Allgemeine Informationen

Die besten Sorten buschloser Stachelbeeren

Es gibt keine hundertprozentig losen Stachelbeersorten, ganz gleich, wie sicher Sie sind, dass die Sämlinge zurückkehren. Tatsache ist, dass die Stacheln plötzlich auf jedem Stachelbeerbusch erscheinen oder im Gegenteil verschwinden können - es hängt von der besonderen Pflege des Busches und seinem Alter ab. Beim leicht kapillaren Nordkapitän zum Beispiel sind junge Setzlinge mit scharfen Stacheln bedeckt, die nach einer Weile fast vollständig verschwinden, während die glatten Triebe von Vladil im Gegenteil später Stacheln bilden.

Beliebte Sorten von Stachelbeeren ohne Dornen

Reife Stachelbeere ist lecker und gesund, man kann daraus viele interessante Gerichte machen und sich in Form von Kompott, Marmelade oder Marmelade auf den Winter vorbereiten. Erst wenn Sie alle Beeren aus dem Busch sammeln, riskieren Sie Kratzer von Kopf bis Fuß. Für übermäßige Stacheligkeit und viele Gärtner mag diese unprätentiöse Kultur nicht. Zum Glück haben die Züchter die Stachelbeere längst gezüchtet, deren Büsche fast ohne Dornen sind.

Bärenlose Stachelbeere und leicht stachelige vertragen russische strenge Winter gut

Unter Gärtnern gab es die Meinung, dass die stacheligen Stachelbeeren schmackhaftere Früchte hervorbringen als die Stachelbeeren ohne Stacheln. Lohnt es sich in einem solchen Fall, eine Stachelbeere anzupflanzen? Tatsächlich wird der Geschmack der Beeren von der Sorte bestimmt - in einigen Sorten haben die Beeren einen mittelmäßigen Geschmack, während die anderen Segen-Sorten einen bemerkenswerten, reichen Fruchtgeschmack haben. Darüber hinaus tragen Stachelbeeren ohne eine Prise und schlecht gehörnte russische strenge Winter gut, beginnen früh Früchte zu tragen und haben keine Angst vor Frösten, die für den späten Frühling charakteristisch sind. Es wird auch darauf hingewiesen, dass Sträucher mit schwachem Stachel sehr resistent gegen Mehltau sind.

Dieser buschlose Stachelbeerbusch ist mitteldick, halb ausgebreitet und hat viele Blätter. Die Pflanze ist resistent gegen Krankheiten wie Mehltau, Anthracnose und Septorien.