Allgemeine Informationen

Kupena: Pflanzen und Pflegen im Freiland

Das Pflanzen und Pflegen des Bades erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Dies ist eine einzigartige Staude, die in der Sonne und im Schatten großartig wächst. Aus diesem Grund kann die Pflanze eine Ergänzung zu einem dichten Garten sein und sich perfekt in jede Landschaftsgestaltung einfügen.

Beschreibung des Aussehens der Pflanze

Im Volksmund wird die Kuppel oft als Salomosiegel bezeichnet. In der Natur bevorzugt es, nur in Gebieten mit einem gemäßigten subtropischen Klima zu wachsen. Die Blume gehört zur Familie der Lileins. Bush wird bis zu 1,5 Meter groß. Blätter lanzettlich, groß. Die Blüten können je nach Sorte rosa, weiß oder creme sein.

Unter den vielen Arten der beliebtesten sind:

  1. Koupena vielblumig. Bei richtiger Pflege erreicht der Strauch eine Höhe von 1 m. Ovale belaubte Teller. Die Pflanze blüht im Juni. Anstelle der blühenden Knospen bilden sich blaue Früchte.
  2. Koupena duftend. Eine Besonderheit sind die bläulich gefärbten Blätter. Die Pflanze wird 80 cm groß. Bush blüht von Mai bis Juni.
  3. Koupena wirbelte herum. Es handelt sich um eine niedrig wachsende Sorte, deren Höhe 60 cm nicht überschreitet. Ihre Länge beträgt ca. 17 cm, weiße Blüten hängen herab.
  4. Pink ist nicht weniger beliebt. Ihre Heimat ist das Land China, Sibirien. Unterschiedliche Blütenstiele rötlich gefärbt. Blätter leicht kurz weichhaarig. Sie wachsen in Wirbeln von 5 bis 6 Stück. In einer erwachsenen Pflanze werden sie 15 cm groß und die Knospen sind rosa. Am Ende der Blüte erscheinen Früchte in Form von länglichen Beeren.

Bepflanzung und Pflege des Bades

Eine Kupena oder Gartenlilie ist eine Blume, die auf fast jedem Boden gut wächst. Die beste Option ist fruchtbare und lockere Erde. Auf sonnigen Gebieten mit schlechtem Boden wächst die Kupena schlecht und blüht schlecht.

Bei der Auswahl eines Platzes für die Bepflanzung dieser Schönheit sollten Sie die Tiefe des Grundwassers berücksichtigen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Kupena keine überfeuchteten Böden verträgt.

Standortvorbereitung

Pflanzen Sie die Pflanze im Freiland, am besten am Ende des Sommers. Die Pflanzstelle muss zuerst bis zu einer Tiefe von 20 bis 25 cm gegraben werden. Es wird auch empfohlen, etwas Asche in den Boden zu geben und Dünger mit einer Menge von 15 g pro 1 m 2 aufzutragen. Eine ausgezeichnete Option sind komplexe Mineralpräparate.

Nachdem der Plot vorbereitet ist, müssen Sie kleine Rillen machen. Am Boden jedes Grübchens sollte eine gute Drainage von feinem Kies oder gebrochenen Ziegeln angebracht werden. Top mit einem Ball Erde mit einer kleinen Menge Kompost. Sobald alles fertig ist, können Sie mit dem Pflanzen von Pflanzen beginnen.

Das Gießen von Kupeny hängt davon ab, welche Sorte Sie in Ihrem Garten anbauen. Mehrfarbige Maiglöckchen sollten mäßig, aber regelmäßig bewässert werden. Kupeni Pink, Broadleaf und Drug müssen selten gegossen werden. Diese Sorten haben Angst vor überfeuchtetem Boden und vertragen Trockenheit gut.

Bei zu feuchtem Untergrund entwickeln sich Schimmel und verschiedene Pilzkrankheiten.

Mulchen

Das Auflockern des Bodens ist ein wichtiger Vorgang, der nach jedem Gießen durchgeführt werden muss. Da sich das Wurzelsystem der Blume jedoch in der Nähe der obersten Bodenschicht befindet, besteht die Gefahr, dass es beschädigt wird. Für Kupena wäre daher das Mulchen eine gute Option.

Es ist nicht notwendig, das Gartenmaiglöckchen zu füttern. Aber wenn Sie möchten, dass der Strauch schneller wächst und möglichst oft blüht, sollten Sie zweimal in der Saison Mineralpräparate zubereiten. Der erste Eingriff sollte im April und der zweite während der Blüte durchgeführt werden.

Es wird empfohlen, vor dem Einsetzen des Frosts eine kleine Menge Humus in den Boden zu geben.

Wurzelteilung

Dies ist der beliebteste Weg unter Gärtnern. Damit die Pflanze schnell anläuft und sich positiv auf das Wachstum auswirkt, muss das Pflanzmaterial voluminös sein.

Der abgetrennte Teil des Busches sollte in eine zuvor vorbereitete Vertiefung gelegt und mit Erde bestreut werden. Dann wird die oberste Bodenschicht gut verdichtet und reichlich mit warmem Wasser übergossen.

Samenvermehrung

Diese Züchtungsmethode wird auch angewendet, aber um Sämlinge aus Getreide zu züchten, muss Pflanzmaterial gekauft werden. Dies liegt daran, dass die Samen der Maiglöckchen nur sehr selten gebunden werden, da die Blüten nur mit Hilfe von Langstammhummeln bestäubt werden.

Sie sollten auch bedenken, dass die Keimung der Samen sehr gering ist und daher eine Schichtung erforderlich ist. Wenn Sie sich dennoch für die Samenvermehrung entschieden haben, ist die Aussaat der Körner am besten im Spätherbst.

An einer Stelle kann die Blume etwa 15 Jahre lang wachsen.

Bei richtiger Ausführung sind die ersten Triebe erst im Frühjahr zu sehen. Das Umpflanzen von Sprossen an einen neuen Ort ist nicht erforderlich.

Schädlinge und Winterpflanzen

In Bezug auf Krankheiten ist der Bunt eine der wenigen Pflanzen, die gegen verschiedene natürliche Schädlinge resistent sind. Trotzdem kann der Busch Schleim, Schnecken und Raupen befallen. Dies tritt häufig bei trockenem Wetter auf.

Gartenlilie verträgt Frost und Schnee perfekt. Um das Wurzelsystem jedoch vor dem Einfrieren zu schützen, wird empfohlen, es mit Ästen oder Spezialfasern abzudecken.

Kupena in Landschaftsgestaltung

Aufgrund seines dichten Dickichtes ist die Kupena ein gern gesehener Gast in jedem Garten. Maiglöckchen verbergen dank seiner Blätter alle Mängel und schaffen so ein wahres Paradies in der Nähe eines Privathauses.

Auch mit anderen Blumen sieht die Pflanze toll aus. Viele Designer kombinieren das Baden mit Astern, Gänseblümchen und Stiefmütterchen.

Wenn Sie diese Pflanze auf Ihr Grundstück gepflanzt haben, werden Sie mit Sicherheit zufrieden sein, denn auch wenn der Busch dank anmutiger Blätter ottsvetet, bleibt die geplante Komposition bestehen, jedoch bereits in neuen Farben.

Anlagenbeschreibung

Blumen erscheinen zu Beginn des Sommers, wenn noch wenige Blütenpflanzen im Garten sind, und erfreuen das Auge mit seiner weißen Farbe und Ähnlichkeit mit Miniaturglocken. Blütenstand bisexuell, in kleinen Gruppen in den Achseln der Blätter gesammelt

Rhizom horizontal, es zeigt deutlich die Spuren von toten Trieben, ähnlich einer Robbe.

Zu Ihrer Information! Der zweite Name, den die Briten gekauft haben, ist „Salomons Siegel“, um die Wurzeln einer Pflanze zu verdicken. Das Wort "kupena" selbst wurde aus dem altgriechischen "Knie" und "Satz" für ein langes Rhizom bestehend aus vielen Gelenken gebildet. In Russland gibt es viele Namen: Wolfsbeere, Rabenauge, Nieswurz, Kern, Wolfszahn.

Diese mehrjährige Pflanze hat nicht nur dekorative Eigenschaften, sondern ist auch ein wirksames Medikament, das die Symptome vieler Krankheiten heilen oder lindern kann.

Kupena: Pflanzen und Pflegen im Freiland

Die Pflanze wächst gut auf jedem Boden und bevorzugt Halbschatten oder Schatten. In der Natur wächst es unter dem Laub von Wäldern und fühlt sich an schattigen Orten großartig an.

Er ist ein enger Verwandter des Maiglöckchens im Mai und gehörte einst zur Familie der Landyshev, die jetzt abgeschafft wurde. Gehört jetzt zur Familie der Spargel.

Maiglöckchen nahe kupeny

Die Pflanze mag es nicht in der Nähe des Grundwassers und stirbt, wenn das Wasser stagniert.

Beachten Sie! An Stellen, die zum Baden geeignet sind, wächst es schnell und beginnt, die benachbarten Pflanzen herauszudrücken. Im Garten ist es sehr gut, es unter den Bäumen zu pflanzen, wo es heftig wächst und die Notwendigkeit beseitigt, regelmäßig zu jäten.

Wann muss das Bad ausgetauscht werden? Grundsätzlich ist es zu jeder Jahreszeit möglich, eine Kuppel im Freiland zu pflanzen, da die Pflanze ein hervorragendes Überleben hat. Am besten aber im Spätsommer oder Frühherbst, wenn die Wurzeln ausreichend mit Nährstoffen versorgt sind.

Die Samen der Kupena vermehren sich sehr selten, da die Pflanzen zur Bestäubung langstämmige Hummeln benötigen, ohne die sie der Eierstock einfach nicht sein wird. Eine Ausnahme bildet das Kupen-Laub, dessen Samen ohne diese Insekten perfekt reifen. Außerdem verlieren Pflanzgut schnell seine Keimfähigkeit und müssen geschichtet werden. Der Anbau dauert mehrere Jahre.

Wachsende Kupen in Töpfen

Der schnellste und produktivste Prozess der Maiglöckchenzucht (sogenannte Hobbygärtner) - die Teilung des Busches.

Das Einpflanzen von Kupeny und die weitere Pflege sind ganz einfach:

  1. An der Stelle der geplanten Anlandung wird eine Pflanzgrube gegraben, in die Drainage und komplexe Düngemittel eingebracht werden.
  2. Die Grube ist mit fruchtbarem Boden gefüllt und verdichtet.
  3. Rhizome werden 8-10 cm in den Boden gegraben und bilden um den Strauch eine Gießrinne, in die 5 Liter Wasser gegossen werden.
  4. In den ersten Lebensjahren an einem neuen Ort nach dem Ausschiffen entwickelt sich der Busch langsam, und später, bei vollständiger Verwurzelung, wächst der Busch und wächst in der Breite.
  5. Die Pflege beschränkt sich auf regelmäßiges Jäten und Gießen.

Interessant Da Kupena eine mehrjährige Pflanze ist, überwintern seine Wurzeln und Knospen gut im Boden. Zahlreiche Blätter, die einen dichten Teppich bilden, sterben für den Winter ab und wachsen im Frühjahr nach.

Die Fähigkeit des Gartenmaiglöckchens, schattige Gartenecken schnell zu füllen, Unkraut unweigerlich zu verdrängen, den Boden zu schonen und zu gießen, macht diese Pflanze für die Landschaftsgestaltung unverzichtbar.

Eine Pflege des Bades nach dem Wachsen des Busches ist praktisch nicht erforderlich. Die Pflanze lebt von sich selbst und erfordert nur Einschränkungen in der Freiheit, weil sie in verschiedene Richtungen wächst und überall fluten kann.

Sträucher haben eine hohe Kältebeständigkeit, frieren nicht und benötigen für den Winter keinen Schutz, die natürliche Schneedecke reicht völlig aus.

Es ist wichtig! Es ist nicht notwendig, eine Pflanze in einem Tal mit Quellschmelzwasser zu pflanzen, da Gartenlilien die stehende Feuchtigkeit nicht ertragen können und sogar absterben können.

Kupena: Krankheiten und Schädlinge

Kupena ist sehr resistent gegen häufige Pflanzenkrankheiten. In kalten und regnerischen Zeiten kann die Pflanze Echten Mehltau oder Graufäule ausgesetzt sein. Entfernen Sie in diesem Fall die betroffenen Stellen und besprühen Sie die verbleibende grüne Masse mit einer Fungizidlösung. Beachten Sie dabei die in der Gebrauchsanweisung angegebene Dosierung.

Die Sägeblatt Salomos, die Blätter zu Skelettadern zerfressen kann, ist ein gefährlicher Schädling für die Kupene. Larven fressen grüne Masse, die kleine fliegende Fliegen legt. Bekämpfe diese Geißel mit Insektiziden.

Caterpillar Pest Kupeny

Manchmal werden Pflanzen von Schädlingen wie Raupen und Schnecken befallen, die Blätter und junge Triebe befallen. In diesem Fall können Sie versuchen, volksabweisende Mittel zu verwenden, aber es ist viel einfacher, ein umfassendes Mittel gegen Schädlinge anzuwenden und sie mit Pflanzen zu besprühen.

Nützliche Eigenschaften des Bades

Gartenlilie hat medizinische Eigenschaften und enthält eine Reihe nützlicher Substanzen zur Behandlung von Krankheiten: Herzglykoside und Flavonoide, Ascorbinsäure und Alkaloide. In der Volksmedizin wird die Pflanze zur Behandlung von akuten Atemwegsinfektionen und Bronchitis, Lungenentzündung und Rheuma, Myomen und Gicht eingesetzt. Kompressen mit Infusion Kupeny perfekt mit Prellungen und Wunden, Abkochungen helfen bei der Bekämpfung von Erkrankungen des Magens, einschließlich eines Geschwürs.

Nützliche Eigenschaften des Bades

Es ist wichtig! Um Furunkel und Pickel zu bekämpfen, wird eine alkoholische Infusion der Pflanze verwendet, und um den Hautrhizomsaft zu erfrischen und aufzuhellen. Gartenlilie hilft bei der Blutstillung, als Anästhetikum und entzündungshemmendes Mittel.

Trotz der Tatsache, dass die Pflanze giftig ist, verlieren Gifte bei richtiger Wärmebehandlung ihre Giftfähigkeit und ermöglichen so die Verwendung von Produkten mit einem Bad in einem Erste-Hilfe-Kasten, die Verwendung von Abkochungen und Infusionen bei der Behandlung verschiedener Krankheiten.

So ist die Gartenlilie nicht nur eine schöne Pflanze in der Landschaftsgestaltung, sondern auch ein nützlicher Strauch, der viele Krankheiten heilen kann. Darüber hinaus ist die Kupena ein Unkrautbekämpfer. Träumen nicht viele Gärtner von einer solchen Blume?

Kupena ist unprätentiös und wächst schnell.

Sehen Sie sich das Video an: Вр. Купена - Стара планина Kupena peak, Balkan mountain Aug 10 2014 HD (Februar 2020).

Загрузка...