Allgemeine Informationen

So frieren Sie Heidelbeeren ein: Wir sparen

Pin
Send
Share
Send
Send


Jede Hausfrau versucht, ein Stück Sommer für den Winter aufzubewahren. Die Kompotte sind eingedickt, aber die Beeren bleiben. Wie man Blaubeeren für den Winter einfriert, wundert sich der Sommerbewohner. Daran ist nichts Kompliziertes. Es genügt, die Anweisungen genau zu befolgen und die Angaben im Rezeptanteil zu beachten. Im Gegenzug erhalten sie köstliche Vitamine, die sich in den langen Wintermonaten als nützlich erweisen.

Erhalten gefrorene Heidelbeeren nützliche Eigenschaften?

Der Zweck der Hausfrau ist nicht nur die Erhaltung der Beeren, sondern auch ihre wohltuende Wirkung auf den Körper. Es ist bekannt, dass Blaubeeren gegen Erkältungen helfen, aber dies ist weit entfernt von allem, wofür es geerntet und versucht wird, es bis zur kalten Jahreszeit zu konservieren.

Blaubeeren neigen dazu, Nährstoffe auch nach dem Einfrieren zu bewahren. Dafür sollte es jedoch schnell eingefroren werden, wobei die höchste Kapazität des Gefrierschranks verwendet wird.

Darüber hinaus verwenden sie die richtige Auftautechnik, was wiederum dazu beiträgt, das Gut des Produkts zu bewahren. Die Beeren aus dem Gefrierschrank werden in den Kühlschrank gestellt, nach 2-3 Stunden werden sie herausgenommen und bei Raumtemperatur weiter aufgetaut.

Die Einhaltung dieser Techniken ermöglicht es der Beere, die nützlichen Eigenschaften der Natur nicht zu verlieren. Und so wird eine Person Verwendung für sie finden.

Heidelbeeren zum Einfrieren vorbereiten

Der halbe Erfolg hängt von der richtigen Vorbereitung der Beere ab:

  • Unabhängig davon, ob es gesammelt oder gekauft wurde, wird empfohlen, die Beere qualitativ zu sortieren. Ausserdem sollten alle unansehnlichen Exemplare, deformierten oder erkrankten Früchte, Stöcke und Blätter ausgewählt werden.
  • Berry ist besser, es frisch zu nehmen und sofort ohne Verzögerung einzufrieren. In Kontakt mit Luft verliert es Feuchtigkeit und trocknet schnell. Der Teil der nützlichen Eigenschaften verlässt. Je schneller das Einfrieren ist, desto besser.

Die Beere ist fertig, Sie können mit der nächsten Etappe fortfahren. Dann kann die Gastgeberin nur noch wählen, wie sie die Früchte für den Winter aufbewahren möchte.

Zuckerfrei

Gekochte trockene Beeren in einem flachen Behälter verteilen und in den Gefrierschrank stellen. Die Mindestdauer beträgt 1-2 Stunden. Nachdem die Früchte ein wenig gegriffen haben, werden sie in den Beutel gegossen. Restluft aus dem Beutel entfernen und zur Lagerung bringen. In einer separaten Ecke des Gefrierschranks oder im unteren Fach des Kühlschranks.

Diese Methode ist die einfachste. Er behält maximalen Nutzen in den Beeren. Gut gefrorene, ganze Beeren eignen sich für jede Art der Anwendung. Davon Kompott zubereiten, Kissel kochen, Kuchen backen und vieles mehr.

Eine beliebige Anzahl einfrierfertiger Beeren wird schichtweise in einen mit Zucker bestreuten Behälter gegeben. Dann werden fertige Behälter in den Gefrierschrank gestellt. Berechnung von Beeren und Zucker 2: 1.

Auf diese Weise gefroren, wird das Produkt als Füllung für Kuchen, Torten und Knödel verwendet. Das Kochen von Gelee und gedünstetem Obst wird ebenfalls mit ihrer Verwendung durchgeführt.

Gefrorenes Püree mit Zucker

Diese Methode ist etwas komplizierter, das Prinzip der Zubereitung ist rohe Marmelade. Süßes Billet wird als Füllung für den Kuchen verwendet. Der Anteil von Kristallzucker und Beeren richtet sich nach dem Wunsch der Gastgeberin und des Haushalts. Wenn du süß sein willst, dann nimm das Verhältnis von 1: 1. Wenn ein wenig sauer - dann 2: 1, wo 2 Stück Beeren und 1 Zucker.

Dann wird die Beere mit Hilfe von improvisierten Mitteln zusammen mit Zucker verdreht oder zerkleinert. Die resultierende Mischung wird in Behältern oder anderen Behältern ausgelegt und in den Kühlschrank gestellt. Wenn gewünscht, wird die Mischung eingefroren, und ihre Haltbarkeit wird erheblich verlängert.

Püree ohne Zucker

Damit es nicht nur schmackhaft, sondern auch so nützlich wie möglich ist, werden Kartoffelpürees ohne Zucker hergestellt. Gekochte getrocknete Beeren werden mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine gemahlen. Stellen Sie je nach Verwendungszweck die Schleifqualität ein. Einige Mütter benutzen einen solchen Block zum Füttern von Babys. Es gibt aber auch andere Verwendungen.

Die Mischung wird in Behälter gegossen, abgedeckt und in den Kühlschrank geschickt, es ist nicht notwendig, sie einzufrieren. Heidelbeeren können mehrere Monate im Kühlschrank stehen. Wenn es einen Wunsch und einen freien Raum in dem Gefrierschrank gibt, dann wird das Werkstück eingefroren.

Heidelbeersaft einfrieren

Dies ist die längste Zeit, die für das Kochen aufgewendet wurde. Dies liegt an der Tatsache, dass es notwendig ist, den Saft zu pressen. Sie tun es auf jede verfügbare Weise, es hängt von den Wünschen und der Verfügbarkeit der Geräte in der Küche ab.

Fertig gepresster Saft wird in Gläser oder andere Gefäße gegossen und zum Einfrieren in einen Gefrierschrank gestellt. Lagern Sie das fertige Produkt dort.

Es ist nicht erforderlich, die Flüssigkeit ganz nach oben zu schütten. Wenn sie gefriert, dehnt sie sich aus und fließt heraus.

Es ist besser, Einwegbecher zum Einfrieren des Saftes zu verwenden. Sie können sie mit Polyethylen verschließen.

Die Qualität des Produktes hängt von der richtigen Lagerung ab. Die Beere kann nicht mehrmals eingefroren und aufgetaut werden. Danach verliert es seine wohltuenden Eigenschaften und wird fast unbrauchbar.

Bei Einhaltung des Temperaturregimes behält die Beere jedoch ihre Eigenschaften für 1 Jahr.

Verblasste Heidelbeeren mit Zucker werden ein Jahr lang bei einer Temperatur von + 2 ... + 4 ° C im Kühlschrank aufbewahrt.

Die Aufbewahrung der Vitamine erfolgt ordnungsgemäß.

Mit gefrorenen Beeren

Das Einsatzspektrum von Beeren ist sehr breit. Ganze Heidelbeeren werden zum Dekorieren von Backwaren, Pfannkuchen, Keksen und vielem mehr verwendet.

Mitten im Winter werden Kompotte mit aufgetauten Früchten gekocht, Gelee und Fruchtgetränke werden ebenfalls mit seiner Verwendung zubereitet.

Eine wichtige Eigenschaft von Blaubeeren - ist der Nutzen für den menschlichen Körper, so dass es nicht nur für die Zubereitung von Getränken, sondern auch für medizinische Zwecke verwendet wird. Wenn Sie heißen Tee hinzufügen, erhalten Sie ein Heilgetränk, das nicht nur vor Erkältungen schützt, sondern auch den gesamten Körper tonisiert.

Möglichkeiten, Blaubeeren einzufrieren

Zuerst müssen Sie reife Beeren ohne sichtbare Mängel kaufen. Als nächstes müssen Sie sie von den zerkleinerten und verdorbenen Beeren, Trümmern, Stielen und Blättern trennen.

Müssen Sie Heidelbeeren vor dem Einfrieren waschen oder bereits zubereitete gefrorene Beeren waschen, entscheiden Sie. Wenn die Früchte ihre Unversehrtheit behalten und nach dem Waschen nicht ihre Form und viel Saft verlieren, ist es möglich, die Behandlung mit Wasser vor dem Einfrieren durchzuführen.

Blaubeeren müssen in kleinen Portionen in einem ausreichend großen Behälter mit Wasser gewaschen werden. Dann legen Sie die Beeren vorsichtig in ein Sieb.

Danach müssen die Heidelbeeren gründlich getrocknet und auf Papiertücher gelegt werden, damit sie während der Kältebehandlung nicht zusammenfrieren. Als nächstes ist die Frucht fertig zum Einfrieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Blaubeeren einzufrieren.

Blueberry Freeze Zuckerfrei

Um gefrorene Beeren in loser Schüttung für den Winter zuzubereiten, müssen Sie die vorbereiteten Heidelbeeren auf einem Tablett, einer großen Schüssel oder einem Backblech auslegen. Es ist wichtig, dass die Beeren in einer Reihe liegen. Danach müssen sie eine Stunde lang in eine Schnellgefrierkammer gestellt werden. Weiterhin können gefrorene Blaubeeren in Beuteln oder Behältern verpackt werden, aus dem Behälter die gesamte Luft entnommen und zur Langzeitlagerung in den Gefrierschrank geschickt werden.

Es ist ratsam, sofort die richtige Menge Heidelbeeren einzupacken, damit bei Bedarf keine Gefahr des Auslaufens des Behälters entsteht. Dies verlängert die Haltbarkeit, den Geschmack und die gesunden Eigenschaften des Produkts.

Heidelbeer-Frost mit Zucker

Wenn Sie süße Blaubeeren bevorzugen oder befürchten, dass sich die Beeren gegenseitig einfrieren, können Sie gefrorene Blaubeeren mit Zucker zubereiten.

Dazu müssen die zum Einfrieren vorbereiteten Beeren schichtweise in einen mit Zucker bestreuten Behälter geschichtet werden. Das Verhältnis von Heidelbeeren und Zucker sollte ungefähr zwei zu eins betragen.

Solche Rohlinge werden lange im Gefrierschrank aufbewahrt und eignen sich hervorragend für die Zubereitung von Fruchtgetränken, Kompotten, Gelees und Gelees sowie zum Füllen von Kuchen oder Knödeln.

Gefrorenes Püree ohne Zucker

Um einen Heidelbeer-Smoothie ohne Zucker zuzubereiten, mischen Sie einfach die zuvor zum Einfrieren vorbereitete Heidelbeermasse mit einem Mixer. Zerlegen Sie den Rohling danach in Plastikbehälter, verschließen Sie ihn fest und legen Sie ihn in den Gefrierschrank.

Das Volumen der Behälter sollte klein sein, damit das Püree für genau einen Gebrauch ausreicht.

Gefrorener Blaubeersaft

Neben Beeren und Kartoffelpüree können aus Heidelbeerfrüchten nützliche Vitaminsäfte für die Langzeitlagerung hergestellt werden. Es ist notwendig, den Saft aus den vorbereiteten Blaubeeren in einer dafür geeigneten Weise zu pressen. Dann in kleine Gläser oder Flaschen füllen, ohne an den Rand zu gießen, fest verschließen und in den Gefrierraum geben. Dieser Saft ist viel gesünder und schmackhafter Gegenstücke zu speichern.

Verwenden Sie gefrorene Heidelbeeren

Blaubeeren müssen nach und nach aufgetaut werden, wobei die erforderliche Anzahl von Beeren aus dem Gefrierschrank genommen und in die Hauptkammer des Kühlschranks gestellt werden muss. Wenn sich das Eis von den Früchten löst, nehmen Sie es aus dem Kühlschrank und lassen Sie es bei Raumtemperatur, bis es vollständig aufgetaut ist.

Es gibt viele Möglichkeiten, gefrorene Blaubeeren zu verwenden.

Es ist ein unverzichtbares Nahrungsergänzungsmittel für Hunderte von Gerichten bei Übergewicht. Aufgrund des niedrigen Kaloriengehalts und des Vorhandenseins von Tanninen hilft es in der Tat, das Körpergewicht zu reduzieren. Blaubeeren werden zur Zubereitung von Joghurt, Cocktails, Obstsalaten und Müsli hinzugefügt.

Mit ganzen Beeren gefrorene Heidelbeeren werden in vielen Rezepten zur Dekoration von Gerichten verwendet. Die Hostessen geben Pfannkuchen, Torten, Kuchen, Aufläufe, Knödel, Muffins, Gelee und Eis Beeren hinzu. Auch sehr leckere und nützliche Getränke aus schwarzen Früchten - Kompotte, Fruchtgetränke, Gelee.

Blaubeeren haben unbestreitbare positive Eigenschaften, sind schmackhaft, gesund und beim Einfrieren unscheinbar. Jeder wird einen Weg finden, diese wunderbare Beere nach Ihrem Geschmack anzuwenden.

Wie man Heidelbeeren einfriert

Zutaten:

Kochen:

Wie Heidelbeeren einfrieren?

Sehr wichtig: Die Beeren müssen frisch, reif und ziemlich dicht sein, auf keinen Fall zerkleinert.
Besser, wenn Sie sie am Tag der Abholung einfrieren. Wenn es nicht funktioniert, bewahren Sie die Beeren im Kühlschrank auf. Zögern Sie nicht und verzögern Sie dieses Einfrieren nicht, denn die Beeren werden nicht lange gelagert, sie verdorren und zerknittern. Diese Beeren werden zu Cocktails, Kuchen und dergleichen, aber das Einfrieren ist nicht mehr notwendig.

Also, sorgfältig säubern, unsere Heidelbeeren aussortieren. Alle Abfälle zur Seite, die Beine, falls vorhanden, stoßen ebenfalls auf Abrieb. Beeren müssen absolut sauber sein.

Nächste Frage: Soll es gewaschen werden? Ich glaube nicht und nie meins.

Wann ist die Beere staubig-schmutzig? Nur wenn es auf der Straße wächst. Eine solche Beere kann man nicht einfrieren, aber ich rate Ihnen, sie überhaupt nicht einzusammeln, da sie nicht nur schmutzig ist, sondern auch alle Arten von Abgasschmutz aufwirft. Wir brauchen es nicht.

Denken Sie immer noch, dass Beeren nur spülen sollten? Ihr Geschäft ist zu waschen. Stellen Sie sicher, dass Sie es in einer einzigen Schicht auf Papiertüchern auslegen und vollständig trocknen lassen.

Berry ist bereit zum Einfrieren. Ich breitete es auf einem flachen Teller aus, mit Sicherheit in einer einzigen Schicht (damit es sich nicht als gefrorenes Com herausstellte) und stellte es in den Gefrierschrank. Sie erstarrte ziemlich schnell, ungefähr eine Stunde - und du bist fertig. Viele Gefrierschränke sind mit speziellen Schalen zum Einfrieren von Beeren ausgestattet. Eine praktische Sache, auf die ich aber leider verzichte.

Als nächstes legen wir die bereits gefrorenen Beeren zum Einfrieren in einen Beutel oder Behälter und machen, falls erforderlich, einen zweiten und dann vielleicht einen dritten Durchgang. Kurz gesagt, je nach Bedarf. Bereits gefrorene erste Portion, in den Beutel gegossen, unbedingt in den Gefrierschrank stellen. Danach den Rest der gefrorenen Beeren hinzufügen.

Entfernen Sie vor dem Binden des Beutels zur endgültigen Lagerung so viel Luft wie möglich aus dem Beutel.

Da empfohlen wird, die Beeren nicht länger als sechs Monate zu lagern, sollten Sie unbedingt unterschreiben, was und wann sie gefroren waren. Alles wird vor Ihren Augen sein, damit Sie nichts verwirren, Sie werden nichts vergessen.

Es ist besser, Blaubeeren langsam aufzutauen, die erforderliche Menge in einen Teller zu gießen und sie in den Kühlschrank zu stellen, oder Sie legen sie einfach auf den Küchentisch.

Verwenden Sie Nun, es gibt eine breite Palette. Übrigens, um Beeren in Cupcakes zu verwenden, ist es besser, sie nicht aufzutauen. Oder Knödel - auch hier muss nicht aufgetaut werden.
Wenn Sie Beeren für die Zubereitung von Smoothies oder Cocktails verwenden, können Sie nach Belieben auftauen, aber nicht.

Im Allgemeinen die Beeren in der Jahreszeit einfrieren und im Winter die Aromen und Aromen des Sommers genießen! Und wir haben dir gesagt, wie man Heidelbeeren einfriert.

Frische Heidelbeeren lagern

Um Blaubeeren in ihrer rohen Form zu retten, kann auf einen Kühlschrank nicht verzichtet werden. Wenn Sie eine Schale mit Beeren hineingeben, sind diese drei oder vier Tage haltbar.

Sie können die Haltbarkeit folgendermaßen verlängern:

  • Beeren sortieren, damit sie keine Trümmer, verdorbene und zu überreife Früchte haben. Heidelbeeren waschen ist nicht nötig.
  • Bereiten Sie einen kleinen und sauberen Behälter vor. Voraussetzung ist das Vorhandensein von Löchern, durch die Heidelbeeren entlüftet werden. Die Kapazität sollte nicht metallisch sein. Heidelbeere kann mit diesem Material reagieren und verfärben.
  • Legen Sie ein in vier Schichten gefaltetes Papiertuch auf den Boden des Behälters. Es soll Feuchtigkeit aufnehmen, die oft auf den Beeren verbleibt. Es wird Blaubeeren von Schimmel retten.
  • Falten Sie die Beeren in einem Behälter, gleichmäßig über die Oberfläche der Handtücher verteilt.
  • Senden Sie Heidelbeeren in den Kühlschrank. In den kältesten Teil können die Beeren nicht gestellt werden. Zu niedrige Temperaturen beschädigen die Früchte. Auch die Obstschublade ist nicht geeignet: Meist herrscht hohe Luftfeuchtigkeit und wenig Belüftung. Diese Faktoren können die Bildung einer Schimmelschicht auf Blaubeeren beschleunigen. Der am besten geeignete Platz für Beeren ist das mittlere und untere Regal des Kühlschranks.

Wenn Sie darauf Heidelbeeren lagern, bleiben die Früchte bis zu zehn Tage in ausgezeichnetem Zustand.

Natürlich verdirbt ein kleiner Teil von ihnen immer noch. Daher sollten Sie in einem Behälter, der in den Kühlschrank gestellt wird, jeden Tag nachsehen und die Beeren pflücken, die etwas an Frische verloren haben.

Wenn es viele Blaubeeren gibt und es notwendig ist, sie in ihrer rohen Form zu konservieren, können Sie dies tun:

  • Gehen Sie durch die Beeren, entfernen Sie auch leicht verdorbene, zerknitterte und träge. Wenn Heidelbeeren einen Stiel haben, sollte dieser ebenfalls sorgfältig von den Früchten getrennt werden. Es ist durchaus essbar, hinterlässt aber einen bitteren Nachgeschmack.
  • Bereiten Sie die Essiglösung vor: Nehmen Sie für drei Teile Wasser einen Teil Essig. Es hilft, Pilzsporen zu zerstören und Blaubeeren vor Schimmelbildung zu schützen.
  • Die Beeren in eine Schüssel mit Löchern (Sieb, Sieb) geben und eine halbe Minute in die Essiglösung tauchen. Sie müssen den Behälter ein wenig schütteln, um die Flüssigkeit auf alle Teile der Frucht zu bekommen.
  • Die Beeren in kaltem Wasser abspülen. Dies erspart der Heidelbeere den Geruch und Geschmack von Essig.
  • Die Beeren auf einer ebenen Fläche mit Papiertüchern verteilen. Die Früchte gut abtrocknen. Dies kann im Freien oder im Ofen erfolgen, wobei die Beeren etwa zehn Minuten (50 Grad) darin gehalten werden.
  • Vollständig trockene Früchte in einen Behälter mit Löchern füllen und den Kühlschrank in der Mitte oder im unteren Fach einschicken.

Heidelbeeren sollten mindestens einen Monat lang ohne nennenswerte Verluste frisch gehalten werden.

Wie man gefrorene Blaubeeren aufbewahrt

Um Heidelbeeren lange haltbar zu machen, eignet sich diese Methode zum Einfrieren:

  • Bereiten Sie eine flache Schüssel vor - ein Tablett, ein Backblech, eine Auflaufform, ein Schneidebrett. Sie können einen Metallbehälter verwenden, aber stellen Sie sicher, dass Pergamentpapier auf den Boden gelegt wird. Das Geschirr sollte trocken und sauber sein.
  • Ordnen Sie die aufgezählten Früchte in einer Schicht. Dazwischen sollte Millimeter bleiben, aber der Abstand: Die Beeren müssen jeweils einzeln eingefroren werden. Dies hilft weiter zu verhindern, dass sie zusammenkleben und sich in einen gefrorenen Klumpen verwandeln.
  • Teller mit den Blaubeeren gesendet zum Gefrierschrank. Das Einfrieren der Früchte dauert zwei bis drei Stunden.
  • Gießen Sie Blaubeeren in eine versiegelbare Tüte.
  • Schicken Sie die Beeren zurück in den Gefrierschrank.

In diesem Zustand sind Blaubeeren mindestens ein Jahr perfekt haltbar.

Heidelbeeren, über den Winter getrocknet

Getrocknete Heidelbeeren sind den ganzen Winter über gut konserviert. Damit die Beere länger liegt, benötigen Sie:

  • Sammeln Sie die Früchte bei sonnigem und warmem Wetter.
  • Beginnen Sie mit der Arbeit, nachdem der Morgentau vollständig verdunstet ist.
  • Beeren sortieren: Blätter und Zweige, beschädigte und zerkleinerte Heidelbeeren entfernen. Von den Früchten des Stiels entfernen.
  • Die Beeren unter fließendem Wasser mit einem Sieb abspülen.
  • Die Blaubeeren in ein Sieb geben und eine Stunde auf maximales Glaswasser einwirken lassen.

Beeren können getrocknet werden:

  • im Freien,
  • im elektrischen Trockner,
  • im Ofen.

In der Luft können Blaubeeren in den gewünschten Zustand von 6 bis 10 Tagen gebracht werden. Zum Trocknen müssen Sie einen Ort wählen, an dem direktes Sonnenlicht nicht einfällt. Dies wird dazu beitragen, mehr Vitamine darin zu halten.

Das Trocknen im Ofen sollte bei einer Temperatur von 40-50 Grad beginnen. Sobald die Beeren ausgetrocknet sind, können Sie die Erwärmung auf 60-70 Grad erhöhen.

Das Backblech, auf dem die Früchte ausgebreitet sind, muss manchmal geschüttelt werden. Aufgrund dessen trocknen Blaubeeren gleichmäßig.

Trockenfrüchte sollten in Leinensäcken, Papiersäcken an einem trockenen und kühlen Ort gelagert werden. Sie bleiben zwei Jahre lang vollständig genusstauglich.

Heidelbeer-Wärmebehandlung vor der Lagerung für den Winter

Neben dem Einfrieren und Trocknen gibt es noch andere Möglichkeiten, um Heidelbeeren den ganzen Winter über haltbar zu machen.

Gute und wirtschaftliche Methode - упаривание ягод:

  • Приготовить пол-литровые или литровые банки, промыть их и обдать кипятком. Можно продержать тару несколько минут над паром.
  • Чернику перебрать и засыпать в банки. Приблизительно третью часть плодов оставить.
  • Поставить тару с ягодами в кастрюльку с водой, затем на плиту (водяная баня).
  • Когда плоды начнут оседать, досыпать еще. Проделывать такую операцию следует до тех пор, пока ягоды не перестанут опускаться.
  • Drehen Sie die Bänke und lassen Sie sie im Lagerraum, im Keller, wo alle Konservierungsmittel für den Winter aufbewahrt werden.

Es ist nützlich zu kochen Heidelbeeren im eigenen Saft mit Zucker:

  • Die Beeren zählen, waschen und trocknen.
  • Streuen Sie die Früchte in Halbliter-Gläser und fügen Sie jeweils anderthalb Löffel Zucker hinzu.
  • Glasbehälter gut schütteln, verschließen und 20 Minuten sterilisieren.
  • Die Gläser wenden und abkühlen lassen. Sie müssen nichts abdecken.

Sie können Beeren bei Raumtemperatur bis zu zwei Jahren lagern.

Möglichkeiten, viele Blaubeeren zu retten. Es verliert nicht seine wohltuenden Eigenschaften, wenn Sie aus Früchten Saft, Sirup, Marmelade oder eingelegte Beeren herstellen.

Es ist jedoch am besten, frische Heidelbeeren zu verwenden, die vor kurzem vollständig aus dem Busch genommen wurden.

Blaubeere: Nützliche Zusammensetzung

Antioxidantien Anthocyane - wirken sich auf Tumoren mit geringer Qualität aus, ohne Anlass zur Aufklärung zu geben, dh sie sind eine gute Prävention.

Heidelbeere enthält außerdem: Kohlenhydrate, Kalium, Magnesium und Phosphor, organische Säuren, Eisen, Kupfer und andere Mineralien, Pantothensäure, die den Stoffwechsel fördert, Vitamine: A, C, B1, B6, Vitamin PP.

Darüber hinaus enthält es Pektine, die Ihren Darm von Giftstoffen und Metallsalzen reinigen.

Nützliche Eigenschaften von Heidelbeeren

Heidelbeere ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum und Antibiotikum. Beeren und Abkochung der Blätter zur Behandlung von Husten oder Rachen.

Erkrankungen des Magens, Kolitis werden mit Blaubeersaft und Abkochung, frischen und trockenen Beeren behandelt. Verstopfung wird mit frischen Beeren behandelt und durchfallgetrocknet. In der Heidelbeere gibt es Substanzen, die desinfizierend wirken, die Darmflora verbessern und Fäulnisprozesse im Darm verhindern.

Heidelbeere wirkt entzündungshemmend und wird zur Behandlung von Rheuma, Gallenblase und Leber eingesetzt.

In der Antike rieten Heiler Heidelbeeren, den Menstruationszyklus zu regulieren. Heute bekämpfen Produkte auf Heidelbeerbasis Erkrankungen der Blase und der Nieren.

Bei Komplikationen durch Diabetes helfen Blaubeeren, den Blutzucker zu senken und die Arbeit der Organe und Drüsen zu stabilisieren.

Heidelbeere wird in kosmetischen Zubereitungen verwendet, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und entzündungshemmend wirken sollen.

Heidelbeere entfernt Schlacken (freie Radikale), die in direktem Zusammenhang mit dem Alterungsprozess und der Zerstörung des gesamten Organismus stehen.

Heidelbeere wird nicht nur für Krankheiten, sondern auch zur Vorbeugung eingesetzt. Die Verwendung von Medikamenten, die in der Zusammensetzung von Heidelbeeren verwendet werden, sowie die Beeren selbst, führen zu einer erhöhten Immunität, verhindern die Entwicklung von Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, verbessern die Funktion aller Organe.

Heidelbeeren haben auch einen Nährwert: mehrere zehn Kalorien, und Sie wurden bereits mit einer großen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen angereichert. Achten Sie beim Abnehmen auf Blaubeeren: Sie enthalten alles, was der Körper braucht: Kohlenhydrate, Proteine, Ballaststoffe, aber wenig Kalorien.

Heidelbeere und tägliche Aufnahme

Ich habe mich für die Prävention entschieden, um die benötigte Tagesrate an Blaubeeren zu haben, da ich viel Zeit am Computer verbringe.

Anthocyane sind Pigmente, mit denen in erster Linie die therapeutische Wirkung von Heidelbeeren verbunden ist. Entsprechend der empfohlenen Verzehrmenge von Lebensmitteln und biologisch aktiven Substanzen (MP 2.3.1.1915-04) beträgt die Verzehrmenge von Anthocyanen 50-150 mg pro Tag. Aber denken Sie nicht, dass die Wirkung umso besser ist, je mehr Anthocyane oder Blaubeeren Sie verwenden. Studien haben gezeigt, dass eine Erhöhung der Anthocyan-Verzehrdosis von 50 mg auf 150 mg die Wirkung nicht verstärkt. Es macht keinen Sinn, nach hohen Dosen zu jagen. Genug, um 50 mg zu erreichen.

Kopipast: test.org.ua/tests/health-cosmetics/262 (Sie können sich auch über das Testen von Heidelbeerarzneimitteln auf Sehkraft informieren, indem Sie auf den Link klicken.)

In den gereiften Früchten der Heidelbeere vor allem Anthocyane: bis zu 985 mg%.

Wir betrachten ... 1 mg% = 10 mg / kg. 10 mg / kg * 985 = 9.850 mg Anthocyane in 1 kg Heidelbeeren.

In 15,228 g Blaubeeren sind 150 mg Anthocyane enthalten - die maximale Tagesrate. Dies betrifft die Augenprophylaxe. Vergessen Sie nicht, dass Blaubeeren viele andere nützliche Eigenschaften haben. Es wird empfohlen, sogar eine Tasse Blaubeeren pro Tag (200 Gramm) zu verwenden, um die allgemeine Gesundheit zu erhalten.

In einem Teelöffel 5 g Heidelbeeren, in einem Esslöffel 15 g Heidelbeeren. Insgesamt ist pro Tag genug, um von 1 Teelöffel bis 1 Esslöffel Heidelbeeren zu verwenden. Während des Jahres wird empfohlen, Blaubeeren 10 Monate lang zu verwenden (z. B. 5 Wochen und eine Woche Pause). Es kommen pro Jahr und Person 1,5 bis 4,5 kg Heidelbeeren heraus. Heidelbeeren, die es wert sind, gekauft zu werden, nicht geschlagen, ganz, reif.

Ich habe geschaffen Heidelbeer-Rechner Damit können Sie berechnen, wie viel Blaubeeren Sie benötigen, um für eine bestimmte Anzahl von Personen und Tagen ausreichen zu können, und sogar sagen, wie viel es kosten wird: elims.org.ua/chernichnyj-kalkulyator

Wie man Blaubeeren rettet

Frische Beeren müssen essen, essen und wieder essen. Und wenn es nicht mehr möglich ist und Sie Vorräte machen wollen, müssen Sie Vorräte auffüllen. Es gibt viele Möglichkeiten, die Beere zu ernten und zu konservieren.

Das Trocknen von Blaubeeren und die Verwendung in Pulverform ist nicht ganz richtig. Man geht davon aus, dass beim herkömmlichen Trocknen bis zu 80% der Anthocyane verloren gehen. Um die Verluste zu verringern, wird die Trocknung bei niedrigen Temperaturen und unter vollständigem Sonnenlichtausschluss durchgeführt. Es ist am besten, Blaubeeren gefroren zu halten (Blaubeer-Saison beginnt im Juni und dauert etwa 2 Monate), dann gehen die am wenigsten nützlichen Eigenschaften verloren. Aufgrund der Tatsache, dass das Einfrieren von Blaubeeren zu einem gewissen Verlust ihrer nützlichen Eigenschaften führen kann, ist es am besten, sie zum Tageshöchstsatz von 4,5 kg zu kaufen.

Abgefüllte Blaubeeren aufbewahren - Reife, gerade gepflückte Blaubeeren sollten sorgfältig aus Blättern, Nadeln und anderem Müll gepflückt werden. Flaschen vorwaschen und gründlich (2 Stunden) im Ofen kalzinieren. Gießen Sie Blaubeeren in vorbereitete, gekühlte Gefäße und schütteln Sie sie leicht (so sitzt die Beere fest). Dann die Flaschen verkorken und mit Wachs füllen. Wir lagern unseren Schatz an einem kühlen, trockenen Ort.

Frost Heidelbeeren - Zum Aussortieren von Blaubeeren große, reife Beeren auswählen. Waschen, trocknen. Auf eine Kartonpalette mit 2 bis 2,5 cm hohen Seiten gießen und die Palette in den Gefrierschrank schieben. Sortieren Sie die gefrorenen Beeren in Plastiktüten, verschließen Sie sie und legen Sie sie zur Aufbewahrung in den Gefrierschrank.

Trockene Heidelbeeren - Wenn Sie Heidelbeeren trocknen möchten, sollten Sie die Beeren bei warmem und sonnigem Wetter sammeln. Unmittelbar nach der Ernte, egal wie faul Sie sind, muss die Beere aussortiert werden. Entfernen Sie beschädigte und zerkleinerte Teile sowie "zusätzliche Teile" - Blätter, Stiele usw. Ausgewählte Beeren sollten gespült (durch ein Sieb) und dann getrocknet (durch ein Sieb) werden. Die Beeren sind fertig zum Trocknen. Heidelbeeren können in der Sonne und in verschiedenen Trocknern getrocknet werden. Wenn Sie sich für den zweiten Weg entschieden haben, erinnern wir uns, dass die künstliche Trocknung bei einer Temperatur von 40-50 ° C beginnt. Wenn die Beeren getrocknet sind, erhöhen wir die Temperatur auf 60-70 ° C. Während des Trocknens sollte das Backblech mit den Beeren regelmäßig geschüttelt werden. Schütteln ist notwendig, um die Beeren zu mischen und dadurch eine gleichmäßige Trocknung zu gewährleisten. Getrocknete Beeren werden an einem trockenen Ort gelagert. Haltbarkeit - 2 Jahre.

Gedämpfte Heidelbeeren - guter wirtschaftlicher weg. Wir nehmen Gläser, wir geben Blaubeeren (vorher bewegt) hinein. Banken setzen in einen Topf mit Wasser, einen Topf auf dem Herd (es stellt sich heraus, das Wasserbad). Wenn sich die Beere setzt, gießen Sie mehr ein. So machen wir es, bis sich die Beeren nicht mehr niederlassen. Dann rollen wir die Banken auf und lagern sie zusammen mit anderen Aktien.

Blaubeersaft - Beeren sortieren, waschen, Holzstößel hacken. Die resultierende Pulpe wird unter einer Presse transferiert. Nach dem ersten Drücken sollte das restliche Fruchtfleisch im Beutel gelöst werden, fügen Sie 1-2 Esslöffel hinzu. Löffel heißes Wasser und ein zweites Mal drücken. Es ist wichtig, den Farbstoff der Beeren so vollständig wie möglich zu extrahieren. Der Säuregehalt des natürlichen Blaubeersafts ist gering, daher verdünnt und leicht gesüßt. Die Berechnung lautet wie folgt: 60-80 Gramm Zucker pro Liter Saft. Als nächstes sollte der Saft auf 80 ° C erhitzt, in Behälter gegossen, bei 85 ° C pasteurisiert und aufgerollt werden.

Heidelbeere im eigenen Saft (mit Zucker) - Beeren sortieren, waschen und trocknen. Fertige Beeren an den Ufern verteilen, etwas Zucker darüber streuen und gut schütteln. Banken schließen und sterilisieren. Banken mit einem Volumen von 0,7 bis 0,9 l werden 25 Minuten lang (bei einer Temperatur von 90 ° C) sterilisiert, Banken mit einem Volumen von 0,5 l bis 20 Minuten bei derselben Temperatur. Am Ende der Sterilisation müssen die Gläser sofort abgekühlt werden.

Heidelbeeren im eigenen Saft -Heidelbeere zum Sortieren, Waschen, Trocknen. In sterilisierten Gläsern verteilen und mit Blaubeersaft aufgießen. Der Saft sollte auf eine Temperatur von 65-70 ° C erhitzt, die Gläser mit Deckeln bedeckt und pasteurisiert werden: halber Liter - 10 Minuten (Temperatur 90 ° C), Liter - 20 Minuten (gleiche Temperatur). An einem kühlen Ort lagern.

Heidelbeersirup -wir werden brauchen:3 kg Heidelbeeren. Beeren sortieren, mit kaltem Wasser abspülen, in einen Topf geben, Wasser hinzufügen und gut kochen. Saft auspressen, mit Zucker (1,5 kg) mischen und 5 Minuten kochen lassen, dabei den Schaum regelmäßig entfernen. Heißer Sirup wird in erhitzte Flaschen gegossen. Flaschen hermetisch korken und in eine Decke gewickelt abkühlen lassen.

Marinierte Heidelbeeren - Zusätzlich zu Blaubeeren benötigen wir 100 ml 5% Essig und 350 g Zucker. Essig und Zucker werden gemischt und 5 Minuten in einer Emaille-Schüssel gekocht. Dann 1 kg Beeren in die Pfanne geben. Alles bei schwacher Hitze für 15 Minuten gekocht. Die resultierende Brühe wird gegossen, 10 Minuten gekocht und die Beeren werden erneut eingetaucht. Anschließend Zimt und Nelken dazugeben, in sterilisierten Gläsern auslegen und mit Deckeln abdecken. Gekühlte Banken wickeln.

Sehen Sie sich das Video an: EATKARUS EDEKA Werbung #issso (Juli 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send