Allgemeine Informationen

Die heilenden Eigenschaften von Gumbo Creek

Xin.: Plakun-Gras, Rekrut, Gorlevnik, Gorchak, Dubnyak, Lachs, Sapnyak, Podborezhn, Jungfrau Maria Gras, Gottes Gras, Bor Biber, Großvaters Bart, wilde Kornblume, Blut, See Linnet, Liter, Levkoniya Feld, Mädchenschönheit.

Ivolist green lythrum - ein mehrjähriges Kraut mit einem rotvioletten Stiel und purpurroten Blüten, das manchmal eine Höhe von 2 Metern erreicht. Die Menschen der Stöcke sind unter dem Namen Plakun-Gras bekannt, die Pflanze verdankt diesen Namen ihrer besonderen Fähigkeit, überschüssige Feuchtigkeitstropfen über die Blätter fließen zu lassen.

In der Medizin

Ivolist green grass vert oder plakun grass ist keine Arzneibuchpflanze, aber nach wissenschaftlichen Untersuchungen eine typische tanninhaltige Pflanze mit ausgeprägter diuretischer und angioprotektiver Wirkung. Ivolist grünes Lythrum wird von der amtlichen Medizin nicht verwendet, aber seine medizinischen Eigenschaften, die von der modernen Wissenschaft nicht geleugnet werden, sind in der traditionellen Medizin weit verbreitet. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Pflanze hämostatische, wundheilende, antibakterielle, adstringierende, harntreibende und entzündungshemmende Eigenschaften hat. Es kann eine beruhigende, tonisierende und tonisierende Wirkung haben.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Livolivny derbennik hat eine Reihe von Gegenanzeigen. Aufgrund seiner gefäßverengenden Eigenschaften ist die Pflanze für Bluthochdruckpatienten kontraindiziert und kann nicht bei Arteriosklerose angewendet werden, die bei Patienten mit erhöhter Blutgerinnung zur Thrombose neigt. Ärzte empfehlen die Wolffoot-Strebe nicht für ältere Menschen, die unter Verstopfung atonischer und seniler Natur leiden. Vor der Verwendung der Wolfsbüste müssen schwangere Frauen, stillende Frauen und Kinder unter zwölf Jahren einen Arzt konsultieren.

Im Garten

Die üppige Blüte zog fast den ganzen Sommer über die Aufmerksamkeit der Gärtner auf den idiotischen Wiener. Die Pflanze wurde erst vor relativ kurzer Zeit in die Kultur eingeführt, erfreut sich aber bereits einer anhaltenden Liebe der Landschaftsarchitekten. Derbennik ist in der Lage, ein Blumenbeet zu schmücken, eine Rutsche, die am Ufer eines Gartenteichs angebracht wirkt. Die Pflanze ist lang geschnitten. Es gibt verschiedene Arten von Idioten, die sich in Höhe und Blütentönen unterscheiden - von blassrosa über rotviolett bis violett. Zusätzlich zum Wolfsbeer-Dander wurde ein etwas kompakterer, der Pubertät beraubter Stängel (Lythrum virgatum) in die Kultur eingeführt, der auch in der Volksmedizin verwendet wird.

In anderen Bereichen

Ein weiteres Plus des albernen Idioten ist eine gute Honigpflanze. Der süße Nektar und die reichlich vorhandenen Pollen ziehen nicht nur Bienen an, sondern auch andere Insekten, die nicht nur den Mist selbst, sondern auch benachbarte Pflanzen bestäuben. Derbum Honig ist duftend und herb, dunkelgelb. Es ist zu beachten, dass die Honigblüten der Pflanze essbar sind.

Zuvor wurden die Blüten und Wurzeln des Weidenblattstiels mit Essig behandelt und als Lebensmittelfarbe sowie zum Färben von Leder und Papier in einer schönen gelbbraunen Farbe verwendet. Aus der Pflanze wurden Tannine gewonnen, die mit Fischernetzen behandelt wurden, um sie vor Fäulnis und gebräunter Haut zu schützen.

Botanische Beschreibung

Ivolist green lythrum - eine grasartige mehrjährige Pflanze, die manchmal eine Länge von 2 Metern erreicht. Sie hat einen tetraedrischen, harthaarigen rotbraunen Stiel mit lanzettlichen dunkelgrünen Blättern von 3 bis 20 cm Länge und 5 bis 15 mm Breite. Das gegenüberliegende Grundlaub ist in Quirlen von 3-4 Blättern gesammelt, die oberen Blätter kurz weichhaarig, sitzend, wechselständig. Rhizom dick, schwenkbar, holzig, mit zahlreichen Seitentrieben. Rotviolette oder dunkelrosa Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 20 mm werden von Quirlen zu langen, würzigen Blütenständen auf den Stieloberseiten gesammelt. Formel des Wolfswurzelblütenstängels - * P6 + 6L6T6 + 6P (2). Die Frucht ist eine ovale Kapsel, die kleine Samen der ivolistischen Strebe enthält.

Verbreiten

Willowbill sodden wächst in ganz Europa, in Zentralasien, Nordafrika und Ostaustralien. In Nordamerika und Neuseeland ist die Art invasiv, invasiv. Auf dem Territorium der ehemaligen UdSSR-Länder ist die Pflanze im gesamten europäischen Teil zu finden, in Sibirien, im Kaukasus, im Fernen Osten, in der Ukraine, in Belarus und in Moldawien. Willowbill-Grünpirscher ziehen es vor, in Auen, entlang der Ufer von Stauseen, in Sümpfen und im Küstenstreifen zu wachsen.

Aufbereitung von Rohstoffen

Medizinischer Rohstoff sind das Gras und die Wurzeln des albernen Stiels. Das Gras wird während der Blütezeit der Pflanze von Juni bis September geerntet. Das abgeschrägte Antennenteil wird dünn ausgelegt und im Schatten getrocknet. Rhizome werden im Herbst geerntet, von anhaftendem Schmutz gereinigt, in Stücke von 3 bis 5 cm geschnitten und bei einer Temperatur von nicht mehr als 50 ° C getrocknet.

Chemische Zusammensetzung

Im Gras Lythrum salicaria enthält Gerbstoffe, Phenolcarbonsäuren und deren Derivate - Chlorogensäure, n-Cumarin, Ellagsäure, Gallsäure, Anthocyane, Flavonoide (Orientin Glucosideinheiten Myricetin, Vitexin, gomoviteksin), Polysaccharide, ein ätherisches Öl, Vitamin C, Karotin, Cholin , pektische Substanzen und Harze. Die Wurzeln enthalten bis zu 8,5% Tannine sowie Saponine. Alkaloide und das Glykosid Liturin kommen in den Samen der Ivolith-Strebe vor.

Pharmakologische Eigenschaften

Die heilenden Eigenschaften des Silvid-Gummistiefels waren Gegenstand einer Reihe von pharmakologischen Studien. Eine ausgeprägte harntreibende Wirkung wurde nur in wässrigen Extrakten beobachtet. Der kapillare Verstärkungseffekt wurde von allen Extrakten in allen untersuchten Dosen gezeigt, aber der Polyextrakt von Weidengummi in einer Dosis von 1/100 hatte den ausgeprägtesten Effekt. Während eines langen Tierversuchs wurde festgestellt, dass die Pflanze Durchfall gut heilt, da sie Wirkstoffe, Tannine, enthält, die dazu beitragen, Flüssigkeit im Dickdarm zu halten und gleichzeitig die Auswirkungen angesammelter Toxine zu verringern.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Die heilenden Eigenschaften des Silvilus-Stiels sind in der Volksmedizin weit verbreitet. Frische Wurzeln und Blätter werden zerdrückt und auf offene Wunden aufgetragen, um die Blutung zu stoppen. Infusionen und Abkochungen des Krauts Volvil's Lyceum werden bei Belyah, starken Blutungen, Hämorrhoiden, Menorrhagie, Gastralgie, Gastroptose, chronischen Entzündungen der Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts und der oberen Atemwege, Durchfall, Magen- und Darmblutungen empfohlen. Sie sind mit Epilepsie und anderen nervösen Krankheiten, als Stärkungsmittel und Stärkungsmittel, als Diuretikum getrunken. Die Wurzel der Krawatte, die mit Alkohol infundiert ist, wird bei Kopfschmerzen und Magenschmerzen mit Erkältungen entfernt.

Bäder von ivolist dervainik werden mit Krampfgeschwüren, Ekzemen und Krämpfen eingenommen. In einer solchen Brühe bieten Kräuterkundige an, übererregbare oder schwache Kinder zu baden. Pickel aus dem oberirdischen Teil des Wolfsstiels werden bei eitrigen Wunden mit Flechten behandelt. Pulverisiertes getrocknetes Gras pulverisierte eitrige Geschwüre.

Historischer Hintergrund

Der wissenschaftliche Name der Pflanze - Lythrum, lateinisch, bedeutet "vergossenes Blut" und steht im Zusammenhang mit der Fähigkeit des Derbenniks, Blutungen zu stoppen. Die Artdefinition Salicaria leitet sich von den länglichen, schmalen Blättern einer Pflanze ab, die Weidenblättern ähnelt. Russischer Name - Junk - steht für das alte Wort "derba" und bezeichnet sumpfiges Gelände. Er bekam Gras für die Liebe zu Feuchtgebieten, Feuchtgebieten. Der populäre Name - Plakun-Gras - ist mit einem interessanten Merkmal der Krawatte verbunden. Bei nassem sowie warmem und trockenem Wetter fließen Wassertropfen, die wie Tränen aussehen, aus den Blättern. Tatsache ist, dass sich die Stomata auf der Rückseite des derbolischen Blattes befinden, wodurch die Pflanze überschüssige Feuchtigkeit abführt. Mit diesen „Tränen“ ist eine Legende verbunden, wonach das Gras wuchs, wo die Tränen der Jungfrau Maria, die um den gekreuzigten Christus trauerte, fielen. Angeblich weint der Junkie bis heute um ihn. Es wurde auch angenommen, dass ein Haufen Plakun-Gras, das unter das Kissen eines launischen, weinenden Kindes gelegt wird, ein ruheloses, zurückhaltendes Kind einschläfern kann.

Das böse Übel des Volkes, das verbal mit mehreren magischen Eigenschaften ausgestattet ist. Die Wurzel der Pflanze, die in der Nacht von Ivan Kupala mit einem Holzspatel ausgegraben wurde, sollte in der Kirche geweiht werden und der Jungfrau Maria, Panteleimon der Heilerin und Nikolaus dem Wundertäter dienen. Der Kreuzschnitt von der beleuchteten Wurzel hätte mitgeführt werden sollen und schützt vor Krankheiten. Kräuterkenner lesen spezielle Zaubersprüche über dem Gras:

„Wenn du Angst vor bösen Dämonen hast, alte Hexen.

Aber geben Sie keine Quest - in Tränen ertrinken,

Und deine Schande wird davonlaufen - lockt in die Hölle. "

Auf diese Weise verschworen, schützte das Plakun-Gras es vor dem bösen Geist.

Die nützlichen Eigenschaften der silvilianischen Strebe aus der Antike wurden in der traditionellen Medizin verschiedener Nationen genutzt. In Russland wurden die frischen Blätter der Pflanze auf blutende Wunden und Schnitte aufgetragen, um Blutungen zu lindern. In der Brühe badeten Kinder, um vor dem "Schreck" zu heilen. Derbenica-Tee wurde gegen Kopfschmerzen getrunken. Plakun-Gras wurde gegen "weibliche Krankheiten" behandelt, einschließlich Uterusblutungen und Geschlechtskrankheiten. Bei den Bissen von Schlangen und tollwütigen Tieren musste die Wurzel der Beute mit Brot gekaut oder mit saurer Milch getrunken werden. Infusion Plakun-Kräuter auf Wodka von Magenerkrankungen geheilt. In Frankreich galt Lycra als das beste Mittel gegen Durchfall, Ruhr und Magenkatarrh. Es wurde angenommen, dass sein Abkochen Typhus heilen kann. Die tibetische Medizin empfahl Plakun - ein Kraut gegen Epilepsie und Nervenerkrankungen.

Literatur

1. V.V. Danilov, „Ein schöner Garten mit eigenen Händen“, Moskau, Adelant, 2012 - 92 p.

2. O. Klimova, „Hausarzt. Kräutergeschichten, Kräuterbehandlung, Moskau, Ripol Classic, 2011 - 17-21 p.

3. Andrew Tsitsilin, „Heilpflanzen auf dem Land und in unserer Umgebung. Complete Encyclopedia ”, Moskau, Eksmo, 2014 - 157-162 p.

4. Ilina TA, „Heilkräuter. Taschenführer-Führer, Moskau, Eksmo, 2014 - 114-115 p.

5. Lavrenov V.K., Lavrenova G.V. "Enzyklopädie der Heilpflanzen der Volksmedizin, St. Petersburg, Neva Verlag, 2003 - 65-66 p.

6. Kyosev P. A. "Complete Reference Book of Medicinal Plants", Moskau, Eksmo, 2011 - 556-557 p.

Nützliche Eigenschaften

Die wertvollsten Eigenschaften des Idioten sind:

  • Wundheilung
  • Stärkung,
  • Adstringierend
  • Tonic
  • Antiseptisch,
  • Schmerzmittel
  • Diuretikum,
  • Hämostatisch,
  • Entzündungshemmend,
  • Beruhigungsmittel.

Indikationen zur Verwendung

Alle Teile des Bodens - Blüten, Samen, Blätter, Stängel und Rhizome - haben heilende Eigenschaften. Plakun-Kraut ist in der Homöopathie weit verbreitet, Präparate auf der Basis werden als antibakterielles, tonisierendes, tonisierendes, hämostatisches Mittel verwendet. Darüber hinaus wirkt die Pflanze antibakteriell gegen gramnegative Bakterien. Auch der Personalvermittler ist der Haupt- oder einer der Wirkstoffe verschiedener Medikamente.

Die Verwendung von Idiot wird empfohlen für:

  • Erkältungen,
  • Lungenerkrankungen,
  • Erkrankungen der oberen Atemwege,
  • Durchfall
  • Allgemeine Schwäche
  • Kopfschmerzen
  • Gastralgie,
  • Kolik,
  • Ruhr,
  • Fieber,
  • Nervenerkrankungen
  • Lärm im Kopf,
  • Erhöhte Erregbarkeit, insbesondere bei Kindern,
  • Reizbarkeit,
  • Toxikose schwanger,
  • Gastroptose,
  • Chronischer Magen- und Darmkatarrh,
  • Hämorrhoiden
  • Tief,
  • Ruhr,
  • Rheuma,
  • Menorrhagie,
  • Epilepsie,
  • Zahnfleischerkrankungen und Zähne
  • Einige Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
  • Chronische Entzündung der Darmschleimhaut,
  • Genitalerkrankungen, einschließlich Uterusblutungen,
  • Sexuell übertragbare Krankheiten
  • Die Bisse enzephalitischer Zecken, Schlangen und tollwütiger Tiere,
  • Schizophrenie.

Frische Blätter der Pflanze, die zu einem matschigen Zustand zerdrückt wurden, können zur Behandlung von Prellungen, Wunden, Panaritien, Abschürfungen, Schnitten, Ekzemen und Krampfadern (einschließlich Blutungen) sowie verschiedenen dermatologischen Erkrankungen, einschließlich Flechten, verwendet werden.

Derbum Tee ist gut gegen Schlaflosigkeit, Depressionen, unruhigen Schlaf, Hysterie, allgemeine Schwäche und schlechte Laune.

Im Falle von Schlafstörungen, einschließlich Schlaflosigkeit und einem Gefühl von Lärm im Kopf, empfiehlt die traditionelle Medizin, trockenes Gras in einen Stoffbeutel zu stecken.

Beruhigende Bäder mit Zusatz von Abkochung oder Aufguss von Plakun-Kräutern sind nützlich für leicht erregbare, unruhige und krampfartige Kinder. Bei allgemeiner Schwäche werden solche Bäder für Erwachsene empfohlen.

Frauen haben die Dervarnik lange Zeit bei Belyah, starker Menstruation und verschiedenen sexuell übertragbaren Infektionen bis hin zu Geschlechtskrankheiten angewendet.

Ein Abkochen der Wurzeln der Pflanze wird bei Krämpfen, Erkrankungen der oberen Atemwege, Kopfschmerzen eingesetzt, es hilft bei Toxikosen bei Schwangeren. Die Infusion der Luftteile des Grases verbessert den Zustand des Patienten mit Rheuma, Prostatitis, Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, Nervosität, Hämorrhoiden und Epilepsie.

In der Pflanze enthaltene Tannine schwächen die negativen Wirkungen von Alkaloiden und Schwermetallsalzen, und Polyphenole helfen bei venöser Insuffizienz.

Spülen Sie die Mundhöhle möglichst mit Flussmittel, Stomatitis und Wunden im Mund aus.

Plakun-Gras ist in der Lage, Giftstoffe und Gifte schnell und effektiv aus dem Körper zu entfernen. Daher wird es seit langer Zeit bei Bissen tollwütiger Tiere und Schlangen eingesetzt. Die gleiche Eigenschaft von Derbennik wird bei Lebensmittelvergiftungen und Alkoholvergiftungen angewendet. Und mit enzephalitischen Zeckenstichen wirkt die Pflanze der Entstehung von Hirnödemen entgegen.

Gegenanzeigen

Die Verwendung von Derbennik ist kontraindiziert:

  • Menschen, bei denen die Gefahr von Blutgerinnseln besteht,
  • Ältere Menschen, die zu Verstopfung neigen
  • Personen mit hoher Blutgerinnung,
  • Bei Erkrankungen des Verdauungstraktes, begleitet von Verstopfung atonischer Natur.

Verbera hat insbesondere eine beruhigende und milde hypnotische Wirkung. Aus diesem Grund ist während der Verwendung des Derbums Vorsicht geboten, wenn Fahrzeuge gefahren werden und potenziell gefährliche Aktivitäten ausgeführt werden, bei denen es auf schnelle geistige und körperliche Reaktionen, Sehschärfe und Konzentration ankommt.

Die Pflanze führt zu einer Verengung der Blutgefäße, weshalb Bluthochdruckpatienten während der Behandlungsdauer Vorsicht walten lassen sollten, da Sie haben das Risiko eines noch größeren Blutdruckanstiegs.

Selbst gemachte Drogen

Infusion derbennika für die Behandlung von Rheuma, Lungen-, Nerven- und anderen Krankheiten: 5 Gramm trockenes Gras in Emaille gegossen, ein Glas kochendes Wasser gießen, abdecken, 4 Stunden bestehen, abtropfen lassen. Dreimal täglich 1/3 Tasse einnehmen, bis sich der Zustand verbessert.

Brühe Rezept zum Waschen von Wunden, Schürfwunden, Geschwüren usw. sowie zum Baden von Nervenkindern: 1 TL. trockene zerkleinerte wurzeln gießen sie 1 tasse wasser für 5 minuten, kochen sie es, nehmen sie es von der heizung, lassen sie es 1 stunde ziehen und abtropfen.

Bei Erkältungen und Kopfschmerzen hilft dieses Mittel: Gießen Sie trockenes Gras mit Wodka (Alkohol) im Verhältnis 1:10 ein, verstopfen Sie und bestehen Sie 14 Tage lang auf einem kühlen, dunklen Ort, wobei Sie den Tinkturbehälter regelmäßig schütteln. Nehmen Sie dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten 20-40 Tropfen, verdünnt in etwas Wasser.

Fehler im Text gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste.

Die Verwendung von therapeutischen Eigenschaften

Pflanzenheilkundler empfehlen vervien (Großvaters Bart) mit:

  • Ruhr und Durchfall,
  • Fieber und chronische Erkrankungen des Magens,
  • Darmstörungen und Gastralgie,
  • Erkältungen und Gastroptose,
  • Erschöpfung des Körpers und Migräne,
  • Toxikose und Geschlechtskrankheiten.

Es wird als wirksame Notfallhilfe bei Tollwutbissen, enzephalitischen Zecken oder Schlangenbissen eingesetzt.

Plakun-Kraut wird in verschiedenen Formulierungen von Kräutertees mit allgemeinen Depressionen oder chronischen hysterischen Manifestationen verwendet. Die heilenden Eigenschaften frischer mehrjähriger Blätter - ein wirksames Mittel, um das Blut zu stoppen.

Wird nach einiger Zeit an der Wunde oder am Schnittblatt befestigt, wird die Blutung gestoppt. Wenn die Schädigung der Haut ziemlich tief und ausgedehnt ist, kann sie mit dem besten Ergebnis geheilt werden, wenn die Blätter des Teigs in einem Brei über die offene Wunde gedrückt werden.

Die Infusion wird 4 bis 5 Stunden fortgesetzt. Vor der Einnahme der Tinktur ist es wünschenswert, sie zu belasten. Diese Menge an Medikamenten wird tagsüber eingenommen, ein Drittel der gesamten Flüssigkeitsmenge in einer Dosis. Behandlung Infusion Derbennik weiterhin für 5 Tage.

Rezept Nummer 1 Wir bereiten einen Sud vor, der Hautgeschwüre oder offene Wunden behandeln kann. Ein Teelöffel der trockenen, zerkleinerten Wurzeln der Krawatte wird mit einem Glas kochendem Wasser gemischt, die Mischung zum Kochen gebracht und 10 Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht.

Den Topf mit der Brühe eine Stunde abkühlen lassen. Nach vollständiger Abkühlung werden die gequollenen Staudenwurzeln aus der Brühe entfernt. Sie können das Medikament durch Gaze in mehreren Schichten gefaltet belasten.

Prepared Medical Decoct wird mehrmals täglich zur Wundbehandlung (Waschen) angewendet. Rezept Nummer 2 Infusion von Migräne. Die Infusion wird folgendermaßen hergestellt: Ein Teil eines trockenen, zerkleinerten Stiels der Wiege wird mit 10 Teilen medizinischem Alkohol gegossen, gründlich gemischt, mit einem Deckel fest verschlossen und an einem dunklen Ort aufbewahrt, um darauf zu bestehen.

Время для настаивания такого настоя варьируется от 5 до 6 недель. Два раза в неделю банку с настойкой хорошенько встряхивают.

Die Verwendung des fertigen Gebräus: Eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 30 Milliliter Infusion nehmen. Da die Tinktur auf Alkohol basiert, kann das fertige Arzneimittel im Verhältnis eins zu drei mit Wasser verdünnt werden.

Rezept Nummer 3 Tinktur gegen Durchfall. In einen tiefen Metallbehälter werden drei Esslöffel getrocknete, gehackte Stängel und Blätter von weinendem Gras gegossen, mit 200 ml kochendem Wasser versetzt und gemischt.

Die weitere Aufbereitung der Tinktur erfolgt 20 Minuten im Wasserbad. Die fertige Tinktur wird vom Herd genommen, mit einem Deckel abgedeckt und für eine größere Konzentration des Heilgetränks einige Stunden eingewickelt.

Wie benutzt man Tinktur: tägliche Dosis des Arzneimittels - 250 ml. Dieser Betrag wird in drei ungefähr gleiche Teile aufgeteilt und dreimal täglich eingenommen. Wenn Sie eine Kräutermedizinische Infusion verwenden, berücksichtigen Sie nicht den Mahlzeitenplan, dh Sie können die Infusion vor den Mahlzeiten, nach den Mahlzeiten oder während der Mahlzeiten trinken.

Rezept Nummer 4 Bei einer Entzündung der oberen Atemwege wird eine solche Infusion vorbereitet: 1 Esslöffel trockene, zerkleinerte Blüten von Weidenblatt-Cracker wird mit einer Tasse kochendem Wasser gegossen.

Eine Tasse Infusion wird mit einer Untertasse abgedeckt und eine Stunde stehen gelassen. Fertiger Infusionsfilter durch ein Sieb oder eine Gaze und dreimal vor den Mahlzeiten einnehmen. An einer Rezeption wird ein Esslöffel Medizin verwendet.

Während der Woche eingenommene Heilungsinfusion. Wenn sich der Zustand des Patienten früher bessert, kann die Infusion abgebrochen werden.

Gras ernten und lagern

Da die Stängel, Blüten und Wurzeln heilende Kräfte der Derbena haben, werden aus all diesen Teilen Tinkturen und Aufgüsse hergestellt. Die beste Zeit für die Zubereitung von Heilpflanzen - eine Zeit, in der das Plakun-Gras in der ersten Sommerhälfte blüht.

Es gibt einige Anforderungen für gesammelte medizinische Rohstoffe aus Kräutern und Wurzeln. Für die Verwendung in medizinischen Zwecken ist nur rechtzeitig gesammeltes und richtig getrocknetes Gras geeignet.

In keinem Fall werden Heilkräuter in der Sonne getrocknet. Sie werden nur im Schatten und im Zug zum langsamen Trocknen ausgelegt und aufgehängt.

Wenn die Kräuter getrocknet und aufgehängt werden sollen, werden sie in kleinen Besen vorgebunden und unter einem Baldachin aufgehängt, damit der Regen die pflanzlichen Rohstoffe nicht benetzen kann. Die Trocknung der Kräuterrohstoffe dauert 2 Wochen. Danach wird das Gras eingelagert.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Gras zu lagern:

  • Mit einer Gartenschere in 1-2 cm große Stücke schneiden, in kleinen Portionen zusammenlegen und in Papiertüten falten,
  • Legen Sie das trockene Gras in eine große Pappschachtel mit einem Deckel und ziehen Sie es nach Bedarf heraus.

Die trockene Kräuterernte verliert zwei bis drei Jahre lang nicht ihre wohltuenden Eigenschaften. Staudenwurzeln werden im Herbst vollständig geheilt, aber dann graben Kräuterkenner sie aus.

Ausgegrabene Rhizome schütteln den Boden ab, werden in sauberem Wasser gewaschen und an windigen, nicht heißen Orten zum Trocknen ausgelegt.

Es dauert 2-3 Wochen, um die Wurzeln vollständig zu trocknen. Dann werden sie mit einer Gartenschere in kleine Stücke (bis zu 1 cm) geschnitten und in dicken Papiertüten aufbewahrt, die das Sonnenlicht nicht durchlassen. Verwenden Sie die trockenen Wurzeln der Wiege kann für 3 Jahre sein.

Die Erfahrung der Menschen in der Kräutermedizin hat sich im Laufe der Jahrhunderte angesammelt. Sie müssen darauf hören und die Weisheit Ihrer Vorfahren respektieren, aber Sie können die Kräutermedizin nicht als Allheilmittel für alle Krankheiten behandeln. Konsultieren Sie am besten einen homöopathischen Arzt, bevor Sie mit der Behandlung mit Kräuterinfusionen beginnen.

Anlagenübersicht

Diese Pflanze hat viele Namen:

  • see linnet,
  • mädchenhafte Schönheit
  • der bart des großvaters,
  • Gottes Gras
  • Personalvermittler
  • Plakun-Gras und viele andere.

Populäres Gerücht hat sich viele andere Namen ausgedacht, aber die populärsten und verbreitetsten weinendes Gras. Lassen Sie uns die Merkmale des Wolfsstielpirschers näher erläutern.

Herkunft

Willowbill Girdle - bezieht sich auf mehrjährige krautige Pflanzen der Familie Derbennikovye (Lythraceae).

Diese Art ist fast überall verbreitet - in Australien, Europa, Nordafrika, Neuseeland, der Ukraine, Nordamerika und Russland (überall außer in der Arktis).

Bevorzugt nahrhafte und feuchte Böden sowie viel Sonne. Willowbill-Grün wächst entlang von Teichen, Flüssen, Seen, Sümpfen und an vielen anderen feuchten Orten.

Die Legende vom Derbik

Interessant ist auch die Legende, dass das Plakun-Gras aus den Tränen der Jungfrau Maria entstand, die sie während der Qualen Jesu vergoss.

Aber Skeptiker sagen, dass ein solcher Name von einem natürlichen Mechanismus herrührt, der die Pflanze von überschüssiger Feuchtigkeit befreit. Das heißt, am Morgen können Sie Wassertropfen (wie Tränen) im Gras sehen.

Aussehen

Ivolist derbennik - hat einen langen Stiel von ca. 80-150 cm, einige Sorten erreichen eine Höhe von zwei Metern. Der Stiel hat eine tetraedrische Form.

Die Wurzel ist holzig, dick und kriechend. Die Blätter sind länglich und bis zu 10 cm lang. Die ährchenförmigen Blütenstände bestehen aus einer großen Anzahl sternförmiger Blüten.

Nach ottsvetet erscheinen Früchte in Form einer Schachtel mit kleinen Samen.

Blütentopf von Juli bis August.

Die Hauptvorteile des Idioten

Dies ist eine Heilpflanze

Wie oben erwähnt, wird es nicht in industriellem Maßstab verwendet, aber offizielle und traditionelle Medizin begrüßen die Verwendung dieser Pflanze. Es ist zu beachten, dass alle Anlagenteile genutzt werden. Es wird bei häufigen Kopfschmerzen, Harndrangproblemen, katarrhalischen Erkrankungen und Zahnproblemen angewendet.

Farbstoff

Natürliche, widerstandsfähige gelbe Lebensmittelfarbe besteht aus Wurzeln und Blüten.

Antignil

Gerbstoffwurzeln enthalten Gerbstoffe. Die Verwendung dieser Substanzen ist in der Fischereiindustrie weit verbreitet.

Netzwerke sind mit Substanzen gesättigt und verrotten nicht.

Honigpflanze

Honig erinnert an Bernstein. Und der Geschmack ist angenehm und herb.

Sehen Sie sich das Video an: Knoblauch heilende Eigenschaften (Februar 2020).

Загрузка...