Allgemeine Informationen

Wir züchten diplomatisches Haus

Pin
Send
Share
Send
Send


Diplomaticia zieht Blumenzüchter mit hellen, üppigen Blüten an. Es wird in Form einer dichten verzweigten Rebe oder eines gepflegten Busches angebaut. Nicht das einfachste, eine Pflanze anzubauen. Benötigt erhöhte Aufmerksamkeit und Pflege. Wir empfehlen Ihnen, die diplomatische Behandlung zu Hause sorgfältig durchzulesen.

Merkmale der Pflanze, Aussehen

Blühende Liane, sehr dekorativ. Lebensraum - subtropische und tropische Regenwälder. Zu den Sorten zählen Klettersträucher und Zwergsträucher. Behandeln Sie Stauden der Familie Kutrovy.

Die wörtliche Übersetzung des Namens - "Doppelte Drüse". Der Name ist mit einem Merkmal der Blumenstruktur verbunden. Wegen der Vielzahl der Blüten am Strauch und Pollen spricht man oft von Nektarien. Zu Unrecht Mandevilla genannt. Pflanzen sind sehr ähnlich, gehörten früher zur gleichen Gattung, dann hat sich die Klassifikation geändert. Aber Mandevilla in der Wohnung wird nicht seltener angebaut.

Stängel sind lang und klettern. Die Blätter sind oval mit einer leichten Schärfung. An den Stielen wachsen sie gegenläufig. Blätter ledrig, glänzend, verschiedene Grüntöne. Die Blüten sind groß, ausdrucksstark trichterförmig mit ungesättigten Blütenblättern. Die Farben sind unterschiedlich - kräftige oder subtile Rottöne, Rosatöne und Cremetöne. Das Aroma der Blüten ist angenehm.

Indoor Reben unterscheiden sich durch lange Blüte - bis zu einem halben Jahr. Die Blüte beginnt im späten Frühling und endet in der zweiten Herbsthälfte. Jede einzelne Blume ist bis zu einem Monat an der Pflanze gelagert. Während der Zeit der Massenblüte bei erwachsenen Exemplaren gibt es bis zu 80 Blüten.

Diplomatische Gartenarbeit wird nur in den südlichen Regionen angebaut. In gemäßigten Breiten wird es als Gewächshaus und Topfpflanze verwendet. Gebildet als Ampelkultur oder als kompakter frei fließender Strauch, nicht mehr als einen halben Meter.

Es ist wichtig! Diplomatisch giftig - enthält in seiner Zusammensetzung Herzglykoside. Beim Beschneiden einer Pflanze wird empfohlen, die Vorsichtsmaßnahmen zu beachten und die Blume außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren zu platzieren.

Interessante Arten

In der Natur wachsen etwa 40 Arten. Nur wenige eignen sich für den Anbau auf einer Fensterbank.

  • Diplomatisch brillant. Diese Diplomatie ist eine amphatische Kultur. Junge Blätter mit einem Flaum, mit dem Wachstum der Pubertät verschwindet. Die Blätter sind oval und auf die Spitze gerichtet. Die Blüten werden in Büscheln von 5-6 Stück gesammelt. Farbe überwiegend sattes Rosa.
  • Diplomatischer Sunder. Die Blätter sind oval, gegenständig wachsend, spitz. Die Blüten werden in achselständigen Trauben gesammelt. Es gibt jeweils 3-5 Blumen. Die Blüten sind ziemlich groß, rosa mit einer gelben Kehle.
  • Diplomatisch bröckelig. Bezieht sich auf Laubreben. Die Triebe sind lang. Die Blätter sind länglich. In einem Blütenstand-Pinsel sammeln sich bis zu 10 Blüten. Färbung - weiß oder mit einem sanften Cremeton.
  • Diplomatische Rechte sind hervorragend. Bezieht sich auf immergrüne Reben. Stängel schlank, kurz weichhaarig. Blätter in Form eines breiten Ovals, praktisch ohne Pubertät. Blütenstände bestehen aus 6-7 Blüten. Unterscheidet sich in roten Hochblättern.

Warum blüht nicht zu Hause blühen? Dies ist auf mehrere Faktoren zurückzuführen:

  1. Unsachgemäße Bedingungen im Winter - in der Wärme schlecht gelegter Blütenknospen.
  2. Mangel an Nährstoffen.
  3. Schatten, Mangel an Sonnenlicht.

Zucht

Vermehrt hauptsächlich durch Stecklinge. Die beste Zeit zum Schneiden ist die Frühjahrs- und Sommersaison. Im Frühjahr junge grüne Stecklinge nehmen, im Sommer - halb holzig. Unter dem Knoten abschneiden. Die Scheibe wird mit einem Wurzelstimulator behandelt.

Eingepflanzt in eine Mischung aus Torf und Perlit, angefeuchtet und mit einem Glas bedeckt. Der Stiel vertieft sich bis zum unteren Blatt. In einem belüfteten Raum bei diffusem Licht aufbewahren. Die Wurzeltemperatur beträgt 25 ° C. Rooting Dauer - etwa einen Monat. Der Boden wird regelmäßig angefeuchtet, aber nicht gegossen. Bewurzelte Stecklinge werden in Töpfe mit einem Durchmesser von 13 cm gepflanzt.

Diplomatische Ablagerungen werden durch Samen vermehrt, aber die Samenvermehrung wird praktisch nicht verwendet. Sämlinge wachsen sehr langsam. Selbst unter idealen Bedingungen dauert die erste Blüte bei ständiger sorgfältiger Pflege mindestens fünf Jahre.

Wie diploadiyu züchten?

Mit dieser wunderschönen Pflanze wollen Sie sicher Ihr Gartengrundstück verschönern. Nun, wenn die klimatischen Bedingungen angemessen sind, warum machen Sie sich nicht gleich an die Arbeit? Hey, steh, Kameraden, wo bist du so fröhlich gesprungen? Lassen Sie uns zuerst meine einfache Geschichte zu Ende lesen, um ein wenig Verständnis für die Feinheiten der Diploadiya-Zucht sowohl im Garten unter Freilandbedingungen als auch als Raumkultur zu erlangen.

Beginnen wir mit der Tatsache, dass diploadineniya, wie alle anderen anspruchsvollen tropischen Pflanzen, es wichtig ist, eine große Menge an hellem Sonnenlicht zu haben. Berücksichtigen Sie diese Anforderung der Pflanze an die Wachstumsbedingungen, wenn Sie die nächste Runde Ihrer Besitztümer auf der Suche nach einem akzeptablen Platz für den nächsten Bewohner Ihres Grundstücks durchführen.

Nun wäre es schön, die Vorlieben der Pflanze in Bezug auf den Boden zu bestimmen. Wenn Sie vorhaben, eine Ablagerung in einen hängenden Behälter oder beispielsweise einen dekorativen Korb zu pflanzen, ist es eine gute Idee, im Voraus etwas Moos, Sand und natürlich Gartenerde vorzubereiten, die dann zu gleichen Teilen gemischt werden. Wenn es auf offenem Boden gepflanzt werden soll, müssen Sie sich den Kopf brechen, um die Pflanzen mit sandigem, gut durchlässigem Boden zu versorgen, in dem auch Humus vorhanden sein muss.

Für Mandevilla Die Wirkung des kalten Windes ist absolut inakzeptabel: In diesem Fall können Sie sich von Ihrer Pflanze verabschieden. Das gleiche gilt für lange, anhaltende Regenfälle sowie für nicht sehr gut durchlässige Böden. Deshalb ist es in dieser Hinsicht besser, auf Experimente zu verzichten, meine Herren. Erinnern Sie sich, wie der große Kommandeur Alexander Suworow über seine Soldaten sagte? "Halten Sie Ihre Füße warm und Ihren Kopf kalt"? Nun, wenn Sie den Teil um den Kopf senken, das Prinzip für die Beine und geführt werden, nehmen Sie Ihre Diplomatie als Soldat.

Nochmals: Wenn wir einen schönen und entwickelten diplomatischen Garten sehen wollen, was auch immer man sagen mag, können wir uns der Frage der Unterstützung nicht entziehen. Die Verwendung aller improvisierten Geräte wie Rahmen, Gitter und Gestelle ist willkommen. Übrigens, Genossen, vergessen Sie nicht, die Pflanzen in jungen Jahren zu kneifen - damit sie auf jeden Fall üppig und beeindruckend schön werden. Es ist unbedingt erforderlich, alle beschädigten und abgestorbenen Blätter an den Stämmen der Reben zu entfernen - eine zusätzliche Belastung der Pflanze ist absolut nutzlos.

In den Frühlings- und Sommermonaten Es wird nicht überflüssig sein, die Pflanze mit Mineraldüngern zu düngen, die Sie vielleicht in einem anständigen Online-Shop finden. Grundsätzlich können Sie für Blütenpflanzen jeden Universaldünger verwenden - Hauptsache, er enthält viel Phosphor.

Wenn Sie in einer gemäßigten Klimazone leben, vergessen Sie nicht, dass mit dem Einsetzen des kalten Wetters wärmeliebende Pflanzen, einschließlich unserer Heldin, eine Ruhephase beginnen. Bei der ersten Frühlingserwärmung beginnt die Rebe wieder zu wachsen und sich aktiv zu entwickeln.

Wenn Sie in einer Region leben, die von kalten Wintern geprägt ist, sollten Sie die Pflanze nicht im Freien überwintern lassen - dies führt zu nichts Gutem. Bevor Sie die Pflanzen in den Raum bringen, sollten Sie sie sorgfältig auf Krankheiten und Schädlinge untersuchen, da Sie sonst die Gefahr haben, neue Bewohner in das Haus zu bringen. Und sie sollten in dem Moment eingegeben werden, in dem die Temperatur auf einen kritischen Punkt von zehn Grad unter Null Celsius fällt - unser lateinamerikanischer Gast akzeptiert einfach keine niedrigeren Temperaturen.

Wie kann man ein diplomatisches Haus bauen?

Und jetzt kommen wir zu dem lang ersehnten Moment - der Diskussion darüber, wie Makar zu Hause diplomatischen Besitz erlangt. Wenn Sie es in Ihrer Klimazone nicht unter Freilandbedingungen anbauen oder einfach kein Gartengrundstück haben, weil Sie in einem Hochhaus im zehnten Stock wohnen, sollten Sie sich nicht weigern, eine exotische Liane anzubauen - alles liegt in unseren geschickten Händen. Diplomatische Verhältnisse in einem Raumumfeld fühlen sich sehr angenehm an und wenn es eine gute Pflege bietet, entwickelt es sich perfekt.

Für uns ist jetzt Aufgabe Nummer eins. - Auswahl der am meisten beleuchteten Fenster in der gesamten Wohnung. Sie können die Pflanze auf die Fensterbank stellen, Sie können direkt daneben - es spielt keine Rolle. Es ist wichtig, viel helles Sonnenlicht zu erhalten.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, der Anlage zusätzliche Hintergrundbeleuchtung zu verleihen, ist dies einfach großartig! Leuchtstofflampen - unsere ersten Helfer im diplomatischen Bereich. Da die Beleuchtung unter Raumbedingungen zur Verfügung steht, wird die Pflanze immer noch nicht vermisst - dies ist eine Tatsache, die in Kauf genommen werden sollte. Lichtliebende Pflanzen reagieren sehr empfindlich auf den Mangel an Licht. Warum sollten wir also solche Dinge riskieren?

Vernachlässigen Sie nicht die Probleme der richtigen Bewässerung. - Die Gesundheit unserer Pflanze hängt davon ab. In keinem Fall sollten Sie Ihre Großzügigkeit unter Beweis stellen, indem Sie Wasser auf Ihre Investition gießen! Dies gilt insbesondere für die Winterperiode, in der der Pflanzenbedarf für Ernährung und Bewässerung erheblich reduziert ist. Wir gießen sehr bescheiden - lassen Sie die Pflanze nur nicht vollständig austrocknen. Lassen Sie eine Demonstration der Möglichkeiten des städtischen Wasserkanals, bis die Pflanze in besseren Zeiten aus dem Winterschlaf erwacht und die angesammelten Kräfte mit aller Kraft ausnutzt.

Einerseits ist es nicht einfach, Mandeville zu züchten. Aber wenn Sie es sich ansehen, werden Sie verstehen, dass sich alle Anstrengungen wirklich lohnen! Auf Wiedersehen, meine Liebe. Bis zu neuen Treffen.

PS: und trotzdem lieben Mandevills einfach das Sonnenbaden, damit sie sich an warmen Tagen häufiger mit ihrem Aufenthalt auf dem Balkon oder der Loggia verwöhnen lassen. Nun, öffnen Sie wenigstens für eine Weile das Fenster, wenn es von schrägem Sonnenschein durchflutet ist - für diplomatische Zwecke ist es nur der Himmel auf Erden!

Diplomatie: häusliche Pflege

In den wärmeren Monaten ist das Wachsen und Pflegen Ihrer Diplomatie ganz einfach:

  • Position am Ostfenster bei ausreichender Beleuchtung,
  • für frische luft sorgen
  • oft gießen.

Dann blüht es reichlich mit Knospen von bis zu zehn bis zwölf Zentimetern Durchmesser.
Manchmal für die Sommer Töpfe auf der Loggia, Balkon, sofern die Beschattung zur Verfügung gestellt. Oder Sie können prikopat Blume in einem Topf unter einem Gartenbaum. Letzterer Hinweis ist für diejenigen, die in der mittleren Spur leben, nicht relevant, da zu niedrige Temperaturen nachts dazu führen können, dass diplomatische Ablagerungen nicht mehr blühen.

Einen Ort auswählen

Die Blume braucht viel Licht, muss aber vor direkter Einwirkung von Strahlen geschützt werden. Daher sollte das Südfenster nicht gestellt werden. Aufgrund des Lichtmangels sind die Stängel stark ausgezogen und diploadiya blüht selten. Es ist wichtig, dass die Möglichkeit besteht, die Fensterbank häufig mit dem Topf zu lüften.

Ein weiterer wichtiger Hinweis: Stellen Sie die Pflanze an einem Ort auf, der für Kinder oder Tiere unzugänglich ist, da der Saft giftig ist. Bei der Arbeit mit ihr müssen Handschuhe getragen werden.

Es gibt keine besonderen Anforderungen an die Luftfeuchtigkeit, aber es gibt zwei Regeln.

  1. Während der Blüte ist es gut, täglich zu sprühen, besonders wenn die Knospen gerade anfangen zu blühen.
  2. Heizgeräte sind im Winter schädlich, daher sollte ein Blumentopf entfernt von ihnen platziert werden.

Transplantation und Reproduktion

Transplantation - eine notwendige Voraussetzung für ein aktives Wachstum und eine reichhaltige Blüte. Es ist besser, dies im Frühjahr zu tun, wenn die Wurzeln unter dem Abflussloch hervorkommen. Zum Umpflanzen sollte ein breites Kästchen gewählt werden.

Tipp: Anstatt zu verpflanzen, können ältere Pflanzen einfach die oberste Bodenschicht aktualisieren.

Die Blüte vermehrt sich durch Stecklinge. Nehmen Sie Triebe im Frühjahr oder mitten im Sommer. Seitentriebe abschneiden, zu einer feuchten Torf-Perlit-Mischung vertiefen. Versehen Sie das sogenannte "Gewächshaus" mit einer Temperatur von ca. +25 Grad. In einem Monat kommt es zu Schießereien. Dann können sie in Töpfe mit einem Durchmesser von 12-14 cm gepflanzt werden.

Anweisungen zum Umpflanzen

  1. Bereiten Sie einen Topf oder eine Schachtel vor. Am Boden sind Löcher erforderlich, damit überschüssige Feuchtigkeit leicht abgeführt werden kann. Mindestens 1/3 der Tankhöhe sollte unter der Drainageschicht verlegt werden.
  2. Es ist möglich, mehrere Exemplare einer Liane in einem Topf zu züchten. Nehmen Sie zum Beispiel drei 30 cm lange junge Sträucher und pflanzen Sie sie in einen Topf. Der Durchmesser des Tanks sollte bei einer Höhe von 15 Zentimetern ungefähr 30 betragen. Manchmal auf 1 Pflanze angebaut, dann Höhe und Durchmesser des Topfes - um 15-18 cm.
  3. Vor dem Pflanzen sollten junge Triebe, die an Höhe zunehmen, unterstützt werden. Es ist nicht notwendig, eine Zwergliane oder eine kriechende Rebe zu züchten, da die Triebe ihr Wachstum verlangsamen, die Knospen auf ihnen aufwachen und versuchen, nach oben zu greifen, anstatt wieder zu blühen.

Die Stütze ist mindestens eineinhalb Mal höher als die diplomatischen Punkte und sollte sicher in einem Topf befestigt werden.

Bei der Auswahl einer Mischung ist zu berücksichtigen, dass die Pflanze während der Vegetationsperiode häufig gegossen werden muss. Die Erde sollte idealerweise Feuchtigkeit durchlassen und den Sauerstofffluss zu den Wurzeln nicht einschränken. Im Boden sollte ausreichend grober Sand vorhanden sein. Wenn möglich, sollte 1/4 des erwarteten Sandvolumens durch Ziegelspäne mit Partikeln innerhalb von 3-5 mm ersetzt werden. In einem roten Backstein kann viel Wasser enthalten sein, wodurch zwei Vorteile gleichzeitig erzielt werden:

  1. Wasser wird die Rebe weniger wahrscheinlich sein
  2. Es wird möglich sein, den Wasser-Luft-Haushalt im Boden zu verbessern.

Wie bei vielen exotischen Blumen wurzelt eine Ablagerungspfütze in sauren Böden, Torf ist für diesen Indikator verantwortlich.

Die Pflanzmischung kombiniert also ideal:

  • alter Kompost
  • Sand (mit Ziegelsteinen),
  • gutes gewächshaus land
  • Torf

Blattschädlinge beeinträchtigen die Diploidisierung häufig nicht. Aber Mehlwanzen, Nematoden - Wurzelparasiten - sind oft schädlich. Deshalb sollte die für die Landung vorbereitete Erdmischung sterilisiert werden: gedämpft.

Wasser zur Bewässerung

Der Erfolg des Anbaus hängt von der Wasserqualität ab. Die Wasserfeuchtigkeit sollte so wenig Kalk wie möglich enthalten. Am besten, wenn es Regenwasser ist. Das in der Stadt gesammelte Wasser ist jedoch stark verschmutzt.
Sie können eine einfache Wasserversorgung nutzen, nur muss diese gekocht, entwässert werden, damit sich kein Bodensatz bildet. Wenn möglich, säuern. Geeignete Säure - Mineral, organisch (außer Salzsäure). Zu Hause hat jeder Essig oder Zitrone - Sie können sie verwenden.

Wichtig: Mit Essig angesäuertes Wasser steht drei Tage in einem offenen Behälter, um den charakteristischen Geruch zu überstehen. Erst danach können Sie es zum Gießen nehmen.

Während des aktiven Wachstums sind viermal im Monat Knospen, Blühen und Düngen mit komplexem Dünger erforderlich.

Die Periode der reichlichen Blüte: vom Frühling bis Ende November. Eine erwachsene gesunde Pflanze erfreut sich bei gleichzeitiger Blüte von bis zu 80 Knospen an zehn bis vierzehn Tagen.

Blütentöne sind unterschiedlich:

  • Molkerei,
  • blassrosa
  • hochrot,
  • Beeren und Scharlach usw.

Die Tagestemperatur von +25 führt dazu, dass die Blütenblätter saftiger und gesättigter werden.
Wenn sie durch Stecklinge vermehrt werden, blühen die Reben im ersten Jahr eines neuen Lebens.
Da diplomatische Ablagerungen aus den Tropen stammen, kann es sogar das ganze Jahr über blühen. Die Reduzierung des Tageslichts am Ende des Sommers führt jedoch dazu, dass die Pflanze einen Zustand erzwungener Stagnation akzeptiert. Die Entwicklung ist ausgesetzt.

Ratschläge für diejenigen, die möchten, dass die Rebe das ganze Jahr über blüht: Sorgen Sie von September bis April für künstliches Licht, hohe Temperaturen und ausreichende Luftfeuchtigkeit.

Merkmale der Winterpflege

Nicht jeder hat die Möglichkeit, Tropen zu Hause zu kreieren. In diesem Fall besteht das Ziel darin, der Diplomatie den Winter zu erleichtern.
Von Herbst bis Frühling ruht die Rebe: Wachstum verlangsamt sich, Blüte stoppt. Für diesen Zeitraum sollte die Blüte an einem kühlen Ort aufbewahrt werden, wobei die Temperatur +12 Grad nicht unterschreiten sollte. Zuvor sind Schnittstiele erforderlich.

Vorgehensweise: Schritt für Schritt Anleitung

  1. Ab dem Ende des Sommers sollte die Bewässerung reduziert werden. Zum Beispiel müssen Sie im Sommer die Blume gießen, wenn Anzeichen von Austrocknung der oberen Schicht bemerkt werden. Mit Beginn des Herbstes sollte die Erde tiefer austrocknen. Und wenn der Winter kommt, sollte es nur drei oder vier Tage nach dem vollständigen Austrocknen der Erde gegossen werden.
  2. Stellen Sie die Liane an einen Ort, an dem die optimale Temperatur im Bereich von +12 - +15 Grad liegt. Eine Überkühlung der Erde ist schädlich. Um dies zu vermeiden, kann der Topf in Töpfe aus Holz oder Schaumstoff gestellt werden.
  3. Ende Oktober - Anfang November - Zeit zum Schneiden. Alleine, unverzweigte Jungtriebe müssen um zwei Drittel gekürzt werden. Beim Trimmen von verzweigten Trieben sollte zu 2/3 gezählt werden, nur von der Gabel, die sich am Stamm befindet, nicht von der Halswurzel.

Wichtig: Wenn Sie regelmäßig beschneiden, können Sie einen Busch anbauen. Es besteht jedoch die Gefahr, dass die Diploadia selten blüht, da die Knospen erst bei jungen Trieben nach Erreichen einer bestimmten Länge erscheinen, nicht sofort. Deshalb ist Unterstützung nötig, um die es sich empfiehlt, lange Triebe zu drehen.

Перезимовавший таким образом цветок дипладения не пострадает от пересушенного воздуха, который обычно бывает в зимнее время в квартирах средней полосы. Когда придет весна, лианы дадут много новых побегов единовременно.

Сложности выращивания

Правильный уход поможет избежать распространенных проблем.

  • При низкой температуре листья быстро начинают желтеть, а затем опадают.
  • Wenn nicht genug Licht vorhanden ist, tritt die Blüte selten auf und das Laub des üppigen Grüns wird blasser.
  • Bei zu trockener Luft und unzureichender Bewässerung kann das Fehlen von Top-Dressing-Blättern verwelken und die Blüten zerbröckeln schnell - halten Sie nicht 10-12 Tage.
  • Wenn die Luft zu trocken ist und direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist, kräuseln sich die Blätter und trocknen.
  • Wenn man das erdige Koma wässert und minderwertige Erde verwendet, faulen die Wurzeln.

Um Ihre Diplomatie richtig zu pflegen, genügt es, die wichtigsten Grundsätze einzuhalten:

  • Drei Komponenten sind für eine Blume wichtig: ausreichend Licht, warme Temperatur, frische Sauerstoffversorgung,
  • Für eine Kletterpflanze ist eine verlässliche Unterstützung erforderlich - es ist falsch, sie als ampelöse oder kriechende Pflanze zu züchten.
  • Die Blume sollte vor Kälte geschützt werden, was für ihn schädlich ist.

Dies wird dazu beitragen, dass die tropische Pflanze in den Sommermonaten dauerhaft blüht und diplomatische Ablagerungen erfolgreich überwintert werden.

Winterpflege

Wenn Sie sich im Winter zu Hause um Diplome kümmern, sollten Sie die Häufigkeit der Bewässerung verringern. Aufgrund der Tatsache, dass während dieser Lichtperiode weniger wird, überwintern die Pflanzen. Bevor es geschnitten werden muss. Bewahren Sie den Topf an einem kühlen Ort auf, an dem die Lufttemperatur nicht unter 15 Grad fällt. Es ist besser, den Topf nicht auf dem Balkon zu lassen, da die Pflanze sonst unterkühlen und absterben kann. Sprühen und Anziehen müssen bis zum Frühjahr aufhören.

Mögliche Krankheiten und Schädlinge

Mandeville stellt hohe Anforderungen an die Haftbedingungen. Wenn sie gestört werden, kann die Pflanze krank sein und von Schädlingen befallen werden. Im Winter können Nematoden diplomatische Ablagerungen hervorrufen, die das Wurzelsystem schädigen. Infolgedessen beginnt die Blüte allmählich zu verblassen. In diesem Fall ist ein Speichern der Anlage nicht möglich.

Temperaturbedingungen

Wärmeliebendes Mandeville für die volle Entwicklung ist es notwendig, das Temperaturregime im Bereich von 20 - 26 Grad zu gewährleisten. Übrigens, je höher die Temperatur, desto heller die Farbe der Blütenblätter. Im Schatten kann sich die Pflanze im Sommer sogar an die 36-Grad-Hitze anpassen, und im Winter sollte die Thermometer-Marke 15 Grad nicht unterschreiten. Dies ist die optimale Temperatur für einen Winterschlaf-Topf. Wenn Sie sich zum Ziel setzen, das ganze Jahr über zu blühen, sollte die Raumtemperatur bei 25 Grad liegen.

Regeln für die Betreuung von Diplomen zu Hause

Wenn Sie wissen, wie man dekorative Menschen aus tropischen Breiten pflegt, dann bringen Ihnen die diplomatischen Rechte keine zusätzlichen Probleme bei der Pflege und Kultivierung. Diese Blume braucht genügend Feuchtigkeit im Boden und in der Luft. Zur Unterstützung der dekorativen Form ist eine rechtzeitige Fütterung und Formbeschneidung erforderlich.

Bewässerung und Feuchtigkeit

Für ein gutes Wachstum benötigt die Blume mäßige systematische Feuchtigkeit, lockeren Boden und gute Drainage. Der Boden zwischen dem Gießen sollte leicht getrocknet sein. Während der Vegetationsperiode nimmt die von den Wurzeln aufgenommene Wassermenge zu. Die Pflanze mag kein sumpfiges Substrat in einem Topf, unter solchen Bedingungen kann es krank werden und sterben. Stellen Sie sicher, dass sich am Boden des Tanks spezielle Öffnungen befinden, durch die überschüssiges Wasser in die Pfanne abfließen kann.

Die Luftfeuchtigkeit ist ebenfalls mäßig. Im Sommer sind ein oder zwei Bewässerungen pro Tag ausreichend. Seit Beginn der Stagnationsperiode wird die Pflanze seltener bewässert und auf einmal pro Woche reduziert. Im Winter wird der Topf kühl gehalten, sie werden erst nach dem Trocknen des Bodens im Topf gewässert und erst beim Erwachen besprüht.

Wasser zum Befeuchten sollte stehen und Raumtemperatur haben. Es kann leicht mit Zitronensaft oder Säure verdünnt werden, da Mandeville eine saure Umgebung bevorzugt. Die Ansäuerung kann auch mit Essig erfolgen, sofern das Wasser für die Bewässerung gut abgesetzt ist und Geruch verliert. Nicht zum Gießen von hartem Wasser mit viel Kalk geeignet. Es ist besser, die südliche Schönheit mit Regenwasser zu bewässern und zu bewässern, und in flachen Bedingungen wird empfohlen, Leitungswasser zu kochen und es stehen zu lassen.

Top Dressing einer Blume

Die Befruchtung der Blüte wird zu Beginn der Vegetationsperiode, bei Knospenbildung und während der Blüte empfohlen. Beginnen Sie ab dem Moment des aktiven Wachstums der Pflanze mit der monatlichen Fütterung, um jede Woche komplexe Mineraldünger herzustellen. Alternativ können auch stickstoffhaltige Ergänzungsmittel verwendet werden. Wenn sich in Zukunft ausreichend grüne Biomasse entwickelt, muss die Pflanze mit einer Phosphor-Kalium-Lösung bewässert werden. Die Fütterung wird bis zur Ruhezeit fortgesetzt. Eine Diplomatie im Winter im Sinne einer Wachstumshemmung bedarf keiner guten Ernährung.

In Anbetracht der ampelösen Eigenschaften von Mandeville, egal in welcher Form Sie es anziehen, sollten Sie auf zuverlässige Stützen für die Blume achten. Auch wenn Sie in Zukunft nur noch einen kleinen Busch sehen, werden Requisiten für zarte Stiele benötigt. In seiner natürlichen Umgebung wird die Rebe bis zu zwei Meter hoch gezogen. Es kann bei günstigen Bedingungen bei der Raumkultivierung die gleiche Länge erreichen. Berücksichtigen Sie beim Kauf einer Leiter für Diploadia das Alter, die Länge der Sprossen und das Wurzelsystem sowie das Volumen des Topfes.

Tropische Gäste entwickeln sich sehr schnell. Ein kleiner Spross nach dem Pflanzen verzweigte sich bald stark, aber nicht alle Triebe schaffen es, vor der Periode der Stagnation zu blühen.

Unerfahrene Züchter verlieren manchmal: Was tun mit einer Liane, die ihre Form verloren hat, wie und wann diplomatisch trimmen? Eine ungeschnittene Pflanze überwintern zudem schlecht und verliert ihre dekorative Wirkung.

Schnitt empfohlen nach der Blüte vor Beginn einer Ruhephase. Optimale Daten: Mitte Oktober - Anfang November. Zuallererst werden 2/3 Sprossen entfernt, die keine Zeit hatten, sich zu entwickeln. Fahren Sie dann mit den geformten Stielen fort und kürzen Sie sie um ein Drittel oder die Hälfte nach der Gabel. Im Frühjahr erwartet man das Auftreten von Knospen nur an jungen Zweigen. Diese Tatsache ist bei der Bildung einer blütenförmigen Krone zu berücksichtigen. Erfahrene Gärtner lehnen es ab, weil sie den Hauptvorteil der Kultur - ihre Blüte - nicht opfern wollen. Es ist besser, eine kompakte Krone zu bilden, indem Sie die beschnittenen Sprossen auf eine Unterlage wickeln.

Kennzeichnet Sorgfalt in einer schlafenden Periode

Im Winter unterbrechen diploadineniya oft das Wachstum der Triebe, wodurch die Anzahl der Bewässerungen verringert wird. Infolgedessen überwintert bei unzureichendem Licht der Boden der Pflanze bis zum Frühjahr. Zuvor wird es geschnitten und in einen kühlen Raum geschickt, in dem die Temperatur nicht unter 15 Grad liegt. Es wird dringend davon abgeraten, einen Behälter mit einer irdenen Knolle auf einem Fensterbrett in einem kalten Raum oder auf einem Balkon abzustellen. Unterkühlter Boden führt zwangsläufig zum Absterben der Wurzeln.

Mandevilla wird in Ruhe übergossen, während der Boden in einem Topf getrocknet wird. Das Sprühen und Anziehen stoppt bis zum vollständigen Erwachen.

Kampf gegen Krankheiten und Schädlinge

Schonendes Mandeville reagiert sehr empfindlich auf die Anbaubedingungen. Die geringsten Mängel, insbesondere im Winter, sind mit der Entwicklung von Wurzelnematoden behaftet, die sich durch das Verwelken der Stängel und die Bildung von Gallen auf Rhizomen manifestieren. Eine infizierte Blume zu retten ist leider nicht mehr möglich.

Alle Krankheiten der Diploadie werden durch unsachgemäße Behandlung verursacht. Insektenschädlinge der Blume sind Spinnmilben und Mehlwanzen. Bei den ersten Anzeichen ihrer Vitalität sollten die Stiele mit den Insektiziden "Aktellik", "Aktara", "Agravertin" behandelt werden. Vergessen Sie nicht, den Topf regelmäßig zu inspizieren. Häufig achten Zimmerpflanzenliebhaber auf das Problem, wenn die Ablagerung bereits gelb geworden ist und die Blätter abgefallen sind oder die Blütenstiele verdorrt sind. Tatsächlich lag der Grund für dieses Verhalten in der falschen Temperatur.

Bei Lichtmangel verfärben sich die Blätter blass leblos, der Topf blüht nicht. Wenn die Blätter herabstürzen und junge Stecklinge verblassen, lohnt es sich, die Luftfeuchtigkeit im Raum und im Boden zu erhöhen. Beeinträchtigen Sie nicht die zusätzliche Fütterung. Verdrehtes halbtrockenes Laub zeigt Trockenheit im Raum und die falsche Anordnung der Blume an.

Vielleicht steht er unter direkter UV-Strahlung, es ist heiß. Wenn die trockene Ablagerung trocknet, schauen Sie: wenn es irgendwelche Schädlinge auf ihr gibt, wenn die Wurzeln von einem Überschuß der Feuchtigkeit nicht verfault sind. Wenn Sie sicher sind, dass Sie bei der Pflege keine Fehler gemacht und die Vitalaktivität von Schadinsekten nicht festgestellt haben, liegt die Ursache für Blütenbeschwerden in einem minderwertigen Substrat. Pot muss transplantiert werden.

Wann und wie zu verpflanzen: Boden und Topf für den Anbau

Mandeville braucht eine Transplantation, wenn das Wurzelsystem wächst. Dies zeigt sich daran, dass Wurzeln aus den Drainagelöchern herausragen. Die ideale Landekapazität beträgt 30 cm im Durchmesser und 15 cm in der Tiefe. Dies ist wichtig, um Probleme bei der Anpassung der Stützen zu vermeiden.

Es ist charakteristisch, dass junge Pflanzen wurzeln und wachsen besser in Torfsubstraten und reifere Exemplare in Rasen. In jedem Fall sollte das Land für die Transplantation mit nützlichen Substanzen angereichert werden, die leicht sauer sind. Universalerde wird zu gleichen Teilen aus Flusssand, Humus, Torf, Sodenerde (Hartholz) hergestellt. Alle Komponenten sind gut vermischt, gelockert. Am Boden des Tanks, der einige Zentimeter höher ist als der vorherige, werden Ton- oder Ziegelspäne abgelegt. Wenn die Transplantation nicht durch Pflanzenkrankheiten verursacht wird, wird die Erdknolle in einen neuen Topf überführt und die obere Bodenschicht erneuert.

Eine Transplantation ist im zeitigen Frühjahr besser.

Pfropfen diplomatisch

Zu Hause ist die diplopentine Reproduktion charakteristisch für Stecklinge. Junge Sprossen im Frühjahr werden aus dem Mutterstrauch geschnitten, wobei drei bis vier Blätter auf den Stecklingen verbleiben. Zur Bewurzelung werden die Zweige in ein Torfsubstrat gelegt und mit einem Plastikbecher oder einer Plastiktüte abgedeckt. Kapazität für eineinhalb Monate an einen warmen Ort stellen. Gleichzeitig wird das Gewächshaus regelmäßig bewässert und belüftet.

Wenn die Stecklinge vollständig verwurzelt sind, werden sie in getrennten Behältern gepflanzt. In einen Topf können Sie mehrere Stiele geben, um eine dicht blühende Krone zu erhalten.

Beschreibung der Mandevilla-Pflanze

Diplomatic oder Mandevilla ist eine tropische Rebsorte, die hauptsächlich in den nördlichen Regionen Brasiliens wächst. Die Pflanze gehört zur Familie der Kutrovye (lateinische Apocynaceae). Diplodenia hat lange dunkelgrüne Blätter, die im Gegensatz zu großen Blüten oben glänzend sind. Trichterförmige Blüten mit einem Durchmesser von ca. 7 cm, von rosa bis weiß bemalt. Bei richtiger Pflege blüht Diplomatic von Mai bis November, das Leben einer Blume dauert 2-4 Wochen.

Diplomatisch oder genauer gesagt, Mandevilla atroviolacea hat eine Reihe sehr beliebter Sundaville-Sorten, die in Behältern auf Balkonen und Terrassen großartig aussehen. Die Sundaville-Gruppe ist die angesagteste Art der Gattung Dipladenia.

Anbau und Vermehrung von Zimmerpflanzen

Zucht Zimmerpflanzen produziert nur vegetativ, Stecklinge von Trieben. Wählen Sie für Stecklinge adulte Triebe, die 1-2 Knoten mit Blättern sein sollten. Das Pflanzgut (Stiel) sollte länger als 3,5 cm sein, dann wird der untere Teil der Sämlinge in einen Wasserbehälter getaucht, um das Erscheinungsbild der Wurzeln zu beschleunigen. Nachdem die Sämlinge aus dem Wasser genommen wurden, werden sie zur weiteren Durchwurzelung in Töpfe mit einem Substrat gepflanzt.

Das beste Substrat für den Anbau von Diplomaticia ist Torf mit Perlit oder Torf mit Sand, gemischt im Verhältnis 3: 1. Beim Pflanzen von Sämlingen zur normalen Entwicklung des Wurzelsystems sollte die Temperatur des Substrats 22-25 ° C betragen. Schließlich wurzeln junge Setzlinge in 5-7 Wochen. Um reife und blühende Pflanzen im Frühsommer zu bekommen, wird empfohlen, die Stecklinge von Januar bis März zu keimen.

Die weitere Kultivierung von Diploadienia umfasst das Umpflanzen in größere Töpfe. Wenn die Sämlinge das erste junge Paar Blätter hervorbringen, werden sie in neue Töpfe mit einem Durchmesser von 8 bis 10 cm, die mit frischer Erde gefüllt sind, in 2 bis 4 Stück umgepflanzt. Nach einigen Wochen werden junge Setzlinge in Töpfe mit einem Durchmesser von 12 cm umgepflanzt, die mit einem Substrat aus Torf und Kompost im Verhältnis 2: 1 gefüllt sind. Wenn die Pflanzen älter werden, werden sie in permanente Töpfe umgepflanzt.

Tipp 1. Wenn diploadieniya Transplantation nicht die Wurzeln beschneiden, führt dies zum Zerfall des gesamten Wurzelsystems.

Temperatur für den Anbau von Pflanzen

Die besten Bedingungen für den Anbau von Diplopyeniya sind die Temperaturen - im Frühjahr 20 ° C oder mehr. Im Winter verträgt die Blüte keine Temperaturen unter 15-18 ° C. Dipladenia benötigt eine sonnige Position (es ist besser, ein Südfenster in die Wohnung zu stellen), ein warmes und feuchtes Klima. Im Prozess des Pflanzenwachstums sollte:

  • regelmäßig gießen (der Boden sollte gleichmäßig hydratisiert sein),
  • Staunässe vermeiden (kein Wasserüberschuss erlaubt),
  • die Blätter regelmäßig anfeuchten,
  • systematisch gedüngt.

Im Herbst wird die diplomatische Einlage beschnitten und im Winter bis zur nächsten Saison an einem kühlen Ort gelagert. Die optimale Lagertemperatur beträgt 12-15 ° C. Im Winter werden die Pflanzen mäßig gewässert - damit die Wurzeln nicht austrocknen. Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Lagerung von Pflanzen ist die Gewährleistung der maximalen Lichtmenge im Winter. Um das wilde Wachstum im Februar zu stimulieren, wird die Pflanze erneut beschnitten.

Bewässerung und Beregnung Diplomatic

Diploplaving mag überschüssigen Feuchtigkeitsgehalt im Topf. Daher wird es nicht zu oft empfohlen, aber es wird reichlich gewässert. Es ist zu beachten, dass feuchte Luft zur Knospenbildung beiträgt. Deshalb sollten Sie die Pflanze regelmäßig mit weichem Wasser besprühen.

Mondevilla Frühling beschneiden

Das verjüngte Mandeville wächst kräftiger, daher sollte es regelmäßig beschnitten werden. Dieses Verfahren wird einmal im Jahr empfohlen, vorzugsweise im zeitigen Frühjahr.

Tipp 2.Beim Zuschneiden und bei anderen Manipulationen wird dringend empfohlen, Einweghandschuhe zu verwenden. Und nach Abschluss der Arbeit, waschen Sie Ihre Hände gründlich, da weißer Saft diploadieniya die Haut reizt. Verbrennungen und Geschwüre können auf der empfindlicheren Haut verbleiben.

Saisonale Düngung

Diplomatische Rechte haben einen spezifischen Kaliumbedarf. Seine Pflanzen brauchen 2-3 mal mehr als Stickstoff. Das N: K-Verhältnis kann mit Kaliumnitrat als Zusatzstoff für verschiedene Düngemittel oder mit Spezialdüngern zur Fütterung von Pflanzen dieses Typs erreicht werden, z. B .: Ferty Primula (11,5 + 10 + 35 (2) + TE). Es ist wichtig, dass im Winter keine Mängel bei Diploadia auftreten, die Pflanze benötigt nur stickstoffhaltige Düngemittel wie Ammonium.

In der Anfangsphase nach dem Umpflanzen von Sämlingen in Töpfe werden Stickstoffdünger in einer Dosierung von 50-75 mg N-NO3 pro dm3 verwendet. Diese Stickstoffkonzentration kann mit dem Präparat Ferty Primula in einer Dosierung von 5-7 g pro 10 Liter Wasser erreicht werden. In Zukunft kann die Dosierung je nach Intensität des Pflanzenwachstums auf 100-150 mg N-NO3 pro dm3 erhöht werden. Verwenden Sie dazu die vorbereitete Lösung aus Ferty Primula-Dünger in einer Dosierung von 10-15 g pro 10 Liter Wasser. Nicht selten sind Blumenzüchter beim Anbau von diplomatischen Pflanzen mit dem Problem des Eisenmangels konfrontiert, was zur charakteristischen Gelbfärbung junger Blätter führt.

Zur Vorbeugung können Sie verwenden:

  • Ferty 10 Spezial,
  • Dreiwertiges Chelat der Ferty71Fe-EDTA-Serie

Neben der Grunddüngung ist manchmal eine zusätzliche Blattbehandlung erforderlich. Die Notwendigkeit hierfür wird häufig durch eine Abnahme der Temperatur oder eine Änderung der Blattfarbe verursacht. In diesem Fall wird empfohlen, Ferty Primula in einer Konzentration von 0,05% zu verwenden.

Krankheiten und Schädlinge von Diploadieniya

Beim Anbau von diplomatischen Pflanzen ist zu beachten, dass sie wie die meisten Topfpflanzen sowohl physiologischen als auch ansteckenden Krankheiten ausgesetzt sind. Die meisten Pflanzenkrankheiten gehen mit einem begleitenden physiologischen Symptom einher - der Vergilbung der Blätter. Die Vergilbung beginnt mit den Rändern und Spitzen der Blätter. Im Laufe der Zeit können die Blätter abfallen. Die Ursache für diese Störung ist ein Mangel an Wasser oder Stickstoff. Um dies zu verhindern, sollte darauf geachtet werden, dass die diplomatische Ablagerung richtig zugeführt wird und die Pflanze nicht austrocknet.

Das Abdunkeln der Blätter und Triebe, das Auftreten von Fäulnis, eine signifikante Verlangsamung des Pflanzenwachstums können auf das Auftreten einer Mehlwanze oder Spinnmilbe hinweisen. In beiden Fällen sollte die infizierte Pflanze von gesunden Nachbarn isoliert werden. Verwenden Sie zur Schädlingsbekämpfung und Vorbeugung ein Fungizid in Form eines Sprays.

Die Blätter können rund, leicht eingefallen, zuerst braun und dann schwarz erscheinen. Auf der Unterseite der Blätter sind Flecken sichtbar. Dies sind Cluster von Pilzsporen. Runde, weißliche, manchmal graue Flecken auf den Blüten der diplomatischen Ablagerung können auf eine Infektion mit Graufäule hindeuten. Im nächsten Stadium bewegt sich die Graufäule zu den Triebspitzen und schreitet nach unten voran. Bei diesen beiden Krankheiten können infizierte Pflanzen mit zum Versprühen geeigneten Fungiziden geheilt werden.

Diploplaenia ist auch anfällig für andere Schädlinge von Zimmerpflanzen. Die Pflanze ist besonders anfällig für Sense, Mealybug und Spinnmilben. Alle diese Schädlinge können mit Insektiziden bekämpft werden.

Kampf gegen Milben und Wanzen

Pflanzen, die von Zecken befallen sind, sollten mehrmals mit Wasser und Seife gewaschen werden, bis der Schädling vollständig beseitigt ist. Sie können auch selbstgemachte Aufgüsse von Knoblauch oder Zwiebeln verwenden. Wenn eine großflächige Läsion auf die Verwendung von Chemikalien zurückgreifen sollte:

Milbenpopulationen werden reduziert und zerstört, indem die Pflanze alle paar Tage besprüht wird. Mehlwurmbekämpfung ist manchmal schwierig. Одним из способов борьбы с насекомыми-вредителями является удаление с тканью, смоченной в спирте или сером мыле. Другая практика заключается в применении инсектицидных агентов. Для борьбы с мучнистым червецом используются, в частности, препараты:

Лечение следует повторять каждые 7-10 дней. Иногда червецы могут также питаться корнями растений. Это можно проверить путем удаления корневого кома из горшка. Wenn Parasiten auf dem Wurzelsystem gefunden werden, wird es in einer Seifenlösung gewaschen.

Die häufigsten Fehler von Gärtnern beim Anbau von Diploeniya

Fehlernummer 1. Die Pflege der Pflanze ohne Handschuhe führt zu Hautreizungen. Bewahren Sie die Pflanze an einem für Kinder unzugänglichen Ort auf, da diploadieniya eine Substanz enthält, die sich negativ auf das Herz auswirkt.

Fehlernummer 2. Nicht richtig ausgewählter oder vorbereiteter Boden. Am einfachsten ist es, Land für Azaleen oder Rhododendren zu kaufen, was sich hervorragend für die wachsende Diploidisierung eignet. Vergewissern Sie sich, dass Sie bei jeder Transplantation den Boden durch einen neuen ersetzen.

Fehlernummer 3. Unzureichende Beleuchtung führt zur Bildung einer großen Anzahl langer Whisker. Die Pflanze hört auf zu blühen.

Antworten auf aktuelle Fragen Florist

Frage Nummer 1. Können bei der Vorbereitung des Bodens für Diploenia Sypets verwendet werden? In welchen Proportionen?

Ja du kannst Das Verhältnis hängt vom Alter der Sypets ab. Normales Chernozem aus dem Gemüsegarten wird mit 50% 3-4 Jahre altem Pulver gemischt. Und bei Verwendung einer zweijährigen Sypytsa reichen 30% aus.

Frage Nummer 2. Warum wächst die Pflanze nicht?

Es kann verschiedene Gründe geben. Zunächst wird empfohlen, die Pflanze auf Krankheiten und Schädlinge zu untersuchen. Ändern Sie den Platz, stellen Sie ein Fenster mit mehr oder weniger Licht auf. Spülen Sie das Wurzelsystem beim Umpflanzen gründlich aus, ohne die Wurzeln zu beschneiden.

Frage Nummer 3. Wann blüht der junge Wurzelstiel?

Wenn Diplodeniiu gut und richtig gefüttert ist, wird sie bereits im ersten Jahr nach dem Pflanzen mit Blumen verwöhnt.

Frage Nummer 4. Können Sie Diploplaine überhaupt nicht trimmen?

Es ist möglich, aber ein rechtzeitiger Schnitt sorgt für eine gute Verzweigung der Blüte. Die Pflanze wird üppiger und schöner. Anmerkungen: Diplomatische Ablagerungen sind eine giftige Pflanze.

Ihr Browser kann leider keine eingebetteten Frames anzeigen!

Pin
Send
Share
Send
Send