung anderer Vögel und zu prophylaktischen Zwecken beträgt mindestens 5 Tage - eine Woche. Wenn keine positiven Veränderungen vorliegen, wird die Behandlung überprüft und das Arzneimittel durch ein Analogon ersetzt.

Die rechtzeitige Verwendung des Tools hilft Geflügelställen, Nutztiere zu retten, während sich die epidemiologischen Situationen bakterieller Infektionen verschlimmern. Seine Verwendung hilft, die Überlebensrate von Küken bis zu einem Monat zu erhöhen.

Bei der Eiablageplanung wird der Wirkstoff etwa eine Woche vor der geplanten Eiablage an die Tauben abgegeben.

Pharmakologische Wirkung, Zusammensetzung

Nifulin forte ist ein antibakterielles Kombinationspräparat, das bei Taubenzüchtern aufgrund der umfangreichen Liste von Krankheiten, mit denen es erfolgreich kämpft, beliebt ist.

Das Medikament hat das Aussehen eines gelben Pulvers, das aus den kleinsten Granulaten besteht und in Wasser schwer löslich ist. Die Wirkstoffe, die in seiner Formel enthalten sind, werden vom Verdauungssystem gut aufgenommen und gelangen in viele Organe von Tauben. Therapeutische Konzentrationen bleiben nach einmaliger Anwendung 12 Stunden oder länger im Körper bestehen. Zeigt Medikamente mit Urin, teilweise mit Kot.

Das Medikament ist ein gelbes Pulver.

Nifulin forte ist eine Kombination von drei Medikamenten gleichzeitig. Dies ermöglicht es, mit den impliziten Symptomen der Krankheit auf verschiedene Pathogene zum Zweck der Behandlung oder Prävention einzuwirken.

Metronidazol oder Trihopol

Es ist eine wirksame antiparasitäre Substanz mit ausgeprägter antibakterieller Wirkung. In der Geflügelzucht werden mit dem Mittel Infektionen behandelt, die durch Protozoen und anaerobe Bakterien verursacht werden. Am wirksamsten gegen Trichomoniasis.

Der Inhalt von Metronidazol - 11 g

Es ist wichtig! Wenn das Medikament für Fleischrassen von Vögeln verwendet wird, sollte es spätestens 5 Tage vor der Schlachtung verabreicht werden. Wird gegen diese Regel verstoßen, ist das Fleisch nicht für den menschlichen Verzehr geeignet. Dann kann es nur noch zur Herstellung von Fleisch- und Knochenmehl verarbeitet werden.

Das Werkzeug ist in Wasser schlecht löslich, daher wird es mit Lebensmitteln gefüttert.

Furazolidon

Die Substanz ist kein Antibiotikum, sondern nur ein synthetisches antimikrobielles Mittel, das den Wirkungsmechanismus von echten Antibiotika unterscheidet.

Furazolidon-Gehalt - 1 g

Furazolidon ist am wirksamsten gegen grampositive und in größerem Maße gegen gramnegative Mikroorganismen. In seiner Wirkung auf Salmonellen übertrifft es Chloramphenicol, Chlortetracyclin und Streptomycin. Das Tool unterdrückt die Entwicklung von Mikroben, die gegen Antibiotika und Sulfonamide resistent sind, und verhindert auch das Auftreten von Bakterien, die abhängig von Arzneimitteln sind. Furazolidon wird zur Behandlung und Vorbeugung von Colidiarrhoe und Salmonellose angewendet. In Kombination mit Tetracyclin werden die behandelten Eigenschaften von Furazolidon verbessert.

Es ist wichtig! Das Schlachten von Geflügel während der Anwendung des Arzneimittels ist frühestens 96 Stunden nach der letzten Dosis zulässig.

Tetracyclin, Oxytetracyclinhydrochlorid

Diese Substanz ist gegen viele Krankheitserreger wirksam, die folgende Beschwerden verursachen:

  • Kokzidiose
  • Pullorose,
  • Mykoplasmen
  • Kolibazillose,
  • ruhr,
  • Pasteurellose,
  • Ornithose und andere.

Tetracyclin ist bei Paratyphus unwirksam.

Tetracyclingehalt - 2,5 g

Der Wirkstoff wird gut aufgenommen, ziemlich gleichmäßig verteilt. Die Ausscheidung erfolgt hauptsächlich über die Nieren. Die therapeutische Konzentration dauert 8–10 Stunden nach der Verabreichung (oral) bis 14–16 Stunden (intramuskulär).

Tetracycline haben eine geringe Toxizität für Tiere. Bei hohen Dosen und unkontrollierter Einnahme kann es jedoch zu einer Verletzung der Darmflora (Dysbiose), einem Mangel an Vitaminen, Darmatonie und Anästhesie kommen.

Furazolidon ist in Wasser praktisch unlöslich, daher wird es normalerweise zu Nahrungsmitteln und nicht zu Getränken gegeben.

Diese Komponente wird als zusätzliche Komponente verwendet, führt jedoch eine bestimmte Aufgabe als Teil aus. So behauptet einer der Mitarbeiter des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten von Amerika, dass dieses Kohlenhydrat die Prävention von Salmonellen ist. Es wird sogar empfohlen, die Substanz unabhängig voneinander dem Trinkwasser zuzusetzen. Dies verringert das Infektionsrisiko, obwohl der Wirkungsmechanismus von Laktose noch nicht zuverlässig untersucht wurde. Vermutlich befällt das Produkt die Darmflora. Einmal im Körper, fördert es die Bildung von nützlichen Bakterien, die den Erreger von Salmonellen verdrängen.

Laktose soll eigenständig gegen Salmonellen wirksam sein.

Trichomoniasis

Trichomonas - ein Mikroorganismus, der Tauben mit dieser Krankheit befällt. Es ist auf den Schleimhäuten der Speiseröhre, Kropf, Kehlkopf fixiert. Verschlucken erfolgt durch die Verwendung von beeinträchtigtem Wasser und qualitativ minderwertigen Nahrungsmitteln.

Trichomoniasis ist eine gefährliche Krankheit, die junge Vögel töten kann.

Die Hauptsymptome der Krankheit sind eine Abnahme der Beweglichkeit der Taube, das Weglassen der Flügel. Das charakteristischste Anzeichen einer Infektion ist der offene Schnabel. Das Phänomen entsteht, weil sich der Kehlkopf mit einem „gelben Stopfen“ - gelblichen Gebilden - schließt. Es stört das Essen. Aufgrund eines verminderten Appetits stirbt das Haustier bald. Wenn Sie im Frühstadium eine Krankheit bemerken, endet die Behandlung mit der Genesung.

Colibacteriose

Colibacteriose provoziert E. coli. Die Infektion birgt schwerwiegende Risiken für Vögel jeden Alters sowie für Embryonen. Küken sind jedoch in der größten Gefahr. Tauben werden sowohl durch die Luft als auch durch die Verwendung von minderwertigem Futter, Wasser, durch Eier infiziert, die aus Geflügelställen mit einer schlechten epidemiologischen Situation stammen. Die Inkubationszeit beträgt mehrere Stunden bis sechs Tage.

Colibacteriose - eine der häufigsten Infektionen bei Vögeln

  1. In akuten Fällen tritt der Tod normalerweise innerhalb weniger Stunden ein. Küken der ersten Lebenstage sind von einer solchen Krankheitsentwicklung betroffen.
  2. Der subakute Verlauf ist gekennzeichnet durch Durchfall, Fieber, Durst, Nahrungsverweigerung, schaumigen Kot, Panophthalmitis, der in Blindheit endet. Mit der Niederlage der Atemwege - Keuchen und Niesen. Die Mortalität beträgt 5%.
  3. Chronischer Verlauf äußert sich in Krampfanfällen, allgemeiner Lethargie, Durst. Der Kot ist wie bei starkem Durchfall - wässrig, weißlich-grau, es gibt eine Beimischung von Schleim und Blut. Gewichtsverlust ist schnell verloren. Für 15-20 Tage stirbt die Taube.

Salmonella-Taube kann sterben

Bei Vögeln, die älter als 150 Tage sind, wird die Krankheit subakut und chronisch.

Salmonellose

Salmonellenstäbchen genannt, was tödlich ist. Es liegt eine Krankheit vor, wenn die Hygiene im Haus nicht eingehalten wird, da die Ernährung keine Nährstoffe enthält und die Schutzkräfte nachlassen. Die Jungen sind am anfälligsten. Es ist gefährlich, dass die Infektion die inneren Organe betrifft - Leber, Gehirn, Lunge, Darm, was zu einer systemischen Störung im Körper führt.

Salmonellenquelle - Eier aus nicht funktionierenden Farmen

Es ist wichtig! Salmonellen können durch die Eier übertragen werden, und dann werden die Küken bereits infiziert geboren.

Die Symptome hängen von der Form der Infektion ab:

  1. Darm - begleitet von Störungen der Verdauungsorgane, Appetitlosigkeit, Durchfall, Gelenkverletzungen (die Kapsel nimmt an Größe zu, weil sie mit Flüssigkeit gefüllt ist), wodurch die Taube aufhört zu fliegen, manchmal geht sie. Im akuten Verlauf sind Krämpfe und Lähmungen der Gliedmaßen möglich.
  2. Nervös - geht mit Krämpfen weiter, die sich auf den ganzen Körper ausbreiten. Normalerweise stirbt der Vogel. Glücklicherweise ist die nervöse Form aufgrund der Entwicklung der Veterinärmedizin und Pharmakologie selten.

Dies ist eine schwere Viruserkrankung, die auf der Niederlage des Körpers der Taube durch Chlamydien beruht. Die Gefahr infizierter Individuen besteht für andere Vogelarten, da sie die Hauptverursacher der Krankheit sind.

Patienten mit Ornithose stellen eine Gefahr für andere Vögel dar.

Die folgenden Symptome sind charakteristisch für Ornithose:

  • bei Küken - Durchfall, Verschlechterung der Qualität des Gefieders, Entwicklungsverzögerung, latente Form der Krankheit - Tod im Alter von 2–4 Wochen,
  • Erwachsene haben Schnupfen, Bindehautentzündung, Tränenfluss, Keuchen. Verschwindet der Appetit, gibt es Verletzungen im Magen-Darm-Trakt, Durchfall, die Haut wird bläulich. Eine Taube verliert ihre Flugfähigkeit, ihre Fortpflanzung nimmt ab.

Sie können die Infektion auch erkennen, indem Sie niesen, den Kopf schütteln und die laufende Nase pfeifen. Ohne Hilfe stirbt das Haustier.

Taubenkrankheiten sind ein Thema, das Taubenzüchter und all diejenigen betrifft, die mit Vögeln in Berührung kommen, die Träger von für den Menschen gefährlichen Infektionen sein können. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die häufigsten Krankheiten, mit denen Tauben infiziert werden können, Behandlungsmethoden und wie gefährlich sie für den Menschen sein können.

Dosierung und Art der Zubereitung

Die Behandlung dauert 5-7 Tage. Nach Abschluss des Kurses wird empfohlen, die Tauben mit den Vitaminen Gamavit, Sporovit oder Chiktonik zu trinken. Dauer der Vitamintherapie - 7-10 Tage.

Nach der Behandlung ist eine Vitamintherapie erforderlich.

Die Züchter empfehlen zwei Methoden, um Tauben mit Nifulin forte zu füttern.

Es ist vorzuziehen, das Arzneimittel mit Mischern zu verabreichen, da seine Komponenten schlecht mit Wasser verdünnt sind.

Achtung! Damit das Arzneimittel mit dem Lebensmittel in Kontakt kommt, muss beim Kochen etwas Sonnenblumenöl verwendet werden. Alles gut mischen.

Die empfohlene Dosierung beträgt 20 g Nifulin forte pro 1 kg Futter. Sie können die gewünschte Portion mit einem Teelöffel messen, in den 10 g des Medikaments (mit Deckel) gegeben werden.

Fügen Sie dem Futter Sonnenblumenöl mit der Medizin hinzu.

Das Medikament wird in Wasser vorgemischt. Dosierung - 1 Teelöffel (ohne Objektträger) Pulver für 1 Liter Flüssigkeit.

Es ist wichtig! Die Vormedikation muss in kochendem Wasser verdünnt werden, da das Granulat in kaltem Wasser schlecht löslich ist. Andernfalls setzt sich das Medikament auf dem Boden des Trinkers ab und die therapeutische Wirkung wird nicht erreicht.

Die Lösung wird wie folgt hergestellt:

  1. Erhitze das Wasser bis es kocht.
  2. Geben Sie die erforderliche Menge des Pulvers in einen kleinen Behälter, der gegen hohe Temperaturen beständig ist.
  3. Gießen Sie die Medizin mit einer kleinen Menge heißem Wasser.
  4. Gründlich umrühren, um eine gleichmäßige gelbliche Lösung zu erhalten.
  5. Nehmen Sie sich einen Trinker fürs Haus, gießen Sie eine warme Mischung hinein und bringen Sie das Volumen auf das gewünschte kalte Wasser.

Vorsichtshinweise

Es wird nicht empfohlen, das Mittel zur Behandlung anderer Tiere zu verwenden, wie in der vom Hersteller erstellten Anwendungsanleitung angegeben.

Achtung! Das Schlachten von Vögeln ist am zehnten Tag nach der Aufhebung von Nifulin Forte gestattet. Konnte dieses Zeitintervall nicht eingehalten werden, werden die Schlachtkörper an Tiere verfüttert oder als Rohstoff für die Herstellung von Knochenmehl verwendet.

Wenn der Schlachtkörper früher geschlachtet wird, wird er zu Tiermehl verarbeitet.

Überdosis

Es ist zu beachten, dass dies aufgrund möglicher negativer Konsequenzen nicht geschieht. Somit ist die überschüssige Dosis von Metronidazol mit einer Schädigung des Zentralnervensystems und dem Tod eines Haustiers behaftet. Überschüssiges Furazolidon führt zu Schläfrigkeit, Lethargie und in schweren Fällen zum Tod der Taube.

Überdosierung kann den Zustand des Vogels verschlechtern.

Lagerbedingungen

Bis 2010 wurde nifulin forte der Liste B zugeordnet. Dies bedeutet, dass die darin aufgeführten Arzneimittel mit größerer Vorsicht als andere Arzneimittel gelagert, dosiert und verabreicht werden sollten. Ohne tierärztliche Kontrolle können sie bestimmte Komplikationen verursachen.

Halten Sie die Mischung bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 Grad

Enthalten Sie das Medikament in einem dicht verschlossenen Behälter oder einer Verpackung, da Furazolidon und Antibiotika ihre heilenden Eigenschaften verlieren, wenn sie dem Sonnenlicht ausgesetzt werden. Wenn der Behälter beschädigt ist, ist es besser, ihn auszutauschen. Die Packung muss mit dem Namen des Arzneimittels, dem Ausstellungsdatum und der Verwendungsfrist gekennzeichnet sein.

Beim Mischen des Arzneimittels ist Vorsicht geboten. Nach der Zubereitung der Mischung werden die Hände gründlich mit Wasser gewaschen. Es ist verboten, das Produkt in der Nähe von Lebensmitteln für Menschen oder Tierfutter aufzubewahren.

Nifulin forte hilft, das Vieh gesund zu halten

Vorteile Nifulin forte

Die Vorbeugung und Behandlung von Infektionen bei Tauben mit einem Kombinationspräparat hat mehrere Vorteile:

  • seltene Fälle von Nebenwirkungen, die hauptsächlich auf eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Nifulin forte oder eine Überdosierung zurückzuführen sind,
  • eine kleine Anzahl von Kontraindikationen
  • das Medikament kann auf Küken angewendet werden,
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Möglichkeit zur Prophylaxe und Therapie.

Gefällt dir dieser Artikel? Sparen, um nicht zu verlieren!

Indikationen zur Verwendung in der Veterinärmedizin

Angewandte Nifulin forte in der Veterinärmedizin zur Vorbeugung und Behandlung dieser Arten von Krankheiten:

  1. Kolikbakteriose
  2. Gastroenterocolitis, die von Bakterien bei Ferkeln und Schweinen herrührt,
  3. Salmonellose Vögel
  4. Ruhr.

Die Elemente, aus denen diese Droge besteht Gut gegen Bakterien:

Nifulin forte for birds - Gebrauchsanweisung

Für Masthühner und Hühner

Küken haben eine sehr schlechte Gesundheit. Aus diesem Grund lohnt es sich, sie vor ansteckenden Infektionen zu schützen. Hierzu werden häufig verschiedene Präventionsmethoden angewendet. Angewandt zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten bei Küken und Nifulin forte.

Gemäß den Anweisungen für Hühner zu prophylaktischen oder therapeutischen Zwecken wird das Arzneimittel in den folgenden Anteilen verdünnt: 2 g Arzneimittel und 1 kg Futter. All dies wird gut gemischt und den Küken 7 Tage lang gegeben. Das Futter sollte fertig sein. Es wird nicht empfohlen, Wärmebehandlungen durchzuführen.

Die Anwendung für Küken ist sicher. Das Medikament hat keine Nebenwirkungen.

Für Gänschen

Es wird im Verdachtsfall bei Gänschen angewendet:

  1. Entwicklungsverzögerungen,
  2. Schmerzhafter Blick,
  3. Niesen
  4. Durchfall,
  5. Schnupfen

In solchen Fällen 1 Teelöffel Teezubereitung in 1 Liter reinem Wasser verdünnen. Alles ist gut gerührt und für 5 Tage Gans geben.

Für hühner

Aufgrund der Tatsache, dass die Tiere anfällig für eine Vielzahl von infektiösen Infektionen sind, wird empfohlen, Krankheiten frühzeitig vorzubeugen. Wenn Sie Anzeichen einer Infektion in einem Truthahn sehen, dann trinken Sie es Nifulin. Es wird auch empfohlen, den Raum, in dem der Vogel lebt, zu lüften und ihn gut mit Geschirr abzuwaschen. Bei Puten und Gänschen wird 1 Teelöffel Nifulina Forte in 1 Liter gekochtem Wasser verdünnt.

Alle oben genannten können auf andere Arten von Vögeln angewendet werden.

Verwendung durch Erwachsene

Zu therapeutischen Zwecken wird das Medikament Erwachsenen in sauberem Geschirr verabreicht, anstatt zu trinken. In reinem Wasser (1 Liter) 1 Teelöffel Nifulin verdünnen. Gut umrühren und den Vogel ziehen lassen.

Während der Brutzeit können Sie dieses Medikament zur Vorbeugung verwenden. Dies wird dazu beitragen, die Sterblichkeitsschwelle im Betrieb mehrmals zu senken, insbesondere in den ersten Monaten ihres Lebens. Gemäß den Anweisungen wird in diesem Fall die Dosis klassisch und während des gesamten Zeitraums der Zuchtküken und während des Zuchtzeitraums einmal alle sieben Tage verabreicht.

Anwendungshinweise für Tauben

Die Droge wird für Tauben verwendet. für therapeutische und prophylaktische Zwecke. Oft wird die Einnahme dieses Medikaments zusammen mit einer Impfung durchgeführt.

Experten haben festgestellt, dass Vögel, die Nifulin als vorbeugende Maßnahme verwenden, geringere Verluste bei der Tierhaltung erleiden.

Bei Tauben wird dieses Medikament als Getränk verabreicht. In 1 Liter reinem Wasser 1 Teelöffel Teepulver verdünnen. Die Lösung muss kurz vor dem Servieren hergestellt werden. Das Pulver löst sich sehr schnell und leicht auf. Diese Lösung hat keinen unangenehmen Geschmack und Geruch. Daher verwenden Vögel es ohne Probleme. Aktiv empfehlen die Verwendung des Arzneimittels für junge Aktien.

Wenden Sie dieses Medikament eine Woche vor dem Auftreten neuer Personen als wässrige Lösung an. Bei Vögeln, bei denen eine Krankheit vorliegt, wird empfohlen, das Arzneimittel mit dem Futter zu mischen.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Nifulin forte hat für jeden einen eigenen Zweck. Es ist aus diesem Grund, bevor Sie anfangen, dieses Medikament einer Person zu geben, Lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Stellen Sie sicher, dass dieses Medikament für Vögel bestimmt ist. Dies hilft Ihnen, unerwünschte Konsequenzen zu vermeiden.

Experten haben keine Nebenwirkungen gesehen, auch wenn das Medikament zu den potenten Antibiotika gehört. Dies ist jedoch nur in dem Fall der Fall, wenn die in der Gebrauchsanweisung angegebene Dosierung so korrekt wie möglich eingehalten wird.

Wenn eine Person für das Schlachten vorbereitet istdann 10 Tage, bevor es notwendig ist, die Einnahme des Arzneimittels zu beenden. Этот срок даст возможность Нифулину форте полностью выйти из организма птицы.Wurde ein Individuum früher geschlachtet, kann dieses Fleisch zur Herstellung von Fleisch- und Knochenmehl oder zur Fütterung von Fleischfressern verwendet werden.

Lagern Sie Nifulin forte need an einem dunklen und trockenen Ort bei einer Temperatur, die 30 Grad über Null nicht überschreitet. Die Haltbarkeit sollte 24 Monate ab Herstellungsdatum nicht überschreiten, was auf der Verpackung angegeben werden muss.

Pin
Send
Share
Send
Send