Allgemeine Informationen

Die Verwendung des biologischen Produkts "Radiance-2"

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie eine reiche Ernte erzielen möchten, müssen Sie die Pflanzen nicht nur ständig pflegen und ihnen angenehme Bedingungen bieten, sondern auch an ihrem Dünger teilnehmen. Eine ausgezeichnete Wahl für viele Landwirte ist das biologische Produkt "Radiance-2", das Mikroorganismen aus ausgewählten gesunden Kulturen enthält.

Erzählen Sie uns mehr, wofür und wie das Medikament angewendet wird.

Wofür wird das biologische Produkt "Shining-2" verwendet?

Dank der Verwendung der Droge ist es auch auf Ödländern leicht, eine gute Ernte zu erzielen. Was trägt zur Mittelverwendung bei:

  • stellt die Fruchtbarkeit des Landes wieder her und erhöht sie

Es ist wichtig!Die Verwendung eines biologischen Produkts ohne Berücksichtigung der empfohlenen Dosierungen kann zum Absterben einer Pflanze oder zu einer starken Abnahme des Fruchtniveaus führen!

  • kämpft gegen Pflanzenpathogene,
  • verbessert die Pflanzenimmunität,
  • erhöht die Energiemenge für die schnelle Keimung von Samen,
  • Erhöht die Haltbarkeit und Qualität der Ernte und pflanzt Materialien.

Um bei der Verwendung von Düngemitteln ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die Anweisungen genau befolgen.

Die Vorteile dieses Medikaments

Die Aktivität der Mikroorganismen, aus denen der Dünger besteht, wirkt sich sowohl auf den Boden als auch auf die Pflanzen positiv aus. Ein biologisches Produkt bietet folgende Vorteile:

  • fixiert Luftstickstoff,
  • fördert den Abbau von organischen Abfällen,
  • unterdrückt Bodenpathogene
  • sorgt für Recycling und erhöht die verfügbare Pflanzennahrung,
  • zerstört Toxine, einschließlich Pestizide,
  • bildet einfache organische Verbindungen, die zur Beschleunigung des Pflanzenwachstums notwendig sind,
  • bindet schwere Materialien und hemmt das Wachstum von Pflanzen,
  • Löst bodenunlösliche Nährstoffe
  • fördert die Bildung von Polysacchariden, die für die Aggregation von Land notwendig sind.

Dank der Mikroorganismen, die das Radiance-2-Präparat bilden, wird der Prozess der Humusbildung erheblich beschleunigt, was sich auf den Boden auswirkt und dessen Fruchtbarkeit wiederherstellt.

Unter dem Einfluss des Arzneimittels wandeln sich die Nährstoffe des Bodens von unzugänglichen zu solchen, die von Pflanzen leicht aufgenommen werden, die Immunität der Pflanzen nimmt zu, die Keimrate der Samen nimmt zu und das Wurzelsystem entwickelt sich aktiv. Beachten Sie auch das schnelle Wachstum der vegetativen Erntemasse, das zum Auftreten einer frühen und reichlichen Ernte beiträgt, den Geschmack der Früchte verbessert und die Lagerdauer verlängert.

Applikationsmethoden

Biologische Bodenpräparate werden in unterschiedlichen Situationen eingesetzt. Lassen Sie uns jede Methode zur Anwendung des Werkzeugs im Detail betrachten. Vorbereitung des Bodens für das anschließende Pflanzen von Setzlingen oder Zimmerpflanzen.

Es ist notwendig, die Zutaten in solchen Anteilen zu mischen: Verwenden Sie für 10 Liter Erde eine halbe Tasse des Arzneimittels in trockener Form. Die resultierende Mischung ist gut gemischt, führen Sie die Befeuchtung mit Hilfe eines Zerstäubers durch. Danach wird die Erde zu einem Paket gefaltet und verdichtet. Ihre Verpackung zeigt die Luft an, die Tasche ist fest gebunden und an einem warmen Ort eingefahren. Nach ca. 3 Wochen können Samen oder Zimmerpflanzen in die vorbereitete Erde gepflanzt werden.

Dem Boden beim Pflanzen von Knollen oder Samen hinzufügen.

Bei dieser Art der Anwendung müssen Sie das Medikament in geringen Mengen in den Boden geben. Düngen Sie die Reihen nach dem Ausgraben von Samen oder Zwiebeln so, als würden Sie salzen, mit einer Prise.

Es ist wichtig!Die Dauer der "Exposition" des Bodens in Polyethylen zum weiteren Pflanzen von Sämlingen sollte mindestens 2 Wochen betragen. Wenn dieser Zeitraum verkürzt wird, wird die maximale Wirkung des Arzneimittels nicht erreicht.

"Shine-2" kann als verwendet werden Düngung des Bodens direkt unter der Pflanze. Wenn im Freiland gedüngt wird, muss ein trockenes Präparat in die obere Erdschicht gespritzt und mit einer kleinen Schicht Mulch bedeckt und dann mit einer Sprühflasche besprüht werden. Wenn Sie einen Blumentopf düngen, lohnt es sich, die folgenden Anteile einzuhalten: 0,1 g des Arzneimittels pro 0,5-Liter-Topf. Die Fütterung kann alle 2 Wochen erfolgen.

"Shine-2" kann dazu verwendet werden Sämlinge in den Boden pflanzenNach dem Pflanzen und Gießen ist es notwendig, eine kleine Menge des Präparats, etwa 1 Esslöffel, auf den Boden um die Pflanzen herum zu streuen. Von oben müssen Sie den Boden mulchen und anschließend gießen. Um einen umweltfreundlichen Dünger für Ihren Garten zu erhalten, können Sie Kompost aus Kuhmist, Schafen, Schweinen, Pferden, Holzasche, Torf, Ernterückständen und Speiseresten herstellen.

Das Produkt hat eine gute Wirkung. bei der Verarbeitung von Kartoffelknollen bevor Sie seine Landung durchführen. Für diese Methode müssen 4-6 Liter destilliertes Wasser verwendet werden. Seine Temperatur sollte nicht mehr als 30 ° C betragen. Im Wasser müssen Sie eine halbe Tasse Zucker oder süße Marmelade, 1 Packung Dünger hinzufügen. Danach wird alles gut gemischt und ca. 3 Stunden lang hineingegossen. In regelmäßigen Abständen ist die Lösung rührenswert. Unmittelbar vor dem Einpflanzen müssen Sie die Kartoffeln in Lösung anfeuchten. In das Loch muss 1 Tasse Kompost gegeben werden.

Wissen Sie?Die Lösung für die Verarbeitung von Kartoffeln zubereitet, werden Gärtner im Volksmund "Kompott" genannt. Dieser Name bedeutet aufgrund seiner Inhaltsstoffe erhalten.

Droge auch kann als Flüssigkeit verwendet werden. Dazu müssen Sie 1 Teelöffel Kristallzucker und 1 Teelöffel des Produkts in 300 ml warmem Wasser auflösen und gut mischen. Die Lösung wird 12 Stunden lang infundiert. In der resultierenden Lösung werden die Samen für 20 Minuten eingeweicht.

Wenn Sie die Sämlinge in Töpfen mit Flüssigkeit wässern möchten, müssen Sie dies alle 2 Wochen nach dem Erscheinen der ersten Triebe tun.

Das Bewässern von Sämlingen im Freiland ist nur möglich, wenn kein Trockendünger verwendet wurde, und sollte frühestens 2 Wochen nach dem Pflanzen erfolgen. Unter den biologischen Produkten sind weithin bekannt und beliebt Epin, "NV-101", "Baikal EM-1", "Pollen", Ovary

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Achten Sie beim Kauf eines biologischen Produkts auf das Datum der Verpackung und Herstellung. Das trockene Produkt kann unbegrenzt gelagert werden, die Garantiezeit beträgt jedoch 2 Jahre.

Bewahren Sie das Pulver an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern auf.

Mit dem biologischen Produkt "Shining-2" sichern Sie sich eine reichhaltige und schmackhafte Ernte.

Drogenkonsum

Modernes biologisches Produkt "Shining-2" auf verschiedene Arten zu verwenden.

Sie müssen es jedoch erst richtig vorbereiten, bevor Sie den Vorort bearbeiten können. Lösen Sie dazu Zucker (1 Esslöffel) in einem halben Liter Glas warmem destilliertem Wasser mit einer Temperatur von 25 bis 30 Grad, gießen Sie den Inhalt eines Beutels der Zubereitung ein, schütteln Sie ihn, schließen Sie den Deckel und lassen Sie ihn einen Tag (Raumtemperatur) stehen. Jetzt ist das Präparat "Radiance-2" einsatzbereit.

Für maximale Ergebnisse sollte das fertige Produkt innerhalb weniger Stunden nach der Zubereitung verwendet werden.

  • Während der Verarbeitung im Frühjahr und Herbst wird der Boden auf eine Tiefe von 5 bis 7 cm gelockert, organische Rückstände werden hinzugefügt und reichlich mit verdünnter Lösung eines biologischen Produkts (1: 100 oder in einer Menge von ½ Tassen der Shining-2-Zubereitung pro 10 l Wasser) bewässert. Bei Verarbeitung mit 3-5 Liter Lösung pro 1 Quadratmeter. Nach einem ähnlichen Ereignis im Frühjahr erfolgt die Umpflanzung in 2-3 Wochen.
  • Um den Kompost herzustellen, wird die Zubereitung erneut auf ein Verhältnis von 1: 100 verdünnt, organischer Abfall mit einer Schicht von 25 bis 30 cm verlegt, leicht mit Erde bestreut und mit einer Geschwindigkeit von 1 Eimer pro 2 Quadratmeter bewässert. Auf diese Weise wird der Kompost in Schichten gelegt, dann verdichtet und mit Folie bedeckt. Nach 3 Wochen können Sie den entstandenen Kompost als mulchen.
  • Für Wurzelverbände eine Lösung des Präparats Radiance-2 verwenden, die mit Wasser im Verhältnis 1: 1000 oder 1 EL verdünnt ist. auf einen Eimer in der Menge von 2-3 Litern pro 1 Quadratmeter. m. Wasser brauchen die Pflanzen alle zwei Wochen. Für die Blattapplikation (Besprühen) wird die Zubereitungslösung auf ein Verhältnis von 1: 500 (2 Esslöffel pro 10 Liter Wasser) verdünnt und je nach Zustand der Pflanzen 1-4 mal pro Monat verwendet. Beim Sprühen ist darauf zu achten, dass keine großen rollenden Tropfen auf dem Laub erscheinen.

"Shining-2": Gebrauchsanweisung des Arzneimittels

Wenn Sie eine reiche Ernte erzielen möchten, müssen Sie die Pflanzen nicht nur ständig pflegen und ihnen angenehme Bedingungen bieten, sondern auch an ihrem Dünger teilnehmen. Eine ausgezeichnete Wahl für viele Landwirte ist das biologische Produkt "Radiance-2", das Mikroorganismen aus ausgewählten gesunden Kulturen enthält.

Erzählen Sie uns mehr, wofür und wie das Medikament angewendet wird.

Gebrauchsanweisung

Es gibt drei Hauptprodukte dieser Serie auf dem Markt. Die Zusammensetzung des Konzentrats wird so gewählt, dass bestimmte qualitative Eigenschaften des Bodens und der Pflanzen beeinflusst werden.

Baxib K, ein multifunktionales Medikament mit einem breiten Wirkungsspektrum.

Es ist bestimmt für:

  • Keimung und Verbesserung der Samenkeimung durch Einweichen,
  • Wurzel- und vegetatives Dressing,
  • Bodenverbesserung zur Verbesserung der Qualität
  • Humusaufbereitung, Bioprodukte für die weitere Fütterung,
  • Bodenanwendung im Frühjahr und Herbst zur Verbesserung und Anreicherung mit nützlichen Inhaltsstoffen,
  • Zerstörung von Unkrautpflanzen.

Freigabeform: Packungen, 6 Stück in Packungen (alle auf 5 g). Muss das ganze Jahr über verwendet werden. Verpackungspreis: von 360 bis 400 Rubel.

Art der Verwendung

  1. Top Dressing von Wurzel und vegetativem System, Boden.

Die Packung wird in einem halben Liter Wasser bei Raumtemperatur verdünnt und an einem dunklen Ort aufbewahrt, um die Mikroorganismen 1-2 Tage lang zu reifen. Die optimale Temperatur für die Vermehrung von Mikroflora beträgt 28-30 ° C.

Ein Esslöffel verdünntes Konzentrat wird in einen 10-Liter-Behälter gegeben und der Boden der Pflanze wird behandelt. Die Wirksamkeit von verdünntem mikroorganischem Dünger - zwei Wochen. Aus einer Packung erhalten Sie 500 Liter verdünnten Düngers (1/1000). Das Paket ist für die Verarbeitung von 10 Kämmen während der Reifezeit der Pflanze ausgelegt. Die Pflanzen und den Boden mit einem fein verteilten Sprühgerät gießen. Es wird empfohlen, 3 bis 5 Liter zu verwenden.

Die gleiche Konzentration (1 Portion Uteruskonzentrat pro 1000) wird zum Einweichen von Samen und Zwiebeln verwendet (von 40 Minuten bis zu einer Stunde).

  1. Frühjahrs- und Herbstdüngung des Bodens, Kompost.

Verdünnen Sie das Medikament auf ähnliche Weise. Nur 10 Liter geben 0,1 Liter verdünntes Konzentrat hinzu. Der Verbrauch pro Quadratmeter ist der gleiche (von 3 bis 5 Liter).

Wenn die Droge im Frühjahr hergestellt wird, erwärmt sich die Erde aufgrund der stürmischen Aktivität der Mikroorganismen um einige Grade.

Vor dem Herbst-Top-Dressing wird die obere Erdschicht leicht aufgelockert, aber nicht ausgegraben.

Kompostschichten legen und mit verdünntem Konzentrat (3-5 Liter pro Quadratmeter, Schichten bis 30 cm) wässern.

Baksibr, Baksib R.

  • zum Kochen Land für Setzlinge verwendet,
  • machen die Fütterung von Zimmerpflanzen,
  • die Entwicklung der Sämlinge zum Zeitpunkt der Landung im Boden zu verbessern,
  • als Behandlung von Knollenpflanzen vor dem Pflanzen zur Steigerung ihrer Produktivität.

Form Release: das Substrat in der Verpackung (100 g). Preis: 75-80 Rubel

Ökologischer Landbau

Immer mehr Menschen achten auf den ökologischen Landbau. Dies liegt an der Tatsache, dass gewöhnliche moderne Gärten ständig Chemikalien ausgesetzt sind. Sie fallen vom Boden in die Pflanzen und dann in den menschlichen Körper, der sie nutzt.

Es ist schwierig, mit organischen Methoden direkt zum vollständigen Komplex der Verarbeitung zu gelangen. Daher beginnen viele Gärtner, einzelne Elemente zu verwenden. Verwenden Sie beispielsweise den Fokin-Flachschneider für die Bodenbearbeitung. Dann ziehen sie weiter zum wachsenden Sideratov. Immerhin verbessern diese Pflanzen die Bodenstruktur erheblich. Dies erleichtert wiederum den Verarbeitungsprozess und erhöht den Ertrag der angebauten Pflanzen.

Aber Siderata brauchen irgendwo etwas zu tun. Es stellt sich heraus, dass es eine einfache Möglichkeit gibt, Abfallvegetation in organischen Dünger umzuwandeln. Dazu müssen Sie es mit einer großen Anzahl wirksamer Mikroorganismen (EM) besiedeln. Sie werden auch Emochkami genannt. Dann schaffen sie Gewächshausbedingungen und meistern die Aufgabe schnell. Am Ausgang haben wir statt Unkraut eine Saison lang einen Haufen hochwertigen Kompost.

Mikrobiologische Düngemittel wurden von japanischen Wissenschaftlern verwendet und hergestellt. In Russland machen sie das in Nowosibirsk.

EM-Aktion

Die Anzahl der im Boden befindlichen Bakterien reicht nicht aus, um die Verarbeitung großer Mengen organischer Stoffe schnell zu bewältigen. Schließlich wird im Garten, der mit einer Schaufel oder einem Pflug behandelt wird, die Anzahl der nützlichen Mikroorganismen erheblich reduziert. Ein Teil von ihnen wird durch Frost getötet. Die eingebrachten wirksamen Bodenmikroorganismen helfen denen, die sich bereits im Boden befinden. Sie sind:

  • Nimm Stickstoff aus der Luft
  • Organische Substanzen werden in den Zustand abgebaut, in dem Pflanzen sie aufnehmen können,
  • Bakterien hemmen,
  • Beseitigen Sie die Auswirkungen der Verwendung von Chemikalien
  • Beteiligen Sie sich an der Bildung von Humus,
  • Bilden Antibiotika, Polysaccharide.

Entwicklung verschiedener Düngemitteltypen auf Basis von EMoc.

Glanz 1 (Konzentrat)

Einer davon ist der Radiance 1-Dünger. Zusammensetzung - ca. 50 verschiedene Boden-EMocs. Das Medikament wurde speziell entwickelt, um sicherzustellen, dass Mikroorganismen starken Frösten widerstehen können. Ein anderer Name für das Medikament ist BakSib K.

Der Shine 1-Dünger (Foto) soll den Zustand des Bodens verbessern, die Krankheitsresistenz landwirtschaftlicher Pflanzen erhöhen. Unter dem Einfluss dieser Organismen entwickelt sich das Wurzelsystem aktiv und nimmt zu. Zusammen damit wachsen sie schneller und erhöhen die Masse des Restes der Pflanze. Dadurch sind Pflanzen weniger anfällig für die Auswirkungen verschiedener Schädlinge. Unter dem Einfluss der Droge reifen Früchte schneller, länger und besser gelagert.

Das Medikament ist in verdünnter Form in Flaschen erhältlich.

Zubereitung der Zubereitung "Shine 1"

Gebrauchsanweisung empfiehlt, einen Beutel des Arzneimittels in 0,5 Liter warmem Wasser aufzulösen, gießen Sie einen Esslöffel Zucker. Gut umrühren, einen Tag im Dunkeln verstecken. Auf einer Temperatur von 25 bis 30 Grad gehalten.

Nach einem Tag ist das Produkt gebrauchsfertig. Seine peerezhivat durch Gaze, in 4 Schichten gefaltet.

Lösung verwenden

Die Gebrauchsanweisung "Shining 1" bietet die Verwendung in mehreren Fällen an. Abhängig vom Ziel wird es auf verschiedene Arten zubereitet:

  • Samen und Zwiebeln werden eine Stunde lang in einem Liter Wasser eingeweicht, zu dem 1 ml des hergestellten Konzentrats gegeben wird.
  • Die Bewässerung an der Wurzel wird einmal pro Woche durchgeführt, nachdem die Sämlinge auf der Bodenoberfläche erschienen sind, oder die Sämlinge werden auf ein Beet gepflanzt. Bereiten Sie eine Arbeitslösung vor und gießen Sie 1 EL. Ein Löffel Konzentrat pro 10-Liter-Eimer Wasser.
  • Gute Ergebnisse werden durch Blattfütterung erzielt, die von 1 p durchgeführt wird. pro Woche, 2-fache Erhöhung des Konzentratverbrauchs. Bewässerung und Blattfütterung wechseln sich am besten ab.
  • Für die Bearbeitung des Grundstücks im Frühjahr. Siderata abschneiden, mit Mulch bestreuen bedeutet "Shine 3". Dann lockern der Fokin-Flachschneider oder der Strif-Grubber den Boden. Eine halbe Tasse Lösung "Shine 1" Gebrauchsanweisung empfiehlt, Wasser in einen Eimer zu gießen und die Fläche mit der Mischung zu gießen. Um Mikroorganismen angenehme Arbeitsbedingungen zu schaffen, wird der Bereich mit einer Folie abgedeckt. Für ein paar Wochen kultivieren sie die Vegetation auf dem Gelände und wandeln sie in Kompost um. Dann können Sie Pflanzen pflanzen oder säen.
  • Im Sommer bildet sich auf der Baustelle eine große Menge geschnittenes Gras, Unkraut. Nach der Behandlung mit einer Lösung von "Shining 1" (0,5 Esslöffel pro Eimer Wasser) wird eine Menge hervorragender Kompost erhalten.
  • Sie können bionasty zubereiten, indem Sie ein halbes Glas Lösung in 15 Liter Wasser gießen.

Um die Wirkung von "Shining 1" zu verstärken, wird in der Gebrauchsanweisung die Verwendung der Präparate "Healthy Garden", "NV-101" und "Ecoberin" empfohlen.

Die mikrobiologischen Zubereitungen selbst „Shining 1, 2, 3“ empfehlen nicht, Gebrauchsanweisungen ohne Nebenprodukte und andere organische Rückstände einzufügen.

Entwickelt für alle Arten von Arbeiten, die mit dem Pflanzen, Pflanzen verbunden sind. Es enthält viele anaerobe Mikroorganismen.

Das Substrat "Shining 2", auch "SibBak R" genannt, wird in Packungen zu 100 g wie folgt verwendet:

  • Bereiten Sie im Frühjahr den Boden für den Anbau von Sämlingen vor. Ein Eimer Erde wird mit 0,5 EL gemischt. bedeutet. In einem Liter Wasser mit 2 Tropfen des Arzneimittels HB-101 verdünnt und in die Mischung gegossen. Sie können mit warmem Wasser anfeuchten. Rühren. Versteckte die resultierende Zusammensetzung in einer Plastiktüte. An einem warmen, lichtgeschützten Ort kostet es mindestens 2 Wochen. Dann kann die Mischung zur Aussaat von Sämlingen verwendet werden.
  • Die Samen einweichen. Dazu wird ein Teelöffel der Droge und Zucker mit einer halben Tasse warmem Wasser versetzt. Gut schütteln, 12 Stunden warten, an einem warmen, lichtgeschützten Ort.
  • Nachdem die Samen aufgegangen sind, werden sie kopiert und mit einer Lösung mit 1 EL pro Topf bewässert. l
  • Sie können das Medikament "Shining 2" während der Aussaat oder der Aussaat verwenden. Das Präparat wird in minimalen Dosen auf dem Boden der Löcher verteilt.
  • Verarbeitete Kartoffelknollen. Bei 5 Liter warmem Wasser 0,5 st nehmen. Zucker, fügen Sie eine Packung "Shine 2". Nach einigen Stunden werden die Knollen für einige Sekunden in die Lösung eingetaucht. Dann können sie gepflanzt werden.

Отзывы покупателей говорят о том, что сияние 1 и 2 – это практически одни и те же бактерии, только отруби для их приготовления используются разные. Для сияния 1 используют тонкого помола.

БакСиб Ф предназначен для быстрого образования компоста. В его составе – ферменты, привитые на отруби из пшеницы. Используют в домашнем хозяйстве для того, чтобы избавиться от запаха выгребных ям.

Органические остатки измельчают любым способом. Складывают в кучу высотой 30 см. Mit einem Glas der Mischung bestreuen. Befeuchten Sie ein wenig. Deckel mit einer Erdschicht bedecken. Vorgang mehrmals wiederholen.

Und was tun, wenn der Knüppel auf dem Kompost schon liegt, aber nicht ausgereift ist? Tiefe Löcher werden mit einem Schrott oder einem anderen scharfen Gegenstand in den Haufen gemacht. In die entstandenen Löcher machen 0,5 Art.-Nr. Mischung und gießen Sie Wasser.

Dann einen Haufen verarbeiten und mit der Zubereitung "Shine 1" gießen. Es wird durch Verdünnen des Düngers "Shining 1" (0,5 EL) in 10 Liter Wasser hergestellt. Decken Sie den Film ab. Warten Sie bis zu zwei Monate. Decken Sie den fertigen Kompost auf.

Wie lange kann das zubereitete Präparat „Radiance 1“ (Dünger) gelagert werden? Verwenden Sie es besser, um den Tag der Vorbereitung abzuschließen. Sie können jedoch zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren, ohne einzufrieren.

Dann verliert er allmählich seine nützlichen Eigenschaften. Die Entwickler empfehlen, für eine kleine Fläche nur einen Teil des Geldes zu verwenden und es aus der Verpackung zu schütten. Luft und Feuchtigkeit sollten nicht in den Rest fließen.

Der Hersteller garantiert die Aufbewahrung von Mitteln "Shine" für zwei Jahre. Die Haltbarkeit des Arzneimittels ist nicht begrenzt.

Bewertungen von Drogen

Wie bewerten Gärtner den Dünger Shining 1? Bewertungen von vielen Nutzern sagen, dass sie seit mehreren Jahren Drogen konsumieren. Sie stellen fest, dass sie eine Verbesserung des Bodenzustands festgestellt haben. Pflanzen werden stärker und widerstandsfähiger gegen Krankheiten.

Kundenbewertungen zeigen die Wirksamkeit des Arzneimittels beim Entfernen des Geruchs aus dem Sumpf. Eine Anwendung reicht aus, um das Problem für ein Jahr zu beheben.

Gärtner haben bemerkt, dass das Shining-Futter einen anderen Effekt hat. Bewertungen zeigen, dass das Besprühen eines jungen Blattes dazu beiträgt, die Pflanzen vor Blattläusen zu schützen.

Benutzer sagen, dass sie abwechselnd mit dem Medikament gießen und sprühen.

Sie mögen es nicht wirklich, dass das Medikament ständig teurer wird. Einige wechselten auf den Baikalsee. Vor allem, da einige Käufer, scheint es bequemer zu bedienen. Sie stellen jedoch fest, dass Baikal oft gefälschte Produkte verkauft. Mit dem "Shine" ist niemandem aufgefallen. Vielleicht liegt das daran, dass das Medikament in den Läden dieser Firma verkauft wird. Aber sie sind nicht in jeder Stadt. Daher müssen Sie nur von vertrauenswürdigen Anbietern kaufen.

Ein besonderes Thema ist der Einsatz von Mineraldüngern und chemischen Präparaten zusammen mit „Radiance“. Wenn erstere manchmal verwendet werden können, führt die Verwendung der letzteren zum Tod von nützlichen Mikroorganismen.

Anstelle von Superphosphat wird empfohlen, eine Aschelösung zu verwenden.

Käufer kommen zu dem Schluss, dass Shining 1 und 2 „zum Leben“ bestimmt sind (Samen, Setzlinge, Erde) und Shining 3 - für nicht lebende (Kompost, Senkgruben).

Was zu düngen

Radiance 1 eignet sich zum Gießen oder für Behandlungen im Frühjahr und Herbst für absolut alle Kulturen - Gemüse und Gemüse, Sträucher, Bäume, Zimmerpflanzen. Shine 2 ist ideal für den Anbau von Sämlingen, die Verarbeitung von Kartoffeln vor dem Pflanzen, für den Anbau von Zimmerpflanzen und für die Wurzelfütterung jeglicher Kulturpflanzen. Shine 3 eignet sich am besten für die Herstellung von Kompost und Kräuterinfusionen. Diese Werkzeuge werden bereits beim Anbau von Pflanzen verwendet.

Shine 1 kostet 360 Rubel. 6 Packungen à 5 g, Shining 2 - 75 Rubel. pro 100 g Shine 3 - 98 Rubel. pro 100 g

Biologics

12/07/2013 um 05:31

Natürliche Erde Die Aufgabe zielt in erster Linie darauf ab, die Erde zu erschaffen. Das heißt, fruchtbaren Boden schaffen. Und auf fruchtbarem Boden wächst alles gut und fast von selbst.

Der Boden wird fruchtbar:

- wenn organische Rückstände hinzugefügt werden,

- wenn die organische Substanz viele Mikroorganismen enthält,

- wenn es viele Würmer im Boden gibt,

- wenn die organische Substanz feucht ist, wenn sie warm ist (über +10 С).

Die Erfüllung dieser Bedingungen führt dazu, dass sich organische Stoffe zersetzen und zu Humus (Kompost) werden, der den Boden fruchtbar macht.

Organics. Die Hauptaufgabe bei der Gartenarbeit natürlicher Landwirte ist das Einbringen organischer Rückstände in den Boden. Dies geschieht durch Mulchen des Bodens, Pflanzen von Sideraten und Einbringen von Kompost in die Löcher und Rillen.

Hitze. Wenn Sie organische Stoffe in den Gefrierschrank geben, bleiben diese lange in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten. Wenn Sie es in einen warmen Raum neben dem Kühlschrank stellen, beginnt es sich nach einer Weile zu zersetzen. Dies geschieht, weil Mikroorganismen an der Zersetzung organischer Stoffe beteiligt sind - Lebewesen, die nicht in der Kälte arbeiten. Daher zersetzt sich organische Substanz im Gefrierschrank nicht. Wärme zu erzeugen ist sehr einfach. Dazu müssen Sie nichts tun, sondern nur warten, bis es unter dem Einfluss des Jahreszeitenwechsels warm wird.

Luftfeuchtigkeit Wenn die organischen Substanzen getrocknet werden, befindet sie sich für eine lange Zeit in einem getrockneten Zustand, das heißt, sie zersetzen sich nicht. Auch hier sind Mikroorganismen Lebewesen, die zum Leben Wasser benötigen. Es gibt Feuchtigkeit, Bakterien arbeiten und organische Stoffe zersetzen sich. Keine Feuchtigkeit - sie funktionieren nicht.

Würmer. Diese Bodentiere ernähren sich von organischen Stoffen und hinterlassen im Boden hochwertigen Humus. Und um sie dazu zu überreden, ist es nicht notwendig. Würmer brauchen schon im Überhitzungszustand organische Stoffe, was Bakterien für sie tun. Befinden sich im Boden keine Würmer, bedeutet dies, dass sich entweder keine organischen Stoffe darin befinden oder dass sie zu trocken sind (sandig). In diesem Fall ist es wünschenswert, zusätzlich zum Hinzufügen von organischem Material zum Boden Würmer hinzuzufügen. Sie vermehren sich selbständig im Boden.

Mikroorganismen. Jemand hat sie speziell erfunden, um organische Rückstände zu zersetzen. Wenn es keine Bakterien gäbe, würden sich die organischen Stoffe nicht zersetzen und es gäbe einfach keinen Boden auf unserem Planeten. Je mehr Mikroorganismen sich im Boden befinden, desto schneller verrotten organische Substanzen und desto schneller wird der Boden fruchtbar.

Im Natural Land Delhi werden keine Mineraldünger eingesetzt. Warum? Wird organisches Material in den Boden eingebracht, ist es fruchtbar und die Pflanzen wachsen ohne Chemie bemerkenswert.

Anstelle von Mineraldüngern und Pestiziden werden aktiv biologische Produkte eingesetzt. Das wichtigste ist das mikrobiologische Präparat "Radiance". Es wurde am Institut für Mikrobiologie und Agrarökologie der staatlichen Agraruniversität Nowosibirsk entwickelt. Enthält landwirtschaftlich nützliche Mikroorganismen aus fruchtbaren Böden.

Beschleunigt den Abbau organischer Stoffe und die Humusbildung im Boden, dh trägt zur Wiederherstellung und Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit bei. Unterdrückt die Wirkung von Phytopathogenen, schädlichen Bakterien, die Pflanzenkrankheiten verursachen. Das Ergebnis der Verwendung des Arzneimittels ist die Erhöhung der Bodenfruchtbarkeit, die Verbesserung der Pflanzenentwicklung, die Steigerung ihres Ertrags, die Verbesserung des Geschmacks von Gemüse und Früchten, die Verringerung von Gemüseverlusten während der Lagerung, die Verringerung der Auswirkungen von Pflanzenkrankheiten und Schädlingen.

Auf dem ersten Foto wurden die Tomaten mit normalem Wasser bewässert, auf dem zweiten Foto wurden die Tomaten im nächsten Gartenbeet einmal pro Woche mit der Brighten-1-Bio-Lösung bewässert.

Sie pflanzten zwei Setzlinge von Apfelbäumen der gleichen Sorte und Größe. Der Schössling rechts wurde im Frühjahr mehrmals mit der Bio-Lösung Brighten-1 bewässert. In der Entwicklung begann er, die Kontrolle zu übertreffen.

Weitere größere Fotos.

Es gibt drei Arten von mikrobiologischen Präparaten: "Shining-1" (Konzentrat), "Shining-2" (Substrat, 100 g) und "Shining-3" (Substrat, 100 g).

Tomaten - links mit Wasser gießen, rechts mit "Radiance-1" bewässern.

Alle drei Medikamente enthalten die gleichen Mikroorganismen in unterschiedlichen Konzentrationen. Shine-3 enthält auch cellulosezerstörende Bakterien, die den Abbau von kohlenstoffhaltigen organischen Stoffen beschleunigen. Jede Vorbereitung eignet sich für bestimmte Gartenarbeiten.

Im Garten links wurden die Tomaten mit Wasser bewässert, im Garten rechts - mit der Bio-Lösung "Shining-1".

Biodynamische Zubereitungen. Erstellt auf Basis von Pflanzenextrakten.

Vorbereitung des Bodens für Sämlinge.

Für 10 Liter Erde 1/2 Tasse des Arzneimittels "Shining-2" hinzufügen und gründlich mischen. 2 Tropfen „HB-101“ in einen Liter Wasser geben, die Bodenmischung mit einem Spritzgerät anfeuchten, aber nicht überfeuchten. Verpacken Sie die Mischung in einer engen Plastiktüte und lagern Sie sie zwei Wochen lang an einem warmen, dunklen Ort.

2 Tropfen HB-101 in einen Liter Wasser geben. Befeuchten Sie ein Baumwolltuch mit der Lösung, legen Sie die Samen hinein und wickeln Sie sie ein, bis sie kleben. Der Stoff sollte die ganze Zeit nass sein. Dazu eine Kante in eine Untertasse mit einer Lösung absenken. Verwenden Sie für diesen Vorgang am besten die „Sämaschine“.

Wachsende Sämlinge und Zimmerpflanzen.

Einmal pro Woche gießen und die Pflanzen mit einer Lösung einsprühen, um die Samen einzuweichen. Gießen Sie alle 2-3 Wochen eine Lösung von Biohumus. Dazu 2 Esslöffel Wurmkompost in 1 Liter Wasser auflösen, 24 Stunden einwirken lassen, mit der „HB-101“ -Lösung mischen und die Pflanzen wässern.

Wenden Sie das Medikament "Radiance-3" an. Siehe den Artikel über Bio.

ANWENDUNG IM GARTEN Biologische Produkte "Shine".

Herstellung des Arzneimittels aus dem Konzentrat "Shine-1".

Die Packung enthält sechs Einzelbeutel Konzentrat. Der Inhalt eines Beutels wird in einem halben Liter warmem destilliertem Wasser (25-30 ° C) verdünnt. Fügen Sie hinzu und verdünnen Sie einen Esslöffel Zucker, schütteln Sie, schließen Sie den Deckel und bestehen Sie für 24 Stunden bei Raumtemperatur. Nach 24 Stunden ist das Medikament fertig. Es kann innerhalb von zwei Wochen verwendet werden. Bewahren Sie das Medikament an einem dunklen, kühlen Ort (Kühlschrank, Keller) auf.

Saisonale Bodenbearbeitung.

Im Frühjahr, 10-14 Tage vor der Aussaat der Samen in den Boden, lockern Sie den Boden und schneiden Sie Unkraut. Zamulchirovat seine Bio. Biologische Lösung der Zubereitung "Shining-1" verschütten. Am Tag zuvor wurde aus dem Konzentrat "Shine-1" das Medikament hergestellt. In 10 Litern Wasser löst man ein halbes Glas des Arzneimittels. Shed Betten mit einer Rate von 1-2 Eimern pro 5 qm Boden.

Wurzelbewässerung von Pflanzen mit biologischer Lösung.

In 10 Litern Wasser verdünnen Sie einen Esslöffel der Droge "Shining-1". Die Pflanzen werden einmal pro Woche mit Bioliquor bewässert.

Biokokteyl gehalten. Die Blattbehandlung erfolgt morgens und tagsüber bei bewölktem Wetter mit einem feinen Spritzgerät.

Organische Rückstände zerkleinern, auf einer Fläche von 2 qm eine Schicht von 20-25 cm auftragen. Mit 1 Tasse Shining-3-Präparat bestreuen. Die Bioprodukte anfeuchten, mit 2-3 Schaufeln Erde bestreuen. Machen Sie 3-4 solcher Schichten. Ein gebildeter Haufen sollte mit einer Lösung der Zubereitung „Shining-1“ (eine halbe Tasse in einen Eimer Wasser) verschüttet und mit Plastikfolie abgedeckt werden. Nach anderthalb Monaten ist der Kompost halb neu gegossen und kann auf den Boden aufgetragen werden.

Wenn der Komposthaufen bereits gebildet ist.

An mehreren Stellen mit einem Brecheisen einstechen. Gießen Sie in die Löcher ein halbes Glas der Droge "Shining-3" und gießen Sie Wasser hinein. Top vergießen einen Haufen Lösung des Medikaments "Radiance-1" (ein halbes Glas auf einem Eimer Wasser) und mit Plastikfolie abdecken.

Es wird verwendet, um die Kosten für die Bewässerung und Fütterung von Pflanzen zu senken. Die Infusion enthält neben nützlichen Mikroorganismen organische Säuren, Enzyme, Aminosäuren, Vitamine und andere Nährstoffe.

30 Liter Infusion vorbereiten:

- Füllen Sie den Behälter mit 3/4 gehacktem Gras (Brennnessel, Klette, Unkraut, Möhren, Rüben usw.), ohne zu kondensieren. Verwenden Sie im zeitigen Frühjahr Heu oder nicht getrocknetes Gras vom Komposthaufen sowie Gemüse und Putzmittel.

- zur Kapazität hinzufügen:

1,5 Tassen Zucker oder Marmelade (kann alt sein),

0,5 kg Wurf oder frische Königskerze,

1/3 Tasse Kreide

1,5 Tassen gesiebte Holzasche,

1 Tasse der Zubereitung "Shine-1",

0,5 Tassen der Zubereitung "Shine-3",

- Gießen Sie die Mischung mit warmem Wasser 25-30 C, mischen Sie gründlich,

Mit Plastikfolie einwickeln und mit Deckel abdecken.

Bei einer Temperatur von 20-26 C dauert die Gärung 7-10 Tage. Bei niedrigeren Temperaturen verlängert sich der Zeitraum. Im Frühjahr ist es ratsam, den Behälter an einem warmen Ort (Gewächshaus, Veranda) aufzustellen. Die resultierende Infusion kann innerhalb eines Monats verwendet werden. Die nach dem Aufgießen von fermentiertem Gras verbleibenden Mengen lagen auf dem Komposthaufen.

Saisonale Bodenbearbeitung. Kompostvorbereitung. Ein Liter Infusion in einem Eimer Wasser verdünnt.

Wurzelbewässerungspflanzen. Eine halbe Tasse Infusion in einem Eimer Wasser verdünnt.

Blattoberseitenbehandlung. Ein Glas Infusion in einem Eimer Wasser verdünnt.

Auf dem Foto Ernte von Zwiebeln aus gleichgroßen Beeten. Links wurden Zwiebeln mit Wasser übergossen, rechts Bionastoy.

In 4-6 Liter warmem (25-30 ° C) destilliertem Wasser eine halbe Tasse Zucker oder alte Marmelade auflösen, die Verpackung der Zubereitung „Shining-2“ einfüllen, die Lösung gründlich mischen und 2-3 Stunden unter gelegentlichem Rühren stehen lassen. Tauchen Sie die Kartoffeln in die Lösung und landen Sie in dem Loch. Kompost sollte in jede Vertiefung gegeben werden. Oder legen Sie organische Substanzen (Laub, Spitzen, Gras, Speisereste) auf den Grund des Lochs, verschütten Sie sie mit Wasser (wenn die organischen Substanzen trocken sind), bedecken Sie sie mit Erde und pflanzen Sie die Knolle ein. Die Zugabe von organischem Material zu einem Brunnen erhöht den Kartoffelertrag erheblich.

ANWENDUNG IM GARTENBEREICH anderer Biopräparate.

BiokokteylEinmal wöchentlich zur Blattfütterung von Pflanzen, Bäumen und Sträuchern verwenden.

Auf dem Foto - die Pflanzen links wurden mit Wasser bestreut, rechts - mit dem Bio-Cocktail.

Die Verwendung von Granulat "HB-101".

Legen Sie das Granulat im Frühjahr und Herbst unter Erdbeersträuchern und mehrjährigen Blüten (5-7 Pellets) sowie in Baumstämmen und Sträuchern (10-50 Pellets je nach Größe des Baumes oder Strauches) aus.

Vergessen Sie nicht, dass mikrobiologische und biologische Produkte unbedingt in Verbindung mit dem Eintrag organischer Rückstände in den Boden verwendet werden müssen. Es macht keinen Sinn, ihre Pflanzen im Boden zu gießen, wo keine organischen Substanzen zugesetzt werden. Es ist nicht so, als würde man Fleisch und Gemüse hinzufügen, wenn man Suppe in kochendem Wasser kocht. Das Wasser kocht, aber es gibt keine Suppe.

Auf den Fotos sind die Zierpflanzen (Rosen, Clematis) auf beiden Fotos links mit Wasser und rechts mit der Biolösung Brighten-1 übergossen.

Die Kartoffeln wurden auf zwei Beeten angebaut, auf einem wurden sie auf die übliche Weise gepflanzt. Auf dem anderen Bett wurde beim Pflanzen das Medikament "Shining-2" verwendet.

Das Erntegut wurde gewogen, es war auf dem Versuchsbeet 120% höher als auf dem Kontrollbeet.

Kleine Knollen auf der Kontrolle wogen 46 g, große Knollen im Prüfstand wogen 384 g.

Sehen Sie sich das Video an: Düngen im Garten, biologisch KleePura und Guano im Vergleich (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send