Allgemeine Informationen

Was ist nützlich Cloudberry

Pin
Send
Share
Send
Send


In den nördlichen Regionen wachsen ziemlich viele Beeren. Moltebeere gilt als eine von ihnen. Moltebeeren sind nicht nur lecker, sondern auch sehr nützlich. Dies ist eine beliebte Delikatesse der Bewohner der Tundra und der Arktis. Menschen, die Moltebeeren essen, sind fromm davon überzeugt, dass die Pflanze wundersame Eigenschaften hat.

Wir müssen zugeben, dass sie richtig sind, weil Ärzte einen hohen Gehalt an Vitaminen, Mineralstoffen und anderen nützlichen Bestandteilen in ihrer Zusammensetzung bemerken. In diesem Artikel werden wir versuchen, über die vorteilhaften Eigenschaften von Moltebeeren zu sprechen und wie man sie zur Behandlung von Krankheiten einsetzt.

Nützliche Zusammensetzung von Beeren

Die reife Frucht der Moltebeere enthält eine große Menge an Proteinen, Ballaststoffen und organischen Säuren. Enthält Zucker, Zitronen- und Apfelsäure, eine große Menge an Vitamin C und A, moderate Mengen an Vitamin PP und eine Gruppe von Vitaminen B. Zu den Mineralien in den Moltebeeren gehören:

- Phosphor und Kobalt,

- Pektin und Tannine.

Darüber hinaus enthält es Anthocyane, die für den Körper von besonderem Nutzen sind. Moltebeeren enthalten Vitamin C, das viermal höher ist als die Menge dieses Vitamins in Orangen, sowie Vitamin A, das höher ist als in Karotten.

Nützliche Eigenschaften von Moltebeeren

Nun zu den positiven Eigenschaften von Moltebeeren. Schauen Sie sich zur Bewertung der Vorteile einfach die oben von uns angegebene nützliche Zusammensetzung an. Moltebeere ist ein ausgezeichnetes Produkt zur Vorbeugung der Kreislaufgesundheit. Es verbessert die Durchblutung, sättigt die Zellen mit Sauerstoff und fördert die beschleunigte Geweberegeneration. Die Verwendung von Moltebeeren führt zur Wiederherstellung des Sehvermögens, und im Norden werden die Beeren zur Behandlung von Skorbut und Beriberi verwendet.


Moltebeere verbessert die Blutgerinnung, wirkt bei Durchfall, entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper und beseitigt so Schwellungen. Da die Beeren auch Kalium enthalten, sind Moltebeeren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen unverzichtbar.

Beerenpflanzen vertragen perfekt Erkältungen. Moltebeere ist von Natur aus ein starkes diaphoretisches und antimikrobielles Mittel. Daher passen die Früchte der Pflanze besser als je zuvor, um hohe Temperaturen oder Hitze zu vermeiden. Säfte und Fruchtgetränke auf Basis von Moltebeerbeeren, die den Durst perfekt stillen, zur Wiederherstellung der Kraft beitragen und bei der Bewältigung einer Vielzahl von Krankheiten helfen.

Cloudberry-Anwendung

Beerenfrüchte gelten als starke Antioxidantien, daher verhindert Moltebeere die Bildung von Krebszellen und verlangsamt die vorzeitige Alterung. Es stärkt das Immunsystem erheblich und wenn Sie die Möglichkeit hätten, 100 g Moltebeeren pro Tag zu verwenden, würden Sie absolut vergessen, was eine Krankheit ist.

Moltebeeren tragen dazu bei, schädliches Cholesterin aus dem Körper zu entfernen. Sie ist auch für die Behandlung von Beschwerden im Zusammenhang mit dem Urogenitalsystem beliebt. Es wird als wundheilendes und entzündungshemmendes Mittel eingesetzt. Der Saft aus den Beeren von Moltebeeren hat die Fähigkeit, Wunden schnell und effektiv zu heilen sowie gegen Bakterien zu desinfizieren.


Es wird empfohlen, Moltebeeren bei chronischen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie bei Erkrankungen des Magens oder des Darms zu essen. Verwendet als Adstringens, nützlich bei Bluthochdruck. Die Pektine und tanninhaltigen organischen Produkte, die Teil einer Schleimhaut sind, bedecken diese mit einem Film, ohne dass Bakterien in Blut aufgesaugt werden.

Nützliche Beere gegen Fettleibigkeit. Biologisch aktive Substanzen in ihrer Zusammensetzung helfen, Stoffwechselprozesse zu normalisieren und Schwellungen zu lindern. Darüber hinaus hat die Beere einen relativ niedrigen Kaloriengehalt (ca. 40 kcal), sodass dies ein weiterer Faktor im Sparschwein gegen Fettleibigkeit ist.


Um ein Mittel zur Blutstillung vorzubereiten, sollten Sie 1 Esslöffel getrocknete Moltebeerblätter nehmen und mit einer Tasse kochendem Wasser dämpfen. Nachdem die Mischung abgekühlt ist, filtrieren Sie sie und verbrauchen Sie sie mindestens dreimal täglich mit 70 ml. Für die Vorbereitung von Mitteln gegen Nierenerkrankungen muss die Wassermenge um das 2-fache erhöht werden. Der Verlauf der Behandlung beinhaltet die Aufnahme von Infusionen bis zu viermal am Tag, 100 ml.

Moltebeertinktur. Die Tinktur einer so prächtigen Pflanze wie Moltebeere wird mit Stoffwechselstörungen und Gicht sowie mit Nierensteinen getrunken. Für die Mittelzubereitung benötigt man 2 Teelöffel Blätter und gießt 250 ml kochendes Wasser ein. Nach 4 Stunden Infusion kann das Getränk den ganzen Tag über in gleichen Dosen eingenommen werden. Die regelmäßige Anwendung solcher Tinkturen hilft bei der Linderung von Gastritis mit niedrigem Säuregehalt und allen Arten von bösartigen Tumoren.

Wolkentee. Für die Zubereitung von Heiltee müssen Moltebeerblätter und die gleiche Menge Erdbeerblätter hinzugefügt werden. Die Mischung sollte gründlich gemischt und als Ersatz für normalen Tee verwendet werden.


Zusätzlich können Sie ein Stärkungsmittel vorbereiten. Wir nehmen 1 Teil trockene Moltebeerblätter und 2 Teile Hagebutten. Füllen Sie die Mischung mit einem Glas kochendem Wasser und lassen Sie sie etwa eine Stunde ziehen, Sie können etwas Honig untermischen. Es wird empfohlen, das Getränk in einer Menge von nicht mehr als 2 Gläsern pro Tag zu konsumieren.

Gegen Erkältungen und Husten. Gegen Husten und Erkältungen zur Behandlung von Tuberkulose. Moltebeere wirkt nicht nur entzündungshemmend und harntreibend, sondern hat auch blutstillende Eigenschaften. Um die Tinktur vorzubereiten, benötigen Sie 2 Teelöffel der Blätter der Pflanze und ein Glas kochendes Wasser.

Bedeutet, mindestens 4-5 Stunden zu bestehen. Nachdem Sie die Tinktur gefiltert haben, trinken Sie sie den ganzen Tag über zu gleichen Teilen. Trinken Sie beim Husten auch einen Aufguss aus heilenden getrockneten Kelchblättern. Es wird empfohlen, täglich als gewöhnlichen Tee zu brauen und mindestens 7 Tage lang zu verwenden.

Moltebeeren haben solche nützlichen Eigenschaften. In Bezug auf Kontraindikationen sind nur einzelne Unverträglichkeiten sowie Personen mit stark saurer Gastritis (einschließlich Geschwüren) zu erwähnen.

Weitere nützliche Produkte:

Stärkt das Immunsystem

Der hohe Gehalt an Vitamin C und Vitamin A macht Moltebeeren für das Immunsystem sehr nützlich, da Vitamin C die Produktion weißer Blutkörperchen anregt und als Antioxidans wirkt, das freie Radikale im gesamten Körper neutralisiert. Vitamin A und Carotinoide in Pflanzen wirken auch als Antioxidantien auf den menschlichen Körper und schützen Haut und Augen vor Schäden und Verderb.

Verhindert Anämie

Moltebeeren sind reich an Eisen und vielen anderen nützlichen Substanzen. Der Eisengehalt ist besonders wichtig für die Verbesserung der Durchblutung, da er eine Schlüsselkomponente bei der Produktion roter Blutkörperchen darstellt. Wenn Sie genug Eisen in Ihrer Ernährung haben, ist die Wahrscheinlichkeit, eine Anämie zu entwickeln, signifikant verringert.

Reinigt den Körper

Diese einzigartigen arktischen Früchte werden seit langem als Diuretikum verwendet. Beeren helfen dabei, den Körper von gefährlichen Giftstoffen zu reinigen, während überschüssiges Wasser, Salz und sogar Fett beseitigt werden. Dies reduziert den Druck auf Leber und Nieren, auch bei regelmäßiger Einnahme vieler alkoholischer Getränke.

Zeigt antioxidative Aktivität

Moltebeeren enthalten neben Vitamin C auch gesunde Phytosterine und Carotinoide, ganz zu schweigen von der starken Wirkung der Ellagsäure, die Krebsprävention, die Verlangsamung des Alterungsprozesses, die Verringerung des Auftretens von Falten und die Verringerung der Wahrscheinlichkeit chronischer Krankheiten. Moltebeeren enthalten bestimmte Chemikalien, die antibakterielle und antivirale natürliche Inhaltsstoffe sind. Dies macht sie zu einer einzigartigen Frucht, die Menschen vor vielen Krankheiten schützt.

Verbessert die Verdauung

Die in Moltebeeren enthaltenen Ballaststoffe sind eine ideale Komponente zur Optimierung des Verdauungssystems. Ballaststoffe stimulieren die Peristaltik, wodurch Verstopfung, Völlegefühl, Krämpfe und schwerere Krankheiten wie Magengeschwüre oder Krebs reduziert werden. Darüber hinaus regulieren Ballaststoffe die Insulinrezeptoren im Körper und sorgen für einen regelmäßigen Zuckerfluss ins Blut. Auf diese Weise können Sie Typ-2-Diabetes vorbeugen oder behandeln. Phenolische Substanzen in Früchten töten auch Magen-Darm-Krankheitserreger ab. Die ständige Verwendung von Beeren, insbesondere in frischer Form, verringert die Entwicklung von Fäulnis- und Fermentationsprozessen im Magen-Darm-Trakt erheblich und normalisiert alle Arten von biochemischen Prozessen.

Vorteile für den weiblichen Körper

Beeren sind sehr nützlich für den weiblichen Körper, insbesondere für schwangere Frauen. Es ist nicht nur reich an Vitaminen A, B, C, E, PP, Zitronensäure, Salicylsäure und Äpfelsäure, sondern enthält auch Silizium, Eisen, Kalium, Natrium, Magnesium, Calcium, Phosphor und Aluminium. Ein derart umfangreicher Satz nützlicher Komponenten ist nicht nur für die werdende Mutter nützlich, sondern auch für das Baby.

Moltebeere hilft bei der Wiederherstellung der Immunität, stellt den Stoffwechsel wieder her und normalisiert die Verdaulichkeit von Produkten. Dies ist eine besonders wichtige Zahl für Kleinkinder. Die Beere hat einen niedrigen Kaloriengehalt (ca. 45 kcal) und einen hohen Energiewert. Gerb- und Pektinsubstanzen tragen zu einer schnellen Sättigung bei und lassen keine zusätzlichen Pfunde entstehen. Tacopherole, die Moltebeeren enthalten, sind für den normalen Schwangerschaftsverlauf einfach notwendig.

Moltebeere hat eine Vielzahl nützlicher Eigenschaften. Es wird sowohl in der Küche als auch in der Medizin in der Kosmetikindustrie eingesetzt. Es ist jedoch zu beachten, dass Moltebeeren unter bestimmten Umständen schädlich sein können.

Die Zusammensetzung der Moltebeeren: Kalorien, chemische Zusammensetzung, Vitamine

Moltebeeren werden in den nördlichen Ländern sehr geschätzt, da diese Beere eine der Hauptquellen für Vitamine und Mineralien ist. Darüber hinaus ist der Energiewert niedrig - nur 40 Kalorien pro 100 Gramm. In 100 Gramm passen dann aber 2,5 Tagesnormen an Vitamin C. Trotz seiner Wässerung (Wasser nimmt hier bis zu 83% der Gesamtmasse ein) sind Moltebeeren auch ballaststoffreich. Die mineralische Zusammensetzung von Moltebeeren weist eine große Menge an Kalium, Kalzium, Phosphor und Magnesium auf. Ebenfalls enthalten in der Zusammensetzung von Eisen und Silizium.

Was das Vitaminspektrum betrifft, so sind Moltebeeren neben Vitamin C eine hervorragende Quelle für die Vitamine A, B1, B2 und B12.

Es sollte beachtet werden, dass die Vorteile nicht nur die Beeren sind, sondern die Blätter mit den Wurzeln. Aufgrund ihrer reichhaltigen Vitamin-Mineral-Zusammensetzung werden sie erfolgreich in der Medizin und Kosmetik eingesetzt.

Moltebeergebrauch

Moltebeeren wirken sich aufgrund ihrer Zusammensetzung positiv auf den Körper aus. Es stärkt das Immunsystem, wirkt vorbeugend gegen Skorbut und Beriberi. Die regelmäßige Anwendung von Moltebeeren fördert die Durchblutung, sorgt für eine Normalisierung der Blutgerinnung und erhöht die Ausdauer des Herzmuskels. Moltebeere aktiviert die Regenerationsprozesse des Körpers und hilft so bei der Heilung von Wunden, Verbrennungen, Bissen und wirkt desinfizierend.

Die Menschen im Norden verwenden jeden Tag Moltebeeren in verschiedenen Formen - Kompotte und Abkochungen, kandiert als Marmelade und Marmelade, eingeweicht und sogar fermentiert. Moltebeere wird als Universalarzneimittel mit tonisierenden Eigenschaften verwendet.

Moltebeeren

Beeren sehen Himbeeren und Brombeeren sehr ähnlich. Sie sieht aus wie ein Teamdruide von roter Farbe. Die Größe der Beeren erreicht ungefähr 1,5 Zentimeter, und die wichtigsten nützlichen Substanzen sind genau in ihrem Fruchtfleisch enthalten. Sie hat einen eher ungewöhnlichen, herzhaften, süßen und säuerlichen Geschmack.

Frische Beeren sind nicht nur ein köstliches Dessert, sondern auch ein wirksames allgemeines Stärkungsmittel.

Moltebeerkompott

Wie viele andere Produkte verlieren Moltebeeren nach der Wärmebehandlung einige ihrer nützlichen Eigenschaften. Trotzdem hat frisch gebrautes und konserviertes Kompott noch viele nützliche Eigenschaften. Es stärkt nicht nur die Gesundheit am Vorabend der kalten Jahreszeit, sondern hat auch eine allgemeine tonisierende Wirkung auf den gesamten Körper. Damit Moltebeeren jedoch ihre nützlichen Eigenschaften behalten und nicht zu einem normalen Fruchtgebräu werden, ist es erforderlich, ein solches Kompott nicht länger als 15 Minuten zu kochen. Nun, und das fertige Getränk kann bereits in sterilisierte Gläser gegossen und für den Winter eingelagert werden.

Gesunde Moltebeermarmelade

Moltebeermarmelade ist das kalorienreichste Gericht überhaupt. Natürlich wird Marmelade wie Himbeere konsumiert - um sich vor Erkältungen zu schützen und die ersten Symptome von saisonalen Krankheiten schnell zu stoppen. Darüber hinaus spart es Marmelade von Blutarmut, erhöht das Hämoglobin und hilft, die Haut zu reinigen und zu straffen. Und für Menschen, die sich einer Operation und schweren Verletzungen unterzogen haben, wird die Verwendung von Moltebeermarmelade empfohlen, um die Heilung von Verletzungen zu beschleunigen. Das Interessanteste ist, dass selbst diejenigen, die rohe Beeren nicht mögen, die Marmelade mögen, sie mögen und ihre Gesundheit nicht schädigen. Die Hauptsache ist, es nicht mit der Dosis zu übertreiben.

Warum ist es gut, Moltebeeren zu essen?

Moltebeeren haben fast keine Kontraindikationen, mit Ausnahme der individuellen Unverträglichkeit, so dass sie in einer angemessenen Menge für fast jeden in Ihrer Ernährung enthalten sein können.

Für Männer

Für Männer sind Moltebeeren ein wunderbares Stärkungsmittel. Es hilft dabei, die Muskeln in Form zu halten und das Herz-Kreislauf-System zu stärken. Moltebeere ist besonders nützlich für Sportler, da sie auch in der Sporternährung als Bestandteil von Energie- und Eiweißshakes verwendet wird. Beeren wirken als natürliche Energie. Es erhöht die körperliche Ausdauer und Kraft während des Trainings.

Für Frauen

Frauen Moltebeeren schmecken wie ein ausgezeichnetes Fettverbrennungsmittel. Es hilft, die Prozesse der Verdauung im Körper zu etablieren, was zu einer schnellen Spaltung der Fette und folglich zu einem Gewichtsverlust führt. Und die Beere selbst ist kalorienarm, so dass es allen wunderbaren Liebhabern von Leckerem gefallen wird.

Und um die natürliche Schönheit, Attraktivität und Jugend zu erhalten, wird Moltebeere das Werkzeug Nummer eins. Aufgrund seiner Fähigkeit, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, trägt Moltebeere dazu bei, die Schönheit von Haar, Haut und Nägeln zu bewahren. Darüber hinaus hilft es der emotionalen weiblichen Natur, erfolgreich mit Stress und Nervenbelastungen umzugehen, und beugt Schlaflosigkeit vor.

Moltebeeren können von Frauen sowohl als Lebensmittelzusatz als auch als wertvoller Bestandteil in zahlreichen kosmetischen Masken und Cremes verwendet werden.

Für Kinder

Auf Empfehlung von Kinderärzten darf Moltebeere ab 1 Jahr in die Kinderernährung aufgenommen werden. Während das Baby nicht daran gewöhnt ist, die ganze Beere zu essen, können Kompotte, Küsse und Fruchtgetränke daraus hergestellt werden. Aber frische Beeren sollten besser in kleinen Dosen und allmählich und besser nach 1,5 Jahren eingenommen werden. Moltebeeren helfen Kindern, ihre Immunität zu stärken, und bieten Kindern, die unter Rachitis und häufigen Erkältungen leiden, außergewöhnliche Vorteile.

Gleichzeitig sind Moltebeeren ein hervorragendes Mittel, um Ihrem Kind bei Magen-Darm-Erkrankungen zu helfen, da sie starke bakterizide Eigenschaften haben. Das gleiche Merkmal der Beere hilft bei der Reinigung des Körpers der Kinder von Parasiten.

Schwanger

Für schwangere Frauen ist die Beere ein hervorragendes Mittel, um die vielen unangenehmen Gefühle dieser Zeit loszuwerden. Säurenoten der Beeren bewahren vor zwanghafter Toxizität, desinfizierende Komponenten helfen bei Verstößen gegen die Verdauungsprozesse und eine positive Wirkung auf das Kreislaufsystem beugt plötzlichen Druckstößen vor. Darüber hinaus tragen die in der Beere enthaltenen Tocopherole zur vollen und ordnungsgemäßen Entwicklung des Kindes im Mutterleib bei.

Die Vorteile von Moltebeeren in der Kosmetik

Die vorteilhaften Eigenschaften von Moltebeeren für Frauen wurden bereits oben erwähnt. Es sind diese Eigenschaften, die in der Kosmetik erfolgreich eingesetzt werden. Neben der Fähigkeit, die Haut zu verjüngen, die natürliche Schönheit wiederherzustellen, bekämpfen Masken und Cremes mit Moltebeerextrakt erfolgreich Akne und Akne und normalisieren die Talgdrüsen. Moltebeere stellt den Wasserhaushalt der Haut wieder her und verleiht ihr ein blühendes Aussehen.

Moltebeeren dienen als ausgezeichnetes Waschmittel und ihr hoher Gehalt an Linolsäure, Phytosterolen und Vitamin E wird erfolgreich eingesetzt, um eine verjüngende Wirkung zu erzielen. Dieselben Komponenten stärken das Haar perfekt und helfen den Nägeln, mit Verletzungen fertig zu werden.

Moltebeere schadet der Gesundheit

Was die schädliche Seite von Moltebeeren betrifft, so ist sie auf ihre Mindesteigenschaften beschränkt. Der größte Schaden ist nur mit übermäßiger Leidenschaft für diese Beere möglich. In diesem Fall sind allergische Reaktionen wahrscheinlich. Mit äußerster Vorsicht müssen Sie die Verwendung von Moltebeeren und Menschen, die gegen Vitamin C allergisch sind, behandeln, da Moltebeeren eine große Menge dieses Vitamins enthalten. Obwohl dies für solche Menschen kein Satz ist, reicht es aus, dem Tee getrocknete Blätter hinzuzufügen, um die Vorteile der Beeren zu nutzen.

А из-за большого количества кислот в составе морошки, ягоды ее стоит осторожно употреблять людям, страдающим язвенной болезнью, гастритом и повышенной кислотностью.

Во всех остальных случаях, если не наблюдается никаких неожиданных реакций организма, морошку можно и даже нужно включить в свой рацион, особенно в сезоны простудных заболеваний и в периоды активной физической и умственной нагрузки.

Химический состав ягод морошки

Плоды морошки богаты прежде всего витаминами и клетчаткой. Moltebeeren sind Karotten um ein Vielfaches voraus und enthalten mehr Vitamin C als Zitrusfrüchte. Auch diese Beere ist reich an Vitaminen der Gruppen B und E.

Unter den mineralischen Stoffen, aus denen Moltebeeren stammen, sind zunächst Phosphor, Kalium, Eisen, Aluminium, Silizium und Kobalt zu unterscheiden.

Darüber hinaus besteht die chemische Zusammensetzung der Beeren aus Apfelsäure, Zitronensäure und organischen Salicylsäuren, Zucker (für den Körper nützliche Monosaccharide - Glucose und Fructose), Pektinen, Tanninen und natürlichen Farbstoffen. Die Zusammensetzung der Frucht enthält auch ungesättigte Fettsäuren und Asche. Der Hauptbestandteil der chemischen Zusammensetzung von Moltebeeren (83,3%) ist Wasser. Der Proteingehalt in der Beere ist ziemlich gering - nur 0,8%.

Moltebeere ist eine nordische Pflanze, die wächst, wenn aufgrund der ungeeigneten klimatischen Bedingungen ein ausgeprägter Mangel an natürlichen Vitaminen besteht. Dies gilt nicht nur für den Anbau von Orangen, Bananen, Granatäpfeln und anderen wärmeliebenden Pflanzen, sondern auch für Gewohnheitsfrüchte für den Mittelstreifen wie Äpfel und Birnen , Erdbeere und Himbeere. Eigentlich bestimmt dieser Umstand in erster Linie die Einstellung zu dieser Beere, weil Es ist die Hauptquelle für Vitamine, Mineralien und andere wichtige menschliche Elemente für die in der Arktis lebenden Völker und mehr als jeder andere, der unter Beriberi leidet.

Die Manifestation des wissenschaftlichen Interesses an Moltebeeren ist mit der Sowjetzeit verbunden: Die erste wissenschaftliche Beschreibung der Beere wurde vor mehr als 75 Jahren von Professor Tserevitinovym Fedor Vasilyevich vorgenommen. Er bestimmte auch die chemische Zusammensetzung der Beeren dieser Art.

Therapeutische Eigenschaften von Moltebeeren

Moltebeerblätter, -wurzeln und -beeren haben zahlreiche vorteilhafte Eigenschaften, die es Ihnen ermöglichen, eine Reihe von Beschwerden loszuwerden. Insbesondere in Moltebeeren enthaltenes Kalium stellt die Funktion des Herzens und der Blutgefäße wieder her, normalisiert die Leberfunktion und fördert die Ausscheidung von Galle. Moltebeere verlangsamt die Fermentations- und Fäulnisprozesse und wirkt sich daher positiv auf Darm und Magen aus. Sie normalisiert die biochemischen Prozesse im Körper, insbesondere nach Vergiftungen.

Vitamin E in Moltebeeren verbessert das Sehvermögen, verbessert die Durchblutung und reguliert die Blutgerinnung. Darüber hinaus erhalten die Körpergewebe durch die erhöhte Dosis dieses Vitamins einen Impuls für eine schnelle Regeneration, was beispielsweise bei Verbrennungen besonders wichtig ist.

Die Verwendung von Moltebeeren für den Körper als diaphoretisches und entzündungshemmendes Mittel manifestiert sich auch in den Symptomen von Atemwegserkrankungen, insbesondere bakterieller Natur, und Halsschmerzen. Die bakteriziden Eigenschaften von Moltebeeren ermöglichen die Behandlung eitriger Wunden, bei denen die frisch gepflückten Blätter der Pflanze mit Fischöl bestrichen werden.

Moltebeere hat auch die Fähigkeit, Ödeme und überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper zu entfernen, was die Beere zu einem sehr nützlichen Element der Ernährung während der Schwangerschaft macht.

Moltebeeren werden auch bei Blasenentzündung, Wassersucht, Krätze, Gicht und vielen anderen Krankheiten eingesetzt. Es wird angenommen, dass die Beere die Wahrscheinlichkeit von bösartigen Tumoren verringern kann. Wenn ein solcher Tumor bereits vorhanden ist, wird empfohlen, einen Brei aus zerkleinerten Moltebeerfrüchten zu verwenden. Die Wirksamkeit dieser Behandlungsmethode ist jedoch fraglich.

Für eine Person, die nach Krankheit oder Stress geschwächt ist, hilft die Verwendung von Moltebeeren, sich schnell zu erholen, zu beleben und sich viel besser zu fühlen. Es ist ausreichend, mehrmals täglich Beerensaft zu sich zu nehmen, der mit der gleichen Menge Wasser verdünnt ist.

Beschaffung und Lagerung von Rohstoffen aus Moltebeeren für therapeutische Zwecke

Moltebeeren werden Ende des Sommers gepflückt. Ein Indikator für die Reife ist die leichte Trennung des Fötus vom Kelchblatt und die reichliche Absonderung von Saft aus den Beeren, wenn er heruntergedrückt wird.

Es gibt viele Möglichkeiten, Moltebeeren aufzubewahren. Sie können als Rohstoffe für die Herstellung von Konserven, Kartoffelpüree, Marmelade und anderen Süßigkeiten verwendet werden, und unter den möglichen Zubereitungs-, Trocknungs-, Gefrier- und Urinierungsmethoden werden auch verwendet.

Moltebeeren sollten an einem dunklen, gut belüfteten Ort oder in einem Trockner oder Ofen bei einer Temperatur von nicht mehr als 50 ° C getrocknet werden. In jedem Fall sollten zum gleichmäßigen Trocknen die Beeren von Zeit zu Zeit gemischt werden.

Zum Einfrieren der Beeren gewaschen, getrocknet und in einer Schicht auf eine horizontale Fläche gelegt, die zum Tiefkühlen in den Gefrierschrank gestellt wird. Nach einem Tag werden die Früchte in speziellen Beuteln oder Plastikbehältern ausgelegt und zur dauerhaften Lagerung in den Gefrierschrank geschickt.

Moltebeermarmelade wird wie folgt gekocht: Die Beeren werden mit heißem Zuckersirup übergossen, einige Stunden lang stehen gelassen und dann 30 Minuten lang gekocht, wobei versucht wird, die Unversehrtheit der Früchte durch Rühren nicht zu stören. Wenn Sie möchten, können Sie der Marmelade etwas Weißwein hinzufügen (1,5 Tassen pro 1 kg Beeren). Die fertige Marmelade wird in sterilisierte Gläser gegossen und gerollt. 1 kg Moltebeeren benötigen 1 kg Zucker und 0,3 Liter Wasser.

Moltebeermarmelade Auf die gleiche Weise gebraut, aber nachdem Sie die Marmelade gekocht haben, reiben Sie sie durch ein Sieb, kochen Sie sie für weitere 10-20 Minuten und legen Sie sie auf die Gläser.

Um aus Moltebeeren Gelee zu machen, werden die Beeren gepresst, mit Wasser gemischt (1 Teil Wasser für 5 Teile Früchte), nach dem Kochen nicht länger als fünf Minuten gekocht, dann filtriert und mit Zucker (in einer Menge, die dem Gewicht der Beeren entspricht) und eingeweichter Gelatine (30 g pro Stück) versetzt 1 kg Beeren), erhitzt, nicht gekocht, in Gläser gegossen und gerollt.

Aus Moltebeeren wird auch Kartoffelpüree hergestellt, das wiederum als Grundlage für andere Gerichte dienen kann. Die Beeren werden zum Kochen gebracht, durch ein Sieb gerieben, mit Zucker (0,4 Teile zum Gewicht der Beeren) versetzt, auf den Ufern verteilt, abgekühlt und an einem kühlen Ort aufbewahrt.

Um die Pastille von Moltebeeren zu erhalten, die auf die oben beschriebene Weise zubereitet wurde, wurden Kartoffelpüree bei schwacher Hitze im Ofen getrocknet.

Cloudberry Original Compote Rezept: Die Beeren werden sofort in sterilisierten Gläsern ausgebreitet, mit Zucker (200 g pro Liter) bedeckt und stehen gelassen, bis die Frucht Saft hervorbringt. Dann wird die Dose mit kochendem Wasser gefüllt, mit einem Deckel abgedeckt und gerollt.

In ähnlicher Weise werden kandierte Moltebeeren zubereitet. Statt Wasser zu kochen, wird Zucker erneut in das Glas gegeben, bis die Beeren bedeckt sind, und mit einem Deckel im Kühlschrank oder im Keller aufbewahrt.

Für einen Moltebeersaft die Beeren blanchieren, den Saft durch das Käsetuch drücken, ohne zu kochen erhitzen, in die Dosen füllen, 10-15 Minuten lang sterilisieren (für Dosen mit einem halben Liter bzw. mit einem Liter) und aufrollen.

Bewässerte Moltebeeren wird auf verschiedene Arten zubereitet. Zum Beispiel können Sie die aufgezählten Beeren in ein sterilisiertes Glas gießen und gekochtes Wasser bei Raumtemperatur einfüllen, es dann zudecken und an einem kalten Ort aufbewahren. Um die Sterilität der Gläser zu gewährleisten, können Sie das Geschirr von innen mit Wodka, Alkohol und noch besser mit Rum abwischen, anstatt Wasser oder Dampf zu kochen. Dies verleiht der Beere einen besonders aromatischen Touch. Zum Einweichen der Moltebeeren in eine Wanne oder ein Fass werden Beeren mit Sirup (0,08 g Zucker pro 1 Liter Wasser, zum Kochen eine Prise Salz und Gewürze zu Geschmacksnelken, Zimt, Bitter und Piment) gegossen. Die Wanne ist mit einem Deckel oder einer Platte mit kleinerem Durchmesser bedeckt und auf der Unterdrückung platziert. Der Behälter sollte mit einem Tuch abgedeckt und in den Keller gebracht werden.

Die meisten der oben aufgeführten Arten von Rohlingen ermöglichen es, Beeren von Moltebeeren nicht nur für eine lange Zeit aufzubewahren, sondern auch den Großteil ihrer heilenden Eigenschaften zu bewahren.

In der Moltebeerpflanze werden neben Beeren auch Blätter, Wurzeln und Blüten verwendet. Die Blätter, Stiele und Blüten von Moltebeeren sollten während der Blütezeit (Ende des Frühlings - Beginn des Sommers) und die Rhizome - im Herbst - vor der Ruhephase gesammelt werden. Beim Sammeln von Beeren kann man auch Kelchblätter sammeln, die getrocknet und mit trockenen Blättern vermischt werden.

Die gesammelten Rohstoffe werden wie Beeren getrocknet - an einem offenen, schattigen Ort, in Segeltuchtaschen oder Gläsern ausgelegt und bei Raumtemperatur in einem trockenen Raum gelagert.

Moltebeertee

Moltebeertee kann auf verschiedene Arten zubereitet werden. Zu diesen Zwecken werden natürlich zunächst getrocknete Blätter der Pflanze verwendet. Das Getränk wird mit einer Geschwindigkeit von ca. 2 EL gebraut. Ich lasse ein Glas Wasser und bin ein hervorragendes Tonikum in der Nebensaison, wenn Grippe und verschiedene Virusinfektionen weit verbreitet sind.

Sie können Moltebeerblätter mit Blättern anderer Pflanzen mischen - Himbeeren, Erdbeeren, Kirschen und Hagebutten. Zusätzlich werden dem regulären schwarzen Tee Moltebeerblätter zugesetzt. Anstelle von Zucker wird empfohlen, einem solchen Getränk Honig hinzuzufügen.

Tee aus den Blättern von Moltebeeren trinkt bei Blasenentzündung und anderen Erkrankungen des Urogenitalsystems.

Auf der Basis von getrockneten Moltebeeren können Sie auch ein leckeres Getränk zubereiten. Um die therapeutische Wirkung zu verbessern, ist es jedoch besser, es gekühlt zu trinken. Diese Brühe wird dreimal täglich mit 80 ml angewendet, um Blutungen zu stoppen, und wenn Nierensteine ​​gefunden werden, viermal täglich 125 g.

Sie können auch Tee aus den Moltebeer-Kelchblättern brauen. Sogar eine kleine Prise getrocknete Mischung, die dem Tee zugesetzt wird, verleiht ihm ein völlig einzigartiges Aroma von holziger Frische, Taiga-Romantik und Liedern rund um das Feuer. Darüber hinaus spüren Sie nach dem Trinken einer Tasse solchen Tees einen beispiellosen Anstieg an Kraft und Energie, und Müdigkeit und Stress verschwinden wie von Hand.

Moltebeerblätter und Wurzelauskochen

Eine Abkochung von Blättern und Wurzeln von Moltebeeren im Verhältnis 1: 1 ist ein Heilmittel gegen Gicht, Gewässer und Darmerkrankungen, wenn Sie eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit 50 g trinken. Zu seiner Herstellung 1 EL. l Gehackte Rohstoffe müssen ein Glas kaltes Wasser einschenken, 15 Minuten kochen, abkühlen lassen und abseihen.

Zur Bekämpfung von Blutungen und Nierensteinen können Sie nicht nur Beeren, sondern auch Moltebeerblätter auskochen (1 EL pro Tasse kochendes Wasser). Mischung muss dämpfen, abkühlen und abseihen. Nehmen Sie mit den obigen Diagnosen dreimal täglich 0,3 Tassen oder viermal täglich 0,5 Tassen ein.

Moltebeerblätter Infusion

Die Infusion von Moltebeerblättern ist der beste Weg, um Anfälle von schmerzhaftem und schwächendem Husten loszuwerden, wodurch Sie diese Pflanze nicht nur bei Erkältungen, sondern auch bei Tuberkulose einsetzen können.

Die Infusion wird wie folgt hergestellt: 2 Teelöffel getrocknete Moltebeerblätter werden mit einem unvollständigen Glas kochendem Wasser gefüllt, gedämpft und mindestens fünf Stunden lang aufgegossen. Die resultierende Infusion muss über einen längeren Zeitraum in kleinen Schlucken getrunken werden, um eine maximale Wirkung zu erzielen.

Ähnlich zubereitete Infusionen können verwendet werden, um die Symptome der Urolithiasis sowie die Ablagerung von Salzen zu lindern.

Wie in der Kosmetologie zu verwenden

Moltebeere ist ein einzigartiges Mittel zur Behandlung von Hautkrankheiten. Darüber hinaus wird es jedoch häufig für kosmetische Zwecke verwendet. Und hier wird alles verwendet - Blätter, Wurzeln und Beeren werden zur Herstellung von Abkochungen und Extrakten verwendet, Öl wird aus Samen herausgepresst und auch Beerenpulpe wird verwendet.

Die Fähigkeit von Moltebeeren, Haut, Haare und Nägel positiv zu beeinflussen, bestimmt die Verwendung von darauf basierenden Elixieren und Abkochungen als Zusatzstoffe in Shampoos, Cremes, Lotionen, Duschgels und Seifen. Samen mit ausreichender Festigkeit sind ein ausgezeichnetes Schleifmittel für die Zusammensetzung von Peelings und Peelings.

Anti-Aging- und Wiederherstellungseffekt, der die Verwendung der Pflanze ermöglicht, ermöglicht es Ihnen, das Öl aus den Samen von Moltebeeren in die Zusammensetzung von Masken, Seren und Cremes der Anti-Aging-Gruppe aufzunehmen. Solche Produkte sättigen die Haut gut, gleichen den Teint aus und entfernen Peeling und Pigmentierung. Die Haut wird geschmeidig, glatt und zart. Massagecremes und Energiemasken verbessern das Fruchtfleisch von Moltebeeren.

Es sollte anerkannt werden, dass es sich nicht alle Unternehmen leisten können, Moltebeeren in der professionellen Kosmetik zu verwenden, und solche Mittel sind in der Regel teuer. Sie können diese oder andere Zusammensetzungen jedoch auch unabhängig herstellen, indem Sie die erforderlichen Rohstoffe zur Hand haben.

Wenn Sie also frische Moltebeerfrüchte hacken und mit fetter Sauerrahm mischen, erhalten Sie eine großartige Maske für trockene und empfindliche Haut (um Mikrokratzer bei Beeren zu vermeiden, ist es besser, ein feines Sieb zu passieren und die Wirkung des Schälens zu erzielen - tragen Sie sie nur äußerst vorsichtig auf, ohne auf harte Samen zu vergessen ).

Um eine Maske für trockenes und sprödes Haar zu erhalten, müssen Sie 5 Esslöffel eines reichhaltigen Aufgusses von Moltebeerblättern mit einem rohen Hühnerei verquirlen, die Mischung sofort auf Ihr Haar auftragen, über die gesamte Länge verteilen und 30 Minuten einwirken lassen. Nach einer Weile wird die Maske mit warmem Wasser abgewaschen und Sie müssen sich danach nicht mehr die Haare waschen. Es ist keine schlechte Idee, einer solchen Maske ein paar Tropfen Moltebeersamenöl hinzuzufügen, aber nicht jeder hat dieses exklusive Öl zur Hand.

Gegenanzeigen

Ein hoher Gehalt an organischen Säuren in Moltebeeren kann eine starke allergische Reaktion hervorrufenKontraindikationen betreffen daher vor allem Menschen, die anfällig für verschiedene Allergien sind, insbesondere gegen Ascorbinsäure.

Mit etwas Vorsicht sollten Moltebeeren bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, Gastritis mit erhöhtem Säuregehalt und Enterokolitis konsumiert werden. Wenn sich solche Krankheiten verschlimmern, sollte die Beere vollständig von der Ernährung ausgeschlossen werden.

In der klinischen Medizin gibt es keine klar definierte Liste direkter und eindeutiger Kontraindikationen für die Verwendung von Moltebeeren und darauf basierenden Arzneimitteln. Wenn Sie also die Maßnahme ergreifen und die ersten Anzeichen einer individuellen Unverträglichkeit nicht ignorieren, bringt Moltebeere nur Nutzen und Freude, wenn Sie ein schmackhaftes Produkt essen.

Pin
Send
Share
Send
Send