Allgemeine Informationen

Gurke "Zozulya f1": eine beliebte Erntesorte

Pin
Send
Share
Send
Send


Nach einem langen Winter möchte man also genug Vitamine bekommen. Frisches Obst und Gemüse aus eigenem Anbau werden garantiert die Vitaminreserven auffüllen. Eine frische Gurke, ihr einzigartiges Aroma, schon dies macht nur eine Person stimmung, die der Winteravitaminose überdrüssig ist.

Lauf aber nicht zum nächsten Supermarkt. Es gibt dort kein solches Gemüse. Es ist besser zu warten und deine eigene Gurke anzubauen. Es gibt Sorten, die sich durch eine schnelle Reifezeit auszeichnen. Eine davon ist eine Vielzahl von Zozul-Gurken, die am 45. Tag nach dem Pflanzen die erste Ernte einbringen.

Charakteristische Sorten von Gurken zozulya

Corners zozulya - das ist eine frühe Sorte von Gurken. Es zeichnet sich durch seine geringe Größe, hohe Ausbeute, unverwechselbaren Geschmack und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten aus. Dies sind jedoch nicht alle positiven Aspekte, die diese Art frühreifer Gurken auszeichnen. Beschreibung Sorten von Gurken zozulya kann nicht wortreich sein, es ist eine sehr frühe Form, die eine reiche Ernte bringt.

Neben allen charakteristischen Daten hat diese Sorte einen angenehmen Geschmack, ein reiches Aroma und eine dünne Haut. Die ersten Früchte, die auf den Büschen erscheinen, sind in der Zeit ihrer vollen Reife ziemlich beeindruckend.

Normal und zum Verzehr geeignet ist eine Gurke, deren Länge nicht mehr als 22 Zentimeter und Gewicht beträgt - nicht mehr als 300 Gramm. Solche Parameter machen es möglich zu verstehen, dass die Gurken ziemlich lang sind.

Im Aussehen zeichnet sich diese Sorte durch kaum wahrnehmbare weiße Streifen auf der Haut, eine geringe Anzahl von Tuberkeln aus. Eine Besonderheit ist die hohe Ausbeute. So können von einem Busch bis zu zwölf Kilogramm Gurken eingesammelt werden. Schlicht und stabil, eignet es sich hervorragend für den Anbau nicht nur auf offenem Feld.

Gute Erträge werden in Gewächshäusern auch auf Fensterbänken und Balkonen unter optimal akzeptablen Bedingungen geerntet. Kann mit Samen oder Setzlingen gepflanzt werden.

Zozul Gurke F1 Anbau: Regeln und Feinheiten

Diese Gurkensorte weist besondere Merkmale auf. Er ist nicht skurril in der Kultivierung, erfordert nicht viel sorgfältige Pflege und ist resistent gegen viele Krankheiten. Das Säen von Gurken kann auf freiem Feld erfolgen, es ist für Gewächshäuser geeignet. Geeignete Pflanzsamen in den Boden oder Sämlinge.

Für die beidseitige Aussaat ist eine Bodenvorbereitung erforderlich. Es sollte leicht und mit Humus angereichert sein, wo es keinen Wasserstau gibt, der mit Verrottung des Wurzelsystems behaftet ist. Vorbereitete Samen werden bis zu einer Tiefe von nicht mehr als zwei Zentimetern in die Vertiefungen gepflanzt.

Halten Sie den Abstand zwischen den einzelnen Löchern auf der Länge der Handfläche ein. Der Abstand zwischen den Reihen sollte 60 Zentimeter nicht unterschreiten. Beim Pflanzen von Setzlingen kann der Abstand zwischen den Setzlingen auf 50 Zentimeter erhöht werden. Aussaat in der Zeit, in der die Frostgefahr vorüber ist. Mitte April ist die geeignetste Zeit.

Saatgutvorbereitung

Vor dem Einpflanzen sowohl in den Boden als auch für Setzlinge müssen die Samen vorbereitet werden. Diese Sorte kann zwar in trockener Form direkt in den Boden gepflanzt werden. Samen sind vorkalibriert. Verdächtige, die sich in ihrer Größe unterscheiden, sollten verworfen werden.

Bereiten Sie eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat vor. Die Farbe sollte rosafarben sein und ausgewählte Samen für etwa 30 Minuten einwirken lassen. Weitere Samen können gepflanzt werden, aber es ist besser, sie ein wenig zu keimen. Dazu wird mit klarem Wasser angefeuchtete Gaze auf eine Untertasse gelegt und Samen darauf gelegt. Diese Methode bietet die Möglichkeit, die Samen zu sehen, die zum Pflanzen geeignet sind.

Gaze sollte nicht austrocknen, aber es ist auch kontraindiziert, Samen mit Wasser zu bedecken. Nach 3-4 Tagen erscheint in jedem Samen ein gesunder Spross. Dies ist der Zeitpunkt, zu dem sie auf die oben beschriebene Weise oder in vorbereiteten Behältern für Sämlinge gepflanzt werden können.

Wachsende Sämlinge

Sie können Setzlinge direkt auf der Baustelle oder in speziellen Behältern anbauen.

Es ist wichtig! Landung im Boden zu einer Zeit, in der die Erde bereits warm genug ist und die Bodentemperatur nicht unter 15 Grad liegt.

Vergebene oder nicht gekeimte Samen werden in Behälter gepflanzt. Eine Kapazität für einen Samen. Stellen Sie sicher, dass der Boden ständig feucht und gelockert ist. Stampfen nach dem Aussteigen wird nicht empfohlen.

Nachdem drei Blätter auf der Erdoberfläche erschienen sind, können die Sämlinge unter Beibehaltung des obigen Schemas in den Boden gepflanzt werden. Die Anlandung sollte zusammen mit dem Land erfolgen, in dem die Sämlinge gewachsen sind.

Nach dem Pflanzen kann jede Pflanze mit einer abgeschnittenen Plastikflasche abgedeckt werden, wobei der Deckel entfernt wird. Dies schafft ein Mikroklima, erhöht den Überlebensgrad. Sie können die Flasche nach ein paar Tagen entfernen, wenn es offensichtlich ist, dass die Sämlinge Wurzeln geschlagen haben.

Geheimnisse von Wachstum und Ertrag

Das erste Geheimnis liegt am richtigen Ort, um Samen oder Setzlinge zu pflanzen. Es sollte ein gut beleuchteter Bereich sein. Schattierte Bereiche können den Ertrag beeinträchtigen. Am besten an dem Ort pflanzen, an dem letztes Jahr gewachsen ist:

Wählen Sie zum Ausschiffen einen sonnigen, warmen Tag. Dies geschieht am späten Nachmittag, am späten Nachmittag. Gießen Sie nach dem Ausschiffen das abgetrennte, aber nicht kalte Wasser über. Es ist notwendig zu gießen, um den Boden nicht zu überfeuchten.

Um eine gute Ernte zu erzielen, gießen Sie die Gurken vorzugsweise täglich zur gleichen Zeit. Vergessen Sie nicht, den Boden zu lockern und die Pflanze zu füttern. Zozulya benötigt keinen speziellen Dressing, wenn es in eine vorher vorbereitete Erde gepflanzt wird.

Wenn das Aussehen verdächtig ist, können Sie die Pflanze füttern. Also signalisiert es, was es fehlt.

Wie bereits erwähnt, ist die Pflege für Zozulya einfach und erfordert nicht viel Zeit und Geld.

  1. Der Boden zwischen den Büschen und Reihen muss unkrautfrei sein, Unkraut reinigen, nur mit abgesetztem Wasser wässern. Regen und Klempnerarbeiten sind nicht geeignet.
  2. Wenn die ersten drei vollwertigen Blätter erscheinen, bereiten Sie eine Stütze zum Binden vor.
  3. Die Bewässerung erfolgt regelmäßig. Für einen jungen Busch ist mindestens ein halber Liter Wasser täglich, für eine erwachsene Pflanze - 1 Liter.
  4. Top Dressing für mineralische oder organische Düngemittel. Einmal nach dem Einpflanzen, während der Blüte und während der Fruchtbildung auftragen. Vor der Blüte kann ein paar Mal pro Woche gegossen werden, während der Blüte und Frucht jeden zweiten Tag, bei trockenem Klima - täglich. Sprühen Sie das Laub mit Wasser.
  5. Während der Fruchtperiode alle 3-5 Tage ernten.
  6. Kontrollieren Sie die Symptome von Krankheiten und führen Sie Methoden zur Bekämpfung dieser durch.

Verzögern Sie nicht zu viel Ernte auf den Büschen. Je häufiger und häufiger es wird, desto mehr Anreize erhält die Pflanze für die nächste Entwicklung der Frucht.

Krankheitssymptome und Kontrollmethoden

Dies ist eine der wenigen Sorten, für die kein Dünger im Überfluss benötigt wird. Er benötigt praktisch keine Fütterung. Aber wenn Symptome von Krankheiten sichtbar sind, bedeutet dies, dass der Boden falsch vorbereitet wurde.

  1. Weiße Flecken auf dem Laub weisen auf eine mögliche Infektion mit Echten Mehltau hin. In diesem Fall muss eine Lösung mit einem Fungizid aus dem Spritzgerät verarbeitet werden.
  2. Auf den Blättern traten braune Flecken auf. Es ist wahrscheinlich, dass die Pflanze mit Anthracnose infiziert ist. Bordeaux Mischung und Düngung mit organischen Düngemitteln ist die beste Art der Krankheitsbekämpfung.
  3. Blattlaus Aus dieser Geißel hilft die Lösung der Bordeaux-Mischung.

Dies sind die wenigen Hauptarten von Läsionen, die diese Sorte bestätigten. Aber jeder Gärtner weiß, dass es das wirksamste Mittel ist, gegen fast jeden Schädling oder jede Krankheit zu kämpfen.

Solche Lösungen können Blätter, Stängel, den Boden in der Nähe des Pferdes verarbeitet werden. Das Herzstück der Mischung ist Kupfersulfat. Es ist ein Kinderspiel, es selbst vorzubereiten. Dies ist eine Lösung aus Kupfersulfat und Kalk.

Jede Packung fertiges Trockenpulver, die in Einzelhandelsketten verkauft wird, enthält 300 g Kupfersulfat und 400 g Kalk. Zehn Liter Wasser für die Verarbeitung von Gurken und anderen Pflanzen benötigen 100 Gramm dieser Mischung.

Nach der Herstellung der Aufschlämmung wird das Volumen um fünf Liter erhöht. Verbringen Sie dann eine prophylaktische oder therapeutische Behandlung. Schädliche Früchte und Gefahren für die menschliche Gesundheit stellt eine solche Behandlung nicht dar. Dies ist ein Rezept, das seit Jahrhunderten getestet wurde. Höhere Erträge für Sie!

Sortenbeschreibung

Die Hybride "Zozulya-f1" hat einen hohen Ertrag und weist im ersten Monat der Frucht eine massive Fruchtrendite auf. Die parthenokarpische Bestäubung und die frühe Rückkehr der Ernte machen diese Hybride bei Gärtnern in Russland sehr beliebt. Die gesammelten Früchte werden erfolgreich zum Salzen und Einmachen verwendet und eignen sich auch sehr gut für Salate.

Die Früchte haben ausgezeichnete Ware und Geschmack. Die Länge der Frucht erreicht 20 cm bei einer Masse von 195 g. Die Oberfläche der zylindrischen Fruchtform ist selten tuberkulös, dunkelgrün. Das Fruchtfleisch ist dicht, knusprig, hat keine Bitterkeit und ein ausgeprägtes Aroma. Die Pubertät der Frucht ist selten, komplex, weiß.

Die Sträucher sind massiv, mittelgroß und haben gebündelte Eierstöcke in den Nebenhöhlen. Die Hybride ist krankheitsresistent und nahezu unempfindlich gegen Oliven- und Gurkenmosaikviren. Sie ist jedoch anfällig für Schäden an Weiß- und Wurzelfäule.

Die Hauptvorteile der Hybridform sind hohe Ausbeuten, Dies kann bei richtiger Pflege bis zu 16 kg / m² erreichen und führt zu einer sehr frühen und gleichmäßigen Fruchtbildung, bei der die ersten Früchte etwa 46-48 Tage nach der Keimung der Samen geerntet werden können. Es ist auch möglich, reife Früchte universell zu verwenden.

Saatgutvorbereitung

Vor der Aussaat sollte das Saatgut kalibriert und anschließend einige Stunden in einer speziellen Zusammensetzung eingeweicht werden, die durch einen Liter warmes Wasser mit 1 EL Zusatz repräsentiert wird. l Nitroammofoski und 1 EL. l Holzasche. Eine ausreichend hohe Keimrate wird auch bei der Aussaat von trockenen Samen direkt in den Boden beobachtet. Viele Hybridsamen müssen nicht vor der Aussaat behandelt und aufgewärmt werden.

Samen aussäen

Es ist möglich, Gurken sowohl setzlings- als auch kernlos anzubauen. Die Aussaat der Sämlinge erfolgt in speziellen Torftöpfen. Das Aussäen von Saatgut direkt auf den Kamm kann mit Klebeband oder nach üblichen Methoden erfolgen.

Für die Aussaat wird empfohlen, leichte und humusreiche Böden zu verwenden, in denen kein Wasserstau zu beobachten ist. Je nach Art des Bodens kann die Tiefe der Samen zwischen 1,5 und 2 cm variieren. Es wird empfohlen, die Samen nach der Androhung von Frühlingsfrösten auf den Boden zu säen, der in der Sonne gut erhitzt ist.

Sämlingspflege

Beim Anbau von Setzlingen sollten Hybridgurken einige wichtige Punkte für die Pflege von Pflanzen beachten:

  • Das Gießen der Gurkensämlinge sollte alle 1-2 Tage erfolgen und sicherstellen, dass die Erde im Wachstumstank nicht austrocknet.
  • Getrenntes Leitungswasser bei Raumtemperatur wird zur Bewässerung verwendet,
  • ein paar Mal im Monat wachsen Sämlinge, es ist ratsam, die Harnstofflösung zu füttern,
  • Lufttemperatur beim Anbau von Sämlingen sollte tagsüber 21-23 ° C und nachts - nicht mehr als 18-20 ° C sein,
  • Zusätzliche Beleuchtung von Gurkensämlingen mit Leuchtstofflampen kann bei bewölktem Wetter verwendet werden.

Junge Pflanzen benötigen Schutz vor Zugluft und Überkühlung des Wurzelsystems. Vor dem Umpflanzen verhärten Pflanzen. Anfang Mai sollten die Sämlinge vorsichtig auf die Grate unter der Folienabdeckung umgepflanzt werden.

Auf Grate übertragen

Hervorragende Vorstufen für diese Gemüsepflanze sind Hülsenfrüchte, Zwiebeln, Kohl, Kartoffeln und Tomaten. Vor dem Einpflanzen von Sämlingen ist es sinnvoll, die Grate mit Phytosporinlösung zu behandeln. Beim Anbau von Gurken auf offenen Graten sollten die Sämlinge am wärmsten Tag an einem festen Platz gepflanzt werden.

Gepflanzte Pflanzen sollten in einer Schicht mit einer Folie bedeckt werden. Wenn die Temperatur gesenkt wird, wird eine zusätzliche Beschichtung auf die Folie aufgetragen. Vor dem Einpflanzen sollten die Sämlinge auf die Grate des Lochs gegraben und mit viel Wasser übergossen werden, während Sie zuerst verrotteten Mist oder Kompost herstellen müssen. Die Pflanzung von Setzlingen 50x30 cm.

Pflegeeigenschaften

Der frühe Hybrid "Zozulya-f1" mit partieller Parthenokarpie benötigt die richtige Pflege. Wenn die optimale Temperatur für die Samenkeimung 25-30 ° C beträgt, dann Für ein korrektes Wachstum und eine korrekte Entwicklung der Pflanzen sollte die Temperatur bei 25-28 ° C gehalten und eine Reihe von Anforderungen eingehalten werden:

  • Düngerüberschuss, Bodentrocknung, zu hohe Lufttemperatur, Beschattung und Zugluft - all dies reduziert die Anzahl der Eierstöcke erheblich.
  • vor der Blüte ist es ausreichend mäßig, die Pflanzen alle 4-5 Tage zu gießen, und während der Bildung von Eierstöcken wird empfohlen, die Erde alle 2-3 Tage mit warmem Wasser zu befeuchten,
  • Während sich die Pflanzen entwickeln, können die Wurzeln freiliegen. Während des Lockerungsprozesses sollte eine Ernte durchgeführt werden, was das Wachstum des Wurzelsystems fördert und sich positiv auf die Produktivität auswirkt.
  • Durch das Abklemmen des Hauptsprosses wird das Wachstum und die Entwicklung aller Seitenäste angeregt, die am Fruchtbildungsprozess beteiligt sind.
  • Um die Pflege der Pflanzen zu erleichtern und die Entwicklung der Gurkensträucher zu verbessern, wird empfohlen, spezielle Gassen zu installieren, auf denen die Wimpern platziert werden.
  • Noch vor der Massenblüte ist es wünschenswert, einen Blattverband mit Harnstofflösung zu erhalten.
  • Gute Wirkung hat die Verwendung einer Nährlösung auf Basis von Gülle, Mineralwasser und dem Medikament "Uniflor-micro".

Charakteristische Sorte

Zozuls Gurken werden seit 1977 angebaut und sind wegen der einfachen Kultur und der schnellen Rückkehr der Ernte in Gärtner verliebt. Es ist möglich, die ersten Gurken innerhalb von 45 bis 50 Tagen nach dem Pflanzen zu sammeln. Zunächst werden sie bis zu 20 cm groß und wiegen bis zu 300 Gramm (dreimal mehr als Herman-Gurken).

Die äußere Farbe ist in dunkelgrünen Tönen, mit einer leichten Tuberkulose der Haut, Streifen von hellerer Farbe mit kleinen Ähren sind in der gesamten Frucht erkennbar.

Die Sorte kann selbstbestäubend sein, aber der beste Ertrag wird erzielt, wenn die Blüten von Bienen bestäubt werden. Samen von selbstbestäubten Gurken für Gewächshaus oder Freiland können in jedem Fachgeschäft gekauft werden.

Sie können in 30 Tagen bis zu 12 kg frische Gurken ernten, um eine ordnungsgemäße Landtechnik und rechtzeitige Fütterung zu gewährleisten. Nach dem Reifen aller Eierstöcke erreicht die Ernte auf einem Quadratmeter etwa 20 kg.

Aber was sind die besten Gurkensamen für das Gewächshaus und wie man sie richtig pflanzt, ist hier angegeben.

Die Sorte wächst gut unter verschiedenen Bedingungen - in Gewächshäusern und Gewächshäusern, auf freiem Feld und im Winter auf der Fensterbank.

Auf dem Video - eine Beschreibung der Gurkensorte:

Beschreibung der Gurken Zozulya f1

Betrachten Sie die Beschreibung der Gurken Zozulya besser mit den Eigenschaften der Sorte zu beginnen. Die Kultur wurde ursprünglich speziell für den Anbau in Gewächshäusern gezüchtet, die mit einem Heizsystem und einer Bewässerung ausgestattet waren. Solche Bedingungen müssen jedoch in den nördlichen Regionen oder für den Anbau von Gurken im Winter geschaffen werden. Einfache Gärtner der mittleren Gasse und anderer nicht sehr kalter Gebiete können die Sorte Sozulu f1 in selbstgebauten Gewächshäusern anbauen. Im Süden Gurkenfrüchte im Freien.

Die Sorte gilt als parthenokarpisch. Stiele selbstbestäubt ohne Insekten. Der Busch wächst ausbreitend. Die durchschnittliche Länge des Gurkenzauns von Zozulya variiert innerhalb von 1 m. Die Stiele sind an ein Gitter gebunden. Am Boden kriechende Gurken werden nicht angebaut. Die Geißel neigt dazu, schnell zu wachsen. Die Stiele bilden sich gruppenweise in den Achseln des Laubs, der Eierstock erscheint in Trauben.

Die Pflanze braucht nicht gekniffen zu werden, da die Länge des Gurkenstiels Zozulya und der Seitentriebe zum Fruchten ausreichen. Es gibt keine zusätzlichen Weiden und dichtes Laub im Busch. Wie alle Gewächshaussorten wächst der Zozulya f1-Hybrid normal im Schatten. Die Gurke hat ein ziemlich großes Laub von gesättigter grüner Farbe.

Obst Beschreibung

Bei einer Überprüfung der Merkmale und Beschreibungen der Gurkensorte Zozulya lohnt es sich, sich mit dem Hauptkulturerbe - den Früchten - zu befassen. Gurken wachsen länglich. Die Länge der Früchte variiert zwischen 14 und 24 cm, die Masse der Gurken zwischen 150 und 300 g. Die Früchte wachsen normalerweise flach und haben eine zylindrische Form. Gelegentlich kann es bei einzelnen Gurken zu einer leichten Biegung kommen.

Die Fruchtschale ist dunkelgrün, dünn. Auf der Oberfläche der Gurke befinden sich kleine Rillen und seltene kleine Pickel. Das Fleisch ist zart, saftig, nicht bröckelig. Kleine Körner befinden sich in der Mitte der Frucht und werden beim Kauen nicht gefühlt. Gurken hängen in Trauben an den Büschen, wachsen nicht aus, sie behalten ihre Präsentation noch lange nach der Ernte.

Ertrag und Frucht

Die Hybridsorte Zozulya f1 gilt als frühreife Kultur. Der Eierstock erscheint etwa 48 Tage nach der Keimung der Samen. Die erste Welle der Ernte ist klein. Sammeln Sie ab 1 m 2 bis zu 16 kg Obst. Einen Monat später erhöht die Kultur die Fruchtgeschwindigkeit. Der Ertrag der folgenden Zozulya-Wellensorten übersteigt 20 kg pro 1 m 2 Bett.

Anwendungsgebiet

Zozulya F1 gilt als eine Vielzahl von Gurkensalat Richtung. Die Früchte werden frisch verzehrt, zum Dekorieren von Sandwiches und zur Herstellung von Vitaminsalaten verwendet. Für die Konservierung von Gurken nicht geeignet. Es ist unerwünscht, Gemüse zum Salzen zu verwenden, das Fruchtfleisch einer Gurke wird weich und geschmacklos. Молодые маленькие огурчики можно замариновать, но они не будут такими хрустящими, как корнишоны.

Выращивание огурцов Зозуля в теплице

Благодаря тому, что огурец зозуля самоопыляемый и скороспелый, сорт можно выращивать в теплицах всех регионов. Подходят для культивации культуры даже сибирские условия. В холодных регионах и при зимнем выращивании огурцов нужна отапливаемая теплица.

Für den Anbau von Gurken gelten zwei Methoden: die Aussaat der Körner im Boden und die Sämlingsmethode. Bei den Sämlingen ist es komplizierter, aber der Erzeuger hat die Möglichkeit, eine frühere Ernte zu ernten.

Sämlinge pflanzen

Um eine gute Ernte Zozuli wachsen zu lassen, müssen Sie eine Regel lernen. Die frühen Setzlinge beim Pflanzen frieren ein und die späteren verzögern den Beginn der Fruchtbildung. Vor der Aussaat der Samen muss der Zeitpunkt für die Aussaat zukünftiger Sämlinge berechnet werden. Diese hängen jedoch von der Art des Gewächshauses ab:

  • Sämlinge werden ab den ersten März-Tagen in beheizten Gewächshäusern gepflanzt,
  • In einem kalten Gewächshaus aus Folie oder Glas beginnt Mitte Mai die Pflanzung der Sämlinge.

Ab diesen Daten zählen Sie bis zu 3 Wochen, maximal 1 Monat. Während dieser Zeit erreichen die Gurkensämlinge einen optimalen Zustand.

Das Fenster wird etwa 10-15 Pflanzen wachsen. Für Setzlinge der Gurkensorten Zozulya verwenden Sie Torfkübel oder Plastikgläser mit einem Volumen von 250 ml. Der Prozess besteht aus den folgenden Aktionen:

  • Auf die Oberfläche des feuchten Bodens in jede Tasse 2 Gurkenkerne geben.
  • Die Körner sind mit einer bis zu 2 cm dicken Erdschicht bedeckt und die Pflanzen werden mit warmem Spritzwasser bewässert. Gläser auf die Fensterbank gestellt, mit Folie bedeckt. Die Raumtemperatur wird von 25 bis 28 ° C gehalten.
  • Ungefähr in einer Woche werden die ersten Triebe erscheinen. Im Topf müssen Sie nur eine Pflanze belassen. Wenn zwei Körner gekeimt sind, entfernen Sie einen schwachen Spross. Die Folienabdeckung wird entfernt und die Lufttemperatur nachts auf 18 ° C und nachmittags auf 24 ° C gesenkt.

Die Pflege von Gurkensämlingen Zozuli ist einfach. Pflanzen werden bewässert, mit zusätzlichen Beleuchtungslampen ausgestattet. Bei Bedarf können Sie einmal füttern.

Nach 3-4 Wochen werden erwachsene Pflanzen in ein Gewächshaus verpflanzt. Sorte Zozulya bildet große Büsche und benötigt für ihre Entwicklung freien Raum. Die Pflanzen werden in Reihen gepflanzt, wobei ein Abstand von 25 cm zwischen den Löchern eingehalten wird. Die Gänge sind mindestens 40 cm breit.

Gurken kernlos anbauen

Um gute Sämlinge zu erhalten, sollte sich der Boden im Gewächshaus auf mindestens +12 ° C erwärmen, und die Lufttemperatur sollte um +15 ° C liegen. In den meisten Regionen beginnen solche Bedingungen am 20. April. Auf so einfache Weise bestimmen Sie den Zeitpunkt der Aussaat von Gurkensorten Zozulya.

Ein Platz für ein Gewächshaus wird auf einer ebenen Fläche gewählt, sonnig, weg von Bäumen, damit sich die Luft und der Boden schneller erwärmen. Die Bodenvorbereitung besteht aus dem Mischen von 5 Teilen Torf, 2 Teilen Schwarzerde und 3 Teilen Kompost. Das fertige Substrat wird auf 20 cm dicke Beete gelegt und vor der Aussaat der Gurkensamen mit heißem Wasser, gelöst in 10 l 3 g Mangan, aus einer Gießkanne gegossen.

Lagersamen werden oft eingelegt verkauft, sie müssen erst vor dem Pflanzen geweckt werden. Gurkensamen werden etwa 3 Tage in einer feuchten Gaze aufbewahrt, bis Sprossen schlüpfen. Um den Prozess zu beschleunigen, werden die Samen warm gehalten.

Sprossen spucken signalisiert den Beginn der Landung. Machen Sie im Garten das Loch, mischen Sie eine Handvoll Kompost, 0,5 TL. Superphosphat sowie Kaliumsalz. Das Loch wird mit 500 ml warmem Wasser bewässert. Nachdem Sie die Flüssigkeit aufgesaugt haben, geben Sie drei Samen der Zozul-Gurke hinein und bestreuen Sie sie mit loser Erde. Von den gewachsenen Sprossen lassen sich die stärksten, die restlichen entfernen.

Gurkennachsorge

Die Hauptsorge für die Gurkensorte Zozulya ist Gießen, Füttern, Wimpernbinden am Spalier. Im Gewächshaus sorgen eine gute Beleuchtung. Die Lufttemperatur wird vorzugsweise innerhalb von +25 ° C gehalten. Der Boden wird feucht, aber ohne stehendes Wasser benötigt. Nach dem Gießen wird der Boden unter den Büschen aufgelockert. Die Häufigkeit des Gießens vor der Blüte - 1 Mal in 4 Tagen. Wenn der Eierstock zu erscheinen beginnt, werden Gurken der Sorte Zozulya jeden zweiten Tag gegossen.

Die Fütterung erfolgt mit Asche in einer Menge von 0,5 Tassen pro Busch. Wenn Sie die bloßen Wurzeln freigeben, fügen Sie Erde hinzu. Vor der Blüte werden Gurken mit Harnstoff gefüttert. Die Lösung wird aus 10 Litern Wasser und 1 EL hergestellt. l Dünger. Sie können unter der Wurzel oder durch Besprühen des Antennenteils füttern. Mit dem Aufkommen des Eierstocks in der Wundauflage erfolgt eine Königskerzeninfusion. Eine Lösung von 1 Teil der Aufschlämmung und 10 Teilen Wasser in der Menge von 1 l wird unter die Wurzel gegossen.

Nach anderthalb Monaten wird die erste Ernte von Zozulya-Gurken geerntet. Häufiges Sammeln verlängert den Zeitraum der Fruchtkultur. Früchte werden jeden zweiten Tag optimal gepflückt, maximal nach drei Tagen.

Wachsende Gurken Zozulya im offenen Boden

In den südlichen Regionen wird die Hybridsorte Zozulya erfolgreich auf der Straße angebaut. Die Betten stehen auf einem sonnigen Grundstück, aber es muss Schatten vorhanden sein. Optimal gelegenes Anpflanzen in der Nähe der Maisplantage.

Die Aussaat beginnt, wenn sich der Boden auf +15 o C erwärmt. Im Garten werden Rillen mit einer Tiefe von 4 cm, Samen mit einem Abstand von 10 cm und einem Abstand von 70 cm angebracht. Da die Sorte Zozulya früh ist, kann die Aussaat in mehrere Zeiträume mit einem Abstand von 1 Woche unterteilt werden . Mit dieser Methode können Sie die Erntezeit verlängern. Die Pflege von Zozulya auf freiem Feld unterscheidet sich nicht von den Verfahren, die während der Gewächshauskultur durchgeführt werden. Der einzige Zusatz, wenn kalte Nächte beobachtet werden, sind die Pflanzen mit Agrofaser bedeckt.

Pin
Send
Share
Send
Send