Allgemeine Informationen

Welche Art von Bewässerungsschläuchen sind besser

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine gute Ernte von Gemüse und Obst ist ohne die richtige Pflege der Pflanzen nicht möglich. Eines der wichtigsten Elemente ist das Gießen. Es gibt keinen Grund, auf regelmäßige und rechtzeitige Regenfälle zu warten. Ein Gartenschlauch wurde zu einem zuverlässigen Helfer bei der Erleichterung des Bewässerungsprozesses von Pflanzen. Die moderne Industrie bietet eine große Auswahl an Produkten, die alle Wünsche von Hobbygärtnern erfüllen.

Eigenschaften

Sie können die Bewässerung auf verschiedene Arten organisieren: von der primitivsten - der üblichen direkten Wasserversorgung bis zum Bau ganzer Bewässerungssysteme. Ohne den Einsatz von Schläuchen reicht hier nicht aus. Die Hauptmerkmale der Produkte:

  • Material. Haltbarkeit, Benutzerfreundlichkeit, Haltbarkeit hängt davon ab. Der Schlauch kann ein- oder mehrlagig ausgeführt sein. Durch die Verstärkung wird die Leistung des Produkts erheblich gesteigert.
  • Länge Sie können eine beliebige Größe wählen. Handelsvertreter bieten in der Regel Schläuche von 7,5 bis 100 Metern an. Die Auswahl der geeigneten Länge hängt von der Entfernung vom Ort der Wasseraufnahme bis zum äußersten Punkt der Bewässerung ab. Langer Standard-Gartenschlauch - 50 m, 100 m, kurz - 10 m, 20 m In jedem Geschäft kann der Verkäufer problemlos jede gewünschte Länge von der Bucht abschneiden.
  • Durchmesser Normalerweise in Zoll gemessen. Am besten bewertet: 1/3 - es ist 13 mm, 5/8 - 16 mm, 3/4 - 19 mm, 1 - 25 mm. Eine schwache Pumpe kann bei großem Schlauchdurchmesser keinen normalen Druck liefern.
  • Arbeitsdruck Die Qualität des Produkts und die Anzahl der Schichten bestimmen den Druck, dem es standhalten kann. Was bedeutet das? Der Betriebsdruck des Gartenschlauchs zur Bewässerung überschreitet in der Regel 5 bar nicht. Einlagige widersteht bis zu 2 bar, mit einer starken Verstärkungsmehrschicht - bis zu 10 bar. Hochdruckschläuche (die verwendet werden, wenn Bewässerungssysteme mit einem hohen Produktivität der Installation), und fähig ist, eine 50 bar standhalten.

Gummigartenschlauch für die meisten Gärtner die bekanntesten. Vor nicht allzu langer Zeit gab es einfach keine anderen Optionen. Sie unterscheiden sich in Durchmesser und Anzahl der Schichten. Bis heute ist dies eine der häufigsten Optionen zum Geben. Vorteile:

  • verschleißfest
  • toleriert Temperaturschwankungen
  • kann in einem ungeheizten Raum gelagert werden
  • beständig gegen mechanische Beanspruchung
  • wenn sich das Verdrehen nicht verformt,
  • elastisch,
  • hält Druck auf 40 bar (mehrschichtig),
  • erschwinglich (es ist in allen Baumärkten),
  • in stationären netzen kann die bewässerung bis zu 20 jahren genutzt werden.

  • schwer
  • Aufgrund der Toxizität kann es nicht als Trinkwasser verwendet werden.

Gartenschlauch aus verstärktem Polyvinylchlorid (PVC) ist auf dem modernen Markt beliebt und gefragt. Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich: einschichtig, mehrschichtig, verstärkt, gewellt, glatt, in verschiedenen Farben. Was soll man wählen? Durchlaufoptionen umfassen mehrlagige, verstärkte Gewebefäden. Sein Hauptvorteil ist die hohe Verschleißfestigkeit. Andere Vorteile:

  • einfach
  • widersteht hohem Druck (bis zu 35 bar),
  • langlebig, nicht brechen durch Biegen oder Verdrehen (mehrschichtige)
  • dehnt sich nicht aus,
  • hält die Temperatur auf -60 0.

  • weil die Gewebeschicht nicht zu flexibel ist
  • verliert die Elastizität bei niedrigen Temperaturen.

Achten Sie bei der Auswahl eines verstärkten Produkts auf die Webmethode. Mesh ist vorzuziehen, da die Querarmverstärkung zum Aufblähen und weiter zum Reißen neigt. Die Anzahl der Schichten hat einen Wert größer als ihr (manchmal bis zu 6), haltbares Produkt.

Kunststoff

Einlagige Gartenschläuche zum Gießen sind meist sehr leicht und flexibel. Glatte Innenwände bieten einen höheren Durchsatz als Gummi. Wellpappe bequem, weil sie nicht in die Hände rutschen. Es kann jede Farbe geben, aber meistens sind einschichtige Produkte transparent.

  • während des Betriebs beschädigen Bögen die Schläuche (Wellbögen brechen nicht),
  • kann bei Sonneneinstrahlung oder Kälte reißen,
  • An den Innenwänden bilden sich häufig Kalkablagerungen, die nicht als Trinkwasser verwendet werden können.
  • transparente Schläuche werden zum Nährboden für Algen und verstopfen schnell,
  • Druck nicht mehr als 5 bar halten,
  • auf rauem Untergrund (Asphalt, Steine, Kies) leicht zu beschädigen,
  • nutzt sich schnell ab, auch ein Wellschlauch hält nicht länger als 2 Jahre.

Nylon, Silikon

Gartenschläuche für Wasser können aus anderen Kunststoffen hergestellt werden:

  • Nylon Die Hauptvorteile: flexibel, leicht, ziemlich langlebig. Es ist sehr leicht zu verdrehen. Zu den festgestellten Mängeln zählt die Anfälligkeit gegenüber Temperaturänderungen. In der Hitze verliert es seine Form, in der Kälte verhärtet und verformt es sich. Die Laufzeit beträgt innerhalb von 2 Jahren. In der Regel werden in der Industrie einlagige Schläuche hergestellt.
  • Silikon. Solche Produkte werden aktiv beworben und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Hauptvorteile: sehr flexibel, bruchsicher, temperaturbeständig von -20 0 bis +40 0, in verschiedenen Farbkombinationen erhältlich.

  • Halten Sie den Druck nicht über 3 bar,
  • Dehnung unterworfen
  • mit einem großen Kopf kann platzen.

Die Industrie bietet verschiedene Optionen an: einlagig, verstärkt, mehrlagig und spiralförmig. Was sind ihre Merkmale? Silikon-Monolayer-Gartenschlauch (Gärtner sind hier eindeutig) ist besonders anfällig für Verformungen: Aufquellungen, Dehnungen, Platzen. Es ist am besten, es für Schwerkraftbewässerungsbetten zu verwenden. Verstärkte und mehrschichtige Modelle sind viel zuverlässiger. Sie dienen regelmäßig für mehrere Jahre, ohne ihre Eigenschaften zu ändern. Eine kuriose Option ist ein kompakter Spiralschlauch. Bei Nichtgebrauch (ohne Wasser) überschreitet die Länge 1 Meter nicht, bei Anschluss dehnt sie sich aus. Sehr einfach und bequem zu bedienen.

Relativ neues Modell. Es handelt sich um eine Doppelkonstruktion: Innen befindet sich ein Latexschlauch, Kunststoff von sehr hoher Qualität (Acrylnitril-Butadien-Styrol), die oberste Gewebebeschichtung ist ein Polyestergewebe. Der erweiterbare Gartenschlauch ist in Längen von 7,5 m, 15 m, 22,5 m und 30 m erhältlich.

  • kompakt,
  • einfach
  • in der Lage, die Falten zu glätten,
  • beständig gegen jahreszeitliche temperaturwechsel
  • dehnt sich selbstständig unter dem Druck von Wasser aus (dreimal länger),
  • automatisch komprimiert nach dem Stoppen des Wasserflusses,
  • Arbeitsdruck - 16 bar,
  • Enthalten ist eine spezielle Düse zur Regulierung des Wasserstrahls (7 Modi).

  • kann nur auf glatten Oberflächen verwendet werden,
  • Stoffbezug ist leicht zu schneiden und zu reißen,
  • Für den normalen Betrieb ist ein konstanter Wasserdruck erforderlich.

Für die Winterlagerung wird der Schlauch in einem Raum mit konstanter Plus-Temperatur gereinigt.

Für verschiedene Bewässerungssysteme

Neben dem klassischen Gartenbewässerungsschlauch mit rundem Innenquerschnitt gibt es spezielle kleinporige und mehrkanalige. Sie werden verwendet, um Tropf- und Regenbewässerung zu organisieren:

  • Tropf. Es ist ein flaches Band mit kleinen Löchern in einiger Entfernung voneinander. Es wird auf die Betten gelegt, um das Gießen an der Wurzel zu gewährleisten. In der Regel reicht es für mehrere Jahreszeiten.
  • Nässen Das Hauptmaterial ist Polypropylen oder Gummi. Dieses Komplettsystem für konstante Bewässerung, müssen Sie es nur an die Wasserversorgung angeschlossen werden (ein Wassertank). Mikrolöcher befinden sich auf der Gartenschlauchoberfläche, wodurch eine Befeuchtung über die gesamte Länge des Systems erfolgt. Erfordert die obligatorische Installation des Filters und das Spülen des Schlauchs, da er sonst verstopfen kann und an den Innenwänden Algen auftreten. Es liegt auf den Betten und es tropft ein wenig Boden.
  • Porös. Das Funktionsprinzip ähnelt dem Nässen. Material - Gummi. Die poröse Oberfläche ist auf langsame Wasserübertragung ausgelegt. Sehr bequem auf unebenem Untergrund (steile Hänge). Diese Bewässerungsmethode ist sparsam im Wasserverbrauch.
  • Bestreuen. Wenn die oben genannten Optionen keinen guten Wasserdruck erfordern, funktioniert dies unter Druck. Es hat drei Reihen von Nadellöchern, durch die die dünnsten Wasserströme fließen. Sie bilden eine Art Regennebel. Höhe, Bewässerungsfläche und Intensität können durch den Wasserdruck eingestellt werden.

Verwandte Spiele

Zum bequemen Betrieb der Schläuche verschiedene Geräte verwenden. Anschlüsse, Adapter, Bewässerungspistolen, Sprinkler, Wasserhähne, Klemmen, Anschlüsse - die kleinen Dinge, die manchmal die Arbeit vereinfachen. Mit ihrer Hilfe können Sie schnell ein Bewässerungssystem an der Datscha aufbauen. Die Einfachheit des Designs und die Möglichkeit der wiederholten Installation stellen eine ständige Nachfrage nach solchen Produkten.

Für die Winterlagerung und Übergabe von Gießhülsen sehr nützliche Rolle für Gartenschlauch. Sie können stationär oder mobil sein. Es gibt verschiedene Arten:

  • Wandhalterungen werden an jeder geeigneten Wand montiert, sie wickeln einfach einen Schlauch darauf,
  • Drehen auf der Achse Spule Verdrehschutz und Verriegelungsvorrichtung, mit einem Griff versehen zum Zurückspulen,
  • wand montiert automatische spule, montiert an der wand, hat die funktion der automatischen wicklung,
  • Mit der Spule auf dem Wagen, dem mobilen Modell, können Sie den Schlauch mühelos auf der Baustelle bewegen.
  • Trägheit ermöglicht müheloses Aufwickeln des Schlauchs, minus - eine feste Länge des Schlauchs.

Bei der Auswahl eines Gartenschlauchs sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Länge, bestimmt durch die Fläche des Gartengrundstücks oder Gemüsegartens,
  • Durchmesser abhängig vom Wasserdruck,
  • Für den Langzeitbetrieb ist es besser, mehrschichtige Produkte zu kaufen (mindestens in drei Schichten: direkt in Kontakt mit Wasser, eine Verstärkungsschicht und einen verschleißfesten Schutz).
  • transparente Schläuche fördern die Algenvermehrung in ihnen,
  • gerippt nicht in die Hände rutschen,
  • es ist nicht notwendig, Schläuche aus recycelten Materialien, in der Regel gemacht zu nehmen, sie sind giftig, so dass es am besten ist es, eine umweltfreundliche Option zu wählen,
  • Nylongeflecht gilt als das haltbarste
  • Verstärkte Produkte neigen weniger zu Knicken und Verdrehen.

Welcher Wasserschlauch ist besser

Die Wahl dieses Gerätes ist schwierig, da eine Person durch eine Vielzahl von Parametern geführt werden muss:

  • Materialtyp: Nylon, Kunststoff, Gummi, Silikon,
  • Form: rund, flach.
  • Durchmesser: Je größer die Länge, desto größer muss der Querschnitt sein.
  • Lebensdauer: eine gute Option - 15-30 Jahre.
  • Widerstand gegen Wasserdruck: Sie sollten den Wert speziell auf Ihrer Website lernen und das Modell nehmen, dass einige Einheiten mehr standhält.
  • Kältebeständigkeit: bei Frost -20 ° C ist besser, eine Probe für die Bewässerung Frost zu nehmen.

Arten von Bewässerungsschläuchen: Auswahl des Materials

Moderne Gärtner und Gärtner greifen zunehmend auf Bewässerungsschläuche zurück und die Frage, welche besser ist, wird immer wichtiger. Zur Herstellung von Gartenschläuchen zur Bewässerung unter Verwendung aller verfügbaren Materialien. Über wie und welches ist besser zu wählen, wir werden weiter reden.

Gummischlauch

Wenn man überlegt, was der beste Wasserschlauch ist, denkt man oft an Schläuche aus Gummi. Das liegt daran Gummiwerkzeuge haben mehr Vorteile als negative Eigenschaften, darunter:

  • hohe festigkeit
  • Materialelastizität
  • UV-Beständigkeit
  • Beständigkeit gegen extreme Temperaturen
  • Druck von 1 bis 10 Atmosphären standhalten,
  • vorhanden.
Was die negativen Eigenschaften angeht, ist es wichtig, sich an die ziemlich große Masse des Schlauchs zu erinnern, da es schwierig ist, ihn von Ort zu Ort, von Garten zu Garten, zu bewegen. Am häufigsten sind Schläuche aus giftigem Gummi in Haushaltsgeschäften erhältlich: Sie schaden der Pflanze nicht, aber für die Trinkwasserquelle für Tiere ist es besser, Schläuche mit einem speziellen Hygienekennzeichen zu verwenden.

PVC-Schlauch

Bewässerung im Land kann aus einem aus PVC Schlauch hergestellt werden, was sehr bequem Budget und Bilder ist. Bei der Auswahl eines PVC-Schlauchs ist zunächst auf die Anzahl der Lagen zu achten. Diese Frage ist von grundlegender Bedeutung, da einlagige Schläuche nicht länger als ein Jahr halten und sich in Form und Struktur verformen. Im Gespräch über den Schlauch aus PVC, häufig gestellte Frage, die Schlauch verstärkt wird. Die Antwort ist banal: Es ist der gleiche PVC-Schlauch, nur mehrlagig, mit einem speziellen strukturverstärkenden Einsatz. Diese Schläuche haben noch mehr Vorteile, nur weil sie länger dauern und sind beständiger gegen Temperatur und Druck.

Nylonschlauch

Wenn Sie sich entscheiden mussten, welcher Wasserschlauch besser ist, achten Sie auch darauf Schläuche aus Nylon. Nylon selbst ist ein sehr leichtes Material, was bedeutet, dass der Schlauch aus diesem Material nicht massiv ist und sich leicht übertragen lässt. Ein weiterer Vorteil ist die Nylonschlauch Flexibilität und Stärke: es ist leicht zu verdrehen. Eines der Hauptprobleme ist die Instabilität gegenüber Temperatur und Druck, weshalb es möglich ist, sie nur für zwei Jahreszeiten aktiv auszunutzen.

Kunststoffschlauch

Kunststoffschläuche für Wasser sind wegen ihrer Unpraktikabilität nicht sehr beliebt: Sie verformen sich sehr schnell und leicht - schon bei der geringsten Biegung brechen sie aus. Ein Minus solcher Schläuche ist auch die Unverträglichkeit von Temperaturunterschieden. Der Kalk ist der wahre "Satellit" des Kunststoffschlauchs. Der Wasserdruck für einen solchen Schlauch sollte 5 bar nicht überschreiten. Einige Vorteile von Kunststoffschläuchen können sich noch rühmen: Sie sind leicht und sehen dekorativer aus als die anderen.

Wunderschlauch - ein toller Helfer im Ferienhaus oder Garten. Es ist einfach und angenehm zu bedienen. Dieser Schlauch ist sehr kompakt, vergrößert sich jedoch bei Anschluss um das Dreifache.

Silikonschlauch

Silikonschläuche für die Bewässerung ist weit verbreitet in Gartenarbeit wegen seiner Zugänglichkeit und Flexibilität. Eine interessante Eigenschaft von Silikonschläuchen zur Bewässerung von Garten- und Gartenkulturen ist die Fähigkeit der Schlauchwände, sich in der Sonne auszudehnen. Verwenden von Silikonschläuchen bei einer Temperatur von -20 bis +40 ° C. Ein Silikonschlauch mit hohem Wasserdruck kann platzen, daher ist es besser, ihn zur Bewässerung der Betten "durch Schwerkraft" zu verwenden.

Hauptmerkmale eines Bewässerungsschlauchs

Die Auswahl eines Schlauches für die Bewässerung endet nicht nur mit der Auswahl des richtigen Materials, aus dem der Schlauch hergestellt wird, sondern umfasst auch eine Reihe anderer Merkmale, wie z.

  • Durchmesser und Länge
  • Temperaturbedingungen
  • Druckkraft
  • Transparenz.

So wählen Sie den Durchmesser und die Länge des Gartenschlauchs

Das Aufnehmen der Länge des Bewässerungsschlauchs ist ganz einfach: Sie müssen nur die Entfernung von der Wasserquelle zur Bewässerungsstelle messen und die resultierende Zahl runden. Wie für den Durchmesser des Schlauchs für die Bewässerung ist es notwendig, mit der Bildschirmgröße von denen das Wasser zugeführt wird zu starten. Am häufigsten werden Gartenschläuche mit einem Durchmesser von 13 mm oder 1/2 Zoll oder 19 mm oder 25 mm verwendet. Verwenden Sie solche Schläuche mit Adaptern.

Einhaltung der Temperaturbedingungen, was Sie bei der Auswahl eines Schlauchs beachten müssen

Jeder der Schläuche kann bei einer bestimmten Temperatur verwendet werden. Zum Beispiel können Schläuche aus PVC nur während der Vegetationsperiode von Pflanzen verwendet werden, und jetzt werden sie bei Temperaturen unter 5 Grad deformiert. Gummischläuche sind stabiler und übertragen sicher Temperaturen im Bereich von -30 bis +90 ° C.

Wie wirkt sich die Transparenz des Schlauchs auf die Bewässerung aus?

Die Transparenz des Schlauchs beeinflusst den Bewässerungsprozess weniger als die Qualität des Wassers, mit dem Sie Ihre Pflanzen gießen. In transparenten Schläuchen ist Wasser höheren Temperaturen ausgesetzt als in dichten, undurchsichtigen Schläuchen. Im Schlauch bilden sich Algen und Ablagerungen, die das Wasser verderben und einen unangenehmen Geruch verursachen. Deshalb Es ist besser, zum Gießen undurchsichtige Schläuche zu wählen.

Lebensdauer und Lagerbedingungen für einen Gartenschlauch

Die längste Lebensdauer haben Gummischläuche, die bei sachgemäßer Lagerung ca. 20 Jahre haltbar sind. Am widerstandsfähigsten sind Kunststoff- und PVC-Schläuche, die sich am leichtesten verformen lassen. Während des Betriebs darf der zulässige Druck für den Schlauch nicht überschritten werden, ebenso wie seine scharfe Veränderung. Damit die Schläuche Sie im Frühjahr nicht mit Löchern „verwöhnen“, müssen sie im Winter an einem vor Nagetieren geschützten Ort versteckt werden. Am besten passt der Schlauch in das Regal, das sich 30-50 cm über dem Boden befindet. Es ist wünschenswert, dass er getrennt ist und auf keinen Fall schwere Gegenstände auf den Schlauch gelegt werden. Es ist besser, den Schlauch aufgerollt zu halten. Hierfür können Sie hausgemachte Rollen verwenden oder fertige kaufen.

Wie Sie sehen, kann selbst ein so zerbrechliches Material wie ein Gartenschlauch bei richtiger Handhabung viele Jahre lang zuverlässig funktionieren, und Sie können aus vielen Typen den für Sie am besten geeigneten auswählen.

Moderne Schläuche zum Gießen

Die technologischen Möglichkeiten nehmen täglich zu, auch im Bereich der Industrie- und Landgärtnerei. Привычный садовый поливочный шланг прошел уже несколько этапов инновации, что привело к появлению разных видов, предназначенных для выполнения определенных узких задач.

Nachstehend finden Sie eine visuelle Klassifizierung der Schläuche nach dem Herstellungsmaterial (das die technischen Eigenschaften des Produkts und die Betriebsbedingungen bestimmt), nach der Art der Leistung (die dem Produkt zusätzliche Eigenschaften verleiht) und nach dem Bestimmungsort.

Die technischen Eigenschaften der verschiedenen Typen hängen weitgehend vom Hersteller ab. Derzeit gibt es auf dem Markt fast keine primitiven einschichtigen Sorten ohne Beschichtung, die zusätzlichen Schutz vor Witterungseinflüssen bieten. Daher macht es keinen Sinn, sich auf diese zu konzentrieren.

Das Ergebnis ist, dass die Qualität moderner mehrschichtiger PVC-Schläuche anderen Typen nicht unterlegen ist und ihre hohe Beliebtheit durchaus gerechtfertigt ist. Obwohl zahlreiche Bewertungen von erfahrenen Gärtnern verstärkt Gummischlauch isoliert, als die bequemste und praktischste.

In diesem Fall wird die Verwendung von PVC-Sorten empfohlen, wenn eine zusätzliche Bodenunterstufe aus Kunststoffrohren vorhanden ist. Verstärkte Schläuche sollten erworben werden, wenn zusätzliche Festigkeit und Widerstandsfähigkeit gegen Beanspruchung erforderlich sind, was von der Gestaltung des Gartens und der Größe des Geländes abhängt.

Spezialschläuche

Viele Sommerbewohner haben schon lange solche Neuheiten wie Wunderschlauch, Schlauchnebel, Nässen und Gummischlauch gehört. All diese Entwicklungen werden von den Herstellern aktiv beworben, aber Gärtner haben häufig Schwierigkeiten bei ihrer Arbeit. Bevor Sie nicht standardmäßige Systeme für die Bewässerung kaufen, sollten Sie daher deren Eigenschaften und Zweck genau untersuchen.

Mehrdeutiges Feedback bekommt Silikonschlauch. Es ist sehr elastisch und leicht, beugt sich nicht über und verdreht sich nicht, verletzt die Pflanzen nicht. Es ist jedoch nicht für die Bewässerung unter Druck vorgesehen, d. H. Es ist nicht möglich, Sprinkler und Sprinklersysteme daran anzuschließen. Eine solche Vorrichtung ist bequem zu verwenden, wenn Betten aus einem Tank durch Schwerkraft bewässert werden, oder um Bäume und Beeren mit Quellwasser zu bewässern. Schon ein leichter Druck im Inneren des Produkts führt zu dessen Dehnung und Reißen. Es wird auch nicht empfohlen, es unter der sengenden Sonne zu lassen.

Erfreut sich großer Beliebtheit Xhose selbstspannender SchlauchDas ist kompakt in der Lagerung und praktisch zu bedienen. Es ist für Cottages mit gutem Wasserdruck konzipiert, und unter den Bedingungen der Datschasiedlung funktioniert die Idee der Hersteller möglicherweise nicht.

Xhose ist unverzichtbar für viele Arbeiten zur Reinigung eines Landhauses sowie zum Gießen von Blumenbeeten und Ziersträuchern. Geringes Gewicht und gute Zerkleinerung ermöglichen eine schnelle Vorbereitung für die Arbeit und eine schnelle Reinigung für die Lagerung.

Besonderes Augenmerk sollte auf die oben genannten Tropfschläuche für die Tropfbewässerung gelegt werden. Zu den Vorteilen gehört, dass jeder Schlauch ein komplettes System ist, für das Sie ihn nur an den Wassertank anschließen müssen. Bezeichnenderweise werden die Schläuche auf ihrer gesamten Länge sofort befeuchtet, und dies ist äußerst praktisch, um beispielsweise Wurzelfrüchte anzubauen.

Fließender Gartenschlauch

Wenn Sie jedoch unbehandeltes Wasser verwenden, werden die Löcher schnell durch verschiedene Verunreinigungen verstopft, und es kann sogar Schlamm im Inneren auftreten. Aus diesem Grund ist es notwendig, die Schläuche regelmäßig zu spülen und unbedingt Reinigungsfilter einzubauen.

Anschlussplan des Schlauches zum Filter

Was ist beim Kauf zu beachten?

In Einzelhandelsgeschäften werden Schläuche in der Bucht (Länge von 15 m bis 50 m) oder für einen Schnitt der erforderlichen Länge verkauft. Wenn Sie die Option auswählen, die am besten zu Ihrem Vorort passt, tritt das Problem der Durchmesserauswahl auf (die gängigen Optionen sind ½, ¾ und 1 Zoll).

Wie wählt man einen Schlauch zum Gießen

Nachstehend finden Sie Empfehlungen, die Ihnen bei der Auswahl eines Gartenschlauchs helfen, damit das gesamte System kostengünstig ist, aber so lange wie möglich ohne ernsthafte Probleme funktioniert.

  1. Kaufen Sie keine einlagigen Schläuche - solche Einsparungen werden sich definitiv seitwärts auswirken.
  2. Fragen Sie den Verkäufer nach dem Abschluss des Sanitärdienstes In der inneren Schicht des Schlauches dürfen sich keine schädlichen Verunreinigungen oder Schwermetalle befinden.
  3. Die am besten geeignete Option zum Verschenken ist ein mehrschichtiges PVC-Produkt mit UV-Schutz.
  4. Wenn Sie die Pumpe nicht verwenden möchten, zahlen Sie nicht zu viel, indem Sie einen Schlauch mit hohem Betriebsdruck kaufen. Fakt ist, dass der Druck in den Vororten oft nicht mehr als 5 Atmosphären beträgt.
  5. Um die Lebensdauer des Schlauchs zu verlängern, minimieren Sie die Zeit, in der er der Sonne ausgesetzt ist, lagern Sie ihn ordnungsgemäß und lassen Sie kein Wasser im Schlauch.
  6. Die Länge des Produkts mit einem Durchmesser von ½ Zoll sollte nicht mehr als 15 m betragen, da sonst die Geschwindigkeit der Wasserbewegung abnimmt. Je länger der Schlauch ist, desto größer sollte sein Durchmesser sein.
  7. Wenn Sie häufig einen langen Gartenschlauch durch den Bereich bewegen, empfehlen wir die Verwendung von mobilen Wagen und Spulen (dies verhindert Beschädigungen).
  8. Sie können beim Kauf von Spritzdüsen sparen und es selbst mit improvisierten Mitteln machen.

DIY Schlauchsprüher

Beachten Sie! Es kann ratsam sein, mehrere Arten von Gartenschläuchen für Ihren Vorortbereich zu erwerben. Zum Beispiel für ein Gewächshaus - Tropfbewässerungsschläuche, für Betten in der Nähe des Hauses - die berüchtigte Xhose und für die seltene Bewässerung von Sträuchern und Bäumen - PVC-Produkte mit einer beweglichen Spule.

Tischnummer 3. Hauptmerkmale der gängigen Gartenschlauchmodelle.

PVC-Bewässerungsschlauch

Bei der Prüfung, welche Bewässerungsschläuche besser sind, müssen Sie alle vorhandenen Optionen berücksichtigen. Auf dem Markt erschienen lange Zeit Produkte aus Polyvinylchlorid (PVC). Sie ziehen mit ihrem niedrigen Preis an, sind aber Gummimustern deutlich unterlegen. Allgemeine Merkmale, Vor- und Nachteile:

  • Einfach, transparent, Kunststoff.
  • Es hat eine einschichtige Struktur, so dass es schnell Risse bekommt. Billige Produkte halten manchmal einer Jahreszeit nicht stand.
  • Das PVC-Bewässerungsmodell hält keinem hohen Druck stand.
  • Leicht zu drehen, mag keine zu aktive Sonne. Oft aufgrund dieser Verformung auftritt.
  • Im Bewässerungssystem ist ein verstärkter Schlauch mit einem gewebten Netz (nicht kreuzförmig) zu verwenden. Diese Option hält länger (ca. 5 Jahre) ohne Funktionsverlust.

Dehnbar

Hat eine zweilagige Struktur vom Typ "Schlauch in Schlauch". Die innere Komponente besteht aus Gummi, der sich gut dehnen kann. Die äußere Schicht - Nylonfaden, verhindert übermäßiges Dehnen des Schlauchs und die Bildung von mechanischen Schäden. Das Produkt ist verschleißfest, schmutzabweisend, hält ca. 10 Jahre, hat ein geringes Gewicht und ist zudem kompakt, langlebig, leicht verdrehbar. Zum Gießen von Zierpflanzen ist es besser, einen Stretchschlauch zu verwenden. Bei unebenem Untergrund kann es schwierig sein, das Produkt zu bedienen.

Silikonbewässerung

Das Produkt ist leicht, in verschiedenen Farben erhältlich. Vorteile:

  • Bricht nicht und reißt nicht, sitzt dicht auf den Verbindungselementen.
  • Behält den Temperaturbereich von -5 ° C bis +60 ° C bei.
  • Der Standardbetriebsdruck beträgt 3 bar.

Häufig beklagen Anwender, dass der Silikonschlauch zum Gießen sehr schnell platzt und stark aufquillt und sich der Durchmesser des Produkts während des Betriebs erheblich ändern kann. Wenn der Wasserdruck stark springt, kann das Modell nicht standhalten, daher ist es besser, widerstandsfähigere Proben (Gummi, PVC-verstärkt) zu wählen.

Bewässerungsschlauch aus Wellpappe

Das Gerät kann aus Kunststoff (die üblichere Version) oder Polyvinylchlorid bestehen. Der Wellwasserschlauch hat eine oben gefaltete Schicht, die für zusätzliche Steifigkeit sorgt. Das Produkt bricht nicht, hat ein geringes Gewicht und eine gute Flexibilität. Früher wurden PVC-Wellrohre zum Schutz von Kabeln oder ähnlichen Produkten entwickelt. Praktische Gärtner passen sie für das Gießen an, aber die Produkte halten dem anhaltenden Einfluss von UV-Strahlung nicht stand. Die Lebensdauer beträgt ca. 2 Jahre. Im Laufe der Zeit lagern sich Mineralsalze an den Wänden ab.

Schlauchtropfbewässerung

Eine solche Bewässerung ist sehr praktisch, wenn auf den Grundstücken ein Bewässerungssystem eingeführt werden soll. Der Tropfschlauch ist in drei Typen unterteilt:

  1. Sprinkler. Es ist besser, Rasenflächen, Blumenbeete und Beete zu gießen. Es wird in einer Höhe installiert und bewässert den überdachten Bereich gleichmäßig. Es hat eine geringe maximale Größe (bis zu 22 Meter), aber bei Bedarf wird die Länge des Produkts mithilfe von Verbindungselementen - Armaturen - erhöht.
  2. Auslaufschlauch. Praktisch, wenn der Standort ein schwaches Gewässer ist. Hält keinem hohen Druck stand. Hergestellt aus dichtem Gummi, hat eine mikroporöse Struktur, die es dem Wasser ermöglicht, über die gesamte Länge des Produkts zu sickern. Schlauch für die Bewässerung kommt gut mit der Bodenfeuchtigkeit in der Wurzelzone zurecht, ist optimal für Pflanzen, die kein Wasser auf den Blättern mögen. Das Werkzeug wird leicht in den Boden gedrückt oder auf die Oberfläche gestellt.
  3. Farbband. Es sieht flach aus, sehr bequem zu bedienen. Unter den angebotenen Optionen ist die Tropfbewässerung die teuerste. Die Länge beträgt 10-30 m, es besteht die Möglichkeit an die Elektrotechnik anzuschließen. Aufgrund des speziellen Aufbaus ist auf der Trommel eine dichte Wicklung vorgesehen.

Wie wählt man einen Bewässerungsschlauch

Die Wahl des Modells hängt von den Bedingungen auf der Baustelle ab. Einige wichtige Punkte:

  • Wenn die Wasserquelle ein Brunnen oder ein Brunnen ist, ist es besser, im Laden einen Saugschlauch zu kaufen. Es wird oft mit Verstärkung hergestellt. Verwenden Sie bei einer zentralen Wasserversorgung ein normales Bewässerungsgerät.
  • Je mehr Schichten das Modell hat, desto besser ist es an widrige Wetterbedingungen und Druckstöße angepasst.
  • Der Standarddurchmesser des Spülschlauchs beträgt 13 mm. Für einen kleinen Garten oder Gemüsegarten reicht dieser Wert aus. Es gibt Muster mit einem Durchmesser von 16, 19 und 25 mm.
  • Welche Schläuche für hochwertiges Gießen besser? Das verstärkte Gummiprodukt mit 3-4 Innenschichten wird immer beliebter. Die Kosten sind hoch, aber die Ausgaben über die Jahre zahlen sich aus. Wenn der Wasserdruck jedoch recht gering ist, ist es sinnvoll, über den Kauf eines durchnässten Modells zum Gießen nachzudenken.
  • Ein einschichtiges Produkt hält einem Druck von 2 bar stand, ein verstärktes mehrschichtiges Produkt von 5-6 bar. Der Wasserdruck im Garten übersteigt selten 5 bar.
  • Bei einem transparenten Produkt ohne Lichtreflektoren werden die Wände schnell mit Algen bewachsen, die dann schwer zu entsorgen sind.

Wie viel kostet ein Schlauch zum Gießen

Die Preise für Schläuche variieren je nach Hersteller, Material (je länger, desto günstiger 1 m), Durchmesser und Verfügbarkeit zusätzlicher Eigenschaften (Bewehrung, Anzahl der Lagen, Anschlussmöglichkeiten an die Elektrotechnik usw.). Es ist besser, Produkte bekannter Hersteller zu wählen - Karcher, Gardena, Verdi, Elitech, Xhose: Sie bieten zertifizierte Produkte an, die die Qualitäts- und Sicherheitskompetenz bestanden haben.

Der Inhalt

Kein Garten oder Vorort kann ohne Bewässerung existieren. Bewässerungssysteme sind unterschiedlich, aber in den meisten Fällen spielt ein geschickt ausgewählter Schlauch eine der Hauptrollen. Die Vielfalt dieses scheinbar einfachen Elements ist heute einfach unvorstellbar. Mal sehen was Gartenschlauch für das gießen wirklich einen kauf wert, und wir berücksichtigen Tipps zur Auswahl von erfahrenen Gärtnern.

1. Materialherstellung

Die Wahl des Materials ist ein sehr wichtiges Kriterium, das die Lebensdauer des Produkts bestimmt. Lassen Sie uns alle Arten von Materialien, aus denen moderne Bewässerungsschläuche hergestellt werden, sowie deren Hauptmerkmale genauer betrachten und wir werden sie hervorheben die vorteile und Mängel jede Art.

Thermoplastischer Elastomerschlauch

Ein solches Produkt hält leicht einem Wasserdruck von mehr als 8 atm stand. Es kann zu jeder Jahreszeit sowohl zum einfachen Gießen als auch für andere Zwecke im Garten verwendet werden. Struktur und Aussehen bleiben unter Temperatureinfluss von -50 ° C bis + 90 ° C stabil und unverändert. Dadurch wird der thermoplastische Elastomerschlauch praktisch universell. Was noch vorteile er besitzt:

  • Hohe Frostbeständigkeit
    Auch bei Lagerung in einem ungeheizten Raum bilden sich keine Falten auf der Schlauchoberfläche.
  • Die griffige, rutschfeste Oberfläche macht die Verwendung des Schlauchs sehr komfortabel. Selbst bei hohem Wasserdruck wird es nicht aus Ihren Händen rutschen,
  • Torsionsfestigkeit,
  • Erhöhte Duktilität und Flexibilität
  • Leichtes Produkt,
  • Beständigkeit gegen UV-Strahlen und verschiedene chemische Mittel,
  • Die ausreichende Lebensdauer beträgt ca. 15 Jahre.

Zu nachteile Dies ist möglicherweise auf höhere Kosten als bei den Vorgängern zurückzuführen. Aufgrund der langen Lebensdauer und der Möglichkeit, den Schlauch das ganze Jahr über und unter hohen Belastungen zu verwenden, wird dieser Nachteil jedoch als unkritisch angesehen.

2. Art der Ausführung von Gartenschläuchen

Im vorigen Absatz haben wir erwähnt, dass der Gartenschlauch unterschiedlich hergestellt werden kann und unterschiedliche Wandstärken aufweist. Lassen Sie uns die möglichen Optionen genauer betrachten:

  • Einschichtig Schlauch - selten, aber immer noch im Angebot. Es hat keine zusätzlichen Beschichtungen an den Innen- oder Außenwänden. In dieser Hinsicht ist die Beständigkeit gegen äußere Umwelteinflüsse oder verschiedene Reagenzien nahezu gleich Null. Aus diesem Grund ist die Lebensdauer sehr begrenzt. Ein solches Produkt kann nur in Räumen mit einer positiven Innentemperatur von höchstens + 40 ° C gelagert werden. Ziehen Sie nur seine niedrigen Kosten an. Dieser Schlauch ist praktisch, wenn Wasser aus einem Tank in einen kleineren überläuft.
  • Geschichtet Der Schlauch ist beständig gegen UV-Licht und Chemikalien. Eine erhöhte Wandstärke sorgt für Langlebigkeit und eine längere Betriebsdauer. Dank ihrer guten Flexibilität sind die Mehrschichtschläuche verwindungssteif. Sie haben eine hohe Kapazität und sind in der Lage, auch unter hohem Druck einen stabilen Wasserdruck bereitzustellen. Diese Schläuche optimal für die tägliche Bewässerungsarbeit. Sie können in einem größeren Temperaturbereich sowohl in verdrehter Form in einer speziellen Bucht als auch während der gesamten Saison in den Betten gelagert werden.
  • Gepanzert Der Schlauch ist in der Regel mehrlagig. Zwischen den Schichten befindet sich ein spezielles Pad aus verstärkter Faser. Dies macht es möglich, solche Schläuche unter schwierigeren Bedingungen unter schweren Lasten zu verwenden. Dies gilt für große Flächen, die regelmäßig bewässert werden müssen. Viele Gärtner behaupten, dass verstärkte PVC- oder Gummischläuche am langlebigsten und haltbarsten sind, und empfehlen, sie zu verwenden. Aufgrund der verdickten Struktur erhöht sich das Gewicht des Produkts, was auch berücksichtigt werden muss, wenn es von älteren Menschen verwendet wird.
  • Dehnbar Der Schlauch ist ein Schlauch-in-Schlauch-Design. Jetzt ist der populäre Name für diese Art Produkt geworden "Xhose". Das innere Element besteht aus Kautschuk, der enorme Zugeigenschaften aufweist. Um es zweckmäßig zu nutzen, besteht die Außenschicht aus Nylonfäden, die den Dehnungsgrad des Gummischlauchs zum richtigen Zeitpunkt begrenzen. Dank der Nylonbeschichtung ist der Schlauch praktisch nicht verschmutzt, leicht zu reinigen und hat eine hohe Verschleißfestigkeit. Es eignet sich am besten zum Gießen von Zierblumenbeeten mit Blumen und zarten Pflanzen oder zum Reinigen des Bereichs mit konstantem Wasserdruck. Dies gilt für gut ausgestattete Landhäuser. Ohne einen guten Druck, der häufig in den Vorstädten auftritt, können Sie möglicherweise nicht die erwartete Wirkung erzielen. Eins mehr ein Hindernis Möglicherweise ist der Boden uneben, was das Strecken und die anschließende Montage des Schlauchs erschwert. Der selbstdehnende Schlauch hat ein sehr geringes Gewicht und lässt sich schnell zu einer kompakten Größe zusammenfalten, was seine Aufbewahrung sehr bequem macht.
  • Spirale Der Schlauch ist sehr leicht und kompakt und erfreut sich bei erfahrenen Gärtnern immer größerer Beliebtheit. Er besteht aus Polyurethan oder Ethylvinylacetat. Kann Betriebsdrücken von bis zu 5 atm standhalten. Sein Merkmal ist ein hoher Streckgrad aufgrund der spiralförmigen Herstellungsmethode. Somit kann sich ein gefalteter Schlauch mit einer Meterlänge bis zu einer Länge von 20 bis 25 Metern erstrecken, während alle positiven Eigenschaften beibehalten werden. Ein solcher Schlauch bricht nicht und schleift nicht am Boden entlang, wodurch die Pflanzen auf ihrem Weg zerkleinert werden. Mit seiner Hilfe ist es sehr bequem, punktuelle manuelle Bewässerung auf kleinen Flächen durchzuführen. Spiralschlauch kann bei Temperaturen von -5 ° C bis + 60 ° C betrieben werden.
  • Wellpappe der schlauch hat ein charakteristisches merkmal: seine obere schicht besteht aus wellungen, die die bildung von knicken und knicken verhindern. Auch Wellpappenprodukte weisen eine erhöhte Steifigkeit auf, was ihre Betriebslebensdauer verlängert. Gleichzeitig behält das Produkt ein geringes Gewicht und einen ausreichenden Flexibilitätsindikator. Sein Geltungsbereich ist universell, ein solches Design eignet sich für die Durchführung von Bewässerungsarbeiten jeglicher Art.

3. Einstufung nach Art der Ernennung

Gartenschläuche können auf verschiedene Arten verwendet werden und bieten gleichzeitig eine andere Art der Bewässerung für Pflanzen. Abhängig von den Merkmalen der Pflege der auf Ihrem Standort wachsenden Pflanzen und dem erforderlichen Grad an Bodenfeuchtigkeit gibt es fünf Arten Bewässerungsschläuche:

  • Traditionell – то есть, самый обычный шланг без каких-либо изменений в конструкции. Надежное, универсальное изделие, которое можно использовать как для полива растений просто под корень, так и с применением пистолета или распылителя. Оптимальный вид для использования на небольшом садовом участке с неприхотливыми растениями.
  • Капельный шланг. Dementsprechend bietet es aufgrund des speziellen Designs ein Tropfbewässerungssystem für Pflanzen unter der Wurzel. Es ist ein flaches Klebeband mit kleinen Löchern über die gesamte Länge in einem bestimmten Abstand. Dieser Schlauch passt auf die gesamte Länge der Betten und kann für mehrere Jahreszeiten verwendet werden.
  • Nässen Der Schlauch ist nicht mit dem Tropf identisch. Es besteht aus Gummi oder Polypropylen. Seine Struktur besteht aus mehreren Schichten. In der Höhlung der inneren Schicht befindet sich ein spezielles Labyrinth, das zur Durchleitung von Wasser dient. Und die äußere Schicht hat viele Löcher, die in sehr geringem Abstand voneinander liegen. So sickert das Wasser durch die Oberfläche des Schlauchs. Ein solches System bietet eine sehr sparsame Bewässerung. Es wird lokal verwendet, wobei der Schlauch über die gesamte Länge der Betten verlegt wird, jedoch nicht an den Wurzeln, sondern vorzugsweise in geringem Abstand vom Boden. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Bodenlöcher nicht durch Kontakt mit feuchtem Boden blockiert werden. Dies ist die beste Option, um für dürreempfindliche Pflanzen eine konstante Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten. Um den Schlauch zu verwenden, schließen Sie ihn einfach an den Wassertank an. Nachteil Das Produkt ist, dass bei Verwendung von unbehandeltem Bewässerungswasser die Nadelstiche schnell durch die darin enthaltenen mechanischen Verunreinigungen verstopft werden. Vor diesem Hintergrund kann die innere Höhle im Laufe der Zeit zu Algen werden. Wenn Sie daher planen, eine längere Bewässerung mit einem solchen Schlauch durchzuführen, müssen Sie einen Reinigungsfilter installieren und das System regelmäßig reinigen.
  • Porös Ein Schlauch aus Gummi hat überall kleine Löcher für eine langsame und kontinuierliche Wasserübertragung. Es ist zweckmäßig, Pflanzen zu gießen, die auf abschüssigen Parzellen oder auf lehmigen Böden stehen, die aufgrund langsamer Feuchtigkeitssättigung zu Erosion neigen. Mit anderen Worten, damit die oberste Bodenschicht, die ein steiler Hang ist, nicht von Windböen weggeblasen wird.
  • Schlauchsprinkler oder nebeliger Schlauch - kann Wasser durch spezielle Öffnungen in einem Abstand von mehreren Metern sprühen, wo es sich in Nebel verwandelt und eine durchgehende feuchte Wolke bildet. Dieser Schlauch dient zur schonenden Bewässerung von Pflanzen mit flachem Wurzelsystem. Sein Vorteil Ist keine Kruste auf dem Boden vorhanden, kann er empfindliche Setzlinge nicht mit einem hohen Wasserdruck waschen, sorgt jedoch für eine ausreichende Luftfeuchtigkeit. Durch Einstellen des Drucks des zugeführten Wassers können Sie die bedeckte Bewässerungsfläche und die Höhe der Nebelbildung vergrößern oder verkleinern. Wenn der Wasserdruck nicht ausreicht, ist die Bewässerung oberflächlich und der Bereich ist ein Streifen entlang des Systems mit geringer Breite.

4. Länge und Durchmesser des Schlauchs

Sicherlich haben Sie sich bereits für das Material des Schlauchs entschieden, das für Sie geeignet ist, mit der Art der Ausführung des Schlauchs, die genau Ihren Bedürfnissen und der Art seiner Anwendung entspricht. Jetzt ist es notwendig, die erforderliche Länge und den erforderlichen Durchmesser zu bestimmen. In Fachgeschäften können Sie Gartenschläuche für einen Schnitt oder in der Bucht kaufen. Die meisten gemeinsame Länge Die letzte Option ist 15, 20, 25, 30,50 Meter. Die meisten gemeinsame Durchmesser während ½ Zoll oder 12,5-13 mm, Zoll oder 18-19-20 mm, 5/8 Zoll oder 16 mm, 1 Zoll oder 25-25,4 mm oder 1 und ½ Zoll oder 31,5-32 mm mm

  • Mit Längenauswahl alles ist einfach - wählen Sie angesichts der Größe Ihrer Baustelle einen Wert, mit dem Sie den Schlauch über die gesamte Länge der Betten von der Wasserversorgung bis zur Baustelle schräg spannen können. In diesem Fall wird es nicht genug geben. Überlegen Sie, wie Sie sich in Ihrem Garten oder in Ihrem Garten bewegen können. Wenn Sie nur auf dem Weg, der mit dem Buchstaben "G" gekennzeichnet ist, bis zum äußersten Kamm gelangen, müssen Sie genau diesen Abstand zum Einlass berücksichtigen. Wenn Sie Schwierigkeiten bei der Navigation haben - zeichnen Sie einen groben Plan des Standorts, die Position der Pfade und Betten in der Größe. Überlegen Sie, wie sich der Schlauch beim Gießen befindet, und addieren Sie einfach alle Entfernungen, die zurückgelegt werden müssen. Wenn Sie sich für einen Schlauch zur Tropfbewässerung oder zum Auslaufen von Schläuchen entscheiden, der die Lage über die gesamte Länge der Plantagen impliziert, addieren Sie die Länge des Abschnitts so oft, wie Sie Betten haben, und berücksichtigen Sie den Abstand zum Kran. Bei Bedarf und zur Vereinfachung können mehrere Schläuche unterschiedlicher Länge miteinander verbunden werden Anschlüsse die in Form eines Weihnachtsbaumes, T-Stücks oder Kreuze gemacht werden kann. Sie werden mit verzinkten oder rostfreien Stahlschellen mit Schnecken- oder Bolzenverbindung befestigt. Beachten Sie jedoch, dass eine große Anzahl von Anschlüssen die Geschwindigkeit und Leistung der Wasserversorgung beeinflusst.
  • In Bezug auf Wählen Sie den Durchmesser. Hauptregel - Der Durchmesser des inneren und nicht des äußeren Lochs sollte direkt proportional zur Länge des Schlauchs sein. Nur in diesem Fall können Sie einen konstanten und ausreichenden Wasserdruck bereitstellen. Wenn die Länge des Schlauchs unbedeutend ist und der Durchmesser des Lochs als Maximum gewählt wird, erhalten Sie einen dünnen Strahl. In einem breiten Innenraum wird der Wasserdruck einfach minimiert. Ein großer Lochdurchmesser impliziert auch einen hohen Wasserdruck. Wenn sich Ihre Site in diesem Indikator nicht unterscheidet, ist es besser, Schläuche mit einem kleineren Durchmesser zu kaufen. Fazit - Je länger der Schlauch ist, desto größer sollte der Durchmesser sein, wenn unter ausreichendem Druck Wasser zugeführt wird.

5. Auswahl von Arbeitsdruck und Temperaturbereich

Die Wahl des Arbeitsdrucks ist gemeint Auswahl der Wandstärke schlauch. Die gebräuchlichsten einlagigen Schläuche ohne Verstärkung halten einem Druck von nicht mehr als 2 bar stand, während haltbarere dreilagige verstärkte Produkte einem Druck von 5 bis 6 bar standhalten können. Wenn Sie also feststellen, dass der Wasserdruck in Ihrer Region sehr hoch ist, sollten Sie dünnwandige Produkte nicht kaufen. Andernfalls können sie während des Betriebs einfach reißen oder platzen. Es ist besser, nicht mehr moderne und verbesserte Schlauchtypen zu sparen und zu kaufen. Der Druck im System kann sinken, es kann steigen, Sprünge sind nicht ausgeschlossen, aber Sie sind darauf vorbereitet und beschädigen das Bewässerungssystem nicht. In Bezug auf Temperaturbereich. Es ist klar, dass die meisten Bewässerungsschläuche in der warmen und heißen Jahreszeit verwendet werden. Sie sollten daher eine obere Temperaturgrenze von mindestens + 40 ° C haben. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass die Schläuche während der kalten Jahreszeit entweder auf dem Gelände verbleiben oder in die Wirtschaftsräume verlegt werden. Da nicht alle Gebäude beheizt werden, sollte die Untergrenze mindestens -20 ° C betragen. Mit einem Wort: Wählen Sie Produkte mit einem größeren Temperaturbereich, und Sie sparen sich unnötige Verlängerungen oder Risse an den Wänden.

6. Lagerung und Betrieb

Trotz der hohen Verschleißfestigkeit der gleichen PVC-Schläuche müssen solche Gartengeräte sorgfältig gelagert und betrieben werden, und auch das oben genannte Material ist keine Ausnahme. Folgen Sie dieser einfache Empfehlungen und Ihr Bewässerungssystem wird die vom Hersteller versprochene Zeit problemlos bedienen:

  • Entfernen Sie die Schläuche zur Aufbewahrung im Raum, und wickeln Sie sie vorsichtig in die Bucht. Den Schlauch nicht direkt auf den Boden werfen, da er von Nagetieren beschädigt werden kann. Es ist besser, sie in eine Tasche oder in eine Fabrikverpackung zu wickeln und sie an einen Wandhaken zu hängen.
  • Auch Schläuche mit einer hohen positiven Temperaturgrenze sollten nicht unter der sengenden Sonne gelagert werden. Legen Sie sie in eine lichtdichte Schachtel oder decken Sie sie mit einer Plane ab.
  • Stellen Sie keine Eimer mit Wasser, Autos, Wagen oder anderen schweren Gegenständen auf die Schläuche.
  • Achten Sie darauf, dass der Schlauch nicht an scharfen Ecken oder Gegenständen reibt, wenn Sie ihn hinter sich aus dem Garten in den Garten bringen.
  • Wenn Sie den Wasserdruck erhöhen müssen, tun Sie es reibungslos,
  • Überschreiten Sie nicht die zulässige Druckgrenze für den Schlauch, da er sonst platzen kann.
  • Lassen Sie das restliche Wasser vollständig trocknen, bevor Sie den Schlauch zum Haus entfernen. Dies verhindert die Bildung von Schimmel und anderen Bakterien.

PVC-Schläuche

Schlauch aus Polyvinylchlorid wird immer beliebter. Sie werden 1-, 2-, 3-, 4-lagig mit einem kreuzförmigen und maschenförmigen Geflecht hergestellt - letzteres ist besonders bevorzugt.

Versionen mit 1 Schicht ohne Verstärkung sind häufig transparent, was zum Auftreten von Algen im Hohlraum der Pipeline führt. Die Produkte halten einem Druck von bis zu 40 bar stand, arbeiten im Temperaturkorridor ‒25 ... + 60 ° C, werden in Längen von 20 bis 100 Metern und mehr angeboten und sind in Betrieb von 5 bis 35 Jahren.

Vorteile:

  • Möglichkeit zur Auswahl von Produkten mit unterschiedlicher Anzahl von Schichten - mit oder ohne Verstärkung,
  • keine Aufblähung, Verdrehung und andere Mängel in verbesserten Versionen,
  • die Verfügbarkeit der Verbindung von Bruchstücken mit speziellen Formteilen,
  • Umweltsicherheit - Polyvinylchlorid setzt keine gesundheitsschädlichen Stoffe frei
  • Geringes Gewicht und kostengünstige Modifikation mit 1 Schicht.

Nachteile:

  • Formverlust von einlagigen PVC-Schläuchen unter Einwirkung von UV- und Hochdruck,
  • das Auftreten von Algen in klaren Proben,
  • Geringe Lebensdauer von Versionen mit 1 Schicht - bis zu 2 Jahren.

Flexible PVC-Rohrleitungen werden zur Bewässerung des Gartens / Gartens und zum Trinken verwendet. Einschichtige Produkte, basierend auf den Eigenschaften, werden häufiger in der normalen Haushaltsarbeit verwendet.

Gegenstücke aus Silikon unterscheiden sich kaum von PVC-Schläuchen. Letztere zeichnen sich dadurch aus, dass Modifikationen nicht brechen, sich nicht verbiegen oder reißen. Gleichzeitig können einlagige Versionen nicht mehr als 5 bar aushalten. Äußerlich ist es eher schwierig, zwischen Polyvinylchlorid- und Silikonrohren zu unterscheiden.

Technische Eigenschaften

Stellen Sie sicher, dass Sie die technischen Eigenschaften bestimmen:

1. Die Länge wird gemessen und repräsentiert den Abstand vom Wassereinlasspunkt zum Bewässerungspunkt.

2. Der Durchmesser des flexiblen Rohrs richtet sich nach dem Durchmesser des Anschlusshahns und beträgt in der Regel 1 / 2ʺ bis 1ʺ.

3. Um den Arbeitskopf zu bestimmen, müssen Sie den Druck am Eingang und seinen Verlust über die Länge kennen (ungefähr 1 m vertikal bis 7 ... 10 m horizontal). Dieser Parameter sollte mit dem entsprechenden im Reisepass angegebenen kombiniert werden.

4. Berücksichtigt wird auch die Arbeitstemperatur, innerhalb der das Produkt voll funktionsfähig sein muss.

Produktionsmaterial

Das Herstellungsmaterial wird ausgewählt, einschließlich:

1. Die Anzahl der Schichten

2. Das Vorhandensein von Verstärkung

3. Der Grad der Transparenz

4. Leistungsmerkmale.

Einige Feinheiten werden berücksichtigt:

1. 1 schicht ist für ungefähr 5 bar kopf,

2. Weichere Reifen halten länger

3. Nylongeflecht haltbares Gemüse,

4. Maschenverstärkung effizient kreuzförmig,

5. Transparente Röhrchen sind anfällig für Algenvegetation,

6. Mit zunehmender Anzahl von Schichten verbessern sich die Betriebseigenschaften und die Kosten steigen.

Konstruktionsmerkmale

Achtung sind Modelle mit baulichen Merkmalen vorbehalten.

Dazu gehören:

1. Modifikationen für die Tropfbewässerung kombinieren,

2. Sprinkler, die eine andere Sprühintensität erzeugen,

3. Längliche Spiralen und Xhose-Versionen.

Speicherfunktionen

Um die Lebensdauer zu verlängern, muss das Produkt ordnungsgemäß gelagert werden.

1. Es wird erst nach vollständigem Ablassen des Wassers verdreht.

2. Im Abstellraum im Regal verstaut, dessen Höhe für Nagetiere nicht zugänglich sein sollte.

3. Es ist wünschenswert, dass im Winter im Lagerbereich eine positive Temperatur herrschte.

Welchen Bewässerungsschlauch soll ich wählen?

1. Am gebräuchlichsten und praktischsten - mit Gummi und PVC oder Silikon verstärkt. Ersteres kann aus recycelten Materialien hergestellt werden und giftig sein - sie sind für die Bewässerung geeignet. Für die Trinkwasserversorgung sind nur Lebensmittelversionen geeignet. Der zweite und dritte sind umweltfreundlich.

2. Kunststoffwellpappe und Nylon - Geräte sind kurzlebig, aber billig. Daher ist es ratsam, sie regelmäßig aufzubewahren und zu verwenden. Wenn Sie verwenden möchten, müssen Sie berücksichtigen, dass sie für Drücke bis zu 5 bar ausgelegt sind.

3. Um eine größere Wasserversorgung pro Zeiteinheit zu gewährleisten, wird ein Durchmesser von 3 / 4ʺ, 5 / 8ʺ, 1ʺ gewählt. Bei einem Druck von bis zu 2 bar beträgt die optimale Größe 1 / 2ʺ.

4. Aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit wird zusätzlich ein Wagen mit einer Spule gekauft. Alternativ können Sie einfach eine Stretching-Spiral-Version oder eine Modifikation wie Xhose kaufen. Dadurch wird eine komfortable Bewässerung des Blumenbeets gewährleistet.

5. Wenn eine Bewässerung erforderlich ist, sind die besten Lösungen: Tropfschläuche mit Mikrolöchern über die gesamte Länge und spezielle flexible Tropfbewässerungsrohre mit 3 Kanälen. Sie können an den Wurzeln von Pflanzen auf der Erdoberfläche und in ihrer Dicke verlegt werden.

6. Um die natürliche Bewässerung zu simulieren, werden Sprinkler mit einer Düse gekauft - solche Produkte arbeiten in mehreren effektiven Modi, einschließlich der automatischen.

Pin
Send
Share
Send
Send