Allgemeine Informationen

Für die Wintergerichte marinierter Kohl ist sehr lecker

Wir beginnen mit dem einfachsten und klassischsten Weg. Es fällt so knusprig mit einem süß-sauren Geschmack aus. Salz und Zucker können Sie nach Ihrem eigenen Geschmack zubereiten.

Als mir dieses Rezept zum ersten Mal gegeben wurde, wurde auch angegeben, 2 Acetyltabletten zu geben. Aber ich sage sie nicht, weil ich glaube, dass Aspirin keinen Nutzen in Leerstellen bringt. Dies ist nur meine persönliche Meinung. Sie können setzen, wenn Sie wollen.

Zutaten für 3 Liter Glas:

  • Kohl - 1,5 kg
  • Karotten - 400 gr
  • Salz - 1,5 Esslöffel
  • Zucker - 2 Esslöffel
  • Essigessenz - 10 ml (Dessertlöffel)
  • Heißes kochendes Wasser

Kochen:

1. Hacken Sie den Kohl und reiben Sie die Karotten auf einer groben Reibe (für koreanische Karotten können Sie Düsen verwenden). Falten Sie das Gemüse in eine bequeme tiefe Schüssel und mischen Sie gleichmäßig.

2. Dann alles in das vorbereitete sterilisierte Gefäß füllen. Mit Salz, Zucker und Essigessenz auffüllen. Stechen Sie mit einem Messer wie ein Loch in die Mitte. Und gieße langsam heißes kochendes Wasser in dieses Loch. Wasser sollte alles nach oben abdecken.

Damit kochendes Wasser leichter auf den Boden sinkt, stechen Sie es an verschiedenen Stellen mit einem Messer ein, damit der freie Raum mit Wasser gefüllt ist.

3. Rollen Sie als Nächstes die Abdeckung auf und drehen Sie sie um. Mit einer Decke abdecken und 2-3 Tage ruhen lassen, dann in Ihrem Tresor aufbewahren. Bei Raumtemperatur und an einem kühlen Ort lagern.

Und im Winter entdecken und genießen Sie wunderbar knusprig eingelegten Kohl. Es eignet sich für Salate und für Borschtsch.

Das Rezept für Knackkohl für den Winter schnell in 3 Liter Gläsern

Für diejenigen, die nicht genug Geduld haben, um lange auf die Bereitschaft der Rohlinge zu warten, gebe ich dieses Rezept des schnellen Kochens. Dieser Kohl kann bereits an einem Tag verzehrt werden, und Sie können ihn bis zur Kälte aufbewahren.

Zutaten:

  • Kohl - 2 kg
  • Karotten - 400 gr
  • Knoblauch - 4 Nelken
  • Wasser - 0,5 l
  • Erbsen - 10 Stk
  • Lorbeerblatt - 3 Stück
  • Salz - 2 Esslöffel mit einer Folie
  • Zucker - 3 Esslöffel mit einer Folie
  • Essig 9% - 125 ml
  • Raffiniertes Pflanzenöl - 125 ml

Kochen:

1. Den Kohl hacken, die Karotten auf einer groben Reibe reiben und den Knoblauch in mehrere Stücke schneiden. Und alles in eine tiefe Schüssel geben und gleichmäßig mischen.

2. Wasser in einen Topf gießen und zum Kochen bringen. Dann die Pfefferkörner, das Lorbeerblatt, das Salz, den Zucker und das Pflanzenöl hinzufügen. Zünde das Feuer an und lasse es noch 5 Minuten kochen. Am Ende Essig hinzufügen und ausschalten.

3. Schneiden Sie das Gemüse sehr fest in ein 3-Liter-Glas und drücken Sie es mit den Händen an. Und dann heiße Marinade einschenken.

4. Schließen Sie den Kapronendeckel fest. Drehen Sie das Glas ein wenig, damit die Marinade im Inneren verkauft wird. Lassen Sie es 12 Stunden lang bei Raumtemperatur stehen, und dann können Sie das Glas aufbewahren oder sofort essen.

Georgischer in Essig eingelegter Kohl mit roten Rüben für den Winter

Versuchen Sie, und für dieses Rezept, mit Rüben und großen Stücken vorzubereiten. Dieses Rezept wird auch "auf Georgisch" genannt. Hier wird das Gemüse so ausgewählt, dass das Aroma einfach einzigartig ist - würzig-sauer-süß. Für Liebhaber herzhafter Geschmäcker werden es die meisten sein.

Zutaten:

  • Kohl - 4 kg
  • Rüben - 1 kg
  • Chili Pfeffer - 2 Stk
  • Knoblauch - 1 Kopf (groß)
  • Schwarzer Pfeffer Erbsen - 1 Esslöffel keine Objektträger
  • Dill-Schirme (Sie können getrocknet nehmen) - 4-5 Schirme pro Glas
  • Salz - 8 Esslöffel
  • Zucker - 8 Esslöffel
  • Lorbeerblatt - 16 Stück
  • Essig 9% - 120 ml
  • Wasser - 5 Liter

Kochen:

1. Kohl in große Stücke schneiden. Die Rüben schälen und in dünne Scheiben beliebiger Form schneiden. Den Knoblauch halbieren. Paprika in kleine Stücke schneiden.

2. Legen Sie die erste Schicht Rüben in sterilisierte Gläser und drücken Sie dann leicht auf die weißen Rübenstücke. Als nächstes 3 Stück Lorbeerblatt, ein paar Erbsen Pfeffer, drei gehackte Knoblauchzehen. 2 Schirme Dill und 1/4 der gehackten Paprika dazugeben.

3. Wiederholen Sie als nächstes die Stapelebenen. Füllen Sie alle Dosen ganz nach oben, aber lassen Sie das Gemüse nicht herausschauen.

4. Nun beschäftigen wir uns mit Marinade. Wasser in einen Topf gießen und zum Kochen bringen. Zucker, Salz und Essig hinzufügen. Gründlich mischen, bis Zucker und Salz vollständig aufgelöst sind, dann ausschalten. Dann gießen Sie die Banken nach oben. Mit Deckeln abdecken.

4. Stellen Sie die Gläser in den Topf, gießen Sie Wasser über den Bügel und setzen Sie sie für die Sterilisation in Brand. Zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln lassen. Dann fest aufrollen.

Platzieren Sie am Boden der Pfanne eine Baumwollserviette oder ein Handtuch, damit die Bänke nicht platzen.

5. Dann drehen sich die Bänke um und bedecken sie mit einer Decke. Abkühlen lassen. Dann stellen Sie die Gläser an einen kühlen Ort und in einer Woche sind unsere Vorbereitungen gebrauchsfertig. Sie können bereits bis zum Winter gegessen oder verlassen werden.

Ein sehr leckeres Sauerkrautrezept

Dies ist die klassischste Kochoption. Sie enthält die Mindestmenge an Produkten, die sich immer in der Küche befinden. Und wenn Sie es verwenden, können Sie es für jedes Gericht in verschiedene Größen schneiden. Marinieren Sie sie in einem Drei-Liter-Glas.

Marinieren Kohl für den Winter in Banken Rezepte:

  1. Bereiten Sie das Gemüse vor: frei von verdorbenen Blättern, waschen Sie es gut, trocknen Sie es und schneiden Sie es in Scheiben (wählen Sie die Größe der Stücke so, dass es bequem ist, sie fest in das zubereitete Geschirr zu legen).
  2. In der Bank liegen.
  3. Kochmarinade: Wasser in einen Topf geben, Salz und Kristallzucker hinzufügen. Nach dem Kochen Essig gießen, Öl. Alles muss gut gemischt sein, damit sich das Öl gut über den gesamten Behälter verteilt, auf minimale Hitze eingestellt und 3-5 Minuten lang gekocht.
  4. Gießen Sie die Marinade mit unseren Zubereitungen in das Glas, korken Sie die Deckel fest und lassen Sie sie 3 Tage im Raum abkühlen und marinieren.
  5. Nach dieser Zeit kann unser Billet in einem kühlen Raum (Keller, Speisekammer, Kühlschrank) aufgestellt werden.

Marinieren von Instantkohl

Dieses Rezept ist gut, da es vom Anfang bis zum vollständigen Kochen nur sehr wenig Zeit in Anspruch nimmt, sodass eingelegter Kohl am selben Tag genossen werden kann. Diese Option eignet sich sehr gut für die Ernte im Spätherbst oder für den Fall, dass Sie sofort Marinaden probieren möchten.

Zutaten:

  • Jungkohl - 2 kg,
  • Tafelsalz - 2 Esslöffel,
  • Kristallzucker - 3 Esslöffel,
  • Essigsäure (9% ige Lösung) - 100 ml,
  • 7 Knoblauchzehen,
  • Erbsen mit schwarzem Pfeffer - 7 Erbsen,
  • Lorbeerblatt - 4-5 Blätter,
  • Karotte - 2 Stück,
  • Wasser - 1 l,
  • Pflanzenöl - 150 ml.

Marinierter Instantkohl mit Essig:

  1. Gemüse gut gewaschen, getrocknet, ggf. verdorbene Blätter entfernen.
  2. Karotten auf einer groben Reibe reiben.
  3. Gießen Sie das Wasser in einen Topf mit Lorbeerblatt, Pfeffer und Salz. Als nächstes Zucker hinzufügen und zum Kochen bringen. Bei schwacher Hitze kochen, bis sich Salz und Zucker aufgelöst haben (5-7 Minuten).
  4. Zum Schluss Essigsäure zugeben. Dann die Marinade mischen und die Pfanne vom Herd nehmen. Salzlösung zum Abkühlen.
  5. Kohlmischung zusammen mit Karotten. Als nächstes fügen Sie Knoblauch hinzu, der durch die Knoblauchpresse passiert wurde (wenn er nicht zur Hand ist, können Sie ihn auch durch eine kleine Reibe wischen).
  6. Alle Gemüse liegen gut in einem Glas, gießen Sie eine warme Gurke zu ihnen. Schließen Sie den Deckel fest und lassen Sie ihn 3 Stunden im Raum. Und jetzt ist unser Produkt fertig.
  7. In fertig gemischter, gekühlter Salzlösung lagern.

Eingelegter Kohl für den Winter in Bankrezepten:

  1. Gewaschener Kohl in Stücke schneiden und in ein Emaille-Becken geben.
  2. Karotten auf einer groben Reibe reiben.
  3. Knoblauch zerkleinern.
  4. Alle Gemüse sind gemischt.
  5. Die restlichen Zutaten für die Marinade mischen und zu gekochtem Gemüse geben.
  6. Kochen Sie in einem Topf 1 Liter Wasser und gießen Sie das gekochte Essen in das Becken. Alle Produkte gut mischen, dann 3 Tage ziehen lassen.
  7. Fertig gewürzter Kohl kann in Gläser oder Behälter gegeben werden. Im Kühlschrank aufbewahren. Wenn im Kühlschrank nicht genügend Platz vorhanden ist und die Gefahr besteht, dass das Produkt im Raum verderbt wird, können Sie die einfache Gefriermethode verwenden. Plastiktüten einfalten und Gefrierschrank einschicken. Es ist unerwünscht, die gesamte Zubereitung einzufrieren, da das aufgetaute Produkt besser für Borschtsch, Kohlsuppe und verschiedene Suppen geeignet ist.

Wie man mit Aspirin Kohl in Dosen für den Winter einlegt

Der nach diesem Rezept für den Winter zubereitete Kohl ist knusprig und schneeweiß, so wie er vom Bett geschnitten wurde. Solche Rohlinge können jeden Winter gelagert werden. Dieses Rezept wird es auch ermöglichen, die klassischen Rohlinge für den Winter zu diversifizieren und sowohl Gäste als auch deren Haushalte mit einem delikaten Geschmack zu überraschen.

Marinieren von Kohl in Dosen für die Winterrezepte:

  1. Gewaschenes und getrocknetes Kohlstückchen. Möhre auf einer groben Reibe reiben oder in Streifen schneiden. Alles ist durcheinander.
  2. Geben Sie 1 Löffel Zucker und Salz auf den Boden des Glases, geben Sie 1 Tablette Aspirin (Acetylsalicylsäure), Lorbeerblatt und Pfeffer darauf.
  3. Gehackte Produkte in dichten Schichten auftragen. Die erste Schicht - Gewürz, schon gelegt. Dann fügen Sie den Kohl mit Karotten, bis die Mitte des Behälters.
  4. Würzschicht wiederholen. Und Gemüse wieder aufsetzen.
  5. Kochen Sie das Wasser und gießen Sie die Hälfte in das Glas.
  6. Dann verbreiten wir weiter Kohl. Wenn das Glas bis zum Hals gefüllt ist, Salz, Kristallzucker und Aspirin als letzte Schicht hinzufügen. Mit dem restlichen Pfeffer und den gewürzten Blättern bedecken. Gießen Sie alles kochende Wasser. Mit Deckel fest abdecken.
  7. Banken mit einem dicken Handtuch (oder einem anderen warmen Tuch) abdecken. Nach vollständiger Abkühlung die fertigen Gläser kühl reinigen.

Eingelegter Kohl

Dieses Rezept ist gut geeignet für diese Art von Farbe (oder Brokkoli), in Salzlake verbrühen, Blütenstände absorbieren Gewürze, während sie nach der Marinade in Essig knusprig und schneeweiß bleiben. Wenn Sie junge, nicht sehr große Köpfe verwenden, sehen ordentliche Blütenstände mit jedem Gericht auf dem Tisch sehr originell aus.
Die Ernte kann in einem Liter und in anderen Banken erfolgen. Die folgenden Berechnungen sind für ein Drei-Liter-Glas geeignet.

Es wird dauern:

  • junger Blumenkohl - 1 großer Kopf,
  • Erbsen schwarzer Pfeffer - 4 Stück,
  • 4 Stollen
  • 4-5 Stück Lorbeerblatt,
  • ein Bund Petersilie,
  • Wasser - ein Liter,
  • 2 Esslöffel Salz,
  • 3 Esslöffel Zucker,
  • 1 TL Essigsäure,
  • 10-15 Gramm. Zitronensäure.

Eingelegte Kohlrezepte sind sehr lecker:

  1. Waschen Sie das Gemüse unter fließendem Wasser und brechen Sie es in Blumen.
  2. Gießen Sie Wasser in einen Topf und gießen Sie dort Salz, Zucker und Zitronensäure ein. Und auch eine Nelke und ein Lorbeerblatt dazugeben, dann die Blütenstände vorbereiten und alles zum Kochen bringen. Das Feuer kleiner machen und 5-7 Minuten kochen lassen.
  3. Dann muss jeder Blütenstand einzeln herausgezogen und abgekühlt werden und die Sole weitere 5 Minuten kochen.
  4. Banken kochen. Wenn die Rohlinge für längere Zeit aufbewahrt werden sollen, ist es besser, die Gläser zu sterilisieren (wir stellen ein Sieb auf den Wassertopf und drehen die Gläser um, sobald sich der Boden des Glases erwärmt, so dass Sie es nicht berühren können - das Glas ist fertig; Liter 30 Minuten). Zum schnellen Verzehr kann das Produkt nicht sterilisiert werden.
  5. Am Fuße der Ufer lag Pfeffer, gefaltete Blütenstände. Gießen Sie dies alles mit unserer Gurke (damit die Bank nicht knackt, ist es besser, die heiße Gurke einzuschenken, ohne die Wände zu berühren, sondern direkt in die Mitte).
  6. Bevor Sie die Deckel rollen, fügen Sie Essig hinzu. Einfach vorsichtig mit einem Löffel nach oben schieben. Banken drehen sich um und lassen sich abkühlen.
  7. Köstlicher Blumenkohl für den Winter ist vollständig vorbereitet. Nach einer Woche, in der sie darauf besteht, können Sie es probieren, wenn Sie bis zum Winter nicht widerstehen können.

Neben dem Hauptgemüsekohl können auch Rohlinge und andere Zusatzstoffe diversifiziert werden. Bulgarischer Pfeffer, Pilze, große Möhrenstücke (Sie können auch mit ganzen Früchten experimentieren), Äpfel usw. Solche Zubereitungen sehen aus wie ein Salat, sie können als separates Gericht verwendet werden.

Marinierter Kohl mit Instantpfeffer

Gemüse für dieses Rezept ist besser, kleiner zu schneiden, d.h. Kohl und Pfeffer in halbe Ringe schneiden. Auch Pfeffer kann der Länge nach in Strohhalme geschnitten werden. Alles ist sehr schnell zubereitet (von 2 bis 3 Stunden), aber es schmeckt scharf und knusprig. Es eignet sich auch als Snack, Salat oder als Beilage zu Hauptgerichten.

Eingelegter Kohl für den Winter unter eisernen Deckeln:

  1. Notwendiges Gemüse sollte gut gewaschen und getrocknet werden, nach dem Trocknen dünn hacken. Mischen Sie alles in einer separaten Schüssel oder Schüssel, fügen Sie die Petersilie hinzu. Geben Sie ein wenig Gebräu und fahren Sie zu diesem Zeitpunkt mit der Zubereitung der Salzlake fort.
  2. Gießen Sie Wasser in den Topf. Salz Gießen Sie Zucker und kochen Sie für ein paar Minuten, dann gießen Sie das Öl und Essigsäure. Kneten Sie den Herd vorsichtig und schalten Sie ihn aus.
  3. Gießen Sie die Marinade mit den Produkten und lassen Sie sie mindestens 2 Stunden ziehen.
  4. Nachdem das Gemüse aufgegossen ist, kann der Salat in Gläsern gefaltet werden. Bei nicht sterilisiertem Geschirr sollte das Produkt gekühlt werden. Wenn Sie das Geschirr sterilisieren, können Sie es in die Speisekammer oder in den Keller stellen. Knackiger Salat für den Winter fertig.

Der Artikel bietet verschiedene Möglichkeiten zum Marinieren von Kohl für den Winter. Nach Ihrem Geschmack können Sie eines der Rezepte auswählen. Es ist sehr nützlich, sich für den Winter mit solchen Marinaden einzudecken. Dies ist eine unverzichtbare Option, um Ihre Immunität aufrechtzuerhalten und bis zum Frühjahr - der beste Weg, um Vitaminmangel zu bekämpfen.

Sie könnten auch interessiert sein an Knoblauch-Beizen, Beizen Kirsche und Maräne Rezepte.

Eingelegter Kohl für den Winter ist zu jeder Zeit eine großartige Möglichkeit, den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen zu füllen und einen Snack für alle Gelegenheiten zu sich zu nehmen. Kohl ist ein Gemüse, das jeder liebt. Wenn Sie also Honig mögen, können Sie gerne Honig hinzufügen. Wenn Italien die Kräuter der Provence großzügig liebt, wenn Sie Pfefferkörner mögen, nehmen Sie bitte mehr Knoblauch, Chili-Pfeffer und Ingwer zu sich. Experimentieren.