Allgemeine Informationen

Mond Pflanzkalender für April 2018 für Gärtner und Gärtner

Pin
Send
Share
Send
Send


Kalender Gärtner und Gärtner 21. April 2018, heute oder zu dem für Sie interessanten Datum auf dem Mondkalender Gärtner und Gärtner. Welche Mondphase, Sichtbarkeit, Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und der Eintritt des Mondes in den Tierkreis Sie auf dieser Seite sehen können, und alles über das Pflanzen und Pflegen von Pflanzen für den ganzen Monat im Mondkalender des Gärtners und Gärtners für April 2018. Sowie günstige und ungünstige Tage zum Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen, einschließlich Zimmerpflanzen und deren Pflege für heute oder für einen anderen Zeitpunkt.

Eigenschaften des Mondes am 21. April 2018

Am Datum 21.04.2018 in der 12:00 Der Mond ist in Phase "Wachsender Mond". Das 7 Mondtag im Mondkalender. Mond im Sternzeichen Krebs ♋. Lichtanteil Der Mond ist 33%. Sonnenaufgang Mond um 08:59 und Sonnenuntergang um 01:05.

Mond im Sternzeichen Krebs (+)

Mond im Schild Krebs. das fruchtbarste und produktivste Zeichen des Tierkreises. Es begünstigt die Entwicklung kurzwüchsiger Pflanzen und ist für große ungünstig, da es dem Stängel nur mittlere Festigkeit verleiht, eine reichliche Ernte liefert, aber nicht gelagert werden kann und für Saatgutzwecke ungeeignet ist, obwohl die Früchte ziemlich schmackhaft sind.

Alles, was in dieser Zeit gesät wird, steigt langsam an. Setzlinge entwickeln gute Wurzeln, aber einen schwachen oberirdischen Teil, der zum Lagern neigt. Die Ernte ist reichlich, aber unter ihrem Gewicht brechen oft zerbrechliche Stängel. Die Früchte sind sehr saftig, können also nicht lange gelagert werden.

7 Mondtag (+)

21. April 2018, 12:00 - 7 Mondtag. als günstig für die Gartenarbeit. Die Sammlung von Energie, Säften und Nährstoffen aus den Wurzeln der Pflanzen und ihre Konzentration in Früchten und Blättern geht weiter.

Sei vorsichtig, wenn du das Land bearbeitest. Das Werkzeug kann leicht die Wurzeln und jungen Triebe von Pflanzen beschädigen, die während dieser Zeit sehr empfindlich auf Manipulationen reagieren.

Zunehmender Mond (+)

Der Mond ist in Phase Wachsender Mond. Durch die Zirkulation von Lebenskräften und Pflanzensäften ist die Aktivität des Biofelds von den Wurzeln nach oben, vom Zentrum bis zur Peripherie, gerichtet. Dies ist die Zeit der intensivsten Entwicklung oberirdischer Pflanzenteile.

Das zu dieser Zeit gepflanzte Saatgut erhält ein Programm für ein aktiveres Wachstum und eine intensive Entwicklung der oberirdischen Biomasse. Indem wir Pflanzen in dieser Zeit beschneiden, wecken wir schlafende Knospen und aus ihnen wächst schnell neues Wachstum. Es ist wichtig, das Maß beim Beschneiden zu kennen, da die Pflanze sonst Saft abgeben und absterben kann.

Auswirkung des Wochentags (±)

Wochentag - SamstagDieser Tag steht unter dem Einfluss von Saturn, einem Planeten mit starker, schwerer Energie, kenntnisreicher Arbeit und Ausbildung.

An diesem Tag ist es am besten, die Aufgaben, die sich im Garten und im Garten im Laufe der Woche angesammelt haben, in Angriff zu nehmen und Pläne für die folgenden Tage zu erstellen, um die Knoten zu lösen.

Versuchen Sie, alle wichtigen Dinge im Garten am Samstag zu lösen, und verschieben Sie sie am Sonntag niemals.

Denken Sie daran, dass das Tierkreiszeichen das wichtigste ist, um den Einfluss des Mondes zu bestimmen, dann den Mondtag und erst dann die Mondphase und den Wochentag. Vergessen Sie nicht, dass der Mondkalender eine Empfehlung ist. Verlassen Sie sich bei wichtigen Entscheidungen mehr auf Fachleute und auf sich selbst. Wenn Sie der Meinung sind, dass unser Mondkalender Berechnungen nicht korrekt durchführt, lesen Sie die Fragen und Antworten.

Günstige und ungünstige Pflanztage im April zum Pflanzen von Samen von Gemüse und Blumen

Im Vergleich zum Kalendermonat April ist der Mond fast eine Woche zu spät. Die günstigsten Pflanztage für Setzlinge sind das zweite Jahrzehnt des Monats, der wachsende Mond. Das Säen und Pflanzen von Pflanzen in dieser Zeit kann eine großartige Ernte bringen.

An den in dieser Tabelle angegebenen günstigen Tagen werden alle Kulturen gepflanzt.

An ungünstigen Tagen wird nicht gelandet.

Günstige und ungünstige Tage im April 2018

Landwirte wissen seit langem, dass der Mond die Wachstumsrate der von ihnen angebauten Pflanzen beeinflusst. Der Mond zieht, abhängig von der Phase, Wasser in Pflanzen an oder stößt es ab. Anhand der günstigen Tage des Monats können Sie den Zeitpunkt für den Anbau bestimmter Pflanzen auswählen.

Günstige Tage

  • 1. April - Blumen säen, Pflanzen pflücken und umpflanzen.
  • 3. April - Ein großartiger Tag für den Anbau von Getreide. Gleichzeitig unterscheiden sie sich durch starke Stämme und kräftige Wurzeln.
  • 4. April - Aussaat von Zierpflanzen, Versuchspflanzen, Blumen.
  • 5. April - Aussaat von Pflanzen für Samen und Blumen.
  • 8. April - Aussaat von Pflanzen. Sie sind sehr resistent gegen Krankheiten und Trockenheit.
  • 12. April - fruchtbarer Tag! Aussaat von Pflanzen.
  • 13. April - Aussaat, Anpflanzung von Zwiebelpflanzen und Hackfrüchten.
  • 1. April 4 - Aussaat von Grün, Rübe, Rettich.
  • 17.-18. April - Ein produktiver Tag! Säen, Tomaten pflücken, Paprika, Auberginen.
  • 19. April - Aussaat von Hülsenfrüchten, Melonen und Kürbissen.
  • 21. April - Pflanzensaat für Setzlinge. Eine Auswahl von Tomaten, Pfeffer.
  • 25. April - Säen, Pflanzen, Umpflanzen von Blumen
  • 27. April - Aussaat von Knollen, Getreide, Gemüse, Hülsenfrüchten.
  • 28. - 29. April - Verschiedene Pflanzen werden gesät.

Für jede Kultur gibt es bessere Pflanz- und Pflanztage, von denen die Entwicklung und das Wachstum der Pflanzen abhängen.

Günstige Pflanztage:

  • Bulgarischer Pfeffer - 20-21, 27-29,
  • Paprika - 4-5, 24-26,
  • Gurken - 2-3, 20-21, 24-26, 29
  • Kohl - 6-8, 20-21, 27-29,
  • Kartoffeln - 2-3, 6-8, 11-13, 29,
  • Auberginen - 20-21, 27-29,
  • Tomaten - 20-21, 27-29,
  • Rettich, Rettich, Daikon, Rübe - 1-3, 6-8, 11-13,
  • Grüne, Hülsenfrüchte, würzige Kräuter - 2-3, 11-13, 17-18, 20-21, 27-29,
  • Kürbiskulturen - 3,5,17-19, 27-29,
  • Karotten - 2-3, 6-8, 11-13,
  • Knoblauch - 2-3, 6-8, 11-13,
  • Zwiebeln - 2-3, 6-8, 11-13,
  • Zwiebel und Knollenblumen - 1-5, 11-13,
  • Jährliche— 1, 18-21, 24-26, 29,
  • Zwei- und mehrjährige Pflanzen - 1, 6-8, 20-21, 29.

Wir sollten auch die ungünstigen Tage nicht vergessen, an denen es nicht empfehlenswert ist, mit Pflanzen und Erde zu arbeiten.

Ungünstige Tage

9. April - Mögliche Aussaat von Zierpflanzen.

10.-11. April - Tag der Aussaat, Pflanzung nicht geeignet.

16. April - Die Aussaat der Pflanzen wird nicht durchgeführt.

22. April - An diesem Tag tauchen gesäte Pflanzen langsam auf, haben aber ein starkes Wurzelsystem.

23.-24. April - Für Kulturpflanzen, Transplantationen und Pflanzungen ist dieser Tag nicht geeignet.

30. April - Aussaat, Pflanzung und Umpflanzung werden nicht durchgeführt.

Günstige und ungünstige Tage, von denen die Arbeit mit Pflanzen und Erde abhängt, stehen in direktem Zusammenhang mit den Mondphasen.

Es ist nicht schwer, den geeigneten Zeitpunkt für das Pflanzen, Pflanzen und Umpflanzen von Pflanzen zu wählen. Da der Saftfluss in Pflanzen von den Mondphasen abhängt, wird eine einfache Berechnung durchgeführt.

Dementsprechend werden Kulturen gepflanzt, die Früchte über dem Boden tragen: Pfeffer, Kürbis, Tomate, Melone, Gurke, Wassermelone, Zucchini, Physalis, Aubergine, Hülsenfrüchte und andere.

Beim Pflanzen müssen Sie sorgfältig mit dem Wurzelsystem von Pflanzen umgehen, da diese beschädigt werden können.

Der wachsende Mond ist eine gute Zeit für aktives Wachstum, Fortpflanzung und Stecklinge von Pflanzen.

Der abnehmende Mond ist eine gute Zeit, um einen Garten, einen Blumengarten, Schädlingsbekämpfung und Krankheitsbekämpfung zu pflegen.

Es ist besser, den Boden auf dem abnehmenden Mond zu düngen, damit die Erde alle nützlichen Substanzen aufnehmen kann.

Nach dem Neumond werden Pflanzen gepflanzt, die Früchte über dem Boden tragen, nach einem Vollmond - im Boden.

Es wird nicht empfohlen, am ersten Mondtag Pflanzen zu pflanzen, zu säen und neu zu pflanzen. Sie können sie füttern.

23 Mondtag ist extrem ungünstig. Anlandungen, Transplantationen und Ernten jeglicher Art werden nicht vorgenommen.

Der 24-Mond-Tag gilt als der fruchtbarste während des ganzen Monats.

Während der Revolution des Mondes durchläuft er alle Tierkreiszeichen. Dies betrifft die Pflanzen nicht weniger als die Mondphasen.

Der Durchgang des Mondes durch Luft-, Wasser- und Erdzeichen trägt zur Aussaat, Pflanzung, Ernte, Mulchung und Bewässerung von Pflanzen bei.

Feuerzeichen deuten darauf hin, den Boden zu lockern und die Pflanzen zu jäten.

Die durchschnittlichen Ertragszeichen sind Waage, Jungfrau, Steinbock, Fische und Zwillinge.

Der Mondkalender hilft, günstige Zeiträume schnell zu sortieren und geeignete Tage für die Aussaat auszuwählen.

Mondkalendertabelle nach Daten für April 2018 für Gärtner, Gärtner, Blumenzüchter

Mond im Sternzeichen

Mond im Skorpion

Mond im Skorpion

Mond im Schützen

Mond im Schützen

Mond im Steinbock

Mond im Steinbock

Mond im Steinbock

Mond in Zwillingen

Mond in Zwillingen

Mond im Skorpion

Mond im Skorpion

Was Gärtner im April tun müssen

Im April taut der Standort den Boden vollständig auf.

  • Auf der Baustelle wird Laub entfernt. Mulch wird geharkt und um die Bäume herum entfernt.
  • Schutzhütten werden von Stauden, Sträuchern, Knollenpflanzen entfernt. Sie werden gewässert und mit mineralischen Dressings gedüngt.
  • Zur Bodenverbesserung werden organische Bodenzusätze zugesetzt.
  • Das Geschirr wird von den Bäumen entfernt, Baumstämme werden weiß getüncht, Moos- und Flechtenstämme werden gereinigt.
  • Pristvolnye Kreise graben und mit einer frischen Schicht Mulch bedeckt.
  • Anpflanzung von Setzlingen und Stecklingen, Himbeeren, Johannisbeeren, Yoshty, Brombeeren, Stachelbeeren beschneiden.
  • Betten mit Erdbeeren und Erdbeeren werden von Schnurrhaaren und alten Blättern gereinigt.
  • Wenn der Boden auf 10 Grad erhitzt wird, werden Kartoffeln, Knoblauch, Zwiebelsätze in ungeschützten Boden gepflanzt, Karotten, Sellerie, Sauerampfer, Spinat, Daikon, Salat, Rettich, Dill, Rettich, Koriander, Petersilie und Rübe werden gesät.
  • Um die Keimung zu beschleunigen, werden die Beete nach dem Pflanzen mit warmem Wasser bewässert.
  • Pflege von zuvor gepflanzten Sämlingen von Tomaten, Paprika, Auberginen.
  • Aussaat der am Monatsende gepflanzten Sämlinge.
  • In Gewächshäusern und ungeheizten Gewächshäusern werden Samen von Standard-Tomaten mit niedrigem Wuchs ausgesät, die für den Freiland bestimmt sind. Unter dem Film Ende April gesät, ermöglichen Ihnen Tomaten, die ersten Früchte vierzehn Tage vor dem Zeitplan zu bekommen.
  • In der Nähe können Sie die frühen, niedrig wachsenden Sorten Paprika und Auberginen säen.
  • In einem Polycarbonat-Gewächshaus werden Gurken ohne Setzlinge ausgesät.
  • Von Mitte bis Ende April werden in Saatbeeten verschiedene Kohlsorten für Setzlinge ausgesät. Am Ende des Monats wird der Kohl sofort an einen festen Platz mit 3-5 Samen pro Vertiefung mit weiterer Ausdünnung gepflanzt.
  • Unter dem Film über die Sämlinge können Sie Majoran, Ysop, Bohnenkraut, Estragon, Melisse, Basilikum säen.
  • Ein dauerhafter Standort wird zur Aussaat von Astern, Ringelblumen, Gaillardien, Glockenblumen, Nelken, Ageratum, Kokhii, Statice, Dahlie, Amaranth, Cynium, Veilchen und Cosmeyas genutzt (wenn der Boden sich erwärmt). Aus Stauden können Sie Büchlein, Schwingel, Glyzinien, Rittersporn, Geyher, Malve, Gänseblümchen, Steinkraut, Aquilegia säen. Es werden Lilien, Gladiolen, Callalilien, Dahlien, Säuerungsmittel, Freesien und Krokosmien gepflanzt.
  • Die Aufteilung der Büsche von Narzissen, Iris, Phloxen, Hyazinthen, Nivyanik, Chrysanthemen, Gefrierschrank, Rittersporn, Maiglöckchen. Bewachsene Büsche aus Rosen, Jasmin, Bulldanesh und anderen Sträuchern werden gepflanzt.
  • Es füttert Zwiebel- und Staudenpflanzen (Phlox, Gemerokalisa, Iris, Astilbe, Hyazinthen, Wirte, Nieswurz, Primeln, Maiglöckchen, Narzissen, Schneeglöckchen, Krokusse, Scylla, Muskari und andere). Beim Gießen von Pflanzen wird eine Mischung aus Kali- und Stickstoffdüngern verwendet.
  • In der zweiten Aprildekade werden Sträucher, Bäume, Rasenflächen und Blumenbeete mit Harnstoff gedüngt.

Im zweiten Frühjahr haben sowohl der Gärtner als auch der Gärtner viel Arbeit vor Ort. Die Gesundheit und Schönheit der Pflanzen und die gesamte zukünftige Ernte hängen von der rechtzeitigen Ernte der Parzelle, dem Pflanzen, Pflanzen, Umpflanzen und Füttern der Pflanzen ab.

Die Natur des Mondes im Zeitraum von April 2018

  • Der wachsende Mond ist eine gute Zeit für das aktive Wachstum und die Vermehrung von Pflanzen.
  • Waning Moon - für alle Arten der Gartenpflege und Schädlingsbekämpfung geeignet.
  • Ein Neumond ist eine Krisenzeit für Pflanzen, die Erde gibt ihnen ihre Energie nicht ab, daher kann auf einem Neumond nichts gepflanzt werden.
  • Es ist nicht notwendig, sich mit dem Pflanzen zu beschäftigen, und der Vollmond ist an diesem Tag am besten zu ernten.

Beachten Sie auch:

  • An einem Mondtag - es wird nicht empfohlen, Pflanzen zu pflanzen und zu transplantieren, aber Sie können Pflanzen füttern.
  • Der 24. Mondtag gilt als der fruchtbarste Tag des Monats
  • 23 - Mondtag - extrem ungünstig für die Arbeit mit Pflanzen.

Beste Tage für die Gartenarbeit Sternzeichen

Die Tage, an denen der Mond im Zeichen von Stier, Krebs und Skorpion steht, gelten als sehr fruchtbar. Alles, was heutzutage gepflanzt wird, wird eine reiche Ernte bringen.

Die durchschnittlichen Ertragszeichen sind Steinbock, Jungfrau, Fische, Zwillinge, Waage, Schütze.

Und die Zeichen von Wassermann, Löwe und Widder gelten als unfruchtbar.

Mondkalender Gärtner und Blumenzüchter für März 2018 in der Tabelle

Mond im Sternzeichen

Mondtag

Mond im Skorpion

Mond im Skorpion

Mond im Schützen

Mond im Schützen

Mond im Steinbock

Mond im Steinbock

Mond im Steinbock

Mond in Zwillingen

Mond in Zwillingen

Mond im Skorpion

Mond im Skorpion

Garten- und Blumenarbeiten im April

Betrachten Sie die Hauptarbeit, die Sie im Garten verbringen müssen:

  1. Sie entfernen dichte Winterquartiere aus Knollenpflanzen, Stauden.
  2. Sie sind gut vergossen und mit Mineraldünger gefüttert.
  3. Organische Düngemittel (Nadeln, Torfmoos, Birkenblätter, Sägemehl) verbessern die Bodenbeschaffenheit.
  4. Entfernen Sie die Bindung von den Baumstämmen, Tünche Stämme.
  5. Grabe pristvolny Kreise.
  6. Sie können mit dem Pflanzen von Setzlingen und beschnittenen Himbeeren beginnen.
  7. Die Blätter des letzten Jahres abschneiden und mit Erdbeeren und Erdbeeren verbrennen.
  8. Sie können Samen von mittelspäten Kohlsorten, Tomaten, Paprika, Gurken, Zucchini, Kürbissen, Kürbis und wärmeliebenden Gewürzen (Zitronenmelisse, Basilikum, Estragon, Ysop, Bohnenkraut, Majoran) für Setzlinge säen.
  9. Bereiten Sie die Kartoffeln zum Anpflanzen vor.
  10. Ende des dritten Jahrzehnts können Radieschen, Petersilie, Sellerie, Dill, Koriander, Sauerampfer, Karottensamen, Radieschen und Rüben gesät werden.
  11. Es ist möglich, Gewächshäuser für Gurken und Tomaten vorzubereiten.
  12. Im zweiten Jahrzehnt können Sie die erste Fütterung von Rasen, Blumenbeeten, Sträuchern und Bäumen mit Harnstoff durchführen.
  13. Sanitäres Schneiden von Obstbäumen, Säubern der Stämme von Moosen und Flechten.
  14. Sie können sich an der Aufteilung der Büsche von Iris, Phlox, Dahlienknollen, Gladiolenzwiebeln usw. beteiligen.

Günstige Landetage im April 2018

Die günstigsten Tage für die Aussaat von Samen für Setzlinge.

  • Gurken - 2, 3, 20, 21, 24, 25, 26, 29
  • Tomaten - 20, 21, 27, 28, 29
  • Auberginen - 20, 21, 27, 28, 29
  • Rettich, Rettich - 1, 2, 3, 6, 7, 8, 11, 12, 13
  • Paprika - 20, 21, 27, 28, 29
  • Bitterer Pfeffer - 4, 5, 24, 25, 26
  • Verschiedene Grüns - 2, 3, 11, 12, 13, 20, 21, 27, 28, 29
  • Kohl - 6, 7, 8, 20, 21, 27, 28, 29
  • Zwiebeln - 2, 3, 6, 7, 8, 11, 12, 13
  • Knoblauch - 2, 3, 6, 7, 8, 11, 12, 13
  • Kartoffeln - 2, 3, 6, 7, 8, 11, 12, 13, 29
  • Karotten - 2, 3, 6, 7, 8, 11, 12, 13

Günstige Tage zum Pflanzen und Pflanzen von Blumen im April

  • Einjährige Blüten - 1, 18, 19, 20, 21, 24, 25, 26, 29
  • Zweijährige und mehrjährige Blüten - 1, 6, 7, 8, 20, 21, 29
  • Knollen- und Knollenblüten - 1, 2, 3, 4, 5, 11, 12, 13

Mondsaatkalender für April 2018 mit Empfehlungen für jeden Tag

Datum

Mond in Sternzeichen

Abnehmender Mond in der Waage

Waage - Mittlere Fruchtbarkeit Sternzeichen

  • Im Gewächshaus Garten - Anpflanzen von Wurzelfrüchten, Aussäen von Sämlingen für Freilandkohl, Rotkohl und Blumenkohl. Kohlrabisämlinge pflanzen, Sämlinge ausdünnen, Pflanzen umpflanzen, lockern, jäten. Aussaat von Spargel, Sellerie- und Blattsellerie, Kresse, Blattsenf. Gießen, lockern, anziehen.
  • Blumengarten - Glückverheißender Tag zum Pflanzen von Blumen (einjährig, mehrjährig, bauchig)
  • Im Garten - Bodenbearbeitung, Pflanzung von Pflanzen. Sie können Triebe schneiden, Stecklinge wurzeln, Rasengras säen.
  • Nicht zu empfehlen Pflanzen- und Sprühpflanzen.

Abnehmender Mond im Skorpion

Skorpion - fruchtbares Sternzeichen

  • Im Gewächshaus, im Gewächshaus - Gurken aussäen, Gurkensämlinge pflanzen. Aussaat von Selleriewurzel, Blumenkohl, Brokkoli unter der Folie, Aussaat von Rettich, grün. Sie können Auberginen, Paprika, Tomaten pflanzen. Gießen, Mineral-Dressing,
  • Im Garten - Anpflanzen und Aussäen von Zwiebel-Batun, Schnittlauch, Zwiebeln, Petersilie, Karotten und Anpflanzen von Knoblauchzehen.
  • Im Blumengarten - Glückverheißender Tag zum Pflanzen von knollen- und bauchigen Blumen und Rosen.
  • Im Garten - Anpflanzen von Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren. Mineralisches Top-Dressing.
  • Nicht zu empfehlen Beschneiden und Teilen von Wurzeln, Knollen.

Abnehmender Mond im Skorpion

Abnehmender Mond im Schützen

Schütze - unproduktives Sternzeichen

  • Im Garten - Aussaat von Zwiebelsamen, Zubkov Frühlingsknoblauch, Gemüse, Bohnen, Kürbissen. Frühkartoffeln pflanzen. Sämlinge auf Peperoni säen.
  • Im Blumengarten Zwiebelpflanzen pflanzen.
  • Im Garten - Sie können Wildrose, Erdbeere, Geißblatt, Trauben, Pflaume, Apfelbaum pflanzen. Wurzelschnitte.
  • Nicht zu empfehlen beschneiden, gießen, kneifen, kneifen, umpflanzen, Samen keimen, Sämlinge tauchen,

Abnehmender Mond im Schützen

Abnehmender Mond im Steinbock

Steinbock - Sternzeichen der durchschnittlichen Fruchtbarkeit

  • Im Gewächshaus - Pflücken von Sämlingen, Umpflanzen, Wurzel- und Blattdressing. Aussaat auf die Sämlinge von Spätkohl, Gurken. Bewässerung
  • Im Garten - Aussaat von Rettich, Petersilie, Sauerampfer, Pflanzkartoffeln und Frühlingsknoblauch. Karotten, Zwiebeln auf einer Rübe säen. Boden graben, lockern, organische Dünger auftragen, Sämlinge ausdünnen.
  • Im Blumengarten - Gute Tage, um mehrjährige Blumen zu pflanzen.
  • Im Garten - Pflanzen von Obststräuchern und Bäumen. Schädlings- und Krankheitsbekämpfung, Beschneiden von Ästen und Trieben. Impfung. Triebe schneiden. Pulver gemahlene Schichten Beerenbüsche.

Abnehmender Mond im Steinbock

Letzter Viertelmond im Steinbock

Abnehmender Mond im Wassermann

Wassermann - unfruchtbares Sternzeichen

  • Im Gewächshaus und im Garten - Pflanzen, Pflanzen wird nicht empfohlen. Можно перекапывать почву, рыхлить, в теплице — окучивать растения, пропалывать, прореживать всходы, пасынковать, формировать плети огурцов. Не следует проращивать семена.
  • В саду — санитарная обрезка, вырезка поросли, скашивание газона. Schädlings- und Krankheitsbekämpfung.
  • Nicht zu empfehlen füttere und wässere die Pflanzen.

Abnehmender Mond im Wassermann

Abnehmender Mond in den Fischen

Fisch - ein fruchtbares Sternzeichen Der Mondkalender der Gärtner und Gärtner empfiehlt:

  • Im Garten - Aussaat von Rüben, Chicorée, Möhren, Radieschen, Mangold, Zwiebeln, Brokkoli, Petersilienwurzeln, Salat, Erbsen, Bohnen. Kohlsämlinge pflanzen, Kartoffeln früh pflanzen. Bio-Top-Dressing, mäßig gießen.
  • Im Blumengarten - Günstige Tage zum Pflanzen von Knollen- und Knollenblumen.
  • Im Garten - Himbeeren, Erdbeeren, Brombeeren, Trauben pflanzen, Beerensträucher teilen. Es wird nicht empfohlen, Bäume zu pflanzen.
  • Nicht zu empfehlen Beschneiden Sie die Pflanzen und verarbeiten von Krankheiten, Schädlingen. Top Dressing und Gießen sind sehr moderat.

Abnehmender Mond in den Fischen

Abnehmender Mond in den Fischen

Abnehmender Mond im Widder

Widder - unproduktives Sternzeichen

  • Im Gewächshaus Garten - Aussaat von Samen mit langer Keimdauer: Karotten, Petersilie, Sellerie, Spargel. Müllanlandungen, Ernten, Transfers, Picks und andere Operationen, die mit Wurzelschäden verbunden sind. Pflanzen sind gut aufgenommene Kaliumpräparate. Sie können Schädlinge und Krankheiten bekämpfen
  • Im Garten - das Überwachsen abbauen, den Bereich säubern.
  • Nicht zu empfehlen Die Pflanzen gießen und füttern, tauchen, kneifen, umpflanzen.

Abnehmender Mond im Widder

NeumondMond im Stier

Wachsender Mond im Stier

Wachsender Mond in den Zwillingen

Zwillinge - unproduktives Sternzeichen

  • Im Garten - Aussaat von Bohnen, Bohnen, Erbsen, Melonen, Chinakohl, Zwiebeln und Lauch. Dill, Petersilie, Zucchini, Kürbis säen. Sideratov säen, den Boden lockern.
  • Im Blumengarten - gute Tage zum Pflanzen von Ampelblumen.
  • Im Garten - Anpflanzen von Erdbeeren, Trauben, Beerenbüschen, Zitronengras. Sie können extra dünne Triebe entfernen.
  • Nicht zu empfehlen Schlag runter und pflanze die Setzlinge neu ein.

Wachsender Mond in den Zwillingen

Wachsender Mond bei Krebs

Krebs - Das fruchtbarste Zeichen des Tierkreises. Der Mond-Aussaatkalender empfiehlt:

  • Im Gewächshaus Garten - Aussaat und Pflanzung fast aller Gemüsepflanzen. Pflanzen in einem Gewächshaus oder Foliengewächshaus von frühen Tomaten, Auberginen, Gurken. Aussaat im Garten von Bohnen, Zucchini, Zucchini, Kürbis, Kürbis. Aussaat von Rettichsamen, Weißkohl, Rotkohl, Brokkoli, Bohnen, Dill, Kresse, Kartoffeln. Bewässerung Mineralisches Top-Dressing.
  • Im Blumengarten - günstige Zeit zum Pflanzen von Blumen, Einjährigen und Stauden.
  • Im Garten - Beerensträucher, Trauben, Sträucher pfropfen, umpflanzen und pflanzen. Sideratov pflanzen. Mineralisches Top-Dressing.
  • Nicht zu empfehlen Beschneiden und die Verwendung von Pestiziden.

Wachsender Mond bei Krebs

Wachsender Mond in Leo

Löwe - minderwertiges Sternzeichen

  • Im Garten - Aussaat von Strauchspargel, Salat, Schwarzwurzel, Fenchel, Basilikum. Lockerung von trockenem Land, Vorbereitung von Beeten, Unkraut jäten.
  • Im Garten - Rasengräser aussäen, Schnurrbarterdbeeren abschneiden, Beerensträucher zum Anpflanzen abschneiden. Impfung. Sie können Beerensträucher pflanzen, außer Himbeeren.
  • Nicht zu empfehlen gießen und füttern.

Erster Viertelmond in Leo

Wachsender Mond in der Jungfrau

Jungfrau - Sternzeichen mittlerer Fruchtbarkeit ()

  • Im Garten - Ausdünnung der Sämlinge, Vorbereitung der Betten. Pflanzung von Kohlsämlingen. Aussaat von Dill, Petersilie, Fenchel, Artischocke, Bitterpfeffer, Gurke. Jäten, pflücken, gießen, Krankheiten und Schädlinge bekämpfen.
  • Im Blumengarten - ein glücklicher Tag, um einjährige Blumen, Ziersträucher und Stauden zu pflanzen.
  • Im Garten - prägendes Beschneiden, Pfropfen, Anpflanzen von Stecklingen von Beerensträuchern, Erdbeeren, Trauben, Stachelbeeren, Stecklingspulver. Top Dressing mit Mineraldüngern.
  • Nicht zu empfehlen Samen einweichen.

Wachsender Mond in der Jungfrau

Wachsender Mond in der Jungfrau

Wachsender Mond in der Waage

Skalen - Sternzeichen der durchschnittlichen Fruchtbarkeit

  • Im Garten - Setzlinge von bitterem Pfeffer, Kohl und Spargel anpflanzen. Aussaat von Salat, Spinat, Sellerie, Petersilie, Erbsen, Bohnen, Mais, Zucchini, Gurken, Kohl, Auberginen, Pfeffer, Tomaten. Kartoffeln pflanzen. Vorbereitung der Betten. Mineralisches Top-Dressing.
  • Im Blumengarten - Ein guter Tag zum Pflanzen von Rosen und Kletterpflanzen, zum Wurzeln von Stecklingen.
  • Im Garten - Begrünung, Rasengras, Beerensträucher, Obstbäume. Formung und Verjüngung des Schnittes.
  • Nicht zu empfehlen Pflanzen, Transplantationen, Sprühpflanzen.

Wachsender Mond in der Waage

Wachsender Mond im Skorpion

Skorpion - ein fruchtbares Tierkreiszeichen, im Mondkalender ist dies ein günstiger Landetag.

  • Im Garten - Aussaat und Pflanzung der meisten Gemüsepflanzen (Auberginen, Zucchini, Kohl, Gurken, Paprika, Tomaten, Kürbis). Kräuter: Basilikum, Senf, Kresse, Petersilie, Chicorée, Meerrettich. Gießen und düngen mit Mineraldünger.
  • Im Blumengarten - Pflanzen von Rosen, Einjährigen, Stauden und Kletterblumen.
  • Im Garten - Pflanzen von Obstbäumen und Sträuchern. Impfung, Mineral-Dressing.
  • Nicht zu empfehlen Teilung von Wurzeln und Knollen, Schnittpflanzen.

VollmondMond im Skorpion

Pin
Send
Share
Send
Send