Allgemeine Informationen

Wie man Insektenschutzmittel zum Sprühen von "Dnok" verwendet

Um eine problemlose Erntequalität zu erzielen, müssen rechtzeitig Maßnahmen zum Versprühen von Obst-, Gemüse- und Beerenkulturen mit wirksamen Mitteln gegen Krankheiten durchgeführt werden. Das Fungizid "Dnok" ist eines der wirksamsten Medikamente gegen Pilzkrankheiten. Die Anweisungen des Herstellers besagen, dass das Medikament nur im industriellen Gartenbau und in der Landwirtschaft verwendet werden darf. Es wird nicht empfohlen, die Zusammensetzung für Sommerhäuser und private Gärten zu verwenden.

Detaillierte Beschreibung

Wenn Sie es nur gemäß den Anweisungen verwenden, wird empfohlen, dies in einem beträchtlichen Abstand von Wohngebäuden und Weiden zu tun - mindestens 1 km. Daraus wird eine einfache Schlussfolgerung gezogen - die Verwendung in einem privaten Innenhof ist verboten. Auch nicht für den Einsatz im Gebiet von Gartengenossenschaften empfohlen. Wie die Praxis zeigt, ignorieren viele Gärtner diese Warnung einfach.

Hier sind einige weitere Sicherheitsanforderungen:

  • Ein Gärtner muss, wenn er verpflichtend eingesetzt wird, geschlossene gummierte Kleidung, Gummistiefel, Handschuhe und eine Atemschutzmaske tragen. Es ist besser, das letzte Detail durch eine Gasmaske zu ersetzen. Und vergessen Sie nicht, Ihren Kopf zu bedecken,
  • Stellen Sie sicher, dass die Flüssigkeit nicht auf die offene Haut, Schleimhaut, fällt. Und Gott verbiete dir, es zu schlucken. Denken Sie daran, das Medikament ist extrem giftig,
  • Die Verarbeitung sollte nur bei ruhigem Wetter erfolgen, vorzugsweise abends.
  • Es ist unerwünscht, dass sich nicht autorisierte Personen oder Tiere in dem zu behandelnden Bereich aufhalten. Es wird dringend empfohlen, alle zu entfernen. Es wird auch empfohlen, eine Reservierung bei den Nachbarn vorzunehmen, damit diese am Tag der Behandlung nicht zu ihnen kommen. Erkläre ihnen alles
  • Nach Beendigung der Behandlung sollte das Spritzgerät gründlich gespült werden. Achten Sie dabei darauf, dass die Flüssigkeit nicht in den offenen Teich oder ins Abwasser gelangt.
  • Arbeitskleidung sollte auch in einer Reinigungslösung gewaschen werden. Danach müssen Sie duschen oder zumindest gründlich mit fließendem Wasser waschen. Vorher keine Bäder.

Es ist wichtig. Arbeitskleidung sollte nicht mit bloßen Händen genommen werden. Andernfalls kommt es zu Reizungen, wenn die Rückstände auf Ihre Haut gelangen.