Allgemeine Informationen

Sanddornöl zu Hause zubereiten: einfach und schnell

Egal wie viel moderne Medizin Kosmetik uns anbietet, die traditionelle Medizin verliert nicht an Relevanz. In Apotheken, Fachgeschäften und sogar Lebensmittel-Supermärkten können Sie Gelder für die Umsetzung von "Großmutters" -Methoden kaufen. Da wir uns jedoch für natürliche Formulierungen entschieden haben, wäre es logisch, unsere Pläne vollständig umzusetzen. Kaufen Sie also keine fertigen Produkte, sondern bereiten Sie sie selbst vor. Zum Beispiel, um zu Hause Sanddornöl zu kochen, das in Rezepten für Gesundheit und Schönheit weit verbreitet ist. Die Herstellung von Sanddornöl zu Hause ist ein Garant für seine Qualität. Es ist daher besser, Sanddornöl selbst herzustellen, um die Sicherheit und Wirksamkeit des Produkts nicht zu bezweifeln.

Wie man Sanddornöl zu Hause macht
Sanddornöl, das in einer Apotheke verkauft wird, gibt es nichts zu beanstanden. Es ist gut gemacht, von den Regeln gemacht und hat Sicherheitszertifikate. Aber Sie sehen, der Prozess des Kochens des Sanddornöls mit eigenen Händen sagt ihm eine spezielle "Zutat", die von der Fabrik-Technologie nicht berücksichtigt wurde. Wenn Sie also Zeit, Lust und Sanddorn haben, ist es natürlich besser, das Öl selbst zuzubereiten und Ihre Seele hinein zu stecken. Mach es dir nicht so schwer, obwohl du basteln musst. Aber glauben Sie mir, dieses Sanddornöl ist Ihre Arbeit wert. Dies wird deutlich, wenn es um alle vorteilhaften Eigenschaften von Sanddornöl geht. Wir werden auf jeden Fall etwas später darüber sprechen, aber achten Sie vorerst auf die Besonderheiten des Sanddornöls:

  • Wir sind daran gewöhnt, dass Pflanzenöl direkt aus Samen oder Nüssen extrahiert wird, manchmal auch aus Fruchtfleisch. Sanddornöl wird jedoch nach dem gleichen Prinzip wie Klette hergestellt, dh durch Extraktion aus pflanzlichem Grundöl. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Sanddornknochen zu klein sind, um eine ausreichende Menge einer Ölbasis daraus zu gewinnen. Als Basis werden Sonnenblumen-, Oliven- und manchmal auch andere raffinierte Pflanzenöle verwendet.
  • Sanddornöl in fertiger Form hat eine satte rot-orange Farbe und einen charakteristischen Geruch. Es ist ziemlich flüssig, aber gleichzeitig klebrig und hinterlässt schlecht entfernte Flecken. Dies liegt allein an der Aufbereitungstechnologie: Das Samenöl hat keine Farbe, sondern wird durch die an Karotin reichen Sanddornbeeren befleckt.
  • Die industrielle Herstellung von Sanddornöl ist mit komplexen technologischen Prozessen verbunden, die ein starkes Pressen, Pressen, Diffundieren und eine Endkontrolle der Einhaltung der Normen beinhalten. Für Hausmannskost erfand Sanddornöl vereinfachte Möglichkeiten.
Aber um Sanddornöl zu Hause so gut wie Fabriköl zuzubereiten, braucht man hochwertige Rohstoffe. Dies sind völlig reife, nicht beschädigte Früchte, die von den Zweigen getrennt, gesiebt und abgespült werden müssen. Dann werden die Sanddornbeeren bei niedriger Temperatur getrocknet (draußen im Schatten oder in einem leicht warmen Ofen). Und erst danach können Sie zu Hause Sanddornöl kochen.

Wie man Sanddornöl aus dem Kuchen zu Hause kocht
Sanddornöl kochen Versuchen Sie auf einfache Weise Sanddornöl zuzubereiten. Natürlich ist seine Einfachheit relativ. Aber dann bekommen Sie eine Vorstellung von der Technologie des hausgemachten Sanddornöls und können entscheiden, ob Sie dies fortsetzen wollen:

  1. Ausgewählte und saubere Beeren von Sanddorn springen durch eine Saftpresse. Trennen Sie den Saft und verwenden Sie ihn nach eigenem Ermessen (zum Trinken oder Kochen).
  2. Den restlichen Kuchen in nichtmetallisches Geschirr geben (ein großes Glas reicht aus) und mit frischem Pflanzenöl bedecken.
  3. Verwenden Sie unraffiniertes Sonnenblumenöl oder Olivenöl extra vergine in einer Menge von einem halben Liter Öl für jeweils 3 Tassen Sanddornkuchen.
  4. Decken Sie das Gefäß mit einem Deckel ab (keine Undichtigkeiten) und bewahren Sie es an einem dunklen Ort auf. Bei Raumtemperatur oder etwas kühlerer Temperatur ca. eine Woche (6-8 Tage) einwirken lassen.
  5. Nach dieser Zeit hat das Fruchtfleisch Zeit, die Spurenelemente und Vitamine in das Öl zu übertragen. Sie können es vom Kuchen abseihen und verwenden, und Sie können immer noch die Qualität des Öls verbessern.
  6. Drücken Sie den Saft erneut aus etwa der gleichen Menge an frischen Beeren wie beim ersten Mal. Entsorge sie nach Belieben und fülle den neuen Kuchen mit Sanddorn und gefiltertem Öl.
  7. Wiederholen Sie den Infusionsvorgang und drücken Sie das Öl aus dem Kuchen. Sanddornöl ist fertig.
Wie man Sanddornöl aus den Beeren zu Hause kocht
Die offensichtliche Einfachheit des oben beschriebenen Verfahrens verringert nicht die Qualität des Endprodukts. Wenn Sie jedoch die Nährstoffkonzentration erhöhen möchten, versuchen Sie, Sanddornöl folgendermaßen zuzubereiten:
Sanddornöl
  1. Wählen Sie saubere Sanddornbeeren aus, legen Sie sie in einer gleichmäßigen Schicht auf ein Blatt und trocknen Sie sie bei niedriger Temperatur im Ofen. Ihre Aufgabe ist es, die Beeren trocken und hart zu machen, aber auf keinen Fall ihr Verbrennen zu verhindern.
  2. Getrocknete Beeren mit einer Kaffeemühle oder einem Zerkleinerer zu Mehl zerkleinern.
  3. Mehl Sanddornmehl in nichtmetallischen Schalen (Keramik oder Glas).
  4. Erhitzen Sie raffiniertes Pflanzenöl auf eine Temperatur, die etwas wärmer als Raumtemperatur ist. Gießen Sie das Sanddornmehl in ein Glas, so dass das Öl die Mehlschicht leicht bedeckt.
  5. Mischen Sie den Inhalt des Glases leicht, bedecken Sie es mit einem Deckel (nicht hermetisch) und legen Sie es an einen dunklen Ort. Etwa eine Woche bei Raumtemperatur einweichen und das Öl täglich umrühren.
  6. Nach der Extraktionszeit das Sanddornöl abseihen. Sie benötigen ein sehr feines Sieb, das jedoch nicht alle Mehlpartikel vollständig entfernt.
  7. Lassen Sie deshalb das gefilterte Öl für einen weiteren Tag stehen, für den der Niederschlag abfällt.
  8. Das Sediment trennen und das klare Sanddornöl in einen anderen Behälter umfüllen. Es ist gebrauchsfertig.
  9. Wie im vorherigen Fall können Sie den Vorgang von Anfang an wiederholen, indem Sie das bereits infundierte Öl verwenden, um die Nährstoffkonzentration im fertigen Sanddornöl zu erhöhen.
Wie man hochkonzentriertes Sanddornöl herstellt
Es gibt einen ziemlich einfachen und wirksamen, aber grob gesagt nicht rentablen Weg zum hausgemachten Sanddornöl. Es wird jedoch darauf zurückgegriffen, wenn Sanddornöl von höchster Qualität hergestellt werden muss. Wenn Ihnen die Qualität eines Produkts wichtiger ist als die Menge, können Sie Sanddornöl wie folgt zubereiten:
Hochkonzentriertes Öl
  1. Ausgewählte Sanddornbeeren sauber und trocken in den Entsafter füllen. Nehmen Sie den Kuchen heraus und gießen Sie frischen Saft in eine nichtmetallische Schale mit großem Durchmesser (je breiter - desto bequemer).
  2. Stellen Sie die Gerichte mit Saft an einen dunklen Ort und lassen Sie sie etwa einen Tag lang bei Raumtemperatur stehen.
  3. Nach dieser Zeit werden Sie feststellen, dass sich ein dünner Ölfilm auf der Oberfläche des Safts gebildet hat.
  4. Entfernen Sie das Öl auf eine bequeme Weise und gießen Sie es in einen dicht schließenden Behälter. Im Kühlschrank aufbewahren.
Das Öl wird sehr klein sein, aber die Konzentration an Vitaminen und Mineralstoffen wird maximal sein (im Vergleich zu Sanddornöl, das auf andere Weise extrahiert wurde). Manchmal wird Sanddornöl aus gefrorenen Beeren hergestellt. Dies ist durchaus akzeptabel, aber das Öl aus frischen Sanddornbeeren ist nützlicher. Gefrorene Beeren sind jedoch zu jeder Jahreszeit erhältlich. Auch wenn Sie den Moment verpasst haben und keine Zeit hatten, Sanddornöl während der Ernte zuzubereiten, haben Sie die Möglichkeit, es auch im Winter zuzubereiten.

Warum Sanddornöl selbst kochen? Eigenschaften und Vorteile von Sanddornöl
Sanddorn - ist seit langem bekannt und beliebt bei Menschen Heilpflanze. Und Sanddornöl ist eine Art Konzentrat aller wohltuenden Eigenschaften von Sanddorn. Es enthält die wertvollsten Vitamine (A, C, E, K, F, Gruppe B) und organische Fettsäuren (Linolsäure, Ölsäure, Palmitinsäure, Stearinsäure usw.). Sanddornöl ist reich an Tanninen und Spurenelementen. Aufgrund der biologischen Aktivität all dieser Komponenten hat Sanddornöl eine ganze Reihe nützlicher Eigenschaften:

  • antibakteriell,
  • Schmerzmittel
  • entzündungshemmend,
  • Wundheilung (beschleunigt die Geweberegeneration),
  • Tonic (verleiht der Haut Elastizität),
  • pflegend, feuchtigkeitsspendend.
Sanddornöl wird oral eingenommen und äußerlich angewendet. Wenn Sie Sanddornöl als Kosmetik verwenden, dann wissen Sie, dass es nicht in seiner reinen Form auf das Gesicht aufgetragen werden kann. Dies ist auf den hohen Carotingehalt zurückzuführen, der die natürlichen Abwehrkräfte der Haut stören kann. In der Zusammensetzung von Masken, Kompressen und Cremes hilft Sanddornöl, die Elastizität und Geschmeidigkeit der Haut wiederherzustellen, bekämpft Falten, Trockenheit, Krusten, stärkt Haare und Nägel. Bevor Sie Sanddornöl verwenden, wenden Sie sich an eine Kosmetikerin oder zumindest an Personen, die sich mit traditioneller Medizin auskennen.

Das Sanddornöl und die darauf basierenden Präparate behandeln nach ärztlicher Verordnung Gastritis und Geschwüre, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse und Darmerkrankungen. Sanddornöl stärkt das Herz-Kreislaufsystem und wird daher zur Normalisierung von Blutdruck- und Sehstörungen eingesetzt. Sanddornöl kann nicht nur auf die Haut, sondern auch auf die Schleimhäute aufgetragen werden, weshalb es bei der Behandlung von Stomatitis, Bindehautentzündung usw. unverzichtbar ist. Wenn Sie jedoch Sanddornöl selbst herstellen - kein Problem, sollte dessen Verwendung mit einem Spezialisten abgestimmt werden. Halte dich an die Klugheit, pass auf dich auf und sei gesund!

Sanddornöl - wie zu Hause? Ist ein solches Verfahren möglich?

Aus dieser Beere wird im Handel durch mehrmaliges Pressen Öl gewonnen. Zum ersten Mal wurde die Herstellung dieser Art von Öl von einem Biochemiker V. Ruchkin im frühen 20. Jahrhundert beschrieben. Bei der Entdeckung und Verbesserung der Herstellungstechnologie wurde festgestellt, dass das Öl aus dem Fruchtfleisch von Sanddornbeeren einen ausgeprägten Orangeton aufweist. Gleichzeitig ist das aus den Samen gewonnene Öl farblos. Später wurde festgestellt, dass dieser Effekt mit dem Fehlen von Carotin in den Samen zusammenhängt, was die entsprechende Farbe ergibt.

Bei der Ölherstellung werden nur reife Früchte von Sanddornbeeren verwendet, die im Schatten oder im Ofen bei der Mindesttemperatur getrocknet werden. Als nächstes drückst du die Beere, jagst sie dann unter Druck und mischst sie schließlich mit Pflanzenöl.

Der Prozess endet mit der Verdrängung von Sanddorn-Pflanzenöl, wodurch das Produkt besonders wertvoll und nahrhaft wird. Das in diesem Fall entstehende Öl muss den Vorschriften und Indikatoren entsprechen.

Da es schwierig ist, Öl auf industriellem Wege zu gewinnen, fragen sich die Bürger oft, wie Sanddornöl zu Hause hergestellt werden kann. Es gibt vereinfachte Methoden, um das Produkt unabhängig und ohne spezielle Ausrüstung zu erhalten.

Alles was benötigt wird ist:

Sanddornöl - wie man aus dem Kuchen unter Beigabe von Pflanzenöl zu Hause macht

Eine ziemlich einfache Art zu kochen, aber die Qualität des Endprodukts wird nicht darunter leiden:

• durch die Beeren gehen und sie waschen,

• die Beeren trocknen - dazu legen wir sie auf Papier oder Pappe,

• Drücken Sie dann den Saft durch eine Saftpresse oder einen Holzmörser (für die Ölherstellung wird kein Saft benötigt, damit Sie ihn trinken können).

• Der erhaltene Kuchen muss mit Pflanzenöl gefüllt werden - etwa 3 Liter Sanddorn benötigen etwa einen halben Liter Pflanzenöl.

• die Mischung mehrere Tage lang in einem dunklen Raum aufbewahren, der vor ultravioletten Strahlen geschützt ist,

• Trennen Sie dann das Öl vom Ölkuchen. Dazu müssen Sie die Mischung durch ein Käsetuch oder ein feines Sieb abtropfen lassen.

• Um den Nutzen und die Konzentration von nützlichen Substanzen zu erhöhen, wird empfohlen, den Vorgang erneut durchzuführen, dh:

o Sanddornbeeren nehmen und Saft aus ihnen herauspressen,

o Gießen Sie den Kuchen mit dem bereits erhaltenen Sanddornöl ein.

Sanddornöl - wie man es ohne Pflanzenöl zu Hause macht

Bei der Suche nach der Antwort auf die Frage „Sanddornöl - wie macht man es zu Hause?“ Können Sie zusätzlich zu der vorherigen Methode die einfachste Methode verwenden, für die nicht einmal Pflanzenöl erforderlich ist:

• Sanddornbeeren nehmen, sorgfältig pflücken und mit Wasser waschen,

• Sanddorn im Ofen trocknen - die Temperatur sollte möglichst niedrig sein, wobei darauf zu achten ist, dass die Beeren nicht verbrannt werden.

• Nachdem der Sanddorn fest und vollständig trocken ist, müssen Sie den Saft auspressen.

• Als nächstes müssen Sie den Saft in einen nicht sehr tiefen Glasbehälter (für ein bequemeres Auffangen von Öl) geben und den Behälter für etwa 1 Tag in einen dunklen Raum stellen.

Nach dieser Zeit bildet sich auf der Oberfläche Öl, das mit einem Löffel oder einer Pipette gesammelt und in einen vorbereiteten Glasbehälter mit festem Deckel gegossen werden kann.

Sanddornöl, das mit dieser Methode gewonnen wird, sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Das nach diesem Rezept hergestellte Öl ist hervorragend für die Pflege der Gesichtshaut geeignet. Der einzige Nachteil ist die geringe Menge an Produkt, die mit dieser Methode erhalten werden kann.

Sanddornöl - wie man es mit Ölkuchen und Samen zu Hause macht

Diese Zubereitungsmethode ist insofern bemerkenswert, als es möglich ist, ein Produkt auch in der Wintersaison herzustellen, da das Rezept die Verwendung von gefrorenem Sanddorn beinhaltet.

Für die Herstellung benötigen wir Pflanzenöl (Sie können auch Olivenöl nehmen):

• Beeren pflücken, unter fließendem Wasser abspülen,

• trockener Sanddorn, nachdem er auf Papier ausgebreitet wurde,

• dann die Beeren für ca. 5 Tage in den Gefrierschrank stellen,

• danach müssen sie aufgetaut werden - der Auftauvorgang sollte schrittweise durchgeführt werden, indem die Beere zuerst aus dem Gefrierschrank in den Kühlschrank und erst dann auf Raumtemperatur gebracht wird.

• Spülen Sie den Sanddorn nach Beendigung des Auftauvorgangs wieder unter fließendem Wasser aus und pressen Sie den Saft mit einer Saftpresse oder einem Holzmörser aus.

• den Saft in den Kühlschrank stellen - wir brauchen ihn noch,

• Trocknen Sie den Kuchen und trennen Sie nach dem Trocknen die Kerne von ihm. Zerdrücken Sie sie mit einer Kaffeemühle zu einem Mehlzustand.

• Nehmen Sie einen Behälter mit einem Volumen von mindestens 2 Litern.

• Mischen Sie das erhaltene Samenmehl mit Ölkuchen, gießen Sie Saft in die Mischung und fügen Sie Gemüse- oder Olivenöl hinzu,

• Mischen Sie die Mischung gründlich,

• weiter ist nötig es auszuführen Kochvorgang im Wasserbad - dafür:

o wir nehmen einen großen Topf, stellen einen Metallständer unter den Boden (zum Beispiel einen Deckel von einer Blechdose),

o Stellen Sie einen 2-Liter-Behälter mit dem Billet in einen großen Topf und gießen Sie Wasser in einen großen Behälter.

• wir kochen bei schwacher Hitze für ca. 3 Stunden,

• Nehmen Sie den Behälter nach 3 Stunden vom Herd und stellen Sie ihn 3 Tage lang an einen dunklen Ort (die Lagerung sollte bei Raumtemperatur erfolgen).

• nach 3 Tagen bildet sich eine Ölschicht auf der Oberfläche - diese muss vorsichtig mit einem Löffel entfernt werden,

• dann die Mischung noch 3 Tage stehen lassen - in dieser Zeit ist es möglich, eine weitere Portion Öl von der Oberfläche zu entfernen,

• Der Vorgang kann 3-4 mal wiederholt werden.

Sanddornöl - wie man es mit Knochen zu Hause macht

Diese Art von Öl aus Gruben wird als die wertvollste und nützlichste angesehen. Diese Methode impliziert nicht die Verwendung ganzer Beeren - es werden nur Knochen benötigt, die nach dem Auspressen des Safts vom Kuchen getrennt werden können.

Für die Herstellung eines äußerst nützlichen Produkts sind erforderlich:

• Sanddornsaft auspressen,

• den Kuchen trocknen - dazu muss er auf Papier ausgebreitet und an einen warmen Ort gelegt werden,

• dann müssen Sie die Knochen vom Ölkuchen trennen - damit das Verfahren so einfach wie möglich ist, können Sie trockenen Ölkuchen zwischen Ihren Handflächen reiben,

• die Sanddornknochen in eine Kaffeemühle geben und mahlen,

• Mehl in einen Glasbehälter füllen und Olivenöl einfüllen,

• Umwickeln Sie den Dosenhals mit Papier und stellen Sie den Behälter für ca. 2 Monate an einen dunklen Ort.

• Während dieser Zeit muss die Mischung regelmäßig geschüttelt werden.

• Nach dieser Zeit muss das Öl abgelassen und bestimmungsgemäß verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass das fertige Öl einen ziemlich hellen Farbton hat - dies liegt daran, dass die Sanddornsteine ​​kein Carotin enthalten, was der Beere selbst die orange Farbe verleiht.

Wie man Sanddornöl aus Beerensaft kocht

Diese Methode zur Herstellung von Sanddornöl erfordert ebenfalls keinen großen Aufwand. Das Produkt ist von extrem hoher Qualität und konzentriert. Es gibt jedoch einen Nachteil: Das Öl aus dem Saft wird nur sehr wenig gewonnen, und um die erforderliche Menge zu extrahieren, muss der Vorgang mehrmals wiederholt werden.

Der Prozess sieht folgendermaßen aus:

• die Beeren unter fließendem Wasser waschen,

• den Saft durch eine Saftpresse pressen,

• gießen Sie den Saft in einen breiten Behälter und stellen Sie ihn in einen dunklen Raum,

• через 1 день можно собирать масло, образующееся на поверхности сока – его можно легко определить по маслянистой консистенции,

• полученную массу требуется перелить в стеклянную тару и поставить в холодильник, плотно закрыв банку при этом.

Hier erhalten Sie ein nützliches Produkt, das mit solch einfachen und unkomplizierten Methoden alle Krankheiten bewältigen kann.

Der Hauptaspekt ist die einfache Implementierung - jede Hausfrau im Haus hat wahrscheinlich Pflanzenöl und einen Glasbehälter.

Wie man Sanddornöl zu Hause macht

Sanddornöl in Apotheken zu kaufen ist heutzutage kein Problem mehr. Viele bezweifeln jedoch die Qualität des gekauften Produkts. Und nur wer weiß, wie man Sanddornöl zu Hause kocht, kann sich keine Sorgen um die Natürlichkeit und Reinheit der erhaltenen Mittel machen, die sich nicht so schwer selber machen lassen.

Rohstoffaufbereitung

Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, ist es wichtig zu verstehen, dass ein beliebiges Rezept nicht ohne die richtige Vorbereitung ausgeführt werden kann. Um ein Qualitätsprodukt zu erhalten, müssen daher die erforderlichen vorbereitenden Schritte ausgeführt werden:

  • die geernteten Beeren müssen ausgewählt, nicht zerkleinert und nicht verrottet sein,
  • Die Beeren sollten mehrmals gewaschen werden, bis das Wasser klar ist.
  • Die Beeren an der frischen Luft trocknen und in einer Schicht auf einem Tablett verteilen.

Nachdem Sie diese 3 einfachen, aber sehr wichtigen Schritte ausgeführt haben, können Sie dieses wunderbare Werkzeug sicher zu Hause selbst vorbereiten.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um dieses äußerst nützliche Tool zu erstellen. Jeder kann sich ein passendes Rezept aussuchen und erhält ein ganz natürliches Produkt, das mit Liebe und Sorgfalt hergestellt wird.

Methode zur Zubereitung von Sanddornsamen

Nachdem Sie die Rohstoffe vorbereitet haben, führen Sie Schritt für Schritt die folgenden Aktionen aus:

  1. Geben Sie die Beeren in den Entsafter und drücken Sie den Saft aus (Sie können ihn später nach Belieben verwenden).
  2. den Kuchen an einem warmen Ort auf Papier oder einem Tablett (nicht auf einem Metallbrett) trocknen, gelegentlich umrühren, um Schimmel zu vermeiden,
  3. Danach die getrocknete Mischung zwischen den Handflächen einreiben (damit die Knochen leicht vom Kuchen getrennt werden können).
  4. Knochen in einer Kaffeemühle mahlen, um ein hellbraunes Pulver zu erhalten,
  5. Das erhaltene Pulver wird in ein normales Glas gegossen.
  6. Grundolivenöl Pulver einschenken (vollständig abdecken),
  7. Wickeln Sie ein Glas mit normalem Papier ein und legen Sie es 2 Monate lang an einen dunklen Ort. Denken Sie daran, es regelmäßig zu schütteln.
  8. Lassen Sie den Inhalt nach der angegebenen Zeit ab und gießen Sie ihn zur Lagerung in einen Glasbehälter (Flasche, Flasche) aus dunklem Glas.

Das auf diese Weise erhaltene Öl hat keine charakteristische hellorange Farbe, da Sanddornknochen (anders als das Fruchtfleisch dieser Beeren) kein Carotin enthalten, das eine solche Farbe ergibt.

Kuchen kochen

Dieses Rezept gilt als eines der am einfachsten zu Hause zu verwendenden:

  1. Beeren springen durch eine Saftpresse,
  2. trenne den Saft vom Kuchen,
  3. Kuchen zum Einfüllen in ein Glas oder ein anderes Gefäß (nicht aus Metall),
  4. Gießen Sie das Grundöl in einem Verhältnis von 0,5 Litern zu 3 Tassen Zellstoff,
  5. Decken Sie den Behälter mit einem Deckel, aber nicht fest
  6. 1 Woche bei Raumtemperatur an einem dunklen Ort stehen lassen,
  7. belasten.

Während des Aufgusses nährt das Fruchtfleisch der Beeren das Grundöl mit seinen heilenden Substanzen. Die Konzentration von "Nutzen" kann jedoch auf Wunsch erhöht werden, und dies sollte folgendermaßen erfolgen:

  1. eine neue Partie Beeren auspressen
  2. Ölkuchen (nach Abtrennung vom Saft) mit dem vorhandenen Öl gießen,
  3. bestehen sie 1 woche,
  4. drücken

Durch eine solche wiederholte Infusion wird die Konzentration des Produkts fast verdoppelt.

Aus frischen Beeren

Für dieses Rezept ist es am besten, Olivenöl als Basis zu nehmen. Es hat keinen Geschmack, Farbe und Geruch, was sehr wichtig ist, um das charakteristische Aroma und den Geschmack der Sanddorndroge zu bewahren.

  1. nimm ein Pfund frische Beeren,
  2. Die gewaschenen Beeren in einer Schicht auf ein Backblech legen und zum Trocknen in einen Ofen stellen (um ein Anbrennen zu vermeiden, ist ein regelmäßiges Mischen erforderlich).
  3. die Beeren im Ofen einweichen, bis sie trocken und fest sind,
  4. cool
  5. in einer Kaffeemühle mahlen, um ein braunes Pulver zu erhalten,
  6. Heizen Sie die Basis auf 60 - 65 ° C,
  7. Gießen Sie das Pulver vollständig ein
  8. Alles gut mischen und eine Woche lang an einem dunklen und warmen Ort lagern (unter täglichem zusätzlichen Rühren).

In diesen 7 Tagen passiert dasselbe wie im vorherigen Rezept: Sanddorn sättigt die Basis mit seinen heilenden Substanzen. Die Konzentration des resultierenden Öls ist nicht zu hoch - nur 15-20%, aber es kann erhöht werden: Das filtrierte Produkt wird erneut mit einer neuen Portion Sanddornpulver gemischt und für eine weitere Woche stehen gelassen.

Heiße Methode zur Ernte von Sanddornöl

Dieses Rezept ist in erster Linie recht einfach, weil es nicht viel Mühe kostet. Vielleicht ist es ratsam, sich damit einen Überblick über die Herstellung von Sanddornöl zu Hause zu verschaffen:

  1. Saft aus den Beeren pressen,
  2. den Kuchen und Saft voneinander zu trennen,
  3. im Ofen den Kuchen bei einer Temperatur von ca. 60 ° C zu trocknen,
  4. Mahlen (aber nicht Pulver),
  5. gieße den zerkleinerten Kuchen in eine Schüssel mit einem Deckel (wieder nicht in eine Metallschüssel),
  6. Gießen Sie frisches Pflanzenöl (1 l pro 1 kg Kuchen),
  7. stellen Sie die Schüssel mit dem Inhalt für 6 Stunden in das Wasserbad,
  8. abkühlen lassen, die Butter vom Fruchtfleisch abseihen,
  9. in Glasbehälter füllen.

Der Großteil der Zeit in diesem Rezept wird für die Aufbewahrung der Mischung in einem Wasserbad aufgewendet. Im Allgemeinen ist alles andere sehr einfach zu erledigen.

Besonders hohe Konzentration

Dieses Rezept ergibt ein wirklich hochkonzentriertes Produkt, aber der Nachteil ist, dass es absolut nicht wirtschaftlich ist. Die Produktion ist jedoch wirklich hochwertiges Öl, und daher lohnt es sich kaum, über die große Verschwendung von Rohstoffen nachzudenken und sie zu bereuen.

  1. Beeren springen durch eine Saftpresse,
  2. den Saft vom Kuchen zu trennen,
  3. Saft, der in eine Schüssel gegossen wird (besser in der Breite, so dass es bequemer ist, Öl von der Oberfläche aufzufangen),
  4. 1 Tag an einem dunklen Ort reinigen,
  5. Danach bildet sich ein dünner Ölfilm auf der Oberfläche, der vorsichtig mit einem Löffel entfernt werden sollte.
  6. Öl in einen Glasbehälter gegossen und in den Kühlschrank stellen.

Die Ausgabe ist eine sehr kleine Menge Öl, daher muss der Vorgang wiederholt durchgeführt werden, um mindestens eine Flasche zu wählen. Es wird jedoch ein wirklich wertvolles hausgemachtes Produkt sein.

Übrigens kann der zu Beginn des Frittierens abgetrennte Ölkuchen auch zur Herstellung von Öl nach Rezept 2 verwendet werden, wodurch der Grad der Ineffizienz dieses Rezeptes verringert wird.

Aber Sie müssen verstehen, dass die Konzentration von Öl aus dem Kuchen niedriger sein wird.

Wie lagern?

Zu Hause hergestelltes Sanddornöl sollte bei einer Temperatur von mindestens +10 ° C gelagert werden, idealerweise jedoch im Kühlschrank.

Der Behälter, in dem das Öl gelagert werden soll, muss unbedingt aus dunklem Glas sein. Der Grund, dass diese Bedingung zwingend ist, ist, dass unter dem Einfluss des Lichts die wertvollsten Eigenschaften dieses gesunden Öls sich ändern oder nicht zum Besseren. Infolgedessen verschlechtert es sich, wird ranzig und unbrauchbar.

Es ist auch sehr interessant.

Sanddornöl zu Hause zubereiten: einfach und schnell. Die besten Rezepte für natürliches Sanddornöl

Sanddorn ist nützlich, das weiß jeder. Aber wie ist Sanddornöl nützlich?

Die heutigen Verhältnisse lassen darauf schließen, dass man auf der Flucht eine Kleinigkeit isst, Fast Food isst und eine große Menge ungesunder Lebensmittel isst, die reich an verschiedenen Schadstoffen sind. Und außerdem, dass es so ein wundervolles Werkzeug gibt, wie Sanddornöl bestimmt:

• zur Behandlung und Vorbeugung von Magen-Darm-Erkrankungen,

• zur Vorbeugung von Arteriosklerose und anderen Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße,

• zur Heilung von Wunden und Schnitten,

• bei Verstopfung, Immunschwäche, Halsschmerzen, Mandelentzündung, Hämorrhoiden,

• bei gleichzeitiger Verringerung der Sehschärfe

• um die Immunität nach einer Krankheit wiederherzustellen.

Sanddornöl wird für andere Krankheiten äußerst nützlich sein. Die ganze Liste und nicht die Liste - es reicht zu wissen, dass Sie bei mäßigem Verzehr von Sanddornöl (ca. 100 g pro Tag) sicher sein können, Schönheit und Gesundheit für viele Jahre zu bewahren.

Die Zusammensetzung von Sanddornöl

Reife Sanddornbeeren enthalten 9% pflanzliches Fett. Aber die nützlichen Eigenschaften der "königlichen Beeren" sind nicht erschöpft. Die Liste der nützlichen Komponenten umfasst:

  • Carotinoide verleihen dem Produkt eine fröhliche orangerote Nuance. Der Gehalt an Carotinoiden ist der größte unter allen Pflanzenölen.
  • Fette - Omega-3 (3-6%), Omega-6 (10-15%), Omega-9 (9-12%),
  • Palmitoleinsäure (20-30%),
  • Palmitinsäure (27-39%),
  • Stearinsäure (1-1,5%),
  • Myristinsäure (1-1,5%),
  • Phospholipide,
  • Aminosäuren (18 Namen),
  • Flavonoide,
  • Triterpensäuren
  • organische Säuren - Weinsäure, Äpfelsäure, Bernstein, Oxalsäure, Salicylsäure,
  • Phytonzide,
  • Serotonin
  • Pektine
  • Cumarine
  • B-Vitamine - B1, B2, B3, B6, B9,
  • Vitamin C,
  • Vitamin E,
  • vitamin k,
  • Vitamin P,
  • Mineralien - Aluminium, Bor, Vanadium, Eisen, Kalzium, Kobalt, Silizium, Magnesium, Mangan, Molybdän, Natrium, Nickel, Schwefel, Strontium, Titan, Phosphor, Zink. Ihre Gesamtzahl umfasst 27 Artikel.

Beeren-Vorbereitung

Kennern wird geraten, während des ersten Frosts Beeren zu pflücken - dann haben die Beeren den vollständigsten Satz nützlicher Komponenten. Besonderes Augenmerk sollte auf die Qualität der Beeren selbst gelegt werden - es sollte nicht verrottet, von Vögeln oder Insekten verdorben, unreif sein. Beeren sollten gründlich gewaschen (mehrmals, bis das Wasser klar ist) und getrocknet werden.

In diesem Rezept kann Öl aus Sanddornkuchen und Sonnenblumenöl gewonnen werden.

  1. Nehmen Sie den Kuchen (alles, was von den Sanddornbeeren übrig bleibt, nachdem Sie den Saft aus ihnen herausgedrückt haben).
  2. Um es in einer Kaffeemühle so gut wie möglich zu mahlen - je kleiner es wird, desto mehr Nährstoffe gelangen in das Endprodukt. Es wird empfohlen, den Kuchen zweimal durch die Kaffeemühle zu geben.
  3. Legen Sie den zerkleinerten Kuchen in einen Glas- oder Keramikbehälter.
  4. Gießen Sie es mit Sonnenblumenöl im Verhältnis 1: 1 auf 40-50 ° C (jedoch nicht mehr) und mischen Sie es gründlich.
  5. Verschließen Sie den Behälter mit einem Zinndeckel und stellen Sie ihn einen Monat lang an einen warmen und dunklen Ort (z. B. einen Schrank oder einen Schrank).
  6. Sanddornöl kann mit einer herkömmlichen Küchengießkanne und Filtermaterial vom Ölkuchen getrennt werden. Dazu können Sie ein Kochsieb, ein Käsetuch oder einen Kalikostoff verwenden. Der ideale "Filter" sind jedoch Kapronstrumpfhosen, die auf die Gießkanne aufgesteckt werden. Nach und nach wird der Inhalt des Glases dort platziert.
  7. Strumpfhosen oder Strümpfe werden 2-3 Tage aufgehängt, das Öl fließt in das Geschirr, der Kuchen bleibt im Strumpf.
  8. Lassen Sie die erhaltene Substanz nach dem Sieben noch eine Woche ruhen, damit sich kleine Partikel des Ölkuchens am Boden absetzen. Danach kann das fertige Öl wieder abgelassen und in die Behälter gefüllt werden, in denen es aufbewahrt, verkorkt und in den Kühlschrank gestellt wird.

  1. Gewaschene und getrocknete Beeren auspressen.
  2. Trocknen Sie den Kuchen, mahlen Sie ihn zu Mehl, geben Sie ihn in eine Emaille- oder Glasschale.
  3. Gießen Sie den Kuchen erhitzt mit 40-50 ° C Oliven- oder Sojaöl (Verhältnis 2: 3).
  4. Mischung auf Dampfbad stellen, auf 40-50 ° C bringen, mischen und herausnehmen. Einige Stunden ziehen lassen.
  5. Wiederholen Sie den Vorgang sechsmal mit einem Dampfbad - dies sollte morgens und abends erfolgen.
  6. Filtriere das resultierende Öl, entferne den Kuchen und gieße das resultierende Produkt in Flaschen.
  7. Bestehen Sie 2-3 Tage, um das Sediment abzusetzen, und geben Sie es dann erneut ab, füllen Sie es in vorbereitete Glasflaschen, verschließen Sie es fest und stellen Sie es in den Kühlschrank.

Der einfachste Weg, um dieses wertvolle Produkt zu bekommen.

  1. Es werden nur reife Beeren verwendet. Gründlich unter fließendem Wasser abspülen.
  2. Dann den Saft auspressen, der in eine Schüssel mit breitem Boden (Schüssel oder Topf) gegossen wird.
  3. Fertig Saft an einem dunklen und trockenen Ort auf den Tag legen.
  4. Dann sammelt ein Löffel in einem Glasbehälter einen öligen Film, der auf der Oberfläche des Saftes aufgetaucht ist.

Hausmannskost Rezepte

Für die Herstellung von Sanddornöl müssen nur vollreife Beeren verwendet werden, die zuvor bei schwacher Hitze im Ofen gut getrocknet werden müssen. Entsprechend der Technologie dieses Produkts müssen Sie den gesamten Saft aus den Früchten pressen und diese dann mit Sonnenblumenöl durch die Presse mischen.

Am Ende dieses Vorgangs wird Sanddornöl vollständig durch Sonnenblumen ersetzt, wodurch ein wertvolles Heilmittel erhalten wird, das einen ganzen Vitaminkomplex enthält.

Diese Variante des Sanddornöl-Kochprozesses ist sehr zeitaufwendig, sodass es unwahrscheinlich ist, dass sie zu Hause wiederholt wird. Wir sind jedoch bereit, Beispiele für einfache Wege zur Gewinnung dieses Produkts zu nennen. Also, lassen Sie uns verstehen, wie man Sanddornöl zu Hause macht? Was brauchen wir dafür?

Kochrezept 1

Dieses Verfahren zur Herstellung von Sanddornöl gilt als eines der einfachsten und das Produkt als Ergebnis ist von hoher Qualität.

  • Zunächst müssen die Früchte des Sanddorns gepflückt und unter fließendem Wasser abgespült werden. Tauchen Sie sie dann in den Entsafter. Den entstehenden Saft kann man einfach trinken, denn für weitere Maßnahmen ist es nicht erforderlich.
  • Als nächstes gießen Sie drei Gläser Kuchen, einen halben Liter Sonnenblumenöl und bestehen Sie auf sieben oder acht pro Tag. Dies ist notwendig, damit das Produkt die wohltuenden Eigenschaften von Sanddorn aufnimmt.
  • Das resultierende Öl wird aus dem Kuchen gefiltert und dann der Vorgang erneut wiederholt. Drücken Sie zuerst den Saft aus und füllen Sie den Rest der Beeren mit der bereits eingegossenen Butter.
  • Die zubereitete Tinktur ist doppelt reich an Mineralien und Vitaminen. Aus diesem Grund kann sie ein guter Konkurrent zum natürlichen Sanddornöl sein, das aus den Früchten freigesetzt wird.

So machen Sie Sanddornöl: Rezept Nummer 3

Für ein Kilogramm frischen Sanddorn sollten wir einen halben Liter Oliven- oder Sonnenblumenöl nehmen. Diese Kochoption ist gut, da dieses Öl sowohl im Sommer als auch im Winter hergestellt werden kann, da die Beeren in gefrorener Form verwendet werden.

  • Zu Beginn sollten die Sanddornbeeren aussortiert, gewaschen, getrocknet, auf Papier gelegt und etwa vier bis fünf Tage lang in den Gefrierschrank gestellt werden. Außerdem sollte das weitere Auftauen langsam sein. Zuerst die Früchte in den Kühlschrank stellen und dann bei einer Temperatur von 20 Grad weiter auftauen.
  • Wenn die Früchte weich sind, müssen sie den Saft auspressen, der eine Weile im Kühlschrank bleiben muss, und der Kuchen muss getrocknet werden. Dann müssen Sie die Samen von ihm trennen und sie mit einer Kaffeemühle mahlen.
  • Wir kombinieren die gemahlenen Samen und die Reste der Frucht in einem Fassungsvermögen von zwei Litern. Den restlichen Saft einfüllen und Sonnenblumenöl hinzufügen. Die resultierende Masse wird mehrmals gemischt.
  • Wir nehmen die Pfanne, auf deren Boden wir den Deckel als Ständer stellen, auf den wir einen Zwei-Liter-Behälter stellen. Gießen Sie Wasser hinein und bereiten Sie dann eine Infusion für etwa drei Stunden in einem Wasserbad vor.
  • Nehmen Sie die fertige Mischung aus dem Behälter und legen Sie sie vier Tage lang an einen warmen, dunklen Ort. Nach Ablauf der Zeit erscheint eine kleine Schicht gebrauchsfertiges Öl auf der Oberfläche, die mit einem Löffel entfernt werden muss, und der verbleibende Teil muss in einen separaten Glasbehälter gegossen werden.
  • Mischung bestehen ein paar Tage, und dann wieder das obere Öl sammeln. Also wiederholen wir drei oder vier Mal. Um Sanddornöl besser auffangen zu können, werden die Reste am besten in schmale Schalen gegossen.

Einfaches Rezept Nummer 4

Jetzt lernen Sie, wie Sie Sanddornöl zu Hause einfacher und kostengünstiger herstellen können.

  • Sanddorn waschen.
  • Wir pressen den Saft aus den Beeren, die wir in einen breiten Behälter füllen.
  • Wir lassen es 24 Stunden an einem dunklen, warmen Ort.
  • Entfernen Sie am Ende der Zeit die ölige Konsistenz des Löffels, der auf dem Film zu sehen ist.
  • Gießen Sie das fertige Öl in einen Glasbehälter, vergraben Sie den Deckel fest und bewahren Sie es im Kühlschrank auf.

Mit dieser Methode gewonnenes Sanddornöl kann als hochwertigstes und konzentriertes Öl angesehen werden. Es gibt jedoch einen Nachteil, da das Produkt in kleinen Dosen abgebaut wird.

Kaltes Speiseöl

Das kaltgepresste Kochen von Sanddornöl zu Hause gilt als die einfachste Art, es herzustellen. Reiben Sie dazu die getrockneten und getrockneten Beeren in eine Emaille- oder Glasschale, drücken Sie den Saft gut durch die in zwei Hälften gefaltete Gaze und gießen Sie ihn in ein Glas. Ein Kilogramm Beeren ergibt einen halben Liter Sanddornsaft.

Kapazität mit Saft an einem dunklen Ort für einen Tag zu stellen. Diese Zeit reicht gerade aus, um die natürlich öligen und wässrigen Teile voneinander zu trennen. Entfernen Sie nach einer Weile vorsichtig mit einer Pipette oder einem Dessertlöffel das gebildete Öl von der Oberfläche und gießen Sie es in ein Glasfläschchen mit fest anliegendem Deckel. Der Vorgang sollte nach 24 Stunden wiederholt werden.

So machen Sie Sanddornöl zu Hause: Der zweite Weg

Sanddornöl kann mit Pflanzenöl hergestellt werden. Olive ist für diesen Zweck am besten geeignet, aber in Abwesenheit von Sonnenblumen kann eine raffinierte Sonnenblume verwendet werden.

So kochen Sie Sanddornöl zu Hause:

  1. Die nach dem Auspressen erhaltene Masse muss im Ofen bei schwacher Hitze getrocknet werden, damit sie nicht verbrennt.
  2. Sobald die Masse zu zerbröckeln beginnt, ziehen sie sie heraus und schieben sie in eine Kaffeemühle.
  3. Das resultierende Pulver wird in ein Gefäß aus dunklem Glas gegossen und mit Pflanzenöl gefüllt, das auf 40 Grad vorgewärmt ist und ein Verhältnis von 1: 3 aufweist.
  4. Die Mischung wird an einem dunklen Ort für drei Wochen entfernt, und von Zeit zu Zeit muss es vorsichtig gemischt werden,
  5. Nach Ablauf der vorgesehenen Zeit sollte die Masse durch mehrere Gazelagen abgelassen und vorsichtig gepresst werden.
  6. полученному облепиховому маслу нужно дать отстояться и аккуратно перелить его в другую тару таким образом, чтобы в нее не попал осадок,
  7. емкость с маслом ставится на водяную баню на 5–10 минут для пастеризации, чтобы оно как можно дольше могло сохранить свои полезные свойства.

Vorbereitung von Sanddornöl: der dritte Weg

Verglichen mit der vorherigen Methode nimmt diese Methode zur Gewinnung von Öl aus Sanddornfrüchten viel weniger Zeit in Anspruch. Zuerst muss der Saft aus den Beeren gepresst und dann die restliche Masse mit Olivenöl übergossen werden. Die resultierende Mischung sollte in einem Wasserbad erhitzt und 24 Stunden lang darauf bestanden werden, die Temperatur des Wassers sollte nicht mehr als 50 Grad betragen. Nach der angegebenen Zeit wird das Öl gepresst und in einen vorbereiteten Glasbehälter mit Deckel gegossen. Das fertige Produkt kann sofort für den vorgesehenen Zweck verwendet werden.

Sanddornöl Lagerung

Es reicht jedoch nicht aus, zu Hause Sanddornöl zuzubereiten. Um den größtmöglichen Nutzen aus dem Produkt zu ziehen, ist es wichtig, ihm die richtigen Lagerbedingungen zur Verfügung zu stellen.

Sanddornöl sollte in einem fest verschlossenen Behälter lichtgeschützt bei einer Temperatur von nicht mehr als +10 0 C aufbewahrt werden. Ein Kühlschrank ist hierfür am besten geeignet. In diesem Fall muss das für die zukünftige Verwendung geerntete Öl in Glasflaschen nach oben gegossen werden. Unter solchen Lagerbedingungen verliert es innerhalb eines Jahres nicht seine nützlichen Eigenschaften. Die Haltbarkeit des Öls kann je nach Reinigungsqualität variieren.