Allgemeine Informationen

Merkmale und Eigenschaften der Apfelsorte Ranetka

Obstbäume, auf denen einwandfreie Äpfel zur Schau gestellt werden, werden durch Kreuzung von sibirischen Apfelbeeren mit europäischen großfruchtigen Arten gezüchtet. Die erhaltenen Proben sind ziemlich kältebeständig, haben hohe Ausbeuten und Produktivität. Helle Früchte haben eine Miniaturgröße und zeichnen sich durch einen herben Geschmack mit leichter Säure aus. Sie sind eine wertvolle Quelle für Vitamine und werden aufgrund ihrer medizinischen Eigenschaften häufig in der amtlichen Medizin zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet.

Beschreibung der Sorten und ihrer Sorten

Kleinfruchtkultur ist eine Vielzahl von Sorten, die sich in Bezug auf die Reifung unterscheiden. Apfelbäume sind im Fernen Osten, im Altai, im Ural sowie in Mitteleuropa und Nordamerika weit verbreitet. Dank der Bemühungen der heutigen Züchter können Bäume mit unterschiedlichen Höhen und Kronenformen gefunden werden, weshalb sie in europäischen Ländern in der Landschaftsgestaltung weit verbreitet sind.

Merkmale der Obstkulturen

Ranetki haben eine besondere Ausdauer und Vitalität. Die Höhe erwachsener Bäume beträgt normalerweise 4,5 - 5 Meter. Sie sind in der Lage, sich leicht an die Wetterbedingungen anzupassen, vertragen strenge Winter perfekt und haben keine Angst vor der sengenden Sonne, sodass sie in jeder Klimazone mit Ausnahme des hohen Nordens gut wachsen können.

Die Apfelblüte beginnt im Mai und dauert 15-20 Tage. Während dieser Zeit ist es mit schönen weißen oder hellrosa Knospen bedeckt, die einen süßen Duft ausstrahlen. Die Früchte reifen am Ende des Sommers oder im Frühherbst. Ranetki sind berühmt für ihren hohen Ertrag - 70 bis 100 kg Äpfel können von einem erwachsenen Baum geerntet werden.

Die Früchte sind klein und ähneln großen Beeren mit einem Durchmesser von etwa 5 bis 6 cm und einem Gewicht von 16 bis 18 Gramm. Je nach Sorte können sie leuchtend rot, burgund, grün oder gelb sein. Das Fruchtfleisch hat eine helle Farbe, eine dichte Struktur und einen süß-sauren Geschmack mit einem ausgeprägten Aroma von reifen Äpfeln.

Die Ernte kann lange gelagert werden und bleibt 2 Monate lang saftig und frisch. Ranetki kann frisch verzehrt werden, aber meistens werden daraus Säfte, Babynahrung, Marmelade und alkoholische Getränke hergestellt. Darüber hinaus eignen sich köstliche Äpfel hervorragend als Füllung für Süßwaren.

Sehen Sie sich das Video an: Wie einzigartig bist Du? - 10 Seltene Merkmale des Körpers! (Februar 2020).

Загрузка...