Allgemeine Informationen

Breed Legbar - Foto und Beschreibung, Beschreibung, wie zu enthalten

Pin
Send
Share
Send
Send


Cremefarbene Hühnerkeule mit Eiern von ungewöhnlicher Blautönung sind nicht nur in Europa, sondern auch im Ausland sehr beliebt. Allmählich erobern sie unser Land und erobern immer mehr einheimische Geflügelzüchter. Dies sind sehr schöne, ruhige Vögel von Fleisch- und Eierrassen.

Erwachsene Männchen haben eine wunderschöne goldene Strohfarbe (aufgrund derer die Rasse Creme genannt wird) mit ausgeprägten braunen Streifen. Hühner sind viel dunkler als Hähnchen und die Streifen auf dem Gefieder sind nicht so deutlich sichtbar. Es ist möglich, durch die Farbe der täglichen Hühner zu unterscheiden, was für Geflügelzüchter sicherlich sehr praktisch ist: Sie können das Vieh der Herde nach Bedarf in die eine oder andere Richtung steuern.

Herkunft

Bereits 1929 begannen zwei britische Züchter, die Herren Pennet und Pease, gestreifte Plymouthrock-Kätzchen mit goldenen Farben und goldenen Kempinsky-Hähnen zu kreuzen, um eine neue autosexuelle Rasse von Industriehühnern zu gründen. Das erste Experiment brachte jedoch nicht das gewünschte Ergebnis - autosexuelle Hühner zeigten nicht das erwartete Niveau der Eiproduktion.

Die Züchter setzten ihre Versuche fort. Diesmal wurden der Hahn Leggorns und die gestreiften Plymouthrock-Hühner genommen. Der resultierende Hybrid wurde erneut mit gestreiftem Leggorn gekreuzt. So entstand über eine Reihe von Generationen eine neue Eierrasse mit dem Namen Legbar. Jetzt ist es praktisch die beliebteste Hühnerrasse der Welt.

Beschreibung der Beinstangenrasse

Hühnerbeinbarren gehören zur Fleisch-Ei-Rasse, haben eine silbergraue oder goldcremefarbene Farbe mit klareren Streifen bei Männern und sind bei Frauen weniger ausgeprägt. Sie haben einen schönen Büschel, einen hellen Kamm und weiße "Ohrringe". Das Gewicht eines erwachsenen Hahns - 3 - 3,5 kg, Huhn - 2,5 - 2,8 kg. Unter den Bedingungen unserer Region erreichen sie jedoch selten ein solches Gewicht, normalerweise sind es 2 bis 2,5 kg.

Unterschiedlich in guter Gesundheit, ruhig verhalten, sehr leicht, mobil, kann fliegen. Sie sind in der Lage, Küken zu produzieren, deren Geschlecht aufgrund der charakteristischen Farbe des Gefieders bereits im Alter von einem Tag unterschieden werden kann. Hühner beginnen früh - bereits im Alter von vier oder sechs Monaten - zu eilen und erfreuen ihre Meister noch bis zu zwei Jahren.

Zuchteigenschaften

Das Halten solcher Hühner ist ein Kinderspiel. Sie sind unprätentiös in der Pflege, haben eine freundliche Einstellung, aber wenn Sie nicht genügend Erfahrung haben, erwerben Sie sofort erwachsene Personen. Sie kosten mehr als Hühner, aber mit weniger Aufwand. Hähne dieser Rasse sind sehr edel, beleidigen ihre Hühner nicht, überwachen sie aufmerksam und schützen sie, wenn eine Bedrohung besteht.

Beinstütze ist sehr tragfähig. Sie müssen an der frischen Luft gehen, diese Hühner sind sehr beweglich. Bei einem Vogel muss man mindestens 0,5 Quadratmeter zählen. Fahrerlager. Es ist wahr, es ist die Beweglichkeit, die sie daran hindert, Eier auszubrüten, der Inkubationstrieb ist in ihnen schlecht entwickelt. Dieser Nachteil wird jedoch durch eine sehr hohe Eiproduktion mehr als ausgeglichen. Beinstütze kostet fast ohne FütterungSie haben genug von dem, was sie auf der Flucht bekommen.

Damit der Vogel im Winter jedoch weiter intensiv nisten kann, ist eine positive Temperatur erforderlich. Daher muss der Hühnerstall erwärmt und eine Heizung eingebaut werden, die mit einem Schutzgitter versehen ist, damit der Vogel das Gerät nicht berührt. Es ist besser, den Boden nicht zu zementieren, sondern die Wurzel zu rammen und mit Sägemehl zu füllen, da sonst die Beinstange auch in der kalten Jahreszeit gefriert.

Erfahrene Geflügelhalter sagen dies Die Rasse liebt besonders das spezielle blaue Futter - In Läden zum Verkauf bereits bereit. Aber es ist notwendig, es in rot in die Feeder zu gießen. Blau und Gelb mögen keine Farben. Dies ist eine mittelgroße, aktive Rasse, daher sollten sie nicht überfüttert werden, damit sie sich wohl fühlen. Hühner und Hähne dieser Rasse sind anfällig für Fettleibigkeit mit unsachgemäßem oder zu reichlichem Futter.

Gewöhnlicher Brei, Getreide und Futter, das sie nicht mögen, also ist es besser, Fertiggerichte zu kaufen - und weniger Ärger, und die Hühner werden zufrieden sein. Es ist möglich, dem Wasser spezielle Dressings hinzuzufügen, damit die Hühner besser rasen. Aber lassen Sie sich nicht mitreißen: Der Missbrauch des Verbands kann zu Vitaminmangel führen.

Fotogalerie

Auf dem ersten Foto ist ein schönes Wappen eine große Fläche:

Rasserahmhühner Legbarov in seinem Haus auf dem Boden mit Sägemehl:

Und hier sehen Sie Individuen im einfachsten Haus:

Schöner Schwanz auf dem Hintergrund der schönen Hühner:

Sehr junge Hühner versuchen etwas im Boden zu finden:

Hier ist der Außenhof des Hauses. Hühner hatten ein wenig Angst und kauerten sich in eine Ecke:

Produktivität

In einem Jahr eine Creme Hühnerrasse Legbar für bis zu 270 Eier - unter idealen Bedingungen und ausgewogener Ernährung. Diese Zahl hat die britischen Forscher nur erschüttert. Aber auch bei normaler Pflege tragen sie 200-210 Eier pro Jahr, was auch sehr gut ist. Das Aussehen der Eier ist blau und manchmal weniger weiß als oliv, aber in Wirklichkeit ist es nicht so.

Sie sind einfach nicht länglich, sondern runder. Das Gewicht eines Eies im Durchschnitt von 60 bis 70 Gramm, die Fruchtbarkeit von bis zu 90%. In England sind Eier dieser besonderen Rasse besonders gefragt und gelten als Benchmark.

Wo kann ich in Russland kaufen?

Das Ei kann im Genpool gekauft werden - dort kostet es etwa 300 Rubel. Einige Geflügelzüchter haben Zugang zu Europa. Wenn Sie dort bestellen, wird das Ei billiger. Private Bauernhöfe verkaufen Eier bereits ab 100 Rubel pro Stück. Das tägliche Hühnchen kostet ab 300 Rubel und mehr, je nachdem, wo es erhältlich ist. Ein erwachsener, gesunder Vogel kostet etwa 1.500 Rubel. Sie können einen Vogel oder ein Ei an folgenden Adressen kaufen:

  • Geflügelfarm "Orlovsky Hof". Adresse: 1 km von der Moskauer Ringstraße, Region Moskau Mytischtschi st. Grenzstillstand, 4.
  • Geflügelfarm "Polyany". Adresse: Moskauer Gebiet Ramensky Bezirk, Dorf Aksenovo.

Vergessen Sie nicht das Internet: In zahlreichen Foren veröffentlichen Sie häufig Anzeigen für den Verkauf von Eiern und Hühnern dieser Rasse, manchmal verschenken sie sogar. Bitte beachten Sie: Geflügelzüchter verkaufen oft ganze Familien erwachsener Legbar-Vögel. Eine solche Anschaffung wäre rentabler als der Einzelkauf von Hühnern. Außerdem erhalten Sie nützliche Empfehlungen für die Pflege aus erster Hand - schließlich sind Vögel wie Menschen alle individuell, haben ihren eigenen Charakter und ihre eigenen Merkmale.

Ein Analogon ist Rasse Araucana, von denen Individuen zur Kreuzung bei der Zucht von Legbarov verwendet wurden. Für sie sind die Legbars der ungewöhnlichen türkisen Farbe der Eierschale verpflichtet. Araucana hat ein sehr originelles Aussehen, da Federbüschel hinter Ohrläppchen, Becken und Bart hervorstehen. Und den deutschen Araukanern fehlt auch der Schwanz. Das Gewicht eines erwachsenen Vogels beträgt im Durchschnitt 1,5 bis 1,8 kg, bis zu 150 Eier werden jährlich befördert. Aber genau wie bei den Legbars ist der Inkubationstrieb sehr schlecht entwickelt.

Ein weiteres Analogon - Plymouth Rock. Die Rasse wurde Mitte des letzten Jahrhunderts von amerikanischen Züchtern gezüchtet. Die am häufigsten vorkommenden Plymouths sind gestreift und weiß, aber es gibt auch Reh, Rebhuhn und Kolumbianer. Ein ausgewachsener Hahn dieser Rasse wiegt durchschnittlich 3,5 kg, ein Huhn 2,8-3 kg. Sie beginnen im Alter von sechs Monaten, etwa 180 Eier pro Jahr, zu hetzen. Das Ei ist groß genug und wiegt 60 Gramm. mit einer hellbraunen Schale.

Lesen Sie in diesem Artikel alle Feinheiten der Fußbodendämmung in einem Privathaus. Sie werden überrascht sein!

Amroki Aufgrund ihrer Produktivität sind sie unseren Hühnern nicht unterlegen - pro Jahr tragen diese Hühner bis zu 220 Eier mit einer braunen Schale mit einem Gewicht von 50-60 Gramm! Ihre Farbe ist sehr hell, Kuckuck, Frauen sind dunkler als Männer, da der dunkle Streifen ihres Gefieders breiter als der helle ist. Bei Männern gleich breite Streifen. Hühner dieser Rasse wachsen und werden sehr schnell flügge, beginnen früh zu nisten. Durchschnittsgewicht von 3 bis 5 kg. Trotz der Beweglichkeit beruhigt sich das Temperament bei Hühnern.

Fazit

Legbar - nicht die einzige Hühnerrasse, die in der Lage ist, bunte Eier zu tragen, wie sie derzeit in Europa in Mode sind. Aufgrund ihrer hohen Lebensfähigkeit und Eiproduktion sind sie jedoch deutlich besser als andere. Viele Landwirte züchten diese Rasse mit Begeisterung - und bleiben sehr selten enttäuscht. Im Allgemeinen sind die Legbars charmante, robuste und fruchtbare Vögel, die zweifellos zu einem Schmuckstück und Stolz der Hühnerfarm werden.

Geschichte der Schöpfung

Schichten in Großbritannien gezüchtet. Das Ziel der Züchter war es, einen universellen Vogel zu schaffen, der schmackhaftes Fleisch liefert und oft in Eile geht. Bekannte Linien wurden zum Überqueren verwendet:

  • Kuropatchaty Leggorn - ist italienischer Herkunft, Zuchtarbeit in den Vereinigten Staaten fortgesetzt. Heutzutage werden leggorny verwendet, um hochproduktive Kreuze herzustellen. Ursprünglich hatte das Ei die Richtung.
  • Plymouth (gestreift) - Fleisch-Ei-Hühner, im Ausland gezüchtet. Bin im letzten Jahrhundert nach Russland gekommen. Geretteter Instinkt nasizhivaniya, haben eine ruhige Verfassung, elegantes Gefieder.

Infolgedessen gelang es, eine gute Produktivität zu erzielen.

Die ersten Eier können bereits im Alter von 4 Monaten erwartet werden, Champions können 250-270 Eier pro Saison geben.

Ein großes Ei, bis zu 70 Gramm. Die Masse der Hühner bis zu 2,5 kg., Etwas mehr als 3 Männchen Hähnchen.

In der mittleren Spur können diese Zahlen aufgrund des rauen Klimas sinken. Auch die Eiproduktion hängt direkt von der Ernährung ab.

Ein charakteristisches Merkmal - die Rasse Legbar trägt Eier mit einer blauen (oder olivgrünen) Farbe der Schale.

Versuche zur Kreuzung begannen 1929. Versuche blieben zunächst erfolglos - eine ausreichende Eiproduktion konnte nicht erreicht werden. Aber dank der Leggords wurde dieser Fehler behoben.

Legbar als eigene Rasse wurden 1947 auf der Viehzuchtausstellung gezeigt, der Standard wurde ein Jahrzehnt später erreicht. Landwirte genossen neue Federtiere, vor allem die Farbe der Eier gefiel Kennern. Heute sind Haubenschönheiten rund um den Globus gefragt.

Aussehen Beschreibung

Die typische Farbe für Hühner eines Beinstreifens mit Haube ist Creme, sie stammt von Leggorn ab.

Die Größe von Hühnern und Hähnchen hängt jedoch nicht von den Farben ab.

Das Gefieder der Männchen hat eine hellere Farbe, auf dem Rücken befinden sich braune Streifen.

Bei Hühnern sind sie weniger klar.

Vollblut-Exemplare haben ein rezessives Gen, das sich genau in der Farbe manifestiert - die Feder ist strohfarben und nicht golden.

Die Beinstange ist auch leicht am Grat zu erkennen - sie ist groß, rot und von gesättigter Farbe. Der Standard erfordert sechs Zähne, von denen sich der letzte im Hinterkopf befindet.

Die Jakobsmuschel ist groß und baumelt, sollte aber die Sicht nicht beeinträchtigen. Ein mittelgroßer Kopf ist mit weißen ovalen Ohrringen verziert.

Bei Legehennen sind sie etwas kleiner als bei Hähnen. Exterieur typisch für Hühnerfleisch und Ei Richtung.

Der Schwanz steht senkrecht zum Körper und ist mittelgroß. Kosits breit und lang. Die Belastungen sind weit auseinander, der Tarsus ist gelb.

Inhaltsmerkmale, Eigenschaften

Im Gegensatz zu den meisten domestizierten Vogelarten wissen Vertreter der Rasse perfekt, wie man Flügel benutzt.

Daher sollte der Stift mit einem hohen Zaun gut eingezäunt sein. Der Hahn hat einen sehr wachsamen Charakter, schützt seine Weibchen vor jeglichen Gefahren.

Beinstangen sind sehr energisch, sie brauchen Platz zum Gehen.

Bei zwei Personen wird 1 Feld benötigt. m Quadrat. Im Sommer können Vögel eine große Menge an Futter selbst produzieren, was für die Besitzer wirtschaftlich von Vorteil ist.

Um die Eiproduktion im Winter aufrechtzuerhalten, muss ein beheizter Raum gebaut werden.

Befindet sich der Hof in nördlichen Breiten, ist eine zusätzliche Heizung erforderlich. Die Raumtemperatur wird mindestens 10 ° C gehalten.

Vertreter dieser Rasse können Dinge, die in blau oder gelb gemalt sind, nicht ausstehen. Daher werden solche Gegenstände aus dem für Vögel zugänglichen Gebiet entfernt.

Der Vogel bedarf keiner besonderen Pflege. Es stimmt, sie gewöhnen sich schnell an Menschen und haben manchmal nichts dagegen, mit ihnen zu reden. Im Austausch für die Aufmerksamkeit des Gastgebers werden sie ihn mit einem freudigen Gekicher erfreuen. Ja, und das Aussehen von Federn schmückt die Verbindung.

Kann normales Futter essen. Vorsicht ist geboten - bei Legehennen reichert sich intrauterines Fett schnell an. Dies macht es schwierig zu traben.

Daher müssen die Eigentümer die tägliche Nahrungsrate sorgfältig kalkulieren und dürfen insbesondere in der Winterperiode nicht davon abweichen.

Überfütterung ist gefährlich, da die Ablagerung von Fett den Stoffwechsel hemmt und die Qualität der Produkte beeinträchtigt.

Die Hühner des Schopfbeines sind, obwohl sie eine große Anzahl von Eiern produzieren, repräsentativ für die Fleisch-Ei-Richtung. Sie zu füttern hat seine eigenen Eigenschaften.

Da das Körpergewicht höher ist, wird mehr Getreide benötigt. Dementsprechend steigen auch die Kosten für ein Dutzend Eier - sie werden um etwa 20% höher sein als für Eischichten.

Die Fütterung am Morgen (nach Sonnenaufgang) gibt unabhängig von der Jahreszeit einen Teil der Getreidenorm. Tagsüber bieten sie eine nasse Maische an - sie werden so gekocht, dass das Vieh sie in einer halben Stunde gegessen hat.

Alles, was übrig bleibt, ist herauszuwerfen. Spülen Sie den Feeder gründlich aus. Übermäßige Speisereste können Darminfektionen verursachen. Zur Schlafenszeit wird auch eine Getreidemischung gegeben.

Stellen Sie zu Beginn der Brutzeit sicher, dass Sie die Ernährung ein wenig ändern. Für Hähnchen benötigen Vitamine, Weizenkeime.

Sie werden in eine spezielle Zufuhr gelegt, zu der die Hühner nicht gelangen können. Schichten brauchen mehr Grüns, Gemüse, Vitamine.

Dann haben die Züchter mit den Araukan-Hühnern den goldenen Look gekreuzt und das gewünschte Ergebnis erzielt: Die neuen schönen Vögel zeigten eine hohe Leistung, wie das Beingorn ihrer Eltern. Die dritte Sorte heißt Cream Legbar.

Kukuchechnaya Färbung ist sehr bunt, sofort sichtbar, und außerdem können Sie neugeborene Hühner nach Geschlecht unterscheiden. Die Hühner am Hinterkopf wachsen zu einem üppigen Büschel mittlerer Größe heran, und die Männchen haben keinen solchen Schmuck. Die Eierschale hat eine besondere Farbe - blau oder helloliv. Diese Farbe der Eier hat jedoch bei den Käufern nicht an Beliebtheit gewonnen, so dass in vielen Ländern die cremefarbene Beinstange einfach nicht mehr gezüchtet wird. In Großbritannien blieb jedoch eine relativ große Population dieser Vögel übrig, von wo sie später in europäische Länder, auf den amerikanischen Kontinent, in unser Land exportiert wurden.

Standardzeichen der Rasse sind die folgenden Indikatoren:

  • bunte Farbe
  • Wappen bei mittelgroßen Weibchen, das in seiner Form einem Hut ähnelt, während es bei Männchen mit seltenen Federn fast nicht wahrnehmbar ist. Daher ist ein anderer Name für diesen Hybrid Crested Legbar,
  • mittlere Körper sind keilförmig,
  • große Augen, rote Farbe,

Obwohl die Farbe der Eier unterschiedliche Schattierungen haben kann, sollten Sie sich darüber keine Gedanken machen. Es wird angemerkt, dass während des gesamten Lebens der Hühner die Farbsättigung und der Ton der Eierschale variieren können.

Das Gefieder der Beinstange ist dick und flauschig, bei Männern liegt es gut am Körper an, die Flügel sind kräftig, gut entwickelt und liegen gut am Körper an. Bei Frauen haben Federn eine dunklere Farbe, Schattierungen - von Creme- bis Kastanienfarbe mit einer Neigung von Rot, an den Rändern mit hellen Kanten.

Bei Hähnen sind die Farben heller, im Gefieder überwiegen Grau- und Cremetöne, das Schwanzgefieder ist üppig, mittelgroß. Die Beine sind nackt, ohne Federn. Streifen auf Federn sind bei Männern viel deutlicher.

Sehen Sie sich das Video an: Top20 Most beautiful chicken breeds - Sebrigth, Ayam Cemani, Dutch Bantam, Silkies, Yokohama fowl (September 2020).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send