Allgemeine Informationen

Kalanchoe Degremona: häusliche Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


"Vivipara" Kalanchoe, unabhängig reproduzierbar. Behandelt saftige Pflanzen, unterscheidet sich in der Einfachheit der Kultivierung und Abwesenheit. Reife Pflanzen verlieren teilweise ihre Dekorativität, sie werden leicht durch Wurzeln der Oberseiten wiederbelebt.

Anlagenbeschreibung

Eine relativ niedrige Pflanze, die 50 cm nicht überschreitet. Der botanische Name lautet Degremona bryophyllum. Die Blätter sind schmal, fleischig und haben die Form eines länglichen Dreiecks. Die Spitzen sind spitz, die Kanten sind gekerbt. Die Farbe der Blechplatte auf der Ober- und Unterseite ist unterschiedlich. Die oberen Blätter sind graugrün, darunter grün mit verblassten violetten Flecken. Stängel uneben, erwachsene Pflanzen brauchen Unterstützung.

Die Besonderheit dieser Kalanchoe-Art ist das Vorhandensein von Brutknospen zwischen den Zähnen. Daraus bilden sich direkt an der Pflanze zahlreiche Babys - kleine, aber bereits vollwertige Pflanzen mit einem kleinen Wurzelsystem. Sie fallen zu Boden und wurzeln selbst. Andere Arten sind nicht in der Lage, auf den Blättern Kinder zu bilden oder sie in sehr begrenzten Mengen zu bilden.

Eine gesunde Blume aussuchen

Fast alle Pflanzen im Laden sehen gut aus. Der Grund - die Verwendung von Wachstumsförderern, Blüten, speziellen Zusatzstoffen. Beim Massenverkauf ist es unmöglich, für jede Blume eigene Konditionen zu schaffen. Daher die erste Regel - wählen Sie eine Blume, die vor kurzem in den Handel kam. Zögern Sie nicht, den Verkäufer danach zu fragen. Achten Sie auf andere Punkte.

  • Boden Der Boden sollte nicht fest und zu feucht sein. Kalanchoe Degremona verträgt keine Staunässe. In den feuchten Wurzeln schnell verrotten.
  • Blätter und Stiele. Die Farbe sollte gleichmäßig sein, ohne Flecken. Die Struktur ist dicht, elastisch. Geschrumpfte, gelbe Blätter, dunkle Flecken auf ihnen, trockene Ränder, aufgeweichte Stellen - all dies deutet auf eine kranke Pflanze oder abnormale Bedingungen hin.
  • Schädlinge. Untersuche die gesamte Pflanze und schaue auf die Unterseite der Blätter. Kleine Flecken, Spinnweben, Plaques am Stiel, klebrige Tropfen, Blüten - Anzeichen von Schädlingen.
  • Die Anordnung der Blätter. Ein großer Abstand zwischen den Blättern am Stiel - Kalanchoe wurde bei schlechten Lichtverhältnissen gehalten. Es wird möglich sein, die Dekorativität nur durch Wurzeln der Oberseite wieder herzustellen.

Wie man den "Newcomer" kennenlernt

Wie pflege ich Kalanchoe degremona nach dem Kauf? Die Aufgabe des Züchters ist es, die Blüte leichter anzupassen und vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen.

  • Quarantäne. Nach dem Kauf wird jede Pflanze unter Quarantäne gestellt - sie ist von anderen Zimmerpflanzen isoliert. In einer zweiwöchigen Quarantäne können Sie Schädlinge identifizieren, die im Geschäft nicht bemerkt wurden, oder deren Verlagerung von anderen Haushaltsblumen nach Kalanchoe verhindern.
  • Beleuchtung An einem leicht schattierten Ort in mäßigem Licht aufbewahren. In der Sonne wird es für Kalanchoe schwieriger sein, sich an neue Haftbedingungen anzupassen. Sie gewöhnen sich allmählich an die Sonne.
  • Transplant Beurteilen Sie den Zustand des Bodens. Wenn es dicht ist, mit Anzeichen von Schimmel, Plaque, ist Kalanchoe besser, sofort in geeigneten Boden zu verpflanzen.
  • Fütterung. Der erste Monat des Düngers wird nicht angewendet. Um die Dekorativität in Geschäften zu erhalten, werden Blumen großzügig mit Wachstumsstimulanzien bewässert. Die Fütterung kann erst einen Monat nach dem Umpflanzen aus Versandbehältern erfolgen.

Nach der Quarantäne kann Kalanchoe auf den Rest der Blüten gelegt, auf eine andere Art der Pflege umgestellt werden, wobei die Eigenschaften der Pflanze zu berücksichtigen sind.

Pflege Kalanchoe Degremona: was zu beachten ist

Für die Züchtung von Kalanchoe Degremona in einem Topf sind keine besonderen Fähigkeiten erforderlich. Kalanchoe wird auch für Anfänger gut wachsen. Dies ist eine sehr zähe Pflanze. Unter widrigen Umständen stirbt es nicht, verliert nur die Dekoration. Es wird empfohlen, diese einzuhalten

  • Beleuchtung Kalanchoe Degremona ist wählerisch in Bezug auf Licht. Sie sorgen für eine gute Ausleuchtung, schützen aber im Sommer vor direkter Sonneneinstrahlung. Im Winter kann man sich auf der Südseite halten.
  • Temperatur Die optimale Wachstumstemperatur liegt bei 17-19 ° C. Starke Hitze oder Kälte beeinträchtigen den Zustand der Blätter, das Wurzelsystem, das Aussehen von Kalanchoe.
  • Bewässerung Wasser Kalanchoe Degremona besser mäßig, begrenzte Portionen Wasser. Im Frühling und Sommer gießen sie immer öfter, im Herbst begrenzen sie das Gießen, im Winter minimieren sie es. Die Häufigkeit der Bewässerung hängt von der Raumtemperatur ab. Je kühler, desto weniger Wasser brauchen Sie. Das verwendete Wasser wird abgetrennt, in die Pfanne gegossen - das Wasser darf nicht auf die Stängel und Blätter fallen.
  • Luftfeuchtigkeit Kalanchoe ist eine Sukkulente, die bei Trockenheit Feuchtigkeit in Blättchen ansammelt. Erhöht die Luftfeuchtigkeit nicht künstlich. Das regelmäßige Sprühen und Baden in der Dusche wird nur aus hygienischen Gründen verwendet. Nach der Wasserbehandlung werden die Blätter und Blattbusen mit einem trockenen, weichen Tuch abgewischt.
  • Boden Fertigböden sind für Sukkulenten geeignet. Die Hauptqualitäten des Bodens - Bröckeligkeit, Leichtigkeit, Wasserdurchlässigkeit. Ein Boden mit ähnlichen Eigenschaften wird für sich allein aus Rasen, Sand, verrottetem Humus und Kiesstaub hergestellt. Es ist nützlich, etwas zerkleinerte Birkenkohle hinzuzufügen. Drainageschicht erforderlich!
  • Transplant Bis zu drei Jahren werden die Pflanzen jedes Jahr transplantiert. Die Kanne nimmt jeweils 1-2 cm mehr Durchmesser in Anspruch. Weitere Transplantationen, wenn das Wurzelsystem wächst. Wenn die kleinen Wurzeln durch die Drainagelöcher zu blicken begannen, ist es Zeit, Degremona Kalanchoe zu verpflanzen. In großen Pflanzen, die ihre Dekorativität verloren haben, schneiden und wurzeln sie die Spitze.
  • Fütterung. Sukkulentendünger werden nur in der warmen Jahreszeit - von Mitte Frühling bis Mitte Herbst - ausgebracht. Regelmäßige Fütterungen - einmal im Monat.

3 Zuchtmethoden

Die Reproduktion von Kalanchoe Degremona ist ein einfacher und faszinierender Vorgang. Teile von Blättern und Stängeln schlagen leicht Wurzeln und geben neuen Pflanzen Leben. Holen Sie sich die Samen zu Hause ist nicht möglich. Verwenden Sie drei Methoden der vegetativen Vermehrung.

  1. Kinder. Die natürliche Art der Kalanchoe Degremona-Zucht. Kleine Babys bilden sich zwischen den Blättern der Brutknospen. Sie wurzeln, fallen ab und wurzeln. Sie können etwas warten, bis sie stärker werden, und sie in separaten Töpfen ablegen. Unter Verschluss halten ist nicht erforderlich. Die einzige Voraussetzung ist die Aufrechterhaltung einer stabilen Feuchtigkeit auf der Bodenoberfläche.
  2. Apikal schießt! Schneiden Sie kleine apikale Stecklinge, schneiden Sie die unteren Blätter. Direkt im hellen Boden verwurzelt. Der Boden wird systematisch bewässert, während die oberste Schicht trocknet.
  3. Blatt. Stammblätter und sogar Teile von Blättern können wurzeln. Blatt fein säuberlich abschneiden und einfach auf nassen Untergrund legen. Die ersten Tage können Sie unter der Folie festhalten, achten Sie jedoch darauf, dass sich kein Kondenswasser ansammelt. Sehr bald werden kleine Kinder am Blatt sein.

Wachsende Probleme

Kalanchoe stirbt nicht einmal unter sehr widrigen Bedingungen, aber die Dekorativität verliert leicht. Unter dem Aussehen der Pflanze versteht man, dass es ihr an Feuchtigkeit, Licht und Nährstoffen mangelt. Häufige Probleme und deren Ursachen sind in der Tabelle aufgeführt.

Tabelle - Probleme beim Anbau von Kalanchoe Degremona und deren Ursachen.

Was soll die Temperatur im Raum sein

Um Kalanchoe Degremona, deren Foto oben gezeigt wird, gut wachsen zu lassen, sollten Sie bestimmte Regeln für die Pflege von ihm befolgen. Besonderes Augenmerk sollte auf Temperaturbereiche gelegt werden. Immerhin ist diese Pflanze tropisch. Im Sommer beträgt die optimale Temperatur für das Wachstum von Kalanchoe etwa 27 ° C. In der kalten Jahreszeit sollte dieser Wert 15 ° C nicht überschreiten. Stellen Sie die Anlage im Winter nicht in der Nähe von Heizgeräten auf. Kalanchoe mag kalte Luft nicht sehr. Hierdurch können die Blätter stark verderben. Wenn die Temperatur während der Winterperiode sehr hoch gehalten wird, werden die Farbknospen einfach nicht gelegt.

Luftfeuchtigkeit und Beleuchtung

Kalanchoe Degremona, für die die häusliche Pflege recht einfach ist, mag nicht viel Feuchtigkeit. Sprühen Sie die Pflanze nur im Sommer und nicht sehr reichlich. Andernfalls beginnen die Blätter zu faulen.

Diese Art von Kalanchoe mag helle Sonne. Daher sollten in der kalten Jahreszeit Töpfe mit einer Pflanze in die südöstlichen oder südlichen Fenster gestellt werden. Aber in der warmen Zeit braucht man Halbschatten. Wenn das Licht zu hell ist, können die Blätter rot werden. Dies ist das erste Anzeichen einer Verbrennung.

Ab August sollte die Pflanze 9 Stunden bedeckt sein. Dies wirkt sich positiv auf die Blüte von Kalanchoe Degremona aus. Für den Rest der Zeit kann die Pflanze einfach mit einem dicken Tuch abgedeckt werden.

Was soll der Boden sein

Um Kalanchoe Degremona, deren Foto mit Schönheit erstaunlich ist, nicht zu sterben, ist es notwendig, die richtige Zusammensetzung des Bodens zu wählen. Der Boden für diese Pflanze sollte aus zwei Teilen Torf, zwei Teilen Hartholz, zwei Teilen Sodaland sowie drei Teilen Perlit oder grobem Sand bestehen.

In diesem Fall ist eine sehr gute Drainage erforderlich. Der Boden für diese Sorte Kalanchoe sollte nicht schwer sein.

Dünger und Gießen

Für jede Pflanze ist eine Bewässerung erforderlich. Im Sommer sollte der Boden nur angefeuchtet werden, wenn er gut trocknet. Wasser Kalanchoe brauchen etwa alle 5 - 10 Tage. Wenn sich in der Wanne überschüssige Feuchtigkeit ansammelt, sollte diese entfernt werden. Dadurch wird die Bildung von Fäulnis an den Wurzeln vermieden.

Was die Fütterung angeht, sollte während des vegetativen Wachstums alle paar Wochen gedüngt werden. Es ist am besten, Formulierungen für Kakteen zu verwenden. Im Winter sollte Kalanchoe mit Dünger für Blütenpflanzen gefüttert werden. In diesem Fall sollte die Dosis die Hälfte betragen.

Wie Kalanchoe Degremona brütet

Medizinische Eigenschaften haben diese Pflanze sehr beliebt gemacht. Und das ist nicht überraschend. Schließlich können Sie aufgrund der chemischen Zusammensetzung von Kalanchoe Saft und Blätter zur Herstellung verschiedener Medikamente verwenden.

Es ist erwähnenswert, dass sich die Pflanze sehr leicht vermehrt. Es gibt viele Möglichkeiten, es zu züchten. Die häufigste Methode - apikale Triebe. Ihre Länge sollte mindestens 8 - 10 Zentimeter betragen. Am besten nehmen Sie das Pflanzgut im Frühjahr von den jungen Zweigen des aktuellen Wachstums. Pflanzenmaterial kann mit Heteroauxin behandelt werden. Im Sand und Torf stehende Wurzeltriebe. Kapazität mit Pflanzgut sollte mit Plastikfolie verschlossen werden. In regelmäßigen Abständen Töpfe zum Lüften öffnen. Die Temperatur sollte 20 ° C nicht unterschreiten. Auch bei der Keimung ist es notwendig, den Boden zu besprühen.

Wenn die apikalen Triebe Wurzeln schlagen, müssen sie in getrennten Behältern gepflanzt und dann in diffuses helles Licht gebracht werden. Nachdem sich auf den Zweigen drei Paar Blätter befinden, müssen Sie die Oberseite des Kopfes einklemmen. Auch die Pflanze vermehrt sich gut und ein separates Blatt.

Fortpflanzung durch Samen und Hilfspflanzen

Kalanchoe Degremona züchtet nicht nur Triebe und Blätter, sondern auch Samen. In diesem Fall ist das Pflanzgut sehr klein. Aussaat normalerweise im Februar. Als Boden ist es besser, eine Mischung aus Sand und Blatterde zu verwenden. Gleichzeitig sollte das Pflanzgut nicht mit Erde bedeckt werden. Samen werden bei einer Temperatur von 20 bis 22 ° C gekeimt. Das Keimen von frischem Pflanzgut erfolgt bereits in der zweiten Woche. Schießt nach dieser Notwendigkeit zu tauchen, und dann ins Licht zu setzen. Zu Beginn des Sommers ist eine erneute Ernte erforderlich.

Auf den Blättern von Kalanchoe bildeten sich sehr oft Tochterpflanzen. Sie können auch als Pflanzgut verwendet werden. Solche Kinder keimen sehr schnell. Der gesamte Wurzelprozess dauert sieben Tage ab Kraft. Sie sollten sofort in einen separaten Topf gepflanzt werden.

Kalanchoe Degremona: heilende Eigenschaften

Ein Foto einer Pflanze beweist, dass ihre Blätter viel Saft enthalten. Diese Zusammensetzung hat jedoch entzündungshemmende Eigenschaften. Sehr häufig wird es in der Zahnheilkunde sowie in der Gynäkologie eingesetzt. Darüber hinaus wirkt Kalanchoe bakterizid und hämostatisch.

Der Saft dieser Pflanze enthält Tannine sowie Makro- und Mikroelemente, organische Säuren, Flavonoide, Enzyme und so weiter. Dies erklärt die vorteilhaften Eigenschaften der Pflanze. Aufgrund dieser Zusammensetzung wird Kalanchoe-Saft häufig zur Behandlung von Gebärmutterhalserosion, eitrigen Wunden, Geschwüren, Furunkeln und Verbrennungen sowie Blutungen verwendet.

Kalanchoe therapeutische Degremona kann Hautunreinheiten, Hautausschläge und Akne auf der Haut beseitigen. Es ist zu beachten, dass Arzneimittel auf der Basis dieser Pflanze den Behandlungsprozess bei Augenkrankheiten beschleunigen können. In der Zusammensetzung von Kalanchoe-Saft, der an einem kühlen Ort und im Dunkeln angebaut wurde, wurde eine große Menge biogener Stimulanzien gefunden. Solche Substanzen sind bei der Behandlung verschiedener Leiden wirksam.

Aufgrund seiner erstaunlichen Eigenschaften hat sich Kalanchoe in der Volksmedizin weit verbreitet. Tinktur auf der Basis dieser Pflanze hergestellt, kann die Durchblutung verbessern. Dies verhindert wiederum ein Verstopfen der Gefäße. Eine solche Verhinderung wird durch Einreiben der fertigen Zusammensetzung in die Haut durchgeführt.

Die Blätter der Pflanze enthalten Polysaccharide und organische Säuren, die zur Herstellung einer Vielzahl von Arzneimitteln verwendet werden.

Kurzbeschreibung

Kalanchoe Degremona (lat. Kalanchoe daigremontiana) wächst unter natürlichen Bedingungen auf der Insel Madagaskar, in Südafrika und Amerika sowie in Asien, von wo es 1925 nach Europa kam.

Die Pflanze gehört zur Crassula-Familie und ist Teil des Hauptmerkmals aller Sukkulenten - der Fähigkeit, Wasser in fleischigen Geweben zu speichern. Diese Eigenschaft untermauert die Schlichtheit des grünen Haustieres, das in Abwesenheit des Besitzers ohne Bewässerung gut gemacht wird.

Die Pflanze wächst an einem geraden, dicken Stiel und erreicht eine Höhe von 60-100 cm. Grüne Blätter bekommen einen grauen oder gräulichen Schimmer, während auf dem Boden immer kleine violette Flecken zu sehen sind.

Die Form jedes einzelnen Blattes (nicht nur auf dem Foto, sondern auch lebend) ist dreieckig oder spitz, und an den Rändern befinden sich Brutknospen. Aus ihnen entwickeln sich in Zukunft Babys, die sich leicht zu Hause reproduzieren lassen.

Allmählich bilden sie einen Stamm, ein Paar echte Blätter und ihre eigenen Luftwurzeln, und nachdem sie in den Boden eingedrungen sind, wurzeln sie schnell und wachsen gut.

In den meisten Fällen blüht Kalanchoe Degremona im Winter, wenn der helle Tag abzunehmen beginnt. Die Pflanze bildet einen langen Stiel, der mit einem großen Blütenstand mit roten oder rosa Knospen geschmückt ist.

Pflege Kalanchoe Degremona zu Hause

Kalanchoe Degremona - unprätentiöse Pflanze mit einer einzigartigen Fähigkeit zu überleben und sich zu vermehren. Diese Blume ist für Anfänger geeignet und widersteht jeglichen Pflegefehlern. Es wird jedoch weiterhin empfohlen, einige Regeln zu befolgen, die zum Wachstum eines starken und gesunden Sukkulenten beitragen.

Anforderungen an Boden und Topf

Wie andere Vertreter der Sukkulenten benötigt Kalanchoe Degremona keinen geräumigen Topf - eine zu große Kapazität wirkt sich negativ auf seine Entwicklung aus. Für die Transplantation ist es besser, einen Topf zu wählen, dessen Durchmesser 2-3 cm größer ist als der des alten - dies garantiert die Gesundheit der Wurzeln und dient als eine Art Verhinderung der Fäulnis bei Überflutung.

Was das Substrat betrifft, ist es vorzuziehen, hier auf einem speziellen Boden für Sukkulenten oder Kakteen zu bleiben, der sich durch Bröckeligkeit und Leichtigkeit auszeichnet und nicht in der Lage ist, viel Feuchtigkeit zu speichern.

Bereiten Sie den Boden für Kalanchoe Degremona vor und Sie können allein zu Hause sein. Dazu müssen Sie mehrere Komponenten zu gleichen Teilen mischen:

  • Grasland
  • Feuchter Humus,
  • Grober Sand,
  • Zerkleinerter roter Backstein oder Kies.

Ein anderes Substratvorbereitungsschema ist ebenfalls geeignet:

  • 2 Teile Laub- und Grasland,
  • 2 Teile Torf,
  • 3 Stück Perlit oder grober Sand,
  • Eine kleine Menge Vermiculit.

Am Boden des Topfes muss sich eine Drainageschicht befinden, die das Stagnieren von überschüssiger Feuchtigkeit verhindert. Es können nicht nur Blähton, sondern auch "improvisierte" Materialien verwendet werden - roter Backstein oder kleine Kieselsteine.

Beleuchtung und Temperatur

Kalanchoe Degremona ist eine lichtliebende Pflanze, die sich auf einem gut beleuchteten Fensterbrett wohlfühlt. Die einzige Einschränkung - bei direkter Sonneneinstrahlung muss die Blume pritenyat, weil ihre längere Exposition mit dem Auftreten von hässlichen Verbrennungen auf den Blättern behaftet ist.

Um die Blüte von Kalanchoe zu stimulieren, wird die Tageslichtdauer künstlich reduziert. Die Pflanze sollte nicht länger als 8-10 Stunden angezündet werden. Aus diesem Grund wird der Strauch in einen abgedunkelten Raum gestellt oder mit einer Papierkappe abgedeckt, um Nachtbedingungen zu schaffen.

Das optimale Temperaturregime ist:

  • + 20- + 25 Grad im Sommer,
  • Markieren Sie im Winter bei 15 Grad.

In der Wintersaison ist es nicht empfehlenswert, einen Topf Kalanchoe Degremona in der Nähe von Heizgeräten aufzustellen, da die Exposition gegenüber trockener Luft und hohen Temperaturen das ordnungsgemäße Wachstum verhindert. Не выдержит это суккулент и сквозняков, поэтому нахождение возле форточки также не желательно.

Wasser und Feuchtigkeit

Дегремона хорошо переносит недостаток влаги, а вот на обильный полив реагирует негативно. Увлажнять почву нужно в случае, когда она просохнет на 1-2 см, и то небольшими порциями. Im Sommer, während einer Dürre, gießen Sie Kalanchoe ungefähr 1 Mal in 7-10 Tagen, abhängig vom Zustand des Substrats und der Blüte.

Im Winter muss der Boden noch seltener mit Feuchtigkeit versorgt werden, insbesondere wenn sich der Topf in einem kühlen Raum befindet - ein Überlaufen führt unweigerlich zur Entwicklung von Fäulnis und Pilzen.

Es ist besser, zu Hause Wasser mit Raumtemperatur zu gießen, das mehrere Tage lang abgetrennt wurde, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass keine Feuchtigkeit auf den Kofferraum von Degremon fällt. Das Gießen kann von oben oder in der Pfanne erfolgen, aber abgelassene Reste sollten immer abgelassen werden.

Diese Art von Kalanchoe verträgt keine übermäßige Luftfeuchtigkeit, daher sollten Sie sich nicht vom Sprühen mitreißen lassen. Wenn die Blütenblätter verschmutzt sind, waschen Sie sie vorsichtig und nehmen Sie die Feuchtigkeitsreste auf, damit sie nicht in den Internodien verbleiben.

Befruchten

Kalanchoe Degremona fordert keine Düngemittel und kommt gut ohne sie aus. Die Anwendung von Ergänzungsmitteln schadet jedoch nicht. Die Fütterung von Mikro-, Makronährstoffen und anderen Substanzen trägt dazu bei, die Schönheit des Laubs und die Gesundheit der gesamten Blume zu erhalten.

Es ist ratsam, Degremona einmal im Monat mit Zusammensetzungen für Kakteen oder Sukkulenten zu füttern. Wenn es keine Möglichkeit gibt, einen Spezialdünger zu kaufen, können universelle Komplexe für Zimmerpflanzen verwendet werden. Es wird empfohlen, die Konzentration zu reduzieren und nur die Hälfte der auf der Packung angegebenen Dosierung einzuführen.

Im Winter wird die Kalanchoe nicht gedüngt, aber der Frühling-Sommer-Zeitraum wird als günstig für die Einführung zusätzlicher „Nahrung“ angesehen.

Transplantationseigenschaften

Da das Wurzelsystem von Kalancé Degremona schnell wächst, benötigt die Pflanze häufige Transplantationen für ein normales Wachstum und eine normale Entwicklung. Bei jungen Blumen (bis zu 5 Jahren) wird jährlich gearbeitet, und erwachsene Exemplare müssen 1 Mal in 2-3 Jahren in einen neuen Topf überführt werden.

Die Kalanchoe-Quelle muss unbedingt neu gepflanzt werden, da sich die Pflanze in dieser Zeit schnell an neue Bedingungen anpasst und gut wurzelt. Müssen Sie die folgenden Regeln beachten:

  • Ziehen Sie die Pflanze vorsichtig aus dem Topf und versuchen Sie dabei, die zerbrechlichen Wurzeln nicht zu beschädigen.
  • Um das Wurzelsystem gut zu trennen, können die Topfwände mit Wasser angefeuchtet werden.
  • Es ist besser, den Boden nicht von den Wurzeln abzuschütteln - verpflanzen Sie die Pflanze zusammen mit einem Teil des alten Bodens,
  • Am Boden des Topfes müssen Löcher zum Entfernen von überschüssiger Feuchtigkeit und eine Drainageschicht vorhanden sein.

Das Transplantationsschema selbst ist recht einfach: Eine kleine Menge des vorbereiteten Substrats wird auf die Drainageschicht gegossen, dann wird das Pflanzenwurzelsystem platziert. Der gesamte freie Raum ist mit Erde gefüllt, die leicht gestampft werden kann.

Das Gießen von Kalanchoe erfolgt unmittelbar während der Transplantation, damit das Substrat im Topf schrumpft. Bei Bedarf wird der Boden aufgefüllt und die Pflanze selbst an einen Ort gebracht, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Die Anpassung von Degremona dauert etwa 1-2 Wochen, und während dieser Zeit ist der Sukkulent vollständig im Topf verwurzelt.

Medizinische Eigenschaften

Sogar die offizielle Medizin nutzt die Degremona-Spezies. Experten haben auf Basis der Pflanze das Medikament Kalankhin kreiert. Die Substanz beschleunigt die Genesung von Enterokolitis, Gastritis, hilft bei der Behandlung von Dekubitus, Verbrennungen, Erfrierungen und hört auf zu bluten. Kalanchoe in natürlicher Form hat folgende Eigenschaften:

  • entzündungshemmend,
  • antimikrobiell,
  • Wundheilung
  • beruhigend.

Kalanchoe-Saft behandelt wirksam ARVI, Schnupfen und Sinusitis. Die Verwendung von Flüssigkeit im Freien wird bei Hautkrankheiten und -verletzungen zur Behandlung von Verbrennungen und Wunden praktiziert. Saft kann Schleimhaut, die Geschwüre gebildet geschmiert werden. Salbe auf der Basis von Vaseline oder Lanolin ist noch besser, weil es keinen Juckreiz verursacht und brennende Haut. Tinktur auf Alkohol kann im Inneren zur Vorbeugung von SARS und Grippe verwendet werden.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Dieser Hausarzt beseitigt viele Probleme. Hier ist eine Liste der Krankheiten, die es beseitigt:

  • Schnupfen Saft aus Degremona 4 mal täglich auftragen, die Nase vergraben, 2 Tropfen pro Nasenloch.
  • Krankes Zahnfleisch, Halsschmerzen, Mandelentzündung. Der Saft wird mit Wasser gemischt und bis zur Genesung abgespült.
  • Otitis Zwei Tropfen Alkoholtinktur werden in das schmerzende Ohr geträufelt und mit Kalanchoe mit Baumwollsaft verstemmt.
  • Verbrennungen, trophische und eitrige Wunden. Das mit Saft imprägnierte Mullgewebe wird als Verband verwendet und täglich gewechselt.
  • Krampfadern Alkoholtinktur auf der Basis von Kalanchoe rieb die Füße für 2 Wochen. Nach einer Pause lohnt es sich, den Reibevorgang zu wiederholen.
  • Hämatome, Insektenstiche und Ekzeme. Salbenfett wunde Stellen.
  • Schwache Immunität, Geschwüre und Erkrankungen des Urogenitalsystems. Nehmen Sie dreimal täglich einen Teelöffel Saft.

Häusliche Pflege

Wenn Sie fleischige Blätter, Stängel und reichlich blühende Pflanzen sehen möchten, müssen Sie Kalanchoe gute Bedingungen bieten. Es ist nicht schwer. Die angenehme Lufttemperatur im Sommer für eine Blume beträgt 28 Grad. Im Winter sollten die Anzeigen nicht unter 16 Grad fallen, es wird jedoch nicht empfohlen, die Anlage in der Nähe der Batterie zu halten. Blume mag nicht kaltWenn die Knospen im Winter gelegt sind, beginnt die Blüte, daher sollten Sie die optimale Lufttemperatur einhalten. Es sollte nicht hoch und Feuchtigkeit sein. Im Sommer ist es notwendig, die Blätter mäßig zu besprühen.

Degremona ist photophile Pflanze. Es ist wichtig, dass er im Winter die Fensterbänke im Südosten und Süden hell beleuchtet. Der Topf ist besser im Sommer in den kühlen Schatten zu stellen, um Sonnenbrand zu vermeiden. Wenn die Kalanchoe in einer warmen Jahreszeit viel Licht erhält, wirkt sie sich positiv auf ihre Blüte aus. Es ist notwendig, den Schnitt vor dem Mittagessen zu organisieren und zwei Blätter an den Trieben zu entfernen. Wenn die Blätter klein sind und die Stiele erschöpft sind, sollten Sie die Blume kneifen, dh vorsichtig mit den Fingern oder der Schere von der Spitze reißen.

Kalanchoe Degremona: Beschreibung

Kalanchoe Degremona (Lateinisch Kalanchoe daigremontiana) erschien erst 1925 in europäischen Ländern. Es gilt als Geburtsort des tropischen Gürtels - der Länder Südafrikas, Südamerikas, Asiens und der Insel Madagaskar.

Es ist eine mehrjährige sukkulente Pflanze aus der Familie der Crassulaceae. Kalanchoe erreicht eine durchschnittliche Höhe von einem halben Meter. Es hat bunte Blätter von graugrüner Farbe, eine längliche elliptische Form und violette Flecken auf der Unterseite. Kalanchoe Degremona blüht in der Regel mit rosa oder roten Blüten auf langen Stielen, meist im Winter.

Wie wählt man einen Ort zum Wachsen

Kalanchoe Degremonaziemlich unprätentiöse Pflanzeelementare Regeln und Empfehlungen müssen jedoch noch befolgt werden. Nur mit der richtigen Pflege erfreut sich ein Sukkulenter an einer üppigen und schönen Blüte.

Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit

Degremona - eine subtropische Pflanze, daher ist es wichtig, die richtigen Temperaturbedingungen dafür zu schaffen. Im Sommer beträgt die optimale Temperatur für eine Blüte 27 ° C, aber im Winter, wenn die Knospen gelegt sind und Kalanchoe Degremona blühtam wichtigsten Temperaturbedingungen beachten.

Im Winter ist die Innentemperatur sollte 15 C nicht unterschreitenEs wird jedoch auch nicht empfohlen, einen Blumentopf in der Nähe von Heizgeräten aufzustellen - dies kann das ordnungsgemäße Wachstum beeinträchtigen.

Kalanchoe mag keine reichliche Feuchtigkeit. Es wird empfohlen, eine Pflanze zu sprühennicht zu viel und nur im sommer. Ansonsten können von der überschüssigen Flüssigkeit Blätter verrotten.

Die Grundvoraussetzung für den erfolgreichen Anbau von Kalanchoe ist eine gute Beleuchtung. Im Winter lassen Sie die Pflanze am besten an den Süd- oder Südostfenstern. Im Sommer sollte er jedoch ein Halbschatten bilden, da sonst die Blätter durch Sonnenbrand rot werden können. Der optimalste Zeitraum, in dem Kalanchoe Degremona im Sommer ultravioletten Strahlen ausgesetzt ist, beträgt etwa 9 Stunden. Die Einhaltung dieser Bedingungen in der Zukunft wird sich positiv auf die Blüte auswirken.

Wachsender Boden

Damit Kalanchoe Degremona das ganze Jahr über mit seiner Schönheit überrascht, braucht es die Zusammensetzung des Bodens richtig ausbalancieren. Es ist zu beachten, dass diese Pflanze mag keinen sauren BodenEs entwickelt sich nur im Land der neutralen oder schwachen Säure gut.

Der Boden für die Pflanze sollte aus zwei Teilen Laub- und zwei Teilen Grasland, zwei Teilen Torf und drei Teilen grobem Sand oder Perlit bestehen. Für einen solchen Fall ist eine sehr gute Drainage oder Vermiculite erforderlich, da Der Boden sollte nicht schwer sein.

Die Blume fühlt sich in einem schweren Topf von nicht sehr großen Abmessungen wohl.

Wie man die Pflanze gießt

Wie alle Sukkulenten sammelt Degremona Feuchtigkeit in den Blättern, die es dann nach Bedarf verbraucht. Mit dieser Funktion muss die Blume nicht häufig gegossen werden.

Aber überschüssige Feuchtigkeit für Kalanchoe ist kontraindiziert. Zumindest Staunässe seine Wurzeln beginnen zu faulenerscheinen schädliche Insekten und Pilz. Die Pflanze kann sterben.

Es ist unerwünscht, Wasser in der Pfanne stagnieren zu lassen. Die Lösung dieses Problems trägt zu einer guten Entwässerung und Bodenbeschaffenheit bei.

Top Dressing einer Blume

Diese unprätentiöse Pflanze braucht keine häufige Fütterung, eine monatliche Ernährung reicht für ihn aus. Düngemittel werden bevorzugt für Kakteen oder Sukkulenten eingesetzt. Wenn Sie solche jedoch nicht finden konnten, können Sie Lebensmittel für alle Pflanzen kaufen und die Hälfte der in der Gebrauchsanweisung angegebenen Dosis verwenden.

Im Winter müssen Sie bei der Blumenfütterung eine Pause einlegen.

Regeln zum Beschneiden von Kalanchoe Degremona

Überschüssige Blütenstiele und Blätter beschneiden hilft bei der Bildung des Kalanchoe-BuschesGeben Sie ihm eine ordentliche runde Form. Die Bildung einer Krone bei hellem Licht ist unerwünscht, es kann zu intensivem Blütenwachstum kommen. Nach der Blüte müssen überschüssige Blütenstiele und Blätter unbedingt entfernt werden, damit die Pflanze nicht verrottet.

Bei jungen Trieben werden normalerweise 1-2 obere Blätter entfernt. Schnittkultur vorzugsweise morgens. Nach dem Blühen und Beschneiden ist die Blume innerhalb eines Monats wiederhergestellt. Im Laufe der Zeit können Sie sehen, wie die Triebe der Blume erschöpft sind und die Blätter kleiner werden. Dies ist ein sicheres Zeichen dafür, dass es Zeit ist, Kalanchoe Degremona zu kneifen. Tun Sie es mit einer Schere oder einfach mit den Nägeln und reißen Sie vorsichtig die Oberseite der Pflanze ab.

Pflanzentransplantation

Kalanchoe Degremona wächst und entwickelt sich schnell genugWenn das Wurzelsystem sehr stark wächst, muss es systematisch umgepflanzt werden, damit es richtig wächst und blüht. Es ist wünschenswert, dies im zeitigen Frühjahr zu tun.

Junge Pflanzen unter fünf Jahren, einmal im Jahr verpflanzt. Reifere Blüten von Kalanchoe Degremona müssen, mit sorgfältiger Pflege und Bewässerung, viel seltener umgepflanzt werden, ungefähr einmal in zwei oder drei Jahren. Es kommt darauf an, wie stark die Wurzeln in der Drainage gewachsen sind.

Der Prozess der Transplantation einer Kultur muss so sorgfältig wie möglich ablaufen., weil seine Wurzeln ungewöhnlich sanft und leicht zu beschädigen sind. Nehmen Sie die Pflanze einfach aus dem Topf und legen Sie sie vorsichtig in einen größeren Topf, ohne die Erdreste vom Rhizom zu entfernen. Füllen Sie als nächstes die Lücke mit Erde, schütteln Sie sie für eine dichtere Füllung leicht, rammen Sie und füllen Sie den fehlenden Boden von oben.

Wenn alle Transplantationsbedingungen korrekt erfüllt sind, wurzeln die Sukkulenten innerhalb einer Woche an einem neuen Ort. Um es einem „Migranten“ leichter zu machen, sich in einem neuen Topf zurechtzufinden, hat er Es ist wünschenswert, eine Woche nach dem Umpflanzen eine gute Bedeckung zu erzielen und zu düngen.

Kinder züchten

Kinder sind Brutknospen auf den Blättern. Im Frühjahr fallen fertige Kinder mit Wurzeln selbst weg. Sie müssen ausgewählt und in getrennten Tanks mit Torf und Sand gepflanzt werden, mit Folie bedeckt sein und kleine Löcher für die Belüftung machen. Wenn die Triebe Wurzeln schlagen, pflanzen Sie sie und setzen Sie sie hellem Umgebungslicht aus. Wenn drei Paar Blättchen auf den Stielen der jungen Kalanchoe erscheinen, müssen Sie die Oberseite des Kopfes einklemmen.

Stecklinge

Eine andere ziemlich einfache Möglichkeit, Sukkulenten anzubauen, ist das Pfropfen. Es gibt zwei Arten der Transplantation: instrumentelle und manuelle.

Die instrumentelle Pfropfmethode zu Hause wird mit einem scharfen Messer oder einer scharfen Klinge durchgeführt. Es ist notwendig, die Spitzen eines gesunden Pflanzenstammes zu schneiden.

Bei der manuellen Durchführung von Stecklingen müssen Sie den seitlichen Austritt in die Blattachse nur vorsichtig mit den Fingern trennen.

Falls die Stecklinge bereits Luftwurzeln enthalten, erfolgt ihre Verwurzelung sehr schnell und einfach. Sie können sofort in einen permanenten Topf gepflanzt werden.

Wenn keine Luftwurzeln vorhanden sind, müssen die unteren Blätter des Schnitts entfernt und etwa einen Tag lang getrocknet werden, um den Schnitt zu trocknen. Dann sollte der Prozess in einen temporären Tank mit feuchtem Torf gelegt werden.

Fortpflanzung durch Achselknospen

Befinden sich keine Babys auf den Blättern der Kalanchoe, erscheinen die Achselknospen am Ansatz des Blattstiels. Sie können warten, bis sich die Achselknospe gebildet hat und in den Boden fällt. Dann kann es einfach nach dem Prinzip der Transplantation von Kindern verpflanzt werden. Sie können eine Niere auch mit einem scharfen Messer schneiden, sobald ihr Stiel um etwa einen Zentimeter größer wird, und sie im Boden landen.

Zuchtblätter

Diese Art der Zucht ist praktisch, da sie zu jeder Jahreszeit angewendet werden kann. Kalanchoe ist sehr einfach mit Hilfe eines Blatttellers zu vermehren, man muss nur ein gesundes Blatt abschneiden und in den Boden prikopieren. Das Deckblatt muss mit einer Dose oder einem Glas abgedeckt werden, um ein günstiges Umfeld für den zukünftigen Sukkulenten zu schaffen. Bald wird sich aus dem Blatt eine junge Pflanze bilden.

Gefallene Blätter können auch zur Zucht verwendet werden. Sie müssen sie nur kurz in das Wasser tauchen, um Wurzeln zu bilden, und dann im Boden landen. So einfach wie eine Broschüre, können Sie eine Kalanchoe aus einem Prozess ziehen.

Ein bisschen über die heilenden Eigenschaften von Kalanchoe

Kalanchoe wird als Pflanzenarzt bezeichnet und ist in der traditionellen Medizin und Kosmetik weit verbreitet. Die Pflanze wird häufig zur Vorbeugung von Krankheiten sowie zu deren Behandlung eingesetzt.

Eine erwachsene gesunde Blume desinfiziert im Haus die Luft und zerstört die Bakterien.

Das Medikament wird aus dem Saft saftiger Blätter hergestellt, nachdem sie eine Woche lang in die Kälte getaucht wurden.

Kalanchoesaft enthält Substanzen wie Kalzium, Magnesium, Eisen, Mangan, Ascorbinsäure und organische Säuren, Flavonoide, Polysaccharide, Tannine, Enzyme, Vitamin C und so weiter. Dies erklärt die vorteilhaften Eigenschaften der Blume.

Ein kraftvoller Einsatz von Pflanzenärzten in der Medizin. Kalanchoe Blume ist einzigartig, weil sein Saft so viele Krankheiten heilt. Es hilft bei der Wundheilung, bei Schnupfen und anderen HNO-Erkrankungen, bei Verbrennungen und Erfrierungen, lindert jede Art von Entzündung, hilft bei Stomatitis und anderen Erkrankungen der Mundhöhle, heilt viele Hauterkrankungen, einschließlich Dermatitis, wird als choleretisches Mittel eingesetzt.

Tragen Sie auch den Saft der Pflanze und in der Kosmetik auf. Es wird zur Herstellung von Vitamin- und antibakteriellen Masken und Cremes, Reinigungslotionen, zur Entfernung von Sommersprossen und Pigmentflecken verwendet.

Wenn Sie das "Gras des Lebens" noch nicht gekauft haben, ist es Zeit, den Blumenladen zu besuchen, um eine magische Pflanze namens Kalanchoe Degremona zu kaufen.

Pin
Send
Share
Send
Send