Allgemeine Informationen

Die Vorteile und der Schaden von Zucchini - süße grüne Zucchini

Pin
Send
Share
Send
Send


Zusammenfassung des Artikels:

Der Zustand des Körpers hängt von der Ernährung und ihren Bestandteilen ab. Zucchini Zucchini (Italienische Zucchini, "kleiner Kürbis") ist in jeder Hinsicht ein wunderbares Produkt. Der Wassergehalt beträgt mehr als 90%, nützliche Eigenschaften mehr als bei gewöhnlichen Zucchini. Die nützliche Zusammensetzung eines kleinen Kürbises ist, wie bereits erwähnt, der üblichen Zucchini sehr ähnlich, aber das Gemüse, das wir beschreiben, ist für den Körper etwas leichter wahrzunehmen.

Es enthält gesättigte und ungesättigte Säuren, Proteine, Kalzium, Kalium, Eisen, Phosphor, Magnesium. In der Liste der Vitamine ist die gesamte Gruppe B, A, PP, E, C. Einer der Hauptvorteile der italienischen Zucchini ist ein hoher Prozentsatz an Wasser, groben Ballaststoffen, einfachem Zucker, Kohlenhydraten und Carotin. Wir wenden uns nun direkt der Hauptfrage des Artikels zu: „Was ist der Nutzen und der Schaden von Zucchini?“.

Was ist eine nützliche Zucchini?

Beginnen wir mit den positiven Eigenschaften des Produkts. Das einzigartige Naturprodukt ist eines der nützlichsten und ist in der Ration der Genesung von Menschen als allgemein stärkendes Lebensmittel enthalten. Alle, die sich von Giftstoffen reinigen lassen möchten, verlieren an Gewicht. Zucchini, deren chemische Zusammensetzung Vitamine, Mikroelemente, Mineralien, Säuren usw. enthält, hat die folgenden Eigenschaften:

  • leichte Aufnahme durch den Körper
  • kalorienarm,
  • keine Reizung des Magen-Darm-Traktes verursachen,
  • stabilisiert den Darm,
  • Entfernt Giftstoffe, beugt Fettleibigkeit vor.
  • Hervorragende Unterstützung für Herz und Blutgefäße
  • Hilfe bei Diabetes, Gastritis und Geschwüren,
  • entzündungshemmende Wirkung
  • unreifer Kürbis ist ein gutes Diuretikum,
  • antiparasitäre Wirkung (Sonnenblumenkerne),
  • enthält kein Cholesterin
  • reduziert das Risiko der Entwicklung von Onkologie,
  • Zucchinisaft ist ein Konzentrat aller seiner nützlichen Spurenelemente.

Wer muss Zucchini essen?

Zucchinisorten und -hybriden werden von Jahr zu Jahr vielfältiger: Die abwechslungsreiche Farbe der Schale, die Form der Früchte und die Reifezeit werden vielfältiger. Gewohnheit für alle länglichen grünen oder gestreiften, aber bereits erscheinenden und gelben Sorten, kleine und runde Zucchini. Die besten Indikatoren sind Tsukesha, Zebra, Sir, Zolotinka sowie Black Handsome, Yellow-Fruited, Golden Scallop und Kuand. Trotz der Vielfalt haben sie alle die gleichen Eigenschaften.

Aufgrund der reichen Zusammensetzung und einer Reihe nützlicher Eigenschaften wird dieses Gemüse gezeigt:

Menschen mit Erkrankungen des Magens, des Herzens und der Blutgefäße,
abnehmen wollen, abnehmen,
an Diabetes leiden
mit verminderter Immunität,
mit allergischen Reaktionen (Infusionen von Blumen),
Schwangere und stillende Frauen (fast perfektes Produkt),
Prostataadenom,
Gicht leiden.

Deshalb: Die Fähigkeit, Toxine und Toxine zu entfernen, die sich positiv auf das Herz-Kreislauf- und Harnsystem auswirken, macht Zucchini zu einem begehrten "Gast" auf jedem Tisch.

Kann Zucchini schaden?

Jedes Gemüse hat seine eigenen Gegenanzeigen. Die Wahl der Zucchini und die Art ihrer Zubereitung sind wichtig. Nicht in die Ernährung aufnehmen:

  • Menschen mit Nierenerkrankungen sollten Verzehr von Zucchini in der Nahrung begrenzen, weil der Körper mit der großen Menge an Kaliumausscheidung nicht bewältigen kann.
  • In seiner rohen Form kann es zu einer Verschlimmerung von Magenkrankheiten kommen.
  • ein schwacher Magen kann mit einem gedünsteten Gemüse besser umgehen.
  • Menschen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber dem Gemüse.

Wie wählt man eine Zucchini

Durch eine Vielzahl von Sorten und Eigenschaften können Sie die richtige Sorte auswählen und sehen, welche Vorteile Zucchini bietet. Die Wahl hängt davon ab, wofür die Zucchini bestimmt ist und welche Eigenschaften von Interesse sind. Bei der Behandlung, Ernährung, ersten Fütterung oder Zubereitung eines neuen Gerichts sollte auf dessen Reife geachtet werden. Junges Gemüse ist zarter und schmackhafter.

Es ist wichtig: Für die Aufbewahrung im Winter ist es besser, gewöhnliche Zucchini zu wählen. Sie haben höhere Aufbewahrungsraten, aber Zucchini eignet sich besser zum Kochen, für Diäten und für Babynahrung und ist auch ein wirksames Mittel zur Reinigung des Körpers.

Können Kinder Zucchini essen?

Zucchini ist nicht ohne Grund in der ersten Fütterung des Kindes enthalten. Zartes Fleisch und Geschmack, gute Verdaulichkeit des Magens und der Reichtum der chemischen Zusammensetzung macht es ein notwendiger Teil der Kinder-Ernährung. Verbessert das Gleichgewicht von Wasser und Salzen, verursacht praktisch keine Nahrungsmittelunverträglichkeit.

Es ist wichtig: Richtig zubereitete Zucchini ohne Probleme gehen in gesunde Babynahrung. Nach den Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation ist es jedoch besser, sie nicht früher als 6 Monate einzuführen.

Tipp: Gedämpftes Gemüse ist am nützlichsten, da es nützlichere Eigenschaften und einen delikaten Geschmack beibehält.

"Squash Zucchini" in süßer Marinade

Sehr lecker und einfach. Waschen Sie ein paar junge starke Zucchini. Reinigen und waschen, dünn in Bänder oder Kreise schneiden. Salz und mischen. Wenn sie den Saft geben, drücken Sie, gießen Sie Marinade (3 Esslöffel Butter, 1 Esslöffel Essig, 1 Esslöffel Zucker oder einen halben Esslöffel Honig, ein paar Knoblauchzehen). Fügen Sie fein gehackten Dill hinzu und mischen Sie. Mit einem Lebensmittelfilm bedecken und kalt zum Marinieren einschicken. Alles, das Gericht ist fertig.

Eingemachte Paprikazucchini

Bereiten Sie die Kürbisringe vor: Waschen Sie den Kürbis. Mit einer Reibe durch die Haut gehen (um eine gerippte Form zu erhalten), die Samen von der Mitte mit einem geeigneten Deckel abschneiden. Gießen Sie 1 Minute lang kochendes Wasser ein.

Bereiten Sie eine Füllung vor (für 1 Liter Wasser):

- 5 EL. Zucker,
- 5 TL. grobes Salz
- 5 EL. Tomatenmark,
- 150 gr. Chile Ketchup,
- 4 rote Paprikawürfel
- 2 Lorbeerblätter
- 5 schwarze Pfefferkörner
- Ein Bund fein gehackter Dill und etwas Petersilie (am Ende dazugeben).

Alles in Brand setzen, bis es fertig ist. Rühren. In einen halben Liter sterilisierte Dosen gießen 1/2 EL. Essig, Zucchini-Ringe setzen und gießen. Rollen Sie die Decken auf. Kann sterilisiert werden.

Rollback ist mäßig süß und scharf, und Kürbisringe verleihen Originalität.

In Büchsen konservierte Scheiben Zucchini

Gemüse vorbereiten: gründlich waschen und in fingergroße Scheiben schneiden. Zucchinischeiben mit Wasser gießen und einige Stunden ruhen lassen. Geben Sie Gemüse, Gewürze und Knoblauch auf den Boden des Glases. Legen Sie geschnittenes Gemüse in ein Glas, das dicht übereinander liegt. Für eine halbe Stunde gießen Sie Wasser 90-100 Grad.

Gießen Sie Zucker und Salz in die Pfanne, lassen Sie das Wasser abtropfen und gießen Sie den Essig nach dem Kochen ein. Nach der Bereitschaft der Salzlake mit Zucchini in die Gläser gießen. Den fertigen Saum wenden und abkühlen lassen, in den Kühlschrank stellen. Schön stellt sich heraus, wenn Zucchini eine andere Farbe hat.

Wie wächst eine Zucchini?

Wie Zucchini wachsen

Ein sehr nützliches und leckeres Gemüse lässt sich sehr leicht anbauen, Hauptsache man hat den Wunsch und ein wenig Geduld.

  1. Der Ort ist besser, um die Sonne oder mit diffusem Sonnenlicht zu wählen.
  2. In lockere Erde mit Holzasche und Ammoniumnitrat anpflanzen.
  3. Es wird empfohlen, die Erde nach Kohl oder Tomaten zu verwenden.
  4. Angst vor hoher Luftfeuchtigkeit und eindringendem Wasser.

Zucchini sind trotz ihrer Wässerung sehr nahrhaft. Jetzt können Sie Zucchini ganz einfach im Geschäft oder auf dem Markt kaufen. In der Saison schmeckt das Gemüse besser.
Sortenvielfalt. Zur Landung können Sie unter den gegebenen Bedingungen geeignet abholen. Ein Zebra verträgt zum Beispiel überhaupt keine übermäßige Feuchtigkeit. Kuand hat einen guten Geschmack und Feuchtigkeit kommt besser zurecht. Dunkelgrüne Zucchini zu ihr noch widerstandsfähiger.
Mein Mann und ich sind während der Squash-Saison deutlich besser bei chronischen Gelenkerkrankungen. Vielleicht liegt es an ihren wohltuenden Eigenschaften? Ich koche sie meistens für ein Paar, um das Maximum an nützlichen Eigenschaften zu erhalten.

Zur Verdauung

Zucchini Glossy Green Peel ist nicht nur für seine ästhetische Schönheit verantwortlich, sondern auch für eine ganze Reihe nützlicher Eigenschaften.

Beispielsweise wirkt sich diese Art von Zucchini positiv auf das Verdauungssystem aus. Es gibt viel Ballaststoffe in der Schale, um Verstopfung vorzubeugen, die Verdauung zu normalisieren und Darm-Probiotika zu verbessern.

Wenn Sie unter Verdauungsproblemen leiden, essen Sie mehr Gemüse, das reich an unverdaulichen Ballaststoffen ist. Dies ist eine vernünftige vorbeugende Maßnahme gegen Darmkrebs.

Zum Abnehmen

Die positiven Auswirkungen von Zucchini auf den Verdauungstrakt konnten die Aufmerksamkeit der Ernährungswissenschaftler nicht verfehlen. Jetzt gehört diese Art von Zucchini zu den effektivsten Gemüsesorten zur Gewichtsreduktion, die es einer Person ermöglichen, ihr eigenes Gewicht und ihren Cholesterinspiegel im Blut zu kontrollieren.

Kalorienarm, fettfrei und ein hoher Wassergehalt in der Zucchinizusammensetzung verhindern ein übermäßiges Essen und machen das Produkt im Ernährungsplan sehr wertvoll. Besonders nützlich, um gedämpft zu essen.

Starke Immunität

Zu den vorteilhaften Eigenschaften von Zucchini gehört eine ausgeprägte Saisonalität.

Eine hohe Konzentration an Vitamin C in seiner Zusammensetzung verbessert die Immunität gegen Infektions- und Viruserkrankungen, insbesondere in der Herbst-Winter-Periode. Darüber hinaus reduziert es die Intensität der Symptome von Arthritis und Asthma, beugt Krebs, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor.

Anti-Krebs-Eigenschaften

Ein moderner Mensch zeichnet sich durch einen geringen Verzehr von Lebensmitteln aus, die reich an Antioxidantien sind. Dies ist einer der Gründe für die Zunahme von Krebs in der Bevölkerung.

In frischem Gemüse, einschließlich Zucchini, sind viele Moleküle (Beta-Carotin, Lutein und Zeaxanthin) mit Kraft gegen Toxine, oxidierende freie Radikale und andere Karzinogene ausgestattet.

Nährwert

Eine Tasse oder Portion Zucchini, gekocht und in Würfel geschnitten, wiegt etwa 180 g, wobei 171 g Wasser sind. Pro Portion: 29 Kalorien, 7 g Kohlenhydrate, 3 g Ballaststoffe und 1 g Eiweiß.

Unter den in der Zusammensetzung der Zucchini enthaltenen Vitaminen sind Vitamin A, Vitamin C (14% des Tagesbedarfs) und Vitamine der Gruppe B (Thiamin, Pyridoxin, Riboflavin usw.) zu nennen. Omega-3-Fettsäuren und L-Tryptophan sind ebenfalls erhältlich.

B-komplexe Vitamine reinigen den Körper von Giftstoffen, tragen zur Energieerzeugung bei, lassen die Nägel glänzen und strahlen, beugen Muskelkrämpfen und Krämpfen vor, verbessern die Gewebeelastizität, normalisieren den Blutzuckerspiegel und machen das Haar gesund.

Vergessen Sie nicht Folsäure (eine Art Vitamin B9), die reich an Zucchini ist. Diese Substanz ist besonders wichtig für die Gesundheit von Frauen während und nach der Schwangerschaft. Deshalb ist Zucchini für Schwangere ein hervorragendes Produkt. Es beugt Blutarmut vor, fördert das Wachstum und die Entwicklung des Fötus.

100 g Zucchini enthalten bis zu 6% der täglichen Folsäure.

Darüber hinaus spielt dieses Vitamin eine Schlüsselrolle bei der Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen.

Zucchini ist eine Quelle eines für das Herz wichtigen Spurenelements wie Kalium. Reguliert den Blutdruck und verhindert, dass große Mengen Natrium (Salz) Anfälle von Bluthochdruck hervorrufen. Andere Mineralien: Mangan und Magnesium, Kalzium und Kupfer, Zink, Selen und Eisen.

Möglicher Schaden

Dieses Gemüse enthält viele Oxalate, die zu Urolithiasis führen können. Oxalate beeinträchtigen auch die Aufnahme von Kalzium, obwohl diese Eigenschaft keine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt.

Zucchini: Kalorien, Zusammensetzung


Kalorien Zucchini ist klein, etwa 20 Kalorien pro 100 g. Sie sind reich an Kalium. Darüber hinaus ist die chemische Zusammensetzung:

  • Magnesium,
  • Phosphor,
  • Eisen,
  • Zink,
  • Mangan
  • sowie die Vitamine A, B, C, E, PP.

Zucchini kann roh essenthermisch roh, so ist es noch nützlicher. Muss ich Zucchini schälen? Bei jungen Zucchini ist die Schale sehr weich und weich, aber wenn sie reift, wird sie dichter und grober. Daher können reifere, geschälte Zucchini und unreife oder sehr junge Gemüsesorten mit der Schale gegessen werden. Große Zucchini sollten auch innerhalb der Samen gereinigt werden.

Junges Gemüse erreicht normalerweise eine Länge von nicht mehr als 15-20 cm, die Größe einer durchschnittlichen Gurke. Sehr delikat im Geschmack, weniger wässrig als Gurken und weniger stärkehaltig als Kartoffeln. Sehr beliebt in Form einer Beilage für Fleisch- und Fischgerichte. Unverzichtbar in der Ernährung von Menschen mit Übergewicht. Sie gelten als schmackhaftes und diätetisches Produkt, wirken harntreibend. Aufgrund des hohen Kaliumgehalts in der Zusammensetzung wird die Verwendung in großen Mengen für Personen mit Nierenerkrankungen nicht empfohlen.

Auch unverzichtbare Zucchini in Babynahrung. Sie werden dringend als erste Ergänzungsnahrung für Babys empfohlen. Es kann für ältere Menschen nützlich sein, es aktiviert den Verdauungstrakt, verbessert die Funktion von Magen und Darm, beugt der Entstehung von Arteriosklerose vor. Aufgrund seiner leichten Verdaulichkeit ist es für Kinder und Erwachsene jeden Alters geeignet.

Nützliche Eigenschaften von Zucchini


Zucchini ist weit verbreitet diätetisches Produkt. Kalorien Zucchini ist sehr klein. Das zarte Fruchtfleisch der Zucchini sind Pektine. Für den Nährwert Zucchini in der Nähe von Gurken. Sie werden dafür geschätzt, dass sie die für die richtige Ernährung eines Menschen notwendigen Bestandteile enthalten. Zucchini enthält eine kleine Menge organischer Säuren. Kürbisse sind sehr nützlich für das Herz und die Blutgefäße, normalisieren die Arbeit des Darms. Der Saft der Zucchini beruhigt das Nervensystem. Das Abkochen von Blumen kann bei Hautkrankheiten eingesetzt werden. Kürbisse haben antiallergische und choleretische Eigenschaften.

Durch den Gehalt des Pektin nützlich bei Diabetes, wie Pektin ist in der Lage, schnell und effizient den Blutzucker zu senken. Zusätzlich reduziert Pektin die Menge des Cholesterins, die Plaques auf Gefäßwände bilden kann, mit normalen Verkehr zu stören.

Wie man Zucchini kocht

Zucchini wird sehr einfach und schnell gekocht. Zucchini sind perfekt mit allen Produkten kombiniert. Dies ist die perfekte Mahlzeit für ein leichtes Abendessen. Solch ein Gemüse, wie Zucchini, darf in irgendeiner Form gegessen werden. Sehr nützlich ist SalatZusätzlich zur Zucchini wird noch etwas anderes Gemüse hinzugefügt. Mahlzeiten aus Zucchini sind einfach zuzubereiten und nützlich, da sie schnell vom Salzkörper aufgenommen und entfernt werden, wodurch der Wasser-Salz-Stoffwechsel stabilisiert wird und sich positiv auf die Blutreinigung auswirkt.

Gefüllte Zucchini

Zutaten zum Kochen benötigt:

  • zwei oder drei Zucchini,
  • ein Teelöffel Pflanzenöl,
  • Zwiebel Kopf,
  • ein paar Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • eine tomate,
  • 200 g Hartkäse
  • zwei Esslöffel Mais in Dosen,
  • Bund Dill und Petersilie.

Die Zucchini waschen und halbieren, den Samen von der Mitte säubern. Legen Sie ein Backblech auf. Zwiebel anbraten, Knoblauch, Tomate und Mais dazugeben. Nach dem Rösten Die Hälfte des Käses und Grün, dann abgekühlt, um die Mischung gefüllte Zucchini, oberen Rostes Käsereste. 15-20 Minuten im Ofen backen. Dann die restlichen Kräuter darüber streuen.

Squash zum Abendessen

Dafür benötigen Sie:

  • zwei kleine Zucchini oder Zucchini,
  • zwei eier
  • Salz,
  • essigsoda,
  • 4-5 Esslöffel Mehl.

Für Füllung brauchen 150-200 g Huhn oder Rinderhackfleisch, Zwiebeln, Salz, Pfeffer. Geriebene Zucchini reiben, Eier, Salz, Soda, Mehl hinzufügen. Der Teig sollte nicht flüssig sein. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, den Teig auslegen und Pfannkuchen formen. Mit einer dünnen Schicht Hackfleisch belegen und mit einer Schicht Teig bedecken, beidseitig anbraten. 5 Minuten unter Deckung dünsten. Mit saurer Sahne oder Salat servieren.

Wie unterscheidet sich Zucchini von Zucchini

In der Tat, Zucchini - eine der Sorten von Zucchini. Diese europäische Sorte hat eine zylindrische, elegantere Form und eine hellgrüne oder dunkelgrüne Farbe. Das Fruchtfleisch dieses Gemüses ist leicht mit einem schwachen grünlichen Schimmer.

Diese Gemüseernte kam zu uns aus Amerika, genauer gesagt aus Mexiko, wo ursprünglich nur die Samen verwendet wurden. In Europa stellte sich heraus, dass Zucchini Ende des 16. Jahrhunderts in botanischen Gärten angebaut wurde. Sie begannen in Italien zu essen. Und dann begann die Massenverteilung dieses Gemüses beim Kochen. Heute sind die Früchte dieser Kultur so beliebt, dass unsere Küche ohne sie kaum mehr vorstellbar ist.

Zucchini und Zucchini sind in ihrer chemischen Zusammensetzung nahezu identisch. Das einzige, was sie auszeichnet, ist, dass die in Zucchini enthaltenen Substanzen vom Körper schneller und besser aufgenommen werden.

Die Reichen: Kalorien, Vitamine und Mineralien

Die ganze Attraktivität der italienischen Zucchini liegt in einem breiten Vitamin-Mineral-Komplex und einer Vielzahl nützlicher Eigenschaften:

  1. Cellulose. Normalisiert die Verdauung und ist ein hervorragendes Mittel, um Verstopfung, Beschwerden und verschiedenen Störungen des Verdauungssystems vorzubeugen.
  2. Zucchini haben wenig Kalorien. Dieses Gemüse ist in vielen Diätmenüs enthalten. Wenn es Ihr Ziel ist, Übergewicht und Cholesterin loszuwerden, sollten Sie den Früchten dieser Kultur besondere Aufmerksamkeit schenken.
  3. Organische Moleküle. Sie helfen, den Körper auf natürliche Weise von Giftstoffen und Schlacken zu reinigen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.
  4. Folsäure. Unersetzliche Substanz für Schwangere und stillende Frauen. Im Körper der Mutter kümmert sich diese Säure um den Fötus, trägt zu seiner normalen Entwicklung bei und beugt Blutarmut vor.

  • Kaloriengehalt - 23 kcal,
  • Proteine ​​- 1,21 g,
  • Pflanzenfaser - 1 g,
  • Kohlenhydrate - 3,11 g,
  • Fett - 0,32 g
Gleichzeitig enthält italienische Zucchini überhaupt kein Cholesterin.

  • Vitamin B9 (Folsäure) - 25 µg,
  • Vitamin B3 (Nikotinsäure) - 0,451 mg,
  • Vitamin B5 (Pantothenat) - 0,204 mg,
  • Vitamin B6 (Pyridoxin) - 0,163 mg,
  • Vitamin B2 (Riboflavin) - 94 µg,
  • Vitamin B1 (Thiamin, Aneurin) - 0,045 mg,
  • Vitamin A (Retinol) - 60 µg,
  • витамин C (аскорбиновая кислота) – 17,9 мг,
  • витамин E (токоферол)– 0,12 мг,
  • витамин K (филлохинон) – 4,3 мкг,
  • фосфор – 38 мг,
  • селен – 0,2 мкг,
  • натрий – 8 мг,
  • кальций – 16 мг,
  • магний – 18 мг,
  • калий – 261 мг,
  • Eisen - 0,37 mg,
  • Mangan - 0,177 mg,
  • Zink - 0,32 mg.

Für die Immunität

Leider ist die nützlichste Eigenschaft der italienischen Zucchini saisonabhängig. Im Herbst-Winter steigt das Infektionsrisiko mit allen Arten von Virus- und Infektionskrankheiten. Gerade zu diesem Zeitpunkt wird die Verwendung von italienischen Zucchini relevant.

Und es hilft dank Ascorbinsäure, die im Kampf gegen solche Krankheiten einfach unverzichtbar ist. Darüber hinaus reduziert Vitamin C die Symptome von Asthma und Arthritis und beugt Störungen des Herz-Kreislauf-Systems vor.

Für das Verdauungssystem

Unter der glänzenden Schale von Zucchini gibt es eine Menge nützlicher Elemente, die sich positiv auf das Verdauungssystem auswirken. Wenn Sie dieses Gemüse regelmäßig verwenden, gibt es keine Probleme mit dem Verdauungsprozess.

Dies alles ist auf Ballaststoffe zurückzuführen, die in ausreichender Menge in der Haut enthalten sind und den Darm heilen.

Zur Gewichtsreduktion

Durch das Vorhandensein von Natrium in diesem Gemüse, das es konsumiert, normalisiert eine Person den Wasserhaushalt im Körper und wird eine entbehrte Menge an Flüssigkeit los.

Darüber hinaus hat die positive Wirkung dieses Gemüses auf den Magen-Darm-Trakt die Aufmerksamkeit von Ernährungswissenschaftlern auf sich gezogen. Heute gehört es zu den zehn wirksamsten Produkten zur Gewichtsreduktion. Italienische Zucchini ermöglicht es einer Person, die Kontrolle über ihr Gewicht und den Cholesterinspiegel zu übernehmen.

Aufgrund des geringen Kaloriengehalts, des hohen Wassergehalts und des Fettmangels erspart sich italienische Zucchini das übermäßige Essen und erhält einen hohen Stellenwert im Ernährungsplan.

Für die Gesundheit der Männer

Verschiedene Studien auf dem Gebiet des Krebses behaupten, dass die Nährstoffe der italienischen Zucchini die Manifestationen der benignen Prostatahyperplasie (Adenom) signifikant reduzieren.

Da dies die wichtigste männliche Drüse ist, befindet sie sich in der Nähe der Blase und liefert mit zunehmender Zunahme unangenehme Empfindungen beim Wasserlassen und beim Geschlechtsverkehr. Zucchini in Kombination mit Getreide und Hülsenfrüchten wirken sich positiv auf die Arbeit der Prostata aus.

Gebrauch beim Kochen: wie man kocht und was kombiniert wird

In unserem Gebiet wächst die Zucchini vom frühen Frühling bis fast zum Frost. Beim Kochen ist es besser, weiche junge Früchte mit einem Gewicht von bis zu 300 g und einer Länge von bis zu 25 cm zu verwenden.

Dieses Gemüse wird gebacken, gebraten, gekocht, gesalzen, eingelegt und in Dosen. Sie können sie zu allen Gerichten hinzufügen: Salate, Gemüsesmoothies, Kartoffelpüree, Suppen, Eintöpfe und sogar Marmelade daraus. Darüber hinaus Zucchini - eine großartige Beilage, die dem Körper hilft, schwerere proteinhaltige Lebensmittel wahrzunehmen.

Köche versichern, dass solch ein großartiges und einfaches Gericht wie Zucchini, gefüllt mit Fleisch und Reis, niemanden gleichgültig lässt. In diesem Fall werden die Früchte nicht mit Füllung gefüllt, sondern in dünne Platten geschnitten und nach dem Rollprinzip gedreht. Sie können statt Hackfleisch und Reis auch Käse mit Schinken oder Hähnchen mit Champignons verwenden.

Eine besondere Einstellung zur italienischen Zucchini in der mediterranen Küche, auf die kein Gericht verzichten kann.

Fans von Zucchini raten: Wenn Sie Zucchini vor dem Braten in Limettensaft mit Olivenöl marinieren, wird ihr Geschmack gesättigter.

Im Gegensatz zu Zucchini kann Zucchini roh mit Salz, Pfeffer oder Dip-Saucen verzehrt werden.

Das Kochen dieses Gemüses dauert nicht lange - beim Kochen nicht länger als eine Minute. Obwohl es besser ist, sie für ein Paar oder Pommes zu kochen. Viele fragen sich, ob Sie Zucchini schälen müssen. Tatsächlich spielt es keine Rolle. Sie können direkt in der Schale kochen und vor dem Kochen reinigen - ganz wie Sie möchten.

Die italienische Zucchini im Teig hat einen guten Geschmack. Gleichzeitig ist es perfekt mit Parmesan und würzigen Kräutern, mit Butter und Salz (nicht fein) kombiniert.

Zucchini-Gerichte können ein anständiger Snack auf einem festlichen Tisch sein. Beispielsweise lassen gebratene oder gekochte Brötchen mit Weichkäse oder mit Hüttenkäse und Kräutern die Gäste nicht gleichgültig.

Verwendung in der traditionellen Medizin und Kosmetik

Ich fand die Verwendung von Zucchini nicht nur beim Kochen. Beispielsweise werden die Samen dieser Zucchini erfolgreich in der Kosmetik eingesetzt. Viele Kosmetikunternehmen fügen sie Medikamenten hinzu, die die Talgdrüsen regulieren.

Da Zucchini eine große feuchtigkeitsspendende Wirkung hat, kann sie in verschiedenen Masken für Gesicht und Haar verwendet werden. Fleisch verbessert die Hautfarbe, verjüngt, normalisiert die Mikrozirkulation im Blut und schützt die Haut vor ultravioletter Strahlung.

  1. Die einfachste und gebräuchlichste Maske: Reiben Sie rohe Zucchini auf einer feinen Reibe und drücken Sie ein wenig. Tragen Sie die entstandene Aufschlämmung nach der Reinigung auf das Gesicht auf. Decken Sie die Maske mit Gaze ab und halten Sie sie 20 bis 30 Minuten lang auf diese Weise. Waschen Sie dann Ihr Gesicht mit kaltem, fließendem Wasser.
  2. Sie können Zucchinisaft verwenden, um ein Problem wie loszuwerden Taschen und Schwellungen unter den Augen. Zu diesem Zweck drückt frischer Saft die Haut um die Augen.
  3. Wenn das Auftreten von grauem Haar empfohlen wird Haarmasken auf der Basis von Zucchinisaft. Die Zusammensetzung sollte gründlich in den Kopf eingerieben und dann mit warmem Wasser abgespült werden. Diese Maske stärkt die Haarstruktur, füttert die Wurzeln, verleiht ein gesundes Aussehen und verbessert den allgemeinen Zustand des Haares.
Auch der italienischen Zucchini wird in der traditionellen Medizin keine Beachtung geschenkt. Zum Beispiel wird nach einer Vergiftung empfohlen, eine Squash-Diät einzuhalten, um den Körper zu reinigen. Hier sind einige weitere beliebte Rezepte:

  • Aus Würmern. 50 g Samen in 200 ml kochendes Wasser geben und 15 Minuten kochen lassen. 2 Stunden auf einem Wasserbad oder in einer Thermoskanne bestehen, abseihen. Die resultierende Brühe 2-3 mal täglich zwischen den Mahlzeiten eine halbe Tasse trinken.
  • Diabetes mellitus. Die Samen von der Schale befreien, mahlen und etwas Wasser und Honig hinzufügen. Das Ergebnis ist eine grünliche Mischung. Es wird täglich oder jeden zweiten Tag bei einer durch Diabetes ausgelösten Leber- und Nierenfunktionsstörung eingenommen. Denken Sie daran: Das Arzneimittel muss frisch sein.

Gegenanzeigen

Leider ist nicht alles so optimistisch, denn selbst das nützlichste Produkt kann schädlich sein, wenn es falsch angewendet wird. Es ist erwähnenswert, dass im Vergleich zu gesunden Qualitäten der Schaden für Zucchini minimiert ist. Also, was kann dieses Gemüse schaden:

  1. Zucchini sind enthalten Oxalate, die Urolithiasis verursachen können. Für gesunde Menschen gibt es kein solches Risiko (wenn Sie kein Gemüse in Kilogramm essen), aber wenn Sie anfällig für solche Krankheiten sind, sollten Sie nicht mit der italienischen Zucchini scherzen. Es ist besser, einen Arzt aufzusuchen.
  2. Raten Sie nicht, Zucchini und Menschen zu verwenden Nierenversagen und Probleme mit der Gallenblase. Immerhin sind diese Organe bei der Verwendung von Zucchini eine ernsthafte Belastung.
  3. Viele interessieren sich dafür, ob es möglich ist, rohe Zucchini zu essen. Experten raten davon ab Rohobst mit Ulkus oder Gastritis, weil es die Schleimhaut reizt.

Stellen Sie sich vor, wie nützlich Gemüse wie Zucchini für lange Zeit sein kann. Es hat eine Menge positiver Wirkungen und ist nahezu harmlos. Es hat Anwendung in Bereichen wie Kochen, Kosmetologie und Medizin gefunden. Darüber hinaus hat er eine so bemerkenswerte Qualität, wie die Erhaltung nützlicher Eigenschaften über einen langen Zeitraum und hilft damit einem Menschen auch im Winter.

Die chemische Zusammensetzung der Zucchini

Die chemische Zusammensetzung der Zucchini ähnelt der der weißen Zucchini. Das Produkt besteht zu fast 93% aus Wasser. Es hat einen niedrigen Kohlenhydratgehalt, noch weniger Eiweiß und fast kein Fett. Infolgedessen haben Zucchini einen niedrigen Kaloriengehalt (nur 21 kcal pro 100 g), was sie als eines der Hauptnahrungsmittel klassifiziert.

Die Mineralzusammensetzung sollte das Vorhandensein von Kalium, Phosphor und Kalzium hervorheben. Unter den Vitaminen sind die Vitamine A und C führend. Es ist zu beachten, dass Zucchini im Carotingehalt sogar besser ist als Karotten. Das Produkt ist perfekt verdaut, hilft dem Körper in dieser Faser, in großen Mengen in Zucchini vorhanden.

Die Vorteile von Zucchini für den Körper

Vitamin A ist in sehr großen Mengen in Zucchini enthalten, so dass der regelmäßige Verzehr dieses Gemüses über viele Jahre eine gute Sehkraft aufrechterhält. Vitamin C stärkt die Immunität, reduziert Müdigkeit. Vitamin B9, das reich an Zucchini ist, wirkt vorbeugend auf das Auftreten von Herzinfarkten und Schlaganfällen. Für den weiblichen Körper hat es auch einen großen Vorteil: Es beugt Blutarmut vor, trägt zur günstigen Entwicklung des Fötus einer schwangeren Frau bei.

Unter den einzelnen Mineralien möchte ich das Vorhandensein von Kalium in Zucchinifrüchten erwähnen. Es ist dieses Spurenelement, das sich positiv auf den gesamten menschlichen Kreislauf auswirkt.

Bei zunehmender Umweltverschmutzung sollte dem Verzehr von Lebensmitteln mit minderer Qualität besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden, die mit Antioxidantien gesättigt sind. Zucchini ist eines dieser Produkte und gehört zu den wenigen, die reich an Antioxidantien sind. So wird die regelmäßige Verwendung von grünen Zucchini als hervorragende Prävention von Krebs dienen.

Wie anderes Gemüse und Gemüse ist Zucchini reich an Ballaststoffen. Ballaststoffe reinigen den Darm, entfernen Giftstoffe und Schlacken, normalisieren den Verdauungsprozess. Diese Eigenschaft wird aktiv im Kampf gegen Übergewicht eingesetzt. Es gibt eine Squash-Diät, nach der man für eine Woche in kurzer Zeit ein paar Kilo Übergewicht verlieren kann.

Die vorteile Süßkartoffeln und Behandlung. Dieses einzigartige Wurzelgemüse wird oft mit gewöhnlichen Kartoffeln verglichen und wird sogar Süßkartoffel genannt.
Was ist gut für Süßkartoffel (Süßkartoffel)?

Essen Linsen oft in der Bibel erwähnt, aus diesem Grund wird Kultur als eine der ältesten ihrer Art angesehen. Schauen wir uns die Linsen genauer an: Nutzen und Schaden für den Körper

Topinambur - Dies ist eine mehrjährige Pflanze der Familie Astrovye, der engsten Verwandten der Sonnenblume.
Und die Vorteile und den Schaden Erdbirne wird noch von Wissenschaftlern untersucht. Über alle seine Eigenschaften empfehlen wir, unseren Artikel zu lesen: http://mywom.ru/product/topinambur/

Diese Fastentage legen nahe, nicht nur Zucchini zu essen, sondern sie bilden zu diesem Zeitpunkt die Grundlage der Ernährung. Die Reinigung des Körpers ist auch auf den hohen Wassergehalt zurückzuführen.

Die Vorteile von Zucchini in der Kosmetologie und der traditionellen Medizin

Die Vorteile von Zucchini liegen nicht nur beim Kochen auf der Hand. Übersee-Zucchini nimmt in der Kosmetik und Medizin einen besonderen Platz ein. Neben Gurkenmasken sind Zucchinimasken nicht weniger beliebt. Die in den Samen enthaltenen Substanzen helfen, die Arbeit der Talgdrüsen zu normalisieren, die Haut zu straffen und zu beruhigen. Sie werden von führenden Herstellern der Branche zu Kosmetika hinzugefügt.

Die Verwendung von Zucchini in der Medizin ist nicht weniger bedeutend als in der Kosmetologie. Grüne Zucchini entfernen perfekt Radionuklide, tragen zur Normalisierung des Stoffwechsels bei. Ballaststoffe unterstützen die Darmarbeit und sind ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung gegen Verstopfung. Folsäure, die für den menschlichen Körper für die Synthese von DNA-Ketten von entscheidender Bedeutung ist, ist auch in Zucchini enthalten (etwa 34 mg pro 100 g). Dieses Gemüse hat auch gute entzündungshemmende Eigenschaften.

Zucchinisaft und seine Vorteile

Nur wenige sind an solche speziellen Gemüsesäfte wie grüner Kürbissaft gewöhnt. Es schmeckt nicht so gut wie Karotten oder Tomaten und eher wie Kürbis. Ein solches Getränk zu vernachlässigen lohnt sich jedoch nicht. Kürbissaft ist ein Lagerhaus für Vitamine der Gruppen B, A und C. Unter den Mineralien lassen sich Eisen und Kalium unterscheiden. Somit wird der Saft Menschen, die an Anämie leiden oder Probleme mit Herz und Blutgefäßen haben, zusätzliche Unterstützung bieten.

Zucchinisaft in kleinen Mengen trinken. Es reicht aus, nur 100-150 ml einzuschränken. dieses Getränk pro Tag. Mehr Konsum kann, obwohl nicht sehr schädlich, Magenverstimmung verursachen, besonders wenn Sie ihn vorher nicht getrunken haben.

Nutzen und Schaden von Zucchinisamen

Zucchinisamen ähneln aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaften der Frucht selbst. Der Gehalt an bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen in konzentrierten Dosen. Unter anderem sollte das Vorhandensein großer Mengen an Vitamin E hervorgehoben werden.

In den Samen von Zucchini ist Santonin vorhanden. Diese Substanz ist als hervorragendes Mittel gegen Würmer bekannt. Die Samen aller Pflanzen der Kürbisfamilie haben die anthelmintischen Eigenschaften, und Zucchini ist keine Ausnahme.

Zucchinisamen werden verwendet, um Reizbarkeit loszuwerden. Um Stress abzubauen, wird eine Alkoholtinktur zubereitet, die zweimal abends vor dem Abendessen und vor dem Zubettgehen eingenommen wird.

Gurke Zweifellos handelt es sich um ein Diätprodukt, da es absolut kein Fett und wenig Kalorien enthält. Regelmäßiger Verzehr von Gemüse verhindert die Umwandlung von Kohlenhydraten in Fette

Was ist Rote Beete, Nutzen und Schaden für den Menschen, was ist seine medizinischen Eigenschaften ...

Vielen bekannt Knoblauch Vorteile das Immunsystem zu stärken und gegen ansteckende und katarrhalische Krankheiten zu kämpfen. Trotz seiner medizinischen Eigenschaften kann die Verwendung eines Gemüses gefährlich sein:
http://mywom.ru/product/chesnok/

Im Gegensatz zu dem geringen Kaloriengehalt des Gemüses selbst haben Zucchinisamen einen relativ hohen Energiewert, sodass Sie sich nicht von denen mitreißen lassen sollten, die sich kalorienarm ernähren. Schädliche Zucchinisamen können Zähne verursachen. In seiner Zusammensetzung enthaltene Säure verringert die Dicke des Zahnschmelzes, wodurch dieser empfindlicher wird (z. B. gegenüber heißem oder kaltem Wasser / Produkten).

Pin
Send
Share
Send
Send