Allgemeine Informationen

So machen Sie selbst Formulare für Pflastersteine ​​- Schritt für Schritt Anleitung

Neben den traditionellen Materialien für die Gestaltung der städtischen Infrastruktur und der Infrastruktur auf dem Landgut (Asphalt, Beton, Kies, Pflastersteine) haben Steinblöcke in jüngster Zeit an Beliebtheit gewonnen. Es besteht aus Naturstein und hat viele Vorteile, die Kosten sind jedoch viel höher. Eine Alternative zum natürlichen Blindbereich sind Produkte aus künstlichen Füllstoffen, die sich neben einem akzeptablen Preis durch eine Vielzahl von Typen auszeichnen: quadratisch, rechteckig, polygonal. Möglich wurde dies durch die Existenz vieler Formen für Pflastersteine.

Typen und Eigenschaften

Die Grundmasse für die Herstellung des Brückensteins sind unterschiedlich gestaltete Bäder aus Kunststoffbauteilen. Je nach Material gibt es verschiedene Arten von ihnen:

  • Die Kunststoffform für Pflastersteine ​​ist die gebräuchlichste, sie wird hauptsächlich zur Herstellung von rechteckigen und quadratischen Produkten verwendet, sie kann ein unterschiedliches Relief und Muster aufweisen. Stark genug dank Versteifungsrippen, Wandstärke 3 mm. Verleiht der Oberfläche einen hochwertigen Glanz. Die Anzahl der Produktionszyklen beträgt ca. 250.
  • Die Form von Styropor für Pflastersteine ​​ist schlagfest, vermittelt die Textur von Natursteinen und verschiedene Muster. Produkte erhalten eine dem polierten Stein ähnliche Spiegeloberfläche. Die Wandstärke beträgt 3 mm, es gibt Versteifungsrippen.
  • Silikon ist mit zwei Arten von Oberflächen erhältlich: matt und glänzend. Ausgelegt für 500 Betriebszyklen. Wandstärke - 4 mm.
  • Polyurethan hat eine hohe Festigkeit. Es ist für die Herstellung einer Reliefoberfläche eines Steins mit feinen Details vorgesehen. Die Anzahl der Betriebszyklen - etwa 100

So bekommen Sie ein einfaches Formular

Bei der Planung der Verbesserung Ihres Hinterhofgrundstücks oder Ihrer Hütte können Sie vorgefertigte Elemente eines blinden Bereichs erwerben. Den Stein selbst zu machen, wird kostengünstiger sein. Hierfür benötigen Sie neben dem Füllstoff auch Matrizen, die Sie der Anzeige entnehmen können: „Ich kaufe eine Form für Pflastersteine“. Aber es ist noch einfacher, es selbst aus Plastik, Silikon oder einem improvisierten Mittel herzustellen - einem unnötigen Plastikbehälter, einem Behälter aus Wasser und so weiter. Dazu benötigen Sie einen einfachen Satz Werkzeuge und Baumaterialien: Holzklötze, Bohrer, Schraubendreher, Säge, Gebäudeebene, Schrauben oder Schrauben. Mit all dem kann die Form Ihrer eigenen Hände für die Herstellung von Pflastersteinen sehr effizient und schnell hergestellt werden.

  1. Kunststoff. Zuerst müssen Sie einen Rahmen aus Holzstäben der gewünschten Konfiguration anfertigen, der 3 cm größer sein sollte als die berechnete Größe des Produkts. Die Platinen werden mit einem Schraubendreher verbunden. Die Wasserwaage prüft die Ebenheit der Rahmenoberfläche. Plastik schmolz auf dem Feuer und goss in die fertige Matrix. Es kühlt ungefähr 1 Stunde ab. Anschließend muss das fertige Klischee entfernt und die Oberfläche mit feinkörnigem Schmirgelpapier bearbeitet werden, um Rauheit und Grate zu entfernen.
  2. Silikon. Der Rahmen für die Herstellung der Form kann aus jedem Material hergestellt werden, das die Anforderungen an die Steifigkeit erfüllt: Holz, Metall. In Silikon einlegen, einen Tag einfrieren lassen.
  3. Stellen Sie vor dem Gießen der Silikonmasse sicher, dass sich kein Rost, Schmutz oder Staub auf den Oberflächen des Behälters befindet, und entfetten Sie diesen.
  4. Am einfachsten ist die Verwendung von vorgefertigten Kunststoffbehältern zur Aufbewahrung von Produkten. Zu diesem Zweck kann eine 5-Liter-Kunststoffflasche dienen, die Sie nur in einer bestimmten Höhe zuschneiden müssen.

Der Preis der Formen für die Herstellung von Pflastersteinen hängt von ihrer Konfiguration, dem verwendeten Material, der Größe und Anzahl der geformten Produkte in einer Matrix ab. In Moskau sind die Kosten für Plastikformen im Durchschnitt wie folgt:

Was wird benötigt?

Als Materialien, die zur Herstellung der Matrix geeignet sind, können Sie verwenden:

  • Holzstangen.
  • Kunststoff.
  • Silikon.
  • Metall
  • Gips usw.

Auf jeden Fall werden für die Arbeit bestimmte Werkzeuge und Vorrichtungen benötigt. Die endgültige Auswahl bestimmt normalerweise das zugänglichste und bekannteste Material in der Verarbeitung.

Ein Meistermodell und eine Matrix erstellen

Bevor Sie die Form für Pflastersteine ​​formen, müssen Sie ein Meistermodell erstellen, das ein Projekt des zukünftigen Produkts ist. Sie können im Laden fertige Steinmuster kaufen. Das Meistermodell wird in den erforderlichen Maßen angefertigt. Wenn Sie bestimmte Fähigkeiten im Modellieren haben, können Sie es aus Ton, Gips, Kunststoff, Beton und sogar normalem Ton herstellen. Die Hauptsache ist, dass die Oberfläche des zukünftigen Meistermodells sorgfältig ausgearbeitet werden sollte, da die Polymerformen selbst die kleinsten Details ihrer Muster und Reliefs wiederholen. Das Meistermodell kann auch als Holzbrett mit einer genau definierten Textur, als Rohstein oder als anderes Element mit einer strukturierten Oberfläche dienen. Das Verfahren zur Herstellung einer Matrix zum Gießen von Polymerformen:

  1. Installieren Sie das Meistermodell auf einer Sperrholzplatte oder einem anderen flachen Plattenmaterial.
  2. Machen Sie einen Rahmen um das Meistermodell, der das Ausbreiten des Polymermaterials verhindert. Der Abstand von den Rahmenwänden zum Modell sollte ca. 2 cm betragen, die Höhe des Rahmens sollte das Modell um 2 cm überschreiten, damit die Wände der zukünftigen Form die gewünschte Dicke haben. Um die Polymermischung für Modelle mit komplexen Formen wirtschaftlicher zu verwenden, ist es besser, Rahmen in Form von Polygonen zu erstellen, deren Umrisse in etwa dem Umriss des Modells folgen.
  3. Stellen Sie den Rahmen an die Stelle, an der sich das Meistermodell befindet, sodass es zentriert ist.
  4. Damit das flüssige Polymermaterial nicht ausläuft, können Sie die Fugen des Rahmens mit der Planversiegelung befestigen.

Werkzeuge und Materialien zum Verlegen von Pflastersteinen.

Für die Herstellung von Formen aus dem resultierenden Meistermodell benötigen Sie Materialien und Werkzeuge wie:

  • Holzstangen
  • flüssiger Kunststoff (Polyurethan, Silikon, Gips),
  • elektrische Bohrmaschine,
  • Schraubendreher
  • sah
  • Gebäudeebene
  • Schrauben.

Für die Herstellung von Pflastersteinen aus den erhaltenen Formen sind notwendig:

  • Betonmischer,
  • Kelle
  • Spachtel,
  • Zement,
  • der Sand
  • Verstärkungsgewebe
  • Auto,
  • Lumpen,
  • Öl (Gemüse oder Maschine),
  • Schutzhandschuhe
  • Zugang zu Strom und Wasser.

Formen für Pflastersteine ​​aus Kunststoff

Es ist sehr einfach, Formen aus Kunststoff herzustellen. Dazu müssen Sie einen Rahmen aus Holzstäben herstellen und flüssigen Kunststoff hineingießen. Nach dem Aushärten sind die Formen gebrauchsfertig.

Zeichnung einer Metallform für Pflastersteine.

Genauer ist es notwendig, auf der Produktion eines Rahmens anzuhalten. Dies setzt voraus:

  1. Bereiten Sie 2 Stäbe vor, deren Länge 3 cm länger sein sollte als die der zukünftigen Steinblöcke.
  2. Die anderen 2 Stäbe sollten genau den zukünftigen Abmessungen der Pflastersteine ​​entsprechen.
  3. Schrauben Sie die Stangen senkrecht zueinander, um einen Rahmen zu erhalten, dessen Innenabmessungen dem gewünschten Belag entsprechen. Verwenden Sie zur Überprüfung der Ebenheit das Quadrat und die Ebene.
  4. Setzen Sie das Hauptmodell der Fertiger in den Rahmen ein und gießen Sie flüssigen Kunststoff ein.
  5. Nach dem Trocknen des Kunststoffs (ca. 1 Stunde) kann die Form vorsichtig entfernt werden.
  6. Bei Rauheit werden sie mit Sandpapier entfernt.

Formen für Fertiger aus Polyurethan

Polyurethanmischung besteht aus zwei Komponenten. Es wird in die Matrix gegossen und die Ränder um einige Zentimeter angehoben. Die Mischung sollte unabhängig alle Luftblasen herausdrücken. Tagsüber sollte sich die Polyurethanform bis zur Aushärtung in der Schalung befinden. Nach der Extraktion muss die endgültige Härte noch 2 Tage erhalten bleiben. Erst danach ist die Polyurethanform für die Pflasterung einsatzbereit.

Arbeiten mit Polyurethan sind unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften durchzuführen:

  • Die Arbeit muss in einem gut belüfteten Bereich erfolgen
  • Persönliche Schutzausrüstung verwenden
  • Kontakt von Polymermischungen mit Haut und Augen vermeiden,
  • Vermeiden Sie den Kontakt von Polyurethan mit Wasser und nassen Oberflächen.

Formen für Pflastersteine ​​aus Silikon

Die Verwendungsform für Pflastersteine.

Das Herstellen von Silikonformen für Pflastersteine ​​ist ein einfacher Vorgang. Verwenden Sie dazu ein spezielles Silikon zum Vergießen, das aus drei Komponenten besteht: Basis, Katalysator und Härter.

Arbeitsregeln beim Gießen von Silikon:

  • Die Anteile der Silikonkomponenten müssen so genau wie möglich gemessen werden.
  • die Form der zukünftigen Pflastersteine ​​muss gut vorbereitet sein, dh von Schmutz und Staub gereinigt und entfettet werden,
  • Die Matrix muss auch vorbereitet werden, bevor Silikon hineingegossen wird.

  1. Bereiten Sie eine Matrix zum Einfüllen von Silikon vor. Auf Dichtheit achten.
  2. Verteilen Sie den plastischen, nicht versteifenden Ton gleichmäßig im Behälter und vermeiden Sie dabei Lücken. Er muss die Matrix zur Hälfte füllen.
  3. Legen Sie ein mit Pflanzen- oder Maschinenöl geöltes Meistermodell auf den Ton.
  4. Mischen Sie die Komponenten des Silikons gemäß den Anweisungen in der Anleitung.
  5. Gießen Sie Silikon in einem dünnen Strahl in die Matrix, um die Bildung von Blasen zu verhindern.
  6. Lassen Sie das Silikon einen Tag einfrieren und entnehmen Sie das fertige Produkt aus dem Behälter.

Formular für Pflasterstein

Holzform für Pflastersteine ​​ist die einfachste und billigste Variante. Es können jedoch nur quadratische, rechteckige, polygonale oder rautenförmige Formen aus Holz hergestellt werden. Der einfachste Weg, die Stangen in der gewünschten Form zusammenzuschlagen und mit Ecken zu sichern. Es ist jedoch besser, diesen Fall ernsthafter und sorgfältiger anzugehen. Dann ist das Formular zuverlässig und bequem zu bedienen.

Für die Herstellung von Holzformen für Pflastersteine ​​werden benötigt:

  • Holzklötze mit der für die Herstellung der gewünschten Form erforderlichen Länge und einer Höhe, die den Parameter der Steinklötze um 2 cm überschreitet,
  • Holzlatten gleicher Länge
  • Schraubendreher mit Schrauben und Schrauben
  • sah oder stichsäge,
  • herrscher
  • Platz,
  • Abdeckband
  • Schleifpapier H-6,
  • Lack auf Holz.

Zum einfachen Herausziehen von Pflastersteinen muss die Form geschmiert werden.

Die Schritte zur Herstellung einer Holzform sollten am einfachsten Beispiel betrachtet werden - einer quadratischen Form:

  1. Markierung unter Berücksichtigung von nicht nur externen, sondern auch internen Größen.
  2. In Stangen der gewünschten Länge schneiden.
  3. Kombinieren Sie alle Teile mit Klebeband. Sie werden in Zukunft vorübergehend repariert. Überprüfen Sie die Ebenheit der Ecken mit Hilfe eines Quadrats.
  4. Danach befestigen Sie alle Details mit Schrauben oder Schrauben. Für die quadratische Form sind 8 Schrauben ausreichend, die die erforderliche Festigkeit der Struktur gewährleisten.
  5. Schleifen Sie die Innenseite der Form mit Schmirgelpapier, um die zukünftige Glätte der Pflastersteine ​​zu gewährleisten.
  6. Das Innere der Form lackieren. Dies erleichtert das Entformen des fertigen Produkts. Vor jedem Gebrauch des Formulars muss es jedoch in einer Seifenlösung angefeuchtet werden, um ein Anhaften des Produkts zu vermeiden.
  7. Nachdem Sie die Lösung in die Form gegossen und eingefroren haben, zerlegen Sie die Form, indem Sie alle Schrauben herausdrehen. So lassen sich Beschädigungen der Pflastersteine ​​beim Entformen leicht vermeiden.

Solche Formen können wiederholt verwendet werden. Die Hauptsache ist, dass alle Stangen sehr eng aneinander sitzen, um zu vermeiden, dass die Lösung durch die Risse fließt.

Abschließend können wir einige nützliche Tipps empfehlen.

Es ist besser, mehrere identische Formulare gleichzeitig zu erstellen. Dies spart Zeit bei der Herstellung von Pflastersteinen.

Durch die Erleichterung der Verlegung von Pflastersteinen können Eckelemente fertiggestellt werden. Für sie ist es besser, spezielle eckige Formen im Voraus vorzubereiten. Dadurch muss die gesamte Fliese nicht mehr geschnitten werden.

Formenvielfalt

Heute steht eine breite Palette von Pflastersteinen zum Verkauf. Sie sind in Kategorien unterteilt, die sich nach der Form des Produkts und der Art seiner Verlegung richten. Es gibt folgende Arten von Kacheln:

  • universell,
  • quadratisch, rechteckig,
  • beliebige Form
  • modular,
  • ökologisch,

Bezüglich der Methode zur Herstellung von Fliesen in gegossene, gepresste unterteilt. Extrudierte Fliesen können nur in Fabriken mit Spezialausrüstung hergestellt werden. Ein solches Verfahren erfordert einen erheblichen Geldaufwand. Daher werden solche Fliesen nicht zu Hause hergestellt.

Im Gegensatz zum Pressen lassen sich Gussfliesen leicht selbst herstellen. Dazu reicht es aus, Formen für die Herstellung von Fliesen zu kaufen oder zu entwerfen und die notwendige Lösung zu finden.

Woraus bestehen Formen?

In jedem Baumarkt können Sie Formulare zum Ausgießen von Fliesen kaufen. Sie haben eine andere Qualität und damit einen anderen Preis. Die Klassifizierung der Formen hängt von dem Material ab, aus dem sie bestehen. Betrachten Sie die Haupttypen dieser Geräte.

Die Form zur Herstellung von gegossenen Fliesen kann wie folgt sein:

  • Gummi,
  • Silikon,
  • Fiberglas,
  • Kunststoff.

Gummiformen gelten heute als veraltete Technologie. Sie verteuern sich aufgrund der ständig steigenden Rohstoffpreise rasant. Auch diese Geräte sind schwer, erfordern den parallelen Einsatz von Zusatzgeräten (Rütteltisch, Spezialgestell und Abschirmungen).

Im Zuge der Reduzierung der Formularkosten fügt der Hersteller technischen Kautschuk in großen Mengen hinzu, was sich negativ auf die Qualität der Produkte auswirkt. Die Lebensdauer dieser Formen beträgt nicht mehr als ein paar Monate, sie können auch dunkle Flecken auf der fertigen Fliese hinterlassen.

Besonders beliebt sind die Silikonformen. Zu ihren Vorteilen zählen Elastizität, einfache Handhabung und die Möglichkeit, Fliesen mit kleinen Details zu dekorieren. Aber der Preis solcher Formen ist nicht der demokratischste.

Silikonform ist für den Heimgebrauch konzipiert, bei der Herstellung einer großen Anzahl von Fliesen kann es nicht bewältigen, weil es nicht stark genug ist.

Glasfaserformen werden häufiger bei der Herstellung von Fliesen mit großen Abmessungen, dekorativen Betonfiguren oder anderen volumetrischen Produkten verwendet. Formen aus Glasfaser können nicht als Qualität bezeichnet werden. Oft sind sie nicht einmal geometrisch, bevor der Betrieb der Formen für Fliesen eine Schmierung erfordert.

Aufgrund der Schmierung treten am fertigen Produkt Poren und Hohlräume auf und es entsteht keine glänzende Oberfläche. Solche Fliesen benötigen häufig eine zusätzliche Bearbeitung. Aus diesen Gründen verwenden Meister selten die Formen dieses Materials.

Häufig werden Kunststoffformen zur eigenständigen Herstellung von Pflastersteinen eingesetzt. Dank des modernen Materials eignen sich solche Formen sowohl für den Heimgebrauch als auch für die Herstellung einer großen Anzahl von Fliesen.

Für die Herstellung solcher Produkte werden verschiedene Kunststoffe verwendet, und die Eigenschaften der Formen hängen vom Ausgangsmaterial ab. Alle Formen von Kunststoff sind jedoch langlebig und unterliegen keiner Verformung und Rissbildung.

Lesen Sie bei der Auswahl eines Formulars unbedingt das Zertifikat für das Produkt, in dem das Material und seine Eigenschaften angegeben sind. Die Kosten für Plastikinventar reichen von zwanzig bis sechzig Rubel.

Wie mache ich ein Formular selbst?

Wenn gewünscht, kann das Inventar nicht gekauft werden, und es selbst tun. Überlegen Sie im Detail, wie Sie das Formular zu minimalen Kosten selbst erstellen können. Die für einen solchen Zweck am besten geeigneten Materialien sind Holz, Metall und Kunststoff. Es ist nicht notwendig, die klassischen Regeln einzuhalten, Geräte können von beliebiger Form und Größe sein.

Holzformen werden aus gehobelten Brettern oder Sperrholz hergestellt. Bilden Sie nach der Vorbereitung des Materials eine Art Kiste ohne Boden und geben Sie ihr die gewünschte Form. Installieren Sie sie auf der Gummimatte.

Verwenden Sie Montageschaum, Silikon, um den Spalt zwischen Boden und Form abzudichten. Danach kann die fertige Form betoniert werden. Fliesen werden erst entfernt, nachdem die Lösung vollständig trocken ist.

Für die Herstellung von Metallbeständen können Sie Fragmente eines herkömmlichen Rohrs verwenden. Das Rohr wird in gleich hohe Ringe geschnitten und erhält die gewünschte geometrische Form. Um eine Fliese mit einem Muster herzustellen, muss die Form auf einer erhöhten Gummimatte installiert werden. Vor dem Eingießen der Betonlösung muss das Innere der Metallform mit Öl behandelt werden.

Die Herstellung von Kunststoffformen ist etwas komplizierter. Zunächst muss ein Holzrahmen hergestellt werden, in den geschmolzener Kunststoff gegossen wird. Es ist zu beachten, dass die Seiten des Rahmens länger als drei Zentimeter von der Seite des Formulars sein sollten. Verwenden Sie zum Befestigen von Holzteilen Metallecken oder Schrauben.

Die Abmessungen des zweiten Rahmens sollten mit der Größe der erforderlichen Fliese identisch sein. Kombinieren Sie anschließend die beiden Rahmen, setzen Sie die Struktur auf die Basis und füllen Sie die Kunststoffmasse. Nach dem vollständigen Abkühlen des Kunststoffs wird die Holzstruktur entfernt.

Sehen Sie sich Fotos und Videos von Schulungsworkshops an, um zu lernen, wie Sie interessante und originelle Formen für Pflastersteine ​​herstellen.

Materialien zum Erstellen von Formularen

Es gibt viele Möglichkeiten für Rohstoffe, aus denen Sie auf Wunsch mit Ihren eigenen Händen Formen für Pflastersteine ​​erstellen können. Unter diesen können Sie die auswählen, mit der Sie bequem arbeiten können. Конечно, пресс формы для бетонной тротуарной плитки в домашних условиях изготовить из них не получится, а вот создать хорошую опалубку, идеально подходящую для литьевой технологии – это вполне реально.

Holz wurde fast zum ersten Material, aus dem die Formen für das Gießen von Betonprodukten hergestellt wurden. Mit ihr zu arbeiten ist ganz einfach und angenehm. Es gibt jedoch Nachteile, die auftreten können, wenn Sie den Baum als Grundlage für die Schalung bevorzugen:

  • Mit ihr können Sie nur einfache geometrische Formen erstellen - Raute, Quadrat, Rechteck, Sechseck. Die Vorderseite wird, falls gewünscht, mit Hilfe von im Geschäft gekauften oder von Hand gefertigten Modellbildern dekoriert.
  • Der Baum ist kurzlebig. Gießen Sie mit einer einzigen Probe nicht mehr als 20 Stück Betonprodukte. Aber wenn ein kleiner Arbeitsaufwand geplant ist, kann diese Tatsache im Prinzip ignoriert werden.
  • Montagemechanismus ist im Betrieb nicht sehr bequem.

Die Verwendung von Holzformen bietet eine hervorragende Möglichkeit, Produkte zu verstärken und ihre Lebensdauer zu verlängern.

Für den Auszubildenden, der die Schweißtechnik beherrscht, wird es nicht schwierig sein, Metallformen für Pflastersteine ​​zu erstellen. Die resultierende Schalung unterscheidet sich nicht nur in der langen Lebensdauer, sondern auch in der ziemlich genauen Geometrie.

Besonders praktisch zum Gießen von Platten vor Ort. Bei dieser Methode wird nur eine Schalung benötigt. Darüber hinaus kann es erfolgreich zum Antreiben von Produkten mit anschließender Trocknung eingesetzt werden. Die Metallform "gibt" das Betonprodukt perfekt frei und kann leicht von den Resten der Lösung gereinigt werden.

Gips nimmt seit langem eine führende Position bei der inoffiziellen Bewertung von Materialien für die Herstellung von Pflastersteinen ein. Er verdiente solch eine beliebte Liebe mit seinen unbestreitbaren Vorteilen:

  • niedrige Kosten
  • die Möglichkeit, die komplexesten Formen zu verkörpern
  • die Einfachheit des Erstellungsprozesses.

Aber all diese wunderbaren Eigenschaften sind mit einem gravierenden Nachteil verbunden - Gipserzeugnisse sind sehr zerbrechlich, insbesondere unter den Bedingungen einer ständigen Verwendung.

Die meisten dieser Formen eignen sich zur Herstellung von dekorativen Putzprodukten, die Naturstein imitieren und im Innenausbau eingesetzt werden.

Mit speziellem Kunststoff können Sie interessante Formen mit einem komplexen Muster herstellen. Dies ist eine relativ neue Heimtechnologie, die jedoch bereits breite Akzeptanz gefunden hat. Die Schalung hat eine präzise Geometrie, hohe Leistung und einfache Handhabung. Mit solchen Formen können Sie sogar die harte Mischung gießen, die mit einem Rütteltisch verdichtet wurde.

In diesem Bereich werden seit langem spezielle Gummisorten eingesetzt. Es ist jedoch unmöglich, Gummiformen unter normalen Lebensbedingungen unabhängig voneinander herzustellen. Dazu benötigen Sie spezielle Druckgeräte und Werkzeuge. Ja, und im Einsatz ist eine solche Schalung anspruchsvoll genug, es kann nur Beton gegossen und anschließend auf dem Rütteltisch verdichtet werden. Daher wird diese Technologie als veraltet angesehen und es ist schwierig, das für ihre Implementierung erforderliche Material und die erforderlichen Werkzeuge zu finden.

Polyurethan und Silikon

Heute sind Silikon und Polyurethan die führenden Werkstoffe für den Formenbau. Insbesondere bei der Freigabe von Schalungen in großen Mengen sind sie unverzichtbar. Darüber hinaus können Sie mit diesen Polymeren verschiedene geometrische Kombinationen erstellen.

Die Wahl zwischen Polyurethan und Silikon ist jedoch am besten, um der ersten Option den Vorzug zu geben. Selbstgemachte Silikonform für Pflastersteine ​​wird sehr schnell zerstört, da das Ausgangsmaterial selbst Alkali befürchtet, wenn die Schalung der Polyurethanmasse fast ewig ist. Polyurethan funktioniert so gut mit Beton, dass Formen aus ihm auch in ernsthaften Produktionsbetrieben verwendet werden.

Arten von Pflastersteinen

Das Pflastern unterscheidet sich unter anderem durch Unterschiede in den Materialien, aus denen es hergestellt wird. Entsprechend dieser Funktion wird es hauptsächlich in drei Typen unterteilt:

  • Beton,
  • Klinkerfliesen
  • Fliesen aus Naturstein.

Diese Art von Pflasterstein hat seine eigenen Eigenschaften:

  1. Steine ​​solcher Pflastersteine ​​bestehen nicht aus reinem Beton, sondern mit Zusätzen, die ihre Qualität sowohl in Bezug auf die Leistung als auch in Bezug auf das Aussehen verbessern.
  2. Je nach Herstellungsverfahren wird Betondecke durch Vibration in Formteile zerlegt und unter hohem Druck extrudiert.

Vibro-Betondecken aus Beton weisen eine schlechte Leistung auf, da sie nicht sehr stark sind, Abrieb und der zerstörenden Wirkung von Frost ausgesetzt sind. Pressbetonfertiger haben etwas bessere Eigenschaften. Im Allgemeinen zeichnet sich Betonpflaster durch Verfügbarkeit und niedrige Kosten aus. Darüber hinaus gibt es verschiedene dekorative Merkmale, die mit Hilfe von zugesetzten Farbstoffen in verschiedensten Farbvariationen zum Ausdruck kommen. Wissen Sie?Die Vorläufer der modernen Pflastersteine ​​waren gebrannte Ziegelsteine ​​auf den Feuern, entlang derer die Straßen im antiken Mesopotamien vor fünftausend Jahren gepflastert wurden.

Der durch Brennen von gepresstem Ton erhaltene Klinker weist aufgrund des Fehlens von Poren ziemlich gute Leistungseigenschaften auf, was ihm Feuchtigkeitsbeständigkeit und Beständigkeit gegen Temperaturunterschiede verleiht. Darüber hinaus ist dieser Stein einfach zu installieren, da er auf beiden Seiten die gleiche Oberfläche aufweist und zweimal dünner als Betonpflaster sein kann. Die dekorativen Eigenschaften sind auch im Klinker hoch, aber sein Wert ist auch höher als der von Betonsteinen.

Naturstein

Die Steinblöcke aus Naturstein sind stark und langlebig. Besonders gut geeignet für diesen Zweck Granit. Im Gebrauch gibt es praktisch nicht nach, Feuchtigkeit und Temperatur sinken, reißt nicht und hält enormen Belastungen stand. Aber es kostet viel mehr als andere Arten von Pflastersteinen.

Um Pflastersteine ​​herzustellen, müssen Sie zuerst spezielle Formen herstellen, auch Matrizen genannt. Sie gossen eine Lösung einer bestimmten Zusammensetzung ein, die nach dem Aushärten all ihre Geometrie und Textur wiederholt.

Aus dem Formular für die Herstellung von Fertiger erforderlich:

  • hohe Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung
  • hohe Abriebfestigkeit
  • chemische Beständigkeit.

Der Hausherr kann selbständig die Matrix erstellen:

  • Kunststoff,
  • Silikon,
  • hölzerne
  • Polyurethan.

Erfahren Sie, wie Sie selbst Pflastersteine ​​für den Vorort gießen, aus Holzschnitten, Beton einen Weg bahnen und Pflastersteine ​​verlegen.

Die Kunststoffmatrix ist die zuverlässigste und haltbarste Form, die bis zu tausend Füllungen standhält, ohne zu reißen und ohne die ursprüngliche Form mit der Zeit zu verlieren. Darüber hinaus überträgt die Kunststoffmatrix die erforderlichen geometrischen Formen und die erforderliche Textur äußerst präzise auf den Stein. Silikonmatrizen zeichnen sich durch eine hohe Elastizität aus, die es leicht macht, fertige Produkte daraus zu gewinnen.

Darüber hinaus unterscheiden sich Silikonformen:

  • hohe Zugfestigkeit
  • relativ kostengünstig
  • Ideale Eigenschaften bei der Herstellung von Gipsformen.

Ihre Nachteile sind:

  • geringe chemische Beständigkeit,
  • die Möglichkeit von Luftblasen bei ihrer Herstellung, die die Qualität der Formen beeinträchtigen.

Holzformen zur Herstellung von Kunststeinen werden aus Stufenstangen hergestellt. Die Textur wird durch ein spezielles Kunststoffsubstrat bereitgestellt.

Die Vorteile dieser Art von Matrix umfassen:

  • niedrige Kosten
  • einfache Herstellung.

Und ihre Nachteile sind:

  • schlechte Dichtheit
  • Sehr kurze Lebensdauer
  • Ungeeignet für die Herstellung von Formplatten.

Polyurethanformen gehören zu den gängigen Formenarten für die Herstellung von Kunststein. Ihre unbestrittenen Vorteile sind:

  • Elastizität,
  • Stärke
  • Haltbarkeit
  • Formstabilität
  • Stabilität,
  • chemische Beständigkeit
  • geringe Trägheit
  • erhöhte Abriebfestigkeit.

Darüber hinaus weist Polyurethan eine hohe Fließfähigkeit auf, wodurch die Herstellung der Matrix äußerst genau ist, um die Textur der Originalprobe zu wiederholen. Wissen Sie?Zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurden in den Niederlanden erstmals tragfähige künstliche Pflastersteine ​​eingeführt, die mit Naturstein konkurrieren können. Der erste künstliche Belag bestand aus Sand, gebranntem Lehm und Wasser.

Wie machst du es?

Bevor Sie eine Matrix zum Gießen von Kunststein erstellen können, müssen Sie über ein Meistermodell verfügen, das ein Muster des zukünftigen Produkts darstellt. Für seine Herstellung in voller Größe verwendet Gips, Ton, Beton, Kunststoff oder Ton. Natursteine ​​der gewünschten Größe sind dafür geeignet, ein Baum mit einer geeigneten Textur und ein anderes Material mit einer charakteristischen Textur.

Und um eine Form herzustellen, mit der Polymermatrizen gegossen werden, müssen die folgenden Schritte ausgeführt werden:

  1. Befestigung des Meistermodells auf Sperrholz oder ähnlichem Plattenmaterial.
  2. Verhinderung der Ausbreitung von Polymermaterial (bei dem das Schablonenmodell in einem Abstand von zwei Zentimetern von der Rahmenwand zur Modelloberfläche von einem Rahmen umgeben ist). Die Höhe des Rahmens sollte einige Zentimeter über dem Meistermodell liegen.
  3. Die Fugen der Rahmenwände mit einer flachen Oberfläche mit einem Dichtungsmittel abdichten, um das Austreten von flüssigem Polymer unter den Wänden zu verhindern.
  4. Füllen Sie die Flüssigkeit zwischen dem Polymermaterialraum zwischen dem Modell und den Wänden des Rahmens auf ihre volle Höhe.

Verwenden Sie zum Erstellen eines Formulars mithilfe eines Mastermodells Folgendes:

  • Stangen aus Holz
  • Polyurethan, Kunststoff, Silikon,
  • elektrische Bohrmaschine,
  • sah
  • Gebäudeebene
  • Schraubendreher
  • selbstschneidende Schrauben.

Der Prozess der Herstellung von Formen aus Kunststoff

Bei Vorhandensein eines Meistermodells besteht die Hauptaufgabe darin, einen Rahmen um dieses zu erstellen. Um dies zu tun:

  1. Bereiten Sie Holzstangen so vor, dass der Rahmen des Modells mindestens zwei Zentimeter zwischen dem Modell und den Wänden verbleibt. Und die Höhe der Balken sollte mindestens zwei Zentimeter höher sein als das Modell.
  2. Verbinden Sie die Stangen zwischen den Schrauben und Nägeln.
  3. Stellen Sie das Meistermodell genau in der Rahmenmitte ein und achten Sie darauf, dass der Abstand zwischen ihm und den Rahmenwänden am Umfang gleich ist.
  4. Füllen Sie diese Lücke bis zur Höhe der Rahmenwände mit flüssigem Kunststoff.
  5. Nach etwa einer Stunde sollte die fertige Matrix entfernt werden. Für diesen Rahmen können Sie einfach zerlegen.
  6. Wenn Sie eine Rauheit bemerken, können Sie diese leicht mit Sandpapier entfernen.

Herstellung von Silikonformen

Inhaltsstoffe von Spezialgusssilikon:

Für die Herstellung einer Matrix ist es notwendig:

  1. Umgeben Sie das Meistermodell mit dem Rahmen des vorherigen Beispiels.
  2. Schmieren Sie das Modell mit jedem Öl.
  3. Legen Sie es in die Mitte des Rahmens.
  4. Mischen Sie die Silikonkomponenten genau wie vom Hersteller angegeben.
  5. Gießen Sie die resultierende Lösung in einem dünnen Strahl in den Raum vom Rahmen zum Modell. Luftblasen sollten nicht auftreten.
  6. Nachdem das Silikon innerhalb von 24 Stunden ausgehärtet ist, entfernen Sie die fertige Matrix.

Formen aus Holz herstellen

Aus diesem Material werden nur quadratische, rechteckige, polygonale, rautenförmige Formen erhalten. Dies setzt voraus:

  • Holzstangen mit einer Länge von 2 cm zwischen dem Rahmen und dem Modell und einer um 2 cm größeren Höhe als das Modell,
  • Schraubendreher
  • sah oder stichsäge,
  • herrscher
  • Platz,
  • Abdeckband
  • Schleifpapier
  • Lack für Holz
  • selbstschneidende Schrauben.

Vielleicht interessiert Sie auch, wie Sie mit Ihren eigenen Händen das Dach mit einem Ondulin bedecken, wie Sie Tapeten richtig an die Wände kleben und wie Sie das Fenster für den Winter erwärmen.

Und für die Herstellung der einfachsten quadratischen Form benötigen Sie:

  1. Markieren Sie die Oberfläche, auf der die Struktur erstellt werden soll.
  2. Bereiten Sie 4 Riegel mit einer bestimmten Länge vor.
  3. Nimm einen Rahmen von ihnen und befestige ihn mit Klebeband.
  4. Den Rahmen mit Schrauben verstärken.
  5. Die Innenseite des Rahmens zur Bearbeitung von Schleifpapier.
  6. Lackieren Sie es, um das Entfernen des fertigen Steins aus der Form zu erleichtern.
  7. Die Fugen zwischen den Stangen verarbeiten das Dichtmittel, um ein Auslaufen zu verhindern.

Herstellung von Polyurethanformen

Polyurethanmatrizen sind langlebig, zuverlässig und langlebig. Zu ihrer Herstellung sollten:

  1. Polyurethan-Mischung in die Konstruktion der Lenker und Meistermodelle gießen, nach dem Vorbild der vorherigen Optionen.
  2. Die Kanten der Oberfläche, auf der die Struktur steht, sollten ein paar Zentimeter angehoben werden, um die Freisetzung von Luftblasen aus Polyurethan zu erleichtern.
  3. Einen Tag einfrieren lassen.
  4. Nach dem Herausnehmen aus dem Rahmen sollte die entstandene Form noch zwei Tage zum endgültigen Aushärten belassen werden.

So bereiten Sie eine Mischung für die Herstellung von Pflastersteinen vor

Um hochwertige Pflastersteine ​​zu erhalten, sollte man in guter Form mindestens eine gute Mischung einfüllen. Sie muss haben:

  • Stärke
  • geringe Wasseraufnahme
  • Beständigkeit gegen extreme Temperaturen,
  • Abriebfestigkeit
  • Beständigkeit gegen mechanische Beanspruchung
  • minimal poröse Struktur.

Bei der Herstellung von Pflastersteinen werden zwei Herstellungsverfahren angewendet:

  • unter Verwendung von Vibrationsguss,
  • durch Vibrationspressen.

Das Vibrationsgießen, bei dem Sie den einfachsten mit Ihren Händen hergestellten Rütteltisch verwenden können, ist die einzige Methode, die Handwerkern zu Hause zur Verfügung steht, um Pflastersteine ​​zu erhalten. Für das Vibrationspressen sind spezielle teure Geräte und bestimmte Qualifikationen für deren Wartung erforderlich. Hochwertige Pflastersteine, die von uns selbst hergestellt werden, werden in der Regel zweilagig mit verstärkenden Zusätzen zwischen den Lagen hergestellt (aber natürlich hat eine einlagige Fliese auch die erforderlichen Eigenschaften und ist einfacher herzustellen). Zuerst wird die Deckschicht hergestellt, danach wird sie basisch gemacht. Daher gibt es zwei Arten von Gemischen für die Herstellung von Straßenfertigern. Zwischen den beiden Fliesenlagen wird Verstärkungsmaterial, ein Segment aus Metallstäben, so verlegt, dass sie ein Gitter bilden. Dieser Vorgang kann durch Hinzufügen von verstärkenden synthetischen Fasern zu der Lösung ersetzt werden. Es ist wichtig!Der zeitliche Abstand zwischen diesen beiden Vorgängen sollte nicht mehr als 25 Minuten betragen, um ein Delaminieren der Fliese zu verhindern.Mischung für die Gesichtsschicht. Um einen Quadratmeter der farbigen Oberfläche des Pflasters zu erhalten, der stark und frostbeständig ist, ist Folgendes erforderlich:

  • Zement PC500 - 3 Eimer,
  • kleiner Schotter und Flusssand zu gleichen Anteilen gemischt - 6 Eimer,
  • Dispergiermittel und Pigmentfarbstoff in Form einer Lösung - 0,8 l,
  • Wasser - 8 l.

Der Zement muss in eine Mischung aus Sand und Weichmacher gegossen werden. Nach gründlichem Mischen wird der Schotter hinzugefügt und schließlich Wasser in kleinen Mengen gegossen. Die Dichte der resultierenden Lösung sollte einer dicken Creme ähneln, aber die Lösung sollte die Fähigkeit behalten, leicht über das Volumen der Form verteilt zu werden.

Video: Vorbereitung von farbigem Beton für Pflastersteine ​​und Fliesen

Die Qualität von Pflastersteinen wird beim Befüllen der Matrix von Rütteltischen deutlich verbessert. Vibration befreit die Mischung von Luftblasen, minimiert die Anzahl der Poren im Produkt und macht es dadurch stärker.

Mischung für Basislack. Die Herstellung erfolgt in etwa wie bei der Gesichtsschicht, jedoch ohne Farb- und Dispergiermittel. Dispergiermittel können nicht so teure Weichmacher beispielsweise in Form von Dickwaschmitteln ersetzen. Es gibt einige Änderungen und das Verhältnis zwischen Sand-Kies-Gemisch und Zement beträgt jetzt 1: 3. Es ist wichtig!Bei der Herstellung von Formen für Pflastersteine ​​wird empfohlen, gleichzeitig eckige Matrizen zu erstellen, mit denen Sie Ecken herstellen und somit nicht ganze Steine ​​schneiden können. Beide Schichten in der Form - sowohl Gesichts- als auch Grundschicht - müssen mindestens zwei Zentimeter dick sein. Überflutete Formen sollten 5-10 Minuten lang auf dem mitgelieferten Rütteltisch gehalten werden, dann die Oberfläche planieren, die Formen mit einem Film bedecken und 1-2 Tage lang bei einer Temperatur von +15 bis +25 ° C trocknen lassen.

Ungewöhnliche Formen gewöhnlicher Dinge.

Zum Befüllen kleinteiliger Betonprodukte können Sie jedes Formular verwenden, das Sie in sich finden. Dies kann eine Vielzahl von Kunststoffbehältern sein: Wegwerfboxen, Glasbehälter, Plastikflaschen, Behälter zum Mittagessen, Verpackungen unter dem Kuchen. Im Allgemeinen alles, solange die Form selbst ausreichend starr ist.

Alternativ können Sie ein Kunststofffass, eine Fünf-Liter-Aubergine oder ein Rohr in Ringe der gewünschten Dicke schneiden und damit Betonelemente antreiben.

Eine andere kreative Idee, die das Internet in die Luft jagte - anstelle von Formen wird ein riesiger Bogen einer beliebigen Pflanze verwendet, auf den eine Betonmischung ohne Behandlung aufgetragen wird. Natürlich wird es nicht gelingen, die Baustelle mit solchen Produkten auszustatten, sondern eine interessante Gartengasse leicht zu gestalten.

Diese Art von Formularen für Pflastersteine ​​ist am kostengünstigsten und einfachsten. Es ist jedoch zu bedenken, dass diese Schalung wegwerfbar ist. Deshalb muss sie sich im Voraus eindecken.

Welche Werkzeuge können erforderlich sein

Der Einsatz von Werkzeugen hängt von der Materialwahl ab. Auf jeden Fall nützliches Standard-Set - Handsäge, Schrauben und ein Schraubendreher (Schraubendreher, Bohrer), Hammer. Für die Bearbeitung von Metall lassen sich nützliche Schweißmaschinen, Metallbohrer, Nietmaterial verwenden. Die Praxis zeigt, dass es bei solchen Arbeiten keine unnötigen Werkzeuge gibt.können nicht standardisierte Entscheidungen getroffen werden, für die eine Vielzahl von Anpassungen erforderlich sind.

Einige Formen zum Gießen von Pflastersteinen müssen mit trocknendem Öl, Farbe oder Lack vor Feuchtigkeit geschützt werden. Для этого потребуется кисть, ЛКМ с растворителем. Выбор защитного покрытия не столь принципиален, Die Hauptsache ist, eine Absperrung vom Wasser vorzusehen.

Zum Schleifen der fertigen Produkte wird Schleifpapier benötigt, Schleifer oder Bohrer mit einer Düse zum Schleifen.

Erfahren Sie auf den Seiten unserer Website, wie Sie Zementpflaster reinigen! Lassen Sie sich sagen, welche Werkzeuge und Materialien Sie dafür benötigen.

Und in diesem Artikel finden Sie einige nützliche Empfehlungen zum Reinigen des Grases zwischen Pflasterziegeln!

Wir haben auch schrittweise Anleitungen für Sie vorbereitet, wie man Pfade aus Pflastersteinen herstellt! Details finden Sie im folgenden Material.

Der Prozess der Formularerstellung

Welches Material Sie auch wählen, um eine einzigartige Schalung zu schaffen, denken Sie sorgfältig über alle Nuancen nach:

  • um das design zu verstehen - zeichne es. Das Schema ist insbesondere dann erforderlich, wenn ein Mechanismus für zusammenklappbare Formulare vorgesehen ist.
  • denke gute Geometrie. Hergestellte Produkte sollten idealerweise miteinander verbunden werden. Dies vereinfacht nicht nur den Verlegeprozess, sondern verbessert auch die Ästhetik der fertigen Strecke erheblich.
  • Stellen Sie die Hälften und Ecken so her, dass keine ganzen Produkte geschnitten werden, was die Maurerarbeiten erheblich beschleunigt.

Holzschalung

Um eine Form zu erstellen, werden durchschnittlich 1,5 Laufmeter Holz und eine Stunde Freizeit benötigt. Diese Daten sind jedoch rein personenbezogen. Alles hängt von Ihren Plänen ab.

  • Holzstücke mit einer Dicke von mehr als 15 mm,
  • sah
  • Schraubendreher
  • Schleifpapier
  • Gebäudeebene
  • Maßband
  • Möbelecken,
  • Schrauben.

Um die Bestandteile des Formulars richtig herauszuschneiden, ist es am besten, ein kleines Diagramm anzufertigen, in dem die Stellen ihrer Verbindungen deutlich sichtbar sind.

Alle Teile sorgfältig abmessen und von der Stange abschneiden.

Wenn das Holz starke Unebenheiten oder Rauheiten aufweist, reinigen Sie die Oberfläche am besten mit Sandpapier. Solche kleinen Mängel können das perfekte Andocken zukünftiger Produkte behindern.

Verwenden Sie die Gebäudeebene, um genau alle Ecken zu messen, bevor Sie die Teile des Formulars fest fixieren. Beachten Sie, dass die Befestigung sorgfältig ausgeführt werden muss: Sie muss zuverlässig genug sein, damit die Lösung nicht ausläuft. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit, die Schalung nach dem Aushärten des Betons leicht zu demontieren. Lösen Sie die Befestigung etwas, um das Herausziehen des Produkts zu erleichtern, nachdem der Beton zu härten beginnt, aber noch keine ausreichende Festigkeit zum Ablösen erreicht hat.

Nachdem das Formular fertig ist, legen Sie es auf eine ebene Fläche und überprüfen Sie es erneut mit einer Wasserwaage.

Sie wissen nicht, wie Sie ein Betonoberflächenrelief herstellen sollen? Verwenden Sie Ihre Lieblingsoption:

  • Anstelle des Bodens können Sie beim Zusammenbau des Formulars eine facettenreiche Oberfläche anbringen, z. B. Plexiglas oder Schaumstoff für die Deckenplatte.
  • Erhalten Sie spezielle Schablonen oder Gummimatten, die während der Gießphase einfach in den Betonkörper gedrückt werden können.

Metallschalung

Das Verfahren zur Erstellung von Formen für Pflastersteine ​​aus Metall ist dem Arbeitsalgorithmus bei der Herstellung von Holzschalungen sehr ähnlich, mit nur einem Unterschied: Die Befestigungspunkte werden nicht mit Schrauben festgezogen, sondern einfach geschweißt. Aus Bequemlichkeitsgründen können Sie kleine Griffe aus Rundholz anbringen. Wenn Sie jedoch vorhaben, eine Form zu erstellen, die dem Beton standhält, bis dieser aushärtet, sollten Sie aus konstruktiver Sicht ein verständnisvolles Modell erstellen.

Gipsschalung

Um die Form zu erhalten, benötigen Sie neben dem grundlegendsten Material - trockenem Gips, grob und fein gemahlen -:

  • ein Modell, das die Form der Zukunft annimmt
  • Öl oder Vaseline,
  • trockene Farbe
  • Wasser,
  • Metallstecker,
  • Holzrahmen. Wählen Sie es unter Berücksichtigung der Dicke der zukünftigen Gipsschalung, da die Abmessungen der ursprünglichen Form um 5 cm reduziert werden.
  • dünner Metalldraht.

Bereiten Sie einen Holzrahmen der gewünschten Größe vor, der eine Art zukünftige Wandform wird.

Legen Sie das Modell in die Mitte der Holzschalung und decken Sie es reichlich mit Öl ab. Wenn die Wände aus Gips sein sollen, muss auch der Holzrahmen geschmiert werden.

Die Zusammensetzung für die erste Schicht auflösen. Dafür musst du nehmen:

  • 7 Gramm Farbe
  • 1 Liter Wasser
  • etwas fein gemahlener Putz.

Um die Zutaten zu beeinträchtigen, muss eine homogene Masse mit einer dicken Konsistenz erhalten werden.

Grob gemahlenen Gips in ausreichenden Mengen mit Wasser auflösen, um die gefettete Oberfläche um ca. 5 cm zu bedecken.

Tragen Sie die erste Gipsmasse mit einer Dicke von 8 mm auf die Arbeitsfläche auf.

Sobald es zu trocknen beginnt, kratzen Sie die Oberfläche mit einer Gabel - für besseren Halt und tragen Sie schnell eine zweite Masse auf. Für größere Festigkeit in der Mitte der zweiten Schicht den Draht ziegeln.

Nach vollständiger Aushärtung des Gipses - ungefähr einen Tag lang - entfernen Sie ihn vorsichtig vom Modell. Legen Sie dazu das Formular kurz in das Wasser, damit der Gips plastischer wird. Stecken Sie die Stifte zwischen Modell und Gipsform und lösen Sie sie vorsichtig. So können Sie ohne Beschädigung der Schalung und der Modelle das entstandene Produkt entfernen.

Kunststoffschalung

Der Herstellungsprozess von Schalungen aus Kunststoff ist so einfach, dass auch der Anfänger im Schalungsbau mit ein wenig Sorgfalt und Sorgfalt damit umgehen kann.

Beachten Sie die Sicherheitsvorkehrungen beim Arbeiten mit glühendem Flüssigkunststoff! Verwenden Sie unbedingt Schutzhandschuhe und eine Schutzbrille. Es ist auch wichtig, dass der Körper vollständig in dicke Kleidung gekleidet ist.

Benötigte Materialien und Werkzeuge:

  • Schrauben,
  • Nägel
  • Bretter länger als die geplanten Abmessungen der Fertiger,
  • Schraubendreher
  • hammer,
  • Bauhöhe und Maßband,
  • gekacheltes Modell, dessen Umrisse auf der Vorderseite aufgedruckt sind,
  • sah
  • Schleifpapier
  • Kunststoff.

Stellen Sie den Holzrahmen mit der gewünschten Form zusammen, vorausgesetzt, die Abmessungen der zukünftigen Produkte entsprechen der Größe der Innenform der resultierenden Schalung. Verwenden Sie in diesem Fall unbedingt den Pegel, um die Ebenheit sicherzustellen. Denken Sie daran, dass Kunststoff jede Form exakt wiederholt. Damit die Enden nach dem Zusammenbau des Rahmens glatt sind, schleifen Sie ihn von innen gut ab.

Platzieren Sie das Modell am unteren Rand der resultierenden Holzkiste mit dekorativem Furnier. Gleichzeitig sollte es sich etwa 2 cm von den Wänden des Rahmens entfernen.

Plastik schmilzt an irgendeinem bequemen Behälter und gießt in die Form.

Nach dem vollständigen Abkühlen (ca. 60 - 70 Minuten) wird das fertige Produkt extrahiert.

Polyurethan-Schalung

Der Algorithmus zum Erstellen einer Polyurethanform für Pflastersteine ​​mit eigenen Händen ähnelt dem vorherigen. Es gibt jedoch Feinheiten beim Arbeiten mit einer Polyurethanverbindung, die berücksichtigt werden müssen. Darüber hinaus erfordert das Grundmaterial Folgendes:

  • eine Lösung auf Wachsbasis oder ein herkömmliches Geschirrspülmittel,
  • pinsel,
  • Spachtel,
  • Sperrholz,
  • Schraubendreher
  • selbstschneidende Schrauben
  • Objekt als Muster genommen, um eine dekorative Schicht zu erstellen. Dies kann ein fertiges Betonprodukt sein, ein beliebiger Gegenstand mit einem Muster, Holzplatten und sogar Textilien.

Stellen Sie das Modell, auf das die Form gegossen werden soll, auf eine ebene Fläche.

Montieren Sie den Sperrholzrahmen so, dass er mindestens 2,5 cm hoch und von allen Seiten 2 cm vom Modell entfernt ist.

Den Rahmen und das Modell gründlich mit Wachsfett oder Reinigungsmittel behandeln. Dies macht es leicht, die Polymerform nach dem Aushärten zu trennen.

Bereiten Sie das Polyurethan gemäß der Packungsanweisung vor. Beachten Sie dabei unbedingt die Vorsichtsmaßnahmen. Alle Arbeiten müssen an einem gut belüfteten Ort oder an der frischen Luft durchgeführt werden.

Gießen Sie die vorbereitete Probe so schnell wie möglich. Halten Sie gleichzeitig den Behälter mit Silikon 2 cm über die Schalung, damit Luftblasen aus Polyurethan austreten.

Die Aushärtung des Polymers erfolgt je nach Material und Hersteller in etwa eineinhalb Stunden. Nach der Zeit können Sie das fertige Formular einfach entfernen. Der detaillierte Casting-Prozess ist im Video beschrieben.

Gipsformen herstellen - einfache und kostengünstige Art und WeiseDie einzige Bedingung ist das Vorhandensein eines Musters oder Mastermodells.

Das Prinzip der Herstellung ist einfach - Es wird eine Holzkiste hergestellt, die 10 cm größer ist als das Modell, in die Gips gegossen und ein Modellguss herausgedrückt wird. Optional wird das Modell mit einer Schicht Gips ausgegossen und vorsichtig entfernt. Die Oberfläche des Modells muss mit Lack oder Wachskitt beschichtet sein, damit der Putz nicht daran haftet.

Es wird empfohlen, keinen Gips in reiner Form zu verwenden.und eine Formmischung herzustellen, die viel fester ist und während des Erstarrens keine Risse und Schrumpfungen ergibt. Der fertige Guss muss mehrmals mit Leinöl oder Lack getränkt werden, um eine Desintegration während der Arbeit zu vermeiden.

Die Vorteile dieses Verfahrens sind die Billigkeit des Materials und die einfache Herstellung.

Auf unserer Website erfahren Sie auch, welche Muster von Pflastersteinen sein können! Wir bieten die 5 beliebtesten Optionen für Zeichnungen an.

Und in diesem Material finden Sie ein Schulungsvideo zur Pflastertechnik! Erfahren Sie alles über die Funktionen der Arbeit mit diesem Material.

Welches Material ist besser

In Bezug auf Oberflächenqualität, Flexibilität und Langlebigkeit Die Führer sind Polyurethan, Silikon, Kunststoff. Sie reagieren nicht auf Feuchtigkeit, sind leicht zu reinigen, vertragen eine Vielzahl von Arbeitszyklen ohne besondere Probleme. Sie sind jedoch viel schwieriger herzustellen als Holzprodukte, weniger haltbar als Metallprodukte und viel teurer als Gips.

Assistententraining sollte in Betracht gezogen werden.. Zum einen ist die Arbeit mit Holz vorzuziehen, zum anderen mit Metall usw. Das Endergebnis wird maßgeblich von der Professionalität des Herstellers bestimmt.

Jedes Produkt trägt den Abdruck der Persönlichkeit des Meisters, so dass es schwierig ist, das beste Material eindeutig zu benennen.

Vorbereitung zum Gießen

Und wie schmiert man Formen für Pflastersteine? Zunächst muss die Form mit Leinöl, Lack oder ähnlichen Materialien getränkt oder überzogen werden, mit Ausnahme des Kontakts mit Wasser. Dies gilt nicht für Kunststoff-, Silikon- oder Polyurethanprodukte. Vor dem Gießen muss die Form mit Wachs geschmiert werden.das erleichtert die Extraktion von gefrorenen Fliesen. Die Schicht sollte gleichmäßig und dünn sein, ohne Tropfen und Tropfen.

Es wird empfohlen, das Formular mit Griffen zu versehen. Da das Gewicht des Betons sehr groß ist, sollte es möglich sein, die Form beizubehalten und die Sturzgefahr zu beseitigen.

Mögliche Fehler, Tipps

Bei der Herstellung der Matrize ist es nach Möglichkeit erforderlich, eine leichte Neigung der Wände nach außen hin auszuhalten.

Zu dünne Wände, insbesondere bei der Arbeit mit Kunststoff, führen zu einem raschen Versagen der Form. Die Dicke sollte so sein, dass der Behälter mit dem gegossenen Beton ohne Zerstörung angehoben und getragen werden kann.

Holz und Putz sollten in regelmäßigen Abständen den Anstrich bedecken und die vorhandene Schicht aktualisieren. Dadurch wird die Oberfläche vor Feuchtigkeit und Verzug geschützt.

Als Formen für die Fliese können fertige Kunststoffbehälter verwendet werden, die Kunststoffrohre oder andere Spezialteile zuschneiden.

Sicherheitsmaßnahmen bei der Arbeit

  • Alle Arbeiten mit chemisch aktiven Elementen sollten an einem gut belüfteten Ort oder im Freien durchgeführt werden. Atemorgane, Augen sollten durch ein Atemschutzgerät und eine Schutzbrille geschützt werden. Dies gilt insbesondere bei der Arbeit mit Polyurethan.
  • Das Schweißen sollte vorschriftsmäßig in einem sicheren Raum mit Feuerlöschmitteln sowie unter Beachtung der Vorschriften für die elektrische Sicherheit durchgeführt werden.
  • In jedem Fall sollten Sie sich vor Arbeitsbeginn mit den Sicherheitsregeln für diesen Bereich vertraut machen und deren Umsetzung sicherstellen.

Die Herstellung von Stempeln für Pflastersteine ​​mit eigenen Händen ist ein weites Betätigungsfeld für kreative Menschen, das Gelegenheit bietet, ihre Vorstellungskraft, Originalität des Denkens und Geschicklichkeit zu demonstrieren. Gleichzeitig kann die Qualität der Produktion nicht schlechter sein als Werksproben. Darüber hinaus ist es oft entscheidend, Zeit und Geld bei der Suche nach der richtigen Fliese zu sparen.