Allgemeine Informationen

Enzian: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Enzian ist eine mehrjährige Gattung, viel seltener - einjährige Gräser oder Sträucher mit einer Höhe von 20 bis 150 cm. Die Pflanze gehört zur Familie des Enzians, in der es ungefähr 400 Arten gibt. Enzianblätter gegenüber und ganz.

Die Wurzel ist dick, kurz und hat dünne schnurähnliche Wurzeln. Die Stiele sind normalerweise kurz und gerade. Blumen einzeln oder klein. Krone trichterförmig oder glockenförmig, in seltenen Fällen begradigt sie die Blätter und bildet eine Tellerform. Enzian - Frucht - Muschel - Kapsel, die aus einem einzigen Eierstock wächst.

In den meisten Fällen ist die Farbe des Enzians blau, blau (verschiedene Schattierungen) und lila. Es gibt Arten mit gelben und weißen Blüten. Die Blütezeit hängt von der Art des Enzians ab, da bestimmte Arten im Frühjahr blühen, der Rest - im Sommer oder Herbst.

Nützliche Eigenschaften von Enzian

Die meisten Arten von Enzian haben heilende Eigenschaften und wissen, welche traditionellen Heiler sie in ihrer medizinischen Praxis anwenden. Erhöhte Teile und Wurzeln des Enzians enthalten eine Reihe von biologisch aktiven Substanzen, die sich bei verschiedenen Krankheiten positiv auf den Körper auswirken.

Die pharmakologischen Eigenschaften von Pflanzen werden in erster Linie durch das Vorhandensein von Bitterstoffen - Glykosiden - bestimmt, die sich positiv auf die Arbeit des Magen-Darm-Trakts auswirken und den Appetit anregen. Glykoside wirken auch spasmolytisch.

Gentipicrin, Amarogenthin sowie mehrere weitere Bitterglykoside: Amarosverin, Amaropanin, Svertsiamarin. In der Wurzel der Pflanze wurde ein Alkaloid namens Gentianin gefunden, die Liste der nützlichen Substanzen wurde durch andere von Pyridin abgeleitete Alkaloide ergänzt: Gencialyutin, Gentiananidin, Genciopunctin, Genocyoflavin.

Gentianin trägt zur Unterdrückung von Husten und Krämpfen bei, senkt die Temperatur und wirkt beruhigend und entzündungshemmend.

Neben diesen Substanzen kommen in den Wurzeln eines Enzians (z. B. gelber Enzian) Aromastoffe, Tannine und harzartige Substanzen, Pektine, Ascorbinsäure und Inulin vor. Fettöl und Zucker (Gentianosetrisaccharid und Saccharosedisaccharid) kommen auch in den Wurzeln vor.

In vielen Enzianarten sind im Wurzelbereich 13 Phenolcarbonsäuren zu finden. Die häufigsten für diese Art sind o-Hydroxyphenylessigsäure, Brenzkatechinsäure, m-Hydroxybenzoesäure und homoprotektive Ferulasäure, wodurch die Evakuierungsfunktion des Magens verbessert wird.

Anwendungsenzian

Zum ersten Mal begann die Verwendung von Infusionen und Abkochungen des Enzians im alten Ägypten als wirksames Heilmittel zur Behandlung von Magenkrankheiten und im alten Rom bei Krämpfen, schweren Blutergüssen, bei Bissen giftiger Tiere und auch als Mittel zur Behandlung von Pest.

Im Mittelalter wurde der Enzian zur Behandlung von Tuberkulose, Pest, Fieber, Durchfall und auch als wirksames Antihelminthikum eingesetzt. Es ist interessant festzustellen, dass zur gleichen Zeit in bergigen Ländern bittere alkoholische Getränke aus den Wurzeln eines Enzians hergestellt wurden.

Der Enzian wurde in den Karpaten schon immer besonders geschätzt. Hier wurden mit ihrer Hilfe verschiedene Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, der Gallenblase und der Leber behandelt. Brühen wurden zur Behandlung von Lungenerkrankungen und sexuellen Störungen verwendet. Bei Menschen wurde Enzian als allgemeines Stärkungsmittel, Antitussivum, Anthelminthikum verwendet. Brühen werden bei rheumatoider Arthritis, Gicht, Skorbut, Gelbsucht, Sodbrennen, Verstopfung und sogar bei allergischen Erkrankungen empfohlen.

In der Volksmedizin ist der Enzian bis heute beliebt. Darauf aufbauende Mittel werden empfohlen, den Appetit zu steigern, das Verdauungssystem zu normalisieren, als hervorragende choleretische, hämostatische und entzündungshemmende Arzneimittel zur Behandlung von Gicht, Augenkrankheiten und schwer heilenden Wunden, zur Stimulierung der Leber sowie zur Stärkung der Herzkontraktionen von Arzneimitteln aus dem Enzian verwendet.

Indikationen für den Einsatz von medizinischen Abkochungen und Tinkturen auf der Basis von Enzian sind auch Diathese (im Volksmund "Scrofula"), Anämie, eine Verletzung der Zusammensetzung des Magensaftes (Akhiliya), Verstopfung, Blähungen. Gras gilt als ideales allgemeines Stärkungsmittel.

In der Volksmedizin wird der italienische Heilenzian verwendet, um den Blutdruck zu normalisieren. Die tibetischen Ärzte verwenden bestimmte Pflanzenarten (großblättriger Enzian und großblättriger Enzian) für Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Gallenblase, Halskrankheiten und Krebserkrankungen.

Drogen, die Enzian enthalten, werden in der amtlichen Medizin verwendet. In der Regel sind dies Tonika sowie Medikamente zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems, Appetitstörungen und Ahilie. Enzian wird als choleretisches Mittel gegen Blähungen, Anämie und chronische Hepatitis eingesetzt.

Enzianwurzel

Der fertige Rohstoff enthält zwei wichtige Glykoside: Amarogentin und Genopypikrin, Substanzen, die zur Herstellung von Bitterstoffen verwendet werden. Die Enzianwurzel enthält auch spezielle Zucker - Gentianose und Gentiobioza. Die Behandlung mit Präparaten auf der Basis von Enzianwurzeln ist sehr effektiv. Die Dauer und das Ergebnis der Behandlung hängen jedoch hauptsächlich von der Krankheitsphase und dem Zustand des Magens ab.

Die Hauptziele von Zuckern sind die Steigerung des Appetits, die Stimulierung der Magensekretion, die Beschleunigung des Prozesses der Nährstoffe aus dem Magen in den Zwölffingerdarm, wodurch die Verdauungsstörungen geheilt werden, ohne Verstopfung zu verursachen.

Enzianwurzel hat eine tonisierende, fiebersenkende Wirkung, wird bei Anämie angewendet, hilft bei der Erhöhung des Blutdrucks und wird zur Behandlung von Malaria angewendet. Die gelbe Enzianwurzel ist Teil einer Reihe von Phytotherapeutika wie Bittner Balsam und der schwedischen Bitterkeit von Dr. Theissa, die auf bekannten Rezepten basieren.

Brühe aus Enzianwurzel

Rezept 1: 1 Esslöffel getrockneter und gemahlener Enzianwurzel muss in eine Schüssel gegossen und mit Wasser (250 ml) übergossen werden. Anschließend bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen. Es wird empfohlen, das Medikament 15 bis 20 Minuten vor den Mahlzeiten mit jeweils 20 Gramm einzunehmen. Brühe soll den Appetit steigern.

Rezept 2: 3 Teelöffel trockene Rohstoffe sollten mit Wasser (700 ml) gefüllt, zum Kochen gebracht, 15 Minuten lang gekocht, dann mindestens zwei Stunden lang ziehen lassen und dann abseihen. Nehmen Sie das Arzneimittel 15 bis 20 Minuten vor den Mahlzeiten zu je 0,5 Tassen ein. Der Sud ist zur Behandlung von Rheuma, Arthritis und Gicht bestimmt.

Rezept Nummer 3: Es ist notwendig, 5 Esslöffel rohe Enzianwurzel und 3 Esslöffel Eichenrinde zu nehmen. Kochen Sie die Mischung für 10 Minuten. Diese Abkochung hilft, das Problem mit schwitzenden Füßen zu lösen. Fußbäder werden täglich vor dem Schlafengehen empfohlen.

Enzian Samen

Enziansamen sind sehr klein. Unterschiedlich im langsamen Wachstum.

Die beste Pflanzzeit ist die Zeit von Januar bis April. Für eine maximale Wirkung werden die Samen mit einer dünnen Schicht auf die Oberfläche eines gut angefeuchteten organischen Düngers oder Komposts gestreut und zusätzlich darüber gestreut. Die Ernten werden verdichtet, wonach die Schüssel mit Glas bedeckt oder in eine Plastiktüte gewickelt wird. Beim Pflanzenwachstum sollte direktes Sonnenlicht vermieden werden. Enziansamen können nicht in großen Mengen gesammelt werden, so dass sie nicht für medizinische Zwecke verwendet werden.

Enzian gelb

Gelber Enzian ist eine krautige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 120 cm. Besonderes Augenmerk wird auf die Enzianwurzel gelegt: Sie ist kurz, dick und durch das Vorhandensein von verzweigten Wurzeln gekennzeichnet. Die Stiele sind gerade und nackt. Die Blätter sind gepaart, mit Basen verspleißt, einfach, breit eiförmig. Blumen werden in Gruppen von 3-11 Blumen gesammelt.

Die Blüte erfolgt von Juni bis August, die Pflanze trägt im September Früchte. Der Enzian wächst in den Bergen auf subalpinen Wiesen sowie in der oberen Waldzone in den Karpaten, auf dem Balkan, in den Alpen, in den Pyrenäen sowie in den kleinasiatischen Bergen. Die Pflanze ist fast in ganz Europa zu finden, mit Ausnahme von Polen, den baltischen Staaten und Russland (mit Ausnahme der Berge der Region Tlyaratinsky in der Republik Dagestan). Gelber Enzian ist heute eine gefährdete Pflanze. Enzian wird seit dem Mittelalter aktiv als Heilmittel eingesetzt.

Der bekannte deutsche Arzt Hieronymus Bock (1498–1554) sprach erstmals über Enzian als wirksames Magenmittel. Zur Zeit der Pest wurde diese Pflanze das Mittel Nummer eins. Es wurde nicht nur zur Bekämpfung der Pest, sondern auch zur Behandlung von Fieber, Tuberkulose, Durchfall, Blähungen und zur Vorbeugung von Würmern eingesetzt. Die heilenden Eigenschaften des Enzians werden durch seine Zusammensetzung erklärt: Er enthält bittere Glykoside, die die Beweglichkeit des GI erhöhen.

Darüber hinaus enthalten die Wurzeln der Pflanze Bitterstoffe, Bioflavonoide, ätherische und fette Öle, Saccharose, Pektine, Schleim und Zahnfleisch. Die Blätter zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Ascorbinsäure aus: In der wissenschaftlichen Medizin wird gelber Enzian verwendet, um den Verdauungstrakt zu normalisieren, den Appetit zu steigern und die Durchblutung zu normalisieren.

In der traditionellen Medizin wird der Enzian häufiger verwendet. Kräutertee und Kräutertees werden zubereitet, um den Appetit zu steigern, Sodbrennen, Koliken und Verstopfung zu bekämpfen.

Einige Abkochungen werden äußerlich angewendet - zum Beispiel eine Abkochung von schwitzenden Füßen. Um eiternde Wunden zu heilen, wird empfohlen, die betroffenen Stellen mit einem speziellen Pulver aus getrockneten und gemahlenen Enzianwurzeln in Kombination mit Kamillenblüten zu bestreuen.

Bulgarische Volksheiler empfehlen einen Enzian bei Gallenblase, Leber und Anämie. Enzianwurzel wird in der Homöopathie verwendet. Medikamente werden aus frischen Wurzeln zubereitet und gegen Magersucht, ein Gefühl von Schwere im Magen, verschrieben.

Stammloser Enzian

Stemless Gentian ist eine mehrjährige lichtliebende Pflanze, die nicht höher als 10 cm wird und ganze, gegenständig sitzende Blätter hat. Die Form der Blätter ist oval. Die Blüten sind recht groß, erreichen eine Länge von 5 cm, stehen einzeln und fallen durch eine hellblaue Farbe auf. Die Frucht der Pflanze ist eine Kiste mit einem Nest. Enzianblüten im Mai. Die Samen dieser Pflanze sind klein. Enzian wird bei der Vorbereitung von Gruppenblumenarrangements sowie bei der Gestaltung von Steingärten verwendet.

Enzian Lunge

Enzian Lungen - Pflanze (mehrjährig) bis zu 65 cm hoch. Die Wurzel ist kurz, die Form ist zylindrisch, von der Wurzel gehen schnurförmige Wurzeln ab. Blätter linear oder linear-lanzettlich, gegenständig, schmal, an der Basis verwachsen. Die Blüten befinden sich oben auf dem Stiel und haben eine satte blaue Farbe. Eine Tasse Blumen ist glockenförmig. Die Frucht ist eine Kiste. Die Blüte erfolgt im August. Obstpflanze beginnt im Oktober.

Enzian Lungen wächst in Sibirien, im Kaukasus, in Westeuropa. Sie kommt in der Regel auf Wiesen, leichten Böden, sandigen Ebenen, Rändern und Hängen vor.

Die Enzian-Lunge gilt als Zierpflanze, wird aber seit jeher zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts eingesetzt. Luftteile dieser Art enthalten Glykoside, Alkaloide und ätherische Öle.

Vitamin C kommt in geringen Mengen in den Blättern vor: Wurzel ist ein medizinischer Rohstoff, enthält Glucoside, Alkaloide, Erythroceptaurin, Carotin, Vitamin C, Tannine. Aufgrund seiner erstaunlichen Zusammensetzung wird das Enzianpulmonal verwendet, um die Arbeit des Gastrointestinaltrakts als Anthelminthikum zu normalisieren, und trägt auch zu einer positiven Wirkung auf den Tonus der Gebärmutter bei, wodurch die Menge des Ausflusses während der Menstruation verringert wird.

Daurian Enzian

Dahurian Enzian ist ein mehrjähriges Kraut. Es wächst im Altai-Territorium, im südöstlichen Teil Kasachstans, im nordwestlichen Teil Chinas. Diese Art kommt auf Wiesen, Hängen und in Flusstälern vor.

Als therapeutischer Rohstoff wird die Pflanzenwurzel verwendet, in der Kohlenhydrate, Alkaloide (Gentianal, Gentianin), Iridoide (Gentipicrozid, Surozid, Swerciamarin) vorkommen.

In der Medizin wird die Pflanze als fiebersenkendes, antirheumatisches, hämostatisches und entzündungshemmendes Mittel empfohlen. Enzian hilft, Stoffwechselprozesse zu normalisieren und den Appetit zu steigern, verbessert das Verdauungssystem erheblich, wird als Diuretikum, Analgetikum, Choleretikum, Antitumormittel, krampflösend und potenzsteigernd eingesetzt.

Wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit von Enzian bei der epidemischen Grippe sowie bei hypazider Gastritis.

Enzian dreiblütig

Enzian dreiblütig - mehrjährige Pflanze. Die Stiele sind gerade, unverzweigt und erreichen eine Höhe von 80 cm. Die unteren Blätter sind in die Vagina verwachsen, die oberen und mittleren Blätter sind lanzettlich-linear, frei. Blumen in der Regel pentamer, sitzend. Kelch klein, glockenförmig. Krone röhrenförmig. Es hat eine satte dunkelblaue Farbe.

Blühende Pflanze von August bis September. Diese Art von Enzian wächst in einem sumpfigen Gebiet auf dem Territorium der Russischen Föderation (in Ostsibirien, auf Sachalin), in Japan, China und Korea. Als medizinischer Rohstoff werden in den meisten Fällen Wurzelstöcke verwendet, viel seltener Gras. Die medizinischen Eigenschaften der Pflanze werden durch den Gehalt an Alkaloiden, Flavonoiden, Bitterstoffen und Ascorbinsäure erklärt.

In der Volksmedizin wird dreiblühiger Enzian empfohlen, um den Appetit zu steigern und die Arbeit des Verdauungstrakts zu normalisieren.

Die tibetische Medizin nutzt nicht nur die Wurzeln, sondern auch die Blüten der Pflanze bei Gastritis, Neurasthenie und Erschöpfung. Die Blätter werden als äußeres Werkzeug verwendet, das die Wundheilung fördert.

Enzian semidrazdelnaya

Enzian Semirazdelnaya - eine schöne Zierpflanze. Ihre Höhe erreicht 30 cm. Der Stiel ist aufrecht oder aufsteigend. Blätter lanzettlich, sitzend. Die Blüten sind ziemlich groß, gesammelt in endständigen Bündeln von bis zu acht Blüten, ihre Länge erreicht 4 cm, die Farbe ist dunkelblau. Enzianblüten von Juni bis Juli. Diese Art wächst auf der Krim, im Hochland des Kaukasus, im Iran, in Kleinasien sowie in Russland. Semirazdelnaya Enzian - eine ideale Pflanze für die Gestaltung von Grenzen oder Steingarten.

Abhilfe schaffen auch die Wurzeln und das Gras der Pflanze. In der Zusammensetzung der Enzianalkaloide wurden Flavonoide, Phenolkohlensäuren sowie Kohlenhydrate und Vitamin C gefunden: Brühen steigern den Appetit, normalisieren die Verdauungstätigkeit des Körpers und wirken antibakteriell.

Die Abkochung des Enzians semirazdelnaya: in einen Behälter sollten 3 Esslöffel trocken gehackte Kräuter gegossen werden, 400 ml Wasser gießen, auf ein kleines Feuer setzen, 3 Minuten kochen, dann eine Stunde ziehen lassen und dann abtropfen lassen. Die Abkochung erfolgt dreimal täglich, 15 bis 20 Minuten vor den Mahlzeiten. Dosierung - 1/3 Tasse.

Kreuzkopfenzian

Der Karausche Enzian ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die sich durch ein dickes Rhizom auszeichnet. Die Stängel sind gerade, manchmal leicht erhaben und erreichen eine Höhe von 20–50 cm. Die Blätter sind vorderseitig lanzettlich, gegenüberliegend paarweise verwachsen, ihre Anzahl kann 8 bis 10 Paare erreichen. Die Blüten sind tetraedrisch, klavenglockenförmig, mittelgroß, ihre Länge beträgt 2–3,5 mm. Die Farbe der Blüten ist hellblau. Früchte - Boxen.

Blühende Pflanze von Juli bis August. Der kreuzförmige Enzian wächst in Russland (mit Ausnahme der nördlichen Regionen des Landes). Es kann in Westsibirien auf trockenen Grashängen, Wiesen, Waldrändern, in kargen Wäldern, auf Rasenflächen, entlang von Flusstälern gefunden werden. Es gilt als seltene Pflanze. Als medizinischer Rohstoff werden Gras und Rhizome verwendet. Enzian Infusionen und Abkochungen sind in der traditionellen Medizin beliebt. Sie werden zur Entzündung des Urogenitalsystems, bei Nierenerkrankungen sowie als allgemeines Tonikum empfohlen.

Abkochung des Enzian-Kreuzes: 1 Esslöffel zerkleinerte und getrocknete Rhizome sollten in einen Behälter gegossen und mit einem Glas gekochtem Wasser übergossen werden. Anschließend 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Die Brühe muss vollständig abgekühlt und abgelassen werden. Tragen Sie ready stredstvo 3 mal täglich 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten auf.

Gegenanzeigen für Enzian

Überdosierung sollte vermieden werden. Es zeigt sich, dass die Verwendung von Tinkturen, deren Dosierung 35 Tropfen nicht überschreitet, für den Körper völlig ungefährlich ist. Überhöhte Raten führen zu Gesichtsrötung, Kopfschmerzen und Schwindel. Mit äußerster Vorsicht wird empfohlen, Abkochungen und Zubereitungen für Personen zu verwenden, die unter erhöhter Reizbarkeit der Magenschleimhaut, Geschwüren und hohem Druck leiden.

Es wird nicht empfohlen, Mittel auf der Basis von schwangeren Enzianfrauen und stillenden Müttern zu nehmen. Es besteht die Möglichkeit von allergischen Reaktionen aufgrund von Bitterkeitsunverträglichkeiten.

Ausbildung: Ein Diplom in Medizin und Behandlung wurde an der NI Pirogov University (2005 und 2006) erworben. Fortbildung an der Abteilung für Phytotherapie der Moskauer Universität für Völkerfreundschaft (2008).

Enzian ernten und lagern

Geerntet für medizinische Zwecke nur Enzianwurzel. Wählen Sie dazu eine Pflanze, die mindestens 4 Jahre alt ist. Если это происходит в естественных условиях, то надо выбирать места, где ее много. Горечавка растет медленно, а ее долгое время истребляли как сорняк, что привело к резкому сокращению популяции некоторых видов.

Растение выкапывают, удаляют побеги, и хорошо промывают. Если корень крупные его разрезают на дольки по 4 см толщиной для того, чтоб оно просушилось и не испортилось. Im Ofen bei einer Temperatur von 40 Grad oder im Sommer an der Luft im Schatten getrocknet. Kühl, trocken und dunkel lagern.

Die Zusammensetzung und therapeutischen Eigenschaften von Enzian

  1. An der Wurzel des Enzians befindet sich wertvolle Bitterkeit, die zu so bekannten Balsamen wie Bittner, Dr. Theis usw. gehört. Dies sind Gentiopicrin und Amarogentin.
  2. Darüber hinaus enthält die Enzianwurzel auch Enzianalkaloid, Flavonoide, Iridoide, Ascorbinsäure, Catechine, ätherisches Öl und Tannine.
  3. Das Anwendungsspektrum von Arzneimitteln auf Basis von Enzian ist sehr breit. Im Mittelalter wurde es zur Behandlung der Pest und bis heute zur Behandlung von Tuberkulose, Malaria, Skorbut und Allergien eingesetzt.

Um die Durchblutung zu verbessern, machen Sie Tee aus der Wurzel des Enzians

Einen Esslöffel fein gehackte Enzianwurzel in 250 ml kochendem Wasser 5 Minuten kochen lassen. Der resultierende Tee wird in drei gleiche Dosen aufgeteilt und dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen. Dieses Rezept ist gut, aber der daraus resultierende Tee ist sehr bitter. Es gibt eine Option, wie die gleiche Konzentration an nützlichen Substanzen ohne Kochen erreicht werden kann: Ein Esslöffel Wurzel pro 250 ml warmes, gekochtes Wasser wird 10 Stunden in einer Thermoskanne aufgegossen - dreimal täglich vor den Mahlzeiten eingenommen.

Gicht behandeln Auskochen von Enzian

Drei TL. gehackte Wurzel wird in 700 ml kochendes Wasser gegeben und 15 Minuten lang gekocht, 2 Stunden lang hineingegossen, abgekühlt, filtriert und dreimal täglich mit 100 ml vor den Mahlzeiten eingenommen,

Gentian Alkohol Infusion wird verwendet, um Lungentuberkulose, Malaria, Sodbrennen, Verstopfung und andere Erkrankungen des Magens zu behandeln

50 g gehackte Wurzel für 0,5 Wodka, 7 Tage haltbar. Infusion verdünnt einnehmen: 30 Tropfen auf 6 EL. dreimal täglich vor den Mahlzeiten abgekochtes Wasser.

Aufbereitung von medizinischen Rohstoffen

Für medizinische Zwecke werden Rhizome und Enzianwurzeln verwendet - sie werden spät im Herbst geerntet, nachdem die vegetative Masse der Pflanze abgestorben ist. Kommerzielle Produkte werden aus Pflanzen des 4. bis 5. Lebensjahres gewonnen, daher wird der Enzian derzeit in spezialisierten Farmen kultiviert und dort für die Bedürfnisse der pharmakologischen Industrie geerntet. Das Ernten von Enziangelb unter natürlichen Bedingungen ist verboten, da seine natürlichen Ressourcen extrem erschöpft sind und die Pflanze vom Aussterben bedroht ist. Daher wird sie im Roten Buch aufgeführt.

Enzian ist im Garten leicht zu züchten, aber Sie müssen berücksichtigen, dass die Pflanze kalkreiche Erde bevorzugt.

Die Verarbeitung von Wurzeln und Rhizomen erfolgt in elektrischen Trocknern, da die bitteren Glykoside während der langsamen Trocknung enzymatisch gespalten werden, was zu einer Verschlechterung der Rohstoffqualität führt.

In der Volksmedizin werden manchmal Blätter einiger Enzianarten verwendet.

Organische Verbindungen in der Zusammensetzung von Rhizomen des Enzians

- Enzian gelb. In den Wurzeln und Rhizomen wurde Bitterkeit aus der Gruppe der Glykoside (Genciin, Genti-Picrin, Genziamarin [Synonym - Amarogentin]), Alkaloid Gentianin, gefunden, dessen Gehalt zwischen 0,35 und 0,6% variiert. In den Wurzeln der Pflanze wird der Farbstoff der Xanthongruppe synthetisiert - Gentisin, das dem Rohstoff eine charakteristische gelbe Farbe verleiht. Kohlenhydrate sind Trisaccharid - Gentianose (ca. 15%) und Disaccharid - Gentiobiose.

- Kreuzblättriger Enzian. Die chemische Zusammensetzung der Rhizome mit Wurzeln ähnelt dem gelben Enzian, daher ist die Verwendung dieser Arten in der wissenschaftlichen Medizin dieselbe.

- Großblättriger Enzian. C-Glycoside, Saponaretin und Homoorientin sind in den Wurzeln enthalten.

- Enzian Lunge. Glykoside Gentianin, Genocypicrin, Genciamarin.

Pharmakologische Wirkung und Verwendung

Bitterglykoside - der wertvollste Bestandteil der heilenden Rohstoffe - sind die Bitterkeit und die ärztlichen Eigenschaften des Enzians.

In der wissenschaftlichen Medizin beschränkt sich der Einsatz von Enzian auf die Behandlung von Problemen des Magen-Darm-Trakts: Appetitlosigkeit, Atonie (Lethargie) des Magens und des Darms, verminderte Sekretion von Magensaft usw. In alten medizinischen Quellen gibt es Hinweise darauf, dass der Anwendungsbereich von Enzian früher umfangreicher war. Zum Beispiel wurden gelbe Enzianmedikamente bei Scrofula als Anthelminthikum verschrieben, bei der Behandlung von Frauenproblemen (Unterbrechung der Menstruation, "blasse Taubheit" usw.). Galen empfahl einen Enzian für Krankheiten, die auf einem gestörten Wasser-Salz-Metabolismus beruhen (zum Beispiel Gicht) ) sowie Rheuma.

In der Volksmedizin wird der Enzian zur Behandlung von Magenerkrankungen als choleretisches Mittel bei Erkrankungen der Leber und der Gallenblase eingesetzt.

Enzian gelbe Drogen

Bei Verwendung von Enzian in der Zusammensetzung von Mehrkomponentenpräparaten sollte die Kombination mit Essigsäure-Bleisalzen und Eisensulfat vermieden werden.

- Infusion ("kalt"). Dies ist der einfachste Weg, Enzian zu verwenden - eine Infusion wird bei Verletzungen des Magen-Darm-Trakts empfohlen (anhaltendes Sodbrennen, Darmatonie, Appetitlosigkeit und schlechte Verdauung, chronische Verstopfung). Traditionelle Heiler empfehlen oft die Infusion von Rhizomen des gelben Enzians zur Behandlung von Lungenerkrankungen (einschließlich Tuberkulose). Für 2 Tassen kaltes Wasser benötigen Sie einen halben Teelöffel zerkleinerte Rohstoffe. Wasser vorkochen und abkühlen lassen. Infusionsdauer mindestens 8 Stunden, dann die Flüssigkeit abseihen und das Rohmaterial auspressen. Dreimal täglich einnehmen, Dosierung - 100 - 120 ml (eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten).

- Abkochung. Gießen Sie mit kaltem Wasser (Flüssigkeit benötigt 700 ml) 3 TL. zerkleinerte Rohstoffe. Reduzieren Sie die Hitze nach dem Kochen auf niedrig und garen Sie eine Viertelstunde lang. Die nächsten 2 Stunden darauf bestehen, und dann die Flüssigkeit aus dem Sediment gießen. Bei der Behandlung von Krankheiten, die durch die Verletzung von Stoffwechselprozessen im Körper (Arthritis, Gicht, Rheuma) entstehen, wird je nach Art und Schwere der Erkrankung 3 bis 4 Mal täglich 100 ml Sud verschrieben. Das äußere Abkochen wird in Form von Lotionen zur Behandlung von schlecht heilenden und eiternden Wunden verwendet.

- Enzian-Extrakt. Zubereitet mit 20 g Enzianwurzel pro 100 ml Alkohol (70% ig). Dosiert von 10 bis 30 Tropfen an der Rezeption. Die maximal zulässige Dosis des therapeutischen Extrakts beträgt 35 Tropfen.

- Bittere Tinktur (Tinct. Amara). Zutaten (auf der Basis von 1 Liter Alkohol von 60% iger Stärke): gelbe Enzianwurzel, kleines Zentaurygras, Orangen - je 60 g und Kurkuma - 30 g. Mahlen Sie die Rohstoffe und gießen Sie Alkohol ein. Bestehen Sie auf 3 Wochen, drücken Sie dann die Rohstoffe aus und filtern Sie die Tinktur. Nehmen Sie eine Bittertinktur in einer Dosierung von 30 bis 100 Tropfen. Das Medikament wird bei Verdauungsstörungen verschrieben.

Ärztliche Verschreibungen ("Private Pharmakologie", M. Weisberg)

1. Extrakt aus Enzianwurzel und Extrakt aus kleinem Centaury-Kraut - jeweils 7,6 ml, Rindergalle (trocken) - 15 g, Rhabarberwurzel (zu Pulver zerkleinert), sofern Tabletten mit einem Gewicht von 0,124 g (2 Körner) hergestellt werden müssen. Pillen mit Zimtpulver bestreuen. Nehmen Sie bei schlechter Verdauung und abnormaler Gallensekretion dreimal täglich 8 bis 10 Tabletten ein. Dr. Weickard.

2. Extrahieren Sie die Rhizome und Wurzeln von Enzian (7,6 ml) und Kaliumcarbonat (2,5 g), gelöst in Minzwasser (150 ml), und geben Sie dann die Tinktur aus Orangenschale (15 ml) und Zucker (30 g) hinzu. Bei schlechter Verdauung dreimal täglich 1 EL einnehmen. Dr. Berends.

3. Kochen Sie eine halbe Stunde lang die Enzianwurzel (15 g) in 700 ml Wasser. Abgesiebte Brühe, gemischt mit heißem Aufguss, hergestellt aus dem Tausendstel kleiner Wermut- und Calamuswurzel (jeweils 7,6 g der Kräuter). Nehmen Sie vor dem Mittagessen 2 - 4 Gläser (1 Glas = 30 ml). Dr. Montmane.

Medizinische Eigenschaften von Enzian in der modernen Kräutermedizin

- Akute Gastritis (vor dem Hintergrund eines niedrigen Säuregehalts). Hypericum-Gras und kleines Zentaury-Gras, Enzian-Gelb-Rhizom, Schafgarbe (Blätter und Blumenkörbe) - je 2 g, wildes Chicorée-Gras - 3 g, Dymyanka-Gras - 4 g. 1 Liter Wasser in die Kräutermischung geben und 12 Stunden einwirken lassen . Am Ende der Infusion zum Kochen bringen und 5 bis 7 Minuten kochen lassen und dann eine Viertelstunde darauf bestehen. Trinken Sie 1 Tasse gefilterten Aufguss auf nüchternen Magen und den Rest 3-4 Mal am Tag (vor jeder Mahlzeit).

- Gastritis (mit erhöhter Säure). Nehmen Sie für 1 Liter trockenen Weißwein 10 g Calamus Rhizome, Baldrianwurzeln und Enzianwurzeln, Trifoli Gras (Dreiblattuhr), Johanniskraut und getrocknete Sumpfblüten, Rainfarnblüten. Kräutertee hineingegossen in einen Glasbehälter in der Sonne. Infusionsdauer - 3 Wochen. Nehmen Sie 2 EL. zweimal täglich: morgens auf nüchternen Magen und vor dem Schlafengehen.

- Hepatitis. Sammlung: 15 g Minze, Schöllkraut, Löwenzahnwurzeln und Enzian, Sanddornrinde. Gießen Sie kochendes Wasser (250 ml) 1 EL. Kräutermischung und 20-25 Minuten kochen lassen. Sieben Brühe nehmen Sie ein Glas vor einer Mahlzeit (2 Mal am Tag).

- Helmintheninvasion (Madenwürmer und Spulwürmer). Zutaten (zu gleichen Anteilen) für die medizinische Sammlung: Kamillenblüten und Rainfarn, Wermutgras, Sanddornrinde und Enzianwurzel. Ein Glas Wasser benötigt 1 EL. Kräutermischung. 20 Minuten kochen lassen. Nehmen Sie morgens und abends 3 Tage hintereinander ein Glas.

- Dyspepsie. Mischen Sie 20 ml Tinktur aus Wermut und Enzian sowie 5 ml Belladonna-Tinktur. Nehmen Sie 30 Tropfen vor den Mahlzeiten (dreimal täglich).

- Colitis. 20 ml Salbei-Extrakt und 4 ml gelbe Enzian-Tinktur mischen. Dreimal täglich 15 Tropfen einnehmen.

- Arthritis, Gicht. Sammlung: Enzianwurzel gelb und briony (Trittstein), Kamillenblütenkörbe - je 30 g. 1 TL darüber gießen. Kräutermischung 250 ml Wasser aufkochen und eine Viertelstunde kochen lassen. Nehmen Sie 1 Glas pro Tag und teilen Sie den Sud in mehrere (5 - 6) gleiche Teile. Achtung! Die Dosierung ist unbedingt zu beachten, da sonst eine Vergiftung möglich ist.

Amenorrhoe (Rezepte der traditionellen Medizin)

- Abkochung. Gießen Sie 1 Liter Traubenwein aus roten Trauben in emaillierte Schalen und fügen Sie nach dem Kochen 3 EL hinzu. gelbe Enzianwurzeln und eine Viertelstunde bei niedrigem Siedepunkt garen. Im Kühlschrank aufbewahrter, überstrapazierter Weinbrand. 2 Stunden nach den Mahlzeiten 100 ml einnehmen.

- Sammlung №1. Basilikum, Kamille (Blüten), Petersilienblätter, Johanniskrautgras, Malzblätter, Manschette und Kreuzblättriger Enzian. Alle Zutaten zu gleichen Anteilen eingenommen (zB 20 g). Für 3 Tassen kochendes Wasser müssen Sie 3 EL nehmen. gemahlene Mischung. In einem verschlossenen Behälter 10 Minuten kochen lassen und nach dem Abkühlen abseihen. 2 Stunden nach einer Mahlzeit in einem halben Glas trinken.

- Versammlung Nummer 2. Zutaten: Minze, Wermut, Salbei, Rübe, gelbes Enziangras, Johanniskraut, Oregano, Basilikum, Beeren und Blüten von Weißdorn, Königskerzenwurzeln. Die Anzahl der Komponenten ist gleich (nach Gewicht). Für einen halben Liter Wasser - 2 EL. gemahlene Mischung. 10 Minuten kochen lassen, abseihen. 2 Stunden nach dem Verzehr von 100 ml einnehmen.

Die Verwendung anderer Arten von Enzian

- Abkochung. Gießen Sie 250 ml Wasser 1 TL. zerkleinerte Enzianwurzeln aufkochen und 5 - 7 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie darauf, 4 - 5 Stunden, dann belasten. Das medizinische Abkochen erfolgt tagsüber in Schlucken (die Tagesdosis ist im Rezept angegeben). Anwendungsgebiete: Atemwegserkrankungen, einschließlich Infektionskrankheiten, Gastritis bei niedrigem Säuregehalt, innere Blutungen.

- Wundheilungssalbe. Nehmen Sie 1 EL. frische Rhizome von großköpfigem Enzian, Wurzeln von Elecampane und Wolfsmilchgras (Sonnenblumen oder andere Arten). Gemüseteile in einem Porzellanmörser ab 1 EL zerkleinern. kandierter Honig. Erhitzen Sie das Schweinefett im Inneren, fügen Sie die resultierende Masse und weitere 2 TL hinzu. Propolis-Tinktur. Zutaten gründlich mit Fett mischen.

- Abkochung. Um die Brühe zuzubereiten, müssen Sie 1 TL nehmen. Rohstoffe (Enzianwurzeln) in einem Glas Wasser. Nach 10 Minuten kochen, dann 1 bis 2 Stunden bestehen. Anwendungsgebiete: Fieber, Scrofula, Arthritis, Gicht. Brühe dreimal täglich eingenommen, 70 ml. Die Abkochung wird auch im Falle einer helminthischen Invasion (zum Austreiben von Ascaris oder Madenwürmern) verwendet.

Die heilenden Eigenschaften dieses Typs werden zur Herstellung von Abkochungen verwendet, die zur Behandlung von Krankheiten bestimmt sind, die mit einer Störung des Wasser-Salz-Stoffwechsels im Körper (Gicht, Arthritis, Rheuma) und verschiedenen Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts verbunden sind.

- Abkochen von Wurzeln. Das externe Abkochen wird zum Waschen und für Lotionen (eitrige Geschwüre und schwer heilende Wunden) verwendet. Bei 800 ml kochendem Wasser benötigt man 2 TL. Rohstoffe. Kochen Sie 7 - 10 Minuten, bestehen Sie auf 1 Stunde. Die empfohlene Dosis für eine Einzeldosis - 100 ml. Dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Eine Überdosierung von Enzianpräparaten ist zu vermeiden, da dies zu Vergiftungen führen kann. Bei Einhaltung der im Rezept angegebenen Dosierung sollten Sie in der Regel keine Nebenwirkungen befürchten. Allergische Reaktionen (Kopfschmerzen) treten manchmal bei Menschen auf, die eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber bitteren und bitteren Aromastoffen haben.

Enzianpräparate sollten nicht während der Schwangerschaft sowie bei Magen- oder Darmgeschwüren eingenommen werden. Bei Bluthochdruck ist der Enzian besser zu verweigern.

Heilende Eigenschaften

Diese Pflanze ist für Verletzungen des Magen-Darm-Traktes sowie der Gelenke unverzichtbar. Die therapeutische Wirkung wird nicht nur von traditionellen Heilern, sondern auch von Vertretern der traditionellen Medizin anerkannt. Ärzte empfehlen die Einnahme von Enzian-haltigen Medikamenten bei Appetit-, Verdauungs- oder Darmproblemen.

Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ist Enzian in pflanzlichen Heilmitteln enthalten, die zur Verbesserung der Durchblutung und zur Anregung des Appetits empfohlen werden. In der Antike wurde diese Pflanze als Diuretikum und Choleretikum verwendet. Auch wurde sein Saft Störungen des Nervensystems, Verstopfung der Gefäße der inneren Organe behandelt. Und einige Heiler verwendeten die Pflanze gegen Tuberkulose und Gelenkerkrankungen.

Diese Pflanze wird bei der Behandlung von Husten eingesetzt, da sie als Analgetikum hilft, den Druck zu erhöhen. Darüber hinaus ist Enzian als fiebersenkend anerkannt und kann Entzündungen bei Erkältungen lindern. In Japan werden Enzian-Medikamente zur Behandlung von Rheuma, Fieber und zusätzlich körpereigenen Toxinen eingesetzt.

Wie wird Enzian von Volksheilern verwendet?

  1. Wenn es nötig ist, Sodbrennen, Lebererkrankungen, Gastritis, Verstopfung und Blutdrucksenkung loszuwerden, hilft Enzian.
  2. Sie wird auch Männern helfen, aus welchen Gründen auch immer, ihre männliche Macht verloren zu haben. Bei übermäßigem Schwitzen der Füße müssen Sie ein Bad mit einer Abkochung dieser Pflanze nehmen.
  3. In der Homöopathie wird eine Zubereitung auf der Basis von frischen Wurzeln hergestellt, die bei der Behandlung einer so gefährlichen Krankheit wie Magersucht hilft.

Was sind die Gegenanzeigen und Nebenwirkungen?

  1. Diese Pflanze enthält viel Bitterkeit und ist daher für Menschen mit hohem Säuregehalt streng kontraindiziert.
  2. Es wird auch nicht empfohlen, allen Schwangeren und stillenden Müttern Medikamente auf der Basis von Enzian zu verabreichen. Die Pflanze verändert nicht nur den Geschmack der Milch, sondern auch das Risiko, den Ton der Gebärmutter zu verbessern.
  3. Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, wählen Sie andere Rezepte für die Behandlung von Krankheiten, da die Verwendung von Enzian Ihren Blutdruck noch mehr erhöht.

Bei der Anwendung von Volksheilmitteln ist es äußerst wichtig, die empfohlene Dosierung genau einzuhalten. Wenn Sie Arzneimittel mit Enzian in großen Mengen einnehmen, kann dies zu Schwindel, Kopfschmerzen und Hautrötungen führen.

Wie kann man den Appetit mit Enzian verbessern?

Wenn eine Person unter einer Chemotherapie leidet, an Verdauungsstörungen oder psychischen Störungen leidet, kann sein Appetit vermindert oder verschwunden sein. In der traditionellen Medizin gibt es viele Medikamente, die bei der Bekämpfung dieses Problems helfen. Aber nicht jeder kann solche Medikamente einnehmen. In diesem Fall kommt der Enzian zur Rettung. Es hilft, den Appetit schnell genug zu normalisieren, ohne nachteilige Auswirkungen zu haben.

Die Infusion von Enzianwurzel hilft nicht nur den Appetit zu verbessern, sondern auch solche unangenehmen Symptome wie Sodbrennen loszuwerden. Um dies dreimal täglich zu tun, müssen Sie diese Infusion einnehmen. Ein Glas kochendes Wasser goss Enzianwurzel in Höhe eines Esslöffels ein. Ein solches Mittel muss vor Gebrauch innerhalb von 2 Stunden infundiert werden.

Hier ist ein Rezept zum Abkochen, um Ihren Appetit zu steigern. Die Zutaten für die Brühe sind die gleichen wie für die Infusion, müssen jedoch nur 15 Minuten lang kochen. Nachdem die Brühe abgekühlt ist, muss sie abgelassen werden. Dosierung - 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten.

Wie gehe ich mit schwitzenden Füßen mit Enzian um?

Dieses Problem bereitet einer Person im Privatleben und bei jedem Kontakt mit Menschen große Schwierigkeiten. Eine Person leidet, weil das Schwitzen einen scharfen, unangenehmen Geruch verursacht. Aus diesem Grund ist eine Person einfach nicht in der Lage, die Freuden des Lebens in vollem Umfang zu genießen.

Dieses Problem ist entweder vererbt oder auf hormonelle Störungen im Körper zurückzuführen. Wenn die Füße von einem Pilz befallen sind, tritt unweigerlich auch ein unangenehmer Geruch auf, insbesondere wenn die Person enge Schuhe trägt, die nicht atmen.

Bäder helfen, dieses unangenehme Problem loszuwerden. Dazu müssen sie eine Abkochung hinzufügen, die die Rinde des Denkens und die Enzianwurzel enthält. Bereiten Sie es für dieses Rezept vor. Für 3 Esslöffel Eichenrinde nehmen Sie 5 Esslöffel der Wurzel, dann werden die Zutaten mit kochendem Wasser in der Menge von 1 Liter gegossen und dann für ca. 15 Minuten in einem Wasserbad gekocht. Ich bestehe auf einer solchen Abkochung für etwa eine Stunde.

Wie kann Enzian bei Verstopfung helfen?

Verstopfung kann aufgrund von Darmerkrankungen auftreten. В этом случае клетчатку принимать не рекомендуют по той причине, что она может вызвать колики, при этом, не принеся никакой пользы.

Справиться с запором можно с помощью настойки, приготовленной по следующему рецепту. На 100 г корня берется литр водки. Man muss ungefähr eine Woche lang auf solchen Mitteln bestehen. Dosierung und Häufigkeit der Anwendung - 20 Tropfen Tinktur in 100 ml Wasser verdünnen und eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit trinken.

Auch Enzian ist ein Teil einer Vielzahl von pflanzlichen Abführmitteln. Hier ist eines der Rezepte. Drei Löffel Rhabarberwurzel und Enzian sollten mit hochwertigem Wodka in einer Menge von 300 ml gefüllt werden, es wird empfohlen, etwa 10 Tage an einem dunklen Ort zu bestehen. Nehmen Sie das Medikament 10 Tropfen zweimal täglich und verdünnen Sie es mit Wasser.

Empfangsgelder vom Enzian für Gastritiskranke

Bei einer Gastritis ist die Magenschleimhaut stark entzündet, was beim Patienten starke Schmerzen verursacht, der Verdauungsprozess ebenfalls gestört ist und es zu schwerem Sodbrennen kommt. Diese Krankheit ist sehr schwer zu heilen, sie kehrt oft mit neuer Kraft zurück und der Behandlungsprozess mit traditionellen medizinischen Methoden ist sehr lang. Traditionelle Heiler setzen seit langem Enzian ein, um ihren Patienten zu helfen, diese unangenehme Krankheit loszuwerden. Nach einer solchen Behandlung stört die Krankheit die Person nicht lange und kann überhaupt nicht zurückkehren.

Beachten Sie! Es ist wichtig zu bedenken, dass diese Pflanze nur für diejenigen Patienten verwendet wird, deren Säuregehalt reduziert ist. Wenn eine Gastritis durch einen hohen Säuregehalt verursacht wird, führt eine solche Behandlung nur zu einer ernsthaften Verschlimmerung.

Dieses Fitosbor hilft, diese Krankheit loszuwerden. In gleichen Mengen nehmen Minze, Leinsamen, Dreiblattuhr, Eisenbahn, japanische Safora sowie die Wurzel des Enzians selbst. Die Komponenten werden sorgfältig gemischt. Die Behandlungsdauer mit einer solchen Gebühr beträgt genau einen Monat. Braue jeden Tag frische Abkochung. So wird es zubereitet: Ein Löffel der Mischung wird mit einem Glas kochendem Wasser übergossen und 10 Minuten bei sehr geringer Hitze gekocht. Ein Glas Brühe besteht für eine Stunde aus drei Teilen und trinkt vor jeder Mahlzeit eine Portion.

Wie Arthritis und Rheuma loswerden?

Sobald Sie das Gefühl haben, dass sich Arthritis zu entwickeln beginnt, müssen Sie mit der Behandlung mit Volksheilmitteln beginnen, da dann irreversible Veränderungen in den Gelenken auftreten können und Tinkturen und Abkochungen unbrauchbar werden. Brühen für Arthritis und Rheuma, die in Form von Kompressen gegen Schmerzen und Entzündungsprozesse eingenommen werden können.

Ein nach diesem Rezept hergestellter Sud für Gelenkerkrankungen. 4 Esslöffel der Pflanze (Sie können sowohl die Wurzel als auch das Gras nehmen) werden mit einem Liter kochendem Wasser übergossen und etwa 15 Minuten lang in einem Wasserbad gekocht. Dann bestehen ein paar Stunden die Brühe, dann gefiltert. Die Behandlung sollte zwischen einem und anderthalb Monaten dauern und vor jeder Mahlzeit eine halbe Stunde lang 100 ml vor den Mahlzeiten einnehmen.

Wie bereite ich Rohstoffe für die Herstellung von Heilwerkzeugen vor und lagere sie?

Die Anlage, aus der Sie Rohstoffe sammeln, muss mindestens drei Jahre alt sein. Dies geschieht entweder im zeitigen Frühjahr oder im Spätherbst. Die Pflanze muss mit der Wurzel ausgegraben werden, wonach die Wurzel gut gereinigt und gewaschen wird. Dann in etwa einen Zentimeter dicke Stücke schneiden.

Sie können die Rohstoffe im Ofen oder in einem speziellen Trockner bei einer Temperatur von 50-60 Grad trocknen. Bei höheren Temperaturen gehen die heilenden Eigenschaften der Pflanze verloren. Es wird empfohlen, Wurzeln oder Gras in Glasbehältern oder Papiertüten an einem dunklen, kühlen Ort mit guter Belüftung aufzubewahren. Die Haltbarkeit von Rohstoffen bei sachgemäßer Lagerung beträgt 5 Jahre.

Nehmen Sie keine Selbstmedikation vor, bevor Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, konsultieren Sie Experten, studieren Sie Kontraindikationen.

Kurzbeschreibung

Es ist jetzt - die Menschen und einst Heilkräuter waren das einzige Heilmittel für alle Beschwerden.

Dies gilt uneingeschränkt für Enzian aus der Antike, der in der Medizin verwendet wird.

Kräuter- oder Halb-Strauchenzianpflanze gehört der Enzianfamilie.

Je nach Art wächst von 10 cm bis 1,5 Meter. Bei ihm:

  • blau
  • lila,
  • gelbe oder weiße Einzelblüten,
  • ganze Blätter und kurze aufrechte Stiele.

Rhizom - dick, mit fadenförmigen Wurzeln. Blütezeit - Frühling, Sommer oder Herbst, es hängt von der Art ab. Einige von ihnen werden ausschließlich als Zierpflanzen verwendet.

Die Verbreitung des Enzians ist die nördliche Hemisphäre mit einem gemäßigten Klima. Orte des Wachstums:

  • alpine und subalpine Wiesen,
  • sonnige Pisten
  • der rand des waldes,
  • sandige Ebenen.

Enzian gilt als gefährdete Pflanze.

Und was wissen Sie über die gesundheitlichen Vorteile von Blaubeeren? Die heilenden Eigenschaften der Beeren werden in einem nützlichen Artikel beschrieben.

Lesen Sie auf dieser Seite mehr über die nützlichen Eigenschaften des Blaubeergartens.

Botanische Arten

Wir werden die zahlreichen Arten dieser Pflanze nicht beschreiben, sondern uns auf einige mit heilenden Eigenschaften und dekorativen Eigenschaften konzentrieren.

Stammlos.
Verwendung als Zierpflanze zur Gestaltung von Steingärten und Blumengestecken.

Der untergroße Look wächst nicht mehr als 10 cm. Große Blüten von hellblauer Farbe - die Hauptdekoration. Die Blütezeit ist Mai.

Lungen.
Mehrjährige Pflanze bis 65 cm Höhe mit einer kurzen zylindrischen Wurzel, schmalen Blättern und Blüten von blauer Farbe. Die Blütezeit ist August.

In Sibirien, im Kaukasus und in Westeuropa verbreitet. Wird als Zierpflanze verwendet und hat heilende Eigenschaften. Nährstoffe sind im Stiel und in den Blättern enthalten.

Es wird bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts als Mittel gegen Parasiten angewendet, erhöht den Muskeltonus und verringert Blutungen während der Menstruation.

Drei Blumen.
Hochstaude - bis zu 80 cm große, sitzende fünfgliedrige Blüten von dunkelblauer Farbe. Die Blütezeit ist August-September.

Anbaugebiet - Ostsibirien, Sachalin, Japan, China, Korea. Die heilenden Eigenschaften der Wurzel, in geringerem Maße - die grasartigen Pflanzenteile.

Abkochung der Enzianbaum-Trikolore regt den Appetit an, normalisiert die Arbeit des Verdauungssystems, Blüten werden als Heilmittel gegen Neurasthenie und Überanstrengung eingesetzt.
Die Blätter werden zur Behandlung von schlecht heilenden Wunden verwendet.

Daur.
Wächst im Altai, südöstlich von Kasachstan, im Nordwesten Chinas. In der Volksmedizin wird die Pflanzenwurzel als entzündungshemmendes und fiebersenkendes Mittel verwendet.

Darüber hinaus wird es zur Behandlung von Rheuma verwendet, hat eine harntreibende, choleretische, hämostatische Eigenschaft. Lindert Krämpfe und steigert die Potenz.

Wissen Sie, welche Eigenschaften die Mandschurei Aralia hat? Ein Foto davon ist in einem nützlichen Artikel zu finden. Folgen Sie dem Link und erweitern Sie Ihren Horizont.

Wie man Erdnussbutter einnimmt, dessen Nutzen und Schaden werden hier beschrieben.

Trennen.
Eine andere Art von dekorativem Enzian. Aufgrund seines geringen Wachstums und der großen dunkelblauen Blüten, die sich im Blütenstand sammeln, wird die Pflanze im Landschaftsbau häufig zur Dekoration von Fels-, Gartenkompositionen und Bordüren verwendet.

Es wächst auf der Krim, im Kaukasus, in den Gebirgsregionen des Iran und in Kleinasien. Die Blütezeit ist Juni-Juli.

Als Therapeutikum wird die Pflanze zur Normalisierung der Arbeit des Magen-Darm-Trakts und als antibakterielles Medikament eingesetzt.

Kreuzförmig.
Die mehrjährige krautige Pflanze wächst in ganz Russland mit Ausnahme der nördlichen Regionen. Es wird selten gefunden und ist bei Kräuterkennern sehr beliebt.

Die Blütezeit ist Juli-August, es ist nicht in Kultur geschieden.

Die hauptsächliche therapeutische Wirkung ist stärkend, entzündungshemmend (gut für die Nieren und Organe des Urogenitalsystems).

Enzian ist gelb.
Dies ist eine Art, die sowohl in der wissenschaftlichen als auch in der traditionellen Medizin verwendet wird. Die Pflanze ist bis zu 120 cm hoch und hat eine starke, dicke Wurzel, die das Hauptlager für nützliche Substanzen in der Pflanze ist.

Russland wächst nicht, mit Ausnahme einer Region - der Berge des Tlyaratinsky-Bezirks in Dagestan.

Europaweit vertrieben, außer in Polen und den baltischen Staaten. Die Blütezeit ist Juni-August.

Diese Art von Enzian ist Heilern seit den Zeiten des alten Roms und Ägyptens bekannt. Dies sind seine Eigenschaften, die erstmals vom deutschen mittelalterlichen Arzt Hieronymus Bock beschrieben wurden.

Gelber Enzian wurde sogar verwendet, um die Pest zu bekämpfen - es war fast das einzige Mittel im Kampf gegen den schwarzen Tod.

Antrag auf Behandlung

Heilpflanze in der amtlichen Medizin als Bestandteil von Arzneimitteln zur Behandlung von Krankheiten:

  • Verdauungsorgane - Magen,
  • Leber (mit chronischer Hepatitis),
  • Gallenblase,
  • Ahilias
  • Magersucht (als Mittel zur Anregung des Appetits),
  • Blähungen,
  • Anämie.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Pflanze ermöglichen die Behandlung von Arthritis, Verstauchungen und Blutergüssen sowie postoperativen Infiltraten.

Chinesische Wissenschaftler haben Wirksamkeit bewiesen Verwendung der bioaktiven Bestandteile des Enzians grandiflora bei der komplexen Behandlung des systemischen Lupus erythematodes.

In Japan wird die in der Pflanze enthaltene Bitterkeit in kosmetischen Zubereitungen verwendet.

Enzian ergänzt die Komposition von Gemüsebalsam, darunter ist er Bestandteil des Bittner-Balsams.

In der Lebensmittelindustrie wird es zum Brauen verwendet, und die Österreicher stellen Wodka her, der auf den Wurzeln des Enziangelbs Enerler aufgegossen wird.

In der Volksmedizin wird es verwendet in Form von Abkochungen, Aufgüssen und Pulver.

  • choleretisch
  • normalisierende Zusammensetzung des Magensaftes,
  • Erhöhung des Blutdrucks

  • Herzklopfen
  • Stärkung des Körpers nach schweren Krankheiten (Verwendung von Bärengalle),
  • fiebersenkend
  • tonikum,
  • Antioxidans.
  • Getrocknetes Gras, Enzianbonbons und Kreuzblätter werden seit langem verwendet für:

    • Nierenkolik (Erste Hilfe),
    • Blasenentzündung
    • Husten (über die heilenden Eigenschaften von Gänsefett wird hier geschrieben),
    • tuberkulose,
    • Hysterie,
    • Laktation zu stimulieren.

    In Tibet verwendeten Volksheiler das Kraut des großblumigen Enzians zur Krebsbehandlung.

    Die Wurzelenzianwurzel wird zur Verbesserung des Gedächtnisses und zur Behandlung von Enzephalitis mit Parese nach einem Schlaganfall verwendet.

    Seine Infusionen und Abkochungen werden behandelt:

    Enzian kombiniert mit anderen Kräutern:

    • Jäger,
    • Kamille
    • eichenrinde,
    • Hirtenbeutel (nützliche Eigenschaften sind in diesem Artikel beschrieben) und andere.

    Hausgemachte Rezepte

    Fußschwitzen zu beseitigen.
    Rohstoffe - Enzian gelbe Wurzel und Eichenrinde im Verhältnis 1: 3.
    5 Esslöffel der Mischung gossen 1 Liter kochendes Wasser.
    Heiße Fußbäder aus dieser Brühe sollten täglich durchgeführt werden, nanoch.

    Mit rheumatischen Schmerzen, Gicht und Arthritis.
    700 ml Wasser nehmen 1 Teelöffel trockene Rohstoffe auf.
    Brühe bei schwacher Hitze zum Kochen bringen, 15 Minuten kochen lassen und dann 2 Stunden ziehen lassen.
    Abgießen und vor dem Essen 15 Minuten auf ein halbes Glas einnehmen.

    Enzian Tinktur wird wie folgt hergestellt:

    • Pro Woche werden 50 g trockenes Rohmaterial für 500 ml Wodka aufgegossen.

    Nehmen Sie es für 30 Tropfen, in 6 Esslöffel Wasser geschieden.
    Es eliminiert aus:

    • Verstopfung
    • Sodbrennen (Volksbehandlung)
    • macht appetit
    • Hilft bei der Heilung von Malaria und Tuberkulose.

    Wie sind die therapeutischen Eigenschaften von Enzian in der traditionellen Medizin

    Enzianmehrjährige oder einjährige Kräuter- oder Strauchpflanze mit einer Höhe von 20 bis 150 cm

    Die Pflanze gehört zur Familie der Enziane mit mehr als 400 Arten. Enzian hat ganze gegenüberliegende Blätter.

    Es hat eine kurze, dicke Wurzel mit vielen dünnen schnurartigen Wurzeln.

    Je nach Art kann der Enzian eine andere Beschreibung haben. Die Stängel können kurz und gerade sein oder auch stark verlängert, mit wenigen oder einzelnen Blüten an der Spitze.

    Der Enzian hat eine trichter- oder glockenförmige Krone, sehr selten breitet die Pflanze ihre Blätter aus und bildet eine Art Teller. Die Frucht der Pflanze ist eine zweischalige Kapsel, die aus einem einzigen Eierstock gebildet wird.

    Blütenenzian haben eine blaue, violette oder blaue Farbe. Weiße oder gelbe Blüten sind sehr selten.

    Chemische Zusammensetzung des Enzians

    In der chemischen Zusammensetzung enthält der Enzian bittere Glykoside, die die Darmmotilität erhöhen. An der Wurzel der Pflanze sind vorhanden Bioflavonoide, etwa 6% der ätherischen und fetten Öle, Bitterstoffe, Saccharose, Pektine, Zahnfleisch und Schleim sowie die Blätter enthalten eine beeindruckende Menge Ascorbinsäure. Alkaloide, die zum Enzian gehören, haben keine physiologische Wirkung auf den Körper.

    Mit Appetitlosigkeit

    Mangel an oder verminderter Appetit kann durch einen geschwächten Zustand nach einer Chemotherapie, neuropsychiatrischen Erkrankungen und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verursacht werden. Sehr oft haben Medikamente, die den Appetit anregen, viele Kontraindikationen, was ihre Aufnahme für einige Patienten unmöglich macht.

    Es ist eine ganz andere Sache - Heilpflanzen. Enzianinfusionen und -auskochungen helfen, den Appetit schnell und effizient zu verbessern, während ihre Einnahme nicht mit der Entwicklung unerwünschter Folgen einhergeht.

    Bei vermindertem Appetit und systematischem Sodbrennen (Refluxösophagitis), begleitet von einem brennenden Gefühl in der Speiseröhre und der Epidermis, werden unangenehme Symptome gelindert unter Infusion von Enzianwurzel gelb.

    Um die Infusion vorzubereiten, sollten Sie einen Esslöffel der Enzianwurzeln nehmen und ein Glas kochendes Wasser einschenken, darauf bestehen, dass das Medikament 2 Stunden lang angewendet wird. Verwenden Sie das Werkzeug sollte auf einem Esslöffel dreimal am Tag sein.

    Steigert den Appetit perfekt Enzian AbkochungFür die Zubereitung muss ein Esslöffel Rhizome genommen, mit kochendem Wasser übergossen und 15 Minuten bei schwacher Hitze gekocht werden. Weitere 20 Minuten ziehen lassen, abseihen und 30 Minuten vor den Mahlzeiten einen Esslöffel einnehmen.

    Mit vermehrten Schweißfüßen

    Hyperhidrose-Stopp kann einer Person viele unangenehme Momente bescheren, angefangen von der Unfähigkeit, ein persönliches Leben zu führen, bis hin zu Schwierigkeiten bei der Einstellung.

    Tatsache ist, dass übermäßiges Schwitzen der Füße sehr oft mit dem Auftreten eines unangenehmen Geruchs einhergeht, der für viele eine unüberwindliche Barriere bei der Lösung vieler Lebenssituationen darstellt.

    Hyperhidrose kann erblich bedingt sein, vor dem Hintergrund hormoneller Störungen oder Erkrankungen des Nervensystems auftreten. Es kann auch vor dem Hintergrund der Niederlage der Füße mit einer Pilz- oder Bakterieninfektion auftreten, wenn zu enge, atmungsaktive Schuhe getragen werden.

    Um die Manifestationen von Hyperhidrose loszuwerden oder zu reduzieren, sollte dies täglich vor dem Zubettgehen erfolgen. Fußbad mit zusätzlichem Aufguss aus Enzianwurzeln und Eichenrinde.Um die Brühe zuzubereiten, nehmen Sie 5 Esslöffel der Enzianwurzel und 3 Esslöffel Eichenrinde, gießen Sie sie mit einem Liter kochendem Wasser und kochen Sie sie 15 Minuten lang in einem Wasserbad und lassen Sie sie dann 45 Minuten lang ziehen.

    Mit Verstopfung

    Am häufigsten tritt Verstopfung gegen eine Abnahme der Peristaltik oder Darmatonie auf. In solchen Fällen ist die Aufnahme von groben Pflanzenfasern nicht nur unwirksam, sondern kann auch zu Blähungen oder Darmkoliken führen.

    Es wird helfen, ein solches Problem wie Verstopfung schnell und effektiv zu behandeln Tinktur aus der Wurzel des Enzians.Für das Medikament sollten 50 g medizinischer Rohstoffe auf 0,5 Liter Wodka gegossen werden und 8 Tage bestehen. Nehmen Sie die Tinktur aus zwanzig Tropfen, 20 Minuten vor einer Mahlzeit in 100 ml Wasser verdünnt.

    Neben, Enzian wird in Kräutertees verwendetmit ausgeprägter abführender Wirkung. Um das Medikament zuzubereiten, nehmen Sie zwei Esslöffel der Wurzeln von Enzian und Rhabarber, gießen Sie 300 ml Alkohol oder Wodka darüber und bestehen Sie an einem dunklen Ort für 10 Tage. Nehmen Sie die Tinktur in einem halben Teelöffel, morgens und abends vor den Mahlzeiten in etwas Wasser verdünnt.

    Bei Gastritis

    Gastritis ist eine Entzündung der Magenschleimhaut. Es kann von starken Schmerzen, Verdauungsstörungen und Sodbrennen begleitet werden. Die medikamentöse Behandlung von Gastritis dauert sehr lange und ermöglicht es Ihnen in der Regel, die Krankheit nur für eine Weile loszuwerden.

    Enzian wird seit langem zur Behandlung von Gastritis eingesetzt, seine Aufnahme ermöglicht es, die Exazerbationen der Krankheit lange Zeit zu vergessen und manchmal vollständig zu heilen.

    Dafür musst du kochen Kräutertee, Bestehend zu gleichen Teilen aus Pfefferminze, gelber Enzianwurzel, japanischem Saphir, Dreiblattuhr, Leinsamen und Nachfolge. Alle Kräuter müssen sorgfältig platziert werden, dann nehmen Sie einen Löffel der Sammlung und gießen Sie ein Glas kochendes Wasser, kochen Sie in einem Wasserbad für 10 Minuten. Die Brühe 45 Minuten stehen lassen, abseihen und dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einen Monat lang ein Drittel einer Tasse einnehmen.

    Mit Rheuma und Arthritis

    Arthritis und Rheuma manifestieren sich in entzündlichen Läsionen der Gelenke, einer Verletzung ihrer Beweglichkeit und der Unfähigkeit, gewohnheitsmäßige Handlungen auszuführen, was zur Abhängigkeit des Patienten von anderen und seiner weiteren Behinderung führt.

    Patienten mit Arthritis und Rheuma leiden ständig unter starken Schmerzen, die durch die Einnahme nichtsteroidaler entzündungshemmender Medikamente gestoppt werden, die sich negativ auf die Magenschleimhaut und den Magen-Darm-Trakt auswirken.

    Die Akzeptanz von Phytosammlungen ermöglicht es Ihnen, Schmerzen und Entzündungen zu beseitigen, aber nur, wenn die Krankheit im Anfangsstadium ist und bis sich der Gelenkknorpel tiefgreifend verändert hat.

    Um die Manifestationen von Arthritis oder Rheuma zu reduzieren, verwendeten unsere Vorfahren Abkochungen von Enzian.Um das Medikament zuzubereiten, sollten 3 Esslöffel trockenes Gras oder Enzianwurzel über 700 ml kochendes Wasser gegossen, 15 Minuten in einem Wasserbad gekocht und dann weitere zwei Stunden darauf bestanden werden. 30 oder 45 Tage lang dreimal täglich ein halbes Glas 20 Minuten vor den Mahlzeiten abseihen und einnehmen.

    Zusätzlich können Sie ein warmes Abkochen des Enzians für Kompressen an den betroffenen Gelenken verwenden. Компресс снимает боль, уменьшает отечность и воспаление, а также улучшает подвижность в пораженном суставе.

    Ботаническое описание

    Горечавка предпочитает альпийские и субальпийские луга, встречается в степях, опушках, склонах, зарослях кустарников, долинах озер и рек. Lebt meist in einer Höhe von 1,2 - 2 km über dem Meeresspiegel. Die Pflanze ist ziemlich winterhart, passt sich in der Natur leicht allen Geländebedingungen an. Es bevorzugt steinigen, durchlässigen Boden, verträgt keine direkte Sonneneinstrahlung und trockenen Boden sehr gut. Die Fortpflanzung erfolgt durch Samen.

    Wichtig: Einige Pflanzenarten kommen nur selten in der Natur vor und gehören sogar zu den gefährdeten. Darunter der gelbe Enzian, dessen natürlicher Lebensraum ständig abnimmt, in Verbindung mit dem er im Roten Buch aufgeführt wurde und der überall geschützt ist.

    Die Pflanzenhöhe des Enzians variiert zwischen 20 cm und 1,5 m Die Stiele sind kurz, gerade oder aufsteigend. Das Wurzelsystem ist gut entwickelt, besteht aus einer dicken kurzen Wurzel und dünnen schnurartigen Wurzeln. Die Blattverteilung ist entgegengesetzt. Die Blätter sind ganz, direkt am Stiel befestigt, ohne Blattstiele. Die Form der Blattspreite ist linear-lanzettlich, eiförmig oder linear.

    Die Blütezeit reicht je nach Art von Frühling bis Herbst. Enzianblüten sind 2 bis 5 cm lang, fast geruchlos, meist blau, violett oder blau in verschiedenen Farbtönen, bei einigen Arten gelb oder weiß. Sie können einzeln, paarweise sein oder Blütenstände bilden - langgestreckt oder kapituliert. Bei verschiedenen Pflanzenarten befinden sich die Blüten oben an den Stielen, in den Blattachseln, sitzend oder an langen Stielen. Krone rohrförmig, trichterförmig oder glockenförmig, besteht aus 5, seltener aus 4 Blütenblättern. Der Kelch ist rohrförmig oder glockenförmig, mit einer Stennolistnaya von 4 oder 5 linearen Anteilen. Nachts oder bei bewölktem Wetter schließen sich die Blumen und öffnen sich morgens bei Sonnenaufgang.

    Früchte sind zweischalige Lederkästen, die aus einem einzigen Eierstock wachsen und in denen viele kleine Samen reifen. Die Fruchtzeit dauert bis zum Spätherbst.

    Großblättriger Enzian

    Die heilenden Eigenschaften des großblättrigen Enzians werden bei Robben in den Brustdrüsen, Tuberkulose, Gebärmutterblutungen verschiedener Ursachen, einschließlich vor und nach der Geburt, bei Gebärmutterprolaps, Hepatitis, Neurasthenie, Schlaflosigkeit und Tumorerkrankungen eingesetzt. Es ist wirksam bei Erkältungen, Grippe und Entzündungen der Atmungsorgane (Tracheitis, Laryngitis, Bronchitis). Äußerlich werden ihre Infusionen und Abkochungen zur Behandlung von Wunden, Blutergüssen, Verbrennungen und Erfrierungen verwendet.

    Aufbereitung von Rohstoffen

    Enzianwurzeln werden im Frühjahr oder Herbst geerntet. Verwenden Sie für therapeutische Zwecke Pflanzen, die älter als 4 Jahre sind. Die Wurzeln werden sorgfältig aus dem Boden gegraben, von den Stängeln abgeschnitten, von Erde und Verunreinigungen gereinigt und schnell mit kaltem Wasser gewaschen.
    Dann werden sie in Stücke von bis zu 15 cm Länge geschnitten und im Schatten an der Luft, auf dem Dachboden oder in Trocknern bei einer Temperatur von nicht mehr als 40 ° C getrocknet. Sie können die fertigen Rohstoffe nicht länger als 5 Jahre in einem kühlen, trockenen Raum lagern. Getrocknete gelbe Enzianwurzeln haben außen eine rotbraune Farbe, und in einer Pause gelb und glatt, einen schwachen Honiggeruch und einen bestimmten bitteren Geschmack.

    Wichtig: Das Trocknen der Wurzeln sollte so schnell wie möglich erfolgen, da sie sonst einen Teil ihrer heilenden Eigenschaften verlieren.

    Das Ernten des Kräuterenzians erfolgt in der Blütezeit der Pflanzen, wobei die Stängeloberseiten mit Blättern abgeschnitten werden. Geschnittene Stängel werden in Bündeln von 8 - 10 Stück gebunden und getrocknet, draußen im Schatten oder in einem belüfteten Raum aufgehängt.

    Applikationsmethoden

    In der Volksmedizin wird der Enzian äußerlich und innerlich in Form von Aufgüssen, Abkochungen, Alkoholtinkturen und Trockenpulver verwendet. Zu ihrer Herstellung werden Rohstoffe selbst geerntet oder in einer Apotheke gekauft.

    Mittel, um den Appetit zu steigern

    Getrocknete gelbe Enzianwurzel. Das resultierende Pulver in der Menge von 1 EL. l in einen Topf geben, ¼ l Wasser gießen und 10 Minuten köcheln lassen. Nehmen Sie die resultierende Brühe 15 Minuten vor den Mahlzeiten, 20 ml. Bei Appetitlosigkeit und schlechter Verdauung kann 30 Minuten vor dem Essen Pulver aus der Enzianwurzel an der Messerspitze in trockener Form eingenommen werden.

    Brühe mit Rheuma, Gicht, Arthritis

    Trockene Enzianwurzel (1 TL. Mit einem Objektträger) 300 ml kochendes Wasser gießen, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze eine Viertelstunde kochen lassen. Bestehen Sie 2 Stunden, dann gefiltert. Die resultierende Lösung wird 20 Minuten vor einer Mahlzeit in 100 ml für einen Tag eingenommen. Bereiten Sie jeden Tag eine neue Brühe vor, da diese nicht langfristig gelagert werden muss.

    Vorsicht Maßnahmen

    Zusammen mit den heilenden Eigenschaften des Enzians hat Kontraindikationen. Die meisten Arten können in den folgenden Fällen nicht zur Behandlung verwendet werden:

    • Bitterkeitsunverträglichkeit oder Pflanzenallergien,
    • Schwangerschaft und Stillzeit,
    • hyperacid gastritis,
    • Bluthochdruck
    • Magengeschwür oder Darmgeschwür.

    Kreuzkopfenzian ist mit Ausnahme der oben genannten Punkte für die Behandlung von Menschen mit schwerer chronischer Nierenerkrankung kontraindiziert.

    Vor der Verwendung von Enzian sollte ein Arzt konsultiert werden. Eine Überdosis von Mitteln aus der Pflanze führt zur Unterdrückung des emotionalen Hintergrunds, eines depressiven Zustands, des Auftretens von Kopfschmerzen, Schwindel und Rötung des Gesichts.

    Über gelben Enzian:

    Gewinnung und Lagerung von medizinischen Rohstoffen aus Enzian

    Die Sammlung der medizinischen Rohstoffe erfolgt von Oktober bis November oder im Frühjahr. Zur Herstellung geeigneter Exemplare, die das dritte Lebensjahr vollendet haben.

    Die ausgegrabenen Rhizome werden gründlich von Erdresten, kleinen Wurzeln und dem Bodenteil gereinigt, anschließend gut in kaltem Wasser gewaschen und in Stücke geschnitten. Wenn die Wurzel einen Durchmesser von mehr als zwei Zentimetern hat, wird sie ebenfalls abgeschnitten.

    Jetzt sollten die Wurzeln so schnell wie möglich getrocknet sein, dafür sind Trockner geeignet. Die Trocknung sollte bei einer Temperatur von 45 - 60 ° C erfolgen.

    Bewahren Sie Arzneimittelrohstoffe in Papiertüten oder Gläsern an einem kühlen, vor Sonnenlicht geschützten Ort für maximal fünf Jahre auf.

    Gegenanzeigen und Nebenwirkungen Enzian

    Auch für medizinische Zwecke sollte der Enzian nicht von Personen verwendet werden, die unter hohem Säuregehalt leiden, da die in der Pflanze enthaltene Bitterkeit eine Verschlimmerung der Gastritis verursachen kann.

    Eine Behandlung mit schwangeren und stillenden Enzianmüttern ist zu unterlassen, da die darin enthaltenen Substanzen den Uteruston erhöhen und den Milchgeschmack verändern können.

    Es ist auch besser, die Einnahme von Enzian zu verweigern, wenn Sie an Bluthochdruck leiden, da die Einnahme eines Arzneimittels eine hypertensive Krise auslösen kann.

    Enzian ist eine wunderschöne Heilpflanze mit bezaubernden Blüten, Blättern und Pferden, die ein starkes Heilpotential bergen.

    Sehen Sie sich das Video an: Heino - Blau blüht der Enzian (Oktober 2020).

    Загрузка...

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send