Allgemeine Informationen

Karotte Tushon

Pin
Send
Share
Send
Send


Beschreibung:

Ausgerichtete Wurzeln mit satter Farbe.

Glatte, gleichmäßige Wurzeln von attraktiver Farbe. Beliebte frühreife Sorte. Sortentyp Amsterdam. Die Zeit von der Keimung bis zur Ernte 70-90 Tage. Die Wurzeln von mittlerer Größe, zylindrisch mit stumpfer Spitze, mit ausgezeichneter innerer und äußerer Färbung. Gewicht 95-140 g. Die Oberfläche ist glatt mit kleinen Augen, orange. Das Fruchtfleisch ist saftig, hat einen sehr hohen Carotingehalt und einen ausgezeichneten Geschmack. Es wird für den Frischgebrauch und die Winterlagerung empfohlen.

Eigenschaften

  • Tushon bezieht sich auf die frühe Reifung, die 70 bis 90 Tage von der Entstehung der Massentriebe bis zur Ernte vergeht.
  • Die Rohstofferträge sind nicht schlecht - 296 - 416 Centner pro Hektar, das sind 50 - 70 Centner pro Hektar mehr als in Nantes 4 und liegen auf dem Niveau des Standard-Gribovchanin F1. Der beste Ertrag wurde in der Region Rjasan erzielt und betrug 616 c / ha.
  • Die Krankheitsresistenz ist gut

  • die Ausbeute der Produktsorte - 78 - 93%,
  • Die erste Ernte ist schlecht gelagert, aber die mitten im Sommer gesäten Möhren haben eine gute Haltbarkeit.
  • Gleiches gilt für die Transportierbarkeit.
  • Die Art der Verwendung ist universell. Durch den hervorragenden Geschmack ist das Wurzelgemüse zum Verzehr roh geeignet. Aufgrund des hohen Gehalts an Zucker und Carotin eignet sich Tushon hervorragend für die Zubereitung von Baby- und Diätnahrung.

Eigenschaften agrotehnika

Von den Böden bevorzugt es losen Lehm und Sandstein mit einer tiefen Ackerschicht. Da die Schattierung schlecht ist, müssen Sie den am stärksten beleuchteten Bereich auswählen. Während des Wachstums verbraucht die Kultur eine kleine Menge Stickstoff, daher sollten Phosphor-Kalium-Ergänzungen bevorzugt werden. Bei der Verwendung von frischem Dünger wird die Form der Möhre schief und es erscheinen viele dünne Wurzeln.

Die Aussaat erfolgt Mitte April oder Anfang Mai. Durch die frühe Reife kann in der zweiten Junihälfte eine weitere Kultur gepflanzt werden. Von Ende Oktober bis Mitte November können Sie die Vorsaat durchführen.

Die Sorte eignet sich für die frühe Produktion. Ausgezeichneter Geschmack und Aussehen ermöglichen es Ihnen, Karotten zum Verkauf zu züchten. In der Pflege ist Tushon nicht besonders launisch, zudem vereinfacht die Krankheitsresistenz die Pflege.

Der Nachteil der frühen Produktion ist die mangelnde Transportierbarkeit, da die Wurzeln sehr zerbrechlich und zerbrechlich sind und eine kurze Haltbarkeit aufweisen.

Beschreibung und Foto

"Tushon" - Es ist eine frühe reife Sorte von Karotten. Bezieht sich auf die Amsterdamer Sorte. Die Form von "Tushon" ist zylindrisch, glatt, die Augen fast unsichtbar. Die Wurzellänge beträgt 15-20 cm und hat zartes und süßes Fruchtfleisch. Es ist für den Anbau im Freiland bestimmt. Beständig gegen Temperaturänderungen. Die Reifung dauert ca. 3 Monate nach der Aussaat. Behandelt universelle Qualitäten und wird in der Küche verwendet, geeignet für die Verwendung in roher Form, empfohlen für Babynahrung.

Stärken und Schwächen

Gärtner lieben "Tushon" für diese Eigenschaften:

  • hoher und konstanter Ertrag,
  • Resistenz gegen Krankheiten und Risse in Früchten,
  • kurzzeitige Reifung,
  • Gutes Aussehen und süßer Geschmack.
  • Von den Minuspunkten kann nur eine kurze Haltbarkeit festgestellt werden.

Beleuchtung und Standort

Wählen Sie einen offenen und sonnigen Ort, um Betten unter "Tushon" zu erstellen. Schatten verlangsamen das Wachstum, daher ist es für Tushon unerwünscht, unter Bäumen oder in der Nähe von Gebäudewänden zu wachsen.

Der Boden sollte locker und gut durchlässig sein. Das Beste von allem ist, dass sich die Wurzelernte an der Traufe und am Lehm anfühlt. Wenn dein Land schwer und lehmig ist, wäre es schön, Sand und Sägemehl hinzuzufügen, um es zu erleichtern.

Vorbereitung des Pflanzenmaterials

Vor der Aussaat müssen Sie die Samen selbst vorbereiten. Es ist am besten, sie für einen Tag in Wasser oder einem anderen Wachstumsbeschleuniger zu legen. Um die Samen gleichmäßig in den Beeten zu verteilen, mischen Sie sie im Verhältnis 2: 1 mit Sand.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Samen auf Toilettenpapier vorzukleben. Stärke ist als Klebstoff geeignet. Einweichen dieser Samen funktioniert nicht, daher müssen sie nach der Aussaat sehr reich an Wasser sein.

Aussaatschema

Die Samen sollten in Reihen mit einer Tiefe von 2 bis 3 cm ausgesät werden. Versuchen Sie, einen Abstand von 2 cm zwischen den Samen einzuhalten. Auf diese Weise können Sie das Ausdünnen stark verdickter Pflanzen vermeiden.

Achten Sie darauf, die Beete unmittelbar nach der Aussaat zu gießen.

Um optimale Wachstumsbedingungen zu gewährleisten und die Keimung zu beschleunigen, lohnt es sich, die Beete zu mulchen. Wenn Sie die Möhren mit Heu, Stroh, Torf und Kompost gefüllt haben, können Sie die Ernte vor Verwitterung schützen und sie weniger oft gießen. Das verbleibende Abdeckmaterial dient zukünftig als zusätzlicher Dünger.

Grade Pflege

Pflege ist wässern, verdünnen, lockern.

Das wichtigste Verfahren ist natürlich das Gießen. Reichlich vorhanden, aber nicht sehr häufig, hilft das Gießen, große und süße Karotten zu züchten.

Vor der Ernte, wenn die Karotten bereits geformt sind, können Sie mit dem Gießen aufhören.

Die nächste wichtige Operation ist das Ausdünnen. Dichtes Dickicht hemmt die Entwicklung von Wurzelfrüchten, Karotten sind dünn und gebrechlich. Daher ist es notwendig, zusätzliche Pflanzen herauszuziehen. Produzieren Sie es in zwei Schritten. Zunächst wird der Abstand zwischen den Pflanzen auf 12 cm eingestellt (bei großen Sorten - bis zu 15 cm). Dann müssen Sie diesen Abstand auf 22-25 cm bringen.

Ein weiteres Verfahren - Lockerung. Das Lösen kann gleichzeitig mit dem Jäten und Verdünnen sowie nach dem Gießen erfolgen. Wenn Sie den Wurzeln Luft zuführen, erhalten Sie gute und starke Wurzeln.

Ernte

Die Reinigung erfolgt nach dem Reifen der Karotten. Wenn die Wurzeln reif sind, sammelt sich Saft, sie werden groß - graben Sie sie vorsichtig aus und versuchen Sie, sie nicht zu beschädigen oder zu schneiden. Die gesammelten Karotten vom Boden reinigen, abspülen und an einem gut belüfteten Ort trocknen lassen.

"Tushon" kann nicht sehr lange aufbewahrt werden. Also versuchen Sie sofort frische Karotten in die Schachtel zu geben.

Eigenschaften von Karotten Tushon

  • Karotte Tushon hat die Form eines Zylinders, dünn, flach, mit kleinen Augen. Die Länge der Wurzelfrüchte beträgt 15-20 cm, das Gewicht 100-150 g.
  • Die Ausbeute der Sorte Tushon beträgt 5-6 kg / m².
  • Die Sorte reift früh - in 80-90 Tagen nach der Aussaat kann geerntet werden.
  • Beständig gegen Krankheiten und blühende Farben, nicht anfällig für Risse.
  • Das Fruchtfleisch ist saftig, leuchtend orange. Der Kern fällt nicht auf.
  • Enthält 5,5-8,2% Zucker und 11,9-17,8 mg Carotin.
  • Karotte Tushon gehört zu den universellen Sorten.

Wann ist es am besten, Tushon Karotten zu säen

Die Aussaatbedingungen sollten je nach Anbauzweck gewählt werden. Es ist zu beachten, dass die Tushon-Sorte in 80-90 Tagen reift.

  • Vorfrühlingssaat. Von Mitte April bis Anfang Mai Karotten aussäen. Zu diesem Zeitpunkt wird die durchschnittliche Temperatur im Bereich von +3 bis +6 Grad gehalten. Mit einer solchen Aussaat Anfang August können Sie persönlich gewachsene Wurzeln verwenden.

  • Sommersaattermine - Mitte Juni. Diese Option eignet sich zum Verlegen von Tushon-Karotten zur Lagerung und Verwendung im Winter. Die Ernte wird in diesem Fall Ende September abgeholt.
  • Subwinter-Aussaat - für die frühe Ernte im Frühjahr. Karotten werden zwischen Ende Oktober und Mitte November gesät. Der genaue Zeitpunkt der podzimnii-Aussaat muss je nach Region berechnet werden - die Sämlinge sollten vor dem Einsetzen des Frosts nicht keimen, da sie sonst einfach absterben.

Die Temperatur ist akzeptabel für gutes Wachstum und Entwicklung von Karotten +20 +22 Grad. Bei einer geringeren Menge gewinnen sie weniger Zucker und reichern weniger Carotin an, wodurch die Farbe blasser als gewöhnlich wird.

Agrotechnika Karottensorten Tushon

Parzelle für den Anbau von Möhren muss gut beleuchtet sein - ein Schatten führt zu einem Ertragsrückgang und beeinträchtigt die Qualität der Wurzelfrüchte erheblich. Berücksichtigt werden auch die Pflanzen, die in der vergangenen Saison an diesem Ort angebaut wurden. Für Karotten gelten Kartoffeln als am besten geeignet.

Karotten - kälteresistente Kultur, also säen sie sie direkt in den Boden. Sämlinge können Temperaturen bis zu -3 Grad standhalten. Am besten säen Sie die Samen in die Rillen mit einer Tiefe von 1,5-2 cm.

Council Um die Samen gleichmäßig zu verteilen, können Sie sie mit Sand (1: 2) mischen oder mit Kreide bestäuben.

Tushon-Karottensprosse erscheinen wie andere Sorten 2-3 Wochen nach der Aussaat. Wenn die Setzlinge eine Höhe von 5 cm erreichen, können die Pflanzungen mit einem Abstand von 5-6 cm zwischen den Pflanzen gedünnt werden.

Bewertungen von Gärtnern, die bereits die Sorte Tushon auf ihren Parzellen anbauen

Die meisten Gärtner charakterisieren diese Sorte als frühreif, saftig und süß. Bevorzugt wird auf sandigen Böden gewachsen, auf denen die Möhren von Tushon gut wachsen, glatt werden und viel Zucker gewinnen. Von den Pflegeschwierigkeiten ist das erste Unkraut zu bemerken, wenn die Sämlinge noch sehr klein sind.

Beim Anbau von Möhren der Sorte Tushon gibt es keine speziellen Technologien, dies kann jeder Gärtner tun. Glatte Möhrenbeete mit zarten Blättern können ein Schmuckstück für jeden Bereich sein, und schöne und schmackhafte Früchte - ein Schmuckstück für jeden Tisch.

Sortenbeschreibung

Früchte sind zylindrisch, länglich, gleichmäßig, Spitze abgerundet. Die Oberfläche ist glatt, kleine Augen fallen auf. Die Farbe ist leuchtend rot-orange. Voll ausgereiftes Gemüse wird 20 cm lang und wiegt 80-150 Gramm. Der Kern in der Farbe unterscheidet sich nicht.

Schmeckt Tushon süß. Der Zuckergehalt der Zusammensetzung beträgt 5 bis 8%. Carotin in Früchten von 11,9 bis 17, 8 mg (pro 100 Gramm Karotten). Das Fleisch ist saftig. Diese Eigenschaften machen die Form für die Verarbeitung in Babynahrung und Säften beliebt.

Ansicht bezieht sich auf die frühe und kann für den Anbau von Balkenprodukten verwendet werden. Ob es möglich ist, Karotten vor dem Winter zu pflanzen, hängt von den individuellen Bedingungen des Landwirts ab. Es gibt kein Verbot in der Beschreibung der Sorte, und viele Gärtner machen erfolgreich podzimnye Bepflanzung.

Herkunft und Entwicklung

In Frankreich gezüchtete Autorensorte. Ausländische Züchter achten besonders auf das Aussehen der Früchte, und Tushon ist keine Ausnahme. Wurzelfrüchte sehen gut aus, was beim Verkauf wichtig ist.

Tushon gehört zur Amsterdamer Sorte. Seine charakteristischen Merkmale sind zarte und süße Früchte. Sie tolerieren keinen Transport und keine Lagerung, sind für den menschlichen Verzehr nach der Entnahme oder zur Verarbeitung bestimmt. Aber die Einfachheit des Anbaus und Ertrags in der Höhe.

Landeregion

Tushon ist eine vielseitige Sorte, die im ganzen Land gut wächst. Es ist optimal für Zentralrussland und die Wolga-Region. In diesen Regionen weist das Gemüse alle angegebenen Eigenschaften gut auf.

Im Rest des Landes kann eine Anpassung der Pflege erforderlich sein. Das hängt von den klimatischen Bedingungen ab. In den nördlichen Regionen werden Karotten später gepflanzt und können bis zur technischen Reife länger reifen. Und umgekehrt ist es im Süden Russlands möglich, früher Gemüse anzupflanzen.

Es ist gut für unerfahrene Gärtner, sich mit erfahrenen Landwirten in Verbindung zu setzen, um den Pflanzplan rechtzeitig entsprechend den regionalen Besonderheiten zu korrigieren und eine gute Ernte zu erzielen.

Bedingungen der Reifung

Abwechslung bezieht sich auf die frühen. Solche Karotten reifen am ersten nach dem Winter, und es wird nicht gespeichert, sondern sofort gegessen. Tushon kann bereits 60 Tage nach den ersten Trieben gegessen werden. Die Früchte erreichen ihre volle technische Reife etwas länger, 80-90 Tage.

Mit Tushon können Balkenprodukte hergestellt werden. Diese Ernte, die nicht die volle technische Reife erreicht hat, ist die allererste junge Karotte von geringer Größe und delikatem Geschmack. Puchkovoy heißt es, weil nach dem Sammeln in Bündeln binden. Um Karotten so früh wie möglich zu sammeln, pflanze sie im Herbst. Tushon ist zur Aussaat vor dem Winter geeignet.

Pflanzen und pflegen

Tushon wird in einem hellen offenen Bereich gepflanzt. Zuvor werden die Samen für einen Tag in Wasser oder in einem gebrauchsfertigen Wachstumsbeschleuniger eingeweicht. Dann mit Sand im Verhältnis 2: 1 mischen. Dies geschieht zur gleichmäßigen Verteilung der Samen im Boden.

Samen werden bis zu einer Tiefe von 2-3 cm ausgesät. Um zu verhindern, dass Gemüse zu dick wird, versuchen sie, einen Abstand von ein paar cm zwischen den Samen zu halten. Nach dem Pflanzen wird das Bett reichlich gewässert.

Erfahrene Gärtner mulchen den Boden. Dies ist keine zwingende Maßnahme, vereinfacht aber die weitere Pflege der Anlage. Die Betten sind mit einer dünnen Schicht Stroh, Torf oder Kompost bedeckt. So behält die Erde länger Feuchtigkeit und die Pflanzen sind weniger wetteranfällig.

Pflege besteht aus 4 Stufen:

  • gießen
  • Ausdünnung. Eine zu dichte Bepflanzung bietet den Wurzelfrüchten nicht genügend Platz für das Wachstum. Daher wird ein Teil davon in regelmäßigen Abständen entfernt.
  • Jäten. Die Beete werden regelmäßig auf Unkraut untersucht und bei Bedarf entfernt,
  • Lockerung. Damit die Wurzeln genug Luft bekommen, lockern sie den Boden mit Spezialwerkzeugen. Es kann mit Verdünnen oder Gießen kombiniert werden.

Treffen Sie die Karotte "Tushon"

Karotten "Tushon" bezieht sich auf die Amsterdamer Sorte, die sich durch zarte Reife auszeichnet. Es ist für den Anbau im Freiland bestimmt. Die Ernte von Wurzelfrüchten dieser Sorte von 1 m² beträgt 3,5 bis 6 kg und kann 80 bis 90 Tage nach dem Pflanzen geerntet werden.

Wurzel "Tushon" - länglich und eben, haben eine typische zylindrische Form mit einer abgerundeten stumpfen Spitze. Gereifte Wurzeln werden bis zu 20 cm groß und nehmen an Gewicht zu - von 80 bis 150 g. Die Oberfläche von Wurzelgemüse ist glatt und mit kleinen Augen bedeckt. Farbe - hell, satt, rot-orange. Das Fleisch ist saftig.

Der Kern und die äußere Schicht der Wurzel sind in der Farbe fast nicht zu unterscheiden. Aufgrund des hohen Zuckergehalts von 5,5 - 8,2% hat es einen süßen Geschmack. "Tushon" wird zum Kochen frisch oder verarbeitet verwendet und für Babynahrung empfohlen.

Achtung! Tushon-Karotten enthalten eine große Menge an Provitamin A-Carotin. 100 g Wurzelgemüse können 11, 9 bis 17, 8 mg sein. Es hat eine dünne, vitaminreiche Haut, die vor dem Gebrauch nicht gereinigt, sondern nur gut genug gewaschen werden sollte.

Eine Reihe von unbestreitbaren Vorteilen macht die Sorte „Tushon“ bei Gemüsebauern sehr beliebt, die eine frühe Ernte von Gemüse anstreben:

  • hohe Beständigkeit gegen Rissbildung, Pilzkrankheiten und Färbung,
  • frühe Reife
  • stabile Ausbeute,
  • Handelskleid und großer Geschmack.

Unter den Nachteilen der Möhren "Tushon" kann man nur den Moment auswählen, in dem sie nicht zur Langzeitlagerung geeignet sind.

Wie man "Tushon" wächst

Für den Anbau gut durchlässige, lockere sandige und lehmige Böden geeignet. Bereiche, in denen Karotten gepflanzt werden sollen, sollten offen und von der Sonne gut beleuchtet sein. Karotten sind eine kälteresistente Kultur, die einer kurzfristigen Absenkung von t ° auf -3 ° C standhalten kann. Die Pflanzung erfolgt von April bis Mai, wobei die zuvor geätzten und eingeweichten Samen bis zu einer Tiefe von 2 cm versiegelt werden. Das Pflanzmuster ist in Reihen angeordnet, der Reihenabstand beträgt 30 cm. Die ersten Triebe erscheinen nach 2-3 Wochen.

Der Schlüssel zu einer guten Möhrenausbeute liegt in der Durchführung grundlegender landwirtschaftlicher Praktiken:

  • gießen
  • Ausdünnung von Sämlingen
  • Lockerung
  • jäten,
  • Durchführung vorbeugender Maßnahmen zur Vorbeugung von Karottenfliegenläsionen,
  • Einführung von Dressings - 2 mal während der gesamten Vegetationsperiode.

Tipp! Erfahrene Gemüseanbauer empfehlen, kaliumreiche Düngemittel für die Fütterung von Karotten zu verwenden. Darüber hinaus stellen sie fest, dass der Mangel an Feuchtigkeit und Stickstoff im Boden zu einer Verlangsamung des Wachstums von Wurzelfrüchten führt.

Die erste Ernte der frühen Karotten kann Ende Juli erfolgen, die Haupternte erfolgt im Frühherbst. Die Verwendung von Podzimnyh-Früchten - von Ende Oktober bis zur ersten Novemberhälfte - ermöglicht es uns, den Zeitpunkt für die Gewinnung frühreifer Möhrenkulturen erheblich zu verschieben und die erste Ernte Ende Juni zu ernten. Die Aussaat von Karotten nach Juni ermöglicht es, bereits Ende September junges Wurzelgemüse zu ernten.

Bewertungen von Karotten "Tushon"

Nach Meinung von Gärtnern sind Tushon-Karotten eine reife und fruchtbare Kultur mit exzellentem Geschmack - süß und saftig. Wenn Sie es auf lockeren Böden anbauen, sind die Wurzeln glatt, wenn Sie auf dichten, krummen Tonböden anbauen. Die einzige Schwierigkeit, mit der Gärtner beim Anbau von Karotten konfrontiert sind, ist die Durchführung des ersten Unkrauts, wenn die Karottensprossen noch sehr klein sind.

Elena: „Ich verwende Karotten für meinen eigenen Saft für Kinder. Aus der Sorte "Tushon" erweist es sich als besonders lecker und süßlich. "

Tatyana Ivanovna: „Eine gute Sorte, unprätentiös, ergibt stabile Erträge von Karotten mit einer Länge von etwas mehr als 15 cm. Lecker, knusprig, saftig, und ich und Enkelkinder lieben es, sie frisch zu essen. Ich benutze sie nicht, ich esse alles. "

Arkady Sergeevich: „Leckere und saftige Sommerkarotte. Wenn es wächst, verursacht es nicht viel Ärger, ist aber schlecht gelagert, bricht leicht und ist daher nicht sehr transportabel. “

Wie aus den Bewertungen hervorgeht, schmeckt der Anbau der Sorte "Tushon" mit Vitamin-Karotten der frühen Ernte, die frisch verwendet werden können, sowie für die Zubereitung verschiedener Gerichte und Zubereitungen für den Winter: Säfte, Kartoffelpüree, Marmelade.

Pflanzsorten Tushon

Tushon-Karotten werden je nach Region von März bis Juni im Freiland gepflanzt. Es ist wichtig, dass die Erde Zeit zum Aufwärmen hat. Man sagt, sobald die Espe blüht, kann man Dill und Karotten säen. Land fit locker, mit Dünger angereichert. Im Idealfall handelt es sich um sandigen Boden oder Lehm, der mit Sand vermischt ist. Vor der Aussaat werden Samen vorbereitet. Sie müssen für 24 Stunden in Wasser einweichen (Sie können mit einem Wachstumsverstärker).

Nur an gut beleuchteten Stellen säen. Die Samen werden mit einem Abstand von 5 cm platziert und die Reihen mit einem Abstand von 25 cm gemacht. Die Aussaattiefe beträgt 1-3 cm. Nach dem Pflanzen wird das Bett reichlich mit warmem Wasser bewässert. Чтобы ростки быстрее проросли им должно быть тепло не только днем, но и ночью. Для этого землю часто поверх посадок мульчируют. В качестве мульчи подойдет солома, торф или компост. Рассыпают их тонким слоем, чтобы ростки могли пробиться.

Karottensamen der Sorte Tushon

Pflegekultur

Karotten sind nicht leicht zu pflegen. Aufgrund der Tatsache, dass Sie nicht sehen können, wie die Wurzel wächst, können Sie eine völlig schlechte, verdrehte Ernte anbauen. Und alles, weil die Möhre viele Dinge braucht und nur mit der umfassenden Pflege versorgt wird, können Sie eine gute Ernte erzielen.

  • Für die Entwicklung von Möhren eignet sich nur lockerer, feuchter Boden. Da es sich bei diesem Gemüse um eine Wurzelpflanze handelt, sollte das Land nicht gleichzeitig überschwemmt werden. Daher wird nicht oft gegossen - wenn die Erde 3-4 cm tief zu trocknen beginnt.
  • Die Ausdünnung erfolgt mehrmals pro Saison. Möhrensamen sind sehr klein und es ist sehr schwierig, sie im Abstand voneinander zu pflanzen. Daher wird sie trotz der Empfehlungen normalerweise in einer einzigen Feile ausgesät und keimt in einem großen Bündel. Damit sich die Möhren der Tushon-Sorte jedoch normal entwickeln können, ist ein Platz erforderlich. Daher wird empfohlen, die Möhren ab dem Zeitpunkt des Auflaufens von Zeit zu Zeit zu verdünnen, damit zwischen den Wurzeln bis zu 5 cm freier Raum verbleibt.
  • Unkraut verhindert, dass die Erde Krusten bildet und tief in den Boden eindringt. Es wird normalerweise nach dem Gießen durchgeführt, wenn das Wasser gut aufgenommen ist.
  • Sogar benachbarte Karottensprossen können die Wurzelbildung verhindern, und Unkräuter verhindern noch mehr, dass sie mit ihren verwobenen Wurzeln wachsen, sodass sie herausgezogen werden, solange sie noch klein sind. Dies ist mühselige Arbeit, aber es ist notwendig, damit die Möhre gleichmäßig wächst, nicht verdreht wird und weniger weh tut.

  • Befindet sich auf dem Gartenbett eine Krankheit, ein Schädling, wird dieser mit einem Insektizid oder einem Fungizid der gewünschten Art behandelt. Aber wenn das Problem schon fast vor der Ernte aufgedeckt ist, verwenden Sie nur Volksheilmittel!

Die Ernte erfolgt von Juni bis September - je früher sie gepflanzt wird, desto schneller ist die Ernte fertig. Reife Karotten gruben sehr sorgfältig, um nicht zu beschädigen. Nach dem Sammeln ggf. gut waschen und trocknen. Eine Langzeitlagerung dieser Sorte ist nicht vorgesehen, daher geht die Ernte sofort in den Verkauf, die Verarbeitung oder die Verwendung.

Bewertungen von Tushon Karotten

Karotten Tushon - einfache, hochwertige Sorte. Er wird von Erwachsenen und Kindern geliebt und bereitet keine großen Wachstumsschwierigkeiten.

  • Igor Kabanov: „Von allen Sorten, die ich anbauen wollte, schmeckte es am meisten nach Tushon-Karotten. Sie ist süßlich, man kann sogar ohne Zucker essen, und die Kinder sind begeistert! Ich baue 3-4 Reihen an, nicht mehr, weil es selbst im Kühlschrank nicht sehr gut aufbewahrt wird. “
  • Andrey Ivanov: „Ich pflanze seit über 4 Jahren Tushon-Sorten. Sehr gut, süß, angenehm zu züchten - Keimrate von 98-100%. Wir verwenden es nur zum Frischverzehr, zum Einmachen reicht es in der Regel nicht. “
  • Valeria Mironchuk: „Zum Verkauf bevorzuge ich die Karottensorte Tushon. Der Markt ist nicht sehr nah an meinem Haus, macht aber eine Fahrt von 30 Minuten ohne Probleme. Auf dem Markt ist diese Sorte bekannt und beliebt. Die Möhre ist klein, flach und hell - sie ist schnell aufgekauft. “

Sehen Sie sich das Video an: Liveset: DJ Karotte am Hafen 49 - Closing. DASDING (March 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send