Allgemeine Informationen

Verwendung von Yarrow Ornamental im Landschaftsdesign

Pin
Send
Share
Send
Send


Schafgarbe ist eine Pflanze, die nicht nur in Gärten kultiviert wird, sondern auch wild in Wiesen, Steppen und Wäldern wächst. Die Sache ist die Die Pflanze passt sich leicht an verschiedene Bedingungen an und ist völlig unprätentiös. Seit der Antike sind seine medizinischen Eigenschaften bekannt, heute werden kulturelle Sorten in der Landschaftsgestaltung eingesetzt. Daher ist es nicht schwierig, eine Schafgarbe alleine zu züchten.

Wachsende Schafgarbe aus Samen

Wie man Schafgarbe reproduziert, ist eine zweideutige Frage. Experten sind sich jedoch einig, dass neue Sorten mit Samen bepflanzt und dann durch Teilen des Busches vermehrt werden sollten. Die Sache ist die Durch die Vermehrung der Samen durch das Sammeln des eigenen Pflanzmaterials bleiben die Eigenschaften der Mutterpflanze nicht erhalten. Dies gilt insbesondere für Frottiersorten.

Samen, insbesondere sehr kleine, werden bis zu einer Tiefe von nicht mehr als 2 cm ausgesät, vorzugsweise in einem Abstand von 3 bis 5 cm voneinander. Die Brunnen werden mit Erde bestreut und mit einer Sprühflasche angefeuchtet. Es ist wichtig, dass sie sich während dieses Vorgangs nicht an der Oberfläche abwaschen und nicht tiefer eintauchen. Auf der Schachtel müssen Sie die transparente Folie dehnen oder Glas einlegen, um ein Mikroklima im Inneren zu erzeugen. Dann wird es an einen warmen Ort gestellt, der gut beleuchtet ist.

Schafgarbe sprießt nicht lange, das Wachstum aus Samen dauert etwa 10 bis 12 Tage. Die Pflanze muss getaucht werden, nur so wird das Wurzelsystem gestärkt und das Wachstum der Schafgarbe angeregt. Dies sollte jedoch mit Vorsicht geschehen, da die Triebe selbst sehr zerbrechlich sind. Ein Tauchgang wird durchgeführt, nachdem die Triebe auf dem ersten echten Blatt erscheinen. Jeder Spross wird in einen Torfbecher mit leichtem Untergrund gepflanzt. Die Sämlinge sollten etwa zweimal pro Woche gegossen werden.

Gegen Ende April kann die Schafgarbe im Freiland gepflanzt werden, da die Sämlinge eine Höhe von 10 bis 12 cm erreichen. Zu diesem Zeitpunkt sollte sich der Boden ausreichend erwärmen, und die Gefahr des Rückfrostens wird überwunden.

Zum Umpflanzen sind bis zu 10 cm tiefe Löcher erforderlich, in die nacheinander Torfbecher eingesetzt werden. Gepflanzte Pflanzen sollten mit Erde und Wasser bestreut werden.

Schafgarbe-Büsche-Abteilung

Schafgarbe - eine mehrjährige Pflanze, daher wird sie oft durch Teilen des Busches gezüchtet. Vor allem, weil Sie alle dekorativen Eigenschaften erhalten können. Es ist möglich und notwendig, die Büsche alle 2 - 3 Jahre zu teilen, da sonst der Busch zusammenbricht und die Pflanze schnell alt wird.

Der Eingriff wird im Frühjahr oder Herbst durchgeführt. In letzterem Fall sollte dies bis spätestens September erfolgen, da sich der Busch sonst möglicherweise nicht beruhigt. Während der Landung der geteilten Teile werden sie etwas tiefer in den Boden eingegraben, als sie zuvor zu einem festen Busch gewachsen waren.

Vermeiden Sie das Aussäen von Pflanzen, insbesondere von Ziersorten. Im Laufe der Zeit pereopolyatsya und degenerieren sie.

Die Kombination von Schafgarbe mit anderen Pflanzen

Schlichtheit und eine Vielzahl von Blütentönen werden von Landschaftsgestaltern geschätzt und wachsen bereitwillig in Gärten, wobei sie in verschiedenen Kompositionen verwendet werden. Heute ist eine Vielzahl von Pflanzensorten entwickelt worden, die sich nicht nur im Ton der Blütenstände, sondern auch in der Stängelhöhe unterscheiden. Die Verwendung von Schafgarbe im Garten dient zum Anlanden in Mixborders sowie gerahmten Rändern. Es wird zum Schneiden angebaut, getrocknet und in Kompositionen von Trockenblumen verwendet.

Es wird auch gepflanzt, um die benachbarten Pflanzen zu heilen. Schafgarbe ist in der Lage, Schwefel aus dem Boden zu entfernen, Schädlinge abzuwehren und als vorbeugendes Mittel gegen verschiedene Krankheiten zu dienen.

Gelbe Pflanzensorten Mischen Sie sich gut mit warmen Farbtönen und Blautönen sowie mit silbrigem Laub. Wenn Ihre Schafgarbe eine zarte Blütenfarbe hat, pflanzen Sie sie mit Pflanzen der gleichen Farbe und mit einer bronzefarbenen Laubfarbe. Helle Sorten, die perfekt von blauen und violetten Blüten mit silbernem oder violettem Laub beschattet werden.

Schafgarbe Pflege

Wie schon gesagt Schafgarbe - eine unprätentiöse Pflanze, daher ist die Pflege einfach. Es erfordert kein regelmäßiges Füttern, häufiges Gießen, Auflockern des Bodens und Jäten. Das Einzige ist, dass es an extrem heißen Tagen unmöglich ist, den Boden austrocknen zu lassen, daher wird der Boden um den Stamm herum angefeuchtet.

Wenn die Schafgarbe auf schlechtem Boden gepflanzt werden musste oder die Wahl eines Pflanzortes erfolglos blieb, kann von solchen Empfehlungen für die Pflege von ihm geleitet werden:

  • zu füttern, aber nicht öfter als 1 - 2 mal pro Saison,
  • entfernen Sie trockene Knospen am Ende der Blüte, es verbessert die dekorativen Eigenschaften der Pflanze,
  • in heißen Klimazonen und an trockenen Tagen ist es notwendig, die Schafgarbe einmal pro Woche zu gießen, in anderen Fällen sollte es viel seltener gemacht werden,
  • Wenn kaltes Wetter kommt, wird die Pflanze abgeschnitten und hinterlässt 10-15 cm hohe Stängel. In sehr kaltem Klima bedecken sie die Wurzeln mit trockenen Blättern.

Medizinische Eigenschaften der Schafgarbe

Neben hervorragenden dekorativen Eigenschaften hat die Pflanze medizinische Eigenschaften und einige Kontraindikationen. Die Infusion normalisiert also die Arbeit des Herzens und senkt den Blutdruck. Brühe aufgrund des würzigen bitteren Geschmacks stimuliert den Speichelfluss, das Abfließen der Galle und löscht Blähungen. Schafgarbenkraut wird als bakterizides, antihistaminisches und entzündungshemmendes Mittel verwendet. Dies ist auf das Vorhandensein von Chamazulen und ätherischen Ölen in seiner Zusammensetzung zurückzuführen.

Im Gras wurden viele Flavonoide, Azulene und Tannine gefunden, die wundheilend wirken. Übrigens, oft die Frage stellen, was für Frauen nützlich ist Schafgarbe. Achilles in seiner Zusammensetzung hilft, Blut zu gerinnen, wodurch eine hämostatische Wirkung erzielt wird. Das ist sehr wichtig bei starker Menstruation. Obwohl zusammen mit hämostatischen Wirkungen, trägt es zur Verringerung der Gebärmutter bei. Achilles erhöht auch die Sekretion des Magens.

Präparate auf Basis von Schafgarbe werden zur Entspannung der glatten Muskulatur des Darms, der Gallenwege und der Harnwege verwendet. So lindern sie Darmkrämpfe, lindern teilweise Schmerzen, erhöhen die Diurese und die Gallensekretion. Es stimmt, es kann nicht während der Schwangerschaft verwendet werden, hohe Blutgerinnung.

Schafgarbe hat positive Eigenschaften und Kontraindikationen für Männer. Das Hinzufügen einer Pflanze zu gewöhnlichem Tee lindert Schmerzen bei Prostatitis und lindert in milder Form sogar Entzündungen.

Zahlreiche nützliche Eigenschaften der Schafgarbe in Kombination mit erstaunlicher Schlichtheit und bemerkenswerten dekorativen Eigenschaften machen Diese Pflanze ist einfach in jedem Garten unverzichtbar.

Beschreibung der Schafgarbe dekorativ. Kultivierte Sorten und Sorten

Auf Landstraßen wachsen die Hügel heimelig und unprätentiös - Schafgarbe. Die Pflanze hat heilende Eigenschaften:

  • hört auf zu bluten,
  • hat antibakterielle Eigenschaften
  • hilft bei entzündlichen Prozessen
  • normalisiert den Darm,
  • als choleretisches Mittel verwendet
  • normalisiert den Puls
  • verwendet, um Verbrennungen zu behandeln.

Der Name der Pflanze hat für die Form eines Blattes, in viele Segmente zerlegt, die lateinische Bezeichnung übersetzt als "Achilles" erhalten. Es gibt eine Legende, dass diese Blume den antiken griechischen Helden Achilles geheilt hat.

Achilles hat einen aufrechten Stiel mit stark zerlegten Blättern. Blüten von weißer oder rosa Farbe werden in Blütenstandskörben gesammelt. Das Rhizom ist verzweigt, so dass es leicht von Teilen der Wurzeln vermehrt wird.

Die Züchter brachten dekorative Sorten mit, wobei die vorteilhaften Eigenschaften der Schafgarbe erhalten blieben. Diese Arten zeichnen sich auch durch Schlichtheit, gute Keimfähigkeit und Überleben aus. Aber haben Sie größere Blüten, helle Farbe, Gesamtblütenstände. Auf Standorten angebaute Sorten:

  • Edel
  • Großkopf
  • Perlmutt,
  • Ptarmika,

Die Blütenstände dekorativer Sorten können einen Durchmesser von 20 cm erreichen. Nimmt mehr gesättigte Farben auf. Blütenstände sind:

  • Weiße
  • gelb
  • leuchtend rosa
  • rot
  • hellrosa
  • lila,
  • kastanienbraun

Fortpflanzung und Pflanzung

Wie ein wilder Verwandter vermehrt sich die Zierschafgarbe durch Samen, Stecklinge und Rhizome. Alle drei Methoden sind recht effektiv: Die Samen keimen gut, Stecklinge wurzeln leicht und Teile des Rhizoms wurzeln leicht an einer neuen Stelle. Aus diesem Grund widmet sich diese Pflanze sehr gerne der Gestaltung wunderschöner Landschaften.

Am Ende des Sommers müssen die Samen gesammelt und getrocknet werden. Es ist besser, im Februar-März zu pflanzen, damit die Pflanze Zeit hat, kräftiger zu werden und mit der Blüte zufrieden zu sein.

  • Die Samen werden in hellem Boden mit Torf in einem flachen Behälter ausgesät.
  • Etwas Erde darüber streuen und auf die Keimung warten.

Council Um schnell keimendes Saatgut zu erhalten, stellen Sie den Behälter auf die Fensterbank.

  • Pflege ist nicht schwer. Manchmal muss man gießen.
  • Tage nach 10 sollten die ersten Triebe erscheinen.
  • Sie können Dünger herstellen, um das Wachstum zu beschleunigen.
  • Warten Sie, bis die Sämlinge kräftig sind, und pflanzen Sie sie dann in separate Behälter um. Sprossen sind sehr dünn und zerbrechlich, deshalb müssen Sie vorsichtig damit umgehen.
  • Gepflanzt im Freiland in erhitzter Erde.

Das Schneiden erfolgt im Frühjahr. Der Spross wird mit einem scharfen Messer in Wasser geschnitten, bis die Wurzeln erscheinen. Als nächstes in offenem Boden gepflanzt, bewässert. Sämlinge besser vor Sonnenlicht schützen, bis sie Wurzeln schlagen.

Teilen Sie die Rhizome im Herbst oder Frühling. Dieses Verfahren sollte alle drei Jahre durchgeführt werden, um das Wurzelsystem zu verjüngen.

Achtung! Das Rhizom von Achilles wächst. Daher ist es notwendig, überschüssige Triebe zu entfernen.

Blume für die Faulen: anziehen und pflegen. Krankheiten und Schädlinge

Ziersorten erbten die Eigenschaften der Schafgarbe. Fast brauchen keine Pflege. Genug, um die Pflanze zu gießen. Um die dekorativen Eigenschaften zu erhalten, müssen die Blütenstände, die die Blüte beendet haben, abgeschnitten werden. Wenn der Boden in Ihrer Nähe nicht nahrhaft genug ist, können komplexe Düngemittel 1-2 Mal pro Jahr angewendet werden.

Die Pflanze hat fast keine Schädlinge. Selten an der Pflanze kann gestreifter Rübenkäfer leben. Ein Insekt beschädigt Blätter und Triebe einer Pflanze, und die Larven leben im Wurzelsystem und schädigen es. Ein weiblicher Rüsselkäfer legt Anfang Mai Eier (ca. 100). Rüsselkäfer hat einen vollständigen Entwicklungszyklus, sodass erwachsene Insekten bis zum Ende des Sommers auftauchen. Wenn Insekten gefunden werden, behandeln Sie die Pflanze mit Chemikalien. Für diese Passform:

Es gibt harmlosere Methoden, die gemeinhin als Folk bezeichnet werden. Sie können die Pflanzen mit einer Lösung von Senf (100 g pro 3 Liter Wasser) besprühen, verwendet auch Aufgüsse von Wermut, Paprika, Rainfarn. Pflanzen gossen kochendes Wasser, 3-4 Tage haltbar. Dann filtrieren und Achilles besprühen.

Anwendung im Landschaftsbau. Kombination mit anderen Pflanzen

Helle und zerlegte Blätter der Pflanze können bereits als Blumenbeetdekoration dienen. Eine breite Farbpalette von Blütenständen eröffnet die Grenzen der Vorstellungskraft von Designern. Am häufigsten wird Schafgarbe zum Einrahmen von Rändern, Designrasen und Rasenflächen verwendet. Zu diesem Zweck für verkümmerte Sorten geeignet. Auf dem Foto sehen Sie Beispiele für Registrierungsränder.

Hochstammpflanzen werden für Einzelpflanzungen verwendet. Landung in Mixborders, im Design des "Alpine Hill" sehen sie wunderschön aus. Achilles passt gut zu spitzenförmigen Pflanzen (Buzulnik, Liatris, Wich) und Ziergetreide. Das Foto zeigt Kombinationen mit Lavendel, Rittersporn, Salbei. Sieht neben Pflanzen mit silbernen Blättern ungewöhnlich aus: Wermut, Veronica grau.

Um Prunk zu erzeugen, verwendete die Leichtigkeit in der Gestaltung der Website Schafgarbe "Perlmutt". Die Blütenstände sind klein, blendend weiß, aber die Blüten sind so zahlreich, dass sie einer Wolke ähneln. Außerdem kann diese Sorte auf den kargsten Böden wachsen, auf denen sich andere Blüten nicht voll entfalten können. Es eignet sich für sonnige und schattige Plätze.

"The Cherry Queen" steht an zweiter Stelle in der Beliebtheit. Die Höhe des Stiels bis 80 cm, Blütenstände hell kirschrote Farbe. Diese Sorte verleiht Ihrem Garten königliche Pracht. Kombinierbar mit Iris, Aconite, Delphinium, Meconopsis, Phlox.

Die Sorte "Red Velveteen" ähnelt einer Samtdecke, ihre Frottierblüten sind in dichten roten Blütenständen geschlossen. "Red Velveteen" fordert mehr Sonnenlicht, aber trotz der sengenden Sonnenstrahlen bleibt die Helligkeit der Blumen während der gesamten Blütezeit erhalten.

Welche Sorten von Schafgarben Sie auch gepflanzt haben, sie schmücken Ihre Website. Und vor allem! Sie müssen sich fast nicht anstrengen, um dies zu tun. Züchte Achilles auf freiem Feld. Die Aussaat erfolgt im Frühjahr bei Samen oder im Herbst bei Rhizomen. Benötigt keine Pflege. Düngemittel werden einmal angewendet.

Schafgarbenarten und -sorten

Etwa 30 Arten der Gattung Schafgarbe werden kultiviert. Unter diesen sind die häufigsten Zierpflanzen:

Schafgarbe Ageratolistny - Niedrig wachsende Art, deren Flucht nur bis zu 10 cm wächst. Ihr Laub ist weißlich und gut geeignet, um im Garten ein dichtes Gebüsch aus kompakten Vorhängen zu bilden.

Edle Schafgarbe - eine Art, deren Spross bis zu einem halben Meter hoch wird, gefiedertes Laub, Blüten von hellgelber Farbe.

Tabellarische Schafgarbe - großer Blick, der einen Meter lang wird. Sprießt kräftiges Laub bläulich, gefiedert, große Blütenstände von gelber Farbe.

Schafgarbe Ptarmika - Auch als Graszange bekannt. Der Trieb ist kräftig, er kann über einen Meter wachsen, das Laub ist dünn, lanzettlich, die Blüten sind weiß. Beliebte Sorte Perlmuttgefüllte Blüten haben.

Schafgarbe oder medizinisch - mehrjährige Keimung bis zu 80 cm Die Triebe sind dünn, stark belaubt, Laub zerlegt, Blütenstände-Schilde von weißer oder rosa Farbe. Ziemlich häufige Sorten Roter Samt mit roten Blumen und Terrakotta - Mit Orange.

Asiatische Schafgarbe - Die Höhe des Stängels beträgt ca. 85 cm, die Triebe sind grau gefärbt, weil sie mit Flaum bedeckt sind, das Laub ist nadelförmig geschnitten, die Blütenstände sind rosa oder lila.

Schafgarbenfilz - Eine niedrig wachsende Pflanze, die sich gut für Steingärten eignet. Die Stiele sind mit einem Flaum bedeckt, die Blätter sind gefiedert und zerlegt, die Blüten haben eine leuchtend gelbe Farbe. Manchmal findet man eine Vielzahl Aureaderen Büsche werden schwächer.

Schafgarbe dekorative Landung und Pflege

Schafgarbe zu pflegen ist überhaupt nicht belastend. In der Wildform wächst es oft unter schwierigen Bedingungen und zeichnet sich deshalb auch durch Unprätentiosität in der Kultur aus.

Die Zusammensetzung des Bodens ist für die Schafgarbe nicht kritisch. Nahezu jeder Boden ist geeignet, einschließlich schlechter, sandiger Böden. Das beste Ergebnis wird jedoch erzielt, wenn der Untergrund ausreichend nahrhaft, locker und kalkhaltig ist und daher alkalisch reagiert.

Wichtig ist auch das Vorhandensein einer Drainageschicht. Für die Schafgarbe Ptarmika wird Lehm geeignet sein, da der natürliche Lebensraum dieser Art Marschland ist.

Für die Bepflanzung sollten helle Bereiche ausgewählt werden. In diesem Fall sind die Triebe stark und brauchen kaum Unterstützung. Es ist wünschenswert, dass keine anderen Pflanzen in der Nähe sind, da die Schafgarbe eine aggressive Pflanze ist, die das Gebiet leicht einnimmt und andere Kulturen überlebt.

Calendula ist auch ein Vertreter der Astro-Familie. Sie kann während des Pflanzens und der Pflege im Freiland angebaut werden. Die Pflanze hat viele vorteilhafte Eigenschaften und wird auch zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Wenn Sie Ringelblumen in Ihrem Garten züchten möchten, helfen Ihnen unsere Anbau- und Pflegeempfehlungen, die Sie in diesem Artikel finden.

Schafgarbe gießen

Bewässerung ist ungefähr einmal pro Woche erforderlich, wenn heißes Wetter hergestellt wird. Wenn es draußen nicht zu heiß ist, aber es nicht regnet, ist auch eine Bewässerung erforderlich, jedoch weniger häufig.

Vorhangarten können geringen Feuchtigkeitsmengen länger standhalten als hohen.

Schafgarbentransplantation

Einmal für 4-6 Jahre wird die Schafgarbe verpflanzt und der Busch geteilt. Tun Sie es meistens im Frühjahr.

Ältere Menschen graben und schneiden sie ab und entfernen die starken Teile des Rhizoms, aus denen die jungen Triebe stammen.

Dünger für Schafgarbe

Schafgarbe benötigt keine häufigen Dünger. Es ist unerwünscht, mehr als zweimal im Jahr zusätzlich zu füttern. Normalerweise gibt es im Frühjahr genug Mineraldünger.

Es ist besser, nicht noch einmal auf Bioprodukte zurückzugreifen - diese Kultur akzeptiert das nicht gut.

Schafgarbe ernten

Wenn die Blüte endet, sollten die Blütenstände abgeschnitten werden, damit Sie die dekorative Wirkung verstärken und sich davor schützen, die Gebiete mit einer Pflanze zu überbeanspruchen, die sich leicht durch Selbstsaat ausbreitet.

Mit dem Einsetzen von kalten Trieben werden die Triebe auf eine Länge von 15 cm geschnitten. Schutz für den Winter ist nur für junge Pflanzen erforderlich, und auch, wenn Sie in einer Region mit sehr kalten Wintern leben. Als Unterschlupf können Sie das übliche trockene Laub verwenden.

Die Sammlung von Schafgarbenblüten, die für ihre heilenden Eigenschaften bekannt sind, erfolgt einfach während der Blüte. Die Blütenstände werden von der Oberseite der Pflanze abgeschnitten und getrocknet. Lagern Sie getrocknete Blumen in Stoff- oder Papierumschlägen an Orten, an denen sie nicht feucht sind.

Schafgarbenzucht aus Samen

Die Reproduktion von Schafgarbe durch Teilen von Rhizomen wurde bereits oben erwähnt. Diese Kultur kann auch durch die Samenmethode und durch Pfropfen vermehrt werden.

Обратите внимание, что при семенном размножении не сохраняются сортовые признаки растений, также это относится и к гибридам из разных видов. Семечки просто рассыпают по земле и немного присыпают их сверху грунтом.

Zum Einpflanzen von Setzlingen können Sie ein normales Substrat nehmen und es mit grobkörnigem Sand im Verhältnis eins zu eins mischen. Wenn 3–4 echte Blätter auf den Sprossen erscheinen, tauchen sie ab, tun dies jedoch sehr vorsichtig, da das Wurzelsystem junger Pflanzen sehr schwach ist.

Mit der Bildung von 4 Blattpaaren auf Sprossen können sie im Freiland gepflanzt werden, wobei die Zartheit des Rhizoms nicht vergessen wird. Die Samen können auch direkt auf das Blumenbeet gesät werden, und außerdem sollten wir nicht vergessen, dass die Schafgarbe zur Selbstaussaat neigt.

Fortpflanzung von Schafgarbenstecklingen

Das Schneiden erfolgt im Sommer mit Grünschnitt. Das Material wird mit dem Medikament in Wasser getaucht, um die Wurzelbildung zu fördern, und bald erscheinen Wurzeln, nach denen es möglich ist, auf den Boden zu übertragen.

Schafgarbe Nützliche Eigenschaften

Schafgarbe ist bekannt für ihre heilenden Eigenschaften. Es wirkt desinfizierend und entzündungshemmend, wirkt sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt aus - verbessert das Schleimbild und reduziert die Menge an Gasen, hilft bei unzureichender Sekretion der Bauchspeicheldrüse.

Aufgrund ihrer antibakteriellen Wirkung hilft diese Kultur bei Verbrennungen und Wunden. Aufgrund der erhöhten Blutgerinnung kann es zu Blutungen und Entzündungsprozessen kommen.

Schafgarbe Abkochung

Schafgarbe Abkochung wird auch für Diabetes verwendet. Ein Esslöffel Kräuter wird zerkleinert und mit 200 ml kochendem Wasser übergossen. Dann werden die Blätter mit Wasser zum Kochen gebracht und 30 Minuten lang vom Herd genommen.

Danach wird die Flüssigkeit von den Blättern getrennt und dreimal täglich nach den Mahlzeiten eine halbe Tasse getrunken.

Schafgarbentinktur

Schafgarbentinktur wird aus getrockneten Trieben mit Blüten hergestellt. Zwei Esslöffel trockenes Material gossen 200 ml Wodka und hielten 7 Tage im Dunkeln und warm.

Anschließend wird der Aufguss von den Blüten und Kräutern getrennt und dreimal täglich vor den Mahlzeiten mit 20 Tropfen verzehrt. Gewöhnlich wird die Schafgarbentinktur auf Wodka bei Krämpfen, Angina pectoris, bei Problemen der weiblichen Gynäkologie, insbesondere bei unregelmäßiger Menstruation, angewendet.

Der Pflanzensaft wird gegen Geschwüre, Hauttuberkulose und auch einfach als Mittel zur positiven Wirkung auf den Körper eingesetzt.

Gegenanzeigen für Schafgarbe

Die Einnahme von Schafgarbenmedikamenten ist während der Schwangerschaft und Thrombose nicht möglich. Eine langfristige Einnahme von Schafgarben wird nicht empfohlen. Infolgedessen bilden sich Hautausschläge und es treten Kopfschmerzen und Schwindelgefühle auf.

Egal wie großartig ein Volksheilmittel auch sein mag, gehen Sie immer zuerst zu einem Arzt, da eine Selbstbehandlung zu viel schlechteren Ergebnissen führen kann als zu Beginn der Krankheit.

Medizinische Eigenschaften der Schafgarbe

Die nationalen Namen der Schafgarbe - "Holz", "Soldatengras", "Schnittgras" und in fast allen slawischen Sprachen gibt es einen anderen gebräuchlichen Namen - "Herold", der darauf hinweist, dass die Pflanze hämostatische Eigenschaften hat und seit langem in der Volksmedizin verwendet wird. Pulver aus Blättern und Stängeln besprengte Wunden, die Brühe wurde oral eingenommen.

Und die traditionelle Medizin und offizielle hält die Schafgarbe für eine der wertvollsten Heilpflanzen mit bakteriziden, hämostatischen, wundheilenden und choleretischen Eigenschaften. Tee aus einer Schafgarbe ist nützlich für die Verbesserung des Stoffwechsels und die Erhöhung der Immunität.

Der Einsatz von Schafgarbe im Landschaftsbau

In der Kultur sind mehr als 20 Schafgarbenarten bekannt. Einige von ihnen blühen, andere haben große durchbrochene Blätter und werden als Bodendecker verwendet. Gartenpflanzen unterscheiden sich von ihren wilden Verwandten durch große und dichte Blütenstände, verschiedene Blütenfarben.

Schafgarbe eignet sich zum Züchten in Blumenbeeten, zum Schneiden sowie für Trockenblumen und eignet sich gut zur Herstellung von winterlichen Trockenblumensträußen in Gesellschaft von Kermec und Gomfrenoy. Für den Winterstrauß werden gut blühende, kräftige, 20-25 cm lange Blütenstiele geschnitten, im Schatten getrocknet, in Trauben, unten an den Köpfen der Blütenstände.

Für pharmazeutische Gärten und Gärten im natürlichen Stil gilt Schafgarbe als eine der besten Pflanzen. Es kann sich entweder um eine Hintergrundpflanze für leuchtende Blüten von Calendula, Mohn, Escholcium oder Rudbeckia handeln oder um eine der Komponenten einer Mixborder.

Gut aussehende Pflanzengruppen in verschiedenen Farbnuancen, zarte Pastellfarben werden perfekt miteinander kombiniert.

Das Schafgarbenblatt (achillea ageratifolia) wird 15 cm hoch, hat silbergraue Blätter und ist eine dürrebeständige Bodendeckerpflanze. Dies ist eine ausgezeichnete Pflanze für Steingärten und felsige Hänge.

Die Schafgarbe (Achillea filipendulina) bildet kräftige, bis zu 80 cm hohe, kompakte Sträucher mit bläulich-grünen Blättern, dichten Blütenständen, groß, bestehend aus gelben Blüten. Diese Ansicht eignet sich gut für Mixborders.

Auf der Basis der Schafgarbe (Achillea millefolium) wurden viele Hybridsorten mit wunderschönen Blütenständen in Weiß-, Rot-, Lila-, Rosa- und Gelbtönen entwickelt. Sie schmücken jeden Blumengarten.

Die Schafgarbepartner mit ihren breiten, horizontalen Blütenständen können Knofofiya, einjähriges Delphinium, Physostegy, Antirrinum und andere Pflanzen mit spitzenförmigen Blütenstielen sein. Es ist gut mit dekorativen Getreide kombiniert.

Tipps für den Anbau von Schafgarbe

Die Pflanze ist nicht kapriziös, pflegeleicht, einfach zu züchten und zu vermehren. Wichtig ist nur, an der richtigen sonnigen Stelle zu pflanzen.

Beleuchtungs- und Landebereich. Schafgarbe bevorzugt sonnige Standorte. Wachsend bildet sich ein großer dichter Vorhang. Aus diesem Grund wird empfohlen, ihm genügend Platz oder einen separaten Landeplatz zuzuweisen.

Boden. Schafgarbe anspruchslos und wächst gut in allen Böden.

Dünger. Die Pflanze benötigt keine konstanten Beizen, es ist genug, um den Boden einmal im Jahr im Frühjahr zu düngen, und dies wird bis zur nächsten Saison ausreichen. Organische Dünger Schafgarbe mag nicht.

Überwintern. Es überwintern ohne Schutz, wie seine wilden Verwandten. Manchmal empfiehlt es sich, die im Herbst gepflanzten Jungpflanzen, die noch kein kräftiges Rhizom gebildet haben, mit Blättern zu bedecken.

Zucht. Vermehrt durch gekaufte Samen oder Teilung des Rhizoms.

Schön blühende Hybridsorten vermehren sich nicht. Die Aussaat erfolgt im Frühjahr oder vor dem Winter. Die Samen sind sehr klein, daher werden sie ausgesät, ohne eingebettet oder mit einer dünnen Erdschicht bestreut zu werden. Zur Aussaat ist es besser, einen feinkörnigen Boden zu nehmen und 1: 1 mit großem Flusssand zu mischen. Vorsichtig in separate Tassen tauchen, die Wurzeln sind zart und dünn. Nach dem Erscheinen von drei oder vier Blattpaaren kann die Pflanze an einen festen Platz im Format 25 x 60 cm umgepflanzt werden, um die empfindlichen jungen Wurzeln nicht zu beschädigen.

Die Schafgarbe zu vermehren ist sehr einfach, indem man die Büsche teilt. Im Frühjahr oder Herbst graben sich erwachsene Sträucher aus und teilen überwachsene Rhizome. An einer Stelle wächst die Schafgarbe 5-6 Jahre. Nach dieser Zeit ist der Vorhang der Pflanze stark verdichtet und es ist nicht genügend Platz für eine vollständige Entwicklung vorhanden. Der alte Busch ist vollständig aus dem Boden gegraben und junge Triebe mit einem guten Wurzelsystem werden mit einem scharfen Messer abgeschnitten und an einer neuen Stelle platziert.

Sehen Sie sich das Video an: Ornamental Grasses and Yarrow (Oktober 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send