Allgemeine Informationen

So rollen Sie Erdbeerkompott für den Winter mit Pasteurisierung auf - Schritt für Schritt Foto-Rezept

Pin
Send
Share
Send
Send


Sie können sich jederzeit mit einem Getränk mit Erdbeergeschmack verwöhnen, indem Sie Erdbeerkompott für den Winter zubereiten. Bereiten Sie ein solches Kompott zu, wenn alle schon duftende Beeren gegessen haben. Aber für diese Vorbereitung gibt es nicht viele. Wir bieten Ihnen sechs Rezepte Erdbeerkompott für den Winter. Erdbeerkompott passt gut zu Äpfeln, Kirschen, Orangen.

Es ist praktisch, das Erdbeerkompott für den Winter in einem 3-Liter-Glas zu verschließen. Dieses Getränk ist nach dem Entkorken sofort gebrauchsfertig. Sie können es mit normalem oder Mineralwasser ziemlich stark verdünnen und eine Zitronenkruste hinzufügen. Sie können Kompott aus Eiscreme für den Winter aus Beeren herstellen, aber es wird nicht so wohlriechend und lecker sein wie ein Sommergetränk in Gläsern.

Alle Utensilien, die beim Kochen verwendet werden, sind sterilisiert - Schöpflöffel, Löffel, Gläser, Deckel. Dies geschieht durch Kochen in Wasser, Altern in einem Ofen oder über Dampf. Deckel und Löffel kochen im Wasser. Es ist auch wünschenswert, das fertige Kompott zu sterilisieren, indem Wasser in einen Topf gegossen und das Gefäß darin platziert wird, wobei es 10 bis 15 Minuten bei einer Temperatur von 90 Grad gehalten wird (abhängig vom Volumen der Gefäße).

Mit Hilfe der Rezeptempfehlung können Sie Erdbeerkompott für den Winter ohne Sterilisation erhalten. Beeren nehmen manchmal mehr als im Rezept angegeben, damit der Geschmack gesättigter wird.

Wie man Erdbeerkompott für den Winter in einem 3-Liter-Glas kocht

Wählen Sie eine Erdbeere mit hellem und elastischem Fruchtfleisch. Wir waschen alle Verschmutzungen weg und sortieren aus, überreif und verwöhnt, wir lehnen ab, wir entfernen Kelchblätter. Sie können unter einem ruhigen Wasserstrahl abspülen oder ein Sieb mit Beeren mehrmals in einen Eimer Wasser tauchen. Geben Sie die Beeren in ein trockenes Glas (sie sollten 1/3 des Volumens einnehmen).

Kochen Sie etwas Wasser in einem Topf. Es ist ratsam, einen Schlüssel mitzunehmen oder durch einen Lebensmittelfilter zu reinigen. Gießen Sie Beeren mit kochendem Wasser. Die Bank sollte auf einem Handtuch stehen, damit sie nicht verrutscht und platzt (dies kann leicht passieren, wenn Sie sie auf einen kalten Tisch stellen). Gießen Sie zuerst 1-2 Tassen ein und drehen Sie das Glas leicht, damit das Glas nicht durch kochendes Wasser platzt.

Füllen Sie das gesamte Glas bis zum Rand. Es ist bequem, mit Hilfe der gleichen Pfanne zu tun. Decken Sie die Konservierung mit einem sauberen Blechdeckel ab.

Wir warten ungefähr 15 Minuten und gießen ein wenig kaltes Wasser in dieselbe Pfanne. Es ist zweckmäßig, kochendes Wasser unter Verwendung einer dicken Plastikabdeckung mit Löchern und Ausguss zu gießen.

Fügen Sie Zucker und Zitronensäure dem vereinigten Wasser hinzu. Das Feuer anzünden, zum Kochen bringen und umrühren, damit sich die Zuckerkörner auflösen.

Füllen Sie die Beeren erneut mit Sirup und rollen Sie die Konservierung auf. Dichteverschlüsse prüfen. Zum Abkühlen wickeln (es dauert ungefähr einen Tag). Entfernen Sie den Lagerraum zur Lagerung.

Erdbeerkompott mit Minzgeschmack

Erdbeerkompott für den Winter mit der Zugabe von Minze ersetzen perfekt die Ladensäfte. Das Highlight dieses Rezepts ist eine raffinierte Kombination aus Erdbeer- und Minzgeschmack in einem Glas.

Komponenten für 2 l Glas:

  • Zucker - 200 g,
  • Minze - Zweig,
  • Erdbeere - 300 g,
  • Wasser - 1,8 l,
  • Zitronensäure - 2 g

Kochen:

  1. Das Rezept gibt das Gewicht der bereits gereinigten Beeren an, sie sollten reif sein, eine leuchtend saftige Farbe und elastisches Fruchtfleisch haben. Das fertige Kompott sollte nicht sehr konzentriert sein, Sie können es trinken, ohne es mit Wasser zu verdünnen.
  2. Um die Ufer richtig vorzubereiten, waschen wir sie mit Soda und lassen sie 5 Minuten lang über dem Dampf einweichen. Deckel ebenfalls waschen und 10 Sekunden kochen lassen.
  3. Wir berühren die Erdbeere. Schmutz wegspülen, Kelchblätter reinigen. Verbreiten Sie auf sauberen Banken. Setzen Sie einen Zweig Minze in jedes Glas auf.
  4. Füllen Sie die Beeren mit kochendem Wasser und bedecken Sie sie mit Deckeln. Eine Viertelstunde stehen lassen. Als nächstes setzen wir einen speziellen Deckel auf das Glas in dem Loch und gießen die Flüssigkeit in die vorbereitete Pfanne. Wir nehmen Minze aus den Gläsern und geben Zucker in das kochende Wasser, um den Sirup herzustellen.
  5. Wasser kochen, Sirup zubereiten, Beeren einschenken. In jedes Glas fügen Sie Zitrone hinzu, und rollen Sie die Deckel auf.
  6. Wir wickeln die Dosen mit einer warmen Decke ein, dies ersetzt teilweise die notwendige Pasteurisierung. Wenn die Gläser abgekühlt sind, entfernen Sie sie zur Aufbewahrung in der Speisekammer.

Apfel-Erdbeer-Kompott - Vorbereitung für den Winter

Für diese Zubereitung werden kleine saure Äpfel ausgewählt (Antonovka kann verwendet werden). Anstelle von Äpfeln können Sie auch schwarze Johannisbeeren, Himbeeren oder Stachelbeeren verwenden.

Zutaten:

  • Äpfel - 300 g,
  • Wasser - 2,5 l,
  • Erdbeere - 300 g,
  • Zucker - 350 g

Kochen:

  1. Erdbeeren und Äpfel waschen, vom Überschuss reinigen. Nachdem Sie die Kerne von den Äpfeln entfernt haben, schneiden Sie sie in Scheiben.
  2. Saubere Drei-Liter-Gläser unterheben, mit kochendem Wasser aufgießen und eine Viertelstunde ruhen lassen. Gießen Sie etwas Wasser in die Pfanne, kochen Sie mit Zucker.
  3. Gießen Sie wieder die Fruchtmischung in das Glas mit Sirup. Rollen Sie die Kappen auf, drehen Sie sie, um die Qualität des Verschlusses zu überprüfen, und wickeln Sie eine Decke ein. Wenn die Gläser abgekühlt sind, nehmen Sie sie zur Aufbewahrung heraus.

Kompott aus Erdbeeren und Kirschen mit Minzgeschmack für den Winter

Die Komponenten sind auf einem Drei-Liter-Glas angegeben. Je mehr Beeren Sie nehmen können, desto reicher ist die Frucht.

Zutaten:

  • Süßkirsche - 300 g,
  • Minze - 2 Blätter,
  • Zucker - 1,5 EL,
  • Erdbeere - 300 g,
  • Wasser - 2,5 l,
  • Zitronensäure - 1h. l

Kochen:

  1. Kirsche wählen Sie rot, damit die Farbe des Kompottes mehr gesättigt ist. Es sollte von guter Qualität sein, ohne Würmer. Bei Erdbeeren reißen wir Kelchblätter, bei Kirschen Schwänze. Gewaschene Beeren im Sieb trocknen.
  2. Beeren werden in sauber zubereiteten Gläsern ausgelegt. Jeweils unten zwei Blätter Minze dazugeben. Für eine Viertelstunde mit kochendem Wasser füllen und mit Deckeln bedecken.
  3. Dann gießen Sie etwas Wasser in die Pfanne. Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen. Gießen Sie Beeren mit heißem Sirup ein, aber wir haben es nicht eilig, sie aufzurollen. In jedes Glas 1 TL geben. Zitronenblätter. Wir verschließen den Deckel mit einem Schlüssel. Wir wickeln die Konservierung mit einer Decke ein, bis sie abgekühlt ist, und entfernen sie dann zur Aufbewahrung.

Erdbeer-Orangen-Kompott für den Winter

Die Produkte sind in einem 1-Liter-Glas aufgelistet. Sie können das Werkstück ohne Sterilisation wie im Rezept tun oder die Beeren mit Orangensirup gießen und in Wasser sterilisieren.

Zutaten:

  • Erdbeere - 350 g,
  • Zucker - 100 g,
  • orange - 0,5 Stk.,
  • heißes Wasser - 600 ml.

Kochen:

  1. Erdbeeren gewaschen haben, Schwänze abreißen. Beeren in einem Sieb trocknen, um das überschüssige Wasser zu glasieren.
  2. In ein vorbereitetes Glas geben wir Erdbeeren.
  3. Sauberes Orange. Wenn es nur mit der Schale in Scheiben geschnitten wird, schmeckt das Kompott bitter. Ziehen Sie daher die Schale und den weißen Film mit Orangenscheiben ab. Das orange Fruchtfleisch zu den Beeren geben.
  4. Füllen Sie die Erdbeeren mit kochendem Wasser. Mit einem Deckel abdecken und eine Viertelstunde ruhen lassen.
  5. Das Wasser wird in einen Topf mit Zucker abgelassen. Zum Kochen bringen und mit einem Löffel umrühren. Wenn sich die Zuckerkörner aufgelöst haben, gießen Sie den Sirup zurück in das Glas.
  6. Wir rollen den Konservierungsdeckel auf. Wir drehen den Hals um die Dichte der Drehung zu überprüfen. Wickeln Sie vor dem Abkühlen eine Decke ein. Dann entfernen wir zur Lagerung an einem dunklen Ort.

Erdbeerkompott für den Winter mit Pasteurisierung: ein Rezept für zu Hause

Kompotte für den Winter werden in der Regel auf unterschiedliche Weise zubereitet, sowohl beim Kochen von Beeren als auch ohne. Betrachten Sie eine der Methoden zum Aussäen von Erdbeerkompott - indem Sie die Beeren mit kochendem Wasser gießen und die Gläser mit dem Inhalt weiter pasteurisieren. Da das Verfahren hinsichtlich der Lagerung nicht völlig zuverlässig ist, wird dem Kompott eine beträchtliche Menge Zucker sowie Zitronensäure zugesetzt, die ein ausgezeichnetes Konservierungsmittel darstellt.

Erdbeerkompott für den Winter: Ein Rezept für zu Hause

Die Beeren in diesem Kompott behalten ihre wohltuenden Eigenschaften und ihre Integrität maximal bei, sodass sie im Winter lecker zusammen mit der Flüssigkeit verwendet werden können.

So schließen Sie Erdbeerkompott für den Winter

Gewaschene reife Beeren müssen wir halbieren, wenn sie groß sind, dann in vier Stücke schneiden. Wenn wir die Beeren schneiden, töten wir die „zwei Fliegen mit einer Klappe“: Die geschnittenen Beeren geben dem Kompott einen besseren Geschmack, und da wir das Kompott ohne Sterilisation kochen werden, müssen die Beeren so gut wie möglich dämpfen.

Während Sie die Beeren schneiden, können Sie das Kompott ohne Bedenken in kochendes Wasser legen. Normalerweise messe ich das Wasser nach der Anzahl der Flaschen (2,7 Liter pro 3-Liter-Flasche) und koche es in einem großen Topf.

Gleichzeitig können Sie bereits sterilisierte Verschlusskappen aufsetzen.

Wenn die Erdbeeren geschnitten werden, müssen Sie 300 Gramm Beeren wiegen und nehmen. Ich habe so viele Erdbeeren in einer Tasse wie auf dem Foto.

Möglicherweise haben Sie eine andere Kapazität. Wählen Sie eine geeignete Größe und messen Sie die richtige Menge. Somit ist es nicht erforderlich, Erdbeeren für jede Kompottflasche zu wiegen. Sie messen einfach und schütten das volle Maß ein.

Zucker pro Flasche benötigt 250 Gramm. Es ist auch bequemer, es mit einem Messbecher zu messen.

Zitronensäure pro Flasche reicht für einen Teelöffel.

Deshalb halte ich die Flasche normalerweise über den Kochkessel, bis sie nicht mehr berührt werden kann (heiß). Wenn Sie die Gläser auf andere Weise sterilisieren, tun Sie dies nach Belieben.

In einer heißen, gedämpften Flasche schlafe ich schnell die Beere ein, dann Zucker, Zitronensäure und gieße kochendes Wasser darüber.

Wir rollen schnell Erdbeerkompott mit einem sterilisierten Deckel auf. Die Flasche aufrollen, ein Handtuch nehmen und kräftig schütteln, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Danach wickeln wir die Decke für 5-6 Stunden ein.

Erdbeerkompott wird nicht nur in einer angenehmen rosa-korallenroten Farbe, mäßig konzentriert, sondern auch sehr duftend und lecker erhalten. Wie Sie sehen, kann das Getränk für den Winter ohne Sterilisation schnell und im langen Winter mit Vergnügen zubereitet werden, um alle mit einem Glas oder zwei Erdbeerkompott zu verwöhnen.

Über die Vorteile von Erdbeeren

Diese Beere ist fast 90% des Wassers. In den verbleibenden 10 Prozent steckt die Natur überraschend viele nützliche Substanzen in Form der wichtigsten Vitamine: Retinol, Beta-Carotin, Biotin, Tocopherol, Ascorbinsäure und den größten Teil der Vitamin-B-Gruppe sowie organische Säuren, Pektine, Phenole, Flavonoide und bis zu 20 Arten Mikro- und Makronährstoffe. Eine solche Sättigung von Substanzen, die für den menschlichen Körper wertvoll sind, in Kombination mit den hervorragenden gastronomischen Eigenschaften von Erdbeeren, hat ihn in die Reihen der wichtigsten, aber in ihrer Nützlichkeit keineswegs letzten Lebensmittelprodukte geführt.

Wissen Sie?Gemessen an den Ausgrabungen schmückten Erdbeeren in ihrem ursprünglichen, unkultivierten Zustand in der Steinzeit die Speisekarte des primitiven Menschen.

Oh die Vorteile von Erdbeeren kann anhand der Liste der medizinischen Probleme beurteilt werden, bei deren Vorbeugung und Lösung diese Beere helfen kann. Dies zeigt sich am deutlichsten in:

  • Optimierung von Stoffwechselprozessen,
  • Beibehaltung der normalen Sehschärfe und des Augeninnendrucks,
  • Stärkung des Nervensystems
  • die Gehirnaktivität steigern
  • Normalisierung des Blutes,
  • Erhöhen Sie die Stressresistenz
  • Stärkung des Immunsystems
  • Normalisierung der Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems durch Stärkung des Herzmuskels und der Wände der Blutgefäße,
  • Verringerung des Gehalts an "schlechtem" Cholesterin im Blut und Verhinderung der Bildung von Blutgerinnseln,
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Optimierung des Magen-Darm-Trakts,
  • Normalisierung der Funktion von Leber, Gallenblase, Nieren und Harnwegen,
  • Normalisierung des Wasser-Salz-Gleichgewichts im Körper,
  • Bekämpfung von Schlaflosigkeit und Wiederherstellung des Schlafes,
  • überschüssigen Zucker aus dem Körper entfernen,
  • Entgiftung,
  • Aktivierung der Regeneration von Zellstrukturen,
  • Schmerzlinderung bei Arthritis und Gicht,
  • verjüngende Wirkung auf Haut, Haare und Nägel,
  • günstige Auswirkungen auf die Entwicklung des Fötus während der Schwangerschaft.

Küchengeschirr

Bevor Sie mit dem Kochen von Erdbeerkompott für den Winter beginnen, müssen Sie entscheiden, was und womit Sie es kochen müssen. Normalerweise reicht für diese Veranstaltung aus:

  • Emaille-Pfannen
  • Holz- oder Plastiklöffel,
  • Schöpflöffel,
  • Sieb
  • sterilisierte Drei-Liter-Dosen,
  • Metallabdeckung zum Einmachen,
  • Siegelschlüssel
  • Plastikabdeckung mit Löchern,
  • Erwärmung in Form von warmer Kleidung oder einer Decke.

Erdbeeren für den Winter können auf verschiedene Arten zubereitet werden: Einfrieren, Marmelade, Marshmallow oder Marmelade.

Zutaten

Um das Erdbeerkompott mit einem Fassungsvermögen von drei Litern zu füllen, benötigen Sie die folgenden Produkte:

  • frische Erdbeeren - 0,5 kg,
  • Wasser - 2,5 l,
  • Kristallzucker - 0,2 kg.

Vorbereitung der Beeren

Nach der Auswahl reifer, trockener Beeren mit grünem Schwanz und einer glatten, glänzenden Oberfläche sollten sie gut gewaschen und anschließend von jeder Beere ein grüner Schwanz abgerissen werden.

Es ist wichtig!Auf keinen Fall für Kompottbeeren verwenden, die ihre Form verlieren oder insbesondere leicht verfault sind.

Dosen vorbereiten

Für eine gute Konservierung von Kompott im Winter hängt viel davon ab, wie sorgfältig die Dosen sterilisiert werden, in denen es gelagert wird. Sterilisieren Sie gründlich gewaschene Gläser mit einem Dampfstrahl, der von einem speziellen Ständer abgegeben wird, der in einem Baumarkt erhältlich ist, oder rösten Sie sie in einem Ofen. Gleichzeitig mit der Sterilisation von Behältern sollte für mindestens 10 Minuten gekocht werden.

Finden Sie heraus, mit welchen Methoden Sie die Banken zu Hause sterilisieren können.

Kochrezept

  1. 500 g gewaschene und schwanzlose Beeren sollten in ein sterilisiertes Drei-Liter-Glas gegossen werden.

Gießen Sie dann kochendes Wasser nach oben hinein.

Decken Sie das Gefäß mit einem sterilisierten Deckel ab und lassen Sie es eine Viertelstunde einwirken.

Anschließend die rosige Flüssigkeit mit einem Plastikdeckel mit Löchern in einen Topf abtropfen lassen und die Beeren im Glas belassen.

Die Flüssigkeit in der Pfanne zum Kochen bringen und 200 g Zucker darin auflösen.

Dann sollte der resultierende Sirup zurück in das Glas gegossen werden, das sofort hermetisch gerollt werden muss.

  • Die Bank wird an einem abgelegenen Ort auf den Kopf gestellt und mit etwas warmer Kleidung in Form eines dicken Handtuchs oder einer Decke bedeckt.
  • Wissen Sie?Es wurde lange beobachtet, dass Erdbeeren in der Lage sind, als sehr wirksames Aphrodisiakum zu wirken, womit offensichtlich der Ausdruck "gezogene Erdbeeren" verbunden ist.

    Was kann für Geschmack und Aroma hinzugefügt werden

    Einige, denen reines Erdbeeraroma und -aroma im Kompott fehlt, versuchen, sie mit zusätzlichen Bestandteilen zu erhöhen. Füge zum Beispiel einen Teelöffel hinzu Zitronensäure.

    Oder bereiten Sie Erdbeerkompott und Rhabarber Zu gleichen Anteilen werden die geschälten Rhabarberstängel in kleine Stücke geschnitten und in ein Glas mit Erdbeeren gegeben. Es wird angenommen, dass es Rhabarber in Kompott ist, der perfekt zu Erdbeeren passt.

    Und Sie können drei Teelöffel Orangenschale oder mehrere kleine Zweige Minze in ein Drei-Liter-Glas Kompott geben.

    Was kann in Kompott kombiniert werden

    Beliebt ist ein Kompott aus Erdbeeren und Kirschen, bei dessen Herstellung die Hälfte der üblichen Menge Erdbeeren in einem Glas durch genau die gleiche Menge Kirschen mit Steinen ersetzt wird. Kirschen können durch Kirschen mit Gruben ersetzt werden.

    Der Garvorgang selbst unterscheidet sich etwas von reinen Erdbeeren. Hier sollte die Beerenmischung zuerst mit kaltem Wasser gefüllt und dann zusammen mit den Beeren zum Kochen gebracht werden.

    Zum Kochen von Erdbeeren und Apfelkompott sollte die Hälfte der Erdbeeren durch zwei Äpfel ersetzt werden, die von der Mitte befreit und in Scheiben geschnitten werden sollten. Dann, in kochendem Wasser in einem Topf, sollten Sie zuerst die Äpfel und nach ein paar Minuten die Erdbeeren füllen. Nachdem sich der Zucker aufgelöst hat, muss das Kompott 5 Minuten bei schwacher Hitze gekocht werden.

    Machen Sie sich mit Rezepten zum Überwintern von Kirschen (Trocknen, Einfrieren), Süßkirschen (Kompott, Marmelade, weiße Süßkirschmarmelade), Himbeeren (Wein, Brandy), Äpfeln (Einfrieren, Einweichen, Marmelade und Marmelade, Kompott und Saft, Wein, Apfelwein, Mondschein) Johannisbeeren (Marmelade, Wein).

    Aber Kompott mit Himbeeren, die wie reine Erdbeeren gekocht werden. Die Beeren werden hier zu gleichen Anteilen aufgenommen. Die gleichen Anteile im Getränk mit der Zugabe von schwarzen Johannisbeeren, nur wird es gekocht, wie dies bei Äpfeln der Fall ist.

    Wo es besser ist, Rohlinge aufzubewahren

    In sorgfältig sterilisierten Gläsern verschüttetes Kompott sollte an einem kühlen und dunklen Ort aufbewahrt werden. Die beste Option dafür ist ein trockener Keller. Bei hoher Luftfeuchtigkeit besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Metallabdeckungen durch Korrosion beschädigt werden.

    In Abwesenheit eines Kellers lagern viele Menschen ihre Rohlinge in Lagerräumen, in denen es nicht so kühl ist, sondern dunkel, so dass Vitamine und andere nützliche Substanzen erhalten bleiben. Auf Speisekammer kann man verzichten, doch dann wickeln erfahrene Besitzer die Banken in schwarzes Papier.

    Es ist wichtig!Banken mit Erdbeerkompott sollten unter keinen Umständen länger als zwei Jahre gelagert werden.

    Für den Winter geerntetes Erdbeerkompott ist ein konserviertes Stück Sommer, das an unangenehmen Wintertagen mit seinem Geschmack, Aroma und seiner sonnigen Stimmung bei Ihnen zu Hause angekommen ist.

    Wie man Erdbeerkompott für den Winter kocht

    Um ein köstliches und wohlriechendes Getränk für den Winter richtig zuzubereiten, können Sie einige beliebte Rezepte verwenden. Alle Kochmethoden sind extrem einfach und erfordern nicht die Verwendung einer großen Anzahl von Zutaten. Die Hauptbestandteile sind Zucker und die Beeren selbst. Um einen reichhaltigeren Geschmack und ein besseres Aroma zu erzielen, können Sie Minze, Zitrone (oder Zitronensäure), Johannisbeeren, Äpfel, Kirschen und Kirschen hinzufügen. Wenn Sie alle Anforderungen der Rezepte erfüllen, können Sie im Winter Familie und Freunde mit Ihrem Lieblingssommer und sehr nützlichem Getränk aus frischen Beeren verwöhnen.

    Erdbeerkompott Rezept

    Приготовление сезонного напитка не составит большого труда, если знать, как правильно это делается. Для того, чтобы компот из свежей клубники получился вкусным, следует воспользоваться одним из распространенных среди домохозяек рецептов. Sie können ein Getränk mit oder ohne Sterilisation aufbewahren (Gläser mit Früchten müssen nicht in einem Topf gekocht oder in einem Ofen erhitzt werden). Beliebte Kochmethoden werden nachfolgend beschrieben.

    Erdbeerkompott mit Zitronensäure

    Erdbeerkompott für den Winter erhält dank Zitronensäure eine leichte Säure und ein angenehmes Aroma. Es wird sich als nicht übertrieben herausstellen und ist sehr geeignet für diejenigen, die nicht zu zuckerhaltige Getränke mögen. Besonders lecker wird es mit einem Kuchen oder Kuchen verwendet. Das Rezept ist sehr einfach und eine große Anzahl von Zutaten wird nicht benötigt. Auf einem Drei-Liter-Glas nehmen:

    • Beeren - 350 Gramm,
    • Kristallzucker - 300 Gramm,
    • Wasser - 2,5 Liter,
    • Zitronensäure - ein Teelöffel.

    1. Die Beeren waschen, die Stiele abziehen.
    2. Werfen Sie es in ein Sieb, lassen Sie das Wasser abtropfen (Sie können es auf ein Pergamentblatt oder Handtuch legen, damit die gesamte Feuchtigkeit absorbiert wird).
    3. Wasser kochen, Zucker hinzufügen.
    4. Unter Rühren kochen, um den weißen Sand aufzulösen (ca. 5-6 Minuten).
    5. Zitronensäure hinzufügen.
    6. Gießen Sie die Früchte in die Pfanne, um sie zu blanchieren.
    7. Gießen Sie das Getränk in das Gefäß und schließen Sie sofort die Deckel.
    8. Decken Sie die Nacht unter einer warmen Decke ab.
    9. Nach dem Abkühlen bis zum Winter kühl lagern.

    Süßkirsche und Erdbeere

    Sie können Ihr Lieblingsfruchtgetränk direkt im Winter aus gefrorenem Obst zubereiten. Nach einem der Rezepte wird das Erdbeerdrink mit Kirsche sehr lecker sein. Ein ähnliches Sortiment kann mit anderen Beeren verdünnt werden, schmeckt aber nach Belieben. Also, wie man ein Kompott aus gefrorenen Erdbeeren, Kirschen kocht. Komponenten:

    • gefrorene Beeren - 300 Gramm,
    • Wasser - drei Liter,
    • Zucker - zwei Gläser.

    So rollen Sie Kompott aus Erdbeeren und Kirschen:

    1. Bereiten Sie Zuckersirup vor, indem Sie süßen Sand in Wasser kochen.
    2. Während der Sirup kocht, fügen Sie gefrorene Beeren hinzu.
    3. Warten Sie auf das nächste Kochen und kochen Sie es 15-20 Minuten lang.
    4. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd, lassen Sie es brauen.
    5. Nachdem das Getränk in Dosen aufbewahrt werden muss, lagern Sie es im Keller.

    Erdbeerkompott in einem Slow Cooker

    Bei der Zubereitung von Erdbeerkompott für den Winter kann man sich auf einen Slow Cooker verlassen. Moderne Geräte haben die Hauptfunktion „Multipovar“, mit deren Hilfe das Getränk sehr schnell gebrüht wird. Benötigt einen Basissatz an Komponenten:

    • Beeren - 500 Gramm,
    • Zucker - ein Glas,
    • Wasser - ein Liter.

    1. Alle Zutaten in einen kleinen Topf geben.
    2. Führen Sie den Multi-Cook-Modus 20 Minuten lang aus.
    3. In der Mitte der Garzeit den Zucker pausieren und umrühren.
    4. Öffnen Sie den Deckel nach dem Ausschalten des Multikochers nicht länger als 20 Minuten (lassen Sie die Flüssigkeit ziehen).
    5. Gießen Sie das Getränk auf die sterilisierten Dosen, rollen Sie die Deckel auf.

    Kulinarische Geheimnisse

    Erdbeerkompott im Winter ist eine der einfachsten und beliebtesten Methoden, um Beeren zu konservieren. Süße Erdbeerkompotte erfrischen perfekt und haben einen reichen Beerengeschmack.
    Lesen Sie die Tipps zur Zubereitung von Erdbeerkompott, damit Ihre Dosen mit Kompott gut aufbewahrt werden und der Geschmack hell und lecker ist.

    • Die für Kompott bestimmten Beeren sorgfältig pflücken und abspülen. In diesem Fall lieber reif und nicht zu groß.
    • Reduzieren Sie nicht die Zuckermenge, die im Rezept enthalten ist, da es sich um ein natürliches Konservierungsmittel handelt.
    • Spülen Sie das Glas gründlich mit Soda aus und sterilisieren Sie es dann je nach Größe 10 bis 20 Minuten lang. Sie können dies auf einem Paar oder im Ofen tun - wie jemand mag. Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie die Dosen im Ofen sterilisieren sollen, sagen wir Ihnen, wie es geht: Stellen Sie die sauberen Gläser auf das Backblech, stellen Sie sie in den kalten Ofen, schalten Sie sie bei der Mindesttemperatur ein und schneiden Sie sie rechtzeitig nach Erreichen von 150 ab Grad, dann den Ofen ausschalten und warten, bis die Bänke abgekühlt sind.
    • Bereiten Sie frisch gepflücktes Obstkompott zu, ohne diese Arbeit am nächsten Tag zu verzögern, da die Erdbeeren ziemlich schnell verderben.

    Wenn ein Kompottrezept eine Sterilisation in Dosen beinhaltet, ist es bequemer, kleinvolumige Dosen, zum Beispiel Liter, zu verwenden. Ohne Sterilisation wird Erdbeerkompott normalerweise in 3-Liter-Gläsern verschlossen.

    Wenn Sie sich an diese Empfehlungen halten, können Sie problemlos einige Dosen Erdbeerkompott für den Winter verschließen, der mit ziemlicher Sicherheit von allen Haushalten und Gästen Ihres Hauses genossen wird.

    Das klassische Rezept für Erdbeerkompott

    Was Sie brauchen (3 Liter Gläser):

    • Erdbeeren - 1,5 kg,
    • Wasser - wie viel wird in die Ufer gehen,
    • Zucker - 0,6 kg pro 1 Liter Wasser.

    Wie man kocht:

    1. Klettern Sie die Beeren, entfernen Sie den Stiel mit den Kelchblättern. Spülen Sie in einem sauberen Wasser durch Eintauchen in ein Sieb. Mit einem Küchentuch abtrocknen.
    2. Die Gläser waschen und sterilisieren. Erdbeeren darauf verteilen.
    3. Mit gekochtem, aber nicht heißem Wasser füllen. In einer Pfanne abtropfen lassen und das Volumen messen.
    4. Messen Sie die richtige Menge Zucker ab. Den Sirup kochen.
    5. Gießen Sie die Beeren mit heißem Sirup. Decken Sie sie mit gekochten Metalldeckeln ab.
    6. Auf dem Boden eines großen Topfes lag eine Serviette und legte die Bänke darauf. Gießen Sie Wasser in die Pfanne, so dass es die Ufer der Kleiderbügel erreicht.
    7. Das Feuer anzünden, zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 20 Minuten lang sterilisieren.

    Danach müssen die Dosen mit einem Spezialschlüssel aufgerollt, umgedreht, eingewickelt und nach dem Abkühlen im Lagerraum aufbewahrt werden. Das nach dem klassischen Rezept gebraute Erdbeerkompott bleibt den ganzen Winter bei Zimmertemperatur ruhig stehen. Kompott ist konzentriert, vor dem Servieren ist es am besten, es zu verdünnen.

    Ein etwas ungewöhnliches Rezept von Erdbeerkompott

    Was Sie brauchen (3 Liter Gläser):

    • Erdbeeren - 1,5 kg,
    • Wasser - wie viel wird verlassen,
    • Zucker - 0,7 kg pro 1 Liter.

    Wie man kocht:

    1. Erdbeeren waschen, am Ufer verteilen, mit Wasser bedecken. Lassen Sie das Wasser aus allen Dosen in den Gesamtbehälter ab, messen Sie das Volumen und geben Sie die erforderliche Menge Kristallzucker hinzu.
    2. Kochen Sie den Sirup und tauchen Sie die Beeren hinein. Lass die Beeren drin. Lassen Sie sie für eine halbe Stunde in den Sirup einweichen.
    3. Die Gläser sterilisieren und mit Kompott übergießen.
    4. Dosen mit Kompott 15 Minuten lang sterilisieren.
    5. Hautnah Lassen Sie sie unter einer Decke abkühlen.

    In Anbetracht der Tatsache, dass die Beeren mit heißem Sirup getränkt waren, wurde die Sterilisationszeit verkürzt, so dass nützlichere Substanzen im Kompott verbleiben würden. Es stellt sich heraus, dass das Getränk konzentriert ist, so dass ein Liter für die ganze Familie ausreicht.

    Erdbeerkompott ohne Sterilisation

    Was Sie brauchen (3-Liter-Glas):

    • Erdbeeren - 0,8 kg,
    • Wasser - 2,5 l,
    • Zucker - 0,4 kg.

    Wie man kocht:

    1. Gießen Sie die saubere Beere in ein sterilisiertes Glas.
    2. Kochen Sie das Wasser, gießen Sie das kochende Wasser über die Beeren.
    3. 15-20 Minuten stehen lassen.
    4. In einen Topf abtropfen lassen und Zucker hinzufügen.
    5. Zum Kochen bringen und 2-3 Minuten kochen lassen. Zucker sollte vollständig aufgelöst sein.
    6. Gießen Sie Sirup in ein Glas Erdbeeren, rollen Sie es.
    7. Umdrehen, mit einer Decke abdecken. Entfernen Sie nach dem Abkühlen die Speisekammer.

    Dieses Rezept eignet sich auch für unerfahrene Hausfrauen, die eine Sterilisation vermeiden wollen. Es ist nicht schlechter als Kompotte, die nach früheren Rezepten zubereitet wurden.

    Ein köstliches und schnelles Rezept für Erdbeerkompott für den Winter ohne Sterilisation - Fotorezept

    Erfrischendes Kompott mit göttlichem Beerenaroma im Winter wird uns an angenehme und warme Sommertage erinnern. Beeilen Sie sich, um ein Stück Sommer in einem Glas zu verschließen und es bis in die Ferien oder an einen frostigen Abend zu verstecken, um einen duftenden Erdbeerdrink zu genießen. Darüber hinaus kann es ohne Sterilisation schnell und einfach konserviert werden.

    Kochanleitung

    Wir wählen die schönsten, reifsten und duftendsten Beeren aus. Unreife, verdorbene und verfaulte Exemplare sind nicht zum Einmachen geeignet. Waschen Sie die Erdbeeren in kleinen Portionen in Wasser und rühren Sie sie ein paar Mal vorsichtig mit den Händen in einer Schüssel um. Wasser ablassen, frisch einschenken. Nochmals ausspülen, vorsichtig in ein breites Becken stellen, damit die mit Wasser gefütterten Früchte nicht zerkleinert werden.

    Befreien Sie nun die Beeren zumindest ordentlich vom Stiel. Sie lösen sich leicht von den Händen.

    Behälter für die Konservierung vorbereiten. Sie können Gläser mit gedrehten Deckeln jeder Größe nehmen. Voraussetzung ist ein gründliches Waschen des Behälters mit Backpulver und anschließendes Sterilisieren mit Dampf oder im Backofen.

    Wir legen vorbereitete Erdbeeren in einen sterilen Behälter, der etwa ein Drittel des Behälters einnimmt.

    Gießen Sie Zucker und Zitronensäure mit Beeren nach Rezept in das Glas.

    Kochen Sie gefiltertes Wasser. Gießen Sie kochendes Wasser in ein Glas Erdbeeren mit Zucker und Zitrone. Wir gehen vorsichtig vor, damit das Glas nicht durch kochendes Wasser platzt. Wenn die Flüssigkeit den Aufhänger erreicht, können Sie den Behälter mit einem Setzer hermetisch verschließen oder den Schraubverschluss drehen. Drehen Sie es dann vorsichtig mehrmals um, um den Zucker aufzulösen. Gleichzeitig prüfen wir die Dichtheit der Nähte.

    Stellen Sie ein Glas Erdbeerkompott auf den Deckel und wickeln Sie eine Decke ein.

    Erdbeerkompott Rezept für Winterdosen von 3 Litern

    Um eine Dose mit einem Volumen von 3 Litern leckerem Erdbeerfruchtkompott zu erhalten, benötigen Sie:

    • Erdbeere 700 g,
    • Zucker 300 g,
    • Wasser ca. 2 Liter.

    Was zu tun ist:

    1. Wählen Sie eine glatte und schöne Beere ohne Anzeichen von Beschädigung und Fäulnis.
    2. Kelchblätter von Erdbeeren trennen.
    3. Übertragen Sie das ausgewählte Rohmaterial in eine Schüssel. Gießen Sie warmes Wasser für 5-6 Minuten. Dann mit fließendem Wasser abspülen und in ein Sieb abtropfen lassen.
    4. Wenn die gesamte Flüssigkeit abgelassen ist, gießen Sie die Früchte in den vorbereiteten Behälter.
    5. In einem Wasserkocher ca. 2 Liter Wasser erhitzen.
    6. Gießen Sie kochendes Wasser über die Erdbeeren und bedecken Sie den Hals mit einem sterilen Metalldeckel. Das Wasser in der Bank sollte oben sein.
    7. Nach einer Viertelstunde gießen Sie die Flüssigkeit aus den Dosen in die Pfanne.
    8. Gießen Sie den Zucker und bringen Sie den Inhalt zum Kochen.
    9. Den Sirup etwa fünf Minuten kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
    10. Gießen Sie es in ein Glas mit einer Beere und rollen Sie sofort den Deckel auf.
    11. Um sich nicht die Hände zu verbrennen, sollte der Behälter vorsichtig umgedreht und mit einer zusammengerollten Decke abgedeckt werden.

    Leckeres Erdbeerkompott - Proportionen pro Liter Glas

    Wenn die Familie klein ist, ist es für das Einmachen zu Hause bequemer, Glasbehälter mit nicht sehr großen Abmessungen mitzunehmen. Pro Liter Glas wird benötigt:

    • Zucker 150-160 g,
    • Erdbeeren 300 - 350 g,
    • Wasser 700-750 ml.

    Kochen:

    1. Entfernen Sie die ausgewählte Beere von den Kelchblättern und spülen Sie sie gut mit Wasser aus.
    2. Die Erdbeeren in ein Glas geben.
    3. Top mit Kristallzucker.
    4. Erhitzen Sie das Wasser im Wasserkocher bis es kocht.
    5. Inhalt gießen Sie kochendes Wasser und setzen Sie eine Metallabdeckung auf.
    6. Nach ca. 10 bis 12 Minuten den gesamten Sirup in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
    7. Kochen, Erdbeeren einfüllen und aufrollen.
    8. Decken Sie die Gläser mit Decken ab und halten Sie sie in dieser Position, bis sie vollständig abgekühlt sind. Kehren Sie dann in die normale Position zurück und lagern Sie es an einem trockenen Ort.

    Vorbereitung für den Winter von Erdbeeren und Kirschen

    Aus den Früchten von Kirschen und Erdbeeren lassen sich köstliche Kompott-sortierte Langzeitlagerungen herstellen. Das Rezept solcher Zubereitungen ist für die Regionen relevant, in denen die klimatischen Bedingungen für den Anbau beider Kulturen geeignet sind.

    Für ein Drei-Liter-Glas benötigen Sie:

    • Süßkirsche, vorzugsweise dunkle Sorte, 0,5 kg,
    • Erdbeere 0,5 kg
    • zucker 350 g,
    • Wasser ca. 2 Liter.

    Was zu tun ist:

    1. In den Früchten der Süßkirsche werden die Schwänze abgerissen, in den Beeren die Kelchblätter.
    2. Die ausgewählten Rohstoffe gut waschen und das gesamte Wasser fließen lassen.
    3. Süßkirsche und Erdbeeren in den Container schieben.
    4. Gießen Sie alles kochende Wasser. Decken Sie den Behälter mit einem Metalldeckel ab.
    5. Nach einer Viertelstunde das Wasser in einen Topf abtropfen lassen und Zucker hinzufügen.
    6. Den Inhalt zum Kochen bringen und den Sirup 4-5 Minuten kochen, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
    7. Gießen Sie die Zutaten mit kochendem Sirup und schrauben Sie den Deckel auf das Glas. Drehen Sie es um, wickeln Sie es in eine Decke und halten Sie es kühl. Bringen Sie den Behälter danach wieder in seine normale Position und lagern Sie ihn an einem trockenen Ort.

    So schließen Sie das Kompott aus Erdbeeren und Kirschen

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send