Allgemeine Informationen

Schlicht und schön: Beschreibung der Arten, Fotosorten

Pin
Send
Share
Send
Send


In freier Wildbahn sind mehr als 140 Draceni-Arten vertreten. Alle verschiedenen Farben und Größen. Pflanzen sind anspruchslos, sie fühlen sich wie zu Hause. Sie begeistern immer mit ihrem exotischen Look, schaffen Behaglichkeit und Gemütlichkeit im Haus. Lassen Sie uns über die gängigsten Typen sprechen, die im Folgenden beschrieben werden.

Die meisten Dracaensorten werden in Gewächshäusern und Gewächshäusern angebaut. Zu den beliebten Drachen für den Eigenanbau zählen:

  • Marginata (D. umrandet),
  • Deremskaya,
  • Godzeff,
  • Sander,
  • Frahrans (D. duftend),
  • Reflex (D. gebogen).

Die bekanntesten Sorten (Varietäten) dratsen

  • Eingefasst (Colorama, Bicolor, Tricolor),
  • Derimskaya (Warneski, Janet Craig, Janet Craig Compact),
  • Godzeff,
  • Frahrans (Bote, Linden, Surprise, Victoria, Compact, Zitronen Lyme, Golden Coast, Kanzi, Yellow Coast),
  • Bambus
  • Drache
  • Reflex (India Song, Jamaica Song, Anita)
  • Nutte,
  • Shirmonosnaya,
  • Kapitulieren
  • Kalk.

Umrandet (D. Marginata)

Heimat über. Madagaskar. In freier Wildbahn wachsen bis zu 6 m hohe Bäume, die blühen und Früchte bilden.

Die domestizierte Dracaena ist ein schlanker Baum mit einem starken kahlen Stamm, der bis zu 3 m hoch ist. Die Form der Blätter ist schmal, mit weißen oder roten Fransen, Länge erreicht - 70, Breite bis zu 1,5 cm, fällt vom Stamm ab und bildet eine Krone.

Die Pflanze wird von den folgenden Arten vertreten.:

  • marginata colorama Die Farbe ist abhängig von den Licht- und Temperaturfaktoren und kombiniert Grün- und Rottöne.
  • marginata zweifarbig - dunkelgrün mit rotem Rand,
  • marginata tricolor - Hellgrün, dominiert von Rottönen, nur Weiß und Gold. Blumen sind creme und weiß.

Deremskaya (D. deremensis)

Der Baum wird 1,5 m groß. Die Blätter haben eine Länge von bis zu 50, Breite - bis zu 5 cm, dunkelgrün gestreift mit weißen (gelben) Längsstreifen. Zu Hause blüht selten. Die Blütenstände sind rot und haben ein unangenehm scharfes Aroma.

Sorten:

  • Warneckii (Warneski) - Auf der grünen Krone weiße, graue Längsstreifen. Bis zu 2 M. Er blüht mit weißen Blüten und einem angenehmen Aroma. Die Pflanze ist anspruchslos.
  • Janet Craig - der Stamm ist haltbar und steif, auf dessen Grundlage dichte, lanzettlich geformte, langgestreckte, glänzende Blätter wachsen. Bei jungen Pflanzen bis zu einer Länge von 40 cm wachsen sie senkrecht, bei erwachsenen bis zu 1 m, wobei sie sich nach unten lehnen. Zimmerpflanze blüht nicht. In der Natur bildet es Blütenstände der Ährenform,
  • Janet Craig Compacta - bis zu 2 Meter hoch. Die Blätter sind glänzend und in dunkelgrünen Trauben gesammelt. Zu Hause unprätentiös.

Duftend (D. Fragrans)

Heimat - Afrika. In der Natur erreicht er eine Höhe von 6 m, der Stiel ist 1 m lang. Blüten in Form von Pompons mit einem angenehmen Aroma.

Hauskultur bis 2 m. Die Blätter sind 65 cm lang und 10 cm breit mit einem grauen Längsstreifen in der Mitte. verschwindet und bildet einen starken Stamm. Es blüht selten.

Sorten:

  • Messenger (Massangeana). Höhe - 5 M. Robuster Stamm, Krone bildet einen dichten Blätterstrahl.
  • Lindeni (Lindenii). Krone grün mit breitem gelbem oder weißem Rand,
  • Überraschen. Mini Dracaena. Bis zu 40 cm hoch, 1,5 Zoll breit, bis zu 25 cm lang, die Form einer länglichen Ellipse mit gekrümmten Kanten. Die Farbe ist gelbgrün mit einer Längslinie in der Mitte,
  • Victoria (Victoria). Grüne Krone mit goldgelber Kante,
  • Kompakt (Compacta). Eine Pflanze mit kurzem Stiel. Die Krone ist dunkelgrün. Wert darauf, dass die Immobilie bei schlechten Lichtverhältnissen wächst.
  • Goldene Küste (Golden Coast). Der holzige Stamm, an dem die Blätter hellgrün mit gelbem Rand wachsen,
  • Zitronen-Kalk. Hellgrün mit einem dunkelgrünen Längsstreifen, der von schmalen weißen Streifen begrenzt wird,
  • Kanzi. Auf den Blättern ein Längsstreifen aus Weiß oder Gelb,
  • Gelbe Küste. Bei jungen Pflanzen ist der Stängel dicht mit einer lanzettlich grünen, bunten Krone bedeckt. Mit der Zeit wird der Stamm kahl und die Blätter sammeln sich zu einer Krone.

Sanderiana oder Dracaena Bambus (D. Sanderiana)

Heimat - Afrika. Die Höhe beträgt bis zu 1 m Blätter von länglicher Form, oliv mit einem weißen Rand, Wachsen Sie bis zu 25 in der Länge und 3 cm in der Breite. Es sieht aus wie Bambus. In den Blumengeschäften wird Dracaena durch kleine Säulen dargestellt - Stängel mit einem Büschel oben in Form einer Spirale. Bei Raumbedingungen blüht nicht.

Drache (D. Draco)

Heimat - Kanarische Inseln. In der Natur wächst es auf 18 Meter. Der Umfang des Rumpfes beträgt 5 Meter.

Zimmerpflanze bis zu 1 Meter hoch. Es hat einen kräftigen Stamm mit vielen Trieben. Die Spitze jedes Triebs endet mit einem Strahl von länglichen Blättern, die auf das Ende gerichtet sind. Ihre Länge beträgt 60 cm, die Breite 3 cm.

Im Inneren des Baumes befindet sich ein rotes Harz, das heilende Eigenschaften hat. Für Pflanzen, die sich durch langsames Wachstum auszeichnen.

Abgebogen (D. reflexa)

Mutterland - die Tropen Asiens, Afrikas, Fr. Madagaskar.

Der Besitzer eines dünnen Stiels, der die häusliche Pflege erschwert. Die Blätter sind breit, bogenförmig, grün mit kleinen Adern. Länge - 16 cm, Breite - 2,5 cm . Die Blüten sind klein weiß. Domestizierte Pflanzen blühen selten.

Sorten:

  • Lied von Indien (Lied von Indien) - Krone mit gelbem Rand, ein Merkmal der Pflanze ist die Krone, die unter allen Zusammensetzungen gebildet wird. Triebe sind flexibel. Sie sind in jede Richtung gebunden, verflochten und fixiert. Anspruchslose Pflege.
  • Jamaika-Lied (Lied von Jamaika) - eine Pflanze in einer Höhe von 1 bis 3 Metern. Auf der grünen Krone ist ein weißer Rand,
  • Anita (Reflexa Anita) - niedriger Baum. Barrel nackt, Krone in Form einer Kugel.

Nutte (D. Hookeriana, D. rumphii)

Heimat - Südafrika.

Baum in der Höhe bis 2 m. Dracaena hat einen einfachen oder gegabelten Stamm..

Blätter mit weißer Kante, lanzettlich-xiphoidförmig, sich zum Ende hin verjüngend. Erwachsene Pflanze hat 30-35 Blätter. Ihre Länge beträgt 70 cm, Breite - 5 cm. In Gewächshäusern gewachsen.

Mikroklima-Parameter

  • Temperatur im Sommer von 18-22 ° C ,
  • Temperatur im Winter ab 15 ° C ,
  • Temperatur Vitalitätsgrenze5-27 ° C ,
  • Beleuchtungsstärke 150-300 Lx ohne direkte Sonneneinstrahlung
  • Sprühen Sie regelmäßig weiches verteidigtes Wasser
  • In regelmäßigen Abständen dusche erforderlich,
  • In das Wasser wird zur Bewässerung gestellt Holzkohle,
  • Wasser im Sommer beim Trocknen der obersten Bodenschicht
  • Wasser im Winter Einmal in der woche
  • Kontraindiziert Entwürfe,
  • Regelmäßig Lüften.
  • Universaldünger ohne Fluorid
  • Im Sommer einmal pro Woche
  • Im Winter einmal im Monat.

Transplantation und Topf

  • Für eine Pflanzenhöhe von 40 cm nehmen Tank mit einem Durchmesser von 15 cm ,
  • Junge Pflanzen jeden Frühling verpflanzt,
  • Boden kaufen für Palmen,
  • Drainageschicht erforderlich
  • Nach der Landung stimulieren für die Wurzelentwicklung.

Duftende Dracaena

Diese Art erhielt ihren Namen aufgrund des angenehmen Aromas, das von der Blume während der Blüte ausgeht. In diesem Fall sollten die Besitzer einer solchen dekorativen Flora wissen, dass die Länge des Stiels 100 Zentimeter erreichen kann. Die Pflanze selbst ist im Vergleich zu anderen Sorten zu klein.

Die Blätter der duftenden Dracaena sind ziemlich breit, haben aber am Ende eine Spitze. Ihre Breite beträgt üblicherweise 8 - 10 Zentimeter. Gleichzeitig färben sich die Blätter gelb. Diese Farbkombination verleiht einer Blume ein exotisches Aussehen. Es besteht die Meinung, dass duftende Dracaena im Vergleich zu anderen Sorten nicht sehr beliebt sind.

Blühende duftende Dracaena ähnelt stark den blühenden Reflexen. Natürlich hat es keine große dekorative Bedeutung. Es sollte beachtet werden, dass die harmonisch duftende Dracaena in einem strengen Interieur in modernem Stil wirkt. Es ist wichtig zu verstehen, dass für die Pflege ein geeignetes Innenmikroklima erforderlich ist.

Derem Dracaena

Diese Art zeichnet sich dadurch aus, dass solche Bäume in ihrer natürlichen Umgebung eine Höhe von bis zu 300 Zentimetern erreichen. Ein Merkmal dieser Sorte ist gleichzeitig ein starker und gleichmäßiger Stamm. Dichtes Laub hat eine dunkelgrüne gesättigte Farbe. Bemerkenswert ist, dass die Blätter bei einer Breite von 4 - 5 Zentimetern eine Länge von 50 Zentimetern erreichen können.

Derem dracaena reinigt perfekt die Luft in einem Haus oder einer Wohnung. Diese Pflanze kann in den Kindergarten, Esszimmer, Wohnzimmer, Büro gestellt werden. Es ist anzumerken, dass diese Sorte im Vergleich zu anderen Vertretern an dekorativer Bedeutung etwas verliert. Die Pflanze passt perfekt in ein strenges Interieur, das in monochromen Farben gehalten ist.

Es ist ganz einfach, sich zu Hause um die meisten Arten von Dracaena zu kümmern. Es ist erwähnenswert, dass Sie aufgrund der Artenvielfalt die Sorte auswählen können, die den individuellen Vorlieben entspricht. Diese Art von dekorativer Flora reinigt die Luft in den Räumen und füllt sie mit Sonnenlicht, Farben von tropischem Grün.

Dracaena marginata

Herkunft:Ostafrika.

Besonders beliebt in Büros, weil es bei Dratsen führend in Sachen Einfachheit ist. Das Aussehen ähnelt eher einer Palme: Der Stamm ist kahl, und die Blätter wachsen in einem Balken auf der Oberseite ihres Kopfes und haben eine längliche Form, die am Ende spitz zuläuft. Anstelle von abgefallenen Blättern am Stamm bilden sich mit der Zeit Narben. Zu Hause wird sie bis zu drei Meter hoch.

Das Hauptmerkmal des Randdrachen ist die Blattfärbung: Die Basis ist grün, und an den Rändern sind sie mit einem rotvioletten Rand verziert. Aus diesem Grund wird es oft als Drache bezeichnet.

Diese Art hat aufgrund der Tatsache, dass der Hauptstamm der Pflanze in drei Triebe unterteilt werden kann, eine große Popularität erlangt. In dieser Form ist sie häufig in Verkaufsregalen zu finden.

Dracaena Godsef

Herkunft:Westafrika.

Dracuena Godsef ist ganz anders als seine Kameraden. Sie ist kurz und wächst nur bis zu 60 cm hoch. Der andere Name, der auch häufig vorkommt, ist Dracaena surculose.

Die Pflanze sieht aus wie ein Strauch, die Blätter sind oval, an den Enden spitz. Die Basis hat eine dunkelgrüne Farbe und die Oberseite ist mit Flecken (Creme oder Gold) bedeckt.

Wissen Sie?Es wird angenommen, dass Sie die richtigen Entscheidungen treffen und sicherer sein können, wenn Sie diese Blume in Ihr Zuhause stellen. Bei den Menschen wird diese Art von Dratsen fleckig oder golden genannt.

Dracaena golden

Herkunft:Westafrika.

Diese Dracaena gilt als die schönste Zier-Laubpflanze. Die Blume kann eine Höhe von zweieinhalb Metern erreichen. Die Stiele eng umwickeln (bis zu 14 cm). Die Blätter sind oval. Sie sind an den Enden mit gelblich-grünen Streifen zugespitzt, und über dem Blatt befinden sich Streifen von dunkelgrüner oder silbergrauer Farbe.

Aufgrund der so gefärbten Blätter wird Dratzenu Golden oft als Zebra bezeichnet. Die Rückseite des Blattes hat eine hellrote Farbe. Diese Dracaena wächst ziemlich langsam, so dass dekorative Kompositionen bei ihrer Verwendung für lange Zeit in ihrer beabsichtigten Form bleiben.

Dracaena Hooker

Herkunft:Südafrika.

Wenn in Ihrem Raum nicht genug Licht ist, eignet sich die Hooker dracaena perfekt als Zimmerpflanze, da sie keinen besonderen Lichtbedarf hat. Sie wird bis zu zwei Meter hoch, während sich der Stamm manchmal gabelt.

Diese Dracaena hat grüne monophone Blätter. Um seine dekorativen Qualitäten optimal zur Geltung zu bringen, sollte der Hooker-Drachensamen in Gruppen von 3-4 Pflanzen gepflanzt werden. Das Laub ist ziemlich dicht und viel dicker als viele andere Arten von Drachenblumen.

Arten und Sorten von Pflanzen Dracaena

In der Natur gibt es eine ausreichend große Anzahl von Dracaena-Arten, darunter sowohl Indoor-Dracaena-Arten als auch wildwachsende Arten von enormer Größe (ausgewachsene Bäume). Heimat Dracaena - Tropisches Afrika.

Die häufigsten Arten von Dracaenas sind die folgenden:

Die Dracaena eingefasst oder Dracaena Marginata (Draceana Marginata), es ist auch Dracaena Magenta (Magenta)

Dracaena Marginata (Magenta) ist die häufigste Art von Drachenraum. Es ist weit verbreitet in der innenausstattung und innenarchitektur. Heimat Dracaena Marginata - über. Madagaskar und Fr. Wiedersehen.
Sein Aussehen ähnelt einer dekorativen niedrigen Handfläche. Die Dracaena-Borte kann eine Höhe von 2,5-3 Metern erreichen. Das Hauptmerkmal dieser Art ist ein dünner langer Stängel ohne Blätter und ein „Kamm“ von Blättern an der Spitze der Pflanze. Weiter lesen ...

Dracaena baumartig (Dracaena arborea)

Heimatbaum Dracaena - Tropisches Ostafrika nach Angola. Massive Pflanze mit einem bis zu 12 m hohen, dicken, steifen Stamm. Die Blätter der Pflanze sind gürtelartig, 45–100 cm lang und 6–8 cm breit in der Mitte, sitzend, kräftig, grün mit hervorstehenden Adern, die Basis des Tellers ist gewellt. Als Zimmerpflanze ist diese Art nicht sehr verbreitet, da sie nicht sehr dekorativ ist und eine erwachsene Pflanze viel Platz einnehmen kann. Weitere Informationen zum Formular "Dracaena baumartig".

Drachenbaum (Dracaena draco, Kanarische Dracaena)

Eine andere Art Draceni, deren Geburtsort - Westafrika, das Mittelmeer, die Kanarischen Inseln. Sein zweiter Name - Canary - erhielt aufgrund der starken Verbreitung auf den Kanarischen Inseln. In freier Wildbahn kann er am Stammfuß Höhen von bis zu 18 Metern und einen Durchmesser von 4,5 Metern erreichen. Jeder Zweig der Verzweigung endet mit einem dichten Bündel dicht graugrüner, ledriger, linearer Xiphoidblätter von 45 bis 60 cm Länge und 2 bis 4 cm Breite in der Mitte des Tellers, die sich zur Basis hin etwas verengen und nach oben weisen, wobei die Adern hervorstehen. Zu Hause kann die Pflanze eineinhalb Meter hoch werden, wächst aber sehr, sehr langsam. Aber es vermehrt sich sehr gut - mit Top-Stecklingen und Samen. Ein weiteres Merkmal dieser Art ist, dass es in warmen und kühlen Räumen wachsen kann. Unter diesen Bedingungen sterben andere Arten von Dracaenen einfach. Erfahren Sie mehr über den Drachenbaum ...

Dracaena Cinnabari (Dracaena Cinnabari)

Ein uraltes Relikt von 10 m Höhe. Einer der bizarrsten Bäume der Welt. Seine Krone ähnelt einem umgedrehten Regenschirm mit dicken Ästen. In der Jugend enthält der Stamm oben eine Kappe aus linear xiphoiden, hervorstehenden, spitzen Blättern. Mit zunehmendem Alter erscheinen Zweige, von denen jeder in einem dichten Büschel dicht angeordneter, ledriger, spitzer Blätter endet. Die Blüten sind wunderschön, erscheinen während des Monsunregens. Der Baum enthält blutrotes Gummi (Drachenblut). Weiter lesen ...

Dracaena godseffiana

Der Geburtsort dieser Art ist der Kongo. In seinem Äußeren sehr verschieden von ihren Verwandten. Halbsträucher kurz, stark, dicht verzweigt. Die Blätter sind oval, 7-10 cm lang und 3-5 cm breit, jeweils 3-5 cm breit, ledrig, glänzend-grün in dicken weißen Flecken. Die Blüten sind gelbgrün mit einem angenehmen Aroma. Kongo.

Dracaena kongestiv (Dracaena surculosa)

Sträucher bis zu 3 Meter hoch, mit zahlreichen verholzten, prutovidno verzweigten Zweigen, 0,3-0,7 cm im Durchmesser und 1,5-3 m lang. Die Blätter sind 3 oder mehr voneinander entfernt, 7–16 cm lang und 3,5–6 cm breit in der Mitte, dreieckig an der Basis, länglich, spitz zulaufend, lederartig, grün, in gelben Flecken, an der Unterseite mit hervorstehenden Adern. Form 0,3-0,5 cm lang. Apikaler Blütenstand, Blüten grün und weiß, duftend. Sierra Leone.

Fotos der Dracaena-Arten und Name der Pflanzen

Normalerweise wächst die Dracaena unter Raumbedingungen nicht über 2 bis 2,5 Meter (z. B. Draginna marginata). In der Natur können diese Pflanzen eine Höhe von 10-15 Metern erreichen. Die in Spanien am weitesten verbreitete Dracaena in freier Wildbahn befindet sich auf der Insel Teneriffa, im Jemen auf der Insel Socotra und teilweise in den südlichen Bundesstaaten der USA. Die in der Natur am häufigsten vorkommende Art ist die Dracaena Zinnabar oder der Drachenbaum. Wir haben eine kleine Auswahl von Fotos zusammengestellt, um zu zeigen, wie groß die Dracaena unter natürlichen Bedingungen ist.

Drachenbaum im Landschaftsdesign

Dracaena Drag (Drachenbaum in natürlicher Umgebung)

Eine größere Auswahl an Fotos finden Sie auf unserer Seite Vkontakte.

Arten und Sorten von Dracaena

Grundlagen der Pflanzenpflege zu Hause.

Fehler in der Pflege des Raumes drazenoy.

Dracaena ist ein Drachenbaum.

Dracaena (Dracaena). Über 150 Arten von mehrjährigen Pflanzen unter diesem Namen sind bekannt. Sie werden der Familie Dracena (in den alten Nachschlagewerken - Agave) zugeschrieben.

Der natürliche Lebensraum der Dracenas sind die Tropen und Subtropen Asiens und Europas. Die Vielfalt der Formen und Größen von Vertretern der Dracen-Familie in der Natur ist einfach unglaublich.

Auf dem Sokotra-Archipel wächst ein exotischer Drachenbaum. In der Natur sind diese Pflanzen sehr wenige. Dieser Baum aus der Familie der Dracaena (Dracaena cinnabari) wird als "Drachenblut" bezeichnet. Wenn die Rinde beschädigt ist, quillt roter Saft darunter hervor, der zuvor mit dem Blut von Drachen in Verbindung gebracht wurde. In der Antike stellten die Menschen Arzneimittel aus dem Harz dieser Bäume her. Heute ist Drachenbaumharz das stärkste Antiseptikum und Immunstimulans.

Es gibt auch viele Indoor-Arten von Dracen.

Typen dratsy: Foto in den Namen und Beschreibungen, Pflege zu Hause

Oft wird der Dracene auch als Zimmerpalme bezeichnet, obwohl diese Pflanze nicht für Palmen gilt. Dies liegt an der Tatsache, dass die Dracaena einen kahlen, steifen Stamm mit einem üppigen Bündel schöner fallender Blätter in verschiedenen Farben hat. Die Läden verkaufen oft Dracaenas mit mehreren Tops. Eine solche Pflanze sieht sehr exotisch aus. Unter natürlichen Bedingungen bildet die Dracaena-Blüte eine Rispe aus kleinen Blüten. Aber zu Hause - sehr selten.

Dracaena wächst nicht sehr schnell. Aber wenn es wächst, kann es sich bis an die Decke erstrecken. Среди этих домашних любимцев есть гигантские и карликовые.

При выборе вида драцены учитывайте, какое место вы сможете ей предоставить для постоянного обитания. Самые красивые древовидные драцены растут в отапливаемых оранжереях и зимних садах. Schlanke Bäume mit einer prächtig verzweigten Krone, gedrungene Säulen mit dicken Kappen aus schmalen silbernen Blättern und phantasievoll bewachsene exotische Büsche - eine große Auswahl an verschiedenen Arten von Dracaena wird den wählerischsten Erzeuger zufriedenstellen.

Die Pflege von Dracaena ist einfach, daher fühlt sich diese Zimmerpflanze in der Wohnung, im Büro und auf dem Balkon großartig an. Dracene wird manchmal als Büroblume bezeichnet - es verträgt trockene Luft beim Erhitzen im Winter perfekt und überlebt, wenn an Wochenenden oder Feiertagen vergessen wird, es zu gießen.

Die häufigsten Arten von Dracaena:

Dracaena begrenzt (Dracaena marginata). Am häufigsten züchten sie zu Hause eine schöne und unscheinbare Drachenblume mit Fransen. Sie kann 3 Meter hoch werden. Der Kofferraum ist steif. Schmale, bis zu 50 cm lange, etwa 1-2 cm breite, schmallanzettliche Form. Die Blätter sind normalerweise grün, können aber je nach Sorte gelbe oder rotviolette Streifen aufweisen. Dracaena fühlt sich in trockener Luft gut an und überlebt problemlos, wenn Sie vergessen, es zu gießen.

Dracaena deremensis (Dracaena deremensis) unterscheidet sich durch breitere dunkelgrüne Blätter mit zwei weißen Längsstreifen. Die Blätter sind an den Enden gebogen. Sehr schöne Pflanze ist ideal für den Anbau in einer Wohnung oder im Büro.

Duftende Dracaena (Dracaena fgagrans). Blüht mit duftenden weißen Blüten. Eine Pflanze mit einem hohen geraden Stamm von bis zu 2 m Höhe, auf dem schmale, etwas hängende Blätter mit einem breiten gelben oder silbergrauen Streifen in der Mitte stehen. Sehr unprätentiöse Pflanze. Es ist für Temperaturbedingungen sehr anspruchslos und hält im Winter recht kalten Temperaturen von bis zu 10 ° C stand. Wie Sancivieria verträgt auch der Mangel an Bewässerung und Beleuchtung. Empfohlen für die Landschaftsgestaltung von Räumlichkeiten.

Dracaena Sander (Dracaena sanderiana).

Eine niedrige, anmutige Pflanze mit einem dünnen Stamm, der nicht höher als 100 cm ist. Die Blätter sind graugrün mit zwei gelben Streifen an den Rändern, die dazu neigen, sich zu verdrehen. Liebt Hitze und Feuchtigkeit.

Zum Verkauf stehen oft spiralförmig verdrehte grüne Triebe, die als "Bambus des Glücks" bezeichnet werden. In der Tat ist diese Dracaena-Schleifmaschine. Dracaena erhielt seinen zweiten Namen - "Bambus des Glücks" oder "Glück bringender Bambus" - vom englischen Lucky Bamboo für die äußerliche Ähnlichkeit von Trieben mit echtem Bambus. Sie haben die gleiche Form, Farbe und Stürze am Stamm, wie Bambus. Der gekrümmte blattlose Stamm des Drachenbaums dieser Art wird künstlich gewonnen - ein junger wachsender Spross wird in ein gekrümmtes Rohr gelegt, um dem Spross die entsprechende Konfiguration zu verleihen. Die gebogenen Triebe der Draceni, die vom Tubulus befreit sind, behalten ihre spiralförmige Form bei, aber im Verlauf des Wachstums setzen sie neue Triebe frei, besprühen sie mit Blättern und wachsen weiter als regelmäßige aufrechte Dracaena-Sandpapierschleifmaschine.

Dracaena Reflex (Dracaena Reflexa "Lied von Jamaika" und "Lied von Indien") hat eine üppige Krone, die aus in verschiedene Richtungen vorstehenden Strahlen hellgrüner, länglicher, lang glänzender Blätter besteht. Unterscheidet sich in leuchtend goldenen Blatträndern.

Pflege

Beleuchtung: Das Licht ist hell, aber diffus oder halbschattig. Im Sommer wächst es am besten auf dem Beistelltisch in einem Abstand von 1 bis 2 m vom südlichen Fenster. Die vielfältigen Formen der Draceni stellen höhere Anforderungen an das Licht als die grünen.

Temperatur: Dracaena ist eine subtropische Pflanze, daher sollte die Temperatur moderat sein (im Sommer - 20-25 ° C, im Winter nicht unter 14 ° C). Dracaeni mag keine Kälte, Zugluft, offene Fenster im Winter.

Bewässerung: Die Drachenblume wird in der warmen Jahreszeit im Winter durchschnittlich zweimal pro Woche gegossen - einmal alle fünf bis sechs Tage. Aber gelegentlich (zum Beispiel einmal im Monat) muss die Dracaena reichlich gewässert oder in einen Topf getaucht werden.

Luftfeuchtigkeit: Dracaeni sind resistent gegen trockene Luft, erfordern jedoch ein regelmäßiges Besprühen der Blätter und ihres Inhalts im Winter in Räumen mit Zentralheizung und in der Sommerhitze. Um den Staub von einer Vielzahl von langen und schmalen Blättern abzuwaschen, lassen Sie die Pflanze regelmäßig warm duschen. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass sich kein Wasser in den Blattachsen ansammelt. Trotz guter Pflege färben sich einige Blätter gelb und fallen ab. Für Dracen ist dies ein natürlicher Vorgang, der jedoch nicht zu oft vorkommen sollte.

Oberbekleidung: Alle 15 Tage Flüssigdünger für Zimmerpflanzen.

Transplant

Halten Sie die Dracaena im gleichen Topf, bis die Wurzeln herauskommen. Ersetzen Sie jedes Frühjahr die oberste Schicht des Substrats durch einen neuen, angereicherten Dünger auf der Basis von Gülle und Algen. Die Pflanze braucht eine gute Drainage - beim Umpflanzen eine Schicht Blähton oder 3 cm hohe Kieselsteine ​​auf den Topfboden legen.

Es ist nicht notwendig, jedes Jahr eine Drachenblume zu verpflanzen. Dies ist keine sehr schnell wachsende Zimmerpflanze. Am besten im Frühjahr alle zwei Jahre.

Boden Eine Mischung aus schwerem Rasen und Laub, verrottetem Mist oder Gewächshauserde mit Sandzusatz ist gut geeignet. Die Wurzeln der Dracaeni befinden sich mehr in der oberen Schicht des Bodens, so dass eine große Drainage in den Topf erfolgt.

Zucht

Sie können sich auf verschiedene Arten verbreiten:
1. Der obere Teil der alten Pflanze wird mit Phytohormonen und niedrigerer Erhitzung durchgeschnitten und mit apikalem Stiel bewurzelt.
2. Holen Sie sich Luft aus dem apikalen Teil der Pflanze, die dann abgeschnitten wird.
3. Stängelstücke ohne Blätter von 5-7 cm Länge werden als Stecklinge verwendet.

Reproduziert oberste Stecklinge oder Stängelstücke, die bei 25 ° C unter dem Film im Boden verwurzelt sind.

Apikale Schnitte mit einem scharfen Messer abschneiden und ins Wasser geben. Wenn die Wurzeln auf dem Griff erscheinen, können sie in den Boden verpflanzt werden.

Trockene Stängel vertragen den Transport sehr gut. Die Stängel werden in Längen von 5-7 cm geschnitten, die als Stecklinge verwendet werden. Teile des Stiels wurzelten unter der Folie bei einer Temperatur von 25 ° C.

Anwendung:

Stoffe für Farben werden aus Dratzensaft hergestellt, und Farben auf der Basis von Dracaensaft verleihen dem Haar eine gleichmäßige goldene Tönung. Der Saft einiger Dracaena-Arten mit Weinbrand wird in der traditionellen Medizin zur Behandlung von Hautkrankheiten und Magengeschwüren verwendet.

Krankheiten und Schädlinge

Von den Schädlingen sind die Dracaena am häufigsten vom Schild (braune Plaques an der Unterseite des Blattes) oder von der Spinnmilbe (ein kleiner Käfer, der in der unteren Hälfte des Blattes lebt) betroffen. Die Oberseite des betroffenen Blattes ist mit gelben Flecken bedeckt, und zwischen den Blättern erscheint ein Spinnennetz.

Der Schild wird mit Seifenwasser entfernt, danach empfiehlt es sich, die Pflanze mit einem Insektizid zu behandeln, bei schweren Schädlingsschäden muss die Behandlung wöchentlich wiederholt werden. Insektizid sprühen und Spinnmilbe bekämpfen. Es lohnt sich jedoch zu wiederholen, dass die Schädlinge beim regelmäßigen Sprühen und Reiben der Blätter mit einem feuchten Tuch die Drachenblume nicht treffen.

Dracaena-Blume - Innenpalme. Häusliche Pflege

Externe Beschreibung Dracaeni:

Die natürlichen Lebensräume der Dracaena-Blume sind die feuchten Tropen Afrikas und Südamerikas sowie die feuchtwarmen Regionen Australiens, Indiens, Spaniens und Neuseelands.

Dracaena - immergrüne dekorative Laubbäume oder Sträucher mit linearen Blättern, die spiralförmig auf einem Holzstamm oder in Form eines Bündels von Blättern darauf angeordnet sind.

Arten von Dracaena: Fotos und Namen, Pflege zu Hause

Sie blüht mit kleinen Blüten in Weiß- oder Blautönen, die Blüten des Dracaena-Baumes sammeln sich in einer Rispe und stellen im Gegensatz zu den Blättern keinen besonderen dekorativen Wert dar.

Unterschiede zwischen verschiedenen Arten von Dracen

Duftende Dracaena hat breite Blätter mit einem glänzenden Glanz und kleine Blüten, die in großen Blütenständen in Form einer Rispe gesammelt sind, ein Merkmal dieser Art von Dracaeni ist ein starker angenehmer Geruch von gemähtem Grün oder Gras, der von den Blättern dieser Pflanze ausgeht.

Dracaena Drache (Drachenbaum) - ein hoher Baum, der in der Natur eine Höhe von 18 bis 20 m erreichen kann und bei Raumtemperatur 1,5 m erreichen kann In Dracena hat der Drache einen dicken und kräftigen Stamm und die steifen Xiphoid-Blätter sind bis zu 50 cm lang können seine Blätter rötlich werden.

Dracaena Derimskaya - Diese Art von Wachstum ist weniger als D. Dragon. Sie hat schöne mittelbreite Blätter mit verschiedenen Aquatönen. Die Blätter sind bis zu 40 cm lang und 5 cm breit. Die Blüten sind außen rot, innen weiß, nach dem Blühen auf den Blütenständen bildet sich eine orange Frucht in Form einer Beere. Der Stamm von D. deremsky ist dick, holzig, verzweigt sich nicht. Derma D. hat 2 Sorten: Dracaena Varneki - Die Blätter haben einen weißen Streifen in der Mitte und kleine grüne Linien auf der Blattoberfläche. Sorte Dracaena Bowes - hat auch einen weißen Längsstreifen in der Blattmitte und auf beiden Seiten der Blattspreite verlaufen noch zwei dunkelgrüne Streifen.

Dracaena grenzte an gekennzeichnet durch einen schlangenförmig verzweigten Stiel, an dem schmale, gekrümmte grüne Blätter mit einem rötlichen Rand stehen, die vom Stiel abgebogen sind und eine Länge von 15 cm erreichen.

Dracaena golden - Für diese Art sind die charakteristischen Merkmale cremeweiße Blätter mit dunkelgrünen Streifen auf dem Blatt, die sich auf beiden Seiten befinden.

Dracaena Godzeff - stark verzweigter Strauch mit aufrechtem, dünnem Stiel, der mit häutigen Schuppen bedeckt ist. Auf diesen dünnen Stielen in Verticilen von 3 bis 5 sind breite, eiförmige grüne Blätter, die am Ende glänzend sind, gesammelt, auf deren Oberfläche sich viele mehrfarbige (gelbe, beige, rosa) Flecken, Punkte und Striche befinden. Zu Hause blüht Dracaena Godsef 10-12 Jahre lang mit duftenden grünlich-gelben Blüten, die in einem razemosen Blütenstand gesammelt werden.

Dracaena-Schleifer Blütenstand Nizkrosly View mit einem dünnen Stiel und großen lanzettlichen Blättern, die dicht an der Pflanze liegen. D. Sanders Blätter haben eine saftige grüne Farbe und einen silbernen oder weißen Streifen am Rand.

Dracaena Foto

Siehe Fotos Dracaena in großer Größe

Foto dracaenain großer Größe

Dracaena Pflanze Fotoin großer Größe

Dracaena Blume Fotoin großer Größe

Dracaena Fotoin großer Größe

Bild Dracaena in Großformat

Pflege, Kultivierung und Transplantation Dracaena zu Hause:

Dracaena verträgt kein direktes Sonnenlicht, wodurch es trocknet und die Blätter an den Enden gelb werden. Daher kann es nicht am Fenster gehalten werden, aber dennoch benötigt diese Pflanze für ihr Wachstum helle diffuse BeleuchtungDaher kann es in einem Abstand von 1 bis 2 Metern vom Fenster auf einen Tisch oder einen Ständer gestellt werden. Es wächst gut mit künstlichem Licht.

Für Dracaena gute temperatur im Sommer - 17-20 ° C, im Winter - 12-14 ° C

Wasser Die Drachenpflanze muss sich regelmäßig und reichlich in einer Phase intensiven Wachstums (April-November) befinden - unmittelbar nachdem das Land im Topf ausgetrocknet ist. Sie mag feuchte Luft, deshalb musst du den Drachenbaum besprühen und den Staub entfernen, den du zum Baden in der Dusche brauchst.

Im Winter wird die Dracaena-Blume etwa einen Tag nach dem Austrocknen der Erde etwas weniger gegossen.

Neu pflanzen Jährlich werden junge Bäume und Dracena-Büsche und Zimmerpflanzen für Erwachsene benötigt - 1 Mal in 4-5 Jahren. Die beste Zeit für eine Transplantation ist von Ende Februar bis Anfang April. Töpfe sollten klein sein, aber hoch mit Drainage. Der Landmix für Dratzen kann bestehen aus: 1 Teil Laubland, 1 Teil Humus, 2 Teilen Grasland, 1 Torf und 1 Teil Sand.

Multiplizieren Abhängig von der Art kann Dracaena auf verschiedene Arten verwendet werden: Stecklinge und Stengelsegmente, einige Arten können mit Samen gezüchtet werden (sie haben eine einzige Blattfarbe). Vermehrung durch Stecklinge: Den oberen Teil des Stiels („Palmkopf“ mit oder ohne Blätter) beschneiden und 1 Monat lang in einer feuchten Mischung aus Sand und Torf für Wurzeln säen und dann in einen Topf umpflanzen.

Alle Arten von Dracaena blühen sehr selten alle 10-12 Jahre.

Top Dressing D. Flüssigdünger, der während der Vegetationsperiode etwa einmal im Monat ausgebracht wird.

Merkmale der wachsenden Bäume Drazeni:

!Dracaena-Blätter können fleckig sein wenn es sich in einem Raum mit sehr trockener Luft oder übermäßig häufigem Gießen befindet.

! Dracaena verträgt keine plötzlichen Temperaturänderungenund auch Angst vor der Hitze.

!Mit unzureichender Bewässerung der Blätter Dekorativität verlieren und erst an den Enden, dann in der Mitte trocknen.

Die Heimat dieser Pflanze der Familie Dracene sind tropische Regionen Afrikas, Südamerikas, Guineas und der Kanarischen Inseln. Diese immergrüne Kultur dient als wunderbare Dekoration von Wintergärten.

Die meisten Drachenblumen blühen mit weißen oder rosa Blüten mit einem angenehmen Geruch, der sich nachts öffnet.

Typen und Namen dratsen

Dracaena Derimskaya (Dracaena deremensis) ist eine Zierpflanze mit langen und schmal gestreiften Blättern. Es bevorzugt warme Räume mit einer Temperatur von ca. 20 ° C. Im Sommer ist häufiges Gießen und Düngen mit Kali- und Phosphatdüngern erforderlich.

Duftende Dracaena (Dracaena Fragrans). Es ist eine thermophile Pflanze mit bunten Blättern. Es wird empfohlen, duftende Drachen in einem Raum mit einer Lufttemperatur von nicht weniger als 17 ° C zu züchten.

Dracaena-Schleifer (Dracaena sanderiana). Niedrige Pflanze mit großen Blättern, dicht am Stamm gelegen. Silberne oder weiße Streifen verleihen der Pflanze ein originelles Aussehen.

Dracaena grenzte an (Dracaena marginata) ist eine ziemlich hohe Pflanze mit einem schlangenförmig verdrehten Stamm, der oft eine Höhe von 3 m erreicht.Die Blätter sind schmal, lang (bis zu 70 cm), grün, mit einem roten Rand um den Rand.

Es gibt auch Sorten mit gelben und roten Streifen auf den Blättern, mit einem rotvioletten Rand und auch mit einem sehr breiten roten Streifen am Rand, wodurch die Blätter selbst rot erscheinen.

Dracaena Dracheoder Drachenbaum (Dracaena draco). Diese Dracaena-Art erreicht oft eine Höhe von 1,4 m. Die Blätter (bis zu 50 cm lang) sind ziemlich steif, xiphoid und werden bei gutem Licht rot.

Dracaena bückte sich (Dracena Reflexa) - eine ziemlich hohe Pflanze mit einem schwachen Stiel und hellgrünen Blättern, die eine Länge von 15 cm erreichen und einen gelben Streifen am Rand haben. Es gilt als ziemlich kapriziöse Pflanze, die in der Raumkultur schwer zu züchten ist. Unter den Blumenzüchtern ist Song of India die beliebteste Form.

Dracaena Godseff ((Dracaena godseffiana). Diese Dracaena-Art ist eine stark verzweigte Strauchpflanze. Die Blätter sind glänzend, breit, eiförmig, bunt (mit gelben, cremefarbenen und rosa Flecken auf der Blattspreite), 8 cm lang.

Pflege von Drachenarten

Beleuchtung: Dracaenas vertragen kein direktes Sonnenlicht, sie eignen sich viel besser für geräumige Räume mit hellem Umgebungslicht.

Temperatur: Wenn die Dracaena in der warmen Zeit drinnen wächst, sollte die Temperatur dort zwischen 17 und 20 ° C liegen. Im Winter kann die Temperatur auf 10 - 14 ° C gesenkt werden.

Bewässerung und Düngung: Von April bis Oktober wird Dracaena während des aktiven Wachstums mäßig bewässert. Im Winter wird die Feuchtigkeitsmenge deutlich reduziert. Im Sommer wird die Pflanze höchstens alle 2 bis 3 Wochen mit Flüssigdünger gefüttert.

Luftfeuchtigkeit: Dracaena mag es, wenn die Blätter sauber und feucht sind, besonders im Sommer. Es wird daher empfohlen, die Pflanze so oft wie möglich mit Wasser zu besprühen.

Transplantation: Junge Setzlinge werden nach dem Wurzeln transplantiert. Die Bodenmischung sollte aus Rasen-, Humus- und Laubboden mit Sandzusatz bestehen.

Fortpflanzung: Dracaena, die verschiedene Formen haben, vermehren sich durch nicht schwerfällige Stecklinge mit einer Länge von 7 bis 10 cm. Die Stecklinge wurzeln einen Monat lang im nassen Sand.

Arten von Dracaena - häusliche Pflege

Das Auftreten von Flecken auf den Blättern.

Grund: zu viel Feuchtigkeit im Boden oder zu trockene Luft. Es ist notwendig, die Pflanze öfter zu besprühen und das Gießen zu reduzieren.

Das Auftreten von Honigtau, Rußpilz auf den Blättern. Grund: Niederlage des Schildes. Wischen Sie die Blätter mit Seifenwasser oder Tabakextrakt ab, stellen Sie die Pflanze an einen kühlen Ort und erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit.

Gelbfärbung und Laubfall. Grund: die Niederlage der Spinnmilben. Es sollte mindestens 2-3 Mal am Tag sein, um die Blätter mit sauberem Wasser zu besprühen.

Das Aussehen von weichen, verdrehten Blättern mit braunen Rändern. Grund: Lufttemperatur ist zu niedrig. Bei den zarten Drachenarten treten ähnliche Anzeichen auf, wenn sie in einer kalten Nacht in der Nähe des Fensters gelassen werden. Die Raumtemperatur sollte moderat sein (im Winter sollte sie nicht unter 12 ° C liegen).

Das Auftreten von braunen Flecken auf den Blättern. Grund: zu helles Licht. Sollte an einen weniger beleuchteten Ort gebracht werden.

Welkende Pflanzen. Grund: unsachgemäße Bedingungen dratsy. Es ist notwendig, die Temperatur einzustellen und die Pflanzen zu gießen.

Nützliche Tipps, pädagogische Artikel für Sommerbewohner und Gärtner. Pflanzen, pflegen, ernten. Natürlich viele Informationen über Blumen, Beeren, Pilze. Auf den Seiten der Website "Nützliche grass.ru"

Pin
Send
Share
Send
Send