Allgemeine Informationen

Medizinische Eigenschaften von Gewürznelken, Zubereitung und Anwendung

Pin
Send
Share
Send
Send


Nelkengewürz ist nicht entfaltete getrocknete Nelkenblütenknospen. Dies ist eines der häufigsten Gewürze in asiatischen Ländern wie Indien, Indonesien, Pakistan, Ostafrika und anderen. Seit der Antike ist es ein beliebtes Aroma für verschiedene Gerichte in der Küche. Viele Menschen kennen es als eine der Zutaten für Lebkuchenteig oder Glühwein. Aber nur wenige Menschen kennen die heilenden Eigenschaften der Knospen des Nelkenbaums.

Nelkengewürz Beschreibung Wo wächst es?

Es gehört zur Pflanzenfamilie der Myrtengattung Syzygum. Dieser immergrüne Baum wächst in tropischen und subtropischen Klimazonen. Seine Heimat sind die Molukken. Laut Wissenschaftlern war sie von dort aus nach Indien, Sri Lanka, Madagaskar und in andere Regionen gekommen.

Die Gewürznelke selbst ist ein Strauch oder niedriger Baum mit ledrigen, elliptischen, dunkelgrünen Blättern.

Es blüht mit kleinen Blüten von purpurroter Farbe, die in Halbschirmen gesammelt sind. Aus botanischer Sicht gelten Früchte als falsche Beeren.

Die Blüte erfolgt zweimal im Jahr und bringt jedes Mal eine gute Ernte. Die gesammelten Knospen werden in der Sonne bis zum Geruch getrocknet. Das Trocknen hört auf, wenn die Knospen 50 Prozent ihrer Feuchtigkeit verlieren. Beim Zermahlen solcher Knospen ist ein charakteristisches Knistern zu hören.

Arabische Kaufleute brachten im vierten Jahrhundert Gewürze nach Europa. Aber erst im siebten, achten Jahrhundert begann es, als Konservierungsmittel für Lebensmittel verwendet zu werden. Obwohl die Kosten für den Anbau und die Herstellung von Nelken nicht sehr hoch sind, hielten die Händler den Ursprungsort der Gewürze streng geheim, um einen hohen Preis aufrecht zu erhalten.

Erst im Mittelalter entdeckten die Portugiesen das Anbaugebiet und ab dem 17. Jahrhundert erlangten die Niederländer die Hauptkontrolle über die Anbaugebiete der Nelken. Sie zerstörten die Plantagen von Pflanzen auf anderen Inseln, um den Preis zu halten und die Produktion und den Verkauf unter Kontrolle zu halten.

Im 18. Jahrhundert gelang es den Franzosen jedoch, die Samen und Setzlinge der Nelken von den Molukken in ihre Gebiete in Mauretanien zu bringen.

Indonesien, Tansania und Madagaskar sind heute die größten Anbieter von Gewürzen.

Was ist nützlich Gewürznelken

Trotz ihrer geringen Größe sind die Knospen der Nelken reich an vielen nützlichen Substanzen. Es enthält:

Vitamine: K, C, E, Gruppe B,

Mineralien: Kalzium, Kalium, Magnesium, Mangan, Zink, Eisen, Phosphor, Natrium, Selen und andere

Fasern können Verstopfung verhindern und Darmfunktion verbessern,

Vitamin C stärkt das Immunsystem.

Vitamin K ist wichtig für die Normalisierung der Blutgerinnung.

Mangan ist ein wichtiges Element für die Aufrechterhaltung der Funktionen des Gehirns und des Knochensystems.

Antioxidantien sind Verbindungen, die die oxidative Wirkung freier Radikale verringern und so die Entwicklung bestimmter chronischer Krankheiten verhindern.

Einen besonderen Platz nimmt das Vorhandensein von ätherischen Ölen in den Knospen ein. Mehr als 50 Prozent davon ist eine Verbindung namens Evengol, die auch als Antioxidans wirken kann.

Evengol verleiht einer Gewürznelke zusammen mit anderen biochemischen Substanzen viele Eigenschaften, darunter:

Gewürznelke heilende Eigenschaften

Gewürznelke ist nicht nur für ihr angenehmes Aroma bekannt, sondern auch für ihre starken heilenden Eigenschaften. Die zuletzt festgestellte Verwendung von Gewürznelken für medizinische Zwecke wurde bereits 240 v. Chr. Registriert. Die Menschen vor Ort wenden alle Teile der Pflanze zur Behandlung an: Knospen, Stängel und Blätter der Pflanze.

Es wird traditionell in der ayurvedischen Medizin in Indien und China eingesetzt.

Die wichtigsten therapeutischen Eigenschaften dieses Gewürzs umfassen solche Eigenschaften wie:

Es wird bei Erkrankungen der Atemwege, Infektionen des Verdauungssystems und der Harnwege angewendet.

Eine der wenigen wissenschaftlichen Studien, die durchgeführt wurden, hat gezeigt, dass ätherisches Öl gegen Bakterien wie Streptokokken und Staphylokokken wirksam ist.

Es wird angenommen, dass Gewürznelke eine leichte Antihistaminwirkung hat. Tee mit Nelken wurde zur Behandlung von Heuschnupfen mit verstopfter Nase und Nasennebenhöhlenentzündung verwendet.

Es wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus, reduziert Verspannungen, Angstzustände, lindert Angstzustände.

Das Vorhandensein von Tanninen verleiht adstringierende Eigenschaften, die bei Durchfall sehr nützlich sein können.

Die schmerzstillenden Eigenschaften von Eugenol werden bei Schmerzen unterschiedlicher Herkunft, einschließlich Zahnschmerzen, angewendet.

Obwohl keine Untersuchungen durchgeführt wurden, wird angenommen, dass diese Gewürzeigenschaft verwendet werden kann, um eine vorzeitige Ejakulation zu verhindern.

Die Verwendung von Nelken in der Medizin

Antioxidative und krebserregende Eigenschaften sind in der wissenschaftlichen Medizin von größerem Interesse. Bisher haben einige Tests gezeigt, dass es im Frühstadium des Kampfes gegen Lungenkrebs nützlich sein kann.

Dieselben Eigenschaften sind ideal zum Schutz der Organe vor freien Radikalen, insbesondere der Leber.

Eine der schwerwiegenden Krankheiten ist Diabetes, eine Krankheit, bei der die vom Körper produzierte Insulinmenge unzureichend oder gar nicht produziert wird. Da die Kontrolle des Blutzuckers für solche Patienten mit einer Diät der Ausgangspunkt ist, ist die Einbeziehung von Nahrungsmitteln, die Glukose kontrollieren können, von besonderem Interesse. Studien haben gezeigt, dass Gewürznelken die Kontrolle des Blutzuckerspiegels beeinflussen können.

Nelkenanwendung in der traditionellen Medizin

In der Volksmedizin wurde Nelke für verschiedene Krankheiten verwendet, einschließlich Hernie und Durchfall. Sie wurde gekaut, um Mundgeruch vorzubeugen, Blähungen vorzubeugen und die Funktion des gesamten Magen-Darm-Trakts zu verbessern.

Als natürliches Antiseptikum hilft es bei der Bekämpfung von Parasiten und Bakterien, die für unsere Gesundheit schädlich sind. In der Volksmedizin wird es verwendet für:

Mundkrankheiten,

Muskel- und Gelenkschmerzen, einschließlich Arthritis und Verletzungen,

Bei Augenkrankheiten

Schlechte Verdauung und abnorme Leberfunktion.

Es verbessert die Verdauung durch Stimulierung der Sekretion von Verdauungsenzymen, reduziert die Gasbildung, Magenreizungen, Dyspepsie und Übelkeit. Gewürznelkenknospen müssen zerkleinert, mit Honig gemischt und bei Verdauungsstörungen eingenommen werden.

In der Gynäkologie wird es zur Stabilisierung des Menstruationszyklus eingesetzt.

Um das Verlangen nach Alkohol zu stillen, müssen Sie zwei Nelkenknospen in den Mund nehmen und sie im Mund halten, ohne zu kauen oder zu schlucken.

Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, die den Nutzen für die Gesundheit für viele belegen. Aber es hat eine lange Geschichte der Nutzung durch viele Nationen. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, an ein oder zwei Knospen zu kauen.

Bei Zahnschmerzen wird häufiger ätherisches Öl verwendet, das auf ein Wattepad getropft und auf einen schlechten Zahn oder Zahnfleisch aufgetragen werden sollte.

Sie können das Zahnfleisch um den schmerzenden Zahn mit einer gemahlenen Gewürznelke reiben.

Bei Atemwegserkrankungen werden dem Tee Erkältungen, Grippe und Nelken zugesetzt. Es wird auch als Auswurfmittel beim Husten von Schleim verwendet.

Ölzehen reiben und massieren die schmerzenden Gelenke bei Rheuma und Arthritis.

Bei Wunden und blauen Flecken Kompressen mit Öl auftragen, nachdem sie mit einem Trägeröl verdünnt wurden.

Um Kopfschmerzen loszuwerden, hacken Sie ein paar Knospen und mischen Sie sie mit Steinsalz. Fügen Sie diese Mischung zu einem Glas Milch hinzu. Es wird schnell und effektiv Kopfschmerzen reduzieren.

Um die Kopfschmerzen der Kletterer zu lindern, trinken Sie vor dem Klettern 2 Tassen Tee mit Nelken. Dieser Tee hilft, das Blut zu verdünnen und die Sauerstoffversorgung des Gehirns zu verbessern.

In asiatischen Ländern gilt die Nelke als Aphrodisiakum, sie warnt vor einem frühen Orgasmus bei Männern.

Eine Maske mit Nelken, Honig und ein paar Tropfen Zitronensaft kann bei Akne helfen. Halten Sie die Maske 20 Minuten lang auf dem Gesicht und spülen Sie sie dann aus.

Verwenden Sie anstelle eines gekauften Munderfrischers eine Gewürznelke. Brauen Sie Knospen und andere Kräuter wie Rosmarin oder Minze. Diese Spülung verhindert das Wachstum und die Vermehrung von Bakterien und beseitigt unangenehme Gerüche.

Kochen Sie eine Orangenschale mit ein paar Nelkenknospen, kühlen Sie sie ab und gießen Sie sie in eine Sprühflasche, um einen hausgemachten natürlichen Erfrischer für Ihr Zuhause zuzubereiten.

Um sich zu erfrischen und in einem Schrank mit Leinen einen angenehmen Geruch zu verleihen, legen Sie die Knospen in die Regale und wickeln Sie ihr Tuch ein.

Nelkenaufguss

Für die Behandlung in der Volksmedizin werden nicht nur ganze oder gemahlene Gewürznelkenknospen verwendet, sondern auch Aufgüsse, Abkochungen, Alkoholtinkturen in Form von Tee.

Um die Infusion vorzubereiten, nehmen Sie ein paar Flaschen (ca. 0,5 Teelöffel) und brauen Sie ein Glas kochendes Wasser auf. Mit einer Untertasse bedecken und eine Stunde ziehen lassen.

Trinken Sie dreimal täglich einen Aufguss mit Verdauungsstörungen, Blähungen und Blähungen sowie einem reduzierten Druck von einem halben Teelöffel.

Sie können es als Lotion verwenden für:

Fügen Sie dem Wasser hinzu, wenn Sie ein Bad nehmen und mit einer Erkältung gurgeln.

Alkoholtinktur aus Gewürznelken

Um eine Alkoholtinktur herzustellen, benötigen Sie 25 Stück Knospen, 250 ml Wodka und bestehen für eine Woche auf einem dunklen Platz.

Tinktur wird zum Schleifen oder in Form von Kompressen gegen Schmerzen in Muskeln und Gelenken, bei Neuralgien verwendet. Nach dem Auftragen der wunden Stelle müssen Sie einen warmen Schal oder Schal wickeln. Die Komprimierung kann zwischen 30 Minuten und einer Stunde betragen.

Tinktur gegen Kopfschmerzen

Von den Kopfschmerzen hilft die Tinktur der Nelken auf dem trockenen Rotwein. Für die Zubereitung gießen 100 Gramm Knospen einen Liter Wein ein und bestehen auf eineinhalb Monaten. Während der Infusion die Flasche regelmäßig schütteln. Die fertige Tinktur abseihen und 30-50 ml trinken. hilf ihr mit Schlaflosigkeit umzugehen.

Wie man Nelken aufbewahrt

Nelken können in Knospen oder gemahlen gekauft werden. Knospen behalten länger ihre Frische und wohltuenden Eigenschaften. Leider kann es bei unsachgemäßer Lagerung seinen Geschmack und seine Eigenschaften verlieren. Lagern Sie es daher in einem fest verschlossenen Behälter an einem kühlen, dunklen Ort. Achten Sie bei Aufbewahrung im Glas darauf, dass kein Sonnenlicht darauf fällt.

Die Verwendung von Nelken beim Kochen

Gewürznelke hat einen einzigartigen Geschmack, der sich von anderen Gewürzen unterscheidet. Es kann nicht mit anderen verwechselt werden. Es ist in der Lebensmittelindustrie weit verbreitet und fügt Mehlprodukten, Saucen, Ketchups, alkoholischen Getränken und verschiedenen Gewürzmischungen hinzu.

Es sollte in sehr kleinen Mengen verwendet werden, da es in großen Dosen das Aroma anderer Gewürze und Gewürze tötet.

In der Heimatschmiede wird hinzugefügt:

Knospenreiches Orange ist in vielen Ländern eine traditionelle Dekoration des Weihnachts- und Neujahrstisches.

Gegenanzeigen

Große Mengen Nelken sind für hohen Blutdruck kontraindiziert. Vorsicht ist geboten bei Nelkenöl. In unverdünnter Form kann es zu Verbrennungen und Hautreizungen kommen. Immer mit Grundöl verdünnen.

Die Verwendung von ätherischen Ölen während Schwangerschaft, Stillzeit und Kleinkindern ist verboten.

Gewürznelken können die Thrombozytenaktivität verlangsamen, was die Wirkung von Antikoagulanzien beeinträchtigen kann. Es hat Phototoxizität. Gehen Sie deshalb nicht gleich nach dem Gebrauch des Öls in die Sonne.

In großen Mengen ist es kontraindiziert bei:

Exazerbationen von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren,

Exazerbationen von Gastritis, insbesondere mit hohem Säuregehalt.

Bei Menschen mit psychischen Störungen und individueller Unverträglichkeit ist äußerste Vorsicht geboten.

Wenn Sie diese Regeln einhalten, um alle Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, wird dieses Gewürz nicht nur zu einem kulinarischen Gewürz, sondern auch zu einem Medikament.

Merkmale der Heilpflanze

Piment ist die getrocknete Knospe einer tropischen Gewürznelke. Ein anderer botanischer Name ist Syzygium Aromatic oder Syzygium Aromaticum. Es sieht aus wie ein schlanker, immergrüner Baum, der eine Höhe von 20 m erreichen kann. Alle Teile der Pflanze sind mit ätherischen Ölen gesättigt. Dies ist charakteristisch für alle Mitglieder der Myrtenfamilie. Gewürznelkenknospen - brennender Geschmack mit einem bestimmten Aroma. Darüber hinaus ist der Knospenkopf geschmacklich und aromatisch empfindlicher.

Andere Pflanzen mit dem gleichen Namen

Es gibt viele Arten von Gewürznelken aus der Familie der Gewürznelken. Diese Pflanzen werden im Ziergartenbau verwendet und haben keinen Bezug zur Schulmedizin.

    Chinesische Nelke. Heimatpflanzen - nördlich von China, auch in der Mongolei und in Korea zu finden. Dies ist ein dekorativer Strauch, der mit wunderschönen weißen, rosa, lila und burgunderfarbenen Blüten blüht. Diese Art wird auf der ganzen Welt angebaut, viele Hybridsorten wurden entwickelt.

Nelke Türkisch. Zierpflanze, beliebt in unserer Region. Es wird durch Schlichtheit, lange Blüte, eine helle Farbpalette, zartes Aroma geschätzt. Es kann einfarbig, zweifarbig, dreifarbig, einfarbig oder frottiert sein.

  • Shabo. Dies ist die beliebteste Nelkensorte in der Blumenzucht, eine Vielzahl ihrer Hybridsorten wurde entwickelt. Mehrjährige Pflanze kann in Beeten und in Töpfen angebaut werden. Brachte diese Art von Französisch Apotheker Chabot.
  • Cirrus. Wildwachsende Kräuterpflanze, in Osteuropa allgegenwärtig. In Russland kommt die Blume häufig in den südlichen Regionen vor. Als Heilpflanze nicht wertvoll.
  • Nelkengebiet

    Nelke Botanische Illustration von Franz Eugen Köhler, Köhlers Medizinal-Pflanzen.

    Heimat des duftenden Syzygiums ist das malaiische Archipel. Und um genau zu sein - die Molukken (Gewürzinseln). Es gibt ungefähr 500 Arten dieser Pflanze. Archäologische Funde auf den Inseln weisen darauf hin, dass hier seit jeher Nelkenhandel betrieben wird. Die Pflanze ist auch in Indien, Indonesien, Ceylon, Sansibar, Pemba, Madagaskar verbreitet. Und in Tansania konzentrieren sich 90% der Produktion dieses Gewürzs.

    Merkmale des Werkstücks

    Syzigium duftende Blüten zweimal im Jahr, ergibt einen hohen Ertrag. Sammle ungeöffnete Blütenstandknospen. Sie werden von einem Sechsten niedergeschlagen oder bei der industriellen Montage von speziellen Plattformen gestört. Es reicht aus, die Knospen in der Sonne zu trocknen, um ein aromatisches Gewürz zu erhalten. Es gibt keine Schwierigkeiten bei der Herstellung dieses Gewürzes (im Vergleich zu Vanille), so dass die Gewürznelken kostengünstig sind. Je nach Herstellungsort werden Madagaskar, Sansibar (Tansan) und andere Nelken unterschieden. Ätherisches Öl wird nicht nur aus den Knospen, sondern auch aus der Rinde und den Blättern gewonnen. Das Gewürz wird in Form von getrockneten Knospen exportiert, da in der Hammerform der Geschmack und die medizinischen Eigenschaften des Gewürzes von Gewürznelken verloren gehen.

    Heilwirkung

    Die heilenden Eigenschaften von Nelken:

    • antimikrobiell,
    • antiseptisch,
    • Schmerzmittel
    • Tonikum
    • enzymatische, normalisierende Verdauung,
    • Appetit anregend
    • anthelmintisch,
    • karminativ,
    • lokal irritierend
    • husten
    • Beruhigungsmittel
    • verstärkend.

    Chemische Zusammensetzung und Nährwert von Nelken

    Gewürznelken sind in ihrer chemischen Zusammensetzung einzigartig. Es enthält:

    • ätherisches Öl (20%),
    • Mineralstoffe: Natrium, Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor, Zink, Kupfer, Selen,
    • Vitamine A, B1, B2, PP, C,
    • Tannine
    • Glykoside,
    • Oleanolsäure
    • caryophilus,
    • andere Substanzen.
    Der Nährwert von Gewürznelken ist ebenfalls hoch und erklärt sich durch einen hohen Gehalt an Proteinen (6 g / 100 g), Fetten (20 g / 100 g) und Kohlenhydraten (27 g / 100 g). 33% der Nelke sind Ballaststoffe. Es enthält auch Asche und Wasser.

    Nützliche Eigenschaften von Nelken für den Menschen

    Das Spektrum der wohltuenden Wirkungen von Gewürznelken auf den menschlichen Körper ist sehr breit. Es wirkt analgetisch, antiseptisch, antimikrobiell, krampflösend, wundheilend, antiviral, schwitzend und harntreibend. Es sind auch seine anthelmintischen und antimykotischen Wirkungen bekannt.

    Nelken werden verwendet, um Influenza und anderen Viruserkrankungen vorzubeugen. Gewürze haben Angst vor goldenen und weißen Staphylokokken.

    Der Vitaminkomplex B, der Teil der Knospen des Nelkenbaums ist, baut Stress ab, spannt, verbessert das Gedächtnis und regt das Gehirn an.

    Aus den Gewürznelken machen Sie Abkochungen zur Behandlung von Augenkrankheiten, insbesondere um Gerste loszuwerden. Die Zugabe zu Nahrungsmitteln verbessert den Appetit, normalisiert die Nahrungsverdauung, verbessert den Säuregehalt und beseitigt die Gasbildung.

    Auch diese würzige Pflanze wird empfohlen, mit Kolpitis, Durchfall, Darmkolik, Übelkeit zu nehmen. Es wirkt sich positiv auf Arthritis und Arthrose aus.

    Wohltuende Gewürze beeinflussen die Normalisierung des Blutdrucks.

    In der traditionellen Medizin ist Nelkenöl Teil von heilenden und entzündungshemmenden Salben und Balsamen. Nelkenpräparate werden bei Verstauchungen und Luxationen bei Sportlern eingesetzt.

    Nelken werden in der Forschung zur Erfindung von Krebsmedikamenten verwendet, die bestätigen, dass sie das Wachstum von Krebszellen hemmen können.

    Die medizinischen Eigenschaften von Gewürznelken wurden in der Zahnheilkunde und Gynäkologie eingesetzt.

    Die Verwendung von Gewürznelken in der Zahnheilkunde

    Nelken werden verwendet, um eine Reihe von Zahnproblemen zu lösen. Die entzündungshemmende Wirkung wurde bei Parodontitis, Pulpitis, Karies und Erkrankungen der Mundhöhle (Stomatitis, Pharyngitis, Mandelentzündung) nachgewiesen.

    Zur Linderung von Zahnschmerzen wird eine Anwendung empfohlen Abkochung von Gewürznelken, известный своими лечебными свойствами. Dazu kochen fünf Knospen in einem Glas Pflanzenöl (Olivenöl, Sesam, Sanddorn). Die Brühe wird hineingegossen und abgekühlt. Tragen Sie Tampons mit drei Tropfen Brühe auf einen kranken Zahn auf.

    Um die Schmerzen loszuwerden, können Sie das Nelkenpulver in das Zahnfleisch einreiben, das Nelkenöl auf den schmerzenden Zahn auftropfen lassen oder einfach ganze Knospen kauen.

    Spice wirkt entzündungshemmend und fördert die schnelle Heilung von Geschwüren. Bei Halsschmerzen und Mandelentzündungen ist es ratsam, die Gewürznelke zu kauen. Bei Halsschmerzen ist es empfehlenswert, mit warmem Wasser, Meersalz und Nelkenpulver abzuspülen.

    Zusätzlich können trockene Nelkenblütenstände anstelle von Kaugummi verwendet werden, der den Verdauungstrakt schädigt - es beseitigt bemerkenswert unangenehmen Geruch aus dem Mund und unterstützt die normale Mikroflora nach dem Essen.

    Die Verwendung von Nelken gegen Kopfschmerzen

    Um Kopfschmerzen loszuwerden, gibt es verschiedene Rezepte:

    1. Bereiten Sie eine Paste aus 5 g gemahlenen Nelken, Zimt, Mandeln und Wasser zu. Tragen Sie die Mischung auf die Schläfen auf.
    2. Tragen Sie auf den Whisky eine pastöse Mischung aus Kampferöl und gemahlenen Nelken (5 g) auf.
    3. Diese Mischung wird aus Nelken, Salz und Milch hergestellt.
    4. Massieren Sie die Stirn und die Schläfen mit einer Mischung aus ätherischen Ölen von Nelke (1 Tropfen), Kamille (1 Tropfen), Lavendel (3 Tropfen) und Mandel (1 TL).

    Zur Behandlung von häufigen Kopfschmerzen verwenden Alkoholtinktur: 5 Teelöffel gemahlene Nelken werden zu 100 g Wodka gegeben, erhitzt und einen halben Esslöffel getrunken.

    Wie man eine Gewürznelke nimmt

    Wir haben bereits über verschiedene Wege gesprochen, wie man Nelken für therapeutische und prophylaktische Zwecke einnimmt - um Tinkturen, Abkochungen, Mischungen, Tropfen und Öl auf der Basis von Nelken herzustellen.

    Sie können auch brauen Nelkentee. Jeden Morgen kann seine Anwendung den menschlichen Körper mit fehlenden Vitaminen bereichern, die Stimmung verbessern, die Vitalität steigern und das Immunsystem stärken.

    Es kann auch bei Durchfall, Blähungen und Übelkeit helfen. Tees können aus einer Nelke oder unter Zusatz anderer Zutaten zubereitet werden: Zimt, Ingwer, Orange usw.

    Auch antivirale Wirkungen haben Einatmen von ätherischen Ölen. Sie helfen bei der Behandlung von Erkältungen, Husten und verstopfter Nase. Fügen Sie dazu ein paar Tropfen heißes Wasser hinzu und atmen Sie diese Dämpfe ein.

    Nelkenöl wird auch in der Aromatherapie verwendet, um das Nervensystem bei Stress und Depression zu beruhigen. Auch Öl (2 Tropfen) kann dem Bad beim Baden zugesetzt werden.

    Aber um das Herz zu stärken, wird geraten zu trinken Glühwein. Darüber hinaus ist mit dem Zweck der Behandlung Glühwein besser nicht zu kochen, und bestehen auf ein paar Wochen. Dazu in 0,5 Liter Rotwein fünf Nelkenblüten geben. Es ist notwendig, drei Wochen an einem dunklen Ort zu bestehen.

    Fügen Sie bis zu dreimal täglich einen Teelöffel zum Tee hinzu. Glühwein kann auch folgendermaßen zubereitet werden: 0,3 Liter Rotwein, in Scheiben geschnittene Orange und eine halbe Zitrone, 5 Nelken, Zimt, zum Kochen bringen, abkühlen lassen und abtropfen lassen. Trinken Sie einen Esslöffel.

    Um Husten loszuwerden, können Sie vor dem Schlafengehen verwenden Eine Mischung aus fünf Tropfen ätherischem Nelkenöl, einer Knoblauchzehe und Honig. Bei Ohrenschmerzen werden drei Tropfen gekochtes Nelkenöl in jede Ohrmuschel getropft.

    Die Nelke in der Behandlung von Arthritis und Arthrose hat sich gut bewährt. Es wird zu dem Massageöl (4-5 Tropfen / 10 ml) gegeben, aus dem eine Heilmischung hergestellt wird.

    Mit Nelkensud getränkte Tampons werden zur Wundheilung und zur Heilung von akuter Bindehautentzündung eingesetzt.

    Gewürznelke ist einer der Bestandteile des antiparasitären Nahrungsergänzungsmittels.

    Nelke und Gynäkologie

    Diese würzige Pflanze wirkt sich positiv auf die Gesundheit von Frauen aus. Schon in der Antike wurde es zur Stimulierung der Geburt, bei postpartalen Blutungen und als abortives Mittel eingesetzt.

    Ätherisches Nelkenöl kann den Tonus der Gebärmutter verbessern, den Menstruationszyklus und die Hormone normalisieren. Nelke ist auch ein gutes Aphrodisiakum, das die sexuelle Anziehungskraft erhöht und das sexuelle Vergnügen verlängert.

    Wie benutzt man Nelken Kosmetiker

    In der Kosmetik wird ätherisches Nelkenöl verwendet. Sein Hauptbestandteil, Eugenol, ist in Cremes, Salben und Balsamen enthalten. In der Parfümerie verwendet.

    Nelkenöl wirkt effektiv auf fettige und zu Akne neigende Haut. Es wirkt antiseptisch, entzündungshemmend und hauttrocknend. Zur Lösung von Hautproblemen wird empfohlen, Mischungen auf Basis von Cremes herzustellen.

    Also auf das Gesicht mit fettiger Haut auftragen gemischte Sahne- oder Ölbasis (10 ml), 2 Tropfen ätherisches Nelkenöl und 2 Tropfen Zitronensaft.

    Bei Akne wird eine Maske verwendet. aus Sahne oder Öl (10 ml), 1 Tropfen Nelkenöl, 2 Tropfen Geranienöl und 1 Tropfen Kamillenöl.

    Zu eng gemischte Poren ein Eiweiß, 1 Tropfen Nelkenöl, 1 Tropfen Geranienöl, 1 Tropfen Salbeiöl.

    Mit Hautausschlägen können Sie 15-minütige Masken aus der Komposition bekämpfen: Weizenkeimöl (10 ml), Nelkenöl (2 Tropfen), Lavendelöl (3 Tropfen).

    Das ätherische Nelkenöl stärkt das Haarwachstum und die Ernährung der Haarfollikel. Bei geschwächtem, zu Haarausfall neigendem Haar werden Masken mit Zusatz von Nelkenöl empfohlen.

    Eine der einfachsten Möglichkeiten für eine haarwuchsstimulierende Maske ist in 30 ml Pflanzenöl 5 Tropfen Nelkenöl hinzufügen. In die Haarwurzeln und die Kopfhaut einreiben. 40 Minuten einwirken lassen.

    Es ist wichtig zu wissen, dass Nelkenöl eine sehr starke Wirkung hat und unverdünnt Verbrennungen und Hautreizungen verursachen kann. Daher gibt es Kontraindikationen für die Anwendung, insbesondere ist es Kindern und Jugendlichen unter 15 Jahren untersagt.

    Nelke und Kochen

    Um einen einzigartigen Geschmack und Aroma in der Gartennelke zu geben, ist weit verbreitet:

    • beim Kochen von Braten und Eintopf, Hackfleisch,
    • in Bäckerei und Konditorei,
    • beim Kochen von Brühen und ersten Gängen,
    • in der Fisch- und Wurstproduktion,
    • zum Kochen von Kompott, Glühwein, Punsch,
    • als Zusatz zu Marinaden (Fleisch, Fisch, Gemüse, Pilze, Beeren),
    • in der Zusammensetzung von Saucen, Mayonnaise.
    Sein heißer Nelkengeschmack überträgt sich auf warme und kalte Gerichte. Bei längerer Erhitzung steigt der Geschmack des Gewürzes, aber das Aroma bei hohen Temperaturen verdunstet. Daher sollte in Gerichten, in denen der Geruch von Gewürznelken an erster Stelle steht, die Zugabe von Gewürzen so spät wie möglich erfolgen.

    Es ist wichtig, es nicht mit der Zugabe von Gewürzen zu übertreiben, da eine übermäßige Menge davon in einem Gericht den Geschmack der Hauptprodukte verstopfen und ein sehr starkes spezifisches Aroma ergeben kann.

    Es wird empfohlen, zu Brühe hinzuzufügen 1-2 Nelken pro 1 Liter Flüssigkeit. Beim Kochen von Fleisch - bis zu zwei Knospen. Im Teig lag 4-5 Stollen pro 1 kg. In Marinade werfen 3-4 g Nelken pro 10 Liter.

    Gemahlene Gewürznelken gehören neben anderen Gewürzen zum beliebten Masala-Gewürz.

    Die Zusammensetzung der Nelken

    Die Heimat der Nelken sind die Molukken in Indonesien, aber im Laufe der Zeit hat sich das Gewürz auf der ganzen Welt verbreitet. Es sind die ungeöffneten Blütenknospen der Nelke Syzygium aromaticum, die zur Familie der Myrten gehört. Getrocknete Blütenknospen ähneln einem Nagel, die Kappe hat das feinste Aroma und der brennende Teil ist im Blattstiel konzentriert.

    Diese Heilpflanze hat eine außergewöhnlich reiche Zusammensetzung. Etwa 30% sind Pflanzenfasern. Blütenstände enthalten große Mengen an Carotin, Ascorbinsäure, Tocopherol und B-Vitaminen.

    Die Mineralzusammensetzung besteht aus Eisen, Magnesium, Kalium, Natrium, Kupfer, Phosphor, Selen, Mangan und Zink. Darüber hinaus enthalten die Knospen Glykoside und Tannine. Natürlich ist der wertvollste Bestandteil der Nelken Eugenol, das in dem ätherischen Öl enthalten ist. Diese Substanz ist eine Quelle für spezifisches Aroma und die meisten heilenden Eigenschaften.

    Carnation ist ein Verfechter von Antioxidantien. Jüngsten Studien zufolge enthalten 15 ml ätherisches Nelkenöl die gleiche Menge an Antioxidantien wie 45 kg Heidelbeeren.

    Wirkung auf den Körper

    Nelke ist ein natürliches Schmerzmittel, antiseptisch, krampflösend, diaphoretisch. Spice wird seit langem in großem Umfang bei Zahnerkrankungen, zur Verbesserung der Versuche und Wehen, zur Beschleunigung der Wundheilung und bei Augenkrankheiten eingesetzt.

    Mit ihrer Hilfe gelang es den Ärzten, sogar Malaria und Cholera zu besiegen. In der ayurvedischen Kultur haben Nelken Verwendung zur Reinigung des Lymphsystems und als Aphrodisiakum gefunden. Für medizinische Zwecke wird am häufigsten Nelkenöl verwendet, das Eugenol oder Nelkenknospen enthält.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send