Allgemeine Informationen

Über den Garten

Pin
Send
Share
Send
Send


Hallo meine lieben Leser! Aprikose ist so lecker Obst, dass jeder Sommer Resident es auf seiner Website haben möchte. Aber was sollen die Bewohner fernab des Südens tun? Dank der Züchtung wurden frostresistente Sorten gezüchtet, die auch in kalten Wintern gute Wurzeln schlagen.

Daher müssen sich die Sommerbewohner nur mit den besten Aprikosensorten für die Vororte vertraut machen und sich an die Arbeit machen. Und es gibt wirklich viele von ihnen und jede Art hat ihre eigene Reifezeit.

Frühe Reifung

Wenn man frühe Früchte haben möchte, sollte man auf die Sorten achten, die am schnellsten reifen. Dazu gehören:

Dies ist der früheste Baum, der einen ziemlich hohen Ertrag hat. Sie wird bis zu 3 Meter hoch und bringt die ersten Früchte bereits seit 3-4 Jahren. Aprikosen sind groß mit weichem und saftigem Fruchtfleisch. Es gehört zu den winterharten Sorten und eignet sich daher nicht nur für die Region Moskau, sondern auch für nördlichere Regionen.

Damit der Baum blühen kann, muss er kontinuierlich entwässert werden. Außerdem bevorzugt er fruchtbare Böden, beginnend mit mittelschonendem Lehm und endend mit sandigem Lehmland.

Es ist wichtig, dass auf dem Gelände kein stehendes Wasser vorhanden ist, da sonst die Pflanze verrottet. Für ein erfolgreiches Wachstum wird der Landeplatz außerdem so ausgewählt, dass er keine Zugluft aufweist. Der jährliche Schnitt trägt zu guten Erträgen im Juli und August bei. Trotz dieser relativen Sorgfalt zeichnet sich der Preisträger durch eine hohe Resistenz gegen verschiedene Arten von Pilzformen und Schädlingen aus.

Die Frucht hat eine gelbe Farbe mit einem rosa Farbton, das Fruchtfleisch ist gelb und süß. Die Frucht beginnt im Juni mit 3-4 Jahren, die Früchte sind groß. Ausreichend resistent gegen Krankheiten und Schädlinge.

Bitte fügen Sie meine Website zur Whitelist Ihres AdBlock-Plugins hinzu.

Neben den oben genannten Sorten gehören zu den mittelreifen Sorten auch die großfruchtigen Sorten Polesia, Michurinets und Nadezhny. Vor dem Anpflanzen von Aprikosen in den Vororten ist es daher erforderlich, das gewünschte Aussehen zu bestimmen.

Spätreifende Sorten

Um den ganzen Sommer über köstliche Früchte zu erhalten, lohnt es sich, Bäume mit unterschiedlichen Erträgen in den Garten zu pflanzen. Da die frühen und mittleren Sorten bereits berücksichtigt wurden, ist es jetzt an der Zeit, auf späte Arten umzusteigen. Dazu gehören die folgenden Sorten.

Durchschnittliche Höhe - 3-4 Meter. Die Reifung erfolgt Ende Sommer und dauert bis Mitte September. Hier sind die Früchte mittelgroß und nicht schwerer als 30 g. Die Farbe ist leuchtend orange mit einem roten Schimmer von der Seite, an der die Sonne die Früchte erwärmt hat. Das Fleisch ist dick genug, aber süß und zart. Ein Baum für die Saison bringt eine gute Ernte und hat keine Angst vor Frost. Der Favorit eignet sich nicht nur für den Frischverzehr, sondern auch für die Konservierung.

Diese Art von erwachsenem Baum hat eine sehr breite Krone und eine Höhe von 4 Metern. Daher müssen Sie bei der Auswahl eines Landeplatzes diesen Moment berücksichtigen. Trotz seines exquisiten süßen Geschmacks kann eine solche Aprikose als kleinkalibrig angesehen werden, da eine Frucht normalerweise 15 bis 20 g wiegt. Die Farbe ist hellgelb mit kleinen roten Punkten auf der Oberfläche der Haut. Die Honigsorte bringt eine reiche Ernte (als Ausgleich für die geringe Größe) und hat absolut keine Angst vor Frost.

Wenn Sie sich der Gestaltung Ihres Gartens richtig nähern, können Sie sich das ganze Jahr über mit Aprikosen verwöhnen lassen: im Sommer - frisch und im Winter - in Dosen.

Mandschu

Dieser Typ verträgt nicht nur Fröste, sondern hat auch ein ziemlich langes Wachstum. Winter mit dreißig Grad Frost ruhig erleben. Diese Bäume können als dekorative Gestaltung des Gartens dienen, da sie während der Blütezeit atemberaubend sind. Sofort ist es erwähnenswert, dass die Früchte klein sind - 15-20 g, aber die Höhe eines Baumes kann von 10 bis 15 Metern variieren. Für Liebhaber von süß und sauer ist die Manchu-Sorte die beste. Es wird jedoch mehr zur Konservierung als zum Frischverzehr empfohlen.

Triumph des Nordens

Diese Sorte hat die positivsten Bewertungen ihrer Frostbeständigkeit. Es bedarf keiner besonderen Pflege, da eine solche Aprikose mit Krankheiten und Schädlingen zurechtkommt. Für die Bepflanzung ist es nicht erforderlich, einen bestimmten Ort zu wählen, da diese Bäume kurz sind (ungefähr 2 Meter), aber eine sich ausbreitende Krone haben. Die Form der Früchte ist elliptisch, Gewicht - 40-60 g. Bis Mitte August ist es bereits möglich, die ersten Früchte zu schmecken, die eine orange Farbe mit roten Nuancen haben.

Hardy

Diese Sorte gilt als die beste unter den "Walrossen" in Aprikosen. Der Hauptvorteil dieser Art ist die für den Ertrag wichtige Frostbeständigkeit nicht nur des Baumes selbst, sondern auch der Blütenknospen. Es benötigt eine ziemlich große Fläche, da alte Bäume breite Kronen haben.

Die erste Ernte ist erst im Alter von 5 bis 6 Jahren mit einem Durchschnittsgewicht von einer Frucht pro 40 g zu sehen. Normalerweise beginnt dieser Prozess Mitte August, aber ein Baum bringt ungefähr 60 kg pro Saison.

Eine der süßesten Aprikosen, obwohl die Früchte klein sind. Ein erwachsener Baum kann eine Höhe von 2,5 bis 3 Metern erreichen, hat aber gleichzeitig eine ziemlich kompakte Krone. Die erste Ernte erfolgt nach 3-4 Jahren Ausschiffung. Diese Sorte ist selbst fruchtbar. Genauere Informationen zu dieser Note finden Sie hier.

So kältebeständig, dass es auch im Norden Wurzeln schlägt. Es ist völlig unprätentiös und im Boden. Eingeschlossen in die Kategorie der verkümmerten Bäume mit einer maximalen Höhe von 1,5 m. Gleichzeitig bringt jede Pflanze in einer Saison bis zu 10 kg Ernte. Die Transportfähigkeit ist hoch. Wenn Sie die Lagerbedingungen richtig angeben, können Sie sich auch mitten im Winter mit frischen Früchten verwöhnen lassen. Aber hier unter den Mängeln unterscheiden sich geringe Resistenz gegen Fleckenbildung und Moniliose.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es für die Moskauer Region nicht so schwierig ist, Aprikosen zum Anpflanzen auszuwählen. Das Wichtigste ist, auf alle Merkmale der Sorten zu achten und sie angemessen zu pflegen.

Merkmale der wachsenden Aprikosen in der Region Moskau

Die Pflege von Aprikosen in der Moskauer Region hat ihre eigenen Nuancen - das liegt am Klima der Region. Deshalb erinnern wir uns an folgende Empfehlungen:

  • Wenn im Frühling gepflanzt wird, wird ein Ort für den Sämling ausgewählt, an dem die maximale Hitze und viel Sonnenschein gewählt werden.
  • Verwenden Sie beim Pflanzen mehrerer Aprikosen ein 6 x 4-Quadratschema, wobei die erste Ziffer den Zeilenabstand und die zweite - den Abstand in der Zeile - angibt.
  • optimale Parameter der Grube für einen Bäumchen - 70 x 70 x 70 cm,
  • Aprikose an einem neuen Ort alle 2 Wochen gewässert.

Wenn die Frage ist, wo es besser ist, Aprikosen auf dem Grundstück zu pflanzen, ist es gelöst und der Baum hat Wurzeln geschlagen, dann beginnen sie bereits ab dem zweiten Jahr, ihn mit Schädlingen zu besprühen und ihn mit Düngemitteln zu füttern. Aber jede Sorte benötigt ihren eigenen Schutz und Verband. Um Probleme auch beim Kauf zu vermeiden, empfiehlt es sich daher, den Verkäufer nach diesem Problem zu fragen. Und dann steht in ein paar Jahren ein Teller mit appetitlichen und zarten Früchten auf dem Tisch.

Ich wäre Ihnen dankbar für die erneute Veröffentlichung des Artikels und möchte Sie daran erinnern, dass Sie durch das Abonnieren von Blog-Updates immer über neue Veröffentlichungen informiert sind.

Auswahl der besten Aprikosensorten

Verwandte Artikel

- Sammlung beschädigter und getrockneter Früchte, Schneiden erkrankter Zweige und Verbrennen dieser,

Aprikose liebt Licht und Wärme, deshalb sollte sie in gut beleuchteten Bereichen (besonders morgens) des Gartens gepflanzt werden.

Beschleunigung des Ablegens von Fruchtknospen auf die gebogenen Teile der Zweige und ihrer Fruchtbildung 1-2 Jahre nach dem Formen

Die besten Aprikosensorten

Die Hauptbedingung für die Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen

Es ist besser, wenn diese Sämlinge in großen (10-30 Liter) Behältern wachsen.

Bei 2 kg Aprikosen 1,4 kg Zucker einnehmen. Aprikosen werden gewaschen, die Knochen entfernt, in eine Pfanne gegeben und nicht länger als 1 Stunde gekocht. Dann werden die Früchte geknetet, mit Zucker versetzt und unter ständigem Rühren dick gekocht. Am Ende des Garvorgangs sollte der Siedepunkt 100 ° C betragen. Gekochte, halbgekühlte Marmelade wird auf ein Backblech mit einer Schicht von 2-3 cm gegossen, aushärten gelassen, in verschiedene Formen geschnitten, mit feinem Zucker bestreut und in einem Ofen bei 50-60 ° C getrocknet

Frühe Aprikosensorten

Trotz der hohen Ausdauer müssen Sie die Gesundheit der Bäume überwachen. Sie sind stark von Schädlingen und Krankheiten betroffen. Dies kann als bräunliche Flecken auf Früchten, Geschwüren auf den Nieren, gekräuselten Blättern, Rissen in der Rinde usw. ausgedrückt werden. Je nach Erkrankung können Sie die Krone mit einer Bordeaux-Mischung oder kupferhaltigen Präparaten (Kuproksat oder Kumulus DF) behandeln.

Befolgen Sie bestimmte Regeln für das Pflanzen, Gießen und Düngen des Bäumchens, damit es schnell wächst und rechtzeitig Früchte trägt:

Aprikosensorte Alesha

Wählen Sie die besten Aprikosensorten

Bäume dieser Sorte sind mittelgroß, mit einer abgerundeten Krone und sehr dichtem Grün. Früchte sind süß und sauer, zart, sehr duftend und wiegen bis zu 55 g, was als ausgezeichnetes Ergebnis gilt. Die Frucht selbst ist oval oder rund, leuchtend orange mit roten Seiten oder Flecken, aber meistens ist sie nur rötlich.

Die besten Aprikosensorten: Eigenschaften und Beschreibung Es ist schwierig, das Gebiet, in dem Aprikosen nicht angebaut werden, als vollwertige Datscha zu bezeichnen. Aus diesem Grund betrachten wir dringend die besten Aprikosensorten und pflanzen einen klassischen Obstbaum, der den Garten und die saftigen Geschenke für Kinder und Enkelkinder ergänzt.

- Zäune rund um den Garten sollten gut belüftet sein, damit die kalte, feuchte Luft nicht stagniert.

Aprikosensorte Melitopol Early

Es ist ratsam, Aprikosen auf der Südseite von Gebäuden, Zäunen oder speziell angefertigten, weiß gestrichenen Brettern zu pflanzen, um das Sonnenlicht besser auf die Bäume zu reflektieren, was deren Beleuchtung und Heizung verbessert. Außerdem schützen solche Gebäude die Pflanzen vor den kalten Nordwinden. Es ist besser, Setzlinge in Blumenbeete mit einem Durchmesser von 2 und einer Höhe von 0,6 bis 0,7 m zu legen.

- das ist eine gute Pflege für die Bäume. Es ist klar, dass schwache Haustiere mehr Chancen haben, krank zu werden.

Aprikosensorte Leskore

Dies sorgt für eine Überlebensrate von 100% und eine sehr schnelle Fruchtbildung (im ersten oder zweiten Jahr nach dem Pflanzen).

Yozhin 23. Februar 2014 00:30 Und was, sind alle Sorten für die Region Moskau selbsttragend angegeben? Und haben sie, abgesehen von der Angst vor dem Auftauen, nicht auch Angst vor einer Moniliose? Und gibt es in der Moskauer Region Baumschulen, die sich auf den Anbau von Aprikosen spezialisiert haben? Zweifelhaft?! Chefredakteur 23. Februar 2014 10:03 Aprikose hat eine geringe Selbstfruchtbarkeit, aber das Pflanzen mehrerer Sorten wird das Problem lösen. Alle aufgeführten Sorten sind für unsere Region in Zonen unterteilt. Alle unterscheiden sich in Winterhärte und Beständigkeit gegen Klyasterosporioz. Alexander 21. Mai 2014, 18:10 Uhr Grundsätzlich gibt es keine besonderen Schwierigkeiten bei den Manipulationen, die mit dem Anpflanzen von Aprikosen verbunden sind. Aber hier konnte ich die Bäume (jung) nicht vor Frost retten. Daher haben wir die Frucht nicht abgewartet. Gibt es eine Möglichkeit, die Obstbäume wiederherzustellen? TEMMI 30. Oktober 2015 10:30 Im vergangenen Jahr, im Spätherbst, wurde die Aprikose Lel zum Verkauf angeboten. Gut überwinternd stand der ganze Sommer mit einer geringen Anzahl von Blättern vor dem Herbst, da es sich um gerötete Blätter handeln sollte. Ich weiß nicht, was als nächstes passieren wird, in Tatarstan gibt es strenge Winter, deshalb schüttelte ich immer noch die Leinwand.

Aprikose in der Moskauer Region Sorten

Eine flache Grube wird benötigt (ca. 70x70x70cm)

Aprikosensorte Rotwangig

Die Aprikosenfrüchte von Polesye eignen sich hervorragend für den rohen Gebrauch, aber auch die Verarbeitung in Stücke ist möglich. Besonders lecker ist das aus Aprikosen gewonnene Sommerkompott.

Aber es ist wirklich schwer, sich ein Häuschen ohne Aprikosen vorzustellen. Dies ist einer der wenigen Bäume, mit denen das Dorf verbunden ist, ein Landsitz, ein Landhaus sowie Wärme, Süße, Schönheit der Früchte und ein einzigartiges Aroma.

- Bäume sprudeln mäßig (bis zu 60 cm) in den Schnee, da sich sonst die Rinde am Stammansatz entzünden kann.

Polesien großfruchtig - wirklich große Aprikosensorte

Diese Obstbäume benötigen eine tief entwässerte Erde (die in großer Tiefe gut fließt, Wasser und Luft) mit tiefem Grundwasser (nicht weniger als 4 bis 5 m). Außerdem sollte der Boden warm und sehr fruchtbar sein (mit vielen Regenwürmern).

Bei den ersten Anzeichen der Krankheit sollten sofort die Bäume besprüht werden

Wir sind es gewohnt, Aprikosen hauptsächlich im Süden anzubauen.

Aprikosensorte Yaltynets

Die rotwangige Aprikose ist eine der fruchtbarsten und winterhartesten Sorten. Künstlich gezüchtet, wird es wegen seines guten Geschmacks und seiner großzügigen Ernte geschätzt. Geeignet für den Anbau in verschiedenen Gebieten und verträgt leicht den "russischen Winter".

Stark niedriger ist der Keimling es nicht wert, es wird genug sein, um es mit der Erde knapp über dem Rhizom zu bedecken,

Es wird vermutet, dass die rotwangige Aprikose launisch ist und vor allem im Süden Früchte trägt. Aber das ist nicht so. Mit der richtigen Pflege wächst es gut in der Region Moskau.

Die Sorte gilt als fruchtbar und wächst schnell, was bedeutet, dass sie perfekt zum Anbieten ist, wo der Garten aktualisiert oder ergänzt wird.

Aprikosen-Vielzahl-Ananas

Heute haben wir beschlossen, nicht darüber zu sprechen, wie Aprikosen im Land angebaut werden, sondern Zeit für die Auswahl der besten Aprikosensorten zu verwenden, weil wir damit beginnen sollten, indem wir genau definiert haben, was wir auf unserem eigenen Grundstück anbauen möchten.

Sommer, der Aprikosenbäume formt

Wenn auf Ihrem Grundstück oder daneben alte Birnen, Eichen, Ahorn, Eschen und andere Bäume mit einem sehr tiefen Wurzelsystem wachsen, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass Aprikosen hier definitiv Wurzeln schlagen werden. Die Bäume werden nach dem Schema 6x4 m gepflanzt (6 m bleibt zwischen den Reihen und 4 - in der Reihe).

, Verkleinerung des Baumes.

Bewertungskriterien

Das Wetter in der Region Moskau ist durch Instabilität gekennzeichnet. Tauwetter und Frost, langer Winter, instabiler Frühling mit wiederkehrenden Frösten - das übliche Moskauer Klima. Daher sind die besten Aprikosensorten für die Region Moskau diejenigen, die Wetterkatastrophen standhalten und süße Früchte liefern.

Die winterharte Aprikose für die Moskauer Region ist diejenige, die allen Wetterveränderungen standhält. Anzeichen für Winterhärte sind:

  • Frostbeständigkeit - Aufrechterhaltung einer allmählichen Abnahme der Umgebungstemperatur auf - 30 С,
  • verminderte Empfindlichkeit der Fruchtknospen gegenüber Temperaturänderungen,
  • Indikator dafür, wie schnell das Auftauen den Beginn des Erwachens hervorruft,
  • leichte Beschädigung der Blütenknospen bei längerem Frost.

Moskauer Gebiet - eine große Region. Obstanbau ist im Süden und Südosten der Region an sanften südlichen, südwestlichen Hängen möglich. Das Gelände muss für die Sonne offen sein, aber vor den Nordwinden geschützt. Die besten Aprikosensorten für die Region Moskau - in Zonen unterteilt, unter den Bedingungen der Region angebaut.

Suchen Sie sich einen Platz zum Anpflanzen von Aprikosenbäumen aus und sehen Sie sich um. Wenn Birnen, Eschen und Ahornbäume in der Nähe wachsen, sind Boden und Klima für den Anbau von Aprikosen geeignet.

Der Sämling sollte in einer Höhe von 1,2 m auf einen Former gepfropft werden - eine Pflaume lokaler Sorten mit hoher Winterresistenz. Dieser Trick bewahrt die Rinde des Baumes vor dem Schäumen - die Geißel der Moskauer Aprikosenplantagen.

Ein wichtiges Zeichen der Sorte ist die Selbstfruchtbarkeit. Selbstfruchtbarkeit - die Bestäubung von Blüten mit eigenem Pollen oder von einem nahe gelegenen Baum der gleichen Sorte. Wenn sich jedoch mindestens eine Aprikose einer anderen Sorte im Massiv befindet, ist die Ernte häufiger. Selbstfruchtbarkeit - die Qualität, die es Ihnen ermöglicht, den Eierstock auch ohne Bestäuber bei widrigem Wetter zu bekommen. Die besten Aprikosensorten für die Moskauer Region sind selbstfruchtbar.

Aprikosensorte kann nur durch Pfropfen erhalten werden. Es gibt keine anderen Arten der Reproduktion. Holz- und Grünschnittaprikose vermehrt sich nicht. Der garantierte Ertrag ist bei Sorten möglich, die in Baumschulen in der Region Moskau und in Kaluga angebaut werden.

Für den Anbau in der Region Moskau empfohlene Sorten

Betrachten Sie die besten Aprikosensorten für die Region Moskau und kombinieren Sie Anzeichen von Winterhärte und Selbstfruchtbarkeit. Krankheitsresistent, fruchtbar und haben ausgezeichnete Geschmackssorten: Eisberg, Aljoscha, winterresistente Suslova, Schwarzer Samt. Es gibt viele Sorten, jeder Liebhaber findet seinen eigenen Baum. Aber es ist allgemein anerkannt, dass die Aprikose Lel in der Moskauer Region die beste ist.

Apricot Lel

1986 wurde eine Vielzahl russischer Zuchten geschaffen, die von den Züchtern Alexey Skvortsov und Larisa Kramarenko geschaffen wurden. Der Hauptunterschied des Baumes ist die Kompaktheit und der hohe Ertrag. Die Sorte ist winterhart, selbstfruchtbar mit rund-ovalen Früchten mit einem Gewicht von 20 g. Aprikosen-Lel in der Moskauer Region werden bis zu 3 m hoch - gute Bedingungen für Schutz während der Periode des Rückkehrfrosts. Die Sorte reift früh, ideal für den Anbau in Zentralrussland.

Vielzahl Snegirek

Ein Baum, der sich nicht nur in der Region Moskau, sondern auch im Norden großartig anfühlt. Der Baum stellt keine Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens. Die Höhe von 1,5 m ermöglicht es Ihnen, unter extremen Bedingungen einen Unterschlupf zu schaffen. Die Früchte sind elastisch, halten dem Transport stand und werden mehrere Monate gelagert. Der Baum hat die höchste Winterhärte aller in der Moskauer Region kultivierten, selbst wachsenden Sorten. Der Nachteil ist die mangelnde Resistenz gegen Moniliose, die eine Frühjahrsbehandlung mit Fungiziden erfordert.

Nordischer Triumph

Sortenzone für die Region Zentral-Tschernozem in Woronesch, jedoch angepasst an die günstigen Bedingungen der Südseite der Region Moskau. Wuchernder Baum, kräftig. Apricot Northern Triumph ergibt große Früchte mit einem Gewicht von bis zu 55 g. Die Früchte sind kurz weichhaarig, haben im Schatten einen grünlichen Farbton, orangefarbenes Fruchtfleisch und einen angenehmen Geschmack.

  • hohe Ausbeute
  • отменные вкусовые качества плодов,
  • небольшая косточка,
  • толерантность к характерным болезням абрикосов.

Укореняя саженец, следует помнить, что дереву потребуется большая незатененная площадь, защита от ветра и подмерзания.

Абрикос краснощекий

Абрикос Краснощекий в Подмосковье является великаном среди плодовых деревьев. Hoher Stamm, Krone spreizend. Aprikosen haben eine leicht flache, abgerundete Form. Das Gewicht einer Frucht beträgt 40-50 g. Beere kurz weichhaarig, hellorange. Schmeckt hervorragend, im Nachgeschmack ist sauer vorhanden. Die Frucht ist dicht, Trockenmasse enthält 13,7 mg / 100 g, Zucker 9,7%, Fruchtsäuren 1,37%. Der Baum erntet jährlich, seit 3-4 Jahren der Landung. Die Früchte reifen Ende Juli. Rotwangige Aprikosen werden nicht nur in der Region Moskau, sondern auch in anderen Regionen Russlands angebaut.

Der Geschmack der Früchte hängt von der vollen Pflege ab. Ein hungernder Baum gibt kleine und geschmacklose Früchte. Ohne die richtige Landtechnik wird der Baum zum Nährboden für Krankheiten und Schädlinge.

  • die beste Winterhärte, beobachtbare Obstbäume der Moskauer Region,
  • Selbstfruchtbarkeit
  • große Früchte und hohe Erträge,
  • hoher Fruchtgeschmack,
  • Krankheitsresistenz.

Winterharte Sorte mit hohen Erträgen, russisch, wächst nicht auf, hat aber eine sich ausbreitende Krone. Dies schafft eine angenehme Umgebung für die Ernte von Früchten mit einem Gewicht von 50 g. Das duftende gelbe Fruchtfleisch hat ein reiches Aroma und einen harmonischen Geschmack. Die Sorte hält Fröste bis 30 Grad, ist beständig gegen Krankheiten.

Interesse an Gärtnern und Verwendung von Sorten wie:

  • Honig widersteht 35 Grad Frost,
  • Winterhart - die Winterhärte der Sorte gilt für Blütenknospen, sie beginnt 5-6 Jahre lang zu fruchtbar.

Zonierte Aprikosenbäume sind für Wetterbedingungen besonders unprätentiös, sie haben kleine, aber schmackhafte Früchte. Der Autor vieler Formen von Aprikosen, Professor A.K. Stare

Eigenschaften von Aprikosensorten

Die Einteilung der Aprikosensorten ist eher willkürlich. Sie sind jedoch durch mehrere Zeichen unterteilt. Die Höhe und Art des Baumes sind die folgenden Gruppen:

  • untermaßig (bis zu 3 m),
  • Mittellang (3–6 m)
  • groß (über 6 m),
  • säulenartig.

In Bezug auf die Reifung werden Aprikosen auch in mehrere Gruppen eingeteilt:

  • früh (Ende Juni - Anfang Juli),
  • Mitte früh (5. – 15. Juli),
  • Mitte bis Ende (15. bis 25. Juli)
  • spät (25. Juli).

Es ist zu beachten, dass die Klassifizierung der Aprikosenreife in verschiedenen Regionen möglicherweise nicht übereinstimmt. Die gleiche Sorte trägt je nach Witterung früher oder später Früchte. In Zentralasien reifen Aprikosen beispielsweise fast einen Monat früher als die gleichen Sorten auf der Krim.

Nach dem Zweck der Frucht werden alle Aprikosensorten wie folgt eingeteilt:

Die Tafelsorten haben eine schlechte Haltbarkeit und werden überwiegend frisch verzehrt. Konserven eignen sich am besten für die industrielle Verarbeitung, beispielsweise zur Herstellung von Saft, Aprikosen im eigenen Saft oder Marmelade. Trocknungssorten haben einen hohen Zuckergehalt und werden hauptsächlich zur Herstellung von getrockneten Aprikosen verwendet. Universalsorten können für jeden Zweck verwendet werden.

Aprikose hat keine klare Klassifizierung nach Farbe und Größe der Früchte. Ihre Farbe kann von fast weiß bis fast schwarz variieren. Die meisten Sorten haben jedoch eine leuchtend gelbe oder orange Farbe der Frucht. Die Größe der Früchte hängt nicht nur von der Sorte ab, sondern auch von den richtigen Anbaumethoden, Wetterbedingungen usw. Die Standardaufteilung der Aprikosensorten nach der Größe der Früchte ist wie folgt:

  • sehr klein (bis 10 g),
  • klein (10–20 g),
  • durchschnittlich (20-30 g)
  • überdurchschnittlich (31–40 g),
  • groß (41–60 g),
  • sehr groß (über 60 g).

Aprikose ist eine südländische Pflanze, so dass das Konzept der Frostbeständigkeit erst nach der Züchtung von Sorten auftrat, die für den Anbau in nördlichen Gebieten geeignet sind. In freier Wildbahn gibt es frostresistente Arten wie die mandschurische Aprikose und die sibirische Aprikose, aus denen sich kältebeständige Zuchtsorten entwickeln.

Die größten Aprikosensorten

Unter den großfruchtigen Sorten mit einer Fruchtmasse ab 40 g ist Folgendes zu beachten:

  • Peran.
  • Groß früh.
  • Shalah.
  • Morgenröte des Ostens.
  • Fermingdale.
  • Olympus
  • Flieger.
  • Rote Krim.
  • Hoffe.
  • Russisch

Die letzten vier Sorten dieser Liste zeichnen sich durch eine erhöhte Winterresistenz aus.

Winterharte Aprikosensorten

Aprikosen aus dieser Liste zeichnen sich durch eine erhöhte Beständigkeit gegen tiefe Temperaturen aus. Darüber hinaus sind nicht nur die Bäume selbst frostbeständig, sondern auch die Knospen, die häufig stärker zum Einfrieren neigen.

Unter winterharten können folgende Sorten unterschieden werden:

  • Cupid Hybrid
  • Tschüss
  • Hardy
  • Innokentievsky.
  • Rotbackig
  • Liebling.
  • Schatz.
  • Klösterlich
  • Guerilla alpin.
  • Russisch
  • Snigirek.
  • Spassky.
  • Triumph des Nordens.
  • Ussuri

Aus dieser Liste geht hervor, dass die rotwangige Aprikose die bekannteste und am längsten kultivierte Sorte ist. Seit seiner Einführung sind mehr als 70 Jahre vergangen, und er genießt immer noch die Liebe und den Respekt der Gärtner.

Die folgenden Hybriden wurden von Krasnoshcheky abgeleitet:

  • Rotbackiger Salgirsky.
  • Sohn des Rothaarigen.
  • Nikitsky.
  • Nicholas.

Guerilla-Alpin - die frostbeständigste bekannte Sorte mit einer Winterhärte von -50 Grad Celsius.

Kolonie-Aprikosen-Sorten

Koloniale Bäume - die neueste Errungenschaft der Züchter. Solche Früchte nehmen aufgrund der kompakt geformten Krone, die einer Säule ähnelt, viel weniger Platz ein als gewöhnliche Bäume. In der Regel ist sie nicht höher als 2,5 bis 3 m und 0,3 bis 0,5 m breit.

Trotz seiner kompakten Größe ist der Ertrag von kolonförmigen Obstbäumen anderen gebräuchlichen Sorten nicht unterlegen. Die bekanntesten säulenartigen Aprikosensorten sind nachfolgend aufgeführt.

  1. Sonnig oder sonniger Sommer (sonniger Sommer). Apricot Srednerosly, Höhe ca. 2,5 m. Selbstproduktiv, erfordert die Anwesenheit einer Reihe von bestäubenden Nachbarn. Winterhärte ist gut, bis -35 ° C Im August hat sich die Frucht ausgebreitet. Große Früchte mit einem Gewicht von 40 bis 60 g, leuchtend orange, golden, mit einem charakteristischen Erröten. Produktivität von einem Baum - bis zu 15 kg.
  2. Gold (Gold). Selbstfruchtbare Sorte mit mittlerer Frühreife. Die Höhe des Baumes beträgt bis zu 2,5 m, die Winterhärte ist überdurchschnittlich hoch und beträgt bis zu -35 ° C. Die Früchte reifen Anfang August. Reife Aprikosen haben eine längliche Form, leuchtend gelbe Farbe und ein verschwommenes Rosa erröten. Fruchtgewicht 50–55 g.
  3. Sternenhimmel Großfruchtige Sorte, das Durchschnittsgewicht der Frucht beträgt ca. 60 g, es gibt Früchte und je 80-100 g. Der Baum ist selbstfruchtbar. Es reift ziemlich spät, Ende August. Aprikosen sind gelb, saftig, mit dünner Haut und sehr duftendem Fruchtfleisch. Der Ertrag in der Größenordnung von 10 kg von einem Baum.
  4. Prinz Marsch (Prinz). Winterharte Sorte mit gleichbleibend hohem Ertrag. Selbst fruchtbar. Sie reift Ende Juli bis Anfang August. Die Früchte sind leuchtend orange, ungleichmäßig in Größe und Masse, von 30 bis 60 g. Der Baum ist klein in der Höhe, seine maximale Größe beträgt 2 m.

Kegelförmige Aprikosen müssen ständig beschnitten werden, um ihre Form zu erhalten. Ohne sie wird der Baum bald normal.

Niedrig wachsende Aprikosensorten

Kompakte Aprikosen von geringer Qualität, viele schätzen sie für ihre Größe, die es ermöglicht, ohne Spezialwerkzeug zu ernten. Außerdem nehmen diese Bäume viel weniger Platz im Garten ein, was in einem begrenzten Bereich wichtig ist.

Aprikosensorten mit niedrigem Wuchs werden üblicherweise als solche bezeichnet, deren Höhe 2,5 m nicht überschreitet und die es Ihnen ermöglichen, die obersten Äste vom Boden aus ohne Hilfe von Leitern und Ständern zu erreichen. Für untergroße Aprikosen gehören:

Die kompakte Form und die geringe Größe ermöglichen es Ihnen, den Baum für die Winterperiode vollständig abzudecken, sodass Sie ihn sogar in Gebieten mit ungünstigem Klima anbauen können.

Aprikosen-Sorten mit Fruchtzubereitung

Die Selbstfruchtbarkeit oder die Fähigkeit zur Selbstbestäubung ist eine sehr wichtige Eigenschaft von Aprikosen, insbesondere für den Anbau in den nördlichen Regionen. Aprikosen blühen ziemlich früh (Ende April - Anfang Mai) und die meisten Insekten, die Pflanzen bestäuben, sind zu diesem Zeitpunkt inaktiv.

Unter den vielen Aprikosensorten sind sowohl selbst fruchtbar als auch selbst fruchtbar. Selbst gesäte Sorten sind:

  • Ananas.
  • Hardy
  • Dessert.
  • Rotbackig
  • Lel.
  • Melitopol früh.
  • Rassel.
  • Sardonyx.
  • Snegirek.
  • Der Triumph des Nordens.
  • Royal.

Selbstfruchtbare Pflanzen bestäuben nicht alle Blumen zu 100%. Es muss beachtet werden, dass das Vorhandensein von bestäubenden Nachbarn in solchen Bäumen die Ernte um das 2-3-fache erhöhen kann.

Frühreifend

Dazu gehören Aprikosen, die im Juni reifen. Dies sind die folgenden:

  • Aprikose früh.
  • Aljoscha
  • Juni.
  • Melitopol früh.

Frühe Aprikosen ermöglichen die Ernte im Frühsommer. Es muss jedoch beachtet werden, dass solche Bäume sehr früh blühen, so dass die Gefahr des Einfrierens von Blumen bei ungünstigen Witterungsverhältnissen sehr hoch ist.

Zwischensaison

Reifung mittelreifer Aprikosen - zweite Julihälfte und Anfang August. Dazu gehören:

  • Akademiker.
  • Veteran von Sewastopol.
  • Rotbackig
  • Royal
  • Klösterlich
  • Olympus
  • Orlovchanin.
  • Polesien großfruchtig.
  • Shelah (Eriwan).
  • Yaltynets

Späte Aprikosensorten

Späte Aprikosensorten reifen Ende August, und unter widrigen Wetterbedingungen kann dieser Zeitraum bis Mitte September dauern. Spät sind:

  • Funke.
  • Rotbackiger Nikitsky.
  • Roter Partisan.
  • Kostyuzhensky.
  • Melitopol spät.
  • Spezieller Denisyuka.
  • Liebling.
  • Edelweiss.

Früchte der Spätaprikosensorten sind gut transportierbar, gut konserviert und verlieren lange Zeit nicht an Attraktivität.

Schwarze Aprikosen Sorten

Dunkle Hybriden entstanden durch Kreuzbestäubung von Aprikosen und Kirschpflaumen. Solche Bäume haben dunkelviolette oder dunkelviolette Früchte, und ihre samtigen Eigenschaften von gewöhnlichen Aprikosen sind sehr schwach.

Die bekanntesten Sorten der schwarzen Aprikose sind:

  • Schwarzer Prinz
  • Schwarzer Samt.
  • Melitopol.
  • Korenevsky.
  • Kleine maus
  • Lugansk.

Gärtner sind sich fast einig, dass reife schwarze Aprikosen in frischer Form ihren klassischen frischen Geschmack und ihr Aroma verlieren, in Dosenform ihnen jedoch weit überlegen sind.

Rote Aprikosen

Krasnoplodnymi bezeichnete Sorten, bei denen ein leuchtendes Rot die meisten Früchte aufnimmt. Dazu gehören die folgenden Aprikosen:

  • Roter Partisan.
  • Rotbacken spät.
  • Nachitschewan rot.
  • Novrast rot.
  • Russisch-Bulgarisch.

Die meisten dieser Sorten eignen sich nur für den Anbau in Gebieten mit warmem Klima, da die Sonne im Überfluss vorhanden ist und die Frucht dieses charakteristische "Rouge" aufweist.

So wählen Sie die richtige Note

Die Auswahl der richtigen Sorte zum Anpflanzen ist eine echte Herausforderung, insbesondere für einen unerfahrenen Gärtner. Je nördlich der Anbaufläche, desto mehr Nuancen müssen berücksichtigt und mehr Arbeit geleistet werden, um eine Ernte zu erzielen. Ein Fehler bei der Auswahl kann sehr teuer sein.

Die meisten Aprikosen beginnen erst 4-5 Jahre nach dem Pflanzen Früchte zu tragen. Die falsche Wahl kann dazu führen, dass der Baum einfach keine Früchte trägt und seine ganze Kraft in den ständigen Kampf ums Überleben steckt. Am Ende stirbt die Pflanze oder der Gärtner wird sie los, ohne auf die Ernte zu warten und einige Jahre vergeblich zu verlieren.

Die besten Aprikosensorten für die Region Moskau

Wenn Sie eine Aprikose zum Anpflanzen in den Vororten auswählen, müssen Sie einige Nuancen berücksichtigen. Zunächst ist dies der Ort des Landeplatzes. Die Aprikose wächst nicht in einem sumpfigen Tiefland, auf schwerem Lehm oder an der Nordseite des Gartens, auf dem Surfplatz oder im Schatten eines großen Gebäudes.

Bei der Auswahl der Setzlinge sollten Sorten mit Zonen bevorzugt werden. Sie wurden speziell für die Gegebenheiten der Region Moskau entwickelt und eignen sich daher am besten zum Aussteigen in dieser Region.

Viele Gärtner der Moskauer Region impfen Aprikosen auf winterfeste Pflaumen. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, das größte Problem der Aprikosenplantagen in der Moskauer Region zu vermeiden - Rinde zu jagen. Die Impfung erfolgt an einem Pflaumenbaum in einer Höhe von 1,2–1,3 m.

Die besten Dickdarm-Aprikosensorten für die Moskauer Region

Immer mehr Gärtner bevorzugen genau die säulenartigen Obstbäume. Und Aprikose ist keine Ausnahme. Nur wenige Vorortgärtner können sich eines großen Geländes rühmen, und die Säulenbäume eignen sich am besten für den Anbau unter Bedingungen der Landknappheit.

Es ist viel einfacher, mit einem kleinen Baum zu arbeiten, und es ist nicht schwierig, ihn für den Winter abzudecken. Daher sind die Chancen auf eine Ernte viel größer. Die besten kolonial geformten Aprikosen für die Moskauer Region gelten als Star and Prince, wie oben beschrieben.

Winterfeste Aprikosensorten für die Region Moskau

Der Anführer unter den winterhärtesten Aprikosen, die für den Anbau in den Vororten empfohlen werden, ist Snegirek, der bereits im vorherigen Teil erwähnt wurde. Rotwangig hat auch eine gute Winterhärte. Darüber hinaus weisen folgende Sorten eine gute Winterhärte auf:

Die Aprikosensorte Cup hat auch eine gute Winterhärte - eine der am niedrigsten wachsenden überhaupt.

Wie wählt man Kolon-Aprikosensorten im Kuban

Das Klima von Kuban ist viel wärmer als in der Region Moskau. Negative Temperaturen für diese Region sind selten und es gibt keine langen Fröste.

Für den Anbau unter solchen Bedingungen eignen sich alle oben genannten Sorten von Aprikosen in Dickdarmform: Star, Prince Mart, Sunny oder Gold.

Die besten Aprikosensorten für Sibirien

Das scharf kontinentale Klima Sibiriens ist sehr eigenartig. Es ist gekennzeichnet durch kurze, trockene, heiße Sommer, kühle Nebensaison und strenge frostige Winter, oft mit minimalem Schnee. Nur wenige Obstbäume fühlen sich unter solchen Bedingungen wohl. Aber auch hier kann man Aprikosen anbauen.

Die besten Aprikosensorten für den Ural

Die meisten Ural-Aprikosensorten wurden im South Ural Research Institute für Gartenbau und Kartoffel gezüchtet. Hier sind einige von ihnen:

  1. Tscheljabinsk früh. Mittelkompakter Baum. Die Krone ist moderat. Die Früchte sind klein, 15–16 g. Universal. Teilweise Selbstfruchtbarkeit.
  2. Würzig. Srednerosloy Baum. Früchte 15-16 g, gelb. Teilweise selbst fruchtbar, vielseitig, hohe Erträge.
  3. Sneschinski. Der Baum ist mittelgroß und hat eine unfruchtbare Krone. Die Früchte sind klein, 20–25 g, hellgelb mit roten Punkten. Teilweise samoplodny. Die Frucht beginnt mit 4 Jahren.
  4. Uralets. Der Baum ist klein, mittelgroß und breit. Früchte sind klein, 15-17 g, gelb im roten Punkt. Teilweise samoplodny. Die Produktivität ist hoch. Winterhärte und Trockenresistenz sind gut.
  5. Kichiginsky. Der Baum ist mittelgroß. Früchte 12–15 g, klein, ergeben bis zu 15 kg. Selbstexplosiv, erfordert Bestäuber.

Fazit

Die für den Anbau in Russland geeigneten Aprikosensorten sind nicht auf die in diesem Artikel aufgeführten Arten beschränkt. Es gibt eine Vielzahl von Hybriden ausländischer Zucht, die auch in unserem Klima erfolgreich angebaut werden können. Dies gilt insbesondere für die südlichen Regionen des Landes.

Ein gutes Video über die Feinheiten des Anbaus von Aprikosen in den Vororten finden Sie unter dem folgenden Link.

Und andere Drogen. Die Lösung muss mit Seife versetzt werden (50 g pro 10 l). Bei Bedarf das Sprühen wiederholen.Für die Moskauer Region erwies sich die winterhärteste, produktivste, krankheitsresistenteste, mit Früchten von ausgezeichnetem Geschmack

Rotbackiges Aprikosenfoto. Sortenbeschreibung

Sorten Wassermann und Gräfin - mittlere Reife (erste Augusthälfte).

Wasser Aprikose 5-6 mal pro Saison gepflanzt. Junge Bäume benötigen häufiger Feuchtigkeit in einer Menge von 2-3 Eimern Wasser. Mit zunehmendem Alter wird die Häufigkeit der Bewässerung verringert und die Feuchtigkeitsmenge erhöht.

Trotz seiner Vorliebe für Hitze verträgt er problemlos Kälte und Trockenheit. Er wurde der Vorfahr einer ganzen Dynastie von Hybriden wie Nikitinsky, Nikolaevsky und vielen anderen.

Polesia krupnoplodny - produktive Sorte für Liebhaber großer und süßer Aprikosen

Es ist schwierig, diese Pflanzen genau so zu beurteilen und zu entscheiden, welche besser und welche schlechter sind, da jede Aprikose ihr eigenes Aroma und ihren eigenen Geschmack, Fruchtdichte und Saftigkeit, Zucker- oder Säuregehalt hat. Dies ist jedoch nicht alles, besonders wenn Sie sich an die frühen und späten Sorten, die großen Früchte und sogar an die Anzahl der Adern in jeder reifen Aprikose erinnern. Im Allgemeinen ist es nicht so einfach, dies herauszufinden. Daher empfehlen wir Ihnen, sich die Zeit zu nehmen, um sich eingehender mit dem Thema zu befassen.

Aprikosenbäume formen. Anfang August wird der obere Teil (1/3 der Länge) der noch nicht holzigen, kräftigen Triebe (in Richtung besserer Beleuchtung) zu einem Ring oder Halbring gebogen (wenn der Trieb schwer zu biegen ist) und mit Draht oder Schnur gebunden, der im Frühjahr des nächsten Jahres entfernt wird.

Es ist besser, wenn diese Sämlinge in großen (10-30 Liter) Behältern wachsen. Dies sorgt für eine Überlebensrate von 100% und eine sehr schnelle Fruchtbildung (im ersten oder zweiten Jahr nach dem Pflanzen).

50-70 cm in der Baumkrone

Aprikosensorten für die Moskauer Region: Snegirek

Ein einzigartiger Baum mit ursprünglichen Früchten, starkem Wachstum und weitläufiger Krone. Die Früchte sind sehr groß, bis zu 60-65 g, eiförmig, an den Seiten abgeflacht, meistens orange, aber es gibt auch leuchtendes Gelb mit einem bestimmten Farbton. Apropos Geschmack, Sie können einen gravierenden Unterschied zwischen vielen Sorten feststellen, da der Geschmack süß und ausgeprägt ist.

Wir machen also eine einfache Überprüfung der Sorten, so dass man den Ergebnissen zufolge Aprikosensorten für die Region Moskau, die Ukraine, den Mittelstreifen sowie für andere Klimazonen und Regionen auswählen kann.

Eine solche Aprikosenform trägt bei zu:

Stanzmittel bewahren Aprikosenbäume nicht nur vor dem Absinken, sondern tragen auch zu einer deutlichen Steigerung ihrer Winterhärte, ihrer frühen Frucht und ihres Ertrags bei.

Wie man Aprikosen in den Vororten pflanzt

​поддерживать отличное здоровье, предупреждать и даже лечить различные болезни, поэтому многие народы мира издавна называли их "плодами здоровья".​

  • ​Место для посадки абрикоса должно быть высоким, теплым, солнечным и закрытым от холодных ветров. Но будет ошибкой посадить абрикос на южном склоне. Hier beginnt er zu Lasten seiner Frostbeständigkeit früher mit der Vegetationsperiode.
  • Es ist besser, mehrere Aprikosenbäume im Garten zu pflanzen, da dies die Bestäubung stark erhöht und den Ertrag erhöht.
  • Aprikosen-Foto
  • Die Früchte von Jalta haben hervorragende Dosen- und Tafelqualitäten und können daher sicher frisch oder konfektioniert verwendet werden.
  • Experten empfehlen, frühe, mittlere und späte Aprikosensorten zu geben
  • - erstens die frühzeitige und rechtzeitige Vollendung des Triebwachstums, ihre gute Reifung, die rechtzeitige Ablage der apikalen Knospe, wodurch die Winterfestigkeit der einjährigen gebogenen Zweige und des ganzen Baumes erhöht wird;

Anbau aus dem Stein

Allgemeine Grundsätze zum Beschneiden von Aprikosenbäumen

  • Lel Vielfalt
  • Aprikosen enthalten
  • Völlig ungeeignet zum Anpflanzen von Aprikosenniederungen, in denen die kalte Luft strömt. Bei der Auswahl eines Landeplatzes sollten die biologischen Eigenschaften dieser Pflanze berücksichtigt werden.
  • Rote Backen-Aprikose
  • Während die Fruchtreife normalerweise im August beginnt, können rotwangige Aprikosen bereits in der zweiten Julihälfte geerntet werden. Dieser vorteilhafte Unterschied hilft, die Ernte im Frühherbst zu schonen. Ein charakteristisches Merkmal dieser Aprikosensorte ist, dass die Frucht in mehreren Stadien reifen kann. Somit wird die Ernte 2-3 mal pro Sommer geerntet, wenn es sonnig und warm ist.
  • Die Pflanze zeichnet sich durch konstant hohen Ertrag, Resistenz gegen Trockenheit und Frost sowie gute Resistenz gegen viele Krankheiten des Obstgartens aus.
  • Es gibt einige frühe Sorten, und die meisten werden wir jetzt geben, aber seien Sie vorsichtig, denn wir werden etwas gründlicher darüber sprechen. Uns scheint, dass sie die meiste Aufmerksamkeit verdienen.

Pflege von Sämlingen

- zweitens die Beschleunigung des Legens von Fruchtknospen auf die gebogenen Teile der Zweige und ihre Fruchtbildung 1-2 Jahre nach der Bildung;

  • Pflege Aprikosen nach den Regeln, ein Weg, um die Blumen zu schützen
  • Wie alle Früchte:
  • Verwenden Sie aus agrotechnischen Methoden zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen die folgenden:
  • ​.​
  • Zucker, organische Säuren, Pektin, Carotin, Vitamine B1, B2, C, E, PP, viel Kalium und Magnesium sowie Eisen, Zink, Kupfer.
  • Der Boden an der Stelle, an der Sie einen Aprikosengarten anpflanzen möchten, sollte eine gute Atmungsaktivität aufweisen.

Aprikosensetzlinge zu kaufen, um eine gute und hochwertige Pflanze zu züchten, ist ziemlich schwierig, da jede Transplantation für das Wurzelsystem stressig ist. Aus dem Samen können Sie selbst Aprikosen anbauen. Beginnen Sie die Prozedur am besten im Herbst.

Auf keinen Fall sollten die Früchte nicht überreifen, da sie schnell zerbröckeln und schlecht gelagert werden, so dass viele Menschen es vorziehen, sie vom Baum zu pflücken und grünlich zu färben. Die rotwangige Aprikose eignet sich hervorragend zum Frischverzehr und zur Konservierung. Wenn die Ernte rechtzeitig und auf die richtige Weise (vom Baum, wenn die Früchte etwas grünlich sind) eingesammelt wird, kann die Lager- und Transportdauer zwei Wochen erreichen.

Die Aprikosensorte Yaltynets ist eine fruchtbare und großfruchtige Sorte, die sich hervorragend gegen viele Gartenkrankheiten eignet.

Wo Aprikosen pflanzen?

- Sie müssen eine kleine Krone mit einer Höhe und Breite von 3 bis 4 m haben.

- jährlicher kompetenter Schnitt, damit die Bäume klein und nicht dicht sind,

Junge Aprikosenbäume brauchen mehr Aufmerksamkeit, weil sie weniger winterhart sind als erwachsene. Aber sowohl Babys als auch alte Menschen sollten besonders im Mai und Juni immer gut aufgehoben sein, damit sie so früh wie möglich ein kraftvolles, gesundes Laken-Vordach entwickeln.

Aprikosenwurzeln benötigen daher zwangsläufig während der gesamten Vegetationsperiode einen freien Luftstrom, so dass auch eine kurzfristige Überflutung mit Wasser und eine starke Überbenetzung der Wurzelzone zum Absterben der Pflanze führen kann.

Aprikosenfrüchte sind mittelgroß, wiegen höchstens 60 g und haben eine runde oder herzförmige Form von bis zu 10 cm Länge. Am Bauch befindet sich eine tiefe Naht. Reife Früchte haben eine gelb-orange Farbe. Es ist wegen der charakteristischen roten Flecken auf den Früchten benannt. Das Fleisch ist leicht, süß im Geschmack und leicht vom Stein zu trennen. Aprikose nährt den Körper im Sommer mit Vitaminen und ist in Form von getrockneten Aprikosen oder hausgemachter Konservierung bis in den Winter perfekt konserviert.

Wann ist es besser eine Aprikose zu pflanzen?

Mitteldicker Baum mit einer abgerundeten Krone, die sich nicht durch üppiges Grün unterscheidet. Die Sorte gilt als recht fruchtbar, manchmal bis zu 150 kg Frucht von einem Baum. Früchte Ananas Aprikose groß oder mittel, Gewicht ca. 40-50 g, orange und beidseitig gepresst. Fruchtfleisch von durchschnittlicher Dichte, exzellentem Geschmack und Aroma.

Eine frühe Sorte, die seit langem beliebt ist. Der Baum dieser Sorte ist von mittlerer Höhe, bis zu 4 m, die Krone ist breit und gerundet. Aprikose produziert mittelgroße Früchte, jeweils 15-20 g. Früchte sind leicht abgeflacht, hellgelb, kurz weichhaarig, mit einem gepunkteten Muster und Reflexen. Das Fruchtfleisch ist ziemlich dicht und mit einem guten süß-sauren Geschmack.

Gebogene Triebe sollten in einem Abstand von 50-70 cm in der Baumkrone angeordnet und gut beleuchtet sein, wobei die besonders schwachen Triebe, wenn sie auf 3 cm anwachsen, durch manuelles Schrubben oder Beschneiden mit einer Baumschere entfernt werden, wenn sie spät am Schrubben sind.

Wie pflege ich einen Aprikosenbaum?

Dann können Sie mit einer anständigen Ernte rechnen, und die Bäume haben Zeit, sich auf den Winter vorzubereiten und fest im Frost zu stehen. Von allen Obstbäumen leiden Aprikosen als Frühblüher am häufigsten und am stärksten unter Frühlingsfrösten.

- Äste mit Austrittswinkeln (der Winkel zwischen dem Stamm und der Basis des Astes) sind weniger als 45-50 ° und werden am Ring ausgeschnitten;

- rechtzeitiges Gießen, Abrichten, Auflockern und Mulchen des Bodens,

Aprikose zum Überwintern vorbereiten

Dann können Sie mit einer anständigen Ernte rechnen, und die Bäume haben Zeit, sich auf den Winter vorzubereiten und fest im Frost zu stehen.

(Getrocknete Aprikosen - mit Knochen, getrocknete Aprikosen - ohne Knochen) sind gut gelagert, verlieren lange Zeit an Nährwert und Heilkraft und sind im Winter-Frühling, wenn in vielen anderen frischen Früchten der Gehalt an Vitaminen stark reduziert ist, sehr schmackhaft und kalorienreich.

Was ist eine nützliche Aprikose?

Wählen Sie die richtige Bodenzusammensetzung. Auf sandigem Boden mit geringer Feuchtigkeit brennen Aprikosenbäume im Sommer und altern früh. Auf dem nicht bewässerten schwarzen Boden kommen sie spät zum Tragen und liefern schlechte Erträge. Aprikose passt nicht auf schwere Lehmböden.

Wählen Sie die reifsten, größten und süßesten Früchte. Trennen Sie die Knochen vom Fruchtfleisch und spülen Sie sie in klarem Wasser mit der Zugabe von Kaliumpermanganat.

Wenn Sie eine Unterart für Ihren Garten auswählen, haben Gärtner mit roten Aprikosenwangen nur positive Bewertungen. Es trägt gute Früchte und ist nicht skurril in der Pflege, verträgt leicht Kälte.

Tipps zum Anpflanzen und Anbauen von Aprikosen

- Zäune rund um den Garten sollten gut belüftet sein, damit die kalte, feuchte Luft nicht stagniert.Der beste Weg, um Blumen zu schützenIst es ein nützlicher Obstbaum in Zentralrussland? Wählen Sie zuerst einen Ort dafür.

Auf Böden mit weniger als 3% Humus beträgt die Mindestdosis an halbbewachsenem Dünger 3,3 kg pro 1 m². Mineraldünger werden je nach Nährstoffgehalt im Boden ausgebracht. Für Ton sind beispielsweise mehr Phosphatdünger erforderlich (mindestens 100-120 g pro 1 m²).Die Knochen auslegen und mit einer Sandschicht bedecken. Trinken Sie viel Wasser, wenn es viel Wasser gibt - lassen Sie den Überschuss ab.

Winterharte AprikosensortenAnanas-Aprikose - für Liebhaber exotischer und sehr duftender FrüchteAprikosensorte Alesha - eine beliebte und seit langem bekannte Sorte für viele Gärtner

- Sie müssen eine kleine Krone mit einer Höhe und Breite von 3 bis 4 m haben.Um Bienen und wilde Bestäuber (Hummeln, Andrenes, Osmium usw.) anzulocken, bevor Sie einen Baum schützen, sollten Sie die Blüten zu Beginn der Blüte mit einer Lösung aus Honig bestreuen (ein erwachsener Löffel pro 1 Liter warmem Wasser ist für einen erwachsenen Baum erforderlich).

Hier kümmern sich vielleicht alle Tricks um Aprikosen.- Bäume sprudeln mäßig (bis zu 60 cm) in den Schnee, da sich sonst die Rinde am Stammansatz entzünden kann.

- Kronen während der gesamten Blütezeit in zwei Schichten oder mit einem beliebigen Tuch mit Agryl bedecken. Unter solchen Kleidungsstücken haben Blumen keine Frostgefahr bis minus 4 ° C. An den Ecken ist das Abdeckmaterial an Äste gebunden, damit Insektenbestäuber die Bäume frei besuchen können.Aprikosen liebtPflanze Aprikose ist besser im Frühjahr. Die Sämlinge werden in eine vorbereitete Erde gelegt: tief ausgegraben (bis zu 45 cm) bei gleichzeitiger Ausbringung von Düngemitteln. Pflanzgruben 60-70 cm tief machen unmittelbar vor dem Pflanzen 8-10 kg Humus und 1 kg Superphosphat einbringen.Decken Sie den Behälter mit einem Deckel mit Löchern ab und stellen Sie ihn an einen kalten Ort (Sie können ihn auf die untere Ablage des Kühlschranks stellen).Diese Art ist in den Vororten gut akklimatisiert. Bäume können Frost über 30 Grad standhalten. Sie wachsen tief, was die Ernte sehr erleichtert.

Pflege Aprikosen nach den Regeln, ein Weg, um die Blumen zu schützen

Diese Sorte ist perfekt für fast jede Villa, da sie gegen viele Krankheiten sowie hohe Winterhärte resistent ist. Die Sorte zeigt ein hohes Wachstum eines Baumes mit einer pyramidenförmigen Krone, wobei der durchschnittliche Ertrag bei großen Früchten manchmal bis zu 50-60 g beträgt. Die Früchte sind oval, leicht abgeflacht, orange-gelb mit einer dünnen Haut, unter der duftendes und dichtes Fruchtfleisch ohne Fasern ist. Der süße Geschmack und die hohe Qualität der Früchte lassen niemanden gleichgültig, solange sich reife Aprikosen auf dem Baum befinden.

- Äste mit Austrittswinkeln (der Winkel zwischen dem Stamm und der Basis des Astes) sind weniger als 45-50 ° und werden am Ring ausgeschnitten;

Wilde bestäubende Insekten müssen im Garten sein, da sie bei schlechtem Wetter (kalt, bewölkt, windig) fliegen, wenn Hausbienen nicht arbeiten.Vladimir Susov, geehrter Agronom Russlands, Kandidat der Landarbeiter. der Wissenschaft

Aprikose, wie man Bienen und wilde Bestäuber anzieht

Licht und Wärme, daher sollte es in gut beleuchteten Bereichen (besonders morgens) des Gartens gepflanzt werden.Vor dem Einpflanzen in die Grube die Nummer für den Strumpfbandbaum eintragen. Auf den Boden wird Erde geschüttet und junge, flexible Wurzeln darauf gelegt, auf die eine lose, fruchtbare Erdschicht geschüttet wird, damit keine Hohlräume verbleiben. Dann oben drauf - der Rest des Landes grub sich aus dem Loch. Infolgedessen bildet sich um den Baum herum eine Erhebung, die vom Baum weg geneigt ist, so dass Bewässerung und Regenwasser bis zu den Wurzeln eindringen können. Aufgrund der Tatsache, dass sich der Sämling selbst auf einem Hügel mit einer Höhe von 10 bis 15 cm befindet, sammelt sich das Wasser nicht an, wenn der Schnee schmilzt. Hälse.

Möglichkeiten zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen der Aprikose

Melitopol Early erfordert keine besondere Pflege, die Hauptsache ist das rechtzeitige Beschneiden, um ein Verdicken der Aprikosenkrone zu verhindern.- Äste, nach innen gerichtete Kronen, eng beieinander verflochten, an einem Ring ausgeschnitten oder gekürzt,Möglichkeiten zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen der Aprikose

Http://bestgardener.ru/gardening/sad_70.shtml, Tragen Sie die sommerformenden kräftigen (über 50 cm) Triebe unbedingt auf.

(Hummeln, Andrenes, Osmium usw.) Bevor Sie einen Baum schützen, sollten Sie die Blüten zu Beginn der Blüte mit einer Lösung aus Honig bestreuen (ein erwachsener Löffel pro 1 Liter warmem Wasser ist für einen erwachsenen Baum erforderlich).Es ist ratsam, Aprikosen auf der Südseite von Gebäuden, Zäunen oder speziell angefertigten, weiß gestrichenen Brettern zu pflanzen, um das Sonnenlicht besser auf die Bäume zu reflektieren, wodurch deren Beleuchtung und Heizung verbessert wird. Außerdem schützen solche Gebäude die Pflanzen vor den kalten Nordwinden. Es ist besser, Setzlinge in Blumenbeete mit einem Durchmesser von 2 und einer Höhe von 0,6 bis 0,7 m zu legen.Nach dem Einpflanzen ist das Gießen von Aprikosen (20-30 Liter) erforderlich, auch wenn der Boden ausreichend feucht ist. So setzt es sich besser um den Baum und schafft gute Wachstumsbedingungen. Auf den Sämling Mulchsägemehl, Torfspäne oder anderes Material.

Wählen Sie die stärksten und stärksten Sämlinge.Der Hauptunterschied sind die dunkleren Früchte von abgeflachter Form. Wurzelt leicht und widersteht niedrigen Temperaturen. Durch die dicke Rinde können Sie Frost tragen, ohne die Äste des Stammes zu beschädigen.Die Früchte dieser Sorte eignen sich prinzipiell hervorragend für den Frischverzehr, aber auch für die Konservierung. Die Sorte weist eine hohe Winterhärte auf, hat jedoch einen gravierenden Nachteil: In einigen Regionen haben die Früchte keine Zeit, vor dem Ende der warmen Jahreszeit zu reifen.

Aprikose, agrotechnische Methoden zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen

- Jedes Blatt sollte gut beleuchtet sein, dh buchstäblich in der Sonne baden.

Im Sommer mit gutem, warmem, sonnigem und mäßig windigem Wetter sind Aprikosen in der mittleren Spur fast nicht von Krankheiten und Schädlingen betroffen, jedenfalls deutlich weniger als unsere traditionellen Steinobstkulturen, Kirschen und Pflaumen.

Wir sind es gewohnt, Aprikosen hauptsächlich im Süden anzubauen. In den letzten Jahren hat sich viel geändert. Dank der Bemühungen der Züchter können sie jetzt in der Nähe von Moskau angebaut werden.

Aprikosenbäume formen.

Wilde bestäubende Insekten müssen im Garten sein

Sommer, der Aprikosenbäume formt

Sie sollten im Freiland mit der gleichen Technologie wie die Sämlinge gepflanzt werden.

Winterharte Aprikosensorten - Winterhart

Vermeiden Sie unbedingt Krankheiten und Schädlinge, die den Baum verderben und Ihnen wohlriechende und schmackhafte Früchte vorenthalten können.

Diese Sorte ist praktisch unbekannt, da sie vom Züchter, dessen Name auch in den Archiven verloren ging, kaum beworben wurde. Die Sorte Leskore ist aus Tschechien zu uns gekommen, wo sie schon lange angebaut wird, da die Sommerbewohner ihre Frühreife sehr schätzen.Hier kümmern sich vielleicht alle Tricks um Aprikosen.Bei kaltem, wolkigem und windstillem Wetter leiden Aprikosenbäume hauptsächlich unter Moniliose (Austrocknen von Blüten, Triebspitzen, Fäulnis von Früchten) und Blasenbildung (braune Flecken auf den Blättern mit anschließender Bildung von Löchern).

Aprikosen VorteileAnfang August wird der obere Teil (1/3 der Länge) der noch nicht holzigen, kräftigen Triebe (in Richtung besserer Beleuchtung) zu einem Ring oder Halbring gebogen (wenn der Trieb schwer zu biegen ist) und mit Draht oder Schnur gebunden, der im Frühjahr des nächsten Jahres entfernt wird., Da sie bei schlechtem Wetter (kalt, bewölkt, windig) fliegen, wenn Hausbienen nicht arbeiten.

Obstbäume brauchenKein Schutz für den Winter erforderlich. In Gebieten, in denen Hasen vorkommen, werden Lapnik-Äste mit Nadeln an Stämme gebunden. Schließen Sie die Bäume nicht mit Dachmaterial, Polyethylen, Strümpfen und anderen Materialien, die die Luftzirkulation behindern, damit sich die Rinde des Sämlings nicht erwärmt.Aprikose erfordert keine besondere Pflege, aber Sie sollten den Rat professioneller Gärtner befolgen, um das Wachstum vor der Winterkälte zu beschleunigen und ihre Gesundheit zu stärken:

Es ist ein Führer unter den winterharten. Er kann sogar weit nach Norden wachsen. Die Höhe des Baumes erreicht 1,5 Meter, kann aber trotzdem bis zu 10 kg Früchte bringen. Früchte sind widerstandsfähig und haben eine längere Haltbarkeit (unter den richtigen Bedingungen kann die Verarbeitung bis zur Mitte des Winters dauern).Apricot Favorite - der Gewinner der höchsten Bewertungen in Wettbewerben und VerkostungenLeskore zeichnet sich durch einen starken, hohen Baum aus, dessen Krone pyramidenförmig ist, was übrigens sehr interessant ist. Die Früchte eines mittelgroßen und manchmal großen Baumes von bis zu 45 g haben einen angenehmen Geschmack und ein starkes, natürliches Aroma. Sommerhäuser gelten als einziger Nachteil der Schwäche bei bestimmten Krankheiten, insbesondere bei Moniliose.

Aprikosenschnitt, Aprikosenschnittprinzipien

Warum sind Aprikosen so gern?

Eine solche Aprikosenform trägt bei zu:

Im Sommer bei schönem warmen, sonnigen, mäßig windigen Wetter

In tief entwässertem (gut fließendem Wasser und Luft) bis zu einer großen Tiefe, Boden mit einem tiefen (nicht weniger als 4-5 m) Grundwasser. Außerdem sollte der Boden warm und sehr fruchtbar sein (mit vielen Regenwürmern).

Spät im Herbst, wenn alle Regenfälle vorbei sind, müssen die Stämme und großen Zweige des Gartens getüncht werden. Es schützt Bäume vor Sonnenbrand, der am häufigsten im Februar-März und sogar im Januar an klaren Tagen auftritt. Es ist nützlich, der Tünche etwas Kupfersulfat zuzusetzen.

Im ersten Jahr wird es nützlich sein, die Erde um den Stamm herum zu mulchen. Es wird locker und speichert keine Feuchtigkeit, die Wurzeln müssen in den tieferen Schichten der Erde nach Wasser suchen, das sie entwickelt und stärkt.

Aprikose in der Moskauer Region, Tricks des Pflanzens, des Anbaus und der Pflege

Aprikosen Vorteile

Tipps zum Anpflanzen und Anbauen von Aprikosen

- Zäune rund um den Garten sollten gut belüftet sein, damit die kalte, feuchte Luft nicht stagniert.Der beste Weg, um Blumen zu schützenIst es ein nützlicher Obstbaum in Zentralrussland? Wählen Sie zuerst einen Ort dafür.

Auf Böden mit weniger als 3% Humus beträgt die Mindestdosis an halbbewachsenem Dünger 3,3 kg pro 1 m². Mineraldünger werden je nach Nährstoffgehalt im Boden ausgebracht. Für Ton sind beispielsweise mehr Phosphatdünger erforderlich (mindestens 100-120 g pro 1 m²).Die Knochen auslegen und mit einer Sandschicht bedecken. Trinken Sie viel Wasser, wenn es viel Wasser gibt - lassen Sie den Überschuss ab.

Winterharte AprikosensortenAnanas-Aprikose - für Liebhaber exotischer und sehr duftender FrüchteAprikosensorte Alesha - eine beliebte und seit langem bekannte Sorte für viele Gärtner

- Sie müssen eine kleine Krone mit einer Höhe und Breite von 3 bis 4 m haben.​Для привлечения пчел и диких опылителей (шмели, андрены, осмии и др.) перед укрытием дерева надо в начале цветения опрыснуть цветки раствором меда (на одно взрослое дерево потребуется 1 ст. ложка на 1 л теплой воды).​

​Вот, пожалуй и все хитрости, ухода за абрикосами.​​- деревья окучивают снегом умеренно (до 60 см), иначе кора основания штамба может подопреть.​

- Kronen während der gesamten Blütezeit in zwei Schichten oder mit einem beliebigen Tuch mit Agryl bedecken. Unter solchen Kleidungsstücken haben Blumen keine Frostgefahr bis minus 4 ° C. An den Ecken ist das Abdeckmaterial an Äste gebunden, damit Insektenbestäuber die Bäume frei besuchen können.Aprikosen liebtPflanze Aprikose ist besser im Frühjahr. Die Sämlinge werden in eine vorbereitete Erde gelegt: tief ausgegraben (bis zu 45 cm) bei gleichzeitiger Ausbringung von Düngemitteln. Pflanzgruben 60-70 cm tief machen unmittelbar vor dem Pflanzen 8-10 kg Humus und 1 kg Superphosphat einbringen.Decken Sie den Behälter mit einem Deckel mit Löchern ab und stellen Sie ihn an einen kalten Ort (Sie können ihn auf die untere Ablage des Kühlschranks stellen).Diese Art ist in den Vororten gut akklimatisiert. Bäume können Frost über 30 Grad standhalten. Sie wachsen tief, was die Ernte sehr erleichtert.

Pflege Aprikosen nach den Regeln, ein Weg, um die Blumen zu schützen

Diese Sorte ist perfekt für fast jede Villa, da sie gegen viele Krankheiten sowie hohe Winterhärte resistent ist. Die Sorte zeigt ein hohes Wachstum eines Baumes mit einer pyramidenförmigen Krone, wobei der durchschnittliche Ertrag bei großen Früchten manchmal bis zu 50-60 g beträgt. Die Früchte sind oval, leicht abgeflacht, orange-gelb mit einer dünnen Haut, unter der duftendes und dichtes Fruchtfleisch ohne Fasern ist. Der süße Geschmack und die hohe Qualität der Früchte lassen niemanden gleichgültig, solange sich reife Aprikosen auf dem Baum befinden.

- Äste mit Austrittswinkeln (der Winkel zwischen dem Stamm und der Basis des Astes) sind weniger als 45-50 ° und werden am Ring ausgeschnitten;

Wilde bestäubende Insekten müssen im Garten sein, da sie bei schlechtem Wetter (kalt, bewölkt, windig) fliegen, wenn Hausbienen nicht arbeiten.Vladimir Susov, geehrter Agronom Russlands, Kandidat der Landarbeiter. der Wissenschaft

Aprikose, wie man Bienen und wilde Bestäuber anzieht

Licht und Wärme, daher sollte es in gut beleuchteten Bereichen (besonders morgens) des Gartens gepflanzt werden.Vor dem Einpflanzen in die Grube die Nummer für den Strumpfbandbaum eintragen. Auf den Boden wird Erde geschüttet und junge, flexible Wurzeln darauf gelegt, auf die eine lose, fruchtbare Erdschicht geschüttet wird, damit keine Hohlräume verbleiben. Dann oben drauf - der Rest des Landes grub sich aus dem Loch. Infolgedessen bildet sich um den Baum herum eine Erhebung, die vom Baum weg geneigt ist, so dass Bewässerung und Regenwasser bis zu den Wurzeln eindringen können. Aufgrund der Tatsache, dass sich der Sämling selbst auf einem Hügel mit einer Höhe von 10 bis 15 cm befindet, sammelt sich das Wasser nicht an, wenn der Schnee schmilzt. Hälse.

Möglichkeiten zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen der Aprikose

Melitopol Early erfordert keine besondere Pflege, die Hauptsache ist das rechtzeitige Beschneiden, um ein Verdicken der Aprikosenkrone zu verhindern.- Äste, nach innen gerichtete Kronen, eng beieinander verflochten, an einem Ring ausgeschnitten oder gekürzt,Möglichkeiten zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen der Aprikose

Http://bestgardener.ru/gardening/sad_70.shtml, Tragen Sie die sommerformenden kräftigen (über 50 cm) Triebe unbedingt auf.

(Hummeln, Andrenes, Osmium usw.) Bevor Sie einen Baum schützen, sollten Sie die Blüten zu Beginn der Blüte mit einer Lösung aus Honig bestreuen (ein erwachsener Löffel pro 1 Liter warmem Wasser ist für einen erwachsenen Baum erforderlich).Es ist ratsam, Aprikosen auf der Südseite von Gebäuden, Zäunen oder speziell angefertigten, weiß gestrichenen Brettern zu pflanzen, um das Sonnenlicht besser auf die Bäume zu reflektieren, wodurch deren Beleuchtung und Heizung verbessert wird. Außerdem schützen solche Gebäude die Pflanzen vor den kalten Nordwinden. Es ist besser, Setzlinge in Blumenbeete mit einem Durchmesser von 2 und einer Höhe von 0,6 bis 0,7 m zu legen.Nach dem Einpflanzen ist das Gießen von Aprikosen (20-30 Liter) erforderlich, auch wenn der Boden ausreichend feucht ist. So setzt es sich besser um den Baum und schafft gute Wachstumsbedingungen. Auf den Sämling Mulchsägemehl, Torfspäne oder anderes Material.

Wählen Sie die stärksten und stärksten Sämlinge.Der Hauptunterschied sind die dunkleren Früchte von abgeflachter Form. Wurzelt leicht und widersteht niedrigen Temperaturen. Durch die dicke Rinde können Sie Frost tragen, ohne die Äste des Rumpfes zu beschädigen.Die Früchte dieser Sorte eignen sich prinzipiell hervorragend für den Frischverzehr, aber auch für die Konservierung. Die Sorte weist eine hohe Winterhärte auf, hat jedoch einen gravierenden Nachteil: In einigen Regionen haben die Früchte keine Zeit, vor dem Ende der warmen Jahreszeit zu reifen.

Aprikose, agrotechnische Methoden zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen

- Jedes Blatt sollte gut beleuchtet sein, dh buchstäblich in der Sonne baden.

Im Sommer mit gutem, warmem, sonnigem und mäßig windigem Wetter sind Aprikosen in der mittleren Spur fast nicht von Krankheiten und Schädlingen betroffen, jedenfalls deutlich weniger als unsere traditionellen Steinobstkulturen, Kirschen und Pflaumen.

Wir sind es gewohnt, Aprikosen hauptsächlich im Süden anzubauen. In den letzten Jahren hat sich viel geändert. Dank der Bemühungen der Züchter können sie jetzt in der Nähe von Moskau angebaut werden.

Aprikosenbäume formen.

Wilde bestäubende Insekten müssen im Garten sein

Sommer, der Aprikosenbäume formt

Sie sollten im Freiland mit der gleichen Technologie wie die Sämlinge gepflanzt werden.

Winterharte Aprikosensorten - Winterhart

Vermeiden Sie unbedingt Krankheiten und Schädlinge, die den Baum verderben und Ihnen wohlriechende und schmackhafte Früchte vorenthalten können.

Diese Sorte ist praktisch unbekannt, da sie vom Züchter, dessen Name auch in den Archiven verloren ging, kaum beworben wurde. Die Sorte Leskore kam zu uns aus Tschechien, wo sie schon lange angebaut wird, da die Sommerbewohner ihre frühe Reife sehr schätzen.Hier kümmern sich vielleicht alle Tricks um Aprikosen.Bei kaltem, wolkigem und windstillem Wetter leiden Aprikosenbäume hauptsächlich unter Moniliose (Austrocknen von Blüten, Triebspitzen, Fäulnis von Früchten) und Blasenbildung (braune Flecken auf den Blättern mit anschließender Bildung von Löchern).

Aprikosen VorteileAnfang August wird der obere Teil (1/3 der Länge) der noch nicht holzigen, kräftigen Triebe (in Richtung besserer Beleuchtung) zu einem Ring oder Halbring gebogen (wenn der Trieb schwer zu biegen ist) und mit einem Draht oder einer Schnur zusammengebunden, der im Frühjahr des nächsten Jahres entfernt wird., Da sie bei schlechtem Wetter (kalt, bewölkt, windig) fliegen, wenn Hausbienen nicht arbeiten.

Obstbäume brauchenFür den Winter ist kein Unterschlupf erforderlich. In Gebieten, in denen Hasen vorkommen, werden Lapnik-Äste mit Nadeln an Stämme gebunden. Schließen Sie die Bäume nicht mit Dachmaterial, Polyethylen, Strümpfen und anderen Materialien, die die Luftzirkulation behindern, damit sich die Rinde des Sämlings nicht erwärmt.Aprikose erfordert keine besondere Pflege, aber Sie sollten den Rat professioneller Gärtner befolgen, um das Wachstum vor der Winterkälte zu beschleunigen und ihre Gesundheit zu stärken:

Es ist ein Führer unter den winterharten. Er kann sogar weit nach Norden wachsen. Die Höhe des Baumes erreicht 1,5 Meter, kann aber trotzdem bis zu 10 kg Früchte bringen. Früchte sind widerstandsfähig und haben eine längere Haltbarkeit (unter den richtigen Bedingungen kann die Verarbeitung bis zur Mitte des Winters dauern).Apricot Favorite - der Gewinner der höchsten Bewertungen in Wettbewerben und VerkostungenLeskore zeichnet sich durch einen starken, hohen Baum aus, dessen Krone pyramidenförmig ist, was übrigens sehr interessant ist. Die Früchte eines mittelgroßen und manchmal großen Baumes von bis zu 45 g haben einen angenehmen Geschmack und ein starkes, natürliches Aroma. Sommerhäuser gelten als einziger Nachteil der Schwäche bei bestimmten Krankheiten, insbesondere bei Moniliose.

Aprikosenschnitt, Aprikosenschnittprinzipien

Warum sind Aprikosen so gern?

Eine solche Aprikosenform trägt bei zu:

Im Sommer bei schönem warmen, sonnigen, mäßig windigen Wetter

In tief entwässertem (gut fließendem Wasser und Luft) bis zu einer großen Tiefe, Boden mit einem tiefen (nicht weniger als 4-5 m) Grundwasser. Außerdem sollte der Boden warm und sehr fruchtbar sein (mit vielen Regenwürmern).

Spät im Herbst, wenn alle Regenfälle vorbei sind, müssen die Stämme und großen Zweige des Gartens getüncht werden. Es schützt Bäume vor Sonnenbrand, der am häufigsten im Februar-März und sogar im Januar an klaren Tagen auftritt. Es ist nützlich, der Tünche etwas Kupfersulfat zuzusetzen.

Im ersten Jahr wird es nützlich sein, die Erde um den Stamm herum zu mulchen. Es wird locker und speichert keine Feuchtigkeit, die Wurzeln müssen in den tieferen Schichten der Erde nach Wasser suchen, das sie entwickelt und stärkt.

Aprikose in der Moskauer Region, Tricks des Pflanzens, des Anbaus und der Pflege

Winterharte Aprikosensorten - Snegirek
Srednerosloe-Baum mit einer abgerundeten Krone, die ziemlich früh in der Frucht ist. Sortenfrüchte erreichen ein Gewicht von 45 g, rund, manchmal asymmetrisch, orangefarben mit roten Flecken oder einem charakteristischen Rosarot. Das Fruchtfleisch hat einen süß-sauren Geschmack, mittlere Dichte, ziemlich saftig.
Es ist wichtig, Baumkrankheiten vorzubeugen und es mit speziellen Präparaten rechtzeitig zu verarbeiten. Stellen Sie im Sommer sicher, dass Sie ein- bis zweimal im Monat gießen.

Ich habe nur prikopany, Pflanze im Frühjahr. Jetzt gibt es Sorten für den Ural, die besonders für den MO geeignet sind. Sehen Sie sich die Sorten in der "Sady of Russia": sad-i-ogorod.ru gibt es einen Katalog für den Herbst und das Foto ist beeindruckend.
Bei den ersten Anzeichen der Krankheit müssen die Bäume sofort mit Kupferoxid, Topas, Topsin-M, Strobi und anderen Präparaten besprüht werden. Die Lösung muss mit Seife versetzt werden (50 g pro 10 l). Bei Bedarf das Sprühen wiederholen. Manchmal werden Aprikosen leicht durch Blattläuse und Motten geschädigt, die mit Hilfe von Medikamenten wie Spark, Decision, Inta-Vir, wieder unter Zugabe von Seife, beseitigt werden.
Aprikosen sind in der Lage, eine ausgezeichnete Gesundheit zu bewahren, verschiedene Krankheiten zu verhindern und sogar zu heilen. Viele Völker der Welt haben sie daher lange als „Früchte der Gesundheit“ bezeichnet.
​-​
Aprikosen in der mittleren Spur sind von Krankheiten und Schädlingen fast nicht betroffen
Wenn auf Ihrer Website

Aprikose ist eine der am meisten bevölkerten Steinobstkulturen. Ein früher Eintritt in die Fruchtbildung trägt zur horizontalen Lage der Zweige zweiter und dritter Ordnung durch Biegung bei. Fruchtaprikose im Alter von vier oder fünf Jahren - das Phänomen ist ganz normal.
Im Winter werden die oberen Bodenschichten sehr kalt, was zur Zerstörung der Landung führen kann. Je tiefer die Wurzeln sind, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Pflanze nicht gefriert.
Der einzige Nachteil ist, dass es häufig Krankheiten wie Moniliose und Blattflecken ausgesetzt ist. Wenn es im Frühjahr und Frühsommer regnet, sollten Sie auf das Aussehen des Baumes achten und das Sprühen nicht vergessen. Wenn Sie Anzeichen einer Krankheit feststellen, beginnen Sie sofort mit der Behandlung. Sie können Xopyc 75WY verwenden, aber die Dosierung genau überwachen (nicht mehr als 2-3 Gramm pro 10 Liter Wasser).

In Bezug auf die Vorteile der Sorte kann festgestellt werden, dass Spark einen konstanten Ertrag, eine erhöhte Winterhärte und eine Resistenz gegen einige Krankheiten des Obstgartens aufweist.

Leskore - eine wenig bekannte Aprikosensorte, die bald sehr beliebt sein wird

Smolensker Gebiet - Nachbarschaft mit MO.

Aprikose, agrotechnische Methoden zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen

Aprikosen enthalten Zucker, organische Säuren, Pektin, Carotin, Vitamine B1, B2, C, E, PP, viel Kalium und Magnesium sowie Eisen, Zink, Kupfer.

In jedem Fall deutlich weniger als unsere traditionellen Steinobstkulturen Kirsche und Pflaume.
Oder es wachsen alte Birnen, Eichen, Ahorn, Eschen und andere Bäume mit einem sehr tiefen Wurzelsystem daneben. Dies ist ein sicheres Zeichen dafür, dass die Aprikosen hier definitiv Wurzeln schlagen werden. Die Bäume werden nach dem Schema 6x4 m gepflanzt (6 m bleibt zwischen den Reihen und 4 - in der Reihe).

Mit einem langen und warmen Herbst haben Aprikosenbäume ein langes Triebwachstum. In diesem Fall besteht auch in milden Wintern die Gefahr des Einfrierens von schlecht ausgereiften Trieben, Blütenknospen und Holz. Dies kann vermieden werden, wenn Sie die Bäume im August mit einer Lösung aus Asche gießen. Dies hilft, das Wachstum der Triebe und deren schnelle Reifung zu stoppen. Normalerweise helfen 5-10 Eimer Aschelösung den Aprikosen, unseren kurzen Sommer zu meistern und die Vorbereitung auf das kalte Wetter durch fallende Blätter zu vervollständigen. Unter jungen Bäumen sollte vor allem in der zweiten Sommerhälfte nicht viel stickstoffhaltiger Dünger ausgebracht werden.

Aprikosen sollten reichlich gewässert werden, da sich in dieser Zeit die Krone intensiv ausbildet. Aber es ist nicht viel wert zu fluten, sonst gehen die zusätzlichen Triebe weg, die den Jungen die Kraft nehmen.

Snegirek entwickelt sich perfekt auf jedem Boden und benötigt keine zusätzliche Bestäubung. Aufgrund der späten Blütezeit tritt kein Frühlingsfrost auf und trägt reichlich Früchte.
Funken-Aprikosen-Sorte, die einen hohen Ertrag an mittelschweren und sehr schmackhaften Früchten aufweist

Am häufigsten werden Aprikosen mit mittelreifem Saft in Landhäusern angebaut, dies ist sogar eine gewisse Tradition. Unter ihnen sind die folgenden Sorten: Krasnoshcheshchy, Zaporozhets, Goldrich, Altair, Aviator, Sturmvogel, Olymp, Phelps, Polessky großfruchtig, Wassermann, Yaltynets, Monastyrsky, Amursky, Molodezhny, Shalamark und andere.

Aprikosen haben kleine Früchte und ihr Hauptnachteil ist die Möglichkeit, im Tauwetter zu tauchen. Um ein Aufrichten zu verhindern. - im Winter Schneefall machen.
Verwenden Sie aus agrotechnischen Methoden zur Bekämpfung von Krankheiten und Schädlingen die folgenden:

Getrocknete Früchte (getrocknete Aprikosen - mit Knochen, getrocknete Aprikosen - ohne Knochen) sind gut gelagert, verlieren lange Zeit an Nährwert und Heilkraft und sind im Winter-Frühling, wenn in vielen anderen frischen Früchten der Gehalt an Vitaminen stark reduziert ist, sehr schmackhaft und kalorienreich. Geh

Frühzeitiges und rechtzeitiges Ende des Triebwachstums, gute Reifung der Triebe, rechtzeitiges Ablegen der apikalen Knospe, wodurch die Winterfestigkeit der einjährigen gebogenen Zweige und des ganzen Baumes erhöht wird.

Bei kaltem, bewölktem und windstillem Wetter

Unter unseren klimatischen Bedingungen leiden Aprikosenbäume daher stark unter der Beute der Stammrinde (in Bodennähe)
In Zentralasien werden Aprikosen sehr geschätzt. Warum ist diese Frucht so nützlich? Aprikose stärkt den Herzmuskel, entfernt freie Radikale aus dem Körper, lindert Asthmaanfälle, reinigt das Blut und die Leber. Und durch den Gehalt an Kalium und Carotin verhindern diese Solarfrüchte die Entstehung von Magengeschwüren und die Bildung von Nierensteinen.

In der kalten Jahreszeit sind schwache Äste am anfälligsten für Frost, junge Bäume sind besser mit Stoff zu umwickeln oder zu entlassen, selbst wenn sie kältebeständig sind.

Aprikosensorten für die Region Moskau

Vergessen Sie nicht, Bäume zu beschneiden und rechtzeitig zu besprühen, besonders wenn Sie den gesamten Obstgarten schützen.

Der durchschnittliche Baum und die Faltkrone können hervorragende Ergebnisse zeigen - Früchte bis zu einem Gewicht von 35 g. Die Früchte sind leuchtend orange mit rötlichen Seiten, leicht abgeflacht und ähnlich dem Oval. Der Geschmack der Frucht ist süß mit etwas Säure. Die rotwangige Sorte ist selbstfruchtbar und daher bei den Sommerbewohnern sehr beliebt. Darüber hinaus zeigt die Pflanze einen hohen Ertrag, Bescheidenheit, mäßige Neutralität gegenüber Krankheiten, Trockenheit und Frost.

Lana, warum brauchst du das? für Ambitionen. Für die Bildung einer guten Ernte hochwertiger Früchte benötigen Aprikosenbäume aktive Temperaturen von 2800–3000 Grad Celsius, Kirschen von 2600–2800, Kirschen von 1500–1700 und Kirschen von 1500. Überlegen Sie, was Sie in Ihrem Klima anbauen. Bestenfalls Kirsche und Traubenkirsche. Einen schönen Tag noch.

- jährlicher kompetenter Schnitt, damit die Bäume klein und nicht dicht sind,
Wie kann man diesen nützlichen Obstbaum in Zentralrussland züchten? Wählen Sie zuerst einen Ort dafür.

Aprikosenbäume leiden hauptsächlich unter Moniliose (Austrocknen von Blüten, Triebspitzen, Fäulnis von Früchten) und Knötchen (braune Flecken auf den Blättern mit anschließender Lochbildung)

Sie müssen Sämlinge auf den Formern kaufen

Der hohe Gehalt an Phosphor und Magnesium in den Früchten der Aprikose trägt bei regelmäßiger Anwendung zur Verbesserung des Gedächtnisses und der Leistungsfähigkeit des Gehirns bei.

In der Mitte des Frühlings sollte Holz inspiziert werden. Wenn Sie Risse im Kofferraum finden, dann behandeln Sie diese mit einer Gartenvara.

Rotwangige Aprikose liebt viel Licht. Es ist notwendig, dass sich die Sämlinge aktiv entwickelt haben. Es wird empfohlen, es auf einer hohen und offenen Fläche zu pflanzen. Verdunkelte Niederungen mit hoher Bodenfeuchtigkeit funktionieren nicht. Gleichzeitig vertragen Pflanzen Trockenheit gut, und das Sonnenlicht im Sommer schadet ihnen nicht, gewährleistet jedoch im Gegenteil eine gute Entwicklung und eine sichere Überwintern.

Aus der obigen Liste können Sie leicht winterharte Aprikosensorten, süß oder sauer-süß, sowie großfruchtige Aprikosensorten auswählen.
Ein anspruchsloser Baum kann unter fast allen Bedingungen leben, aber nur, wenn er keine Krankheiten zulässt, für die eine Prävention erforderlich ist.

Nun, in den Vororten wachsen nur noch Kirschen und Johannisbeeren? Kirsche ist übrigens ziemlich reif, wenn sie im Winter nicht gefriert. Und Aprikosen leider einfrieren. Gesät mehrere Sorten der Moskauer Zucht (Kramarenko) - gefroren, gab es ein paar Triebe der Gräfin, aber nicht sicher, ob sie sortentypisch und nicht aus dem Bestand sind. Ein Baum, der mehrere Samen einer mandschurischen Aprikose (aus Schelesow) ausgesät hat, ist gewachsen, trägt aber noch keine Früchte. Er scheint den Winter zu überstehen.

​- своевременные полив, подкормка, рыхление и мульчирование почвы,​

​Хитрости посадки и выращивания абрикоса​

Pin
Send
Share
Send
Send