Allgemeine Informationen

Kumquat Nährstoffzusammensetzung, vorteilhafte Eigenschaften

Pin
Send
Share
Send
Send


Kumquat ist ein immergrüner Baum aus der Kumquat-Familie der Rutaceae-Familie. Die chinesische Herkunft des Namens dieser Frucht leitet sich von der Phrase "Golden Mandarin" ab, die ausgesprochen wird "Kam Kuat". Die Pflanze hat einen weit verbreiteten lateinischen Namen - Fortunella (Fortunella). Es gibt auch eine Version, bei der der Name "Kumquat" vom japanischen Wort "Kinkan" abgeleitet ist.

Fortunelle-Bäume sind in der Regel sehr niedrig und wachsen selten über 2 Meter. Ihre Stämme haben die Form von Sträuchern, und dünne Triebe sind leicht abgeflacht und sehen aus wie Dreiecke mit kleinen Dornen oder ohne Dornen. In Blättern mit einer Länge von bis zu 7 cm und einer Breite von bis zu 2,5 cm treten dünne Drüsen auf. Hinter dem Blattbusen befinden sich 1 bis 3 weiße Blüten, aus denen sich eine goldorange Frucht mit einem Radius von bis zu 1,5 cm mit süß-saurem Fruchtfleisch weiter entwickelt. Die Früchte von Fortunella ähneln kleinen Orangen, sind leicht länglich (ihre Länge kann bis zu 5,2 cm betragen, und die Breite überschreitet in der Regel nicht 4,5 cm). Der Geschmack von Kumquat ist sehr ähnlich zu etwas saurer Mandarine und ist vollständig essbar. Kumquat Peel ist sehr lecker, aber in seltenen Fällen beeinträchtigt es schmerzhaft den Zustand des Blinddarms.

Die erste wissenschaftliche Beschreibung dieser Pflanzenart wurde vom algerischen Botaniker Trabyu erstellt.

In der Natur gibt es verschiedene Arten von Fortunella, bei denen sich jede durch eine besondere Form der Frucht auszeichnet. Jetzt ist die Kumquat in ihrer Heimat - in Südchina - extrem weit verbreitet. Darüber hinaus sind die Länder Südeuropas, Südostasiens und des Nahen Ostens sowie Japan und die Südstaaten der USA (insbesondere Florida) aktiv am Import von Fortunella-Früchten beteiligt. Kumquat wird wegen eines schwachen Wurzelsystems selten aus Samen gezogen. Daher wird zur Vermehrung des Baumes ein dreiblättriges Poncirus transplantiert. Manchmal wird Fortunella in Wohnungen als Zimmerpflanze angebaut. Die Verwendung von Kumquat ist nicht nur roh, sondern auch nach der Herstellung von Konfitüren, Süßwaren und Likören zulässig. In Japan wird Fortunella traditionell zu Neujahrsfesten verwendet.

Nährwert von Kumquat

Der Gehalt an lebenswichtigen biologischen Bestandteilen in Fortunella ist sehr hoch. Pro 100 g roher Kumquat entfallen:

  • 1,79 g Proteine
  • 0,83 g Fett
  • 15,8 g Kohlenhydrate
  • 80,9 g Wasser
  • 0,49 g trockene Rückstände
  • 6,7 g Ballaststoffe
  • 0,49 g Asche
  • 9,4 g Monosaccharide und Disaccharide
  • 7,5 g Zucker
  • 0,12 g Stärke
  • 0,104 g gesättigte Fettsäuren
  • 0,156 g ungesättigte Fettsäuren
  • 0,169 g mehrfach ungesättigte Fettsäuren

Die rohen Früchte von Fortunella enthalten eine große Menge an essentiellen Vitaminen, die die Gesundheit fördern und die Funktionsweise fast aller Körpersysteme unterstützen.

Vitamingehalt in 100 g Kumquat:

  • 31 ug & alpha; -Carotin (A)
  • 289 mkg Vitamin A (ER)
  • 38 µg Thiamin (B1)
  • 90 µg Riboflavin (B2)
  • 0,43 mg Vitamin B3
  • 0,209 mg Pantothensäure (B5)
  • 37 µg Pyridoxin (B6)
  • 21 µg Folsäure
  • 44 mg Ascorbinsäure (C)
  • 0,16 µg Tocopherol (E)
  • 4,1 μg Biotin (N)
  • 0,43 mg Nikotinsäure (PP)
  • 8,38 mg Cholin
  • 17,2 µg Folsäure
  • 0,425 mg Niacin

Kaloriengehalt von verschiedenen Arten von Kumquat

Obwohl Kumquat eine ziemlich reiche Vitaminzusammensetzung hat, zeichnen sich seine Früchte durch einen eher niedrigen Kaloriengehalt aus. 100 g frische Fortunella enthalten nur 70 Kilokalorien. Diese einzigartige Eigenschaft ermöglicht es Ernährungswissenschaftlern, diese Frucht als eine vollständig gesunde Frucht zur Gewichtsreduktion zu empfehlen. In der getrockneten Form ist Kumquat noch kalorienärmer: Sein Energiewert beträgt 50 kcal. Fortunella kann jedoch in getrockneter Form bis zu 250 kcal pro 100 g Frucht enthalten und ist daher für Diäten weniger geeignet.

Eine Frucht frischer Kumquat wiegt in der Regel 30 bis 40 g, sodass der Körper mit 21 bis 28 kcal Energie versorgt werden kann.

Kumquat Mineralzusammensetzung

In dem Fruchtfleisch der Frucht von Fortunella finden sich viele nützliche Makronährstoffe und Spurenelemente, daher ist diese Frucht in der Lage, den täglichen Bedarf an Mineralien effektiv zu decken.

Makroelemente in 100 g Fortunella:

  • 63 mg Kalzium (Ca)
  • 21 mg Magnesium (Mg)
  • 20 mg Phosphor (P)
  • 185 mg Kalium (K)
  • 11 mg Natrium (Na)

Kumquat-Früchte enthalten auch fast alle wichtigen Spurenelemente:

  • 0,87 mg Eisen (Fe)
  • 0,18 mg Zink (Zn)
  • 0,096 mg Kupfer (Cu)
  • 0,137 mg Mangan (Mn)

Das Fruchtfleisch von Fortunella ist reich an verschiedenen pflanzlichen Nährstoffen:

  • 156 µg Carotin
  • 194 µg Cryptoxanthin
  • 130 µg Lutein-Zeaxanthin

Nützliche Eigenschaften von Kumquat und seine Verwendung in frischer und getrockneter Form

Es gibt ungefähr sechs Arten von exotischen, gesunden Früchten, die sich durch unterschiedliche Größe und Form voneinander auszeichnen. Sie können auch etwa zehn künstlich hergestellte und natürliche Hybriden identifizieren: Zitronenquat, Morgan Kumquat, Ichangquat, Fukushi Kumquat, Orangenquat usw.

Fortunella wird oft als „Nahrung der Weisen“ bezeichnet, und dies ist kein Zufall: Es ist möglich, sowohl Fruchtfleisch als auch Obstschale zu essen, und die reichhaltige Zusammensetzung der Kumquat führt überhaupt nicht zu ihrem hohen Kaloriengehalt. In getrockneter Form wird Fortunella häufig zu einer Zutat in Gerichten wie Gebäck, Gurken, Saucen und Tinkturen verarbeitet.

Getrocknete Kumquat wird wegen ihrer antibakteriellen Eigenschaften hoch geschätzt. Um die beste Wirkung zu erzielen, sollte getrocknetes Peeling in der Nähe des offenen Feuers platziert werden, damit die ätherischen Öle infolge der Verdunstung von der Oberfläche abfliegen und schädliche Bakterien in der Luft bekämpfen. Wird häufig zum Inhalieren von Abkochungen von getrockneter Peel Kumquat verwendet. Auch in dieser Frucht ist die Konzentration von Furakumarin sehr hoch, was zur Behandlung von Pilzinfektionen beiträgt.

Nützliche Eigenschaften von getrockneter Kumquat:

  • Die Fähigkeit, die Blutgefäße von übermäßigem Cholesterin zu befreien.
  • Sättigung des Körpers mit Mineralien und Vitaminen.
  • Linderung der Auswirkungen von Alkoholkonsum (Kater).
  • Bekämpfung von Verstopfung aufgrund der hohen Ballaststoffkonzentration.

Heilende Eigenschaften frisch Fortunelles unterscheiden sich geringfügig von den oben genannten, da die Konzentration anderer nützlicher Komponenten in der Pulpe hoch ist:

  • Vorbeugung verschiedener Probleme mit dem Herz-Kreislaufsystem.
  • Apathie oder Stress bekämpfen, die Stimmung verbessern und den Ton halten.

Der Nutzen von getrockneter Kumquat für den Körper ist weniger groß, da nicht alle heilenden Eigenschaften frischer Früchte erhalten bleiben. Darüber hinaus erfolgt der Erhalt dieses Produkts auf besondere Weise: Fortunella wird in einem Dörrgerät oder in der Sonne getrocknet und dann in Zuckersirup gekocht. Getrocknete Kumquat ist dunkel und hat ein geschrumpftes Aussehen, kann aber als ausgezeichnetes Dessert dienen. Außerdem helfen die Vitamine A und E in ihrer Zusammensetzung ernsthaft bei den folgenden Problemen:

  • Erkrankungen der Augenretina (z. B. Kurzsichtigkeit, Nachtblindheit usw.),
  • vorzeitiges Altern
  • das Auftreten von Hautausschlägen,
  • negativer Einfluss von Sonnenschein.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Kumquat

  • Erhöhte Säure in den Geweben des Magens.
  • Nierenerkrankung.
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber dieser tropischen Frucht.

Trotz der geringen Anzahl von Gegenanzeigen gilt Fortunella zu Recht als eines der einzigartigsten Diätprodukte.

Zusammensetzung und Kalorien Kumquat

Es gibt viele Sorten von Kumquat: Marumi, Maive, Hong Kong, Naga, Malay. Die chemische Zusammensetzung und der Nährwert von Früchten verschiedener Sorten unterscheiden sich nur geringfügig.

Der Kaloriengehalt von Kumquat pro 100 g beträgt 71 kcal, davon:

  • Protein - 1,9 g,
  • Kohlenhydrate - 15,9 g,
  • Fett - 0,9 g,
  • Ballaststoffe - 6,5 g,
  • Asche - 0,52 g,
  • Wasser - 74,28 g.

Vitamine in der Zusammensetzung von Kumquat pro 100 g Fleisch:

  • Vitamin A, RE - 0,15 mg,
  • Alpha-Carotin - 0,155 mg,
  • Beta-Cryptoxanthin - 0,193 mg,
  • Lutein + Zeaxanthin - 0,129 mg,
  • Vitamin B1, Thiamin - 0,037 mg,
  • Vitamin B2, Riboflavin - 0,09 mg,
  • Vitamin B4, Cholin - 8,4 mg,
  • Vitamin B5, Pantothensäure - 0,208 mg,
  • Vitamin B6, Pyridoxin - 0,036 mg,
  • Vitamin B9, Folsäure - 17 mg,
  • Vitamin C, Ascorbinsäure - 43,9 mg,
  • Vitamin E, Alpha-Tocopherol, TE - 0,15 mg,
  • Vitamin PP, NE - 0,429 mg.

Makroelemente pro 100 g Kumquat:

  • Kalium, K - 186 mg,
  • Calcium, Ca - 62 mg,
  • Magnesium, Mg - 20 mg,
  • Natrium, Na - 10 mg,
  • Phosphor, Ph - 19 mg.

Spurenelemente pro 100 g Zellstoff:

  • Eisen, Fe - 0,86 mg,
  • Mangan, Mn - 0,135 mg,
  • Kupfer, Cu - 95 µg,
  • Zink, Zn - 0,17 mg.

In dem Fruchtfleisch der Kumquat pro 100 g sind auch enthalten:

  • Mono- und Disaccharide (Zucker) - 9,36 g,
  • Fettsäuren, Omega-3 und Omega-6 - 0,171 g.

Die übrigen Substanzen sind unbedeutend. Dies sind einfach ungesättigte, mehrfach ungesättigte und gesättigte Fettsäuren, Pektine und ätherische Öle.

Um die Zusammensetzung der Kumquat zu beschreiben, müssen Sie klarstellen, dass dies der Gehalt an Nährstoffen im Fruchtfleisch ist. Citrus wird zusammen mit der Schale verwendet - es enthält auch Nährstoffe, und unter ihnen ist Firocoumarin ein natürliches Antibiotikum.

Die Vorteile von Kumquat für den Körper bieten:

    Vitamin C ist ein Antioxidans, eine Substanz, die für die Blutbildung, die Hormonsynthese, den Histamin-Neutralisator,

Vitamin A ist ein Antioxidans, das notwendig ist, um die Schönheit und Jugendlichkeit der Haut zu erhalten.

Kupfer ist einer der führenden Teilnehmer an organischen Reaktionen, die für die Reaktionen des Nervensystems und die Synthese roter Blutkörperchen verantwortlich sind.

Kalium ist eine Substanz, deren Hauptfunktion darin besteht, das Wasser- und Elektrolythaushalt im Körper aufrechtzuerhalten.

  • Calcium ist ein Baustoff für Knochen- und Knorpelgewebe.

  • Der Kaloriengehalt von Kumquat hängt stark davon ab, wie es gelagert wird und wie es gekocht wird. Der Kaloriengehalt einer gefrorenen Frucht entspricht dem Nährwert einer frischen Pflanze, aber bei einer getrockneten Pflanze steigt die Menge der Kohlenhydrate an, und dementsprechend steigt der Kaloriengehalt auf 283 kcal pro 100 g. Daraus kann geschlossen werden, dass Goldorange nicht in das Diätmenü aufgenommen werden sollte.

    Nützliche Eigenschaften von Kumquat

    Wenn man Kumquat zusammen mit dem Peeling verwendet, muss man nicht befürchten, dass Nitrate oder Schwermetalle aus dem Boden, die von den Früchten während der Reifung aufgenommen werden, mit in den Körper gelangen. Im Fruchtfleisch und in der Schale des Fötus reichern sich keine schädlichen Verbindungen an.

    Die wohltuende Wirkung von Kumquat auf den Körper:

      Es wirkt gegen Pilzbefall.

    Füllt die körpereigenen Vitamin- und Mineralstoffreserven auf, stärkt das Immunsystem und wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus.

    Beschleunigt den Stoffwechsel durch die große Menge an Ballaststoffen und Pektin und hilft dem Körper, alte Schlacken und angesammelte Toxine loszuwerden.

    Senkt den Cholesterinspiegel im Blut.

    Vorbeugende Maßnahme zur Vorbeugung von saisonalen Virusinfektionen.

    Reduziert die Wahrscheinlichkeit von Krankheiten - Arthrose, Krebs und Arthritis.

    Normalisiert den Blutdruck.

  • Beeinträchtigt die Entwicklung von Thrombophlebitis und Krampfadern.

  • Menschen, deren berufliche Tätigkeit mit emotionalem Stress verbunden ist, wird empfohlen, jeden Abend mindestens eine goldene Orange zu sich zu nehmen. Es stabilisiert den Zustand des Nervensystems.

    Schaden und Gegenanzeigen für die Verwendung von Kumquat

    Gegenanzeigen für Kumquat sind die gleichen wie für alle Zitrusfrüchte. Erstens handelt es sich um eine polyvalente Allergie und eine individuelle negative Reaktion auf das Produkt - Zitrusfrüchte sind starke Allergene.

    Es ist unerwünscht, einen goldenen Apfel zu verwenden:

      Mit erhöhtem Säuregehalt von Magensaft vor dem Hintergrund einer Verschlimmerung, bei Sodbrennen, Übelkeit nach dem Essen und anderen Symptomen, die auf den Beginn einer Gastritis hinweisen.

    Bei entzündlichen Erkrankungen der Nieren, damit die in Zitrusfrüchten enthaltenen Säuren keine Exazerbationen hervorrufen.

  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit, um die Entwicklung von Allergien im zukünftigen Baby nicht zu verursachen.

  • Sie sollten diese Frucht mit Vorsicht bei Diabetes verwenden, um keine Erhöhung des Blutzuckerspiegels zu provozieren.

    Bei der ersten "Bekanntschaft" mit Kumquat muss darauf geachtet werden, nicht auf eine schmackhafte Delikatesse einzustoßen. Wenn Sie zum ersten Mal die Hälfte der Frucht einschränken müssen, ist ihre Wirkung auf den Körper ausgeprägter als die der üblichen Mandarinen und Orangen.

    Kumquat Rezepte

    Um Enttäuschungen zu vermeiden, muss die Kumquat richtig gewählt werden. Fassen Sie eine Frucht vor dem Kauf unbedingt an: Wenn sie weich ist, bedeutet dies, dass sie bereits überreif und zu hart ist - sie wird während des Transports grün abgerissen und reift, wahrscheinlich schmeckt sie frisch. Die Haut sollte die gleiche sein wie die einer reifen Orange - orange, glatt, glänzend.

    Rezepte mit Kumquat:

      Getrocknete Kumquat. Trocknen Sie die Früchte in der Sonne oder verwenden Sie die Methode der Dehydration.

    Jam. Zucker nach Gewicht sollte so viel wie Zitrus sein. Zuerst wird jede Frucht an 3-4 Stellen geschält, dann in eine tiefe Schale gegossen und dreimal in kochendes Wasser getaucht. Dann schöpfen Sie aus dem letzten kochenden Wasser, in das die Früchte gegeben wurden, Wasser (mit einer Rate von 1 kg Zucker pro 1 Tasse Wasser) und kochen Sie den Sirup vom ganzen Zucker. Füllen Sie die Früchte mit Sirup, kochen Sie sie bis sie eingedickt sind, bevor Sie sie ausschalten, fügen Sie den Saft der ganzen Zitrone hinzu und mischen Sie alles gründlich.

    Warmer Salat. Hauptzutaten: 150 g Goldorange mit Schale, 1 großes Bündel Rucola, ein Löffel Olivenöl, Hühnerbrust - 400 g, Spargel - 200-250 g. Zum Ankleiden mischen Sie 2 Esslöffel Sojasauce und Honig, einen Teelöffel Senf und Balsamico Sahnesauce, Saft einer Orange. Hähnchenfilet mit Salz und Pfeffer eingerieben, im Ofen gebacken. Spargel wird in 3 cm lange Stücke geschnitten, Kumquat - in dünne Ringe. Spargel und Kumquat separat in Olivenöl anbraten. In der erhitzten Kumquat direkt in die Pfanne gießen und 7 Minuten schmoren lassen. Rucola mit gehackter Hähnchenbrust und Spargel wird auf einen Teller gelegt, über gedünstetes Dressing gegossen, gemischt. Salat heiß servieren.

    Kumquat Candy. In einem Topf mit kochendem Wasser die Kumquats 1 Minute lang blanchieren. Sie sollten vorher einen Teller mit Eis oder eine Schüssel mit Eiswasser vorbereiten. Nach dem Blanchieren werden die Früchte kalt ausgelegt, sonst werden sie zu weich. Kalte goldene Orangen auf einem Papiertuch verteilen - alle Feuchtigkeit sollte sorgfältig entfernt werden. Eine Schokoladentafel wird auf einem Herd geschmolzen, und in einem tiefen Teller wird Kakaopulver mit braunem Kristallzucker gemischt. Zunächst werden die Kumquats vollständig in Schokolade getaucht, damit sie die Haut gleichmäßig bedecken. Dann wird jede Frucht mit einem Zahnstocher durchstochen und eine "Kappe" hergestellt, die die Hälfte in dem vorbereiteten Pulver abrollt. Um das Pulver nicht zu verlieren und die Glasur nicht zu zerkratzen, stecken Zahnstocher in die Zuckerdose und warten, bis die Glasur nicht mehr fließt. Damit die Schokolade schneller gefriert, wird die Zuckerdose mit den fast fertigen Süßigkeiten in den Kühlschrank gestellt.

    Heiß mit Kumquat. Es ist besser, Geflügelfleisch zu nehmen - Pute oder Huhn. Die Kumquat schmeckt gut zu Schweinefleisch, die Garzeit verlängert sich jedoch um das Dreifache. Dieses Rezept verwendet Hähnchenfilet. Das Fleisch abschlagen, die Medaillons formen und auf einem mit Pflanzenöl gefetteten Backblech verteilen. Medaillons werden mit Pfeffer zugefügt und die Oberfläche mit Mayonnaise bestrichen, die mit je 2-3 Scheiben Ananas und Kumquatplatte bestrichen wird. Das Backblech wird in einen auf 180 ° C erhitzten Ofen gestellt. Hartkäse wird gerieben. Nach 20 Minuten Backen wird das Backblech herausgenommen und die Medaillons mit geriebenem Käse bestreut, erneut in den Ofen gestellt und zur Bereitschaft gebracht. Sobald das Filet weich ist, können Sie es ausschalten.

    Kanqued Kumquats. Auf die Schale jeder Frucht schneiden - 6-7 Schnitte, um das Fruchtfleisch nicht zu beschädigen. 2-3 Minuten kochen lassen - das Wasser sollte die Oberfläche der Zitrusfrüchte vollständig bedecken. Gekochte Früchte in Eiswasser abkühlen lassen. Machen Sie nun einen Schnitt in den "Arsch" der Zitrusfrüchte und entfernen Sie die Knochen - so sorgfältig wie möglich, damit die Form erhalten bleibt. Sirup kochen: 2 Teile Wasser, 3 Teile Zucker, etwas geriebener Ingwer. Legen Sie die Früchte in den Sirup und kochen Sie, bis es dicker wird. Lagern Sie die Marmelade wie gewohnt in den sterilisierten Bänken.

  • Auflauf - perfektes Frühstück. Quark mit Eiern, Zucker und Grieß mischen. Es ist praktischer, zuerst den Quark mit Eiern zu zerkleinern und später Grieß zuzugeben. Fügen Sie ein wenig Milch, Zucker, Salz, getrocknete ganze Kumquats oder geschnittenes rohes hinzu, mischen Sie den Teig gründlich, um eine homogene Struktur zu erreichen. Sie können eine Prise Vanillezucker und Zimt hinzufügen. Die Form mit Butter einfetten, den Teig wie auf einem Kuchen verteilen, in den auf 180 ° C vorgeheizten Backofen geben und ca. 30 Minuten backen. Gekühlt servieren. Sie können mit Kumquat Marmelade, Honig oder Sauerrahm essen.

  • Kumquat-Marmelade wird wie gewöhnliches Obst zubereitet, nur in die Haut müssen Schnitte gemacht und Zitronensaft hinzugefügt werden. In sterilisierten Gläsern bei Raumtemperatur lagern.

    Interessante Fakten über Kumquat

    Kumquat ist der jüngste der Zitrusfrüchte, die erste Erwähnung fand sich erst im 11. Jahrhundert in den Chroniken Chinas. Im zwölften Jahrhundert brachten die Portugiesen ein Wunder nach Europa, das jedoch keine Wurzeln schlug. Eine Neuheit zu züchten begann erst am Ende des achtzehnten Jahrhunderts.

    Die Kultur ist ziemlich launisch. Ihre "Macken" müssen sich denen stellen, die auf der Fensterbank Bonsai anbauen. Im Sommer sollte es in den Schatten gestellt werden, im Winter an ein helles Licht, um vor Unterkühlung und Überhitzung zu schützen. Wenn die Temperatur sinkt, stirbt die Pflanze. Wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie im Frühjahr oder Frühsommer zarte Blüten bewundern und im Winter den Geschmack frischer Früchte genießen.

    Um den Anbau von Pflanzenzüchtern zu erleichtern, werden Hybriden gezüchtet, die die Pflanze mit Limette, Mandarine, Orange kreuzen. К сожалению, основная «изюминка» кумквата потерялась. Ведь плод ценят за кисловатую мякоть и сладкую кожуру — гибриды с кожурой есть нельзя.

    В Китае гостей домой приглашают редко. Aber wenn dies passiert ist, wird in einem seltenen Haus auf dem Tisch kein Teller randvoll mit goldenen Früchten stehen.

    Bei der Behandlung von Erkältungen erhitzen die Chinesen die Schale der Früchte und atmen ein, wobei sie das reiche Aroma der ätherischen Öle einatmen.

    Rausch nach dem Trinken wird auch mit chinesischen Mandarinen behandelt - 3-4 Früchte helfen besser als eine Flasche Bier oder ein Glas Gurke. Warum lernen die Europäer nicht aus den Erfahrungen der Chinesen? Sie können gleichzeitig Kater loswerden und Mundgeruch beseitigen.

    Sehen Sie sich ein Video über Kumquat an:

    Was ist Kumquat?

    Diese leuchtend orange Frucht, die erstmals im 19. Jahrhundert in China auftauchte. Nach einiger Zeit wurde es in andere Länder in Asien, Europa und Amerika verteilt. Kumquat ist eine Frucht, deren Name aus dem Chinesischen übersetzt "grüner Apfel" ist. Ein anderer populärer Name ist "Kinkan", der japanische Wurzeln hat. Es übersetzt als "goldenes Orange".

    Kumquat ähnelt in Aussehen und Geschmack wirklich dieser orangefarbenen Zitrusfrucht. Es gibt jedoch einige signifikante Unterschiede. Die Früchte der Kumquat sind länglich, länglich, etwa 5 Zentimeter lang und 3-4 Zentimeter breit, und die Schale ist so süß, dass die Frucht die gesamte Nahrung aufnimmt und nur die darin enthaltenen Samen entfernt. Das Fruchtfleisch ist saftig und hat einen angenehmen, leicht säuerlich-süßen Geschmack.

    Kumquat bezieht sich auf jene Zitruspflanzen, die in Innenräumen angebaut werden können. Mit der richtigen Pflege fügt sich dieser immergrüne Baum nicht nur perfekt in die Gestaltung jedes Raumes ein, sondern erfreut auch die Besitzer mit leckeren und gesunden Früchten.

    Zusammensetzung, Nährwert und Kaloriengehalt

    Kumquat ist eine Quelle vieler Vitamine und Mineralien. Einige von ihnen befinden sich direkt in der Fruchtschale. Orangenfrüchte enthalten Vitamine der Gruppen B, C, A und E. Die chemische Zusammensetzung von Kumquat umfasst Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Phosphor, Zink, Magnesium, Kupfer und Eisen. Es sind viele Fettsäuren und aromatische Öle enthalten.

    Der Hauptvorteil dieser Frucht im Vergleich zu anderen Zitrusfrüchten ist, dass ihre Früchte überhaupt keine Nitrate enthalten. Deshalb ist der Nutzen von "Goldorange" nicht zu überschätzen.

    Kumquat ist nicht nur einzigartig in seiner Zusammensetzung, sondern auch kalorienarm. 100 Gramm Orangenfrucht enthalten nur 70 kcal. Er muss in der Ernährung von Menschen sein, die abnehmen wollen.

    Nützliche Eigenschaften von frischem Obst

    Kumquat-Früchte sind in jeder Form gleichermaßen nützlich. Sie werden frisch, getrocknet und getrocknet gegessen. Hierdurch werden die positiven Eigenschaften von Kumquat nicht gemindert.

    Frische Kumquat:

    • ein unverzichtbares Produkt zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems,
    • hilft aus der Depression herauszukommen, Stress und Apathie loszuwerden,
    • normalisiert den emotionalen Hintergrund,
    • hilft, die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße zu verbessern.

    "Golden Orange" muss direkt mit der Schale gegessen werden. Es enthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen, während es überhaupt keine Nitrate gibt.

    Getrocknete Kumquat: Schaden und Nutzen

    Getrocknete Kumquat gilt als nützlicher als frisch. Die Menge an Vitaminen und Mineralstoffen ist sogar noch größer. Beispielsweise enthält der Antimykotikum Furakumarin keine frischen Früchte, sondern ist getrocknete Kumquat. Seine nützlichen Eigenschaften sind wie folgt:

    • bekämpft wirksam Erkältung und Grippe,
    • bekämpft Pilzinfektionen und Entzündungen
    • stabilisiert die Arbeit des Magen-Darm-Trakts,
    • lädt den Körper mit Energie auf, steigert die Vitalität,
    • gleicht den Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen aus, erhöht die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen verschiedene Viren,
    • verbessert die Gehirnfunktion
    • Die ätherischen Öle der getrockneten Kumquat verstärken ihre bakteriziden Eigenschaften, was besonders wichtig ist, wenn die Anzahl der Erkältungen zunimmt.

    Die Früchte der "goldenen Orange" können dem Körper schaden. Gegenanzeigen für die Verwendung in getrockneter und jeder anderen Form sind:

    • Chronische Gastritis und Magengeschwür. Die in den Früchten der Kumquat enthaltene Säure verursacht die Verschlimmerung dieser Krankheiten.
    • Nierenerkrankung
    • Neigung zu Allergien.
    • Menschen mit Diabetes sollten den Verzehr von Trockenfrüchten einschränken.

    Getrocknete Kumquat, deren Schaden und Nutzen nicht allen bekannt sind, wird aufgrund des hohen Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen auch Schwangeren empfohlen. Im letzten Trimester muss die Anwendung jedoch eingeschränkt werden, da beim ungeborenen Kind ein hohes Allergierisiko besteht.

    Getrocknete Kumquat. Schaden und Nutzen für den Körper

    Getrocknete Kumquat ist nicht weniger nützlich als getrocknet oder frisch. Er ist ihnen in nützlichen Eigenschaften nicht unterlegen. Getrocknete Kumquat ist besonders nützlich für Menschen mit Augenkrankheiten. Dies ist auf den Gehalt an Vitamin A in seiner Zusammensetzung zurückzuführen.

    "Golden Orange" wirkt sich positiv auf die Haut aus. Es verhindert seine vorzeitige Alterung, reduziert den negativen Einfluss der UV-Strahlung. Die natürliche Schönheit der Haut liefert Vitamin E im Fruchtfleisch und in der Schale von Orangenfrüchten.

    Getrocknete Kumquat, deren Schaden und Nutzen weitgehend mit denen von frischem und getrocknetem Obst übereinstimmt, ist ein unverzichtbares Produkt in der Wintersaison. Es hilft, das Immunsystem bei Erwachsenen und Kindern zu stärken.

    Die Verwendung von Kumquat beim Kochen

    Kumquat wird zum Kochen in frischer und getrockneter Form verwendet.

    • Aus den reifen Früchten können Sie eine originelle Sauce herstellen, die perfekt zum Geschmack von Fleisch- und Gemüsegerichten passt.
    • Aus Orangenfrüchten ergibt sich leckere und gesunde Marmelade, Marmelade und Marmelade.
    • Aus Kumquat, dessen Eigenschaften in jeder Form erhalten bleiben, werden kandierte Früchte hergestellt. Sie können zu verschiedenen Desserts und Backwaren hinzugefügt werden.
    • Aus dem Saft der "Japanischen Orange" machen Sie leckere Cocktails, Liköre und Tinkturen.

    Getrocknete Kumquat, deren vorteilhafte Eigenschaften sogar höher sind als die einer frischen Frucht, verleiht jedem Backen ein einzigartiges Zitrusaroma. In dieser Form beträgt sein Heizwert pro 100 Gramm jedoch nicht 70, sondern bis zu 280 kcal.

    Wie man kandierte Kumquat zu Hause macht

    Für die Zubereitung leckerer und gesunder kandierter Früchte benötigen Sie 0,5 kg Kumquat, die gleiche Menge Zucker und 100 ml Wasser. Dann ist alles sehr einfach.

    1. Obst abspülen, in Scheiben schneiden, die Knochen entfernen.
    2. Sirup aus Wasser und Zucker zubereiten. Koche eine Minute.
    3. In den kochenden Sirup Kumquatstücke geben. Bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen.
    4. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.
    5. Am nächsten Tag die kandierten Früchte 10 Minuten kochen. Wiederholen Sie den Vorgang für weitere 2-3 Tage.
    6. Anschließend legen Sie abgekühlte kandierte Früchte auf ein Backblech mit Pergament. 24 Stunden an der Luft in einem belüfteten Raum und dann mehrere Stunden in einem Ofen bei einer Temperatur von nicht mehr als 50 Grad trocknen. Je länger die Stücke im Ofen sind, desto schwerer fällt die Kumquat aus.

    Kandierte nach dem Kochen kann mit Puderzucker bestreut werden. In einem trockenen Behälter ca. 6 Monate lagern.

    Marmelade Kumquat Marmelade

    Aus der gesunden Kumquat kann man sehr leckere Marmelade machen. Dazu benötigen Sie 1 Kilogramm reife Früchte, 800 Gramm Zucker und 200 ml Wasser.

    Kumquats gründlich gewaschen, getrocknet und in dünne Ringe geschnitten, ohne zu vergessen, die Knochen zu entfernen. Dann Zucker und Wassersirup in einem Topf kochen. Mach den Herd aus. Tauchen Sie die geschnittenen Früchte in den heißen Sirup und stellen Sie die Pfanne für 12 Stunden beiseite. Nach einer festgelegten Zeit kochen Sie die Köstlichkeiten. Bei schwacher Hitze kochen, dabei gelegentlich umrühren, bis der Sirup klar ist. Heiße Marmelade auf sterilen Gläsern verteilen, einwickeln und dann im Kühlschrank oder Keller aufbewahren.

    Kumquat Marmelade wird so dick wie Marmelade, duftend, mit einer würzigen Bitterkeit erhalten. Unabhängig von der Art der Zubereitung verliert die Frucht nicht ihre positiven Eigenschaften.

    Kumquat - nützliche Eigenschaften

    In den Fenstern von Supermärkten sind in letzter Zeit viele neue, wenig bekannte Produkte aufgetaucht. Überraschenderweise werden die bisher unzugänglichen exotischen Früchte voll verkauft. Dies sind süße Ananas und Mangos, hellgrüne Avocados, reife Litschis, Pampelmuse, Kokosnuss, Tangelo, Feijoa und Minikumquat. Europäer verwenden Kumquat häufiger als andere Zitrusfrüchte. Dies ist nicht verwunderlich, da diese Frucht eine ganze Reihe nützlicher Eigenschaften aufweist. Heute werden wir über Kumquat und seine Vorteile sprechen.

    Allgemeine Beschreibung und Verwendung

    Kumquat ist eine tropische immergrüne Pflanze aus der Familie der Zitrusfrüchte. Die Frucht wird auch Fortunella und Kinkan genannt. Heimat Kumquat - die südlichen Länder Chinas. Jetzt sind die Exportländer Indonesien, Japan, Griechenland und die USA.

    Äußerlich ähnelt die Frucht einer kleinen ovalen Orange. Die Länge der Kumquat beträgt höchstens 5 cm, die Breite 4 cm. Da die Kumquat zusammen mit der Schale verwendet wird, ähnelt der Geschmack gleichzeitig der sauer-süßen und der säuerlichen Mandarine. Es gibt verschiedene Arten von Kinkan:

    Kumquat wird häufig zur Zubereitung verschiedener Gerichte verwendet. Normalerweise wird es roh gegessen oder mit Salaten, Sandwiches, Snacks und Cocktails dekoriert. Das Obst eignet sich auch gut für die Zubereitung von süß-sauren Saucen für Fleisch, Fisch und Gemüse. Getrocknete Kumquat, die als Snack zu starken alkoholischen Getränken verwendet wird, behält seine vorteilhaften Eigenschaften bei. Oft wird Fortunella zu Desserts hinzugefügt.

    Wie wählt man eine Kumquat?

    Beim Kauf sollte diese tropische Frucht sorgfältig auf ihr Aussehen geprüft werden. Die Schale sollte tief orange, glatt und glänzend sein, ohne Kratzer und Beschädigungen. Reife Früchte zeichnen sich durch mäßige Weichheit aus, ihre Härte spricht von Unreife und übermäßige Weichheit von Überreife. Bewahren Sie das Produkt nicht länger als 3 Wochen im Kühlschrank auf. Waschen Sie die Kumquat mit warmem Wasser und trocknen Sie sie anschließend gründlich ab. Einfrieren von Obst ist möglich.

    Nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen für die Verwendung von Kumquat

    Über die Vorteile von Kumquat kann lange gesprochen werden, da seine erstaunlichen gastronomischen, alkohol- und antibakteriellen Indikatoren echten Respekt verdienen. Getrocknete, getrocknete und frische Kumquat hat nützliche Eigenschaften. Es enthält die Masse der vom Menschen benötigten Substanzen, einschließlich:

    • eine große Menge ätherischer Öle
    • Furakumarin kann mit einer Reihe von Pilzinfektionen umgehen
    • Vitamine A, C, E, B1-6,
    • Kalium und Kalzium,
    • Eisen, Magnesium, Kupfer, Natrium,
    • Zink und Phosphor,
    • Fettsäuren.

    Aufgrund der vorteilhaften Eigenschaften wird kandierte Kumquat verwendet, um zu behandeln:

    • Erkältung, Grippe, Mandelentzündung und akute Infektionen der Atemwege,
    • Gastritis und Magengeschwüre,
    • nervöse Störungen, Depressionen,
    • Diabetes, bei dieser Krankheit kann Kumquat regelmäßig angewendet werden,
    • Arteriosklerose.

    Eine erhöhte Konzentration an Vitamin C macht Kumquat zu einem unverzichtbaren Werkzeug, um die allgemeine Widerstandskraft des Körpers gegen Krankheitserreger zu erhöhen und das Immunsystem zu stärken. Einwohner vieler asiatischer Länder wissen, dass Kumquat nützlich ist und was es ist. Sie halten die Frucht in der Nähe des Feuers und glauben, dass es die wohltuende Wirkung verstärkt.

    Die Vorteile von Kumquat liegen auf der Hand und schaden dieser Frucht nicht. Es wird als Diätprodukt angesehen, das den Abbau und die Beseitigung von überschüssigem Cholesterin, Toxinen, Schwermetallen und Radionukliden fördert. Gegenanzeigen hat Kumquat nicht. Es ist auch erwähnenswert, dass die ständige Einbeziehung in die Ernährung von Fortunella die Prävention von Schlaganfällen ist.

    Getrocknete Kumquat - nützliche Eigenschaften

    Die natürlich getrocknete Kumquat ist nicht nur lecker, sondern auch eine nützliche Delikatesse. Unter Beachtung der Herstellungstechnologie von getrockneter Kumquat werden alle nützlichen Substanzen darin gespeichert. Solch ein Produkt wird nicht sehr präsentabel aussehen: es wird dunkler und faltiger. In dieser Form ist es jedoch nützlich für den Körper. Im Gegensatz dazu sehen die in Sirup gekochten und getrockneten Früchte viel besser aus, enthalten aber keine Nährstoffe.

    Wie nützlich getrocknete Kumquat?

    Nützliche Eigenschaften von getrockneter Kumquat sind ziemlich umfangreich. Um den größtmöglichen Nutzen aus dieser Frucht in Lebensmitteln zu ziehen, wird empfohlen, nicht nur das Fruchtfleisch, sondern auch die getrocknete Haut zu verwenden. Die Vorteile von getrockneter Kumquat sind wie folgt:

    1. Die Schale und das Fruchtfleisch von getrockneter Kumquat haben antibakterielle Eigenschaften und werden daher zur Inhalation und Luftdesinfektion verwendet.
    2. Reinigt das Blut von Cholesterinplaques.
    3. Erhöht die Abwehrkräfte des Körpers und verbessert die Infektionsresistenz.
    4. Das in dieser Zitrusfrucht enthaltene Furakumarin ist bei der Behandlung von Pilzkrankheiten wirksam.
    5. Es versorgt den Körper mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen: Vitaminen der Gruppen B, A und E, Eisen, Kalzium, Phosphor. Diese Eigenschaft ist besonders nützlich bei Avitaminose und nach Krankheit.
    6. Obst verbessert die Augengesundheit, daher wird empfohlen, es bei Erkrankungen der Netzhaut zu verwenden.
    7. Das in der Kumquat enthaltene Pektin verbessert die Darmflora und die Darmperistaltik.
    8. Der Kaloriengehalt von getrockneter Kumquat liegt bei ca. 50 kcal, was geringer ist als bei getrockneten oder frischen Früchten. Aus diesem Grund wird getrocknete Kumquat als Diätzitrusfrucht betrachtet, die zur Gewichtsreduktion verwendet werden kann.
    9. Verbessert den Darm, da es eine große Menge an Ballaststoffen enthält.
    10. In Zitrusfrüchten enthaltene Antioxidantien bekämpfen das Altern.
    11. Verbessert den Hautzustand.
    12. Verbessert die Stoffwechselprozesse im Körper und fördert den Gewichtsverlust.
    13. Entfernt Kater. Dazu müssen Sie ca. 300 g des Produktes zu sich nehmen.
    14. Stärkt das Nervensystem, baut Stress ab, verbessert die Stimmung.
    15. Gibt Energie, so dass Kumquat gut zum Frühstück zu essen ist.

    Es sollte nicht vergessen werden, dass Kumquat sich auf Zitrusfrüchte bezieht und dass diese Frucht für unseren Körper ungewöhnlich ist. Um allergische Reaktionen zu vermeiden, sollten Sie Kumquat mit einer Mindestdosis einnehmen.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send