Allgemeine Informationen

Marinierte Knoblauchpfeile - Sofortiges Winterrezept

Was tun mit einem Produkt wie Knoblauchpfeil? Marinieren und salzen ist nicht sehr schwer. Die Hauptsache ist, alle Anforderungen des Rezepts genau zu befolgen und nur frische Zutaten zu verwenden.

Heute präsentieren wir Ihnen verschiedene Kochmöglichkeiten für den oben genannten Snack. Welches du verwendest, liegt bei dir.

Marinierte junge Knoblauchpfeile: Rezept Schritt für Schritt kochen

So ein leckerer und würziger Snack ist perfekt für ein festliches Fest. Darüber hinaus kann es nicht nur beim Trinken von alkoholischen Getränken konsumiert werden, sondern auch bei der Zubereitung verschiedener erster und zweiter Gänge verwendet werden.

Wie bereitet man ein Produkt wie einen Knoblauchpfeil auf den Winter vor? Das Marinieren ist einfach und unkompliziert. Gemacht wird die Zubereitung wahrscheinlich erst im Winter fortgesetzt, da es ziemlich schnell verzehrt wird.

Welche Lebensmittel benötigen wir, um eine Zutat wie den Knoblauchpfeil zu konservieren? Marinieren Sie dieses duftende Grün mit den folgenden Zutaten:

  • frischer Knoblauch oder besser gesagt seine jungen Schützen - etwa 1 kg,
  • gekochtes Marinadenwasser - ca. 1 Liter,
  • grobes Salz - ca. 50 g
  • Sonnenblumenöl - nach eigenem Ermessen
  • großer weißer Zucker - ca. 50 g,
  • natürlicher Essig (9%) - ca. 100 ml,
  • Gewürze (Erbsen schwarzer Pfeffer, Lorbeerblatt, scharfer roter Pfeffer) - nach Geschmack auftragen.

Wir verarbeiten Zutaten (frische Knoblauchpfeile)

Knoblauchpfeile salzen und einlegen ist ganz einfach. Frische Kräuter werden unter starkem Wasserdruck gründlich gewaschen, dann in einem Sieb geschüttelt und mit dem Schneiden begonnen. Chop Knoblauch sollte 3-5 Zentimeter lange Stäbchen sein.

Nach der Verarbeitung die Pfeile blanchieren. Zu diesem Zweck tauchten die Grüns in kochendes Wasser und blieben etwa zwei Minuten darin. Am Ende werden sie in ein Sieb zurückgeworfen und abtropfen gelassen.

Der Prozess der Bildung von Snacks und der Prozess der Naht

Jetzt wissen Sie, welche Zutaten erforderlich sind, um das vorgestellte Rezept zum Leben zu erwecken. Wie man Knoblauchpfeile macht (sie einlegen)? Nachdem die Marinade fertig ist, werden die blanchierten Kräuter in Halbliter-Gläsern ausgelegt, nachdem sie mit rotem Pfeffer und Pimenterbsen auf die unteren Lorbeerblätter gelegt wurden.

Nachdem die Behälter mit Pfeilen gefüllt wurden, werden sie sofort mit heißer Marinade gefüllt. Danach in jedem Glas einen großen Löffel glühende Butter verteilen.

Nach Durchführung der beschriebenen Maßnahmen werden die Behälter sofort mit Metallkappen verdreht.

Drehen Sie die Banken auf den Kopf, bleiben sie genau einen Tag in dieser Position. Danach wird eingelegter Knoblauch im Keller oder Keller gereinigt. Bei einer Temperatur von 3-7 Grad werden sie ein halbes Jahr gelagert.

Die Knoblauchpfeile für den Winter schnell salzen

Jetzt können Sie den Knoblauchpfeil verarbeiten. Marinieren Sie dieses Produkt, das Sie auch gelernt haben. Einige Köche bevorzugen es jedoch, es zu salzen. Dazu verwenden sie die folgenden Zutaten:

  • frischer Knoblauch, dh seine jungen Pfeile - etwa 1 kg,
  • gekochtes Salzwasser - ca. 1 l,
  • Salz grob - ca. 50 g,
  • weißer Zucker ist ungefähr 60 g,
  • Essig natur (6%) - ca. 80 ml,
  • Schwarzer Pfeffer Erbsen und Schirme aus getrocknetem Dill - nach Geschmack auftragen.

Die Art, salzige Pfeile zu kochen

Fans des Knoblauchsnackschildherstellers Vital. Knoblauchpfeile (eingelegt) unter dieser Marke zeichnen sich durch einen besonderen Geschmack und Aroma aus. Wir empfehlen jedoch, dieses Gericht selbst zuzubereiten. Dazu frische Kräuter gründlich waschen, schneiden und blanchieren. Während mit gekochten Pfeilen Flüssigkeit fließt, fahren Sie mit der Herstellung der Salzlösung fort. Reines Wasser wird bei hoher Hitze gekocht und dann mit viel Salz, Essig und weißem Zucker versetzt.

Nachdem die Essiggurke fertig ist, legen Sie in einem sterilisierten 0,5-Liter-Glas schwarzen Pfeffer in einen Topf und Regenschirme aus getrocknetem Dill. Dann setzen sie die blanchierten Pfeile ein, die sofort mit vorher aufbereitetem kochendem Wasser gegossen werden.

Nachdem alle Behälter mit Metalldeckeln gerollt wurden, werden sie gekühlt und zum Kühlraum geschickt. Essen Sie diesen Snack kann 5-7 Tage nach der Zubereitung sein.

Ein schneller und einfacher Weg, um frische Knoblauchtriebe einzulegen

Wenn Sie die Knoblauchpfeile für den Winter nicht ernten möchten, empfehlen wir, sie einfach frisch zu salzen. Dazu die Kräuter gründlich waschen, mit Papiertüchern abtrocknen und auf eine Länge von 3-5 cm zuschneiden.

Nach der Zubereitung der Pfeile werden diese in einer Schüssel verteilt, mit grobem Salz gesalzen und gründlich vermischt. Dann wird das Produkt in Halbliter-Gläsern und gut zerkleinerten Tolkushkoy verteilt.

Nach dem Befüllen der Behälter werden diese mit gewöhnlichen Kunststoffkappen verschlossen und 12 bis 16 Stunden bei Raumtemperatur gelagert. Nachdem die Pfeile ihren Saft gegeben haben, werden sie in den Kühlschrank gestellt. Gesalzener Knoblauch wird nicht länger als zwei Monate darin gelagert.

Es ist zu beachten, dass dieses Produkt nicht als Snack verwendet wird, da es sich als zu salzig herausstellt. Obwohl einige Köche es immer noch mit Brot verwenden.

Diese Zubereitung kann gut zum Gulasch (während der Wärmebehandlung) sowie zu anderen ersten oder zweiten Gängen hinzugefügt werden.

So kochen Sie schnell und lecker eingelegte Knoblauchzehen zu Hause

Starten Sie den Prozess des Beizens von Knoblauchpfeilen:

Pflücken Sie Knoblauchpfeile nicht vorschnell und rollen Sie sie in Gläser. Nicht in jedem Stadium ihres Wachstums sind sie dafür geeignet. Auf keinen Fall sollten sie auf ihre Blüte warten.

Es sollte sofort abgerissen werden, sobald sie in ausreichender Menge erscheinen, um ein kleines Gefäß zu verschließen. Während dieser Zeit sind die Knoblauchblätter noch saftig und zart. Aber jeden Tag werden sie alle rauer.

Das Erntegut muss nun gründlich mit Wasser gespült werden, um Schmutz und andere Verunreinigungen von der Oberfläche zu entfernen.

Die Pfeile sollten in 5-7 cm lange kleine Stücke geschnitten werden.Wenn sie ungeöffnete Knospen haben, können sie nicht abgeschnitten werden.

TIPP! Wenn die Knoblauchpfeile zu stark gewachsen sind, aber noch nicht erblüht sind, ist ihr unterer Teil wahrscheinlich grob geworden. Sie können es erweichen, wenn Sie die Hände für 4-5 Minuten buchstäblich in kochendes Wasser tauchen. Dann ein Sieb unterheben und abkühlen lassen, mit den restlichen Rohlingen kombinieren.

Knoblauch-Pfeile, die Rezept marinieren

Vorbereitete und gehackte Pfeile müssen mit kochendem Wasser übergossen werden. Dann in Eiswasser abkühlen lassen, damit sie ihre helle Farbe nicht verlieren. Und nun zu weiteren Kochempfehlungen:

Die Gläser und Deckel vorsichtig mit Soda waschen, sterilisieren und trocknen. Am Boden lagen ein Lorbeerblatt und Erbsen von Schwarz und Piment,

Jetzt sollten Sie in Banken gehackte Knoblauchpfeile fest genug platzieren, um so wenig Platz wie möglich zu haben.

Gießen Sie kochendes Wasser aus dem Wasserkocher in die Gläser. Nur ein paar Minuten stehen lassen, dann die gesamte Flüssigkeit in eine kleine Pfanne gießen,

Zum Wasser geben 2 EL. Löffel feiner Kristallzucker, 1 EL. Löffel großes Salz und 1 EL. Löffel Apfelessig.

Wir bringen die Sole zum Kochen und nehmen sie vom Herd, verschütten sie an den Ufern und rollen die Deckel auf. Jetzt gibt es ein paar Möglichkeiten - es wird empfohlen, die Gläser für die Langzeitlagerung zu sterilisieren.

Aber wenn es in naher Zukunft schon Pläne für einen Snack gibt, reicht es aus, das Glas umzudrehen und abzukühlen. Dann können Sie sicher auf der Wabe servieren und das Aroma dieses Gerichts genießen. Und entfernen Sie die restlichen Bänke für die Lagerung an einem kühlen Ort für den Winter.

Nützliche Eigenschaften von eingelegten Knoblauchpfeilen

Denken Sie daran, dass Knoblauch sehr nützlich für unseren Körper ist, er enthält Vitamine und Mineralien. Der Knoblauch selbst ist viel schärfer und "riechender", aber die Hände sind weicher im Geschmack und besitzen keine solche Menge an duftenden ätherischen Ölen. Gleichzeitig sind sie frischen Zähnen nicht unterlegen.

Marinierte Knoblauchzehen sind eine gute und originelle Dekoration für Ihren Tisch. Es kann genauso gut ein einfaches Mittag- oder Abendessen sein, und auf einem festlichen Tisch wird dieses Gericht sehr würdig aussehen.

Und diese einfache Kochmethode gibt Ihnen Vertrauen in Ihre kulinarischen Fähigkeiten. Nehmen Sie es einfach in Betrieb und kochen Sie.

Wie sind Knoblauchpfeile nützlich?

Knoblauchschützen sind nicht nur sehr lecker, sondern auch ein nützliches Produkt, das sich positiv auf den Körper auswirkt:

  • verbessert den Magen-Darm-Trakt, wirkt vorbeugend gegen Verstopfung,
  • beschleunigt den Stoffwechsel und beseitigt Giftstoffe aus dem Körper,
  • stört das Aussehen und trägt zur Beseitigung von Darmparasiten bei,
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut
  • hilft, den Druck zu reduzieren
  • dient als Prophylaxe für onkologische Erkrankungen,
  • beseitigt Stress und Depressionen.

Mit einem Wort, Knoblauchschützen sind ein einzigartiges Produkt, das es einem Menschen ermöglicht, immer in guter Gesundheit und schöner Form zu bleiben.

Zutaten vorbereiten

Das Hauptgeheimnis bei der Vorbereitung des Werkstücks ist die richtige Vorbereitung der Produkte zum Beizen. Die Hauptkomponente sind die Knoblauchpfeile. Bei der Auswahl sollten einige Punkte beachtet werden:

  • Sie können nur frische Produkte einlegen. Verblasste und getrocknete Pfeile sind für diesen Zweck nicht geeignet, da sie nicht den richtigen Geschmack erzeugen.
  • Reißen Sie sie rechtzeitig, ohne darauf zu warten, dass der Kopf des Gemüses große Größen erreicht.
  • Es ist wichtig, dass sich die Blütenstände noch nicht an der Komponente des Vorformlings gebildet haben. Dunkelgrüne Pfeile haben einen ausgezeichneten Geschmack.
  • Eine weitere positive Eigenschaft, auf die Sie bei der Auswahl eines Produkts achten müssen, ist die Struktur. Es wird empfohlen, dass es sich weich anfühlt.

Die Wahl des richtigen Knoblauch-Shooters ist der Schlüssel zum Erfolg. So können Sie ein sehr schmackhaftes und aromatisches Gericht kreieren.

Zubereitungen für den Winter kochen: leckere Rezepte

Es ist erwähnenswert, dass ein Produkt wie Knoblauchpfeile mit Gemüse, Gewürzen, Gemüse und sogar einigen Beerenarten kombiniert wird. Aus diesem Grund können Sie aus einer Vielzahl von Rezepten auswählen, um diesen Rohling für den Winter vorzubereiten. Es lohnt sich jedoch, einige der beliebtesten Rezepte hervorzuheben.

Marinierte Knoblauchpfeile

Die einfachste und gebräuchlichste Kochmethode ist das klassische Rezept. Um auf diese Weise einen Rohling zu erstellen, benötigen Sie eine Mindestanzahl von Komponenten:

  • Wasser - 1 Liter,
  • Salz - 2 Esslöffel,
  • Kristallzucker - 1 Esslöffel,
  • Essig (9%) - 1 Esslöffel,
  • Knoblauchpfeile - je nach Volumen des Glases,
  • Piment - nach Geschmack,
  • Lorbeerblatt - nach Geschmack.

Wie sich herausstellte, werden für die Zubereitung der Marinade keine zahlreichen finanziellen Kosten anfallen. Alle Produkte können in der Küche Hausfrauen sein. Die Methode zur Vorbereitung des Werkstücks ist recht einfach. Sie müssen nicht mehr als 30 Minuten dafür aufwenden:

  1. Zunächst muss die Marinade gekocht werden. Gießen Sie dazu Wasser in einen Topf, kochen Sie ihn, fügen Sie Salz, Zucker und Essig hinzu. Die duftende Marinade ist fast fertig. Es bleibt die Flüssigkeit gründlich zu mischen und es etwas Zeit zu geben, um es real zu machen, es wird empfohlen, die Pfanne zusätzlich dicht mit einem Deckel zu bedecken.
  2. Während der Zubereitung der Marinade muss die Hauptkomponente Knoblauchpfeile in Angriff genommen werden. Sie sollten gründlich gewaschen, auf einem Papiertuch getrocknet und dann in Reihen in einem Glas verpackt werden. Damit das Knüppel einen reichen und ungewöhnlichen Geschmack erhält, sollten Sie mehrere Erbsen gemahlenen Pfeffers und mehrere mittelgroße Lorbeerblätter auf den Boden des Tanks legen.
  3. Dann müssen Sie die Knoblauch-Pfeile-Marinade bis zur Höhe des Halses des Glases hinzufügen.
  4. Die letzte Phase des Werkstücks besteht darin, den Behälter mit einem Deckel dicht zu verschließen.

Wenn das Hauptprodukt eine dichte Struktur aufweist, muss es zum Erweichen mit kaltem Wasser vorgefüllt werden und für 20-40 Minuten bestehen.

Nach Ablauf dieser Zeit kann die Flüssigkeit abgelassen und zur Herstellung der Marinade verwendet werden.

Mit Paprika und Koriander

Die klassische Art, eingelegte Pfeile zu kochen, ist einfach und wirtschaftlich, aber nicht die einzige. Wenn Sie einen wirklich herzhaften Geschmack kreieren möchten, müssen Sie dem Hauptrezept Paprika und Koriander hinzufügen. Die Hauptzusammensetzung des Werkstücks für den Winter ist wie folgt:

  • Knoblauchpfeile - 400 Gramm,
  • Pflanzenöl - 50 Milliliter,
  • Sojasauce - 50 Milliliter,
  • Essig (9%) - 1 Esslöffel,
  • Kristallzucker - 1-1,5 Esslöffel,
  • Steinsalz - 1 Esslöffel,
  • Koriander (erforderlich gemahlen) - 1 TL,
  • Paprika - 4 TL,
  • Piment - 3-4 Erbsen,
  • roter Pfeffer - 3-4 Erbsen,
  • Knoblauch - 3-4 Gewürznelken mittlerer Größe.

Wie sich herausstellte, gibt es im Rahmen dieses Rezepts Komponenten, die dem Gericht einen herzhaften Geschmack verleihen können. Um die Knoblauchpfeile einzulegen, müssen Sie einige Schritte ausführen:

  1. Pflanzenöl in die Pfanne geben und leicht erhitzen. Die Hauptzutat dazugeben und 8-10 Minuten braten.
  2. Für Knoblauchschützen fügen Sie Essig und Sojasauce hinzu. Dann müssen Sie die Wärme hinzufügen und den Inhalt zum Kochen bringen.
  3. Danach Zucker, Koriander, Paprika, Salz, Piment und Paprika in die Pfanne geben. Alle Komponenten müssen gründlich gemischt und weitere 5-7 Minuten lang abgeschreckt werden.
  4. Knoblauch wird zuletzt hinzugefügt. Als nächstes müssen Sie weitere 7-10 Minuten köcheln lassen.

Das Knüppel ist fertig, jetzt ist es notwendig, es vorsichtig über die Ufer zu verteilen und den Deckel fest zu schließen.

Mit Stachelbeere und Koriander

Die Kombination von würzigem Gemüse mit süßen Beeren. Es scheint, dass diese Kombination unmöglich ist, aber es ist nicht. Das Billet mit Knoblauchpfeilen, Stachelbeeren und Koriander wird Sie mit einem unglaublichen Geschmack begeistern. Zum Marinieren benötigen Sie:

  1. Mischen Sie ein Pfund gewaschene Beeren und 500 Gramm gehackte Knoblauchsprossen.
  2. Zu der Beeren-Gemüse-Mischung gibt man 1 Bund gehackten Dill, Petersilie und Koriander sowie 60 Milligramm Pflanzenöl.
  3. Die letzte Komponente für diese Vorform ist Steinsalz, das Sie in einer Menge von 40 Gramm hinzufügen müssen.
  4. Der gesamte Inhalt muss gründlich gemischt, in Dosen gefüllt und mit einem Deckel abgedeckt werden.

Wann man die Knoblauchpfeile abschneidet

Die in den Boden gepflanzten Knoblauchzehen setzen zuerst grüne Blätter frei, dann die Pfeile - Blütenstiele. Die Glühbirne wird zuletzt geformt. Das Signal für die Reife der Stiele sind ihre weißen Spitzen, aber noch nicht geöffneten Schuppen. Pfeile erscheinen von Mai bis Mitte Juni.

Sie müssen geschnitten werden, wenn sie 25 cm hoch werden, sind dicht und elastisch. Wenn der Pfeil leicht in zwei Hälften zerbricht, gibt dies die maximale Möglichkeit an, ihn für die Ernte im Winter zu verwenden.

Zutaten verarbeiten

Schneiden Sie die Pfeile zum Sortieren aus, trennen Sie die Vergilbung, gebrochen, mit verschiedenen Fehlern.

Führen Sie dann das folgende Verfahren durch:

  1. Entfernen Sie die Ober- und Unterseite des Stiels - lassen Sie den saftigen jungen Mittelteil.
  2. Spülen Sie die Pflanzen in kaltem Wasser.
  3. Über 10 cm lange Stücke schneiden.
  4. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Schnell in kaltem Wasser abkühlen.

Nahtvorgang

Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Die vorbereiteten Pflanzenteile fest in die gewaschenen und sterilisierten Gläser geben.
  2. Gießen Sie in einem breiten Topf Wasser auf die Schultern der Dosen. Unten ein Handtuch legen und die Flüssigkeit auf eine Temperatur von +45 ° C erhitzen.
  3. Heiße Marinade in Gläser füllen und mit sauberen Deckeln bedecken.
  4. Stellen Sie die Gläser zur Sterilisation in die Pfanne. Ab dem Moment des Kochens Wasser 5 Minuten standhalten.
  5. Tanks abwechselnd aus der Pfanne nehmen und Metalldeckel rollen.
  6. Drehen Sie die Gläser um und wickeln Sie eine Decke zum Abkühlen ein.

Marinierte Knoblauchpfeile: Video

Salzige Knoblauchpfeile

Junge grüne Knoblauchblüten können einfach gesalzen und in Gläsern gerollt werden, und auf diese Weise kann in einem Kochtopf (nur emailliert) oder in Glasflaschen gesalzen werden.

  • Knoblauchblütenstiele - 1,5 kg,
  • Wasser - 1,5 l,
  • Salz - 7 EL. l.,
  • Zucker - 1,5 EL. l.,
  • Dill, Lorbeerblatt, Piment Erbsen, Nelken - nach Geschmack.

Schritt für Schritt Garprozess:

  1. Saubere Pfeile in Stücke schneiden und 60 Sekunden kochen lassen.
  2. In Eiswasser abkühlen lassen und zu einem Topf zusammenfalten.
  3. Die Gläser waschen und sterilisieren.
  4. Koche die Salzlake aus Wasser, Salz und Zucker.
  5. Gekühlte Blütenstiele in Dosen verteilen und mit Gewürzen würzen.
  6. Heiße Sole einfüllen und drei Tage einweichen.
  7. Die Salzlake abtropfen lassen, 5 Minuten kochen lassen und die Gläser wieder auffüllen.
  8. Mit Deckeln abdecken.

Beim Einsalzen in einem Topf muss die Sole nicht ein zweites Mal gekocht werden. Es ist notwendig, die Unterdrückung zu verwenden, die unmittelbar vor dem Beginn der Fermentation für 4 Tage eingestellt wird.

All dies wird für weitere 4 Tage ab dem Moment der Gärung an einem warmen Ort gereift. Dann wird der Beizbehälter in einem kalten Raum gelagert.

Wie Knoblauchpfeile eingelegt werden: Video

Im Winter können Sie mit eingelegten grünen Knoblauchteilen den Körper mit Vitaminen und Mineralien auffüllen und sich vor Erkältungen schützen. Rezepte für Winterrohlinge sind so einfach, dass sie auch unerfahrene Hausfrauen aufnehmen können.

Was aus den Sprossen Knoblauch zu kochen: Bewertungen

Чеснок (чесночные молодые стрелки) — 500 г

Масло растительное — 1,5 ст. l

Собранные с чеснока стрелки хорошо помыть и удалить жёсткую часть. Как это сделать стрелочка вам подскажет сама. Мягкая часть стрелки хорошо обламывается при нажатии, а уже огрубевшая часть просто заламывается.

Затем выложить на бумажное полотенце, чтобы убрать лишнюю влагу.

Когда стрелки обсохнут, произвольно их нарежем. Knoblauchpfeile in die Rührschüssel geben, Salz, Pflanzenöl hinzufügen und alles zerkleinern.

Holen Sie sich eine schöne Paste, smaragdgrün. Geben Sie die Paste in den Behälter und stellen Sie sie in den Gefrierschrank.

Alles Paste wird so gespeichert, wie Sie es möchten (sie wird nicht lange bei uns gespeichert!) Fügen Sie hinzu, wohin Ihr Herz wünscht. Diese Paste eignet sich hervorragend zum Würzen von Gerichten, zum Dekorieren oder zum Garnieren von Fleisch und Fisch, wenn Sie sie mit Gemüse löschen. Und wie schmeckt eine Sauce, wenn Sie einen Löffel Pasta dazugeben? Sie können es auch zu Butter und allen möglichen Aufstrichen geben.

Und wir mögen es wirklich, verdrehtes Fett mit Knoblauchpaste aus Pfeilen zu verteilen. Mit Suppe oder Borschtsch, einfach super.

Zutaten

Wenn Sie ein großer Knoblauchliebhaber sind, dann wissen Sie, wie selten Sie sich selbst frisch gönnen können: Ein spezifischer, stechender Geruch beeinträchtigt die Kommunikation mit anderen stark. Das Marinieren löst dieses Problem: Der Geruch ist nicht so intensiv wie der des frischen. Darüber hinaus kann es entweder einfach mit Brot oder mit Fleisch- und Fischgerichten gegessen werden.

Die Hauptsache bei der Zubereitung dieses Gerichts ist nicht zu verwechseln mit der Wahl der Hauptzutat, nämlich Knoblauch. Bei der Verarbeitung dürfen nur reife, gut gereifte Wurzeln verwendet werden. Junger Knoblauch ist für diesen Zweck nicht geeignet, da er alt und getrocknet ist (mit Ausnahme von eingelegten ganzen Knoblauchzehen, die für jüngere geeignet sind). Darüber hinaus sollten auf der Oberfläche des Gemüses keine Wurmlöcher und Anzeichen von Fäulnis vorhanden sein.

Es gibt viele Rezepte und Möglichkeiten, Knoblauch einzulegen. Fast jede Gastgeberin hat ein Geheimnis ihrer Vorbereitung. Jemand bevorzugt das Beizen von Gewürznelken, andere bevorzugen Köpfe ganz oder nur Pfeile. Sie können geschälten oder ungeschälten Knoblauch in heißer oder kalter Salzlösung einlegen. Wählen Sie aus den von uns angebotenen Rezepten das am besten geeignete aus.

Klassische Art und Weise

Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • 1 kg Knoblauch
  • 1.5 Art. l grobes Salz
  • 1 Liter Wasser
  • 3 Dillschirme,
  • ½ Tasse Kristallzucker
  • 50 g Essig (9%).

Beachten Sie! Zum Einlegen von Knoblauch nehmen Sie am besten kleine Gläser, maximal 0,5 Liter. So ist das Gericht bequemer aufzubewahren und Sie können garantiert alles essen, was gekocht wurde.

  1. Nehmen Sie starke und große Knoblauchzehen, zerlegen Sie sie in Gewürznelken. Die Schalen entfernen, mit kochendem Wasser anbrühen und kurz in kaltes Wasser tauchen.
  2. Machen Sie eine Marinade. Stellen Sie dazu einen Behälter Wasser auf den mitgelieferten Teller, lösen Sie den Zucker und das Salz auf und geben Sie den Essig hinein. Nun den Inhalt der Pfanne zum Kochen bringen.
  3. Füllen Sie in den vorsterilisierten Gläsern, die Dill umschließen, Knoblauch über den Bügel. Mit gekochten Deckeln abdecken. Kochen und 5 Minuten rollen. Knoblauch und Gemüse in ein Glas geben und die Marinade einfüllen
  4. Bewahren Sie Knoblauchdosen in einem kühlen Keller oder Kühlschrank auf.
Köstlicher eingelegter Knoblauch passt gut zu allen ersten und zweiten Gängen

Schneller Weg

Dieses Rezept passt zu Ihnen, wenn Sie 1-2 Mal einen Snack zubereiten möchten. Sie benötigen die gleichen Produkte wie im vorherigen Rezept, jedoch in leicht unterschiedlichen Anteilen:

  • 1 kg Knoblauch
  • 5 Esslöffel Zucker,
  • 2 Esslöffel Salz,
  • 1 l Wasser
  • 100 g Essig 9%.
  1. Reinigen Sie die Knoblauchköpfe und lassen Sie die untere Schicht der Schale zurück (dies verhindert, dass die Nelken verschütten). Knoblauchzehen schälen
  2. Das Wasser kochen und den Knoblauch hineingeben, 2-3 Minuten blanchieren. Sofort mit kaltem Wasser abspülen und in Gläser füllen.
  3. Für Salzlake muss Wasser (1 Liter) gekocht, Zucker und Salz hineingegossen und gemischt werden. Gießen Sie den Essig ein, nehmen Sie die Marinade vom Herd und bedecken Sie den Knoblauch sofort mit Gläsern. Bereiten Sie die Marinade vor und gießen Sie den Knoblauch in ein Glas. Geben Sie, falls gewünscht, Gewürze hinzu.
  4. Wenn Sie den würzigen Geschmack mögen, fügen Sie die Gewürze hinzu: süße Erbsen, Lorbeerblatt, Majoran und Nelken. Gleichzeitig die Sole weitere 20 Sekunden im Feuer belassen, damit sie ein würziges Aroma bekommt, durch saubere Gaze abseihen und über die Dosen gießen.
  5. Wenn die Marinade in den Gläsern vollständig abgekühlt ist (bei Raumtemperatur), geben Sie den Knoblauch 3 Tage lang in den Kühlschrank.

In ukrainischer Sprache

Und wieder brauchen Sie ganze Köpfe jungen Knoblauchs. Und neben ihm:

  • 4 Gläser Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 2 Gläser Essig.
  1. Spülen Sie den Knoblauch ab (nehmen Sie einen großen Kopf), schneiden Sie die Spitzen ab und lassen Sie den Stiel bis zu 5 cm hoch. Entfernen Sie die Schale von der Oberfläche. Knoblauch schälen
  2. Blanchieren Sie den Knoblauch, indem Sie die Köpfe für ein paar Minuten in kochendem Wasser senken.
  3. Gläser sterilisieren, mit Knoblauch füllen. Mit Salzlake auffüllen, wie in den vorherigen Rezepten beschrieben. Die Knoblauchzehen in Gläser geben und die Marinade einschenken
  4. Die Gläser mit ihrem gesamten Inhalt in einen breiten Topf geben und sterilisieren. Bei einem Fassungsvermögen von 0,5 Litern benötigen Sie 5 Minuten für 1 Liter - 8 Minuten. Aufrollen, kühlen und an einem kühlen, dunklen Ort lagern.

Mit Zuckerrüben

Meistens für die Zubereitung von Knoblauch mit einer einfachen Marinade. Wir empfehlen jedoch, eine rote Beete hinzuzufügen, die nicht nur eine angenehme Farbe, sondern auch einen besonderen Geschmack verleiht. Und wenn Sie noch Kräuter und Gewürze verwenden, bekommen Sie nur einen tollen Snack.

Rote Beete verleiht Knoblauch einen schönen Farbton und einen angenehmen Geschmack

  • 20 Knoblauchzehen,
  • 0,75 Liter Wasser
  • 100 g Essig,
  • 1 große rote rübe,
  • 2 EL. l Salz,
  • 1 EL. l Zucker,
  • Kräuter: Dillschirme, Blätter von Kirschen und Johannisbeeren, Petersilie, Basilikum und Meerrettich,
  • Gewürze: Zimtstange, 3 Lorbeerblätter, 5 Nelken.
  1. Sterilisieren Sie die Gläser, trocknen Sie sie und legen Sie das Gemüse mit den Gewürzen hinein. Vergessen Sie nicht, die Gläser vor dem Einfüllen zu sterilisieren.
  2. Gießen Sie Wasser in die Pfanne, kochen Sie und lösen Sie den Zucker und das Salz darin auf.
  3. Geschälter Knoblauch, Knoblauch zum Blanchieren in kochendes Wasser werfen, dann fester in Gläser füllen. Falls gewünscht, können Sie in Gewürznelken zerlegen.
  4. Reiben Sie die Rüben mit einer feinen Reibe ein und drücken Sie den Saft durch die Gaze. Sie können den Entsafter benutzen, achten Sie jedoch auf den Mangel an Fruchtfleisch in der Flüssigkeit. Mit Essig marinieren, umrühren. Bei Bedarf kann die Marinade erhitzt werden, um sie sehr heiß zu machen, aber nicht kochen. Knoblauch einschenken, aufrollen. Mit Rüben eingelegter Knoblauch ist in einer Woche fertig

Innerhalb einer Woche kann Knoblauch, eingelegt mit Rüben, geöffnet und auf dem Tisch serviert werden.

Mit Chilipfeffer

Lieben Sie es heißer? Dann werden Sie sicherlich Knoblauch und Chili Pfeffer zu schätzen wissen. Es wird nicht nur ein ausgezeichneter Snack sein, sondern auch die Erkältung vertreiben!

Für Liebhaber von Hot Chili in Kombination mit Knoblauch - eine tolle Option!

Nehmen Sie die folgenden Produkte (basierend auf 1 Dose mit 0,5 l):

  • 14 Knoblauchzehen,
  • 4–5 kleine Chilischoten,
  • 100 ml Essig.

Sterilisieren Sie das Glas, legen Sie die geschälten Knoblauchzehen hinein. Fügen Sie dort Chilischoten hinzu. Gießen Sie Essig bis zum Rand und decken Sie, rollen Sie auf. Eine Woche später ist die Vorspeise fertig!

Beachten Sie! Viele Hausfrauen beklagen, dass eingelegter Knoblauch eine blaue oder grünliche Färbung annimmt. Dies geschieht häufig bei importiertem Knoblauch bestimmter Sorten, die zur Langzeitlagerung bestimmt sind. Manchmal ist eine leichte Begrünung auf die Wirkung von Gräsern und Blättern zurückzuführen.

Wenn Sie möchten, dass der Geschmack nicht nur scharf, sondern auch scharf ist, verwenden Sie das folgende schrittweise Rezept. Nehmen Sie diese Zutaten:

  • 1 kg Knoblauch
  • 2 Chilischoten,
  • 0,5 Liter Weißwein
  • 0,5 Liter Essig,
  • 3 Esslöffel Zucker,
  • 2 Lorbeerblätter,
  • 1 EL. l weißer Pfeffer (Erbsen),
  • Olivenöl.
  1. Für die Marinade alle Produkte mit Ausnahme der Butter in einem Topf mischen und zum Kochen bringen. Kochen brauchen 3 Minuten.
  2. Hitze reduzieren und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  3. Knoblauch sollte in saubere und sterilisierte Gläser gefüllt werden. Fügen Sie die Marinade hinzu, ohne buchstäblich anderthalb Zentimeter nach oben zu geben. Mit Olivenöl auffüllen, Gläser mit Deckel verschließen. Nach 5 Tagen ist der Snack fertig.

Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass in diesem Rezept kein Salz verwendet wird. Solcher eingelegter Knoblauch ist scharf, würzig und ein bisschen süß.

Zwiebelschale

Obwohl wir es gewohnt sind, Zwiebelschalen zu werfen, wissen viele Menschen über die Vorteile dieses Produkts auf dem Bauernhof Bescheid. Knoblauch ist in gut getrockneten Zwiebelschalen lange haltbar. Und Sie können sie in einem Glas mit Marinade verbinden? Ja natürlich! Knoblauch bekommt einen goldenen Farbton und einen würzigen Geschmack.

Für die Marinade, gerechnet auf 1 kg Knoblauch, benötigen Sie:

  • Wasser - 200 ml
  • Essig 9% - 100 ml,
  • Zucker - 50 g,
  • Salz - 20 g,
  • Zimt - 5 g,
  • Lorbeerblatt - 3 Stk.
  • Piment - 3 Erbsen,
  1. 3-4 große Zwiebeln schälen, abspülen und gründlich abtrocknen.
  2. In Scheiben schneiden und den Knoblauch schälen. Gießen Sie kochendes Wasser, gießen Sie ein Sieb hinein, lassen Sie es abkühlen. Sie können die Zähne in kaltes Wasser tauchen. Zwiebelschalen vor Gebrauch gründlich abspülen.
  3. Abwechselnd Nelken und Zwiebelschalen in die Dosen geben.
  4. Machen Sie eine Marinade. Sobald Sie es aus dem Ofen nehmen, gießen Sie es sofort in die Banken. Rollenbezüge an einen dunklen, kühlen Ort legen.
  5. Solcher Knoblauch kann in einer Woche gegessen werden. Es wird den ganzen Winter über gelagert.

Georgisch

Die Besonderheit beim Kochen von Knoblauch auf Georgisch ist die Verwendung von Estragon, dessen würziges und delikates Aroma jedes Gericht reicher macht. Im Laden ist dieses Gewürz oft unter dem Namen "Estragon" zu sehen.

Nehmen Sie jungen Knoblauch zum Einlegen auf dieses Rezept. Reinigen Sie es so, dass die Zähne nicht auseinander fallen.

Geschälter und gewaschener Knoblauch pro Blanche

In kochendem Wasser kochen und den Knoblauch auf eine ebene Fläche legen. Wenn man es nicht heiß mit Salz spart, ist es heiß: Es absorbiert so viel, wie es sein sollte.

Wenn die Knoblauchzehen abgekühlt sind, legen Sie sie abwechselnd mit Estragon in Dosen. Essig und abgekochtes Wasser im Verhältnis 1: 1 verdünnen, in Gläser füllen.

Verwenden Sie frischen oder getrockneten Estragon

Es ist notwendig, die Dosen mit Papier zu bedecken und ohne Aufrollen 7 Tage zu warten.

Solcher Knoblauch kann für den Winter zubereitet werden, aber dann müssen Sie die Gläser mit dem Inhalt sterilisieren und aufrollen.

Koreanisches Marinieren

Dieses Rezept wird mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber das Ergebnis ist einfach unglaublich. Übrigens können Sie sowohl jungen als auch alten Knoblauch mit gleichem Erfolg verwenden. Der Geschmack ist würzig und herzhaft. Sie benötigen 4 Tassen (1 Liter) Sojasauce für 1 kg Knoblauch und 1 Tasse 9% Essig.

Behandle Knoblauch nach Belieben: Gewürznelken oder ganz. Achten Sie darauf, die Schale von oben zu entfernen. Gründlich abspülen und trocknen.

Knoblauch in das Glas geben. Essig mit etwas Wasser verdünnen. Flüssiger Knoblauch, so dass es vollständig bedeckt ist. Mit Deckeln abdecken (ohne zu rollen) und 7 Tage an einem dunklen, kühlen Ort lagern.

Sojasauce wird zum Marinieren von koreanischem Knoblauch verwendet.

Entfernen Sie den Knoblauch nach einiger Zeit, geben Sie ihn in andere Gläser, sterilisieren Sie ihn und trocknen Sie ihn.

Die Sojasauce in tiefe Schalen gießen, kochen und 10 Minuten kochen lassen. Kühle, gießen Sie Knoblauch, so dass die Gläser halb voll sind. Die Deckel rollen, die Gläser an den kalten, dunklen Ort zurückschicken. Nach 3 Wochen ist die Vorspeise fertig.

Armenisch

Dieser Knoblauch wird auch "Zar" genannt. Sie benötigen die folgenden Produkte.

  • 1 Liter Wasser
  • 100 Gramm Essig,
  • 45 g Salz und die gleiche Menge Zucker
  • 8 schwarze Pfefferkörner,
  • 4 Pfefferkörner,
  • 2 Nelkenknospen,
  • 3 walnuss gurtband,
  • Traubensaft (weiß).
  1. Vor dem Marinieren müssen die Früchte selbst zubereitet werden. Den jungen Knoblauch ausgegraben und an einem dunklen Ort 15 Tage trocknen lassen.Wurzeln und Blätter müssen nicht beschnitten werden. Wenn Sie Knoblauch schälen, lassen Sie einen etwa 2 cm langen Stiel.
  2. Nach dem Trocknen die Wurzelpfannen abschneiden, ohne die Läppchen zu beschädigen. Entfernen Sie die Spitzen und lassen Sie einen Schnitt von 1,5 cm Länge.
  3. Falten Sie die Köpfe in der Wanne und gießen Sie kaltes, kaltes Wasser in die Schüssel. Decken Sie die Oberseite mit einem sauberen, leichten Stoff ab. Lass es für einen Tag.
  4. Entfernen Sie den Knoblauch, entfernen Sie die obere Schale. Spülen Sie die Köpfe dreimal mit sauberem kaltem Wasser.
  5. Legen Sie Knoblauch fest in geeignete Gefäße mit einem breiten Hals - oder Keramiktopf. Mit kalter Salzlösung übergießen. Noch 24 Stunden einwirken lassen. Danach tauschen Sie die Sole innerhalb von 21 Tagen täglich gegen eine neue aus. Knoblauch fest in Gläser geben
  6. Am 22. Tag die Gurke putzen und den Knoblauch mit der zuvor gekochten, abgekühlten Marinade bedecken. Binden Sie den Hals eines Glases oder Topfes mit einem sauberen Tuch zusammen und lassen Sie ihn 15 Tage im Zimmer.
  7. Nach Ablauf der festgelegten Zeit die Marinade in ein anderes Gericht umfüllen und 7 Tage kühl stellen. Zu diesem Zeitpunkt muss Knoblauch Traubensaft gießen.
  8. Ersetzen Sie nach 7 Tagen den Traubensaft in den Gläsern durch die Marinade, die Sie im vorherigen Schritt gespeichert haben. Noch 5 Tage - und Ihr Snack ist fertig, Sie können ihn auf den Tisch bringen!

In Aserbaidschan

Die Knoblauchzehen in Nelken zerlegen, die Schalen entfernen, abspülen und in Gläser füllen.

Knoblauch für dieses Rezept muss in Scheiben zerlegt werden.

Kochen Sie 3 Tassen Wasser mit 1 Tasse Essig. In dieser Lösung müssen Sie 1,5 Esslöffel Zucker, 1 Esslöffel Salz hinzufügen. 2–3 Lorbeerblätter, 1 Nelkenknospe, etwas Zimt und schwarzen Pfeffer sowie frische Kräuter dazugeben: Petersilie, Dill, ein Stück Meerrettichwurzel.

Verwenden Sie verschiedene Gewürze in der Marinade

Gekochte Marinade Knoblauch in ein Glas gießen, mit einem Deckel abdecken. Nach 2 Tagen einen Snack auf den Tisch legen.

In Apfelessig

In diesem Rezept ist es besser, Winterknoblauch zu verwenden. Nehmen Sie für 1 Dose mit 3 Litern die folgenden Zutaten:

  • 20 art. l apfelessig,
  • 5 EL. l Salz,
  • 2.5 Art. l Zucker,
  • Wasser Apfelessig eignet sich hervorragend zum Einlegen von Knoblauch

Die Knoblauchzehen im Glas waschen. Gießen Sie den Essig, gießen Sie Wasser bis zum Rand ein und lassen Sie es 40 Tage ruhen.

Lassen Sie nach Ablauf der eingestellten Zeit die Salzlösung ab und waschen Sie den Knoblauch eine Stunde lang unter fließendem Wasser.

Geben Sie den Knoblauch erneut in das Glas, machen Sie die Marinade und gießen Sie die angegebenen Zutaten hinein. Wasser auf den Rand geben, mit Plastikhüllen abdecken, im Keller oder Kühlschrank reinigen. Nach 3 Wochen ist ein Snack erhältlich.

Eingelegter Knoblauch ohne Essig

Viele Hausfrauen mögen keinen Essig, auch keinen Apfel oder keine Traube, wenn man bedenkt, dass er nicht sehr nützlich ist. Wir haben eine Alternative, die Ihnen sicherlich gefallen wird. Bereiten Sie die folgenden Zutaten zu:

  • 4 große Knoblauchzehen,
  • 2 Esslöffel Honig
  • 70 ml Zitronensaft (Saft von 1 großen Zitrone),
  • 0,5 Tassen saure Sahne (nicht fettend),
  • Salz und Pfeffer schmecken. Honig und Zitronensaft - das Highlight dieses Rezepts
  1. Nehmen Sie eine Knoblauchzehe, teilen Sie sie in Nelken, von denen jede geschält ist. Alle Scheiben auf ein Sieb geben und mit kochendem Wasser übergießen.
  2. Honig mit Sauerrahm und Zitronensaft mischen, salzen und Pfeffer hinzufügen. Gießen Sie die Mischung in die Pfanne und fügen Sie den gleichen Knoblauch hinzu. Stellen Sie das Geschirr auf eine niedrige Hitze, warten Sie auf das Kochen und kochen Sie es 3 Minuten lang.
  3. Legen Sie den eingelegten Knoblauch in sterilisierte Gläser und rollen Sie die Deckel auf. Im Kühlschrank oder an einem anderen kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Marinierte Knoblauchpfeile

Wenn der Knoblauch in der Phase des aktiven Wachstums anfängt, Pfeile zu produzieren, versuchen eifrige Besitzer, diese so schnell wie möglich zu entfernen, damit die gesunden Säfte nicht blühen. Es stellt sich heraus, dass diese Pfeile nicht weggeworfen werden müssen, sondern auch mariniert werden können.

Ordnen Sie die Pfeile an den Ufern an, wie Sie möchten.

Sie benötigen saubere, gut gewaschene Pfeile, unter denen sich die Knospe gerade versteckt hat. Es kann jedoch sicher abgeschnitten werden. Nehmen Sie so viel wie möglich in das Glas. Legen Sie es als Fantasie-Aufforderung auf: Schneiden Sie die Pfeile entweder mit kleinen Stöcken fester zu, oder arrangieren Sie ein „kreatives Durcheinander“ im Glas, indem Sie es zu einer Kugel drehen.

Für die Marinade benötigen Sie:

  • 1 Liter Wasser
  • 3 Esslöffel Zucker,
  • 3 Esslöffel Salz,
  • 50 g Essig,
  • 2 Nelkenknospen,
  • 2 Pfefferkörner Piment.

Sterilisieren Sie die Gläser für ein paar Minuten. Pfeile waschen, 2 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, in ein Glas geben.

Pfeile gründlich waschen

Bereiten Sie eine Salzlake aus den aufgelisteten Zutaten zu und füllen Sie sie mit Pfeilen. Zuletzt Essig hinzufügen.

Die Pfeile an den Ufern verteilen, die Salzlake mit Essig gießen und rollen

Rollen Sie Banken, warten Sie auf vollständige Abkühlung und senken Sie im Keller. Nach 2 Monaten kann ein Snack auf dem Tisch serviert werden.

Knoblauch für den Winter ohne Sterilisation einlegen

Wenn Sie bemerkt haben, müssen viele der von uns vorgestellten Rezepte die Dosen nicht sterilisieren. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass Knoblauch selbst aufgrund des Gehalts an antibakteriellen Substanzen seine Umwelt gut desinfiziert. Darüber hinaus wird die Anzahl der Snacks häufig anhand der Tatsache berechnet, dass das Gericht ziemlich schnell verzehrt wird.

Aber was tun, wenn Sie eine reiche Ernte an Knoblauch haben und so viel ernten möchten, dass Sie den ganzen Winter über essen müssen und trotzdem im Frühling bleiben müssen? Entweder müssen Sie sterilisieren (dies ist jedoch nicht in allen Rezepten möglich), oder Sie verwenden die universelle Methode des Beizens ohne Sterilisation.

Sie können Knoblauch ohne Sterilisation einlegen.

Für die Marinade benötigen Sie:

  • 3 EL. l 70% Essigsäure,
  • 2 EL. l Salz,
  • 1.5 Art. l Zucker,
  • 1 Liter Wasser.

Achten Sie außerdem darauf, die Gewürze zu verwenden:

  • schwarzer Pfeffer bitter
  • piment,
  • lorbeerblatt,
  • Nelke
  • Zimt
  1. Nehmen Sie ein Glas mit einem Volumen von 0,5 Litern, ordnen Sie die Gewürze darin.
  2. Knoblauch zerlegen, Schale entfernen, unter fließendem Wasser abspülen. Löffel die Banken so eng wie möglich.
  3. Die Marinade kochen, ohne Essig zu verwenden. In Knoblauchschalen gießen, zudecken und 10 Minuten warten.
  4. Marinade zurück in die Pfanne gießen und erneut kochen. Dieses Mal Essenz hinzufügen. Gießen Sie den Knoblauch erneut ein und rollen Sie die in kochendem Wasser sterilisierten Deckel auf. Auf den Kopf stellen, mit einem Handtuch umwickeln und vollständig abkühlen lassen, dann können Sie den eingelegten Knoblauch im Keller verstecken.

Das Rezept für eingelegten Knoblauch (Video)

Sicherlich finden Sie unter diesen Rezepten eines, das Sie lieben und an einem festlichen Tisch oder bei einem Familienessen immer gefragt sein werden.Vielleicht haben Sie bereits eingelegten Knoblauch gekocht: Teilen Sie uns in den Kommentaren Ihre Methode mit. Guten Appetit!

Was Sie zum Marinieren brauchen

Rezepte für Knoblauchpfeile enthalten übliche Zutaten zum Einlegen. Dazu gehören Essig (oder Zitronensäure), Zucker, Sand, und in einigen Fällen sind die Gewürze „verbunden“: Lorbeerblätter, schwarze Pfefferkörner, Peperoni (Chili), Kardamom, Nelken, Ingwer, Petersilie usw.

Wie bereite ich Banken vor?

Marinierte Knoblauchpfeile für den Winter werden normalerweise in vorbereiteten sterilisierten Gläsern hergestellt. Für den Prozess passen Banken mit geringem Fassungsvermögen: halber Liter, sogar 200-300 Gramm. Die Sache ist, dass ein oder zwei Betten Knoblauch normalerweise auf 600 Quadratmetern gepflanzt werden, die Pfeile, die aus dem gesamten Territorium kommen, sind maximal drei oder vier Halblitergläser.

Anker können auf drei Arten gelöscht und lizenziert werden:

Halten Sie den sauberen Behälter ein bis zwei Minuten über den Kochkessel.

Stellen Sie die gewaschenen Gläser fest in den Ofen, schalten Sie das Gas auf mittlere Leistung und erhitzen Sie es zehn bis zwölf Minuten lang. Schalten Sie das Gas aus, kühlen Sie die Kapazität ab, entfernen Sie es und legen Sie es auf den Tisch, um weitere Maßnahmen zu ergreifen.

Sterilisation in der Mikrowelle: Gießen Sie warmes Wasser über jedes Gefäß über den Armen, und stellen Sie es für eine maximale Erwärmung für etwa drei Minuten ein. Nehmen Sie heraus, gießen Sie das Wasser aus und stellen Sie ein heißes Glas auf den Tisch.

Knoblauchzubereitung

Abgeschnittene Pfeile müssen aussortiert, beschädigt (gelblich, mit weißen Markierungen, gebrochen) entfernt werden. Schneiden Sie nur Köpfe mit einer Schere - nur Sprossen selbst werden in den Rezepten für eingelegte Knoblauchsprossen verwendet. Für herkömmliche Formulierungen müssen sie auf eine Größe von drei bis vier Zentimetern zugeschnitten werden. Hausfrauen, die bereit sind, Gäste und Haushalte mit exotisch gedrehten Knoblauchpfeilen zu überraschen, marinieren gedrehte ganze Sprossenstücke.

Wie man Knoblauchpfeile mariniert: Ein gewöhnliches Rezept, klassisch

  • Knoblauchpfeile sind alles, was man gepflückt hat.
  • Für die Marinade auf einen Liter Wasser zwei Esslöffel Zucker und Salz, hundert Milliliter neun Prozent Essig.

Bereiten Sie alle geschnittenen Knoblauchpfeile vor (siehe Empfehlungen und oben) und geben Sie sie fest in Gläser.

Gießen Sie kochendes Wasser und lassen Sie es fünf bis zehn Minuten einwirken.

Gießen Sie das Wasser aus den Dosen in den Messbehälter - Messung ist erforderlich, um die Menge an Salz, Zucker, Essig zu berechnen.

In einem Topf den Kristallzucker und das Salz in der Salzlake auflösen, nach dem Kochen die erforderliche Menge Essig ausschütten.

Gießen Sie kochende Marinadengläser mit Pfeilen.

Drehen Sie die Gläser um und stellen Sie sie acht bis zehn Stunden (vor dem Abkühlen) unter eine warme Decke.

Nach dem Abkühlen in einen Keller, einen Kühlschrank und einen kalten Betonboden stellen.

Marinierte Knoblauchzehen, die auf diese Weise für den Winter vorbereitet wurden, können in sechs Wochen verzehrt werden und stehen bis zum Beginn der nächsten Gartensaison an einem kalten Ort. Das Knüppel bewahrt das Aroma von Knoblauch, hat einen eher brennenden Geschmack. Als separate Portion des Gerichts servieren. Zum Fleisch eignen sich kleine Portionen, wenn Sie Hähnchen oder Schweinefleisch schmoren.

Pfeile einlegen: Ein Rezept mit Gewürzen

Zutaten für vier Halblitergläser:

Knoblauchpfeile - ungefähr ein Kilogramm.

Lorbeerblatt - acht große Blätter.

Schwarze Pfeffererbsen - fünf Stück pro Glas (20 Erbsen).

Bitterer Pfeffer (genug Viertel an allen Ufern).

Nelke - fünf Stücke (eins pro Dose).

Geriebener Ingwer (oder Pulver) - ein halber Teelöffel.

Dill - fünf mittelgroße Regenschirme.

Zutaten für die Marinade in Form von einem Liter Salzlake - zwei Esslöffel Zucker und Salz, ein halbes Glas neun Prozent Essig.

Garprozess

Vorbereitete Schützen in kochendem (ungesalzenem) Wasser fünf Minuten lang blanchieren. Sofort mit kaltem Wasser abkühlen lassen. Mit dieser Zubereitung erhält man schnell eingelegte Knoblauchpfeile, die nicht an Farbe verlieren und zusätzliche Bitterkeit verlieren.

Am Ende jeder Dose kann ein durchschnittlicher Dillschirm, ein Lorbeerblatt, ein kleines Stück bitterer Pfeffer, ein paar Zweige Petersilie und fünf Erbsen schwarzer Pfeffer aufgetragen werden. Lege die blanchierten Pfeile darauf und gieße kochendes Wasser (es ist bequem, dies direkt aus dem Kochkessel zu tun). Fünf bis zehn Minuten ziehen lassen.

Gießen Sie die Sole aus den Dosen in die Pfanne (nachdem Sie das Volumen gemessen haben), und setzen Sie sie in Brand. Zucker auflösen, vollständig in Wasser salzen, Nelken und Ingwer hinzufügen. Fünf bis sechs Minuten kochen lassen, Essig hinzufügen.

Gießen Sie die vorbereiteten Gläser mit Pfeilen in kochende Salzlösung und rollen Sie die sterilisierten (in kochendem Wasser befindlichen) Deckel auf. Drehen, wickeln, über Nacht stehen lassen. Zu kühlen.

Einen Tag später können die Pfeile von Knoblauch eingelegtem Instantkochen gegessen werden. Rohlinge können bis zu sechs Monate gelagert werden.

Das Originalrezept zum Marinieren von Knoblauchpfeilen

Sie brauchen nur die sanften elastischen Pfeile von Knoblauch zu nehmen, sie sollten ungeschnitten eingelegt sein.

Ordnen Sie alle Pfeile im Kreis an, um in der Mitte freien Platz zu haben. In jedes Glas zwei Knoblauchzehen (in der Mitte zwischen den Pfeilen), einen viertel Teelöffel gemahlenen roten Pfeffer und einen viertel Teelöffel Dillsamen geben.

Bereiten Sie eine Salzlake auf der Basis eines Liters Wasser mit 100 ml Essig (9%), zwei Esslöffeln Kristallzucker und eineinhalb Esslöffeln Salz vor, kochen Sie, gießen Sie kochendes Wasser in Gläser und Kork. Schließen Sie die warme Decke und lassen Sie sie abkühlen. Im Kühlschrank aufbewahren.

Marinierter Knoblauch in diesem Rezept ist in sechs Wochen fertig. Der Geschmack des Werkstücks ist scharf, deutlich ausgeprägter Knoblauch. Pfeile ergänzen wunderbar jedes Gericht und können als würzige Beilage der koreanischen Küche verwendet werden.

Rezept für eingelegte Knoblauchpfeile mit grünen Bohnen

Diese Zubereitung besteht aus grünen Bohnen und Knoblauchpfeilen. Die Marinierung muss in der angegebenen Reihenfolge erfolgen.

Bei vier halben Litern brauchen Banken:

Bohnen - ein Kilogramm.

Knoblauchpfeile - vierzig Stücke.

Dill - vier Regenschirme.

Zwanzig Erbsen schwarzer Pfeffer.

Für die Marinade pro Liter Wasser:

Salz - zwei Esslöffel.

Zucker - zwei Esslöffel.

Essig (vorzugsweise Apfel, 6%) - 150 ml.

Bohnen schneiden die Spitzen ab, geben sie in sterilisierte Gläser und verteilen junge Knoblauchpfeile und dünne Ingwerscheiben. Gießen Sie kochendes Wasser über die Dosen. 10 bis 15 Minuten einwirken lassen. Gießen Sie das Wasser in einen Messbehälter, gießen Sie es in einen Topf und bringen Sie es zum Kochen. Salz und Sand auflösen, Essig dazugeben. Überkochen. Mit kochender Sole Bohnen mit Pfeilen gießen. Aufrollen, auf den Kopf stellen und sechs bis acht Stunden unter einen warmen Schutz stellen. Im Kühlschrank auf der unteren Ablage abkühlen lassen.

Danach können Sie in den Keller, in den Keller oder in den Kühlschrank in den oberen Regalen stellen. Bohnen mit Pfeilen in einem Monat fertig. In einem kalten Raum kann bis zu sechs Monate gelagert werden.

Das Billet dient als separate Beilage sowie als Bestandteil von Bohnensalaten in Dosen. Die Bohnen bekommen einen würzigen Knoblauchgeschmack, die Pfeile werden zusammen mit den Bohnen ausgelegt.