Allgemeine Informationen

Beschattungsnetz für Gewächshäuser: künstliche Schattenimitation für Pflanzen (58 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Künstliche Stoffe sind in der Landwirtschaft gefragt, sie werden aktiv für Vororte und Privatgebiete eingekauft. Langlebige und gleichzeitig leichte Produkte schützen Pflanzen perfekt vor Wind, Insektenschädlingen, Sonnenlicht und negativen äußeren Einflüssen. Das Beschattungsgitter für Gewächshäuser wird hauptsächlich aus synthetischen Garnen hergestellt. Polyethylenfasern werden zunehmend zur Herstellung von Materialien verwendet, die sich durch Umweltfreundlichkeit, Beständigkeit gegen verschiedene Naturphänomene, Verschleißfestigkeit und andere Vorteile auszeichnen. Während der Produktion können den Rohstoffen Folien zugesetzt werden, um die Leistungseigenschaften des Endprodukts zu verbessern.


Warum verdrängen Schattenstoffe den Filmmarkt?

Modernes Material entsteht mit Zellen unterschiedlicher Länge und Breite. Kleine Zellen lassen weniger Sonnenlicht ein. Je nach Art des Produkts können sie 40% bis 85% des Lichts verzögern. Die dichtesten Leinwände verdecken den Raum am besten.

Das Gewächshausnetz ersetzt souverän die verschleißfesten Folien aus Polycarbonat, Polyethylen und Polyvinylchlorid aus dem russischen Markt, die Pflanzen fast nicht vor ultravioletter Strahlung schützen. Immerhin fehlen ihnen bis zu 90% der Sonnenstrahlen. Infolgedessen neigen Sträucher, Bäume und Setzlinge tagsüber zur Überhitzung. In der Nacht sinkt die Umgebungslufttemperatur, was zu einem langsameren Pflanzenwachstum führen kann. Sämlinge sind aufgrund von Temperaturschwankungen anfällig für Krankheiten. Durch die Hitze verdunsten sie schnell die Feuchtigkeit, die für die normale Reifung der Früchte notwendig ist.

Schattierungsnetze für Gewächshäuser schützen perfekt vor der Sonne, so dass ein günstiges Mikroklima für die Entwicklung von Setzlingen, Obstbäumen und Sträuchern geschaffen werden kann. Sie schützen effektiv vor Hitze und anderen atmosphärischen Einflüssen.

Wichtige Leistungsvorteile und Merkmale von Polyethylennetzen

Das Material zeichnet sich durch so wichtige Vorteile aus:

  • Künstliche Stoffe können nicht nur Sonnenstrahlen, sondern auch Feuchtigkeit einfangen. Produkte werden in der Regel außen auf künstlichen Strukturen montiert oder auf einem Rahmen aus Metalldraht oder Holz gespannt.
  • Tücher sind in der Lage, die Sonnenstrahlen gleichmäßig zu verteilen und Wärme über den Raum abzuleiten. Dadurch werden hervorragende Bedingungen für die Entwicklung von Pflanzen geschaffen, da diese nicht überhitzen. Setzlinge, Sträucher oder Bäume verdunsten weniger Feuchtigkeit, sodass der Wasserverbrauch zum Gießen bei heißem Wetter reduziert wird.
  • Das Gewächshaus-Beschattungsnetz ist UV-beständig und behält seine ursprüngliche Leistung unter seinem Einfluss. Beispielsweise kollabiert Polycarbonat unter dem Einfluss von UV-Strahlen allmählich: Es verliert an Transparenz, seine mechanische Festigkeit nimmt ab.
  • Das Material ermöglicht eine gleichmäßige Ausleuchtung innerhalb des Gebäudes oder um einen bestimmten Raum. Infolgedessen ernten die Eigentümer eines privaten Grundstücks gleichzeitig von den meisten Pflanzen.
  • Auf der Oberfläche der Produkte bildet sich kein schädlicher Pilz. Gleichzeitig verhindert das Material die Vermehrung verschiedener Mikroorganismen.

Wie die Praxis zeigt, ist das Pritenyayuschaya-Gitter ideal für Gewächshäuser, in denen eine Vielzahl von Gemüsepflanzen angebaut werden. Das Material ermöglicht nach zahlreichen Untersuchungen eine Ertragssteigerung. Schließlich absorbieren die Blätter das gestreute Licht besser, wodurch die Photosynthese verbessert wird. Zum Beispiel erhöht sich der Tomatenertrag in Gebäuden, die mit künstlichen Stoffen bedeckt sind, um 5-10%.

Warum wird Polyethylen zur Herstellung verwendet?

Polyethylen, aus dem Produkte hergestellt werden, zeichnet sich durch hohe Festigkeit aus. Gleichzeitig unterscheidet sich künstliches Gewebe in Leichtigkeit und Einfachheit der Installation. Es ist unglaublich widerstandsfähig gegen Dehnung in alle Richtungen, so dass es während der Installation und des Gebrauchs nicht reißt. Interessanterweise entsteht das Beschichtungsmaterial durch Technologie, die aktiv bei der Herstellung von Körperschutz verwendet wird.

Beschattungsnetze für Gewächshäuser, auch bei erhöhter Belastung, dienen dem Eigentümer für 7-10 Jahre. Sie werden sowohl in Gebäuden als auch in Freiflächen eingesetzt. Sie zeichnen sich durch geringes Gewicht aus, sind daher leicht zu stapeln und bei Bedarf leicht zu entfernen. Infolgedessen ist es möglich, die Beleuchtung innerhalb des Raums sowohl bei sonnigem als auch bei schlechtem Wetter effektiv zu steuern.

Polyethylen behält seine anfänglichen Betriebseigenschaften bei einer Temperatur zwischen -65 ° C und + 115 ° C. Das Material hält einer konstanten Erwärmung und Abkühlung stand. Während der Lagerung und des Transports bricht der Stoff nicht.

Das Gewächshausgitter wird auch aus anderen Materialien hergestellt. Zum Beispiel für die Herstellung von Produkten verwendet Stoff:

  • Produkte zeichnen sich durch geringe Kosten aus, schützen Pflanzen gut vor der Sonne. Aufgrund ihrer Betriebseigenschaften sind sie nicht in der Lage, die Sonnenstrahlen zu zerstreuen.
  • Tücher schützen nicht vor Niederschlag. Gleichzeitig beginnen die Gewebe aufgrund der erhöhten Luftfeuchtigkeit zu faulen.

Welche Farbe ist besser, um Kunststoffgitter zu kaufen?

Derzeit produzieren viele Hersteller Produkte in dunkelgrün. Zum einen werden durch die Erzeugung eines solchen Farbtons Wärme und Sonnenstrahlen gleichmäßig auf einen geschützten Raum verteilt.

Interessanterweise können Sie mit Hilfe eines Prismas feststellen, dass das Licht der Sonne in ein Spektrum bestimmter Schattierungen unterteilt ist. Dieser Bereich umfasst Grün, Blau, Gelb und andere Farben.

Dunkelgrüne Schattierungsnetze für Gewächshäuser brechen, reflektieren und absorbieren Strahlen am besten. Sie erwärmen sich bei heißem Wetter, schützen aber perfekt vor Hitze. Gleichzeitig darf keine Wärme aus dem geschützten Raum abgegeben werden.

Wie verschiedene Fachstudien gezeigt haben, erhöhen die Materialien die Ausbeute um bis zu 25-30%. Gleichzeitig nimmt die Größe der Früchte zu und die Zeit für ihre volle Reife nimmt ab.

Wichtige Merkmale bei der Verwendung von Produkten

Innerhalb der künstlichen Strukturen wird die Leinwand unter dem Dach gespannt. Produkte werden in der Regel in Form eines Baldachins auf die Oberfläche von Bauwerken gelegt. Gleichzeitig schützt das Material Beschichtungen (z. B. Polycarbonat, Glas, Polyethylenfolie) zusätzlich vor mechanischen Einwirkungen, Wind, Hagel.

Die Beschattungsgitter erhalten und für kompakte Gewächshäuser und für große landwirtschaftliche Betriebe. Bei einer Abnahme der Temperatur der Umgebungsluft innerhalb der künstlichen Strukturen werden bis zu 25% der aufgenommenen Wärme eingespart. Wie die Praxis zeigt, wird das Material, das auf die Strukturen gelegt wird, im Herbst und Winter nicht entfernt. Immerhin behält die Leinwand bei Kälte die ursprünglichen Gebrauchseigenschaften. Gleichzeitig schmelzen Schnee und Eis schneller auf dem Material und entlasten die Gebäude.

Aufgrund ihres geringen Gewichts lassen sich die Stoffe leicht innen und außen anbringen. Gleichzeitig werden Produkte häufig im Freien verwendet, um einen geschützten Raum zu schaffen, in dem Sträucher und Obstbäume wachsen.

Zusätzliche Bereiche aus modernem Material

Wie bereits erwähnt, werden die Leinwände aktiv verwendet, um eine Vielzahl von Gewächshäusern, Gewächshäusern und anderen Gebäuden abzudunkeln, in denen sich Sträucher, Obstbäume, Sämlinge und Gemüse befinden. Die Beschattungsnetze eignen sich nicht nur für Gewächshäuser, sondern auch zur Gestaltung eines gemütlichen Raumes für Sommerferien und zum Essen. Mit Hilfe von Kunststoffen können Sie beispielsweise einen Pavillon oder eine Veranda veredeln, da die Leinwände sowohl vor Sonnenstrahlen als auch vor Wind und lästigen Insekten wirksam schützen.

Bei kommerziellen Aktivitäten werden Materialien verwendet, um Sommerlokale für verschiedene Restaurants und Cafés zu schaffen. Manchmal werden Produkte als dekorative Zäune verwendet.

In Stadtwohnungen und Privathäusern können mit Materialien Balkone und Räume vor Umwelteinflüssen geschützt werden. Mit künstlichen Stoffen werden Carports für Fahrzeuge hergestellt. Außerdem schützen sie Autos perfekt vor Laub, Staub und Zweigen.

Während der Rekonstruktion der Außenanlagen und der Durchführung verschiedener Reparaturarbeiten eignen sich die Gitter zur Schaffung kostengünstiger Zäune für Gerüste. Sie können rekonstruierte Fassaden und andere Oberflächen abdecken. Aus diesem Grund werden Schattennetze für Gewächshäuser, Pavillons, Parkplätze und Baustellen unter Berücksichtigung der folgenden Merkmale ausgewählt:

  • Zellgrößen - je kleiner die Löcher, desto schlechter lassen sie das Sonnenlicht ein,
  • Aussehen - die meisten großen Hersteller stellen dunkelgrüne Stoffe her, aber es sind auch künstliche rote und blaugrüne Stoffe auf dem Markt.
  • Dichte - je dichter das Material, desto fester, stabiler und schwerer ist es.

Wie die Praxis zeigt, ist es vor dem Kauf besser, sich von einem Fachmann beraten zu lassen, der Ihnen bei der Auswahl der Produkte speziell für bestimmte Betriebsbedingungen hilft.

Schattenproduktunterschiede

Unabhängig vom Hersteller im In- oder Ausland unterscheiden sich die Netze untereinander in:

Stromausfall. Diese Zahl variiert zwischen 45 und 90 Prozent. Lichtliebende Pflanzen wie Tomaten, Gurken, Kürbisse, Melonen, geeignetes Material mit einer Dispersion von 45%. Bei starker Hitze rettet ein solches Netz die Bewohner des Gewächshauses nicht.

Sie werden normalerweise in Gewächshäusern aufgestellt. Von den brennenden Strahlen wird ein Netzwerk mit einem Abschattungsgrad von 60% bis 70% benötigt.

Für den Schutz der umschließenden Flächen, beispielsweise eines Zauns, eignen sich Produkte mit einer Dispersion von 80 bis 90%. Netzwerke von 60 bis 90% werden normalerweise außerhalb von Gewächshäusern und Gebäuden verwendet.

Materialherstellung. Rohstoffe für pritenyayushchy Gitter können die folgenden sein: - Polycarbonat. Es gilt als das teuerste und haltbarste Netzschutzmittel. Es verdirbt nicht und hält mehrere Jahreszeiten an.

Die Struktur verschlechtert sich nicht unter dem Einfluss von nachteiligen Faktoren.

  • das Polymer. Das Material ist billiger als Polycarbonat. Es hat eine geringere Dichte, ist aber perfekt als Schutz vor Wind, Regen, Insekten und der Sonne.
  • Stoff. Dies ist die kostengünstigste Option. Die Struktur eines solchen Netzes besteht aus foliertem und synthetischem Garn. Die Sonnenstrahlen werden nicht nur gestreut, sondern auch reflektiert. Das Netz hat ein Minus - es lässt Feuchtigkeit durch und verrottet danach. Ein solches Netzwerk wird nicht lange dauern.
  • Nach Farbe. Der Besitzer des Gartengrundstücks kann ein Gitter für das Gewächshaus jeder Farbe erhalten. Die Farbe beeinflusst den Ertrag und die Geschwindigkeit der Fruchtreife.

Betrachten Sie mehrere Farben im Detail.

Rot Fördert die schnelle Blüte und Reifung von Früchten.

Blau Es verzögert das Wachstum und die Reife. Geeignet für den Anbau von Gemüse (Petersilie, Dill, Salat, Basilikum usw.).

Grau Schützt vor Nachtfrösten. Es wird für Blumenkulturen verwendet.

Graugrün. Beschleunigt den Reifungsprozess und steigert die Frucht.

Blaugrün Gitter mit einer ähnlichen Farbe sind für den ganzjährigen Gebrauch ausgelegt. Vor Schimmel und Sonne schützen.

Grundlegende Regeln für die Rasterauswahl

Bevor Sie ein Beschattungsgitter für das Gewächshaus kaufen, sollten Sie sich einige Merkmale merken, auf die Sie beim Kauf achten müssen:

Die Dichte des Materials (Zellgröße). Für jeden Anlagentyp passt ein eigenes Gitter. Für Pflanzen mit großen Blättern und viel Grün ist es am besten, ein Gitter mit einer dichten Struktur zu wählen. Und für lichtliebende Pflanzen - das Raster mit einem Verdunkelungsgrad von 45%.

Betriebsumgebung. Wenn das Gewebenetz ständig von Sonnenlicht beeinflusst wird, brennt es bald aus. Unter diesen Bedingungen ist es am besten, ein Polycarbonat- oder Polymernetz für das Gewächshaus zu verwenden.

Bringen Sie Spalier-Netze an Gurken an. Ihre Struktur ermöglicht es Kulturen, sich an Antennen festzuhalten. Somit verschwindet die Notwendigkeit, die Pflanzen zu binden, von selbst. Früchte hängen vor Ihren Augen und müssen nicht zwischen den Gipfeln auf dem Boden gesucht werden.

Aussehen. Wenn das zukünftige Netzwerk im Haus oder auf der Straße eine schützende Rolle vor der Sonne spielt, sollten seine äußeren Qualitäten ästhetisch sein.

Montagegitter für Gewächshäuser

Das Material für die Verschattung beginnt, den Boden zu befestigen - von der Basis des Gewächshauses. Wenn keine speziellen Befestigungselemente vorhanden sind, wird zur Befestigung Draht oder Seil verwendet. Das Netzwerk ist leicht und kann von mehreren Personen verwaltet werden. Bei versehentlichem Sturz auf Pflanzen bricht das Material nicht und drückt nicht auf sie.

Einige Gärtner verwenden zur Sicherung Barren aus Holz- oder Metallrohren. Diese Methode ermöglicht eine dauerhaftere Fixierung des Produkts. Wird häufig in Verbindung mit Gewächshäusern verwendet, deren Oberseite geöffnet werden kann.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass Wissenschaftler das Gitter für Gewächshäuser nicht umsonst für den Anbau von Kulturpflanzen für unverzichtbar halten.

Verwenden Sie überall ein Gitterumhang, sowohl in großen Gewächshäusern als auch in kleinen Gewächshäusern. Daher sind die Gitter für Gewächshäuser bei Fans der Ernte seines Gartens sehr beliebt.

Zweck des Beschattungsrasters für das Gewächshaus

Eine große Auswahl an Netzen, die die Sonnenstrahlen beschatten, wird von in- und ausländischen Herstellern hergestellt. Sie bestehen aus synthetischem Garn unter Zusatz von Folie. Meist sind die Gitter grün, aber sie sind weiß, grau usw. Die Gitter unterscheiden sich im Grad des Sonnenschutzes. Dieser Indikator hängt von der Größe der Zelle ab. Je größer es ist, desto weniger schützt das Netz die Pflanze.

Die Rate der Solar-Blackout-Gitter liegt zwischen 45% und 90%. Der Kunststoff, aus dem sie bestehen, ist resistent gegen äußere Einflüsse und ultraviolette Strahlung. Das Prinzip des Gitters besteht darin, einen Teil des Sonnenlichts zu reflektieren und die verbleibende Strahlung mit einer Verringerung der Wärmeexposition zu streuen. Dies schafft günstige Bedingungen für die Entwicklung von Pflanzen.

Klassifizierung durch Verwendung eines Schattierungsgitters

Das Schattierungsgitter kann für verschiedene Zwecke verwendet werden. Zum Schutz vor neugierigen Blicken lästiger Nachbarn wird beispielsweise ein Zaun erstellt. Hierfür eignet sich jede Maschendichte, bevorzugt ist jedoch eine hohe. Sie sieht gut aus in einem Duett mit einem Gitter als Sabbat. Die Befestigung erfolgt am besten mit Kunststoffklammern an den Elementen des Hauptzauns. Die Gitterbeschattung für Gewächshäuser kann auch Lauben und Vordächer, Gerüste und Fassaden von Gebäuden abdecken. Sie wird es erlauben, sich an Sommertagen vor Insekten zu verstecken. Es gibt verschiedene Arten von Gittern für die Schattierung in der Pflanzenproduktion, die als Schattierungsgitter für Tomaten, Gurken usw. klassifiziert werden können. Das Gitter für Gurken hat einen Schattierungsgrad von 45%, für Tomaten –60%. Für die Maskierung können dichtere Gittertypen verwendet werden. Für Gewächshäuser mit unterschiedlichen Rastern, je nach Kulturpflanzen und Montagemethode. 45% sind für intraklastische Beschattung und 70-80% für den Außenbereich geeignet.

Die wichtigsten Arten von Schattierungsnetzen für die Dichte

In Anbetracht der klimatischen Bedingungen und der Eigenschaften der Kulturpflanzen ist es notwendig, ein Beschattungsnetz für den Garten zu wählen, das auf seiner Dichte basiert.

Nach dem Verschattungsgrad des Rasters werden unterschieden:

  • 45% - für lichtliebende Pflanzen bestimmt,
  • 60% - zum Abschatten vor extremer Hitze. Verwendet im Anbau von Salat, Gemüse, Tomaten, Auberginen, Kohl,
  • 70% - bestimmt für Gewächshäuser im Freien,
  • 80% - für Zäune, Zäune ausgelegt. Schafft einen guten Schatten für Schutzwagen,
  • 90% - wird nicht für Pflanzen verwendet, da es praktisch kein Licht durchlässt. Wird für Pavillons verwendet.

Wie sind die Gewächshausnetze farblich unterteilt?

Neue Technologien, die den Reifungsprozess regulieren und die Erträge verbessern, umfassen die Verwendung von Verdunkelungsnetzen, die das Spektrum der Pflanzenbeleuchtung verändern können. Je nach Netzfarbe kann die Reifung um 10-15 Tage beschleunigt oder verzögert werden. Wissenschaftler haben auch herausgefunden, dass es durch Einwirken auf verschiedene Lichtwellen möglich ist, die Hauptfunktionen des Pflanzenlebenszyklus zu regulieren.

Früher steuerte man die Beleuchtungsstärke von Pflanzen in Abhängigkeit von ihren Eigenschaften und jetzt die Wellenlänge des Lichts und dessen Einfluss auf das Pflanzenwachstum.

Beispielsweise kann Rot beschleunigen, und Blau, Grau oder Schwarz können den Blüte- und Reifungsprozess verzögern.

Auch die Farbe des Netzes beeinflusst verschiedene Kulturen auf unterschiedliche Weise. Für Salat sind beispielsweise blaue oder graue Netze erforderlich. Sie tragen zur Erhöhung der grünen Masse bei. Für Apfel- und Pfirsichplantagen ist ein rotes Netz besser geeignet. Darunter werden die Früchte größer und süßer.

Um höhere Erträge in Gewächshäusern zu erzielen, sind eine thermische Kontrolle und die Bereitstellung einer optimalen Beleuchtung erforderlich. Um diese Ziele zu erreichen, bieten Hersteller Thermosiebe an, die die Temperatur von Pflanzen nachts erhöhen und deren Anstieg an heißen Tagen verhindern. Mit ihrer Hilfe wird die Photosynthese durch Erhöhen der Menge an diffusem Licht verbessert. Dies sind graue Schattierungsgitter.

Wenn Sie Gewächshäuser mit solchen Netzen abdecken, schützen Sie die Pflanzen vor Wind und Frost, Hagel und Sonne und reduzieren den Wasserverbrauch für die Bewässerung und die Menge an Dünger.

Такой вид сеток затеняющих для теплиц имеет процент притенения 69-72%, проводимость рассеянного света – 44% и является долговечным в использовании в разных климатических условиях.

Рассмотрим, какую функцию выполняют сетки для затенения растений разных цветов.

  • Rot - trägt zu einem verbesserten Wachstum des oberen Pflanzenteils bei, erhöht den Ertrag, beschleunigt die Blüte- und Reifungsprozesse, erhöht die Größe der Früchte. Wenn wir das Gesamtwachstum einer einzelnen Pflanze unter den Gittern verschiedener Farben vergleichen, ist die Pflanze über dem roten Gitter höher.
  • Blau - wirkt sich verzögernd auf das Pflanzenwachstum aus und reguliert so die Reifung der Ernte entsprechend der Marktnachfrage. Dill, Salat, Petersilie, Gemüse tragen zum Wachstum der grünen Masse bei.
  • Grau - trägt zu einer geringen Verzweigung des mittleren Zweigs der Pflanze bei, vergrößert die Blattoberfläche, schützt vor Frost.
  • Perle - wirkt sich positiv auf die Entwicklung der Pflanze aus, erhöht die Wachstumsrate, die Entwicklung zusätzlicher Zweige und die Größe der Früchte.

So wählen Sie ein Beschattungsraster für Gewächshäuser

Basierend auf einer Vielzahl von Schattierungsnetzen werden wir überlegen, wie Sie das richtige auswählen. Damit ein pritenyayuschaya-Gitter seine Funktion ordnungsgemäß ausführen kann, muss es anhand der Anweisungen seiner Klassifizierung ausgewählt werden. Das Gitter kann sowohl in großen Gewächshäusern als auch in kleinen Gewächshäusern mit jeder Art von Beschichtung verwendet werden. Es ist wertvoll, dass es bei Nachttemperaturunterschieden bis zu 15-20% Wärme speichert. Dies ist auf die Reflexion von Wärmeströmen zurückzuführen. Um die Temperatur im Gewächshaus zu senken, ist es erforderlich, ein komplexes Beschattungsgitter mit Einrichtungen für künstlichen Nebel und innere Belüftung zu verwenden.

Installation von Gitter für Gewächshäuser

Bevor Sie das Verschattungsgitter festziehen, müssen Sie entscheiden, welche Methode zum Graben ausgeführt wird, welche Materialien und in welcher Menge gekauft werden sollen. Zum Anbringen des Sonnenschutznetzes für Pflanzen sind Stützen und Clips erforderlich. Das Netz ist sehr leicht, so dass nur wenige Personen damit umgehen können. Außerdem befinden sich am Rand des Netzes Löcher für Spannverschlüsse. Wenn keine Befestigungselemente vorhanden sind, können diese durch Draht oder Gewinde ersetzt werden. Das Netz hat eine große Festigkeit, so dass es nicht leicht zu brechen ist. Wenn Sie immer noch in dieser Situation sind, lohnt es sich nicht, sich Sorgen darüber zu machen, dass Sie die Länge weiter durchbrechen. Bei der Montage müssen die Stützen gut fixiert werden, da sie die Pflanzen beim Fallen beschädigen können. Das Beschattungsnetz für Gewächshäuser ist so leicht, dass es ihnen beim Fallen auf Pflanzen nichts anhaben kann.

Holz- oder Metallstrukturen können als Träger verwendet werden. Aufgrund seiner Struktur bläst sich das Gitter nicht auf und stört den Wind nicht, so dass es in einem Gewächshaus mit einer zu öffnenden Oberseite montiert werden kann. An heißen Tagen beträgt der Temperaturunterschied unter dem Netz und draußen 15 Grad. Darüber hinaus lässt es Wasser durch und schützt das Erntegut vor Wind und Hagel.

Merkmale der Verwendung von Beschattungsgitter im Gewächshaus

Das Schattengitter wird in Gewächshäusern effektiv eingesetzt, um die Temperatur in der Struktur zu kontrollieren und die Pflanzen vor den schädlichen Auswirkungen der sengenden Sonne und des Frosts zu schützen. Es schafft ein ideales Mikroklima im Gewächshaus, das zur günstigen Entwicklung der Sämlinge beiträgt. Wissenschaftler haben gezeigt, dass die Verwendung des Gitters beim Anbau von Tomaten den Ertrag um 20% erhöht. Es wird sowohl im Gewächshaus als auch im Freien verwendet. Wenn das Gewächshaus mit einer Folie bedeckt ist, schützt das Netz es vor Windbruch und Hagelzerstörung. Wenn das Gewächshaus groß ist, empfiehlt es sich, eine automatische Beschattungssteuerung zu verwenden.

Eine breite Palette von Netzen und ihre geringen Kosten führen zu ihrer Massenverwendung für den Anbau von Pflanzen. Sie müssen sich nicht lange von ihrer Wirksamkeit und Zweckmäßigkeit überzeugen.

Die wichtigsten Arten von Materialien für Sonnenschutzgewebe

Experten glauben, dass die folgenden Materialien für die Herstellung von Beschattungsgittern optimal sind:

Das hochwertigste und teuerste Netz für Beschattungsanlagen aus Polycarbonat. Es ist sehr langlebig und hält verschiedenen aggressiven äußeren Einflüssen stand. Und auch ein solches Gitter für einen Gemüsegarten verdirbt nicht und verfällt seit vielen Jahren nicht. Während des Betriebs gehen die Eigenschaften von Polycarbonat nicht verloren.

Der folgende Typ ist das Verschattungsgitter für Gewächshäuser aus verschiedenen Polymeren. Diese Materialien sind ziemlich haltbar, jedoch aufgrund ihrer geringen Dichte und geringen Kosten sehr billig. Schattennetz dieser Art kann in direktem Sonnenlicht aufbewahren und Schädlinge, und schützt auch Pflanzen vor starkem Wind und Niederschlag.

Das einfachste und billigste ist das Sonnengewebe. Solches Material kann sich jeder Gärtner leisten. Das Beschattungsnetz für Pflanzen aus Stoff hat die geringe Betriebsdauer, da aufgrund einer großen Menge an Feuchtigkeit Material schnell zerfällt. Dieses Produkt kann jedoch für andere Zwecke auf dem Grundstück verwendet werden und nicht nur, um im Gewächshaus einen Schatten zu erzeugen.

So wählen Sie eine Rasterfarbe für die Schattierung

Jetzt gibt es auf dem Markt viele Arten von Verdunkelungsgittern, die sich nicht nur im Material, sondern auch in der Farbe unterscheiden. Dieser Parameter kann auch als sehr wichtig angesehen werden, da die Farbe viele Faktoren beeinflussen kann, die sich auf das Wachsen von Pflanzen in einem Gewächshaus beziehen.

Experten raten zum Kauf eines Schattierungsnetzes dieser Farben:

  • blaugrün
  • grau grün
  • grau
  • rot.

Blaugrüne Beschattungsnetze sind die beste Option für Gewächshäuser, in denen das ganze Jahr über Gemüse angebaut wird. Diese Farbe kann das interne Mikroklima optimieren und auf dem erforderlichen Niveau halten. Und auch das Gitter dieser Farbe schützt die Pflanzen ziemlich gut vor Sonnenbrand und Schimmel, wenn tagsüber große Mengen Wasser auf die Blätter gelangen.

Es wurde experimentell nachgewiesen, dass die Verwendung von grau-grünen Produkten in Gewächshäusern die Reifung von Früchten beschleunigen und deren Größe erhöhen kann. Ähnliche Wirkung wird durch die Optimierung des Mikroklimas und den Empfang der größten Menge an Sonnenlicht im Gewächshaus erhalten.

Die graue Farbe des Materials ist optimal für den hochwertigen Schutz von Zierpflanzen und -blumen. Wissenschaftler argumentieren, dass eine solche Schattierung das schnelle Wachstum von Laub, die Entwicklung von Stielen und das Auftreten von Knospen unterstützt. Allerdings, wenn es um Obst gehtdann hat diese Farbe keine Auswirkung auf diesen Vorgang.

Es ist erwähnenswert, dass das graue Gartennetz die Pflanzen vor dem leichten Frost schützen kann, der nachts möglich ist. Deshalb sollte es im Spätherbst und in Gebieten mit nicht dauerhaftem Klima angewendet werden, in denen es auch im Sommer zu leichten Frösten kommen kann.

Rotes Schattierungsgitter Es gilt als eine gute Option für den hochwertigen Schutz von Garten- und Gartenpflanzen während der Fruchtperiode, da es den Prozess der Bildung einer großen Anzahl von Blüten, des Eierstocks und der schnellen Reifung von Früchten aktivieren kann. Wenn rotes Material aufgetragen wird, blühen die Pflanzen viel schneller. Infolgedessen kann ein Gärtner in einem Gewächshaus viel früher ernten als auf einem offenen Boden, der schädlichem Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Rote Schattierungsmasche in der Lage, die Anzahl der Früchte zu erhöhensowie ihre Größe. Beachten Sie jedoch, dass dieser Farbton ein schnelles Wachstum der Triebe hervorrufen kann. Mit anderen Worten, es wird viel häufiger notwendig sein, Gemüse und Gartenbaukulturen zu schneiden.

Materialberatungstipps

Um ein Qualitätsprodukt für die Beschattung zu wählen, sollten Sie auf einfache und nützliche Empfehlungen von erfahrenen Fachleuten achten, da Sie bei der Auswahl eines solchen Geräts viele Faktoren berücksichtigen müssen, z. B. den Verwendungszweck des Materials, Gemüsesorten und Gartenkulturen sowie einige Merkmale Klima in der Region.

Großer Einfluss auf das Pflanzenwachstum kann Zellgröße des Produkts haben. Wenn sie ziemlich groß sind, ist die Menge des durchgelassenen Sonnenlichts und der Wärmeenergie ziemlich groß. Um zum Beispiel Kohl, Salat und andere Pflanzen mit großen Blättern anzubauen, lohnt es sich, ein Schattierungsnetz mit kleinen Zellen zu kaufen, das einen guten Schatten bieten kann. Weil diese Kulturen eher schattentolerant sind und im Schatten wachsen viel schnellerals in der offenen Sonne.

Es muss beachtet werden, dass das Produkt, das Sie kaufen müssen, umso besser ist, je mehr Sonnenenergie im Laufe der Zeit auf das Gerät fällt, um es zu beschatten. Farbige Gewebenetze können in der Sonne schnell ausbrennen, so dass sie nach kurzer Zeit ihre nützlichen Eigenschaften verlieren. Für den dauerhaften Einsatz an einem offenen, sonnigen Ort sollten Polycarbonat oder verschiedene Polymere bevorzugt werden.

Um die Veranda gut zu schützen Wenn Sie einen Balkon vor den Sonnenstrahlen haben, lohnt es sich, eine Leuchte zu kaufen, die am besten zum Interieur einer Wohnung oder eines Landhauses passt. In diesem Fall sind Produkte vorzuziehen, die den Raum vor direkter Sonneneinstrahlung und verschiedenen Niederschlägen schützen können. Mit anderen Worten, das Netz von der Sonne ist ein gutes und billiges Gerät, das nicht nur im Garten, sondern auch im Urlaub nützlich sein wird.

Auswahl eines abdeckenden Sonnenschutzmittels ist ein sehr verantwortungsbewusstes Geschäft. Deshalb lohnt es sich, ein wenig Zeit zu investieren, um alle nützlichen Eigenschaften von Materialien und ihre Eigenschaften kennenzulernen und den nützlichen Ratschlägen sehr erfahrener Gärtner zu folgen. In diesem Fall wird die Person nicht bereuen, dass das Produkt für Beschattung und Sonnenschutz nicht den vorgesehenen Zweck erfüllt. Nach der Auswahl des Materials müssen Sie sich unbedingt mit den Regeln für dessen Verwendung und Installation vertraut machen. Andernfalls kann das Gerät während der Installation oder des Betriebs beschädigt werden.

Beim Anbau von Pflanzen in Gewächshäusern und auf offenem Boden wird das Beschattungsnetz unverzichtbar. Darüber hinaus können Sie mit diesem modernen Material das Schmelzen der Schneemasse beschleunigen, wodurch die Schneelast auf dem Gewächshausdesign erheblich reduziert und die Lebensdauer des Schnees verlängert wird. Hervorragende Stärkeindikatoren machen das Beschattungsnetz langlebig und die durchschnittlichen Kosten in unserem Land sind für die meisten Gärtner und Gärtner erschwinglich.

Um das Material nicht zu verlieren, speichern Sie es im sozialen Netzwerk Vkontakte, Odnoklassniki, Facebook, indem Sie einfach auf den folgenden Button klicken:

Pin
Send
Share
Send
Send