Allgemeine Informationen

Top 10 Möglichkeiten, Gurken für den Winter zu Hause frisch und gesalzen einzufrieren

Ich denke, viele Menschen wie ich haben un-saisonale Wünsche - zum Beispiel, Salate von frischen Gurken aus dem Garten oder Okroschka zu essen, wenn es draußen schon Winter ist. Um dieses Problem zu lösen, habe ich frisch gefrorene Gurken geerntet. Dies geschieht einfach und um nicht unter den vielen Rezepten nachzusehen, wie man frische Gurken für den Winter im Gefrierschrank einfriert, möchte ich meine Erfahrungen mit Ihnen teilen. Es stellt sich heraus, dass dies nicht schlimmer ist als die üblichen Wendungen, und Sie werden es selbst sehen.

Gurken zum Kochen von Okroschka einfrieren

Wenn Sie sich im Voraus vorbereiten, wird Okroschka nicht nur zu einem bekannten Sommerprodukt, sondern macht Sie auch im Winter glücklich. Leider sind in der kalten Jahreszeit nicht alle Gemüsesorten frisch, so dass sie diesen Geschmack nicht vermitteln können. Um lange Einkaufstouren auf der Suche nach nitratfreien Gurken zu vermeiden, fing ich an, frisches Gemüse im Gefrierschrank einzufrieren. Ich möchte mein Wissen mit Ihnen teilen.

Liste der notwendigsten:

  • Vier bis sechs Stücke frische Gurken,
  • Rolle mit Cellophantüten,
  • Lebensmittelverpackung,
  • Cocktail Tube.

Waschen Sie zuerst das Gemüse gründlich und schneiden Sie dann an beiden Enden den "Arsch" ab. Schneiden Sie die Gurken auf dem Schneidebrett vertikal in vier Stücke und dann horizontal über die gesamte Länge. Sie sollten kleine Scheiben machen - Viertel eines Kreises.

Wir nehmen einen großen Teller heraus (damit alle in Scheiben geschnittenen Gurken gleichmäßig darauf passen), legen Gemüse darauf und wickeln es in Folie ein, um die Wirkung eines „Gefrierschranks“ in der Schale zu erzeugen. Gurken sollten 6 Stunden lang im Gefrierfach aufbewahrt werden.

Nach Ablauf des Verfallsdatums erhalten wir die zukünftigen Zutaten von Winterhasch, gießen Sie sie in eine Plastiktüte für eine bequemere Aufbewahrung auf Anfrage.

Die Gurken für den Winter ganz einfrieren

Gurken für den Winter komplett einfrieren - eine tolle Alternative zum Falzen. Wenn es notwendig ist, länger mit der Konservierung herumzuspielen und solche Gurken nur streng nach Rezepten zu verwenden, können mit frisch gefrorenen die Grenzen des Kochens erweitert werden.

Zum Einfrieren benötigen wir:

  • Vier bis sechs Stücke frische Gurken,
  • Rolle von Plastiktüten.

Waschen Sie Gurken vorsichtig unter warmem Wasser und wischen Sie sie anschließend trocken, damit die Feuchtigkeit draußen nicht gefriert. Wir falten jede Gurke einzeln in ihren Beutel und legen sie in den Gefrierschrank. Gurken verderben nicht und behalten den ursprünglichen Geschmack!

Ich bin froh, dass ich ein Rezept zum Einfrieren frischer Gurken für den Winter im Gefrierschrank mit Ihnen teilen konnte, das ich gerne selbst benutze. In der Tat gibt es noch viel mehr, die Form des Einfrierens hängt von Ihren Vorlieben ab. Die Hauptsache ist, dass die Haltbarkeit solcher Zubereitungen lang ist und der Wert der Gurken derselbe bleibt, reich an Vitaminen, wie in den Sommertagen. Gönnen Sie sich und Ihren Lieben auch in der Winterkälte frisches Gemüse, denn das einfache Einfrieren frischer Gurken für leckeren Okroschka ist für alle von Nutzen!

Ob Gurke dem Einfrieren erliegt

Sie können einfrieren: Gemüse, Kürbis, Paprika, Tomaten, Kohl, Erbsen, Mais, Blumenkohl und natürlich Gurken. Letztere müssen jedoch für das Verfahren entsprechend vorbereitet sein, die entsprechende Note auswählen und die entsprechenden Instanzen betreuen.

Frieren Sie kein wässriges Gemüse oder Beeren wie Wassermelonen oder bestimmte Salatsorten ein.

Welche Sorten sollen ausgewählt werden?

Es gibt keine Empfehlungen, welche Sorte für die Lagerung im Gefrierschrank geeignet ist und danach schmackhaft bleibt. Sie können universelle Arten wählen, zum Beispiel Murom, Nezhinsky, Stage, Nosovsky, wobei die Form und der Geschmack bei der Erhaltung erhalten bleiben. Salatsorten und Hybriden sollten wegen zu weichem Fruchtfleisch vermieden werden.

In ihrer Heimat, am Fuße des Himalaya-Gebirges, wachsen die Früchte wie wilde Pflanzen.

Vorbereitung der Früchte zum Einfrieren

Damit das Einfrieren von Gurken im Gefrierschrank beim Auftauen nicht zu einer Breimasse wird, sind folgende Anforderungen zu beachten:

  1. Wählen Sie Obst ohne Schaden, verrotten auf der Haut. Gurken sollten jung, hart und frisch sein, mit kleinen Samen.

Die Wissenschaftler der VAE brachten Gurken mit quadratischen Früchten heraus.

  1. Gemüse vorher abspülen, Staub und Schmutz entfernen.
  2. Gurken 60-120 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  3. Trocknen Sie die Früchte auf Papier- oder Baumwolltüchern. Übermäßige Feuchtigkeit beeinträchtigt den Geschmack des Produkts.
  4. Schneiden Sie die "Enden", damit die Frucht nicht bitter ist. Nicht abziehen.
  5. Die Gurken so hacken, dass sie für die Zubereitung zukünftiger Gerichte geeignet sind.

Ganze Gurken nicht einfrieren. Beim Auftauen ist das Mahlen der Früchte fast unmöglich.

Möglichkeiten, um Gemüse zu Hause einzufrieren

Das Einfrieren von Gurken kann auf verschiedene Arten gleichzeitig zubereitet werden:

  1. Bereiten Sie die Obstwürfel vor.
  2. Geben Sie die gefrorenen Gurken in Form von Kreisen.
  3. Bereiten Sie gefrorenen Gurkensaft zu.
  4. Frost Gurken.

Bei der Auswahl einer Gefriermethode sollten Sie außerdem auf zwei Optionen achten: Trocken- und Schockknüppel. Letzteres setzt ein schnelles und einfaches Einfrieren von gewaschenem, getrocknetem Gemüse voraus. Diese Methode spart bis zu 90% des Vitaminkomplexes des Produkts.

Die Trockenmethode basiert auf der Tatsache, dass das Gemüse (ganz oder gehackt) zunächst in einer gleichmäßigen dünnen Schicht auf einem Schneidebrett ausgelegt und in das Gefrierfach eingetaucht wird. Wenn die Früchte greifen, gefrieren, werden sie in vorbereitete Beutel oder Behälter gegossen.

Die Bewohner des alten Ägypten legten Gurken bei der Beerdigung der Pharaonen als eines der wertvollen Geschenke.

Kreise einfrieren

Die einfachste und bequemste Art, frische Gurken für Salate oder Sandwiches einzufrieren, ist die Zubereitung von Früchten in Form von Kreisen.

Gurkenkreise werden in leicht aufgetauter Form für kosmetische Eingriffe verwendet, um beispielsweise Augenringe zu bekämpfen.

Die Beschaffung umfasst folgende Schritte:

  1. Zubereitetes gewaschenes und getrocknetes Gemüse, in 2 bis 2,5 Millimeter dicke Scheiben geschnitten.
  2. Gurkenbecher auf ein Schneidebrett legen und 30 Minuten vom Saft abtrocknen. Oder tupfen Sie die Früchte mit Papiertüchern.
  3. Danach ein Schneidebrett, ein Backblech oder ein Blech mit Frischhaltefolie umwickeln. Legen Sie auf das Material Kreise in einer einzigen Schicht. Bedecke die gehackten Früchte wieder mit einer Frischhaltefolie oder einem Beutel.
  4. Legen Sie das Gemüse 12 Stunden lang in den Gefrierschrank.
  5. Übertragen Sie die vorbereiteten Ringe nach Ablauf der Zeit in Kunststoff-Sudochki, Behälter, Plastiktüten.

Wenn Gemüsezubereitungen sofort in eine Packung gegossen und eingefroren werden, können sie künftig nicht mehr voneinander oder vom Eis getrennt werden.

Würfel einfrieren

Um Ihre Lieblingsgerichte im Sommer in der Wintersaison zuzubereiten - Okroschka, griechischer Salat oder Gemüsesuppe - werden Gurken in Würfeln eingefroren. Dies erfordert:

  1. Vorbereitete Früchte ohne Enden in Würfel schneiden.
  2. Gießen Sie das Halbzeug gleichmäßig auf die Platte und bedecken Sie es mit Frischhaltefolie.
  3. Nach 6-12 Stunden die gefrorenen Scheiben in Säcke füllen, die Luft ablassen und zur dauerhaften Aufbewahrung in den Gefrierschrank stellen.

Um Okroschka im Winter zu kochen, ist es besser, die Gemüsemischung aus Radieschen, Gurken und Gemüse in Portionspackungen einzufrieren.

Gurken, ganz gefroren für den Winter

Saubere, trockene Gurken werden in Plastiktüten ausgelegt und zum Gefrierschrank geschickt. Im Winter können diese Gurken auf einer Reibe zerkleinert und zu Gurkensauce verarbeitet werden. Es ist wichtig, eine Gurke vor dem Gebrauch nicht aufzutauen!

Der Geschmack und das Aroma des Gemüses bleiben gleich, aber wenn Sie es ganz auftauen, wird es sehr flüssig und wässrig.

Siehe Video von Irina Danilova - Gefrorene Gurke

Gurkensaft einfrieren

Reine Gurken werden durch einen Fleischwolf zerkleinert oder durch eine Reibe gerieben und dann durch Mull gepresst. Der entstehende Gurkensaft wird in Eisformen gegossen und in den Gefrierschrank gegeben. Einen Tag später verschieben sich die Gurkeneiswürfel in einem separaten Beutel oder Behälter.

Es ist sehr nützlich, solche Würfel zum Abwischen des Gesichts anstelle einer straffenden und feuchtigkeitsspendenden Lotion zu verwenden.

Wie man Gurken einfriert

Zusätzlich zu frisch können Sie Essiggurken einfrieren. Dies ist erforderlich, wenn Sie ein großes Glas mit gesalzenem Gemüse geöffnet haben, aber nicht alles verwenden konnten. Um Schäden am Produkt zu vermeiden, können Gurken eingefroren werden.

Zweifellos wird die Knusprigkeit der eingelegten Gurke verloren gehen, aber es ist sehr angebracht, ein solches Gefriermittel zu verwenden, um Essiggurke oder Vinaigrette herzustellen. In diesem Fall können die Gurken in Würfel vorgemahlen oder nicht vollständig gefroren werden.

Gurken richtig auftauen

Ganze gefrorene Gurken ohne Auftauen über eine Reibe reiben.

In Würfeln gefrorene Gurken werden auch ohne vorheriges Auftauen in Okroschka gelegt.

Salzgurken und frische Masken werden mehrere Stunden lang auf der unteren Ablage des Hauptkühlfachs und dann bei Raumtemperatur aufgetaut.

Rezept "Gefrorene Gurke":

Hier ist nichts kompliziert. Gurken waschen und trocknen. Die Haut kann geschnitten werden und Sie können gehen. Es gibt keinen Unterschied.
In Kreise schneiden.

Dann fest in Gläser füllen. Gläser vorgewaschen und getrocknet. Wir brauchen keine zusätzliche Feuchtigkeit im Gefrierschrank. Den Deckel fest schließen und in den Gefrierschrank geben.

Vor Gebrauch auftauen. Normalerweise nehme ich abends ein Glas heraus und morgens kann man Gurken essen.

Abonniere die Kochgruppe in Kontakt und erhalte jeden Tag zehn neue Rezepte!

Schließe dich unserer Gruppe in Odnoklassniki an und erhalte jeden Tag neue Rezepte!

Teile das Rezept mit Freunden:

Kommentare und Bewertungen

2. August 2014 kufeay #

3. August 2014 Wassermann # (Autor des Rezepts)

25. Mai 2012 Bikcik #

11. September 2011 Bejenaru Oxana #

11. August 2016 MarianaA #

9. September 2011 Trushkova #

3. September 2011, Miss #

2. September 2011 Anyutka1990 #

3. September 2011 Vodoleika # (Autor des Rezepts)

3. September 2011 Anyutka1990 #

2. September 2011. Irina66 #

3. September 2011 Vodoleika # (Autor des Rezepts)

2. September 2011 Svetun #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

2. September 2011 Vasilna #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

2. September 2011 Vasilna #

4. April 2015 alika05 #

6. April 2015 Vasilna #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

2. September 2011 SHLM #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

2. September 2011 KOLO #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

2. September 2011 Sommerblume #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

1. September 2011 Indochka #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

1. September 2011 Maria Sophia #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

1. September 2011 mamaliza #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

1. September 2011 panna1979 #

1. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

1. September 2011 Vika21 #

1. September 2011 Kelly #

1. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

2. September 2011 Sommerblume #

2. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

1. September 2011 Näherin #

1. September 2011 Wassermann # (Autor des Rezepts)

1. September 2011 Näherin #

Hinterlasse einen Kommentar oder eine Rezension

Registrieren Sie sich oder melden Sie sich an, wenn Sie bereits registriert sind.

Sie können sich auf der Website anmelden, ohne ein Kennwort zu registrieren und einzugeben. Verwenden Sie dazu Ihr Konto auf den folgenden Websites:

Wenn Sie mit etwas in einem neuen Design nicht zufrieden sind, schreiben Sie Ihre Kommentare, damit wir es beheben können.

Einloggen ohne Registrierung

Sie können sich auf dieser Seite anmelden.
unter deinem Namen.

Ist es möglich, Gurken für den Winter einzufrieren

Viele Hausfrauen versuchen, verschiedenes Gemüse einzufrieren und teilen anschließend die Ergebnisse. Es gibt viele Tipps und Empfehlungen im Internet, welches Gemüse für dieses Verfahren geeignet ist und welches nicht. Gurken sind in der Liste der Produkte aufgeführt, die im Gefrierschrank gelagert werden können. Es ist jedoch sehr wichtig, sie für das Verfahren vorzubereiten sowie die richtige Sorte und die geeigneten Proben auszuwählen.

Welche Gurken passen

Zum Einfrieren müssen Sie auswählen jung, gut reif, aber keine weichen Gurken. Ihr Fleisch sollte elastisch sein. Sie müssen ganz sein, ohne Flecken, Anzeichen von Fäulnis oder andere Schäden. Leider gibt es eine Reihe von Empfehlungen, welche Sorte zum Beizen und Beizen gewählt werden sollte ("Murom", "Nezhinsky", "Stage", "Nosovsky", "Droplet", "Far Eastern", "Felix 640", "Magnificent"). Eine Liste derjenigen, die nach dem Auftauen noch schmackhaft sind, wurde jedoch noch nicht geschrieben.

Aus diesem Grund müssen Sie sie höchstwahrscheinlich nach eigenem Ermessen auswählen. Beginnen Sie mit den universellen Sorten oder den oben aufgeführten Sorten. Sie bewahren die Elastizität und den Geschmack nach Lagerung durch Konservierung. Es ist zu hoffen, dass sie ihre Eigenschaften nach dem Einfrieren nicht ändern. Einfrierende Hybriden sollten vermieden werden. Salatgemüse ist auch nicht zum Einfrieren geeignet, da es weicheres Fruchtfleisch aufweist.

Wie vorbereiten

Frisch geerntetes Gemüse braucht eine gute waschen und trocknen. Wenn sie gekauft werden, ist es ratsam, sie eine Stunde in Wasser zu legen. Zum Trocknen geeignetes Papier- oder Baumwolltuch. Wenn es die Zeit erlaubt, sollte das Trocknen 30 bis 60 Minuten dauern. Dann müssen Gurken beide Enden loswerden und vorab auf das Vorhandensein von Bitterkeit prüfen. Als nächstes müssen Sie das Gemüse in den Zustand bringen, in dem Sie es einfrieren möchten: Schneiden, Auspressen des Safts usw.

Arten des Einfrierens

Wir empfehlen Ihnen zu prüfen vier Möglichkeiten, Gurken einzufrieren:

  • als ganzes,
  • geschnitten,
  • gehackte Würfel,
  • in Form von Gurkensaft.

Sie können auch versuchen, Gurken einzufrieren.

Die Art des Einfrierens sollte abhängig davon gewählt werden, für welchen Zweck Sie dann gefrorenes Gemüse finden möchten.

Ganzes Gemüse kann eingefroren werden, ist aber nicht zu empfehlen, da es dann zu schwer aufzutauen und zu schneiden ist. Viele mögen diese Methode auch nicht, weil die Haut des Gemüses nach dem Auftauen ihr Aussehen nicht beibehält - sie wird abgerissen und träge.

Hier ist eine Möglichkeit, frische Gurken für den ganzen Winter einzufrieren:

  1. Das Gemüse waschen und trocknen.
  2. Schneiden Sie beide Enden ab.
  3. Abziehen.
  4. Gemüse in Plastiktüte oder Spezialverpackung zum Einfrieren mit Schließe.
  5. Stellen Sie den Beutel in den Gefrierschrank.

Kreise

Kreise frieren Gemüse ein, das in Zukunft hinzugefügt werden soll. Sandwiches entweder in Salaten, zum Dekorieren von Gerichten. Darüber hinaus eignen sich gefrorene Gurken auf diese Weise hervorragend für kosmetische Eingriffe im Gesicht.

  1. Gut getrocknetes Gemüse in 2-3 mm dicke dünne Scheiben schneiden.
  2. Scheiben trocken aus Saft zu sprechen. Es dauert ungefähr 30 Minuten.
  3. Danach die Tassen in einer Schicht auf Tablett, Tablett, Backblech, Pappe, Schneidebrett usw. legen.
  4. Mit Frischhaltefolie abdecken.
  5. Zum Einfrieren vorbereitetes Gemüse über Nacht in den Gefrierschrank stellen.
  6. Nach dem vollständigen Einfrieren werden die Ringe in Plastikbehälter oder in Säcke gegeben.

Fügen Sie gefrorene Gurken hinzu Okroschka, russischer Salat, Vinaigrette oder andere Salate - das kannst du sonst noch mit ihnen machen. In diesem Fall muss das Gemüse jedoch Würfel einfrieren.

  1. Dazu muss getrocknetes feuchtes Gemüse die Enden entfernen und schälen.
  2. Gurken in kleine Würfel schneiden und auf einem Blech, Backblech oder einfach einem Teller verteilen.
  3. 30 Minuten trocknen lassen.
  4. Wie im vorherigen Fall müssen die Würfel mit Frischhaltefolie bedeckt und über Nacht in den Gefrierschrank gestellt werden.
  5. Nehmen Sie sie morgens heraus und packen Sie sie in eine Tüte oder legen Sie sie in einen Behälter. Die Luft aus dem Beutel kann mit einem Cocktailstrohhalm entfernt werden.

Gurkensaft

Gurkensaft ist eine großartige Möglichkeit, Gemüse einzufrieren, für das Sie vorhaben, es zu verwenden Masken, Lotionen oder nur um das Gesicht abzuwischen.

  1. Gewaschene und getrocknete Gurken raspeln.
  2. Saft aus der Mischung mit Gaze auspressen.
  3. Saft in Eisform gießen.
  4. Das Eis über Nacht im Gefrierschrank formen.
  5. Morgenwürfel, um Platz im Gefrierschrank zu sparen, müssen in einen Beutel gegossen und zur Aufbewahrung wieder in den Gefrierschrank gestellt werden.

Sicherlich war fast jede Gastgeberin mit einer Situation konfrontiert, in der eine Flasche mit eingelegten oder eingelegten Gurken geöffnet wurde, und es war unmöglich, sie alle zu verwenden. In solchen Zeiten fragen sich viele, ob es möglich ist, eingelegte Gurken einzufrieren. Unsere Antwort ist möglich, und das ohne an Aussehen, Geschmack und Geruch zu verlieren. Sie können später einfach hinzugefügt werden. Vinaigrette, Olivier und Rassolnik.

  1. Gurken vor Feuchtigkeit trocknen.
  2. In Würfel schneiden.
  3. Auf ein Schneidebrett legen.
  4. Mit Frischhaltefolie abdecken.
  5. In den Gefrierschrank stellen.
  6. Nehmen Sie das gesalzene Gemüse nach mindestens vier Stunden Wartezeit heraus und legen Sie es in einen Vakuumbeutel.
  7. Paket zurück in den Gefrierschrank.

Auftauen

Gurken, die in Würfeln oder Kreisen eingefroren sind, müssen nicht aufgetaut werden. In gefrorener Form werden sie dem Geschirr beigegeben - dort tauen sie sich auf.

Wenn die Gurken vor dem Einlegen in die Schüssel speziell aufgetaut werden, fließen sie und verändern ihr Aussehen. Sie werden zu Brei. Wenn Sie dem Salat Gemüse hinzufügen, müssen Sie diese auftauen, indem Sie sie eine Weile in kaltes Wasser legen, das Sie in Zukunft abtropfen lassen müssen. Wenn Sie ganzes Gemüse einfrieren, bevor Sie es schneiden und in die Schüssel geben, sollten Sie es zum Auftauen auf die untere Ablage des Kühlschranks legen.

Gurkensaftwürfel sollten auch sofort ohne Auftauen in eine Lotion oder Maske gegeben werden.

Laut erfahrenen Hausfrauen werden Gurken nach dem Auftauen etwas wässrig, aber ihr Geschmack und Geruch ändern sich nicht. Beim Hinzufügen zu Gerichten ist der Unterschied zwischen dem frischen und dem gefrorenen Produkt fast nicht zu spüren. Auch knusprige Qualitäten nach dem Einfrieren bleiben erhalten.

Hausfrauen bemerken auch einen signifikanten Unterschied zwischen im Winter gekauften Gurken, die oft keinen Geschmack und Geruch haben, und duftendem Gemüse, das im Sommer geerntet wird.

Was kann getan werden?

Frische Gurkenwürfel können hinzugefügt werden zu:

  • Salat Salat,
  • Olivensalat,
  • Okroschka
  • sautieren.
Gefrorenes geschnittenes Gemüse eignet sich zum Kochen:

  • Sandwiches
  • Dekoration von Salaten oder Beilagen
  • Kopfsalattyp Sommer.

Sie machen auch eine Maske unter den Augen.

Eingelegte Gurken werden hinzugefügt zu:

Gefrorene Würfel mit Saft oder Brei, gerieben, gerieben, Saucen zugesetzt, zum Beispiel im griechischen Tzatziki.

Sie reiben das Gesicht mit Saftwürfeln ein, stellen Lotionen, Masken und Cocktails her.

Hilfreiche Ratschläge

  • Um eine fertige Portion der Suppe zu erhalten, können die Gurken nach dem Einfrieren in kleinen Päckchen zusammen mit gefrorenem Dill, Petersilie, grünen Erbsen und grünen Zwiebeln verpackt werden.
  • Okroshka-Gurken empfehlen das Einfrieren in Säcken, die mit Molke in Stücke geschnitten wurden. Im Serum sind sie besser konserviert.
  • Es wird empfohlen, Gemüse, das für ein Gericht bestimmt ist, in Säcke zu legen, damit das Produkt nicht wiederholt eingefroren wird. Wiederholtes Einfrieren ist strengstens untersagt.
  • Wenn Sie das Gemüse in Beuteln einfrieren, müssen Sie vor dem Einlegen in den Gefrierschrank die Luft vollständig ablassen. Dies wird in diesem Strohhalm für einen Cocktail helfen, der in ein kleines Loch eingeführt wird, in dem der Beutel geschlossen oder gebunden ist.
  • Beim Einfrieren von Gemüse sollten im Allgemeinen kleine Proben ausgewählt werden.
  • Gemüse getrennt von Fleisch im Gefrierschrank aufbewahren.

Gurken einfrieren - so bereiten Sie sie bequem zu Hause auf den Winter vor. So können Sie sich über die gesamte Avitaminosezeit mit frischem Gemüse versorgen. Sie können in Salaten, Okroschka, Sandwiches verwendet werden. Lecker gefrorene Gurken werden bei richtiger Zubereitung und Auswahl einer geeigneten Sorte erhalten.