Allgemeine Informationen

Kalganovy Wurzel: wo es wächst, was nützlich ist und was heilt, wie man sich vorbereitet und darauf besteht

Pin
Send
Share
Send
Send


Kulgan (oder Cinquefoil erect) ist eine mehrjährige Pflanze aus der Familie der Rosen, der Gattung Cinquefoil. Die Wurzel des Calgan ist mächtig, ungleichmäßig verdickt, verzweigt, verzweigt-gegabelt, dünne Stängel weichen davon ab. Die Blätter am Stiel sind keilverzahnt, sitzend oder kurz.

An den Enden niedriger Stiele befinden sich kleine Einzelblüten mit 4 gelben Blütenblättern. Kalgan blüht im Frühjahr.

Orte des Wachstums

Potentilla, das unter natürlichen Bedingungen die ganze Erde bewohnt, hat mehr als 150 Arten. Grundsätzlich wächst Kulgan in Eurasien. Seine Bereiche - ganz Europa, Westasien und der Kaukasus. Die Pflanze bevorzugt feuchte Böden, gute Beleuchtung und Freiflächen. Lässt sich bereitwillig auf Hängen, Waldlichtungen, Brachflächen, Weiden und Hängen nieder.

Kalgan (Wurzel): medizinische Eigenschaften

Kulgan ist ein wahrer "Freund" des Magens. Es enthält Catechin-Bräunungsmittel, das sich positiv auf den Magen-Darm-Trakt und den Magen auswirkt. Darüber hinaus ist die Pflanze reich an verschiedenen Arten von Tanninen, Flavonoiden, Glykosiden, Flobaphen, Harz, Chinasäure und Ellagsäure sowie ätherischen Ölen.

Die Calganwurzel, deren Foto in diesem Artikel zu sehen ist, wirkt adstringierend, entzündungshemmend, hämostatisch und bakterizid. Folglich wird es häufig zur Behandlung von Enterokolitis, Blähungen, Magengeschwüren, Gastritis, Uterus-, Darm- und Magenblutungen, Durchfall, Ruhr und Blasenentzündung eingesetzt.

In Form eines externen Mittels wird auch die Calganwurzel angepasst. Die Tinktur wird zum Spülen von Halsschmerzen und Zahnfleischbluten verwendet. Ein Sud in Form von Lotionen schützt vor schlecht heilenden Wunden, Erfrierungen, Hämorrhoiden und Verbrennungen. Um Mundgeruch mit einem feinen Pulver der Pflanze zu vermeiden, können Sie Ihre Zähne putzen, während Sie es mit einer einfachen Paste mischen. Es sollte auch beachtet werden, dass der Extrakt der Kalganwurzel in vielen medizinischen Sammlungen und Kräutertees enthalten ist.

Dosierungsformen

Kalganwurzel ist der verwendete Teil der Pflanze. Es wird im Frühjahr oder Frühherbst ausgegraben und geerntet. Mit harten Bürsten von Schmutzresten und Verunreinigungen reinigen und in kaltem, sauberem Wasser waschen. Kleine Risse können immer noch ungewaschen bleiben. Nach dem Trocknen müssen Sie die Wurzeln auf den Metallgittern schütteln, um die restlichen Schmutzpartikel zu entfernen.

Die Wurzel von Kalgan, deren Verwendung einen Menschen vor vielen Krankheiten bewahrt, muss schnell getrocknet werden, daher wird sie in einer dünnen Schicht in der Sonne ausgelegt. Aus dem Extrakt machen Tinkturen, Tees, Pulver und Abkochungen.

Rezepte der traditionellen Medizin

Kalgan wird in den Rezepten der traditionellen Medizin zur Behandlung der folgenden Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts verwendet:

  • Kolitis
  • Magengeschwür,
  • Zwölffingerdarmgeschwür,
  • gastritis,
  • Cholezystitis,
  • Enterokolitis
  • Durchfall

Kalganpräparate bieten auch die Möglichkeit, mit verschiedenen Erkrankungen der Lunge, der Leber, des Mundes, der Ohren und des Rachens umzugehen. Die äußerliche Anwendung von Arzneimitteln ist bei folgenden Krankheiten angezeigt:

  • Hautrisse,
  • weinendes ekzem,
  • Verbrennungen
  • entzündliche Prozesse
  • Hämorrhoiden
  • Pilze.

Tinkturen und Abkochungen von Kalgan werden seit langem als entzündungshemmende, adstringierende, hämostatische und choleretische Mittel bei Blutungen eingesetzt. Gegenwärtig hat diese Pflanze ihre Anwendung bei der Behandlung von Hämorrhoiden und Trichomonas colpitis gefunden.

Auch in der Volksmedizin wird Kalgan zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt, wie:

  • Schilddrüsenerkrankung,
  • Halsschmerzen,
  • Gicht
  • Hämatome,
  • Erfrierungen
  • Darm- und Nierenkolik,
  • Entzündung des Nasopharynx,
  • Asthma bronchiale
  • Zahnfleischbluten,
  • Emphysem,
  • Lungentuberkulose,
  • schmerzhafte menstruation,
  • Bronchitis
  • Schlaflosigkeit
  • Krämpfe
  • Gelbsucht
  • Rheuma
  • Ruhr.

Tee gegen Durchfall: Ein Teelöffel getrocknetes Rhizom wird zu einem Glas kochendem Wasser gegeben, 10 Minuten bei schwacher Hitze gekocht, filtriert und 3 Tassen pro Tag ohne Zucker getrunken. Wenn die Mandeln entzündet sind, können Sie mit diesem Tee auch gurgeln.

Abkochen, um Blutungen und Magen-Darm-Erkrankungen zu beseitigen: Kalganwurzel (2 Löffel) einnehmen, ein Glas Wasser einschenken, kochen. Dann ausdrücken, etwas warmes Wasser hinzufügen. Verwenden Sie jedes Mal vor dem Essen einen Esslöffel.

Tinktur zur Blutung innerer Organe: 5 Esslöffel des Extrakts der Kalganwurzeln müssen mit Wodka (0,5 l) gegossen, zwei Wochen lang infundiert werden, dann müssen Sie das Rohmaterial abseihen und pressen. Trinken Sie dreimal täglich ½ Glas vor dem Essen. Tinktur für Bäder und spülen verdünnt in 0,5 Liter Wasser und für die notwendigen Zwecke verwendet.

Brühen und Salben

Kalganwurzel, deren Eigenschaften in diesem Artikel in Form von Abkochungen und Salben ausführlich beschrieben werden, ist ein ausgezeichnetes antimikrobielles Mittel. Sie werden äußerlich als Kompressen oder Lotionen gegen Verbrennungen und blutende eitrige Wunden verwendet. Sie sind wirksam gegen Risse, Erfrierungen und Ekzeme. Bei Hämorrhoiden wird das Auskochen der Wurzel für Mikroeinlauf und bei Trichomonas-Kolpitis zum Duschen verwendet.

Kalganwurzel: Verwendung, Tinktur

Bei Cholezystitis und Gastritis Wasserinfusion machen. Es lindert sanft Reizungen und beseitigt Schmerzen. Es besteht aus Schafgarbe, Ringelblume, Minze und Kalganwurzel. Tinktur wird vor den Mahlzeiten in einem Esslöffel verwendet. Volksheiler sind zuversichtlich, dass die Infusion von Kalgan auf Wodka ein wunderbares choleretisches Mittel ist und auch Schmerzen bei Dysbakteriose, Enterokolitis und Cholezystitis lindert.

Für die Zubereitung benötigen Sie 5 Teile hochwertigen Wodka oder 70% igen Alkohol sowie einige der trockenen Wurzeln von Kalgan. Alkohol mit einem Anteil von mehr als 76% sollte nicht eingenommen werden. Aufgrund seiner Bräunungseigenschaften können die Heilstoffe nicht aus der Pflanze extrahiert werden. Bestehen Sie zwei Wochen in einer dunklen Flasche und schütteln Sie jeden Tag. Verbrauchen Sie 50 g vor dem Schlafengehen und verteilen Sie es mit Wasser, um Bronchitis und Beinschwäche zu heilen.

Nehmen Sie Kalganwurzel (Löffel), gießen Sie es mit einem Glas heißem Wasser und erhitzen Sie es für eine halbe Stunde in einem kochenden Bad, dann lassen Sie es durch die Gaze abtropfen, die zweimal gefaltet wurde. Das Volumen muss auf 250 Milliliter erhöht werden. Nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel.

Salbe für rissige Haut

5 g kleine Rhizome von Potentilla erect müssen 5 Minuten in 250 g Butter gekocht werden. Lassen Sie die Masse etwas abkühlen und belasten Sie sie dann in einem warmen Zustand.

Infusion mit Gastritis und Cholezystitis

  • ein Teelöffel Sumpfminze,
  • ein Teelöffel zerkleinertes Calgan,
  • teelöffel schafgarbe,
  • ein Glas Wasser,
  • ein Teelöffel Calendula.

  • Wir mischen Kräuter
  • gieße einen Esslöffel der Sammlung in kochendes Wasser,
  • Bestehen Sie darauf, dann filtern.

Fertige Infusionen müssen dreimal täglich für einen Esslöffel 40 Minuten vor den Mahlzeiten eingenommen werden.

Salbe von Rissen in den Brustwarzen, Lippen und Fersen

  • 100 g Butter,
  • Kalganwurzelpulver - 5 g.

  1. In die warme Butter fügen Sie Pulverpflanzen hinzu.
  2. Wir setzen uns in ein Wasserbad, wonach wir uns für ungefähr vierzig Minuten erhitzen. Regelmäßig umrühren.
  3. Durch die Gaze gehen.
  4. Wir ziehen für einige Stunden in den Kühlschrank.

Fertige Salbe ist notwendig, um Problemzonen abzureiben. Wenn die Ferse Salbe, kann das Öl leicht mit Gänsefett oder Innenfett ersetzt werden.

Gegenanzeigen

Es ist zu beachten, dass die Kalganwurzel ebenfalls kontraindiziert ist. Tinktur kann nicht während der Schwangerschaft, bei alkoholabhängigen Personen und bei Kindern angewendet werden. Es gibt jedoch andere Gegenanzeigen für die Verwendung von Produkten, die die Kalganwurzel enthalten. Die Verwendung solcher Medikamente ist bei Patienten mit guter Blutgerinnung, niedrigem Säuregehalt des Magens und Bluthochdruck nicht akzeptabel. Im Falle einer Überdosierung können Magenschmerzen, Erbrechen und Übelkeit auftreten. Daher ist es notwendig, solche Abkochungen mit Vorsicht zu beginnen.

Kurzbeschreibung und Lebensraum

Die Kalganwurzel oder Alpinia medicinal gehört zur Familie der Ingwer. Die Verbreitung der Pflanze ging von Hainan aus - der chinesischen Insel. Heute ist es in den Mittelmeerländern, in Indonesien, in Amerika, im südlichen Afrika, in Zentralasien und in anderen Ländern anzutreffen.

Was ist sinnvoll und wo wird die Kalganwurzel verwendet?

Verdauungsstörungen, Entzündungen des Zahnfleisches und der Mundhöhle, innere Blutungen, Durchfall, Lebererkrankungen - das ist nicht alles, was Wurzelkalgan hilft. Adstringierende und expektorierende Eigenschaften der Pflanze werden bei der Behandlung von Husten, Bronchitis und Tuberkulose verwendet. Wird als entzündungshemmendes und antimikrobielles Mittel bei Hautkrankheiten, eiternden Wunden und zur Linderung von Schmerzen bei Verbrennungen verwendet. Das Pulver wird zur Behandlung von Hämorrhoiden, zum Duschen von Vaginalinfektionen, bei Uterusblutungen und PMS-Schmerzen verwendet. Medikamente aus der Wurzel helfen bei Sodbrennen, Migräne, Zahnschmerzen. Tinkturen und Abkochungen steigern den Appetit, lindern Müdigkeit und Reizbarkeit. Regelmäßige Anwendung stärkt das Immunsystem erheblich. In der alten chinesischen Medizin war Kalgan die erste Behandlung für Cholera und Malaria und wird bereits heute zur Behandlung von Infektionskrankheiten eingesetzt. Dies ist ein unverzichtbares Mittel für Wasserreisen: Es lindert die Symptome der Reisekrankheit erheblich.

Apotheke Drogen

"Schwedisches Elixier". Tinktur, zu der auch Alpinie gehört, wird in Kombination als Adjuvans zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungstrakts verwendet, um das Immunsystem zu stärken und die Jugend des Körpers zu erhalten. Es ist nützlich für Frauen mit Problemen mit der Regelmäßigkeit des Zyklus, starken Schmerzen während dieser Zeit oder starken Blutungen. Es wird angenommen, dass das Elixier dabei hilft, das Wachstum von Brusttumoren zu stoppen.

  • Abnahme der Spermienaktivität,
  • Mangel an sexuellem Verlangen
  • niedrige Niveaus der männlichen Hormone.
Das Medikament hilft, Muskelgewebe zu stärken, gibt Energie und Leistung, normalisiert den Schlaf und das allgemeine Wohlbefinden, reduziert Schwitzen, trockene Haut.
  • "Feuerdrache". Pflanzenkomplex stärkt die Wirkung, normalisiert den Blutdruck, stärkt das Immunsystem, die Durchblutung, beugt vorzeitiger Ejakulation bei Männern vor, erhöht die Libido.
  • Fioravanti. Entwickelt zur Behandlung von Hautproblemen, Seborrhoe, Ekzemen, Reizungen und Erkrankungen der Kopfhaut.

Volksrezepte

In Rezepten der traditionellen Medizin wird die Kalganwurzel zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet, aber Sie müssen wissen, wie und in welchen Anteilen Sie darauf bestehen müssen.

Erfahrene Kräuterkundige empfehlen, für die Tinktur ein frisches Rhizom zu verwenden, das im Spätherbst geerntet wird. Es ist ratsam, nicht zu schleifen, sondern ganz darauf zu bestehen. Das Verhältnis von Rohstoffen und Alkohol (Wodka, Mondschein) beträgt eins zu fünf. Bestehen Sie in einem dunklen Behälter und Raum für ungefähr zwei Wochen. Nach dem Filtern noch einen Monat einwirken lassen, um die Wirkung zu verstärken. Die Verwendung von Tinktur-Kalganwurzeln ist nützlich für die männliche Potenz und erhöht die Aktivität der Spermien.

Brühe, um den Zyklus zu normalisieren, mit Ohnmacht und anderen Problemen PMS. Ein Esslöffel gemahlenes Rhizom wird mit Wasser (einen halben Liter) übergossen, ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen, entfernen. Bedecken Sie und bestehen Sie eine weitere halbe Stunde, belasten Sie. Trinken Sie zweimal täglich 50 Milliliter vor den Mahlzeiten. Brühe hilft auch, den Appetit zu steigern und die Verdauungsprozesse zu verbessern.

Überlegen Sie, wie man Tee aus Kalgan braut. Ein Esslöffel gehackte Alpenwurzel wird mit 50 ml kochendem Wasser gefüllt, Sie müssen etwa zehn Minuten darauf bestehen. Tee wird empfohlen, um bei Problemen mit der Verdauung, Magenschmerzen und verwandten Krankheiten (Kolitis, Gastritis) zu trinken. Tee sollte nicht süß und warm getrunken werden, bevor er gegessen wird, um die Produktion von Magensaft zu stimulieren.

Die Salbe wird bei Hautkrankheiten und -problemen empfohlen: Neurodermitis, Dermatitis, nicht heilende Verbrennungsnarben, Pilzinfektionen, zur Behandlung von Hämorrhoidenrissen. Es wird auf der Basis von Schweinefett, dem sogenannten Insider, zubereitet. Mahlen Sie die Wurzel zu einem Pulverzustand (2 Esslöffel). In einem kleinen Topf 200 g Fett erhitzen, Pulver dazugeben und unter Rühren 20 Minuten kochen lassen. Das fertige Produkt wird im Regal des Kühlschranks aufbewahrt.

Medizinische Gebühren

Verstehen Sie die Vorteile von Kräutern mit Kalganovym-Wurzel, aus denen sie Arzneimittelmischungen trinken. Sammlung von Kümmel, Anis, Zimt, Fenchel (je 10 g), Alpini (20 g) wird mit trockenem Rotwein gegossen, für einen Monat hineingegossen. Ein Glas am Tag zum Abendessen beugt Erkältungen, Beriberi, Darmerkrankungen und Blutarmut vor. Kräutermischung für Tee: Zwei oder drei Zweige Salbei- und Minzblätter, 20 g Vogelbeeren und zerkleinerte Alpini werden wie gewöhnlicher Tee gebraut. Eine Tasse am Tag dient als Adjuvans bei Erkältungen, wirkt fiebersenkend und schleimlösend. Steigert den Appetit und normalisiert den Schlaf.

Aufbereitung von medizinischen Rohstoffen

Das mit nützlichen Substanzen gesättigtste wird als Rhizom im Alter von fünf Jahren angesehen. Im Spätherbst wird es sorgfältig ausgegraben, vom Boden gereinigt (nicht gewaschen) und dann mit einer dünnen Schicht der oberen Hautschicht entfernt. Vor dem Trocknen wird die Kalganwurzel willkürlich in 2-3 cm breite Scheiben geschnitten und in einem gut belüfteten Raum getrocknet. In einem dicht verschlossenen Glasbehälter kühl und trocken lagern. Somit behält das Rhizom seine Eigenschaften für bis zu vier Jahre.

Kulgan in der traditionellen Medizin

Wahrscheinlich gibt es keine solchen Krankheiten, mit denen der Silberkraut nicht fertig werden konnte. Seit der Zeit unserer Großmütter wurde es fast überall eingesetzt.

Bei Erkrankungen des Verdauungstraktes:

Die Pflanze kommt mit verschiedenen Krankheiten zurecht:

  • Leber und Lunge
  • Halsschmerzen,
  • orale Infektionen
  • Ohrüberlastung.

Wirksam äußerlich anwenden, für verschiedene Arten von Hautkrankheiten, wie:

Zusätzlich zu den oben genannten wird das Kraut aktiv bei der Behandlung der folgenden Krankheiten verwendet:

  • Schilddrüsenerkrankung
  • Angina
  • Entzündung des Nasopharynx
  • Erfrierungen
  • Colic
  • Asthma
  • Tuberkulose
  • Krämpfe
  • Schlafstörung
  • Bronchitis
  • Rheuma
  • Ruhr

Samen werden in der Kräutermedizin verwendet und heilen heute so seltene Krankheiten wie Malaria und Cholera.

Bei der Anwendung verschwinden folgende Symptome:

  • Sodbrennen
  • Magenbeschwerden
  • Übelkeit
  • Würgereflexe

Aufgrund der Tatsache, dass die Pflanze eine einzigartige chemische Zusammensetzung hat, wird sie häufig von Heilern und Heilern zur Behandlung von:

  • Kopfschmerzen
  • nervöse und körperliche Erschöpfung,
  • Seekrankheit.

Ständiger Gebrauch von Aufgüssen und Abkochungen:

  • stärkt das Immunsystem
  • verbessert den Stoffwechsel
  • normalisiert die Verdauung.

Wie kann man Prostatitis ohne die Hilfe von Ärzten zu Hause loswerden?

  • den Schmerz zu stoppen
  • Normalisieren Sie das Wasserlassen
  • sexuelles Verlangen und die Fähigkeit zum Geschlechtsverkehr

Sammlung und Lagerung

Für die medizinische Behandlung beginnt das Sammeln von Cinquera-Wurzeln in der Zeit des Absterbens der oberen Teile, d.h. im Herbst (September - Oktober) oder im Frühjahr vor dem Beginn des Auftretens von Bodeneinheiten (dieser Zeitraum fällt auf April - Mai).

Nachdem die Rhizome von der Bodenbedeckung entfernt wurden, werden sie gewaschen und die zufälligen Wurzeln entfernt. Nach der Reinigung in sehr kleine Stücke schneiden und im Schatten trocknen. Voraussetzung sollte frische Luft sein.

Zulässige Trocknung von Rohstoffen in Spezialtrocknern bei einer Temperatur von 60 0 C (jedoch nicht mehr). Ein solcher Trocknungsvorgang ist gerade für Pfoten wirksam, wie z Mit sehr schneller Trocknung behält es den maximalen Anteil an nützlichen und medizinischen Substanzen.

Traditionelle Arzneimittel mit dem Zusatz von Kalgan werden wirksam zur Behandlung von Leberzirrhose und Hepatitis eingesetzt und helfen denjenigen, die an einer chronischen und akuten Erkrankung leiden.

Bei Patienten, die Potentilla einnehmen, werden die folgenden Indikatoren beobachtet:

  • Schwellungen entfernt
  • Sichtbar reduzierte Flüssigkeit
  • Bilirubin kehrt zum Normalzustand zurück

Potentilla-Abkochung eignet sich hervorragend zum Aufhellen als Spülung, bei geschwächtem Zahnfleisch und Zahnschmerzen spülen sie sich den Mund aus. Diese Pflanze senkt effektiv die Körpertemperatur bei Entzündungen und katarrhalischen Erkrankungen.

Wenn Sie sich die Packung für die Sammlung von Kräutertee zur Behandlung von Nieren, Magen und Durchfall genau ansehen, wird Kalgan in der Liste der Komponenten als eine der ersten aufgeführt.

Es stoppt perfekt Blut und hat adstringierende Eigenschaften.

In Form von Abkochungen anwenden:

  • Darmstörungen zu restaurieren,
  • entzündliche Prozesse des Verdauungstraktes,
  • mit bluten nach innen,
  • Potentillawurzel hilft bei entzündlichen Prozessen in der Mundhöhle mit Erfolg.

Alle terrestrischen Pflanzenteile werden zur Behandlung von Hepatitis und Leberzirrhose sowie in fortgeschrittenen Stadien eingesetzt. Das Kraut gehört zum Anthelminthikum und ist sehr wirksam.

Machen Sie aus den oberen Teilen des Cinquefoils Infusionen zur Entsorgung von hämorrhoiden Blutungen und Blutspritzen.

Anwendung von Kalgan

Aufgrund der entzündungshemmenden und adstringierenden Eigenschaften von Potentilla wird es komplexen Arzneimitteln zur Behandlung solcher Erkrankungen mit großem Erfolg zugesetzt:

  • Berauben
  • Ekzem
  • Verbrennungen
  • Hämorrhoiden
  • Verrottende Wunden, die nicht behandelt werden können
  • Risse in der Haut
  • Vaskulitis

Zusammensetzung und Eigenschaften

Die Kalganow-Wurzel enthält eine große Menge an Tanninen, Fett- und organischen Säuren, einen großen Anteil an Vitamin C, Glykosiden, verschiedenen Harzen und Wachsen sowie eine Vielzahl an Spurenelementen.

EigenschaftenKalgan sind wie folgt:

  • Auf Basis von Kalgan-Kräutern hergestellte Medikamente töten Bakterien effektiv ab, betäuben perfekt und beschleunigen die Wundheilung.
  • Infusionen und Abkochungen erfolgen intern bei Gastritis, Durchfall, Hepatitis, Geschwüren und Ruhr.
  • Bouillonpflanzen werden zur Behandlung von Mundhöhle und Halsschmerzen eingesetzt.
  • Bei Verbrennungen (Erfrierungen) werden Abkochungen von außen verwendet.
  • Moderne Ärzte empfehlen die Verwendung von Cinquefoil zur Behandlung von Hämorrhoiden und bei Uterusblutungen.

Die Wurzel hat viele wohltuende Eigenschaften und wird nicht nur in der Behandlung, sondern auch in der Kochkunst (in Form von Gewürzen und Tinkturen) wirksam eingesetzt.

Kulgan für Männer

Für Männer ist Kalgan aus folgenden Gründen nützlich:

  • Schlechte DurchblutungInsbesondere der Hauptherzmuskel bei Männern ist vom Einsetzen der Potenz bedroht. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass das Auftreten einer Erektion im Moment eines arteriellen Blutrauschs auftritt.
  • Kalgan wirkt sich perfekt auf die Leistung der Herzmuskulatur aus, füllt die Arterien mit Blut und hilft dem Blut, aktiv in die Organe des kleinen Beckens einzudringen. Daraus folgt, dass das Kalgan die verlorene männliche Potenz wiederbelebt.
  • Die Pflanze ist ein Antidepressivum natürlicher Charakter und Beruhigungsmittel, erhöht perfekt den Stoffwechsel und beeinflusst die Stoffwechselprozesse im Körper.
  • Hervorragende Wirkung auf das Nervensystem, beseitigt Schlaflosigkeit, lindert nervöse Spannungen, Stress und hilft effektiv, die Probleme sexueller Natur zu lösen, nicht nur bei Männern, sondern auch beim fairen Sex.
  • Medikamente, die auf der Basis der Potentilla-Wurzel hergestellt werden, werden zur Behandlung von Prostatitis verwendet, die einer der Hauptgründe für die Verringerung der Potenz bei Männern ist.

Ein ähnlicher Artikel befasste sich mit den wohltuenden Wirkungen der Heilkräuter-Rotwurzel. Rote Wurzel für Männer kann vorbeugen und bei der Behandlung vieler Krankheiten helfen.

Kalgan mit Zirrhose

Leberzirrhose ist eine sehr schwere Krankheit. Die Zerstörung kann jedoch aufhören, wenn sie nicht vollständig geheilt ist. Wie Leberzirrhose ist, können Sie hier nachlesen.

Sie können dies tun, indem Sie einige Regeln befolgen:

  • Führe einen aktiven Lebensstil
  • Befolgen Sie die vom Arzt verordnete Diät vollständig
  • Ruhe und Schlaf sollten vollständig sein
  • Alkoholkonsum ist völlig ausgeschlossen.
  • Verwenden Sie in Kombination mit Drogen, natürlichen Arzneimitteln, einschließlich Kalgan.

Verwenden Sie zu diesem Zweck die Abkochung dieser Pflanze:

  • 25 gr. Top trockenen Teile von Potentilla mit 5 Gramm gemischt. getrocknete Wurzel.
  • Mischen Sie die Mischung mit kochendem Wasser in einem Volumen von 600 ml. und 30 Minuten auf ein Wasserbad stellen. Danach die Lösung abseihen.
  • 3-mal täglich 50-100 g vor den Mahlzeiten einnehmen (immer in Form von Hitze).
  • Die Behandlung dauerte einen Monat. Solche Eingriffe müssen zweimal im Jahr durchgeführt werden. Für den Zeitraum der Behandlung von der Diät zu beseitigen oder auf 4 Gramm Salzaufnahme zu reduzieren.

Rezepte Medikamente aus Kalgan:

  • Infusion von Krämpfen. Nehmen Sie trockenes Gras und Potentilla-Wurzeln (einen Teelöffel) und gießen Sie ein Glas kochende Milch ein. 30 Minuten ziehen lassen. Verwenden Sie die Infusion im vierten Teil des Glases dreimal täglich vor den Mahlzeiten.
  • Aus Ruhr. Nehmen Sie 1 EL. l gehackte Kalganwurzel und gießen Sie 50 Gramm. kochendes Wasser. Bestehen Sie für 3 Stunden in einer Thermoskanne. Die Infusion abkühlen lassen, filtrieren und dreimal täglich 1 Esslöffel einnehmen.
  • Von Magenbeschwerden. Nehmen Sie 1 Esslöffel Kalgan Rhizom und gießen Sie 1 Glas Wodka. Bestehen Sie 2 Wochen lang auf einem warmen und dunklen Ort. Infusionsbelastung und dreimal täglich 50 Tropfen einnehmen.

Fazit

Wissenschaftler sind längst zu dem Schluss gekommen, dass der Einsatz von Heilpflanzen eine hervorragende Alternative zu chemischen Arzneimitteln darstellt. Hier finden Sie einen ähnlichen Artikel über die Heilpflanzenrotwurzel.

Dafür benötigen Sie:

  • Verwenden Sie vorschriftsmäßig natürliche Arzneimittel.
  • Bevor Sie mit der Rezeption beginnen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.
  • Während der Behandlung von Ihrer Diät ausschließen, Alkohol, Salz, aufhören zu rauchen.

Aufnahme von Kalgan kann und mit sich bringen negative Folgen und dies sollte berücksichtigt werden, wenn entschieden wird, auf nichttraditionelle Behandlungsmethoden umzusteigen.

Medizinische Eigenschaften der Kalganwurzel

Die Pflanze Kalgan hat den zweiten Namen - ein Silberkraut aufrecht. Dieses Kraut gehört der Familie Rosy mit einer großen Wurzel. Es wird häufig zum Kochen sowie in der traditionellen Medizin verwendet. An der Wurzel der Pflanze befinden sich Flavonoide und organische Substanzen, Fettsäuren sowie eine Vielzahl von Vitaminen. Darüber hinaus gibt es einen hohen Gehalt an Spurenelementen, die den Körper sättigen und an der Vitalaktivität der Zellen beteiligt sind und deren Synthese normalisieren.

Anwendung von Kalganwurzel

Mittel, zu deren Herstellung die Kalganwurzel verwendet wird, haben antiseptische, choleretische, hämostatische, antibakterielle, analgetische und wundheilende Eigenschaften. Auf Kalgan basierende Brühen und Tinkturen eignen sich hervorragend zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie bei Durchfall, Hepatitis, Viruserkrankungen, Halsschmerzen und Mundhöhlenproblemen. In diesem Fall sollten die Spülvorgänge bis zur vollständigen Wiederherstellung durchgeführt werden. Als Wundheilungseigenschaft müssen Sie die bereits zubereiteten Salben verwenden oder selbst herstellen. Dieselben Verbindungen tragen zur Heilung von Hämorrhoiden bei.

Es ist wichtig! Untersuchen Sie bei der Selbstmedikation sorgfältig das Aussehen der Pflanze, da ein Fehler beim Pflücken von Kräutern eine Reihe schwerwiegender gesundheitlicher Probleme verursachen kann.

Wie sieht die Kalganwurzel aus und wann ist es besser, sie zu sammeln?

Die Pflanze ist eine ziemlich kräftige und verdickte Wurzel mit einer großen Anzahl von Zweigen. Von der Wurzel gehen dünne Stängel mit keilverzahnten Blättern aus. An den Stielen können einzelne Blüten mit 4 Blütenblättern sein. Ihre Farbe nimmt leuchtende Gelbtöne an.

Die blühende Pflanze tritt vom frühen Frühling bis zum Sommer auf. Dann bilden die Blüten eiförmige Nüsse. Sie werden auch zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet. Die Wurzelsammlung wird im Frühjahr oder Herbst entwurzelt. Zu dieser Zeit sind die meisten Nährstoffe und Spurenelemente radikal konzentriert.

Nützliche Eigenschaften der Kalganwurzel für Männer

Viele Männer, die Probleme mit der sexuellen Aktivität haben, wissen, dass die Ursache der Krankheit in der gestörten Durchblutung, der vaskulären Pathologie, liegt. Es sind diese Krankheiten, die für das Einsetzen der vollständigen Impotenz verantwortlich sind, weil die Versorgung der Genitalien mit genügend Blut leidet.

Um solche Probleme zu beseitigen, wird die Verwendung traditioneller Medizin empfohlen: Es sind Pflanzen, die bei der Normalisierung der Durchblutung helfen. Diese Eigenschaft hat die Tinktur der Kalganwurzel, die zur Verengung der Blutgefäße beiträgt und eine beruhigende Wirkung hat, die einen Mann vor Schlaflosigkeit und Stress bewahrt.

Neben der männlichen sexuellen Stärke wird die Pflanze zur Behandlung von Prostatitis empfohlen. Die Wurzel wirkt entzündungshemmend und kann die Krankheit in kurzer Zeit beseitigen, wodurch das Harnsystem in einen normalen Zustand versetzt wird.

Nützliche Eigenschaften der Kalganwurzel für Frauen

Abkochungen und Tinkturen mit Kalganwurzel werden für die Anwendung bei starken Uterusblutungen bei Frauen empfohlen. Eine Vasokonstriktion verringert die Menge des abgesonderten Blutes. Die Pflanze hat entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften und hilft, schmerzhafte Menstruation leichter auszuhalten, insbesondere beim Biegen der Gebärmutter oder anderen Erkrankungen des Fortpflanzungssystems.

Es ist wichtig! Die Einnahme von Calganwurzeln durch Frauen sollte von einer ärztlichen Beobachtung begleitet werden, da die „zusätzliche“ Vasokonstriktion manchmal einen grausamen Witz mit dem schönen Geschlecht spielen kann.

Rezept Tinkturen mit Kalganwurzel und Mondschein

Wenn Sie eine gesunde und schmackhafte Tinktur herstellen möchten, sollten Sie die einfache Methode des Kochens mit Mondschein- und Kalganwurzeln anwenden. Es sollte beachtet werden, dass die Tinktur wirklich die Cognac-Farbe bekommt und der Geschmack nach zahlreichen Bewertungen viel besser ist. Das Getränkerezept lautet wie folgt:

  1. Für die Zubereitung benötigen Sie einen halben Liter Mondschein und zwei Teelöffel getrocknete, zerkleinerte Pflanzenwurzel. Die Zutaten werden gemischt und drei Tage in einem Glas an einem dunklen Ort aufbewahrt. Wenn Sie nicht gemahlene Wurzeln verwenden, verlängert sich die Infusionsdauer auf zwei Wochen.
  2. Moonshine kann durch Wodka ersetzt werden und hausgemachten Brandy herstellen, der nicht nur lecker, sondern auch nützlich ist.

Für seine Vorbereitung benötigen:

  • Standardflasche Qualitätswodka,
  • gehackte calganwurzel des esslöffels,
  • ein Teelöffel zerquetschter Knöterich,
  • mehrere kaffeebohnen.

Die Körner in einer Pfanne einige Minuten braten. Gießen Sie den Wodka in einen Glasdeckel mit festem Deckel, während sie fertig werden. Fügen Sie die gehackten Wurzeln hinzu, mischen Sie alles gründlich. Kaffeebohnen sollten sofort aus der Pfanne in das Geschirr gegossen werden. Verschließen Sie das Gefäß mit einem festen Deckel und lagern Sie es an einem dunklen Ort für mehrere Tage (nicht länger als eine Woche). Schütteln Sie den Inhalt regelmäßig auf. Diese Tinktur hat einen angenehmen Geschmack und ein delikates Aroma. Die Verwendung sollte ein Glas nicht überschreiten - 50 Gramm pro Tag. Es ist ratsam, es vor dem Zubettgehen zu verwenden, da die Tinktur trotz des Vorhandenseins von Kaffeebohnen eine beruhigende Wirkung hat. Auch kann die Tinktur durch die für Sie in Stresssituationen übliche Baldrian ersetzt werden. In diesem Fall genügt ein Teelöffel.

Tinktur kann auch in der Apotheke gekauft werden. Preis im Durchschnitt von 300 Rubel pro 100 ml.

Die Dosierung der Tinkturen wird je nach Krankheitsgrad unterschiedlich berechnet. Nehmen Sie als Stärkungsmittel nach jeder Mahlzeit einen der Aufgüsse eines Esslöffels ein. Nach einigen Tagen werden Sie einen positiven Effekt feststellen.

Beschreibung der Pflanze und ihres Wachstumsortes

Eine Pflanze, die im Volksmund "gangal", "galanga", "nalganom root", "alpine" genannt wird, hat drei wissenschaftliche Namen:

  • medizinisches Kalgan (Alpinia officinalis L) oder kleine Wurzel,
  • Alpinia galanga L oder große Wurzel
  • Alpinia chinensis L oder chinesische Wurzel.

Alle drei Unterarten gehören zur Familie der Ingwer. Dies sind mehrjährige Pflanzen, die unter geeigneten Bedingungen eine Höhe von 1,5 m erreichen können. Sie haben eine Art Holzwurzel von zylindrischer Form. In der Erscheinung sieht es eher wie ein langer unterirdischer Prozess aus, der sich parallel zum Boden erstreckt, auf dem Kalgan wächst. Die Pflanze hat mehrere Stängel, die von blattförmigen Blättern umgeben sind.

Kalgan geht - in Form eines länglichen Keils mit glatten Kanten. Die Rosette zeichnet sich durch fünf Tafeln aus, während die Stammblätter nur drei haben. Von Mai bis Oktober ist die Pflanze mit Bürsten aus zarten weißen Blüten mit samtigen Blütenblättern geschmückt.

Chinesisches Hainan gilt als Geburtsort von Kalgan, Heute wächst es jedoch erfolgreich in Südchina, Thailand und sogar in Indonesien. Sie können ihn auf den Sümpfen, Wiesen und Weiden, die sich in der Nähe der Stauseen befinden, sowie an den Rändern verschiedener Waldgebiete treffen.

Im Gegensatz zu traditionellem Ingwer hat Kalgan einen würzigen, bitteren Geschmack sowie eine spezifische rotbraune Farbe.

Chemische Zusammensetzung

Die ganze wundersame Kraft der magischen Wurzel liegt in ihrer Zusammensetzung, die Folgendes beinhaltet:

  • verschiedene Tannine,
  • Stärke,
  • Flobafen, das antibakteriell wirkt,
  • Äpfelsäure und Chinasäure,
  • Glykoside mit Flavonoiden,
  • ätherische Öle, deren Aufgabe es ist, die Aufnahme der restlichen Elemente zu gewährleisten,
  • Tonhöhe
  • Kupfer in der Zusammensetzung verschiedener Verbindungen.

Potenz verbessern

Das Problem der männlichen Potenz ist nicht nur eine Frage des Selbstwertgefühls oder eines hochwertigen Sexuallebens, sondern auch ein wichtiger Aspekt für die Gesundheit eines Mannes. Daher ist die traditionelle Medizin mit vielen Rezepten für die Wiederherstellung der männlichen Macht behaftet, darunter die folgenden zwei.

1. Alkoholtinktur von Kalgan.

Für seine Vorbereitung benötigen:

  • 100 Gramm trockene Wurzel,
  • 0,5 Liter medizinischer Alkohol oder Qualitätsschnaps (die Stärke des Getränks ist wichtig).

Das zerkleinerte Rhizom wird mit Flüssigkeit gegossen, fest verschlossen und an einem dunklen Ort aufbewahren. Zukünftige Medikamente müssen 7 Tage lang infundiert werden. Danach wird die Flüssigkeit gefiltert und das Produkt ist gebrauchsfertig. Nehmen Sie die Infusion wird 3-mal täglich für 1 TL empfohlen. eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Verlauf der Therapie - 30-40 Tage, eine wiederholte Behandlung ist frühestens 10 Tage nach dem vorherigen möglich.

Für diejenigen, die aufgrund ihrer Arbeitsspezifität oder ihres Gesundheitszustands keine alkoholischen Getränke zu sich nehmen dürfen, ist die folgende Option perfekt: 1 Esslöffel. gehackte trockene Wurzel 200 ml kochendes Wasser gießen und 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Geben Sie dem Wirkstoff anschließend 2 Stunden lang ein Gebräu und nehmen Sie es in 1-2 Esslöffeln ein. 3 mal am Tag für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.

Zur besseren Heilung eitriger Wunden und Ekzeme

Bei Hautläsionen helfen Lotionen aus der Tinktur der Kalganwurzel. Für ihre Vorbereitung müssen nehmen:

  • 30 Gramm Rohstoffe
  • 1 EL. gekochtes Wasser.
Die Wurzel auf das mittlere Feuer legen, mit Wasser füllen und 20 Minuten kochen lassen. Nach dem Filtern die entstandene Flüssigkeit für Lotionen verwenden. Für das schnellste und beste Ergebnis führen wir die Eingriffe zweimal täglich durch, bis die Wunden vollständig verheilt sind.

Mit Halsschmerzen und Zahnfleischbluten

Wenn es Probleme in der Mundhöhle gibt, benötigen Sie eine Infusion, um Kalgan abzuspülen.

Die Vorbereitung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch: 1 EL. gehackte wurzel gießen sie ein glas warmes wasser und lassen sie es 5 stunden ziehen. Dann muss die Tinktur gekocht und mit Gaze die Flüssigkeit abgetrennt werden. 3-4 mal am Tag ausspülen, bis das Ergebnis erreicht ist.

Bei Erkrankungen der Schilddrüse

Tropfen des Kalgan-Abkochens helfen, die Arbeit dieses extrem wichtigen Organs wieder herzustellen.

Fügen Sie in 0,5 Liter Wodka 150 Gramm trockene Wurzel hinzu und legen Sie sie an einen dunklen Ort, um sie zu infundieren. Dieser Vorgang dauert 30 Tage. Wir filtern das fertige Produkt und verwenden dreimal täglich 30 Tropfen in Portionen. Es ist richtig, dass es besser ist, einen Arzt zu konsultieren, um die optimale Dosierung und Dauer des Kurses zu bestimmen, bevor Sie mit diesem Medikament beginnen.

Mit Durchfall

Diese unangenehme Krankheit ist sehr unangenehm, deshalb möchten Sie sie so schnell wie möglich loswerden. Kulgan ist auch hier nützlich.

Zur Herstellung von Arzneimitteln 1 TL trockene und gehackte Wurzel eine Tasse kochendes Wasser gießen und 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Das fertige Produkt wird 3 mal täglich mit 2-3 Esslöffeln durchgesiebt und eingenommen. (kein Zucker). Sie können bis zur vollständigen Aushärtung konsumieren.

Mit der Krankheit des Verdauungstraktes

Unser Magen ist sehr empfindlich, und in der Zeit der Krankheit braucht er besondere Pflege. Daher unterscheidet sich das Rezept für die Herstellung der Tinktur aus Kalganwurzel in diesem Fall geringfügig von den vorherigen Optionen.

2 TL Rohstoffe trocknen, 1 EL Wasser einfüllen und in Brand setzen. Nach dem Kochen das Feuer auf ein Minimum reduzieren und bei dieser Temperatur die zukünftige Tinktur 15 Minuten kochen. Dann filtrieren wir die Zubereitung und geben dem Extrakt aus warmem Wasser das Volumen zu, das erforderlich ist, um die abgekochte Flüssigkeit zu ersetzen. Trinken Sie die resultierende Infusion ist 3 mal am Tag und 1 Esslöffel erforderlich. eine Stunde vor den Mahlzeiten oder eine Stunde danach. Bezüglich der Dauer des Behandlungsverlaufs sollte diese Nuance mit Ihrem Arzt besprochen werden.

Was ist Kalgan, Beschreibung, wie sieht es aus und wo wächst es?

Kulgan (Foto) - Dies ist ein mehrjähriges Gras, das eine Höhe von 40 cm erreicht und zur Familie der Rosaceae gehört. Leute können anrufen:

  • Cinquefoil
  • Potentilla aufrecht,
  • Kalgan,
  • Wurzel kleben
  • Potentilla Wald,
  • mit einer aufrechten Hand
  • Dubrovka.

Es ist nicht notwendig, diese Pflanze mit einer Cinquefoil-Gans oder einer weißen Cinquefoil zu verwechseln, obwohl sie zur selben Familie gehören, aber tatsächlich sind sie leicht unterschiedlich.

Der Kalgan ist breit, gleichmäßig, manchmal leicht gebrochen, innen ist eine rote Wurzel mit divergierenden kleinen Wurzeln.

Grundsätzlich ist der Stiel der Pflanze gerade, kann aber leicht angehoben sein, flauschig. Blätter, eingeschnittene Zähne, behaart.

Die Blüten sind einzeln angeordnet, haben die richtige Form, sie haben einen langen, dünnen Stiel. Die Krone hat vier gelbe Blütenblätter mit einem goldenen Überlauf. Die Tasse ist nicht fallend, sie besteht aus vier inneren, vier äußeren abwechselnden Läppchen.

Die Blüte beginnt im Mai und endet im August. Sie bildet die Früchte einer eiförmigen Form einer leicht faltigen Achäne, die eine olivgrüne oder braune Farbe hat. Die Fruchtreife erfolgt Ende August und bis Ende September.

Die Kalgan-Pflanze befindet sich in der Waldzone des europäischen Teils Russlands und ist immer noch im Kaukasus in Westsibirien zu sehen. Die Pflanze bevorzugt einen leicht feuchten Boden zwischen Sträuchern, Wiesen, Waldrändern und Weiden.

Die Zusammensetzung des Calgan

Nutzen Kalganwurzel verwendet und erkennt nicht-traditionelle und moderne Medizin. Die chemischen Bestandteile der medizinischen Wurzel enthalten viele nützliche Mineralien, die sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken:

  • verschiedene spezielle Tannine,
  • ätherische Öle
  • teer,
  • Stärke,
  • wachs
  • Zucker,
  • Aromatisiert
  • Protokatechinsäure,
  • Tormentillina,
  • Flavonoide,
  • Glykoside,
  • tormentol,
  • Tannin
  • Kampfer
  • alyshnola
    phenolische Verbindungen
  • Galangina.
  • Von den Spurenelementen gibt es Magnesium, Eisen, Kupfer.

Alle Komponenten haben ein starkes medizinisches Potenzial. Ihre Wechselbeziehung hilft dabei, die Gesundheit schnell und effektiv wiederherzustellen. Viele Medikamente enthalten in ihrer Zusammensetzung Erektionsstörungen.

Heilende Eigenschaften von Kalgan

Die Wurzel des aufrechten Kalgan wird als Medikament betrachtet, das bei der Bewältigung verschiedener Krankheiten hilft und ist:

  • ein Mittel zur Abtötung schädlicher Bakterien,
  • ein Mittel, um Schleim zu entfernen,
  • успокоительным,
  • прекрасным антисептиком,
  • средством, останавливающим кровотечение,
  • ein entzündungshemmendes Mittel
  • Schmerzmittel
  • adstringierend
  • choleretisch
  • harntreibend,
  • regenerierend.

Die Kombination der vorteilhaften Eigenschaften von Kalgan kann viele Krankheiten heilen. Die Einnahme von Medikamenten auf pflanzlicher Basis wirkt sich positiv auf den gesamten menschlichen Körper aus.

Mit Hilfe der Kalganwurzel kann flüssiger Stuhl (Durchfall) beseitigt werden, antiseptische Wirkungen zerstören die krankheitsverursachende Bakterienflora. Zuvor behandelten sie sogar Ruhr mit Kalgan-Medikamenten.

Positiv beeinflusst die Pflanze die Behandlung von Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren. Der Entzündungsprozess wird beseitigt, die Bakterienflora zerstört, der Erholungsprozess aktiviert. Bei der ersten Aufnahme bessert sich der Zustand des Patienten aufgrund der anästhetischen Eigenschaften der Wurzel.

Choleretische Pflanzen verbessern die Verdauung, entlasten das erkrankte Organ und tragen zum raschen Überwachsen ulzerativer Läsionen bei.

Wenn der Patient eine Leber hat und Probleme mit der Galle, dann haben solche Krankheiten immer eine Entzündung und ein Mangel an erzeugter Galle, hier muss der Gras-Kalgan übrigens sein. Es wird die schmerzhaften Symptome beseitigen, die geschädigten Leberzellen wiederherstellen, was ein guter Punkt ist, da die Leber aufgrund vieler Krankheiten verheerenden Auswirkungen ausgesetzt ist.

Nervenzusammenbruch, Stress, Schlaflosigkeit, verminderter Appetit, Magersucht werden diese Pflanze heilen.

Bei Uterusblutungen ebenso wie bei Magen- und Darmblutungen auftragen Kalgan ist nützlich für Frauen schmerzhafte Perioden zu lindern, Normalisierung der Hormonspiegel. Bei Brühen werden Duschen während der Zervixerosion und bei einer Trichomonas-Infektion durchgeführt.

Männerheilkräfte von Kalgan helfen, sexuelles Verlangen zurückzugeben, Impotenz loszuwerden, Prostatitis zu verhindern, zu einer intensiveren Produktion männlicher Sexualhormone beizutragen.

Um Entzündungen im Mund während einer Stomatitis zu lindern, ist eine Gingivitis mit Hilfe von Produkten möglich, die aus dem Rhizom von Potentilla uzik hergestellt werden.

Jegliche Hautverletzungen, Ekzeme, Pilzverletzungen, Erfrierungen und Narben werden mit Kalgan-Mitteln wirksam behandelt - dies ist sowohl ein Antiseptikum und lindert Entzündungen als auch ein Heilarzt.

Bei heilender Bronchitis, Asthma, Tuberkulose, Halsschmerzen und Pharyngitis hilft die heilende Wurzel, mit der Freisetzung von Auswurf umzugehen.

Schilddrüsenerkrankungen, die den Aufbau eines hormonellen Hintergrundes unterstützen oder vollständig mit Hilfe von Kalgankraut kurieren lassen.

Die richtige Therapie hilft nach der ersten Einnahme von Medikamenten aus der Wurzel der Pflanze, die Besserung des Körpers zu spüren und mit vielen Krankheiten umzugehen.

Die anderen Verwendungen von Kalgan erwähnen die Verwendung beim Kochen als Gewürz zum Einlegen, Salzen und Konservieren von Fisch, bei der Zubereitung von „Kalganovka“ - der berühmten Tinktur aus Alkohol, Wodka oder Mondschein. Sie können die Wurzeln kochen, mit Sonnenblumenöl bestreuen und als Beilage verwenden und frische Blätter als Gewürz für Getreide, Fleisch und Fisch verwenden.

Beschreibung der Pflanze Kalgan (Potentilla erect)

Auf dem Territorium Russlands gibt es etwa 150 Potentilla-Arten, von denen die wertvollste als Erektion gilt. Diese nach Rosen duftende Pflanze zeichnet sich durch ein horizontales, dichtes, holziges Rhizom mit zahlreichen Wurzeln aus.

Die Blütezeit von Kalgan ist Ende Mai - Anfang September. Die Früchte der Pflanze reifen zwischen Juni und Juli - also drei Wochen nach der Blüte.

Die Pflanze wächst auf Wiesen, Weiden sowie in kargen Nadelwäldern, am Rande von Sümpfen und entlang von Gewässern.

Die Vorteile von Kalgan

Kalgan (dh seine Samen) wird in der Kräutermedizin zur Behandlung von Malaria, Ruhr und Cholera verwendet.

Diese Pflanze beseitigt solche Vergiftungssymptome:

  • Sodbrennen
  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Verdauungsstörungen

Aufgrund seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung ist Kalgan in der traditionellen Medizin weit verbreitet und hilft bei der Behandlung von Erschöpfung, Kopfschmerzen, Migräne, Hypochondrie und Seekrankheit.

Es ist zu beachten, dass die Verwendung von Abkochungen, Tinkturen und Tee aus Kalgan zur Stärkung der menschlichen Immunität beiträgt. Die regelmäßige Einnahme von frischer Kalganwurzel stimuliert laut der orientalischen Medizin die sogenannte innere Wärme eines Menschen erheblich (dh erwärmt den Magen) und normalisiert so die Verdauungsprozesse und beschleunigt den Stoffwechsel.

Kalgan-Behandlung

Kalgan-Medikamente werden zur Behandlung von Leberzirrhose sowie Hepatitis im chronischen und akuten Stadium eingesetzt.

Aufgrund der Aufnahme von Kalgan werden bei Patienten folgende Verbesserungen beobachtet:

  • Verringerung der Schwellungen
  • Reduzierung der Flüssigkeitsansammlung in der Bauchzone,
  • Diurese erhöhen,
  • Normalisierung von Bilirubin im Blut.

Potentilla erect wird als Spülung für Weiße verwendet, während bei Zahnfleischentzündungen und Zahnfleischentzündungen empfohlen wird, die Mundhöhle mit Abkochung der Pflanze zu spülen.

Diese Pflanze wirkt fiebersenkend und wird daher zur Behandlung von Erkältungen und entzündlichen Erkrankungen eingesetzt. Darüber hinaus ist Kalgan einer der Bestandteile der Nieren-, Magen- und Durchfallgebühren.

Kalgangras (Blätter, Stängel und Blütenstände) wird zur Behandlung von akuter und chronischer Hepatitis und Leberzirrhose verwendet, die von stehenden Phänomenen wie Ödemen und Aszites begleitet werden. Das Kraut ist auch ein wirksames Anthelminthikum.

Aus den Blättern der Pflanze werden Infusionen zur Behandlung von Hämorrhoidenblutungen und Hämoptysen, Gingivitis und Laryngitis hergestellt.

Spurenelemente

Mangan
Die Wirkung von Mangan auf den Körper:

  • Aktivierung der Knochen- und Bindegewebsbildung,
  • Normalisierung des Fettstoffwechsels,
  • Insulinsynthese
  • Kohlenhydrataufnahme erhöhen
  • Schilddrüsenhormonsynthese.

Kupfer
Kupfereigenschaften:
  • Aktivierung von anabolen Prozessen
  • Teilnahme am Prozess der Blutbildung,
  • Sauerstoffanreicherung der Zellen
  • Neutralisierung der zerstörerischen Wirkung freier Radikale,
  • Gewährleistung der Festigkeit des Knochengewebes.

Zink
Zink ist aktiv an Prozessen wie der Erneuerung der Hautzellen und der Bildung von Kollagenfasern beteiligt.

Wie brauen und Kalgan nehmen?

Die Einnahme von Brühe aus den Rhizomen von Potentilla erect zeigt sich in folgenden Pathologien:

  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Blutung
  • Lebererkrankung,
  • Gicht
  • Rheuma
  • Blähungen
  • Durchfall,
  • Skorbut,
  • Colitis ulcerosa
  • Lungenerkrankung.

Äußerlich Abkochungen von Kalgan werden als hämostatisches und entzündungshemmendes Mittel bei der Behandlung solcher Zustände und Krankheiten verwendet:

  • eitrige wunden,
  • Ekzeme,
  • Verbrennungen
  • Hämorrhoiden
  • stomatitis,
  • anämie,
  • Zahnfleischentzündung,
  • Trichomonas colpitis.

Zur Herstellung eines Suds aus 30 g zerkleinerten Kalgan-Rhizomen sollten 250 ml kochendes Wasser gegossen und dann 20 Minuten gekocht werden. Als nächstes wird die Brühe gefiltert und auf 1 st.l. ca. 3 - 4 mal am Tag, eine Stunde vor dem Essen.

Kalgan Tinktur

Die Tinktur aus Kalgan im Inneren wird bei folgenden Erkrankungen angewendet:

  • Gelbsucht
  • Erkrankungen der Leber und des Magens,
  • ruhr,
  • Durchfall,
  • enteritis,
  • Enterokolitis
  • ein Geschwür
  • gastritis,
  • Kolitis
  • Cholezystitis,
  • Cholangitis,
  • Bronchitis
  • Gicht
  • Jade,
  • Herzkrankheit
  • Erkrankungen der Gebärmutter,
  • Blutung.

Äußere Tinktur wird als Lotion bei Ekzemen und Verbrennungen sowie bei Erkrankungen der Mundhöhle eingesetzt. Alkoholische Extrakte sowie Polyphenole der Calganwurzeln haben nachweislich antibakterielle Eigenschaften.

Um die Tinktur zuzubereiten, benötigen Sie 30 g der Rhizome von Kalgan, gießen Sie 500 ml Wodka (Sie können guten Mondschein verwenden), wonach es für 21 Tage an einem dunklen Ort gezogen wird und ständig schüttelt. Anschließend wird die Tinktur gefiltert und dreimal täglich 30 Tropfen mit Wasser verdünnt verzehrt. Die Tinktur wird 20 Minuten vor dem Verzehr der Lebensmittel eingenommen.

Kalgan-Extrakt

Kalganextrakt wird als adstringierendes, entzündungshemmendes, choleretisches, expektorierendes und hämostatisches Mittel bei folgenden Krankheiten eingesetzt:

  • Darm- und Uterusblutungen,
  • Zahnfleischerkrankungen
  • Gallenblasenkrankheit,
  • Enterokolitis
  • Hautkrankheiten
  • Schilddrüsenerkrankung,
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Hämorrhoiden
  • Durchfall,
  • Gicht
  • Halsschmerzen

Kalganextrakt wird sowohl für Erwachsene (dreimal täglich 6 Tropfen) als auch für Kinder (dreimal täglich 3 bis 4 Tropfen) verschrieben, während Saft, Kompott oder warmer Tee mit Tropfen versetzt werden können.

Für Lotionen unverdünnter Extrakt Kalgan verwendet.

Dargestellt als vorbeugendes und therapeutisches Mittel zur Heilung von Magengeschwüren.

Rezeptsammlung
Zutaten:

  • fein gehackte Kalgan-Rhizome - 1 EL,
  • Thymian - 1 EL.
  • Nelkenknospe - 1 St.,
  • Waldminze - 1 TL
  • großer Piment - 0,3 g,
  • flüssiger Honig - 1 EL.

Diese Sammlung wird in einen Glasbehälter mit einem breiten Hals gegeben und 450 ml guter Wodka werden gegossen. Der Behälter wird hermetisch verschlossen und geschüttelt und 15 Tage lang (die Infusion sollte täglich gerührt werden) an einem kühlen Ort ziehen gelassen. Am sechzehnten Tag wird das Arzneimittel gerührt, filtriert und in einen Dekanter gegossen. Balsam wird auf 1 st.l. genommen vor dem Mittagessen. Ein solcher Balsam normalisiert den Verdauungstrakt und verbessert den Appetit.

Kalganpulver

Kalganpulver wird als Pulver zur Behandlung von Wunden, äußeren Blutungen, Verbrennungen und Geschwüren verwendet. Darüber hinaus kann ein solches Pulver Ihre Zähne putzen, was nicht nur Zahnfleischentzündungen verhindert, sondern auch Mundgeruch beseitigt.

Aus dem Wurzelpulver dieser Pflanze wird auch Salbe gegen verschiedene Hautkrankheiten hergestellt (die Salbe spendet Feuchtigkeit und heilt die rissigen Lippen besonders gut). Zur Herstellung der Salbe müssen 5 g des Pulvers mit 120 g Butter gemischt werden. Das Werkzeug wird auf Problemzonen der Haut angewendet.

Kulgan und Potenz

Eine Verringerung der Potenz oder Impotenz kann sich aufgrund einer Verschlechterung der Blutversorgung des Herzmuskels entwickeln, da der Beginn der Erektion direkt vom Fluss des arteriellen Blutes direkt zu den Genitalien abhängt. Es sind Arzneimittel pflanzlichen Ursprungs, die die Herzfunktion günstig beeinflussen und die Potenz steigern oder wiederherstellen können.

Eines dieser Medikamente ist Kalgan, das ein breites Wirkungsspektrum aufweist, praktisch keine Nebenwirkungen hat und viele im Körper ablaufende Stoffwechselprozesse beeinflusst. Darüber hinaus beseitigt diese Pflanze psychogene Potenzstörungen, darunter Stress und Schlaflosigkeit. Die Verwendung von Kalganpräparaten ist auch angezeigt, um sexuellen Störungen nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen vorzubeugen.

Die Verwendung von Kalgan verbessert die Durchblutung, entspannt die glatten Muskeln, wirkt sich positiv auf das endokrine System aus, sodass die Pflanze für Patienten mit Diabetes indiziert ist. Aufgrund ihrer antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften bekämpfen Kalgan-Präparate wirksam die Prostatitis, deren konstanter Begleiter eine Abnahme der Wirksamkeit ist.

Das folgende Rezept hilft bei der Wiederherstellung der Potenz:
100 g trockene Rhizome von Kalgan sollten mit 500 ml Brandy gefüllt werden (Sie können Wodka oder 70% medizinischen Alkohol verwenden), bestehen Sie für eine Woche. Gebrauchte Tinktur 1 EL. zweimal täglich 20 Minuten vor den Mahlzeiten.

Abkochung von Leberzirrhose

25 g getrocknetes Kalgangras mit 5 g der Pflanzenwurzel vermischen und die resultierende Mischung mit 600 ml kochendem Wasser gießen, dann eine halbe Stunde in ein Wasserbad legen. Nach dem Entfernen aus dem Bad wird der Sud weitere 30 Minuten lang infundiert und filtriert. Dieses Mittel wird warm eingenommen, 50 bis 100 ml dreimal täglich, zwei Stunden vor dem Essen. Diese Behandlung dauert einen Monat und wird zweimal im Jahr durchgeführt (es wird empfohlen, die Abkochung im Frühjahr und Herbst vorzunehmen). Während der Einnahme der Brühe sollten Sie eine Diät einhalten und die Salzaufnahme auf 4 g pro Tag begrenzen. Zusätzlich können Sie während der Behandlung bis zu 600 ml Flüssigkeit pro Tag einnehmen.

Die Wirkung einer solchen Behandlung wird verstärkt, wenn Sie sowohl Kalgan- als auch Volodushku-Gras einnehmen, das eine hepatoprotektive Wirkung hat. Es sollte daran erinnert werden, dass die Aufnahme von Volodushki bei Patienten mit Gallensteinerkrankungen kontraindiziert ist.
Mehr über Leberzirrhose

Kulgan und Sabelnik

Wie Kalgan hat Sabelnik die folgenden Eigenschaften:

  • adstringierend
  • hämostatisch,
  • Schmerzmittel
  • schäumend
  • entzündungshemmend,
  • Wundheilung.

Sabelnikpräparate werden zur Behandlung solcher Krankheiten eingesetzt:
  • Durchfall,
  • die Grippe
  • Erkältungen
  • Blutung
  • Multiple Sklerose
  • Polyarthritis,
  • Hepatitis

Das zerkleinerte Gras von Sabelnik beschleunigt den Heilungsprozess von Blutergüssen, Verstauchungen, eitrigen Wunden und Ekzemen. Darüber hinaus trägt diese Pflanze zur Resorption von Tumoren bei (Medikamente sabelnik besonders wirksam bei der Behandlung von Tumoren von Drüsen und Hämorrhoiden).

Eine Abkochung von Gras und Rhizomen von Cinquefoil wird verwendet, um das Zahnfleisch zu stärken und Zahnschmerzen zu lindern.

Besonders hervorzuheben ist das Medikament, zu dem Sabelnik und Kalgan gehören.

Die Sabelnik-Kalgan-Sammlung wird häufig bei der Behandlung von Gelenken und Wirbelsäulen eingesetzt, da sie Schwellungen und Entzündungen, Schmerzen und Beschwerden lindert und die Beweglichkeit der Gelenke in zwei bis drei Monaten verbessert.

Abkochung oder Tinktur von Kalgan und Sabelnik helfen bei der Bewältigung solcher Krankheiten:

  • Arthritis
  • arthrose,
  • Osteochondrose,
  • Rheuma
  • Radikulitis,
  • Ischias (oder Ischias),
  • Gicht
  • myoma,
  • Fibromyom,
  • Mastopathie.

Es ist wichtig! In den ersten zwei Behandlungswochen kann es zu einer Verschlimmerung der Erkrankung kommen!

Es ist zu beachten, dass Sabelnik und Kalgan nicht zur Klasse der giftigen Pflanzen gehören und daher praktisch keine Nebenwirkungen haben. Diese Pflanzen wirken eher langsam, daher sollte man geduldig sein, was mit einem verbesserten Wohlbefinden und einer Heilung der Krankheit belohnt wird.

Tinktur aus Sabelnik und Kalgan

200 g Rhizome von Sabelnik werden mit 100 g Rhizomen von Kalgan gemischt und in ein Drei-Liter-Gefäß gegeben. Die resultierende Sammlung wird 3 Liter Wodka gegossen, wonach der Behälter mit einem Deckel dicht verschlossen wird. Das Medikament wird drei Wochen an einem dunklen Ort infundiert und dann filtriert und 1 EL getrunken. (Tinktur wird in 50 ml Wasser verdünnt). Tinktur wird dreimal täglich als Prophylaxe vor dem Essen 20 Tage lang eingenommen. Dann wird eine dreitägige Pause gezeigt, wonach die Tinktur für weitere 20 Tage eingenommen wird.

Wenn die Sammlung nicht als Prophylaxe, sondern als Arzneimittel verwendet wird, beträgt die Behandlungsdauer vier Dosen zu je 20 Tagen. Bei Verschlimmerung der Erkrankung wird empfohlen, 1 EL einzunehmen. Tinkturen viermal am Tag.

Bei der Behandlung von Krebserkrankungen kann eine solche Tinktur kontinuierlich bis zu drei Jahre lang eingenommen werden.

Pin
Send
Share
Send
Send